Wir bringen

A wir bringen (oder wir bringen) ist eine Sammlung von Websites verknüpft zusammen in einer kreisförmigen Struktur und normalerweise um ein bestimmtes Thema organisiert, oft lehrreich oder sozial.[1] Sie waren in den 1990er und frühen 2000er Jahren beliebt, insbesondere auf Amateur -Websites.

Um Teil des Webrings zu sein, hat jede Stelle eine gemeinsame Navigationsleiste; Es enthält Links zum vorherigen und nächsten Standort. Durch wiederholtes Auswahl der nächsten (oder vorherigen) Erreichung wird der Benutzer schließlich die Site erreicht, an der er begonnen hat. Dies ist der Ursprung des Begriffs Webring. Die Select-Through-Route um den Ring wird jedoch normalerweise von einer zentralen Stelle mit Links zu allen Mitgliedsstellen ergänzt. Dies verhindert, dass der Ring vollständig bricht, wenn eine Mitgliederstelle offline geht. Von einer Website wird ein Webring verwaltet, auf dem die Websites weggelassen werden können, die ausgeschaltet sind oder nicht mehr erreichbar sind. Der Vorteil eines Webrings besteht darin, dass der Benutzer, wenn sich der Benutzer auf einer Website interessiert, schnell eine Verbindung zu einer anderen Website zum gleichen Thema herstellen kann.[2] Webrings haben normalerweise einen Moderator, der entscheidet, welche Seiten in den Webring einbezogen werden sollen. Nach der Genehmigung fügen Webmaster ihre Seiten zum Ring hinzu, indem sie in den Ring verlinken. Dies erfordert das Hinzufügen des erforderlichen Hinzufügens Html oder JavaScript zu ihrer Seite.

Websites beitreten normalerweise an einem Webring, um Verkehr von zugehörigen Standorten zu erhalten. Wenn Webrings zur Verbesserung der Suchmaschinen -Rangliste verwendet werden, können sie als als verwendet werden Suchmaschinenoptimierung Technik.

Webrings werden hauptsächlich als Relikt des frühen Netzes der 90er Jahre angesehen.[3] Als Webring.org von Yahoo erworben wurde, verlor "Ring Masters" den Zugang zu ihren Webrings[3] und die Webring -Hubs wurden durch eine Yahoo -Seite ersetzt.[3] Als Yahoo 2001 aufgehört hat, webring.org zu kontrollieren, waren Suchmaschinen gut genug geworden, dass Webringe nicht mehr so ​​nützlich waren.[3] Die Website webring.org war Mitte der 2010er Jahre noch aktiv.[3]

Webrings werden immer noch von Enthusiasten in Gemeinden wie beispielsweise aufrechterhalten NeoCities.

Webring.com

Denis Howe Begonnen Europa (expandierende unidirektionale Seitenring) bei führendes College 1994.[4] Die Idee entwickelte sich weiter, als Giraldo Hierro einen zentralen Konzeptionalisierte CGI (Gemeinsame Gateway -Schnittstelle) Skript zur Verbesserung der Funktionalität. Weise Weil entwickelte ein solches Drehbuch im Mai 1994. Weils Drehbuch gewann Popularität und drängte Weil im Juni 1995, ein Unternehmen namens Webring zu gründen. 1997 verkaufte Weil Webring an Starseed, Inc.[5]

Im Jahr 1998 wurde StarSeed von erworben von Geous, was keine wesentlichen Änderungen am System vorgenommen hat. Nur wenige Monate später, Anfang 1999, Yahoo! kaufte Geocities und achtzehn Monate nach der Übernahme am 5. September 2000 Yahoo! enthüllte einen vollständig überholten Webring, bekannt als Yahoo! Wir bringen. Obwohl die Implementierung von Yahoo! Dazu gedacht war, die Art und Weise zu rationalisieren, wie die Ringe verwaltet wurden und eine konsistentere Schnittstelle für alle Ringe liefern, waren viele dieser Änderungen unpopulär, wobei Ringmeister an das ältere System gewöhnt waren, was ihnen mehr Flexibilität ergab.[6]

Am 15. April 2001 Yahoo! beendete die Unterstützung von Webring und ließ den Ort in den Händen eines Technikers vom ursprünglichen Webring Timothy Killeen. Am 12. Oktober 2001 enthüllte er einen Webring frei von Yahoo! beeinflussen. In den Jahren seit dieser Veränderung wurden viele der von Yahoo!, Besonders Anpassungsoptionen entzogenen Merkmale in das Webring-System neu implementiert.

Am 26. September 2006 kündigte Webring Inc. ein neues Webring Premium -Mitgliedschaftsprogramm an.[7] Die Mitgliedschaften wurden in zwei Arten unterteilt, Webring 1.0 und Webring 2.0. Stellen, die Teil von Webring 1.0 waren, wären auf 50 Webringe pro URL begrenzt. Bestehende 1,0 Mitglieder könnten mehr als 50 beibehalten, aber nicht mehr hinzufügen. In Verbindung mit dem Premium -Mitgliedschaftsprogramm stellte Webring eine vor Partnerprogramm, in denen Webmaster Geld verdient hat, als andere von ihrer Website von ihrer Website teilnahmen, und sie haben eine zusätzliche Zahlung erhalten, wenn das neue Mitglied eine Premium -Mitgliedschaft kauft.

Anfang Oktober 2007 gewährte das US -amerikanische Markenbüro Webring eine Marke für seinen Namen. Ebenfalls in diesem Monat endete die lange Partnerschaft von Yahoo, als Webring -Eigentümer die von Yahoo gehaltene Web -Aktie zurückkaufte und das erste Mal seit den späten neunziger Jahren, dass Webring privat abgehalten wurde.

Bis Domain Squatter.

Alt-Webing

Eine ähnliche Website war Alt-Webring.com,[8] Verwenden des Ringlinks (kostenloses CGI Perl -Programm zum Ausführen von Webrings).[9] Der erste "Alt-Webing" erschien erstmals im Internetarchiv im September 2006.[10] Alt-Webring.com hat seitdem geschlossen und wurde von a übernommen Domain Squatter.

Webringo

Eine alternative Website ist webringo.com,[11] Laufen Sie als Hobby vom Ringmeister. Das erste "Webringo" erschien erstmals im Internetarchiv im September 2006.[12] Aber im September 2011 scheiterte der heutige Ringmeister als Hobby im August 2012.

Ringeurf

Eine ähnliche Website war Ringsurf.com,[13] Dies verwendet den Begriff "Netzringe". Die Website erschien im Juni 1998 erstmals im Internetarchiv.[14] Die Hauptseite und das Verzeichnis der Ringe der Website werden ab April 2014 noch in Betrieb, aber die Standorte der Ringe sind unzugänglich.

Webring -Software

Während die größten Webring -Dienste ihre eigenen nutzen proprietäre SoftwareEs wurden einige Programme geschrieben, die es den Webmaster ermöglichen, Webrings auszuführen, ohne von einem außerfarbigen Dienst abhängig zu sein.Ringlink,[15] Einfacher,[16] PHP-Ring[17] und Ringmacher[18] sind einige Beispiele.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ ICT Roger Crawford - Heinemann Igcse - Glossar
  2. ^ ICT Roger Crawford - Heinemann Igcse - Kapitel 7 Seite 192
  3. ^ a b c d e "Was ist jemals mit Webrings passiert?". 14. Mai 2021.
  4. ^ "Erweiterung des unidirektionalen Ringes der Seiten". Archiviert von das Original am 2005-04-05. Abgerufen 2005-04-19.
  5. ^ Newton, Matthew (1998-04-15). "Die 1. jährlichen Web Innovator Awards - Sage Weil, Webring". Builder.com. Archiviert von das Original Am 2000-08-15. Abgerufen 2016-07-17.
  6. ^ Mieszkowski, Katharine (2001-12-05). "Die seltsame Saga von Yahoo und Webring". Salon.com.
  7. ^ "Mitgliedsprogrammübergang".Wir bringen. Abgerufen 2007-01-01.
  8. ^ "Das alternative Webringsystem".Alt-Webring.com. Abgerufen 2013-05-26.
  9. ^ Ringlink. "Ringlink Homepage".Ringlink.org. Abgerufen 2013-05-26.
  10. ^ "Internetarchiv Wayback -Maschine". Abgerufen 2013-05-26. {{}}: Zitieren generischer Titel (Hilfe)Archivindex Bei der Wayback -Maschine
  11. ^ "Kostenlose Webringe".Webringo. Abgerufen 2013-05-26.
  12. ^ "Internetarchiv Wayback -Maschine". Abgerufen 2013-05-26. {{}}: |archive-url= ist missgebildet: Flag (Hilfe); Zitieren generischer Titel (Hilfe)CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  13. ^ "Ringsurf.com". Archiviert von das Original Am 1998-06-12. Abgerufen 2009-06-12.
  14. ^ "Ringsurf".1998-06-12.Archiviert von das Original am 12. Juni 1998. Abgerufen 2013-05-26.
  15. ^ Ringlink Kostenloses CGI Perl -Programm zum Ausführen von Webrings Archiviert 2009-07-06 bei der Wayback -Maschine
  16. ^ "Einfach". Archiviert von das Original am 2009-04-20. Abgerufen 2009-04-20.
  17. ^ "Php-Ring". Archiviert von das Original am 2009-02-09. Abgerufen 2009-04-11.
  18. ^ Ringmacher