William Russell (neuseeländischer Politiker)

Sir William Russell
William Russell Russell.jpg
Russell c.1890
4. Anführer der Opposition
Im Büro
26. Juni 1894 - 3. Juli 1901
Stellvertreter James Allen
Vorausgegangen von William Rolleston
gefolgt von William Massey
7. Verteidigungsminister
Im Büro
17. Oktober 1889 - 24. Januar 1891
Premierminister Harry Atkinson
Vorausgegangen von Thomas Fergus
gefolgt von Richard Seddon
11. Justizminister
Im Büro
17. Oktober 1889 - 24. Januar 1891
Premierminister Harry Atkinson
Vorausgegangen von Thomas Fergus
gefolgt von William Pember Reeves
Mitglied von Neuseelandes Parlament
zum Hawkes Bay
Im Büro
22. Juli 1884 - 20. Dezember 1905
Vorausgegangen von Fred Sutton
gefolgt von Alfred Dillon
Persönliche Daten
Geboren
William Russell Russell

12. November 1838
Sandhurst, Berkshire, England
Gestorben 24. September 1913 (74 Jahre)
Napier, Neuseeland
Ehepartner (en) Harriette Julia Hodgkinson
Beziehungen Andrew Russell (Vater)
Harold Russell (Sohn)
Andrew Hamilton Russell (Bruder)
Kinder 7 Söhne & 4 Töchter
Beruf Bauer

Sir William Russell Russell (12. November 1838 - 24. September 1913) war von 1870 bis 1905 ein neuseeländischer Politiker Anführer der Opposition Von 1894 bis 1901. Obwohl es von anderen Politikern als kaum Mitgefühl mit arbeitenden Menschen als Hauptlandbesitzer angesehen wurde, führte ihn seine Pana und das Engagement für lokale Angelegenheiten dazu, von Hawkes Bay's Élite zu mögen und bewundert zu werden.

Biografie

frühes Leben und Karriere

Russell wurde geboren in Sandhurst, Berkshire England und gebildet am Royal Military College, Sandhurst.[1] Sein Vater Andrew Russell war in der 58. FußregimentUnd Russell kam in den 1840er Jahren mit ihm nach Neuseeland. Anschließend trat er dem 58. Regiment bei und kam 1857 als Fähnrich nach Neuseeland. Er wechselte auf die 14. Fußregiment und kam 1861 nach Auckland und diente bis 1862. 1862 verkaufte er seinen Kapitän Kommission, um sich in Hawkes Bay niederzulassen Bruder 31.000 Morgen Rolling Hill Country 25 Meilen westlich von Napier In Tunanui, ein Teil davon später als Sherenden bekannt.[1]

In Hawkes Bay wurde Russell in bürgerliche Angelegenheiten verwickelt und für seine Fähigkeit als Administrator bekannt. Er sollte in einer Vielzahl lokaler Stellen dienen, darunter der Hawke's Bay County Council, das Krankenhaus und das gemeinnützige Hilfsmittel, ein Bildungsausschuss, das Waste Land Board und das Rabbit Board. Außerdem war er Gouverneur des Napier High Schools 'Board.[2]

Parlamentsmitglied

Neuseelandes Parlament
Jahre Begriff Wählerschaft Party
1875–1879 6. Napier Unabhängig
1879–1881 7. Napier Unabhängig
1884–1887 9. Hawke's Bay Unabhängig
1887–1890 10. Hawke's Bay Unabhängig
1890–1893 11. Hawke's Bay Unabhängig
1893–1896 12. Hawke's Bay Unabhängig
1896–1899 13. Hawke's Bay Unabhängig
1899–1902 14. Hawke's Bay Unabhängig
1902–1905 15. Hawke's Bay Unabhängig

Russell war Mitglied der Hawke's Bay Provincial Council von 1870 bis zur Abschaffung der Provinzen im Jahr 1876.[1] Er gewann die Wahl für die Napier -Wähler in dem Neuseelandes Parlament am 30. Dezember 1875 in der 1875 Parlamentswahlenund wurde am 8. September 1879 in der wiedergewählt 1879 Parlamentswahlen. 1881 nach einer Umverteilung der Wählerschaft wurde er von besiegt Fred Sutton für die Hawke's Bay Wählern. Er gewann den Sitz am 22. Juli 1884 in der 1884 Parlamentswahlenund hielt es, bis er von besiegt wurde Alfred Dillon im Jahr 1905.[3]

Minister

Er war Minister (Postminister) im kurzlebigen vierten Atkinson-Ministerium von 1884; was nur sechs (oder vierzehn) Tage dauerte.[4] 1887 trat er dem fünften (und letzten) Atkinson -Ministerium bei, zunächst als Minister ohne Portfolio, bevor er wurde Kolonialsekretär, Verteidigungsminister und Justizminister ab 1889.[5] Er vertrat die neuseeländische Regierung am Föderationskonferenz in Melbourne 1890 und später auf dem Australian National Convention in Sydney 1892.[1]

Anführer der Opposition

Wenn die liberale Regierung von John Ballance kam zur Macht 1890Die Opposition hatte sich noch nicht zu einer wirklich formellen Partei zusammengetan. Russell wurde als anerkannt als als Anführer der Opposition Von 1894 bis 1901. Es wurde für seine Höflichkeit, Ehrlichkeit und Überlegung bekannt, dass Russell zeitweise vollständig von Premierminister überwältigt wurde Richard Seddon im Schnitt und Schub der parlamentarischen Debatte. Sogar Mitglieder seiner eigenen Partei erkannten an, dass seine Natur für parlamentarische Schlägereien schlecht geeignet war.[1]

Im Juni 1900 nach Niederlage am 1899 ParlamentswahlenDie Oppositionsstärke fiel beträchtlich. Die konservativen Abgeordneten konnten sich nicht auf einen neuen Führer einigen, nachdem sie ihren ersten Caucus der Sitzung abhielt. Seddon sprach Russell jedoch bis Juli 1901 weiterhin als ihren Führer an.[6] Seit über zwei Jahren waren die Konservativen praktisch führend, obwohl Chief Whip William Massey Oft füllte die Rolle oft informell und trat schließlich Russell im September 1903 als Führer an.[6]

Nachdem Massey 1912 Premierminister wurde, ernannte er später Russell zu der Legislativer Rat Am 26. Juni 1913 starb er bei Napier Bald darauf am 24. September 1913.[1] Viele Jahre später sein Sohn Harold Russell wurde auch zum Mitglied des Legislativrates ernannt und diente von 1934 bis 1938.[2]

Persönliches Leben

Russell in CA 1878

Er heiratete 1867 Miss Harriette Julia Hodgskin aus Cawley Priory, Sussex, England.[2] Sie hatten elf Kinder, vier Töchter und sieben Söhne. Ein Sohn, der zweite Leutnant Lionel Philip Russell vom zweiten Bataillon, Prince of Wales eigene (West Yorkshire Regiment) Zweiter Burenkrieg. Er starb im Alter von 24 der Wunden, die er in Holland (19. Dezember 1901) erhalten hatte. Ein anderer Sohn, Kapitän Walter Russell 'Dick' Russell vom Northamptonshire Regiment, 2. Bataillon, der dem 1. Bataillon angehängt war, wurde am 23. Oktober 1914 in Frankreich im Alter von 33 Jahren im Aktion getötet.

Er lebte auf seinem Nachlass Flaxmere nahe Hastings. Er besaß auch die Tunanui -Station, die er mit seinem Bruder in der Nähe von Napier gekauft hatte. Als die Partnerschaft abgelaufen war, behielt er die LaXmermere und Sherenden Estates. Als Sportliebhaber war er Präsident des New Zealand Jockey Club. Russell züchtete und raste seine eigenen Pferde.[2]

In Anerkennung seines langen Dienstes,[1] Er wurde a gemacht Ritter Bachelor am 14. August 1902,[7] Nachdem die Ehre in der angekündigt worden war 1902 Krönungsauszeichnungen Liste veröffentlicht am 26. Juni 1902.[8] Wie der Brauch bis zum ersten Viertel des 20. Jahrhunderts verwendete er weiterhin seinen militärischen Rang von Kapitän Bis er zum Ritter geschlagen war. Sein vollständiger Name nach Wahlrollen und die Cyclopedia von Neuseeland war Kapitän der Hon. William Russell Russell, damals Sir William Russell Russell, d. H. Russell, war sein zweiter Vorname und auch sein Nachname. Seine Ritterschaft ist die einzige Zeit in der neuseeländischen Geschichte, in der der amtierende Premierminister einen Führer der Opposition für eine solche Ehre empfohlen hat.[2]

Anmerkungen

  1. ^ a b c d e f g Grant, S. W. "Russell, William Russell". Wörterbuch der neuseeländischen Biografie. Kultur- und Erbedienst. Abgerufen 10. Dezember 2011.
  2. ^ a b c d e Foster, Bernard John (1966). "Russell, Sir William Russell". Im McLintock, A. H. (ed.). Eine Enzyklopädie Neuseelands. Ministerium für Kultur und Erbe / Te Manatū Taonga. Abgerufen 17. Dezember 2020.
  3. ^ Scholefield, Guy (1950) [1913]. Neuseeland Parlamentary Record, 1840–1949 (3. Aufl.). Wellington: Govt. Drucker. p. 137.
  4. ^ Wilson 1985, p. 70.
  5. ^ Wilson 1985, p. 71.
  6. ^ a b Wilson 1985, p. 282.
  7. ^ "Nr. 27465". Die Londoner Gazette. 15. August 1902. p. 5327.
  8. ^ "Die Krönung Honors". Die Zeiten. Nr. 36804. London. 26. Juni 1902. p. 5.

Verweise

  • Wilson, James Oakley (1985) [First Ed. veröffentlicht 1913]. Neuseeland Parlamentary Record, 1840–1984 (4. Aufl.). Wellington: V.R. Ward, Regierung. Drucker. OCLC 154283103.
  • Die Cyclopedia Neuseelands, Band 1 Teil 1 (1897); Wellington: Seiten 105-106 (Foto Seite 106)
  • Die Cyclopedia Neuseelands, Band 6 (1908);Taranaki, Hawke's Bay & Wellington Provinz: Seiten 301-302 (Foto Seite 302)
Politische Büros
Vorausgegangen von Verteidigungsminister
1889–1891
Gefolgt von
Justizminister
1889–1891
Gefolgt von
Vorausgegangen von Kolonialsekretär
1889–1891
Gefolgt von
Vorausgegangen von Postminister
und Handelsbeauftragter

1884
Gefolgt von
Neuseelandes Parlament
Vorausgegangen von Abgeordnete für Napier
1875–1881
Served alongside: Donald McLean, Fred Sutton
Gefolgt von
Vorausgegangen von Parlamentsmitglied für Hawke's Bay
1884–1905
Gefolgt von