Xi Chen

Xi Chen
Alma Mater Tsinghua Universität
Bekannt für Computerkomplexitätstheorie
Auszeichnungen Gödel -Preis (2021)
Fulkerson -Preis (2021)
Presburger Award (2015)
Sloan Research Fellowship (2012)
Wissenschaftliche Karriere
Felder Computertheorie
Institutionen Universität von Columbia
Webseite Xi Chen an der Columbia University

Xi Chen (Chinesisch: 陈汐)[1] ist Informatiker.[2] Er ist Associate Professor für Informatik bei Universität von Columbia.[2] Chen gewann die 2021 Gödel -Preis und Fulkerson -Preis Für sein mitautorisiertes Papier "Komplexität des Zählens von CSP mit komplexen Gewichten" mit Jin-yi Cai.[3][4]

Biografie

Chen erhielt seinen B.S.und Ph.D.aus Tsinghua Universität.[5] Er war ein Postdoktorand bei Institut für fortgeschrittenes Studium, Princeton Universität, Universität von Südkalifornienund trat 2011 der Columbia -Fakultät bei.[6]

Die Forschung von Chen konzentriert sich auf Rechen- Komplexitätstheorie.[2] Er erhielt auch eine Presburger Award von dem Europäische Vereinigung für theoretische Informatik im Jahr 2015 und a Sloan Research Fellowship in 2012.[7]

Verweise

  1. ^ "". www.cs.tsinghua.edu.cn. Abgerufen 2022-05-13.
  2. ^ a b c "Xi Chen gewinnt sowohl 2021 Gödel Prize als auch Fulkerson -Preis". Columbia Engineering. 2022-04-20. Abgerufen 2022-05-13.
  3. ^ "2021 Sigact Knuth und Gödel Preiseempfänger". www.acm.org. Abgerufen 2022-05-13.
  4. ^ "Delbert Ray Fulkerson Prize (AMS-Mos)". American Mathematical Society. Abgerufen 2022-05-13.
  5. ^ "". www.phys.tsinghua.edu.cn. Abgerufen 2022-05-13.
  6. ^ "Xi Chen" (PDF). Abgerufen 12. Mai, 2022.
  7. ^ "The Eatcs schenkt den Presburger Award 2015 auf XI Chen (Columbia University)". Europäische Vereinigung für theoretische Informatik. Abgerufen 12. Mai, 2022.