Yandex

Yandex LLC
Einheimischer Name
Яндекс
Nasdaq:Yndx, MCX:Yndx
Industrie Internet
Suchmaschine
Gegründet 23. September 1997; Vor 24 Jahren (Yandex -Suche von Comptek gestartet)
2000 in Zypern (Yandex Holding Company Incorporated)
2007 (Reinporation der Holdinggesellschaft in der Niederlande)
Gründer Arkady Volozh
Arkady Borkovsky
Ilya Segalovich
Hauptquartier Yandex LLC: 16, Leo Tolstoy Street, Moskau 119021, Russland
Gebiet serviert
Russland, Kasachstan, Weißrussland, Usbekistan, Aserbaidschan, Georgia, Armenien, Israel, Truthahn, Estland, Iran
Schlüsselpersonen
Arkady Volozh (bis 2022)
Tigran Khudaverdyan (Stellvertretender Geschäftsführer)
Produkte Liste der Yandex -Produkte und -dienstleistungen
Einnahmen 4,94 Milliarden US -Dollar[1](2021)
5,12 Milliarden US -Dollar[1](2021)
-203 Millionen Dollar[1](2021)
Gesamtvermögen 7,15 Milliarden US -Dollar[1](2021)
Gesamtkapital 3,58 Milliarden US -Dollar[1](2021)
Anzahl der Angestellten
10.227 (2020)
Elternteil Yandex N. V., Schiphol Boulevard 165, Flughafen Schiphol, Niederlande
Webseite yandex.com
Fußnoten/ Referenzen
[2][3]

Yandex LLC (Russisch: Яндекс) ist ein russisches multinationales Technologieunternehmen[4] Bereitstellung Internet-bezogene Produkte und Dienstleistungen, einschließlich eines Internet Such Maschine, Informationsdienste, E-Commerce, Transport, Karten und Navigation, mobile Anwendungen und Online-Werbung.[5][2][Klarstellung erforderlich] Es dient in erster Linie das Publikum in Russland und die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten,[6] und hat weltweit mehr als 30 Büros.[7]

Das Unternehmen ist das größte Technologieunternehmen in Russland[8] und die zweitgrößte Suchmaschine auf der Internet auf Russischmit einem Marktanteil von über 42%.[9] Es hat auch den größten Marktanteil jeder Suchmaschine von Europa und die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten und ist die fünfstgrößte Suchmaschine weltweit danach Google, Bing, Yahoo!, und Baidu.[10] Die Hauptkonkurrenten auf dem russischen Markt sind Google, VK, und Wanderer.

Yandex LLCs Holdinggesellschaft, Yandex N.V., ist in registriert in Amsterdam, die Niederlande als Naamloze Vennootschap (Niederländische öffentliche Gesellschaft),[11] hat sein eingetragenes Büro in Flughafen Schipholund ist in aufgeführt Nasdaq mit einer sekundären Auflistung in der Moskauer Austausch.

Büros

Yandex hat Büros in 10 Ländern.[12] Die Technologie- und Geschäftsentwicklungseinheit des Unternehmens, Yandex Labs, wurde eröffnet in Silicon Valley in 2008.[13] Das Istanbul Office wurde 2011 zusammen mit dem Webportal des Unternehmens in der Türkei ins Leben gerufen.[14]

Das Unternehmen eröffnete sein erstes europäisches Amt in Luzerne 2012, um Werbekunden in der EU zu bedienen.[15] Es ist erster Forschung und Entwicklung Das Büro in Europa begann in Betrieb in Berlin im Jahr 2014.[16] Die Firmen Shanghai Das Amt wurde 2015 ins Leben gerufen, um die Arbeit mit chinesischen Unternehmen zu erleichtern, die auf dem russischen Sprachmarkt tätig sind.[17]

Im Dezember 2021 wurde ein neuer Standort in Prag hinzugefügt, um den schnell wachsenden Crowdsourcing-, Routing-, Cloud -Computing-, Auffahr- und Wettervorhersageteams des Unternehmens gerecht zu werden.[18]

Geschichte

Name

1993, Arkady Volozh und Ilya Segalovich, Freunde seit ihren Schulzeiten und bis dahin zusammenarbeiten, um Suchsoftware zu entwickeln,[19] erfand das Wort "yandex", um ihre Suchtechnologien zu beschreiben. Der Name stand zunächst für "Another Indexer".[20] Dies ist jedoch auch ein Zweisprachiger Wortspiel Auf "Index", da "я" ("Ya") in Russisch "I" bedeutet. Ein weiteres Wortspiel basiert auf dem Yin und Yang Kontrast (Russisch: инь - индекс, ян - яндекängt).

Entwicklung

Zwischen 1993 und 1996 entwickelte das Unternehmen seine Suchtechnologien weiter und veröffentlichte Software für die Suche in der Bibel.[20] Die Suchmaschine von Yandex.ru wurde am 23. September 1997 auf den Markt gebracht und auf der Softool -Ausstellung in Moskau präsentiert.[21] Anfangs wurde die Suchmaschine von Comptek entwickelt. Im Jahr 2000 wurde Yandex von Arkady Volozh als eigenständiges Unternehmen eingetragen.[20]

Im Jahr 1998 startete Yandex Kontextwerbung auf seiner Suchmaschine.

Im September 2005 eröffnete es ein Büro in der Ukraine[22] und startete www.yandex.ua.[23] Im Jahr 2007 führte Yandex eine maßgeschneiderte Suchmaschine für ukrainische Benutzer ein.[24] Yandex eröffnete im Mai 2007 auch sein Entwicklungszentrum in Kyiv. Im Jahr 2008 erweiterte Yandex seine Präsenz in der Ukraine, indem sie die Bandbreite zwischen den Moskauer Rechenzentren und der UA-IX in der Ukraine-Fünfe erhöhte.[25] Im Jahr 2009 wurden alle Dienste von www.yandex.ua für den ukrainischen Markt lokalisiert.[26] Im Jahr 2010 startete Yandex seinen "Poltava" -Suchmaschinenalgorithmus für ukrainische Benutzer basierend auf seiner Matrixnet Technologie.[27]

Am 20. Juni 2008 kündigte es die Bildung von Yandex Labs in an Silicon Valleymit dem Ziel, "Innovationen in der Suche und Werbe -Technologie" zu fördern.[13]

Produkte und Dienstleistungen

Im Jahr 2001 startete das Unternehmen das Yandex.direct Onlinewerbung Netzwerk.[28]

Im Januar 2009, Mozilla Firefox 3.5ersetzt Google durch Yandex als Standard-Suchanbieter für russischsprachige Builds.[29]

Im August 2009 hatte das Unternehmen in seinen Suchergebnissen einen Spieler freier Rechtsmusik eingeführt.

Im September 2010 startete Yandex Yandex Musik, ein Musik -Streaming -Service mit einem Katalog von 800.000 Tracks von 58.000 Künstlern.[30]

Am 19. Mai 2010 startete es eine Nur-englische Web-Suchmaschine.[31][32]

Im März 2013 fügte das Unternehmen ein Englisch hinzu Benutzeroberfläche zu seiner Übersetzung App.[33]

Im Juli 2013, Mail.ru begann Yandex direkte Anzeigen auf seinen Suchergebnisseiten zu platzieren.[34]

Am 10. Oktober 2017 stellte das Unternehmen das vor Intelligenter persönlicher Assistent, Alisa (Alice) für Android, iOS, und Microsoft Windows.[35][36][37]

Am 16. Februar 2018 zeigte das Unternehmen die ersten Tests seiner Autonome Autos In Moskau.[38][39]

Akquisitionen

Im März 2007 erwarb es Russisch Dienstleistung für soziale Netzwerke Moikrug.ru.;[40] Am 16. Juni 2008 erwarb Yandex Smilink, eine russische Verkehrsüberwachungsagentur, um sich mit Yandex zu verschmelzen. Kartendienste.[41] Im September 2008 erwarb das Unternehmen die Rechte an dem Punto Switcher -Softwareprogramm, einem automatischen Russe -to English -Tastatur -Layout -Switcher.[42]

Im September 2010 investierte es in eine Finanzierungsrunde in Höhe von 4,3 Millionen US -Dollar von Face.com.[43] Das Unternehmen wurde von erworben von Facebook Im Jahr 2012 startete das Unternehmen im Dezember 2010 Yandex.Start, um Startups zu finden und systematisch mit ihnen zu arbeiten, und kaufte im Dezember 2010 die Verhaltensanalyse -Technologie von Webvisor.[44][45] Im September 2011 investierte es in Blekko als Teil einer 30 -Millionen -Dollar -Finanzierungsrunde.[46][47] Im November 2011 erwarb es Softwareentwickler SPB -Software für 38 Millionen Dollar.[48][49] Im Juni 2012 erwarb es einen Anteil von 25% an Seismotech für 1 Million US -Dollar.[50][51] Am 26. Januar 2011 führte die Chancen für Premium -Platzierungsmöglichkeiten in seinem Geschäftsverzeichnis ein, in dem die lokalen kleinen Unternehmen der Werbetreibenden hervorgehoben werden.[52] Am 27. Januar 2011 erwarb das Unternehmen Loginza mit einem Anmeldung.[53]

Im August 2011 erwarb Yandex die Tweeted Times, ein News Delivery Startup.[54] Im September 2011 startete es eine Suchmaschine und eine Reihe anderer Dienstleistungen in der Türkei, die ein Büro in Istanbul eröffneten.[14]

Im Oktober 2013 erwarb das Unternehmen Kinopoisk, die größte russische Filmsuchmaschine.[55][56][57] Im Februar 2014 investierte Yandex mehrere Millionen Dollar in Multiship.[58][59] Im März 2014 erwarb es Israeli Geolokalisierung Anlaufen KitLocate und öffnete a Forschung und Entwicklung Büro in Israel.[60][61][62] Im Juni 2014 erwarb es Auto.ru, an Online -Marktplatz und Klassifizierte Werbung Website für Automobile für 175 Millionen US -Dollar.[63][64] Im Dezember 2015 erwarb es Internet sicherheit Unternehmen Agnitum.[65] Am 6. Juni 2017 investierte das Unternehmen in eine Finanzierungsrunde in Höhe von 5 Millionen US -Dollar von Doc+.[66] Im Dezember 2017 erwarb es Lebensmittellieferservice Foodfox.[67] Am 7. Februar 2018, Uber und Yandex NV fusionierte ihre Geschäfte in Russland, Kasachstan, Aserbaidschan, Armenien, Weißrussland und Georgia. Uber investierte 225 Millionen US -Dollar und besitzt einen Anteil von 36,6% an dem Unternehmen, während Yandex 100 Millionen US -Dollar investierte und einen Anteil von 59,3% besitzt.[68]

Im Mai 2018 haben Sberbank und Yandex einen Joint Venture -Deal zur Entwicklung eines B2C -E -Commerce -Ökosystems abgeschlossen.[69] Im Oktober 2018 übernahm Yandex Edadil (Russisch: едадил, Lit. "Lebensmittelgeschäfte"), ein Deal Aggregator -Service.[70]

Im Juni 2021, Yandex, VTB BankGigabyte, Produzentin der Lanit Group und Computer Hardware, gründete ein Joint Venture, um Server in Russland im Jahr 2022 zu produzieren.[71] Im Oktober 2021 der Bau eines neuen Werks in Ryazan Oblast wurde in der ersten Stufe der Investitionen mit 1 Milliarde Rubel eingeführt. Die neue Anlage wird Server, Datenspeichersysteme, Gateways und intelligente Geräte unter „Openyard“ -Marke produzieren.[72] Im Januar 2022 erwarb Yandex "Elama", digitale Werbeplattform, die auf die Genehmigung von wartete Federal Antimonopoly Service.[73] Im selben Monat hat Yandex auch "Bandlink" Musikdienst gekauft.[74]

Finanzen

Das Unternehmen wurde im November 2002 profitabel. Im Jahr 2004 stieg der Umsatz von Yandex auf 17 Mio. USD und stieg in 2 Jahren um 1000%. Das Nettoeinkommen des Unternehmens im Jahr 2004 betrug 7 Millionen US -Dollar. Im Juni 2006 der wöchentliche Umsatz von Yandex.direct Das Kontext -ADS -System überstieg 1 Million US -Dollar. Die Buchhaltung des Unternehmens wurde von geprüft von Deloitte seit 1999.

Am 24. Mai 2011 sammelte es 1,3 Milliarden US -Dollar in einem Börsengang an Nasdaq, das größte anfängliche öffentliche Angebot für a Dot-Com-Firma seit GoogleDas Angebot im Jahr 2004.[75] Unter den größten Investoren waren Vostok Capital Partners abblühen, der einen 30% igen Beteiligung besaß, und Tigermanagement, der einen 15% igen Beteiligung besaß.[76]

Im Jahr 2013 wurde Yandex nach Einnahmen zum größten Medieneigentum in Russland.[77]

Sicherheit

Am 1. Juni 2017 schloss Yandex seine Büros in Kyiv und Odessa, Ukraine nach der Sicherheitsdienst der Ukraine Überfuhr die Büros und beschuldigte das Unternehmen, die Daten der ukrainischen Nutzer illegal gesammelt und an russische Sicherheitsbehörden gesendet zu haben.[78] Die Firma bestritt jegliches Fehlverhalten. Im Mai 2017 wurden alle Yandex -Dienste in der Ukraine durch das Präsidentendekret Nr. 133/2017 verboten.[79]

Im Oktober und November 2018 wurde Yandex in einem Cyberangriff mit dem gezielt Regin Malware, die darauf abzielt, technische Informationen aus seiner Forschungs- und Entwicklungseinheit darüber zu stehlen, wie Benutzer authentifiziert wurden.[80] Eine Untersuchung von Kaspersky Lab führte die Hacks auf Fünf Augen Geheimdienste.[80]

Im Juni 2019, RBC Nachrichten berichtete, dass Yandex eine Anfrage des Russen abgelehnt hatte Bundessicherheitsdienst (FSB) unter dem Yarovaya -Gesetz Verschlüsselungsschlüssel aufzugeben, die die privaten Daten seiner E-Mail-Dienst- und Cloud-Speicherbenutzer entschlüsseln könnten. Das Unternehmen argumentierte, dass es unmöglich sei, das relevante Gesetz einzuhalten, ohne die Privatsphäre seiner Benutzer zu beeinträchtigen.[81] Maximakimov, Stellvertretender Premierminister Russlands, sagte, dass die Regierung Maßnahmen ergreifen wird, um den FSB -Druck auf das Unternehmen zu lindern.[82] Alexander Zharov, Kopf des Bundesdienst zur Aufsicht von Kommunikation, Informationstechnologie und MassenmedienAnschließend sagten Yandex und die FSB eine Vereinbarung, bei der das Unternehmen die erforderlichen Daten bereitstellen würde, ohne die Verschlüsselungsschlüssel zu übergeben.[83]

Im Februar 2021 gab Yandex zu, dass einer ihrer Systemadministratoren mit Zugriffsrechten für den E -Mail -Service von Yandex einen unbefugten Zugriff ermöglicht hatte, was zu fast 5.000 Yandex -E -Mail -Posteingängen geführt hatte.[84]

Spiele

Yandex.games ist eine Internet -Gaming -Plattform von Yandex. Verfügbar in Desktop und mobile Versionen.

Ab Januar 2022 lag die Anzahl der im Katalog enthaltenen Spiele über 7000, wobei mehr als 11 Millionen Spieler pro Monat waren.[85]

Die Plattform bietet zwei Arten von Einnahmen: Werbung und In-App-Käufe. Es gibt auch eine Währung im Spiel namens "Yans".[85]

Entwickler fügen ihre Spiele unabhängig vom Katalog hinzu und bearbeiten sie in Zukunft. Alle Spiele sind moderiert. Zu den obligatorischen Anforderungen gehören die Integration in Yandex.games SDK, Unterstützung für Https und Offline Service Worker -Modus.[86] Spieleentwickler folgen den Updates der Plattform im Blog. Gaming -Inhalte werden von Unternehmen auf der ganzen Welt bereitgestellt (z. B. niederländische Medienplattform Azerion[87]).

Zusätzlich zu einem breiten System von Benutzerbewertungen und Bewertungen verwendet der Service komplexe Algorithmen, um personalisierte Sammlungen zu erstellen: bereits gespielte Spiele oder solche, die wahrscheinlich gespielt werden.[88]

Am 28. April 2022, Yandex angekündigt dass es Nachrichten und Blogging -Produkte an VK verkaufte.

Nachrichten und Medien

Im April 2014 a Film genannt AnlaufenÜber die Geschichte von Yandex wurde veröffentlicht.[89]

Am 20. April 2020 als Ergebnis der Covid-19-Pandemie in Russland, Yandex hat seinen Home Coronavirus -Testservice für alle Bewohner von Moskau und seiner Umgebung kostenlos gemacht und wird in Zukunft anderen Regionen zur Verfügung stehen. Zuvor gab es den Start des Dienstes am 16. April bekannt.[90]

Ende März 2022 war Yandex Gegenstand von a Finanzzeiten Untersuchungen, die von der initiiert wurden gemeinnützige Organisation ME2B Alliance als Teil einer Anwendungsprüfungskampagne unter der Leitung des Forschers Zach Edwards. Edwards und vier Expertenforscher, einschließlich Cher Scarlett, ein ehemaliger Apfel Sicherheitsingenieur fand das a Softwareentwicklungskit (SDK) namens AppMetrica, ein Produkt von Yandex, wurde Daten von mehr als 52.000 Anwendungen wie einem Benutzer ernannt Gerätefingerabdruck und IP Adresse und es in Russland auf Yandexs Servern aufzubewahren, die sie aufgrund des russischen Rechts und der Natur der SDKs sagten, könnte von russischen Behörden ohne ihr Wissen zugegriffen und verwendet werden, um sie zu identifizieren. Yandex sagte über die Identifizierung durch die gesammelten Daten: "Obwohl theoretisch möglich, ist es in der Praxis äußerst schwierig, Benutzer zu identifizieren, die ausschließlich auf solchen gesammelten Informationen basieren." Von Autoritätsanfragen nach Daten, sie sagten: "Alle Anfragen, die nicht alle relevanten Verfahrens- und gesetzlichen Anforderungen entsprechen, werden abgelehnt."[91][92]

Entsprechend Meduza Untersuchung veröffentlicht am 5. Mai 2022, seit 2016 The Top-5 Nachrichten Auf der Hauptseite des Yandex werden auf der Grundlage einer geheimen Liste von Russisch gebildet Medien genehmigt durch Präsidentschaftsverwaltung Russlands, einschließlich nur Pro-Kreml-Medien.[93]

Im Jahr 2022 berichtete TechCrunch, dass Yandex seine Medienabteilung verkaufte, nachdem die EU den ehemaligen Leiter seiner Nachrichtenoperation Lev Gershenzon ((VK bestätigt als Käufer in einer Pressemitteilung von Apr 2022). Der CNN berichtete auch im März 2022, dass Yandex warnte, dass er seine Schulden aufgrund von Russland -Sanktionen möglicherweise nicht bezahlen könne.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b c d e "Finanzberichte Q4" (PDF). Yandex. 15. Februar 2022. p. 21. Abgerufen 15. Februar, 2022.
  2. ^ a b "Ве сервисы яндекса". Яндекс. Archiviert vom Original am 31. Januar 2021. Abgerufen 23. Mai, 2018.
  3. ^ ""Яндекс" с &kunft за 13 ле л за 13 лет " (auf Russisch). Ria Novosti. 31. März 2021. Archiviert vom Original am 31. März 2021. Abgerufen 31. März, 2021.
  4. ^ "Yandex LLC - Firmenprofil und Nachrichten". Bloomberg.com. Abgerufen 24. Juli, 2022.
  5. ^ N.V., Yandex (25. April 2018). "Yandex kündigt die Finanzergebnisse im ersten Quartal 2018 an". Archiviert vom Original am 26. Januar 2021. Abgerufen 23. Mai, 2018.
  6. ^ "Yandex". Vostok Capital Partners abblühen. Archiviert Aus dem Original am 21. Juli 2016. Abgerufen 22. Juli, 2016.
  7. ^ "Yandex - Mission". Yandex. Archiviert vom Original am 14. Dezember 2020. Abgerufen 13. Juni, 2018.
  8. ^ "Yandex, Russlands größtes Technologieunternehmen, feiert 20 Jahre". Der Ökonom. 30. September 2017. Archiviert Aus dem Original am 7. März 2018. Abgerufen 29. September, 2017.
  9. ^ "LiveInternet -Statistikanbieter, russische Standorte von Russen besucht". Archiviert vom Original am 17. September 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  10. ^ "Suchmaschinenmarktanteil weltweit". StatCounter Global Statistics. Abgerufen 6. Mai, 2022.
  11. ^ "Yandex in den Niederlanden hat eine angeschlossene Gesellschaft mit dem Namen Yandex Europe B.V. registriert." Offshore Company Formation | Firma Express. 8. Februar 2011. archiviert von das Original am 19. Januar 2021. Abgerufen 10. Juli, 2020.
  12. ^ "Yandex". Yandex. Archiviert vom Original am 31. Januar 2021. Abgerufen 14. Oktober, 2017.
  13. ^ a b "Yandex Labs im Silicon Valley zu öffnen" (Pressemitteilung). Yandex. 20. Juni 2008. Archiviert Aus dem Original am 16. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  14. ^ a b "Yandex startet in der Türkei" (Pressemitteilung). Yandex. 20. September 2011. Archiviert vom Original am 10. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  15. ^ "Yandex öffnet Büros in Europa" (Pressemitteilung). GlobeNewswire. 12. März 2012. Archiviert Aus dem Original am 16. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  16. ^ "Russlands Yandex, um ein neues Amt in Europa zu eröffnen". Reuters. 6. Februar 2014. Archiviert vom Original am 24. Oktober 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  17. ^ "Die russische Internetgesellschaft Yandex eröffnet das Handelsbüro in Shanghai". Tass. 10. September 2015. Archiviert Aus dem Original am 16. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  18. ^ "Yandex - Kontaktieren Sie uns". Yandex. Abgerufen 6. Mai, 2022.
  19. ^ "Emerging Leader: Arkady Volozh & Thomas White International". Thomaswhite.com. 29. Mai 2012. archiviert von das Original am 25. November 2018. Abgerufen 29. April, 2013.
  20. ^ a b c "Geschichte". Yandex. Archiviert vom Original am 10. Januar 2021. Abgerufen 29. August, 2020.
  21. ^ "Yandex wird 20". Yandex. 28. September 2017. Archiviert vom Original am 9. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  22. ^ "Yandex Repräsentant Office jetzt in der Ukraine" (Pressemitteilung). Yandex. 6. September 2005. Archiviert Aus dem Original am 18. Februar 2018. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  23. ^ "Yandex präsentiert www.yandex.ua" (Pressemitteilung). Yandex. 20. September 2005. Archiviert vom Original am 10. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  24. ^ "Yandex fügt die ukrainische Suche hinzu" (Pressemitteilung). Yandex. 2. Oktober 2007. Archiviert Aus dem Original am 18. Juni 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  25. ^ "Yandex erweitert seine Präsenz in der Ukraine" (Pressemitteilung). Yandex. 20. August 2008. Archiviert Aus dem Original am 18. Juni 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  26. ^ "Yandex lernt Sprachen" (Pressemitteilung). Yandex. 19. November 2009. Archiviert vom Original am 4. August 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  27. ^ "Yandex Suche nach der Region der Ukraine" (Pressemitteilung). Yandex. 27. Juli 2010. Archiviert vom Original am 4. August 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  28. ^ "Yandex - Geschichte - Geschichte von Yandex". Yandex. Archiviert vom Original am 9. Januar 2021. Abgerufen 12. Dezember, 2019.
  29. ^ Shankland, Stephen (9. Januar 2009). "Firefox in Russland löst Google für Yandex". CNET. Archiviert Aus dem Original am 7. Mai 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  30. ^ "Verbessertes Musik -Streaming auf Yandex" (Pressemitteilung). Yandex. 22. September 2010. Archiviert Aus dem Original am 16. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  31. ^ "Yandex fügt seinem Suchindex fremde Inhalte hinzu" (Pressemitteilung). Yandex. 19. Mai 2010. Archiviert vom Original am 22. Oktober 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  32. ^ Rao, Leena (18. Mai 2010). "Yandex fügt Fremdinhaltsfilter zur Suche hinzu". Techcrunch. Archiviert vom Original am 20. Oktober 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  33. ^ Lomas, Natasha (26. März 2013). "Yandex fügt seiner Übersetzungs -App die englische Benutzeroberfläche hinzu, um seine internationale Anziehungskraft zu erweitern.". Techcrunch. Archiviert vom Original am 30. Oktober 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  34. ^ "Mail.ru, yandex stimmt zu, Anzeigen von yandex.direct in Suchmaschine zu platzieren". Interfax. 25. Juli 2013. Archiviert von das Original am 7. Mai 2020. Abgerufen 27. Mai, 2014.
  35. ^ "Sag" Privet "zu Alice, Yandexs intelligenter Assistent". Yandex. 10. Oktober 2017. Archiviert vom Original am 29. August 2020. Abgerufen 14. Oktober, 2017.
  36. ^ Heizung, Brian (10. Oktober 2017). "Yandex stellt Alice vor, eine Alexa-ähnliche Assistentin, die Russisch spricht". Techcrunch. Archiviert vom Original am 8. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  37. ^ Locklear, Mallory (10. Oktober 2017). "Treffen Sie Alice: Der virtuelle Assistent des russischen Suchriesen Yandex". Engadget. Archiviert vom Original am 4. Dezember 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  38. ^ Etherington, Darrell (16. Februar 2018). "Yandex zeigt die ersten Tests selbstfahrender Autos auf den Straßen von Moskauer". Techcrunch. Archiviert vom Original am 25. November 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  39. ^ Hawkins, Andrew J. (16. Februar 2018). "Beobachten Sie, wie sich dieses selbstfahrende Auto durch die schneebedeckten Straßen von Moskau navigieren.". Der Verge. Archiviert Aus dem Original am 16. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  40. ^ "Yandex erwirbt die Website für soziale Netzwerke Moikrug.ru" (Pressemitteilung). Yandex. 27. März 2007. Archiviert vom Original am 9. August 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  41. ^ Andrews, Robert (16. Juni 2008). "Russlands Yandex kauft den Verkehrsinfo -Service Smilink". Gigaom. Archiviert Aus dem Original am 7. November 2019. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  42. ^ "Yandex veröffentlicht Punto 3.0" (Pressemitteilung). Yandex. 9. September 2008. Archiviert vom Original am 4. August 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  43. ^ Wauls, Robin (27. September 2010). "Gesichtserkennungstechnologie -Startup Face.com sammelt 4,3 Millionen US -Dollar von Yandex und anderen". Techcrunch. Archiviert vom Original am 27. November 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  44. ^ "Yandex unterstützt Startups" (Pressemitteilung). Yandex. 24. Dezember 2010. Archiviert Aus dem Original am 18. Februar 2018. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  45. ^ Butcher, Mike (24. Dezember 2010). "Yandex erwirbt die Verhaltensanalyse -Technologie von Webvisor, Team". Techcrunch. Archiviert Aus dem Original am 13. Oktober 2017. Abgerufen 25. Juni, 2017.
  46. ^ Rao, Leena (29. September 2011). "Suchmaschine Blekko erhebt 30 Millionen US -Dollar vom russischen Suchgiganten Yandex und anderen". Techcrunch. Archiviert vom Original am 10. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  47. ^ "Blekko schließt 30 Millionen US -Dollar Finanzierungsrunde; begrüßt Yandex als strategischer Investor" (Pressemitteilung). Geschäftsdraht. 29. September 2011. Archiviert vom Original am 8. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  48. ^ Shatalova, Ekaterina (28. November 2011). "Yandex erwirbt SPB -Softwareentwickler, um mobile Produkte zu erweitern". Bloomberg L.P. Archiviert Aus dem Original am 13. Oktober 2017. Abgerufen 12. März, 2017.
  49. ^ EMPSON, RIP (28. November 2011). "Der russische Suchgigant Yandex erwirbt den Entwickler von Mobilfunksoftware SPB für 38 Millionen US -Dollar". Techcrunch. Archiviert vom Original am 26. Oktober 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  50. ^ "Yandex unterstützt geophysikalische Erforschung" (Pressemitteilung). Yandex. 22. Juni 2012. Archiviert vom Original am 9. August 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  51. ^ Peak, Krystal (22. Juni 2012). "Yandex kauft 25% Beteiligung an der seismischen Datenverarbeitungsgeschäfte". Vator. Archiviert Aus dem Original am 7. Mai 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  52. ^ "Yandex bietet Unternehmen geo-zielgerichtete Anzeigen" (Pressemitteilung). Yandex. 26. Januar 2011. Archiviert Aus dem Original am 18. Februar 2018. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  53. ^ O'hear, Steve (27. Januar 2011). "Yandex erwirbt Loginza für ein Anmeldedienst". Techcrunch. Archiviert Aus dem Original am 13. Oktober 2017. Abgerufen 25. Juni, 2017.
  54. ^ Wauls, Robin (26. August 2011). "Der russische Suchgigant Yandex erwirbt Social News Startup 'The Twittered Times' '". Techcrunch.
  55. ^ "Yandex erwirbt Kinopoisk" (Pressemitteilung). GlobeNewswire. 15. Oktober 2013. Archiviert vom Original am 12. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  56. ^ Lunden, Ingrid (15. Oktober 2013). "Yandex kauft Kinopoisk, 'Russlands IMDB', um in Filmsuche und Empfehlung einzusteigen.". Techcrunch. Archiviert vom Original am 22. Oktober 2020. Abgerufen 25. Juni, 2017.
  57. ^ Kiselyova, Maria (16. Oktober 2013). "Yandex kauft russische Filmüberprüfungsseite". Reuters. Archiviert vom Original am 15. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  58. ^ "Yandex investiert in Multiship: Ein perfektes Spiel in der russischen E-Commerce-Service-Szene". VentureBeat. 1. Februar 2014. Archiviert vom Original am 11. August 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  59. ^ "Yandex investiert in Online -Logistikanbieter". Reuters. 1. Februar 2014. Archiviert Aus dem Original am 16. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  60. ^ "Yandex erwirbt KitLocate" (Pressemitteilung). GlobeNewswire. 18. März 2014. Archiviert Aus dem Original am 3. April 2019. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  61. ^ Lomas, Natasha (18. März 2014). "Der russische Suchriese Yandex erwirbt mobile Geolokations-Startup-Kitlocate mit geringer Leistung". Techcrunch. Archiviert vom Original am 26. Januar 2021. Abgerufen 25. Juni, 2017.
  62. ^ Shamah, David (21. März 2014). "Yandex, um das israelische F & E -Zentrum nach Kitlocate -Akquisition zu eröffnen". ZDNET. Archiviert Aus dem Original am 3. April 2019. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  63. ^ "Yandex, um Auto.ru zu erwerben" (Pressemitteilung). GlobeNewswire. 16. Juni 2014. Archiviert Aus dem Original am 16. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  64. ^ Lunden, Ingrid (16. Juni 2014). "Yandex erwirbt Auto.ru für 175 Millionen US -Dollar und fügt seinem Suchgeschäft Autos hinzu.". Techcrunch. Archiviert vom Original am 27. Oktober 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  65. ^ "Yandex erwirbt den Softwareentwickler Agnitum". 9. Dezember 2015. Archiviert vom Original am 12. Januar 2021. Abgerufen 10. Dezember, 2015.
  66. ^ "DOC+, die Digital Health Company, sammelt 5 Millionen US -Dollar von Yandex und Baring Vostok" (Pressemitteilung). Prnewswire. 6. Juni 2018. Archiviert vom Original am 9. August 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  67. ^ Teterevleva, Anastasia; Devitt, Polina (25. Dezember 2017). "Russlands yandex.taxi kauft Food Delivery Service Foodfox". Reuters. Archiviert Aus dem Original am 16. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  68. ^ "Yandex und Uber vervollständigen die Kombination ihrer Mitfahrgelegenheiten in Russland und den Nachbarländern" (Pressemitteilung). GlobeNewswire. 7. Februar 2018. Archiviert vom Original am 9. November 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  69. ^ Reuters Editorial. "Russlands Yandex richtet E-Commerce-Unternehmen mit Sberbank ein". UNS. Archiviert Aus dem Original am 16. Januar 2021. Abgerufen 21. Mai, 2018.
  70. ^ ""Yandex" ist zum alleinigen Eigentümer der Rabatte "Edadil" geworden. NewsWorld. Archiviert von das Original am 10. Januar 2021. Abgerufen 2. Oktober, 2018.
  71. ^ "Яндекс и вт прилут частие с п п п произзодству серверов р р & a (auf Russisch). Интерлorgen. 3. Juni 2021. Archiviert vom Original am 8. Oktober 2021. Abgerufen 8. Oktober, 2021.
  72. ^ "Яндекс, вт, ланит и gigabyte (auf Russisch). Интерлorgen. 6. Oktober 2021. Archiviert vom Original am 8. Oktober 2021. Abgerufen 8. Oktober, 2021.
  73. ^ "Яндекс кпит платлesse (auf Russisch). Интерлorgen. 19. Januar 2022. Archiviert vom Original am 20. Januar 2022. Abgerufen 20. Januar, 2022.
  74. ^ "Яндекс поает сервис Bandlink" (auf Russisch). Asiers. 18. Januar 2022. Archiviert Aus dem Original am 18. Januar 2022. Abgerufen 20. Januar, 2022.
  75. ^ Rusli, Evelyn M. (24. Mai 2011). "Yandex -Aktien steigen im Marktdebüt um 55%". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 9. August 2017. Abgerufen 5. März, 2017.(Abonnement erforderlich)
  76. ^ Popova, Olga; Kiselyova, Maria; Mosolova, Tanya (20. Mai 2008). "Russlands Yandex plant bis zu 2 US -Dollar BLN NY IPO - Quelle". Reuters. Archiviert Aus dem Original am 11. Januar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  77. ^ D’Amora, Delphine (10. April 2014). "Internet Titan Yandex leitet den staatlichen Kanal 1 für den Umsatz 2013". Die Moskauer Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 31. März 2019. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  78. ^ Soldat, Vladimir; Stubbs, Jack (1. Juni 2017). "Russlands Yandex, um Büros in Odessa und Kiew der Ukraine zu schließen". Reuters. Archiviert Aus dem Original am 21. April 2019. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  79. ^ Opt (auf ukrainisch). Büro der Präsident der Ukraine. Archiviert vom Original am 29. Dezember 2020. Abgerufen 17. Mai, 2017.
  80. ^ a b Bing, Christopher; Stubbs, Jack; Menn, Joseph (27. Juni 2019). "Exklusiv: Western Intelligence hat 'Russlands Google' Yandex gehackt, um aus Konten auszuspionieren - Quellen". Reuters. Archiviert vom Original am 6. März 2020. Abgerufen 4. April, 2020.
  81. ^ Prinz, Todd. "Russlands Yandex wurde angeblich von FSB bestellt, Verschlüsselungsschlüssel zu übergeben". Radiofreeeurope/Radioliberty. Archiviert vom Original am 10. Januar 2021. Abgerufen 5. Juni, 2019.
  82. ^ "Die russische Regierung schwört, Yandex vor FSB -Druck zu schützen". Die Moskauer Zeiten. 6. Juni 2019. Archiviert Aus dem Original am 7. Juni 2019. Abgerufen 4. April, 2020.
  83. ^ "Yandex, FSB finden akzeptable Verschlüsselungsschlüssellösung - Medienwächter". Tass. 6. Juni 2019. Archiviert Aus dem Original am 7. Juni 2019. Abgerufen 4. April, 2020.
  84. ^ "Yandex erleidet Datenverletzung, nachdem Sysadmin Zugriff auf Benutzer -E -Mails verkauft hat". Archiviert vom Original am 14. Februar 2021. Abgerufen 14. Februar, 2021.
  85. ^ a b Pavel Epishin von Yandex.Games: Ergebnisse des Jahres
  86. ^ Eine Einführung in yandex.games
  87. ^ Azerion-Breidt-Strategische-Samenwerking-Met-Yandex-U -uT
  88. ^ Nikita Ivanov von yandex.games: Highlights des Jahres
  89. ^ Pototsky, Dan (3. April 2014). "Die Yandex -Geschichte erzählen: 'Startup' geht auf den Boden". Russland jenseits. Archiviert vom Original am 12. August 2020. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  90. ^ "Яндекс сделал тстированиeicht. Yandex. 20. April 2020. Archiviert vom Original am 9. Januar 2021. Abgerufen 22. April, 2020.
  91. ^ McGee, Patrick (29. März 2022). "Die Datenernte des russischen Technologiegiganten wirft Sicherheitsbedenken auf". Die Finanzzeiten. Archiviert vom Original am 29. März 2022. Abgerufen 29. März, 2022.
  92. ^ Jamal, Urooba (29. März 2022). "Die Daten der Smartphone -Nutzer könnten aufgrund der von der russischen Internetunternehmen entwickelten App -Software gefährdet sein, heißt es in einem Bericht". Geschäftseingeweihter. Archiviert vom Original am 31. März 2022. Abgerufen 30. März, 2022.
  93. ^ Reyter, Svetlana (5. Mai 2022). "Ыы ззмччились боротьс.". Meduza (auf Russisch).

Externe Links