Sun Myung Moon

Sun Myung Moon
Rev. Sun Myung Moon speaks, Las Vegas, NV, USA on April 4, 2010.png
Mond hält eine Rede in Las Vegas, 2010
Geboren
Mond Yong-Myeong

6. Januar 1920
Gestorben 3. September 2012 (92 Jahre)
Staatsangehörigkeit Koreanisch
Beruf
  • Religiöser Führer
  • Geschäftsmann
  • Medienmogul
  • politischer Aktivist
Bekannt für Gründer der Vereinigungskirche
Ehepartner (en)
    Choi Sonnenkil
    (m.1945; div.1957)
      (m.1960)
      Kinder 16, einschließlich:
      Koreanischer Name
      Hangul
      문선명
      Hanja
      文鮮明
      Überarbeitete Romanisierung Mun Seon-myeong
      McCune -Reischauer Mun Sŏnmyŏng
      Geburtsname
      Hangul
      문용명
      Hanja
      文龍明
      Überarbeitete Romanisierung Mun Yong-myeong
      McCune -Reischauer Mun Yongmyŏng

      Sun Myung Moon (Koreanisch:문선명; Hanja:文鮮明; geboren Yong Myung Moon; 6. Januar 1920 - 3. September 2012) war ein koreanischer religiöser Führer, der auch für seine Geschäftsunternehmen und Unterstützung für politische Zwecke bekannt war.[1][2] A Messias AntragstellerEr war der Gründer der Vereinigungsbewegung (Mitglieder, deren Mitglieder ihn und seine Frau betrachteten Hak Ja Han ihr sein "Wahre Eltern"),,[3] und seiner allgemein bekannten ""Segen" oder Massenhochzeit Zeremonien und der Autor seiner einzigartigen Theologie die Göttliches Prinzip.[4][5][6] Er war ein Antikommunist und ein Anwalt für Koreanische Wiedervereinigung, für die er von den Regierungen von beiden anerkannt wurde Norden und Südkorea.[7] Geschäfte, die er beförderte Nachrichten Weltkommunikation, eine internationale Nachrichtenmediengesellschaft, die für seine amerikanische Tochtergesellschaft bekannt ist Die Washington Times,[8][9][10] und Tongil -Gruppe, eine südkoreanische Geschäftsgruppe (Chaebol),[11][12][13] sowie andere Verwandte Organisationen.[1][14]

      Moon wurde in dem geboren, was jetzt ist Nord Korea. Als er ein Kind war, konvertierte seine Familie zu Christentum.[15] 1947 wurde er von der nordkoreanischen Regierung wegen Spionage nach Südkorea verurteilt und eine fünfjährige Haftstrafe an die verurteilt Hŭngnam Arbeitslager.[16] Mond und die anderen Gefangenen wurden 1950 während der Vereinigten Nationen und United States Truppen befreit Koreanischer Krieg.[16] 1954 gründete er das Heilige Geistvereinigung zur Vereinigung des Weltchristos in Seoul, Südkorea, basierend auf konservativen, familienorientierten Lehren aus Neuen Interpretationen der Bibel.[15][16] 1971 zog er in die USA[17] und wurde bekannt, nachdem er eine Reihe öffentlicher Reden über seine Überzeugungen gehalten hatte.[18][19][20] Im Fall 1982 Vereinigte Staaten gegen Sun Myung MoonEr wurde für schuldig befunden Einkommenssteuer kehrt zurück und zu 18 Monaten im Bundesgefängnis verurteilt. Sein Fall erzeugte Proteste von Geistlichen und bürgerlichen Libertären, die sagten, dass der Prozess gegen ihn voreingenommen sei.[21]

      Moon wurde kritisiert, weil er hohe Anforderungen seiner Anhänger stellte.[22][23][24] Seine Hochzeitszeremonien wurden auch kritisiert, insbesondere nachdem Mitglieder anderer Kirchen teilgenommen haben, einschließlich der Exkommunizierten römisch katholisch Erzbischof Emmanuel Milingo.[25][26] Er wurde auch für seine Beziehungen zu politischen und religiösen Persönlichkeiten kritisiert, einschließlich der US -Präsidenten Richard Nixon,[27] George H. W. Bush und George W. Bush, Sowjetischer Präsident Michael Gorbatschow,[28] Nordkoreanischer Präsident Kim Il-Sung,[29] und Nation des Islam Führer Louis Farrakhan.[30]

      Frühen Lebensjahren

      Sonne als Student an der Waseda University

      Sun Myung Moon wurde am 6. Januar 1920 Yong Myung Moon geboren.[31] im heutigen Tag North P'yŏng'an Provinz, Nordkorea, zu einer Zeit, wenn Korea war unter japanischer Herrschaft. Er war der jüngere von zwei Söhnen in einer Bauernfamilie von acht Kindern.[16] Die Familie des Mondes folgte Konfuzianiker Überzeugungen bis er ungefähr 10 Jahre alt war, als sie konvertierten Christentum und schloss sich dem an Presbyterianische Kirche.[32]

      1941 begann Moon zu studieren Elektrotechnik bei WASEDA Universität in Japan.[22] Während dieser Zeit kooperierte er mit Kommunistische Partei Mitglieder in der Koreanische Unabhängigkeitsbewegung gegen Imperial Japan.[33] 1943 kehrte er nach Seoul zurück und heiratete Sun Kil Choi am 28. April 1945. Am 2. April 1946 ihr Sohn, Sung Jin Moon wurde geboren.[1] In den 1940er Jahren besuchte Moon eine Kirche in Sangdo Dong Das wurde von Baek Moon Kim angeführt, der sagte, dass er von Jesus die Mission gegeben worden sei, die Botschaft eines "neuen Israels" auf der ganzen Welt zu verbreiten.[34] Um diese Zeit änderte Moon seinen vorgegebenen Namen in Sun Myung.[35]

      Folgen Zweiter WeltkriegKorea wurde entlang der 38. Parallele in zwei Treuhips unterteilt: die Vereinigten Staaten und die Sovietunion.[24][36] Pjöngjang war bis 1945 das Zentrum der christlichen Aktivität in Korea. Von den späten Vierzigern wurden 166 Priester und andere religiöse Persönlichkeit Francis Hong Yong-hoBischof von Pjöngjang[37] und alle Mönche von Tokwon Abbey.[38][39] 1947 wurde der Mond von der nordkoreanischen Regierung nach Südkorea verurteilt und eine fünfjährige Haftstrafe an die verurteilt Hŭngnam Arbeitslager.[16] Im Jahr 1950 während der Koreanischer Krieg, Vereinte Nationen Truppen überfielen Hŭngnam und die Wachen flohen. Mond entkam und reiste zu Busan, Südkorea.[40][41][42]

      Gründung der Vereinigung Bewegung

      Der Mond kam aus seinen Jahren im Arbeitslager als überzeugender Antikommunist hervor.[16] Seine Lehren betrachteten die Kalter Krieg zwischen Demokratie und Kommunismus als endgültiger Konflikt zwischen Gott und Satan, mit geteiltem Korea als primäre Frontlinie.[43] 1954 gründete der Mond formell das Heilige Geistvereinigung zur Vereinigung des Weltchristos In Seoul. Er zog schnell junge Akolythen, die beim Aufbau der Grundlagen von geholfen haben geschäftliche und kulturelle Organisationen der Kirche angeschlossene kirchliche Organisationen.[16][44] In seiner neuen Kirche predigte er ein konservatives, familienorientiertes Wertesystem und seine Interpretation der Bibel.[6][45] Am 8. Januar 1957 scheiden sich Moon und Choi scheiden.[1]

      Überzeugungen

      Moon hat gesagt, als er fünfzehn Jahre alt war, salbte Jesus ihn, um sein unvollendes Werk auszuführen, indem er Eltern der gesamten Menschheit wurde.[5][24][46] Das Göttliches Prinzip oder Darstellung des göttlichen Prinzips (Koreanisch 원리 강론/原理 講論, Translit. kowonli ganglon) ist das wichtigste theologische Lehrbuch der Vereinigung. Es wurde von Moon und früher Jünger gemeinsam geschrieben Hyo gewann EU und erstmals 1966 veröffentlicht. Eine Übersetzung mit dem Titel " Göttliches Prinzip wurde 1973 in englischer Sprache veröffentlicht. Das Buch legt den Kern der Vereinigungstheologie fest und wird als Status von festgestellt Schrift von Gläubigen. Nach dem Format systematischer Theologie umfasst es (1) Gottes Zweck bei der Schaffung von Menschen, (2) den Fall des Menschen und (3) Wiederherstellung - den Prozess durch die Geschichte, durch die Gott daran arbeitet und stellen Sie die Menschheit wieder in die Beziehung und Position zurück, die Gott ursprünglich beabsichtigt hatte.[47]

      Gott wird als der Schöpfer angesehen, dessen Natur sowohl Männlichkeit als auch Weiblichkeit kombiniert und die Quelle aller Wahrheit, Schönheit und Güte ist. Menschen und das Universum spiegeln Gottes Persönlichkeit, Natur und Zweck wider.[48] "Give-and-Take-Aktion" (wechselseitige Interaktion) und "Subjekt- und Objektposition" (Initiator und Responder) sind "Schlüsselinterpretationskonzepte",[49] Und das Selbst soll Gottes Objekt sein.[49] Der Zweck der menschlichen Existenz ist es, Gott Freude zurückzubringen. Die "Four-Positions-Stiftung" (Herkunft, Subjekt, Objekt und Union) ist ein weiteres wichtiges und interpretierendes Konzept und erklärt zum Teil die Betonung der Familie.[50]

      Zweite Ehe- und Segenzeremonien

      Mond und Hak Ja Han

      Ehe mit Hak Ja Han

      Mond heiratete seine zweite Frau, Hak Ja Han Wer war damals 17, am 11. April 1960, kurz nachdem Moon 40 Jahre alt wurde, in einer Zeremonie namens heilige Ehe. Han heißt "Mutter" oder "wahre Mutter". Sie und Mond zusammen werden von Mitgliedern der Vereinigungskirche und ihrer Familie als "wahre Eltern" als "wahre Familie" bezeichnet.[3][51][52][53] Jesus war göttlich, aber nicht Gott; Er sollte der zweite Adam sein, der eine perfekte Familie schaffen würde, indem er sich mit der idealen Frau anschließt und eine reine Familie schuf, die die Befreiung der Menschheit von ihrem sündigen Zustand begonnen hätte.[22] Als Jesus vor der Heirat gekreuzigt wurde, erlaubte er die Menschheit geistig, aber nicht physisch. Diese Aufgabe blieb den "wahren Eltern" - Moon und Han -, die verheiratete Paare und ihre Familien mit Gott verknüpfen würden.[14][22][46]

      Segenzeremonien

      Der Mond präsidiert eine Massensegenzeremonie im Jahr 2010

      Segenzeremonien haben in der Presse und in der öffentlichen Vorstellungskraft Aufmerksamkeit erregt und oft als "Massenhochzeiten" bezeichnet.[54] Einige Paare sind bereits verheiratet und diejenigen, die verlobt sind, sind später nach den Gesetzen ihrer eigenen Länder legal verheiratet.[55][56] Sie sollten die Betonung der Kirche auf die traditionelle Moral hervorheben und brachten Mond sowohl Ruhm als auch Kontroverse.[57]

      36 Paare nahmen 1961 an der ersten Zeremonie für Mitglieder der frühen Kirche teil in Seoul. Die Zeremonien wuchsen weiter im Maßstab; Über 2.000 Paare nahmen an der 1982 One bei New Yorks teil Madison Square Garden, der erste außerhalb Südkoreas.[15][22] 1992 nahmen rund 30.000 Paare an einer Zeremonie teil und 360.000 Paare in Seoul nahmen drei Jahre später teil.[58]

      Moon sagte, dass er Paare aus unterschiedlichen Rassen und Nationalitäten abgestimmt habe, weil er glaubte, dass die gesamte Menschheit vereint sein sollte: "internationale und interkulturelle Ehen sind der schnellste Weg, um eine ideale Welt des Friedens zu bewirken. Menschen sollten über nationale und kulturelle Grenzen mit mit nationalen und kulturellen Grenzen heiraten. Menschen aus Ländern, die sie als ihre Feinde betrachten, so dass die Welt des Friedens so viel schneller kommen kann. "[6][15][46]

      Umzug in die USA

      1971 zog Moon in die Vereinigten Staaten, die er 1965 zum ersten Mal besucht hatte. Er blieb Bürger des Republik Korea und hielt eine Residenz in Südkorea.[59] 1972 gründete Moon das Internationale Konferenz über die Einheit der Wissenschaften, eine Reihe wissenschaftlicher Konferenzen.[17][60] Die erste Konferenz hatte 20 Teilnehmer, während die größte Konferenz in Seoul 1982 808 Teilnehmer aus über 100 Ländern hatte.[61][62] Teilnehmer eingeschlossen Nobelpreisträger John Eccles (Physiologie oder Medizin 1963, der die Konferenz von 1976 leitete)[63] und Eugene Wigner (Physik 1963).[64]

      1974 bat Moon die Kirchenmitglieder in den Vereinigten Staaten, den Präsidenten zu unterstützen Richard Nixon während der Wassertor Skandal Als Nixon unter Druck gesetzt wurde, sein Büro zurückzutreten. Die Mitglieder der Kirche beteten und fast zur Unterstützung von Nixon für drei Tage vor dem US -amerikanischer Kapitol, unter dem Motto: "Vergib, Liebe und Vereinigung." Am 1. Februar 1974 dankte Nixon ihnen öffentlich für ihre Unterstützung und erhielt offiziell Mond. Dies brachte die Kirche zur weit verbreiteten Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und der Medien.[27]

      In den 1970er Jahren hielt Moon, der selten mit der Öffentlichkeit gesprochen hatte, eine Reihe von öffentlichen Reden in den Vereinigten Staaten. Japan, und Südkorea. Die größten waren 1975 eine Kundgebung gegen nordkoreanische Aggression in Seoul und eine Rede bei einer Veranstaltung, die von der Vereinigungskirche in organisiert wurde Washington, D.C.[18][19]

      Vereinigte Staaten gegen Sun Myung Moon

      Im Jahr 1982 wurde Moon in den Vereinigten Staaten verurteilt, falsche Bundeseinreichungen einzureichen Einkommenssteuer kehrt zurück und Verschwörung. Seine Verurteilung wurde in einer geteilten Entscheidung im Berufungsverfahren bestätigt. Moon erhielt eine 18-monatige Haftstrafe und eine Geldstrafe von 15.000 US-Dollar. Er verbüßte 13 Monate der Strafe bei der Bundeskorrekturinstitution, Danbury Bevor er auf gutem Verhalten zu einem freigelassen wird Übergangseinrichtung.[65]

      Der Fall war das Zentrum von National Religionsfreiheit und frei sprechen Debatten.[66] Prof. Laurence H. Stamm des Law School der Harvard University argumentierte, dass die Gerichtsverhandlung durch die Jury "zum Scheitern verurteilt war Religiöse Vorurteile. "[67] Das Amerikanische Baptistenkirchen in den USA, das Nationalrat der Kirchen, das National Black Catholic Clergy Caucus, und die Southern Christian Leadership Conference Eingereichte Briefs zur Unterstützung von Mond.[68] Viele bemerkenswerte Geistliche, einschließlich Jerry Falwell und Joseph Lowery, unterschrieben Petitionen, die gegen den Fall der Regierung protestierten und sich zur Verteidigung des Mondes aussprachen.[69][70] Nach seiner Haftstrafe nannte Moon sich der Menschheit der Menschheit Messiasund verlieh sich offiziell den Titel "Messias" 1992.[71][72][73]

      Die Washington Times

      1982 Die Washington Times wurde gegründet von Nachrichten Weltkommunikation, ein internationales Medienkonglomerat, der mit Moon verbunden ist, der auch Zeitungen besaß in Südkorea, Japan, und Südamerika, ebenso wie Nachrichtenagentur United Press International.[74] Die politischen Ansichten von Die Washington Times wurden oft als beschrieben als als konservativ.[75][76][77] Das Mal wurde von vielen Insidern in Washington DC gelesen, einschließlich Ronald Reagan.[78][79] Bis 2002 hatte Moon rund 1,7 Milliarden US -Dollar investiert, um die zu unterstützen Mal,[80] was er "das Instrument nannte, um die Wahrheit über Gott der Welt zu verbreiten".[81]

      Ereignisse des 21. Jahrhunderts

      Im Jahr 2000 sponserte Moon a Vereinte Nationen Konferenz, die die Bildung einer "religiösen Versammlung oder des Rates religiöser Vertreter innerhalb der Struktur der Vereinten Nationen" vorschlug.[82]

      Im Jahr 2003 sponserte Moon die erste Friedensbecher Internationaler Club Fußball Turnier.[83][84][85] Das Los Angeles Galaxy, was in Wettbewerbern geht Major League Soccer, gespielt in Südkorea im Peace Cup.[86] Während der Veranstaltung Pelé, weithin als der beste Fußballspieler aller Zeiten und ehemaliger brasilianischer Sportminister angesehen, traf sich mit Moon.[87]

      Im Jahr 2009, Moon's Autobiographie, Als friedliebender Weltbürger (Koreanisch: 평화를 사랑하는 세계인으로),[88] wurde veröffentlicht von Gimm-young-Verlage in Südkorea. Das Buch wurde ein Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter in Korea und Japan.[89][90][91][92] Der Buch, der CEO von Gimm-Young, Eun Ju Park, ein frommes Buddhist, inspiriert wurde, konzentrierte sich mehr auf Moons Rolle als Koreanisch Patriot und ein internationaler Friedensanwalt als als religiöse Figur.[93]

      Bis 2010 hatte Moon seinen Kindern, die damals in den Dreißigern und 40ern waren, einen Großteil der Verantwortung für die Familienföderation für Weltfriedens- und Vereinigungspflichtigen übergeben.[94] Im Jahr 2012 berichtete die südkoreanische Presse, dass Moon weltweit in seiner weltweit gereist sei Privatjet die 50 Millionen Dollar kosten.[95][96]

      Krankheit und Tod

      Am 14. August 2012, nachdem er gelitten hatte Lungenentzündung Anfang des Monats wurde Moon in Saint Mary's Hospital in eingeliefert Die katholische Universität Korea In Seoul.[97] Am 15. August 2012 wurde berichtet, dass er schwer krank war und auf der Intensivstation des St. Mary's Hospital auf einen Beatmungsgerät versetzt wurde.[98] Am 31. August 2012 wurde Moon in ein Krankenhaus in Kirchenbesitz in der Nähe seines Hauses in verlegt Gapyeongnordöstlich von Seoul,[99] Nach mehreren Organversagen.[100] Moon starb am Morgen des 3. September 2012 (1:54 Uhr KST) im Alter von 92 Jahren.[101]

      Aktivitäten und Interessen

      Politik

      1964 gründete Moon das Koreanische Kultur und Freiheitsstiftung, die die Interessen Südkoreas und gesponserte Radio -Free Asien förderte. Ehemalige US -Präsidenten Harrys Truman, Dwight D. Eisenhower und Richard Nixon waren Ehrenpräsidenten oder Direktoren zu verschiedenen Zeiten.[102]

      Im Jahr 1972 sagte Moon den Niedergang von voraus Kommunismus, basierend auf den Lehren der Göttliches Prinzip: "Nach 7.000 biblischen Jahren - 6.000 Jahre Wiederherstellungsgeschichte plus das Jahrtausend, der Zeitpunkt der Fertigstellung - wird der Kommunismus in seinem 70. Jahr fallen. Hier ist die Bedeutung des Jahres 1978. Der Kommunismus, der 1917 begonnen hat, könnte sich ungefähr 60 Jahre lang aufrechterhalten und erreichen seinen Höhepunkt. Also ist 1978 die Grenzlinie und danach wird der Kommunismus sinken; im 70. Jahr wird sie insgesamt ruiniert. Dies ist wahr. Daher ist die Zeit für Menschen, die den Kommunismus studieren, um ihn aufzugeben. "[103]

      Im Jahr 1980 bat Moon die Mitglieder der Kirche zu finden Causa International als antikommunistische Bildungsorganisation mit Sitz in New York.[104] In den 1980er Jahren war es in 21 Ländern aktiv. In den Vereinigten Staaten hat es Bildungskonferenzen für christliche Führungskräfte gesponsert[105] sowie Seminare und Konferenzen für Senat Mitarbeiter und andere Aktivisten.[106] 1986 produzierte es den antikommunistischen Dokumentarfilmfilm Nicaragua war unser Zuhause.[107] Causa unterstützte die Nicaraguan Contras.[108][109]

      Im August 1985 die Professoren Weltfriedensakademie, eine von Moon gegründete Organisation, sponserte eine Konferenz in Genf um das Thema "Die Situation in der Welt nach dem Fall des kommunistischen Reiches zu diskutieren".[110] Im April 1990 besuchte Moon die Sovietunion und traf sich mit dem Präsidenten Michael Gorbatschow. Moon äußerte die Unterstützung für die politischen und wirtschaftlichen Transformationen in der Sowjetunion. Gleichzeitig expandierte die Vereinigungskirche in ehemals kommunistische Nationen.[28] Nach dem Auflösung der Sowjetunion 1991 kritisierten einige amerikanische Konservative den Mond für seine Erweichen seiner vorherigen Antikommunist Haltung.[111][112]

      1991 traf sich Moon mit Kim Il Sung, der nordkoreanische Präsident, um Wege zu erörtern, um Frieden auf der zu erreichen Koreanische Halbinselsowie auf internationale Beziehungen, Tourismus usw.[29] 1994 wurde Moon offiziell zur Beerdigung von Kim Il Sung eingeladen, trotz der Abwesenheit von diplomatische Beziehungen Zwischen Nordkorea und Südkorea.[113] Moon und seine Kirche sind bekannt für ihre Bemühungen, zu fördern Koreanische Vereinigung.[7]

      Im Jahr 2003 begannen die Mitglieder der Korean Unification Church eine politische Partei in Südkorea. Es wurde "die Partei für Gott, Frieden, Vereinigung und Zuhause" bezeichnet. In seiner Einweihungserklärung sagte die neue Partei, sie würde sich auf die Vorbereitung auf die koreanische Wiedervereinigung konzentrieren, indem sie die Öffentlichkeit über Gott und Frieden informiert.[114] Moon war Mitglied des Ehrenausschusses der Vereinigung des Vereinigung der Republik Korea.[115] 2012 wurde Moon posthum Nordkorea verliehen Nationaler Wiedervereinigungspreis.[116]

      2005 gründete Rev. Sun Myung Moon und seine Frau Dr. Hak Ja Han Moon die Universal Peace Federation (UPF), eine NGO im besonderen Beratungsstatus mit dem Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC). "Wir unterstützen und fördern die Arbeit der Vereinten Nationen und die Errungenschaft der Nachhaltige Entwicklungsziele. "[117]

      Die Projekte von Mond wurden in der Lobbarung Nationalkongress von Brasilien von brasilianischen Abgeordneten.[118][119][120] Moon hat Dialoge zwischen Mitgliedern der Israeli gehalten Knesset und die Palästinensischer Parlament als Teil seiner Friedensinitiativen des Nahen Ostens.[121]

      Geschäft

      Tongil -Gruppe ist eine südkoreanische Geschäftsgruppe (Chaebol "Tongil" ist Koreanisch für "Vereinigung", der Name der Vereinigungskirche in Koreanisch ist "Tongilgyo".), Gegründet 1963 von Moon als gemeinnützige Organisation Organisation zur Bereitstellung von Einnahmen für die Kirche. Der Kernfokus lag bei der Herstellung, aber in den 1970er und 1980er Jahren erweiterte sie sich durch Gründung oder Erwerb von Unternehmen in Pharmazeutika, Tourismus und Verlagswesen.[11] Unter den Hauptbeständen der Tongil Group sind: die Ilwha -Firma, die produziert Ginseng und verwandte Produkte; Ilshin Stone, Baumaterial; und Tongil Heavy Industries, Maschinenteile, einschließlich Hardware für das südkoreanische Militär.[13]

      Nachrichten Weltkommunikation ist ein International Nachrichten Medien Konzern[8] 1976 von Moon gegründet. Es besitzt es United Press International, Welt und ich, Tiempos del Mundo (Lateinamerika), Der Segye Ilbo (Südkorea), Der Sekai Nippo (Japan), die Zambezi -Zeit (Südafrika) und Die Nahte Ostzeiten (Ägypten).[9] Bis 2008 veröffentlichte es das in Washington D.C. ansässige Newsmagazine Einblick in die Nachrichten.[8] Bis 2010 besaß es das Washington Times. Am 2. November 2010 Sun Myung Moon und eine Gruppe früherer Mal Die Redakteure kauften die Mal Aus Nachrichtenwelt.[10]

      1982 sponserte Moon den Film Inchon, ein historisches Drama über die Schlacht von Inchon während der Koreanischer Krieg. Es war nicht kritisch oder finanziell erfolgreich und wurde wegen ihrer unfairen Behandlung der nordkoreanischen Regierung kritisiert.[122]

      Im Jahr 1989 gründete Moon Seongnam Ilhwa Chunma,[123] der zweit erfolgreichste Fußballverein in Koreanischer Fußball, nachdem er eine gewonnen hatte Rekord 7 Liga -Titel, 2 FA Tassen, 3 Ligapokal, und 2 AFC Champions League Titel. Seongnams Rekord wurde 2020 von Jeonbuk Hyundai Motors geschlagen.

      Die Kirche ist der größte Eigentümer von US -amerikanischen Sushi -Restaurants und in der Kodiak Region von Alaska ist der größte Arbeitgeber der Region.[124][125] Die Kirche gründete das erste derzeit betriebene Automobilfankgangsanlage in Nord Korea, Pyeonghwa Motorsund ist der zweitgrößte Exporteur koreanischer Waren.[126][127][128][129]

      Im Jahr 2011 wurde der Bau von 18 Millionen US -Dollar Yeosu Expo Hotel abgeschlossen; Das Hotel im Mondbesitz im Ocean Resort in Mond befindet sich Yeosu, der Veranstaltungsort der Expo 2012.[130] An der Eröffnungsfeier nahmen der Gouverneur der Provinz teil.[130][131] Ein anderer, das Ocean Hotel, wurde im Februar 2012 fertiggestellt.[132] Das Ocean Resort und das Pineridge Resort im Mondbesitz in Yeongpyeong Resort sollen das veranstalten Expo 2012,[133] 2018 Olympische Winterspiele[134][135] und Formel 1.[136] Mond schaffte auch das FIFA-akkreditiert Friedensbecher.[137] Die FIFA selbst hat seit 2003 mehr als 2 Millionen US -Dollar für den Peace Cup finanziert.[138]

      Rassenbeziehungen

      Moon nahm eine starke Haltung gegen Rassismus und Rassendiskriminierung. 1974 forderte er die Vereinigungskirchenmitglieder auf, einen afroamerikanischen Präsidenten der Vereinigten Staaten zu unterstützen: „Wir hatten genug von weißen Präsidenten. Keine Frage dort. Wir dürfen nie vergessen, dass wir Brüder und Schwestern in einer riesigen menschlichen Familie sind. In irgendeiner Ebene der Gemeinschaft müssen wir wie eine Familie werden. "[139]

      1981 sagte er, er selbst sei ein Opfer rassistischer Vorurteile in den Vereinigten Staaten (in Bezug Vereinigte Staaten gegen Sun Myung Moon) und sagen: "Ich würde heute nicht hier stehen, wenn meine Haut weiß oder meine Religion wäre presbyterianisch. Ich bin heute nur hier, weil meine Haut gelb ist und meine Religion die Vereinigungskirche ist. Die hässlichsten Dinge in diesem schönen Land von Amerika sind religiöse Bigotterie und Rassismus. "[140]

      Zu dieser Zeit sprachen sich mehrere afroamerikanische Organisationen und Einzelpersonen zur Verteidigung des Mondes aus, einschließlich der National Black Catholic Clergy Caucus, das Southern Christian Leadership Conference, das Nationale Konferenz der schwarzen Bürgermeister,[141] und Joseph Lowery Wer war damals der Leiter der Southern Christian Leadership Conference.[20]

      In einer späteren Kontroverse um die Verwendung des Wortes "Moonie" Von den amerikanischen Nachrichtenmedien, die als beleidigend sein sollen, wurde Moons Position von Bürgerrechtsaktivisten unterstützt Ralph Abernathy[142][143][144] und James Bevel.[145]

      Im Jahr 2000 Mond und Die Nation des Islam Führer Louis Farrakhan kam zusammen, um die zu sponsern Millionen Familienmarsch,[146] eine Kundgebung in Washington, D.C. Familieneinheit sowie rassische und religiöse Harmonie zu feiern; sowie andere Probleme, einschließlich Abtreibung, Todesstrafe, Gesundheitsversorgung, Bildung, Wohlfahrt und Sozialversicherung Reform, Drogenmissbrauchsprävention und Überarbeitung der Weltbank und Internationaler Währungsfonds.[147] In seiner Hauptrede forderte Farrakhan nach rassistischer Harmonie.[148]

      Tanzen

      1962 gründeten Moon und andere Mitglieder der Kirche die Kleine Engel Kinder Volksballett Korea, eine Kindertanzgruppe, die traditionell präsentiert wird Koreanische Volkstänze. Er sagte, dass dies ein positives Bild von projizieren sollte Südkorea zur Welt.[149] 1984 gründete Moon die 8 Millionen Dollar Universal Ballett Projekt, mit sowjetisch geborenen Oleg Vinogradov als es künstlerischer Leiter und die Schwiegertochter des Mondes Julia wie es Balletttänzerin. Es wurde von beschrieben von Die New York Times als obere Ballett Firma in Asien.[150] 1989 gründete Moon die Universal Ballet Academy, die später ihren Namen zu änderte Kirov Academy of Ballet in Washington, D.C.[151]

      Ehrenschlüsse und andere Anerkennung

      Mond gehalten Ehrenschlüsse von mehr als zehn Universitäten und Hochschulen weltweit;[152][153][154] mindestens einer von ihnen, die, die Universität Bridgeporterhielt erhebliche Mittel von seinen Organisationen.[155] Er war Mitglied des Ehrenausschusses der Vereinigung des Vereinigung des Republik Korea.[156] 1985 erhielten er und seine Frau Doktor der Göttlichkeit Grad von Shaw University.[157]

      Im Jahr 2004 wurde Moon als der geehrt Messias bei einer Veranstaltung in der Bürogebäude des Senats von Dirksen, Washington, D.C. Dies erregte viel öffentliche Aufmerksamkeit und wurde von kritisiert von Die New York Times und Die Washington Post als mögliche Verletzung des Prinzips von Trennung von Kirche und Staat in den Vereinigten Staaten. Einige der politischen Persönlichkeiten, die an der Veranstaltung teilgenommen hatten, sagten später Reportern, dass sie in Bezug auf seine Natur in die Irre geführt worden seien.[158][159]

      Einige Monate nach seinem Tod, eine nach ihm und seiner Frau benannte Auszeichnung (Sunhak Friedenspreis) wurde vorgeschlagen, seinen Willen zu erben, "Innovationen in der menschlichen Entwicklung, der Konfliktlösung und der ökologischen Erhaltung zu erkennen und zu stärken". Die Laureates erhalten ein Zertifikat, eine Medaille und 1 Million US -Dollar.[160]

      Mond wurde posthum ausgezeichnet Nordkoreas Nationaler Wiedervereinigungspreis in 2012[116] und eine verdienstvolle Auszeichnung von K-League.[161][162] Am ersten Jahrestag des Todes des Mondes, nordkoreanischer Führer Kim Jong-un Wirkte Han und die Familie zum Beileid aus:[163]

      Im Jahr 2013, simbabwisch Premierminister Morgan Tsvangirai erklärte: "Ich bin nach wie vor stark von Menschen wie Reverend Dr. Sun Myung Moon inspiriert, deren Arbeit und Leben auf Kontinenten weiterhin positiv auf das Leben von Millionen anderer auf der Welt auswirken."[164]

      Im Jahr 2021, Donald Trump lobte Mond in einem Ereignis, das miteinander verbunden ist Vereinigungskirche.[165] Zuvor versammelten solche Veranstaltungen der Vereinigungskirche mit dem Namen Rally of Hope Sprecher von der Trump -Administration, z. Ehemaliger Vizepräsident Mike Pence, ehemaliger Außenminister Mike Pompeo und Berater Paula White.[166]

      Kritik

      Monds Anspruch, der zu sein Messias und die Zweites Kommen Christi wurde sowohl von jüdischen als auch von christlichen Gelehrten abgelehnt.[167][168] Das Göttliches Prinzip wurde als as bezeichnet ketzerisch von protestantischen Kirchen in Südkorea, einschließlich Moon's Presbyterianische Kirche. In den Vereinigten Staaten wurde es von ökumenischen Organisationen als Nichtchristin abgelehnt.[3] Protestantische Kommentatoren haben auch die Lehren des Mondes als Widerspruch zur protestantischen Doktrin von kritisiert Erlösung durch den Glauben allein.[169][170] In ihrem einflussreichen Buch Das Königreich der Kulte (erstmals 1965 veröffentlicht), Walter Ralston Martin und Ravi K. Zacharias nicht einverstanden mit dem Göttliches Prinzip zu den Fragen der Göttlichkeit Christi, das Jungfrau Geburt Jesu, Monds Glaube das Jesus hätte heiraten sollendie Notwendigkeit der Kreuzigung Jesu, ein wörtlicher Auferstehung Jesusowie ein wörtlicher Zweites Kommen Jesu.[171] Kommentatoren haben die kritisiert Göttliches Prinzip für das sagen das Erster Weltkrieg, das Zweiter Weltkrieg, das Holocaust, und die Kalter Krieg diente als Entschädigungsbedingungen die Welt auf die Gründung der vorbereiten Königreich Gottes.[172] Im Jahr 2003 wurde George D. Chryssides der Universität Wolverhampton kritisierte Moon für die Einführung von Lehren, die dazu neigten, die christliche Kirche zu trennen, anstatt sie zu vereinen, was sein erklärtes Zweck bei der Gründung der Vereinigung (ursprünglich die Heilige Spirit Association zur Vereinigung des Weltchristentums).[3] In seiner Autobiografie von 2009 schrieb Moon selbst, dass er ursprünglich nicht beabsichtigt hatte, eine separate Konfession zu gründen.[173][Fehlgeschlagene Überprüfung]

      Während der Kalter Krieg, Mond wurde von beiden kritisiert Mainstream-Medien und die Alternative Presse für ihn Antikommunist Aktivismus, was viele sagten, könnte dazu führen Der dritte Weltkrieg und ein Nuklear Holocaust.[174] Die antikommunistischen Aktivitäten von Moon erhielten finanzielle Unterstützung von kontroversen japanischen Millionärs und Aktivisten Ryōichi Sasakawa.[175][176] 1977 die Unterausschuss für internationale Organisationen des Ausschusses für internationale Beziehungen des Repräsentantenhaus der Vereinigten Staatenwährend der Untersuchung der Koreagate Skandal stellte fest, dass die Südkoreanischer National Intelligence Service (KCIA) hatte mit der Vereinigungskirche zusammengearbeitet, um den politischen Einfluss innerhalb der Vereinigten Staaten zu erlangen. Einige Mitglieder arbeiteten als Freiwillige in Kongressbüros. Gemeinsam gründeten sie die koreanische Kultur der Kulturfreiheit, eine gemeinnützige Organisation, die unternahm Öffentliche Diplomatie für die Republik Korea.[177] Das Komitee untersuchte auch den möglichen KCIA -Einfluss auf die Kampagne von Moon zur Unterstützung von Richard Nixon.[178] Nach dem Auflösung der Sowjetunion 1991 kritisierten einige amerikanische Konservative den Mond für seine Erweichen seiner früheren antikommunistischen Haltung.[111][112]

      In den neunziger Jahren, als Moon anfing, Mitgliedern anderer Kirchen und Religionen der Vereinigung der Ehe -Segen zu bieten, wurde er dafür kritisiert, mögliche Verwirrung zu schaffen.[179] Im Jahr 1998 Journalist Peter Maass, schreiben für Der New Yorker, berichtete, dass einige Vereinigungsmitglieder bestürzt und auch gemurrt waren, als Moon den Segen auf Nichtmitglieder aussteigte, die nicht denselben Kurs wie die Mitglieder absolviert hatten.[180] Im Jahr 2001 geriet Moon in Konflikt mit dem römisch-katholische Kirche Als 71-jähriger katholischer Erzbischof Emmanuel Milingo und Maria Sung, eine 43-Jährige Koreanisch Akupunkteur, verheiratet in einer Segenzeremonie, die von Moon und seiner Frau geleitet wurde. Nach seiner Heirat wurde der Erzbischof vom Vatikan von berufen Papst Johannes Paul II., wo er gebeten wurde, seine Frau nicht mehr zu sehen und in ein Kapuziner -Kloster zu ziehen.[25] Sung trat auf einen Hungerstreik, um gegen ihre Trennung zu protestieren. Dies erregte viel Aufmerksamkeit der Medien.[26] Milingo ist jetzt ein Verfechter der Entfernung der Anforderung für Zölibat von Priestern in der katholischen Kirche. Er ist der Gründer von Verheiratete Priester jetzt!.[181]

      Im Jahr 2000 wurde Moon kritisiert, einschließlich einiger Mitglieder seiner Kirche, für seine Unterstützung von kontrovers Nation des Islam Führer Louis Farrakhan's Millionen Familienmarsch.[30] Mond wurde auch für seine Beziehung zum kontroversen jüdischen Gelehrten kritisiert Richard L. Rubenstein, ein Verfechter der "Tod Gottes Theologie"der 1960er Jahre.[182] Rubenstein war ein Verteidiger der Vereinigungskirche und diente in seinem Beirat,[183] sowie im Verwaltungsrat des kirchlichen Besitzes Washington Times Zeitung.[184] In den 1990er Jahren war er Präsident der Universität Bridgeport, was dann mit der Kirche verbunden war.[185] 1998 die ägyptische Zeitung Al-Ahram kritisierte Moons mögliche Beziehung zum israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu und schrieb, dass die Washington Times Die redaktionelle Richtlinie war "tollendes Anti-Arab, Anti-Muslim und Pro-Israel".[186][187]

      Moon lehnte Homosexualität ab und verglich schwule Menschen mit "schmutzigen, mit Mistfressen gegessenen Hunden".[188] Er sagte, dass "Schwule in einer" Säuberung von Gottes Ordnungen "beseitigt werden.[189] Im Jahr 2009 unterstützt Moon für die Japan -Korea Undersea Tunnel wurde in Japan und Südkorea als mögliche Bedrohung für die Interessen beider Nationen kritisiert und nationale Identität.[190] Andere Kritikpunkte sind die offensichtliche Vernachlässigung seiner Frau von Moon. Hak Ja Hanund seine Ernennungen ihrer Kinder und Ehepartner zu Führungspositionen in der Kirche und verwandten Unternehmen, einschließlich ihrer Tochter In Jin Moon zur Präsidentschaft der Vereinigungskirche der Vereinigten Staaten gegen die Wünsche einiger Kirchenmitglieder; seine Unterstützung von Konservativen in der Regierung Südkoreas; seine Aufgabe von Bewegungsmitgliedern und Ressourcen für Geschäftsprojekte und politische Aktivismus, einschließlich Die Washington Times; sowie die Beziehung zwischen dem Vereinigungskirche und Islamvor allem folgen der 11. September Angriffe in New York City.[191] Moon wurde auch für seine Befürwortung eines weltweiten Interessenvertreters kritisiert. "Automatische Theokratie",",[192] und um seinen Anhängern zu beraten, dass sie werden sollten "verrückt nach Gott".[193][194]

      Blick auf den Mond durch seine Anhänger

      Das Göttliches Prinzip selbst sagt über den Mond: "Mit der Fülle der Zeit hat Gott eine Person auf diese Erde gesand um sich nicht vorzustellen. Er hat einen blutigen Weg des Leidens auf der Suche nach der Wahrheit bewegt und durch Schwierigkeiten geht, an die sich Gott allein erinnert. Da er verstand, dass niemand die ultimative Wahrheit finden kann, um die Menschheit zu retten, ohne zuerst durch das bitterste Versuch zu gehen, Er kämpfte allein gegen Millionen von Teufeln, sowohl in der geistigen als auch in der physischen Welten, und triumphierte über sie alle. Durch intime spirituelle Gemeinschaft mit Gott und durch Treffen mit Jesus und vielen Heiligen im Paradies brachte er alle Geheimnisse des Himmels ans Licht. "[195]

      1978 schrieb Rodney Sawatsky in einem Artikel in Theologie heute: "Warum vertrauen wir Rev. Moons Träume und Visionen des New Age und seiner Rolle darin? Interviews mit Moon scheinen eine angenehme, aber keine überwältigende Persönlichkeit gefunden zu haben. Charisma scheint hier, wie traditionell verstanden wird Seine Anhänger. Das göttliche Prinzip ist kein nicht realisierbares Ideal; es ist in einem Mann inkarniert, es lebt, es ist nachdenklich. Seine Wahrheit ist erlebt, ihre Wahrheit zu sein. Seine Erklärung des Universums wird zu ihrem Verständnis für sich selbst und die Welt, in der in der woraufhin erslert wird Sie leben."[167]

      1980 Soziologe Irving Louis Horowitz Kommentiert: "Der Reverend Moon ist ein Fundamentalist mit Rache. Er hat ein Glaubenssystem, das keine Grenzen oder Grenzen, eine allumfassende Wahrheit zugegeben hat. Seine Schriften zeigen eine ganzheitliche Sorge um die Person, die Gesellschaft, die Natur und alle angenommenen Dinge durch die menschliche Vision. In diesem Sinne ist das Konzept, das die Vereinigungskirche unterschreibt und all diejenigen, für die das Streben nach dem Komplex zu einem lästigen und fruchtlosen Unterfangen geworden ist. "[196]

      In 1998 Investigativer Journalist Peter Maass schrieb in einem Artikel in Der New Yorker: "Es gibt sicherlich unterschiedliche Hingabe -Grade unter den Anhängern des Mondes; die Tatsache, dass sie sich im richtigen Moment verbeugen oder schreien MANSEI! Im Einklang bedeutet nicht, dass sie alles glauben, was Mond sagt, oder genau das tun, was er befiehlt. Selbst in wichtigen Themen, wie Moons behauptet, der Messias zu sein, gibt es Kirchenmitglieder, die ich getroffen habe, einschließlich eines engen Beraters von Moon, der Demur. Ein religiöser Führer, den sie respektieren und dessen Theologie sie glauben, ja; Der Messias, vielleicht nicht. "[197]

      In seinem 2004er Buch Die neue religiöse Bewegungserfahrung in Amerika Eugene V. Gallagher schrieb: "die Göttliches Prinzip Die Analyse des Herbstes ist die Bühne für die Mission von Rev. Moon, der in den letzten Tagen eine Offenbarung bringt, die der Menschheit die Möglichkeit bietet, in einen edenischen Zustand zurückzukehren. Das Konto in der Göttliches Prinzip Bietet Vereinigung einen umfassenden Kontext für das Verständnis des Menschen leiden. "[198]

      Siehe auch

      Verweise

      1. ^ a b c d Walkin, Daniel J. (2. September 2012). "Rev. Sun Myung Moon, selbsternannter Messias, der religiöse Bewegung baute, stirbt bei 92". Die New York Times. p. A17. ISSN 0362-4331. Abgerufen 12. Juni 2013.
      2. ^ Nachrichtenschalter (2. September 2012). "Religiöser Führer, Medienmogul Rev. Sun Myung Moon stirbt im Alter von 92 Jahren.". PBS Newshour. 1996–2013 MacNeil/Lehrer -Produktionen. Archiviert von das Original am 20. Juni 2013. Abgerufen 20. Juni 2013.
      3. ^ a b c d Vereinigen oder dividieren? Sun Myung Moon und die Ursprünge der Vereinigungskirche George D. Chryssides, Universität von Wolverhampton, Großbritannien 2003, da die Doktrin im christlichen Denken groß ist, ist es verständlich, dass seine Einwände gegen den Vereinigung hauptsächlich aus Lehregründen liegen. Obwohl die christliche Gegenkult-Literatur die Vereinigung nicht immer fair darstellt, ist es fast einstimmig, die Respekts zu identifizieren, in denen der Vereinigungsteilismus vom Mainstream-Christentum abweicht: es ist unbiblisch; lehrt fehlerhafte Lehren Gottes, Christus und Erlösung; Das göttliche Prinzip usurpiert den Status der judäisch-christlichen Bibel; Es lehrt, dass Jesus seine Mission nicht vollständig erfüllt hat und dass ein neuer Messias benötigt wird, um sie zu vervollständigen. Es führt neue Rituale und Formen der Anbetung ein; Und es ist spirituell. Im Laufe der neuen Religionen erlangen sie gelegentlich Akzeptanz in die Mainstream-Falte, wie es mit dem Siebten-Tag-Adventismus und, noch auffälliger, mit der weltweiten Kirche Gottes geschehen. Um die Wende des 21. Jahrhunderts scheint der Vereinigungspunkt jedoch nicht mehr durch Mainstream -Christen anerkannt zu werden.
      4. ^ Die Todesmarken des Mondes Ende einer Ära, Eileen Barker, CNN, 2012-9-3, obwohl Mond für all diese Dinge wahrscheinlich in Erinnerung bleiben wird-Massenhochzeiten, Anschuldigungen der Gehirnwäsche, politischer Intrigen und enormer Reichtum-sollte auch in Erinnerung bleiben, als was wohl eine der umfassendsten und innovativsten Theologien war von einer neuen Religion dieser Zeit angenommen.
      5. ^ a b Xaykaothao, Doualy (3. September 2013). "Sun Myung Moon, Gründer der Vereinigung der Kirche, stirbt". NPR (Nationales öffentliches Radio). Abgerufen 16. Juni 2013. Der Rev. Sun Myung Moon, Gründer der Vereinigungskirche, ist im Alter von 92 Jahren in Korea gestorben. Die Mitglieder der Vereinigtenkirche betrachteten ihn trotz Vorwürfen von kultähnlichem Verhalten und Finanzbetrug als Messias. Moon war bekannt für das Vorsitz über Massenhochzeiten und den Start der konservativen Zeitung Die Washington Times.
      6. ^ a b c Hyung-Jin Kim (2. September 2012). "Unification Church -Gründer Rev. Sun Myung Moon stirbt bei 92". USA heute. ISSN 0734-7456. Archiviert von das Original am 29. September 2012. Abgerufen 2. September 2012. Der Rev. Sun Myung Moon war ein selbsternannter Messias, der ein globales Geschäftsimperium aufbaute. Er nannte sowohl nordkoreanische Führer als auch amerikanische Präsidenten seine Freunde, verbrachte aber in beiden Ländern Zeit in Gefängnissen. Seine Anhänger auf der ganzen Welt schätzten ihn, während seine Kritiker ihn beschuldigten, Rekruten der Gehirnwäsche unterzogen zu haben und Geld von Anbetern zu extrahieren.
      7. ^ a b Sun Myung Moons bahnbrechende Kampagne zur Eröffnung Nordkoreas, Der Atlantik, Armin Rosen, 6. September 2012, aber trotz aller Fokus auf die Macken und US -Investitionen des exzentrischen Mogul Risse in diesem modernen Einsiedler -Königreich.
      8. ^ a b c "Wem gehört was: News World Communications, Inc". Der Columbia Journalism Review. 24. November 2003. Archiviert Aus dem Original am 1. September 2012. Abgerufen 18. September 2020. News World Communications ist der Medienarm der Unification Church von Reverend Sun Myung Moon. Holdings: Zeitungen und Zeitschriften: Golfstyles Magazine, Nahe Eastern Times, The Segye Ilbo (Südkorea), Sekai Nippo (Tokio), Tiempos del Mundo (nur online), Welt und ich. Drahtservice: United Press International (UPI).
      9. ^ a b "Yahoo Finance - Business Finance, Aktienmarkt, Zitate, Nachrichten". biz.yahoo.com. Abgerufen 28. Januar 2018.
      10. ^ a b Shapira, Ian (3. November 2010). "Moon Group kauft die Washington Times". Die Washington Post. p. C1.
      11. ^ a b Kim, Hyung-Eun (12. April 2010). "Business Engine eines globalen Glaubens". Joong Ang täglich.
      12. ^ Kirk, Don (2. Mai 1998). "Reverend Moon's Group will Investitionen sprechen: Seoul nickt im Streifzug der Kirche nach Norden". Die New York Times. Die Vereinigungskirche, deren Tongil Group unter südkoreanischen Konglomeraten etwa 35. Größe belegt, scheint die Erlaubnis Seouls zu haben, mögliche Investitionen in Nordkorea zu erörtern. Tongil, was auf Koreanisch "Vereinigung" bedeutet, besitzt Fabriken und eine Kette kleiner Geschäfte im Süden.
      13. ^ a b Kirk, Donald (2. Mai 2010). "Söhne erheben sich im Schatten eines Mondes". Forbes.
      14. ^ a b Hagerty, Barbara Bradley (2. September 2012). "Rev. Moon, ein Retter für manche, hat einen großen Traum gelebt". NPR.org (Nationales öffentliches Radio). Abgerufen 19. Juni 2013.
      15. ^ a b c d Urquhart, Conal (2. September 2013). "Sun Myung Moon, Gründer der Moonies, stirbt in Südkorea". Der Wächter. London. 2013 Guardian News and Media Limited. ISSN 0261-3077. Abgerufen 12. Juni 2013. Moon wurde 1920 in Nordkorea in einer Familie geboren, die konfuzianischen Überzeugungen folgte, aber als er 10 Jahre alt war, konvertierte die Familie zum Christentum und trat der presbyterianischen Kirche bei.
      16. ^ a b c d e f g Brown, Emma (2. September 2012). "Sun Myung Moon stirbt bei 92; Washington Times -Besitzer führte die Vereinigungskirche an". Die Washington Post. ISSN 0740-5421. Archiviert von das Original am 28. September 2013. Abgerufen 12. Juni 2013. Selbsternannter Messias, der Millionen religiöser Anhänger in seiner Vereinigungskirche forderte und versuchte, durch geschäftliche Interessen eine mächtige Stimme in der amerikanischen konservativen Bewegung zu werden
      17. ^ a b Auszug Archiviert 29. April 2003 bei der Wayback -Maschine Die Vereinigung Kirchenstudien in der zeitgenössischen Religion, Massimo Introvigne, 2000, Signature Books, Salt Lake City, Utah, ISBN1-56085-145-7
      18. ^ a b Queddeaux, Richard (1982). Richard Quebedeaux, Lebensstil: Gespräche mit Mitgliedern der Vereinigungskirche. ISBN 9780932894182. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      19. ^ a b "Moon Festival zieht 50.000 nach Monument", Washington Post, 19. September 1976.
      20. ^ a b Introvigne, Massimo, 2000, Die Vereinigung Kirchenstudien in der zeitgenössischen Religion, Signature Books, Salt Lake City, Utah, ISBN1-56085-145-7,, Auszug Archiviert 29. April 2003 bei der Wayback -Maschine
      21. ^ Raspberry, William, "Hat unpopuläre Moonie eine faire Prüfung bekommen?", Washington Post, 19. April 1984
      22. ^ a b c d e Schoifet, Mark (2. September 2012). "Sun Myung Moon, Kirchenkopf, der Geschäftsimperium leitete, stirbt". Arbeitswoche. Bloomberg News. Abgerufen 12. Juni 2013.
      23. ^ A+E -Netzwerke. (September 2013). "Sun Myung Moon.Biographie". Biographie.com. Archiviert von das Original am 3. Juni 2013. Abgerufen 16. Juni 2013.
      24. ^ a b c Richard Greene; K.J. Kwon; Greg Botelho (3. September 2013). "Rev. Moon, religiöse und politische Figur, stirbt in Südkorea bei 92". CNN. Abgerufen 16. Juni 2013.
      25. ^ a b mehr oder weniger. "Erzbischof lehnt den vatikanischen Ultimatum ab". cesnur.org. Abgerufen 28. Januar 2018.
      26. ^ a b "Die Frau des Erzbischofs spricht für sich selbst", Nationaler katholischer Reporter 31. August 2001
      27. ^ a b Introvigne, Massimo, 2000, Die Vereinigung Kirchenstudien in der zeitgenössischen Religion, Signature Books, Salt Lake City, Utah, ISBN1-56085-145-7,, Auszug Archiviert 29. April 2003 bei der Wayback -Maschine Seite 16
      28. ^ a b Entwicklung in Europa; Neue Herde für Moon Church: Der sich verändernde sowjetische Student aus Die New York Times
      29. ^ a b Zum Zeitpunkt der Veränderung für Rev. Moon Church eine Rückkehr zur Tradition // Die New York Times, 14. Oktober 2009
      30. ^ a b Clarkson, Frederick (9. Oktober 2000). "Million Mondmarsch". Salon. Salon.com, Inc. archiviert aus das Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 5. November 2009.
      31. ^ "Sun Myung Moon". Edinburgh: Encyclopaedia Britannica. Abgerufen 5. Juni 2020.
      32. ^ Vereinigungskirche: Massenmondheirat in den USA, BBC News, Samstag, 29. November 1997.
      33. ^ Moon, Sun Myung (2009). Als friedliebender Weltbürger. Gimm-young-Verlage. ISBN 978-0-7166-0299-6.
      34. ^ Breen, Michael (1997). Sun Myung Moon: Die frühen Jahre 1920-53. Hurstpierpoint West Sussex, U.K.: Flüchtlingsbücher. S. 69, 173. ISBN 978-0953163700.
      35. ^ Breen, Michael (1997). Sun Myung Moon: Die frühen Jahre 1920–53. Hurstpierpoint West Sussex, U.K.: Flüchtlingsbücher. S. 69, 173. ISBN 978-0953163700.
      36. ^ "Vereinigungskirche". HD Jongkyo. Archiviert von das Original am 6. März 2016. Abgerufen 17. Oktober 2014.
      37. ^ "Korea für eine Versöhnung zwischen Nord und Süden". 30 Tage. 24. März 2006. archiviert von das Original am 23. Oktober 2007. Abgerufen 21. April 2010.
      38. ^ "Die Märtyrer von Tokwon: Historische vorläufige Notizen". Missionar Benediktiner von St. Ottilien. Abgerufen 10. April 2012.
      39. ^ "Danke, Vater Kim Il Sung" (PDF). US -Kommission für internationale Religionsfreiheit, November 2005. Archiviert von das Original (PDF) am 26. Oktober 2013. Abgerufen 10. April 2012.
      40. ^ Wakin, Daniel J. (2. September 2012). "Rev. Sun Myung Moon, 92, Unification Church -Gründer, stirbt". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 2. Januar 2013.
      41. ^ Woo, Elaine (3. September 2012). "Sun Myung Moon stirbt in 92; führte umstrittene Vereinigungskirche". Los Angeles Zeiten. ISSN 0458-3035. Archiviert von das Original am 5. Oktober 2012. Abgerufen 2. Januar 2013.
      42. ^ Brown, Emma (4. September 2012). "Sun Myung Moon stirbt bei 92; Washington Times -Besitzer führte die Vereinigungskirche an". Die Washington Post. ISSN 0190-8286. Abgerufen 2. Januar 2013.
      43. ^ Christentum: Eine globale Geschichte, David Chidester, Harpercollins, 2001, ISBN0062517708, 9780062517708, Seiten 514 bis 515
      44. ^ NBC News -Mitarbeiter und Nachrichtendienste (2. September 2012). "Sun Myung Moon, Gründer der Vereinigungskirche, stirbt bei 92". Weltnachrichten zu NBC -Nachrichten. Archiviert von das Original am 6. Juni 2013. Abgerufen 20. Juni 2013.
      45. ^ "Unification Church -Gründer Rev. Moon stirbt bei 92". CBC News/The Canadian Press. Associated Press. 2. September 2013. Abgerufen 19. Juni 2013.
      46. ^ a b c Moon, Reverend Sun Myung (2010). Als friedliebender Weltbürger (Mai 2010 ed.). Washington, D.C.: Washington Times Foundation. ISBN 978-0615393773.
      47. ^ Koreaner Mond: Wachsen des Nachfließens?, Leo Sandon Jr., Theologie heute, Band 35, Nr. 2, Juli 1978, "Die offizielle Aussage der Bewegung und ein Teil der Offenbarung ist das göttliche Prinzip. Sowohl eine mündliche als auch eine schriftliche und in mehreren Versionen veröffentlichte göttliche Prinzip ist das abgeschlossene Testament. Der Rev. Moon behauptet, nicht gekommen zu sein, um die alten und neuen Testamente nicht zu zerstören oder aufzuheben, sondern sie zu erfüllen, um sie zu "vervollständigen". Für seine mondistischen Anhänger ist der Rev. Moon in erster Linie "wahrer Vater", wahrscheinlich der Messias, und nur sekundär ein Theologe. In dem Bestreben, die Lehren von Moon zu systematisieren Orthodoxie. Als die umfassendste Ausdruck von mondistischen Lehren bisher ist das göttliche Prinzip der Grundtext der Vereinigungskirche. Die beiden Hauptabteilungen des Systems sind die Lehren der Schöpfung und Wiederherstellung. Es gibt m m Alle Untergruppen dieser wichtigsten Abteilungen, aber Schöpfung und Wiederherstellung sind die Schwerpunkte für das mondentheologische System. "
      48. ^ Sonontag, Fredrick (1977). Sun Myung Moon und die Vereinigungskirche. Abingdon. p.102. ISBN 0-687-40622-6.
      49. ^ a b Sonontag, Fredrick (1977). Sun Myung Moon und die Vereinigungskirche. Abingdon. p.107. ISBN 0-687-40622-6.
      50. ^ Sonontag, Fredrick (1977). Sun Myung Moon und die Vereinigungskirche. Abingdon. p.108. ISBN 0-687-40622-6.
      51. ^ Mond bei Twilight: Inmitten des Skandals hat die Vereinigungskirche eine seltsame neue Mission, Peter Maass New Yorker Magazin, 14. September 1998. "Der Mond sieht die Essenz seiner eigenen Mission als die, die Jesus vervollständigt-eine„ wahre Familie “, die von Satan unberührt wird, während er allen Menschen lehrt, ein gottzentriertes Leben unter seiner spirituellen Führung zu führen."
      52. ^ Firestone, David (12. September 1997). ""Sharpton in Zeremonien der Vereinigungskirche" von David Firestone, Die New York Times, Freitag, 12. September 1997 ". Die New York Times.
      53. ^ ""Messias" von John Dart, Los Angeles Zeiten, 29. Januar 1976; B1 ". Archiviert von das Original am 25. Juli 2012. Abgerufen 7. Juli 2017.
      54. ^ Trotz Kontroversen bewegten sich Moon und seine Kirche in den Mainstream Archiviert 25. Juli 2008 bei der Wayback -Maschine Chicago Tribune, 11. April 2006.
      55. ^ Bei RFK präsidiert Moon die Massenhochzeit vor, Washington Post, 3. November 1997, schätzten Kirchen- und Stadionbeamte, dass mehr als 40.000 Menschen, hauptsächlich Paare, an der Veranstaltung teilnahmen, einschließlich der Mondpaare, die ihre Heiratsgelübde auf dem Fußballfeld ablegten und Goldringe austauschten, die das Kirchensymbol zeigten. Diese Paare zeigten. Muss jedoch immer noch alle Anforderungen erfüllen, in denen sie als legal verheiratet angesehen werden. "
      56. ^ Die New York Times bezeichnete eine Zeremonie von 1997 für 28.000 Paare als "Festungszeremonie der Ehe" und fügte hinzu: "Die wirklichen Hochzeiten wurden später in getrennten Rechtszeremonien abgehalten." 28.000 Paare versammeln sich für Rev. Moon Rites, New York Times, 30. November 1997
      57. ^ Henneberger, Melinda (22. September 1992). "Ein Blick auf das Leben nach der Massenheirat; für 2.075 Paare (geben oder nehmen 200), dank Sun Myung Moon 10 Jahre zusammen.". Die New York Times. Abgerufen 21. Juni 2013.
      58. ^ "Vereinigung Kirche Messe Moonie Ehe in den USA". BBC News. 29. November 1997. Abgerufen 21. Juni 2013.
      59. ^ "Bild von Moons Ankunft" (JPG). Abgerufen 29. April 2006.
      60. ^ Kety beendet die mondgebundene ICF-Konferenz Harvard Crimson, 10. August 1976.
      61. ^ "Intensivstationen". www.icus.org. Archiviert von das Original am 4. Oktober 2011. Abgerufen 28. Januar 2018.
      62. ^ Die Kirche verbringt Millionen für ihr Bild Die Washington Post. 17. September 1984
      63. ^ "Kety beendet die mit Mond gebundene ICF -Konferenz - Nachrichten - The Harvard Crimson". www.thecrimson.com. Abgerufen 28. Januar 2018.
      64. ^ Eugene Paul Wigner Papiere Archiviert 24. Februar 2008 bei der Wayback -Maschine Bibliothek der Princeton University
      65. ^ Die japanischen Gewinne des Mondes stärken die Bemühungen in den USA, Washington Post, 16. September 2008.
      66. ^ "Kleriker drängen für Rev. Moon verzeihend". Chicago Tribune. 21. August 1985. archiviert von das Original am 22. Mai 2013. Abgerufen 22. März 2012.
      67. ^ "Argumente, die in Moon's Appeal gehört", ". Die New York Times. 24. März 1983.
      68. ^ Raspberry, William, "Hat unpopuläre Moonie eine faire Prüfung bekommen?", Die Washington Post, 19. April 1984
      69. ^ "Die Vereinigungskirche zielt auf eine große Öffentlichkeitsarbeit bei christlichen Führern", Christentum heute, 19. April 1985.
      70. ^ Der finanzielle Anstieg und Sturz des Mondes, Harvard Crimson, 11. Oktober 1984.
      71. ^ Hagerty, Barbara Bradley (2. September 2012). "Rev. Moon, ein Retter für manche, hat einen großen Traum gelebt". Npr.org. Abgerufen 13. November 2021.
      72. ^ Wakin, Daniel J. (2. September 2012). "Rev. Sun Myung Moon, selbsternannter Messias, der religiöse Bewegung baute, stirbt bei 92". Die New York Times. Abgerufen 13. November 2021.
      73. ^ Kim, Jack (2. September 2012). "Mond, selbstverständlicher Messias der Vereinigungskirche". Reuters. Abgerufen 13. November 2021.
      74. ^ "Sun Myung Moon Paper erscheint in Washington". Die New York Times. 18. Mai 1982.
      75. ^ Hall, Mimi (22. März 2001). "Bush, Helfer erhöhen den Zugang konservativer Medien". USA heute. Abgerufen 25. Juli 2009.
      76. ^ Glaberson, William (27. Juni 1994). "Das Mediengeschäft; konservative Tageszeitung versucht, die nationale Nische zu erweitern". Die New York Times. Abgerufen 25. Juli 2009.
      77. ^ Neue Geschäftsmodelle für Nachrichten sind nicht so neu, Nikki Usher, Knight Digital Media Center, 2008-12-17, und die konservative Haltung der Washington Times verfolgt seine Agenda von der Vereinigung der Vereinigtenstellung von Rev. Sun Myung Moon. "
      78. ^ Konservative Tageszeitung versucht, die nationale Nische zu erweitern, New York Times, 27. Juni 1994. Diese Art des politischen Zugangs hat der Zeit nach fast einem Jahrzehnt Veröffentlichung einen eigenen, wenn auch begrenzten Platz im Rich Media Mix der Hauptstadt gegeben. "Es ist die andere Hälfte des politischen Bildes, und ohne es stellte ich fest, dass ich viel von dem fehlen würde, was im konservativen Denken vor sich ging", sagte Stephen G. Smith, Nachrichtenredakteur des Knight-Ridder Newspapers Bureau hier. "Während seine Verbreitung klein ist, ist sein Einfluss überholt." Aber die Washington Times war und bleibt und bleibt ein sehr teures und erfolgloses Geschäft, der schätzungsweise 35 Millionen US -Dollar pro Jahr verliert. Ein Teil des Problems der Zeit ist die zweitrangige Tageszeitung der Stadt während einer tiefen Werberezession. Der Markt wird im Umlauf und Werbung durch den liberaleren Erzbogen der Zeit der Washington Post dominiert. Fast seit ihrer Beginn 1982 hat die Times ihre durchschnittliche Wochentags -Kreislauf bei etwa 100.000 im Vergleich zu fast 800.000 für den Posten verzeichnet. Und die Zeiten schätzt, dass etwa zwei Drittel seiner Abonnenten ebenfalls den Posten einnehmen.
      79. ^ Wemple, Erik (2. September 2012). "Wie der Rev. Moon geht, geht es auch um die Washington -Zeit?". Die Washington Post. Abgerufen 14. November 2012. Die Washington Times, so heißt es, hat im ersten Jahrzehnt Subventionen in Höhe von 1 Milliarde US -Dollar eingenommen und war eine beliebte Lektüre für Präsident Ronald Reagan.
      80. ^ Ahrens, Frank, "Moon Sprache hebt alte Geister, während die Times 20", Washington Post23. Mai 2002. "Ab diesem Jahr haben Moon und seine Geschäfte etwa 1,7 Milliarden US -Dollar in die Subventionierung der Zeiten gepflügt, sagen wir aktuelle und ehemalige Mitarbeiter."
      81. ^ Chinni, Dante (2002). "Das andere Papier: Die Rolle der Washington Times". Columbia Journalism Review. Archiviert von das Original am 19. April 2006. Abgerufen 29. April 2006.
      82. ^ Internationaler religiöser Gipfel bei U.N. erhält Kritik Archiviert 28. Juli 2011 bei der Wayback -Maschine, Baptist Press, 28. August 2000.
      83. ^ "Peace Cup (Südkorea)". RSSSF. Abgerufen 14. Juni 2008.
      84. ^ Koreaner Einfluss: PSVs Hiddink in der Hoffnung, den Peace Cup zu gewinnenSports illustriert 21. Juli 2003
      85. ^ Südkorea veranstaltet im Juli den Global Peace CupSports illustriert 6. Mai 2003
      86. ^ Bell, Jack (14. Juli 2003). "Metrostars -Mittelfeldspieler wissen über Comebacks". Die New York Times.
      87. ^ "文鮮明師 夫妻 と サッカー の 神様 ペレ 氏". www.chojin.com. Abgerufen 28. Januar 2018.
      88. ^ "네이버 책 :: 네이버 는 책 을 사랑 합니다". naver.com. Abgerufen 14. Oktober 2009.
      89. ^ "문선명 자서전, 전국 목회자 에 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 전국 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 전국 전국 전국 전국 전국 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 자서전 목회자 목회자 목회자 에 에 에 에 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송 발송“. Newsspower.co.kr. 16. Oktober 2009. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      90. ^ "문선명 총재 자서전 100 만부 돌파". News.mk.co.kr. Archiviert von das Original am 15. Juli 2012. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      91. ^ "신경숙 소설 3 위 로 상승". News.mk.co.kr. Archiviert von das Original am 22. Juli 2012. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      92. ^ "덕혜 옹주 4 주 연속 1 위". 4000News.com. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      93. ^ George D. Chryssides. ""Als friedliebender globaler Bürger": Eine Rezension der Autobiographie von Rev. Sun Myung Moon " (PDF). cesnur.org. Cesnur. Abgerufen 28. Januar 2018.
      94. ^ Söhne erheben sich in einem Mondschatten, Forbes, 12. April 2010
      95. ^ 통일교 과천 교회 박준철 현직 목사 탈퇴 기자 회견 54 가지 비리 폭로 폭로 (in Koreanisch). ASPIRE7.NET. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      96. ^ "". Happyhindol.org. Archiviert von das Original am 26. November 2013. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      97. ^ Yoon, Sangwon (15. August 2012). "Einheitliche Kirche sagt, der Leader Moon sei 'schwer krank'". Bloomberg L.P.. Abgerufen 16. August 2012.
      98. ^ "Der Rev. Sun Myung Moon". Der Daily Telegraph. London. 3. September 2012. Archiviert vom Original am 12. Januar 2022. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      99. ^ Brown, Emma (2. September 2012). "Sun Myung Moon stirbt bei 92; Washington Times -Besitzer führte die Vereinigungskirche an". Die Washington Post. Abgerufen 2. September 2012.
      100. ^ "Sun Myung Mondkrankheit 'irreversibel': Vereinigung Kirche". Die rohe Geschichte. 31. August 2012. archiviert von das Original am 3. September 2012. Abgerufen 4. September 2012.
      101. ^ "Der Rev. Sun Myung Moon, Gründer der Times, stirbt bei 92", Washington Mal, 09/02/2012.
      102. ^ "Koreanisch bestreitet Einfluss des Peddlings". Bangor Daily News. Abgerufen 21. März 2012.
      103. ^ Die Art der Wiederherstellung, (April 1972)
      104. ^ "Moon's 'Cause' zielt auf den Kommunismus in Amerika", ",", ",", ",", ",", ",", Die Washington Post, 28. August 1983.
      105. ^ Die Nachfolger von Sun Myung Moon rekrutieren Christen, um im Kampf gegen den Kommunismus zu helfen Christentum heute 15. Juni 1985
      106. ^ Die Kirche verbringt Millionen für ihr Bild, Die Washington Post, 1984-09-17. "Ein anderer kirchlicher politischer Arm, Causa International, der eine Philosophie predigt, die es" Gott-ISM "nennt, hat Millionen von Dollar für aufgabenbezahlte Seminare und Konferenzen für Senatsmitarbeiter, hispanische Amerikaner und konservative Aktivisten ausgegeben. Finanzen Sie eine antikommunistische Lobbykampagne unter der Leitung von John T. (Terry) Dolan, Vorsitzender des National Conservative Political Action Committee (NCPAC). "
      107. ^ Öffentliche TV -Neigung gegenüber Konservativen, Fairness & Genauigkeit in der Berichterstattung "Während Konservative Bill Moyers 'Weltklasse-Dokumentarfilme über unsere verfassungsrechtlichen Überprüfungen als" Propaganda "abweisen, erwähnen sie nie, dass PBSs Ausstrahlung von unverfrorenen rechtsgerichteten Agitprop-Filmen wie Nicaragua unser Zuhause war (der von Rev. Sun Myung Moon's Causa, der den Contras nach dem Verbot des Kongresses finanzierte) .... "
      108. ^ Scott, Peter Dale; Marshall, Jonathan (1998). Kokainpolitik Drogen, Armeen und CIA in Mittelamerika (Aktualisiert ed., Aktualisiert PBK. Ed.). Berkeley: University of California Press. p. 219. ISBN 978-0520214491.
      109. ^ Blake, Mariah (12. November 2013). "Der Fall des Hauses des Mondes: Sexualrituale, ausländische Spione, Biden-Nachkommen und die Kriegsfamilie der Unification Church der Unification Church". Die neue Republik. Abgerufen 9. Dezember 2015.
      110. ^ Prognosen über eine postsowjetische Welt von bis 5 Jahren später. // Goliath Business News
      111. ^ a b "Washington Times aktualisiert Style Guide, Konservative in Waffen". Salon.com. 27. Februar 2008. archiviert von das Original am 10. Februar 2009. Abgerufen 1. Juli 2013.
      112. ^ a b Nachrichten und Kuriositäten, Aussicht, September 2006
      113. ^ "Mk 뉴스 - 金 장례식 에 日 여자 마술사 초청 한 까닭 까닭 까닭 까닭 장례식 에 에 에 에 에 에 에 장례식 장례식 장례식 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 에 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 장례식 에 에 에 에 에 에 에 日 日 日 日 日 日 日 日 日 日 日 日 여자 여자 마술사 마술사 여자 日 日 日 日 日 日 日. News.mk.co.kr. Archiviert von das Original am 27. November 2013. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      114. ^ 'Moonies' starten politische Partei in S Korea,Der Unabhängige (Südafrika), 10. März 2003
      115. ^ "자유 게시판". Unikorea.go.kr. Abgerufen 23. Mai 2012.
      116. ^ a b "Moon Sun Myung hat den nationalen Wiedervereinigungspreis ausgezeichnet", Koreanische Zentral Nachrichtenagentur, 7. September 2012, archiviert von das Original am 29. Juli 2014, abgerufen 13. September 2012
      117. ^ "Über die Gründer". Universal Peace Federation: Ein globales Netzwerk von Peacbuildern. Abgerufen 16. September 2017.
      118. ^ "Kongresspapiere der Abgeordnetenkammer" (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 26. November 2013. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      119. ^ "Kongresspapiere der Abgeordnetenkammer" (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 26. November 2013. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      120. ^ "Kongresspapiere der Abgeordnetenkammer" (PDF). Abgerufen 9. Oktober 2012.
      121. ^ Ghouse, Mike (21. Februar 2012). "Engagement für Israel-Palästina, Teil 2". Huffpost.
      122. ^ Kempley, Rita (17. September 1982). "Monding über MacArthur". Die Washington Post. p. Wochenende im Kino; Pg. 13.
      123. ^ "Fußball -Weltnachrichten // World Roundup". cnn.com. CNN. Abgerufen 28. Januar 2018.
      124. ^ Eng, Monica, Delroy Alexander und David Jackson "Sushi und Rev. Moon: Wie der wachsende Appetit der Amerikaner auf Sushi dazu beiträgt, seine kontroverse Kirche zu unterstützen", Chicago Tribune, 11. April 2006.
      125. ^ "Zahn und Klaue | CAA". Alumni.berkeley.edu. 27. Juni 2010. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      126. ^ "Politikreform und Eigenkapital - Erweiterung der Vorteile der Entwicklung" (PDF). USAID.gov. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      127. ^ Kirk, Donald, Nein noch nicht. Palaver in Pjöngjang signalisiert keinen nördlichen Fertigung Juckreiz aus Koreas Konglomeraten. Archiviert 16. Juli 2012 bei der Wayback -Maschine, Forbes, 29. Oktober 2007.
      128. ^ Demick, Barbara, "Wer hat N. Korea diese Elektrowerkzeuge gegeben?", Los Angeles Zeiten, 27. September 2008.
      129. ^ "Nationale Nachrichten Briefs; Einheitliche Kirchenkopf in Fischerei Fall". Die New York Times. 31. August 2000.
      130. ^ a b "여수 거문도 에 관광 호텔 준공". News.jeonnam.go.kr. Archiviert von das Original am 27. November 2013. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      131. ^ "Yeosoo Expo Hotel". Maiarc.com. Archiviert von das Original am 29. Oktober 2013. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      132. ^ "도정 활동 25 시> 현장 스케치". Englisch.jeonnam.go.kr. 17. April 2012. archiviert von das Original am 19. September 2018. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      133. ^ "Regierungswebseite der Insel Jeju, Republik Korea". News.jeju.go.kr. 3. Februar 2012. archiviert von das Original am 25. November 2013. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      134. ^ "Finanzen heute". Fntoday.co.kr. 14. Januar 2009. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      135. ^ "2018 Olympische Winterspiele". Cupress.com. 27. Mai 2008. archiviert von das Original am 5. März 2016. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      136. ^ "Regierungswebseite von Jeonnam City". Jeonnam.go.kr. Abgerufen 28. Januar 2018.[Permanent Dead Link]
      137. ^ Fußball (21. Juli 2005). "West Ham wende ihre Aufmerksamkeit auf Baros zu". Der Daily Telegraph. London. Archiviert vom Original am 12. Januar 2022. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      138. ^ "Regierungswebseite von Daegu City". Daegu.go.kr. Abgerufen 28. Januar 2018.
      139. ^ Wiederherstellung durch Entschädigung und Amerikas Rolle 1974-03-23
      140. ^ Über die Steuerergebnisse gegen ihn in einer Rede am Foley Square in New York City (22. Oktober 1981); veröffentlicht in einer vollseitigen Anzeige in Die New York Times (5. November 1981), wie im US -Berufungsgericht zitiert Dokument S: USA. v. Sun Myung Moon 718 F.2d 1210 (1983)
      141. ^ Raspberry, William, "Hat unpopuläre Moonie eine faire Prüfung bekommen?", Washington Post, 19. April 1984
      142. ^ Gorenfeld, John (2008). Schlechter Mond steigt. Polipointpress. p.96. ISBN 978-0-9794822-3-6.
      143. ^ Leigh, Andrew (15. Oktober 1989). "In Inside Moon's Washington - die private Seite der Öffentlichkeitsarbeit, die das Bild verbessert, auf der Suche nach Schlagkraft". Die Washington Post. p. B1.
      144. ^ Knight-Ridder-Zeitungen (20. Dezember 1987). "Unification Church trennt Millionen für US -Konservative". Die Dallas Morning News. Die Dallas Morning News Company. p. 4a.
      145. ^ Hatch, Walter (13. Februar 1989). "Große Namen verleihen den Ursachen der Gruppe den Glanz - der Kirchenführer gewinnt Legitimität unter den US -Konservativen." Die Seattle Times. Seattle Times Company. p. A1.
      146. ^ Familien kommen in Washington für den März an, den Farrakhan bezeichnet hat, New York Times, 16. Oktober 2000
      147. ^ Million Family Marsch erreicht alle Archiviert 28. Mai 2008 bei der Wayback -Maschine
      148. ^ "Nation des Islam - Wer sind sie?". BBC. 21. Juli 2001. Abgerufen 10. November 2009.
      149. ^ Sewell, Rhonda B. (28. Februar 2003). "Die koreanische Kultur betritt die Bühne". Die Klinge. p. D11. Die Farben, Sounds und Erbe Südkoreas werden heute Abend lebendig werden, da The Little Angels, eine koreanische Volksballerfirma der All-Girls, im Ritz Theatre in Tiffin auftritt ... Die Firma wurde 1962 von Rev. Sun Myung gegründet Moon und seine Frau Hak Ja Han, um ein positives Image des Landes zu projizieren ...
      150. ^ Robertson, Allen (29. Juli 2001). "Ein kleiner Ort greift nach Balletts großer Zeit". Die New York Times.
      151. ^ Kim, James S. (11. März 2015). "Südkoreanische Ballerina Hee Seo blendelt in "The Dornröschen" Archiviert 12. November 2015 bei der Wayback -Maschine". Koream. Seoul, Südkorea. Abgerufen am 1. November 2015.
      152. ^ Moon erhält einen Ehrenabschluss von Argentinien bei den Vereinigten Staaten. / New York Times, 17. November 1984
      153. ^ "학교 법인 선문 학원, 제 7 대 한학자 이사장 취임: 대학: 사회: 뉴스: 한겨레". Hani.co.kr. Abgerufen 3. September 2012.
      154. ^ "Мwor. Religio.ru. Archiviert von das Original am 9. September 2012. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      155. ^ Wakin, Daniel (2. September 2012). "Rev. Sun Myung Moon, selbsternannter Messias, der religiöse Bewegung baute, stirbt bei 92". Die New York Times. Abgerufen 6. September 2012.
      156. ^ "Ministerium für Vereinigung der Republik Korea, offizielle Webseite". Unikorea.go.kr. Abgerufen 9. Oktober 2012.
      157. ^ "In der Nation: Divinity School Awards Mond Ehrenabschluss". Die New York Times. 13. Mai 1985.
      158. ^ Babington, Charles; Alan Cooperman (23. Juni 2004). "Der Rev. Moon wurde bei Hill Reception geehrt - die Gesetzgeber sagen, sie wurden in die Irre geführt.". Die Washington Post. S. A01.
      159. ^ "Die Gesetzgeber huschen aus dem Licht". Die New York Times. 27. Juni 2004. archiviert von das Original am 13. Mai 2008. Abgerufen 13. Februar 2017.
      160. ^ GlobalReach.com, Global Reach Internet Productions, LLC - Ames, IA -. "$ 1m Sunhak Friedenspreisträger Namen Erste zwei Gewinner". www.worldfoodprize.org. Abgerufen 18. März 2017.
      161. ^ "데얀, k 리그 mvp .. 감독상 은 최용수 '서울 천하' (종합)". 3. Dezember 2012.
      162. ^ "'축구로 세계평화를…' 고(故) 문선명 통일교 총재, K리그 공로패". 3. Dezember 2012.
      163. ^ Der nordkoreanische Führer verlängert das Beileid aus dem Jahr 1 Jahr Jubiläum des Unification Church -Gründers Tod Archiviert 25. August 2013 bei der Wayback -Maschine, Yonhap News, 20. August 2013
      164. ^ "Volltext: Tsvangirai Rede in Südkorea - Zimeye". www.zimeye.org. Archiviert von das Original am 1. März 2013. Abgerufen 28. Januar 2018.
      165. ^ "The Independent:" Trump hält eine virtuelle Rede "". Independent.co.uk. 13. Oktober 2021.
      166. ^ "Huffington Post:" Trump begrüßt die Vereinigungskirche "". 13. September 2021.
      167. ^ a b Rodney Sawatsky, 1978, Dialog mit den Moonies Theologie heute.
      168. ^ Verrückt über Mond, Time Magazine, 10. November 1975
      169. ^ Daske, D. und Ashcraft, W. 2005, Neue religiöse Bewegungen, New York: New York University Press, ISBN0-8147-0702-5 P142
      170. ^ Yamamoto, J. 1995, Vereinigungskirche, Grand Rapids, Michigan: Zondervan Press, ISBN0-310-70381-6 P40
      171. ^ Walter Ralston Martin, Ravi K. Zacharias, Das Königreich der Kulte, Bethany House, 2003, ISBN0764228218 Seiten 368-370
      172. ^ Helm, S. Göttliches Prinzip und das zweite Advent Archiviert 21. September 2008 bei der Wayback -Maschine Christliches Jahrhundert 11. Mai 1977.
      173. ^ Als friedlicher globaler Bürger, Seite 56.
      174. ^ Thomas Ward, 2006, Geben und vergessen
      175. ^ "Die Auferstehung von Reverend Moon". Frontline. PBS. 21. Januar 1992. archiviert von das Original am 7. Januar 2011.
      176. ^ Sun Myung Moon verändert Roben, New York Times, 21. Januar 1992
      177. ^ Spirituelle Kriegsführung: Die Politik des christlichen Rechts, Sara Diamond (Soziologe), 1989, Pluto Press, Seite 58
      178. ^ Ex-Aide des Mondes sieht sich Zitat zur Verachtung gegenüber, Associated Press, Eugene Register-Guard, 5. August 1977
      179. ^ Auszug Archiviert 29. April 2003 bei der Wayback -Maschine Die Vereinigung Kirchenstudien in der zeitgenössischen Religion, Massimo Introvigne, 2000, Signature Books, Salt Lake City, Utah, ISBN1-56085-145-7 "Aus einer anderen Perspektive ist es wahr, dass die Teilnahme von Menschen, die nicht Mitglieder der Vereinigungskirche sind, an bestimmten Vereinigungsmerkmalen wie Ehe-Segen für etablierte Kirchen von Sorge sein können. Damit ihre eigenen Mitglieder durch ihre Teilnahme an solchen Vereinigungstätigkeiten verwechselt werden können und befürchten, dass sie tatsächlich zum Vereinigungswesen umgewandelt werden können. " -P 59–60
      180. ^ Mond im Twilight Archiviert 11. April 2001 bei der Wayback -Maschine, Peter Maass, Der New Yorker "Die Kampagne hat einige Mitglieder der Kirche bestürzt, weil ein Segen vom Mond früher ein hart erkanntes Privileg war, das normalerweise erst erreicht wurde, nachdem eine Person der Kirche beigetreten war, mehrere Jahre in ihr gearbeitet hatte, und sich bereit erklärte, jemanden zu heiraten-normalerweise eine Fremder-von Moon ausgewählt. Aber Murren über die Segenkampagne sind nur der Beginn der aktuellen Probleme von Moon. "
      181. ^ "Erzbischof startet verheiratete Priesterbewegung". wpherald.com. Archiviert von das Original am 22. Dezember 2007. Abgerufen 28. Januar 2018.
      182. ^ John Warwick Montgomery und Thomas J. J. Altizer, Der Altizer-Montgomery-Dialog: Ein Kapitel im Gott ist eine tote Kontroverse (Intervarsity Press, Chicago, 1967), S.7
      183. ^ "Richard L. Rubenstein Papiere". www.americanjewisharchives.org. Archiviert von das Original am 29. Juli 2012. Abgerufen 28. Januar 2018.
      184. ^ "Rabbi schließt sich dem Vorstand der Moonie -Zeitung an", Der Palm Beach Post, 21. Mai 1978
      185. ^ U. of Bridgeport Honors Rev. Moon, Fiskalretter, New York Times, 8. September 1995
      186. ^ Das gleiche alte Spiel Archiviert 15. Februar 2009 bei der Wayback -Maschine, Al-Ahram, 12. bis 18. November 1998, "The Washington Times ist ein Mundstück für das ultra -konservative Recht, die unbestreitbaren Anhänger von Israel's Likud Regierung. Die Zeitung gehört Sun Myung Moon, der ursprünglich aus Nordkorea geboren wurde und der Leiter der Vereinigungskirche ist, deren ultra-rechte Neigungen ihn für Netanyahu zu einem Bereitschaftsverbündeten machen. Ob Netanjahu mit dem Mond persönlich vertraut ist oder nicht, ist unklar, obwohl es keinen Zweifel gibt, dass er enge Freundschaften mit mehreren Mitarbeitern geschlossen hat Die Washington Times, dessen redaktionelle Politik tollend gegen Arab, Anti-Muslim und Pro-Israel ist. "
      187. ^ Wer ist der Islam, wenn der US -Medienbesitz schrumpft?, Washingtoner Bericht über Angelegenheiten des Nahen Ostens, Dezember 1997
      188. ^ Mond, Sonne Myung. "Die Familienverband für kosmischen Frieden und Vereinigung und die kosmische Ära der gesegneten Familie". Vereinigung.net. Abgerufen 30. November 2015.
      189. ^ "Die Vereinigungskirche und Homosexualität". www.religiousTolerance.org. Ontario -Berater über religiöse Toleranz. Abgerufen 30. November 2015.
      190. ^ Yamazaki, Hiroshi (10. August 2009). "Ist es Zeit für den Japan-Süd-Korea-Tunnel?". Upiasia.com Website. Archiviert von das Original am 25. Januar 2010. Abgerufen 11. August 2009.
      191. ^ Blake, Mariah (12. November 2013). "Der Fall des Hauses des Mondes: Sexualrituale, ausländische Spione, Biden-Nachkommen und die Kriegsfamilie der Unification Church der Unification Church". Die neue Republik. Abgerufen 30. November 2015.
      192. ^ Sun Myung Moon und die Vereinigungskirche, Frederick Sonontag, Abingdon Press, 1. Januar 1977, Seite 122
      193. ^ "Der Weg des Willens Gottes Kapitel 3. Führer ". Vereinigung.org. Archiviert von das Original am 16. Juli 2011. Abgerufen 4. Januar 2012.
      194. ^ "Verrückt nach Gott". TheologyToday.ptsem.edu. Abgerufen 4. Januar 2012.
      195. ^ Göttliches Prinzip (übersetzt 1966),, Einführung Archiviert 28. Juni 2014 bei der Wayback -Maschine
      196. ^ Irving Louis Horowitz, Wissenschaft, Sünde und Gesellschaft: die Politik oder Reverend Moon und die Vereinigungskirche Archiviert 11. Dezember 2008 bei der Wayback -Maschine, 1980, MIT Press
      197. ^ Peter Maass, Mond im Twilight, Der New Yorker 14. September 1998.
      198. ^ Eugene V. Gallagher, 2004, Die neue religiöse Bewegungserfahrung in Amerika, Greenwood Press, ISBN0313328072, Seite 23.

      Weitere Lektüre

      Externe Links