Uber

Uber Technologies, Inc.
Früher Ubercab (2009–2011)
Typ Öffentlichkeit
Industrie
Gegründet März 2009; vor 13 Jahren
Gründer
Hauptquartier San Francisco, Kalifornien, UNS.
Gebiet serviert
Ungefähr 72 Länder und 10.500 Städte
Schlüsselpersonen
Produkte App, Webseite
Dienstleistungen
Einnahmen Increase US$17.46 Milliarden (2021)
Increase - us $3.83 Milliarden (2021)
Increase - us $0,50 Milliarden (2021)
Gesamtvermögen Increase 38,77 Milliarden US -Dollar (2021)
Gesamtkapital Decrease US $ 12,27 Milliarden (2021)
Anzahl der Angestellten
29.300 (2021)
Tochtergesellschaften
Webseite www.uber.com
Fußnoten/ Referenzen
[1]
Gelbes Uber -Auto in Moskau
Ein Uber-Fahrer in Bogotá, Kolumbien mit der Uber-App auf einem mit dem Dashboard montierten Smartphone

Uber Technologies, Inc. (Uber) ist ein Amerikaner Mobilität als Service Anbieter, damit Benutzer ein Auto und einen Fahrer buchen können, um sie auf ähnliche Weise zu transportieren wie a Taxi. Es basiert in San Francisco mit Operationen in rund 72 Ländern und 10.500 Städten im Jahr 2021.[1] Die Dienstleistungen umfassen Hagelaufnahme, Lebensmittellieferservice (Uber isst und Postmates), Paketzustellung, Kuriere, Güterverkehr,[2] Elektrofahrrad und Motorisierter Roller Miete über eine Partnerschaft mit Limette,[3] und Thames Clipper River Bus Transport in Zusammenarbeit mit lokalen Betreibern.[4] Uber besitzt keine Fahrzeuge, erhält aber a Kommission Aus jeder Buchung. Tarife, die mit a variieren dynamische Preisgestaltung Modell basierend auf lokal Angebot und Nachfrage Zum Zeitpunkt der Buchung werden dem Kunden im Voraus zitiert.[5]

Uber bietet viele verschiedene Arten von Fahroptionen. Uberx ist der beliebteste[6] und der Standarddienst des Unternehmens. Uberxl, Uber Comfort und Uber Black sind weitere Optionen, die vom Unternehmen angeboten werden. Uberxl -Autos sind normalerweise SUV-Greizfahrzeuge, die 6 Passagiere unterbringen können.[7] Ubers Premium -Service ist Uber Black. Uber schwarze Fahrer müssen hoch bewertet werden[8] Und fahren Sie luxuriösere Fahrzeuge als Uberx und Uberxl. Uber Comfort garantiert ein neueres Fahrzeug mit mehr Beinfreiheit.[7]

Im vierten Quartal 2021 hatte Uber monatlich 118 Millionen monatlich aktive Benutzer weltweit und erstellte durchschnittlich 19 Millionen Reisen pro Tag.[9] In den Vereinigten Staaten hatte Uber ab Januar 2022 einen Marktanteil von 71% für die Mitfahrgelegenheit[10] und einen Marktanteil von 27% für die Lieferung von Lebensmitteln.[11] Uber war so prominent in der Sharing Economy das Commoditisierung von Dienstleistungsbranche Verwendung Computerplattformen wurde als bezeichnet als Uberization,[12] und mehrere Startups haben ihre Angebote als "Uber for X" beschrieben.[13] Uber hat seit 2014 jedes Jahr Hunderte von Millionen oder Milliarden Dollar an Verlusten pro Jahr veröffentlicht, mit Ausnahme von 2018.[14][15] Als es aus den Märkten in Russland, China und Südostasien im Austausch für Einsätze bei konkurrierenden Unternehmen ausging.[16]

Wie ähnliche Unternehmen wurde Uber für die Behandlung seiner Treiber kritisiert als Gigarbeiter und unabhängige Auftragnehmer, Störung von Taxi Unternehmen und eine Zunahme von Stau. Das Unternehmen wurde wegen verschiedener unethischer Praktiken kritisiert - viele im Juli 2022 aus einem massiven Dokumentleck - und für die Ignoration lokaler Vorschriften. Das Rechtmäßigkeit von Uber wurde befragt und das Unternehmen wurde in mehreren Ländern verboten.

Geschichte

Travis Kalanick, ehemaliger CEO von Uber, im Jahr 2013

Im Jahr 2009 wurde Uber als Ubercab von gegründet Garrett Campein Computerprogrammierer und der Mitbegründer von Stumbleupon, und Travis Kalanick, der seine verkaufte Red Swoosh Startup für 19 Millionen US -Dollar im Jahr 2007.[17]

Nachdem das Camp und seine Freunde 800 Dollar für den Einstellungen eines privaten Fahrers ausgegeben hatten, wollte er einen Weg finden, um die Kosten für den direkten Transport zu senken. Er erkannte, dass es erschwinglich machen konnte, die Kosten mit Menschen zu teilen, und seine Idee verwandelte sich in Uber. Kalanick schloss sich dem Camp an und gibt ihm "volle Anerkennung für die Idee" von Uber.[18] Der Prototyp wurde von Camp und seinen Freunden Oscar Salazar und Conrad Whelan mit Kalanick als "Mega -Berater" des Unternehmens gebaut.[18]

Im Februar 2010, Ryan Graves wurde der erste Uber -Mitarbeiter, der den Job erhielt, indem er auf einen Posten antwortete Twitter. Graves begann als General Manager und wurde benannt Vorsitzender Kurz nach dem Start.[18] Im Dezember 2010 trat Kalanick die Nachfolge von Graves als CEO an.[18][19][20][21] Gräber wurden Betriebsleiter (GURREN).[22] Bis 2019 besaßen Graves 31,9 Millionen Aktien.[23]

Nach einem Beta -Start im Mai 2010 wurden die Dienste und die mobile App von Uber 2011 in San Francisco öffentlich gestartet.[19][24] Ursprünglich erlaubte die Anwendung nur den Benutzern, ein schwarzes Luxusauto zu begrüßen, und der Preis betrug das 1,5 -fache eines Taxi.[25][26] Im Jahr 2011 änderte das Unternehmen nach Beschwerden von San Francisco Taxicab -Betreibern von Ubercab nach Uber.[27][28]

Zu den frühen Einstellungen des Unternehmens gehörten ein Atomphysiker a Computer -Neurowissenschaftlerund ein Maschinenexperte, der an der Vorhersage der Nachfrage nach privaten Mietwagenfahrern arbeitete.[17][29] Im April 2012 startete Uber einen Service in Chicago, bei dem Benutzer über seine mobile App ein reguläres Taxi oder einen Uber -Fahrer anfordern konnten.[30][31]

Im Juli 2012 stellte das Unternehmen Uberx vor, eine billigere Option, mit der die Fahrer nicht luxuriöse Fahrzeuge, einschließlich ihrer persönlichen Fahrzeuge, verwenden konnten, vorbehaltlich einer Hintergrundprüfung, Versicherung, Registrierung und Fahrzeugstandards.[32][28] Anfang 2013 arbeitete der Service in 35 Städten.[33][34][35]

Im Dezember 2013, USA heute Named Uber sein Tech -Unternehmen des Jahres.[36]

Im August 2014 startete Uber eine gemeinsamer Transport Dienst in der San Francisco Bay Area.[37][38] Der Dienst wurde bald in anderen Städten weltweit gestartet.

Im August 2014 startete Uber Uber isst, a Lebensmittellieferservice Service.[39][40]

Uber -Logo von Februar 2016 bis September 2018 verwendet

Im August 2016 verkaufte Uber im August 2016 einen harten Wettbewerb und verkaufte seine Geschäftstätigkeit in China an Habe ich im Austausch für einen Anteil von 18% an Didi.[41] Didi erklärte sich bereit, 1 Milliarde US -Dollar in Uber zu investieren.[42] Uber hatte 2014 unter dem Namen 优步 (yōubù) in China Operationen begonnen.[43]

Im Dezember 2016 erwarb Uber die geometrische Geheimdienste für AI Research Startup für einen nicht genannten Betrag.[44] Dies fiel mit der Ankündigung von Uber AI Labs zusammen. Die 15 Mitarbeiter von Geometric Intelligence bildeten den anfänglichen Kern des AI Labs -Teams.[45]

Im August 2017, Dara Khosrowshahi, der ehemalige CEO von Expedia -Gruppe, ersetzt Kalanick als CEO.[46][47] Im Juli 2017 erhielt Uber eine Fünf-Sterne-Datenschutzbewertung von der Elektronische Grenzfundament,[48] wurde jedoch im September 2017 von der Gruppe für eine kontroverse Richtlinie für die Verfolgung von Kundenstandorten auch nach dem Ende einer Fahrt kritisiert, was das Unternehmen dazu zwang, seine Richtlinien umzukehren.[49]

Im Februar 2018 kombinierte Uber seine Operationen in Russland, Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Georgia und Kasachstan mit denen von Yandex.taxi und investierte 225 Millionen US -Dollar in das Unternehmen.[50] Im März 2018 fusionierte Uber seine Dienste in Südostasien mit denen von Greifen im Austausch für einen Beteiligung von 27,5% an Grab.[51][52][53]

Im November 2018 wurde Uber Gold Mitglied der Linux Foundation.[54][55]

Am 10. Mai 2019 wurde Uber ein öffentliches Unternehmen über an ein Börsengang.[56]

Im Juni 2019 beide COO Barney Harford und CMO Rebecca Messina trat zurück.[57][58] Im Juli 2019 wurde die Marketingabteilung um ein Drittel mit dem reduziert entlassen von 400 Menschen inmitten fortgesetzter Verluste.[59][60] Ingenieureinstellungen wurden eingefroren.[61] Anfang September 2019 entließ Uber weitere 435 Mitarbeiter mit 265 vom Ingenieurteam und weiteren 170 vom Produktteam.[62][63]

Im Jahr 2020 kündigte Uber Pläne an, eine emissionsfreie Plattform zu werden. Uber führte Uber Green vor und förderte die Benutzer, elektrische und hybride Fahrzeuge zu wählen.[64]

Im Januar 2020 erwarb Uber Careem für 3,1 Milliarden US -Dollar.[65][66][67]

Im selben Monat verkaufte Uber seine indischen Uber -Eats -Operationen an an Zomatoim Austausch für 9,99% Zomato.[68]

Ebenfalls im Januar 2020 testete Uber eine Funktion, die es den Flughäfen Santa Barbara, Sacramento und Palm Springs ermöglichte, die Tarife auf der Grundlage eines Vielfachens von Ubers Raten für Uberx- und UberXL -Reisen zu setzen.[69]

Am 5. Mai 2020 während der Covid-19 Pandemie, Uber kündigte Pläne an entlassen 3.700 Mitarbeiter, rund 14% seiner Belegschaft.[70] Am 18. Mai 2020 wurden 3.000 weitere Jobkürzungen und 45 Büroschließungen angekündigt.[71] Ungefähr zur gleichen Zeit endete der Bau an Ubers neues Hauptquartier an Dritte Straße in San Francisco's Mission Bay Nachbarschaft, bestehend aus mehreren 6- und 11-stöckigen Gebäuden, die durch Brücken und Gehwege verbunden sind.[72] Wie verschiedene andere Bürokomplexe in San Francisco umfasst Ubers Campus einen öffentlichen Platz, den die San Francisco Chronicle's Der Architekturkritiker John King bezeichnete den "besten neuen öffentlichen Raum" der Stadt und lobte das gesamte Ensemble für seine "zurückhaltende Raffinesse-nicht das, was Sie von einem Unternehmen mit einem räuberischen Image erwarten würden".[72]

Im Juni 2020 kündigte Uber an, dass die Fahrzeugflotte auf dem Nachwuchs mit hoher Besorgnis für die Fahrzeugflotte verwalten würde Marin Transit, eine öffentliche Busagentur in Marin County, Kalifornien. Diese Partnerschaft ist Ubers erster Saas Partnerschaft.[73]

Im Juli 2020 startete Uber in Partnerschaft mit seinem mehrheitlichen Cornshop in Lateinamerika, Kanada, Miami und Dallas in Zusammenarbeit mit dem Uber-Lebensmittel.[74][75]

Am 1. Dezember 2020 erwarb Uber Postmates für 2,65 Milliarden US -Dollar.[76][77][78]

Im Oktober 2021 erwarb Uber Dreizig, ein Alkoholversorgungsservice für 1,1 Milliarden US -Dollar in bar und Aktien.[79] Am 20. Januar 2022 erwarb Uber die australische Carsharing-Firma Auto nebenan.[80]

Am 11. März 2022 fügte Uber Fahrten in den USA und Kanada zu einem Kraftstoffzuschlag hinzu, weil die fortlaufende Energiekrise. Der neue Zuschlag wird je nach Auslöselänge und Gaspreisen in jedem Bundesstaat unterschiedlich sein.[81] Im April 2022 kündigte Uber an, dass das Unternehmen keine Masken für US -Fahrer und -Treiber mehr benötigen wird (vorbehaltlich der lokalen Vorschriften in einigen Gerichtsbarkeiten), und dass die Fahrer die Vordersitze verwenden können, wenn sie als Teil einer Gruppe reisen.[82]

Im Mai 2022 schloss Uber eine Partnerschaft mit IT -Taxi, Italiens größtem Taxi -Dispatcher. Durch die Partnerschaft wurde vereinbart, dass Uber sich in den Dispatcher integrieren würde und über 80 Städte des Landes 12.000 Fahrer hinzufügte.[83][84]

Ehemalige Operationen

Selbstfahrende Autos

Uber ATG/Advanced Technologies Group, Minderheitenbesitz von Softbank Vision Fund, Toyota, und Densoentwickelte sich selbstfahrende Autos.[85] Anfang 2015 engagierte das Unternehmen ungefähr 50 Personen aus dem Robotik Abteilung von Carnegie Mellon Universität.[86] Am 14. September 2016 wurde es gestartet selbstfahrende Autos in Pittsburgh mit einer Flotte von Ford Fusion Autos[87][88] Und am 14. Dezember 2016 begann es, sich selbst zu fahren Volvo XC90 SUVs in San Francisco.[89] Nach dem Kalifornisches Ministerium für Kraftfahrzeuge erzwang das Programm, eine Woche später den Betrieb einzustellen,[90] Das Programm wurde auf verlegt Arizona.[91] Im März 2018 pausierte es nach dem Test Tod von Elaine Herzberg in Tempe, Arizona.[92] Uber hat die Tests im Dezember 2018 nach Erhalt der lokalen Genehmigung in neu gestartet Pittsburgh[93][94] und Toronto.[95] Im Januar 2021 wurde die Division mit Uber ATG als "Geldbrennmaschine" beschrieben Aurora Innovation Für 4 Milliarden US -Dollar und Uber investierten 400 Millionen US -Dollar in Aurora und übernahmen einen Beteiligung von 26%.[96][97]

Autonome LKWs

Im Jahr 2016 erwarb Uber Ottomotto, a selbstfahrender LKW Unternehmen für 625 Millionen US -Dollar. Ottomotto wurde von gegründet von Anthony Levandowski, zuvor von Waymo, der angeblich Ottomotto mit Geschäftsgeheimnissen gegründet hat, die er bei Waymo heruntergeladen hatte. Im Februar 2018, um eine Klage über die gestohlenen Geschäftsgeheimnisse zu begleichen, gab Uber Waymo 244 Millionen US -Dollar auf Lager und stimmte zu, nicht gegen Waymo's geistiges Eigentum zu verletzen. Uber hat im Juli 2018 sein selbstfahrendes Lkw-Programm abgesagt.[2]

Im Juni 2022 hat Uber einen Vertrag mit Waymo abgeschlossen, um die Technologie des letzteren für autonome Lastwagen im Güterdienst von Uber zu nutzen.[98]

Luftdienste

Im Oktober 2019 bot Uber in Zusammenarbeit mit Heliflight 8 Minuten an Hubschrauber Flüge zwischen Manhattan und John F. Kennedy Internationaler Flughafen für 200 bis 225 US-Dollar pro Passagier.[99][100]

Im Dezember 2020 verkaufte Uber seine Elevate Division, die kurze Flüge mithilfe von Kurzflügen entwickelte Vtol Flugzeug, zu Joby Aviation.[101][102]

Uber Miete

Über Miete, angetrieben von Getaround, war ein Peer-to-Peer-Carsharing Service für einige Benutzer in San Francisco zwischen Mai 2018 und November 2018 zur Verfügung.[103]

Uber arbeitet

Im Oktober 2019 startete Uber Uber Works, um Arbeitnehmer zu verbinden, die vorübergehende Jobs mit Unternehmen wollten. Die App war anfangs nur in verfügbar Chicago und im Dezember 2019 nach Miami erweitert.[104][105] Der Service wurde im Mai 2020 geschlossen.[71]

Uber ai

Im Dezember 2016 startete Uber Uber AI, eine Abteilung für die Erforschung von KI -Technologien und maschinellem Lernen.[45] Uber AI hat mehrere Open -Source -Projekte erstellt, wie z. Pyro, Ludwig, und Plato. Uber AI entwickelte auch neue KI -Techniken und -Algorithmen wie die DICHTER Algorithmus und ihre Abfolge von Papieren auf Neuroevolution. Uber AI wurde im Mai 2020 geschlossen, um sich auf die Kerngeschäfte von Uber zu konzentrieren, um finanzielle Verluste von der zu erfassen Covid-19 Pandemie.[106]

Kontroversen

Lokale Vorschriften ignorieren und entziehen

Uber wurde für seine Strategie kritisiert, im Allgemeinen ohne Rücksicht auf lokale Vorschriften in einer Stadt in einer Stadt zu beginnen. Wenn Uber mit regulatorischer Opposition konfrontiert ist, forderte er die öffentliche Unterstützung für seinen Dienst und machte eine politische Kampagne, unterstützt von Lobbyarbeit, um die Vorschriften zu ändern.[107] Uber argumentierte, dass es "a ist Technologieunternehmen"Und nicht ein Taxiunternehmen, und deshalb war es nicht den Vorschriften unterliegt, die Taxiunternehmen betreffen.[107] Die Strategie von Uber bestand im Allgemeinen darin, "eher Vergebung als die Erlaubnis zu suchen".[108] Im Jahr 2014 wurde den Fahrern in Bezug auf Flughafenabholungen ohne Genehmigung in Kalifornien tatsächlich aufgefordert, die lokalen Vorschriften zu ignorieren, und das Unternehmen würde alle Zitate bezahlen.[109] Ubers Antwort auf Kalifornienversammlung Bill 5 (2019), wobei angekündigt wurde, dass es nicht dem Gesetz einhalten würde, dann Lobbyisten einbezogen und eine teure öffentliche Meinungskampagne über einen Stimmzettel montierte, wurde als Beispiel für diese Richtlinie angeführt.[107][110] Taxiunternehmen verklagten Uber in zahlreichen amerikanischen Städten und gaben an, dass Ubers Politik, gegen Taxivorschriften verstoßen zu haben, eine Form des unfairen Wettbewerbs oder eine Verstoß gegen das Kartellrecht sei.[111] Obwohl einige Gerichte feststellten, dass Uber absichtlich gegen die Taxivorschriften verstoßen hatte, setzte sich Uber in jedem Fall durch, einschließlich des einzigen Falls, der vor Gericht gestellt wurde.[112]

Im März 2017 eine Untersuchung von Die New York Times enthüllte, dass Uber ein Software -Tool namens "Greyball" entwickelte, um keine Fahrten an bekannte Strafverfolgungsbeamte in Bereichen zu geben, in denen sein Dienst illegal war, wie in Portland, Oregon, Australien, Südkorea, und China. Das Tool identifizierte Regierungsbeamte, die verwendet wurden Geofencing, Mining -Kreditkartendatenbanken, Identifizierung von Geräten und Suchanfragen in sozialen Medien.[113][114][115] Uber erklärte zunächst, dass es nur das Tool verwendete, um Fahrer zu identifizieren, die gegen seine verletzt wurden Nutzungsbedingungennach Untersuchungen von Portland, Oregon,[116][117][118] und die Justizministerium der Vereinigten Staaten,[119][120][121] Uber gab zu, das Tool zum Rock lokaler Vorschriften zu verwenden, und versprach, das Tool für diesen Zweck nicht zu verwenden.[122][123] Die Verwendung von Greyball in London wurde von zitiert von Transport für London Als einer der Gründe für die Entscheidung, die Lizenz für private Mietbetreiber von Uber im September 2017 nicht zu verlängern.[124][125][126] Ein Bericht im Januar 2018 von Bloomberg News erklärte, dass Uber routinemäßig ein "Panic -Taste" -System mit dem Codenamen "Ripley" verwendete, das auf den Mitarbeitern von Mitarbeitern die Passwörter sperrte, abgeschaltet und geändert hat, als diese Büros staatlichen Razzien ausgesetzt waren.[127] Uber hat diesen Knopf angeblich von Frühjahr 2015 bis Ende 2016 mindestens 24 Mal verwendet.[128][129]

Anschuldigungen für sexuelle Belästigung und Management Shakeup (2017)

Am 19. Februar 2017, ehemaliger Uber -Ingenieur Susan Fowler Veröffentlicht auf ihrer Website, dass sie von einem Manager für Sex vorgeschlagen wurde und anschließend mit bedroht wurde Beendigung des Arbeitsverhältnisses von einem anderen Manager, wenn sie den Vorfall weiter meldete. Kalanick sollte sich der Beschwerde bewusst gewesen sein.[130][131] Am 27. Februar 2017, Amit Singhal, Ubers Senior Vice President für Ingenieurwesen, musste zurücktreten, nachdem er nicht offengelegt hatte Sexuelle Belästigung Anspruch gegen ihn, der auftrat, als er als Vizepräsident von diente Google-Suche.[132] Nach Ermittlungen unter der Leitung des ehemaligen Generalstaatsanwalts Eric Holder und Arianna Huffington, ein Mitglied von Ubers Vorstand,[133] Im Juni 2017 entließ Uber über 20 Mitarbeiter.[134][135] Kalanick nahm unbestimmte Urlaub, aber unter Druck von Investoren trat er eine Woche später als CEO zurück.[136][137] Auch das Unternehmen im Juni 2017 zu verlassen war Emil Michael, ein Senior Vice President, der vorschlug, ein Team von Oppositionsforschern und Journalisten mit einem Million-Dollar-Budget einzustellen, um "Dirt" auf das persönliche Leben und die Hintergründe von Journalisten, die negativ über Uber berichteten, speziell zielten Sarah Lacy, Herausgeber von Pandodaily, der in einem im Oktober 2014 veröffentlichten Artikel Uber beschuldigt wurde Sexismus und Misogynie in seiner Werbung.[138][139][140][141][142][143] Im August 2018 stimmte Uber zu, insgesamt 7 Millionen US -Dollar zu zahlen, um Ansprüche wegen Diskriminierung aufgrund von Geschlechtern, Belästigung und feindlichem Arbeitsumfeld zu begleichen. 480 Mitarbeiter und ehemalige Mitarbeiter, die jeweils 10.700 US -Dollar erhielten, und 56 der Mitarbeiter und ehemaligen Mitarbeiter, die jeweils zusätzliche 33.900 US -Dollar erhielten.[144] Im Dezember 2019 trat Kalanick von der zurück Vorstand des Unternehmens und verkaufte seine Aktien.[145][146][147][148]

Verzögerte Offenlegung von Datenverletzungen

Am 27. Februar 2015 gab Uber zu, dass es eine erlitten hatte Datenleck Mehr als neun Monate zuvor. Namen und Kennzeicheninformationen von ungefähr 50.000 Treibern wurden versehentlich bekannt gegeben.[149] Uber entdeckte dieses Leck im September 2014, wartete jedoch mehr als fünf Monate, um die betroffenen Personen zu benachrichtigen.[150]

Eine Ankündigung im November 2017 ergab, dass im Jahr 2016 eine separate Datenverletzung die persönlichen Daten von 600.000 Treibern und 57 Millionen Kunden bekannt gegeben hatte. Diese Daten umfassten Namen, E -Mail -Adressen, Telefonnummern und Führerscheininformationen der Führer. Hacker verwendeten die Benutzernamen und Passwörter der Mitarbeiter, die in früheren Verstößen (a "kompromittiert worden waren (a"Anmeldeinformationen"Methode), um Zugang zu einem privaten zu erhalten GitHub Repository verwendet von den Entwicklern von Uber. Die Hacker haben Anmeldeinformationen für das Unternehmen gefunden Amazon Web Services Datenspeicher in den Repository -Dateien und konnten Zugriff auf die Kontoaufzeichnungen von Benutzern und Treibern sowie andere Daten in über 100 enthalten erhalten Amazon S3 Eimer. Uber zahlte den Hackern ein Lösegeld von 100.000 US -Dollar für das Versprechen, dass sie die gestohlenen Daten löschen würden.[151][152] Uber wurde anschließend dafür kritisiert, diese Datenverletzung zu verbergen.[153] Khosrowshahi entschuldigte sich öffentlich.[154][155] Im September 2018 zahlte Uber bei der größten Mehrfachstaatsiedlung einer Datenverletzung 148 Millionen US-Dollar an die Federal Trade Commission, gab zu, dass die Behauptung, dass der interne Zugang zu den persönlichen Daten der Verbraucher kontinuierlich genau überwacht wurde, falsch überwacht wurde, und erklärte, sie habe das Versprechen, eine angemessene Sicherheit für Verbraucherdaten zu gewährleisten, nicht erfüllt.[156][157][158] Ebenfalls im November 2018 wurden die britischen Abteilungen von Uber von der Geldstrafe von 385.000 GBP (reduziert auf 308.000 GBP) von der Geldstrafe belegt Büro des Informationskommissars.[159]

Im Jahr 2020 die US Department of Justice Angekündigte Strafanzeigen gegen den ehemaligen Chief Security Officer Joe Sullivan zum Behinderung der Justiz. In der Strafanzeige heißt es, dass Sullivan mit Kalanicks Wissen ein Lösegeld für den Verstoß gegen 2016 als "Bug Bounty" zur Verbergung ihrer wahren Natur und den Hackern zur Verfälschung von Nichtoffenlegungsvereinbarungen arrangierte, um zu sagen, dass sie keine Daten erhalten hätten.[160]

2022 Leckdokumentieren von Missetaten

Mehr als 124.000 Uber-Dokumente, die den Fünfjahreszeitraum von 2012 bis 2017 abdecken, als Uber von seinem Mitbegründer Travis Kalanick betrieben wurde, wurde von Mark MacGann, a Lobbyist der "Ubers Bemühungen leitete, Regierungen in Europa, im Nahen Osten und in Afrika zu gewinnen",[161] zu Der Wächter Zeitung und erstmals am 10. Juli 2022 von seiner gedruckt Sonntagsschwester Der Beobachter. Die Dokumente enthüllten Versuche zur Lobbyarbeit Joe Biden, Olaf Scholz und George Osborne; wie Emmanuel Macron heimlich unterstützt Uber -Lobbyarbeit in Frankreich und Verwendung von a Notausschalter Während der Polizei verbergen Daten. Kalanick lehnte Bedenken anderer Führungskräfte ab, dass das Schicken von Uber -Fahrern zu einem Protest in Frankreich das Risiko von verärgerten Gegnern in der Taxibranche ausgesetzt war und sagte: "Ich denke, es lohnt sich, Gewalt garantiert Erfolg."[162]

Verweise

  1. ^ a b "Uber Technologies, Inc. 2021 Form 10-K-Jahresbericht". US Securities and Exchange Commission.
  2. ^ a b Chappell, Bill (31. Juli 2018). "Uber parkt sein selbstfahrendes Lkw-Projekt und sagt, es werde auf autonome Autos drängen". NPR. Archiviert Aus dem Original am 8. August 2018.
  3. ^ "Uber -Fahroptionen". Uber.
  4. ^ "Uber Boot von Thames Clippers". Uber.
  5. ^ "Ubers Vorabpreise, erklärte". Uber.
  6. ^ "Uber -Auto -Typen: Einfach erklärt (mit Fotos)". 12. November 2019. Abgerufen 17. Mai, 2022.
  7. ^ a b "Ein Neulingsführer zu Ubers verschiedenen Fahrttypen und Optionen". www.makeuseof.com. 27. Februar 2020. Abgerufen 17. Mai, 2022.
  8. ^ "Uber Schwarz". Uber. Abgerufen 10. Juli, 2022.
  9. ^ "Uber kündigt Ergebnisse für das vierte Quartal und das ganze Jahr 2021 an." (Pressemitteilung). Geschäftsdraht. 9. Februar 2022.
  10. ^ "Überblick über die Mitfahrindustrie". Zweite Maßnahme.
  11. ^ "Welches Unternehmen gewinnt den Restaurant Food Delivery War?". Zweite Maßnahme.
  12. ^ Cotton, Elizabeth (5. Oktober 2021). "Die 'Uberisation' der psychiatrischen Dienste ist eine Bedrohung für unser Wohlbefinden". Der Unabhängige.
  13. ^ Madrigal, Alexis C. (6. März 2019). "Die Dienerwirtschaft". Der Atlantik.
  14. ^ "Uber -Einnahmen- und Nutzungsstatistik (2022)", Geschäft von Apps, abgerufen 19. März, 2022
  15. ^ "Uber Technologies (Uber) - Detaillierter Abschluss", Zacks.com, abgerufen 19. März, 2022
  16. ^ Jon Russell (12. April 2019), "Uber hat bereits Milliarden aus seinen Ausgängen in China, Russland und Südostasien gemacht", Techcrunch
  17. ^ a b Scott, Alec (19. November 2015). "Mit der Mitbegründerin von Uber hat das in Calgary geborene Garrett-Camp zu einem Milliardär gelegt". Kanadisches Geschäft.
  18. ^ a b c d Shontell, Alyson (11. Januar 2014). "Alle hüpfen der Uber-Mann! Wie stark der Verkäufer Travis Kalanick wurde zum neuesten Star des Silicon Valley". Geschäftseingeweihter. Archiviert Aus dem Original am 8. September 2018. Abgerufen 8. September, 2018.
  19. ^ a b Lagorio-Chafkin, Christine (15. Januar 2014). "Wie Uber dieses Jahr 1.000 Menschen einstellen wird". Inc. Archiviert Aus dem Original am 18. November 2018.
  20. ^ Balakrishnan, Anita (10. August 2017). "Wie Ryan Graves Ubers erster CEO wurde". CNBC.
  21. ^ Huet, Ellen (2. März 2015). "Uber -Mitbegründer Garrett Camp, erste Einstellung Ryan Graves treten Forbes Milliardaires List an.". Forbes. Archiviert Aus dem Original am 26. Februar 2017. Abgerufen 26. Februar, 2017.
  22. ^ Cellan-Jones, Rory (24. Juni 2014). "Uber und Indiegogo - Geschichten der Störung". BBC News. Archiviert Aus dem Original am 8. September 2018. Abgerufen 22. Juni, 2018.
  23. ^ Austin, Scott (24. Mai 2019). "Ubers erster Mitarbeiter, Ryan Graves, verlässt das Board". Das Wall Street Journal.
  24. ^ Huet, Ellen (11. Dezember 2014). "Ubers globale Expansion in fünf Sekunden". Forbes. Archiviert Aus dem Original am 10. Februar 2018. Abgerufen 17. September, 2017.
  25. ^ McAlone, Nathan (10. Februar 2016). "So sahen Uber zu, als es anfing - und wie es sich im Laufe der Zeit verändert hat.". Geschäftseingeweihter. Archiviert Aus dem Original am 25. August 2018. Abgerufen 8. September, 2018.
  26. ^ "Sie können jetzt Ihrem überschwarzen Fahrer sagen, dass Sie nicht sprechen möchten, bevor Sie überhaupt ins Auto steigen.". Reisen + Freizeit. 15. Mai 2019.
  27. ^ O'Brien, Danny (13. Januar 2012). "New York Cab Fleecing hält Lektion über Daten gegenüber Intuition". Die irischen Zeiten. Archiviert vom Original am 29. November 2018. Abgerufen 8. September, 2018.
  28. ^ a b Leskin, Avery Hartmans, Paige. "Die Geschichte, wie Uber vom am meisten gefürchteten Startup der Welt zu ihrem massiven Börsengang überging". Geschäftseingeweihter. Abgerufen 10. März, 2020.
  29. ^ Lacy, Sarah (15. Juni 2011). "Uber Out-Maths Google auf NYC ETAS". Techcrunch. Archiviert Aus dem Original am 26. Februar 2017. Abgerufen 26. Februar, 2017.
  30. ^ Rao, Leena (18. April 2012). "Uber-Experimente mit günstigeren Taxis in Chicago über die neu gestartete Labs-Gruppe, 'Garage' '". Techcrunch. Archiviert Aus dem Original am 22. Januar 2018. Abgerufen 25. Juni, 2017.
  31. ^ O'Brien, Terrence (18. April 2012). "Uber packt Taxis in Chicago mit Uber Garage -Experiment an". Engadget. Archiviert Aus dem Original am 26. Februar 2017. Abgerufen 26. Februar, 2017.
  32. ^ Hahn, Fritz (4. Dezember 2012). "Uber öffnet Türen in DC" Die Washington Post. Archiviert Aus dem Original am 22. Februar 2017. Abgerufen 20. Februar, 2017.
  33. ^ "Uber - Was treibt Ubers Wachstumsmotor an?". Wachstumshacker. Archiviert Aus dem Original am 14. Dezember 2017. Abgerufen 13. Dezember, 2017.
  34. ^ "Uber bewegt sich tiefer in die Fahrteilung, verspricht, Dienste zu versprechen, bei denen die Aufsichtsbehörden eine stillschweigende Genehmigung erteilt haben". Techcrunch. 12. April 2013. Archiviert Aus dem Original am 25. August 2018. Abgerufen 23. Mai, 2018.
  35. ^ Thu, Kelsey Brugger (19. Dezember 2013). "Uber Taxi -App ist für Santa Barbara geeignet?". Santa Barbara Independent. Abgerufen 10. März, 2020.
  36. ^ Wolff, Michael (22. Dezember 2013). "Wolff: Das Tech -Unternehmen des Jahres ist Uber". USA heute. Archiviert Aus dem Original am 7. September 2017. Abgerufen 17. September, 2017.
  37. ^ Lawler, Ryan (2. September 2014). "Uber öffnet Uberpool allen San Francisco -Nutzern". Techcrunch. Archiviert Aus dem Original am 23. April 2017. Abgerufen 25. Juni, 2017.
  38. ^ "Lyft und Uber starten karpoolähnliche Dienste in San Francisco". Los Angeles Zeiten. 6. August 2014. Abgerufen 10. März, 2020.
  39. ^ Carson, Biz (2. März 2016). "Ubers Grubhub -Killer ist endlich in den USA - hier ist die Insider -Geschichte über seine große Wette auf Essen". Geschäftseingeweihter. Archiviert Aus dem Original am 25. August 2018. Abgerufen 8. September, 2018.
  40. ^ Dickey, Megan Rose (20. Januar 2016). "Ubers eigenständige App für Lebensmittelversorgung kommt in die USA" Techcrunch. Archiviert Aus dem Original am 7. Juli 2017. Abgerufen 19. Dezember, 2017.
  41. ^ Crabtree, James (9. Februar 2018). "Didi Chuxing hat Uber angenommen und gewonnen. Jetzt übernimmt es die Welt". Verdrahtet. Archiviert Aus dem Original am 11. Oktober 2018. Abgerufen 10. Oktober, 2018.
  42. ^ Issac, Mike (26. August 2016). "Wie Uber im ersten Halbjahr 2016 mehr als 1 Milliarde US -Dollar verloren hat". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 23. Dezember 2016. Abgerufen 28. Februar, 2017.
  43. ^ Kirby, William (2. August 2016). "Der wahre Grund, warum Uber in China aufgibt". Harvard Business Review. Archiviert Aus dem Original am 22. Januar 2019. Abgerufen 22. Januar, 2019.
  44. ^ "Uber hat gerade ein Startup gekauft, von dem Sie noch nie gehört haben. Deshalb ist das wichtig.". Reichtum. Abgerufen 19. April, 2022.
  45. ^ a b "Gründung von Uber AI Labs". Uber Newsroom. 5. Dezember 2016. Abgerufen 19. April, 2022.
  46. ^ Sagte Carolyn (28. August 2017). "Der neue Uber -CEO wird sich mit entmutigenden Herausforderungen stellen". San Francisco Chronicle.
  47. ^ Flynn, Kerry (28. August 2017). "Ubers (wahrscheinlicher) neuer CEO ist bekannt als" fair und nett "zur Abwechslung". Massig.
  48. ^ Reitman, Rainey (10. Juli 2017). "Wer hat Ihren Rücken? Regierungsdatenanfragen 2017". Elektronische Grenzfundament. Archiviert Aus dem Original am 15. September 2018. Abgerufen 19. Oktober, 2018.
  49. ^ Gebhart, Kurt Opsahl und Gennie (18. September 2017). "In einem Gewinn für Privatsphäre stellt Uber die Benutzersteuerung über die Stättenaufteilung wieder her". Elektronische Grenzfundament. Abgerufen 30. Juli, 2020.
  50. ^ Stubbs, Jack (7. Februar 2018). "Uber, Yandex Complete Ride Services Fusion". Reuters.
  51. ^ "Uber verkauft Südostasiengeschäft, um sie zu greifen". BBC News. 26. März 2018. Archiviert Aus dem Original am 28. Juni 2018. Abgerufen 22. Juni, 2018.
  52. ^ Wasser, Richard; Lucas, Louise (26. März 2018). "Uber verlässt Südostasien mit Verkauf an rivalisierende Grab". Finanzzeiten. Archiviert Aus dem Original am 13. Januar 2019. Abgerufen 12. Januar, 2019.
  53. ^ Keeton-Olsen, Danielle (26. März 2018). "Grab übernimmt offiziell die Kontrolle über Ubers Südostasien -Operationen". Reichtum. Archiviert Aus dem Original am 1. April 2019. Abgerufen 12. Januar, 2019.
  54. ^ Miller, Ron (15. November 2018). "Uber schließt sich der Linux Foundation an und zementiert das Engagement für Open-Source-Tools". Techcrunch. Archiviert Aus dem Original am 16. November 2018.
  55. ^ Sargent, Jenna (19. November 2018). "SD Times News Digest: Alexa-gehostete Fähigkeiten, Uber wird Gold-Mitglied der Linux Foundation und Oasis Devnet". SD -Zeiten.
  56. ^ DRIEBUSCH, Corrie; Farrell, Maureen (10. Mai 2019). "Uber IPO stolpert, Aktienhandel unter dem Angebotspreis". Das Wall Street Journal.
  57. ^ "Ubers COO und Chief Marketing Officer sind draußen". Techcrunch. 8. Juni 2019.
  58. ^ Newcomer, Eric (7. Juni 2019). "Uber operating, Marketingchefs, die in der Führung der Führung abreisen". Bloomberg News.
  59. ^ Newcomer, Eric (29. Juli 2019). "Uber unter Berufung auf ein verlangsamtes Wachstum, schneidet ein Drittel seines globalen Marketingmitarbeiters ab". Reichtum. Abgerufen 30. Juli, 2019.
  60. ^ Conger, Kate (29. Juli 2019). "Uber legt 400 aus, da die Rentabilität nach i.p.o. verweilen." Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 17. März, 2020.
  61. ^ Lee, Timothy B. (10. August 2019). "Uber, Milliarden verlieren, technische Mitarbeiter einfrieren". ARS Technica.
  62. ^ Dickey, Megan Rose (10. September 2019). "Uber legt 435 Personen in Engineering- und Produktteams ab". Techcrunch. Abgerufen 11. September, 2019.
  63. ^ Abril, Danielle (10. September 2019). "Uber macht eine zweite Runde der Mitarbeiterschnitte und legt 435 von den Ingenieur- und Produktteams ab". Reichtum.
  64. ^ "Unser Weg zu null Emissionen". Uber.
  65. ^ Singh, Pradeep (6. Januar 2020). "[Big News] Uber schließt die Übernahme des Nahost-Rivalen Careem für 3,1 Milliarden US-Dollar". Laffaz. Abgerufen 17. Januar, 2020.
  66. ^ Conger, Kate (26. März 2019). "Uber, um Careem, seinen Top -Rivalen im Nahen Osten, für 3,1 Milliarden US -Dollar zu erwerben.". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 17. März, 2020.
  67. ^ "Das Wirtschaftsministerium genehmigt den Akquisition von Careem durch Uber". wam. Abgerufen 17. Januar, 2020.
  68. ^ Singh, Manish (20. Januar 2020). "Uber verkauft Lebensmittelgeschäft in Indien an Zomato". Techcrunch.
  69. ^ McFarland, Matt (21. Januar 2020). "Uber -Tests enthalten einige kalifornische Fahrer, die ihre eigenen Preise festlegen können.". CNN.
  70. ^ Heizung, Brian (6. Mai 2020). "Uber legt 3.700 ab, wenn die Fahrten aufgrund von Covid-19 sinken.". Techcrunch.
  71. ^ a b Rana, Preetika (18. Mai 2020). "Uber schneidet 3.000 weitere Arbeitsplätze, schließt 45 Büros in Coronavirus Crunch". Das Wall Street Journal.
  72. ^ a b König, John (3. Mai 2021). "Uber liefert eine Überraschung - San Franciscos beste neue öffentliche Raum". San Francisco Chronicle. Abgerufen 28. Februar, 2022.
  73. ^ Korosec, Kirsten (17. Juni 2020). "Uber drängt mit seiner ersten SaaS-Partnerschaft in den öffentlichen Transit auf, den öffentlichen Transit in den On-Demand-Transit zu erzielen.". Techcrunch. Abgerufen 17. Juni, 2020.
  74. ^ "Uber, um die Lieferung von Lebensmitteln in den USA zu starten" Kupino.com. Abgerufen 2. Dezember, 2020.
  75. ^ "Einführung von Lebensmittellieferungen | Uber Newsroom US". Uber Newsroom. 7. Juli 2020. Abgerufen 2. Dezember, 2020.
  76. ^ "Uber vervollständigt die Erwerb von Postmates" (Pressemitteilung). Geschäftsdraht. 1. Dezember 2020.
  77. ^ Etherington, Darrell (1. Dezember 2020). "Uber vervollständigt offiziell die Erwerb von Postmates". Techcrunch.
  78. ^ Sumagayaysay, Levi (1. Dezember 2020). "Uber vervollständigt die Erwerb von Postmates und steigert seinen Platz in der Lebensmittellieferung". Marktbeobachtung.
  79. ^ "Prost! Uber vervollständigt die Übernahme von Drizly" (Pressemitteilung). Geschäftsdraht. 13. Oktober 2021.
  80. ^ Ross, David (20. Januar 2022). "Uber kauft die australische Carsharing-Tech-Tech-Startauto nebenan". Der Australier.
  81. ^ Leswing, KIF (11. März 2022). "Uber fügt aufgrund hoher Gaspreise einen Kraftstoffzuschlag hinzu". CNBC. Abgerufen 13. März, 2022.
  82. ^ Brian Pilg. "Uber wird keine Masken mehr für uns Fahrer und Fahrer benötigen". CNN. Abgerufen 19. April, 2022.
  83. ^ "Uber erklärt sich damit einverstanden, lokale italienische Taxis in die Fahrt-Hagel-App hinzuzufügen". Bloomberg.com. 24. Mai 2022. Abgerufen 2. Juni, 2022.
  84. ^ Reuters (24. Mai 2022). "Uber Seals Taxi Deal, um sein Geschäft in Italien zu erweitern". Reuters. Abgerufen 2. Juni, 2022.
  85. ^ Griswold, Alison (19. April 2019). "Uber hat 1 Milliarde US-Dollar für selbstfahrende Autos gesammelt, weil es das Geld dringend braucht.". Quarz. Archiviert vom Original am 22. April 2019. Abgerufen 22. April, 2019.
  86. ^ Lowensohn, Josh (19. Mai 2015). "Uber Carnegie Mellons Top-Robotiklabor zum Bau selbstfahrender Autos-eine" Partnerschaft ", die auf Wilderei basiert.". Der Verge. Vox Media. Archiviert Aus dem Original am 2. Oktober 2017. Abgerufen 17. September, 2017.
  87. ^ Tascarella, Patty (14. September 2016). "Uber debütiert selbstfahrende Autos in Pittsburgh, Kunden, darunter auch Bürgermeister Bill Peduto am Mittwochmorgen die ersten Reisen unternehmen". American City Business Journals. Archiviert Aus dem Original am 7. September 2017.
  88. ^ Hook, Leslie (16. September 2016). "Ubers Pittsburgh Pitch in einer fahrerlosen Zukunft". Finanzzeiten. Archiviert Aus dem Original am 30. Oktober 2016.
  89. ^ Hawkins, Andrew J. (14. Dezember 2016). "Sie können ab heute einen selbstfahrenden Uber in San Francisco begrüßen.". Der Verge.
  90. ^ Schneider, Avie (21. Dezember 2016). "Uber stoppt den selbstfahrenden Test in Kalifornien, nachdem DMV Registrierungen abgerufen hat.". NPR. Archiviert Aus dem Original am 8. September 2018.
  91. ^ Hawkins, Andrew J. (21. Februar 2017). "Ubers selbstfahrende Autos nehmen jetzt Passagiere in Arizona ab.". Der Verge. Vox Media. Archiviert Aus dem Original am 7. September 2017.
  92. ^ Sage, Alexandra (19. März 2018). "Frau stirbt in Arizona, nachdem er vom selbstfahrenden SUV getroffen wurde.". Reuters.
  93. ^ Hawkins, Andrew J. (20. Dezember 2018). "Ubers selbstfahrende Autos kehren zum ersten Mal seit tödlichem Absturz auf öffentliche Straßen zurück". Der Verge. Archiviert Aus dem Original am 24. Januar 2019.
  94. ^ Linder, Courtney (18. Dezember 2018). "Uber wurde gerade zugelassen, um selbstfahrende Tests in Pittsburgh und dem Rest des Staates wieder aufzunehmen.". Pittsburgh Post-Gazette. Archiviert Aus dem Original am 24. Januar 2019.
  95. ^ Vella, Erica (28. Dezember 2018). "Ubers selbstfahrende Autos in Toronto nach 9-monatiger Pause auf der Straße". Global News. Archiviert Aus dem Original am 30. Januar 2019.
  96. ^ Hu, Krystal; Bellon, Tina; Lee, Jane Lanhee (7. Dezember 2020). "Uber verkauft ATG-Selbstfahrergeschäft an Aurora für 4 Milliarden US-Dollar.". Reuters.
  97. ^ Mericle, Julia (19. Januar 2021). "Aurora schließt den Akquisition von Uber ATG, bildet Partnerschaft mit Paccar.". American City Business Journals.
  98. ^ Hawkins, Andrew J. (7. Juni 2022). "Waymo arbeitet mit Uber bei autonomem Trucking zusammen, weil die Zeit wirklich alle Wunden heilt.". Der Verge. Abgerufen 7. Juni, 2022.
  99. ^ Bellon, Tina (3. Oktober 2019). "Uber stellt JFK Airport Hubschraubertaxis allen Benutzern zur Verfügung.". Reuters.
  100. ^ Kelly, Samantha Murphy (4. Oktober 2019). "Ubers neuer Hubschrauberservice ist ein teures, zeitaufwändiges Abenteuer". CNN.
  101. ^ Neart, Rupert (9. Dezember 2020). "Uber verkauft eine fliegende Taxiabteilung von Verlusten an Joby Aviation". Der Wächter. ISSN 0261-3077.
  102. ^ Schubarth, Cromwell (8. Dezember 2020). "Einen Tag nach dem Verkauf von selbstfahrenden Einheiten, das Air Taxi Flügel von Uber an Joby Aviation abgeladen hat.". American City Business Journals.
  103. ^ Griswold, Alison (27. November 2018). "Uber hat sein Mietwagenprogramm für Uber Riders geschlossen". Quarz.
  104. ^ "Uber startet App mit dem Ziel, Arbeitnehmer mit Unternehmen zu verbinden". Reuters.3. Oktober 2019.
  105. ^ Wile, Rob (18. Dezember 2019). "Uber wird im Begriff sind, in Miami-Dade viel mehr Gig-Möglichkeiten zu bieten". Miami Herald.
  106. ^ Bosa, Lauren Feiner, Deirdre (18. Mai 2020). "Uber, um 3.000 weitere Arbeitsplätze zu senken". CNBC. Abgerufen 19. April, 2022.
  107. ^ a b c Ongweso Jr., Edward; Koebler, Jason (11. September 2019). "Uber wurde groß, indem er Gesetze ignorierte (und es plant, das weiterhin zu tun)". Vize Medien.
  108. ^ Edelman, Benjamin (21. Juni 2017). "Uber kann nicht repariert werden - es ist Zeit für die Aufsichtsbehörden, es zu schließen.". Harvard Business Review.
  109. ^ Kirchner, Elyce; Paredes, David (6. Oktober 2014). "Uber- und Lyft -Fahrer, sie sollten Vorschriften ignorieren: Unternehmen zahlen Flughafenzitate für Fahrer". KNTV.
  110. ^ Sammon, Alexander (12. September 2019). "Uber geht zurück zu den Grundlagen: Verstoß gegen das Gesetz". Die amerikanische Aussicht.
  111. ^ Larkin, Emilee (6. August 2021). "Boston Cab -Fahrer verlieren den Kampf mit Uber auf dem ersten Stromkreis". Gerichtsnachrichtenservice.
  112. ^ "John Greil, die ungranchierte Konkurrentlehre, 66 Villanova Law Review 357, 377 (2021)". digitalcommons.law.villanova.edu. Abgerufen 10. Juli, 2022.
  113. ^ Isaac, Mike (3. März 2017). "Wie Uber die Behörden weltweit täuscht". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 5. März 2017.
  114. ^ Somerville, Heather (8. März 2017). "Uber verbietet die Verwendung von" Greyball "-Technologie, um sich den Behörden zu entziehen". Reuters.
  115. ^ Timberg, Craig; Fung, Brian (3. März 2017). "Ubers geheimes" Greyball "-Programm zeigt, wie weit es gehen wird, um seinen Weg zu machen.". Chicago Tribune. Archiviert vom Original am 30. April 2017.
  116. ^ Njus, Elliot (6. März 2017). "Portland, um Ubers" Greyball "-Programm zu untersuchen, um die Aufsichtsbehörden zu vereiteln". Der Oregonianer. Archiviert Aus dem Original am 10. September 2018.
  117. ^ "Transportnetzwerkunternehmen: Regulierung Evasion Audit". Portland Bureau of Transportation. 28. April 2017. Archiviert Aus dem Original am 3. Mai 2017.
  118. ^ Njus, Elliot (27. April 2017). "Portland kann über die Regulierungsbehörde 'Greyball' Software vorgeladen werden". Der Oregonianer. Archiviert Aus dem Original am 10. September 2018.
  119. ^ Levine, Dan; Menn, Joseph (5. Mai 2017). "EXKLUSIV: Uber steht einer strafrechtlichen Untersuchung gegenüber Software gegenüber, die zur Ausweitung der Behörden verwendet wird.". Reuters.
  120. ^ Isaac, Mike (4. Mai 2017). "Uber steht vor einer föderalen Anfrage zur Verwendung des Greyball -Tools, um den Behörden auszuweichen.". Die New York Times.
  121. ^ Isaac, Mike (5. Mai 2017). "Das Justizministerium erweitert seine Anfrage zum Greyball -Werkzeug von Uber". Die New York Times.
  122. ^ Della Cava, Marco (8. März 2017). "Uber gibt zu, dass sein Ghost -Fahrer 'Greyball' Tool verwendet wurde, um die Aufsichtsbehörden zu vereiteln, Gelübde zu stoppen". USA heute. Archiviert Aus dem Original am 28. April 2017.
  123. ^ Sullivan, Joe (8. März 2017). "Ein Update zu" Greyballing "". Uber. Archiviert Aus dem Original am 29. März 2017.
  124. ^ "TFL -Entscheidung über Uber London Limited" (Pressemitteilung). Transport für London. 22. September 2017.
  125. ^ "Uber hat seine Lizenz für den Betrieb in London verloren". Geschäftseingeweihter. 22. September 2017.
  126. ^ "Uber, um Berufung gegen die Londoner Lizenz zu beginnen". BBC News. 25. Juni 2018.
  127. ^ Zaleski, Olivia; Newcomer, Eric (11. Januar 2018). "Ubers geheimes Werkzeug, um die Bullen im Dunkeln zu halten". Bloomberg News. Archiviert Aus dem Original am 21. September 2018.
  128. ^ Matousek, Mark (11. Januar 2018). "Uber hat Berichten zufolge die Ermittlungen der Regierung fast 2 Jahre lang mit einem" geheimen "System namens" Ripley "gestört.". Geschäftseingeweihter. Archiviert Aus dem Original am 8. September 2018.
  129. ^ Solon, Olivia (11. Januar 2018). "Uber hat geheime Systeme entwickelt, um die Mitarbeiter von Mitarbeitern in einem Polizeiüberfall zu verringern.". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 11. Januar 2018.
  130. ^ Fowler, Susan (19. Februar 2017). "Über ein sehr, sehr seltsames Jahr bei Uber nachdenken".
  131. ^ Kosoff, Maya (20. Februar 2017). "Uber C.E.O. Anordnungen" dringende Untersuchung "in sexuelle Belästigungsvorwürfe". Eitelkeitsmesse. Archiviert Aus dem Original am 13. Juli 2017.
  132. ^ Isaac, Mike (27. Februar 2017). "Amit Singhal, Uber -Exekutive, der mit dem alten Belästigung in Verbindung steht, tritt zurück". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 8. März 2017.
  133. ^ Übermäßig Steven (21. Februar 2017). "Uber stellt Eric Holder ein, um sexuelle Belästigungsansprüche zu untersuchen". Los Angeles Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 21. Februar 2017.
  134. ^ Solon, Olivia (7. Juni 2016). "Uber feuert mehr als 20 Mitarbeiter nach Untersuchungen zur sexuellen Belästigung". Der Wächter. ISSN 0261-3077. Archiviert Aus dem Original am 7. Juni 2017.
  135. ^ Marinova, Polina (6. Juni 2017). "Uber feuert mehr als 20 Mitarbeiter nach Belästigungsuntersuchungen: Bericht". Reichtum. Archiviert Aus dem Original am 8. Juni 2017.
  136. ^ Isaac, Mike (21. Juni 2017). "Uber -Gründer Travis Kalanick tritt als C.E.O. zurück.". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 21. Juni 2017.
  137. ^ Segall, Laurie (21. Juni 2017). "Travis Kalanick tritt nach monatelangen Krise als Uber -CEO zurück". CNN. Archiviert Aus dem Original am 31. August 2018.
  138. ^ Lacy, Sarah (22. Oktober 2014). "Das schreckliche Rinnsal der Arschlochkultur: Warum ich Uber gerade von meinem Handy gelöscht habe". Pandodaily. Archiviert Aus dem Original am 10. September 2018.
  139. ^ Smith, Ben (17. November 2014). "Uber Executive schlägt vor, Journalisten Dirt auszudehnen.". Buzzfeed. Archiviert Aus dem Original am 17. September 2017.
  140. ^ Isaac, Mike (18. November 2014). "Uber Executive schlägt vor, sich in das Privatleben der Journalisten einzubeziehen.". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 3. November 2018.
  141. ^ Lacy, Sarah (17. November 2014). "In dem Moment, in dem ich erfuhr, wie weit Uber zu den Journalisten zum Schweigen gehen und Frauen angreifen wird". Pandodaily. Archiviert Aus dem Original am 8. September 2018.
  142. ^ Lacy, Sarah (14. November 2017). "Uber Executive sagte, das Unternehmen würde 'eine Million Dollar' ausgeben, um mich zum Schweigen zu bringen.". Zeit. Archiviert Aus dem Original am 28. Juli 2018.
  143. ^ Griswold, Alison (12. Juni 2017). "Ubers skandalischsten Manager ist ausgefallen-und es ist nicht Travis Kalanick". Quarz. Archiviert Aus dem Original am 9. September 2018.
  144. ^ O'Brien, Sara Ashley (22. August 2018). "Uber zahlt 56 Arbeitnehmer 1,9 Millionen US -Dollar für Belästigungs- und Diskriminierungsansprüche". CNN. Archiviert Aus dem Original am 9. September 2018.
  145. ^ Palmer, Annie (24. Dezember 2019). "Travis Kalanick enthält alle Beziehungen zu Uber, ab dem Abflug und verkauft alle seine Aktien". CNBC.
  146. ^ Conger, Kate (24. Dezember 2019). "Uber -Gründer Travis Kalanick verlässt das Board und Severing Last Tie". Die New York Times.
  147. ^ Brown, Eliot (24. Dezember 2019). "Uber-Mitbegründer Travis Kalanick Departs Board, verkauft alle seine Aktien". Das Wall Street Journal.
  148. ^ Lee, Timothy B. (24. Dezember 2019). "Travis Kalanick beendet Ubers Vorstand, verkauft all seine Uber -Aktien". ARS Technica.
  149. ^ Ratet mal, Megan (28. Februar 2015). "50.000 Uber -Treibernamen, Nummernschildnummern, die in einer Datenverletzung aufgedeckt wurden". ARS Technica. Archiviert Aus dem Original am 25. November 2016.
  150. ^ Taylor, Colleen (22. Februar 2015). "Uber -Datenbankverletzung exponierte Informationen von 50.000 Fahrern, bestätigt das Unternehmen". Techcrunch. Archiviert vom Original am 30. Dezember 2017.
  151. ^ Lee, Dave (22. November 2017). "Uber versteckte große Datenverletzung". BBC News. Archiviert Aus dem Original am 25. Juni 2018.
  152. ^ Farivar, Cyrus (21. November 2017). "Hacker haben Uber im Jahr 2016 geschlagen: Daten zu 57 Millionen Fahrern, Dreiber gestohlen". ARS Technica. Archiviert vom Original am 22. November 2017.
  153. ^ Wong, Julia Carrie (22. November 2017). "Uber-Gesichtsblätter sind nach" empörender "Datenhack-Vertuschung nach" Unverschämten "Datenhack-Vertuschungen". Der Wächter. Archiviert vom Original am 22. November 2017.
  154. ^ "Uber bezahlte Hacker, um gestohlene Daten an 57 Millionen Menschen zu löschen.". Bloomberg News. 21. November 2017. Archiviert vom Original am 21. November 2017.
  155. ^ Lieedtke, Michael (22. November 2017). "Uber enthüllt die Vertuschung von Hack, die 57 Millionen Fahrer, Fahrer, betrifft.". Finanzpost. Associated Press. Archiviert Aus dem Original am 8. September 2018.
  156. ^ Al-Muslim, Aisha (26. September 2018). "Uber zahlt 148 Millionen US -Dollar Strafe für die Beilegung von Datenverletzungen 2016". Das Wall Street Journal. ISSN 0099-9660. Archiviert Aus dem Original am 27. September 2018.
  157. ^ "Uber erklärt sich der erweiterten Einigung mit FTC im Zusammenhang mit Privatsphäre, Sicherheitsansprüchen zu.". Federal Trade Commission (Pressemitteilung). 12. April 2018. Archiviert Aus dem Original am 9. September 2018.
  158. ^ Fung, Brian (26. September 2018). "Uber erreicht eine Einigung in Höhe von 148 Millionen US -Dollar gegenüber seiner Datenverletzung von 2016, die weltweit 57 Millionen betroffen hat". Die Washington Post. Archiviert Aus dem Original am 26. September 2018.
  159. ^ "Geldstrafe (Uber)" (PDF). Büro des Informationskommissars. 27. November 2018. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 28. November 2018.
  160. ^ Bond, Shannon (20. August 2020). "Der ehemalige Uber -Manager, der beschuldigt wurde, 'Hush Money' zu bezahlt, um massive Verstöße zu verbergen.". NPR.
  161. ^ Lewis, Paul; Davies, Harry; O'Carroll, Lisa; Goodley, Simon; Lawrence, Felicity (11. Juli 2022). "Der Uber Whistleblower: Ich enthiere ein System, das Menschen eine Lüge verkauft". Der Wächter.
  162. ^ Davies, Harry; Goodley, Simon; Lawrence, Felicity; Lewis, Paul; O'Carroll, Lisa (10. Juli 2022). "Uber hat Gesetze gebrochen, die Polizei betrogen und geheime Lobbyarbeit baute, verrät Leak", verrät ". Der Beobachter.

Weitere Lektüre

Wissenschaftliche Papiere

Bücher

Artikel

Weitere Betrachtung

Externe Links