Tunceli

Tunceli
Dêrsim
T.C. Tunceli Belediyesi
Tunceli in Munzur valley
Tunceli im Munzur Valley
Tunceli is located in Turkey
Tunceli
Tunceli
Lage in der Türkei
Koordinaten: 39 ° 06'n 39 ° 33'E/39,100 ° N 39,550 ° E
Land  Truthahn
Provinz Provinz Tunceli
Regierung
Bürgermeister Fatih Mehmet Maçoğlu (TKP)
Bereich
• Bezirk 881,76 km2 (340,45 m²))
Elevation
940 m (3.085 ft)
Bevölkerung
 (2012)[2]
Urban
31.469
• Bezirk
35.898
• Distriktdichte 41/km2 (110/sq mi)
Zeitzone UTC+3 (Trt)
Postleitzahl
62000
Vorwahl (en) 0428
Nummernschild 62
Webseite http://www.tunceli.bel.tr

Tunceli (kurdisch: Dêrsim,[3] Zazaki: Mamekîye[4]) ist eine Stadt und Gemeinde im Osten Truthahn. Es ist die Hauptstadt von Provinz Tunceli, mitten in der Region Ostanatolien. Die Stadt hat eine Bevölkerung der kurdischen Mehrheit[5][6][7] und war ein Ort der Dersim Rebellion.[8]

Name

Tunceli bedeutet das Land (EL) von Bronze (Tunç) in Türkisch, ein teilweise Kalqu breitere Region von Dersim. Während der osmanischen Zeit wurde die Siedlung Kalan genannt. Unabhängig davon, ob die Stadt Dersim oder Tunceli genannt werden sollte, war eine Ursache für politische Streitigkeiten. Im Mai 2019 beschlossen die lokalen Behörden, es Dersim zu nennen, während der Gouverneur sagte, es sei gegen das Gesetz, es Dersim zu nennen.[9]

Erdkunde

Tunceli at 39 ° 06'n 39 ° 33'E/39,100 ° N 39,550 ° E befindet sich nördlich des Kreuzungspunkts von zwei Flüssen, Munzur und Pölümenür, beide fließen nach Süden. Die Stadt befindet sich im Tal von Munzur, das für ihr malerisches Erscheinungsbild bekannt ist. Es ist von hohen Bergen umgeben, die die genannt werden Munzur -Berge. Die Stadt hat ein begrenztes Transportmittel in andere Städte. Die Stadtbevölkerung beträgt ab 2011 32.815.[10] Es ist eines der am wenigsten bevölkerungsreichen Provinzzentren der Türkei.

Geschichte

Während der Zeit der Osmanisches Reich, Tunceli (damals bekannt als Kalan) war Teil der Region genannt Dersim. 1847 wurde Dersim für a erklärt Sanjak (Eine historische Verwaltungseinheit, die kleiner als die Provinz ist). Die Hauptstadt des Sanjak war Hozat. Während der republikanischen Zeit wurde die Provinz Tunceli 1935 gegründet. 1946 wurde die ehemalige Stadt Kalan in Tunceli umbenannt und als Hauptstadt der Provinz erklärt.[11]

Infolge der türkischen Kampagne von "Turkifikation"Tunceli wurde nach der Gründung der türkischen Republik im Jahr 1923 ein Hauptziel der türkischen Beamten. Tunceli spielte eine Rolle in der Dersim Rebellion.

Tunceli ist berühmt für hervorragende Rankings in der nationalen Bildungsstatistik.[12]

Politik

Bei den Kommunalwahlen, die am 31. März 2019 stattfanden, fand er statt. Fatih Mehmet Maçoğlu wurde zum Bürgermeister gewählt.[13] Er ist der erste Bürgermeister von Tunceli aus dem Kommunistische Partei der Türkei.

Im Jahr 2018 der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan erklärte, wenn "diejenigen, die mit dem Terrorismus beteiligt sind" (in Bezug auf die HDP Party[14]) sollten die Wahlen gewinnen, dass seine Regierung "Treuhänder unverzüglich ernennen" würde.[15]

Im Mai 2019 beschloss der Gemeinderat, den historischen Namen der Stadt der Stadt zu nutzen und städtische Dienstleistungen in Zazaki und Kurmanji. 4 Mitglieder des neu gewählten Gemeinderats ließen ihre Zertifikate im Mai 2019 wegen Entlassenes in der Vergangenheit aus dem öffentlichen Amt abgewiesen.[16]

Wirtschaft

Die Hauptwirtschaftstätigkeit ist die Tierzüchtung. Weizen ist das einzige bemerkenswerte landwirtschaftliche Produkt. Es gibt Chrom-, Salz- und Marmorablagerungen, aber es wird nur Salz hergestellt. Es gibt einige Fabriken, die auf der Landwirtschaft basieren.[17]

Klima

Tunceli hat a kontinentales Klima (Köppen: DSA, Trewartha: DC) mit sehr heißen, trockenen Sommer und kalten, schneebedeckten Wintern.

Klimadaten für Tunceli (1991–2020, Extreme 1960–2020)
Monat Jan Feb Beschädigen Apr Kann Jun Jul August Sep Oktober Nov. Dez Jahr
Aufzeichnen Sie hoch ° C (° F) 14.2
(57,6)
19.4
(66,9)
26.0
(78,8)
32.2
(90.0)
36.6
(97,9)
39.0
(102.2)
43,5
(110.3)
43,5
(110.3)
40.3
(104,5)
35.6
(96.1)
27.0
(80.6)
21.7
(71.1)
43,5
(110.3)
Durchschnittlicher hoher ° C (° F) 3.8
(38,8)
5.8
(42.4)
12.1
(53,8)
18.5
(65,3)
24.3
(75,7)
30.7
(87,3)
35.5
(95.9)
36.0
(96.8)
30.8
(87,4)
23.2
(73,8)
13.9
(57.0)
6.0
(42,8)
20.1
(68,2)
Täglicher Mittelwert ° C (° F) –1.0
(30.2)
0,6
(33.1)
6.4
(43,5)
12.1
(53,8)
17.0
(62,6)
22.8
(73,0)
27.3
(81.1)
27.4
(81,3)
21.9
(71,4)
15.2
(59,4)
7.0
(44,6)
1.3
(34.3)
13.2
(55,8)
Durchschnittlicher niedriger ° C (° F) –4.6
(23.7)
–3.4
(25,9)
1.5
(34.7)
6.3
(43,3)
10.2
(50,4)
14.7
(58,5)
19.1
(66,4)
19.0
(66,2)
13.5
(56,3)
8.6
(47,5)
1.9
(35.4)
–2.1
(28.2)
7.1
(44,8)
Aufzeichnen Sie niedrig ° C (° F) –30,3
(–22,5)
–29.0
(–20,2)
–24.7
(–12,5)
–7.1
(19.2)
–0,1
(31,8)
1.0
(33,8)
9.2
(48,6)
7.7
(45,9)
2.6
(36.7)
–4.0
(24,8)
–16.4
(2.5)
–25.6
(–14.1)
–30,3
(–22,5)
Durchschnitt Niederschlag mm (Zoll) 121.0
(4.76)
103.7
(4.08)
110.1
(4.33)
100.1
(3.94)
73,8
(2.91)
16.6
(0,65)
5.0
(0,20)
5.0
(0,20)
23.5
(0,93)
60.4
(2.38)
86,5
(3.41)
120,9
(4.76)
826.6
(32,54)
Durchschnittliche Niederschlagstage 11.50 10.83 14.07 15.10 13.60 5.27 2.40 1.77 3.83 9.03 8.83 11.50 107.7
Monatlich bedeuten Sonnenscheinstunden 102.3 118.7 164.3 195.0 257,3 324.0 356.5 331.7 276.0 207.7 153.0 96.1 2.582,6
Mean täglich Sonnenscheinstunden 3.3 4.2 5.3 6.5 8.3 10.8 11.5 10.7 9.2 6.7 5.1 3.1 7.1
Quelle: Meteorologischer türkischer Staatsdienst[18]

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ "Regionsfläche (einschließlich Seen), km²". Regionale Statistikdatenbank. Türkisches statistisches Institut. 2002. Abgerufen 2013-03-05.
  2. ^ "Bevölkerung der Provinz/Bezirkszentren und Städte/Dörfer nach Distrikten - 2012". ABPRS -Datenbank (Adressbasis -Basispopulationsregistrierungssystem). Türkisches statistisches Institut. Abgerufen 2013-02-27.
  3. ^ Avcıkıran, Adem (2009). Kürtçe Anamnez Anamneza bi Kurmancî (PDF) (auf türkisch und kurdisch). p. 56. Abgerufen 17. Dezember 2019.
  4. ^ "Mamekîye de konferansê terteleyê Dêrsimî" (in Zazaki). 21. November 2010. Abgerufen 2. Februar 2020.
  5. ^ Sertel, Savaş (2016-01-31). "Türkİye Cumhurschrift. Fırat Üniversitessi Sosyal Bilimler Dergisi. 24 (1). doi:10.18069/fusbed.82073. ISSN 1300-9702.
  6. ^ Eke, Deniz Cosan (2021). Die sich ändernden Führungsrollen von »Dedes« in der Alevi -Bewegung: Ethnografische Studien zu Alevi -Assoziationen in der Türkei und Deutschland von den 1990er Jahren bis heute. Transkriptverlag. p. 64.
  7. ^ Gültekin, Ahmet Kerim (2019). Kurdischer Alevismus: Schaffung neuer Wege, um die Religion zu praktizieren (PDF). Universität Leipzig. p. 4.
  8. ^ İsmail besisikçi, Tunceli Kanunu (1935) Ve Dersim Jenosidi, Belge Yayınları, 1990.
  9. ^ "Eine kurze Geschichte der Turkifikation: von Dersim nach Tunceli". Ahval. Abgerufen 2020-01-20.
  10. ^ "Türkisches statistisches Institut". Archiviert von das Original Am 2014-10-12.
  11. ^ Seite des Gouverneurs von Tunceli zur Geschichte Archiviert 2013-09-28 bei der Wayback -Maschine (auf Türkisch)
  12. ^ "Eğitim Sıralamasında Tunceli Birinci".
  13. ^ "Tunceli Seçim Sonuçları: 31 Mart 2019 Tunceli Yerel Seçim Sonuçları". Sözcü (auf Türkisch). Abgerufen 2020-01-20.
  14. ^ "Türkei: HDP -Beamter, der beschuldigt wird, PKK -Terroristin unterstützt zu haben". www.aa.com.tr. Abgerufen 2021-08-29.
  15. ^ SCF (2018-10-08). "Die türkische Erdoğan-Gelübde, die Gemeinden erneut zugänglich zu machen, sollten die lokalen HDP-lokalen Wahlen gewinnen.". Stockholmer Zentrum für Freiheit. Abgerufen 2021-08-29.
  16. ^ Kurdistan24. "Kurdische Stadt kehrt zum ursprünglichen Namen 'Dersim zurück, zieht türkischem Ire an". Kurdistan24. Abgerufen 2019-05-24.
  17. ^ "Tunceliver - Ekonomik Faaliyetler". www.cografya.gen.tr.
  18. ^ "Resmi İstatistikler: İllerimize Ait Mevism Normalleri (1991–2020)" (auf Türkisch). Meteorologischer türkischer Staatsdienst. Abgerufen 7. August 2021.