Walt Whitman

Walt Whitman
Whitman in 1887
Whitman im Jahr 1887
Geboren Walter Whitman
31. Mai 1819
West Hills, New York, UNS.
Gestorben 26. März 1892 (72 Jahre alt)
Camden, New Jersey, UNS.
Beruf
  • Dichter
  • Essayist
  • Journalist
Unterschrift
Walt Whitman signature.svg

Walter Whitman (/ˈHWɪtmən/; 31. Mai 1819 - 26. März 1892) war ein amerikanischer Dichter, Essayist und Journalist. EIN HumanistEr war ein Teil des Übergangs zwischen Transzendentalismus und Realismusbeide Ansichten in seine Werke einbeziehen. Whitman gehört zu den einflussreichsten Dichtern im amerikanischen Kanon, oft als Vater von genannt freie Verse.[1] Seine Arbeit war in seiner Zeit umstritten, insbesondere seine Poesie -Sammlung von 1855 Grasblätter, was wegen seiner offenen Sinnlichkeit als obszön beschrieben wurde. Whitmans eigenes Leben wurde wegen seiner mutmaßlichen Homosexualität unter die Lupe genommen.

Geboren in Huntington an Long Island, als Kind und während eines Großteils seiner Karriere lebte er Brooklyn. Mit 11 Jahren verließ er die formelle Schule, um zur Arbeit zu gehen. Später arbeitete Whitman als Journalist, Lehrer und Regierungsangestellter. Whitmans große Poesiesammlung, Grasblätter, wurde erstmals 1855 mit seinem eigenen Geld veröffentlicht und wurde bekannt. Die Arbeit war ein Versuch, die gewöhnliche Person mit einem Amerikaner zu erreichen Epos. Er expandierte und überarbeitete es bis zu seinem Tod im Jahr 1892. während der Amerikanischer BürgerkriegEr ging nach Washington, DC und arbeitete in Krankenhäusern und kümmerte sich um die Verwundeten. Seine Poesie konzentrierte sich oft sowohl auf Verlust als auch Heilung. Beim Tod von Abraham Lincoln, dem Whitman bewunderte sehr, er schrieb seine bekannten Gedichte ","O Kapitän! Mein Kapitän!" und "Wenn Lilacs im Dooryard blühen", und gab eine Reihe von Vorträgen. Nach einem Schlag gegen Ende seines Lebens bewegte sich Whitman zu Camden, New Jersey, wo seine Gesundheit weiter abnahm. Als er im Alter von 72 Jahren starb, war seine Beerdigung eine öffentliche Veranstaltung.[2][3]

Whitmans Einfluss auf die Poesie bleibt stark. Mary Whitall Smith Costelloe argumentierte: "Sie können Amerika ohne Walt Whitman ohne Walt Whitman nicht wirklich verstehen Grasblätter ... Er hat diese Zivilisation zum Ausdruck gebracht, wie er sagen würde, und kein Student der Geschichte der Geschichte kann ohne ihn verzichten. "[4] Modernist Dichter Ezra Pfund nannte Whitman "Amerikas Dichter ... er ist Amerika."[5]

Leben und Arbeit

Frühen Lebensjahren

Walter Whitman wurde am 31. Mai 1819 in geboren West Hills, Stadt Huntington, Long Island, an Eltern mit Interessen in Quäker Denke, Walter (1789–1855) und Louisa Van Velsor Whitman (1795–1873). Das zweite von neun Kindern,[6] Er wurde sofort "Walt" bezeichnet, um ihn von seinem Vater zu unterscheiden.[7] Walter Whitman Sr. ernannte drei seiner sieben Söhne nach amerikanischen Führern: Andrew Jackson, George Washington, und Thomas Jefferson. Der Älteste hieß Jesse und ein anderer Junge starb im Alter von sechs Monaten unbenannt. Der sechste Sohn des Paares, der jüngste, heißt Edward.[7] Mit vier Jahren zog Whitman mit seiner Familie von West Hills zu Brooklyn, Leben in einer Reihe von Häusern, teilweise aufgrund schlechter Investitionen.[8] Whitman sah auf seine Kindheit als allgemein unruhig und unglücklich zurück, angesichts des schwierigen wirtschaftlichen Status seiner Familie.[9] Ein glücklicher Moment, an den er sich später erinnerte, war, als er in die Luft gehoben und von der Wange geküsst wurde Marquis de Lafayette Während einer Feier in Brooklyn am 4. Juli 1825.[10]

Mit elf Jahren schloss Whitman die formelle Schule ab.[11] Anschließend suchte er eine Anstellung für ein weiteres Einkommen für seine Familie; Er war Bürojunge für zwei Anwälte und später ein Lehrling und Teufel des Druckers Für die wöchentliche Long Island -Zeitung die Patriot, herausgegeben von Samuel E. Clements.[12] Dort lernte Whitman von der Druckmaschine und Artensett.[13] Möglicherweise hat er "sentimentale Teile" von Füllmaterial für gelegentliche Probleme geschrieben.[14] Clements erregte Kontroversen, als er und zwei Freunde versuchten, die Leiche des Quäker Minister Elias Hicks um einen Gipsform seines Kopfes zu erzeugen.[15] Clements ließen die Patriot Kurz darauf, möglicherweise aufgrund der Kontroverse.[16]

Frühe Karriere

Whitman im Alter von 28 Jahren

Im folgenden Sommer arbeitete Whitman für einen anderen Drucker, Erastus Worthington, in Brooklyn.[17] Seine Familie zog im Frühjahr zurück nach West Hills, aber Whitman blieb und nahm einen Job im Laden von Alden Spooner, Herausgeber der führenden Whig Wöchentliche Zeitung the Long-Island-Star.[17] Während des Stern, Whitman wurde ein regelmäßiger Schirmherr der örtlichen Bibliothek, trat einer Stadtdebattier -Gesellschaft bei und besuchte Theateraufführungen.[18] und anonym veröffentlichte einige seiner frühesten Gedichte in der New York Mirror.[19] Mit 16 Jahren im Mai 1835 verließ Whitman das Stern und Brooklyn.[20] Er zog nach New York City, um als zu arbeiten Setzer[21] In späteren Jahren konnte sich Whitman nicht erinnern, wo.[22] Er versuchte, weitere Arbeiten zu finden, hatte aber Schwierigkeiten, teilweise aufgrund eines schweren Brandes im Druck- und Verlagsbezirk.[22] und teilweise aufgrund eines allgemeinen Zusammenbruchs in der Wirtschaft vor dem Vorgang zur Panik von 1837.[23] Im Mai 1836 kam er wieder in seine Familie zurück und lebte jetzt in Hempstead, Long Island.[24] Whitman unterrichtete bis im Frühjahr 1838 zeitweise an verschiedenen Schulen, obwohl er als Lehrer nicht zufrieden war.[25]

Nach seinen Lehrversuchen kehrte Whitman zurück nach Huntington, New York, um seine eigene Zeitung zu gründen, die Langzeitbesiedler. Whitman war Herausgeber, Herausgeber, Pressman und Distributor und sorgte sogar für die Lieferung nach Hause. Nach zehn Monaten verkaufte er die Veröffentlichung an E. O. Crowell, dessen erste Ausgabe am 12. Juli 1839 erschien.[26] Es sind keine überlebenden Kopien der Langzeitbesiedler Veröffentlicht unter Whitman.[27] Bis zum Sommer 1839 fand er einen Job als Artenserter in Jamaika, Queens, mit dem Long Island Democrat, herausgegeben von James J. Brenton.[26] Kurz darauf verließ er und machte einen weiteren Versuch, vom Winter 1840 bis zum Frühjahr 1841 zu unterrichten.[28] Eine Geschichte, möglicherweise apokryphen Southold, New Yorkim Jahr 1840. Nachdem ein lokaler Prediger ihn als "nannte" nannte "Sodomit", Whitman war angeblich gefertigt und gefiedert. Biograph Justin Kaplan stellt fest, dass die Geschichte wahrscheinlich unwahr ist, weil Whitman danach regelmäßig in der Stadt Urlaub gemacht hat.[29] Biograph Jerome liebevoll Ruft den Vorfall einen "Mythos".[30] Während dieser Zeit veröffentlichte Whitman in drei Zeitungen zwischen dem Winter 1840 und Juli 1841 eine Reihe von zehn Leitartikeln mit dem Titel "Sun-Down Papers-vom Schreibtisch eines Schulmeisters". In diesen Aufsätzen übernahm er eine konstruierte Persona, eine Technik, die er während seiner gesamten Karriere einsetzen würde.[31]

Whitman zog im Mai nach New York City und arbeitete zunächst einen Job auf niedriger Ebene bei der Neue Welt, Arbeiten unter Park Benjamin Sr. und Rufus Wilmot Griswold.[32] Er arbeitete für kurze Zeit für verschiedene Zeitungen weiter. 1842 war er Herausgeber der Aurora und von 1846 bis 1848 war er Herausgeber der Brooklyn Eagle.[33] Während seiner Arbeit für die letztere Institution befanden sich viele seiner Veröffentlichungen im Bereich der Musikkritik, und in dieser Zeit wurde er ein engagierter Liebhaber der italienischen Oper durch Überprüfung der Aufführungen von Werken von Bellini, Donizetti, und Verdi. Dieses neue Interesse hatte Auswirkungen auf sein Schreiben in freien Versen. Er sagte später: "Aber für die Oper hätte ich nie schreiben können Grasblätter".[34]

In den 1840er Jahren trug er freiberufliche Fiktion und Gedichte in verschiedene Zeitschriften bei,[35] einschließlich Bruder Jonathan Magazin herausgegeben von John Neal.[36] Whitman verlor seine Position am Brooklyn Eagle 1848 nach der Abstellgleis mit dem freien Boden "Barnburner"Flügel der Demokratischen Partei gegen den Besitzer der Zeitung, Isaac van Anden, die zum Konservativen gehörten oder "Hunker", Flügel der Partei.[37] Whitman war ein Delegierter des Gründungskonvents von 1848 der Freie Bodenparty, was besorgt über die Bedrohungssklaverei würde für freie weiße Arbeitskräfte und Geschäftsleute nördliche Geschäfte in die neu kolonisierten westlichen Gebiete einziehen. Abolitionist William Lloyd Garrison verspottete die Parteiphilosophie als "weißer Manismus".[38]

1852 serialisierte er einen Roman mit dem Titel " Leben und Abenteuer von Jack Engle: Eine Auto-Biographie: Eine Geschichte von New York zur Zeit, in der der Leser einige vertraute Charaktere finden wird In sechs Raten von New Yorks Der Sonntags Versand.[39] 1858 veröffentlichte Whitman eine Serie mit 47.000 Wörtern mit dem Titel Männliche Gesundheit und Ausbildung Unter dem Pseudonym Mose Velsor.[40][41] Anscheinend zeichnete er den Namen Velsor von Van Velsor, dem Familiennamen seiner Mutter.[42] Dieser Selbsthilfeduide empfiehlt Bartbärte, nacktes Sonnenbaden, bequeme Schuhe, täglich in kaltem Wasser, das Essen von Fleisch fast ausschließlich, viel frische Luft und jeden Morgen aufstehen. Die heutigen Schriftsteller haben angerufen Männliche Gesundheit und Ausbildung "schrullig",[43] "Also übertrieben",[44] "Ein pseudowissenschaftlicher Trakt", "[45] und "verrückt".[40]

Grasblätter

Whitman behauptete, nach Jahren des Wettbewerbs um "die üblichen Belohnungen" entschloss er sich, ein Dichter zu werden.[46] Er experimentierte zum ersten Mal mit einer Vielzahl beliebter literarischer Genres, die den kulturellen Geschmack dieser Zeit ansprachen.[47] Bereits 1850 begann er zu schreiben, was werden würde Grasblätter,[48] Eine Sammlung von Poesie, die er bis zu seinem Tod weiter bearbeiten und überarbeiten würde.[49] Whitman beabsichtigte, einen deutlich Amerikaner zu schreiben Epos[50] und verwendet freie Verse mit einer Kadenz basierend auf der Bibel.[51] Ende Juni 1855 überraschte Whitman seine Brüder mit der bereits gedruckten Erstausgabe von Grasblätter. George "fand es nicht wert, gelesen zu haben".[52]

Walt Whitman, 35 Jahre alt Frontispiz zu Grasblätter, Fulton St., Brooklyn, New York, Stahlstich von Samuel Hollyer aus einem Verlust Daguerreotype durch Gabriel Harrison

Whitman bezahlte die Veröffentlichung der ersten Ausgabe von Grasblätter selbst[52] und ließ es in einer örtlichen Druckerei während ihrer Pausen von kommerziellen Jobs gedruckt.[53] Insgesamt wurden 795 Exemplare gedruckt.[54] Kein Name wird als Autor angegeben; Stattdessen war der Titelseite ein graviertes Porträt von Samuel Hollyer,[55] Aber 500 Zeilen in den Text des Text bescheiden als unbescheiden ".[56] Dem Eröffnungsvolumen der Poesie ging ein Prosa -Vorwort von 827 Linien voraus. Die nachfolgenden zwölf Gedichte ohne Titel waren insgesamt 2315 Zeilen - 1336 Zeilen, die zum ersten nicht titierten Gedicht gehörten, das später genannt wurde. "Lied von mir"Das Buch erhielt sein stärkstes Lob von Ralph Waldo Emerson, der einen schmeichelhaften fünfseitigen Brief an Whitman schrieb und mit Freunden hoch über das Buch sprach.[57] Die erste Ausgabe von Grasblätter war weit verbreitet und weckte ein erhebliches Interesse,[58] Zum Teil aufgrund von Emersons Zustimmung,[59] wurde aber gelegentlich für die scheinbar "obszöne" Natur der Poesie kritisiert.[60] Geologe Peter Lesley schrieb an Emerson und nannte das Buch "Trashy, Profane & Obscon" und den Autor "einen anmaßenden Arsch".[61] Whitman hat ein Zitat aus Emersons Brief "Ich begrüßt Sie zu Beginn einer großartigen Karriere" in Blattgold auf der Wirbelsäule der zweiten Ausgabe geprägt und erfand das moderne Buch effektiv Klappentext. Laura Dassow MauernProfessor für Englisch bei der Universität Notre Dame, schrieb: "In einem Schlag hatte Whitman den modernen Cover -Klappentext ohne Emersons Erlaubnis geboren."[62]

Am 11. Juli 1855, einige Tage später Grasblätter Wurde veröffentlicht, starb Whitmans Vater im Alter von 65 Jahren.[63] In den Monaten nach der ersten Ausgabe von GrasblätterKritische Reaktionen konzentrierten sich mehr auf die potenziell beleidigenden sexuellen Themen. Obwohl die zweite Ausgabe bereits gedruckt und gebunden war, veröffentlichte der Verlag sie fast nicht.[64] Am Ende ging die Ausgabe zum Einzelhandel mit 20 zusätzlichen Gedichten.[65] im August 1856.[66] Grasblätter wurde 1860 überarbeitet und neu veröffentlicht,[67] Wieder 1867 und noch mehrmals während des gesamten Restes von Whitmans Leben. Mehrere bekannte Schriftsteller bewunderten die Arbeit genug, um Whitman zu besuchen, einschließlich Amos Bronson Alcott und Henry David Thoreau.[68]

Während der ersten Veröffentlichungen von GrasblätterWhitman hatte finanzielle Schwierigkeiten und musste wieder als Journalist arbeiten, insbesondere bei Brooklyns Tageszeiten Ab Mai 1857.[69] Als Herausgeber beaufsichtigte er den Inhalt der Zeitung, steuerte Buchbesprechungen und schrieb Editorials.[70] Er verließ den Job im Jahr 1859, obwohl unklar ist, ob er entlassen wurde oder sich entschieden hat zu gehen.[71] Whitman, der in der Regel detaillierte Notizbücher und Zeitschriften hielt, hinterließ Ende der 1850er Jahre nur sehr wenig Informationen über sich.[72]

Bürgerkriegsjahre

Whitman wie fotografiert von Mathew Brady
Walt Whitmans handgeschriebenes Manuskript für "Broadway, 1861"

Als die Amerikanischer Bürgerkrieg hatte begonnen, Whitman veröffentlichte sein Gedicht "Beat! Beat! Schlagzeug!" Als patriotische Rallye rufen Sie den Norden an.[73] Whitmans Bruder George hatte sich dem angeschlossen Union Armee und schickte Whitman mehrere lebhafte detaillierte Briefe der Front.[74] Am 16. Dezember 1862 eine Auflistung gefallener und verwundeter Soldaten in der New York Tribune Enthält "Erster Leutnant G. W. Whitmore", von dem Whitman ein Hinweis auf seinen Bruder George war.[75] Er machte sich sofort nach Süden, um ihn zu finden, obwohl seine Brieftasche auf dem Weg gestohlen wurde.[76] "Gehen Sie den ganzen Tag und die ganze Nacht, unfähig zu fahren, zu versuchen, Informationen zu erhalten, Zugang zu großen Menschen zu erhalten", schrieb Whitman später.[77] Schließlich fand er George lebendig, mit nur einer oberflächlichen Wunde auf der Wange.[75] Whitman, zutiefst betroffen von den verwundeten Soldaten und den Haufen ihrer amputierten Gliedmaßen, verließ am 28. Dezember 1862 nach Washington, mit der Absicht, nie nach New York zurückzukehren.[76]

In Washington, D.C., half ihm Whitmans Freund Charley Eldridge, Teilzeitarbeiten im Büro des Armee-Paymasters zu erhalten, und ließ Whitman Zeit als Krankenschwester in den Armeekrankenhäusern zur Verfügung.[78] Er würde diese Erfahrung in "The Great Army of the Sick" schreiben, die 1863 in einer New Yorker Zeitung veröffentlicht wurde[79] und 12 Jahre später in einem Buch namens namens Memoranda während des Krieges.[80] Anschließend kontaktierte er Emerson, diesmal um Hilfe bei der Erlangung eines Regierungspostens zu bitten.[76] Ein anderer Freund, John Trowbridge, gab einen Empfehlungsschreiben von Emerson an weiter Lachs P. Chase, Sekretär des Finanzministeriums, in der Hoffnung, dass er Whitman eine Position in dieser Abteilung gewähren würde. Chase wollte jedoch nicht den Autor eines solch unanfechtbaren Buches einstellen wie Grasblätter.[81]

Die Familie Whitman hatte ein schwieriges Ende bis 1864. Am 30. September 1864 wurde Whitmans Bruder George von Konföderierten in Virginia gefangen genommen.[82] und ein anderer Bruder, Andrew Jackson, starb daran Tuberkulose durch Alkoholismus am 3. Dezember verschärft.[83] In diesem Monat verpflichtete Whitman seinen Bruder Jesse für das Lunatic Asylum von Kings County.[84] Whitmans Stimmung wurde jedoch erhöht, als er endlich einen besser bezahlten Regierungsposten als minderwertiger Angestellter in der Büro für indische Angelegenheiten in dem InnenministeriumDanke an seinen Freund William Douglas O'Connor. O'Connor, ein Dichter, Daguerreotypist und Redakteur bei Der Samstagsabendpfosten, geschrieben zu William Tod Otto, Assistent Innenministerim Namen von Whitman.[85] Whitman begann die neue Ernennung am 24. Januar 1865 mit einem jährlichen Gehalt von 1.200 US -Dollar.[86] Einen Monat später, am 24. Februar 1865, wurde George von Capture entlassen und gewährt a Urlaub wegen seiner schlechten Gesundheit.[85] Bis zum 1. Mai erhielt Whitman eine Beförderung zu einem etwas höheren Angestelltenschiff[86] und veröffentlicht Drum-Taps.[87]

Mit Wirkung zum 30. Juni 1865 wurde Whitman jedoch aus seinem Job entlassen.[87] Seine Entlassung kam vom neuen Innenminister, früher Iowa Senator James Harlan.[86] Obwohl Harlan mehrere Angestellte entließ, die "selten an ihren jeweiligen Schreibtischen waren", hat er Whitman möglicherweise aus moralischen Gründen abgefeuert, nachdem er eine Ausgabe von 1860 von 1860 gefunden hatte Grasblätter.[88] O'Connor protestierte, bis J. Hubley Ashton Whitman am 1. Juli in das Büro des Generalstaatsanwalts wechselte.[89] O'Connor war jedoch immer noch verärgert und bestätigte Whitman, indem er eine voreingenommene und übertriebene biografische Studie veröffentlichte. Der gute graue Dichterim Januar 1866.[90] Die 15-Cent-Broschüre verteidigte Whitman als gesunde Patriot, etablierte den Spitznamen des Dichters und erhöhte seine Popularität.[91] Ebenfalls in seiner Popularität zu helfen, war die Veröffentlichung von "O Kapitän! Mein Kapitän!", ein relativ konventionelles Gedicht über die Tod von Abraham Lincoln, das einzige Gedicht, das in Anthologien zu Lebzeiten von Whitman erscheinen kann.[92]

Teil von Whitmans Rolle im Generalstaatsanwalt war die Interview mit ehemaligen konföderierten Soldaten für das Präsidenten Verzeihungen. "Es gibt echte Charaktere unter ihnen", schrieb er später, "und Sie wissen, dass ich eine Lücke für irgendetwas Außergewöhnliches habe."[93] Im August 1866 nahm er einen Monat frei, um eine neue Ausgabe von vorzubereiten Grasblätter Dies würde erst 1867 nach Schwierigkeiten bei der Suche nach einem Verlag veröffentlicht werden.[94] Er hoffte, es wäre die letzte Ausgabe.[95] Im Februar 1868,, Gedichte von Walt Whitman wurde in England dank des Einflusses von veröffentlicht William Michael Rossetti,[96] mit geringfügigen Änderungen, die Whitman widerwillig zugelassen hat.[97] Die Ausgabe wurde in England populär, insbesondere mit Vermerken des hoch angesehenen Schriftstellers Anne Gilchrist.[98] Eine weitere Ausgabe von Grasblätter wurde 1871 ausgestellt, im selben Jahr wurde fälschlicherweise berichtet, dass sein Autor bei einem Eisenbahnunfall starb.[99] Als Whitmans internationaler Ruhm zunahm, blieb er bis Januar 1872 im Büro des Generalstaatsanwalts.[100] Er verbrachte einen Groß Arthritis.[101] Er reiste auch und wurde eingeladen Dartmouth College die Ansprache am 26. Juni 1872 an die Eröffnungsadresse angeben.[102]

Gesundheitsrückgang und Tod

Whitman verbrachte seine letzten Jahre in seinem Haus in Camden, New Jersey. Heute ist es für die Öffentlichkeit als die zugänglich Walt Whitman House.

Nachdem Whitman Anfang 1873 einen paralytischen Schlaganfall erlitten hatte, wurde er von Washington in die Heimat seines Bruders - George Washington Whitman, ein Ingenieur - in die Stevens Street in Camden, New Jersey, überzogen. Seine Mutter, die krank geworden war, war auch dort und starb im gleichen Jahr im Mai. Beide Ereignisse waren für Whitman schwierig und ließen ihn deprimiert. Er blieb im Jahr 1884 bei seinem Bruder zu Hause.[103] Bevor er sein Haus kaufte, verbrachte er die größte Periode seiner Residenz in Camden im Haus seines Bruders in der Stevens Street. Während seiner Wohnung war er sehr produktiv und veröffentlichte drei Versionen von Grasblätter unter anderem. Er war auch in diesem Haus zuletzt vollständig körperlich aktiv und erhielt beide Oscar Wilde und Thomas Eakins. Sein anderer Bruder Edward, ein "Ungültiger" seit der Geburt, lebte im Haus.

Als sein Bruder und seine Schwägerin aus geschäftlichen Gründen gezwungen waren, sich zu bewegen, kaufte er sein eigenes Haus in der 328 Mickle Street (jetzt 330 Dr. Martin Luther King Jr. Boulevard).[104] Er wurde von Mietern zuerst versorgt und war die meiste Zeit in der Mickle Street völlig bettlägerig. Während dieser Zeit begann er mit Mary Oakes Davis, der Witwe eines Seekapitäns - zu Kontakte zu bringen. Sie war eine Nachbarin, die mit einer Familie in der Bridge Avenue nur wenige Blocks von der Mickle Street entfernt war.[105] Sie zog am 24. Februar 1885 bei Whitman ein, um als Haushälterin als Gegenleistung für kostenlose Miete zu fungieren. Sie brachte eine Katze, einen Hund, zwei Turtledoves, einen Kanarienvogel und andere verschiedene Tiere mit.[106] Während dieser Zeit produzierte Whitman weitere Ausgaben von Grasblätter 1876, 1881 und 1889.

Während in Süd -New Jersey, Whitman verbrachte einen guten Teil seiner Zeit in der damals ziemlich pastoralen Gemeinschaft von Laurel SpringsZwischen 1876 und 1884 wandelte er eines der Stafford Farm -Gebäude in sein Sommerhaus. Das restaurierte Sommerhaus wurde von der örtlichen Historischen Gesellschaft als Museum erhalten. Teil von ihm Grasblätter wurde hier und in seinem geschrieben Probe Tage Er schrieb über Frühling, Bach und See. Für ihn war Laurel Lake "der schönste See in: entweder Amerika oder Europa".[107]

Als Ende 1891 sich näherte, stellte er eine endgültige Ausgabe von vor Grasblätter, eine Version, die mit dem Spitznamen "Deathbed Edition" bezeichnet wurde. Er schrieb: "L. von G. endlich vollständig- Nach 33 Y'rs des Hackens, alle Zeiten und Stimmungen meines Lebens, faires Wetter & Foul, alle Teile des Landes und Frieden & Krieg, jung und alt. "[108] Die Vorbereitung auf den Tod beauftragte Whitman a Granit Mausoleum Form wie ein Haus für 4.000 Dollar[109] und besuchte es oft während des Baus.[110] In der letzten Woche seines Lebens war er zu schwach, um ein Messer oder eine Gabel zu heben, und schrieb: "Ich leide die ganze Zeit: Ich habe keine Erleichterung, keine Flucht: Es ist eine Monotonie - Monotony - Monotony - an Schmerzen."[111]

Walt Whitman starb am 26. März 1892,[112] in seinem Haus in Camden, New Jersey im Alter von 72 Jahren.[113] Ein Autopsie enthüllte, dass seine Lungen ihre normale Atemkapazität auf ein Achtel verringerte, was auf die Bronchialpneumonie zurückzuführen war.[109] und dass ein ziergroßer Abszess auf seiner Brust eine seiner Rippen erodiert hatte. Die Todesursache wurde offiziell als "aufgeführt"Pleuritis der linken Seite, Verbrauch der rechten Lunge, General Miliary Tuberculosis und parenchymatöse Nephritis ".[114] Eine öffentliche Besichtigung seines Körpers fand in seinem Haus in Camden statt; Über 1.000 Menschen besuchten in drei Stunden.[2] Whitmans Eichensarg war wegen aller Blumen und Kränze für ihn kaum sichtbar.[114] Vier Tage nach seinem Tod wurde er in seinem Grab beigesetzt Harleigh Cemetery in Camden.[2] Eine weitere öffentliche Zeremonie fand auf dem Friedhof statt, wobei Freunde Reden, Live -Musik und Erfrischungen hielten.[3] Whitmans Freund, der Redner Robert Ingersolllieferte die Laudatio.[115] Später wurden die Überreste von Whitmans Eltern und zwei seiner Brüder und ihrer Familien in das Mausoleum verlegt.[116]

Schreiben

Porträt von Whitman von Thomas Eakins, 1887–88

Whitmans Arbeit brach die Grenzen der poetischen Form und ist im Allgemeinen prosaähnlich.[1] Sein charakteristischer Stil weicht von dem von seinen Vorgängern festgelegten Kurs ab und enthält "eine eigenwillige Behandlung des Körpers und der Seele sowie des Selbst und des anderen".[117] Es verwendet ungewöhnliche Bilder und Symbole, einschließlich verrottender Blätter, Strohbüschel und Trümmern.[118] Whitman schrieb offen über Tod und Sexualität, einschließlich Prostitution.[95] Er wird oft als Vater von bezeichnet freie Verse, obwohl er es nicht erfunden hat.[1]

Poetische Theorie

Whitman schrieb im Vorwort zur Ausgabe von 1855 von 1855 Grasblätter"Der Beweis eines Dichters ist, dass sein Land ihn so liebevoll absorbiert, wie er es absorbiert hat." Er glaubte, dass es eine lebenswichtige, symbiotische Beziehung zwischen dem Dichter und der Gesellschaft gibt.[119] Er betonte diese Verbindung besonders in "Lied von mir"Durch die Verwendung einer allmächtigen Erzählung aus der ersten Person.[120] Ein amerikanisches Epos, es wich von der historischen Verwendung eines erhöhten Helden ab und nahm stattdessen die Identität des einfachen Volkes an.[121] Grasblätter reagierte auch auf die Auswirkungen der jüngsten Urbanisierung in den Vereinigten Staaten auf den Massen.[122]

Lebensstil und Überzeugungen

Walt Whitman

Alkohol

Whitman war ein Vokalvertreter von Mäßigkeit und in seiner Jugend selten Alkohol getrunken. Er erklärte einmal, er schmeckte nicht "starker Alkohol", bis er 30 Jahre alt war[123] und leger gelegentlich für Verbot.[124] Sein erster Roman, Franklin Evans, oder der Inebrate, veröffentlicht am 23. November 1842, ist ein Mäßigkeitsroman.[125] Whitman schrieb den Roman auf dem Höhepunkt der Popularität der Washingtonische Bewegung, eine Bewegung, die von Widersprüchen geplagt wurde, wie es war Franklin Evans.[126] Jahre später behauptete Whitman, es sei ihm peinlich vom Buch peinlich[127] und nannte es "verdammte Fäulnis".[128] Er entließ es, indem er sagte, er habe den Roman in drei Tagen ausschließlich für Geld geschrieben, während er unter dem Einfluss von Alkohol.[129] Trotzdem schrieb er andere Teile, die Mäßigkeit empfohlen haben, einschließlich Der Verrückte und eine Kurzgeschichte "Reubens letzter Wunsch".[130] Später im Leben war er liberaler mit Alkohol und genoss lokale Weine und Champagner.[131]

Religion

Whitman wurde tief beeinflusst von Deismus. Er bestritt, dass jeder Glaube wichtiger war als einen anderen und alle Religionen gleichermaßen angenommen.[132] In "Song of Myself" gab er ein Bestand an großen Religionen und gab an, dass er sie alle respektierte und akzeptierte - ein Gefühl, das er in seinem Gedicht "mit Vorgänger" weiter hervorgehoben habe, und bestätigte: "Ich übernehme jede Theorie, jeden Mythos, Gott und jede Theorie, Gott und jede Demi-Gott, / Ich sehe, dass die alten Konten, Bibeln, Genealogien ausnahmslos wahr sind. "[132] 1874 wurde er eingeladen, ein Gedicht über die zu schreiben Spiritualismus Bewegung, auf die er antwortete: "Es scheint mir fast insgesamt ein armes, billiges, rohes Humbug."[133] Whitman war ein religiöser Skeptiker: Obwohl er alle Kirchen akzeptierte, glaubte er an keine.[132] Gott war beides zu whitman immanent und transzendent und die menschliche Seele war unsterblich und in einem Zustand fortschrittlicher Entwicklung.[134] Amerikanische Philosophie: Eine Enzyklopädie erklimmt ihn als eine von mehreren Figuren, die "mehr genommen haben Pantheist oder Pandeist Annäherung durch Ablehnung von Ansichten von Gott als von der Welt getrennt. "[135]

Sexualität

Whitman und Peter Doyle, einer der Männer, mit denen Whitman eine gehabt hatte intime Beziehung

Obwohl die Biographen weiterhin über Whitmans Sexualität diskutieren, wird er normalerweise entweder als homosexuell oder beschrieben bisexuell in seinen Gefühlen und Attraktionen. Whitmans sexuelle Orientierung wird im Allgemeinen auf der Grundlage seiner Poesie angenommen, obwohl diese Annahme umstritten wurde. Seine Poesie zeigt Liebe und Sexualität auf erdige, individualistische Weise in der amerikanischen Kultur vor dem Medizinisierung der Sexualität im späten 19. Jahrhundert.[136][137] Obwohl Grasblätter wurde oft als pornografisch oder obszön bezeichnet, nur ein Kritiker bemerkte die vermutete sexuelle Aktivität seines Autors: in einer Überprüfung im November 1855,, Rufus Wilmot Griswold Vorgeschlagen, Whitman war schuldig, "diese schreckliche Sünde, die unter Christen nicht erwähnt werden sollte".[138]

Whitman hatte in seinem Leben intensive Freundschaften mit vielen Männern und Jungen. Einige Biographen haben vorgeschlagen, dass er sich nicht tatsächlich sexuelle Beziehungen zu Männern aufgenommen hat.[139] Während andere Briefe, Journaleinträge und andere Quellen zitieren, die sie als Beweis für die sexuelle Natur einiger seiner Beziehungen bezeichnen.[140] Englischer Dichter und Kritiker John Addington Symonds verbrachte 20 Jahre in Korrespondenz und versuchte, die Antwort von ihm zu erstellen.[141] 1890 schrieb er an Whitman: "In Ihrer Konzeption der Kameradschaft betrachten Sie das mögliche Eindringen dieser semi-sexuellen Emotionen und Handlungen, die zweifellos zwischen den Männern auftreten?" Als Antwort bestritt Whitman, dass seine Arbeit eine solche Implikation hatte, und behauptete, "der Calamus -Teil habe sogar die Möglichkeit einer so erwähnten Konstruktion erlaubt, ist schrecklich - ich hoffe, dass die Seiten selbst nicht zu tun haben. Seien Sie sogar für so unentgeltlich und ganz zu dieser Zeit völlig unaufgeregt und unbestreitbar von krankhaften Schlussfolgerungen - was von mir nicht mehr als von mir abgelehnt und verdammt erscheinen "und darauf bestehen, dass er sechs uneheliche Kinder gezeugt hat. Einige zeitgenössische Gelehrte stehen der Richtigkeit von Whitmans Ablehnung oder der Existenz der von ihm behaupteten Kinder skeptisch gegenüber.[142][143][144][145]

Peter Doyle Kann der wahrscheinlichste Kandidat für die Liebe zu Whitmans Leben sein.[146][147][148] Doyle war ein Busleiter, den Whitman um 1866 traf, und die beiden waren mehrere Jahre unzertrennlich. Doyle wurde 1895 interviewt und sagte: "Wir waren sofort vertraut - ich legte meine Hand auf sein Knie - wir haben verstanden. Er stieg am Ende der Reise nicht aus - Tatsächlich ging er mit mir zurück."[149] In seinen Notebooks verkleidete Whitman Doyles Initialen mit dem Code "16,4" (P.D. war der 16. und 4. Buchstaben des Alphabets).[147] Oscar Wilde Ich traf Whitman 1882 in den Vereinigten Staaten und erzählte dem Homosexual-Rights-Aktivisten George Cecil Ives Diese sexuelle Orientierung von Whitman war unbeschreiblich: "Ich habe den Kuss von Walt Whitman immer noch auf meinen Lippen."[150] Die einzige explizite Beschreibung von Whitmans sexuellen Aktivitäten ist gebraucht. Im Jahr 1924, Edward Carpenter gesagt Gavin Arthur von einer sexuellen Begegnung in seiner Jugend mit Whitman, deren Details Arthur in seinem Tagebuch verzeichneten.[151][152][153] Spät in seinem Leben, als Whitman sofort gefragt wurde, ob er "Calamus"Gedichte waren homosexuell -John Addington Symonds erkundigte sich nach "sportlichen Freundschaft", "The Love of Man for Man" oder "The Love of Friends"[154]- Er entschied sich, nicht zu antworten.[155][156] Das Manuskript seines Liebesgedichts "Einmal durch eine bevölkerungsreichen Stadt", geschrieben, als Whitman 29 Jahre alt war, zeigt, dass es sich ursprünglich um einen Mann handelte.[157]

Walt Whitman und Bill Duckett

Ein weiterer möglicher Liebhaber war Bill Duckett. Als Teenager lebte er in derselben Straße in Camden und zog mit Whitman ein, lebte einige Jahre mit ihm und diente ihm in verschiedenen Rollen. Duckett war 15 Jahre alt, als Whitman sein Haus in der 328 Mickle Street kaufte. Ab mindestens 1880 waren Duckett und seine Großmutter Lydia Watson Boarder und untervermieteten Platz aus einer anderen Familie in der 334 Mickle Street. Aufgrund dieser Nähe trafen sich Duckett und Whitman als Nachbarn. Ihre Beziehung war eng, als die Jugend Whitmans Geld teilte, als er es hatte. Whitman beschrieb ihre Freundschaft als "dick". Obwohl einige Biographen ihn als Boarder beschreiben, identifizieren andere ihn als Liebhaber.[158] Ihr Foto (links) wird als "modelliert auf die Konventionen eines Ehe -Porträts" beschrieben, Teil einer Reihe von Porträts des Dichters mit seinen jungen männlichen Freunden und der Verschlüsselung von männlichem und männlichem Verlangen.[159] Noch eine intensive Beziehung von Whitman zu einem jungen Mann war derjenige mit Harry Stafford, mit dessen Familie Whitman in Timber Creek blieb und den er zum ersten Mal traf, als Stafford 1876 war. Whitman gab Stafford einen Ring, der zurückgegeben wurde und Im Laufe einer stürmischen Beziehung, die mehrere Jahre dauert. Von diesem Ring schrieb Stafford an Whitman: "Weißt du, wenn du es anmacht, gab es nur eine Sache, um es von mir zu trennen, und das war der Tod."[160]

Es gibt auch einige Beweise dafür, dass Whitman sexuelle Beziehungen zu Frauen hatte. Er hatte eine romantische Freundschaft mit einer New Yorker Schauspielerin, Ellen Gray, im Frühjahr 1862, aber es ist nicht bekannt, ob es auch sexuell war. Er hatte immer noch ein Foto von ihren Jahrzehnten später, als er nach Camden zog, und nannte sie "einen alten Schatz von mir".[161] In einem Brief vom 21. August 1890 behauptete er: "Ich habe sechs Kinder gehabt - zwei sind tot". Diese Behauptung wurde nie bestätigt.[162] Gegen Ende seines Lebens erzählte er oft Geschichten von früheren Freundinnen und Liebsten und bestritt eine Behauptung von der New York Herald Dass er "nie eine Liebesbeziehung hatte".[163] Wie Whitman -Biograf Jerome Loving schrieb: "Die Diskussion über Whitmans sexuelle Orientierung wird sich trotz aller Beweise wahrscheinlich fortsetzen."[139]

Sonnenbade und Schwimmen

Whitman genoss es, nackt zu baden und sonnenbaden.[164] Im Männliche Gesundheit und AusbildungMit dem Pseudonym Mose Velsor riet er Männern, nackt zu schwimmen.[165] Im Eine sonnenvertrette Nacktheit, er schrieb,

Nie zuvor kam ich der Natur so nahe; Nie zuvor kam sie mir so nahe ... die Natur war nackt und ich war auch ... süß, gesund, immer noch in der Natur Nacktheit! - Ah, wenn arme, kranke, überständige Menschheit in Städten vielleicht noch einmal wissen! Ist Nacktheit nicht unanständig? Nein, nicht von Natur aus. Es ist Ihr Gedanke, Ihre Raffinesse, Ihre Angst, Ihre Seriosität, das ist unanständig. Es kommen Stimmungen, wenn unsere Kleidung nicht nur zu irkundig ist, um sie zu tragen, sondern selbst unanständig.

Shakespeare Authorship

Whitman war ein Anhänger der Shakespeare Autorship Fragesich weigert, an die historische Zuschreibung der Werke zu glauben William Shakespeare von Stratford-upon-Avon. Whitman kommentiert in seinem Novemberbough (1888) In Bezug auf Shakespeares historische Stücke:

Aus der vollsten Hitze und dem Puls des europäischen Feudalismus konzipiert - in beispiellose Weise die mittelalterliche Aristokratie, ihr hoch aufragender Geist der rücksichtslosen und gigantischen Kaste, mit eigener eigenartiger Luft und Arroganz (ohne bloße Nachahmung) - auf die "Wolfish Earls "So reichlich in den Stücken selbst oder ein geborener Nachkomme und Wissender scheint der wahre Autor dieser erstaunlichen Werke zu sein - Arbeiten in gewisser Hinsicht größer als alles andere in der aufgezeichneten Literatur.[166]

Sklaverei

Wie viele in der Freie Bodenparty die besorgt über die Bedrohungssklaverei würde für freie weiße Arbeitskräfte und Geschäftsleute nördliche Ausbeutung der neu kolonisierten westlichen Gebiete darstellen.[167] Whitman lehnte die Erweiterung der Sklaverei in den Vereinigten Staaten ab und unterstützte die Wilmot Proviso.[168] Zuerst war er gegen ihn abgelehnt Abolitionismus, zu glauben, dass die Bewegung mehr schaden als nützt. 1846 schrieb er, dass die Abolitionisten tatsächlich die Weiterentwicklung ihrer Sache durch ihren "Ulträismus und offizierten" verlangsamt hatten.[169] Sein Hauptanliegen war, dass ihre Methoden den demokratischen Prozess störten, ebenso wie die Weigerung der südlichen Staaten, die Interessen der Nation als Ganzes über ihre eigenen zu setzen.[168] 1856 in seinem unveröffentlichten Die achtzehnte PräsidentschaftEr sprach sich an die Männer des Südens und schrieb: "Sie sollen entweder die Sklaverei abschaffen oder es wird Sie abschaffen". Whitman hat auch die weit verbreitete Meinung abonniert, dass selbst freie Afroamerikaner nicht abstimmen sollten[170] und war besorgt über die zunehmende Zahl von Afroamerikanern in der Legislatur; wie David Reynolds Notizen, schrieb Whitman in vorurteilsfreien Begriffen dieser neuen Wähler und Politiker und nannte sie "Schwarze, mit ungefähr so ​​viel Intellekt und Kaliber (in der Messe) wie so viele Paviane".[171] George Hutchinson Und David Drews hat geschrieben, dass "das, was über die frühe Entwicklung von Whitmans rassistischem Bewusstsein wenig bekannt ist, wenig bekannt ist, dass er die vorherrschenden weißen Vorurteile seiner Zeit und seines Ortes aufgenommen hat und schwarze Menschen als servil, schichtlos, unwissend und dem Diebstahl übergeben hat" Aber das, trotz seiner Bleiben weitgehend unverändert, "stellten sich die Leser des 20. Jahrhunderts, einschließlich der Schwarzen, ihn als leidenschaftlicher Antirassist vor."[172]

Nationalismus

Whitman wird oft als Amerikas nationaler Dichter beschrieben und schafft ein Bild der Vereinigten Staaten für sich. "Obwohl er oft als Verfechter der Demokratie und Gleichheit angesehen wird, konstruiert Whitman eine Hierarchie mit sich selbst, am Kopf, Amerikas und dem Rest der Welt in einer untergeordneten Position."[173][174] In seiner Studie "The Pragmatic Whitman: Neuinterpreting American Democracy" schlägt Stephen John Mack vor, dass Kritiker, die sie ignorieren, erneut auf Whitmans Nationalismus schauen sollten: "Whitmans scheinbar mawkische Feierlichkeiten der Vereinigten Staaten ... [sind] eine Von diesen problematischen Merkmalen seiner Werke, die Lehrer und Kritiker vergangen oder erklären "(XV -XVI). Nathanael O'Reilly in einem Aufsatz über "Walt Whitmans Nationalismus in der ersten Ausgabe von Grasblätter"Behauptet, dass" Whitmans imaginäre Amerika arrogant, expansionist, hierarchisch, rassistisch und exklusiv ist; Ein solches Amerika ist für amerikanische Ureinwohner, Afroamerikaner, Einwanderer, Behinderte, Unfruchtbare und alle, die gleiche Rechte schätzen, nicht akzeptabel. "[173] Whitmans Nationalismus vermieden Probleme in Bezug auf die Behandlung von amerikanischen Ureinwohnern. Wie George Hutchinson und David in einem Aufsatz "Rasseneinstellungen" weiter vorschlagen, "konnte Whitman eindeutig den tief verwurzelten, sogar grundlegenden, rassistischen Charakter der Vereinigten Staaten mit ihren egalitären Idealen nicht einmal in Einklang bringen. eigene Psyche. " Die Autoren schlossen ihren Aufsatz mit:[172]

Wegen der radikal demokratischen und egalitär Aspekte seiner Gedichte erwarten und den Wunsch, Whitman im Allgemeinen zu den literarischen Helden zu gehören, die den rassistischen Druck überschritten haben, der in allen Bereichen des öffentlichen Diskurses im 19. Jahrhundert vorhanden war. Er tat nicht zumindest nicht konsequent; Trotzdem war seine Poesie ein Vorbild für demokratische Dichter aller Nationen und Rassen bis zu unserem eigenen Tag. Wie Whitman so vorurteilsvoll sein und doch so effektiv bei der Vermittlung einer egalitären und antirassistischen Sensibilität in seiner Poesie ist, ist noch ein Rätsel, das noch ausreichend angesprochen werden muss.

In Bezug auf die Mexikanisch-amerikanischer KriegWhitman schrieb 1864, dass Mexiko "das einzige [Land] war, dem wir jemals wirklich falsch gemacht haben".[175] 1883 argumentierte Whitman, als er den 333. Jahrestag von Santa Fe feierte, dass die indigenen und spanisch-indischen Elemente führende Eigenschaften in der "zusammengesetzten amerikanischen Identität der Zukunft" liefern würden.[176]

In Bezug Reminiszenz, ein Leerzeichen. Aber das ist mir überhaupt nicht klar. Als Amerika entwickelt, passt, entfaltet, entfaltet, entfaltet, identifiziert, identifiziert seine eigene Auslöse, die es sich treu identifiziert-sollen wir alle Beiträge ausländischer Länder aus der gesamten Außenwelt fröhlich akzeptieren und verwenden-und dann das abzulehnen Nur eine eigene eigene - die autochthonischen? In Bezug auf den spanischen Bestand unseres Südwestens ist es mir sicher, dass wir nicht anfangen, den Pracht und den Sterling -Wert seines Rassenelements zu schätzen. Wer weiß, aber dieses Element, wie der Verlauf eines unterirdischen Flusses, der hundert oder zwei Jahre unsichtbar eintaucht, soll nun in breitesten Fluss und dauerhafter Aktion auftauchen?[177]

Vermächtnis und Einfluss

Whitman wurde auf a geehrt "Berühmte Americans -Serie" Postausgabe 1940.

Walt Whitman wurde als erster "Dichter der Demokratie" in den Vereinigten Staaten behauptet, ein Titel, der seine Fähigkeit widerspiegeln soll, in einem einzigartigen amerikanischen Charakter zu schreiben. Ein amerikanisch-britischer Freund von Walt Whitman, Mary Whitall Smith Costelloe, schrieb: "Sie können Amerika ohne Walt Whitman ohne Walt Whitman nicht wirklich verstehen Grasblätter ... Er hat diese Zivilisation zum Ausdruck gebracht, wie er sagen würde, und kein Student der Geschichte der Geschichte kann ohne ihn verzichten. "[4] Andrew Carnegie nannte ihn "den großen Dichter Amerikas bisher".[178] Whitman betrachtete sich als messiasähnliche Figur in der Poesie.[179] Andere waren sich einig: Einer seiner Bewunderer, William Sloane Kennedy, spekulierte, dass "Menschen die Geburt von Walt Whitman feiern werden, da sie jetzt die Geburt Christi sind".[180]

Literaturkritiker Harold Bloom schrieb als Einführung zum 150. Jahrestag von Grasblätter:

Wenn Sie Amerikaner sind, dann ist Walt Whitman Ihr fantasievolles Vater und Ihre Mutter, auch wenn Sie wie ich noch nie eine Reihe von Versen komponiert haben. Sie können eine ganze Reihe von literarischen Werken als Kandidaten für die weltliche Schrift der Vereinigten Staaten nominieren. Sie könnten einschließen Melville's Moby-Dick, Twain's Abenteuer von Huckleberry Finnund Emersons zwei Serien von Aufsätze und Das Verhalten des Lebens. Nichts davon, nicht einmal Emersons, ist so zentral wie die erste Ausgabe von Grasblätter.[181]

In seiner eigenen Zeit zog Whitman eine einflussreiche Zählung von Jüngern und Bewunderern an. Andere Bewunderer schlossen die ein Eagle Street College, eine informelle Gruppe, die 1885 im Haus von James William Wallace in der Eagle Street gegründet wurde, Bolton, um die Poesie von Whitman zu lesen und zu diskutieren. Die Gruppe wurde später als Bolton Whitman Fellowship oder Whitmanites bekannt. Die Mitglieder veranstalteten eine jährliche "Whitman Day" -Feier am Geburtstag des Dichters.[182]

Amerikanische Dichter

Whitman ist einer der einflussreichsten amerikanischen Dichter. Modernist Dichter Ezra Pfund nannte Whitman "Amerikas Dichter ... er ist Amerika."[5] Dichter Langston Hughes, Wer schrieb, "Ich singe auch Amerika", Whitman war ein literarischer Held.[183] Whitmans vagabunder Lebensstil wurde von der übernommen Beat -Bewegung und seine Führer wie z. Allen Ginsberg und Jack Kerouac In den 1950er und 1960er Jahren sowie Antikriegsdichter wie Adrienne Rich, Alicia Ostriker, und Gary Snyder.[184] Lawrence Ferlinghetti zählte sich zu Whitmans "Wild Children" und dem Titel seiner Sammlung von 1961 Ausgehend von San Francisco ist ein bewusster Hinweis auf Whitman's Ausgehend von Paumanok.[185] Juni Jordan veröffentlichte einen entscheidenden Aufsatz mit dem Titel "Für die Poesie der Menschen: Walt Whitman und der Rest von uns", der Whitman als demokratische Dichter lobte, dessen Werke, um mit Menschen mit Farbe aus allen Bereichen zu sprechen.[186] Dichterin der Vereinigten Staaten Joy Harjo, wer ist ein Kanzler der Akademie der amerikanischen Dichterzählt Whitman unter ihren Einflüssen.[187]

Lateinamerikanische Dichter

Whitmans Poesie beeinflusste lateinamerikanische und karibische Dichter im 19. und 20. Jahrhundert, beginnend mit dem kubanischen Dichter, dem Philosophen und dem nationalistischen Führer José Martí Wer veröffentlichte essays auf Spanisch über Whitmans Schriften im Jahr 1887.[188][189][190] Álvaro Armando Vasseurs Übersetzungen von 1912 erhöhten das Profil von Whitman in Lateinamerika weiter.[191] Peruanischer Vanguardist César Vallejo, Chilenischer Dichter Pablo Nerudaund Argentinien Jorge Luis Borges erkannte Walt Whitmans Einfluss an.[191]

Europäische Autoren

Einige wie Oscar Wilde und Edward Carpenter, sah Whitman sowohl als Prophet einer utopischen Zukunft als auch als gleichgeschlechtlicher Verlangen-die Leidenschaft der Kameraden an. Dies stimmte mit ihren eigenen Wünschen nach einer Zukunft von Brotherly aus Sozialismus.[192] Whitman beeinflusste ebenfalls Bram Stoker, Autor von Draculaund war ein Modell für den Charakter von Dracula. Stoker sagte in seinen Notizen, dass Dracula den Inbegriff des Mannes darstellte, der für Stoker Whitman war, mit dem er bis Whitmans Tod korrespondierte.[193]

Film und Fernsehen

Whitmans Leben und Vers wurden in einer beträchtlichen Anzahl von Werken von Film und Videos verwiesen. Im Film Schöne Träumer (Hemdale Films, 1992) Whitman wurde von dargestellt von RIP zerrissen. Whitman besucht eine nervöse Asylin in London, Ontario, wo einige seiner Ideen als Teil eines verabschiedet werden Beschäftigungstherapie Programm.[194]

Im Dead Poets Society (1989) von Peter Weir, Lehrer John Keating inspiriert seine Schüler mit den Werken von Whitman, Shakespeare und John Keats.[194][195]

Whitmans Gedicht "yonnondio" beeinflusste beide a Buchen (Yonnondio: aus den dreißiger Jahren, 1974) von Tillie Olsen und ein sechzehnminütiger Film, Yonnondio (1994) von Ali Mohamed Selim.[194]

Whitmans Gedicht "I Sing the Body Electric" (1855) wurde von verwendet von Ray Bradbury als Titel einer Kurzgeschichte und einer Kurzgeschichtensammlung. Bradburys Geschichte wurde für die angepasst Dämmerungszone Folge von 18. Mai 1962, in dem eine Hinterbliebene eine maßgeschneiderte Roboter-Großmutter kauft, um die Familie für immer zu lieben und zu dienen.[196] "Ich singe The Body Electric" inspirierte das Showcase -Finale im Film Ruhm (1980), eine vielfältige Fusion von Evangelium, Fels und Orchester.[194][197]

Musik- und Audioaufnahmen

Whitmans Poesie wurde von einer großen Anzahl von Komponisten auf Musik eingestellt. In der Tat wurde vorgeschlagen, dass seine Gedichte mehr auf Musik eingestellt wurden als die eines anderen amerikanischen Dichters außer auf Emily Dickinson und Henry Wadsworth Longfellow.[198] Diejenigen, die seine Gedichte auf Musik gesetzt haben, haben eingeschlossen John Adams; Ernst Bacon; Leonard Bernstein; Benjamin Britten; Rhoda Coghill; David Conte; Ronald Corp; George Crumb; Frederick Delius; Howard Hanson; Karl Amadeus Hartmann; Hans Werner Henze; Bernard Herrmann;[199]Jennifer Higdon;[200] Paul Hindemith;[201] Ned Rorem;[202] Howard Skempton; Eva Ruth Spalding; Williametta Spencer; Charles Villiers Stanford; Robert Strassburg;[203] Ivana marburger männer;[204] Rossini Vrionides;[205] Ralph Vaughan Williams; Kurt Weill;[206] Helen L. Weiss;[207] Charles Wood; und Roger -Sitzungen.[208] Kreuzung, eine Oper durch Matthew Aucoin und inspiriert von Whitmans Bürgerkriegsfall, wurde 2015 uraufgeführt.[209]

2014 der deutsche Verlag Hörbuch Hamburg[DE] veröffentlichte das zweisprachige Doppel-CD-Audiobuch der Kinder Adams/Kinder von Adam Zyklus, basierend auf Übersetzungen von Kai Grnn[DE] im Jahr 2005 Kinder von Adam aus Grasblättern (Galerie Vevais), begleitet eine Sammlung von Nacktfotografie von Paul Cava. Die Audioveröffentlichung enthielt eine vollständige Lesung von Iggy Popsowie Lesungen von Marianne SägesBrecht; Martin Wuttke; Birgit Minichmayr; Alexander Fehling; Lars Rudolph; Volker Bruch; Paula Bier; Josef Osterndorf; Ronald Lippok; Jule Böwe; und Robert Gwisdek.[210] 2014 Komponist John Zorn veröffentlicht Auf Grasblättern, ein Album, das von Whitman inspiriert und gewidmet ist.[211]

Namensgeberinkennung

Walt Whitman Statue am Eingang der Walt Whitman Bridge, 3100 s Broad St., Philadelphia PA

Das Walt Whitman Bridge, der den Fluss Delaware in der Nähe seines Hauses in Camden überquert, wurde am 16. Mai 1957 eröffnet.[212] Im Jahr 1997 die Walt Whitman Community School in Dallas Eröffnet und wurde als erste private High School für LGBT -Jugendliche.[213] Zu seinen anderen Namensake gehören Walt Whitman High School (Bethesda, Maryland), Walt Whitman High School (Huntington Station, New York), das Walt Whitman Shops (Früher "Walt Whitman Mall") in der Huntington Station, Long Island, New York, in der Nähe seines Geburtsortes.[214] und Walt Whitman Road in der Huntington Station und Melville, New York.

Whitman wurde in die aufgenommen New Jersey Hall of Fame in 2009,[215] und 2013 wurde er in die aufgenommen Legacy Walk, eine öffentliche Ausstellung im Freien, die feiert LGBT Geschichte und Menschen.[216]

A Statue von Whitman durch Jo Davidson befindet sich am Eingang zur Walt Whitman Bridge und ein weiteres Casting liegt in der Bear Mountain State Park.

Ein Coed Sommer Camp 1948 gegründet in Piermont, New Hampshire, ist nach Whitman benannt.[217][218]

Ein Krater auf Quecksilber ist auch nach ihm benannt.[219]

Arbeiten

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b c Reynolds, 314.
  2. ^ a b c Lieben, 480.
  3. ^ a b Reynolds, 589.
  4. ^ a b Reynolds, 4.
  5. ^ a b Pfund, Ezra. "Walt Whitman", Whitman, Roy Harvey Pearce, hrsg. Englewood Cliffs, NJ: Prentice-Hall, Inc., 1962: 8.
  6. ^ Miller, 17.
  7. ^ a b Lieben, 29.
  8. ^ Liebevoll, 30.
  9. ^ Reynolds, 24.
  10. ^ Reynolds, 33–34.
  11. ^ Lieben, 32.
  12. ^ Reynolds, 44.
  13. ^ Kaplan, 74.
  14. ^ Callow, 30.
  15. ^ Callow, 29.
  16. ^ Lieben, 34.
  17. ^ a b Reynolds, 45.
  18. ^ Callow, 32.
  19. ^ Kaplan, 79.
  20. ^ Kaplan, 77.
  21. ^ Callow, 35.
  22. ^ a b Kaplan, 81.
  23. ^ Lieben, 36.
  24. ^ Callow, 36.
  25. ^ Lieben, 37.
  26. ^ a b Reynolds, 60.
  27. ^ Lieben, 38.
  28. ^ Kaplan, 93–94.
  29. ^ Kaplan, 87.
  30. ^ Lieben, 514.
  31. ^ Stacy, 25.
  32. ^ Callow, 56.
  33. ^ Stacy, 6.
  34. ^ Brasher, Thomas L. (2008). Judith Tick, Paul E. Beaudoin (Hrsg.). "Walt Whitmans Konvertierung in die Oper". Musik in den USA: Ein Dokumentarfilmbegleiter. Oxford University Press: 207.
  35. ^ Reynolds, 83–84.
  36. ^ Merlob, Maya (2012). "Kapitel 5: gefeierter Müll: John Neal und die Kommerzialisierung der frühen amerikanischen Romantik". In Watts, Edward; Carlson, David J. (Hrsg.). John Neal und das 19. Jahrhundert Amerikanische Literatur und Kultur. Lewisburg, Pennsylvania: Bucknell University Press. p. 119n18. ISBN 978-1-61148-420-5.
  37. ^ Stacy, 87–91.
  38. ^ Alcott, L.M.; Elbert, S. (1997). Louisa May Alcott über Rasse, Sex und Sklaverei. Northeastern University Press. ISBN 9781555533076.
  39. ^ a b Schuessler, Jennifer (20. Februar 2017). "In einem Walt Whitman -Roman, der 165 Jahre lang verlor, Hinweise auf Grasblätter". Die New York Times.
  40. ^ a b Schuessler, Jennifer (29. April 2016). "Found: Walt Whitmans Leitfaden für 'MANLE GESUNDHEIT' '". Die New York Times. Abgerufen 1. Mai, 2016. Nun wird Whitmans Selbsthilfegleiter-Demokratik-Manifesto vollständig von einem wissenschaftlichen Tagebuch online veröffentlicht, in dem einige Experten die größte neue Whitman-Entdeckung seit Jahrzehnten bezeichnen.
  41. ^ "Spezielle Doppelausgabe: Walt Whitmans neu entdeckte" männliche Gesundheit und Ausbildung "". Walt Whitman Quarterly Review. 33 (3). Winter -Spring 2016. ISSN 0737-0679. Abgerufen 1. Mai, 2016.
  42. ^ Whitman, Walt (1882). "Genealogie - Van Velsor und Whitman". Bartleby.com (Ausschnitt aus Probe Tage). Abgerufen 2. Mai, 2016. In den späteren Jahren des letzten Jahrhunderts fand die Familie Van Velsor, die Seite meiner Mutter, die auf ihrer eigenen Farm in Cold Spring, Long Island, New York State, ...
  43. ^ Zwiebel, Rebecca (2. Mai 2016). "Finden der Poesie in Walt Whitmans neu entdeckter Gesundheitsberatung". Slate.com. Abgerufen 2. Mai, 2016. Ein eigenartiges Dokument voller Rezepte, die merkwürdig modern erscheinen
  44. ^ Cueto, Emma (2. Mai 2016). "Walt Whitmans Beratungsbuch für Männer wurde gerade entdeckt und sein Inhalt ist überraschend". Trubel. Abgerufen 2. Mai, 2016. Und es gibt viele andere Tidbits, die mit ein wenig moderner Neuwörter auf den Seiten eines modernen Männermagazins zu Hause sind - oder sogar moderne Ideen über Männlichkeit zu satirisieren, weil sie so übertrieben sind.
  45. ^ Turpin, Zachary (Winter -Spring 2016). "Einführung in Walt Whitmans 'männliche Gesundheit und Ausbildung'". Walt Whitman Quarterly Review. 33 (3): 149. doi:10.13008/0737-0679.2205. ISSN 0737-0679. Archiviert von das Original (PDF) am 3. Mai 2016. Abgerufen 3. Mai, 2016. Ein pseudowissenschaftlicher Trakt
  46. ^ Kaplan, 185.
  47. ^ Reynolds, 85.
  48. ^ Lieben, 154.
  49. ^ Miller, 55.
  50. ^ Miller, 155.
  51. ^ Kaplan, 187.
  52. ^ a b Callow, 226.
  53. ^ Lieben, 178.
  54. ^ Kaplan, 198.
  55. ^ Callow, 227.
  56. ^ "Überprüfung von Grasblätter (1855) ". Das Walt Whitman -Archiv.
  57. ^ Kaplan, 203.
  58. ^ Reynolds, 340.
  59. ^ Callow, 232.
  60. ^ Lieben, 414.
  61. ^ Kaplan, 211.
  62. ^ Wände, Laura Dassow Henry David Thoreau - ein Leben, 394. Chicago und London: Die University of Chicago Press, 2017. ISBN978-0-226-59937-3
  63. ^ Kaplan, 229.
  64. ^ Reynolds, 348.
  65. ^ Callow, 238.
  66. ^ Kaplan, 207.
  67. ^ Liebevoll, 238.
  68. ^ Reynolds, 363.
  69. ^ Callow, 225.
  70. ^ Reynolds, 368.
  71. ^ Liebevoll, 228.
  72. ^ Reynolds, 375.
  73. ^ Callow, 283.
  74. ^ Reynolds, 410.
  75. ^ a b Kaplan, 268.
  76. ^ a b c Reynolds, 411.
  77. ^ Callow, 286.
  78. ^ Callow, 293.
  79. ^ Kaplan, 273.
  80. ^ Callow, 297.
  81. ^ Callow, 295.
  82. ^ Liebevoll, 281.
  83. ^ Kaplan, 293–294.
  84. ^ Reynolds, 454.
  85. ^ a b Liebevoll, 283.
  86. ^ a b c Reynolds, 455.
  87. ^ a b Lieben, 290.
  88. ^ Lieben, 291.
  89. ^ Kaplan, 304.
  90. ^ O'Connor, William Douglas (1866). Der gute graue Dichter. New York: Bunce und Huntington (das Walt Whitman -Archiv).
  91. ^ Reynolds, 456–457.
  92. ^ Kaplan, 309.
  93. ^ Lieben, 293.
  94. ^ Kaplan, 318–319.
  95. ^ a b Lieben, 314.
  96. ^ Callow, 326.
  97. ^ Kaplan, 324.
  98. ^ Callow, 329.
  99. ^ Lieben, 331.
  100. ^ Reynolds, 464.
  101. ^ Kaplan, 340.
  102. ^ Lieben, 341.
  103. ^ Miller, 33.
  104. ^ Haas, Irvin. Historische Häuser amerikanischer Autoren. Washington, D.C.: The Preservation Press, 1991: 141. ISBN0-89133-180-8.
  105. ^ Lieben, 432.
  106. ^ Reynolds, 548.
  107. ^ 1976 Bicentennial Publication für den Bezirk Laurel Springs. "Laurel Springs Geschichte". Westfieldnj.com. Abgerufen 30. April, 2013.
  108. ^ Reynolds, 586.
  109. ^ a b Lieben, 479.
  110. ^ Kaplan, 49.
  111. ^ Reynolds, 587.
  112. ^ Callow, 363.
  113. ^ Griffiths, Rhys, "Tod von Walt Whitman", " Geschichte heute, Band 67, Ausgabe 3, März 2017.
  114. ^ a b Reynolds, 588.
  115. ^ Theroux, Phyllis (1977). Das Buch der Lobrede. New York: Simon & Schuster. p. 30.
  116. ^ Kaplan, 50.
  117. ^ Kirmizi, Busra und Kopacik, Martin, "Die Affinität zwischen dem Körper, dem Selbst und der Natur in Whitmans 'Lied von mir", "in Akademische Forschung der SSAH 2016, p. 101 ISBN978-80-906231-8-7
  118. ^ Kaplan, 233.
  119. ^ Reynolds, 5.
  120. ^ Reynolds, 324.
  121. ^ Miller, 78.
  122. ^ Reynolds, 332.
  123. ^ Liebevoll, 71.
  124. ^ Callow, 75.
  125. ^ Liebevoll, 74.
  126. ^ Reynolds, 95.
  127. ^ Reynolds, 91.
  128. ^ Liebevoll, 75.
  129. ^ Reynolds, 97.
  130. ^ Liebevoll, 72.
  131. ^ Binns, Henry Bryan (1905). Ein Leben von Walt Whitman. London: Methuen & Co. p. 315. Abgerufen 10. Oktober, 2020.
  132. ^ a b c Reynolds, 237.
  133. ^ Lieben, 353.
  134. ^ Kuebrich, David (7. Juli 2009). "Religion und der Dichterprophet". In Kummings, Donald D. (Hrsg.). Ein Begleiter von Walt Whitman. John Wiley und Söhne. S. 211–. ISBN 978-1-4051-9551-5. Abgerufen 13. August, 2010.
  135. ^ Lachs, John; Talisse, Robert, Hrsg. (2007). Amerikanische Philosophie: Eine Enzyklopädie. p.310. ISBN 978-0415939263.
  136. ^ D'Emilio, John und Estelle B. Freeman, Intime Angelegenheiten: Eine Geschichte der Sexualität in Amerika. University of Chicago Press, 1997. ISBN0-226-14264-7
  137. ^ Fone, Byrne R. S. (1992). Männliche Landschaften: Walt Whitman und der homoerotische Text. Carbondale, IL: Southern Illinois University Press.
  138. ^ Lieben, 184–185.
  139. ^ a b Lieben, 19.
  140. ^ "Walt Whitman, Prophet der schwulen Befreiung". rictornorton.co.uk. Abgerufen 9. Januar, 2022.
  141. ^ Robinson, Michael. Walt verehren. Princeton, NJ: Princeton University Press, 2010: 142–143. ISBN0691146314
  142. ^ Higgins, Andrew C. (1998). "Symonds, John Addington [1840–1893]". In Lemaster, J. R.; Kummings, Donald D. (Hrsg.). Walt Whitman: Eine Enzyklopädie. New York: Garland Publishing. Abgerufen 10. Oktober, 2020.
  143. ^ Miller, James E. Jr. (1998). "Sex und Sexualität". In Lemaster, J. R.; Kummings, Donald D. (Hrsg.). Walt Whitman: Eine Enzyklopädie. New York: Garland Publishing. Abgerufen 10. Oktober, 2020.
  144. ^ Tayson, Richard (2005). "Die Opfer von Walt Whitman". VQR: Ein nationales Journal of Literature and Diskussion (Frühling). Abgerufen 11. Oktober, 2020.
  145. ^ Rothenberg Gritz, Jennie (7. September 2012). "Aber waren sie schwul? Das Geheimnis der gleichgeschlechtlichen Liebe im 19. Jahrhundert". Der Atlantik. Abgerufen 11. Oktober, 2020.
  146. ^ Kaplan, Justin (2003). Walt Whitman: Ein Leben. New York: Harper mehrjährige moderne Klassiker. p. 287.
  147. ^ a b Shively, Charley (1987). Calamus-Liebhaber: Walt Whitmans Arbeiterklasse Camerados (1. Aufl.). San Francisco: Gay Sunshine Press. p. 25. ISBN 978-0-917342-18-9.
  148. ^ Reynolds, 487.
  149. ^ Kaplan, 311–312.
  150. ^ Stokes, John Oscar Wilde: Mythen, Wunder und Imitationen, Cambridge University Press, 1996, p. 194 Anmerkung 7.
  151. ^ "Schwule Sonnenschein". www.leylandpublications.com. Abgerufen 9. Januar, 2022.
  152. ^ Kantrowitz, Arnie (1998). "Carpenter, Edward [1844–1929]". In Lemaster, J. R.; Kummings, Donald D. (Hrsg.). Walt Whitman: Eine Enzyklopädie. New York: Garland Publishing. Abgerufen 10. Oktober, 2020.
  153. ^ Arthur, Gavin Der Kreis des Geschlechts, Universitätsbücher, New York 1966.
  154. ^ "John Addington Symonds an Walt Whitman, 7. Februar 1872 (Korrespondenz) - Das Walt Whitman -Archiv". whitmanarchive.org. Abgerufen 24. April, 2021.
  155. ^ Reynolds, 527.
  156. ^ Reynolds, David S. (1996). Walt Whitmans Amerika: Eine kulturelle Biografie. Vintage -Bücher. S. 198, 396, 577. ISBN 978-0-679-76709-1.
  157. ^ Norton, Rictor (November 1974). "Die homophobe Imagination: ein Editorial". College Englisch: 274.
  158. ^ Adams, Henry (2005). Eakins enthüllt: Das geheime Leben eines amerikanischen Künstlers. Oxford: Oxford University Press. p. 289. ISBN 9780190288877.
  159. ^ Bohan, Ruth L. (26. April 2006). Betrachten Sie Walt Whitman: American Art, 1850–1920 (1. Aufl.). University Park, PA: Penn State University Press. p. 136.
  160. ^ Folsom, Hrsg (1. April 1986). "Ein unbekanntes Foto von Whitman und Harry Stafford". Walt Whitman Quarterly Review. 3 (4): 51–52. doi:10.13008/2153-3695.1125. Archiviert von das Original (PDF) am 8. August 2010. Abgerufen 10. Oktober, 2020.
  161. ^ Callow, 278.
  162. ^ Lieben, 123.
  163. ^ Reynolds, 490.
  164. ^ Folsom, Ed (1996). "Whitmans Calamus -Fotografien". In Betsy Erkkila; Jay Grossman (Hrsg.). Grenzen brechen: Whitman und American Cultural Studies. Oxford University Press. p. 213. ISBN 978-0-19-976228-6.
  165. ^ Velsor, Mose (2016). "Männliche Gesundheit und Ausbildung, mit außergewöhnlichen Hinweisen auf ihre Bedingungen" (PDF). Walt Whitman Quarterly Review. 33 (3): 184–310. doi:10.13008/0737-0679.2206. ISSN 0737-0679.
  166. ^ Nelson, Paul A. "Walt Whitman auf Shakespeare" Archiviert 2007-03-24 bei der Wayback -Maschine. Nachgedruckt von Der Newsletter Shakespeare Oxford Society, Herbst 1992: Band 28, 4a.
  167. ^ Klammer, Martin (1998). "Freie Bodenparty". In Lemaster, J. R.; Kummings, Donald D. (Hrsg.). Walt Whitman: Eine Enzyklopädie. New York: Garland Publishing. Abgerufen 10. Oktober, 2020.
  168. ^ a b Reynolds, 117.
  169. ^ Liebevoll, 110.
  170. ^ Reynolds, 473.
  171. ^ Reynolds, 470.
  172. ^ a b Hutchinson, George; Drews, David (1998). "Rasseneinstellungen". In Lemaster, J. R.; Kummings, Donald D. (Hrsg.). Walt Whitman: Eine Enzyklopädie. New York: Garland Publishing. Abgerufen 10. Oktober, 2020.
  173. ^ a b "Imagined America: Walt Whitmans Nationalismus in der ersten Ausgabe von Leaves of Grass - Irish Journal of American Studies". Abgerufen 9. Januar, 2022.
  174. ^ O'Reilly, Nathanael (2009). "Imagined America: Walt Whitmans Nationalismus in der ersten Ausgabe von Leaves of Grass". Irish Journal of American Studies. 1: 1–9. Abgerufen 11. Oktober, 2020.
  175. ^ Kummings, Donald D.; Lemaster, J. R. (1998). Walt Whitman: Eine Enzyklopädie. Girlande. p. 427.
  176. ^ Levin, Joanna (2018). Walt Whitman im Kontext. Cambridge University Press. p. 314.
  177. ^ Folsom, Ed (1997). Walt Whitmans einheimische Darstellungen. Cambridge University Press. S. 95–96.
  178. ^ Kaplan, 22.
  179. ^ Callow, 83.
  180. ^ Lieben, 475.
  181. ^ Blüte, Harold. Einführung zu Grasblätter. Penguin Classics, 2005.
  182. ^ C.F. Sixsmith Walt Whitman -Sammlung, Archives Hub, abgerufen 13. August, 2010.
  183. ^ Ward, David C. (22. September 2016). "Was Langston Hughes 'mächtiges Gedicht" Ich auch ", erzählt uns über Amerikas Vergangenheit und Gegenwart". Smithsonian. Abgerufen 31. Juli, 2019.
  184. ^ Lieben, 181.
  185. ^ Foley, Jack. "Eine Sekunde kommen". Zeitgenössische Poesie Review. Abgerufen 18. Februar, 2010.
  186. ^ Foundation, Poesie (7. November 2020). "Um die Poesie der Menschen bis Juni Jordanien willen". Poetry Foundation. Abgerufen 7. November, 2020.
  187. ^ Dichter, Akademie der Amerikaner. "Ein Interview mit Joy Harjo, US -Dichterpreisträger | Poets.org". Poets.org. Abgerufen 7. November, 2020.
  188. ^ Meyer, Mary Edgar (1952). "Walt Whitmans Popularität unter lateinamerikanischen Dichtern". Die Amerikaner. 9 (1): 3–15. doi:10.2307/977855. ISSN 0003-1615. JStor 977855. Modernismus, so wurde gesagt, verbreitete den Namen Whitman in Hispanic America. Der Kredit wird jedoch Jose Marti verliehen.
  189. ^ Santí, Enrico Mario (2005), "Dieses Land der Propheten: Walt Whitman in Lateinamerika", Chiffren der Geschichte, New York: Palgrave Macmillan US, S. 66–83, doi:10.1007/978-1-137-12245-2_3, ISBN 978-1-4039-7046-6, abgerufen 7. November, 2020
  190. ^ Molloy, S. (1. Januar 1996). "Sein Amerika, unser Amerika: Jose Marti liest Whitman". Moderne Sprache vierteljährlich. 57 (2): 369–379. doi:10.1215/00267929-57-2-369. ISSN 0026-7929.
  191. ^ a b Cohen, Matt; Preis, Rachel. "Walt Whitman in Lateinamerika und Spanien: Walt Whitman Archivübersetzungen". whitmanarchive.org. Das Walt Whitman -Archiv. Abgerufen 7. November, 2020. Nur mit Vasseurs anschließender Übersetzung von 1912 wurde Whitman für Generationen lateinamerikanischer Dichter verfügbar und wichtig, von den Residual Modernistas bis zu den wichtigsten Figuren des 20. Jahrhunderts der Region.
  192. ^ Robinson, Michael. Walt verehren. Princeton, NJ: Princeton University Press, 2010: 143–145. ISBN0691146314
  193. ^ Nuzum, Eric. Das tote Reisen schnell: Vampire aus Nosferatu zum Zählen von Chocula verfolgen. Thomas Dunne Books, 2007: 141–147. ISBN0-312-37111-x
  194. ^ a b c d Britton, Wesley A. (1998). "Medieninterpretationen von Whitmans Leben und Werken". In Lemaster, J. R.; Kummings, Donald D. (Hrsg.). Walt Whitman: Eine Enzyklopädie. New York: Garland Publishing. Abgerufen 10. Oktober, 2020.
  195. ^ Wilmington, Michael (2. Juni 1989). "Movie Review: 'Poets Society': Ein bewegender Elegie von Peter Weir". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 10. Oktober, 2020.
  196. ^ Jewell, Andrew; Price, Kenneth M. (7. Juli 2009). "20. Jahrhundert Massenmedienauftritte". In Kummings, Donald D. (Hrsg.). Ein Begleiter von Walt Whitman. John Wiley und Söhne. S. 211–. ISBN 978-1-4051-9551-5. Abgerufen 13. August, 2010.
  197. ^ Stevens, Daniel B. (2013). "Singen der Body Electric: Verwenden von Eportfolios zur Integration, Lernen und Bewertung" (PDF). Journal of Performing Arts Leadership in der Hochschulbildung. Iv (Herbst): 22–48. Abgerufen 10. Oktober, 2020.
  198. ^ American Composers Orchestra - 15. Mai 1999 - Walt Whitman & Music
  199. ^ Musik zu begleiten Whitman, ein Funkspiel von Norman Corwin
  200. ^ Dooryard Bloom
  201. ^ Wenn Lilacs im Dooryard blühen (Hindemith)
  202. ^ Fünf Gedichte von Walt Whitman
  203. ^ Folsom, Ed (2004). "In Memoriam: Robert Strassburg, 1915–2003". Walt Whitman Quarterly Review. 21 (3): 189–191. doi:10.13008/2153-3695.1733. Archiviert von das Original (PDF) Am 3. September 2021.
  204. ^ Cohen, Aaron I. (1987). Internationale Enzyklopädie von Frauenkomponisten (Zweite Ausgabe, überarbeitet und vergrößert auf Ed.). New York. ISBN 0-9617485-2-4. OCLC 16714846.
  205. ^ Neilson, Kenneth P. (1963). Die Welt der Walt Whitman -Musik: Eine bibliografische Studie. Kenneth P. Neilson.
  206. ^ "Vier Walt Whitman -Songs für Voice und Klavier. Texte von Walt Whitman," Kurt Weill Foundation für Musik.
  207. ^ "Frank Weise Sammlung von Helen Weiss Papers, circa 1940-1948, 1966". dla.library.upenn.edu. Abgerufen 9. Juni, 2021.
  208. ^ Sitzungen, Roger/Wenn Lilacs im Dooryard Bloom'd hält
  209. ^ Tommasini, Anthony (31. Mai 2015). "Bewertung: Matthew Aucoin's Kreuzung Ist eine straffe, inspirierte Oper ". Die New York Times.
  210. ^ Schöberlein, Stefan (2016). "Whitman, Walt, Kinder Adams/Kinder von Adam; Iggy Pop, Alva Noto und Tarwater, Grasblätter (Rezension)". Walt Whitman Quarterly Review. 33 (3): 311–312. doi:10.13008/0737-0679.2210. ISSN 0737-0679. Archiviert von das Original (PDF) am 4. Mai 2016.
  211. ^ "Willkommen bei Tzadik". www.tzadik.com. Abgerufen 9. Januar, 2022.
  212. ^ "Walt Whitman Bridge". Delaware River Port Authority von Pennsylvania und New Jersey. 2013. archiviert von das Original on November 12, 2017. Abgerufen 2. Dezember, 2017.
  213. ^ Company, Johnson Publishing (22. September 1997). Jet. Johnson Publishing Company.
  214. ^ Reserviert, Simon Property Group, L. P. und/oder seine verbundenen Unternehmen (NYSE: SPG), © Copyright 1999-2022 Alle Rechte. "Walt Whitman Shops®". www.simon.com. Abgerufen 9. Januar, 2022.
  215. ^ New Jersey an Bon Jovi: Sie geben uns einen guten Namen Yahoo News, 2. Februar 2009.
  216. ^ "Boystown enthüllt neue Legacy Walk LGBT History Plaques". Chicago Phoenix. Archiviert von das Original am 13. März 2016.
  217. ^ Camp Walt Whitman Archiviert 28. April 2017 bei der Wayback -Maschine 1. Juli 2016.
  218. ^ Domius, Susan (14. August 2008). "Ein Ort und eine Ära, in der die Zeit still stehen könnte". Die New York Times. Abgerufen 20. November, 2018.
  219. ^ "Quecksilber". Wir nennen die Sterne. Abgerufen 11. Oktober, 2020.
  220. ^ "Walt Whitmans neu entdeckte" männliche Gesundheit und Ausbildung "" Walt Whitman Quarterly Review, Band 33 • Ausgabe 3/4 • 2016.
  221. ^ Wineapple, Brenda, "Ich habe Whitman allein gelassen": Horace Traubels monumentale Chronik der Reflexionen, Wiederkäuer, Analysen und Affirmationen, Whitmans Reflexionen "," Die New York Review of Books, 18. April 2019.

Quellen

Externe Links

Archiv

Ausstellungen

Externes Video
video icon Buchnoten Interview mit Reynolds on Walt Whitmans Amerika: Eine kulturelle Biografie, 28. April 1996, C-SPAN

Historische Stätten

Andere externe Links