Windows 11

Windows 11
Eine Version der Windows NT Betriebssystem
Windows 11 Logo
Windows 11 Desktop.png
Screenshot zeigt das neue Startmenü und zentriert Taskleiste[1]
Entwickler Microsoft
Geschrieben in
OS -Familie Microsoft Windows
Quellmodell
Freigelassen zu
Herstellung
24. Juni 2021; Vor 13 Monaten
Allgemein
Verfügbarkeit
5. Oktober 2021; vor 10 Monaten[6]
Neueste Erscheinung 21H2 (10.0.22000.856) (9. August 2022; Vor 2 Tagen[7]) [±]
Neueste Vorschau
Preview -Kanal freigeben

22H2 (10.0.22621.382) (9. August 2022; Vor 2 Tagen[8]) [±]

Beta -Kanal

22H2 (10.0.22622.575) (10. August 2022; Vor 1 Tag[9]) [±]

Dev Channel
10.0.25179.1000 (10. August 2022; Vor 1 Tag[10]) [±]
Marketingziel Personal Computing, Tablets
Verfügbar in 110 Sprachen[11][12]
Liste der Sprachen
Afrikaaner, Albaner, Amharic, Arabic, Armenian, Assamese, Aserbaidschani, Bangla (Bangladesch), Bangla (Indien), Basken, Weißrussland, Bosnian, Bulgarisch, Katalanisch, Zentralkurdisch, Cherokee, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Kroaten, Kroaten, Kroaten, Kroaten, Kroaten, Kroaten, Kroaten, Kroaten, Kroaten , Tschechisch, Dänisch, Dari - Persisch (Afghanistan), Niederländisch, Deutsch, Griechisch, Englisch (Vereinigtes Königreich), Englisch (Vereinigte Staaten), Estnisch, Finnisch, Filipino, Französisch (Kanada), Französisch (Frankreich), galizisch, georgisch, georgisch, georgisch, georgisch Gujarati, Hausa, Hebrew, Hindi, Hungarian, Icelandic, Igbo, Indonesian, Irish, Italian, Japanese, Kannada, Kazakh, Khmer, K'iche', Kinyarwanda, Konkani, Korean, Kyrgyz, Lao, Latvian, Lithuanian, Luxembourgish, Macedonian , Malay, Malayalam, Malteser, Maori, Marathi, Mongolian, Nepali, Nordsotho, Norweger Bokmål, Norweger Nynorsk, Odia, Persischer (Iran), Punjabi (Gurmukhi), Punjabi (Shahmuken), polnische, polnische Portugue (Brasilien), Portugue (Shahmukehi), polnische, Portugue (Brasilien), Portugues (Portugaese (Shahmukehi), polnische, Portugue (Brasilien), Portugues (Portugaese (Shahmukehi), polnische, Portugue (Brasilien), Portugues (Portugues (Portugues Portugal), Quechua, Rumänisch, Russisch, schottisch -gälisch, serbisch (kyrillisch, bosnien & herzegowina), serbisch (cyrillisch, se rbia), serbisch (lateinisch), Sindhi (arabisch), sinhala, slowakisch, slowenisch, spanisch (argentinien, bolivien, chile, kolumbien, costa rica, ecuador, dominikanische republik, el salvador, guatemala, honduras, latinamerikaner, mexikanisch , Paraguay, Peru, Puerto Rico, Spain, Uruguay, Venezuela), Swahili, Swedish, Tajik, Tamil, Tatar, Telugu, Thai, Tigrinya, Tswana, Turkish, Turkmen, Ukrainian, Urdu, Uyghur, Uzbek, Valencian, Vietnamese, Welsh Wolof, Xhosa, Yoruba, Zulu
Aktualisieren Sie die Methode
Paket-Manager .exe, Appx, appxbundle und Apk-basierend
Plattformen x86-64, ARMV8
Kernel Typ Hybrid (Windows NT Kernel)
Userland Einheimische API
Windows -API
.NET Framework
Universelle Windows -Plattform
Windows -Subsystem für Android
Windows -Subsystem für Linux
Standard
Benutzeroberfläche
Windows Shell (grafisch)
Vorausgegangen von Windows 10 (2015)
Offizielle Website www.Microsoft.com/Fenster/Windows-11 Edit this at Wikidata
Unterstützungsstatus
Sehen § Versionen für Details.

Windows 11 ist die neueste Hauptveröffentlichung von Microsoft's Windows NT Betriebssystem, veröffentlicht im Oktober 2021. Es ist ein kostenloses Upgrade für seinen Vorgänger. Windows 10 (2015), verfügbar für alle Windows 10 -Geräte, die den neuen Windows 11 -Systemanforderungen erfüllen.

Windows 11 verfügt über große Änderungen an den Windows Hülse beeinflusst durch die abgesagt Windows 10x, einschließlich eines neu gestalteten Startmenü, der Ersatz seiner "lebenden Fliesen" durch ein separates "Widgets" -Panel auf der Taskleiste, Die Möglichkeit, geflieste Fenstersätze zu erstellen, die minimiert und aus dem wiederhergestellt werden können Taskleiste als Gruppe und neue Spieltechnologien von geerbt von Xbox -Serie X und Serie s wie zum Beispiel Auto HDR und DirectStorage auf kompatible Hardware. Internet Explorer (Dh) wurde durch die ersetzt Chrom-basierend Microsoft Edge Als Standard -Webbrowser wie sein Vorgänger, Windows 10, und Microsoft Teams ist in die Windows -Shell integriert. Microsoft kündigte außerdem Pläne an, um mehr Flexibilität in der Software zu ermöglichen, die über die Verteilung über die Übertragung verteilt werden können Microsoft Store, und um zu unterstützen Android Apps unter Windows 11 (einschließlich einer Partnerschaft mit Amazonas seine machen Appstore verfügbar für die Funktion).

Unter Berufung auf Sicherheitsüberlegungen wurden die Systemanforderungen für Windows 11 über Windows 10 erhöht. Microsoft unterstützt das Betriebssystem auf Geräten nur offiziell mit einem achte Generation Intel Core Prozessor CPU oder neuer (mit einigen geringfügigen Ausnahmen), Amd Ryzen CPU basierend auf Zen+ Mikroarchitektur oder neuer oder a Qualcomm Snapdragon 850 ARM System-on-Chip oder neuer mit UEFI Secure Boot und Vertrauenswürdiges Plattformmodul (TPM) 2.0 unterstützt und aktiviert (obwohl Microsoft Ausnahmen von der TPM 2.0 -Anforderung für OEMs liefern kann). Während das Betriebssystem auf nicht unterstützten Prozessoren installiert werden kann, garantiert Microsoft nicht die Verfügbarkeit von Aktualisierung. Windows 11 entfernte die Unterstützung für 32-Bit x86 CPUs und Geräte, die verwenden BIOS Firmware.

Windows 11 hat einen gemischten Empfang erhalten. Vorabveröffentlichung des Betriebssystems, der sich auf seine strengeren Hardwareanforderungen konzentriert, mit Diskussionen darüber, ob sie zu Recht die Sicherheit von Fenstern oder als PLOY zu verbessern sollten Upsell Benutzer zu neueren Geräten und vorbei E-Abfall mit den Änderungen verbunden. Bei der Veröffentlichung wurde es für sein verbessertes visuelles Design, Fenstermanagement und eine stärkere Fokussierung auf die Sicherheit gelobt, wurde jedoch für verschiedene Änderungen an Aspekten seiner Benutzeroberfläche kritisiert, die als schlechter angesehen wurden als der Vorgänger.

Ab August 2022, Windows 11, bei 13% (und bis zu 16% in den USA,[13] oder mehr in einigen Ländern),[14] ist die zweitbeliebteste Windows -Edition auf Windows PC,[15] während Windows 10 mit 6 × dem Marktanteil seines Nachfolgers (und 6 × dem Anteil von 6 × 6 × ist Windows 7). Windows 11 war für Juli (und in einigen Ländern 4.) nach Windows 7 den dritten Platz in monatlichen Statistiken, die weltweit bei 72% und 77% in den USA liegen.[16] Auf allen Plattformen läuft Windows 11 mit einem Anteil von 3,3% der PCs.

Entwicklung

Bei der 2015 ZündkonferenzMicrosoft -Mitarbeiter Jerry Nixon erklärte das Windows 10 Wäre die "letzte Version von Windows", eine Anweisung, die Microsoft bestätigt hat, war "reflektierend" seiner Ansicht.[17][18] Das Betriebssystem wurde berücksichtigt Service sein, mit neuen Builds und Updates, die im Laufe der Zeit veröffentlicht werden sollen.[19]

Im Oktober 2019 gab Microsoft bekannt "Windows 10x", Eine zukünftige Ausgabe von Windows 10, die ausschließlich für die Ausnahme von Dual-Touchscreen Geräte wie die damals aufkommende Oberfläche Neo. Es enthielt eine modifizierte Benutzeroberfläche, die auf kontextsensitive "Haltungen" für verschiedene Bildschirmkonfigurationen und -nutzungsszenarien sowie Änderungen wie eine zentrierte Taskleiste und aktualisiert wurde Startmenü Ohne "Live -Fliesen" von Windows 10. Legacy Windows -Anwendungen müssen auch in "Containern" ausgeführt werden, um die Leistung und Leistungsoptimierung zu gewährleisten. Microsoft gab an, Windows 10x -Geräte bis Ende 2020 zu veröffentlichen.[20][21][22]

Im Mai 2020 inmitten der Covid-19 Pandemie, Chief Product Officer für Microsoft Windows und Büro Panos Panay erklärte, dass "wir weiterhin die Bedürfnisse der Kunden in den Vordergrund stellen, wir uns darauf konzentrieren müssen, Kunden dort zu treffen, wo sie jetzt sind", und gab daher bekannt, dass Windows 10x nur auf Einzelbildungsgeräte starten würde und Microsoft würde " Suchen Sie weiter nach dem richtigen Moment in Verbindung mit unseren OEM-Partnern, um Dual-Screen-Geräte auf den Markt zu bringen. "[23][24]

Im Januar 2021 wurde berichtet, dass von Microsoft eine Jobliste in Bezug auf eine "umfassende visuelle Verjüngung von Windows" veröffentlicht wurde.[25] Eine visuelle Aktualisierung für Windows, die unter dem Codenamen "Sun Valley" entwickelt wurde, wurde Berichten zufolge die Benutzeroberfläche des Systems neu gestalten.[26] Es wurde gemunkelt, als veröffentlicht zu werden Windows 10 Feature -Update als Version 21H2.[27] Dies würde jedoch später in Windows 11 ausgedrückt werden. Microsoft begann, einige dieser visuellen Änderungen und anderen neuen Funktionen unter Windows 10 zu implementieren und anzukündigen Insider Preview Builds, wie neue Systemsymbole Windows 95),[28] Verbesserungen an Aufgabenansicht Damit das Wechsel der Tapete jeweils ändern kann Virtueller Desktop, Emulation von X64 -Anwendungen am Arm und Hinzufügen der automatischen HDR -Funktion von Xbox -Serie x.[29][30]

Am 18. Mai 2021 erklärte John Cable, Leiter von Windows Servicing und Lieferung, dass Windows 10x storniert worden sei und Microsoft "die Integration der wichtigsten grundlegenden 10x -Technologie in andere Teile von Fenstern und Produkten des Unternehmens beschleunigen würde".[31]

Bekanntmachung

Bei der Microsoft Build 2021 Entwicklerkonferenz, CEO und Vorsitzender Satya Nadella über die Existenz der nächsten Generation von Fenstern während seines geärgert Grundsatzrede. Laut Nadella hatte er es seit mehreren Monaten selbst veranstaltet. Er neckte auch, dass eine offizielle Ankündigung sehr bald kommen würde.[32] Nur eine Woche nach der Keynote von Nadella begann Microsoft um 11 Uhr Einladungen für ein spezielles Windows Media -Event zu senden ET am 24. Juni 2021.[33][34] Microsoft hat auch ein 11-minütiges Video von Windows-Start-Sounds gepostet Youtube Am 10. Juni 2021 spekulierten viele Personen sowohl die Zeit des Microsoft-Ereignisses als auch die Dauer des Windows-Start-Sound-Videos als Verweis auf den Namen des Betriebssystems als Windows 11.[35][36]

Am 24. Juni 2021 wurde Windows 11 offiziell bei a angekündigt Virtuelle Veranstaltung veranstaltet von Chief Product Officer Panos Panay.[37][38][39] Laut Nadella ist Windows 11 "eine Neubildung des Betriebssystems".[40] Weitere Details für Entwickler wie Aktualisierungen der Microsoft Store, das neue Windows App SDK (Code-benannter "Projektreunion"), neue fließende Entwurfsrichtlinien und weitere wurden am selben Tag während eines anderen Entwicklerereignisses diskutiert.[41][42][43]

Veröffentlichung

Der Windows 11 -Name wurde versehentlich in einem offiziellen Microsoft Support -Dokument im Juni 2021 veröffentlicht.[44][45] Versickerte Bilder eines angeblichen Beta -Builds des Desktops von Windows 11 tauchten später am 15. Juni 2021 online auf.[46][47] auf die ein Leck des oben genannten Bauwerks am selben Tag folgte.[48] Die Screenshots und die durchgesickerten Build zeigen eine Schnittstelle, die der des stornierten Windows 10x ähnelt, neben einem neu gestalteten Out-of-Box-Erfahrung (OOBE) und Windows 11 Branding.[49] Microsoft bestätigte später die Authentizität der durchgesickerten Beta, wobei Panay feststellte, dass es sich um einen "frühen seltsamen Build" handelte.[50][51]

Bei der Medienveranstaltung vom 24. Juni kündigte Microsoft auch an, dass Windows 11 in "Holiday 2021" veröffentlicht werden würde.[52][53] Die Veröffentlichung wird von einem kostenlosen Upgrade für kompatible Windows 10 -Geräte durchgehend begleitet Windows Update.[54] Am 28. Juni kündigte Microsoft die Veröffentlichung des ersten Vorschau -Builds und SDK von Windows 11 bis bekannt Windows Insider.[55]

Am 31. August 2021 kündigte Microsoft an, dass Windows 11 am 5. Oktober 2021 veröffentlicht werden sollte.[56] Die Veröffentlichung würde mit neueren förderfähigen Geräten zuerst geplant werden.[6] Da sein Vorgänger Windows 10 am 29. Juli 2015, mehr als sechs Jahre zuvor, veröffentlicht wurde, ist dies die längste Zeitspanne zwischen den aufeinanderfolgenden Releases von Microsoft Windows -Betriebssystemen, die die Zeit dazwischen übertreffen Windows XP (veröffentlicht am 25. Oktober 2001) und Windows Vista (veröffentlicht am 30. Januar 2007).[57]

Microsoft veröffentlichte am 4. Oktober 2021 um 14:00 Uhr offiziell Windows 11. Pt, der 5. Oktober in Teilen der Welt war.[58] Es kann als Einbau-Upgrade über die Windows 11-Installationsassistentenanwendung (der Nachfolger des Medienerstellungstools von Windows 10, das auch eine generieren kann ISO -Bild oder USB -Installationsmedien) oder über Windows Update auf förderfähigen Geräten.[59] Am 9. Mai 2022 veröffentlichte Microsoft Windows 11 ein Physische Medien in Form eines Boxed USB -Laufwerks und eines Produktschlüssels. Diese Kopierkopien wurden angestellt Amazonas und Best Buy's Online -Storefronts.[60][61]

Upgrades über Windows Update sind ein Phasenrollout und werden von Opt-in-Basis verteilt: Microsoft gab an, dass sie "alle förderfähigen Windows 10-Geräte erwarten, dass das Upgrade auf Windows 11 bis Mitte 2022 angeboten wird."[62][63] Berechtigte Geräte können auch die Option zum Herunterladen von Windows 11 während des Windows 10 Out-of-Box-Erlebnisses (OOBE) auf einer neuen Installation bieten.[64]

Im Start haben sie sich mit Mikey zusammengetan, wie es ICE Cream mag, in NYC Um einen Geschmack namens "Bloomberry" zu machen, basierend auf der Standard "Bloom" -Stapete, um Windows 11 zu bewerben.[65][66] Das Burj Khalifa wurde auch beleuchtet, um das Betriebssystem zu fördern.[67][68] Das Eis konnte mit einer Partnerschaft mit Windows 7 mit einer Partnerschaft mit dem Start von Windows verglichen werden Burger King a 7-patty Whopper und Windows 10's Start mit einem begrenzten "10-Scoop-Upgrade" für ein Eisdarm namens Daily Chico, das ursprünglich 8-Scoop-Eis durchführte.

Merkmale

Windows 11, die erste wichtige Windows -Version seit 2015, baut auf seinem Vorgänger auf, indem die Benutzeroberfläche überarbeitet wird, um Microsofts neu zu folgen Fließendes Design Richtlinien. Die Neugestaltung, die sich konzentriert Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität,[54] Kommt neben neuen Produktivität und sozialen Funktionen und Aktualisierungen für Sicherheit und Zugänglichkeit, wobei einige der Mängel von angesprochen werden Windows 10.[69]

Das Microsoft Store, das als einheitliches Geschäft für Apps und andere Inhalte dient, wird auch in Windows 11 neu gestalt Win32, Progressive Webanwendungenund andere Verpackungstechnologien im Microsoft Store zusammen mit Universelle Windows -Plattform -Apps.[70] Microsoft kündigte auch Pläne an, Dritter zuzulassen Anwendungsgeschäfte (wie zum Beispiel Epic Games Store) Um ihre Clients im Microsoft Store zu verteilen.[71] Windows 11 unterstützt x86-64 Software-Emulation auf ARM-basierten Plattformen.[72]

Die Kollaborationsplattform Microsoft Teams ist in die Windows 11 -Benutzeroberfläche integriert und über die Taskleiste zugegriffen. Skype wird standardmäßig nicht mehr mit dem Betriebssystem gebündelt.[73][74][75]

Microsoft behauptet Leistungsverbesserungen wie kleinere Update -Größen, schnelleres Web -Browsen in "Any Browser", schnellere Wachzeit aus dem Schlafmodus und schneller Windows Hallo Authentifizierung.[73][76]

Windows 11 versendet mit dem Chrom-basierend Microsoft Edge Webbrowser (Für Kompatibilität[77][78] mit Google Chrome Webbrowser[79]) und beinhaltet nicht oder unterstützen Sie nicht Internet Explorer.[80] Sein Rendering -Motor MSHTML (Trident) ist weiterhin im Betriebssystem aus Rückwärtskompatibilitätsgründen enthalten, und Edge kann mit konfiguriert werden Gruppenrichtlinie Um whitelistische Websites im "IE -Modus" zu rendern (in der es immer noch IEs Rendering -Engine verwendet MSHTML, Anstatt von Layout -Motor blinken).[81] Windows 11 ist die erste Version von Windows seit der ursprünglichen Veröffentlichung des Einzelhandels von Windows 95 Nicht mit Internet Explorer zu versenden.[82]

Die aktualisierten Xbox App,[83][84] zusammen mit dem Auto HDR und DirectStorage Technologien, die durch die eingeführt werden Xbox -Serie X und Serie s, wird in Windows 11 integriert; Letzteres erfordert eine Grafikkarte, die unterstützt wird DirectX 12 und ein Nvme Festkörperantrieb.[84][85]

Benutzeroberfläche

Eine neu gestaltete Benutzeroberfläche ist häufig im gesamten Betriebssystem vorhanden, auf dem sich auf erstellt Fließendes Designsystem; Transluzenz, Schatten, eine neue Farbpalette und abgerundete Geometrie sind im gesamten Benutzeroberfläche weit verbreitet. Ein weit verbreiteter Aspekt des Designs ist ein als "Mica" bekanntes Erscheinungsbild, das als "undurchsichtiges, dynamisches Material beschrieben wird, das Themen- und Desktop-Hintergrundbild enthält, um den Hintergrund langlebiger Fenster wie Apps und Einstellungen zu malen".[86][87] Ein Großteil der Schnittstelle und des Startmenüs lässt sich stark von den jetzt kritisierten Windows 10x inspirieren.[88] Das Segoe UI Schriftart seitdem verwendet Windows Vista wurde auf a aktualisiert Variable Version, Verbesserung der Skalierung zwischen verschiedenen Anzeigeauflösungen.[89]

Das TaskleisteDie Schaltflächen sind standardmäßig mit der Mitte ausgerichtet und werden dauerhaft an der unteren Rand des Bildschirms festgehalten. Es kann nicht nach oben, links oder rechte Kanten des Bildschirms bewegt werden, wie in früheren Fensterversionen ohne manuelle Änderungen an der Registrierung.[90] Auf die Benachrichtigungs-Seitenleiste wird jetzt zugegriffen, indem Sie auf Datum und Uhrzeit klicken, mit anderen schnellen Aktionen sowie Lautstärke-, Helligkeits- und Medienwiedergabesteuerungen, die durch Klicken auf das Systemfach zu einem neuen Einstellungen übertragen werden, das angezeigt wird. Die Schaltfläche "Widgets" in der Taskleiste zeigt ein Panel mit an Microsoft Start,[91] a Nachrichtenaggregator mit personalisierten Geschichten und Inhalten (Erweiterung des "Nachrichten- und Interessen" -Panels in späteren Builds von Windows 10).[76][86] Microsoft Teams ist ähnlich in die Taskleiste integriert, wobei ein Pop-up eine Liste der jüngsten Gespräche zeigt.[75]

Das Startmenü wurde erheblich neu gestaltet und die "lebenden Fliesen" ersetzt Windows 8.x und 10 mit einem Gitter von "festgestellten" Anwendungen und einer Liste der jüngsten Anwendungen und Dokumente.[73][76] Dateimanager wurde aktualisiert, um seine zu ersetzen Ribbon -Symbolleiste mit einem traditionelleren Symbolleiste, während es ist Kontextmenüs Sie wurden neu gestaltet, um einige Aufgaben (z. B. kopieren und einfügen) in eine Symbolleiste oben im Menü zu verschieben und andere Vorgänge unter einem Überlaufmenü auszublenden.[86]

Aufgabenansicht, Eine in Windows 10 eingeführte Funktion verfügt Virtueller Desktop. Die Fenster -Schnappfunktionalität wurde durch zwei zusätzliche Funktionen verbessert. Wenn Sie über die maximale Schaltfläche eines Fensters schweben Fliesen Mehrere Fenster auf ein Display und geflieste Anordnung von Fenstern können als "Snap -Gruppe" minimiert und aus der Taskleiste wiederhergestellt werden.[76][92] Wenn ein Display in a getrennt ist Multi-Monitor Konfiguration, die zuvor auf diesem Display befindlichen Fenster werden minimiert, anstatt automatisch auf die Hauptanzeige verschoben. Wenn dieselbe Anzeige wieder verbunden ist, werden die Fenster an ihren vorherigen Standort wiederhergestellt.[93]

Windows -Subsystem für Android

Am 21. Oktober 2021 stand das Windows -Subsystem für Android (WSA) für Beta -Kanal -Builds von Windows 11 für Benutzer in den USA zur Verfügung.[94] Dadurch können Benutzer installieren und ausführen Android Apps auf ihren Geräten. Benutzer können Android -Apps über jede Quelle installieren Apk Datei Format.[95] Ein Amazon Appstore Der Client für Microsoft Store ist ebenfalls verfügbar.[96][97][98][99] Das Windows -Subsystem für Android und Amazon AppStore wurde am 15. Februar 2022 in Windows 11 Release Build 22000.527 am selben Tag in den USA veröffentlicht.[100]

WSA basiert auf dem Intel Bridge Runtime Compiler; Intel erklärte, dass die Technologie nicht von ihrem CPUs abhängig ist und auch bei X86-64- und Arm-CPUs von anderen Anbietern unterstützt wird.[99]

Systemsicherheit

Im Rahmen der minimalen Systemanforderungen wird Windows 11 nur auf Geräten mit a ausgeführt Vertrauenswürdiges Plattformmodul 2.0 Sicherheitskoprozessor.[101][102] Laut Microsoft ist der TPM 2.0 Coprozessor ein "kritischer Baustein" zum Schutz vor Firmware und Hardware -Angriffe. Darüber hinaus benötigt Microsoft jetzt Geräte mit Windows 11, um Virtualisierungsbasierte Sicherheit (VBS), Hypervisor-geschütztes Code-Integrität (HVCI) und enthalten zu Sicherer Startvorgang integriert und standardmäßig aktiviert.[103] Das Betriebssystem verfügt außerdem über Hardware-durchlässige Stapelschutz für unterstützte Intel- und AMD-Prozessoren zum Schutz vor Zero-Day-Exploits.

Wie sein Vorgänger unterstützt auch Windows 11 auch Multi-Faktor-Authentifizierung und Biometrische Authentifizierung Durch Windows Hallo.[103]

Versionen

Windows 11 ist in zwei Hauptausgaben erhältlich. Die Home Edition, die für Verbraucherbenutzer bestimmt ist, und die Pro Edition, die zusätzliche Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen enthält (wie z. Bitlocker) sowie die Fähigkeit, sich einem anzuschließen Domain.[104] Windows 11 Home kann standardmäßig auf verifizierte Software eingeschränkt werden, die von Microsoft Store ("S -Modus") erhalten wurde.[105] Windows 11 Home erfordert eine Internetverbindung und a Microsoft-Konto Um das Erstanpassungs-Setup abzuschließen.[106] Im Februar 2022 wurde bekannt gegeben, dass diese Einschränkung in Zukunft auch für Windows 11 Pro gelten wird.[107]

Windows 11 se wurde am 9. November 2021 als Ausgabe exklusiv für Low-End-Geräte, die auf dem Bildungsmarkt verkauft werden Windows 10 s. Es ist so konzipiert, dass es über die verwaltete über Microsoft Intuneund hat sich basierend auf dem Feedback von Pädagogen geändert, um die Benutzeroberfläche zu vereinfachen und "Ablenkungen" zu reduzieren, z. ist standardmäßig konfiguriert, um Erweiterungen von der zu ermöglichen Chrome-Webstore (hauptsächlich, um diejenigen abzuwenden, die aus migrieren Chrome OS). Es ist mit Anwendungen wie z. Microsoft Office zum Microsoft 365, Minecraft Education Editionund Flipgrid während Eine Fahrt wird verwendet, um Dateien standardmäßig zu speichern. Windows 11 SE enthält keinen Microsoft Store. Software von Drittanbietern wird von Administratoren bereitgestellt oder installiert.[108][109]

Das Windows Insider Das Programm übernimmt von Windows 10, wobei Vorabveröffentlichungsbuilds in "Dev" unterteilt sind (instabile Builds, die zum Testen von Funktionen für zukünftige Feature-Updates verwendet werden), "Beta" (Test Builds für das nächste Feature-Update; relativ stabil im Vergleich zum Dev-Kanal) , und "Release Preview" (Vorabveröffentlichungen für endgültige Tests der kommenden Funktionsaktualisierungen) Kanäle.[110]

Windows 11 -Versionen
Ausführung Marketingname Bauen Veröffentlichungsdatum Unterstützt bis (und stütze Status nach Farbe)
  • Home, Pro,,,
  • Pro Education,
  • Pro für Arbeitsstationen
  • Ausbildung,
  • Unternehmen,
  • IoT Enterprise
21H2 - 22000 4. Oktober 2021 10. Oktober 2023 8. Oktober 2024
22H2 Tba 22621 Tba 24 Monate 36 Monate
Legende:   Alte Version, nicht gepflegt[a]   Ältere Version, noch gepflegt[b]    Aktuelle stabile Version[c]
Anmerkungen:
  1. ^ Windows 11 -Builds mit dieser Farbe haben ihre Ablaufdaten erreicht und werden von Microsoft nicht mehr unterstützt.
  2. ^ Windows 11 -Builds mit dieser Farbe sind nicht mehr die neueste Version von Windows 11, sondern werden weiterhin von Microsoft unterstützt.
  3. ^ Windows 11 -Builds mit dieser Farbe sind die neuesten (von SKU) Öffentliche Version von Windows 11.

Unterstützte Sprachen

Vor dem Start von Windows 11 wurden OEMs (sowie Mobilfunkbetreiber) und Unternehmen zwei Optionen für die Gerätebildgebung angeboten: Komponentenbasierte Servicing-LP.CAB-Dateien (für die Sprachen, die auf dem ersten Boot vorgeladen sind) und lokaler Erfahrungspaket. Appx -Dateien (für die Sprachen, die auf unterstützten PCs heruntergeladen werden können). Die 38-LP.CAB- und .APPX-Pakete (38 vollständig lokalisierte Sprachpakete) waren erhältlich, während die verbleibenden 72 teilweise lokalisierten Sprach-Schnittstellen-Packungspakete (LIP) nur als .APPX-Pakete erhältlich waren.[111]

Bei Windows 11 hat sich dieser Prozess geändert. Fünf neue LP -Sprachen wurden hinzugefügt - katalanisch, baskisch, galizisch, indonesisch und vietnamesisch - und bringen die Gesamtzahl der LP -Sprachen auf 43. Darüber hinaus können diese 43 Sprachen nur mit LP.CAB -Paketen abgebildet werden. Dies soll ein vollständig unterstütztes Sprachbedarf und eine kumulative Aktualisierungserfahrung gewährleisten.

Die verbleibenden 67 Lip-Sprachen, die LXP-basiert sind, werden zu einem Selbstbedienungsmodell übergehen und können nur von Windows-Benutzern selbst über die Microsoft Store- und Windows-Einstellungs-Apps hinzugefügt werden, nicht während des Windows-Bildgebungsprozesses. Jeder Benutzer, nicht nur Administratoren, kann jetzt sowohl die Anzeigesprache als auch seine Funktionen hinzufügen, was den Benutzern in Geschäftsumgebungen helfen kann. Diese genauen Optionen für Sprachen (sowohl LP als auch LIP) hängen immer noch vom OEM und dem Mobilfunkbetreiber ab.

Verfügbare Sprachen

Diese Sprachen werden entweder vorinstalliert oder zum Download verfügbar.[112] Abhängig vom OEM, der Kaufregion und dem Mobilfunkbetreiber.

Für jeden der aufgeführten Hersteller wird Ja angezeigt, wenn die Sprache in mindestens einer Region unterstützt oder zum Download zum Download zur Verfügung steht. Nein, wenn sie in keiner Region unterstützt wird.

Verfügbare LP.CAB -Sprachpakete
Sprache/Region englische Übersetzung Auftauchen Samsung HP Lenovo Asus Acer Dell Lg
Català katalanisch Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Čeština Tschechisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Dansk dänisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Deutsch Deutsch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Eesti estnisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Englisch (Australien) Englisch (Australien) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Englisch (Kanada) Englisch (Kanada) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Englisches Vereinigtes Königreich) Englisches Vereinigtes Königreich) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Englisch (USA) Englisch (USA) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Español (España) Spanisch (Spanien) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Español (México) Spanisch (Mexiko) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Euskara baskisch Nein Ja Nein Ja Nein Ja Ja Ja
Français (Kanada) Französisch (Kanada) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Français (Frankreich) Französisch Frankreich) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Galego galizisch Nein Ja Nein Ja Nein Ja Ja Ja
Hrvatski kroatisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Indonesien Indonesisch Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Italiano Italienisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Lettviešu lettisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Lietuvių litauisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Magyar ungarisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Nederlands Niederländisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Norsk Bokmål Norweger Bokmål Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Polski Polieren Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Português (Brasil) Portugiesisch (Brasilien) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Português (Portugal) Portugiesisch (Portugal) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Română rumänisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Slowenčina slowakisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Slowenščina Slowenisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Srpski serbisch Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Suomi finnisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Svenska Schwedisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Tiếng việt Vietnamesisch Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Türkçe Türkisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Ελληνικά griechisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
ЪъUNIna bulgarisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Рсский Russisch Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Bis ukrainisch Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
עברית hebräisch Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
العربية Arabisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
ไทย Thai Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
한국어 Koreanisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
中文 (简体) Vereinfachtes Chinesisch) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
中文 (繁體) Chinesische Tradition) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
中文 (香港) Chinesisch (Hongkong) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
日本語 japanisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja

Die folgenden Sprachen können unabhängig von der Region auf allen 2021- und neueren Oberflächengeräten heruntergeladen werden:

  • dänisch
  • Deutsch
  • Englisch (Australien)
  • Englisch (Kanada)
  • Englisches Vereinigtes Königreich)
  • Englisch (USA)
  • Spanisch (Spanien)
  • Spanisch (Mexiko)
  • Französisch (Kanada)
  • Französisch Frankreich)
  • Italienisch
  • Niederländisch
  • norwegisch
  • Polieren
  • finnisch
  • Schwedisch
  • japanisch

Diese zusätzlichen Sprachen können neben den oben genannten Sprachen exklusiv in ihren jeweiligen Märkten heruntergeladen werden:

  • Amerika: Portugiesisch (Brasilien)
  • EMEA: Tschechisch, estnisch, kroatisch, lettisch, litauisch, ungarisch, portugiesisch (Portugal), Rumänisch, slowakisch, slowenisch, türkisch, griechisch, bulgarisch, Arabisch
  • Asien -Pazifik: Thai, Koreanisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Chinesisch (Hongkong)

System Anforderungen

Hardwareanforderungen für Windows 11[101][113]
Komponente Minimum
Prozessor Ein kompatibler 64-Bit-Prozessor (x86-64 oder ARM64) mit mindestens 1 GHz Taktfrequenz und mindestens 2 Prozessorkerne
Speicher (RAM) Mindestens 4 GB
Lagerraum Mindestens 64 GB
Systemfirmware Unified Extensible Firmware Interface (UEFI)
Sicherheit Sicherer Startvorgangstandardmäßig aktiviert
Vertrauenswürdiges Plattformmodul (TPM) Version 2.0
Grafikkarte Kompatibel mit DirectX 12 oder später mit WDDM 2.0 Treiber
Anzeige High Definition (720p) Display, das größer als 9 "diagonal, 8 Bit pro Farbkanal ist
Internetverbindung und Microsoft -Konten Internetverbindung und Microsoft-Konto erforderlich, um das Erstanpassungs-Setup unter Windows 11 zu Hause zu vervollständigen (und bald auch unter Windows 11 Pro[107]))
Zusätzliche Anforderungen für optionale Funktionen
Feature Anforderungen
5g Unterstützung 5g fähig Modem
Auto HDR HDR fähig Monitor
Biometrische Authentifizierung und Windows Hallo Beleuchtete Infrarotkamera oder Fingerabdruckleser
Bitlocker gehen USB Flash Drive (Verfügbar in Windows 11 Pro und höhere Editionen)
Hyper-V Adressübersetzung der zweiten Ebene (LAMELLE)
DirectStorage Nvme Festkörperantrieb[114]
DirectX 12 Ultimate Erhältlich mit unterstützten Spielen und Grafikkarten
Räumlicher Klang Unterstützung von Hardware und Software
Zwei-Faktor-Authentifizierung Gebrauch von STIFT, biometrische Authentifizierung oder ein Telefon mit W-lan oder Bluetooth Fähigkeiten
Spracherkennung Mikrofon
Wi-Fi 6e Unterstützung Neu Wlan IHV -Hardware und Treiber, Wi-fi 6e fähig ap/Router
Windows -Projektion W-lan Adapter, der unterstützt Wi-Fi Direct, Wddm 2.0
Windows -Subsystem für Android (öffentliche Vorschau) Ein unterstützter Prozessor und ein Solid-State-Laufwerk
Mindestens 8 GB RAM (Minimum)
Mindestens 16 GB RAM (empfohlen)

Das Basis System Anforderungen von Windows 11 unterscheidet sich erheblich von Windows 10. Windows 11 unterstützt nur 64-Bit Systeme wie diejenigen, die eine verwenden x86-64 oder ARM64 Prozessor; IA-32 Prozessoren werden nicht mehr unterstützt.[102] Somit ist Windows 11 die erste Verbraucherversion von Windows, die 32-Bit-Prozessoren nicht unterstützt (obwohl Windows Server 2008 R2 war die erste Version von Windows NT sie nicht zu unterstützen).[115][116] Die minimalen RAM- und Speicheranforderungen wurden ebenfalls erhöht. Windows 11 erfordert nun mindestens 4 GB RAM und 64 GB Speicher. S -Modus wird nur für die Home Edition von Windows 11 unterstützt.[117] Ab August 2021 enthält die offiziell unterstützte Liste der Prozessoren Intel Kaffeesee (Intel Core der achten Generation) CPUs und später, AMD Zen+ Cpus/Apus und später (einschließlich der "AF" -Revisionen von Ryzen 1000 CPUs, die unterkockiert sind, zen+ cpus, die Ryzen 1000 Teile ersetzen, die aufgrund einer Änderung der Veränderungen nicht mehr hergestellt werden konnten Prozess),[118] und Qualcomm Snapdragon 850 und später.[119] Die Kompatibilitätsliste enthält den Intel Core i7-7820HQ, einen Prozessor der siebten Generation, der von der verwendet wird Surface Studio 2,[120] wenn auch nur auf Geräten, die mit verschickt wurden DCH-Basierte Treiber.[121]

Erbe BIOS wird nicht mehr unterstützt; a Uefi System mit Sicherer Startvorgang und ein Vertrauenswürdiges Plattformmodul (TPM) 2.0 Sicherheitskoprozessor ist jetzt erforderlich.[90][122][123][124] Insbesondere die TPM -Anforderung hat zu Verwirrung geführt, da viele Motherboards keine TPM -Unterstützung haben oder eine kompatible TPM auf dem Motherboard physisch installiert werden müssen. Viele neuere CPUs umfassen auch eine TPM, die auf CPU -Ebene implementiert ist (wobei AMD auf diese "FTPM" bezieht, und Intel, die sie als "Plattform -Trust -Technologie" [PTT] bezeichnet),).[125] Dies kann standardmäßig deaktiviert werden und erfordert das Ändern der Einstellungen in der UEFI -Firmware des Computers.[126] oder ein UEFI -Firmware -Update, das so konfiguriert ist, dass die Firmware -TPM nach der Installation automatisch aktiviert wird.[127]

Originalausrüstungshersteller kann immer noch Computer ohne TPM 2.0 -Coprozessor nach Microsoft -Zulassung versenden.[128][129] Geräte mit nicht unterstützten Prozessoren werden nicht von der Installation oder Ausführung von Windows 11 blockiert. Eine Reinigungsinstallation oder ein Upgrade mit ISO -Installationsmedien muss jedoch durchgeführt werden, da Windows Update kein Upgrade von Windows 10 bietet.[130] Darüber hinaus müssen Benutzer auch einen Haftungsausschluss auf dem Bildschirm annehmen, der besagt, dass sie nicht berechtigt sind, Aktualisierungen zu erhalten, und dass durch die Verwendung von Windows 11 für eine nicht unterstützte Konfiguration verursachte Schäden nicht durch die Garantie des Herstellers abgedeckt sind.[131][132] Eine Software von Drittanbietern kann sich weigern, auf "nicht unterstützten" Konfigurationen von Windows 11 auszuführen.[133]

Rezeption

Vorveröffentlichung

Die Rezeption von Windows 11 nach seiner Enthüllung war positiv, und Kritiker lobten die neuen Design- und Produktivitätsfunktionen.[134] Microsoft wurde jedoch dafür kritisiert, dass sie Verwirrung über die minimalen Systemanforderungen für Windows 11 erzeugt.[135] Die erhöhten Systemanforderungen (im Vergleich zu Windows 10), die ursprünglich von Microsoft veröffentlicht wurden[136] Dies hat Bedenken, dass dies die Geräte machen wird elektronischer Abfall.[137]

Microsoft hat dies bei der Diskussion des Cutoffs nicht ausdrücklich anerkannt. Es wurde auch anerkannt, dass die sechste und siebte Generation von Intel Core Prozessor Die Prozessoren wurden prominent von Sicherheitslücken auf CPU-Ebene wie z. Kernschmelze und Gespenstund dieser neuere CPUs, der seitdem hergestellt wurde, hatte die Minderungen gegen die Mängel erhöht.[86][138]

Sprechen Sie mit IT News Outlet CrnEin Dutzend unabhängiger Lösungsanbieter waren der Ansicht, dass sie „glauben, dass Windows 11 ein sinnvoller Schritt in der Sicherheit sein wird, und sie stimmen der Strategie von Microsoft ein, die Sicherheit an erster Stelle zu setzen“.[138]

Forschung Vizepräsident von Gärtner Stephen Kleynhans war der Ansicht, dass Microsoft "den gesamten Stack von der Hardware durch die Anwendungen und die Benutzererfahrung betrachtete und versucht hat, den gesamten Stack besser und sicherer zu gestalten.[138]

Start

Andrew Cunningham von ARS Technica lobte die Verbesserungen seines visuellen Designs (Beschreibung des neuen "Mica" -Sponitals als Erinnerung an das visuelle Erscheinungsbild von iOS und Mac OSund argumentieren, dass Microsoft "schwerwiegende Anstrengungen unternommen" hatte, um die benutzergerichteten Aspekte von Windows 11 visueller zu gestalten), die Fensterverwaltung, die Leistung (bewertet als gleichwertig, wenn nicht besser als Windows 10), andere "vorteilhaft Optimierungen "und seine Systemanforderungen, die den auf modernen PCs vorhandenen Hardware -Sicherheitsfunktionen mehr öffentliche Aufmerksamkeit geschenkt haben. Die Kritik wurde an Widgets mangelnder Unterstützung für Inhalte von Drittanbietern (so auf Microsoft Services nur einschränken), Regressionen in der Funktionalität und Anpassung der Taskleiste, die Unfähigkeit, Standardanwendungen für gängige Aufgaben wie Webbrowsing auszuwählen (nun den Benutzer erforderlich So wählen Sie die Browseranwendung für jeweils aus Dateityp individuell) und Microsofts unklare Rechtfertigung für seine Prozessorkompatibilitätskriterien. Cunningham kam zu dem Schluss, dass "als ich mich in [Windows 11] ausgegraben habe und für diese Rezension seine Vor- und Nachteile erfuhr, ich mich mehr erwärmte", argumentierte jedoch, dass das Betriebssystem ähnliche "öffentliche Wahrnehmung" -Anprobleme hat Windows Vista und Windows 8. Er merkte jedoch an, dass 11 nicht so viele Leistungsprobleme oder Fehler hatten wie Vista bei seiner Veröffentlichung und nicht so "unzusammenhängend" wie 8, und empfahl, dass Benutzer, die sich über das Upgrade nicht sicher waren, in Erwartung der Zukunft auf Windows 10 bleiben sollten Updates auf 11.[86]

Tom Warren von Der Verge beschrieben Windows 11 als ein Haus in der Mitte der Renovierungsarbeiten, aber dass "die Verwendung von Windows 11 in den letzten Monaten tatsächlich nicht so kontrovers wie erwartet" - die aktualisierte Benutzeroberfläche als moderner und erinnert anfühlte von iOS und Chrome OSDas neue Startmenü zum weniger überfüllten Gefühl als die Windows 10 -Iteration, aktualisiert einige seiner Aktienanwendungen und Snap Assist. Warren merkte an, dass er das Widgets -Panel oder die Microsoft -Teams selten benutzte, und zitierte, dass er die Wetteranzeige, die spätere Versionen von Windows 10 angeboten hatten, bevorzugte, und verwendete keine Teams, um mit seinen Freunden und seiner Familie zu kommunizieren. Er erkannte auch die Erweiterung von Microsoft Store an, um mehr "traditionelle" Desktop -Anwendungen einzubeziehen. Er war jedoch der Ansicht, dass Windows 11 immer noch wie eine laufende Arbeit fühlte und die UI -Inkonsistenzen feststellte (z. Schalttafel Applets für bestimmte Einstellungen), Regressionen in die Taskleiste (einschließlich der Unfähigkeit, sie zu verschieben, ziehen Sie Dateien auf Taskleistenschaltflächen, um die entsprechende Anwendung zu fokussieren, und die Uhr, die nur in der Primäranzeige in Multi-Monitor-Konfigurationen angezeigt wird) und versprochene Funktionen (so solche als dynamische Refresh -Rate -Unterstützung und ein universelles Mikrofonstumme), das nicht in der ersten Freisetzung vorhanden ist. Insgesamt kam er zu dem Schluss, dass "ich nicht zum Upgrade auf Windows 11 eilen würde, aber ich würde es auch nicht vermeiden. Immerhin fühlt sich Windows 11 immer noch vertraut und unter allen Änderungen der Benutzeroberfläche, es sind die gleichen Fenster, die wir hatten für Jahrzehnte."[139]

PC Welt war kritischer und argumentiert, dass Windows 11 "die Produktivität für die Persönlichkeit opfert, aber ohne Zusammenhalt" und Änderungen wie die Unfähigkeit, lokale "offline" -Konten auf Windows 11 Home, Regressionen in die Taskleiste, ein "funktionell schlechter" Startmenü zu verwenden, kommentiert. , Microsoft Teams Integration mit Auswirkungen auf Datenschutz und Trick, um Benutzer dazu zu zwingen, auf den Dienst zu wechseln, den Explorer zu verdecken, um gemeinsame Funktionen unter unklaren Symbolen zu verdecken, wobei "schrecklich schäbig" Verhaltensweisen verwendet werden, um die Änderung des Standard -Webbrowsers von Microsoft Edge zu verhindern, und das OS, und das OS "Anekdotisch fühlt sich weniger reaktionsschnell, langsamer und schwerer an als Windows 10." Es wurde der Schluss gezogen, dass Windows 11 "in vielerlei Hinsicht praktisch und produktiv ist als sein Vorgänger", während seine besten Funktionen entweder "versteckt tiefer in sich" waren, spezifische Hardware (DirectStorage, Auto HDR) oder beim Start nicht verfügbar waren (Support von Android App).[140]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Warren, Tom (15. Juni 2021). "Windows 11 Leck zeigt eine neue Benutzeroberfläche, das Startmenü und mehr". Der Verge. Archiviert vom Original am 18. Juni 2021. Abgerufen 12. September, 2021.
  2. ^ Tung, Liam. "Programmiersprache Tools: Windows erhält vielseitig neue Open-Source-Terminal". ZDNET. Archiviert vom Original am 3. August 2020. Abgerufen 31. August, 2020.
  3. ^ "Microsoft ist Open-Sourcing Windows-Taschenrechner auf GitHub". ZDNET. Archiviert Aus dem Original am 3. Juli 2019. Abgerufen 31. August, 2020.
  4. ^ "Github-Microsoft/Windows-Triver-Rameworks". GitHub. Archiviert Aus dem Original am 14. Januar 2017. Abgerufen 31. August, 2020.
  5. ^ "Windows forms". Microsoft. Archiviert vom Original am 13. September 2020. Abgerufen 31. August, 2020.
  6. ^ a b Panay, Panos (4. Oktober 2021). "Windows 11: Eine neue Ära für den PC beginnt heute". Windows Experience Blog. Archiviert vom Original am 4. Oktober 2021. Abgerufen 4. Oktober, 2021.
  7. ^ "9. August 2022 - KB5016629 (OS Build 22000.856)". Microsoft -Unterstützung. Microsoft.9. August 2022.
  8. ^ "Veröffentlichung von Windows 11 Build 22621.317 in den Release -Vorschaukanal". Windows Insider -Blog. 28. Juli 2022.
  9. ^ "Ankündigung von Windows 11 Insider Preview Build 22621.575 und 22622.575". Windows Insider -Blog. 10. August 2022.
  10. ^ "Ankündigung von Windows 11 Insider Preview Build 25179". Windows Insider -Blog. 10. August 2022.
  11. ^ "Lokale Erfahrung Packs - Microsoft Store". microsoft.com. Microsoft. Archiviert Aus dem Original am 21. Juli 2019. Abgerufen 16. Juni, 2021.
  12. ^ "Microsoft Volume Licensing Center". microsoft.com. Microsoft. Archiviert Aus dem Original am 18. November 2011. Abgerufen 16. Juni, 2021.
  13. ^ "Desktop Windows -Version Marktanteil der Vereinigten Staaten von Amerika". StatCounter Global Statistics. Abgerufen 10. August, 2022.
  14. ^ "Desktop Windows -Version Marktanteil weltweit". StatCounter Global Statistics. Abgerufen 10. August, 2022.
  15. ^ "Desktop Windows -Version Marktanteil weltweit". StatCounter Global Statistics. Abgerufen 10. August, 2022.
  16. ^ "Desktop Windows -Version Marktanteil der Vereinigten Staaten von Amerika". StatCounter Global Statistics. Abgerufen Der 1. August, 2022.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  17. ^ "Windows Forever: Windows 10 Builds werden fortgesetzt, auch nachdem Microsoft es versendet hat.". PC Welt. 30. April 2015. Archiviert vom Original am 2. März 2021. Abgerufen 16. Juni, 2021.
  18. ^ "Windows 10 einnimmt seinen Platz als Microsoft 'Forever OS'". Redmondmag. Archiviert vom Original am 9. April 2021. Abgerufen 16. Juni, 2021.
  19. ^ Loeb, Larry (28. Juli 2015). "Windows 10: Microsoft versucht ein SaaS -Modell". Informationswoche. Archiviert vom Original am 8. Mai 2021. Abgerufen 27. Juni, 2021.
  20. ^ Warren, Tom (2. Oktober 2019). "Microsoft Surface Neo Erster Look: Die Zukunft von Windows 10x ist zwei Bildschirm.". Der Verge. Archiviert Aus dem Original am 2. Oktober 2019. Abgerufen 4. Mai, 2020.
  21. ^ Hollister, Sean (2. Oktober 2019). "Windows 10x ist Microsofts neuestes STAB bei einem" Lite "-Betriebssystem, exklusiv für Dual-Screens". Der Verge. Archiviert Aus dem Original am 2. Oktober 2019. Abgerufen 4. Mai, 2020.
  22. ^ Warren, Tom (2. Oktober 2019). "Windows 10x hat ein neues Startmenü und keine Live -Fliesen mehr". Der Verge. Archiviert vom Original am 16. Oktober 2021. Abgerufen 16. Oktober, 2021.
  23. ^ Warren, Tom (4. Mai 2020). "Microsoft bestätigt, dass Windows 10x inmitten eines großen Sprung in die Windows -Verwendung zu Laptops kommt.". Der Verge. Archiviert vom Original am 4. Mai 2020. Abgerufen 4. Mai, 2020.
  24. ^ "Beschleunigung der Innovation in Windows 10, um Kunden dort zu treffen, wo sie sind". Windows Experience Blog. 4. Mai 2020. Archiviert vom Original am 14. Oktober 2021. Abgerufen 16. Oktober, 2021.
  25. ^ Warren, Tom (4. Januar 2021). "Microsoft Planung 'umfassende visuelle Verjüngung von Windows'". Der Verge. Archiviert vom Original am 10. Juni 2021. Abgerufen 16. Juni, 2021.
  26. ^ Warren, Tom (4. Januar 2021). "Microsoft Planung 'umfassende visuelle Verjüngung von Windows'". Der Verge. Archiviert vom Original am 10. Juni 2021. Abgerufen 16. Oktober, 2021.
  27. ^ "Schwimmende Menüs, abgerundete Ecken und mehr zu Windows 10 21H2". Windows Central. 26. April 2021. Archiviert Aus dem Original am 18. Mai 2022. Abgerufen 18. Mai, 2022.
  28. ^ Warren, Tom (4. März 2021). "Die Windows 10 -UI -Überholung von Microsoft setzt mit neuen Systemsymbolen fort.". Der Verge. Archiviert vom Original am 16. Oktober 2021. Abgerufen 16. Oktober, 2021.
  29. ^ Warren, Tom (17. März 2021). "Microsoft bringt seine Xbox Auto HDR -Funktion in Windows.". Der Verge. Archiviert vom Original am 16. Oktober 2021. Abgerufen 16. Oktober, 2021.
  30. ^ Anton Shilov (11. Dezember 2020). "Microsoft bringt die X64 -Emulation auf Windows 10 auf ARM -PCs". Toms Hardware. Archiviert vom Original am 8. März 2022. Abgerufen 14. November, 2021.
  31. ^ Warren, Tom (18. Mai 2021). "Microsoft bestätigt, dass Windows 10x tot ist". Der Verge. Archiviert Aus dem Original am 18. Mai 2021. Abgerufen 18. Mai, 2021.
  32. ^ "Satya Nadella neckt große Updates, die bald während der Build 2021 Keynote auf Windows kommen.". Windows Central. 25. Mai 2021. Archiviert vom Original am 5. Juni 2021. Abgerufen 15. Juni, 2021.
  33. ^ "Microsoft, um seine nächste Generation von Windows am 24. Juni zu enthüllen". Der Verge. 2. Juni 2021. Archiviert vom Original am 11. Juni 2021. Abgerufen 15. Juni, 2021.
  34. ^ "Microsoft Windows Event - Sehen Sie sich den Live -Stream am 24. Juni an". Microsoft. 2. Juni 2021. Archiviert vom Original am 16. Juni 2021. Abgerufen 15. Juni, 2021.
  35. ^ Windows Startup Sounds-Slo-Fi-Remix. Microsoft. 10. Juni 2021. Archiviert vom Original am 12. Juni 2021. Abgerufen 15. Juni, 2021 - via Youtube.
  36. ^ "Microsoft neckt den neuen Windows 11-Start-Sound mit einem 11-minütigen Video". Der Verge. 10. Juni 2021. Archiviert vom Original am 12. Juni 2021. Abgerufen 15. Juni, 2021.
  37. ^ "Microsoft Windows Event - Sehen Sie sich den Live -Stream am 24. Juni an". Fenster. Microsoft. 2. Juni 2021. Archiviert vom Original am 16. Juni 2021. Abgerufen 15. Juni, 2021.
  38. ^ Warren, Tom (24. Juni 2021). "Live -Blog: Microsoft's Windows 11 -Event". Der Verge. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  39. ^ Novet, Jordan; Leswing, Kif; Haselton, Todd (24. Juni 2021). "Microsoft hat gerade Windows 11 vorgestellt: Hier ist alles, was es angekündigt hat". CNBC. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  40. ^ @Satyanadella (25. Juni 2021). "Heute markiert der Beginn einer neuen Generation von Fenstern" (Tweet). Abgerufen 25. Juni, 2021 - via Twitter.
  41. ^ Besuchen Sie uns, um zu sehen, was für Entwickler als nächstes kommt. Archiviert vom Original am 23. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021 - über YouTube.
  42. ^ Gallo, Kevin (24. Juni 2021). "Was Windows 11 für Entwickler bedeutet". Windows Developer Blog. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  43. ^ Jones, Luke (18. Juni 2021). "Microsoft kündigt am 24. Juni Windows 11 Developer -Event an". Winbuzzer. Archiviert vom Original am 18. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  44. ^ Parmar, Mayank (21. Juni 2021). "Windows 11 in einem neuen Microsoft -Support -Dokument bestätigt". Windows LineTal. Archiviert vom Original am 20. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  45. ^ Allan, Darren (21. Juni 2021). "Windows 11 -Name in frischem Leck von Microsoft bestätigt". Tech Radar. Archiviert vom Original am 22. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  46. ^ "传说 中 的 的 的 的 的 的 的 的 的 的 的 的 的 测试 测试 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版 版/die legendäre windows 11, Beta -Version". Baidu (auf Chinesisch). Archiviert vom Original am 15. Juni 2021. Abgerufen 17. Juni, 2021.
  47. ^ Reichert, Corinne (15. Juni 2021). "Windows 11 Screenshots linken online, heißt es in Bericht". CNET. Archiviert vom Original am 28. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  48. ^ Mott, Nathaniel (17. Juni 2021). "Windows 11: Alles, was wir über Microsofts nächstes Betriebssystem wissen". Toms Hardware. Archiviert vom Original am 25. Juni 2021. Abgerufen 17. Juni, 2021.
  49. ^ "Windows 11 Build Lecks, zeigt ein neues Desktop -Benutzeroberfläche, ein Startmenü und mehr.". Reviewgeek. 15. Juni 2021. Archiviert vom Original am 16. Juni 2021. Abgerufen 15. Juni, 2021.
  50. ^ Warren, Tom (25. Juni 2021). "Microsoft Panos Panay über Windows 11 während einer Pandemie, Android und das Leck.". Der Verge. Archiviert Aus dem Original am 7. Juli 2021. Abgerufen 5. Juli, 2021.
  51. ^ Rubino, Daniel (18. Juni 2021). "Microsoft gibt die DMCA -Beschwerde gegen Site -Hosting Windows 11 ISO aus, bestätigt die Authentizität.". Windows Central. Archiviert vom Original am 28. Juni 2021. Abgerufen 5. Juli, 2021.
  52. ^ "Upgrade auf das neue Windows 11 -Betriebssystem". Fenster. Microsoft. 24. Juni 2021. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  53. ^ Rayome, Alison Denisco. "Windows 11 -Veröffentlichungsdatum: Wenn Sie das kostenlose Update von Microsoft installieren können" können Sie installieren. ". CNET. Archiviert vom Original am 26. Juni 2021. Abgerufen 26. Juni, 2021.
  54. ^ a b Panay, Panos (24. Juni 2021). "Windows 11 einführen". Windows Experience Blog. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  55. ^ "Ankündigung der ersten Insider -Vorschau für Windows 11". Windows Insider -Blog. 28. Juni 2021. Archiviert vom Original am 29. Juni 2021. Abgerufen 29. Juni, 2021.
  56. ^ Rayome, Alison Denisco. "Windows 11 Veröffentlichungsdatum: Hier kommt das neue Betriebssystem von Microsoft heraus.". CNET. Archiviert vom Original am 31. August 2021. Abgerufen 31. August, 2021.
  57. ^ Rayome, Alison Denisco. "Windows 11: Was Sie über das Beta, das Veröffentlichungsdatum, die neuen Funktionen und mehr wissen müssen". CNET. Archiviert vom Original am 31. August 2021. Abgerufen 31. August, 2021.
  58. ^ Blog, Windows Experience (31. August 2021). "Windows 11 verfügbar am 5. Oktober". Windows Experience Blog. Archiviert vom Original am 31. August 2021. Abgerufen 6. Oktober, 2021.
  59. ^ Rayome, Alison Denisco. "Download Windows 11 jetzt mit dieser Problemumgehung: So überspringen Sie das Warten auf Microsofts Betriebssystem". CNET. Archiviert vom Original am 2. November 2021. Abgerufen 2. November, 2021.
  60. ^ O'Donnell, Deirdre (9. Mai 2022). "Microsoft veröffentlicht physische Kopien von Windows 11 an Einzelhandelspartner". Notebookcheck. Archiviert von das Original am 9. Mai 2022.
  61. ^ Baxter, Daryl (10. Mai 2022). "Sie können jetzt eine physische Kopie von Windows 11 kaufen, weil, warum nicht?". TechRadar. Future plc. Archiviert von das Original on May 10, 2022.
  62. ^ Warren, Tom (4. Oktober 2021). "Microsoft veröffentlicht Windows 11 pro Tag früher". Der Verge. Archiviert vom Original am 4. Oktober 2021. Abgerufen 4. Oktober, 2021.
  63. ^ Foley, Mary Jo. "Microsoft's Windows 11: So erhalten Sie es jetzt (oder später)". ZDNET. Archiviert vom Original am 5. Oktober 2021. Abgerufen 5. Oktober, 2021.
  64. ^ "KB5005716: Out of Box Experience Update für Windows 10, Version 2004, 20H2, 21H1 und 21H2: 4. Oktober 2021". Support.microsoft.com. Archiviert vom Original am 2. November 2021. Abgerufen 2. November, 2021.
  65. ^ Warren, Tom (5. Oktober 2021). "Microsoft verschenkt heute kostenloses Windows 11 -Eis in NYC". Der Verge. Archiviert vom Original am 17. Februar 2022. Abgerufen 20. Februar, 2022.
  66. ^ "Holen Sie sich einen Vorgeschmack auf Windows 11 mit etwas Bloomberry -Eis". Windows Central. 10. November 2021. Archiviert vom Original am 17. Februar 2022. Abgerufen 20. Februar, 2022.
  67. ^ 6. Oktober, Timesofindia com |; 2021; Ist, 15:30. "Microsoft beleuchtet Burj Khalifa, um Windows 11 - Times of India zu bewerben".. Die Zeiten Indiens. Archiviert vom Original am 17. Februar 2022. Abgerufen 23. Februar, 2022.{{}}: Cs1 montiert: numerische Namen: Autorenliste (Link)
  68. ^ "Microsoft Comissions Eis, beleuchtet Burj Khalifa, um Windows 11 -Start zu feiern - MspowerUser". mspoweruser.com. 5. Oktober 2021. Archiviert vom Original am 17. Februar 2022. Abgerufen 23. Februar, 2022.
  69. ^ "Windows 11 ist der überholte Microsoft, der benötigt wird". Gizmodo. Archiviert vom Original am 25. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  70. ^ "Microsoft engagiert sich für den Microsoft Store mit Windows 11". Windows Central. 24. Juni 2021. Archiviert vom Original am 25. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  71. ^ Warren, Tom (28. September 2021). "Microsoft öffnet seinen Windows-Speicher für App-Stores von Drittanbietern". Der Verge. Archiviert vom Original am 16. Oktober 2021. Abgerufen 16. Oktober, 2021.
  72. ^ Warren, Tom (16. November 2021). "Windows 10 am Arm wird nicht mehr X64 -App -Emulation erhalten". Der Verge. Archiviert vom Original am 16. November 2021. Abgerufen 16. November, 2021.
  73. ^ a b c Warren, Tom (24. Juni 2021). "Microsoft kündigt Windows 11 mit einem neuen Design, Startmenü und mehr an.". Der Verge. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  74. ^ Lawler, Richard (24. Juni 2021). "Microsoft hat Skype nicht getötet, aber Windows 11 schiebt es außer Sichtweite". Der Verge. Archiviert vom Original am 25. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  75. ^ a b Welch, Chris (24. Juni 2021). "Microsoft -Teams werden direkt als Teil von Windows 11 integriert.". Der Verge. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  76. ^ a b c d Salter, Jim (24. Juni 2021). "Windows 11 ist viel mehr als ein neues Thema, das auf Windows 10 geschlagen wurde.". ARS Technica. Archiviert vom Original am 25. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  77. ^ "Microsoft schluckt seinen Stolz und veröffentlicht einen neuen Browser auf Chrombasis.". Finance.yahoo.com. Archiviert vom Original am 17. November 2021. Abgerufen 17. November, 2021.
  78. ^ Shankland, Stephen. "Google lockert seinen Griff um Chromes Fundamente, aber außerhalb der Verbündeten helfen es immer noch, das Web selbst zu kontrollieren.". CNET. Archiviert vom Original am 17. November 2021. Abgerufen 17. November, 2021.
  79. ^ Microsoft Edge und Chromium Open Source: Unsere Absicht, Microsoft Edge, 18. Oktober 2020, archiviert vom Original am 17. November 2021, abgerufen 17. November, 2021, Unser einzigartiger Web-Plattform-Codebasis hat immer noch gelegentlich Kompatibilitätsprobleme, da sich Webentwickler weniger auf HTML-Standards konzentrieren und sich rational auf weit verbreitete Plattformen wie Chrome konzentrieren
  80. ^ Tom Warren (25. Juni 2021). "Windows 11 löscht den Internet Explorer". Der Verge. Archiviert vom Original am 25. Juni 2021. Abgerufen 12. August, 2021.
  81. ^ "Was ist der Internet -Explorer -Modus?". Microsoft Docs. Archiviert vom Original am 17. Oktober 2021. Abgerufen 12. Oktober, 2021. IE -Modus auf Microsoft Edge [..] verwendet die Trident MSHTML -Motor vom Internet Explorer 11 (IE11) für Legacy -Websites.
  82. ^ Ed Bott (23. August 2019). "Wie Microsoft sein Monopol in Webbrowsern verloren hat". ZDNET. Archiviert vom Original am 13. August 2021. Abgerufen 13. August, 2021.
  83. ^ Sarkar, Samit (24. Juni 2021). "Xbox Game Pass ist in Windows 11 integriert". Polygon. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  84. ^ a b Machkovech, Sam (24. Juni 2021). "DirectStorage unter Windows 11: Spiele der nächsten Generation, mit PC-Anforderungen". ARS Technica. Archiviert vom Original am 25. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  85. ^ Rishi Alwani (24. Juni 2021). "Windows 11 erhält die Xbox -Serie X Auto HDR, Direct Storage API und Game Pass". Ign. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  86. ^ a b c d e Cunningham, Andrew (4. Oktober 2021). "Windows 11: Die ARS Technica Review". ARS Technica. Archiviert vom Original am 5. Oktober 2021. Abgerufen 5. Oktober, 2021.
  87. ^ Hickeys. "Glimmermaterial - Windows Apps". Microsoft Docs. Archiviert vom Original am 5. Oktober 2021. Abgerufen 5. Oktober, 2021.
  88. ^ Warren, Tom (15. Juni 2021). "Windows 11 Leck zeigt eine neue Benutzeroberfläche, das Startmenü und mehr". Der Verge. Archiviert vom Original am 18. Juni 2021. Abgerufen 17. Juni, 2021.
  89. ^ Hickeys. "Typografie in Windows 11 - Windows Apps". Microsoft Docs. Archiviert vom Original am 6. Oktober 2021. Abgerufen 7. September, 2021.
  90. ^ a b "Windows 11 -Spezifikationen - Microsoft". Fenster. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  91. ^ Warren, Tom (7. September 2021). "Microsoft Start ist ein personalisierter News -Feed für Windows 11, Mobile und mehr.". Der Verge. Archiviert vom Original am 7. September 2021. Abgerufen 7. September, 2021.
  92. ^ Krasnoff, Barbara (5. Oktober 2021). "So verwenden Sie Snap -Layouts in Windows 11". Der Verge. Archiviert vom Original am 9. November 2021. Abgerufen 9. November, 2021.
  93. ^ Chacos, Brad. "Windows 11 Multi-Monitor-Optimierungen spielen mit meinen Emotionen". PC Welt. Archiviert vom Original am 9. November 2021. Abgerufen 9. November, 2021.
  94. ^ Bisson, Simon (21. Oktober 2021). "Wie man mit dem Windows -Subsystem für Android in Windows 11 anfängt". TechRepublic. Archiviert vom Original am 3. November 2021. Abgerufen 3. November, 2021.
  95. ^ "Windows 11 unterstützt Android -Apps von außerhalb des Amazon AppStore". XDA-Entwickler. 25. Juni 2021. Archiviert vom Original am 26. Juni 2021. Abgerufen 26. Juni, 2021.
  96. ^ "Amazon und Microsoft erstellen neue Möglichkeiten für Entwickler und erhöhen den Rendite in der Investition in den Amazon AppStore: AppStore -Blogs". Entwickler.amazon.com. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  97. ^ Jordan, November; Leswing, Kif; Haselton, Todd (24. Juni 2021). "Microsoft Windows 11 unterstützt Android -Apps". CNBC. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  98. ^ Warren, Tom (24. Juni 2021). "Microsoft bringt Android Apps mit Amazon AppStore auf Windows 11". Der Verge. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  99. ^ a b Gartenberg, Chaim (24. Juni 2021). "Die Intel-betriebenen Android-Apps von Windows 11 werden auch auf AMD- und ARM-Prozessoren ausgeführt.". Der Verge. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  100. ^ Panay, Panos (15. Februar 2022). "Bringen Sie Sie näher an das, was Sie mit neuen Erfahrungen in Windows 11 lieben". Windows -Blogs. Archiviert vom Original am 15. Februar 2022. Abgerufen 5. August, 2022.
  101. ^ a b "Windows 11: Mindesthardwareanforderungen" (PDF). Microsoft. Juni 2021. Archiviert (PDF) vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  102. ^ a b "Windows 11 funktioniert nicht ohne TPM - was Sie wissen müssen". Bleepingcomputer. Archiviert vom Original am 25. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  103. ^ a b "Windows 11 ermöglicht Sicherheit durch Design vom Chip zur Cloud". Microsoft Security Blog. 25. Juni 2021. Archiviert vom Original am 26. Juni 2021. Abgerufen 26. Juni, 2021.
  104. ^ "Vergleichen Sie Windows 11 Home vs Pro -Versionen | Microsoft". Fenster. Microsoft. Archiviert vom Original am 14. Oktober 2021. Abgerufen 14. Oktober, 2021.
  105. ^ "Windows 10 und Windows 11 in S -Modus -FAQ". Support.microsoft.com. Archiviert vom Original am 23. Oktober 2021. Abgerufen 23. Oktober, 2021.
  106. ^ Lyons, Kim (24. Juni 2021). "Windows 11 Home benötigt ein Microsoft -Konto und eine Internetverbindung beim Setup". Der Verge. Archiviert vom Original am 6. Oktober 2021. Abgerufen 15. Oktober, 2021.
  107. ^ a b Warren, Tom (18. Februar 2022). "Windows 11 Pro benötigt bald ein Microsoft -Konto". Der Verge. Archiviert vom Original am 24. Februar 2022. Abgerufen 24. Februar, 2022.
  108. ^ Warren, Tom (9. November 2021). "Microsoft kündigt Windows 11 SE an, einen neuen Konkurrenten von Chrome OS". Der Verge. Archiviert vom Original am 9. November 2021. Abgerufen 9. November, 2021.
  109. ^ Cunningham, Andrew (9. November 2021). "Die neueste Oberfläche ist ein 250 -Dollar -Laptop, der bei billigen Chromebooks einen Schwung macht.". ARS Technica. Archiviert vom Original am 10. November 2021. Abgerufen 10. November, 2021.
  110. ^ Gralla, Preston (29. Oktober 2021). "Windows 11 Insider Previews: Was ist im neuesten Build?". Computerwelt. Archiviert vom Original am 3. November 2021. Abgerufen 3. November, 2021.
  111. ^ "Aktualisieren Sie die Sprachbildgebung in Windows 11". TechCommunity.microsoft.com. 16. September 2021. Archiviert Aus dem Original am 26. Januar 2022. Abgerufen 26. Januar, 2022.
  112. ^ Windows-Fahrer-Inhalt. "Verfügbare Sprachpakete für Windows". docs.microsoft.com. Archiviert vom Original am 16. Oktober 2021. Abgerufen 26. Januar, 2022.
  113. ^ "Kompatibilität für Windows 11- Kompatibilitätskochbuch". Microsoft Docs. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  114. ^ Hagedoorn, Hilbert. "Microsoft entfernt die obligatorische> 1 -TB -Speicheranforderung für DirectStorage NVMe SSDs". Guru3d.com. Archiviert vom Original am 24. September 2021. Abgerufen 24. September, 2021.
  115. ^ Joel Hruska (18. Mai 2007). "Windows Server 2008 erklärte den letzten Hurra von 32-Bit". ARS Technica. Archiviert vom Original am 24. August 2021. Abgerufen 24. August, 2021.
  116. ^ Jason Perlow (30. April 2009). "Machen Sie keine Knochen darüber: Server 2008 R2 ist wirklich Windows Server 7". ZDNET. Archiviert vom Original am 30. September 2021. Abgerufen 30. September, 2021.
  117. ^ Lindsay, Greg. "Windows 11 -Anforderungen - Was ist neu in Windows". Microsoft Docs. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  118. ^ "Amd Ryzen 5 1600 AF Review". Techspot. Archiviert vom Original am 6. Oktober 2021. Abgerufen 6. Oktober, 2021.
  119. ^ "Windows -Prozessoranforderungen". Microsoft Docs. Archiviert vom Original am 25. Juni 2021. Abgerufen 26. Juni, 2021.
  120. ^ Lilly, Paul (9. September 2021). "ASUS veröffentlicht BIOS -Updates, um Windows 11 für nicht unterstützte Intel -CPUs zu unterstützen.". PC Gamer. Archiviert vom Original am 6. Oktober 2021. Abgerufen 6. Oktober, 2021.
  121. ^ "Aktualisieren Sie unter Windows 11 Mindestsystemanforderungen und der PC Health Check App". Windows Insider -Blog. 27. August 2021. Archiviert vom Original am 27. August 2021. Abgerufen 28. August, 2021.
  122. ^ Hanson, Matt (24. Juni 2021). "Windows 11 -Systemanforderungen sind schlechte Nachrichten für alte Laptops und PCs". TechRadar. Archiviert vom Original am 25. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  123. ^ Thurrott, Paul (24. Juni 2021). "Microsoft enthüllt Windows 11". Thurrott.com. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  124. ^ "Kompatibilität für Windows 11- Kompatibilitätskochbuch". Microsoft Docs. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 24. Juni, 2021.
  125. ^ Cunningham, Andrew (6. Oktober 2021). "So upgraden Sie auf Windows 11, ob Ihr PC unterstützt wird oder nicht". ARS Technica. Archiviert vom Original am 6. Oktober 2021. Abgerufen 6. Oktober, 2021.
  126. ^ "Windows 11 Update: TPM 2.0 und PC Health Check -Überprüfung" Verwirrung ". Slashgear. 24. Juni 2021. Archiviert vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  127. ^ Warren, Tom (5. August 2021). "ASUS veröffentlicht Windows 11-Bereitschafts-BIOS-Updates mit automatischer TPM-Unterstützung". Der Verge. Archiviert vom Original am 6. Oktober 2021. Abgerufen 6. Oktober, 2021.
  128. ^ "Windows 11: Mindesthardwareanforderungen" (PDF). Microsoft. Juni 2021. Archiviert (PDF) vom Original am 24. Juni 2021. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  129. ^ Parmar, Mayank (27. Juni 2021). "Microsoft: OEMs können immer noch einige Windows 11 -PCs ohne TPM versenden". Windows LineTal. Archiviert vom Original am 27. Juni 2021. Abgerufen 28. Juni, 2021.
  130. ^ Warren, Tom (27. August 2021). "Microsoft hält Sie nicht davon ab, Windows 11 auf älteren PCs zu installieren.". Der Verge. Archiviert vom Original am 27. August 2021. Abgerufen 28. August, 2021.
  131. ^ Hollister, Sean (21. September 2021). "Windows 11 stoppt nicht ältere PCs, aber es könnte Sie dazu bringen, diesen Verzicht zu unterschreiben.". Der Verge. Archiviert vom Original am 21. September 2021. Abgerufen 22. September, 2021.
  132. ^ Hollister, Sean (28. August 2021). "Microsoft droht, Windows 11 -Updates zurückzuhalten, wenn Ihre CPU alt ist.". Der Verge. Archiviert vom Original am 22. September 2021. Abgerufen 22. September, 2021.
  133. ^ Stanton, Rich (7. September 2021). "Valorant führt die Gebühr bei der Durchsetzung von Windows TPM in die Hardware von Perma-Ban-Betrüger". PC Gamer. Archiviert vom Original am 18. November 2021. Abgerufen 18. November, 2021.
  134. ^ "Windows 11 Praxis: Ein saubereres Betriebssystem, um Sie produktiv zu halten". Engadget. Archiviert vom Original am 1. Juli 2021. Abgerufen 3. Juli, 2021.
  135. ^ Bott, Ed (25. Juni 2021). "Wird Ihr PC Windows 11 ausführen? Auch Microsoft kann nicht sicher sagen". ZDNET. Archiviert vom Original am 1. Juli 2021. Abgerufen 1. Juli, 2021.
  136. ^ Kingsley-Hughes, Adrian (1. Juli 2021). "Windows 11 Chaos und wie das Kopieren von Apple Microsoft hätte vermeiden können.". ZDNET. Archiviert vom Original am 1. Juli 2021. Abgerufen 1. Juli, 2021.
  137. ^ Warren, Tom (29. Juni 2021). "Windows 11 bleibt Millionen von PCs zurück, und Microsoft kämpft darum zu erklären, warum". Der Verge. Vox Media. Archiviert vom Original am 13. Juli 2021. Abgerufen 17. Juli, 2021.
  138. ^ a b c Alspach, Kyle (9. September 2021). "Windows 11: Partner sagen, es ist ein 'intelligentes Spiel' von Microsoft, die Sicherheit an erster Stelle zu setzen.". Crn. Archiviert vom Original am 4. Oktober 2021. Abgerufen 5. Oktober, 2021.
  139. ^ Warren, Tom (4. Oktober 2021). "Windows 11 Review: Ein vertrautes Zuhause, das noch renoviert wird". Der Verge. Archiviert vom Original am 4. Oktober 2021. Abgerufen 5. Oktober, 2021.
  140. ^ "Windows 11 Review: Ein unnötiger Ersatz für Windows 10". PC Welt. Archiviert vom Original am 5. Oktober 2021. Abgerufen 5. Oktober, 2021.

Externe Links