William F. Marquat

William Frederic Marquat
William F. Marquat.JPG
William F. Marquat als Generalmajor
Geboren 17. März 1894
St. Louis, Missouri
Gestorben 29. Mai 1960 (66 Jahre)
Bestattungsort
Treue  vereinigte Staaten von Amerika
Service/Zweig United States Department of the Army Seal.svg Armee der Vereinigten Staaten
Rang US-O8 insignia.svg Generalmajor
Schlachten/Kriege Erster Weltkrieg
Zweiter Weltkrieg
Koreanischer Krieg
Auszeichnungen Distinguished Service Cross
Distinguished Service Medal (3)
Silberner Stern (2)
Luftmedaille

William Frederic Marquat (17. März 1894 - 29. Mai 1960) war a Generalmajor in dem US-Armee. Vor seinem Militärdienst war Marquat ein Reporter für Die Seattle Times. Vor der japanischen Invasion von 1941 diente Marquat mit dem Büro des Militärberaters der Commonwealth -Regierung der Philippinenwie der Chef Ingenieurwesen Berater.

Frühen Lebensjahren

Marquat wurde am 17. März 1894 in geboren St. Louis, Missouri an William und Sara (Layden) Marquat. Er starb am 29. Mai 1960 um 3:00 Uhr im Walter Reed Hospital.

Militärische Karrierezeitleiste

Militärische Zeitleiste

  • Erster Weltkrieg- Koast -Artilleriebüro
  • Zweiter Weltkrieg
  • Nach dem Zweiten Weltkrieg II.
    • Chair of the Allied Council für Japan
    • 1945–1952 - Kopf des allgemeinen Hauptsitzes der Wirtschafts- und Wissenschaftsabteilung für die obersten alliierten Mächte - Tokio, Japan
    • 1952–1955 - Tief der Zivilangelegenheiten und der Militärregierung
    • 1955 - RETIRE

Geschichte

Nach der Wiederherstellung der Hauptstadt der Republik Korea an seinen Präsidenten und bevor die Gegend von Seoul frei von feindlichen Aktivitäten war, tourte General Marquat, die seine eigene Sicherheit völlig ignorierte, durch das Fahrzeug, um Informationen aus erster Hand zu erhalten, um effektive Anti-Anti zu planen -Atraginstallationen notwendig, um überraschende Luftangriffe der feindlichen Luftangriffe zu verhindern. Später, in Erwartung der verstärkten feindlichen Luftaktivität, reiste General Marquat über Gelände, das durch Scharfschützenfeuer belästigt und durch Landminen gefährdet wurde, um Anti-Flugzeuginstallationen zu inspizieren. Seine persönliche Sorge um seine Truppen, aggressive Aktionen in der Bodenüberwachung und die Präsenz in den Vorwärtsgebieten inspirierten seine Einheiten zu einem hohen Maß an Effizienz und trugen wesentlich zu den Bemühungen der Vereinten Nationen in Korea bei. Der inspirierende Mut von General Marquat und seine unerschütterliche Hingabe an die Pflicht als Führer hält die höchsten Traditionen des Militärdienstes auf.

Auszeichnungen

Distinguished Service Cross - für Aktionen während des Zweiten Weltkriegs

2 - Armee Distinguished Servicemedaillen - für Aktionen während des Zweiten Weltkriegs

1 - Armee Distinguished Service Media - für Aktionen während des Kalten Krieges[1]

Marquat Library

Die Marquat -Bibliothek wurde 1969 bei gebildet Fort Gordon, Georgia, in der US -Armee Civil Affairs School. Die Bibliothek wurde 1973 bewegt, als die Schule zog Fort Bragg, North Carolina.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "William Marquat - Empfänger - Military Times Hall of Valor". Valor.militarytimes.com. Abgerufen 2019-08-05.