Web development tools

Page Inspector mit Element Picker und CSS Property Editor

Web development tools (oft angerufen Devtools oder Element inspizieren) ermöglichen Web-Entwickler zu testen und debuggen ihr Code. Sie unterscheiden sich von Website -Bauherren und Integrierte Entwicklungsumgebungen (IDE), dass sie bei der direkten Schaffung von a nicht helfen WebsiteVielmehr sind es Tools, die zum Testen der Testen verwendet werden Benutzeroberfläche einer Website oder Internetanwendung.

Webentwicklungstools sind Browser-Add-Ons oder integrierte Funktionen in Internetbrowser. Die beliebtesten Webbrowser, wie z. Google Chrome, Feuerfuchs, Internet Explorer, Safari, Microsoft Edge und Oper,[1] verfügen über integrierte Tools, um Webentwicklern zu helfen, und viele zusätzliche Add-Ons finden Sie in ihren jeweiligen Plugin-Download-Zentren.

Mit Webentwicklungs -Tools können Entwickler mit einer Vielzahl von Webtechnologien zusammenarbeiten, einschließlich Html, CSS, das Dom, JavaScriptund andere Komponenten, die vom Webbrowser behandelt werden. Aufgrund der steigenden Nachfrage von Webbrowsern, um mehr zu tun,[2] Beliebte Webbrowser haben mehr Funktionen für Entwickler enthalten.[3]

Webentwickler -Tools unterstützen

Mehrere bemerkenswerte Webbrowser unterstützen Webentwickler-Tools, mit denen Webdesigner und Entwickler die Zusammensetzung ihrer Seiten betrachten können. Dies sind alles Werkzeuge, die in den Browser integriert sind und keine zusätzlichen Module oder Konfiguration benötigen.

  • Feuerfuchs F12 Öffnet die Webkonsole / die Browserkonsole (seit Firefox 4).[4][5] Die Webkonsole gilt für eine Registerkarte "einzelne Inhalte". Die Browserkonsole gilt für den gesamten Browser.[6] Es gibt auch viele Addons, einschließlich Firebug.
  • Google Chrome - Chrome Developer Tools (Devtools)[7]
  • Internet Explorer und Microsoft Edge F12 Öffnet Webentwickler -Tools (ab Version 8)[8][9]
  • OperOpernlibelle[10]
  • Safari - Tools für Safari -Webentwicklung[11] (Ab Version 3)[12]

Die meisten verwendeten Funktionen

Auf die integrierten Webentwickler-Tools im Browser werden üblich Kontextmenü. Alternativ die F12 Der Schlüssel ist in der Regel eine weitere gemeinsame Abkürzung.[13]

HTML und der Dom

Html und Dom Viewer und Editor sind üblicherweise in den integrierten Webentwicklungs-Tools enthalten. Der Unterschied zwischen HTML und DOM -Viewer und der Ansichtsquellenfunktion in Webbrowsern besteht darin, dass Sie mit dem HTML und dem DOM -Viewer das DOM sehen können, da er zusätzlich zu den Änderungen an HTML und DOM ermöglicht wurde, und die DOM anzeigen und die sehen Änderung spiegelt sich auf der Seite nach der Änderung wider.[14]

Zusätzlich zur Auswahl und Bearbeitung zeigen die HTML-Elemente-Panels normalerweise auch Eigenschaften des DOM-Objekts wie Dimensionen und Kaskadierungsblatteigenschaften.[15]

3D -Seiteninspektor, ein Merkmal von Firefox -Versionen 11 bis 46.

Firefox -Versionen 11 bis 46 waren mit a ausgestattet 3D -Seiteninspektor Verwendung Webgl, wo die Verachtung von Elementen mit Schichten sichtbar gemacht wurde, die von der Seitenoberfläche herausragen.[16][17]

Webseiten -Assets, Ressourcen und Netzwerkinformationen

Webseiten laden in der Regel zusätzliche Inhalte in Form von Bildern, Skripten, Schriftart und anderen externen Dateien. Mit Webentwicklungs-Tools können Entwickler auch Ressourcen inspizieren, die auf der Webseite in einer Baumstrukturliste geladen und verfügbar sind, und das Aussehen von Stilblättern kann in Echtzeit getestet werden.[18][19]

Mit Webentwicklungs -Tools können Entwickler auch Informationen über die Netzwerknutzung anzeigen, z. B. das Anzeigen der Ladezeit und der Gebrauchsnutzung der Bandbreite und welche HTTP -Header werden gesendet und empfangen.[20]

Profilerstellung und Prüfung

Profilerstellung Ermöglicht Entwicklern, Informationen über die Leistung einer Webseite oder einer Webanwendung zu erfassen. Mit diesen Informationen können Entwickler die Leistung ihrer Skripte verbessern. Prüfungsfunktionen können Entwicklungsvorschlägen nach der Analyse einer Seite für Optimierungen zur Verringerung der Ladezeit der Seiten und zur Erhöhung der Reaktionsfähigkeit liefern. Webentwicklungs -Tools bieten in der Regel auch einen Aufzeichnungen über die Zeit, die die Seite, die Speicherverwendung und die Arten von Ereignissen benötigt, die stattfinden.[21][22]

Mit diesen Funktionen können Entwickler ihre Webseite oder Webanwendung optimieren.[23]

JavaScript -Debugging

JavaScript wird üblicherweise in Webbrowsern verwendet. Webentwicklungs -Tools enthalten üblicherweise ein Panel, um Skripte zu debuggen, indem Entwickler Uhrenausdrücke, Haltepunkte hinzufügen, den Anrufstapel anzeigen und eine Pause einlegen, überschreiten, in die Funktionen treten und die Funktionen verlassen, während sie JavaScript debuggen.

Eine JavaScript -Konsole ist häufig enthalten. Mit den Konsolen können Entwickler JavaScript -Befehle eingeben und Funktionen aufrufen oder Fehler anzeigen, die möglicherweise während der Ausführung eines Skripts aufgetreten sind.[24][25][26]

Erweiterungen und Plugins

Moderne Webbrowser unterstützen die Verwendung von Plugins oder Erweiterungen zum Hinzufügen oder Augment -Funktionalität.[27] Es gibt viele gängige Plugins, die eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen bieten können.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "同 性恋 三 级".
  2. ^ "Wachsende Nachfrage nach Webentwicklern". Heller Nabe. 5. Februar 2009. Abgerufen 2018-09-06.
  3. ^ "Neueste Anwendungsentwicklung | Mobile Webentwicklung - App -Entwicklung, Anwendungstrends". DevWorks.Hinkdigit.com. Abgerufen 2018-09-06.
  4. ^ "Die Browserkonsole". Mozilla Hacks - Der Webentwicklerblog. Abgerufen 2018-09-06.
  5. ^ "Webkonsole". MDN Web Docs. Abgerufen 2018-09-06.
  6. ^ "Browserkonsole". Mozilla Developer Network. 13. August 2016. Abgerufen 15. März 2017.
  7. ^ "Chrome Devtools Übersicht - Google Chrome". Entwickler.chrome.com. Abgerufen 2018-09-06.
  8. ^ McCormick, Libby. "F12 Developer Tools (Windows)". msdn.microsoft.com. Abgerufen 2018-09-06.
  9. ^ Erikadoyle. "Microsoft Edge Developer Tools - Microsoft Edge -Entwicklung". docs.microsoft.com. Abgerufen 2018-09-06.
  10. ^ "Opera Browser | schneller, sicherer, intelligenter Webbrowser". www.opera.com. Abgerufen 2018-09-06.
  11. ^ Inc., Apple. "Tools - Safari - Apple Developer". Entwickler.apple.com. Abgerufen 2018-09-06.
  12. ^ Safari -Versionsgeschichte
  13. ^ "Chrome Devtools".
  14. ^ McCormick, Libby. "Einführung in F12 Developer Tools (Windows)". msdn.microsoft.com. Abgerufen 2018-09-06.
  15. ^ "Seiten und Stile inspizieren und bearbeiten | Tools für Webentwickler". Google -Entwickler. Abgerufen 2018-09-06.
  16. ^ "Firefox erhält 3D -Seiteninspektor -Tool". 10. Januar 2012. Archiviert Aus dem Original am 9. Juli 2021. Abgerufen 1. Juli 2021. {{}}: Journal zitieren erfordert |journal= (Hilfe)
  17. ^ "3D View - Firefox Developer Tools | MDN". Entwickler.mozilla.org. Ab Firefox 47 ist die 3D -Ansicht nicht mehr verfügbar.
  18. ^ "Ressourcen -Panel - Google Chrome". Entwickler.google.com. Abgerufen 2018-09-06.
  19. ^ "Firefox Debüts Neue Entwickler -Symbolleiste". Der Mozilla -Blog. Abgerufen 2018-09-06.
  20. ^ "Messen Sie die Ressourcenladezeiten | Tools für Webentwickler". Google -Entwickler. Abgerufen 2018-09-06.
  21. ^ "Profile Panel - Google Chrome". Entwickler.google.com. Abgerufen 2018-09-06.
  22. ^ McCormick, Libby. "F12 Developer Tools Konsolenfehlermeldungen (Windows)" ". msdn.microsoft.com. Abgerufen 2018-09-06.
  23. ^ McCormick, Libby. "Verwenden des Profiler -Tools zur Analyse der Leistung Ihres Codes (Windows)". msdn.microsoft.com. Abgerufen 2018-09-06.
  24. ^ "Neue Firefox -Befehlszeile hilft Ihnen, sich schneller zu entwickeln.". Mozilla Hacks - Der Webentwicklerblog. Abgerufen 2018-09-06.
  25. ^ "Opera Browser | schneller, sicherer, intelligenter Webbrowser". www.opera.com. Abgerufen 2018-09-06.
  26. ^ "Verwenden der Konsole | Tools für Webentwickler". Google -Entwickler. Abgerufen 2018-09-06.
  27. ^ "Mehr Browserfunktionen, weniger Plugin -Updates | Firefox". Mozilla. Abgerufen 2018-09-06.