Stockbridge, Massachusetts

Stockbridge, Massachusetts
Looking from Heaton Hall, Stockbridge, MA.jpg
Official seal of Stockbridge, Massachusetts
Location in Berkshire County and the state of Massachusetts.
Lage in Berkshire County und der Zustand von Massachusetts.
Koordinaten: 42 ° 17'15 ″ n 73 ° 19'15 ″ w/42,28750 ° N 73,32083 ° W
Land Vereinigte Staaten
Bundesland Massachusetts
Bezirk Berkshire
Niedergelassen 1734
Eingebaut 1739
Regierung
• Typ Offenes Stadttreffen
Bereich
• Gesamt 23,7 m² 61,3 km2)
• Land 22,7 m² 58,9 km2)
• Wasser 0,9 m² 2,4 km2)
Elevation
257 m)
Bevölkerung
 (2020)
• Gesamt 2.018
• Dichte 85/sq mi (33/km2)
Zeitzone UTC - 5 (Ost)
• Sommer (Dst) UTC - 4 (Ost)
Postleitzahl
01262
Vorwahl (en) 413
FIPS -Code 25-67595
Gnis Feature -ID 0618274
Webseite www.townofstockbridge.com

Stockbridge ist ein Stadt, Dorf in Berkshire County in Western Massachusetts, Vereinigte Staaten. Es ist Teil der Pittsfield, Massachusetts, Statistischer Gebiet der Metropolitan. Die Bevölkerung betrug bei der Volkszählung 2020 2.018.[1] Ein ganzjähriges Resortbereich, Stockbridge ist die Heimat der Heim Norman Rockwell Museum, das Austen Riggs Center (ein psychiatrisches Behandlungszentrum) und Chesterwood, Home und Studio des Bildhauers Daniel Chester Französisch.

Geschichte

Missionshaus, gebaut um 1740. Postkarte c.1908.

Stockbridge wurde 1734 von britischen Missionaren besiedelt, die es als a etablierten Stadt beten für die Stockbridge -Indianer, ein einheimisch Mohikaner Stamm. Die Gemeinde wurde von Massachusetts Kolonisten für den Stamm als Belohnung für ihre Unterstützung gegen die Französisch in dem Französische und indische Kriege. Der Schiedsrichter. John Sergeant, aus Newark, New Jerseywar ihr erster Missionar. Sergeant wurde in diesem Beitrag von abgelöst Jonathan Edwards, ein christlicher Theologe, der mit dem verbunden ist Erster großes Erwachen.

Das Dorf wurde 1737 erstmals als indische Stadt gechartert und wurde am 22. Juni 1739 als Stockbridge gegründet. Die Missionare nannten es danach Stockbridge in Hampshire, England. Obwohl die Massachusetts General Court hatte den Stockbridge -Indianern versichert, dass ihr Land niemals verkauft werden würde, die Vereinbarung wurde aufgehoben. Trotz der Hilfe des Stammes zum Stamm Amerikanische Patrioten während der Revolutionskrieg, ihr Land in Stockbridge wurde von weißen Stadtbewohnern gestohlen. Der Stamm musste zuerst nach Westen umziehen New York und dann zu Wisconsin. Das Dorf wurde von übernommen von übernommen Europäischer Amerikaner Siedler.

Mit der Ankunft der Eisenbahn Im Jahr 1850 entwickelte sich Stockbridge als Sommerresort für die Reichen von Boston und anderen Großstädten. Viele große Häuser, genannt Berkshire Cottageswurden vorher in der Gegend gebaut Erster Weltkrieg und das Aufkommen der Einkommenssteuer. Stockbridge war die Heimat mehrerer Cottages, einschließlich Naumkeag.

Seit 1853 profitiert Stockbridge von der Anwesenheit der Laurel Hill Association, eine Dorfverschönerung der Gesellschaft. Die Stockbridge Bowl Association unterhält und bewahrt die natürliche Schönheit der Stockbridge Bowl und des umgebenden Bullard Woods.

Stockbridge war die Heimat von Elizabeth Freeman, ein befreite Sklave, spät in ihrem Leben. Der ehemalige Sklave engagierte den Anwalt Theodore Sedgwick zu Dateien a Freiheitsanzug In ihrem Namen, basierend auf den Aussagen in der neuen Staatsverfassung im Jahr 1780. In dem Fall mit einem Sklaven namens Brom entschied das County Court, dass sie beide nach der Verfassung frei waren. Ihr Fall diente als Präzedenzfall für einen späteren Fall vor dem Obersten Gerichtshof des Staates und beendete die Sklaverei in Massachusetts effektiv. Freeman wechselte als freie Frau, um im Haushalt von Sedgwick zu arbeiten, der Staatsrichter wurde. Auch im Haushalt zu arbeiten war Agrippa Rumpf, ein freier schwarzer Veteran des Krieges, der der größte schwarze Landbesitzer in Stockbridge wurde. Freeman wurde in der Sedgwick -Familie auf dem Stockbridge Cemetery beigesetzt.

Catharine Maria Sedgwick, eine Tochter von Theodore und seiner Frau, wurde zu einer renommierten literarischen Figur aus dem 19. Jahrhundert. Sie wurde 1789 in Stockbridge geboren. Sie ist Autorin von sechs Romanen, einschließlich ihres berühmtesten. Hoffe Leslie (1827).

In dem Curtisville Bereich, jetzt als Interlaken -Teil von Stockbridge bekannt, Albrecht Pagenstecher, ein Einwanderer aus Sachsen, etablierte die Erster Holzbasis-Zeitungspapierpapierfabrik In den Vereinigten Staaten im März 1867. Pagenstecher fand später "zahlreiche Zellstoff- und Papierfabrik Internationale Papierfirma.[2]

Die Stadt hat eine Tradition als Kunstkolonie. Der Bildhauer Daniel Chester Französisch lebte und arbeitete in seinem Haus und in Studio namens Studio Chesterwood. Norman Rockwell habe viele seiner Arbeiten in Stockbridge bemalt, in dem jetzt die Heim Norman Rockwell Museum.

Geografie und Klima

Börsenzunahme Büros im Schulgebäude 1914

Laut dem Volkszählungsbüro der Vereinigten StaatenDie Stadt hat eine Gesamtfläche von 61,3 km (23,7 m²)2), von denen 22,7 m² 58,9 km2) ist Land und 0,93 m² 2,4 km2) oder 3,97%ist Wasser.[3] Stockbridge ist von begrenzt von Richmond im Nordwesten, Lenox nord und nordöstlich, Lee nach Osten, Great Barrington nach Süden und West Stockbridge in den Westen. Die Stadt liegt 13,5 Meilen (21,7 km) südlich von Pittsfield, 35 Meilen (56 km) südöstlich von Albany, New York, 45 Meilen (72 km) Westnorthwest von Springfieldund 130 km westlich von 130 km Boston.

Unter den Berkshire Mountains, Stockbridge wird von der entwässert Housatonic River, der durch das Zentrum der Stadt verläuft. Der Fluss wird von mehreren sumpfigen Brooks und Seen gefüttert, darunter den Mohawk -See im Westen, den Agawam -See im Süden, den Durchschnitt des Sees im Nordwesten, und Lake Mahkeenacauch als Stockbridge Bowl im Norden bekannt. Die Stockbridge Bowl ist die Stelle eines Stadtstrandes, eines Bootsclubs und eines Sommercamps, Camp Mah-Kee-Nac. Nördlich der Schüssel liegt Teile von Tanglewood. Zu beiden Seiten der Schüssel liegen West Stockbridge Mountain und Rattlesnake Hill. Im Süden ihren Gipfel der Monument Mountains an der Great Barrington Town Line und Bealtown Mountains im Osten, näher an der Lee Town -Linie.

Die Stadt ist fast halbiert von Interstate 90, das Massachusetts Turnpike. Es gibt Ausgänge im benachbarten West Stockbridge und Lee. Mehrere staatliche Routen, einschließlich Route 102, Route 183 und US -Route 7 Alle gehen durch die Stadt, die Routen 102 und 7 eine kurze Strecke in der Innenstadt von Stockbridge und das Treffen der Routen 102 und 183 im Dorf Larrywaug. In diesem Dorf sind die Berkshire Botanical Gardens und die Norman Rockwell Museum. Südlich von dort im Dorf von Glendale, Massachusetts Liegt Chesterwood.

Das Housatonic RailroadDie Hauptbahn zwischen Pittsfield und Great Barrington führt durch die Stadt und liegt hauptsächlich am südlichen Ufer des Flusses. (Die Bahnlinie wird für Fracht verwendet; es gibt keinen Passagierservice.) Die Stadt liegt entlang a Berkshire Regional Transit Authority (BRTA) Buslinie, die Service zwischen Pittsfield und Great Barrington bietet. Pittsfield ist auch der Standort des nächsten regionalen Busverbindungsdienstes sowie regionaler Amtrak Service. In Pittsfield und Great Barrington gibt es lokale Flughäfen (für PTIVATE- und Charterflugzeuge). Der nächstgelegene National Air Service befindet sich bei Albany International Airport in New York.

Klimadaten für Stockbridge, Massachusetts (Normalität 1981–2010)
Monat Jan Feb Beschädigen Apr Kann Jun Jul August Sep Oktober Nov. Dez Jahr
Durchschnittlicher hoher ° F (° C) 32.5
(0,3)
35.8
(2.1)
45.1
(7.3)
57.6
(14.2)
69.6
(20,9)
77,4
(25.2)
81.3
(27,4)
79,3
(26,3)
71.2
(21,8)
60.1
(15.6)
48,4
(9.1)
36.6
(2.6)
57,9
(14.4)
Durchschnittlicher niedriger ° F (° C) 12.7
(–10,7)
14.3
(–9,8)
23.3
(–4,8)
33.5
(0,8)
43.4
(6.3)
51.8
(11.0)
56,9
(13,8)
55.6
(13.1)
47,6
(8.7)
36.9
(2.7)
29,5
(–1,4)
18.9
(–7,3)
35.4
(1.9)
Durchschnitt Niederschlag Zoll (mm) 3.67
(93)
2.87
(73)
3.82
(97)
3.71
(94)
4.31
(109)
4.02
(102)
4.13
(105)
4.56
(116)
3.93
(100)
3.99
(101)
3.85
(98)
3.74
(95)
46.60
(1.184)
Durchschnittlicher Schneefall Zoll (cm) 16.2
(41)
16.1
(41)
11.4
(29)
3.6
(9.1)
.1
(0,25)
0
(0)
0
(0)
0
(0)
0
(0)
0
(0)
4.7
(12)
12.8
(33)
64.9
(165)
Durchschnittliche Niederschlagstage 10 9 11 12 12 11 11 11 10 9 11 10 127
Quelle 1: [4]
Quelle 2: [5]

Demografie

Historische Bevölkerung
Jahr Pop. ±%
1850 1.941 -
1860 2.136 +10,0%
1870 2,003 –6,2%
1880 2.357 +17,7%
1890 2,132 –9,5%
1900 2.081 –2,4%
1910 1.933 –7,1%
1920 1.764 –8,7%
1930 1.762 –0,1%
1940 1.815 +3,0%
1950 2,311 +27,3%
1960 2.161 –6,5%
1970 2.312 +7,0%
1980 2.328 +0,7%
1990 2.408 +3,4%
2000 2.276 –5,5%
2010 1.947 –14,5%
2020 2.018 +3,6%
* = Bevölkerungsschätzung.
Quelle: Volkszählung der Vereinigten Staaten Aufzeichnungen und Bevölkerungsschätzungsprogramm Daten.[6][7][8][9][10][11][12][13][14][15]
Main Street, um 1910

Ab Volkszählung[16] Von 2000 befanden sich 2.276 Menschen, 991 Haushalte und 567 Familien in der Stadt. Nach Bevölkerung belegt Stockbridge den zwölften Platz aus den 32 Städten und Städten in Berkshire County und 285. aus den 351 Städten und Städten in Massachusetts. Das Bevölkerungsdichte war 99,2 Personen pro Quadratmeile (38,3/km2), der in der Grafschaft den 12. Platz und 281. im Commonwealth liegt. Es gab 1.571 Wohneinheiten bei einer durchschnittlichen Dichte von 68,5 pro Quadratmeile (26,4/km2). Die rassistische Zusammensetzung der Stadt betrug 96,92% Weiß, 1,23% Afroamerikaner, 0,04% Amerikanischer Ureinwohner, 0,44% asiatisch, 0,04% pazifische Inselbewohner, 0,97% von Andere Rennenund 0,35% aus zwei oder mehr Rennen. Hispanisch oder Latino von jedem Rennen waren 2,90% der Bevölkerung.

Es gab 991 Haushalte, von denen 18,9% Kinder unter 18 Jahren hatten, 47,4%, waren 47,4% Ehepaare Mit 6,9% hatten 6,9% einen weiblichen Hausbesitzer ohne anwesendes Ehemann, und 42,7% waren Nichtfamilien. Von allen Haushalten bestanden 36,7% aus Einzelpersonen, und 15,1% hatten jemanden, der alleine lebte, der 65 Jahre oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,06 und die durchschnittliche Familiengröße 2,67.

Indisches Denkmal im Jahr 1905

In der Stadt wurde die Bevölkerung mit 15,2% unter 18 Jahren, 6,3% von 18 auf 24, 22,5% von 25 auf 44, 33,5% von 45 auf 64 und 22,5% ausgebreitet älter. Das mittlere Alter betrug 49 Jahre. Für jeweils 100 Frauen gab es 91,3 Männer. Für jeweils 100 Frauen ab 18 Jahren gab es 87,5 Männer.

Das Durchschnittseinkommen für einen Haushalt in der Stadt betrug 48.571 USD und das Durchschnittseinkommen für eine Familie 59.556 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 32.500 USD gegenüber 27.969 USD für Frauen. Das Pro Kopf Einkommen Für die Stadt war 32.499 US -Dollar. Etwa 1,7% der Familien und 8,5% der Bevölkerung lagen unter dem Armutsgrenze, einschließlich 1,2% der unter 18 Jahre und 4,1% der Jahre 65 Jahre oder älter.

Regierung

Stockbridge unterliegt Offenes Stadttreffen, jährlich am dritten Montag im Mai und von einem gewählten dreiköpfigen Vorstand von Selectmen.[17] Die Stadt betreibt ihre eigenen Polizei-, Feuer- und öffentlichen Arbeitsabteilungen mit drei Feuerwehrlagen und zwei Postämtern. Die Stadtbibliothek im zentralen Dorf ist mit dem Regional Library Network verbunden. Das nächste Krankenhaus, Fairview Hospital, befindet sich im benachbarten Great Barrington.

Auf staatlicher Ebene ist Stockbridge in der vertreten Repräsentantenhaus von Massachusetts durch den vierten Bezirk Berkshire, der Southern Berkshire County sowie die westlichsten Städte in Hampden County abdeckt. In dem Senat von MassachusettsDie Stadt wird vom Bezirk Berkshire, Hampshire und Franklin vertreten, zu dem auch der gesamte Landkreis Berkshire und Western Hampshire und Franklin gehören.[18] Die Stadt wird vom ersten (Lee) Station der Kaserne "B" der Massachusetts State Police.[19]

Auf nationaler Ebene ist Stockbridge in der vertreten Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten im Rahmen Massachusetts 1. Kongressbezirkund wurde von vertreten von Richard Neal von Springfield Seit Januar 2013. Massachusetts ist derzeit in der vertreten Senat der Vereinigten Staaten von Senator Elizabeth Warren und Junior Senator Ed Markey.

Ausbildung

Die erste Schule in Stockbridge wurde 1737 unter der Leitung von eröffnet John Sergeant, ein Missionar des Einheimischen Mohikaner Inder. Es diente als Schule für die christliche Erziehung indischer Kinder. Während der Vor-Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg Jahre wurden mehrere kleine Schulen gegründet, um den Kindern neuer Siedler vor dem Dorf zu dienen.[20] Die Gründung der halbprivaten Akademie nach dem Unabhängigkeitskrieg war der Beginn eines strukturierteren Engagements für die Sekundarschulbildung in der Stadt. Drei der vier Schüler in der ersten Abschlussklasse von Williams College 1795 waren Alumni der Akademie.

In den frühen und Mitte des 19. Jahrhunderts erhielt die Stockbridge Schulen die Auszeichnung, drei zu erziehen Assoziierte Richter des Oberster Gerichtshof der Vereinigten Staaten der gleichzeitig am High Court diente. Alles in Stockbridge ausgebildet, Stephen Johnson Field,[21] Henry Billings Brown[22] und David Josiah Brewer[23] gedient von 1891 bis 1897 zusammen als assoziierte Richter.

Das ehemalige Bancroft-Curtisville Hotel in Interlaken, einem der kleinen Dörfer von Stockbridge

Studenten aus Stockbridge, seine kleinen Dörfer von Interlaken, Glendale und Larrywaug und aus der nahe gelegenen Stadt von West Stockbridge besuchte die Stadt Williams High School, 1872 gegründet. Im April 1968 schloss die Schule nach fast einem Jahrzehnt umstrittener Schulregionalisierungsdebatten und fehlgeschlagener Stimmzettel. Nachdem sich der Staat 1964 abgelehnt hatte, um ein neues Highschool -Gebäude zu finanzieren, genehmigten Stockbridge -Wähler einen Regionalisierungsplan, um sich in einem konsolidierten Schulbezirk in Great Barrington und West Stockbridge anzuschließen.[24] 1968 schlossen sich Stockbridge -Studenten den von Great Barrington's an Searles High School Beim Übergang zu einer neuen regionalen High School in Great Barrington.[25]

Der Bau der ehemaligen Stockbridge Plain School, die 1914 fertiggestellt wurde, wurde bis zur Eröffnung von der Grundschule und der Williams High School geteilt Monument Mountain Regional High School 1968. Die Stockbridge Plain School wurde mehrere Jahre lang einer der der Grundschulen im New Berkshire Hills Regional School District. Eine Renovierung des Gebäudes wurde 2008 abgeschlossen und dient nun als neue Stadtbüros.

Heute bleiben Stockbridge zusammen mit West Stockbridge und Great Barrington Mitglieder des Regional School District des Berkshire Hills. Alle Schüler des Distrikts besuchen die Schule in Great Barrington, wobei die Grundschüler die regionale Grundschule der Muddy Brook, die Schüler der Monument Valley Regional Middle School besuchten, und Schüler der Monument Mountain Regional High School besuchen.[26] Zusätzlich zu öffentlichen Schulen gibt es private und religiöse Schulen in den Nachbarstädten.

Der nächste Community College ist die Zweigstelle von South County von Berkshire Community College in Great Barrington. Das nächste staatliche College ist Massachusetts College of Liberal Arts in North Adamsund die nächste staatliche Universität ist die Amherst der Universität von Massachusetts. Das nächste private College ist Bard College in Simons Rockauch in Great Barrington. Weniger als eine Stunde Fahrt entfernt, in Albany, New York, ist eine staatliche Universität, Universität in Albany, Sunyund auch mehrere private Hochschulen.

Interessierende Stellen

Das Norman Rockwell Museum
Naumkeag Gardens c.1908

Bemerkenswerte Leute

In der Populärkultur

Stockbridge war der Standort von Alice's Restaurant im gleichnamigen Lied von Arlo Guthrie Das beschreibt die Stadt als "drei Stoppschilder, zwei Polizisten und ein Polizeiauto".[29]

Stockbridge wird in einem Vers von erwähnt James Taylors Süßes Baby James.[30]

Die letzte Bewegung von Charles Ives '"Drei Plätze in Neuengland"Findet am Housatonic River in Stockbridge statt.

Verweise

  1. ^ "Volkszählung - Geographieprofil: Stockbridge Town, Berkshire County, Massachusetts". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. Abgerufen 14. November, 2021.
  2. ^ Mumford, Warren. 2006. "Die Pagenstecher -Familie: Von Lumpen bis Reichtum", " Nachrichten von Cornwall und Cornwall-on-Hudson. Zugriff am 30. April 2012.
  3. ^ "Geografische Kennungen: demografische Profildaten 2010 (G001): Stockbridge Town, Berkshire County, Massachusetts". US Census Bureau, American Factfinder. Archiviert von das Original am 12. Februar 2020. Abgerufen 17. Dezember, 2013.
  4. ^ "Stockbridge, Massachusetts Travel Wetter Durchschnittswerte (Wetterbasis)".
  5. ^ http://www.homefacts.com/weather/massachusetts/berkshire-county/stockbridge.html=[Dead Link]
  6. ^ "Gesamtbevölkerung (P1), 2010 Volkszählungszusammenfassung Datei 1". American Factfinder, alle County -Unterteilungen innerhalb von Massachusetts. US -Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. 2010.
  7. ^ "Massachusetts von Place und County Subdivision - GCT -T1. Bevölkerungsschätzungen". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. Abgerufen 12. Juli, 2011.
  8. ^ "1990 Volkszählung, allgemeine Bevölkerungsmerkmale: Massachusetts" (PDF). US Census Bureau. Dezember 1990. Tabelle 76: Allgemeine Merkmale von Personen, Haushalten und Familien: 1990. 1990 CP-1-23. Abgerufen 12. Juli, 2011.
  9. ^ "1980 Volkszählung, Anzahl der Bewohner: Massachusetts" (PDF). US Census Bureau. Dezember 1981. Tabelle 4. Populationen der Unterteilungen des Landkreises: 1960 bis 1980. PC80-1-A23. Abgerufen 12. Juli, 2011.
  10. ^ "1950 Volkszählung" (PDF). Büro der Volkszählung. 1952. Abschnitt 6, Seiten 21-10 und 21-11, Massachusetts Tabelle 6. Bevölkerung der Grafschaften durch geringfügige Zivilabteilungen: 1930 bis 1950. Abgerufen 12. Juli, 2011.
  11. ^ "1920 Volkszählung" (PDF). Büro der Volkszählung. Anzahl der Bewohner, nach Landkreisen und geringfügigen zivilen Abteilungen. Seiten 21-5 bis 21-7. Massachusetts Tabelle 2. Bevölkerung der Landkreise nach geringfügigen Zivilabteilungen: 1920, 1910 und 1920. Abgerufen 12. Juli, 2011.
  12. ^ "1890 Volkszählung der Bevölkerung" (PDF). Innenministerium, Volkszählungsbüro. Seiten 179 bis 182. Massachusetts Tabelle 5. Bevölkerung von Staaten und Gebieten durch geringfügige zivile Abteilungen: 1880 und 1890. Abgerufen 12. Juli, 2011.
  13. ^ "1870 Volkszählung der Bevölkerung" (PDF). Innenministerium, Volkszählungsbüro. 1872. Seiten 217 bis 220. Tabelle IX. Bevölkerung kleiner Zivilabteilungen, & c. Massachusetts. Abgerufen 12. Juli, 2011.
  14. ^ "1860 Volkszählung" (PDF). Innenministerium, Volkszählungsbüro. 1864. Seiten 220 bis 226. Bundesstaat Massachusetts Tabelle Nr. 3. Populationen von Städten, Städten usw.. Abgerufen 12. Juli, 2011.
  15. ^ "1850 Volkszählung" (PDF). Innenministerium, Volkszählungsbüro. 1854. Seiten 338 bis 393. Populationen von Städten, Städten usw.. Abgerufen 12. Juli, 2011.
  16. ^ "US -Volkszählung Website". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. Abgerufen 2008-01-31.
  17. ^ Sehen http://www.townofstockbridge.com/public_documents/stockbridgema_webdocs/government
  18. ^ Senatoren und Vertreter von Stadt und Stadt
  19. ^ Station B-1, SP Lee
  20. ^ Loraine Anderson Devoe & Kathleen Wayne Oppermann (1984), Williams High School Alumni Association, History and Directory, 1872-1968, pg. 5, abgerufen am 5. September 2015 abgerufen
  21. ^ Stephen Johnson Field, Oberster Gerichtshof der USA, Anb.org, abgerufen am 24. September 2015
  22. ^ Vergessener Mann in einer turbulenten Zeit: Das vergoldete Zeitalter, wie vom Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten, Richterin Henry Billings Brown, gesehen, Michigan Journal of History, Abgerufen am 24. September 2015
  23. ^ David J. Brewer, Leben eines Obersten Gerichtshofs, 1837-1910, abgerufen am 24. September 2015 abgerufen
  24. ^ Loraine Anderson Devoe & Kathleen Wayne Oppermann (1984), Williams High School Alumni Association, History and Directory, 1872-1968, pg. 16, abgerufen am 20. September 2015 abgerufen
  25. ^ Loraine Anderson Devoe & Kathleen Wayne Oppermann (1984), Williams High School Alumni Association, History and Directory, 1872-1968, pgs. 15-16, abgerufen am 5. September 2015 abgerufen
  26. ^ The Maroon Tribune, 28. Juli 2011 Abgerufen am 15. September 2013 abgerufen
  27. ^ Thayer, Bill (5. Mai 2015). "Marcus P. Miller im biografischen Register der Offiziere und Absolventen der United States Military Academy, Bände II-V". Bill Thayers Website. Chicago, IL: Bill Thayer. Abgerufen 22. August, 2020.
  28. ^ Ullery, Jacob G. (1894). Männer von Vermont illustriert. Brattleboro, VT: Transcript Publishing Company. p.176.
  29. ^ Alice's Restaurant Texte Archiviert 21. Mai 2007 bei der Wayback -Maschine
  30. ^ James Taylor ~ süßes Baby James ~ .wmv, archiviert vom Original am 2021-12-11, abgerufen 2019-12-10

Externe Links