Die Vereinigten Staaten erhoben sich zu Ruhm und Ehre

Die Vereinigten Staaten erhoben sich zu Ruhm und Ehre ist ein Buch von Ezra Stiles, veröffentlicht 1783.

Zusammenfassung

Das Buch ist ein Transkript einer Predigt, die dem gegeben wurde Generalversammlung von ConnecticutAm 8. Mai 1783 war Stiles der Präsident von Yale College.

Die Predigt zieht Parallelen zwischen den Vereinigten Staaten und der biblischen Nation von Israel.Stiles bezeichnet die USA als "amerikanisches Israel, hoch über allen Nationen, die er in Zahlen und in Lob und in Namen und zu Ehren gemacht hat", was darauf hindeutet, dass die Weiße Amerikaner sind wie das Ausgewählte Leute von Israel.Er meinte, dass "in Gottes Good Providence" Inder und Afrikaner "kann allmählich verschwinden".

Siehe auch

Externe Links