Yoko Ono

Yoko Ono
小野 洋子
オノ・ヨーコ
Yoko Ono 2011 SXSW.jpg
Ono im Jahr 2011
Geboren 18. Februar 1933 (Alter 89)
Tokio, Japan
Andere Namen Yoko Ono Lennon
Alma Mater
Beruf
  • Künstler
  • Sänger
  • Songwriter
  • Friedensaktivist
Ehepartner (en)
(m.1956; div.1962)

(m.1962; 1963 annulliert)

(m.1963; div.1969)

(m.1969; gestorben 1980)
Kinder 2, einschließlich Sean Lennon
Musikalische Karriere
Genres
Instrumente)
  • Gesang
  • Schlagzeug
  • Klavier
  • Tastaturen
aktive Jahre 1961 - present
Etiketten
Früher von Plastik -Ono -Band
Webseite Stellen Sie sich vor.com
Unterschrift
Yoko Ono signature, Billboard Open Letter 2016.png

Yoko Ono (/ˈn/ OH-noh; japanisch: 小野 洋子, romanisiert:Ono Yōko, Normalerweise geschrieben Katakana オノ・ヨーコ; Geboren am 18. Februar 1933) ist ein Japaner Multimedia Künstler, Sänger, Songwriter und Friedensaktivist. Ihre Arbeit umfasst auch Performance Art und Filmemachen.[1]

Ono wuchs in Tokio auf und zog nach New York City 1953 mit ihrer Familie. Sie engagierte sich in den frühen 1960er Jahren in der New Yorker Künstlerszene in der Innenstadt von der Innenstadt, zu dem auch die Teilnahme der Teil Fluxus Gruppe und wurde 1969 bekannt, als sie englische Musikerin heiratete John Lennon von die Beatles. Das Paar benutzte ihre Flitterwochen als Bühne für die Öffentlichkeit Proteste gegen den Vietnamkrieg. Sie und Lennon blieben verheiratet, bis er war ermordet vor dem Wohngebäude des Paares, der Dakotaam 8. Dezember 1980. zusammen hatten sie einen Sohn, Sean, der später auch Musiker wurde.

Ono begann 1969 eine Karriere in der populären Musik mit der Formung das Plastik -Ono -Band mit Lennon und produzierte in den 1970er Jahren eine Reihe von Avantgarde-Musikalben. Sie erreichte 1980 kommerzielle und kritische Anerkennung mit dem Chart-Toping-Album Doppelte Fantasie, eine Zusammenarbeit mit Lennon, die drei Wochen vor seinem Mord freigelassen wurde und das gewann Grammy Award für das Album des Jahres. Bis heute hatte sie zwölf Nummer eins in den US -Tanzkarten und wurde 2016 zum 11. erfolgreichsten Tanzclub -Künstler aller Zeiten gekürt Werbetafel Zeitschrift.[2] Viele Musiker haben Ono als eigenständiger Künstler und als als Künstler Tribut gezollt Muse und Symbol, einschließlich Elvis Costello,[3][Fehlgeschlagene Überprüfung] die B-52,[4] Sonic Youth[5] und Meredith Monk.[6]

Als Lennons Witwe arbeitet Ono, um sein Erbe zu bewahren. Sie finanzierte die Erdbeer Fields Memorial in Manhattan's Zentralpark,[7] das Stellen Sie sich den Friedensturm vor in Island,[8] und die John Lennon Museum in Saitama, Japan (der 2010 geschlossen wurde).[9] Sie hat bedeutende philanthropische Beiträge zur Künste geleistet, Frieden, Katastrophenhilfe in Japan und den Philippinen,[10][11] und andere solche Ursachen. Im Jahr 2002 eröffnete sie ein zweijährliches 50.000 Dollar Lennonono Grant für Frieden.[12] 2012 erhielt sie den Dr. Rainer Hildebrandt Menschenrechtspreis[13] und war Mitbegründer der Gruppe Künstler gegen Fracking.[14]

Biografie

Frühes Leben und Familie

Ono wurde am 18. Februar 1933 in in der geborenen Tokyo City, zu isoko ono (小野 磯子, Ono Isoko) (1911-1999)[15] und Eisuke Ono (小野 英輔, Ono Eisuke), ein wohlhabender Bankier und frühere klassischer Pianist.[16] Isokos Adoptivmütterliche Großvater mütterlicherseits Zenjiro Yasuda (安田 善次郎, Yasuda Zenjirō) war eine Partnerin der Yasuda Clan und Zaibatsu. Eisuke kam aus einer langen Reihe von Samurai Krieger-Scholar.[17] Das Kanji Übersetzung von Yōko (洋子) bedeutet "Ozeankind".[16][18] Zwei Wochen vor der Geburt von Onos wurde Eisuke auf verlegt San Francisco, Kalifornien von seinem Arbeitgeber die Yokohama Specie Bank.[19] Der Rest der Familie folgte kurz darauf, als Ono ihren Vater zum ersten Mal triffte, als sie zwei Jahre alt war.[4] Ihr jüngerer Bruder Keisuke wurde im Dezember 1936 geboren.

1937 wurde die Familie nach Japan zurückgeführt und Ono an der Elite von Tokio eingeschrieben Gakushūin (auch bekannt als Peers School), eine der exklusivsten Schulen in Japan.[19] Ono war eingeschrieben Klavierstunden Ab dem 4 -jährigen Alter bis zum Alter von 12 oder 13 Jahren.[20] Sie war anwesend Kabuki Aufführungen mit ihrer Mutter, die trainiert wurde Shamisen, Koto, Otsuzumi, KOTSUZUMI, Nagautaund konnte japanische Musikwerte lesen.

Die Familie zog 1940 nach New York City. Im nächsten Jahr wurde Eisuke von New York City auf verlegt auf Hanoiund die Familie kehrte nach Japan zurück. Ono wurde in Keimer Gakuen eingeschrieben, einer exklusiven christlichen Grundschule, die von der betrieben wird Mitsui Familie. Sie blieb durchweg in Tokio Zweiter Weltkrieg und die Brandbomben vom 9. März 1945, in denen sie mit anderen Familienmitgliedern in einem besonderen Schutz geschützt war Bunker in Tokio Azabu Bezirk, weg vom schweren Bombenangriff. Ono ging später zum Karuizawa Bergresort mit Mitgliedern ihrer Familie.[19]

Hunger war in der Zerstörung, die den Tokyo -Bombenanschlägen folgte, weit verbreitet; Die Ono -Familie war gezwungen, um Essen zu betteln, während sie ihre Sachen in einer Schubkarre zog. Ono sagte, dass sie in dieser Zeit in ihrem Leben ihre "aggressive" Haltung und ihr Verständnis für den Status "Außenseiter" entwickelte. Andere Geschichten erzählen von ihrer Mutter, die eine große Anzahl von Waren aufs Land bringt, wo sie waren Tauschhandel für Essen. In einer Anekdote tauschte ihre Mutter einen Deutschland aus, der hergestellt wurde Nähmaschine für 60 Kilogramm (130 lb) Reis, um die Familie zu ernähren.[19] In dieser Zeit wurde angenommen, dass Onos Vater, der in Hanoi gewesen war Kriegsgefangener in China. Ono erzählte Amy Goodman von Demokratie jetzt! Am 16. Oktober 2007 war er in dem "er war in Französische IndochinaDas ist Vietnam tatsächlich ... in Saigon. Er war in einem Konzentrationslager. "[21]

Nach dem Ende des Krieges im Jahr 1945 blieb Ono in Japan, als ihre Familie in die USA zog und sich niederließ in Scarsdale, New York, eine wohlhabende Stadt 40 km nördlich von Midtown Manhattan. Bis April 1946 wurde Gakushūin wiedereröffnet und wieder aufgenommen. Die Schule, die sich in der Nähe der befindet Tokyo Imperial Palace, war durch den Krieg nicht beschädigt worden, und Ono fand sich als Klassenkamerad von Prinz Akihito, die Zukunft Kaiser von Japan.[16][17] Mit 14 Jahren absolvierte sie Vokaltraining in Lieder-Singen.

Anfänge an College und Innenstadt

Ono absolvierte 1951 Gakushūin und wurde in das Philosophieprogramm von aufgenommen Gakushuin University Als erste Frau, die die Abteilung betritt. Sie verließ jedoch die Schule nach zwei Semestern.[19]

Ono trat im September 1952 in New York in New York bei.[22] und in der Nähe eingeschrieben Sarah Lawrence College. Onos Eltern billigten ihre College -Wahl, missbilligten jedoch ihren Lebensstil und bestritten sie, sich mit Menschen befreundet zu haben, mit denen sie sich unter ihr befanden. 1956 verließ Ono das College nach durchbrennen mit japanischem Komponist Toshi Ichiyanagi,[17][23] Ein Star in Tokios experimenteller Gemeinschaft, dann bei Juilliard studiert.[24]

In Sarah Lawrence studierte sie Gedichte mit Alastair Reid, englische Literatur mit Kathryn Mansell und Musikkomposition mit dem Wiener-Ausgestatteter André -Sänger.[20] Ono hat gesagt, dass ihre Helden zu dieser Zeit die waren zwölffache Komponisten Arnold Schoenberg und Alban Berg. Sie sagte: "Ich war nur fasziniert von dem, was sie tun konnten. Ich schrieb ein paar zwölf Tone-Songs, dann ging meine Musik in einen Bereich, den mein Lehrer fühlte, und war wirklich ein bisschen abseits der Strecke, und sagte ... er sagte, er sagte ... er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte, er sagte. Er sagte , "Nun, schau, es gibt Leute, die Dinge wie das tun, was du tust, und sie werden Avantgarde genannt. '" Sänger stellte sie in die Arbeit von vor Edgar Varèse, John Cage, und Henry Cowell. Ono verließ das College und zog 1957 nach New York, unterstützte sich durch Sekretariatsarbeit und Lektionen in den traditionellen japanischen Künsten am Japan Society.[25]

Ono wurde oft mit dem in Verbindung gebracht Fluxus Gruppe, eine lose Assoziation von Dada-inspiriert Avantgarde Künstler, die in den frühen 1960er Jahren vom litauisch-amerikanischen Künstler gegründet wurden George Maciunas. Maciunas bewunderte und förderte ihre Arbeiten begeistert und gab Ono 1961 ihre erste Einzelausstellung in seiner AG -Galerie in New York. Er lud ONO offiziell ein, sich Fluxus anzuschließen, aber sie lehnte ab, weil sie unabhängig bleiben wollte.[26] Sie arbeitete jedoch mit Maciunas zusammen,[27] Charlotte Moorman, George Brechtund der Dichter Jackson Mac Lowunter anderem mit der Gruppe verbunden.[28]

112 Chambers Street, der Standort von Onos 1960er Loft Wo wo Fluxus Veranstaltungen fanden statt.

Ono traf John Cage zum ersten Mal durch seinen Schüler Ichiyanagi Toshi in Cages experimenteller Kompositionsklasse am Neue Schule für Sozialforschung:[29] Sie wurde in mehr von Cages unkonventionell vorgestellt Neo-Dadaismus aus erster Hand und über seine New Yorker Protégés Allan Kaprow, Brecht, Mac Low, Al Hansen und der Dichter Dick Higgins.[28]

Nachdem Cage im Sommer 1960 an der neuen Schule gelehrt wurde, war Ono entschlossen, einen Ort zu mieten, an dem sie ihre Werke zusammen mit der Arbeit anderer avantgardistischer Künstler in der Stadt präsentieren. Sie fand schließlich ein kostengünstiges Loft in der Innenstadt Manhattan bei 112 Chambers Street und nutzte die Wohnung als Studio und Wohnraum, was auch Komponist erlaubt La Monte Young Konzerte im Loft organisieren.[28] Beide veranstalteten dort von Dezember 1960 bis Juni 1961 eine Reihe von Veranstaltungen.[25] Die Veranstaltungen wurden von Menschen wie besucht Marcel Duchamp und Peggy Guggenheim.[30] Ono und Young behaupteten beide, der Hauptkurator dieser Ereignisse gewesen zu sein,[31] Mit Ono behauptete, schließlich von Young in eine Nebenrolle zu sein.[29] Ono präsentierte während der Serie nur einmal Arbeit.[25]

1961, Jahre bevor er Lennon traf, hatte Ono ihre erste große öffentliche Aufführung in einem Konzert auf dem 258-Sitz Carnegie Recital Hall (kleiner als die "Haupthalle"). Dieses Konzert enthielt radikale experimentelle Musik und Performances.

In der Chambers Street -Serie wurden einige der frühesten konzeptionellen Kunstwerke von Ono gehalten, einschließlich Malen, um auf zu treten, ein Stück Leinwand auf dem Boden, das zu einem abgeschlossenen Kunstwerk auf der Abgrenzung von Fußspuren wurde. Mit dieser Arbeit schlug Ono vor, dass ein Kunstwerk nicht mehr an einer Wand montiert und unzugänglich sein musste. Sie zeigte diese Arbeit und andere Unterrichtsarbeiten im Juli 1961 in Macunias 'AG Gallery erneut.[30] Nachdem Ono bei einer Aufführung ein Gemälde in Brand gesetzt hatte, riet Cage ihr, das Papier mit zu behandeln Flammschutzmittel.[17] Sie wird für das Album Cover Art für das Album zugeschrieben Nirvana Symphonie durch Toshiro Mayuzumi, veröffentlicht von Time Records im Jahr 1962.

Nachdem sie mehrere Jahre auseinander gelebt hatte, beantragten Ono und Ichiyanagi 1962 eine Scheidung klinische Depressionwurde kurz in ein Japaner eingebaut Nervenheilanstalt.[16][32]

Frühe Karriere und Mutterschaft

Am 28. November 1962 heiratete Ono Anthony Cox, ein amerikanischer Jazzmusiker, Filmproduzent und Kunstpromoter, der maßgeblich daran beteiligt war, ihre Freilassung aus der Mentalinstitution zu sichern.[17] Onos zweite Ehe war annulliert am 1. März 1963, weil sie es versäumt hatte, ihre Scheidung von Ichiyanagi abzuschließen. Nachdem sie diese Scheidung abgeschlossen hatte, heirateten Cox und Ono am 6. Juni 1963 erneut ihre Tochter Kyoko Chan Cox, zwei Monate später, am 8. August 1963.[16]

Die Ehe fiel schnell auseinander, aber die Coxes blieben zusammen, um ihre gemeinsame Karriere zu machen. Sie traten bei Tokio auf Soggetsu Hall, mit Ono auf einem Klavier, das von John Cage gespielt wird. Bald kehrte das Paar mit Kyoko nach New York zurück. In den frühen Jahren der Ehe überließ Ono den größten Teil von Kyokos Elternschaft Cox, während sie ihre Kunst Vollzeit verfolgte, wobei Cox auch ihre Werbung verwaltete.

Ono hatte 1965 eine zweite Verlobung in der Carnegie Recital Hall, in der sie debütierte Stück schneiden.[33] Im September 1966 besuchte Ono London, um den Künstler und politischen Aktivisten zu treffen Gustav Metzger's Zerstörung im Kunstsymposium im September 1966. Sie war die einzige Künstlerin der Frau, die ihre eigenen Ereignisse durchführte, und nur eine von zwei eingeladenen zu sprechen.[34] Sie hat Premiere Die Nebelmaschine während ihr Musikkonzert für den Geist 1967 bei der Bluecoat Society of Arts in Liverpool, England.[35]

Ono und Cox wurden am 2. Februar 1969 geschieden, und sie heiratete später im selben Jahr John Lennon. Während eines 1971 SorgerechtsstreitCox verschwand mit ihrer achtjährigen Tochter. Er gewann das Sorgerecht, nachdem er erfolgreich behauptete, dass Ono aufgrund ihres Drogenkonsums eine ungeeignete Mutter sei.[32] Onos Ex-Ehemann änderte Kyokos Namen in "Ruth Holman" und hob das Mädchen anschließend in einer Organisation, die als die als die genannt wird Kirche des lebenden Wortes (oder "der Walk").[36] Ono und Lennon suchten jahrelang nach Kyoko, aber ohne Erfolg. Sie würde Kyoko 1998 endlich wieder sehen.[32]

Beziehung zu John Lennon

Yoko Ono und John Lennon Als sie heirateten, März 1969

Onos erster Kontakt mit jedem Mitglied von die Beatles kam, als sie besuchte Paul McCartney in seinem Haus in London, um ein Lennon -McCartney -Song -Manuskript für ein Buch zu erhalten John Cage arbeitete an, Notationen.[37] McCartney lehnte es ab, ihr eines seiner Manuskripte zu geben, schlug jedoch vor, Lennon könnte sich verpflichten.[37] Lennon gab später die ursprünglichen handgeschriebenen Texte "Das Wort".[38]

Ono und Lennon trafen sich am 7. November 1966 am 7. November 1966 am Indica Gallery in London, wo sie sich vorbereitete Unvollendete Bilder, Sie Konzeptkunst Ausstellen über interaktives Malerei und Skulptur. Sie wurden vom Galerierbesitzer vorgestellt John Dunbar.[39] Ein Stück, Deckenmalerei/Ja Malerei, hatte eine Leiter mit einem Weiß gestrichen Lupe oben. Als Lennon die Leiter kletterte, sah er durch das Lupenglas und konnte das Wort lesen JAWOHL was in Miniatur geschrieben wurde. Er hat diese Erfahrung sehr genossen, da es eine positive Botschaft war, während die meisten Konzeptkunst, denen er zu dieser Zeit begegnete, gegen alles war.[40]

Lennon war auch von Ono's fasziniert Einen Nagel hämmern wo die Zuschauer eingeladen wurden, einen Nagel in ein weißes Holzbrett zu hämmern. Obwohl die Ausstellung noch nicht geöffnet war, wollte Lennon einen Nagel in das saubere Brett hämmern, aber Ono hielt ihn an. Dunbar fragte sie: "Weißt du nicht, wer das ist? Er ist Millionär! Er könnte es kaufen." Ono täuschte vor, ohne von den Beatles zu wissen (selbst als sie zu Paul McCartney gegangen war Schilling, worauf Lennon antwortete: "Ich gebe dir ein imaginäres fünf Schilling und hammert einen imaginären Nagel hinein."[40][41]

In einem Interview von 2002 sagte Ono: "Ich war sehr von ihm angezogen. Es war eine wirklich seltsame Situation."[42] Ono fing an, nach Lennon zu schreiben, und schickte ihm ihre konzeptionellen Kunstwerke, und bald begannen die beiden zu korrespondierten. Im September 1967 sponserte Lennon Onos Solo Halb-a-Wind-Show, bei Lisson Gallery in London.[43] Als Lennons Frau Cynthia Nach einer Erklärung, warum Ono sie zu Hause anrief, sagte er ihr, dass Ono nur versuchte, Geld für ihren "Avantgarde Bullshit" zu erhalten.[44]

Anfang 1968, als die Beatles ihren Besuch in Indien machten, schrieb Lennon das Lied "Julia"Und beinhaltete einen Verweis auf Ono:" Ocean Child nennt mich ", und bezieht sich auf die Übersetzung von Yokos japanischer Schreibweise.[18] Im Mai 1968 lud Lennon, während seine Frau im Urlaub in Griechenland war, Ono ein. Sie verbrachten die Nacht damit, eine Auswahl an Avantgarde-Bandschleifen aufzunehmen.[43] Danach, sagte er, "Liebe im Morgengrauen".[45] Die Aufnahmen der beiden in dieser Sitzung wurden letztendlich zu ihrem ersten kollaborativen Album The Musiquete Concrete Work Unvollendete Musik Nr. 1: zwei Jungfrauen. Als Lennons Frau nach Hause zurückkehrte, fand sie Ono ihren Bademantel und trank mit Lennon Tee, der einfach sagte: "Oh, hi."[46]

Am 24. und 25. September 1968 schrieb und aufgenommen Lennon "Glück ist eine warme Pistole",",[47] die sexuelle Hinweise auf Ono enthält. Ono wurde schwanger, aber sie erlitt am 21. November 1968 die Fehlgeburt eines männlichen Kindes, einige Wochen nachdem Lennons Scheidung von Cynthia gewährt worden war.[48][49] Am 12. Dezember 1968 nahmen Lennon und Ono an der BBC -Dokumentation über die BBC teil Die Rolling Stones, Die Rollsteine ​​Rock and Roll Circuszusammen mit mehreren anderen hochkarätigen Musikern. Lennon führte seine Beatles -Komposition durch. "Dein Blues"Gegen Ende, mit einer improvisierten Gesangsleistung durch Ono, die das Set abrundet.[50] Der Film würde erst 1996 aufgrund des Todes des Gründungsmitglieds der Rolling Stones veröffentlicht werden Brian Jones Ein paar Monate nach dem Schuss.

Frühe Kooperationen, Ehe und "Bed-Ins"

Lennon und Ono bei einem Bett bei Hilton Amsterdam, März 1969

In den letzten zwei Jahren der Beatles schuf und besuchte Lennon und Ono Public Proteste gegen den Vietnamkrieg. Sie arbeiteten an einer Reihe von Avantgarde-Aufnahmen zusammen, beginnend im Jahr 1968 mit Unvollendete Musik Nr. 1: zwei Jungfrauen, was notorisch ein unberührtes Bild der beiden Künstler nackt auf der Titelseite enthielt. Im selben Jahr steuerte das Paar eine experimentelle Klangcollage zu Die Beatles' selbsternannt "weisses Album" genannt "Revolution 9", mit Ono, dazu beiträgt zusätzliche Vocals"Geburtstag",",[51] und eine Lead Vocal Line on "Die anhaltende Geschichte von Bungalow Bill", markiert den einzigen Anlass in einer Beatles -Aufnahme, bei der eine Frau Lead -Vocals singt.[52]

Am 20. März 1969 waren Lennon und Ono im Registrierungsbüro in verheiratet Gibraltar und verbrachte ihre Flitterwochen in Amsterdam, Kampagne mit einem Woche Bett-In für Frieden. Sie planten ein weiteres Bett in den USA, wurde aber den Eintritt in das Land verweigert.[53] Sie hielten stattdessen einen an der Königin Elizabeth Hotel in Montreal, wo sie aufgenommen haben "Geben Sie den Frieden eine Chance".[54][55] Lennon erklärte später sein Bedauern, "schuldig genug zu fühlen, um zu geben McCartney Kredit als Co-Autor bei meiner ersten unabhängigen Single, anstatt es Yoko zu geben, der es tatsächlich mit mir geschrieben hatte. "[56] Das Paar kombinierte oft die Interessenvertretung mit Performance Art, wie in "Bagismus", wurde erstmals während einer Pressekonferenz von Wien eingeführt, wo sie satirisiert Vorurteile und Stereotypen durch Tragen einer Tasche über ihrem gesamten Körper. Lennon hat diesen Zeitraum in The Beatles 'Song beschrieben "Die Ballade von John und Yoko".[57]

Während des Amsterdam -Bettes in der Pressekonferenz verdiente Yoko auch Kontroversen in der jüdischen Gemeinde, weil er während der Pressekonferenz behauptete: "Wenn ich zu Hitlers Tag ein jüdisches Mädchen wäre, würde ich mich ihm nähern und seine Freundin werden. Nach 10 Tagen im Bett, Er würde mir zu Denkweise kommen. Diese Welt braucht Kommunikation. Und Liebe zu machen ist eine großartige Art der Kommunikation. "[58] Es wurde anerkannt, dass einige Nazis, einschließlich der Nazi "First Lady" Magda Goebbels, hatte jüdische Liebhaber irgendwann in ihrem Leben.[58]

Lennon änderte seinen Namen durch einseitige Erklärung Am 22. April 1969 schalten Sie aus Winston zum Oh nein als zweiter Vorname. Obwohl er den Namen John Ono Lennon danach benutzte, bezeichneten er offizielle Dokumente als John Winston Ono Lennon, da er keinen bei der Geburt gegebenen Namen widerrufen durfte.[59] Das Paar ließ sich bei Tittenhurst Park bei Sunninghill, Berkshire, im Südosten Englands.[60] Als Ono bei einem Autounfall verletzt wurde, arrangierte Lennon, dass ein King-Size-Bett in das Aufnahmestudio gebracht wurde, als er am letzten aufgenommenen Album der Beatles arbeitete. Abbey Road.[61]

Das Plastik -Ono -Band

Lennon und Ono -Aufnahme Geben Sie den Frieden eine Chance, Bei der Königin Elizabeth Hotel, Montreal, 1969

Nach "Die Ballade von John und Yoko", Lennon und Ono haben beschlossen, dass es besser wäre, ihre eigene Band zu bilden, um ihre neuere, persönlich repräsentativere Arbeit zu veröffentlichen, als das Material als Beatles zu veröffentlichen.[62] Zu diesem Zweck bildeten sie das Plastik -Ono -Band, ein Name, der von Lennon nach Onos Verwendung von "Plastikständen" für Aufzeichnungszwecke geprägt wurde. Der Name war zuvor an einer von Ono konzipierten Klang- und Lichtinstallation befestigt worden, die in der installiert worden war Apfel Pressebüro. Die Installation bestand aus vier Perspex-Säulen, die jeweils ein Mitglied der Beatles repräsentierten, wobei einer einen Kassettenrekorder und einen Verstärker enthielt, der zweite ein geschlossenes Fernseher und eine Kamera, die dritte ein Plattenspieler und ein Verstärker und die vierte eine Miniaturlichtshow und lautes Lautsprecher.

Im Juli 1969, Lennons erste Solo -Single, ","Geben Sie den Frieden eine Chance"(unterstützt von Onos" Remember Love ") war die erste Veröffentlichung, die dem Plastik -Ono -Band zugeschrieben wurde. Es folgte im Oktober von"Kaltes Truthahn"(unterstützt von Onos"Mach dir keine Sorgen, Kyoko (Mummy sucht nur nach ihrer Hand im Schnee)"). Die Singles wurden im Dezember vom ersten Album der Gruppe verfolgt, Lebe Frieden in Toronto 1969, die live in der aufgezeichnet worden war Toronto Rock and Roll Revival Festival im September. Diese Inkarnation der Gruppe bestand auch aus Gitarrist Eric Clapton, Bassist Klaus VoormAndund Schlagzeuger Alan White. Die erste Hälfte ihrer Leistung bestand aus Felsstandards. In der zweiten Halbzeit ging Ono ins Mikrofon und führte zwei original original feedback gesteuerte Kompositionen durch: "Mach dir keine Sorgen, Kyoko" und "John John (lass uns Hoffnung auf Frieden)", ",", "[63][64] die Gesamtheit der zweiten Hälfte des Live -Albums.

Yoko Ono/Plastik -Ono -Band und Fliegen

Ono veröffentlichte ihr erstes Soloalbum, Yoko Ono/Plastik -Ono -Band 1970 als Begleitstück von Lennon's John Lennon/Plastik -Ono -Band. Die beiden Alben hatten auch Begleitcover: Onos zeigte ein Foto von ihr, das sich auf Lennon lehnte, und Lennon ist ein Foto von ihm, das sich auf Ono lehnt. Ihr Album beinhaltete rohe, harte Vocals, die eine Ähnlichkeit mit Klängen in der Natur (insbesondere der von Tieren gemacht) und trugen Kostenloser Jazz Techniken, die von Wind- und Messingspieler verwendet werden. Darsteller enthalten Ornette Coleman, andere bekannt Kostenloser Jazz Darsteller und Ringo Starr. Einige Songs auf dem Album bestanden aus wortlosen Vokalisationen, in einem Stil, der beeinflussen würde Meredith Monk[65] und andere musikalische Künstler, die Schreie und Vokalgeräusche anstelle von Wörtern verwendet haben. Das Album erreichte Nr. 182 in den US -Charts.[66]

Ono und Lennon, c. 1971

Als Lennon eingeladen wurde, mit zu spielen Frank Zappa Bei der Fillmore (Dann der Film in West) am 5. Juni 1971 schloss sich Ono ihnen an.[67] Später in diesem Jahr veröffentlichte sie Fliegen, ein Doppelalbum. Darin erkundete sie etwas konventioneller Psychedelic Rock mit Tracks wie "Midsummer New York" und "Mind Train" zusätzlich zu einer Reihe von Fluxus -Experimenten. Sie erhielt auch ein kleines Luftspiel mit der Ballade "Mrs. Lennon". Die Strecke "Mach dir keine Sorgen, Kyoko (Mummy sucht nur nach ihrer Hand im Schnee)"war eine Ode an Onos vermisste Tochter,[68] und vorgestellt Eric Clapton auf der Gitarre. Im Jahr 1971 beim Studium mit Maharishi Mahesh Yogi in MädelsSpanien, Onos Ex-Ehemann Anthony Cox, beschuldigte Ono, ihre Tochter Kyoko aus dem Kindergarten zu entführen. Sie erreichten eine außergerichtliche Vereinbarung und die Anklage wurde abgewiesen. Cox bewegte sich schließlich mit Kyoko.[69] Ono würde ihre Tochter erst 1998 sehen.[32] Während dieser Zeit schrieb sie "Mach dir mach mach kyoko", das auch auf Lennon und Onos Album erscheint Lebe Frieden in Toronto 1969, zusätzlich zu Fliegen. Kyoko wird auch in der ersten Zeile von "verwiesen"Frohe Weihnachten (Krieg ist vorbei)"Wenn Yoko flüstert" Happy Christmas, Kyoko ", gefolgt von Lennon flüstert," Happy Christmas, julianisch. "[70] Das Lied erreichte Nr. 4 in Großbritannien, wo sich seine Veröffentlichung bis 1972 verzögerte und in der britischen Singles -Charts regelmäßig wieder aufgenommen wurde. Ursprünglich a Protest Lied über den Vietnamkrieg, "Happy Weihnachten (Krieg ist vorbei)" ist seitdem ein Weihnachtsstandard geworden.[71][72] In diesem August erschien das Paar zusammen mit Vorteil in Madison Square Garden mit Roberta Flack, Stevie Wonder, und Sha Na Na Für geistig behinderte Kinder von organisiert von WABC-TV's Geraldo Rivera.[73]

In einer 2018 -Ausgabe von Portland Magazine, Editor Colin W. Sargent schreibt über das Interview mit Yoko, während sie 2005 Portland, Maine, besuchte. Sie sprach von der Küste mit Lennon entlang der Küste und träumte davon, ein Haus in Maine zu kaufen. "Wir haben aufgeregt im Auto gesprochen. Wir suchten nach einem Haus auf dem Wasser ... Wir haben den Ort untersucht! Wir fuhren immer wieder nach Norden entlang des Wassers, bis ich mich nicht wirklich an den Namen der Stadt erinnere. Wir gingen ziemlich viel auf Eigentlich, weil es so schön war. "[74]

1973 nahm Ono eine Single, "Joseijoi Banzai, Teile 1 und 2", mit Musikern, die als Plastic Ono Band und Elephants Memory in Rechnung gestellt wurden, und veröffentlichte sie nur in Japan. Sie jubelte den Feminismus, indem sie Texte kombinierte, die von japanischen Kriegsliedern mit Pop -Rhythmen inspiriert waren und eine neue Richtung signalisieren.[75]

Trennung und Versöhnung

Der Dakota, Onos Wohnsitz seit 1973

Nachdem sich die Beatles 1970 aufgelöst hatten, lebten Ono und Lennon zusammen in London und zogen dann dauerhaft zu Manhattan dem Boulevardrassismus gegenüber Ono entkommen.[76] Ihre Beziehung wurde angespannt, weil Lennon aufgrund von Drogenbeschuldigungen, die gegen ihn in England eingereicht worden waren, und aufgrund von Onos Trennung von ihrer Tochter ausgesetzt waren. Das Ehepaar trennte sich im Juli 1973, wobei Ono ihre Karriere verfolgte und Lennon mit persönlicher Assistent zwischen Los Angeles und New York lebte Mai pang; Ono hatte Lennon und Pangs Beziehung ihren Segen gegeben.[77][78]

Bis Dezember 1974 überlegten Lennon und Pang zusammen ein Haus, und er weigerte sich, Onos Telefonanrufe zu akzeptieren. Im nächsten Monat stimmte Lennon zu, sich mit Ono zu treffen, der behauptete, ein Heilmittel für das Rauchen gefunden zu haben. Nach dem Treffen konnte Lennon nicht nach Hause zurückkehren oder Pang anrufen. Als sie am nächsten Tag anrief, sagte Ono, dass Lennon nicht verfügbar war, weil er nach einer Hypnotherapie -Sitzung erschöpft war. Zwei Tage später tauchte Lennon bei einem gemeinsamen Zahnarzttermin mit Pang wieder auf; Er war so verblüfft und verwirrt, dass Pang glaubte, er sei einer Gehirnwäsche unterzogen worden. Er sagte ihr, seine Trennung von Ono sei jetzt vorbei, obwohl Ono ihm erlauben würde, sie weiter als seine Geliebte zu sehen.[79]

Ono und Lennons Sohn, Sean, wurde am 9. Oktober 1975 als 35. Geburtstag von Lennon geboren. Nach der Geburt von Sean machten sowohl Lennon als auch Ono eine Pause von der Musikindustrie, wobei Lennon ein Bleib Zuhause Papa sich um seinen kleinen Sohn zu kümmern. Sean ist in die Fußstapfen seiner Eltern mit einer Karriere in der Musik gefolgt. Er führt Soloarbeit aus, arbeitet mit Ono und bildete eine Band. Der Geist eines Säbelzahn -Tigers.[80]

Kehren Sie zur Musik und Mord an Lennon zurück

Lennon und Ono im Jahr 1980, kurz vor seinem Mord

Anfang 1980 hörte Lennon Lene Lovich und die B-52'"Rock Hummer"Während des Urlaubs in Bermuda. Letzterer erinnerte ihn an Onos musikalisches Geräusch und er nahm dies als Hinweis darauf, dass sie den Mainstream erreicht hatte[81] (Die Band war tatsächlich von Ono beeinflusst worden).[82]

Am Abend des 8. Dezember 1980 waren Lennon und Ono bei der Plattenstudio und an Onos Lied arbeiten "Auf dünnem Eis gehen". Als sie zurückkehrten zu der Dakota (Ihr Zuhause in Manhattan), Lennon war erschossen durch Mark David Chapman, ein Beatles -Fan, der Lennon seit zwei Monaten verfolgt hatte. "Walking on Thin Ice (für John)" wurde als Single weniger als einen Monat später freigelassen und wurde Onos erster Erfolgs erfolgreicher Erfolg.

1981 veröffentlichte sie das Album Jahreszeit von GlasDas markante Titelfoto von Lennons blutigen Brillen neben einem halb gefüllten Glas Wasser mit einem Fenster mit Blick auf den zentralen Park im Hintergrund. Dieses Foto wurde im April 2002 bei einer Auktion in London für etwa 13.000 US -Dollar verkauft. In dem Liner Notes zu Jahreszeit von GlasOno erklärte, dass das Album Lennon nicht gewidmet sei, weil "er beleidigt gewesen wäre - er war einer von uns." Das Album erhielt sehr günstige Kritiken[4] und spiegelte die Stimmung der Öffentlichkeit nach Lennons Ermordung wider.[83][84]

1982 veröffentlichte sie Es ist in Ordnung. Das Cover zeigte Ono in ihrer umlaufenden Sonnenbrille, die in Richtung Sonne blickte, während der Geist von Lennon auf dem Rücken über sie und ihren Sohn schaut. Das Album erzielte einen geringfügigen Erfolg bei Charts[85] und Airplay mit der Single "Verabschieden Sie sich niemals".[86]

1984 ein Tributalbum mit dem Titel " Jeder Mann hat eine Frau wurde veröffentlicht, mit einer Auswahl von Songs, die von Ono geschrieben wurden, die von Künstlern wie Elvis Costello aufgeführt wurden. Roberta Flack, Eddie Geld, Rosanne Bargeld, und Harry Nilsson.[87] Später in diesem Jahr, Ono und Lennons letztes Album, Milch und Honigwurde als Mischung aus unvollendeten Lennon -Aufnahmen aus dem freigelassen Doppelte Fantasie Sitzungen und neue Ono -Aufnahmen.[88] Es erreichte Platz 3 in Großbritannien und Nr. 11 in den USA.[89] In beiden Ländern und in Kanada Gold gehen.[90][91][92]

Ono finanzierte den Bau und die Wartung der Erdbeer Fields Memorial in Manhattans Zentralparkdirekt gegenüber dem Dakota, der Szene des Mordes war und bis heute Onos Wohnsitz ist. Es wurde offiziell am 9. Oktober 1985 gewidmet, was sein 45. Geburtstag gewesen wäre.[93]

Onos letztes Album der 1980er Jahre war Starpeace, a Konzeptalbum dass sie als Gegenmittel gegen Ronald Reagan's "Krieg der Sterne" Raketenabwehrsystem. Auf der Abdeckung hält eine warme, lächelnde Ono die Erde in der Handfläche. Starpeace wurde Onos erfolgreichste Nicht-Lennon-Anstrengung. Der Single "Hölle im Paradies"War ein Hit, der Platz 16 in den US -Tanzkarten und Nr. 26 auf der Werbetafel Heiß 100 und das Video, inszeniert von Zbigniew Rybczyński Erhielt ein großes AirPlay auf MTV und gewann 1986 bei Billboard Music Video Awards "Most Innovative Video".[94]

1986 machte sich Ono auf eine Goodwill -Welttournee für Starpeace, hauptsächlich in Osteuropäischen Ländern.[43]

Wiederaufleben und Zusammenarbeit

Im Jahr 1990 arbeitete Ono mit dem Musikberater zusammen Jeff Pollack zu ehren, was Lennons 50. Geburtstag mit einer weltweiten Sendung von "gewesen wäre"Vorstellen"Über 1.000 Stationen in über 50 Ländern nahmen an der gleichzeitigen Sendung teil. Ono war der Ansicht, dass das Timing angesichts der eskalierenden Konflikte im Nahen Osten, Osteuropa und Deutschland perfekt war.[95]

Ono ging nach der Veröffentlichung von einer musikalischen Pause Starpeacebis sie unterschreibt mit Rykodisc 1992 und veröffentlichte das umfassende Sechs-Disc-Box-Set Onobox.[43] Das Box -Set enthielt Remastered Highlights aus Onos Solo -Alben und zuvor unveröffentlichtem Material aus den Sitzungen "Lost Weekend" von 1974.[96] Sie veröffentlichte auch einen Ein-Disc-Sampler von Highlights von Onobox, einfach mit dem Titel Auf dünnem Eis gehen.[97] In diesem Jahr setzte sie sich für ein umfangreiches Interview mit dem Musikjournalisten zusammen Mark Kemp Für eine Titelgeschichte im alternativen Musikmagazin Möglichkeit. Die Geschichte warf Onos Musik für eine neue Generation von Fans, die ihre Rolle als Pionier in der Fusion von Pop und Avantgarde aufnehmen.[98]

1994 produzierte Ono ihre eigenen Off-Broadway Musical berechtigt New York Rock, mit Broadway -Wiederholungen ihrer Songs.[99]

1995 veröffentlichte sie Steigend, eine Zusammenarbeit mit ihrem Sohn Sean und seinem damaligen Band IMA. Steigend brachte eine Welttournee hervor, die durch Europa, Japan und die Vereinigten Staaten reiste. Im folgenden Jahr arbeitete sie mit verschiedenen zusammen alternativer Rock Musiker für eine EP mit dem Titel " Steigende Mischungen.[100] Gastremixer von Steigend Material enthalten Cibo Matto, Ween, Schwierig, und Thurston Moore.[101]

Im Jahr 1997 gab Rykodisc Onos Katalog von Solo -Aufnahmen auf CD neu auf, von Yoko Ono/Plastik -Ono -Band durch Starpeace.[43] Ono und ihr Ingenieur Rob Stevens persönlich remastered Das Audio und verschiedene Bonusspuren wurden hinzugefügt, darunter Outtakes, Demos und Live -Schnitte.[102][103][104] Im selben Jahr Ono und die BMI Die Foundation gründete ein jährliches Musikwettbewerbsprogramm für Songwriter zeitgenössischer Musikgenres, um John Lennons Erinnerung und sein großes kreatives Erbe zu ehren.[105] Über 350.000 US -Dollar wurden über John Lennon -Stipendien der BMI Foundation an talentierte junge Musiker in den Vereinigten Staaten vergeben, was es zu einer der angesehensten Auszeichnungen für aufstrebende Songwriter macht.

Im Jahr 2000 gründete sie das John Lennon Museum in SaitamaJapan, in dem sich über 130 Memorabilien von Lennon und Beatles aus der privaten Sammlung von Ono befand. Das Museum wurde 2010 geschlossen.[9]

Onos feministisches Konzeptalbum Blaupause für einen Sonnenaufgang wurde im Jahr 2001 veröffentlicht.[106] Einen Monat nach der 9/11 Angriffe, Ono organisierte das Konzert "Come Together: Eine Nacht für John Lennons Worte und Musik" bei Radio City Music Hall. Vom Schauspieler gehostet Kevin Spacey und mit Lou Reed, Cyndi Lauper und Nelly FurtadoEs sammelte Geld für den 11. September Hilfsmaßnahmen[42] und ausgestrahlt Tnt und der WB.[107]

Spätere Leben und Tanzdiagrammschläge

Universal Music Group Svoy & Yoko Ono bei BMI, NYC, im Jahr 2004.

Im Jahr 2002 trat Ono zu den Konzerten zum 25-jährigen Jubiläum zu den B-52 in New York. Sie kam zur Zugabe heraus und spielte "Rock Hummer"Mit der Band.[82] Im März 2002 war sie anwesend mit Cherie Blair Bei der Enthüllung einer sieben Fuß hohen Statue von Lennon zur Umbenennung von Liverpool Flughafen nach Flughafen Liverpool John Lennon.[42]

Ab 2003 einige DJs Remix Andere Ono -Lieder für Tanzclubs. Für das Remix -Projekt ließ sie ihren Vornamen fallen und wurde einfach als "Ono" bekannt, als Antwort auf "Oh, nein!" Witze, die sie während ihrer gesamten Karriere verfolgten. Ono hatte großen Erfolg mit neuen Versionen von "Auf dünnem Eis gehen", von Top -DJs und Tanzkünstlern, einschließlich Pet Shop Boys,[108] Orange Fabrik,[109] Peter Rauhofer, und Danny Tenaglia.[110] Im April 2003, Ono's Auf dünnem Eis gehen (Remixe) Wurde die Nummer 1 in Billboards Tanz-/Club -Spielchart mit dem ersten Platz in ihrem ersten Nein gewonnen. 1 Treffer. Sie würde eine zweite Nein haben. 1 Hit im November 2004 mit "Everman ... Everywoman ...", eine Überarbeitung ihres Liedes "Jeder Mann hat eine Frau, die ihn liebt".

Während der Biennale Liverpool Im Jahr 2004 überschwemmte Ono die Stadt mit zwei Bildern auf Bannern, Taschen, Aufklebern, Postkarten, Flyer, Plakate und Abzeichen: Eine der nackten Brust einer Frau, die andere desselben Modells Vulva. Während ihres Aufenthalts in Lennons Geburtsstadt sagte sie, sie sei von der Renaissance der Stadt "erstaunt".[111] Das Stück mit dem Titel " Meine Mama war wunderschön, war Lennons Mutter Julia gewidmet, die als Teenager gestorben war.[112] Laut Ono sollte die Arbeit unschuldig sein, nicht schockierend; Sie versuchte, die Erfahrung eines Babys nachzubilden, das auf den Körper seiner Mutter schaute, und die Teile des Körpers der Mutter waren die Einführung eines Kindes in die Menschheit.[113]

Ono bei der durchgeführt Eröffnungszeremonie für die 2006 Winter Olympische Spiele in Turin, Italien,[114] Wie viele andere Darsteller während der Zeremonie trug sie Weiß, um den Schnee des Winters zu symbolisieren. Sie las a freie Verse Gedicht fordert Weltfrieden[115] als Einführung in Peter Gabriel's Leistung von "Vorstellen".[116][117]

Am 13. Dezember 2006 wurde einer der Leibwächter von Ono festgenommen, nachdem er angeblich aufgenommen worden war, um 2 Millionen Dollar von ihr zu erpressen. Die Bänder zeigten, dass er drohte, private Gespräche und Fotos zu veröffentlichen.[118] Seine Kaution wurde widerrufen und er bekannte Grand Diebstahl.[119] Am 16. Februar 2007 wurde ein Deal erreicht, wo Erpressung Die Anklage wurde fallen gelassen, und er bekannte Verbrechenund wurde zu den 60 Tagen verurteilt, die er bereits im Gefängnis verbracht hatte. Nachdem er eine unapologetische Erklärung gelesen hatte, wurde er an Einwanderungsbeamte freigelassen, weil er auch für schuldig befunden worden war, sein Geschäftsvisum zu übertreiben.[120]

Ono hat das Album veröffentlicht Ja, ich bin eine Hexe Im Februar 2007 eine Sammlung von Remixen und Covers aus ihrem Rückenkatalog verschiedener Künstler, einschließlich Die flammenden Lippen, Katzen-Kraft, Anohni, DJ Spooky, Stachelschweinbaum, und Pfirsichezusammen mit einer Sonderausgabe von Yoko Ono/Plastik -Ono -Band.[121] Ja, ich bin eine Hexe wurde kritisch gut aufgenommen.[122] Eine ähnliche Zusammenstellung von Ono -Tanz -Remixen mit dem Titel " Öffne deine Box wurde auch im April veröffentlicht.[123]

Am 26. Juni 2007 erschien Ono auf Larry King leben zusammen mit McCartney, Ringo Starr, und Olivia Harrison.[124] Sie leitete die Pitchfork Music Festival In Chicago am 14. Juli 2007 ein komplettes Set mit gemischten Musik- und Performance -Kunst. Sie sang "Mulberry", ein Lied über ihre Zeit auf dem Land, nachdem der japanische Zusammenbruch im Zweiten Weltkrieg zum dritten Mal zum dritten Mal mit Thurston Moore zusammenbrach: Sie hatte zuvor das Lied mit John und Sean aufgeführt. Am 9. Oktober dieses Jahres die Stellen Sie sich den Friedensturm vor an Viðey Island in Island, dem Frieden und Lennon gewidmet, wurde mit ihr, Sean, Ringo und Olivia anwesend.[125] Jedes Jahr zwischen dem 9. Oktober und dem 8. Dezember projiziert es einen vertikalen Lichtstrahl in den Himmel.

Ono auf einer Konferenz, 2007

Ono kehrte für die Liverpool Biennale 2008 nach Liverpool zurück, wo sie enthüllte Sky Leitern in den Ruinen von Kirche des St. Lukas (was im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört wurde und jetzt als Denkmal für diejenigen, die in der getötet wurden Liverpool Blitz).[126] Zwei Jahre später, am 31. März 2009, ging sie zur Einweihung der Ausstellung "Imagine: The Peace Ballad of John & Yoko" zum 40. Jahrestag des Lennon-Ono-Bettes im Queen Elizabeth Hotel in Montreal. Kanada, vom 26. Mai bis 2. Juni 1969. Das Hotel hatte mit dem Zimmer, in dem sie über 40 Jahre geblieben waren, konstant Geschäfte gemacht.[127] In diesem Jahr wurde Ono Großmutter, als Emi ihrer Tochter Kyoko geboren wurde.[128]

Ono hatte weitere Tanz-/Clubspiel -Charts -Nr. 1 Treffer mit "Nein nein Nein"Im Januar 2008 und"Geben Sie den Frieden eine Chance"Im folgenden August. Im Juni 2009, im Alter von 76 Jahren, erzielte Ono ihren fünften Nr. 1 Hit in der Tanz-/Club -Spielkarte mit"Ich bekomme nicht genug".[4]

Im Mai 2009 entwarf sie ein T-Shirt für die zweite Mode gegen AIDS-Kampagne und eine Sammlung von HIV/AIDS-Bewusstsein, NGO-Designer gegen AIDS und HM, mit der Aussage "Imagle Peace" in 21 Sprachen.[129] Ono erschien auf der Bühne bei Microsoft's 1. Juni 2009, E3 Expo Pressekonferenz mit Olivia Harrison, Paul McCartney und Ringo Starr, um die zu fördern Beatles: Rockband Videospiel,[130] was von Kritikern allgemein gelobt wurde.[131][132] Ono erschien auf dem Basement Jaxx Album Narben, mit der Single "Day of the Sunflowers (We March On)".[133] Im selben Jahr wurde sie Ehrenpatronin für Alder Hey Charity,[134] und schuf eine Ausstellung namens "John Lennon: The New York City Years" für den NYC Rock and Roll Hall of Fame Annektieren. Die Ausstellung verwendete Musik, Fotos und persönliche Gegenstände, um Lennons Leben in New York darzustellen. Ein Teil der Kosten für jedes Ticket wurde an die Spirit Foundation gespendet, eine von Lennon und Ono gegründete gemeinnützige Stiftung.[135][136][137]

Das neue Plastik -Ono -Band

Ono erscheint bei den 70. jährlichen Peabody Awards im Frühjahr 2011

Im Jahr 2009 wurde Ono aufgezeichnet Zwischen meinem Kopf und dem Himmel, das war ihr erstes Album, das als "Yoko Ono/ veröffentlicht wurdePlastik -Ono -Band"Seit 1973 Den Raum spüren. Die brandneue Plastik-Ono-Band-Aufstellung enthielt Sean Lennon, Cornelius, und Yuka Honda.[138][139] Am 16. Februar 2010 organisierte Sean ein Konzert in der Brooklyn Academy of Music genannt "We Are Plastic Ono Band", bei dem Yoko ihre Musik mit Sean, Clapton, aufführte, Klaus VoormAnd, und Jim Keltner Zum ersten Mal seit den 1970er Jahren. Gäste einschließlich Bette Midler, Paul Simon und sein Sohn Harperund Hauptmitglieder von Klangjugend und der Scherenschwestern interpretierte ihre Songs in ihren eigenen Stilen.[140]

Am 1. April 2010 wurde sie von der zum ersten "globalen Autismus -Botschafter" ernannt Autismus spricht Organisation. Sie hatte im Jahr zuvor ein Kunstwerk geschaffen Autismus Bewusstsein und ließ es in 67 Teilen versteigert, um der Organisation zu helfen.[141] Im April 2010, RCRD LBL kostenlose Downloads von verfügbar gemacht von Junior Boys' Mischung aus "Ich bekomme nicht genug", eine einzelne ursprünglich veröffentlichte, die 10 Jahre zuvor veröffentlicht wurde Blaupause für einen Sonnenaufgang.[142] Das Lied und "Würde nicht (ich bin ein Stern)", veröffentlicht am 14. September,[143] schaffte es zu Billboards Ende des Jahresliste der Lieblings -Tanz-/Club -Songs auf Nr. 23 bzw. Nr. 50.[144][145]

Ono erschien mit Ringo Starr am 7. Juli bei New Yorks Radio City Music Hall Zur Feier von Starrs 70. Geburtstag, der auftritt "Mit etwas Hilfe von meinen Freunden"Und" Gib Frieden eine Chance ".[146] Am 16. September nahmen sie und Sean an der Eröffnung von an Julian LennonFotoausstellung im Morrison Hotel in New York City,[147] Erscheint zum ersten Mal Fotos mit Cynthia und Julian.[148] Sie förderte auch seine Arbeit auf ihrer Website.[149] Am 2. Oktober spielten Ono und das Plastik -Ono -Band am 2. Oktober Orpheum Theatre in Los Angeles mit besonderem Gast Lady Gaga, wen sie zutiefst bewundert.[150]

Am 18. Februar 2011 (ihr 78. Geburtstag) nahm Ono eine ganzseitige Anzeige in Großbritannien kostenlose Zeitung auf Metro Für "Imagine Peace 2011". Es nahm die Form eines offenen Briefes an, das Menschen zum Frieden einlud und sich wünschte.[151] Mit Sohn Sean hatte sie ein Benefizkonzert, um die Hilfsmaßnahmen für die Hilfsmaßnahmen zu unterstützen Erdbeben- und Tsunami-verärgertes Japan am 27. März in New York City.[152] Die Bemühungen brachten insgesamt 33.000 US -Dollar ein.[152] Das selbe Jahr, "Gehen Sie schnell weiter"wurde ihr sechster in Folge auf die Nummer eins auf die Werbetafel Hot Dance Club-Songs Chart und ihr achter Nummer-Eins-Hit insgesamt.[153] Sie arbeitete auch mit zusammen mit Die flammenden Lippen auf einer EP mit dem Titel " Die flammenden Lippen mit Yoko Ono/Plastik -Ono -Band.

Im Juli 2011 besuchte sie Japan, um Erdbeben- und Tsunami -Opfer und Tourismus des Landes zu unterstützen. Während ihres Besuchs hielt Ono einen Vortrag und eine Leistung mit dem Titel "The Road of Hope" bei Tokio's Mori Art Museum, in denen sie ein großes Kalligraphie -Stück mit dem Titel "Dream" bemalte, um Spenden für den Bau des Regenbogenhauses zu sammeln, einer Institution für die Waisen des Erdbebens des Großen Ostjapans.[154] Sie sammelte auch den 8. Hiroshima -Kunstpreis für ihre Beiträge zu Kunst und Frieden, dass sie im Jahr zuvor ausgezeichnet wurde.[155]

Im Januar 2012 a Ralphi Rosario Mix aus ihrem 1995er Song "Talking to the Universe" wurde ihr siebter Nr. 1 -Hit in der Billboard Hot Dance Club -Song -Charts.[156] Im März desselben Jahres wurde sie mit dem 20.000-Euro (26.400 USD) ausgezeichnet. Oskar Kokoschka Preis in Österreich.[157] Vom 19. Juni bis 9. September, ihre Arbeit Zum Licht wurde in der ausgestellt Serpentine Gallery in London.[158] Es wurde in Verbindung mit dem gehalten London 2012 Festival, eine 12-wöchige britische Feier mit international renommierten Künstlern von Mittsommertag (21. Juni) bis zum letzten Tag der Paralympische Spiele am 9. September.[159] Das Album Yokokimthurston wurde ebenfalls im Jahr 2012 veröffentlicht, mit einer Zusammenarbeit mit Thurston Moore und Kim Gordon von Sonic Youth. Jede Musik charakterisierte es als "fokussiert und risikobereit" und "über dem Besten" der experimentellen Musik des Paares, wobei die Stimme von Onos als "einzigartige" beschrieben wird.[160]

Am 29. Juni 2012 erhielt Ono bei der Dubliner Biennale einen Lifetime Achievement Award. Während dieser (ihre zweite) Reise nach Irland (die erste war mit John, bevor sie heirateten), besuchte sie die Krypta des irischen Anführers Daniel O'Connell bei Glasnevin Cemetery und Dún Laoghairevon wo aus Irish nach England reiste, um der Hungersnot zu entkommen.[161] Im Februar 2013 nahm Ono die Rainer Hildebrandt -Medaille bei Berlin an Checkpoint Charlie Museum, verliehen an sie und Lennon für ihr Leben in der Arbeit für Frieden und Menschenrechte.[162] Im nächsten Monat twitterte sie eine Anti-Waffen-Nachricht mit der Jahreszeit von Glas Bild von Lennons blutiger Brille an dem 44 -jährigen Jubiläum von ihr und Lennon und stellte fest, dass Waffen seit Lennons Tod im Jahr 1980 mehr als 1 Million Menschen getötet haben.[163] Sie erhielt auch ein Kongresszitat von den Philippinen für ihre Geldhilfe an die Opfer von Typhoon Pablo,[164] sowie ihre Spende für Katastrophenhilfeanstrengungen danach Taifun Ondoy 2009 und Unterstützung von philippinischen Schulkindern.[165]

2013 veröffentlichten sie und die Plastik -Ono -Band die LP Bring mich ins Land der Hölle, in der zahlreiche Gäste einschließlich Yuka Honda, Cornelius, Hirotaka "Shimmy" Shimizu, Mi-Gu's Yuko Araki, Wilco's Nels Cline, Melodien, Questlove, Lenny Kravitz, und Ad-Rock und Mike d des Beastie Boys. Im Juni 2013 kuratierte sie die Kernschmelze Festival in London, wo sie zwei Konzerte spielte, eines mit der Plastik -Ono -Band,[166] und die zweite zum Hintergrundsteuer während Siouxsie Sioux's Wiedergabe von "auf dünnem Eis gehen" am Doppelte Fantasie Show.[167] Im Juli veröffentlichten Bücher Onos Fortsetzung von 1964's 1964 Grapefruit, ein weiteres Buch mit unterrichtsbasierten „Aktion Gedichten“, diesmal mit dem Titel, Eichel.

Ihr Online-Video für "Bad Dancer", das im November 2013 veröffentlicht wurde und einige dieser Gäste enthielt, wurde von der Presse beliebt.[168][169] Bis Ende des Jahres war sie zu einer von drei Künstlern mit zwei Liedern in den Top 20 Tanz/Club geworden und hatte zwei aufeinanderfolgende Nummer 1 -Treffer in Billboards Hot Dance Club Play -Charts. Auf der Stärke der Singles "Halte mich fest"(Featured Dave Audé) und "auf dünnem Eis gehen", schlug der damals 80-jährige Beat Katy Perry, Robin Thickeund ihre Freundin Lady Gaga.[108]

2014 war "Angel" Onos zwölfte Nummer eins in der US -Tanzkarte.[170] Yoko Ono/Plastic Ono -Band trat weiterhin bis 2015 auf.

Am 16. Februar 2016, Manimal Vinyl veröffentlicht Ja, ich bin auch eine Hexe, das enthält Remixe von Moby, Todeskabine für Süße, Funken, und Miike Schnee. Wie sein Vorgänger, Ja, ich bin auch eine Hexe erhielt kritische Anerkennung. Am 26. Februar 2016 wurde Ono nach einem möglichen Schlaganfall ins Krankenhaus eingeliefert. Es wurde später bekannt gegeben, dass sie extrem die Grippe.[171] Am 6. September 2016, Heimlich kanadisch kündigte an, dass sie von 1968 bis 1985 elf von Onos Alben wieder aufnehmen würden; Unvollendete Musik Nr. 1: zwei Jungfrauen durch Starpeace.[172][173] Im Dezember 2016, Billboard Magazine Sie nannte sie die 11. erfolgreichste Tanzclubkünstlerin aller Zeiten.[2]

Im Oktober 2018 veröffentlichte Ono Kriegsgebiet, einschließlich neuer Versionen zuvor aufgenommener Tracks, einschließlich "Imagine".[174] Am 25. Juni 2019, Das New York Times Magazine listete Yoko Ono unter Hunderten von Künstlern auf, deren Material Berichten zufolge in der zerstört wurde 2008 Universal Fire.[175]

In einem Stück für die New-Yorker Im November 2021 veröffentlicht wurde festgestellt, dass Ono sich "aus dem öffentlichen Leben zurückgezogen" hatte, wobei ihr Sohn Sean jetzt als öffentlicher Vertreter für die Interessen der Familie im Geschäft der Beatles fungierte.[176]

Kunstwerk

"Kunst ist wie ein Atmen für mich. Wenn ich es nicht tue, fange ich an zu ersticken." - Yoko Ono[177]

Stück schneiden, 1964

Ono war ein Pionier von Konzeptkunst und Performance Art. Eine wegweisende Leistungsarbeit ist Stück schneiden, zum ersten Mal 1964 in der Yamaichi Concert Hall in aufgeführt Kyoto, Japan. Das Stück bestand aus Ono, gekleidet in ihrem besten Anzug und kniete auf einer Bühne mit einer Schere vor sich. Sie lud die Zuschauer ein und wies dann die Zuschauer an, sich ihr auf die Bühne anzuschließen und Stücke ihrer Kleidung abzuschneiden. Ono konfrontierte Fragen wie Geschlecht, Klassen und kulturelle Identität und saß lautlos, bis das Stück nach eigenem Ermessen endete.[178] Das Stück wurde später im selben Jahr im Soggetsu Art Center in Tokio, New York, aufgeführt Carnegie Hall 1965 und Londoner Afrika -Zentrum Im Rahmen des Zerstörung im Kunstsymposium 1966.[179] Von dem Stück schrieb John Hendricks im Katalog in die Japan Society Retrospektive von Onos: "[Stück schneiden] Enthüllt die zwischenmenschliche Entfremdung, die soziale Beziehungen zwischen Probanden charakterisiert und das desinteressierte kantische ästhetische Modell abgebaut hat ... es zeigt die Gegenseitigkeit zwischen Künstlern, Objekten und Zuschauern und der Verantwortung, die der Empfang und die Erhaltung der Kunst zu sich nehmen. "[178]

Andere Darsteller des Stücks haben eingeschlossen Charlotte Moorman und John Hendricks.[178] Ono hat das Stück in Paris im Jahr 2003 im Tiefpunkt wiederholt Post-9/11 Zeit zwischen den USA und Frankreich und sagte, sie hoffte zu zeigen, dass dies "eine Zeit ist, in der wir uns gegenseitig vertrauen müssen".[17] 2013 der kanadische Sänger Pfirsiche Wiederholte es beim mehrtägigen Meltdown-Festival bei der Southbank Center in London, das Ono kuratierte.[180]

Grapefruit Buch, 1964

Onos kleines Buch mit dem Titel " Grapefruit ist ein weiteres wegweisendes Stück konzeptioneller Kunst. Das Buch wurde erstmals 1964 veröffentlicht und lautet als eine Reihe von Anweisungen, durch die das Kunstwerk buchstäblich oder in der Vorstellungskraft des Teilnehmers des Betrachters abgeschlossen ist. Ein Beispiel ist "Verstecken Sie Stück: Verstecken Sie, bis alle nach Hause gehen. Verstecken Sie sich, bis alle Sie vergessen. Verstecken Sie, bis alle sterben." Grapefruit wurde mehrmals veröffentlicht, am weitesten verbreitet von Simon & Schuster 1971, der es im Jahr 2000 erneut nachgedruckte. David Bourdon[DE], Kunstkritiker für Die Dorfstimme und Mode, genannt Grapefruit "Eines der Denkmäler der konzeptionellen Kunst der frühen 1960er Jahre". Er bemerkte, dass ihr konzeptioneller Ansatz akzeptabler wurde, wenn weiße männliche Künstler mögen Joseph Kosuth und Lawrence Weiner kam herein und "tat praktisch die gleichen Dinge wie sie", und dass ihre Take auch eine poetische und lyrische Seite hat, die sie von der Arbeit anderer konzeptioneller Künstler unterscheidet.[181]

Ono würde viele der Szenarien des Buches als Performance -Stücke während ihrer gesamten Karriere erlassen, was die Grundlage für ihre Kunstausstellungen bildete, einschließlich der hoch bekanntesten Retrospektive Ausstellung, Das ist nicht hier 1971 bei der Everson Museum in Syrakus, New York,[182] Das war fast geschlossen, als es von aufgeregten Beatles -Fans belagert wurde, die einige der Kunststücke brachen und die Toiletten überschwemmten.[183] Es war ihre letzte große Ausstellung bis 1989er Jahre Yoko Ono: Objekte, Filme Retrospektive im Whitney.[181]

Fast fünfzig Jahre später im Juli 2013 veröffentlichte sie eine Fortsetzung zu Grapefruit, ein weiteres Buch mit Anweisungen, Eichel über Oder Bücher.[184]

Experimentelle Filme, 1964–72

Ono war auch ein Experimenteller Filmemacher der zwischen 1964 und 1972 16 Kurzfilme machte und für einen Fluxus -Film mit dem Namen Simply insbesondere bekannt wurde Nummer 4, oft bezeichnet als Bottoms.[185][186] Der fünfeinhalb-minütige Film besteht aus einer Reihe von Nahaufnahmen von menschlichem Gesäß, das auf einem Laufband läuft. Der Bildschirm ist durch die Elemente der Elemente in vier fast gleiche Abschnitte unterteilt Gesäßspalte und die Horizontale Gesäßfalte. Der Soundtrack besteht aus Interviews mit denen, die gedreht werden, sowie aus denen, die in Betracht ziehen, sich dem Projekt anzuschließen. 1996 die Watch Manufacturing Company Swatch produziert a limitierte Auflage, beschränkte Auflage Sehen Sie sich an diesen Film.[187]

Im März 2004 die ICA London, zeigte die meisten ihrer Filme aus dieser Zeit in ihrer Ausstellung Die seltenen Filme von Yoko Ono.[185] Sie handelte auch dunkel Ausbeutungsfilm 1965,, Satans Bett.[186]

Wunschbaum, 1981 - present

Beiträge zu Yoko Onos's Wunschbaum bei MOMANew York City

Ein weiteres Beispiel für Onos partizipative Kunst war sie Wunschbaum Projekt, in dem ein Baum an der Installationsstelle installiert ist. Ihr 1996 Wunschstück hatte die folgenden Anweisungen:

Wünsch dir was
Schreiben Sie es auf ein Stück Papier
Falten Sie es und binden Sie es um einen Zweig eines Wunschbaums
Bitten Sie Ihre Freunde, dasselbe zu tun
Wünsche weiter
Bis die Zweige mit Wünschen bedeckt sind.[188]

Sie Wunschbaum Installation in der Skulpturgarten des Museum für moderne Kunst, New York, gegründet im Juli 2010, hat Beiträge aus aller Welt geliefert. Andere Installationsorte umfassen London;[189] St. Louis;[190] Washington, D.C.; San Francisco; Kopenhagen;[191] das Universität in Stanford Campus in Palo Alto, Kalifornien;[17] Japan;[192] Venedig;[193] Dublin;[161] und Miami am Fairchild Tropical Botanic Garden in 2010.[194]

2014 Ono's Stellen Sie sich Frieden vor Ausstellung in der Bob Rauschschenburg -Galerie eröffnet unter Florida Southwestern State College in Fort Myers, Florida. Ono installierte eine Werbetafel auf US -Route 41 in Fort Myers, um die Show zu fördern und Frieden.[195]

Werbetafel für Stellen Sie sich Frieden vor

Als die Ausstellung schloss Stellen Sie sich den Friedensturm vor in Island und zu den Millionen von Wünschen, die bereits dort sind.[196] Stellen Sie sich Frieden vor wurde auch 2011 in Houston durch die installiert Deborah Colton Gallery, Rückkehr im Jahr 2016.[197]

Erde Frieden, 2014

Eines von zwei Teilen, die im Rahmen des 2014 installiert wurden Folkestone Triennial, Der Erdefrieden ursprünglich bestand aus vielen Teilen und erschien an vielen Orten und Medien um Folkestone, einschließlich Plakaten, Aufkleber, Werbetafeln und Abzeichen.[198] Drei der Stücke bleiben in Folkestone, ausgeliehen an die Stadt und Teil der kreativen Folkestone Artworks -Sammlung. Dazu gehören ein eingeschriebener Stein, eine Flagge, die jährlich am internationalen Friedenstag und ein Leuchtfeuer aus dem Dome Dach des Grand in Folkestone -Leas geflogen wird. Onos Beacon blitzt über den Ärmelkanal eine Morse -Code -Nachricht "Earth Peace".[199]

Skyladder, 2014

Der zweite von Onos 2014 Folkestone Triennial Stücke und jetzt auch als Teil der Folkestone Artworks Collection an die Stadt ausgeliehen, Skyladder wird an zwei Orten angezeigt - an einer hohen Mauer der Viertelhausleiste und in der Treppe der Folkestone öffentliche Bibliothek. Skyladder Nimmt die Form einer künstlerischen „Anweisung“ oder Einladung an die Menschen in Folkestone und darüber hinaus an. Die Anweisung lautet: "Das Publikum sollte eine Leiter mitbringen, die sie mögen. Färben Sie sie aus. Wort.[198].

Entstehen, 2015

2015 hat Ono das Stück erstellt Entstehen in Venedig. Als Teil der Ausstellung Personal StructuresDie Installation wurde vom 1. Juni bis 24. November 2013 im Europäischen Kulturzentrum angezeigt Palazzo Bembo.[200] In diesem feministischen Kunstwerk weiblich Silizium Körper wurden in der verbrannt Venezianische Lagune, die Bilder der Mythischen hervorrufen Phönixe. Auf die Frage nach der Ähnlichkeit zwischen der Benennung ihrer Aufzeichnung Steigend Und dieses Stück antwortete: "Steigend Erzählte allen Menschen, dass es Zeit für uns ist, aufzustehen und für unsere Rechte zu kämpfen. Aber im Zusammenhang miteinander werden Frauen immer noch separat auf unmenschliche Weise behandelt. Es schwächt die Kraft von Männern und Frauen zusammen. Ich hoffe Entstehen Ich werde Frauenmacht aufwachen und uns, Männer und Frauen dazu bringen, gemeinsam zu heilen. "[201]

Skylanding, 2016

Skylanding - Jackson Park, Chicago

Im Oktober 2016 stellte Ono ihre erste ständige Kunstinstallation in den USA vor. Die Sammlung befindet sich in Jackson Park, Chicago und fördert Frieden.[202] Ono wurde 2013 während eines Besuchs im Garten des Phoenix inspiriert und spürt eine Verbindung zur Stadt Chicago.[203]

Flüchtlingsboot, 2019

Die Teilnahme an Lower Manhattans River to River Festival im Jahr 2019 präsentierte Ono ihre partizipative Installation Farbe hinzufügen (Flüchtlingsboot) (1960/2019). Die Arbeit besteht aus einem weißen Raum mit einem weißen Ruderboot, das beide von Nachrichten und Zeichnungen von Mitgliedern des Publikums während des gesamten Festivals abgedeckt wurde. Durch die partizipative Natur des Werks betonte der Künstler die Notwendigkeit von Solidarität und die Geschichte der Einwanderer und Flüchtlinge in den Vereinigten Staaten. Flüchtlingsboot gehört zu Onos's Fügen Sie Farbmalerei hinzu Serien, die erstmals 1960 erlassen wurden, was das Publikum einlädt, Markierungen über die festgelegten Objekte zu machen, oft weiß.[204]

Anerkennung und Rücksichtnahme

Der Krieg ist vorbei! (wenn du es willst). Sydney, Museum für zeitgenössische Kunst Australien2013. Für diese Ausstellung nahm sie eine von Lennons Brille und verschmierte Blut darauf, da die echte blutfleckige Brille, die Lennon am Tag seines Todes trug, nicht verfügbar war, als sie sie verkaufte.

John Lennon beschrieb seine Frau einmal als "die berühmteste unbekannte Künstlerin der Welt: Jeder kennt ihren Namen, aber niemand weiß, was sie tut".[205] Ihr Freundeskreis in der New Yorker Kunstwelt hat eingeschlossen Kate Millett, Nam June Paik,[206] Dan Richter, Jonas Mekas,[207] Merce Cunningham,[208] Judith Malina,[209] Erica Abeel, Fred Deasis, Peggy Guggenheim,[210] Betty Rollin, Shusaku Arakawa, Adrian Morris, Stefan Wolpe,[208] Keith Haring, und Andy Warhol[209] (Sie war eine der Sprecher bei Warhols Beerdigung von 1987) sowie George Maciunas und La Monte Young. Neben Mekas, Maciunas, Young und Warhol hat sie auch mit Deasis zusammengearbeitet. Yvonne Rainer,[211] und Zbigniew Rybczyński.

1989 die Whitney Museum hielt ein retrospektive ihrer Arbeit, Yoko Ono: Objekte, FilmeMarking Onos Wiedereintritt in die New Yorker Kunstwelt nach einer Pause. Auf Vorschlag von Onos Live-In-Begleiter zu dieser Zeit Innenarchitektur Sam Havadtoy, sie neu ihre alten Stücke in Bronze nach einer anfänglichen Zurückhaltung neu. "Mir wurde klar, dass etwas mich so sehr bewegt, dass ich weinen würde, da ist etwas. Es schien in den 60er Jahren eine schimmernde Luft zu sein, als ich diese Stücke gemacht habe, und jetzt ist die Luft bronzifiziert. Jetzt sind es die 80er Jahre, und Bronze ist Sehr 80er Jahre in gewisser Weise - Solidität, Ware, all das. Für jemanden, der die Revolution der 60er Jahre durchlief, gab es natürlich eine unglaubliche Veränderung ... Ich nenne die Stücke versteinerten Bronze. Diese Freiheit, all die Hoffnung und Wünsche sind in gewisser Weise versteinert. "[181]

Über ein Jahrzehnt später im Jahr 2001, Y e s yoko ono, eine 40-jährige Retrospektive von Onos Arbeit, erhielt die Internationale Vereinigung der Kunstkritiker Der USA -Preis für die beste Museumsausstellung mit Ursprung in New York City, gilt als eine der höchsten Auszeichnungen im Museumsberuf. Ja bezieht sich auf den Titel einer skulpturalen Arbeit von Yoko Ono von 1966, die in der Indica Gallery, London, gezeigt wird: Zuschauer klettern auf eine Leiter, um das Wort "Ja" zu lesen, das auf einer kleinen Leinwand gedruckt wird, die an der Decke aufgehängt ist.[212] Der Kurator der Ausstellung Alexandra Munroe schrieb: "John Lennon hat es bei seinem ersten Treffen mit Yoko verstanden: Als er die Leiter stieg, um das gerahmte Papier an der Decke zu peerieren, stieß er auf das winzige Wort Ja. 'Also war es positiv. Ich fühlte mich erleichtert.'"[213] Die Ausstellung reiste von 2000 bis 2003 in 13 Museen in den USA, Kanada, Japan und Korea.[214] Im Jahr 2001 erhielt sie eine Ehren Promotion der Gesetze aus Universität Liverpool und im Jahr 2002 wurde der Ehrengrad von vorgestellt Doktor der Bildungskunst aus Bard College[215] und die Skowhegan -Medaille für die Arbeit in verschiedenen Medien.[216] Im nächsten Jahr wurde sie mit dem fünften MOCA -Preis an Distinguished Women in the Arts von der ausgezeichnet Museum für zeitgenössische Kunst Los Angeles.[217] 2005 erhielt sie einen lebenslangen Achievement Award von der Japan Society of New York, das gehostet hatte Ja Yoko Ono[218] und wo sie Ende der 1950er und frühen 1960er Jahre gearbeitet hatte.

2008 zeigte sie eine große retrospektive Ausstellung, Zwischen dem Himmel und meinem Kopf, Bei der Kunsthalle Bielefeld, Bielefeld, Deutschland und die Baltisches Zentrum für zeitgenössische Kunst in Gateshead, England. Im folgenden Jahr zeigte sie eine Auswahl an neuen und alten Arbeiten als Teil ihrer Show "Anton's Memory" in Venedig, Italien.[219] Sie erhielt auch eine Golden Lion Award für lebenslange Leistungen aus der Biennale von Venedig in 2009.[220] 2012 veranstaltete Ono eine große Ausstellung ihrer Arbeiten Zum Licht Bei der Serpentinengalerien, London.[221] Sie war auch die Gewinnerin der 2012 Oskar Kokoschka Preis, Österreichs höchster Auszeichnung für angewandte zeitgenössische Kunst.[222] Im Februar 2013, der mit ihrem 80. Geburtstag, der größten Retrospektive ihrer Arbeit, zusammenfällt. Halb-a-Wind-Show, geöffnet am Schirn Kunsthalle Frankfurt[1][223] und reiste nach Dänemarks Louisiana Museum für moderne Kunst,[190] Österreichs Kunsthalle Krems und Spaniens Guggenheim Museum Bilbao.[223][224] 2014 trug sie mehrere Kunstwerke zum Triennial Art Festival in bei Folkestone, England. 2015 die Museum für moderne Kunst In New York City veranstaltete eine retrospektive Ausstellung ihrer frühen Arbeiten "Yoko Ono: One Woman Show, 1960 - 1971".[225]

Im Jahr 2022 die Kunsthhaus Zürich öffnete eine Retrospektive Yoko Ono. Dieser Raum bewegt sich mit der gleichen Geschwindigkeit wie die Wolken. Bezug

Politischer Aktivismus, soziale Medien und öffentliche Wertschätzung

Ono war ein Aktivist für Frieden und Menschenrechte seit den 1960er Jahren. Nachdem sie und Lennon in Gibraltar geheiratet hatten, hielten sie in ihrer Flitterwochen-Suite im Amsterdam einen "Bett-In-in-für Frieden" im März 1969 ab. Hilton Hotel.[43] Die Jungvermählten waren bestrebt, darüber zu sprechen und zu fördern Weltfrieden; Sie trugen Pyjama und luden Besucher und Mitglieder der Presse ein. Zwei Monate später hielten Ono und Lennon ein weiteres Bett im Königin Elizabeth Fairmont in Montreal, wo sie ihre erste Single aufzeichneten ","Geben Sie den Frieden eine Chance".[54] Der Song wurde ein Top-20-Hit für das neu getaufte Plastik-Ono-Band.[226] Andere Leistung/Demonstrationen mit John umfassten "Bagism", Iterationen mit John of the Taschenstücks sie stellte in den frühen 1960er Jahren vor,[227] was zu einer Missachtung des physischen Erscheinungsbilds bei der Beurteilung anderer ermutigte.[16] Im Dezember 1969 verbreiteten die beiden weiterhin ihre Friedensbotschaft mit Werbetafeln in 12 großen Weltstädten "Krieg ist vorbei! Wenn Sie es wollen - Frohe Weihnachten von John & Yoko".[228]

In den 1970er Jahren kamen Ono und Lennon vielen radikalen, nahe Gegenkultur Führer, einschließlich Bobby Seale,[229] Abbie Hoffman, Jerry Rubin,[230] Michael x,[231] John Sinclair (Für die Kundgebung in Michigan flogen sie, um Lennons Lied "Free John Sinclair" zu singen, der den Dichter effektiv aus dem Gefängnis veröffentlichte).[232] Angela Davis, und Straßenmusiker David Peel.[233] Freund und Sexualpolitik Autor Kate Millett hat gesagt, dass Ono ihren Aktivismus inspiriert hat.[234] Ono und Lennon erschienen auf Die Mike Douglas ShowHosting -Aufgaben für eine Woche.[235] Ono sprach ausführlich über die Übel des Rassismus und über Sexismus. Sie blieb in ihrer Unterstützung des Feminismus und offen bitter über den Rassismus, den sie von Rockfans erlebt hatte, insbesondere in Großbritannien.[76] Ihr Empfang in den US -Medien war nicht viel besser. Zum Beispiel eine Esquire Der Artikel dieser Zeit trug den Titel "John Rennons äußerer Gloupie"[43] und zeigte eine wenig schmeichelhafte David Levine Karikatur.[236]

Nach dem Massaker der Columbine High School Im Jahr 1999 bezahlte Ono für Werbetafeln in New York City und Los Angeles, die das Bild von Lennons blutspritztem Brillen trugen.[42] Anfang 2002[237] Sie bezahlte ungefähr £ 150.000 (213.375 USD)[238] für eine Werbetafel in Piccadilly Circus Mit einer Linie von Lennons "Imagine": "Stellen Sie sich alle Menschen vor, die Leben in Frieden leben."[42] Später im selben Jahr eröffnete sie einen Friedenspreis, das Lennonono Grant für Frieden, durch die Gewährung von 50.000 US -Dollar (£ 31.900) Preisgeld an Künstler, die ursprünglich "in Regionen des Konflikts" leben. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre in Verbindung mit der Beleuchtung des Imagine Peace Tower vergeben und wurde zunächst an israelische und palästinensische Künstler übergeben. Das Programm wurde seitdem um Autoren erweitert, wie z. Michael Pollan und Alice Walker, Aktivisten wie Vandana Shiva und Muschi Aufruhr, Organisationen wie New Yorks Zentrum für Verfassungsrechte, sogar ein ganzes Land (Island).[239]

Am Valentinstag 2003 war der Vorabend der Irakische Invasion durch die USA und Großbritannien, Ono hörte von einem Paar, Andrew und Christine Gale, die in ihrem winzigen Schlafzimmer einen Liebes-in-Protest hielten Additionham, West Yorkshire. Sie rief sie an und sagte: "Es ist gut, mit Ihnen zu sprechen. Wir unterstützen Sie. Wir sind alle zusammen Schwestern."[240] Das Paar sagte, dass Lieder wie "Frieden geben eine Chance" und "Imagine" ihren Protest inspirierten. Im Jahr 2004 besetzte Ono ihr Lied "Evermane ..... Everymoman .....", um sie zu unterstützen gleichgeschlechtliche EheRemixe, zu denen "Jeder Mann hat einen Mann, der ihn liebt" und "jede Frau hat eine Frau, die sie liebt".[241]

Im August 2011 drehte sie den Dokumentarfilm über die Bed-Ins Bett Frieden KOSTENLOS auf YouTube verfügbar,[242] und als Teil ihrer Website "Imagle Peace".[243] Im Januar 2013, der 79-jährige Ono, zusammen mit Sean Lennon und Susan Sarandon, in einem Bus unter dem Banner der Künstler gegen Fracking Group, mit dem sie und Sean geschaffen wurden Mark Ruffalo im August 2012 gegen Protest gegen hydraulisches Bruch.[244] Andere Gruppenmitglieder umfassen Lady Gaga und Alec Baldwin.[245]

Ono fördert ihre Kunst und teilt inspirierende Botschaften und Bilder mit[246] durch eine robuste und aktive Twitter-, Instagram- und Facebook -Präsenz. Im April 2014 erreichten ihre Twitter -Follower 4,69 Millionen,[247] während ihre Instagram -Anhänger 99.000 überschritten. Ihre Tweets sind kurze Unterrichtsgedichte,[248] Kommentare zu Medien und Politik,[249] und Notizen zu Aufführungen.[250]

1987 reiste Ono zu Moskau Teilnahme am "Internationalen Forum für eine nuklearfreie Welt und für das Überleben der Menschheit". Sie besuchte auch Leningrad, wo sie sich mit Mitgliedern des örtlichen John Lennon Memorial Club traf. Unter diesen Mitgliedern war Kolya Vasin, der als der größte Beatles -Fan in der angesehen wurde Sovietunion.[251][252][253]

Die öffentliche Wertschätzung von Onos Arbeit hat sich im Laufe der Zeit verschoben und wurde von a unterstützt retrospektive an einer Whitney Museum Branch im Jahr 1989[254] und die Veröffentlichung des Sechs-Discs von 1992 Box-Set Onobox. Retrospektiven ihres Kunstwerks wurden ebenfalls vorgestellt Japan Society in New York City im Jahr 2001,[255] in Bielefeld, Deutschland und Großbritannien im Jahr 2008, Frankfurt, und Bilbao, Spanien, im Jahr 2013 und Das Museum für moderne Kunst in New York City im Jahr 2015. Sie erhielt eine Golden Lion Award für lebenslange Leistungen aus der Biennale von Venedig 2009 und 2012 Oskar Kokoschka Preis, Österreichs höchster Auszeichnung für angewandte zeitgenössische Kunst.

Im Januar 2021 war Ono einer der Gründer der Coda -Sammlung, ein Dienst, der am 18. Februar 2021 über Amazon Prime -Videokanäle in den USA gestartet wurde. Filme. Jim Spinello wird den Coda -Kanal ausführen. Yoko Ono fügte hinzu: „John Lennon war immer auf dem neuesten Stand von Musik und Kultur. Die Coda -Sammlung wird eine neue Möglichkeit für Fans sein, sich auf einer tieferen Ebene zu verbinden. “[256][257]

Öffentliches Bild

Seit vielen Jahren wurde Ono häufig sowohl von der Presse als auch von der Öffentlichkeit kritisiert. Sie wurde für die Trennung der Beatles verantwortlich gemacht[258][161] und wiederholt für ihren Einfluss auf Lennon und seine Musik kritisiert.[16] Ihre experimentelle Kunst wurde ebenfalls nicht im Volksmund akzeptiert.[4] Die britische Presse war besonders negativ und veranlasste den Wechsel des Paares in die USA.[76] Noch im Dezember 1999, Nme nannte sie einen "nicht talenten Charlatan".[5]

Beziehung zu den Beatles

Lennon und Ono wurden bei einem Autounfall im Juni 1969 durch Aufnahme verletzt Abbey Road. Nach Angaben des Journalisten Barry MeilenEin Bett mit einem Mikrofon wurde dann im Studio installiert, damit Ono künstlerische Kommentare zum Album machen konnte.[259] Miles fand, dass Onos ständige Präsenz im Studio in dem letzten Teil der Karriere der Beatles die Beziehung zu den anderen Bandmitgliedern belastet. George Harrison Ich stieg in ein schreiendes Match mit Lennon, nachdem Ono einen seiner Schokoladen -Verdauungskekse genommen hatte, ohne zu fragen.[260]

Die englische Presse nannte Ono "die Frau, die die Beatles aufgebrochen",[258] das war vorausgesehen von Paul McCartney 1969 während der Proben der Gruppe für ihren Film und Album Kümmer dich nicht darum, als er sagte: "Es wird eine unglaubliche Art von komischer Ding, wie in fünfzig Jahren, wissen Sie: 'Sie haben sich getrennt, weil Yoko auf einem Verstärker saß.'"[176] In einem Interview mit Dick Cavett, Lennon bestritt ausdrücklich, dass Ono die Beatles getrennt hat,[261] Und Harrison sagte während eines Interviews mit Cavett, dass die Probleme in der Gruppe lange bevor Ono in die Bühne kam.[262] Ono selbst hat gesagt, dass die Beatles sich ohne direkte Beteiligung von ihr getrennt haben, und fügte hinzu: "Ich glaube nicht, dass ich versuchen kann, sie überhaupt zu trennen."[263]

Während die Beatles zusammen waren, wurde jedes Lied von Lennon oder McCartney als gutgeschrieben wie Lennon -McCartney unabhängig davon, ob das Lied ein war Zusammenarbeit oder geschrieben ausschließlich von einem der beiden (mit Ausnahme derjenigen, die auf ihrem ersten Album erscheinen, Bitte bitte mich, die die Songs ursprünglich McCartney -Dennon zugeschrieben hat). 1976 veröffentlichte McCartney ein Live -Album mit dem Namen namens " Flügel über Amerika, was die fünf Beatles -Tracks als P. McCartney - J zugeschrieben hat. Lennon -Kompositionen, aber weder Lennon noch Ono lehnten es ab. Nach Lennons Tod versuchte McCartney jedoch erneut, den Orden in McCartney zu ändern - Tennon für Songs, die ausschließlich oder überwiegend von ihm geschrieben wurden, wie z. "Gestern",",[264][Klarstellung erforderlich] Aber Ono würde es nicht zulassen und sagte, sie habe das Gefühl, dass dies eine Vereinbarung, die die beiden getroffen hatten, während Lennon noch am Leben war, und der überlebende Beatle argumentierte, dass eine solche Vereinbarung nie bestand. Ein Sprecher von Ono sagte, McCartney habe "einen Versuch unternommen, die Geschichte neu zu schreiben".[265]

In einem Rollender Stein Das Interview im Jahr 1987 wies Ono auf McCartneys Platz bei der Auflösung der Band hin.[266] Über die John Lennon Anthologie von 1998, Lennon LegendDer Komponisten -Kredit von "Give Peace a Chance" wurde in "John Lennon" von seinem ursprünglichen komponierenden Kredit von "Lennon - McCartney" geändert. Obwohl Lennon das Lied während seiner Amtszeit mit den Beatles schrieb, wurde er ohne die Hilfe der Band geschrieben und aufgenommen und als Lennons erste unabhängige Single unter dem Spitznamen "Plastic Ono Band" veröffentlicht. Lennon bedauerte daraufhin, dass er Ono, der ihm tatsächlich geholfen hatte, das Lied zu schreiben, nicht mit dem Schreiben von Krediten zugeschrieben hatte.[54] Im Jahr 2002 veröffentlichte McCartney ein weiteres Live -Album, Zurück in den USA Live 2002und die 19 Beatles -Songs werden als "komponiert von Paul McCartney und John Lennon" beschrieben, die die Debatte über Credits mit Ono wieder entfacht haben. Ihr Sprecher Elliott Mintz nannte es "einen Versuch, die Geschichte neu zu schreiben". Trotzdem hat Ono nicht verklagt.[265]

1995, nachdem die Beatles Lennon's veröffentlicht hatten "Frei wie ein Vogel" und "Echte Liebe"Mit Demos, die von Ono bereitgestellt wurden, haben McCartney und seine Familie mit ihr und Sean zusammengearbeitet, um das Lied" Hiroshima Sky Is immer blau "zu kreieren, das an das 50. Jahrestag der dessen erinnert Atombombardierung dieser japanischen Stadt. Von Ono erklärte McCartney: "Ich dachte, sie sei eine kalte Frau. Ich denke, das ist falsch ... sie ist genau das Gegenteil ... Ich denke, sie ist nur entschlossener als die meisten Menschen, um sie selbst zu sein." Zwei Jahre später verglichen Ono Lennon jedoch öffentlich mit Wolfgang Amadeus MozartWährend McCartney, sagte sie, ähnelte eher seinem weniger talentierten Rivalen Antonio Salieri.[267] Diese Bemerkung machte McCartneys Frau wütend Linda, der damals an Brustkrebs starb. Als Linda weniger als ein Jahr später starb, lud McCartney nicht zum Gedenkgottesdienst seiner Frau in ein. Manhattan.[42]

Annahme einer Auszeichnung beim 2005 Q AuszeichnungenOno erwähnte, dass Lennon sich einmal unsicher in Bezug auf sein Songwriting gefühlt hatte. Sie hatte geantwortet: "Du bist ein guter Songwriter. Es ist nicht Juni mit Spoon, den du schreibst. Du bist ein guter Sänger, und die meisten Musiker sind wahrscheinlich ein bisschen nervös, wenn du deine Songs behandelt."[268]

In einem Interview im Oktober 2010 sprach Ono über Lennons "Lost Weekend" und ihre anschließende Versöhnung mit ihm. Sie bewertete McCartney, ihre Ehe mit John zu retten. "Ich möchte, dass die Welt weiß, dass es eine sehr berührende Sache war, die [Paul] für John getan hat."[269] Während er im März 1974 Ono besuchte, fragte McCartney beim Verlassen "[W] Hut wird Sie zu John zurückkehren lassen?" McCartney gab anschließend ihre Antwort an Lennon, als er ihn in Los Angeles besuchte. "John sagte oft, er habe nicht verstanden, warum Paul das für uns getan hat, aber er tat es." Im Jahr 2012 gab McCartney bekannt, dass er Ono nicht für die Trennung der Beatles verantwortlich gemacht und Ono zugeschrieben hatte, einen Großteil von Lennons Nachbeamten inspiriert zu haben.[270]

Beziehung zu Julian Lennon

Ono hatte eine schwierige Beziehung zu ihrem Stiefsohn julianischAber die Beziehung hat sich im Laufe der Jahre verbessert. Er hat Enttäuschung über ihren Umgang mit Lennons Nachlass und den Unterschied zwischen seiner Erziehung und Sean's geäußert und fügte hinzu: "Als Papa ein paar Jahre lang Musik aufgab, um mit Sean zusammen zu sein, warum konnte er das nicht mit mir machen?"[271] Julian wurde aus dem Willen seines Vaters ausgelassen und er kämpfte jahrelang vor Gericht und ließ sich 1996 um einen nicht näher bezeichneten Betrag nieder, von dem die Medien gemeldet wurden, als sie in der Gegend von 20 Millionen Pfund liegen, was Julian bestritten hat.[42]

Er hat gesagt, dass er der Junge seiner Mutter ist, was Ono als Grund dafür bezeichnet hat, warum sie ihm nie in der Lage war, ihm nahe zu kommen: "Julian und ich haben versucht, Freunde zu sein. Natürlich, wenn er zu freundlich mit mir ist, dann ist es Ich denke, dass es seinen anderen Verwandten weh tut. Er war seiner Mutter sehr treu. Das war das erste, was ihm in seinem Kopf war. "[148] Trotzdem nahmen sie und Sean an der Eröffnung von Julians Fotoausstellung in der Morrison Hotel in New York City im Jahr 2010,[147] Erscheint zum ersten Mal für Fotos mit Cynthia und Julian.[148] Sie hat auch die Ausstellung auf ihrer Website beworben, und Julian und Sean sind nahe.[149]

In Kunst und Populärkultur

Mary Beth Edelson's Einige lebende amerikanische Künstler / Last Abendessen (1972) angeeignet Leonardo da Vinci's Das letzte Abendmahlmit den Köpfen bemerkenswerter weiblicher Künstler, die über den Köpfen Christi und seinen Aposteln zusammengebracht wurden; Ono gehörte zu diesen bemerkenswerten Künstlerninnen. Dieses Bild, das sich mit der Rolle der religiösen und kunsthistorischen Ikonographie in der Unterordnung von Frauen befasst, wurde zu einem der bekanntesten Bilder der Feministische Kunstbewegung. "[272][273]

Die Post-Punk-Rockband Tod von Samantha1983 gegründet und sich nach einem Song aus Onos Album von Onos 1972 ernannt Ungefähr unendliches Universum, auch genannt "Tod von Samantha".[274]

Kanadische Rockband Barenaked Damen'Debütsingle war "Sei mein Yoko Ono", Erstmals 1990 veröffentlicht und später auf ihrem Album 1992 erscheinen Gordon.[275] Die Texte sind "eine schüchterne Bantat für eine potenzielle Freundin, die sich selbst vergleicht, die sich selbst mit einem der wichtigsten Genies der Popmusik vergleichen". Es hat auch eine "sarkastische Nachahmung von Yoko Onos einzigartigem Gesangsstil in der Brücke".[276]

Im Jahr 2000 der amerikanische Folk -Sänger Dar Williams Aufgenommen einen Song mit dem Titel "Ich werde nicht dein Yoko Ono sein".[277] Bryan Wawzenek von der Website Ultimate Classic Rock beschrieb das Lied als "wir [ing] John und Yoko als Ausgangspunkt für die Erforschung der Liebe und insbesondere der Liebe zwischen Künstlern".[278]

Die britische Band Ellbogen erwähnte Ono in ihrem Song "New York Morning" aus ihrem Album 2014 Das Abheben und Landung von allem ("Oh, meine schwindelerregende Tante New York kann reden / Es ist das moderne Rom und das Volk sind nett zu Yoko"). Als Antwort veröffentlichte Ono einen offenen Brief an die Band auf ihrer Website, der ihnen dankte und über sie und Lennons Beziehung zur Stadt nachgedacht hat.[279] Im Staatsfeind's Lied "Bring das Geräusch",", Chuck d und Aroma Flav rap "Beat ist für Sonny Bono/Beat ist für Yoko Ono! "[280][281] Onos Name erscheint auch in den Texten der Le Tigre Lied "Brisantes Thema".[282]

Im Die Simpsons' Folge 1 von Staffel 5, "Homers Friseur -Quartett", Barney, der in Homers Band ist, hat kreative Streitigkeiten innerhalb der Gruppe, wenn er sich in einen japanischen konzeptionellen Künstler verliebt, der visuell gemacht wird, um Yoko Ono zu ähneln.

Diskographie

Bücher und Monographien

  • Grapefruit (1964)
  • Sommer 1980 (1983)
  • ただ の 私 (Tada-no Watashi- Nur ich!) (1986)
  • Das John Lennon Family Album (1990)
  • Unterrichtsgemälde (1995)
  • Grapefruitsaft (1998)
  • Ja Yoko Ono (2000)
  • Odyssee einer Kakerlake (2005)
  • Stellen Sie sich Yoko vor (2005)
  • Erinnerungen an John Lennon (Herausgeber) (2005)
  • 2:46: Nachbeben: Geschichten aus dem Japan -Erdbeben (Mitwirkender) (2011)
  • 郭知茂 Vocal China Forever Love Song
  • Eichel (2013)[284]

Filmographie

Film

Jahr Titel Laufzeit Rolle Anmerkungen
1965 Stück schneiden 8:08 min Selbst
1965 Satans Bett 72 min Schauspielerin ("Ito") Unter der Regie von Michael Findlay.
1966 Verschwinden Musik für das Gesicht 11:15 min Thema Fluxfilm Nr. 4 unter der Regie von Mieko Shimoi. Nahaufnahme von Onos Mund.
1966 Einer 5:05 min Direktor Fluxfilm Nr. 14; auch "Match" bezeichnet
1966 Augenzwinkern 4:31 min Direktor/Subjekt Fluxfilm Nr. 15
1966 Vier 9:31 min Direktor Fluxfilm Nr. 16
1967 Nummer 4 80 min Direktor Erweiterte Version von Vier (1966) in London mit Anthony Cox; oft als "Bottoms" bezeichnet
1967 Wickelstück 20 Minuten Regisseur/Selbst Musik von Delia Derbyshire
1968 Nr. 5 52 min Direktor Auch "lächeln" genannt. Am selben Tag gefilmt wie Zwei Jungfrauen; Premiere zusammen mit diesem Film beim Chicago Film Festival 1968
1968 Zwei Jungfrauen 19 min Regisseur/Selbst Am selben Tag gefilmt wie Nr. 5; Premiere zusammen mit diesem Film beim Chicago Film Festival 1968
1969 Mr. & Mrs. Lennons Flitterwochen 61 min Regisseur/Selbst Dokumentarfilm des Amsterdams Bett-In für Frieden; auch bekannt als Flitterwochen, Bett-In, und John & Yoko: Bett-In. Premiere neben Selbstporträt im New London Cinema Club.
1969 Bett Frieden 71 min Regisseur/Selbst
1969 Selbstporträt 42 min Direktor Premiere neben Mr. & Mrs. Lennons Flitterwochen im New London Cinema Club.
1970 Kümmer dich nicht darum 80 min Selbst
1970 Für immer deine Beine hoch 70 min Regisseur/Selbst In Auftrag gegeben und bearbeitet von Jonas Mekas Für ein Filmfestival im Dezember 1970 in New York.
1970 Fliegen 25 min Direktor In Auftrag gegeben von Mekas für ein Filmfestival im Dezember 1970 in New York
1970 Freiheit 1 Minute Regisseur/Selbst Von mekas in Auftrag gegeben. Lennon produzierte einen Animationsfilm mit demselben Titel und Laufzeit.
1971 Apotheose 17 min Regisseur/Selbst Im September 1969 mit Nic Knowland gedreht; uraufgeführt am Cannes Film Festival Im Mai 1971.
1971 Erektion 20 Minuten Musik/Überwachung Unter der Regie von John Lennon, basierend auf Standbildern von Iain McMillan.
1971 Das Museum of Modern Art Show 7 min Direktor Publikumsreaktionen von Lennon gedreht.
2018 Hunde Isle Sprachschauspielerin ("Assistent-Wissenschaftler Yoko-ono")

Fernsehen

Jahr Titel Laufzeit Rolle Anmerkungen
1969 Die David Frost Show Selbst
1969 Die Rollsteine ​​Rock and Roll Circus 66 min Selbst Unveröffentlicht bis 1996.
1969 Vergewaltigen 77 min Direktor Produziert für österreichisches Fernsehen; Erstens von vielen Kooperationen mit DP NIC Knowland
1971-1972 Die Dick Cavett Show Selbst (drei Folgen)
1971 Freizeit Selbst
1972 Vorstellen 70 min Regisseur/Selbst/Musik Zusammenarbeit mit John Lennon.
1972 Die Mike Douglas Show Selbst/Host (fünf Folgen)
1973 Flipside 22 min Selbst Gast- und musikalischer Darsteller neben Lennon und Elephants Erinnerung.
1995 Verrückt über dich 22 min Selbst (Folge: "Yoko sagte")

Musikvideos (als Regisseur)

Jahr Titel Anmerkungen
1981 "Auf dünnem Eis gehen"
1981 "Frau" Musik von John Lennon
1982 "Auf Wiedersehen Traurigkeit"

Videokunst

  • Sky TV (1966)
  • Blaupause für den Sonnenaufgang (2000, 28 min)
  • Onochord (2004, kontinuierliche Schleife)[285]

Auszeichnungen und Nominierungen

Jahr Auszeichnungen Arbeit Kategorie Ergebnis
1982 Billboard Music Awards[286] Sie selber & John Lennon Top Billboard 200 Künstler Nominiert
Top Billboard 200 Künstler - Duo/Gruppe Nominiert
Doppelte Fantasie (mit John Lennon)) Top Billboard 200 Album Nominiert
Juno Awards Internationales Album des Jahres Gewonnen
Grammy Awards Album des Jahres Gewonnen
"(Genau wie) von vorne anfangen" Rekord des Jahres Nominiert
"Auf dünnem Eis gehen" Beste Rock -Vokal -Performance, weiblich Nominiert
1985 Grammy Awards Herzspiel (unvollendeter Dialog) (mit John Lennon)) Bestes gesprochenes Wort oder nicht-musische Aufzeichnung Nominiert
2001 Grammy Awards Gib mir etwas Wahrheit - die Herstellung von John Lennons Imagine Album Bestes Musikvideo für lange Form Gewonnen
2009 Golden Lion Awards Sie selber Lebenswerk Gewonnen
2010 Glamour Awards Hervorragender Beitrag Gewonnen
2013 O Musikpreise Digital Genius Award Gewonnen
ASCAP -Auszeichnungen ASCAP Harry Chapin Humanitarian Award Gewonnen
2014 Shorty Awards Am besten in der Musik Nominiert
2015 Beobachter Ethical Awards Lifetime Achievement Award Gewonnen
Einstellungsauszeichnungen[287] Icon Award Gewonnen
2016 NME Awards NME Inspiration Award Gewonnen
2022 Primetime Emmy Award Hervorragende Dokumentation oder Sachbücher -Serie Die Beatles: Geh zurück Ausstehend

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b "Yoko Ono Retrospektive öffnet in Frankfurt". Yahoo Malaysia. 16. Februar 2013. Archiviert von das Original am 12. September 2013. Abgerufen 16. Februar, 2013.
  2. ^ a b "Größte aller Zeiten Top Dance Club Künstler: Seite 1". Werbetafel. Archiviert Aus dem Original am 7. Juli 2017.
  3. ^ "Elvis Costello-Walking auf dünnem Eis". letztes FM. Archiviert Aus dem Original am 9. März 2016. Abgerufen 7. Februar, 2014.
  4. ^ a b c d e "Yoko Ono - Charts & Awards - Billboard Singles". Jede Musik. Abgerufen 12. Januar, 2014.
  5. ^ a b "Syr4 - Auf Wiedersehen 20. Jahrhundert". Nme. 1. Dezember 1999. Archiviert Aus dem Original am 23. Februar 2014.
  6. ^ "Meredith Monk: Songs, die sich Zeit und Country trotzen | Neue Sounds | handverlesene Musik, Genre Free". Newsounds. Abgerufen 7. November, 2021.
  7. ^ "Erdbeerfelder". www.centralpark.com. 6. Mai 2021. Abgerufen 7. November, 2021.
  8. ^ Ono, Yoko. "Stellen Sie sich den Friedensturm vor". Stellen Sie sich den Friedensturm vor. Abgerufen 7. November, 2021.
  9. ^ a b "John Lennon Museum". Japanvisor Japan Reiseführer. Abgerufen 7. November, 2021.
  10. ^ Vozick-Levinson, Simon; Vozick-Levinson, Simon (18. März 2011). "Yoko Ono spricht in Japan Katastrophen- und Hilfskonzert". Rollender Stein. Abgerufen 7. November, 2021.
  11. ^ "5 Millionen Yen Neujahrsgeschenk von Yoko Ono an Ondoy -Opfer | Philippinische Botschaft - Tokio, Japan". Abgerufen 7. November, 2021.
  12. ^ "Lennon Ono Friedensstipendien vergeben". 9. Oktober 2006. Abgerufen 7. November, 2021.
  13. ^ "Yoko Ono hat die höchste Menschenrechtsmedaille Deutschlands ausgezeichnet". Artyst. Abgerufen 7. November, 2021.
  14. ^ Waxman, Olivia B. (31. August 2012). "Die Promi -Kampagne gegen Fracking: Wie Yoko Ono und Sean Lennon einen Aufschrei versammelten". Zeit. ISSN 0040-781X. Abgerufen 7. November, 2021.
  15. ^ "Isoko Ono". Myheritage.nl. Abgerufen 7. Februar, 2022.
  16. ^ a b c d e f g "Yoko Ono: Biographie". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 30. Januar 2014. Abgerufen 1. Februar, 2014.
  17. ^ a b c d e f g Haven, Cynthia (19. Dezember 2008). "Yoko Ono, um in Stanford zu sprechen, Stanford Report". Universität in Stanford. Archiviert Aus dem Original am 12. November 2013.
  18. ^ a b ""Gebracht zu buchen", 31. Juli 1971 Interview mit Alan Smith ". Uncut präsentiert nme Originale Beatles-die Solojahre. 2010. p. 42.
  19. ^ a b c d e Murray Sayle, "Die Bedeutung von Yoko Ono" Archiviert 21. Dezember 2007 bei der Wayback -Maschine, JPRI gelegentliches Papier Nr. 18, Japan Policy Research Institute, November 2000.
  20. ^ a b Munroe et al. 2000, p. 231
  21. ^ Goodman, Amy (16. Oktober 2007). "Exklusiv: Yoko Ono über den neuen Imagine Peace Tower in Island, Kunst und Politik, die Friedensbewegung, die Überwachung der Regierung und den Mord an John Lennon". Demokratie jetzt!. Archiviert Aus dem Original am 22. Februar 2014. Abgerufen 25. Februar, 2014.
  22. ^ "New York, New Yorker Passagier- und Crew-Listen, 1909, 1925-1957", Datenbank mit Bildern, FamilySearch (FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:2hmn-wzl: 2. März 2021), Yoko Ono, 1952; Unter Berufung auf Einwanderung, New York City, New York, USA, Microfilm -Veröffentlichung T715 (Washington, D.C.: National Archives and Records Administration, n.d.).
  23. ^ "Yoko Ono". Biographie.com. Archiviert Aus dem Original am 16. Februar 2014. Abgerufen 14. Februar, 2014.
  24. ^ Farago, Jason (25. Juni 2015). "Yoko ono noch einmal hören". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 7. November, 2021.
  25. ^ a b c Munroe et al. 2000, p. 232
  26. ^ Newhall, Edith (Oktober 2000). "Eine lange und kurvenreiche Straße". Artnews. p. 163.
  27. ^ Munroe et al. 2000, p. 40-41.
  28. ^ a b c Munroe et al. 2000, p. 233.
  29. ^ a b Munroe et al. 2000, p. 65.
  30. ^ a b Munroe et al. 2000, p. 21
  31. ^ Kotz, Liz (Winter 2001). "Post-Cagean-Ästhetik und das" Ereignis "Score". Oktober. 95: 55–89 [56]. JStor 779200.
  32. ^ a b c d "Yoko Ono Biographie". Biographiekanal (UK). Archiviert von das Original am 13. Dezember 2013.
  33. ^ "Ono, Yoko: Schnittstück". Medien Kunst Netz (Medienkunstnetz). Archiviert Aus dem Original am 7. November 2017. Abgerufen 5. November, 2017.
  34. ^ Munroe et al. 2000, p. 168.
  35. ^ "Zentrum des kreativen Universums: Liverpool und Avantgarde: Timeline". tate.or.uk. Archiviert von das Original am 2. März 2014. Abgerufen 10. Januar, 2015.
  36. ^ Hockinson, Michael J. (1992). Das ultimative Beatles Quiz Book. Macmillan.
  37. ^ a b Meilen 2001, p. 246.
  38. ^ Meilen 1997, p. 272.
  39. ^ Harry 2001, p. 682.
  40. ^ a b Buskin, Richard. "John Lennon: John Lennon trifft Yoko Ono". Howstuffworks.com. Archiviert von das Original am 27. April 2014. Abgerufen 17. April, 2014.
  41. ^ Sheff, David (2000). Alles was wir sagen: Das letzte große Interview mit John Lennon und Yoko Ono. St. Martin's Griffin.
  42. ^ a b c d e f g Williams, Precious (19. Mai 2002). "Ewige Flamme". Der Schotte. Edinburgh, Großbritannien. Archiviert Aus dem Original am 19. April 2019. Abgerufen 12. März, 2020.
  43. ^ a b c d e f g "Yoko Ono: Biographie". Rollender Stein. Archiviert von das Original am 10. April 2014. Abgerufen 5. Februar, 2014.
  44. ^ Harry 2001, p. 683.
  45. ^ Zwei Jungfrauen Liner Notes, Apple, Sapcor 2
  46. ^ Lennon, Cynthia, Eine Wendung von LennonAvon, Avon, ISBN978-0-380-45450-1, 1978, p. 183
  47. ^ Spizer, Bruce, Die Beatles auf Apple Records, 498 Produktionen, ISBN0-9662649-4-0, 2003, S. 107–108
  48. ^ Harry 2001, p. 510.
  49. ^ Spitz 2005, p. 800.
  50. ^ Martoccio, Angie (2. November 2020). "Beobachten Sie, wie sich die Rolling Stones 1968 durch 'Sympathie für den Teufel' zerreißen".. Rollender Stein. Abgerufen 7. August, 2021.
  51. ^ Gibron, Bill (21. Dezember 1968). "Ein ausführlicher Blick auf die Songs auf Seite drei". Rollender Stein. Das White Album Project. Archiviert von das Original am 13. Januar 2014. Abgerufen 1. Februar, 2014.
  52. ^ Lewisohn, Mark, 2000, Die komplette Beatles Chronicle, London: Hamlyn, ISBN978-0-600-60033-6, p. 284
  53. ^ Kruse, Robert J. II., "Geografien von John und Yokos 1969er Kampagne für Frieden: Eine Schnittpunkt von Prominenten, Raum, Kunst und Aktivismus", in Johansson, Ola, Bell, Thomas L., Hrsg. Sound, Gesellschaft und Geographie der populären Musik, Ashgate, ISBN978-0-7546-7577-8, 2009, p. 16
  54. ^ a b c Norman, Philip (2008). John Lennon: Das Leben. Doubleday Canada. p. 608. ISBN 978-0-385-66100-3.
  55. ^ Harry 2001, p. 276.
  56. ^ Norman, Philip, John Lennon: The Life, 2008, Doubleday Canada, p. 608, ISBN978-0-385-66100-3
  57. ^ Coleman, Ray, Lennon: Die endgültige Biografie, 1992, p. 550
  58. ^ a b Mark, Jonathan. "Yoko Ono: Wenn Hitler nur Sex mit jüdischen Frauen hätte". Die Zeiten Israels.
  59. ^ Coleman, Ray, Lennon: Die endgültige Biografie, 1984b, p. 64
  60. ^ Norman, Philip, John Lennon The Life, Hammersmith, England: Harper Collins, 2008, ISBN978-0-00-719741-5, p. 615 ff
  61. ^ Emerick, Massey, 2006, S. 279–80
  62. ^ McDonald, Ian, Revolution im Kopf, 3. Aufl., Chicago: Chicago Review Press, 2007, ISBN978-1-55652-733-3, 1556527330
  63. ^ Calkin, Graham. "Lebe Frieden in Toronto 1969". Jpgr.co.uk. Archiviert von das Original am 9. Oktober 2014. Abgerufen 1. Februar, 2014.
  64. ^ Blaney, John (2005). John Lennon: Hören Sie sich dieses Buch an (illustriert Ed.). [S.L.]: Papier Jukebox. p. 42. ISBN978-0-9544528-1-0.
  65. ^ "Frauen in der Musik: Trailblazierende Sängerin, Songwriter und Musiker". Makers.com. Archiviert von das Original am 3. Februar 2014.
  66. ^ "Yoko Ono/Plastic Ono Band: Auszeichnungen". Jede Musik.
  67. ^ Liner Notizen zu Disc 2, Irgendwann in New York City Album.
  68. ^ Carr, R. & Tyler, T. (1978). Die Beatles: Ein illustrierter Rekord. Harmoniebücher. p. 83. ISBN 0-517-53367-7.
  69. ^ Kyoko (2018), Dokumentarfilm von Marcos Cabotá. Weit visuelle visuelle. Zusammenfassung bei Filmaffinity
  70. ^ Jackson, Andrew Grant. Immer noch der größte: die wesentlichen Songs der Solokarriere der Beatles, Lanham, MD: Scarecrow Press, Juli 2012, p. 50.
  71. ^ "Verschiedene Künstler: Das nenne ich Weihnachten !: Das Wesentliche". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 5. Februar 2014. Abgerufen 14. Februar, 2014.
  72. ^ "Happy Weihnachten (Krieg ist vorbei): Übersicht". Jede Musik. Archiviert vom Original am 31. August 2016. Abgerufen 14. Februar, 2014.
  73. ^ Munroe et al. 2000, p. 320.
  74. ^ Sargent, Colin W. (April 2018). "Vorstellen". Portland monatlich.
  75. ^ Midori Yoshimoto, „Fluxus und japanische Künstlerinnen“, in japanischen Künstlern in Avantgarde, 1950-1975, exh. Katze. (Tochigi, Japan: Tochigi Präfektures Museum für Bildende Künste, 2005). Pg. 198.
  76. ^ a b c Ali, Tariq (2. Februar 2010). "John Lennons Macht für die Menschen". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 9. Januar 2017.
  77. ^ Brenda Giuliano, Geoffrey Giuliano (1998). Pressemitteilungsinterview mit May Pang. ISBN 978-0-7119-6470-9. Archiviert Aus dem Original am 1. Januar 2014. Abgerufen 9. Juni, 2011.
  78. ^ Harry 2001, p. 698-99.
  79. ^ Harry 2001, p. 700-01.
  80. ^ H, Erika. "Sean Ono Lennon und Charlotte Kemp Muhl veröffentlichen Debüt als Ghost of a Sabre Tooth Tiger; Gewinnpreis für den schlechtesten Bandnamen seit Dogs in heißen Autos sterben". TinyMixtapes.com. Archiviert Aus dem Original am 31. Juli 2010 2010. Abgerufen 28. September, 2011.
  81. ^ "#29: John Lennon und Yoko Ono, Doppelte Fantasie". Rollender Stein. 16. November 1989. Archiviert Aus dem Original am 3. Februar 2014. Abgerufen 18. April, 2014.
  82. ^ a b Wiskirchen, Julie. "Das B-52s 25-jährige Jubiläumskonzert mit Küken auf Geschwindigkeit". Affenkultur. Archiviert von das Original am 4. April 2012. Abgerufen 18. April, 2014.
  83. ^ Allmusic Season of Glass Review Archiviert 18. Dezember 2010 bei der Wayback -Maschine. Jede Musik. Abgerufen am 1. Januar 2012.
  84. ^ Trebay, Guy (6. April 2011). "Ein Sammler von Menschen zusammen mit Kunst". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 11. September 2017.
  85. ^ "Yoko Ono, es ist in Ordnung (ich sehe Regenbogen), Billboard -Alben". Jede Musik. 7. Februar 2014.
  86. ^ "Yoko Ono: Biographie". iTunes Store. Archiviert Aus dem Original am 12. April 2014.
  87. ^ "Verschiedene Künstler, jeder Mann hat eine Frau, Credits". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 8. September 2016. Abgerufen 7. Februar, 2014.
  88. ^ "John Lennon/Yoko Ono: Milch und Honig, Übersicht". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 19. Juli 2017.
  89. ^ "John Lennon/Yoko Ono: Milch und Honig, Auszeichnungen". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 26. Juni 2013.
  90. ^ "John Lennon und Yoko Ono in der durchsuchbaren Datenbank". riaa.com. Archiviert von das Original am 24. September 2015. p. 3.
  91. ^ "Durchsuchbare Datenbank". bpi.co.uk. Archiviert Aus dem Original am 15. Januar 2013.
  92. ^ "Gold Platinum -Datenbank: John Lennon". Canadian Recording Industry Association. Archiviert von das Original am 25. Februar 2012. Abgerufen 12. Juli, 2011.
  93. ^ Dowd, Maureen (9. Oktober 1985). "Strawberry Fields 'Garden of Peace' eröffnet heute". Die New York Times. Abgerufen 14. April, 2019.
  94. ^ "Zbig Rybczynski :: Film und Video Award". Zbig Rybczynski. Archiviert von das Original am 23. Juli 2011. Abgerufen 26. Juli, 2011.
  95. ^ "Worldwide Sendung zu Ehren von Lennons 50. Geburtstag". Die Tufts täglich. 5. Oktober 1990. p. 3.
  96. ^ "Yoko Ono: Onobox". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 13. Dezember 2014.
  97. ^ "Yoko Ono": auf dünnem Eis gehen ". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 1. Juni 2013.
  98. ^ Kemp, Mark (Juli -August 1992). "Sie, die zuletzt lacht: Yoko Ono hat überlegt". Möglichkeit. S. 74–81.
  99. ^ "Yoko Ono, New York Rock [Original Cast]". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 27. Oktober 2015. Abgerufen 7. November, 2014.
  100. ^ "Die Balladen (und Uptempo -Songs) von Yoko: Ask Billboard". Werbetafel. 18. September 2009. Archiviert Aus dem Original am 25. Dezember 2013. Abgerufen 7. Februar, 2014.
  101. ^ "Ima/Yoko Ono: Aufstiegsmischungen". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 3. Februar 2014.
  102. ^ Kaufman, Gil (19. Februar 1997). "Bereit oder nicht: Yoko Ono -Alben, um neu aufgelegt zu werden". MTV. Archiviert Aus dem Original am 27. April 2014.
  103. ^ "Yoko Ono / Plastic Ono Band". Discogs. Archiviert Aus dem Original am 6. Juli 2013.
  104. ^ "Yoko Ono - Starpeace". Discogs. Archiviert Aus dem Original am 8. Juli 2013.
  105. ^ "John Lennon Stipendien der BMI Foundation". Archiviert von das Original am 15. Februar 2017. Abgerufen 2. Februar, 2017.
  106. ^ "Yoko Ono: Blaupause für einen Sonnenaufgang". 25. Oktober 2001. Archiviert Aus dem Original am 22. Mai 2012.
  107. ^ "Kommen Sie zusammen: Eine Nacht für John Lennons Worte und Musik, die New York City gewidmet ist und es ist [sic] People (2001) ". tntdrama.com. Archiviert von das Original am 26. April 2014.
  108. ^ a b Locker, Melissa (19. Dezember 2013). "Fragen und Antworten: Yoko Ono auf ihrer Wiedergeburt als Tanzmusik-Star". Zeit. Archiviert Aus dem Original am 16. April 2014.
  109. ^ "Ono-Hell im Paradies". Discogs. Archiviert Aus dem Original am 10. März 2016. Abgerufen 18. April, 2014.
  110. ^ "Ono - Spaziergang auf Thin Ice 2013 (Danny Tenaglia und Sebastian Dub)". Soundcloud. Archiviert Aus dem Original am 19. April 2014. Abgerufen 18. April, 2014.
  111. ^ "Yoko Ono: Ich bin erstaunt über Liverpools Renaissance". Daily Post über die kostenlose Bibliothek. 18. September 2004.
  112. ^ Coslett, Paul. "Aber ist es Kunst?". BBC. Archiviert Aus dem Original am 1. Mai 2014. Abgerufen 8. Februar, 2014.
  113. ^ "Interview mit Michele Robecchi". Zeitgenössisch. Nr. 84. 2006. archiviert von das Original am 27. April 2014. Abgerufen 27. April, 2014. via Imaginepeace.com
  114. ^ Elfman, Doug (22. Februar 2006). "Qual der Niederlage: Berichterstattung von" Oh no "-Spiels scheint für die gefühllose Generation amerikanischer Zuschauer mangelhaft zu sein.". Chicago Sun-Times. Sun-Times Media. Abgerufen 8. Dezember, 2010.
  115. ^ "Olympics im spektakulären Stil offen". CNN. 10. Februar 2006. Archiviert Aus dem Original am 18. April 2014.
  116. ^ "Yoko Ono: Stellen Sie sich Frieden bei der Eröffnungsfeier für die XX Winter Olympischen Spiele 2006 vor.". Imaginepeace.com. 10. Februar 2006. archiviert von das Original am 27. April 2014. Abgerufen 27. April, 2014.
  117. ^ "Gabriel, Pavarotti nehmen an der surrealen olympischen Eröffnung teil". Werbetafel. 10. Februar 2006. Archiviert Aus dem Original am 16. September 2014.
  118. ^ Pineda, Nina (13. Dezember 2006). "Yoko Ono Bodyguard beschuldigt der Erpressung". Augenzeugennachrichten. WABC-TV. Archiviert von das Original am 29. Juni 2011. Abgerufen 8. Dezember, 2010.
  119. ^ "Der Anwalt des Fahrers nennt Yoko Ono missbräuchlich". Die New York Times. 19. Dezember 2006. Archiviert Aus dem Original am 11. September 2017.
  120. ^ "Deal beendet den Fall gegen Yoko Onos Chauffeur". Die New York Times. 16. Februar 2007. Archiviert Aus dem Original am 11. September 2017.
  121. ^ Plastik -Ono -Band (MLPS): Yoko Ono: Musik. Amazon.com. Abgerufen am 4. April 2011.
  122. ^ Petridis, Alexis (16. Februar 2007). "Yoko Ono, ja, ich bin eine Hexe". Der Wächter. London. Archiviert Aus dem Original am 18. Februar 2007.
  123. ^ "Basement Jaxx, Pet Shop Boys Remix Yoko Ono". Poitelforkmedia.com über die Rückwegmaschine. 5. März 2007. archiviert von das Original am 12. März 2007.
  124. ^ "Die Beatles, ausgestrahlt am 26. Juni 2007 - 21:00 ET". CNN Larry King leben. CNN. Archiviert Aus dem Original am 29. August 2014. Abgerufen 8. Februar, 2014.
  125. ^ "Yoko stellt sich Frieden an Lennons Geburtstag vor". 11. Oktober 2007. Archiviert Aus dem Original am 2. November 2012.
  126. ^ Yoko Ono: Skyladders - Artikel Archiviert 19. Juli 2011 bei der Wayback -Maschine. Stellen Sie sich Frieden vor (21. Oktober 2008). Abgerufen am 4. April 2011.
  127. ^ "Das Montreal Hotel feiert zum 40. Jahrestag von John Lennon und Yoko Onos" Bett-In für Frieden "". Die Seattle Times. 28. Juni 2009. Archiviert Aus dem Original am 10. November 2013. Abgerufen 19. November, 2020.)
  128. ^ "Star Tracks". Personen. 15. Januar 2001. archiviert von das Original am 26. April 2014.
  129. ^ Designer gegen AIDS -Website Archiviert 15. Juli 2010 bei der Wayback -Maschine. DesignerSAgainstaids.com. Abgerufen am 1. Januar 2012.
  130. ^ Radosh, Daniel (16. August 2009). "Während meine Gitarre sanft pieptt". Die New York Times. p. Mm26. ISSN 0362-4331. Archiviert Aus dem Original am 8. April 2011. Abgerufen 8. Dezember, 2010.
  131. ^ Fletcher, Brenden (2. Juni 2009). "Beste animierte Spiel-Intro aller Zeiten: The Beatles Rock Band". FPS Magazine. Archiviert Aus dem Original am 7. Juni 2009. Abgerufen 4. Juni, 2009.
  132. ^ Bernardin, Marc (2. Juni 2009). "'The Beatles: Rock Band': erstaunlichste animierte Werbespot? ". Wöchentliche Unterhaltung. Archiviert Aus dem Original am 2. August 2009. Abgerufen 4. Juni, 2009.
  133. ^ "Basement Jaxx feat. Yoko Ono - Tag der Sunflowers (wir marschieren)". Stellen Sie sich Frieden vor. 1. September 2009. archiviert von das Original am 19. Juli 2011. Abgerufen 8. Dezember, 2010.
  134. ^ Alder Hey Charity. "Unsere Gönner" Archiviert 11. Juli 2016 bei der Wayback -Maschine, Liverpool 2013. Abgerufen am 23. Juni 2014.
  135. ^ "Yoko Ono bittet die Trauernden, einer Stiftung zu geben, die Lennon bevorzugt". Die New York Times. 10. Dezember 1980. ISSN 0362-4331. Abgerufen 7. August, 2021.
  136. ^ "John Lennon Assets, das für wohltätige Zwecke gespendet wurde". Upi. Abgerufen 7. August, 2021.
  137. ^ "Spirit Foundations, Inc. | Finden Sie Grantmakers & gemeinnützige Geldgeber | Foundation Directory online". Fconline.FoundationCenter.org. Abgerufen 7. August, 2021.
  138. ^ "Yoko Ono/Plastic Ono Band: Zwischen meinem Kopf und dem Himmel, Übersicht". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 13. Oktober 2014.
  139. ^ "Yoko Ono/Plastic Ono Band: Zwischen meinem Kopf und dem Himmel, Credits". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 2. September 2016.
  140. ^ Pareles, Jon (18. Februar 2010). "Rezension: Inmitten all dieser Erfahrung, Unschuld"". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 18. Februar 2010. Abgerufen 18. Februar, 2010.
  141. ^ "Ihr globaler Autismus -Botschafter ist ... Yoko Ono? Wirklich?". About.com. 2. April 2010. Archiviert Aus dem Original am 12. November 2013.
  142. ^ Fitzmaurice, Larry. "Yoko Ono:" Gib mir etwas "(Junior Boys Remix)". Archiviert Aus dem Original am 28. Juli 2011.
  143. ^ "Würde nicht (ich bin ein Star) - Single von Yoko Ono". iTunes Store UNS. Apple Inc. 14. September 2010. Archiviert Aus dem Original am 29. März 2011. Abgerufen 28. Juli, 2011.
  144. ^ "Dance Club Songs, Best of 2010, 21–30". Werbetafel. Archiviert Aus dem Original am 6. Juni 2015. Abgerufen 18. April, 2014.
  145. ^ "Dance Club Songs, Best of 2010, 41–50". Werbetafel. Archiviert vom Original am 31. Mai 2015. Abgerufen 18. April, 2014.
  146. ^ "Erstaunliche Ringo 70. Geburtstagshow - McCartney, Yoko, Joe Walsh, Little Steven und vieles mehr". Rock Art Show Blog. Rock Art Show. 8. Juli 2010. archiviert von das Original am 13. Juli 2010. Abgerufen 8. Dezember, 2010.
  147. ^ a b "Julian Lennon auf seiner" zeitlosen "Fotoausstellung". Rollender Stein. 17. September 2010. Archiviert Aus dem Original am 11. September 2017.
  148. ^ a b c Willman, Chris (7. April 2013). "Julian Lennon um 50: Es ist nie viel zu spät für Lennon Family Discord | Stop die Presse! (Neu)". Yahoo! Musik. Archiviert Aus dem Original am 7. Dezember 2013. Abgerufen 17. April, 2014.
  149. ^ a b "Julian Lennon: 'Timeless' Ausstellung in der Morrison Hotel Gallery, NYC: September17-Oct7". Stellen Sie sich Frieden vor. 30. September 2010. archiviert von das Original am 19. Juli 2011. Abgerufen 17. April, 2014.
  150. ^ "Yoko Ono auf Lady Gaga: 'Sie ist unglaublich'". Der Hollywood -Reporter. 12. September 2011. Archiviert Aus dem Original am 14. März 2014. Abgerufen 17. November, 2013.
  151. ^ Metro (UK), 18. Februar 2011, p. 30.
  152. ^ a b 27. März Japan Benefit Concert: Yoko Ono, Sean Lennon, Sonic Youth, Mike Patton, Cibo Matto & More (Miller Theatre Columbia University, NY) Archiviert 19. März 2011 bei der Wayback -Maschine. Stellen Sie sich Frieden vor (24. März 2011). Abgerufen am 4. April 2011.
  153. ^ Perpetua, Mathew (4. März 2011). "Yoko Ono erzielt den sechsten Tanz-Chart-Toper in Folge mit" Ono On Fast "". Rollender Stein. Archiviert Aus dem Original am 11. Mai 2011. Abgerufen 26. Juli, 2011.
  154. ^ "Yoko Ono an japanische Katastrophenopfer: 'Wir sind alle zusammen'". Werbetafel. 22. Juli 2011. Archiviert Aus dem Original am 8. September 2014.
  155. ^ Der Hiroshima Art Prize - Hiroshima Moca Archiviert 5. März 2014 bei der Wayback -Maschine. Abgerufen am 21. Februar 2014.
  156. ^ "Dance Club Songs, Best of 2011, 21–30". Werbetafel. Archiviert Aus dem Original am 6. Juni 2015. Abgerufen 18. April, 2014.
  157. ^ Russeth, Andrew (2. März 2012). "Auszeichnungen: Oscar Kokoschka -Preis 2012 geht an Yoko Ono". Galeristny. Archiviert von das Original am 21. Februar 2014. Abgerufen 11. Februar, 2014.
  158. ^ "Yoko Ono, zum Licht". Serpentine Gallery. Archiviert von das Original am 22. Februar 2014. Abgerufen 10. Februar, 2014.
  159. ^ "Yoko Ono zur Ausstellung beim London 2012 Festival". Huffpost. 13. Dezember 2011. Archiviert Aus dem Original am 22. Februar 2014. Abgerufen 10. Februar, 2014.
  160. ^ "Kim Gordon/Thurston Moore/Yoko Ono/Yokokimthurston". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 3. März 2013.
  161. ^ a b c "Yoko Ono erhält in Dublin | Irish Entertainment in Irland und auf der ganzen Welt einen lebenslangen Preisverzeichnis.". Irischcentral. 28. Juni 2012. archiviert von das Original am 10. November 2013. Abgerufen 25. September, 2012.
  162. ^ "Yoko Ono erhält den deutschen Menschenrechtspreis im Berliner Checkpoint Charlie Museum". Agence Frankreich-Presse via Artdaily. Archiviert von das Original am 10. November 2013. Abgerufen 11. November, 2013.
  163. ^ "Yoko Ono twittert Foto von John Lennons blutige Brille mit Anti-Waffen-Statement". Der Hollywood -Reporter. 21. März 2013. Archiviert Aus dem Original am 24. Januar 2014.
  164. ^ "Kongresszitat für Yoko Ono". Manila Bulletin. 21. Februar 2013. Archiviert von das Original am 24. Februar 2013.
  165. ^ "Yoko Ono, HP spenden an Pablo -Opfer". Der philippinische Stern. Archiviert Aus dem Original am 3. Februar 2014. Abgerufen 17. November, 2013.
  166. ^ Petridis, Alexis (15. Juni 2013). "Yoko Ono/ Plastic Ono Band -Review". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 31. Oktober 2013. Abgerufen 11. November, 2013.
  167. ^ Preis, Simon (29. Juni 2013). "Yoko Onos Kernschmelzfinale". Der Unabhängige. Archiviert Aus dem Original am 9. März 2016. Abgerufen 14. Mai, 2015.
  168. ^ "Die Zulassungsmatrix". New York Magazine. 18. November 2013. Archiviert Aus dem Original am 23. März 2014.
  169. ^ Hermes, Will (3. Dezember 2013). "Yoko Ono Plastic Ono Band: Bring mich ins Land der Hölle". Rollender Stein. Archiviert Aus dem Original am 12. September 2017.
  170. ^ "Hot Dance Club Songs". Werbetafel. 8. November 2014. Archiviert Aus dem Original am 7. November 2014. Abgerufen 30. Oktober, 2014.
  171. ^ Karimi, Faith (27. Februar 2016). "Künstler Yoko Ono hat mit 'extremen' grippeähnlichen Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert". CNN. Archiviert Aus dem Original am 29. Februar 2016. Abgerufen 27. Februar, 2016.
  172. ^ "Heimlich kanadische Ankündigung // Yoko Ono Neuauflage Projekt". Secretlycanadian.com. Archiviert von das Original am 6. Juni 2017. Abgerufen 24. Juni, 2017.
  173. ^ "Yoko Ono kündigt das Reissue -Projekt an - Pitchfork". Heugabel. 6. September 2016. Archiviert Aus dem Original am 28. Juni 2017. Abgerufen 24. Juni, 2017.
  174. ^ "Reflexionen: Yoko Ono". Relix.com. 31. Januar 2019. Abgerufen 7. Februar, 2022.
  175. ^ Rosen, Jody (25. Juni 2019). "Hier sind Hunderte weitere Künstler, deren Bänder im UMG -Feuer zerstört wurden.". Das New York Times Magazine. Archiviert Aus dem Original am 1. Juli 2019. Abgerufen 28. Juni, 2019.
  176. ^ a b "Paul McCartney will die Show nicht wirklich aufhalten". Der New Yorker. 8. Oktober 2021. Abgerufen 7. November, 2021.
  177. ^ InspirationQuotes.us. "Top 30 Zitate von Yoko Ono berühmte Zitate und Sprüche | Inspringquotes.us". Inspirierende Zitate. Abgerufen 14. Oktober, 2020.
  178. ^ a b c Munroe et al. 2000, p. 158
  179. ^ Phelan, Peggy (2007). Butler, Cornelia (Hrsg.). Die Rückkehr der Berührung: Feministische Leistungen, 1960–80. Los Angeles: Museum für zeitgenössische Kunst. p. 350.
  180. ^ Empire, Kitty (22. Juni 2013). "Yoko Onos Zusammenbruch - Bewertung". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 31. Dezember 2016.
  181. ^ a b c Taylor, Paul (5. Februar 1989). "Yoko Onos New Bronzezeit im Whitney". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 13. November 2013. Abgerufen 31. Januar, 2014.
  182. ^ Concannon, Kevin (2011). Joan M. Marter (Hrsg.). Die Grove Encyclopedia of American Art, Band 1. Oxford University Press. p. 596. ISBN 978-0195335798. Archiviert from the original on February 17, 2018.
  183. ^ Pang, Mai (1983). John lieben. Warner Books (Taschenbuch). ISBN 978-0-446-37916-8.
  184. ^ Ono, Yoko (2013). Eichel. Oder Bücher. ISBN 978-1-939293-23-7.
  185. ^ a b Die seltenen Filme von Yoko Ono 2004.
  186. ^ a b "Yoko Ono Biographie: Filme". Biographiekanal (UK). Archiviert von das Original am 2. Februar 2014.
  187. ^ "Film Nr. 4". swatch.com. Archiviert von das Original am 17. Dezember 2013. Abgerufen 5. Februar, 2014.
  188. ^ Munroe et al. 2000, p. 294.
  189. ^ "Pharrell Williams hat einen ziemlich coolen Wunsch auf Yoko Onos Wish Tree geschrieben.". N.Y. Beobachter. 6. Juni 2013. Archiviert von das Original am 10. November 2013. Abgerufen 10. November, 2013.
  190. ^ a b "Yoko Onos Wunschbaum im Saint Louis Art Museum". Blouin Art Info. 19. August 2013. Archiviert von das Original am 10. November 2013. Abgerufen 10. November, 2013.
  191. ^ "Copenhagen Contemporary präsentiert Yoko Onos" Wish Tree Garden "außerhalb der alten Lagerhäuser auf Papirøen, Paper Island Stockfoto - Alamy". Alamy.com. Abgerufen 7. Februar, 2022.
  192. ^ "Yoko Onos Wunschbäume". Stellen Sie sich Peace Tower Website vor. Archiviert von das Original am 14. November 2013. Abgerufen 31. Oktober, 2013.
  193. ^ "Yoko Ono". Peggy Guggenheim -Sammlung. Archiviert von das Original am 29. November 2014. Abgerufen 10. November, 2013.
  194. ^ "Kunst im Gartenprogramm" (PDF). Fairchild Tropical Botanic Garden. Archiviert von das Original (PDF) am 6. August 2019. Abgerufen 4. März, 2019.
  195. ^ "Yoko Ono Stellen Sie sich Frieden in der Rausschenberg Gallery vor". Artswfl.com. Archiviert von das Original am 18. Januar 2017. Abgerufen 24. Juni, 2017.
  196. ^ "2014 Ausstellungsarchive - Bob Rausschenberg Gallery". RAUSCHENBERGGALLERY.com. Archiviert von das Original am 28. Oktober 2017. Abgerufen 24. Juni, 2017.
  197. ^ Friede, stellen Sie sich vor. "Yoko Ono: Stellen Sie sich Peace Billboard (Holly St & Sheam St (I-45N & I-10), Houston, Texas) vor.".
  198. ^ a b "Yoko Ono bietet Begrüßung für Menschen, die beim Folkestone Triennial Arts Festival ankommen.". Kent online. 30. August 2014. Abgerufen 29. März, 2021.
  199. ^ "Folkestone -Sammlungen". The Grand. Abgerufen 29. März, 2021.[Permanent Dead Link]
  200. ^ "Wm | Whitehot Magazine of Contemporary Art | Juni 2013: Yoko Ono: Aufruf für Frauen - Das Whitehot Magazine Interview". Whitehotmagazine.com. Archiviert von das Original am 13. Januar 2018. Abgerufen 11. Juli, 2017.
  201. ^ "Sarah Gold und Karlyn de Jongh sprechen mit Yoko Ono - NY Arts Magazine". NY Arts Magazine. 31. Januar 2014. Abgerufen 11. Juli, 2017.
  202. ^ "Skylanding von Yoko Ono". Skylanding.com. Archiviert von das Original am 28. Juni 2017. Abgerufen 24. Juni, 2017.
  203. ^ "Projekt 120 Chicago - Skylanding von Yoko Ono". Project120Chicago.org. Archiviert von das Original am 9. Juni 2017. Abgerufen 24. Juni, 2017.
  204. ^ Paik, Sherry (Juni 2021). "Yoko Ono". Ocula.
  205. ^ Higgins, Charlotte (8. Juni 2012). "Das Guardian -Profil: Yoko Ono". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 10. September 2017.
  206. ^ Munroe et al. 2000, S. 23, 55.
  207. ^ Munroe et al. 2000, p. 28.
  208. ^ a b Munroe et al. 2000, p. 18.
  209. ^ a b Munroe et al. 2000, p. 55.
  210. ^ Munroe et al. 2000, p. 82.
  211. ^ Munroe et al. 2000, p. 22.
  212. ^ "10. März-17. Juni 2001 Y e s Yoko Ono". 2000. archiviert von das Original am 2. Mai 2015.
  213. ^ "Geist von Ja: Die Kunst und das Leben von Yoko Ono". 2000. archiviert von das Original am 7. März 2016. Abgerufen 4. August, 2015.
  214. ^ "Ja Yoko Ono Ausstellung Details". 4. August 2015. Archiviert von das Original am 26. Juli 2015. Abgerufen 4. August, 2015.
  215. ^ "Der visuelle und aufgenommene Künstler Yoko Ono hat am Dienstag, den 29. Oktober (Pressemitteilung), am Bard College einen Ehrendienst verliehen.". Bard College -Website. 17. Oktober 2002. archiviert von das Original am 27. Oktober 2012. Abgerufen 28. Oktober, 2011.
  216. ^ "Yoko Ono: Güterzug". MOMA/P.S.1. Archiviert von das Original am 13. April 2014. Abgerufen 18. April, 2014.
  217. ^ "Die Kurve: Die 8. Moca -Auszeichnung an angesehene Frauen im Kunst -Mittagessen". 3. September 2013. Archiviert von das Original am 3. Februar 2014. Abgerufen 19. April, 2014.
  218. ^ "Yoko Ono gewinnt Achievement Award". Japan Times. Archiviert Aus dem Original am 4. November 2013. Abgerufen 18. April, 2014.
  219. ^ "Yoko Ono: Antons Erinnerung [Pallazetto Tito, Venedig, Italien] - *Video *". Archiviert von das Original am 19. Dezember 2010. Abgerufen 23. Februar, 2010.. Imaginepeace.com
  220. ^ "53. Internationale Kunstausstellung: Jury und Auszeichnungen". La Biennale di Venezia. Archiviert Aus dem Original am 28. Oktober 2011. Abgerufen 28. Oktober, 2011.
  221. ^ Yoko Ono: Zum Licht 2012 Archiviert 4. Februar 2015 bei der Wayback -Maschine in den Serpentinengalerien, London
  222. ^ "Yoko Ono gewinnt Oskar Kokoschka Art Prize in Österreich". BBC News. 2. März 2012. Archiviert Aus dem Original am 23. Juni 2012. Abgerufen 11. November, 2013.
  223. ^ a b "Retrospektive. Yoko Ono. Half-a-Wind-Show". Kunsthalle Krems. Archiviert von das Original Am 4. November 2013.
  224. ^ "Yoko Ono Plastic Ono Band Teil des Festivals für Nachbarschaft und Meltdown Royal Festival Hall Freitag, 14. Juni 2013". Southbank Center Webseite. Archiviert von das Original am 12. April 2013. Abgerufen 11. November, 2013.
  225. ^ "Yoko Ono: Eine Frau Show, 1960–1971 - MoMA". Das Museum für moderne Kunst. Archiviert Aus dem Original am 21. Juni 2017. Abgerufen 24. Juni, 2017.
  226. ^ "John Lennon: Auszeichnungen". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 15. Oktober 2012.
  227. ^ Munroe et al. 2000, p. 162-65.
  228. ^ Munroe et al. 2000, p. 190-91.
  229. ^ Doggett, Peter (2007). Es ist ein Aufstand vor sich: Revolutionäre, Rockstars und den Aufstieg und Fall der 60er Jahre. Hain/Atlantik. p. 501.
  230. ^ Risen, Tom (22. Januar 2014). "John Lennon: Rebel Beatle". US News & World Report. Archiviert Aus dem Original am 29. August 2016.
  231. ^ Harry 2001.
  232. ^ O'Hagan, Sean (2. März 2014). "John Sinclair: 'Wir wollten in den Arsch treten und das Bewusstsein erhöhen'". Der Wächter. Archiviert vom Original am 29. April 2014. Abgerufen 29. April, 2014.
  233. ^ Derienzo, Paul (13. Dezember 2012). "John Lennon, David Peel und Rocks größte Schmeichelei". Der Dorfbewohner. Archiviert von das Original am 23. Februar 2014. Abgerufen 11. Februar, 2014.
  234. ^ Simmons, William (1. Dezember 2011). "Gespräche mit Kate Millett". Die Harvard Independent. Archiviert von das Original Am 3. Dezember 2013.
  235. ^ "Die Mike Douglas -Show mit John Lennon & Yoko Ono". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 2. Januar 2015.
  236. ^ Cronin, J. Ken; Robertson, Kirsty (2011). Vorstellungsresistenz: visuelle Kultur und Aktivismus in Kanada. Wilfrid Laurier University Press. p. 71.
  237. ^ "Yoko bringt Friedensbotschaft in Großbritannien". BBC News. 5. März 2002. Archiviert Aus dem Original am 1. März 2014.
  238. ^ Währungskonverter von oanda.com, 05.03.02
  239. ^ Stellen Sie sich Frieden vor Archiviert 19. März 2009 bei der Wayback -Maschine. (PDF). Taipei -Zeiten. 24. Dezember 2008. Abgerufen am 1. Januar 2012.
  240. ^ "Yoko Ono unterstützt Bettprotest". BBC. 3. April 2003. Archiviert Aus dem Original am 22. Februar 2014. Abgerufen 10. Februar, 2014.
  241. ^ Johnstone, Nick (7. April 2010). Yoko Ono redet. Omnibus Press. p. 13. ISBN 978-0857122551.
  242. ^ "Bett Frieden mit John Lennon & Yoko Ono". Youtube. 12. August 2011. Archiviert Aus dem Original am 20. März 2016.
  243. ^ Yoko Ono Lennon (3. September 2011). "Sehen Sie sich den Film #bedpeace mit John Lennon & Yoko Ono an ✩✩✩ Free ✩✩✩ an.". Imaginepeace.com. Archiviert von das Original am 30. Mai 2014. Abgerufen 18. Februar, 2014.
  244. ^ Gabbatt, Adam (18. Januar 2013). "Fracking -Debatte zieht Yoko, Lennon und Sarandon auf ländliche Schlachtfelder: Künstler gegen Fracking Board Bus für magische Mystery -Tour durch Pennsylvania als Entscheidungen in New York und New Jersey in die Nähe des Joressey". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 12. März 2016.
  245. ^ "Intelligencer: Fracklash". New York. 10. September 2012. Archiviert Aus dem Original am 14. April 2014.
  246. ^ Jamieson, Ruth (23. Februar 2009). "Kunst auf Twitter: Ja, aber ist es Twart?". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 28. Februar 2014. Abgerufen 22. Februar, 2014.
  247. ^ "Yoko Ono". Twitter. Archiviert Aus dem Original am 10. April 2014. Abgerufen 17. April, 2014.
  248. ^ Sinclair, Hannah (8. Juli 2011). "Yoko Onos Tweets der Weisheit". Yenmag.net. Archiviert von das Original am 10. November 2013. Abgerufen 30. Juli, 2013.
  249. ^ "Yoko Ono twittert John Lennons blutige Brille". CBS News. 21. März 2013. Archiviert Aus dem Original am 23. Mai 2013. Abgerufen 30. Juli, 2013.
  250. ^ Phillips, Brian (24. März 2014). "Heute in Twitter Beefs: Andy Murrays Mutter gegen Yoko Ono". Grantland. Archiviert von das Original am 29. April 2014. Abgerufen 29. April, 2014.
  251. ^ ""Битлз" - пwor. E-Reading.club.
  252. ^ К храму ююбви, мира м мзыки ведут песни джона лннона und (Ru)
  253. ^ "Russlands größter Beatles -Fan Vasin stirbt". BBC News. 3. September 2018.
  254. ^ Taylor, Paul (5. Februar 1989). "Kunst; Yoko Onos neue Bronzezeit im Whitney". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 4. März, 2019.
  255. ^ "Ja Yoko Ono". Japansociety.org. Abgerufen 4. März, 2019.
  256. ^ Legaspi, Althea (28. Januar 2021). "Yoko Ono, Janie Hendrix starten den Coda Collection Music Channel". Rollender Stein.
  257. ^ "Yoko Ono und Janie Hendrix helfen bei der Start der neuen Musikkanal -Coda -Sammlung". Nme. 28. Januar 2021.
  258. ^ a b Badman 1999, p. 40.
  259. ^ Meilen 1997, p. 552.
  260. ^ Udovitch, MIM (8. Oktober 2000). "Lassen Sie uns jetzt berühmte Männer loben". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 10. März 2014. Abgerufen 21. Februar, 2014.
  261. ^ "John Lennon-on Yoko bricht die Beatles auf". 11. Januar 2008. Archiviert vom Original am 12. November 2015. Abgerufen 24. August, 2015 - via Youtube.
  262. ^ "George Harrison spricht über Lennon, Paul, Yoko Ono und Beatles Ausup". 5. Dezember 1990. Archiviert Aus dem Original am 28. März 2016. Abgerufen 24. August, 2015 - via Youtube.
  263. ^ Badman 1999, p. 41.
  264. ^ "Gesprächsthema | Lennon-McCartney: Wem gibst du Anerkennung?". BBC News. 23. Dezember 2002. Archiviert Aus dem Original am 7. April 2012. Abgerufen 18. April, 2012.
  265. ^ a b "UPDATE: McCartney treibt Beatles -Kredit -Kontroversen wieder an". Werbetafel. Archiviert Aus dem Original am 4. Oktober 2014. Abgerufen 14. Februar, 2014.
  266. ^ Vultaggio, Maria (29. Dezember 2012). "Yoko Ono beschuldigt Paul McCartney für die Trennung der Beatles?". Internationale Business Times. Archiviert Aus dem Original am 31. Dezember 2012.
  267. ^ Garcia, Gilbert. (27. Januar 2003) "Die Ballade von Paul und Yoko Archiviert 19. Juni 2009 bei der Wayback -Maschine". Salon. Abgerufen am 4. April 2011.
  268. ^ Herbert, Ian (15. Oktober 2005). "Yoko Ono behauptet, sie sei in McCartney Outburst falsch zitiert worden". Der Unabhängige. London. Archiviert Aus dem Original am 25. Februar 2014. Abgerufen 1. Februar, 2014.
  269. ^ "Ich kann mir nicht kaufen, Liebe: Yoko erzählt, wie Paul ihre Ehe mit John gerettet hat.". Die Zeiten. 9. Oktober 2010.
  270. ^ "Paul McCartney: Yoko Ono hat die Beatles nicht getrennt". Rollender Stein. 29. Oktober 2012. Archiviert Aus dem Original am 1. September 2016.
  271. ^ "Julian Lennon beschuldigt Pater John für seinen Mangel an Kindern". Der Daily Telegraph. 4. Dezember 2011. Archiviert Aus dem Original am 27. März 2014. Abgerufen 21. Februar, 2014.
  272. ^ "Mary Beth Edelson". Das Frost Art Museum Drawing Project. Abgerufen 11. Januar, 2014.
  273. ^ "Mary Beth Adelson". Clara - Datenbank der Künstlerinnen. Washington, D.C.: Nationales Museum der Frauen in den Künsten. Archiviert von das Original am 10. Januar 2014. Abgerufen 10. Januar, 2014.
  274. ^ Christopher Evans, "Tod von Samantha: Notizen aus dem Untergrund", Das Plain Dealer Magazine, 22. Februar 1987, p. 6.
  275. ^ "Barenaked Ladies: Sei mein Yoko Ono". letztes FM. Archiviert Aus dem Original am 5. November 2012. Abgerufen 7. Februar, 2014.
  276. ^ "Barenaked Ladies: Sei mein Yoko Ono (Übersicht)". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 29. Januar 2014. Abgerufen 7. Februar, 2014.
  277. ^ "Dar Williams - ich werde nicht dein Yoko Ono sein". Discogs. Abgerufen 7. Februar, 2014.
  278. ^ "Top 10 Songs inspiriert von Yoko Ono". Ultimate Classic Rock. Archiviert Aus dem Original am 19. Juni 2017. Abgerufen 24. Juni, 2017.
  279. ^ "Yoko Ono Danke Elbow für das neue Lied 'New York Morning' in offenem Brief". Nme. 5. März 2014. Archiviert Aus dem Original am 8. März 2014. Abgerufen 23. April, 2014.
  280. ^ Santoro, Gene (29. Dezember 1995). Tanzen in deinem Kopf: Jazz, Blues, Rock und darüber hinaus. Oxford University Press. p.118. ISBN 9780195101232 - über das Internetarchiv. Beat ist für Sonny Bono Beat ist für Yoko Ono.
  281. ^ John Leland (1. Februar 1988). "Einzel". DREHEN - über Google Books.
  282. ^ Oler, Tammy (31. Oktober 2019). "57 Champions des queeren Feminismus, alle Namen in einem unglaublich eingängigen Lied getrocknet". Slate Magazine.
  283. ^ Scancarelli, Derek,"Yoko Ono diskutiert ihr neues Album 'Warzone'", Forbes, 19. Oktober 2018. Abgerufen am 22. Februar 2019.
  284. ^ Ono, Yoko (2013). Eichel. Oder Bücher. ISBN 978-1-939293-23-7. Archiviert von das Original am 13. Juli 2013. Abgerufen 30. Juli, 2013. Notiz ISBN978-1-939293-23-7 (Taschenbuch), ISBN978-1-939293-24-4 (eBook), aber ab dem 30. Juli 2013, es ist nur verfügbar direkt vom Verlag
  285. ^ Ono, Yoko. "Yoko Ono: Onochord auf Vimeo". Archiviert Aus dem Original am 5. März 2010. Abgerufen 14. September, 2010.
  286. ^ "Rock on the Net: 1982 Billboard-Jahresende-Chart-Toppers". www.rockonthenet.com. Abgerufen 27. April, 2020.
  287. ^ "Haltung Awards 2015 Flashback: Alle Gewinner aus der Stars der Stars des letzten Jahres". Haltung.co.uk. 27. September 2016.

Quellen

Weitere Lektüre

  • "Ono entschuldigt sich für einen Kommentar". (6. November 2005). Neue Sonntagszeiten, p. 29.
  • Die Ballade von John und Yoko, von den Herausgebern von Rollender Stein (Rolling Stone Press, 1982)
  • Ayres, Ian (2004). Van Goghs Ohr: Best World Poetry & Prosa (Band 3 enthält Yoko Onos Gedichte/Kunstwerke). Paris: Französische Verbindung. ISBN 978-2-914853-02-6.
  • Ayres, Ian (2005). Van Goghs Ohr: Best World Poetry & Prosa (Band 4 enthält Yoko Onos Gedichte/Kunstwerke). Paris: Französische Verbindung. ISBN 978-2-914853-03-3.
  • Beram, Nell und Carolyn Boriss-Krimsky. Yoko Ono: Sammler des Himmels. New York: Amulet, 2013. ISBN978-1-4197-0444-4
  • Clayson, Alan et al. Frau: Das unglaubliche Leben von Yoko Ono
  • Fawcett, Anthony. John Lennon: Eines Tages nach dem anderen (Grove Press, 1976)
  • Goldman, Albert. Das Leben von John Lennon
  • Grün, John. Dakota Tage
  • Haskell, Barbara. Yoko Ono: Arien und Objekte. Ausstellungskatalog. New York: Whitney Museum of American Art, 1991.
  • Hendricks, Geoffrey. Fluxus Codex
  • Hendricks, Geoffrey. Yoko Ono: Arien und Objekte
  • Hopkins, Jerry. Yoko Ono
  • Klin, Richard und Lily Prince, Fotos. "'Ich erinnerte mich, dass ich einen Glasschlüssel getragen habe, um den Himmel zu öffnen.'" Etwas zu sagen: Gedanken zu Kunst und Politik in Amerika. (Leapfrog Press, 2011)
  • Millett, Kate. Fliegend
  • Norman, Philip, John Lennon: Das Leben, 1. Aufl., New York: ECCO, 2008. ISBN978-0-06-075401-3.
  • Norman, Philip, Tage im Leben: John Lennon erinnerte sich, London: Century, 1990. ISBN0-7126-3922-5
  • Munroe, Alexandra. Yoko Onos Bashō: Ein Gespräch, veröffentlicht in Yoko Ono: Half-a-Wind-Show; Eine Retrospektive. 14. April 2013. Yoko Onos Basho: Ein Gespräch mit Alexandra Munroe
  • Munroe, Alexandra. Geist von Ja: Die Kunst und das Leben von Yoko Ono, veröffentlicht in Ja Yoko Ono, 2000. Geist von Ja: Die Kunst und das Leben von Yoko Ono Archiviert 7. März 2016 bei der Wayback -Maschine
  • Munroe, Alexandra. Warum Krieg? Yoko von Yoko am Serpentine, veröffentlicht in Yoko Ono: Zum Licht. 2012. Warum Krieg? Yoko von Yoko am Serpentine -
  • Obrist, Hans Ulrich. Die Konversationserie: Yoko Ono, Walther König, Köln, 2010.
  • Rumaker, Michael. Der Schmetterling
  • Seemann, Frederic. Die letzten Tage von John Lennon
  • Sheff, David. Letztes Interview: John Lennon und Yoko Ono New York: Pan Books, 2001. ISBN978-0-330-48258-5.
  • Wenner, Jann, ed. Die Ballade von John und Yoko
  • Wiener, Jon. Kommen Sie zusammen: John Lennon in seiner Zeit (Random House, 1984)
  • Yoon, Jean. Das Yoko Ono -Projekt

Externe Links