Z39.50

Z39.50 ist ein internationaler Standard Kundenserver, Anwendungsschicht Kommunikationsprotokoll zum Suche und Abrufen von Informationen von a Datenbank über ein TCP/IP Computernetzwerk, entwickelt und gewartet von der Kongressbibliothek. Es ist bedeckt von Ansi/Niso Standard Z39.50 und ISO Standard 23950.

Z39.50 wird weit verbreitet[ab?] in Bibliothek Umgebungen, für Versuch und Darlehen in Fribribribribribrisekatalog, oft integriert in Integrierte Bibliothekssysteme und persönlich Bibliographische Referenzsoftwareund soziale Medien wie z. Bibliothek.

Die Arbeiten zum Z39.50 -Protokoll begannen in den 1970er Jahren und führten 1988, 1992, 1995 und 2003 zu aufeinanderfolgenden Versionen. Kontextabfragesprache (früher als gemeinsame Abfragesprache bezeichnet)[1] basiert auf Z39.50 -Semantik.

Suche Syntax

Das Protokoll unterstützt Suche, Abrufen, Sortieren und Durchsuchen. Suchabfragen enthalten Attribute, in der Regel aus dem BIB-1-Attributsatz, das sechs Attribute zum Angeben von Informationen auf dem Servercomputer definiert: Verwenden, Beziehung, Position, Struktur, Kürzung und Vollständigkeit. Die Syntax von Z39.50 ermöglicht sehr komplexe Abfragen.

In der Praxis wird die funktionale Komplexität durch die ungleichmäßigen Implementierungen von Entwicklern und Handelsanbietern begrenzt. Die Syntax von Z39.50 wird aus der zugrunde liegenden Datenbankstruktur abstrahiert. Wenn der Client beispielsweise eine Autorensuche mit Attribut 1003 angibt, muss der Server bestimmen, wie diese Suche in den enthälten Indizes zugeordnet ist. Auf diese Weise können Z39.50 -Abfragen formuliert werden, ohne etwas über die Zieldatenbank zu kennen, bedeutet jedoch auch, dass die Ergebnisse für dieselbe Abfrage zwischen verschiedenen Servern stark variieren können. Ein Server kann einen Autorenindex haben und ein anderer kann seinen Index für persönliche Namen verwenden, unabhängig davon, ob sie Autoren sind oder nicht. Ein Drittel hat möglicherweise keinen Namensindex und fällt auf seinen Keyword -Index zurück, und ein anderer kann keinen geeigneten Index haben und einen Fehler zurückgeben.

Ein Versuch, die Inkonsistenz zu beheben, ist die Badprofil (benannt nach Bad, England, wo die Arbeitsgruppe Erstmals 1999 getroffen). In diesem Dokument wird die Suchsyntax streng festgelegt, die für gemeinsame bibliografische Suchvorgänge und die erwartete Reaktion von badkonformen Servern verwendet werden soll. Die Implementierung des Badprofils war langsam, verbessert die Z39.50 -Landschaft allmählich[ab?]. Das Badprofil wird von beibehalten Bibliothek und Archiv Kanada.

Modernisierungsbemühungen

Z39.50 ist ein Vor-Netz Technologie und verschiedene Arbeitsgruppen versuchen, es zu aktualisieren, um besser in die moderne Umgebung zu passen. Diese Versuche fallen unter die Bezeichnung Zing (Z39.50 International: nächste Generation) und verfolgen verschiedene Strategien.

Die Nachfolger von Z39.50 sind die Twin -Protokolle SRU/Srw (Suchen/Abrufen über URL/Suchen/Abrufen des Webdienstes), die das Z39.50 -Kommunikationsprotokoll fallen lassen (ersetzen Sie es durch Http) während der Versuch, die Vorteile der Query -Syntax zu bewahren. SRU ist SICH AUSRUHEN-basiert und ermöglicht es, Abfragen auszudrücken in URL Abfragebädern; SRW verwendet SEIFE. Beide erwarten, dass Suchergebnisse zurückgegeben werden als Xml.

Diese Projekte haben eine viel geringere Eintrittsbarriere für Entwickler als das ursprüngliche Z39.50 -Protokoll.[2] Erlauben Sie dem relativ kleinen Markt, dass Bibliothekssoftware von der profitiert Internetservice Tools, die für viel größere Märkte entwickelt wurden.

Alternativen umfassen die folgenden.[3]

Firewall -Informationen

Das registrierte Internet IP -Port Für Z39.50 ist 210. Obwohl die Mehrheit der Server diesen Port verwendet, gibt es Dutzende anderer Portnummern, die weltweit von Z39.50 verwendet werden (z. B. 2100, 2200, 2210, 2213, 3520 oder in einem Fall, Ports 2101 und höher für verschiedene Datenbanken).[4][5]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ CQL: Die kontextbezogene Abfragesprache: Spezifikationen SRU: Suche/Abrufen über URL, Standards, Kongressbibliothek
  2. ^ "Der Z39.50 Information Abruf Standard: Teil I: Eine strategische Sichtweise seiner Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft". www.dlib.org. Abgerufen 2020-01-22.
  3. ^ "Verknüpfte Daten in Bibliotheken Metadaten Abrufen und Ernte".
  4. ^ "Bibliothek des Kongresses Z39.50 Firewall Information".
  5. ^ "Iana Port und Protokollregister".

Externe Links