Verizon (Mobilfunknetz)

Verizon
Typ Aufteilung
Industrie Telekommunikation
Gegründet April 2000; Vor 22 Jahren in Bedminster, New Jersey, Vereinigte Staaten
Gründer Vodafone
Verizon Communications
Hauptquartier ,
Anzahl der Standorte
2.330 Einzelhandelsgeschäfte
Gebiet serviert
Vereinigte Staaten
Schlüsselpersonen
Hans Vestberg
(CEO, Verizon Communications)
Manon Brouillette
(CEO, Verizon Consumer)[1]
Dienstleistungen Mobiltelefonie
Drahtloses Breitbandnetzwerk
Elternteil Verizon Communications
Webseite www.verizon.com
Fußnoten/ Referenzen
[2][3][4]

Verizon ist ein Amerikaner drahtloser Netzwerkbetreiber Das war zuvor als separate Aufteilung von Verizon Communications unter dem Namen Verizon Wireless. In einer Umstrukturierung von 2019 hat Verizon die drahtlosen Produkte und Dienstleistungen in die Divisionen Verizon Consumer und verabreicht Verizon Businessund hörte auf, den drahtlosen Namen von Verizon zu verwenden. Verizon ist das Der größte Mobilfunkanbieter in den Vereinigten Staaten, mit 142,8 Millionen Abonnenten am Ende des vierten Quartals 2021.[5]

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Börsenkamm, New Jersey. Es wurde im Jahr 2000 als gegründet Joint Venture des amerikanischen Telekommunikationsunternehmens Glockenatlantik, was bald werden würde Verizon Communications, und britisch multinational Telekommunikationsunternehmen Vodafone.[6] Verizon Communications wurde 2014 der alleinige Eigentümer, nachdem er Vodafone 45 Prozent am Unternehmen gekauft hatte.[7]

Es betreibt einen Staatsangehörigen 4g Lte Netzwerk abdeckt rund 99 Prozent der US -Bevölkerung,[8] welche in der zweiten Hälfte des 2020 in jeder Kategorie der Kategorie der Top -Auszeichnung gewann oder gebunden wurde Rootmetrics RootsCore -Berichte.[9] Verizon Wireless Angebote Handy Dienstleistungen über eine Vielzahl von Geräten.[10] Das Programm LTE in Lural America mit 21 Teilnehmern von ländlichen drahtlosen Fluggesellschaften umfasst 2,7 Millionen potenzielle Benutzer in 169 ländlichen Landkreisen.[11] Verizon Wireless kündigte 2015 an, dass es a entwickelt wurde 5g, oder die fünfte Generation, Netzwerk.[12]

Geschichte

Verizons Original -Logo, das von April 2000 bis 1. September 2015 verwendet wird. Es ist immer noch an der Vorderseite vieler Geschäfte zu sehen.

Im September 1999, amerikanisch Telefongesellschaft Glockenatlantik und britisch-basierend Vodafone Airtouch Plc schlug vor, sie würden eine neue schaffen drahtloser Telefondienst Joint Venture im Wert von 70 Milliarden US -Dollar.[13] Das Joint Venture wurde geschaffen, als Bell Atlantic eine Fusion mit erlebte GTE Corporation. Im April 2000 kündigten die Unternehmen an, dass der Bell Atlantic -GTE -Zusammenschluss den Namen nehmen würde Verizon und dass die Bell Atlantic -Vodafone Wireless Einheit Verizon Wireless (Legal Cellco Partnership D/B/A Verizon Wireless) genannt würde.[14] Verizon Communications 55 Prozent des Verizon Wireless, während Vodafone 45 Prozent Eigentum behielten.[6] Aufsichtsbehörden mit dem Federal Communications Commission Genehmigte die Bell Atlantic -GTE -Fusion am 16. Juni 2000,[15] Schaffung des größten drahtlosen Unternehmens in den USA.[16] Verizon Wireless hielt diese Marktposition bis zur Position Cingular erworben AT & T Wireless Services in 2004.[17]

In den 2000er Jahren erwarb Verizon im ganzen Land mehrere drahtlose Telefonunternehmen und -vermögen, darunter West Virginia Wireless im Jahr 2006.[18] Ramcell im Jahr 2007;[19] Ländliche Zellulargesellschaft[20] und Surewest Communicationsbeide im Jahr 2008.[21] Ebenfalls 2008 schlang Verizon einen Deal zum Kauf ab Alltel für 5,9 Milliarden US -Dollar Eigenkapital, während sie Schulden im Wert von 22,2 Milliarden US -Dollar annehmen.[22][23] Der Deal wurde am 9. Januar 2009 abgeschlossen, wodurch Verizon Wireless zum größten Handy -Netzwerk des Landes wiederum war.[22] Gemäß der Vereinbarung verkaufte Verizon ländliche drahtlose Immobilien in 18 Staaten an AT & T. Diese Immobilien befanden sich in Alabama, Arizona, Kalifornien, Colorado, Iowa, Kansas, Michigan, Minnesota, Montana, Nebraska, Nevada, New Mexico, North Dakota, South Dakota, Tennessee, Utah, Virginia und Wyoming.[24] Die Akquisitionen von Verizon wurden in den 2010er Jahren fortgesetzt, einschließlich der Einkäufe einiger Plateau -Mobilfunkmärkte im Jahr 2012[25] und Operator von Golden State Cellular im Jahr 2014.[26]

Der Mehrheitseigentümer Verizon Communications wurde 2014 alleiniger Eigentümer seines drahtlosen Geschäfts, als sie Vodafone 45 Prozent beteiligt.[27] Vodafone erhielt 58,9 Milliarden US -Dollar in bar, 60,2 Milliarden US -Dollar Aktien und 11 Milliarden US -Dollar an anderer Gegenleistung.[7][28] Ein Artikel in Die New York Times Schätzungsweise die Bewertung von Verizon Wireless auf etwa 290 Milliarden US -Dollar.[7]

Ende 2014 wurde bekannt, dass Verizon Wireless verwendet Tiefe Paketprüfung Für die serverseitige Insertion eines kundenorientierten ID-Felds ("X-uidh") in alle unverschlüsselten HTTP-Header. Der Mechanismus wurde als "als" bezeichnet "Supercookie"oder" Perma-Cookie ", obwohl es technisch gesehen kein Cookie darin ist, dass es keine Informationen auf dem Kunden des Kunden speichert und für den Benutzer transparent ist. Es kann nicht mit gemeinsamen Mechanismen wie Ad-Blockern abgewendet werden; es kann jedoch nicht eingefügt werden in verschlüsselt Https und VPN Verbindungen. Verizon wirbt für das System für Marketingpartner. Das Elektronische Grenzfundament hat Verizon aufgefordert, das Programm zu kündigen, es als "tiefgreifende Verstoß gegen das Vertrauen" zu bezeichnen, die Besorgnis über Missbrauch durch Dritte zum Ausdruck zu bringen und die Rechtmäßigkeit von Verizon in Frage zu stellen, die die ausgehenden Daten ihrer Benutzer ändern, ohne ihnen die Möglichkeit eines vollständigen Opt-Outs anzubieten .[29][30][31][32][33] Im Januar 2015 kündigte Verizon an, dass sie den Kunden die Möglichkeit geben würden, sich zu entscheiden, und seit dem 1. April 2015 hat Verizon den Kunden erlaubt, entweder online oder durch eine spezielle Telefonnummer anzurufen.[34]

Im August 2016 stellte Verizon ein Ronan Dunne, der ehemalige Leiter des britischen Anbieters O2, als neuer Präsident seines drahtlosen Geschäftes.[35]

Im September 2016, Comcast bestätigte, dass es geplant wurde, einen mobilen Dienst zu starten, wobei das Netzwerk von Verizon als ein Netzwerk verwendet wird MvnoMitte 2017.[36][37]

Im Februar 2017 nach dem Wettbewerb von Sprint und T-Mobileund Initiativen zur Erweiterung der Kapazität und zur Verbesserung der Qualität seines Netzwerks durch Nutzung Makrozellen Und die Unterstützung der Carrier -Aggregation gab Verizon bekannt, dass sie einen "unbegrenzten" Datenplan zurückbringen würde (vorbehaltlich der Drosselung in schweren Netzwerkgebieten nach 22 GB Nutzung). Verizons Entscheidung, die Bitrate von Videodiensten nicht einzuschränken, veranlasste Sprint und T-Mobile, ähnliche Einschränkungen aus ihren eigenen Plänen zu entfernen.[38]

Im März 2017 kündigte Verizon an, dass alle Android -Telefone Appflash haben werden, um Benutzern dabei zu helfen, Inhalte und Dienste in verschiedenen Apps zu finden.[39] Kritiker sprachen hart dagegen.[40]

Im Mai 2018 startete der ehemalige Verizon-Geschäftsführer Miguel Quiroga den Prepaid Carrier Sichtbar In Denver Colorado, das Verizon finanziert und besitzt.[41][42]

Am 8. Juni 2018 kündigte Verizon das an Hans Vestberg Wurde am 1. August 2018 zum CEO gewählt.[43]

Im August 2018 die Feuerwehr von von Santa Clara County, Kalifornien, eingereichte Beweise in einer Klage, die nach einer Wiedereinsetzung von angezeigt wird Netzneutralität Richtlinien, die Verizon beschuldigten, einen "unbegrenzten" drahtlosen Data -Plan zu drosseln zu Mendocino -Komplexfeuer. Die Abteilung berichtete, dass ein Wireless-Kundendienstmitarbeiter von Verizon darauf bestand, dass er auf einen höher kostengünstigen Datenplan ein Upgrade müsse, um ihre Internetgeschwindigkeit wiederherzustellen. In einer Erklärung räumte Verizon ein, dass sie die Vertragsbedingungen nicht ordnungsgemäß erklärten und dass der Vertreter eine Unternehmensrichtlinie nicht an die Entfernung dieser Beschränkungen in Notsituationen eingehalten hat.[44]

Im Jahr 2019 wurden Verizon Wireless Services zwischen zwei neuen Abteilungen aufgeteilt: Verizon Consumer und Verizon Business.[45][46]

Im Jahr 2020 startete Verizon a Prepaid -Handy Service benannt Yahoo! Handy, Mobiltelefon[47] Nach dem Erwerb des Gesamts Yahoo! Brandname im Jahr 2017.[48]

Am 14. September 2020 schloss Verizon eine Vereinbarung zum Kauf ab Tracfone Wireless Das war einen Wert von ca. 6,25 Milliarden US -Dollar.[49]

Netzwerk

Verizon Wireless betreibt a 4g Lte Netzwerk. Ab Januar 2020Verizon behauptet, dass 99% der Bevölkerung der Vereinigten Staaten auf ihr 4G -Netzwerk zugreifen können.[50] Die Crowdsourced -Daten von OpenSignal zeigten jedoch eine 4G -Abdeckung von 95,9%.[51]

Bevor das LTE -Netzwerk von Verizon gestartet wurde, betrieb das Unternehmen exklusiv CDMA2000 Netzwerk (der andere große CDMA2000 -Carrier in den USA Sprint). Verizon begann seine ersten Tests für das 4G LTE -Netzwerk im Jahr 2008[12] Um von der mobilen Kommunikationstechnologien der älteren Generation zu dem aufstrebenden globalen Standard zu wechseln.[52] Im Dezember 2010 startete Verizon Wireless in 39 Märkten ein junges 4G LTE -Netzwerk.[53] Bis Dezember 2011, nur ein Jahr nach dem Start, wurden 200 Millionen Amerikaner in 190 Märkten mit 4G LTE abgedeckt.[54] Ab 201698% der USA waren mit LTE bedeckt, und 92% aller Datenverkehr waren auf LTE.[55]

Im Jahr 2012 kaufte der Dienstleister Spektrum von den größten Kabelunternehmen des Landes, einschließlich Comcast, und Spektrum (Time Warner Cable und Helle Hausnetzwerke zu diesem Zeitpunkt), um sein Datennetzwerk in den USA zu verbessern[56] Die neue Kapazität ermöglichte es Verizon, 2013 das zu starten, was es als XLTE (LTE in Band 4) bezeichnet, und lieferte mehr Kapazitäten in überlasteten und gut besiedelten Märkten.[57]

Weil 4G LTE a ist Datenübertragung Das Netzwerk wurde beim Einführung von Verizon -Kunden die Sprachanrufe immer noch über das Unternehmen übertragen CDMA2000 Netzwerk,[58] die für 3G -Mobiltelefone entwickelt wurde. Im September 2014 startete Verizon Stimme over LTE (Volte);[59] Dies ermöglichte die Übertragung von Sprachaufrufen über das Nur-Daten-LTE-Netzwerk. Dies ermöglicht auch gleichzeitige Sprach- und Datendienste, etwas, das bei traditionellen nicht verfügbar ist CDMA2000 Anrufe. Zusammen mit Volte kündigte Verizon auch die Unterstützung für HD -Stimme, was hochwertiger Audio für Volte-Anrufe und native Video-Anrufe liefert Android Telefone. Im März 2016 ermöglichte Verizon die Unterstützung für Wi-Fi-Anrufe, mit der Anrufe über ein Wi-Fi-Netzwerk platziert werden können. Ab August 2015Fast 4 Millionen von 103,7 Millionen Abonnenten von Verizon verwendeten Volte.[59] Im Jahr 2019 kündigte Verizon an, dass sie sein CDMA2000 -Netzwerk bis Ende 2020 einstellen möchten und VOLTE die einzige Möglichkeit machen, in ihrem Netzwerk Anrufe zu tätigen.[60]

Ein Bericht von Rootmetrics In der zweiten Hälfte von 2020 wurde das Netzwerk von Verizon als beste in der nationalen Leistung, der Netzwerkverkehr, der Netzwerkgeschwindigkeit, der Datenleistung und der Anrufleistung als beste in der Gesamtleistung von Verizon eingestuft.[9] Verizon Wireless und AT & T wurden als Erste in der Textleistung gebunden.[9]

Im September 2015 erklärte Verizons Chefinformations- und Technologiearchitekt Roger Gurnani, dass Verizon plante, a zu testen, a 5g Wireless Netzwerk innerhalb von 12 Monaten mit "ein gewisses Maß an kommerzieller Einsatz" bis 2017.[12] Ende August 2016 gab Verizon offiziell bekannt, dass es ausgerollt war LTE Fortgeschrittene Dienstleistungen in 461 Märkten. Das Unternehmen bewarb, dass die Technologie mindestens 50% höhere LTE -Datengeschwindigkeiten für unterstützte Geräte ermöglichen würde.[61]

Bis Ende 2019 hatte Verizon einen 5G -Service in 30 Städten in den USA gestartet.[62] Das 5G -Netzwerk von Verizon wird eingesetzt Millimeterwelle Spektrum (mmwave).[63] Während das Hochband-Spektrum Verizon schnell und einen begrenzten Bereich und einen hohen Penetrationsverlust hat.[64][65]

Im Oktober 2020 während a Virtuelle Veranstaltung Enthülle des iPhone 12Verizon kündigte an, dass es begonnen habe, einen 5G-Service im Sub-6-GHz-Spektrum zu bieten, der als "landesweit 5G" bezeichnet wurde. Dieser Service hat eine breitere Reichweite als sein MMWAVE 5G (deshalb von Verizon als "5G) Ultra-Breitband") Dienste und steht den meisten vorhandenen Verizon -Abonnenten mit einem unterstützten Gerät zur Verfügung (im Gegensatz zu MMWAVE -Dienst, das einen der neueren unbegrenzten Pläne des Dienstes erfordert), verwendet jedoch" Dynamic Spectrum Sharing "mit LTE -Dienst und hat nicht das gleiche Niveau von Geschwindigkeit als mmwave.[66]

Verizon beabsichtigte, seine zurückzuziehen 2g und 3g CDMA Netzwerk zugunsten von LTE und 5G am 1. Januar 2021, traf jedoch in letzter Minute eine Entscheidung, den Ruhestand „auf unbestimmte Zeit“ zu stoppen.[67] Sie bestätigten später, dass das CDMA -Netzwerk am 31. Dezember 2022 in den Ruhestand gehen wird.[68] Verizon -Kunden verwenden a CDMA-Nur Geräte oder ein LTE -Gerät, das nicht unterstützt HD -Stimmemüssen auf ein neueres Gerät aktualisieren, um das Netzwerk nach dem Ruhestand des Netzwerks fortzusetzen.

Funkfrequenzzusammenfassung

Das Folgende ist eine Liste bekannter CDMA-, LTE- und NR -Frequenzbänder, die Verizon in den USA einsetzt:

Im Verizon -Netzwerk verwendete Frequenzbänder
Frequenzband Bandnummer Protokoll Generation Status Anmerkungen
850 MHz CLR 0 IS-95/1xrtt/
Evdo/EHRPD
2g/3g Sich nachfragen
LTE & 5G[69]
Verizon raffiniert derzeit alle Spektrum, die für sein CDMA -Netzwerk zu LTE und 5G verwendet werden. Das CDMA -Netzwerk wird am 31. Dezember 2022 geschlossen.[68]
1.9 GHz Stck 1
700 MHz Oberes SMH C -Block 13 Lte/LTE-A/
LTE-A Pro
4g Aktiv Primär -LTE -Band, der im Dezember 2010 eingeführt wurde.[70] Das Spektrum deckt 100% der kontinentalen Vereinigten Staaten ab.[71]
850 MHz CLR 5 Zusätzliche LTE mit niedrigem Band, die derzeit mit 5G mit DSS geteilt werden.[72]
1.7/2.1 GHz AWS 4/66 Markiert als "xlte"[73] Zum Start wird diese zweite Schicht der LTE -Abdeckung verwendet, um die Bandbreite in den wichtigsten Märkten zu erhöhen.
1.9 GHz PCs 2 Dritte Schicht der LTE -Abdeckung, verwendet zur Linderung von Überlastungen.[74]
3.5 GHz CBRs 48 Aktiv/bauen Zusätzliche Kapazität in ausgewählten Bereichen.[75][76]
5.2 GHz U-nii 46
850 MHz CLR N5 Nr 5g Als "5G landesweit" bezeichnet, sind dies die Hauptbänder für das 5G -NR -Netzwerk. Das Spektrum wird mit DSS mit LTE geteilt. Oktober 2020 gestartet.[72]
1.7/2.1 GHz AWS N66
1.9 GHz PCs N2
3.7 GHz C-Band N77 Markiert als "5G Ultra Breitband", gestartet am 19. Januar 2022.[77]
28 GHz Ka-Band N261 Als "5G Ultra-Breitband" bezeichnet, sind dies die MMWAVE-Bänder für Hochgeschwindigkeits-LAA mit kleinen Zellen. Ging im Mai 2019 live.
39 GHz Ka-Band N260
A panoramic view within a Verizon Wireless Store, Norwalk, CT, United States
Eine Panoramablicks in einem Verizon -Wireless -Geschäft, Norwalk, Connecticut, circa Februar 2013.

Apps

Verizon Wireless bietet bestimmte Anwendungen und Dienste an, die exklusiv für seine Abonnenten sind. Viele davon Apps werden auf Verizon-Geräten vorinstalliert-vor allem Android Smartphones. Das Unternehmen hat Kritik an dieser Praxis erhalten, da Benutzer und Kritiker die Anwendungen angesehen haben "Bloatware" Das sind manchmal für Anwendungen überflüssig, die bereits im Betriebssystem des Geräts enthalten sind.[78][79][80]

Mit der NFL Mobile App können Verizon Wireless -Abonnenten streamen Nationale Fußball Liga Spiele und NFL -Netzwerk auf ihren Geräten. NFL Mobile wurde jedoch für alle Abonnenten für alle Abonnenten kostenlos, beginnend in der 2015 NFL -Saison. Im Rahmen einer Exklusivitätsvereinbarung mit der NFL konnten nur Verizon Wireless -Abonnenten NFL -Fernsehsendungen auf Geräte mit Bildschirmen von 18 cm oder weniger Größe streamen. Dieser Vertrag endete nach dem 2017 NFL -Saison;[81][82][83][84] Verizon stimmte einer neuen fünfjährigen, nicht exklusiven digitalen Rechtevereinbarung zu, die die Exklusivität der Geräteklasse beseitigt und sich mehr darauf konzentriert Portfolio von Internet -Medienmarken, anstatt exklusiv für Verizon Wireless -Abonnenten zu sein.[85][81]

Als Teil eines Deals, der auch dem Träger gewährte Titelsponsoring Von der Serie haben Verizon -Abonnenten auch Zugriff auf exklusive Streaming -Inhalte innerhalb des Beamten IndyCar -Serie App.[86]

Die My Verizon -App wird für die Kontoverwaltung verwendet, einschließlich der Überprüfung der Nutzungsstatistiken und der Verwaltung des Dienstplans und der Kontofunktionen des Benutzers.[87][88][89] Verizon Cloud, mit der Fotos, Videos, Kontakte, Nachrichten und Anrufprotokolle online synchronisiert werden können, wurde im April 2013 zunächst für veröffentlicht Android Telefone,[90] folgte im nächsten Monat mit einem Start für iOS.[90][91] Verizon -Nachrichten, auch als Nachricht+bezeichnet, sind eine Alternative simsen App, die zusätzlich ermöglicht, Nachrichten zwischen mehreren Geräten zu synchronisieren.[92] VZ Navigator ist ein abonnementbasiertes Basis Karten und Navigation Service, der bietet Turn-by-Turn-Navigation, Crowdsourced Verkehr Daten, Wetter-, Veranstaltungs- und Unterhaltungseinträge, Gaspreise, Straßenhilfe, 2D- und 3D -Ansichten.[93] Die Verizon Support & Protection App bietet technische Support -Dienste, Lost -Gerätestandort sowie auf Android -Antivirenfunktionalität.[94]

Verizon Family Locator ist ein abonnementbasiertes Dienst, und App kann verwendet werden, um die Standorte von Familienmitgliedern auf einer Karte für bis zu 10 Geräte zu verfolgen.[95][96] Mit Verizon Family Base können Eltern einschränken, wann und wie ihre Kinder ihre Telefone verwenden, die Kontakte ihrer Kinder betrachten und die Geräte sperren.[96][97] Verizon bietet auch das Gizmopal an, ein mit dem Armband getragenes Telefon für Kinder, das nur darauf beschränkt ist, Anrufe von einem von zwei ausgewiesenen Pflegepersonen zu tätigen oder zu erhalten, und hat es GPS-Verfolgung.[98][99]

Andere Verizon Wireless Apps sind Field Force Manager, mit denen Arbeitgeber Mitarbeiter mit GPS, Managementarbeitszeitungen verwalten und Reisen überwachen können.[100] Visuelle Voicemail[101] und Unterstützung am Straßenrand.[102][103]

Produkte und Dienstleistungen

Verizon Wireless bietet über eine Vielzahl von Geräten Handy-, Home -Telefon- und Internetdienste an.

Drahtlose Telefondienste

Verizon Wireless bietet Smartphones an, die von Strom versorgt werden von Apfel's iOS und Google's Android.[10] Beides Basistelefone und Smartphones nutzen ihr 4G LTE -Netzwerk.[104] Das Unternehmen bietet verschiedene Sprach- und Datenpläne für seine Benutzer an.[105][106]

Mobile zu Hause Telefon

Das im Februar 2015 als Verizon Wireless Home Phone Connectin eingeführte Wireless Home Phone verwendet das Mobilfunknetz von Verizon, anstatt herkömmliche Festnetzkabel zu verwenden, um einen Home -Telefon -Service anzubieten.[107]

Mobiles Breitband und Wi-Fi

Verizon Mobile Network, als Jetpack gekennzeichnet.[108] Das Unternehmen bot Home Internet Service über einen 4G LTE-Breitbandrouter mit Stimme an, mit dem bis zu 10 Geräte über Wi-Fi sowie Home-Telefon-Service verbunden werden können.[109] Dieser Service und dieses Gerät wurden seitdem eingestellt.[110]

LTE im ländlichen Amerika

Das im Mai 2010 eingeführte LTE in Rural America -Programm (oder LRA -Programm) umfasst 2,7 Millionen potenzielle Benutzer über 225.000 Quadratmeilen (580.000 km)2) In 169 ländlichen Landkreisen.[11] Im Rahmen dieses Programms Lease -Spektrum von Verizon Wireless und verbinden sich mit dem Netzwerk des Unternehmens, und Verizon bietet technische Unterstützung und Ressourcen, um dem ländlichen drahtlosen Unternehmen ein eigenes 4G LTE -Netzwerk aufzubauen. Das Programm erweitert den Fußabdruck der 4G LTE -Abdeckung sowohl für den ländlichen Flugzeugbetreiber als auch für Verizon, da Kunden beide Netzwerke nutzen können.[111] Ab 2015Alle LRA -Mitglieder haben ihre 4G LTE -Netzwerke voll eingeführt.

Fluggesellschaften, die am Programm teilgenommen haben, sind:

  • Appalachian Wireless
  • Bluegrass Cellular
  • Carolina West Wireless
  • Cellcom
  • Chariton Valley
  • Chat -Mobilität
  • Copper Valley Telecom
  • Bravado drahtlos (ehemalige Kraftfahrzeuge drahtlos per Telefon)
  • Custer -Telefongenossenschaft
  • Ketchikan Public Utilities
  • Nemont
  • Northwestcell
  • Pioneer Cellular
  • Schichten Netzwerke
  • Southwestern Wireless (ehemals wichtige Kommunikation)
  • S & R -Kommunikation
  • Daumenzell
  • Dreieck Mobile
  • Drahtlose Partner

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Kellaher, Colin (8. November 2021). "Verizon nennt Manon Brouillette CEO der Consumer Group". Marktbeobachtung. Archiviert vom Original am 12. Januar 2022. Abgerufen 14. Dezember, 2021.
  2. ^ "Die Geschichte der Verizon -Kommunikation". Verizon Wireless. Archiviert von das Original am 14. September 2010. Abgerufen 7. Mai, 2007.
  3. ^ "Führungsführung". Überus.verizonwireless.com. Archiviert von das Original am 26. Oktober 2013. Abgerufen 15. Mai, 2012.
  4. ^ "Shops 2010 Hot 100 Händler ". Stores.org. August 2017. Archiviert Aus dem Original am 30. September 2011. Abgerufen 28. Juni, 2011.
  5. ^ "Verizon beendet 2021 mit starken drahtlosen Dienstleistungen und EPS -Wachstum". www.verizon.com. 25. Januar 2022. Archiviert vom Original am 30. Januar 2022. Abgerufen 30. Januar, 2022.
  6. ^ a b "Timeline: Verizon und Vodafones lange Beziehung". Reuters. 25. April 2013. Archiviert Aus dem Original am 9. Dezember 2015. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  7. ^ a b c De la Merced, Michael J.; Scott, Mark (2. September 2013). "Verizon versiegelt lang erfragte 130 Milliarden US-Dollar für die eigene drahtlose Einheit". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 28. Oktober 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  8. ^ "Bester Telefonanbieter, bester drahtlos, warum Verizon". Verizon Wireless. Archiviert vom Original am 17. April 2021. Abgerufen 15. April, 2021.
  9. ^ a b c "State of the Mobile Union Vorschau: Ein frühzeitiger Blick auf nationale, staatliche und Metro -Ergebnisse 2H 2020". Rootmetrics. 25. Januar 2021. Archiviert vom Original am 19. April 2021. Abgerufen 15. April, 2021.
  10. ^ a b "Profil: Verizon Communications Inc". Reuters. Archiviert Aus dem Original am 13. Juli 2020. Abgerufen 4. Februar, 2016.
  11. ^ a b Goldstein, Phil (15. Oktober 2015). "Verizon: Alle 21 LTE im ländlichen America Carrier Partners haben Service gestartet". Heftig drahtlos. Archiviert von das Original am 15. Juli 2020. Abgerufen 28. Januar, 2016.
  12. ^ a b c Cheng, Roger (8. September 2015). "Verizon, der zuerst zu Feldtest ist, verrückter 5G drahtlos". CNET. Archiviert vom Original am 13. Januar 2021. Abgerufen 22. Januar, 2016.
  13. ^ Noguchi, Yuki (21. September 1999). "Bell Atlantic, Vodafone beitreten Wireless Services". Die Washington Post. Archiviert Aus dem Original am 5. März 2016. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  14. ^ Schiesel, Seth (4. April 2000). "Bell Atlantic und GTE picken post-Merger-Namen". Die New York Times. Archiviert vom Original am 17. April 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  15. ^ "Bell, GTE -Fusion genehmigt". CNN. 16. Juni 2000. Archiviert vom Original am 23. Oktober 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  16. ^ Chen, Kathy (31. März 2000). "FCC genehmigt die Fusionenverschmelzung von Bell Atlantic, Vodafone Airtouch". Wallstreet Journal. Archiviert Aus dem Original am 23. April 2019. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  17. ^ Rubner, Justin (26. Oktober 2004). "Cingular, AT & T Wireless Deal vollständig, neuer Fokus auf den Horizont". Atlanta Business Chronicle. Archiviert vom Original am 26. Oktober 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  18. ^ "Business Shorts". Charleston Daily Mail. 4. Februar 2007. Archiviert Aus dem Original am 10. Dezember 2015. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  19. ^ "Southwestern Oregon, der von der Expansion des Wireless -Netzwerks von Verizon profitiert". Salem-news.com. 18. Februar 2008. Archiviert vom Original am 24. Oktober 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  20. ^ "FCC genehmigt Verizon, ländliche Zellfusion". Dow Jones Newswire. 1. August 2008. Archiviert vom Original am 29. Oktober 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  21. ^ Frommer, Dan (22. Januar 2008). "Verizon Wireless Surewest Wireless Biz. Wer ist als nächstes?". Geschäftseingeweihter. Archiviert Aus dem Original am 4. März 2016. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  22. ^ a b Reardon, Marguerite (9. Januar 2009). "Verizon beendet den Kauf von Alltel". CNET. Archiviert vom Original am 9. Mai 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  23. ^ Sorkin, Andrew Ross; Holson, Laura M. (6. Juni 2008). "Verizon erklärt sich damit einverstanden, Alltel für 28,1 Milliarden US -Dollar zu kaufen.". Die New York Times. Archiviert vom Original am 15. November 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  24. ^ Svensson, Peter (9. Mai 2009). "AT & T zum Kauf von Verizon -Territorien, die 1M -Abonnenten betreffen". Die Associated Press. Archiviert vom Original am 25. Oktober 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  25. ^ Dano, Mike (24. Juni 2014). "AT & T schaufelt 40.000 Kunden, Spektrumvermögen von Plateau Wireless". Heftigwireless.com. Archiviert Aus dem Original am 13. Mai 2016. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  26. ^ Dano, Mike (21. April 2014). "Verizon Wireless konsumiert goldene State Cellular- und Mobi -PCs". Heftigwireless.com. Archiviert Aus dem Original am 14. Mai 2016. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  27. ^ Eley, Jonathan (21. Februar 2014). "Abonnieren Sie Read | Financial Times". Finanzzeiten. Archiviert vom Original am 27. Oktober 2020. Abgerufen 17. Juni, 2020. {{}}: Zitieren generischer Titel (Hilfe)
  28. ^ Holton, Kate; Carew, Sinead (2. September 2013). "Verizon, Vodafone stimmt einem drahtlosen Deal von 130 Milliarden US -Dollar zu.". Reuters. Archiviert Aus dem Original am 15. März 2016. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  29. ^ "Verizon injizieren Perma-Cookies, um mobile Kunden zu verfolgen und Datenschutzkontrollen zu umgehen". Elektronische Grenzfundament. Archiviert Aus dem Original am 3. November 2014. Abgerufen 19. Januar, 2014.
  30. ^ "Bekannte AT & T, Verizon, Sprint, Bell Canada & Vodacom Uniquer Identifier Beacons". Archiviert Aus dem Original am 4. November 2014. Abgerufen 19. Januar, 2014.
  31. ^ Timberg, Craig. "Verizon, AT & T verfolgt ihre Benutzer mit 'Supercookies'". Die Washington Post. Archiviert Aus dem Original am 4. November 2014. Abgerufen 19. Januar, 2014.
  32. ^ Eckersley, Peter (15. Januar 2015). "Welche Apps schützen gegen Verizon und Turns invasive Benutzerverfolgung?". Archiviert vom Original am 24. November 2020. Abgerufen 19. Januar, 2015.
  33. ^ Hoffman-Andrews, Jacob (14. November 2014). "AT & T Gräftes Tracking Header -Programm; Verizon lehnt immer noch ab". Archiviert vom Original am 11. November 2020. Abgerufen 19. Januar, 2015.
  34. ^ "Mit Verizon können Kunden das Programm abmelden, das 'Super Cookie' einfügt, um das mobile Browsing zu verfolgen.". Heftig. Archiviert Aus dem Original am 4. März 2016. Abgerufen 11. Mai, 2015.
  35. ^ "Verizon stellt den ehemaligen O2 -CEO Ronan Dunne an, um die drahtlose Einheit zu leiten". Bloomberg.com. 2. August 2016. Archiviert Aus dem Original am 29. Mai 2018. Abgerufen 22. März, 2017.
  36. ^ "Comcast bestätigt Pläne, den Mobilfunkdienst im Jahr 2017 zu starten". Der Verge. 20. September 2016. Archiviert vom Original am 8. November 2020. Abgerufen 17. September, 2017.
  37. ^ "Comcast startet nächstes Jahr einen drahtlosen Service". Der bunte Narren. 25. September 2016. Archiviert vom Original am 1. August 2020. Abgerufen 8. Oktober, 2016.
  38. ^ "In Verizons Entscheidung, unbegrenzt zu werden". Reichtum. Archiviert vom Original am 11. November 2020. Abgerufen 22. März, 2017.
  39. ^ Ha, Anthony. "Evie hat sich mit Verizon zusammengetan, um ein neues Sucherlebnis neben Ihrem Android -Startbildschirm zu starten.". Techcrunch. Archiviert vom Original am 25. Januar 2021. Abgerufen 30. März, 2017.
  40. ^ "Verizon Phones wird bald das nutzlose 'Appflash' -Suchwerkzeug in einem bevorstehenden Rollout bekommen". 28. März 2017. Archiviert vom Original am 11. November 2020. Abgerufen 18. Mai, 2017.
  41. ^ Svaldi, Aldo (20. September 2019). "Sichtbar, ein rein digitaler drahtloser Anbieter, der in seinem Marketing physisch wird". Denver Post. Archiviert vom Original am 22. Oktober 2020. Abgerufen 1. September, 2021.
  42. ^ Pressman, Aaron (26. Juni 2019). "Wie sich der drahtlose Verizon-Besitz sichtbar wird, wird attraktiver". Reichtum. Archiviert Aus dem Original am 28. Oktober 2020. Abgerufen 1. September, 2021 - via yahoo! Finanzen.
  43. ^ Robins, Michael Sheetz, Anjali (8. Juni 2018). "Verizon wählt Hans Vestberg als nächster CEO aus und zeigt, wie das Unternehmen 5G priorisiert.". CNBC. Archiviert vom Original am 26. November 2020. Abgerufen 11. Juni, 2018.
  44. ^ Jon Brodkin (21. August 2018). "Verizon drosselte die" unbegrenzten "Daten der Feuerwehr während Kaliforniens.". ARS Technica. Archiviert vom Original am 30. Januar 2021. Abgerufen 25. August, 2018.
  45. ^ Krouse, Sarah (5. November 2018). "Verizon, um die drahtlose Einheit in der Reorganisation zu trennen". Das Wall Street Journal. Archiviert vom Original am 8. November 2020. Abgerufen 29. Juli, 2019.
  46. ^ Dang, Sheila (5. November 2018). "Verizon, um Geschäftssegmente neu zu organisieren". Reuters. Archiviert vom Original am 8. November 2020. Abgerufen 29. Juli, 2019.
  47. ^ KastreSakes, Jacob (11. März 2020). "Verizon startet den Yahoo Mobile -Service". Technik. Der Verge. Vox Media, LLC. Archiviert vom Original am 22. November 2020. Abgerufen 4. August, 2017. Verizon startet einen Mobilfunkdienst von Yahoo mit dem Namen Yahoo Mobile, um die Vertrautheit der Verbraucher mit der Marke Yahoo zu nutzen, um einen neuen drahtlosen Anbieter zu starten.
  48. ^ Brodkin, Jon (11. März 2020). "Yahoo Mobile: Der Verizon -Telefonplan, nach dem niemand gefragt hat". Biz & it. ARS Technica. Wired Media Group. Archiviert vom Original am 17. März 2020. Abgerufen 4. August, 2020. Verizon erwarb Yahoo im Juni 2017 für 4,48 Milliarden US-Dollar und kombinierte es mit dem in Verizon-Besitz befindlichen AOL mit einer Medienabteilung, konnten jedoch nicht die zahlreichen Internetplattformen wiederbeleben. Eine Beeinträchtigung der Goodwill -Wertminderung in Höhe von 4,6 Milliarden US -Dollar löste im Dezember 2018 fast den gesamten Wert der Yahoo/AOL -Division aus, was zu mehreren Entlassungen in den folgenden 12 Monaten beigetragen hat.
  49. ^ Bursztynsky, Jessica (14. September 2020). "Verizon zum Kauf von drahtloser Dienstleistungsanbieter Tracfone im Wert von 6,25 Milliarden US -Dollar". CNBC. Archiviert vom Original am 30. Oktober 2020. Abgerufen 21. September, 2020.
  50. ^ "Bester Telefonanbieter, bester drahtlos, warum Verizon". 1. Januar 2020. Archiviert vom Original am 5. Mai 2020. Abgerufen 4. Mai, 2020.
  51. ^ "USA Mobile Network Experience Report". OpenSignal.com. 1. Januar 2020. Archiviert vom Original am 1. Februar 2021. Abgerufen 5. Mai, 2020.
  52. ^ Segan, Sascha (6. Februar 2015). "CDMA vs. GSM: Was ist der Unterschied?". PC Magazine. Archiviert Aus dem Original am 11. Februar 2019. Abgerufen 28. Januar, 2016.
  53. ^ Reardon, Marguerite (1. Dezember 2010). "Verizon startet 4G Wireless Network 5. Dezember". CNET. Archiviert vom Original am 14. März 2020. Abgerufen 28. Januar, 2016.
  54. ^ "Happy 1. Jubiläum, Verizon Wireless 4G LTE!". Verizon Wireless News Center. 5. Dezember 2011. Archiviert Aus dem Original am 23. Oktober 2016. Abgerufen 10. August, 2016.
  55. ^ "1Q 2016 Quarter Earnings Conference Call Webcast". www.verizon.com. 21. April 2016. archiviert von das Original am 19. April 2020. Abgerufen 12. August, 2016.
  56. ^ Gikas, Mike (21. Mai 2014). "Was ist Verizons neuer Hochgeschwindigkeits-Xlte und warum sollte es mich interessieren?". Verbraucherberichte. Archiviert vom Original am 29. Oktober 2020. Abgerufen 28. Januar, 2016.
  57. ^ Chen, Brian X. (19. Mai 2014). "Verizon drahtlose Namen schneller Teil seines Netzwerks: XLTE". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 11. Oktober 2016. Abgerufen 28. Januar, 2016.
  58. ^ Reardon, Marguerite (26. August 2014). "Verizon hat sich landesweit auf den Voice-Over-LTE-Dienst starten". CNET. Archiviert vom Original am 12. November 2020. Abgerufen 28. Januar, 2016.
  59. ^ a b Goldstein, Phil (11. August 2015). "Verizon's Small: Wir haben fast 4 Millionen VoLTE -Kunden". Heftig drahtlos. Archiviert Aus dem Original am 21. April 2016. Abgerufen 28. Januar, 2016.
  60. ^ "Verizon verzögert das Abschalten des 3G CDMA -Netzwerks bis Ende 2020". Stoppen Sie die Kappe!. 1. August 2019. Archiviert vom Original am 17. November 2020. Abgerufen 29. Mai, 2020.
  61. ^ "Der schnellere LTE -Service von Verizon ist jetzt in über 450 Städten erhältlich". Der Verge. 29. August 2016. Archiviert vom Original am 8. November 2020. Abgerufen 17. September, 2017.
  62. ^ De Looper, Christian (23. Dezember 2019). "Verizon erreicht das Ziel von 5G in 30 Städten im Jahr 2019, fügt Cleveland und Columbus hinzu". Digitale Trends. Archiviert vom Original am 9. Januar 2021. Abgerufen 15. Januar, 2020.
  63. ^ ALLEven, Monica (30. Januar 2020). "Verizon -CEO verteidigt die MMWAVE -Strategie für 5G". Heftig. Archiviert vom Original am 1. Dezember 2020. Abgerufen 25. Februar, 2020.
  64. ^ Sherman, Alex; Haselton, Todd (9. Januar 2020). "Es gibt drei Arten von 5G-das meiste, was Sie bekommen, ist nicht die superschnelle Art". CNBC. Archiviert vom Original am 27. November 2020. Abgerufen 15. Januar, 2020.
  65. ^ Al-Falahy, Naser; Alani, Omar (November 2018). "Millimeter -Wellenfrequenzband als Kandidatenspektrum für die 5G -Netzwerkarchitektur: Eine Umfrage" (PDF). Körperliche Kommunikation. 32: 120–144. doi:10.1016/j.phycom.2018.11.003. S2CID 67794058. Archiviert vom Original am 24. Oktober 2020. Abgerufen 3. Juni, 2020.
  66. ^ Blumenthal, Eli. "Verizon startet pünktlich zum iPhone 12 eine landesweite 5G -Berichterstattung.". CNET. Abgerufen 29. Mai, 2022.
  67. ^ Dano, Nachrichtenanalyse Mike; Direktor, Redaktion; 5g; Strategien 05.01.2021, Mobile. "Verizon verzögert das 3G -Netzwerk auf unbestimmte Zeit.". Leichte Lesung. Archiviert vom Original am 26. Januar 2021. Abgerufen 9. Januar, 2021.
  68. ^ a b "Verizon, das das 3G -Netzwerk am 31. Dezember 2022 herunterschaltet". Makrumoren. Archiviert vom Original am 30. März 2021. Abgerufen 30. März, 2021.
  69. ^ Marek, Sue (27. Juni 2013). "Verizon, um das PCS -Spektrum für LTE im Jahr 2015 zu starten". Heftig. Archiviert von das Original am 15. Dezember 2016. Abgerufen 12. September, 2016.
  70. ^ "Verizon Wireless startet am 5. Dezember das weltweit größte 4G LTE Wireless -Netzwerk". www.verizon.com. 1. Dezember 2010. Archiviert vom Original am 17. August 2021. Abgerufen 17. August, 2021.
  71. ^ "Verizon Wireless sagt, dass Spectrum -Ergänzungen aus der FCCS -Auktion 73 die Breitbandstrategie des Unternehmens weiter begleiten werden.". www.verizon.com. 4. April 2008. Archiviert vom Original am 17. August 2021. Abgerufen 17. August, 2021.
  72. ^ a b Segan, Sascha (13. Oktober 2020). "Verizon startet 'landesweit' 5G, erweitert MMWave auf 55 Städte". PCmag. Archiviert vom Original am 16. November 2020. Abgerufen 14. Oktober, 2020.
  73. ^ Santos, Alexis (15. Oktober 2013). "Verizon's LTE hat sich in 'Major Markets' um neue Frequenz ankurbeln, trifft 80 Mbit / s nach unten (Update)". Engadget. Archiviert Aus dem Original am 10. Februar 2019. Abgerufen 26. Oktober, 2013.
  74. ^ Hristov, Victor. "Cheat Sheet: Welche 4G-LTE-Bänder machen AT & T, Verizon, T-Mobile und Sprint in den USA?". Telefonarena. Archiviert vom Original am 23. Dezember 2020. Abgerufen 23. Januar, 2019.
  75. ^ "Verizons CBRS 3,5 -GHz -Bereitstellungen auf dem Vormarsch - RootMetrics". Heftig. 9. Juli 2020. Archiviert vom Original am 7. März 2021. Abgerufen 25. Februar, 2021.
  76. ^ "Cheat Sheet: Welche 4G-LTE-Bands machen AT & T, Verizon, T-Mobile und Sprint in den USA?-Business". 30. Juni 2020. Archiviert vom Original am 28. April 2021. Abgerufen 30. März, 2021.
  77. ^ Lumb, David. "Verizon und AT & Ts C-Band 5G Upgrade: Das Neueste, was Sie wissen müssen". CNET. Archiviert Aus dem Original am 19. Januar 2022. Abgerufen 19. Januar, 2022.
  78. ^ "Samsung Galaxy S5 Bloatware -Entfernungshandbuch". Laptop Magazine. Archiviert Aus dem Original am 22. Oktober 2014. Abgerufen 22. Oktober, 2014.
  79. ^ "Bloatware kriecht in Android -Telefone". Verdrahtet. 22. Juli 2010. Archiviert vom Original am 9. November 2020. Abgerufen 12. März, 2017.
  80. ^ "Friday Rant: Der immer-bahnbrechende Zustand von Android Bloatware". Zeit. Archiviert vom Original am 6. November 2020. Abgerufen 22. Oktober, 2014.
  81. ^ a b "Verizons Exklusivität für Live -Spiele auf Mobile erwartet voraussichtlich enden". Sportgeschäft täglich. 23. Oktober 2017. Archiviert vom Original am 20. Oktober 2020. Abgerufen 23. Oktober, 2017.
  82. ^ "CBS geht mit dem Super Bowl 50 mit dem neuen Spiel vor: Digitale Zuschauer und Live-Streamed-Anzeigen.". Vielfalt. 26. Januar 2016. Archiviert Aus dem Original am 24. Januar 2021. Abgerufen 28. Januar, 2016.
  83. ^ "Super Bowl 2016: Wie man Super Bowl 50 im Fernsehen ansieht, online auf CBS". CBSSPORTS.com. Archiviert Aus dem Original am 5. Mai 2016. Abgerufen 30. Januar, 2016.
  84. ^ Spangler, Todd (4. September 2015). "Verizon Wireless setzt monatliche Gebühren in Höhe von 5 US -Dollar, um NFL Live Games für alle Kunden zu sehen". Vielfalt. Archiviert Aus dem Original am 4. März 2016. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  85. ^ Rovell, Darren (11. Dezember 2017). "Verizon, NFL stimmt einem neuen 5-Jahres-Deal im Wert von fast 2,5 Milliarden US-Dollar zu.". ESPN.com. Archiviert vom Original am 29. November 2020. Abgerufen 11. Dezember, 2017.
  86. ^ Cardenas, Edward (24. Mai 2015). "App bringt Indycar -Rennen von der Strecke auf mobile Geräte". CBSDetroit.com. Archiviert Aus dem Original am 28. Oktober 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  87. ^ "Die neuen Pläne von Verizon erhöhen die Preise für weitere Daten". USA heute. Archiviert vom Original am 28. August 2020. Abgerufen 18. Juli, 2016.
  88. ^ Komando -Mitarbeiter (22. September 2014). "Verizon App: Siehe Gebrauch, Netzwerkleistung, Setzen Sie Grenzen und mehr". Kommando.com. Archiviert von das Original am 13. August 2015. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  89. ^ Bereznak, Alyssa (24. Oktober 2014). "So sperren Sie Ihre Datennutzung ein für alle Mal". Yahoo! Technik. Archiviert Aus dem Original am 21. August 2016. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  90. ^ a b Fingas, Jon (29. April 2013). "Verizon Cloud Backup -Service, der sich für Android einsetzt, kommt bald zu iOS.". Engadget. Archiviert Aus dem Original am 23. September 2018. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  91. ^ Whitney, Lance (24. Mai 2013). "Verizon Cloud fügt Online -Speicher für iOS -Geräte hinzu". CNET. Archiviert vom Original am 30. Oktober 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  92. ^ Musil, Steven (21. März 2013). "Neue Verizon -App Untethers Textnachrichten von Ihrem Handy". CNET. Archiviert vom Original am 23. Oktober 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  93. ^ Lendino, Jamie (23. März 2010). "VZ Navigator 5 Rezension". PC Magazine. Archiviert Aus dem Original am 23. September 2018. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  94. ^ Chuang, Tamara (23. Februar 2015). "Mailbag: Die meisten Internetanbieter bieten kostenlos Antiviren -Software an". Der Denver Post. Archiviert Aus dem Original am 4. März 2016. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  95. ^ Rosenbloom, Stephanie (13. Juni 2013). "Wo ist alle? Probieren Sie eine Tracking -App". Die New York Times. Archiviert vom Original am 12. November 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  96. ^ a b Webster, Scott (24. Juni 2013). "Sechs Möglichkeiten, um Ihren genauen Standort mit der Familie (und warum) zu teilen". CNET. Archiviert Aus dem Original am 8. Februar 2016. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  97. ^ Cheng, Roger (13. Februar 2014). "Also ist Verizons 'More Everything' planen viel?". CNET. Archiviert vom Original am 30. November 2018. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  98. ^ Alvarez, Edgar (26. November 2014). "LG Gizmopal Wearable lässt Kinder ihre Eltern mit einem Knopf anrufen.". Engadget. Archiviert Aus dem Original am 1. Dezember 2019. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  99. ^ Segan, Sascha (30. Januar 2015). "LG Gizmopal (Verizon Wireless)". PC Magazine. Archiviert Aus dem Original am 17. Juni 2018. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  100. ^ John Breeden II (5. Juni 2014). "GPS, Geofencing Drive Highway Department Effizienz". Gcn. Archiviert vom Original am 27. Oktober 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  101. ^ Bradley, Tony (31. Dezember 2014). "Entscheidende Funktionen iPhone -Benutzer halten nur für selbstverständlich.". Forbes. Archiviert vom Original am 25. Oktober 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  102. ^ Harris, Brad. "Verizon Wireless und Straßenhilfe". Medien fordern. Archiviert vom Original am 31. Oktober 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  103. ^ Colley, Angela (20. Juli 2012). "5 Möglichkeiten, um eine billige (oder sogar kostenlose) Straßenhilfe zu erhalten". Christian Science Monitor. Archiviert vom Original am 5. August 2020. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  104. ^ "Verizon startet sein erstes 4G LTE Basic -Telefon". Slashgear. 16. Juni 2017. Archiviert Aus dem Original am 28. Oktober 2020. Abgerufen 13. Dezember, 2019.
  105. ^ Albanesius, Chloe (7. August 2015). "Neue Verizon -Pläne planen, telefonische Subventionen, Verträge abzugeben". PC Magazine. Archiviert Aus dem Original am 12. Mai 2016. Abgerufen 4. Februar, 2016.
  106. ^ Cheng, Roger (7. August 2015). "Verizon tötet Serviceverträge, Smartphone -Subventionen ab". CNET. Archiviert vom Original am 23. Dezember 2020. Abgerufen 4. Februar, 2016.
  107. ^ Knutson, Ryan (24. April 2014). "Verizon Wireless erhöht einen Schub von Hausformeln - ja, Haustelefone". Das Wall Street Journal. Archiviert vom Original am 17. April 2020. Abgerufen 4. Februar, 2016.
  108. ^ "Verizon Jetpack FAQs - Mobiler Hotspot". www.verizonmobile.com. Archiviert vom Original am 24. Juni 2022. Abgerufen 24. Februar, 2020.
  109. ^ Cheng, Roger (25. September 2013). "Verizon drahtlose Nudge in das Telefon zu Hause, Breitband -Biz". CNET. Archiviert Aus dem Original am 7. Januar 2021. Abgerufen 4. Februar, 2016.
  110. ^ "Verizon LTE Internet und Home Telefon". Verizon Wireless. Archiviert vom Original am 17. April 2020. Abgerufen 4. Februar, 2020.
  111. ^ "Verizon's LTE in Rural America (LRA) -Programm feiert fünf Jahre lang fortgeschrittene drahtlose Dienste für ländliche Kunden.". Verizon Wireless News Center. 15. Mai 2015. Archiviert Aus dem Original am 26. Oktober 2016. Abgerufen 20. Mai, 2015.

Externe Links