Der Unabhängige

Der Unabhängige
The Independent news logo.svg
border
Homepage von Der Unabhängige Im Juli 2021
Typ Druckzeitung (1986–2016)
Online -Zeitung (2016 - present)
Format Broadsheet (1986–2003)
Boulevardzeitung (2003–2016)
Webseite (2016 - present)
Besitzer (en) Evgeny Lebedev (41%)[1][2]
Sultan Muhammad Abuljadayel (30%)[1][2]
Justin Byam Shaw (26%)[2]
Neben Aktionäre (3%)[2]
Verleger Independent Digital News & Media Ltd
Editor Christian Broughton
Gegründet 7. Oktober 1986; vor 35 Jahren
Politische Ausrichtung Liberalismus[3]
Sozialer Liberalismus[4]
Hauptquartier Northcliffe House, Kensington, London, Vereinigtes Königreich
Schwesterzeitungen Die Unabhängigen am Sonntag (1990–2016)
i (2010–2013)
nur online INDY100 (2013–present)
ISSN 1741-9743
OCLC Nummer 185201487
Webseite Independent.co.uk

Der Unabhängige ist ein Briten Online -Zeitung. Es wurde 1986 als Nationalmorgen gedruckt. Spitzname der Indy, es begann als Broadsheet und geändert in Boulevardzeitung Format im Jahr 2003.[5] Die letzte gedruckte Ausgabe wurde am Samstag, den 26. März 2016, veröffentlicht, wobei nur die Online -Ausgabe verließ.[6]

Die Zeitung wurde von kontrolliert von Tony O'Reilly'S IRISH Unabhängige Nachrichten und Medien von 1997 bis es an die verkauft wurde Russischer Oligarch und früher KGB Offizier Alexander Lebedev in 2010.[7] Im Jahr 2017 kaufte Sultan Muhammad Abuljadayel einen Anteil von 30% daran.[8]

Die Daily Edition wurde im Jahr 2004 zur nationalen Zeitung des Jahres ernannt British Press Awards. Die Website und die mobile App hatten im Jahr 2021 eine monatliche monatliche Reichweite von 19.826.000.[9]

Geschichte

1986 bis 1990

1986 ins Leben gerufen, die erste Ausgabe von Der Unabhängige wurde am 7. Oktober in veröffentlicht Broadsheet Format.[10][11] Es wurde von Zeitungen Publishing plc produziert und von erstellt von Andreas Whittam Smith, Stephen Glover und Matthew Symonds. Alle drei Partner waren ehemalige Journalisten bei Der Daily Telegraph wer hatte das Papier gegen Ende von verlassen Lord HartwellEigentum. Marcus Sieff war der erste Vorsitzende des Zeitungsverlags, und Whittam Smith übernahm die Kontrolle über das Papier.[12]

Das Papier wurde in einer Zeit einer grundlegenden Veränderung des britischen Zeitungsverlags erstellt. Rupert Murdoch stellte lang nicht akzeptierte Praktiken der Druckgewerkschaften heraus und besiegte sie schließlich in der Wapping -Streit. Folglich könnten die Produktionskosten gesenkt werden, was zu dieser Zeit gesagt wurde.[von wem?] Eröffnungen für mehr Wettbewerb. Infolge der Kontroverse um Murdochs Umzug nach Wapping musste die Anlage effektiv unter Belagerung von entlassenen Druckarbeitern draußen funktionieren. Der Unabhängige Angezogen einige der Mitarbeiter der beiden Murdoch Broadsheets, die sich entschlossen hatten, nicht in das neue Hauptsitz seines Unternehmens zu wechseln. Mit dem Werbe -Slogan "It" gestartet. Der Wächter für Mitte-Links-Leser und Die Zeiten als Zeitung der Aufzeichnung, Der Unabhängige erreichte 1989 eine Kreislauf von über 400.000.

Wettbewerb in einem moribundischen Markt, Der Unabhängige löste eine allgemeine Erfrischung des Zeitungsdesigns sowie innerhalb weniger Jahre im Marktsektor aus. Wann Der Unabhängige gestartet Die Unabhängigen am Sonntag Im Jahr 1990 waren der Umsatz weniger als erwartet, teilweise aufgrund der Einführung der Sonntagskorrespondent Vier Monate zuvor, obwohl dieser direkte Rivale Ende November 1990 geschlossen wurde. Einige Aspekte der Produktion fusionierten mit dem Hauptpapier, obwohl die Sonntagszeitung ein weitgehend unterschiedliches Redaktionspersonal behielt.

1990–1999

In den 1990ern, Der Unabhängige wurde mit dem Preis von Price durch die Murdoch -Titel konfrontiert und begann eine Werbekampagne, die beschuldigt wurde Die Zeiten und Der Daily Telegraph die Ansichten ihrer Eigentümer, Rupert Murdoch und Conrad schwarz. Es enthielt Parodien der anderen Papiere ' Mastköpfe mit den Worten Der Rupert Murdoch oder Der Conrad schwarz, mit Der Unabhängige unter dem Haupttitel.

Zeitungsveröffentlichung hatte finanzielle Probleme. Eine Reihe anderer Medienunternehmen interessierte sich für das Papier. Tony O'ReillyMediengruppe und Zeitungen der Spiegelgruppe (MGN) hatte bis Mitte 1994 eine Beteiligung von jeweils etwa ein Drittel gekauft. Im März 1995 wurde das Zeitungsverlag mit einem Rechteproblem umstrukturiert, wobei die Beteiligung in O'Reilly's aufteilte Unabhängige Nachrichten und Medien (43%), MGN (43%) und Prisa (Verlag von El País) (12%).[13]

Im April 1996 gab es eine weitere Refinanzierung, und im März 1998 kaufte O'Reilly die anderen Aktien des Unternehmens für 30 Millionen Pfund und übernahm die Schulden des Unternehmens. Brendan Hopkins leitete unabhängige Nachrichten, Andrew Marr wurde zum Herausgeber von ernannt Der Unabhängige, und Rosie Boykott wurde Herausgeber von Die Unabhängigen am Sonntag. Marr führte eine dramatische, wenn auch kurzlebige Neugestaltung ein, die einen kritischen Gefallen erlangte, aber ein kommerzielles Versagen war, teilweise aufgrund eines begrenzten Werbebudgets. Marr gab zu, dass seine Veränderungen in seinem Buch ein Fehler gewesen waren. Mein Handel.[14]

Boykott verließ im April 1998, um sich dem anzuschließen Täglicher Expressund marr ging im Mai 1998 und wurde später der BBCpolitischer Redakteur. Simon Kelner wurde zum Herausgeber ernannt. Zu diesem Zeitpunkt war die Kreislauf unter 200.000 gefallen. Unabhängige Nachrichten verbrachten stark, um die Durchblutung zu erhöhen, und das Papier durchlief mehrere Neugestaltungen. Während sich die Durchblutung erhöhte, näherte es sich nicht dem 1989 erreichten Niveau oder wiederhergestellt oder die Rentabilität wiederhergestellt. Jobkürzungen und finanzielle Kontrollen reduzierten die Moral der Journalisten und die Qualität des Produkts.[15]

2000–2009

Ivan Fallon im Vorstand seit 1995 und früher eine Schlüsselfigur bei Die Sunday Times, ersetzte Hopkins im Juli 2002 als Leiterin für Independent News & Media. Bis Mitte 2004 verlor die Zeitung 5 Millionen Pfund pro Jahr. Eine allmähliche Verbesserung bedeutete, dass die Durchblutung bis 2006 neun Jahre lang war.[15]

Im November 2008 wurde nach weiteren Mitarbeitern die Produktion nach Northcliffe House in der Kensington High Street, dem Hauptquartier von, verlegt Assoziierte Zeitungen.[16] Die Editorial-, Management- und Handelsabläufe der beiden Zeitungsgruppen blieben getrennt, sie teilten jedoch Dienste wie Sicherheit, Informationstechnologie, Schalttafel und Gehaltsabrechnung.

2010–2016

Am 25. März 2010 verkauften Independent News & Media die Zeitung an ein neues Unternehmen der Familie von Russischer Oligarch Alexander Lebedev Für eine nominale Gebühr von £ 1 und 9,25 Mio. GBP in den nächsten 10 Monaten, wählen Sie diese Option beim Schließen aus Der Unabhängige und Die Unabhängigen am Sonntag, was aufgrund langfristiger Verträge 28 Mio. GBP bzw. 40 Mio. GBP gekostet hätte. Alexanders Sohn Evgeny wurde Vorsitzender der neuen Firma, Alexander wurde Vorstandsdirektor.[7][17] Im Jahr 2009 hatte Lebedev eine kontrollierende Beteiligung an der London Evening Standard. Zwei Wochen später Herausgeber Roger Alton resigniert.[18]

Im Juli 2011, Der Unabhängige'S Kolumnist Johann Hari wurde vom Orwell -Preis Er hatte 2008 nach Ansprüchen gewonnen, zu denen Hari später zugab,[19] von Plagiat und Ungenauigkeit.[20] Im Januar 2012, Chris Blackhurst, Herausgeber von Der Unabhängige, erzählte das Leveson -Anfrage dass der Skandal den Ruf der Zeitung "stark beschädigt" hatte. Trotzdem teilte er der Untersuchung mit, dass Hari in "vier bis fünf Wochen" als Kolumnist zurückkehren würde.[21] Hari gab später bekannt, dass er nicht zurückkehren würde Der Unabhängige.[22] Jonathan Foreman kontrastiert Der Unabhängige's Reaktion auf den Skandal ungünstig mit der Reaktion amerikanischer Zeitungen auf ähnliche Vorfälle wie die Jayson Blair Fall, der zu Rücktritt von Herausgebern, "Deep Soul-Suche" und "neuen Standards der Genauigkeit auferlegt" führten.[23] Der Historiker Guy Walters schlug vor, dass Haris Erfindungen ein offenes Geheimnis unter den Mitarbeitern der Zeitung gewesen waren und dass ihre interne Untersuchung eine "Gesichtsposition" war.[24] Ein Teil der Artikel befindet sich jetzt hinter einer Gehaltsmauer; Dieser Abschnitt trägt den Titel "Independent Minds".

Der Unabhängige und Die Unabhängigen am Sonntag befürwortet "bleiben" in der Brexit Referendum von 2016.[25]

Ab 2016

Im März 2016 Der Unabhängige beschlossen, seine Druckausgabe zu schließen und eine zu werden Online -Zeitung; Die letzte gedruckte Ausgabe wurde am Samstag, den 26. März 2016, veröffentlicht. Die Unabhängigen am Sonntag veröffentlichte am 20. März 2016 seine letzte Printausgabe und wurde danach geschlossen.[26][11]

Inhalt

Format und Design

Der Unabhängige begann als Broadsheet in einer Reihe berühmter Designs zu veröffentlichen. Die endgültige Version wurde von Carroll, Dempsey und Thirkell nach einer Provision von entworfen Nicholas Garland Wer zusammen mit Alexander Kanzler, war unzufrieden mit Designs von Raymond Hawkey und Michael McGuiness - als Kanzler gesagt hatte, dass Kanzler "Ich dachte, wir würden uns einer ernsthaften Zeitung anschließen". Die erste Ausgabe wurde von Michael Crozier, dem Executive Editor von Design and Pictur, von Pre-Start von 1986 bis 1994 entworfen und implementiert.[27]

Ab September 2003 wurde das Papier sowohl in Broadsheet- als auch in Tabloidgröße mit dem gleichen Inhalt in jeweils gleichermaßen produziert. Die Boulevardzeitung wurde als "kompakt" bezeichnet, um sich von dem sensationelleren Berichtsstil zu distanzieren, der normalerweise mit "Boulevardzeitungen" in Großbritannien verbunden ist.[28] Nach dem Start in der Gegend von London und dann in Nordwesten Englands,[29] Das kleinere Format erschien allmählich in Großbritannien. Bald darauf ist Rupert Murdoch's Mal folgte dem Beispiel und führte eine eigene Boulevard-Größe ein.[30] Vor diesen Änderungen, Der Unabhängige hatte eine tägliche Kreislauf von rund 217.500, die niedrigste aller großen nationalen britischen Tageszeitungen, eine Zahl, die bis März 2004 um 15% stieg (auf 250.000). Während eines Großteils des Jahres 2006 stagnierte die Kreislauf mit einer Viertelmillion. Am 14. Mai 2004, Der Unabhängige Produzierte sein letztes Wochentags -Broadsheet und hatte im Januar die Herstellung einer Broadsheet -Ausgabe am Samstag aufgehört. Die Unabhängigen am Sonntag veröffentlichte am 9. Oktober 2005 sein letztes gleichzeitiges Broadsheet und folgte danach einem kompakten Design, bis die Druckausgabe eingestellt wurde.

Am 12. April 2005, Der Unabhängige hat sein Layout an ein europäischeres Gefühl neu gestaltet, ähnlich wie Frankreichs Befreiung. Die Neugestaltung wurde von einem in Barcelona ansässigen Designstudio durchgeführt. Der zweite Abschnitt am Wochentag wurde in das Hauptpapier subsumiert, zweiseitige Artikel wurden in den Hauptnachrichtenabschnitten üblich, und es gab Überarbeitungen an den Front- und Rückenabdeckungen.[31] Ein neuer zweiter Abschnitt, "Extra", wurde am 25. April 2006 eingeführt. Er ist ähnlich wie Der Wächter'S "G2" und Die Zeiten'S "Times2", mit Funktionen, Reportagen und Spielen, einschließlich Sudoku. Im Juni 2007, Die Unabhängigen am Sonntag konsolidierte seine Inhalte in einen Nachrichtenbereich, der Sport und Geschäft umfasste, und eine Zeitschrift, die sich auf Leben und Kultur konzentrierte.[32] Am 23. September 2008 wurde die Hauptzeitung in voller Farbe und "Extra" wurde durch eine "unabhängige Lebensergänzung" ersetzt, die sich jeden Tag auf verschiedene Themen konzentrierte.[33]

Drei Wochen nach dem Erwerb des Papiers von Alexander Lebedev und Evgeny Lebedev Im Jahr 2010 wurde das Papier am 20. April mit einer weiteren Neugestaltung neu gestartet. Das neue Format enthielt kleinere Schlagzeilen und einen neuen Abschnitt "ViewSpaper", der den Kommentar des Papiers enthielt und Artikel enthält.[34] Vom 26. Oktober 2010, am selben Tag wie seine Schwesterpapier, i, wurde gestartet, Der Unabhängige wurde auf etwas dickerem Papier als zuvor gedruckt und hörte auf, durchgehend in voller Farbe zu sein, mit vielen Fotos und Bildern (obwohl keiner der in Werbung verwendeten) nur in Schwarzweiß gedruckt wurde. Am 11. Oktober 2011, Der Unabhängige enthüllte einen weiteren neuen Look mit einem roten, seriF-Serif-Masthead. Im November 2013 wurde die gesamte Zeitung erneut überarbeitet, einschließlich neuer benutzerdefinierter Schriftarten und einem vertikalen Masthead in Schwarz.

Vorderseiten

Nach dem Schalter 2003 im Format, Der Unabhängige wurde bekannt für seine unorthodoxen und kampagnen Titelseiten, die sich häufig auf Bilder, Grafiken oder Listen und nicht auf herkömmliche Schlagzeilen und schriftliche Nachrichteninhalte stützten. Nach dem Erdbeben in Kaschmir im Jahr 2005 verwendete es beispielsweise seine Titelseite, um seine Leser zu fordern, an seinen Berufungsfonds zu spenden, und nach der Veröffentlichung der Huttonbericht in den Tod des Wissenschaftlers der britischen Regierung David KellyDie Titelseite trug einfach das Wort "Whitewash?"[35] Im Jahr 2003 wurde der Redakteur der Zeitung, Simon Kelner, "Herausgeber des Jahres" bei der Was die Papiere sagen Auszeichnungen, teilweise in Anerkennung von seinen "oft verhaftenden und einfallsreichen Titelseitendesigns".[36] Als er 2008 als Herausgeber zurücktrat, erklärte er jedoch, dass es möglich sei, die Formel "zu übertreiben" und dass der Stil der Titelseiten des Papiers möglicherweise "Neuerfindung" erforderlich sei.[37]

Unter der anschließenden Redaktion von Chris BlackhurstDie Kampagnen im Poster-Stil wurden zugunsten konventionellerer Nachrichten zurückgefahren.[38]

Abschnitte

Die Wochentag, Samstag- und Sonntagausgaben von Der Unabhängige Alle enthaltenen Ergänzungen und Auszugsabschnitte:

Täglich (Montag bis Freitag) Der Unabhängige:

  • "Monday Sport": Ein wöchentliches Auszug mit Berichten über die Sportereignisse des vergangenen Wochenendes.

Samstags Der Unabhängige:

  • "Samstagsport": Ein wöchentlicher Ausfall mit Berichten, die auf die Sportereignisse des Wochenendes blicken.
  • "Radar": ein kompakter, vor allem Listings Magazine, einschließlich Fernsehgeräte, Film- und DVD -Bewertungen und Veranstaltungen für die kommende Woche. Es enthält auch eine Zusammenfassung der "50 besten" Elemente in einer bestimmten Kategorie. Zum Beispiel gibt es in der Weihnachtszeit wöchentliche Ergänzungen von "Geschenken für ihn" und "Geschenke für sie".
  • "Traveller": Enthält Reiseartikel und Anzeigen.
  • "The Independent Magazine": Ein Features Magazine mit Abschnitten über Lebensmittel, Innenräume und Mode.

Die Unabhängigen am Sonntag:

  • "Sport": Ein wöchentliches Auszug mit Berichten über Sportereignisse am Samstag.
  • "The New Review": Ein Features Magazine.
  • "Arts & Books": Eine Kulturergänzung.
  • "Regenbogenliste"Eine jährlich aktualisierte Liste, die erstmals im Jahr 2000 veröffentlicht wurde, dann als" rosa Liste "der berühmtesten und einflussreichsten Personen, die sich selbst für lesbisch, schwul, bisexuell oder transgender erklärt haben.[39][40]

Online-Präsenz

Am 23. Januar 2008, Der Unabhängige seine Online -Ausgabe neu gestartet, www.independent.co.uk.[41][42] Die neu aufgelöste Website führte einen neuen Look, einen besseren Zugang zum Blog -Service, Priorität für Bild- und Videoinhalte sowie zusätzliche Bereiche der Website vor, darunter Kunst, Architektur, Mode, Geräte und Gesundheit. Das Papier wurde gestartet Podcast Programme wie "The Independent Music Radio Show", "The Independent Travel Guides", "The Independent Sailing Podcasts" und "The Independent Video Travel Guides". Seit 2009 befindet sich die Website von kurzen Video -Nachrichten -Bulletins, die von der bereitgestellt wurden Al Jazeera Englisch Nachrichtensender.[43]

Im Jahr 2014, Der Unabhängige startete eine Schwesterwebsite, I100, eine "gemeinsam genutzbare" Journalismus -Website mit Ähnlichkeiten mit Reddit und Nach oben.[44]

Politische Sichten

Der Unabhängige wird allgemein als beschrieben als Center[45] zu Mitte-Links,[46][47] Liberale[3] und liberal-links.[4] Als das Papier 1986 gegründet wurde, beabsichtigten die Gründer ihre politische Haltung, das Zentrum des britischen politischen Spektrums widerzuspiegeln Die Zeiten und Der Daily Telegraph. Es wurde angesehen, als sich der linke Flügel des politischen Spektrums lehnt, was es eher zu einem Konkurrenten macht Der Wächter. Jedoch, Der Unabhängige neigt dazu, a zu nehmen Liberale, Pro-Market-Haltung zu wirtschaftlichen Fragen.[48] Das Unabhängig am Sonntag selbst als "stolz liberale Zeitung" bezeichnet.[49]

Das Papier hat hervorgehoben, was es als AS bezieht Kriegsverbrechen von der Regierung in der Government-Kräfte begangen werden Darfur Region des Sudan.[50]

Das Papier war ein starker Unterstützer von electoral reform.[51] In 1997, Die Unabhängigen am Sonntag startete eine Kampagne für die Entkriminalisierung von Cannabis. Zehn Jahre später kehrte es sich um und argumentierte, dass Skunk, die Cannabis -Stamm "von der Mehrheit der jungen Briten" im Jahr 2007, "25 -mal stärker geworden war als Harz VOR ein Jahrzehnt verkauft ".[52]

Das Papier unterstützt die Vereinigtes Königreich wird eine Republik.[53] Ursprünglich vermieden es königliche Geschichten, Whittam Smith sagte später, er dachte, die britische Presse sei "übermäßig" mit der königlichen Familie "übereinstimmt" und eine Zeitung könne "ohne" Geschichten über die Monarchie "verwalten".[54]

In 2007, Alan Rusbridger, Herausgeber von Der Wächter, gesagt von Der Unabhängige: "Der Schwerpunkt auf Ansichten, nicht auf Neuigkeiten bedeutet, dass die Berichterstattung eher dünn ist und die Auswirkungen auf die Titelseite verliert, je mehr Sie das tun."[55] In einer Rede vom 12. Juni 2007, britischer Premierminister Tony Blair genannt Der Unabhängige Ein "ViewSpaper", der es sagte, wurde als Gegenmittel gegen die Idee des Journalismus als Ansichten nicht an Neuigkeiten gestartet. Deshalb wurde es als unabhängig bezeichnet. Heute ist es ein ViewSpaper nicht nur eine Zeitung.[56] Der Unabhängige kritisierte Blairs Kommentare am nächsten Tag[57][58] Das später geänderte Format enthält jedoch eine "ViewSpaper" -Inserie in der Mitte der regulären Zeitung, die die meisten Meinungsspalten und Kunstbewertungen enthält.

Ein Anführer, der am Tag der veröffentlicht wurde 2008 Londoner Bürgermeisterwahlen Verglich die Kandidaten und sagte, wenn die Zeitung eine Stimme hätte, würde sie zuerst für die abstimmen Grüne Partei Kandidat, Siân Berrydie Ähnlichkeit zwischen ihren Prioritäten und denen von feststellen Der Unabhängigeund zweitens mit "ziemlich schwerem Herzen" für den Amtsinhaber, Ken Livingstone.[59]

Ein Ipsos Mori Umfrage schätzte das in der Generalwahl 201044% der regulären Leser stimmten ab Liberaler Demokrat, 32% gewählt Arbeit,[60] und 14% stimmten ab Konservativ, verglichen mit 23%, 29%bzw. 36%der Gesamtwähler.[61] Am Vorabend der Parlamentswahlen 2010, Der Unabhängige unterstützte die liberalen Demokraten und argumentierte das

[T] Hey, sind langjährige und überzeugende Meister der bürgerlichen Freiheiten, der soliden Wirtschaft, der internationalen Zusammenarbeit zu den großen globalen Herausforderungen und natürlich der grundlegenden Wahlreform. Dies sind alles Prinzipien, die sich diese Zeitung seit langem am Herzen befindet. Deshalb argumentieren wir, dass es ein starkes Argument für zunehmend gesinnte Wähler gibt, die Liberaldemokraten zu unterstützen, wo immer es eine klare Chance für diese Partei gibt, zu gewinnen.[51]

Jedoch vor dem Generalwahl 2015, Die Unabhängigen am Sonntag Es wurde von der Beratung seiner Leser abgelehnt, wie sie abstimmen sollen, und schreibt, dass "dies nicht bedeutet, dass wir ein blutloser, wertfreier Nachrichtenblatt sind. Wir haben uns immer für die soziale Gerechtigkeit verpflichtet", aber die Zeitung erkannte, dass es die Leser zu tun haben, um zu den Lesern zu gehen "Machen Sie sich darüber nach, ob Sie uns zustimmen oder nicht". Anstatt eine bestimmte Partei zu unterstützen, forderte das Papier den gesamten Leser auf, als "Verantwortung der gemeinsamen Staatsbürgerschaft" abzustimmen.[62] Am 4. Mai 2015 die Wochentagsversion von Der Unabhängige sagte, dass eine Fortsetzung der konservativ -liberal -Demokrat -Koalition nach den allgemeinen Wahlen ein positives Ergebnis sein würde.[63]

Ende Juli 2018, Der Unabhängige leitete eine Kampagne, die sie als "letztes Sprichwort" bezeichneten - a wechseln.org Petition von Herausgeber Christian Broughton, für ein verbindliches Referendum auf der Brexit Deal zwischen Großbritannien und der Europäischen Union.[64]

Ab Oktober 2018, Unabhängiges Arabien ist im Besitz und wird von der Saudi Research and Marketing Group (SRMG), einer wichtigen Verlagsorganisation mit engen Verbindungen zur saudischen königlichen Familie, und weiteren Nachrichten -Websites von Der Unabhängige Auf Persisch sind türkische und Urdu von derselben Firma geplant.[65]

Personal

Redakteure

Der Unabhängige:

1986: Andreas Whittam Smith
1994: Ian Hargreaves
1995: Charles Wilson
1996: Andrew Marr
1998: Rosie Boykott
1998: Andrew Marr und Rosie Boykott
1998: Simon Kelner
2008: Roger Alton
2010: Simon Kelner
2011: Chris Blackhurst[66]
2013: Amol Rajan[67]
2016: Christian Broughton[68]

Die Unabhängigen am Sonntag:

1990: Stephen Glover
1991: Ian Jack
1995: Peter Wilby
1996: Rosie Boykott
1998: Kim Fletcher
1999: Janet Street-Porter
2002: Tristan Davies
2008: John Mullin
2013: Lisa Markwell

Im Laufe der Jahre gab es auch verschiedene Gastredakteure, wie z. Elton John Am 1. Dezember 2010 das Body Shop des Shops Anita Roddick am 19. Juni 2003 und Bono von U2 im Jahr 2006.

Schriftsteller und Kolumner

Überwiegend in Der Unabhängige
Überwiegend Die Unabhängigen am Sonntag

Fotografen

Longford -Preis

Der Unabhängige sponsert die Longford -Preis, in Erinnerung an Lord Longford.[70]

Verwandte Veröffentlichungen

Unabhängig am Sonntag
Typ Sonntagszeitung
Format Broadsheet
Verleger Unabhängiger Drucklimited
Editor Lisa Markwell[71]
Gegründet 1990; Vor 32 Jahren
Veröffentlichung eingestellt 20. März 2016
Verkehr 155.661[72]
Schwesterzeitungen Der Unabhängige
i (2010–2013)
INDY100
ISSN 0958-1723
OCLC Nummer 500339994

Die Unabhängigen am Sonntag

Die Unabhängigen am Sonntag (IOS) war die Sonntagsschwesterzeitung von Der Unabhängige. Es existierte im Jahr 2016, die letzte Ausgabe, die am 20. März veröffentlicht wurde. Die tägliche Papierabschluss der Druckveröffentlichung sechs Tage später.

Das i

Im Oktober 2010 die iEine kompakte Schwesterzeitung wurde gestartet. Das i ist eine separate Zeitung, verwendet aber einige des gleichen Materials. Es wurde später an regionale Zeitungsfirma verkauft Johnston Press, werden die nationale Zeitung des Verlegers. Das i's Online -Präsenz, I100, wurde neu gestaltet wie INDY100 und von Independent News & Media beibehalten.

INDY100

Die Online -Nachrichtenseite INDY100 wurde von bekannt gegeben von Der Unabhängige Im Februar 2016, um von Journalisten geschrieben zu werden, aber mit Geschichten, die von "Upvotes" von Lesern ausgewählt wurden. "Weil INDY100 von The Independent stammt, können Sie uns immer noch vertrauen, dass wir unsere Fakten sehr ernst nehmen (selbst die lustigen). Einige der Geschichten werden von der brillanten Arbeit in inspiriert worden Der Unabhängige. Die meisten werden vom Crack -Team von INDY100 -Journalisten stammen. "[73]

Die (rot) unabhängig

Der Unabhängige Unterstützte U2 -Leadsänger Bono's Produkt rot Marke durch Erstellen Die (rot) unabhängig, eine gelegentliche Ausgabe, die der Wohltätigkeitsorganisation den halben Erlös des Tages gab.[74] Die erste Ausgabe fand im Mai 2006 statt. Herausgegeben von Bono, zog sie hohe Verkäufe.[75]

Eine Ausgabe von September 2006 von Die (rot) unabhängig, entworfen von Modedesigner Giorgio Armani, zeichnete Kontroverse aufgrund seines Cover -Shots, das Modell zeigt Kate Moss in schwarzes Gesicht Für einen Artikel über AIDS in Afrika.[76]

Auszeichnungen und Nominierungen

Der Unabhängige wurde für 2003 als "Nationale Zeitung des Jahres" ausgezeichnet[77][78] und die Unabhängig am Sonntag wurde "Titelseite des Jahres" für "Hier sind die Nachrichten, nicht die Propaganda", ausgezeichnet, gedruckt am 5. Oktober 2014.[77]

Unabhängig Journalisten haben eine Reihe von British Press Awards gewonnen, darunter:[77]

  • "Business & Finance Journalist des Jahres": Michael Harrison, 2000; Hamish McRae, 2005; Stephen Foley, 2008
  • "Karikaturist des Jahres": Dave Brown, 2012
  • "Kolumnist des Jahres": Robert Chalmers (Unabhängig am Sonntag), 2004; Mark Steel, 2014
  • "Ausländischer Reporter des Jahres": Patrick Cockburn, 2014
  • "Interviewer des Jahres": Mathew Norman, 2007; Deborah Ross, 2011
  • "Politischer Journalist des Jahres": Francis Elliott (Unabhängig am Sonntag), 2005
  • "Fachjournalist des Jahres": Michael McCarthy, 2000; Jeremy Laurance, 2011
  • "Sportjournalist des Jahres": James Lawton, 2010
  • "Young Journalist of the Year": Johann Hari, 2002; Ed Caesar, 2006

Im Januar 2013, Der Unabhängige wurde für die verantwortungsbewusste Medien des Jahres im The nominiert British Muslim Awards.[79]

In der Populärkultur

Der Unabhängige wird regelmäßig in der verwiesen Apple TV+ Komödie Ted Lasso als Arbeitgeber von wiederkehrenden Charakter Trent Crimm (James Lance), ein skeptischer Reporter, der Teds Coaching sehr kritisch ist, aber von seinem Mitgefühl berührt wird.[80]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b Ruddick, Graham (4. August 2017). "Saudische Verbindungen bringen Zweifel an der redaktionellen Freiheit von Independent". ". Der Wächter.
  2. ^ a b c d Rajan, Amol (29. Juli 2017). "Ist der Unabhängige noch unabhängig?". BBC News.
  3. ^ a b "Unsere Geschichte". Der Unabhängige. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022. Abgerufen 2. Oktober 2019.
  4. ^ a b Richard Rudin, hrsg. (2011). Rundfunk im 21. Jahrhundert. Macmillan International Hochschulbildung. p. 112. ISBN 9780230343849. ... und ein Mann mit tadellosen liberalen Referenzen, der ehemalige Herausgeber der Liberal -Links -Zeitung The Independent ist.
  5. ^ "'The Independent' startet Boulevard -Version, um den Lesern eine Wahl zu geben. ". Der Unabhängige. London. 27. September 2003. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022.
  6. ^ "Unabhängig, um als Print Edition einzustellen". BBC News. 12. Februar 2016. Abgerufen 12. Februar 2016.
  7. ^ a b "Unabhängige Titel, die an die Lebedev Family Company verkauft wurden". Der Unabhängige. London. 25. März 2010. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022. Abgerufen 25. März 2010.
  8. ^ "Verkauf der Beteiligung an Independent an den saudischen Investor, Sultan Muhammad Abuljadayel, hat" keinen Einfluss "auf die redaktionelle Berichterstattung, Watchdog -Regeln". Der Unabhängige. 16. September 2019. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022.
  9. ^ "Newswuch" ". Abgerufen 19. Dezember 2021.
  10. ^ Dennis Griffiths (Hrsg.) Die Enzyklopädie der British Press, 1422–1992, London & Basingstoke: Macmillan, 1992, p. 330
  11. ^ a b Thurman, Neil; Fletcher, Richard (14. September 2018). "Gehen Zeitungen auf die Obsabdruck auf die Dunkelheit?". Digitaler Journalismus. 6 (8): 1003–1017. doi:10.1080/21670811.2018.1504625. ISSN 2167-0811. S2CID 219539486.
  12. ^ Glover, Stephen (6. Oktober 2006). "The Independent: Reflexionen in den letzten 20 Jahren". Der Unabhängige. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022. Abgerufen 3. Dezember 2012.
  13. ^ Lewis, Justin; Williams, Andrew; Franklin, Bob; Thomas, James; Mosdell, Nick. "Die Qualität und Unabhängigkeit des britischen Journalismus: Verfolgung der Veränderungen über 20 Jahre" verfolgt " (PDF). Cardiff: Cardiff School für Journalismus, Medien und Kulturwissenschaften, Cardiff University. p. 61.
  14. ^ "Mein Handel: Eine kurze Geschichte des britischen Journalismus von Andrew Marr". Der Unabhängige. London. 12. September 2004. archiviert von das Original am 4. August 2012.
  15. ^ a b Lelic, Sarah (19. September 2006). "Inm Augen unabhängiger Gewinn". Mad.co.uk. Archiviert Aus dem Original am 18. Mai 2007. Abgerufen 28. November 2017.
  16. ^ Sweney, Mark (28. November 2008). "Unabhängige Titel, um in das zugehörige Zeitungen in den Hauptaktiv zu ziehen". Der Wächter. London. Abgerufen 28. November 2008.
  17. ^ Bintliff, Esther; Fenton, Ben (25. März 2010). "Lebedev schaufelt den Independent für £ 1". Finanzzeiten. London. Abgerufen 20. September 2011.
  18. ^ Ponsford, Dominic (9. April 2010) "Roger Alton tritt als unabhängiger Redakteur zurück", Drücken Sie Gazette (London).
  19. ^ Hari, Johann (15. September 2011). "Eine persönliche Entschuldigung". Der Unabhängige. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022.
  20. ^ "Johann Hari: George Orwell Prize 'Stripping' Ankündigung verzögert inmitten des Plagiatsreihees". Telegraph.co.uk. Archiviert vom Original am 11. Januar 2022.
  21. ^ O'Carroll, Lisa (10. Januar 2012). "Unabhängiger Redakteur: Johann Hari Scandal 'schwer beschädigter' Papier". Der Wächter.
  22. ^ "Journalist Johann Hari lehnt die unabhängige Rückkehr ab". BBC News. 21. Januar 2012.
  23. ^ Vorarbeiter, Jonathan. "Dirty Hari - Kommentarmagazin". Kommentarmagazin.
  24. ^ Walters, Typ. "Ein offener Brief an Andreas Whittam Smith". www.newstatesman.com.
  25. ^ "Die richtige Wahl ist zu bleiben". Der Unabhängige. 19. Juni 2016. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022. Abgerufen 22. Februar 2019.
  26. ^ "Unabhängig, um als Print Edition einzustellen". BBC News. 12. Februar 2016. Abgerufen 22. Februar 2019.
  27. ^ "Die Herstellung des" Independent ": Michael Crozier: 9780340500613". www.bookdepository.com. Abgerufen 12. Mai 2019.
  28. ^ Carney, Beth (1. Dezember 2004). "Britische Papiere schrumpfen zu Eroberung". Arbeitswoche. Abgerufen 2. Mai 2009.
  29. ^ "The Independent kündigt den Start der Kompaktversion im Nordwesten an". Der Unabhängige. VEREINIGTES KÖNIGREICH. 3. November 2003. archiviert von das Original am 11. Juni 2010. Abgerufen 2. Mai 2009.
  30. ^ Billings, Claire (5. Dezember 2003). "Times Boulevards treibt den Umsatz an". Brand Republic. Abgerufen 2. Mai 2009.
  31. ^ Brook, Stephen (12. April 2005). "Unabhängige Neugestaltung nimmt es nach vorne". Der Wächter. Vereinigtes Königreich. Abgerufen 2. Mai 2009.
  32. ^ Dominic Ponsford. "News Magazine Suchen Sie am Sonntag nach neuem Independent". Drücken Sie Gazette. Archiviert von das Original am 29. Dezember 2008.
  33. ^ Luft, Oliver (23. September 2008). "Independent hat volle Farbe". Der Wächter. London. Abgerufen 27. März 2010.
  34. ^ Ponsford, Dominic (20. April 2010). "Unabhängiger Relaunch". Drücken Sie Gazette. Archiviert von das Original am 22. April 2010. Abgerufen 20. April 2010.
  35. ^ Whitehead, Jennifer (12. Oktober 2005). "Unabhängige Pausen wieder auf der Titelseite". Prweek. Archiviert von das Original am 14. Februar 2012. Abgerufen 1. Mai 2009.
  36. ^ Burrell, Ian (18. Dezember 2003). "Independent Editor gewinnt Top Award". Der Unabhängige. London. Archiviert von das Original am 21. März 2011. Abgerufen 1. Mai 2009.
  37. ^ Brook, Stephen (5. Juni 2008). "Kelner sagt, es ist Zeit," ViewSpaper "Titelseiten" zu überdenken.. Der Wächter. Vereinigtes Königreich. Abgerufen 1. Mai 2009.
  38. ^ "Chris Blackhurst: Der neue Redakteur des Independents legt es in die Leitung". Abgerufen 27. Dezember 2017.
  39. ^ "The Independent am Sonntags Pink List 2013". Der Unabhängige. 13. Oktober 2013. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022. Abgerufen 24. November 2014.
  40. ^ Gast, Katy (5. Oktober 2014). "Die Regenbogenliste 2014: Warum wir den Namen aus der rosa Liste geändert haben". Die Unabhängigen am Sonntag. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022. Abgerufen 25. November 2014.
  41. ^ "Willkommen auf der neuen Website des Unabhängigen". Der Unabhängige (nur Web). 23. Januar 2008.
  42. ^ "Independent enthüllt die Website überarbeitet". Journalism.co.uk. 23. Januar 2008. archiviert von das Original am 25. Oktober 2008.
  43. ^ Fitzsimmons, Caitlin (15. Januar 2009). "Independent in al-Jazeera Video Bindung". Guardian.co.uk (nur Web). London. Abgerufen 1. Mai 2009.
  44. ^ "Warum der Independent den neuen benutzerorientierten I100 gestartet hat". Journalism.co.uk. 17. Juli 2014.
  45. ^ Ann Luce, ed. (2019). Ethische Berichterstattung von sensiblen Themen. Routledge. ISBN 9781351166300. Als sie britische Veröffentlichungen untersuchte, stellte sie fest, dass der linksgerichtete der Vormund begeistert war und es das Ende der Ära der fossilen Brennstoffe nannte. Der Zentrist The Independent bezeichnete die Vereinbarung historisch, bot jedoch eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen an. ...
  46. ^ F.N. Forman, N.D.J. Baldwin, hrsg. (2007). Meisterung der britischen Politik. Macmillan International Hochschulbildung. p. 149. ISBN 9781137021595.
  47. ^ Nadia R. Sirhan, hrsg. (2021). Meisterung der britischen Politik. Springer Natur. p. 65. ISBN 9783030170721. Zeitungen in Großbritannien können politisch von links nach rechts mit ... The Independent A Center-Links-Zeitung differenziert werden ...
  48. ^ Wilby, Peter (14. April 2008). "Ist es. Ist er?". Der Wächter. London. Abgerufen 27. März 2010.
  49. ^ "Editorial: Ein liberales Glücksspiel zu weit". Der Unabhängige. London. 27. Januar 2013. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022.
  50. ^ Grice, Andrew (2. August 2007). "Darfur: Der Beweis für Kriegsverbrechen". Der Unabhängige. London. Archiviert von das Original am 22. April 2008. Abgerufen 1. Mai 2009.
  51. ^ a b "Diese historische Gelegenheit darf nicht vermisst werden". Der Unabhängige. London. 5. Mai 2010. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022.
  52. ^ Owen, Jonathan (18. März 2007). "Waren wir aus unseren Köpfen? Nein, aber dann kam Stinktier". Die Unabhängigen am Sonntag. London. Archiviert von das Original am 22. April 2008. Abgerufen 2. Mai 2009.
  53. ^ Katawala, Sunder (7. Februar 2012). "Die Monarchie ist sicherer denn je". Neuer Staatsmann. Abgerufen 11. August 2019.
  54. ^ Whittam Smith, Andreas (11. Dezember 2000). "Debattieren Sie die Zukunft der Monarchie, aber sie wird nichts verändern". Der Unabhängige. London. Archiviert von das Original am 9. Juli 2010. Abgerufen 1. Mai 2009.
  55. ^ Morgan, Piers (2. April 2007). "Was ist passiert, als der Guardian -Redakteur Piers Morgan traf". Der Unabhängige. London. Archiviert von das Original am 7. April 2008.
  56. ^ "Blair in den Medien". BBC News. 12. Juni 2007.
  57. ^ Grice, Andrew (13. Juni 2007). "Blairs Angriff provoziert Wut unter Zeitungsredakteuren und Rundfunkveranstaltern". Der Unabhängige (London). Abgerufen am 9. Dezember 2009.
  58. ^ Kelner, Simon (13. Juni 2007). "Würden Sie das sagen, Herr Blair, wenn wir Ihren Krieg im Irak unterstützen würden?". Der Unabhängige. London. Archiviert von das Original am 27. April 2008. Abgerufen 9. Dezember 2009.
  59. ^ "Wenn Zeitungen eine Stimme hätten, würde dieser sein Kreuz neben ... (Anführer) setzen". Der Unabhängige. London. 1. Mai 2008. p. 28. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022. Konsonant sind also ihre Prioritäten mit denen dieses Papiers, dass wir, wenn wir heute für den Bürgermeister stimmen könnten, unsere erste Präferenz gegen ihren Namen stellen würden. Dies würde die Bedeutung der Umwelt sowohl für London als auch für den Rest der Nation unterstreichen. Dann und mit ziemlich schwerem Herzen wäre es unlogisch, etwas anderes zu tun, als Ken Livingstone zu unserer zweiten Wahl zu machen.
  60. ^ "Ipsos Mori".
  61. ^ Ipsos Mori (24. Mai 2010). "Abstimmung durch Zeitungsleserschaft 1992–2010". Ipsos Mori Allgemeine Wahlaggregate. Ipsos Mori. Abgerufen 21. September 2011.
  62. ^ "Allgemeine Wahlen 2015: Jede Stimme ist wichtig - als Verantwortung von". Der Unabhängige. 2. Mai 2015. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022.
  63. ^ "Editorial: Zur Verteidigung der liberalen Demokratie". Der Unabhängige. 4. Mai 2015. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022.
  64. ^ "Das Referendum gab dem britischen Volk Souveränität, also verdienen sie jetzt ein letztes Mitspracherecht über den Brexit -Deal.". Der Unabhängige. 24. Juli 2018. Editorial. Abgerufen 30. Juli 2018.
  65. ^ Waterson, Jim; Kamali Dehghan, Saeed (19. Oktober 2018). "Independents Deal mit dem Saudi -Verleger zurück im Rampenlicht". Der Wächter.
  66. ^ "Ein neuer Herausgeber für The Independent". Der Unabhängige. London. 2. Juli 2011. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022.
  67. ^ William Turvill "Amol Rajan wird zum Herausgeber von The Independent als Chris Blackhurst zum Gruppeninhaltedirektor", Drücken Sie Gazette, 17. Juni 2013
  68. ^ Kontaktiere uns - Der Unabhängige. Abgerufen am 26. Januar 2017.
  69. ^ "Laura Lyons". Der Unabhängige. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022.
  70. ^ Morris, Nigel (23. November 2007). "Gefangene im Ausland Wohltätigkeitsorganisation gewinnt den Longford -Preis". Der Unabhängige. London. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022. Abgerufen 1. Mai 2009.
  71. ^ Angela Haggerty "Ernennung von Lisa Markwell zum Herausgeber von Independent am Sonntag vom Eigentümer über Twitter angekündigt", Die Trommel, 26. April 2013
  72. ^ Brook, Stephen (25. März 2010). "Lebedev kauft unabhängige Zeitungen". Der Wächter. London. Abgerufen 27. März 2010.
  73. ^ "Über Indy100.com". Der Unabhängige. 17. Februar 2016. Archiviert vom Original am 18. Juni 2022. Abgerufen 17. Mai 2022.
  74. ^ Vallely, Paul (15. Mai 2006). "Eine rote Revolution auf der Hauptstraße". Der Unabhängige. London. Archiviert von das Original am 11. September 2006.
  75. ^ "Sie fanden, wonach sie suchten". Newsdesigner.com. 23. Mai 2006. archiviert von das Original am 27. Mai 2006.
  76. ^ Pool, Hannah (22. September 2006). "Kehre in das dunkle Zeitalter zurück". Der Wächter. London.
  77. ^ a b c "Press Awards: Gewinner für 2014". Archiviert von das Original am 8. März 2016. Abgerufen 2. April 2016.
  78. ^ "Press Awards -Gewinner 2000–08". 16. März 2004. archiviert von das Original am 2. April 2016. Abgerufen 2. April 2016.
  79. ^ "Die Gewinner wurden bei British Muslim Awards geehrt". Asiatisches Bild. 31. Januar 2013. Abgerufen 1. November 2015.
  80. ^ Perkins, Dennis (12. August 2021). "Hannah Waddingham erzählt Seth Meyers, es ist keine Schande, dass alle Ted Lasso Boys Love Show Melodes Show -Melodien". Der a.v. Verein. Abgerufen 18. August 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)

Externe Links