University College Dublin

University College Dublin
irisch: Coláiste na hOllscoile, Baile Átha Cliath
Universitycollegedublinlogo.png
Latein: Universitate Hiberniae Nationali apud Dublinum
Motto Ad Astra; Cothrom na Féinne
Motto in Englisch
Zu den Sternen; Gerechtigkeit und Gleichheit
Typ Öffentliche Universität
Etabliert 1854; Vor 168 Jahren
Ausstattung 504 Millionen € (2020)[1]
Budget 578 Millionen € (2019/20)[1]
Präsident Mark Rogers (Schauspiel)[2]
Akademischer Mitarbeiter
1,826[3]
Verwaltungsmitarbeiter
1.955[3]
Studenten 33,321[3]
Postgraduierte 9.912[3]
1.666[3]
Ort ,
Irland
Campus Urban, 133 Hektar (330 Morgen)
Sprache Englisch, Iren, andere
Farben
Zugehörigkeiten Amba
EUA
Nui
Iua
Universität 21
UI
Cesaer
Wun
Webseite www.UCD.ie

University College Dublin (allgemein bezeichnet als als UCD; irisch: Coláiste na hOllscoile, Baile Átha Cliath) ist eine öffentliche Forschungsuniversität in Dublin, Irland und a Mitgliedsinstitution des Nationale Universität von Irland. Mit 33.284 Studenten ist es die größte Universität Irlands,[4] und zu den prestigeträchtigsten Universitäten des Landes.[5][6][7][8] Fünf Nobelpreisträger gehören zu UCDs Alumni und aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern.[9][10] Darüber hinaus haben vier irische Taiisigh (Premierminister) und drei irische Präsidenten zusammen mit einem Präsidenten Indiens die UCD abgeschlossen.[11][12]

UCD stammt aus einer Leiche, die 1854 gegründet wurde und die als katholische Universität von Irland auf der Fest des Heiligen Malachy und mit John Henry Newman als sein erster Rektor; Es wurde 1880 neu geformt und 1908 alleine Chartern. Das Universitätsgesetz wurde 1997 in die Konstituierende Universität als "National University of Ireland, Dublin" und in einer Ministeranordnung von 1998 in die Institution in "University College Dublin" umbenannt. Nationale Universität von Irland, Dublin ".[13]

Ursprünglich in St Stephen's Green[14] In der Innenstadt von Dublin sind alle Fakultäten seitdem in einen 133 Hektar großen (330 Hektar großen) umgezogen.[15] Campus bei Belfield, vier Kilometer südlich des Stadtzentrums. 1991 kaufte es einen zweiten Standort in Blackrock.[16] Dies beherbergt derzeit die Michael Smurfit Graduate Business School.

Ein im Mai 2015 veröffentlichtes Bericht ergab, dass die von UCD und seinen Studenten in Irland generierte wirtschaftliche Leistung 1,3 Milliarden EUR pro Jahr belief.[17]

Geschichte

UCD kann ihre Geschichte auf die 1854 gegründete Institution als die verfolgen Katholische Universität Irland.[18] 1883 umbenannt in das University College und unter die Kontrolle des Jesuiten 1883,[19] Es wurde 1908 das University College Dublin, ein konstituiertes College der Nationale Universität von Irland unter dem Universitätengesetz.[18]

Heilige John Henry Newman, erster Rektor des damals Katholische Universität Irland, von denen die aktuelle UCD entsprang

Katholische Universität Irland

Newman House, St. Stephen's Green, Dublin. Der ursprüngliche Standort von UCD.
Die Gärten hinter Earlsfort Terrace haben 1908 zu seinen Ehren von UCD umbenannt und umbenannt

Nach dem Katholische Emanzipation Zeit der irischen Geschichte, Erzbischof von Armagh versuchte, zum ersten Mal in Irland eine höhere Ausbildung für Anhänger der Anhänger zu sorgen katholische Kirche und von solchen Menschen gelehrt. Die katholische Hierarchie forderte eine katholische Alternative zur Universität von Dublin Trinity College, Deren anglikanisch Ursprünge die Hierarchie weigerte sich zu übersehen. Seit den 1780er Jahren hatte die Universität von Dublin die Katholiken zu studieren; Ein religiöser Test behinderte jedoch die Bemühungen der Katholiken bei ihrem Wunsch, die Mitgliedschaft der Leitungsgremien der Universität zu erhalten. So 1850 am Synode von ThurlesEs wurde beschlossen, eine Universität in Dublin für Katholiken zu eröffnen.[20]

Infolge dieser Bemühungen wurde 1854 eine neue "katholische Universität Irland" eröffnet St Stephen's Green, mit John Henry Newman zum ersten Rektor ernannt.[20] Die katholische Universität öffnete am 3. November 1854 ihre Türen am Fest von St. Malachy.[14] 1855 wurde die Catholic University Medical School in der Cecilia Street eröffnet.

Als private Universität erhielt die katholische Universität nie eine königliche Charta und konnte daher keine anerkannten Abschlüsse vergeben und litt unter chronischen finanziellen Schwierigkeiten. Newman verließ die Universität 1857. 1861 wurde Bartholomew Woodlock zum Rektor ernannt und diente, bis er wurde Bischof von Ardagh und Clonmacnoise 1879.[21] Henry Neville Wurde zum Ersetzen von Woodlock ernannt.

Im Jahr 1880 die Königliche Universität von Irland wurde gegründet und erlaubt Studenten aus jedem College, Prüfungen für einen Abschluss abzulegen.[22]

Gründung des University College Dublin

Regierungsgebäude, Dublin. Der frühere Standort der UCD -Fakultäten der UCD -Fakultäten. Geöffnet von König George V. im Jahr 1905

1882 katholische Universität neu organisierte und die St. Stephen's Green Institution (die ehemalige Arts School der katholischen Universität), die von den irischen Jesuiten geführt wird, geleitet.[23] wurde in University College umbenannt,[24] Und es begann am System der Royal University teilzunehmen. 1883 Fr. William Delany SJ wurde zum ersten Präsidenten des University College ernannt. Das College zog Akademiker aus ganz Irland an, einschließlich Fr. Gerard Manley Hopkins und James Joyce. Einige bemerkenswerte Mitarbeiter und Schüler der Schule in dieser Zeit enthalten einbezogen Francis Sheehy-Skeffington, Patrick Pearse, Hugh Kennedy, Eoin MacNeill, Kevin O'Higgins, Tom Kettle, James Ryan, Douglas Hyde und John A. Costello.

Gerard Manley Hopkins, einer der führenden viktorianischen Dichter des 19. Jahrhunderts, Professor für griechische und lateinische

1908 die Nationale Universität von Irland wurde gegründet und im folgenden Jahr wurde die königliche Universität aufgelöst.[25] Diese neue Universität wurde mit drei konstituierenden Universitätsschulen ins Leben gerufen - Dublin, Galway und Cork.[25] Nach der Gründung der NUI, D. J. Coffey, Professor für Physiologie der katholischen Universität, wurde der erste Präsident der UCD. Die medizinische Fakultät in der Cecilia Street wurde zur UCD -medizinischen Fakultät und die Handelsfakultät wurde eingerichtet. Im Rahmen des Universitätsgesetzes 1997 wurde das University College Dublin als konstituierende Universität im Rahmen der National University of Ireland gegründet.[26]

Im Jahr 1911, gespendet von Land von Lord Iveagh half der Universität, sich zu erweitern Earlsfort Terrasse/ Hatch Street/ St Stephen's Green.[27] Iveagh Gärten war Teil dieser Spende.

Wappen des University College Dublin
Anmerkungen
Zugegeben am 14. September 1911 von Nevile Wilkinson, Ulster King of Arms.[28]
Escutcheon
Vert eine Harfe oder ein Argent auf einen Häuptling der Sekunde auf einem blassen Argent zwischen zwei Trifülen, die drei Burgen flamant geeignet waren.
Motto
Ad Astra und Comtrom Féinne

UCD und der irische Unabhängigkeitskrieg

Die Tierny (Administration) und Newman (Arts) Gebäude, Belfield Campus, UCD.

UCD ist ein Hauptinhaber von Archiven für nationale und internationale Bedeutung in Bezug auf die Irischer Unabhängigkeitskrieg.[29]

1913 als Reaktion auf die Bildung der Ulster Freiwillige, Eóin MacNeillProfessor für frühe irische Geschichte forderte die Bildung einer irischen nationalistischen Kraft, um ihr entgegenzuwirken.[30] Das Irische Freiwillige wurden später in diesem Jahr gebildet und MacNeill wurde zum Stabschef gewählt.[31][32] Bei Ausbruch von Erster Weltkriegim Hinblick auf die Home Rule Act 1914 und die politische Wahrnehmung, dass es möglicherweise nicht umgesetzt werden könnte, forderte der Führer der Home Rule Party, John Redmond, die irischen Freiwilligen auf, die britischen Kriegsanstrengungen als eine Möglichkeit der Unterstützung der irischen Heimatherrschaft zu unterstützen.[32] Diese Bemühungen im Namen der Hausregel umfassten viele UCD -Mitarbeiter und Studenten. Viele von denen, die sich diesem Schritt später widersetzten Ostern steigt.

Mehrere UCD -Mitarbeiter und Studenten nahmen an dem Aufstieg teil, einschließlich Pádraig Pearse, Thomas Macdonagh, Michael Hayes und James Ryanund eine kleinere Zahl, einschließlich Tom Kettle und Willie Redmond, kämpfte für die Briten in Erster Weltkrieg.

Viele UCD -Mitarbeiter, Studenten und Alumni kämpften in der Irischer Unabhängigkeitskrieg. Nach der Unterzeichnung der Anglo-irischer Vertrag, vier UCD -Absolventen schlossen sich dem an Regierung des irischen Freistaates.

UCD -Absolventen haben seitdem am irischen politischen Leben teilgenommen - drei der neun Präsidenten Irlands und sechs der vierzehn Taiisigh waren entweder ehemalige Mitarbeiter oder Absolventen.

Erweiterung

1926 übertrat das Gesetz über die Universitätsbildung (Landwirtschaft und Milchwissenschaft) das Gesetz Royal College of Science in Merrion Street und Albert Agricultural College in Glasnevin an UCD.[33][34] 1933 wurde Belfield House für sportliche Zwecke gekauft.[27]

Bewegen Sie sich nach Belfield

UCD -Absolventen, 15. Juli 1944
'Noahs Ei' außerhalb der Tierarztschule von Rachel Joynt (2004)

1940 wurde Arthur Conway zum Präsidenten ernannt.[22]

In den frühen 1940er Jahren war das College die größte Institution der dritten Stufe des Bundesstaates geworden, und das College versuchte, den bestehenden Campus des Stadtzentrums zu erweitern. Später wurde entschieden, dass die beste Lösung darin besteht, das College zu einem größeren Greenfield -Standort außerhalb des Stadtzentrums zu bringen und eine moderne zu schaffen Campus University. Dieser Schritt begann in den frühen 1960er Jahren, als die Wissenschaftsfakultät auf den neuen Park Campus von 1,4 Quadratkilometern (350 Acres) aufzog Belfield in einem Vorort auf der Südseite von Dublin.[33] Der Campus in Belfield entwickelte sich zu einem Komplex moderner Gebäude und ererbter georgischer Stadthäuser, der die Hochschulen der Universität sowie ihre Studentenresidenzen sowie viele Freizeit- und Sporteinrichtungen unterbreitet.

Einer der früheren Standorte von UCD, die Royal College of Science In der Merrion Street befindet sich jetzt die Lage der Renovierten Irische Regierung Gebäude, wo die Abteilung der Taoiseach (Irischer Premierminister) liegt.[33] University College Dublin hatte auch eine Website in Glasnevin Für einen Großteil des letzten Jahrhunderts die Albert Agricultural College, der südliche Teil davon jetzt besetzt von Dublin City UniversityDer nördliche Teil ist wo Ballymun Stadt befindet sich.[35]

Die Architektur

Der neue Campus wurde größtenteils von entworfen von A & D Wejchert & Partners Architekten[36] und umfasst mehrere bemerkenswerte Strukturen, darunter der UCD -Wasserturm, der 1972 von John Paul Construction erbaut wurde. Der Turm gewann 1979 den Irish Concrete Society Award.[37] Es steht 60 Meter hoch mit einem Dodekaeder -Tank auf einer pentagonalen Säule.[38][39] Der Turm ist Teil der UCD -Umweltforschungsstation.[40][41]

1950–2000

1964 wurde Jeremiah Hogan zum Präsidenten ernannt und ernannt Thomas E. Nevin führte die Wissenschaftsfakultät zu einem neuen Campus unter Belfield. Auch in diesem Jahr war UCD die erste Universität in Europa, die eine startet MBA Programm. 1967,, Donogh O'Malley schlug einen Plan zur Zusammenführung von UCD und Dreifaltigkeit vor.[42] Zwischen 1969 und 1970 zogen die Fähigkeiten von Handel, Kunst und Recht nach Belfield.[27] 1972 wurde Thomas Murphy zum Präsidenten ernannt.[43] 1973 eröffnete die Bibliothek.[27] 1980 kaufte das College Richview und 17,4 Morgen und die Architektur -Fakultät zog dorthin. 1981 eröffnete der Sportkomplex. 1986 wurde Patrick Masterson zum Präsidenten ernannt.[44]

In den neunziger Jahren haben einige Studenten des Frauenstudiums beantragt, ihr Geschlechtsstudium nachher umzubenennen Hanna Sheehy-Skeffington ihren Beitrag zu Frauenrechten und gleichem Zugang zur Bildung auf der dritten Ebene zu ehren. Ihr Ehemann Francis Sheehy-Skeffington war selbst Alumnus der Universität und Hanna der Royal University, einer Schwester University of UCD. Ihre Kampagne war erfolgreich und das Gebäude wurde in Hanna Sheehy-Skeffington-Gebäude umbenannt. Im Jahr 1990 kaufte die UCD das Carysfort College in Blackrock und wurde zur Lage der Smurfit Graduate School of Business.[45] Das erste studentische Dorf, Belgrove, wurde auch in diesem Jahr eröffnet. 1992 eröffnete das zweite studentische Dorf, Merville, und das Zentrum für Filmstudien wurde eingerichtet. 1993 wurde Art Cosgrove zum Präsidenten ernannt.[27] 1994 wurde O'Reilly Hall eröffnet.

Im Malaysia, UCD, zusammen mit dem Royal College of Surgeons in Irland (RCSI) besitzt einen Zweig -Campus innerhalb George Town, die Hauptstadt der Zustand von Penang. Die 1996 gegründete, die, die Royal College of Surgeons in Irland und Universität College Dublin Malaysia Campus (Rumc) bietet ein Twinning -Programm in der Medizin an, bei dem die Schüler die erste Hälfte ihres Kurses entweder in RCSI oder UCD verbringen, bevor sie ihre klinischen Jahre bei RUMC abschließen.[46]

2000er Jahre

Im Jahr 2003 eröffnete Novaucd, ein Euro -Innovations- und Technologie -Transferzentrum, im Jahr 2003.[47][48] Im Jahr 2004 wurde Hugh Brady zum Präsidenten ernannt.[27][49] Im Jahr 2006 beginnt UCD -Horizonte. Im Jahr 2009 kündigen Trinity und UCD die Innovation Alliance an. In 2010, NCAD und UCD bilden eine akademische Allianz. 2012 eröffnete das erweiterte Student und das Sportzentrum. Im Jahr 2012 schloss das College die Leichtathletik -Leichtathletikeinrichtungen und die Studenten forderten eine Entschuldigung.[50] 2013 eröffnete das UCD O'Brien Center for Science und die UCD Sutherland School of Law.[51] Es ist jetzt das größte Common Law Rechtsschule in der Europäischen Union. Im Jahr 2015 eröffnete UCD ein globales Zentrum in den USA.[52] Im Jahr 2019 war UCD die erste irische Universität, die a startete Schwarze Studien Modul, koordiniert von DR Ebun Joseph und Prof. Kathleen Lynch.[53] Im März 2022 trat Prof. Andrew Deeks zurück, um die Rolle des Vizekanzlers an der Murdoch University in Perth, Westaustralien, zu übernehmen.[54] Prof. Mark Rogers wurde zum amtierenden Präsidenten ernannt.[55]

Akademisch

Colleges und Schulen

Gesundheitswissenschaften, Belfield Campus, UCD.
Michael Smurfit Graduate School of Business, Blackrock
UCD Quinn School of Business

UCD besteht aus sechs Hochschulen, ihren damit verbundenen Schulen (insgesamt 37)[56] und mehrere Forschungsinstitute und Zentren.[57] Jedes College hat auch seine eigene Handelshochschulefür Postgraduate.

Liste der Hochschulen und ihrer jeweiligen Schulen nach der Umstrukturierung im September 2015.[58]

UCD College für Kunst und Geisteswissenschaften
UCD School of Art History and Cultural Policy
UCD School of Classics
UCD School of English, Drama und Film
UCD -Schule für Geschichte und Archive
UCD School of Irish, Celtic Studies und Folklore
UCD -Schule für Sprachen, Kulturen und Linguistik
UCD School of Music
UCD College of Business
UCD School of Business
UCD Lochlann Quinn School of Business
UCD Michael Smurfit Graduate School of Business
UCD College für Ingenieurwesen und Architektur
UCD -Schule für Architektur, Planung und Umweltpolitik
UCD -Schule für Biosysteme und Lebensmittelentwicklung
UCD School of Chemical and Bioprocess Engineering
UCD School of Civil Engineering
UCD School of Electrical and Electronic Engineering
UCD School of Maschinen- und Materialentwicklung
UCD College für Gesundheit und Landwirtschaftswissenschaften
UCD School of Agriculture and Food Science
UCD School of Medicine
UCD School of Nursing-, Hebammen- und Gesundheitssysteme
UCD School of Public Health, Physiotherapie und Sportwissenschaft
UCD School of Veterinary Medicine
UCD College of Social Sciences and Law
UCD School of Archaeology
UCD School of Economics
UCD School of Education
UCD School of Geography
UCD -Schule für Informations- und Kommunikationsstudien
UCD School of Law
UCD -Schule der Philosophie
UCD -Schule für Politik und internationale Beziehungen
UCD -Schule für Psychologie
UCD -Schule für Sozialpolitik, Sozialarbeit und soziale Gerechtigkeit
UCD School of Sociology
UCD College of Science
UCD -Schule für Biologie und Umweltwissenschaften
UCD -Schule für biomolekulare und biomedizinische Wissenschaft
UCD School of Chemistry
UCD School of Computer Science
UCD School of Earth Sciences
UCD -Schule für Mathematik und Statistik
UCD School of Physics

UCD College of Business

Das UCD College of Business besteht aus der Quinn School of Business, der Michael Smurfit Graduate Business Schoolund UCD Business International Campus.[59] Die ehemalige School Constituent School, die UCD Quinn School of Business (üblicherweise die Quinnschule), ist das Gebäude, in dem das Bachelor -Programm des UCD College of Business ansässig ist. Es befindet sich in einem dreistöckigen Gebäude auf dem Campus des Belfield und ist benannt Lochlann Quinn, einer der wichtigsten finanziellen Mitwirkenden der Schule. Andere Spender eingeschlossen Bank of Ireland, AIB, Irisches Leben & dauerhaft, Akzenture, Kpmg, Pwc, Dunnes Stores und Ernst.[60] Bei der ersten Eröffnung im Jahr 2002 behauptete es, die einzige Business School in Europa zu sein, mit einem spezifischen Fokus auf Technologie und E-Learning.[60]

UCD -Horizonte

Zu Beginn des akademischen Jahres 2005/2006 stellte UCD die vor Horizont Lehrplan,[61] welche alle Bachelor -Kurse komplett semestisiert und modularisiert haben. Im Rahmen des neuen Lehrplans wählen die Studenten zehn Kernmodule aus ihrem spezifischen Fachbereich und zwei weiteren Modulen, die aus jedem anderen Programm der Universität ausgewählt werden können.

UCD Professional Academy

UCD beherbergt auch die UCD Professional Academy, die durch ein breites Spektrum von Karriereentwicklung bietet Professionelle Diplome. Themenbereiche umfassen Unternehmen, IT, Management, Marketing und Design.

Ruf

Gönner und Wohltäter

Die anfänglichen Gönner und Wohltäter der UCD waren die katholische Kirche.

Grundgebühren werden teilweise vom irischen Staat (für EU -Bürger) und von Studenten selbst finanziert.

Zu den jüngsten Kunden gehört der Schauspieler Gregory Peck, der Gründungspatron der Filmschule war.[62] Andere Wohltäter sind Lochlann Quinn (UCD Quinn School of Business),[63] Michael Smurfit (Michael Smurfit Graduate Business School),[64][65] Peter Sutherland (Sutherland School of Law),[66] Tony O'Reilly (O'Reilly Hall)[65] und Denis O'Brien (O'Brien Science Center).[66]

Ranglisten

Universitätsranking
Global - insgesamt
Arwu Welt[5] 301–400 (2021)
QS Welt[67] 173 (2022)
QS Beschäftigungsfähigkeit[68] 87 (2022)
DAS Welt[69] 201–250 (2022)
USNWR Global[8] 244 (2022)
National - insgesamt
Arwu National[5] 2–3 (2021)
QS National[67] 2 (2022)
DAS National[70] 3 (2022)
USNWR National[8] 2 (2022)

Im Jahr 2022 QS World University Rankings, UCD wurde als 173. in der Welt eingestuft[67] Die 2020 QS World University Rankings Für Beschäftigungsfähigkeit und Reputationsrate UCD als erste in Irland und 78. in der Welt.[71]

Die 2022 Times Hochschulbildung Universität Rangliste UCD im Bereich von 201–250 platziert.[69] Es belegte es auch in der 2021 Impact -Rangliste den 22. Platz.[69]

Das QS Subjektranking: Veterinärwissenschaft, 2018 ucd am 24. weltweit und zuerst in Irland.[72]

Die 2022 US News & World Report Die UCD als zweitbeste Universität in Irland und weltweit 244..[8]

Die Michael Smurfit -Graduiertenschule der UCD -Graduiertenschule von UCD belegt 2019 in der Rangliste der Financial Times der führenden europäischen Business Schools durch die Financial Times.[73] Der Master in International Management der Business School belegt die achte in der Welt.

UCD war die Sunday Times University of the Year 2006 und 2020.[74]

Forschung und Innovation

UCD hatte 2013/14 ein Forschungseinkommen von 114,1 Mio. €.[75]

Die School of Physics veranstaltet Forschungsgruppen in der Theorie von Astrophysik, Weltraumwissenschaft und Relativitätstheorie (Mitglieder des Veritas[76] und INTEGRAL[77] Experimente) und experimentelle Partikelphysik (Teilnahme an der Large Hadron Collider Experimente LHCB[78] und CMS[79]).

Forschungsinstitute

Das Conway Institute, Belfield Campus, UCD
Vordereingang, November

Unter den Forschungsinstituten der Universität befinden sich:

  • Zentrum für Cybersicherheit und Cyberkriminalitätsuntersuchung
  • UCD Conway Institute [80]
  • UCD Institute of Food & Health[81]
  • UCD Earth Institute[82]
  • UCD Energy Institute [83]
  • UCD Geary Institute for Public Policy [84]
  • UCD Humanities Institute [85]
  • UCD Mícheál Ó Cléirigh Institute - Für das Studium der irischen Geschichte und Zivilisation. Im Jahr 2000 als Teil der UCD-OFM-Partnerschaft (Orders of Friars Minor) gegründet, die auch die Übertragung des unschätzbaren Irischen initiierte Franziskaner- Archiv zu UCD,[86] Dazu gehörte die Papiere von Eamon de Valera.[87]

Externe Kollaborationen

Zu den breiten Partnerschaften, an denen UCD beteiligt ist, gehören:

Aktuelle und ehemalige Campusfirmen

Das prominenteste UCD-bezogene Unternehmen ist die Dh Domain Registry; Viele UCD -Akademiker sitzen weiterhin im Verwaltungsrat. UCD erlangte ursprünglich die Kontrolle über die .ie Domäne Ende der 1980er Jahre.

Die Novaucd-Initiative ist das Innovations- und Technologietransferzentrum von UCD, das durch eine öffentlich-private Partnerschaft finanziert wird.[88] In 2004, Duolog verlegte sein Hauptquartier von Dublin nach Novacd.[88]

Satellitentwicklung

Das Pädagogischer irischer Forschung Satellit 1 oder Eirsat-1 ist ein 2U Cubesat in der UCD und wird Irlands erster Satellit sein.

Studentenleben

Studentenvereinigung

Glenomena Student Residences, Belfield Campus, UCD

Das Studentenvereinigung Im College war ein aktiver Teil von Kampagnen, die von der National Union betrieben werden, USIund hat seit seiner Stiftung im Jahr 1974 eine Rolle im Leben des College gespielt.

Die Gewerkschaft hat sich auch in Fragen der Menschenrechte, die in Irland und auf der ganzen Welt Aufmerksamkeit erregt haben, nachgedacht. Insbesondere hat es ein Verbot von durchgeführt Coca Cola Produkte in der Student Union kontrollierte Geschäfte auf der Grundlage mutmaßlicher Missbrauch von Menschen und Gewerkschaftsrechten in Kolumbien. Dieses Verbot wurde 2010 aufgehoben.[89]

Sport

UCD Student Center 2012

UCD hat über 60 Sportvereine auf dem Campus mit 28 Sportstipendien, die jährlich vergeben wurden.

UCD kämpft am beliebtesten irischen Feldsport von Gälische Spiele, Schleusten, Fußball und Rugby Union. UCD ist die einzige irische Universität, die sowohl in den großen irischen Ligen für Rugby als auch Fußball antritt University College Dublin A.F.C. und University College Dublin R.F.C. in den Top -Ligen ihrer jeweiligen Wettbewerbe antreten. UCD GAA habe am meisten gewonnen Sigerson Cup (Gälischer Fußball) Während sie das zweithäufigste haben Fitzgibbon Cup (Hurling) Siege, beide die wichtigsten Universitätswettbewerbe im Sport in Irland.

UCD Sport treten jährlich in der an Farben passen mit Trinity College Dublin In einer Reihe von Sportarten, vor allem im Rugby. Die Rugby -Mannschaft hat 35 der 57 Wettbewerbe gewonnen. UCD RFC hat 13 produziert Britische und irische Löwen auch 70 Irish Rugby International und 5 für andere Nationen.

1985,, UCD gezeichnet mit Everton F.C. in der ersten Runde der UEFA Cup -Gewinner der Gewinner, was Everton fuhr, um zu gewinnen.

Andere bemerkenswerte Mannschaftssportarten in der College -Basketballseite, UCD Marian, Sieger in der irischen Basketball -Superleague 2012.

Auf dem Belfield Campus beherbergt eine breite Palette von Sportanlagen. Zu den Einrichtungen gehören das National Hockey Stadium (in dem zuvor das Gastgeber des Frauenhockey -Weltcup -Finale und das Finale der Männerhockey -Europameisterschaft) und UCD -Schüssel Ein für Rugby und Fußball verwendetes Stadion von 3.000 Kapazitäten. UCD verfügt über eines der größten Fitnesszentren des Landes, Squash Courts, Tennisplätze, eine Innengewehr -Reichweite, über zwanzig Sportplätze (für Rugby-, Fußballspiele und gälische Spiele), eine Klettermauer in der Innenräume und zwei große Sporthallen. Der SportsCenter wurde 2012 mit dem Wettbewerb von einem hinzugefügt Olympiagröße Schwimmbad, a Tepidarium und ein überarbeitetes Fitnesscenter im Rahmen der Neuentwicklung des UCD Student Center.

UCD 50-Meter-Pool

UCD beherbergte die Ifius World Interuniversity Games Im Oktober 2006.

Leinster Rugby

Leinster RugbyDer Hauptsitz und die Schulungsanlage befinden sich auf dem Campus und befinden sich in der Akademie, im Seniorenkader und der administrativen Waffen des Rugby Clubs. Zu ihren Einrichtungen gehören ein Büroblock und eine Hochleistungseinrichtung neben dem Institut für Sport und Gesundheit (ISH). Sie verwenden auch UCDs Stellplätze. Es wurde 2012 mit einem Preis von 2,5 Millionen Euro fertiggestellt.

Gesellschaften

Tom Kettle, ehemaliger Prüfer der literarischen und historischen Gesellschaft

UCD hat derzeit mehr als sechzig Studentengesellschaften. Sie sorgen für viele Interessen, die von groß angelegten Parteigesellschaften wie AG Soc, Arts Soc, Commerce and Economics Society, ISS (und ihrer Subgruppe Africasoc), der IndsOC (Indian Society) und der MSOC (malaysische Gesellschaft), die die größten Studentengemeinschaften haben, reichen von indischen und malaysischen Studenten in Irland. Es gibt auch religiös interessierte Gruppen wie die christliche Union, die Islamische Gesellschaft, die atheistische und säkulare Gesellschaft, ein Fernsehsender des Fernsehsenders, akademisch orientierte Gesellschaften wie die Wirtschaftsgesellschaft. UCD Philosophy Society, MathSoc, klassische Gesellschaft und ein Cumann Gaelach, eine irischsprachige Gesellschaft und Wohltätigkeitsorganisationen wie St. Vincent de Paul, UCDSVP. Es gibt zwei Hauptgesellschaften für internationale Studenten, ESN UCD (Teil der Erasmus Student Network) und die internationale Studentengesellschaft.

Viele UCD-Gesellschaften betreiben freiwillige Arbeiten auf dem Campus und in ganz Dublin. Zum Beispiel ist der UCD-Student Legal Service eine von Studenten geführte Gesellschaft, die den Studenten der UCD kostenlose Rechtsinformationskliniken zur Verfügung stellt.[90]

Irische politische Parteien sind auf dem Campus einschließlich Ógra vertreten Fianna Fáil, Jung Fein Gaelund UCD Labour Youth. Das College hat zwei debattierende Gewerkschaften.

Die ältesten Gesellschaften sind die Literarische und historische Gesellschaft, die derzeit in seiner 160. Sitzung ist, eine Cumann Gaelach, die in der 110. Sitzung eintritt, die Handels- und Ökonomiegesellschaft die ihre 105. Sitzung eingeben und die Law Society Das wurde 1911 gegründet. Die L & H and Law Society sind die wichtigsten Debattiergesellschaften des College und zwei der führenden in Irland. Irlands prestigeträchtigster Wettbewerb, die Irish Times Debatte Das L & H hat 11 Team -Siege und 12 Einzelgegner, wobei die Law Society 2 Team -Siege bzw. 2 Einzelsieger erzielt. Die beiden Gesellschaften waren auch weiterhin in Großbritannien und Irland erfolgreich abgebildet John Smith Memorial Mace (Ehemals der Beobachter -Mace) mit dem L & H -Gewinn von 5 Titeln und Lawsoc 2 -Titeln. UCD hat das gehostet Debattiermeisterschaften der Weltuniversität Zweimal, zuletzt im Jahr 2006. Zu Beginn des akademischen Jahres vom 13.12. Literarische und historische Gesellschaft Erreichte eine Mitgliedschaft von 5143, die die größte Studentengesellschaft in UCD und Europa wurde.[91] Die UCD DramSoc ist die Universitätsdrama -Gesellschaft, die für eine aktive Mitgliedschaft und eine Reihe bemerkenswerter Alumni bekannt ist. Die Universität hat auch eine erfolgreiche Sinfonie namens Universität College Dublin Symphony Orchestra.

Chris O'Dowd Ehemaliges Mitglied von UCD DramSoc

Studentenpublikationen und Medien

Zeitungen

UCD verfügt über zwei Studentenzeitungen, die derzeit auf dem Campus veröffentlicht wurden, das Broadsheet, Universitätsbeobachter und die Boulevardzeitung College Tribune

Der Universitätsbeobachter

Der Universitätsbeobachter gewann die Zeitung des Jahres Preis bei den National Student Media Awards im April 2006, einer Auszeichnung, die sie viele Male erzielt hat, zuletzt im April 2014. Die 1994 gegründeten Redakteure waren Pat Leahy und Comedian Dara Ó Briain. Viele Figuren im irischen Journalismus haben die Position des Herausgebers einschließlich des Herausgebers innehatten Die irischen Zeiten Dienstredakteur Roddy O'Sullivan und politischer Redakteur Pat Leahy, AFP Business Reporter Enda Curran, Der irische Prüfer Politischer Redakteur Daniel McConnell, Rté Nachrichtenreporter Samantha Libreri; Virgin Media News politischer Korrespondent Gavan Reilly; und TV -Forscher Alan Torney. Die Bemühungen seiner Mitarbeiter wurden von den prestigeträchtigen festgestellt Wächter Student Media Awards mit einer Nominierung für "beste Zeitung", der ersten irischen Studentenpublikation, die eine solche Anerkennung erhält. 2001, zusätzlich zu mehreren irischen National Student Media Awards, die Universitätsbeobachter Unter McConnell und Curran haben Curran den Zweitplatzierten für "Best Publication" bei den Guardian Student Media Awards in London erhöht. Miteinander ausgehen, Der Universitätsbeobachter hat 29 gewonnen Irish Student Media Awards.

Die Hauptabschnitte in der Zeitung sind Campus, nationale und internationale Nachrichten, Kommentare, Meinungen und Sport. Darüber hinaus wird jede Ausgabe von einer Künstler- und Kulturergänzung begleitet, die genannt wird O-zwei, mit Musikinterviews, Reisen, Mode und Farbstücken. Der Universitätsbeobachter wird von der UCD -Studentenvereinigung finanziert, aber ihr Inhalt bleibt theoretisch redaktionell unabhängig.

College Tribune

Das College Tribune wurde 1989 mit Unterstützung des bekannten politischen Kommentators gegründet Vincent Browne. Dann bemerkte Browne, ein Abendstudent an der UCD, das Fehlen eines unabhängigen Medienunternehmens für Studenten und Mitarbeiter und machte sich daran, dies mit der Einrichtung von a zu korrigieren Studentenzeitung. Das Papier wurde ursprünglich mit Links zum Sonntags -Tribüneobwohl diese Links im Laufe der Zeit verblassten und letztendlich die Tribun würde sein nationales Gegenstück lang überleben. Das Papier hat sich seit seiner Gründung finanziell durch kommerzielle Werbung in seiner Printausgabe unterstützt. Wenn Sie unter einem solchen Modell theoretisch operiert werden, können Sie das Papier und seine Mitarbeiter sowohl von den Universitätsbehörden als auch bei der Studentenvereinigung echte redaktionelle Unabhängigkeit aufrechterhalten. Das Tribun wurde mehrfach bei den National Student Media Awards anerkannt, insbesondere bei Sportschreiben, von denen das Papier eine starke Tradition beibehält. Zusätzlich zur Gewinner der Studentenzeitung des Jahres im Jahr 1996 USI & Irisch unabhängig Media Awards, damals Redakteur Conor Lally, wurde ebenfalls als Student Journalist des Jahres ausgezeichnet. 2003 Säge Tribun Stalwart Peter Lahiff gewinnen Diversity Writer des Jahres bei der Guardian Student Media Awards, Tode, der einzige irisch basierende Empfänger von a Wächter vergeben.

College Tribune Zu den Abschnitten gehören Nachrichten, Sport, Features, Kunst, Film und Unterhaltung, Musik, Mode, Wirtschaft und Politik und Innovation. Diese sind sowohl in der eigentlichen Arbeit als auch in der künstlichen Kulturergänzung enthalten Der Trib. Das Papier ist auch unter den Schülern für den Start von festgestellt Der böse Gerald, ein satirisches "Papier in einem Papier".

Radio und Fernsehen

UCD hat auch einen Student -Radiosender, Belfield FM, Rundfunk während des akademischen Jahres online auf der Website des Senders. Der Sender wird unabhängig von der UCD Broadcasting Society betrieben und hat bekannte irische Radio -Moderatoren wie produziert, z. Ryan Tubridy und Rick O'Shea (von Rté Ruhm) und Barry Dunne von 98fm. Belfield FM ist der Nachfolger von UCD FM, das im Unterhaltungsbüro der betrieben wurde Studentenvereinigung als Dienst für Studenten. Der Station wurde ursprünglich im Jahr 1992 eingeführt und wurde im Jahr 2000 umbenannt und hat seitdem unter dem aktuellen Namen betrieben. Aufgrund der Umsetzung der neuen Verfassung der Studentengewerkschaft zu Beginn des akademischen Jahres 2012 /2013 fungiert die Station heute als Studentengesellschaft.[92]

Historische Zeitungen

  • Der Student
  • Universitätsblatt
  • Konfrontation
  • Campus
  • UCD -Nachrichten
  • Studentenstimme
  • Gobshout
  • Katholische Universitätsnachrichten und Zeiten
  • Hibernia
  • Comhthrom Féinne
  • Comhar

UCD -Schalfarben

In späteren Jahren haben Studenten bei der Begrüßungszeremonie des Präsidenten einen Schal aus St. Patrick's Blue, Navy und Safran erhalten, als sie offiziell begrüßt werden. Diese Farben haben "Fakultät" -Farben ersetzt und werden jetzt auch beim Abschluss getragen.[93]

Bemerkenswerte Leute

Präsidenten

Alumni

Ehemalige Präsidenten Irlands

Ehemalige Taoiseachs (Premierminister) Irlands

Zeitgenössische Politiker und aktuelle Mitglieder des Kabinetts

Internationale Angelegenheiten

Zu den internationalen Angelegenheiten gehören UCD -Alumni:

  • Anne Anderson, erste weibliche Botschafterin von Irland in den USA, der Vereinten Nationen, EU, Frankreich und Monaco
  • Catherine Tag, ehemaliger Generalsekretär der Europäischen Kommission, die erste Frau, die die Position innehatte
  • Dermot GallagherGeneralsekretär des Außenministeriums und Botschafter von Irland in den USA
  • Mahon Hayes, Anwalt, Diplomat und die einzige irische Person, die auf dem dient Internationale Rechtskommission
  • Seán MacBride, einer der Gründer von Amnesty International und Empfänger des Friedenspreises von 1974.
  • Peter Sutherland, einer der Hauptverhandler in der Stiftung der Welthandelsorganisation und seines ersten Generaldirektors
  • V. V. Giri der vierte Präsident Indiens
  • Ryan Crocker, ein Karrierebotschafter im Außendienst der Vereinigten Staaten, Empfänger der Präsidentschaftsmedaille der Freiheit.
  • James Dooge (Alumnus und Fakultät), Vorsitzender des "Dooge -Berichts", der zum einzigen europäischen Gesetz und zum Vertrag von Maastricht führte

Sieben der ehemaligen europäischen Kommissare Irlands sind Alumni.

Irische Revolutionäre Pádraig Pearse und Thomas Macdonagh, zwei der Führer der Ostern steigt und Unterzeichner der Proklamation der irischen Republik waren jeweils ein Student und Mitglied der Fakultät an der Universität. Sowie der ehemalige Präsident Douglas Hyde und Pádraig Pearse, UCD -Professor Eóin MacNeill hatte eine Schlüsselrolle in der Gälische Wiederbelebung In Irland.

Seit der Grundlage des irischen Staates im Jahr 1922 hat UCD die größte Anzahl von Richtern der Oberster Gerichtshof von Irland, die größte Anzahl von Häuptlingen und die größte Anzahl von Generalstaatsanwalt Irlands von jeder irischen Hochschule. Alumna Síofra O'Leary ist Richter am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und drei der sechs derzeitigen Richter des Obersten Gerichtshofs sind UCD -Alumni.

Gesundheitspflege

In 2008, Tony Holohan ernannt Chief Medical Officer für Irland.

In 2010, UCD School of Medicine Absolventen- und Kardiothorakirurg Eilis McGovern wurde 168. Präsident der Royal College of Surgeons in Irland und dadurch die erste weibliche Präsidentin von allen chirurgisches königliches College in der Welt.

Schriftsteller und Künstler

Zu den angesehenen Schriftstellern gehören James Joyce, Kate O'Brien, Austin Clarke, Benedict Kiely, Pearse Hutchinson, Thomas Kinsella, James Plunkett (Kelly), John Jordan, John McGahern, Paul Lynch und Hugh McFadden. Dee Forbes, Generaldirektor Rté und Miriam O'Callaghan, Moderatorin der führenden aktuellen Angelegenheiten der RTé, Prime Time, sind Alumni, ebenso wie Comedians Dermot Morgan (1952–1998) und Dara Ó Briain die viele Jahre in der Debattierszene der Universität Hauptfiguren waren.

Sport

UCD hat eine Reihe bekannter Athleten produziert, hauptsächlich im beliebten irischen Feldsport von Gälische Spiele und Rugby Union. Viele spielten in den Clubseiten der Universität wie z. Brian O'Driscoll wer spielte für University College Dublin R.F.C. Der Club hat zahlreiche produziert Britische und irische Löwen einschließlich O'Driscoll, wobei mehrere andere als Studenten anwesend sind. Bemerkenswerte GAA -Athleten sind einzuziehen Rena Buckley, einer der am meisten dekorierten Spieler in der GAA-Geschichte, nachdem er insgesamt 17 All-Ireland-Seniorenmedaillen gewonnen hatte; Seán Murphy, ein Absolvent der medizinischen Fakultät und Mitglied der Gälische Fußballmannschaft des Millenniums; und Nicky Rackard, inbegriffen in Hurlingteam des Jahrhunderts. Kevin Moran, früher ein gälischer Fußball, aber auch ein Fußballspieler für Manchester United, absolvierte 1976 einen Bachelor of Commerce.

Geschäft

Zu den an Unternehmen beteiligten Alumni gehören:

Religiöse Figuren

Eine Reihe katholischer religiöser Persönlichkeiten, die bei UCD untersucht wurden oder eine bedeutende Rolle spielten, umfassen Kardinäle Tomás Ó Fiaich und Desmond Connell sowie der Gründungsrektor Cardinal Newman. Büroschüler von Clonliffe College, All Hallows College, St. Josephs, Blackrock (Vincentianer), die Heiligen Geisterväter (Spiritans) in Blackrock College und Kimmage Manor, St. Mary's Priory (Dominikaner) und der Jesuit Milltown Park (und Rathfarnham Castle) hätte in UCD einen Abschluss in UCD studiert, als er Theologie in ihren Seminaren studiert hatte, die von der Royal University und der National University of Ireland bis 1996 verboten.

Unter der Anzahl der Humanitärer sind zu beobachten John O'Shea Gründer des Tores und Tom Arnold der CEO von Weltweit Sorge.

Die ehemalige Fakultät umfasst Dennis Jennings der School of Computing, die als als ein angesehen wird Internet -Pionier für seine Führung von Nsfnet, das Netzwerk, das das wurde Internet -Rückgrat. Andere bemerkenswerte Fakultäten umfassen Patrick Lynch, Logiker und Philosoph Jan łukasiewicz, und Professor für Wissenschaft und Gesellschaft James Heckman wer gewann die Nobel -Gedenkpreis in Wirtschaftswissenschaften in 2000.

UCD in der Populärkultur

In der Literatur

James JoyceRoman Ein Porträt des Künstlers als junger Mann ist teilweise in UCD festgelegt (wenn es angeordnet wurde Earlsfort Terrasse) wo Stephen Dedalus (Jetzt ist der Name des IT -Gebäudes) als Student eingeschrieben. Joyces posthum veröffentlichter autobiografischer Roman Stephen Held Enthält Geschichten seiner Zeit in UCD. Flann O'Brien'S Roman Beim Schwimm-zwei-Vögel zeigt einen UCD-Studenten, der eine Meta-Novel schreibt, in der der Autor von den Charakteren seines Romans vor Gericht gestellt wird. Maeve Binchy'S Roman, Freundeskreis, befasst sich mit drei weiblichen Freunden, die in den 1950er Jahren das College in UCD beginnen. Es wurden jedoch Aufnahmen des Trinity College in der verwendet 1995 Film. Der Zweite Ross O'Carroll-Kelly Roman, Die jugendlichen Schmutzjahre, folgt Ross, als er in die UCD eintritt.

In Musik

Christy Moore schrieb eine Zunge in Wangenlied über UCDs Literarische und historische Gesellschaft genannt "der Wirtschaftsprüfer des L und H". Johnny Jurex & die Punk -Pistolen, Vorgänger von Rocky de Valera und The Gravediggers hatten ein Lied namens "Anarchy in Belfield", den sie 1976 während ihres einzigen Auftritts während der Rag -Woche spielten.[94]

Im Film und im Fernsehen

Conor McPhersonDritter Film Salzwasser wurde in Belfield, UCD, gefilmt. Im Boston legal, Staffel 2, Episode 21 "Wort Salat Day", gibt es einen Hinweis auf eine Studie von UCD, in der "die Auswirkungen der Scheidung auf Kinder weitaus schädlicher sind als der Tod eines Elternteils", obwohl nicht klar ist, ob dies ist University College Dublin oder Universität von Kalifornien, Davis.[95]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b "Jahresbericht und Konzernabschlüsse" (PDF). ucd.ie. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 3. September 2021. Abgerufen 3. September 2021.
  2. ^ Kelly, Emma O. (6. Dezember 2021). "UCD -Präsident, um im nächsten April zurückzutreten". Rté.ie.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  3. ^ a b c d e "UCD nach Zahlen". ucd.ie. Archiviert vom Original am 13. Juni 2021. Abgerufen 3. September 2021.
  4. ^ "UCD nach Zahlen". 2020. Archiviert vom Original am 12. November 2020. Abgerufen 28. November 2020.
  5. ^ a b c "2021 akademisches Ranking der Weltuniversitäten". shanghairanking.com. Archiviert vom Original am 22. November 2021. Abgerufen 16. Februar 2022.
  6. ^ "University College Dublin". Zeiten Hochschulbildung (die). Archiviert vom Original am 11. November 2020. Abgerufen 15. Dezember 2020.
  7. ^ "QS World University Rankings 2021". QS World University Rankings. Archiviert vom Original am 13. November 2020. Abgerufen 15. Dezember 2020.
  8. ^ a b c d "Beste globale Universitäten in Irland". US -Nachrichten. Archiviert vom Original am 20. März 2019. Abgerufen 27. Oktober 2021.
  9. ^ "Nobelpreisträger". ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 2. Dezember 2015. Abgerufen 12. November 2015.
  10. ^ "Nobelpreisträger Professor Richard Ernst". ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 30. Oktober 2019. Abgerufen 28. Oktober 2019.
  11. ^ "Über UCD: Über 160 Jahre Herbe".{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  12. ^ "University College Dublin kündigt spezielle Stipendien für indische Studenten an".{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  13. ^ "Geschichte der Nui". Nui.ie. Archiviert Aus dem Original am 7. Januar 2019. Abgerufen 3. Juli 2015.
  14. ^ a b "Ein Tag, um sich an Newmans Beitrag zu Irland zu erinnern". Die irischen Zeiten. Archiviert vom Original am 8. Juni 2021. Abgerufen 10. März 2020.
  15. ^ "Über UCD". Ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 4. Juli 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  16. ^ "Unsere Geschichte". ucd.ie. Archiviert vom Original am 30. November 2020. Abgerufen 28. November 2020.
  17. ^ "UCD trägt jährlich 1,3 Milliarden € zur irischen Wirtschaft bei, zeigt Bericht.". Ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 22. Juni 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  18. ^ a b Pullella, Philip; Phelan, Ciara (1. Juli 2019). "UCD -Gründer, der zum Heiligen ernannt wird". Irischer Spiegel. Archiviert Aus dem Original am 1. Juli 2019. Abgerufen 26. November 2019.
  19. ^ Das Scheitern der katholischen Universität von Newmans Irland, von Colin Barr, Archivium hibernicum, Vol. 55 (2001), S. 126-139 (14 Seiten), veröffentlicht von: Catholic Historical Society of Ireland.
  20. ^ a b Hachey, Thomas E.; McCaffrey, Lawrence J. (28. Januar 2015). Die irische Erfahrung seit 1800: Eine prägnante Geschichte: Eine präzise Geschichte. Routledge. p. 59. ISBN 978-1-317-45611-7. Archiviert vom Original am 14. Mai 2021. Abgerufen 10. März 2020.
  21. ^ "Newmans Vision einer liberalen Bildung heute". University College Dublin. 10. Oktober 2019. Archiviert vom Original am 30. Juni 2020. Abgerufen 7. Mai 2020.
  22. ^ a b "Eine Ausbildung für sich: UCD feiert ihren 150. Geburtstag". Die irischen Zeiten. Archiviert vom Original am 8. Juni 2021. Abgerufen 10. März 2020.
  23. ^ University College Dublin Neues Advent.
  24. ^ Art Cosgrove (6. November 2008). Eine neue Geschichte Irlands, Band II: mittelalterliches Irland 1169–1534: mittelalterliches Irland 1169–1534. OUP Oxford. p. 838. ISBN 978-0-19-156165-8. Archiviert vom Original am 1. August 2020. Abgerufen 11. Dezember 2019.
  25. ^ a b J. R. Hill (26. August 2010). Eine neue Geschichte von Irland Band VII: Irland, 1921–84. OUP Oxford. S. 758–759. ISBN 978-0-19-161559-7. Archiviert vom Original am 7. November 2021. Abgerufen 15. Januar 2020.
  26. ^ Huisman, Jeroen (28. März 2009). Internationale Perspektiven zur Regierungsführung der Hochschulbildung: alternative Rahmenbedingungen für die Koordination. Routledge. p. 200. ISBN 978-1-135-85815-5. Archiviert Aus dem Original am 2. Juli 2020. Abgerufen 30. März 2020.
  27. ^ a b c d e f g h i j "University College Dublin - eine kurze Geschichte". Die irischen Zeiten. 2. November 2004. Archiviert vom Original am 22. Oktober 2020. Abgerufen 13. Oktober 2020.
  28. ^ "Zuschüsse und Bestätigungen der Waffen vol. K", ". Nationalbibliothek von Irland. p. 301. Abgerufen 25. Juni 2022.
  29. ^ "Ressourcenbibliothek". Centenaries.ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 22. Juni 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  30. ^ "Eoin MacNeill: Der Mann, der der Halt geweint hat!". IRISH AMERIKA. 11. Februar 2016. Archiviert Aus dem Original am 1. Juli 2020. Abgerufen 19. Februar 2020.
  31. ^ "Irische Freiwillige, die in Dublin | Century Irland gegründet wurden". www.rte.ie. Archiviert vom Original am 13. April 2020. Abgerufen 30. März 2020.
  32. ^ a b "BBC - Geschichte - 1916 Ostern Rising - Profile - Die irische Freiwilligenkraft/irische republikanische Armee". www.bbc.co.uk. Archiviert Aus dem Original am 3. Dezember 2019. Abgerufen 30. März 2020.
  33. ^ a b c Feely, Orla. "Ein wenig bekanntes Labor in Regierungsgebäuden". Die irischen Zeiten. Archiviert vom Original am 8. Juni 2021. Abgerufen 7. Mai 2020.
  34. ^ Murray, Peter; Feeney, Maria (18. November 2016). Kirche, Staat und Sozialwissenschaft in Irland: Wissensinstitutionen und die Wiederbeschaffung der Macht, 1937–73. Manchester University Press. p. fünfzehn. ISBN 978-1-5261-0807-4. Archiviert vom Original am 3. März 2022. Abgerufen 7. Mai 2020.
  35. ^ "Die Entwicklung des Ballymun Housing Scheme, Dublin, 1965–1969, Sinéad Power, Abteilung für Geographie, Universität von Edinburgh" (PDF). Ucd.ie. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 2. Oktober 2012. Abgerufen 29. März 2019.
  36. ^ "Warum WejChert nach 44 Jahren immer noch ein Gewinner ist". Die irischen Zeiten. 19. Juni 2008. Archiviert vom Original am 8. Juni 2021. Abgerufen 13. Oktober 2020.
  37. ^ "A & D Wejchert & Partners Architects". Wejchart.ie. Archiviert von das Original am 4. Juli 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  38. ^ "Die UCD Watertower, Belfield. Co.Dublin - 1972". Neugieriger Irland. Archiviert von das Original am 27. Januar 2013. Abgerufen 3. Juli 2015.
  39. ^ "UCD Water Tower - Wasserturm - UCD". Dublinks.com. Archiviert von das Original am 13. April 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  40. ^ "UCD -Campusentwicklung". Ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 12. April 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  41. ^ Cox, Ronald C.; Gould, Michael H. (1998). Irland. ISBN 978-0-7277-2627-8. Archiviert vom Original am 3. März 2022. Abgerufen 3. Juli 2015.
  42. ^ Ferriter, Diarmaid (13. Mai 2017). "Diarmaid Ferriter: Also, wofür ist eine Universität?". Die irischen Zeiten. Archiviert vom Original am 3. März 2022. Abgerufen 13. Oktober 2020.
  43. ^ "Tod des ehemaligen UCD -Präsidenten im Alter von 81 Jahren". Die irischen Zeiten. Archiviert vom Original am 8. Juni 2021. Abgerufen 7. Mai 2020.
  44. ^ Gaughan, J. Anthony (23. Januar 2020). "Feiern Sie einen irischen Meister der religiösen Philosophie". Der irische Katholik. Archiviert vom Original am 28. November 2020. Abgerufen 7. August 2020.
  45. ^ "Die Carysfort -Saga". Die irischen Zeiten. Archiviert vom Original am 8. Juni 2021. Abgerufen 2. Juli 2020.
  46. ^ "RCSI & UCD Malaysia Campus". www.rcsiucd.edu.my. Archiviert vom Original am 14. August 2020. Abgerufen 14. August 2020.
  47. ^ Shukla, Shivani (20. Februar 2019). "UCD investiert 6,5 Mio. EUR, um 50 Prozent mehr Start-up-Unternehmen zu unterbringen". Universitätsbeobachter. Archiviert Aus dem Original am 2. Juli 2020. Abgerufen 7. Mai 2020.
  48. ^ "Neue Veröffentlichung - Novakaucd macht seit 2003 einen Einfluss". www.ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 3. Juli 2020. Abgerufen 7. Mai 2020.
  49. ^ a b Casey, Jess (4. Oktober 2019). "Der frühere UCD -Chef behauptet, Forschungsumfeld an irischen Universitäten sei" maßgeblich minderwertig ".". Irischer Prüfer. Archiviert vom Original am 30. Juni 2020. Abgerufen 7. Mai 2020.
  50. ^ "Der UCD Athletics Club entschuldigt sich für die Schließung der Laufbahn". Universityobserver.ie. Archiviert Aus dem Original am 5. Januar 2015. Abgerufen 8. Februar 2014.
  51. ^ "UCD O'Brien Center for Science ist ein Quantensprung in der wissenschaftlichen Infrastruktur". www.ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 24. April 2015. Abgerufen 7. Mai 2020.
  52. ^ "UCD eröffnet das globale Zentrum in den USA". www.ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 22. Juni 2015. Abgerufen 7. Mai 2020.
  53. ^ Stalhuth, Claire (4. Februar 2020). "Die Notwendigkeit schwarzer Studien". Trinity News. Archiviert vom Original am 12. Juni 2020. Abgerufen 12. Juni 2020.
  54. ^ a b "UCD -Präsident Prof. Andrew Deeks lässt die Rolle frühzeitig nach Australien zurückkehren.". Die irischen Unabhängigen. Abgerufen 28. März 2022.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  55. ^ O'Kelly, Emma (6. Dezember 2021). "UCD -Präsident, um im nächsten April zurückzutreten". Rté. Abgerufen 3033-03-28. {{}}: Überprüfen Sie die Datumswerte in: |access-date= (Hilfe)
  56. ^ "UCD Colleges und Schulen - Willkommen bei der Webseite der UCD Colleges and Schools". Ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 4. Juli 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  57. ^ "UCD -Institute und Zentren". Ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 6. August 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  58. ^ "University College Dublin - Hochschulen und Schulen". Ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 25. März 2019. Abgerufen 29. März 2019.
  59. ^ "UCD College of Business". ucd.ie. UCD. Archiviert Aus dem Original am 15. Januar 2020. Abgerufen 3. Januar 2020.
  60. ^ a b Gavin Daly (6. Oktober 2002). "UCD zur Eröffnung der High-Tech Business School". Sonntagsgeschäftspost. Archiviert von das Original am 1. November 2005.
  61. ^ "UCD". Ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 4. Juli 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  62. ^ "Ein zweigleisiger Angriff". Die irischen Zeiten. 17. Februar 1998. Archiviert vom Original am 8. Juni 2021. Abgerufen 4. Dezember 2020.
  63. ^ "Quinn spendet #5m an UCD". Die irischen Zeiten. Archiviert vom Original am 8. Juni 2021. Abgerufen 4. Dezember 2020.
  64. ^ "UCD Michael Smurfit Graduate Business School, Dublin". Der Unabhängige. 21. Dezember 2010. Archiviert vom Original am 8. Juni 2021. Abgerufen 4. Dezember 2020.
  65. ^ a b Harrison, Bernice. "Spenden der Mega-reichen nicht ungewöhnlich". Die irischen Zeiten. Archiviert vom Original am 8. Juni 2021. Abgerufen 4. Dezember 2020.
  66. ^ a b Humphreys, Joe. "Bildung: Philanthropie den Namen geben, den es verdient". Die irischen Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 23. Juli 2014. Abgerufen 4. Dezember 2020.
  67. ^ a b c "QS World University Rankings 2022". QS. Archiviert vom Original am 16. Februar 2022. Abgerufen 16. Februar 2022.
  68. ^ "University College Dublin". QS. Archiviert vom Original am 16. Februar 2022. Abgerufen 16. Februar 2022.
  69. ^ a b c "University College Dublin". Die Welt. Archiviert vom Original am 11. November 2020. Abgerufen 16. Februar 2022.
  70. ^ "Times National Rankings". World University Rankings. Archiviert vom Original am 29. Juni 2015. Abgerufen 16. Februar 2022.
  71. ^ "QS World University Rankings". 2020. Archiviert Aus dem Original am 14. August 2019. Abgerufen 15. Dezember 2020.
  72. ^ "Tierheilkunde". Top -Universitäten. 22. Februar 2018. Archiviert Aus dem Original am 28. März 2019. Abgerufen 29. März 2019.
  73. ^ "Rangliste der Business School aus der Financial Times - ft.com". Finanzzeiten. Archiviert vom Original am 28. März 2020. Abgerufen 4. Dezember 2020.
  74. ^ "Sunday Times" (PDF). Ucd.ie. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 31. Oktober 2019. Abgerufen 29. März 2019.
  75. ^ "UCD -Bericht des Präsidenten 2013–14" (PDF). Ucd.ie. Archiviert (PDF) vom Original am 26. November 2017. Abgerufen 29. März 2019.
  76. ^ "Hochenergetische Astrophysik". astrophysics.ucd.ie. Archiviert vom Original am 8. Mai 2019. Abgerufen 24. September 2019.
  77. ^ "Ohnmacht Gammastrahlen existieren tatsächlich". Europäische Weltraumagentur. Archiviert Aus dem Original am 11. August 2019. Abgerufen 24. September 2019.
  78. ^ "University College Dublin". Archiviert von das Original am 29. Juni 2007. Archiviert 29. Juni 2017 bei der Wayback -Maschine
  79. ^ "UCD - School of Physics". Archiviert von das Original am 28. November 2007. Archiviert 2. Juni 2010 bei der Wayback -Maschine
  80. ^ "UCD Conway Institute". www.ucd.ie. Abgerufen 19. Juli 2022.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  81. ^ "UCD -Institut für Lebensmittel und Gesundheit". www.ucd.ie. Archiviert vom Original am 27. Juni 2020. Abgerufen 3. Juli 2020.
  82. ^ "UCD Earth Institute/". University College Dublin. Abgerufen 19. Juli 2022.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  83. ^ "UCD Energy Institute". www.ucd.ie. Abgerufen 19. Juli 2022.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  84. ^ "UCD Geary Institute". www.ucd.ie. Abgerufen 19. Juli 2022.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  85. ^ "UCD Humanities Institute". www.ucd.ie. Abgerufen 19. Juli 2022.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  86. ^ Michael O'Cleirigh -Preis[Permanent Dead Link] Irische Mittelalteristen.
  87. ^ Die persönliche Sammlung zeigt De Valeras weichere Seite Archiviert 8. Juni 2021 bei der Wayback -Maschine Irish Examiner, 1. Dezember 2005.
  88. ^ a b "Duolog, um zur UCD umzuziehen". www.irishexaminer.com. 1. November 2004. Archiviert vom Original am 26. September 2021. Abgerufen 21. Februar 2020.
  89. ^ "UCD -Studenten stürzen das Cola -Verbot, während Lynam die Präsidentschaft der Studentenvereinigung gewinnt.". Universitätsbeobachter. Archiviert Aus dem Original am 5. Januar 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  90. ^ "UCD SLS - UCD -Studentengesellschaften - UCD Dublin". UCD -Gesellschaften. Archiviert Aus dem Original am 14. Juli 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  91. ^ "Gesellschaften setzen Rekordnummern". Universitätsbeobachter. Archiviert Aus dem Original am 5. Januar 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  92. ^ "Belfield FMs Entfernung von SU wäre" ein großer Schritt rückwärts "". Universitätsbeobachter. Archiviert Aus dem Original am 5. Januar 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  93. ^ "Neue Kapuzen und Roben für UCD -Absolventen". Ucd.ie. Archiviert Aus dem Original am 20. September 2015. Abgerufen 3. Juli 2015.
  94. ^ "Irish Rock Discography: Johnny Jurex & die Punk -Pistolen". Irishrock.org. Archiviert Aus dem Original am 14. Dezember 2016. Abgerufen 3. Juli 2015.
  95. ^ "Boston Legal Word Salat Day Staffel 2, Episode 21: geschrieben von David E. Kelley" (PDF). Boston-legal.org. Archiviert (PDF) vom Original am 17. Mai 2017. Abgerufen 29. März 2019.

Externe Links