Sternantis

Stellantis N.V.
Typ Öffentlichkeit (N.V.)
IST IN NL00150001Q9
Industrie
Vorgänger
Gegründet 16. Januar 2021; Vor 18 Monaten
Hauptquartier ,
Niederlande[1]
Gebiet serviert
Weltweit
Schlüsselpersonen
Produkte Automobile, Nutzfahrzeuge, Autoteile, Produktionssysteme
Produktionsleistung
6,049 Millionen[a](2021)
Marken
Einnahmen 152,1 Milliarden (2021)[2]
15,3 Milliarden € (2021)[2]
15,428 Milliarden € (2021)[2]
Gesamtvermögen 171,8 Milliarden € (2021)[2]
Gesamtkapital 56,3 Milliarden € (2021)[2]
Besitzer
[3]
Anzahl der Angestellten
281.595[b][3](Dezember 2021)
Tochtergesellschaften
Webseite stellantis.com
Fußnoten/ Referenzen
[4][5][6][7][8]

Stellantis N.V. ist ein multinational Automobil Fertigungsgesellschaft wurde 2021 auf der Grundlage von 50-50 gegründet grenzüberschreitende Fusion zwischen dem italienisch-amerikanischen Konglomerat Fiat Chrysler Automobile (FCA) und die Franzosen PSA -Gruppe.[9][10][11] Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Amsterdam.

In Bezug auf den globalen Fahrzeugverkauf im Jahr 2021 war Stellantis der fünftgrößte Autohersteller der Welt dahinter Toyota, Volkswagen, Hyundai, und General Motors.[12]

Die Haupteinträge für die Aktien des Unternehmens sind eingeschaltet Mailand's Borsa Italiana und weiter Euronext Paris.[13]

Die Hauptaktivität von Stellantis ist das Design, die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von Automobilen, die seine 16 Marken von tragen Abarth, Alfa Romeo, Chrysler, Citroën, Ausweichen, Ds, Fiat, Fiat Professional, Jeep, Lancia, Maserati, Mopar, Opel, Peugeot, RAM und Vauxhall. Zum Zeitpunkt der Fusion hatte Stellantis rund 300.000 Mitarbeiter, eine Präsenz in mehr als 130 Ländern mit Produktionsstätten in 30 Ländern.[14]

Etymologie

Der Name kommt von der Latein Verb Stello.[11] Es bedeutet "(von ihm/ihr/es, das) mit Sternen hellt".[15][16][17]

Geschichte

Anfang 2019 suchte Fiat Chrysler Automobiles (FCA) eine Fusion mit dem französischen Autohersteller Renault und erzielte eine vorläufige Vereinbarung mit dem Unternehmen.[18] Das Verhalten der französischen Regierung während der Verhandlungen führte jedoch zur Abgabe des Deals; Der Ökonom berichtete, dass "für die FCA diese zukünftige Einmischung bildete".[19] Nissan hatte auch verschiedene Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen des Vorschlags auf seine Allianz mit Renault.[19]

Anschließend näherte sich FCA PSA. Die Fusion, die offiziell im Dezember 2019 vereinbart wurde, bestand darin, den viertgrößten Autohersteller der Welt durch den globalen Fahrzeugumsatz mit erwarteten jährlichen Kosteneinsparungen von 3,7 Milliarden Euro oder rund 4,22 Milliarden US-Dollar zu schaffen.[11]

Am 21. Dezember 2020 die Europäische Kommission kündigte die Genehmigung des Zusammenschlusses an, während er nur minimale Rechtsmittel auferlegt, um den Wettbewerb in der Branche zu gewährleisten.[20]

Die Fusion wurde am 4. Januar 2021 von den Aktionären von FCA und PSA genehmigt und der Deal am 16. Januar 2021 abgeschlossen. Stammaktien des neuen Unternehmens begannen mit dem Handel mit dem Handel mit dem Handel Mailänder Börse (MTA) und Euronext Paris am 18. Januar 2021 und auf der New Yorker Börse am 19. Januar 2021, jeweils unter dem Tickersymbol "stla".[21][22][23]

"Peugeot S.A. (" PSA ") fusionierte mit und in Fiat Chrysler Automobiles N.V., mit Fiat Chrysler Automobiles N. V. als überlebende Firma in der Fusion. Am 17. Januar 2021 wurde das kombinierte Unternehmen in Stellantis N.V. [24] International Financial Reporting Standardsoder IFRS die Identifizierung des Unternehmens als Erwerber und des erworbenen Unternehmens vorschreiben. "Basierend auf der Einschätzung der Indikatoren gemäß IFRS 3 Rechnungslegungsstandard und Berücksichtigung aller relevanten Tatsachen und Umstände stellten das Management von FCA und PSA fest, dass Peugeot S.A. der Erwerber für Rechnungslegungszwecke ist." und "Infolgedessen wird der Jahresabschluss von Stellantis N.V. in nachfolgenden Einreichungen den historischen Abschluss von PSA darstellen".[25] In den Anmeldungen wird das Stellantis Board 11 Direktoren, sechs von PSA und fünf von Fiat Chrysler haben. Darüber hinaus ist Carlos Tavares, der ehemalige Präsident des PSA Managing Board sowie ehemaliger CEO der PSA Group, der erste CEO des neuen Unternehmens, der die vollständige Befugnis zur individuellen Vertretung von Stellantis hat. Er wird auch eine Fünfjahreszeit als Stellantis-CEO haben. PSA-Aktionäre haben den FCA-Aktionären auch eine Prämie vor dem Merger gezahlt. Exor, das Agnelli -Familienunternehmen, das der größte Anteilseigner der FCA war, wird jedoch mit 14,4 Prozent den größten Anteil an Stellantis halten.[26] Die Fusionsvereinbarungen ermöglichen es der Peugeot -Familie, ihre derzeitige Anteilsfähigkeit von 7,2% an Stellantis weiter zu erhöhen, indem sie Aktien aus dem französischen staatlichen Kreditgeber BPIFRANCE, von Dongfeng oder auf dem Markt erwerben.[27]

Der Name Sternantis wird ausschließlich zur Identifizierung des Unternehmensunternehmens verwendet, während Gruppenmarkennamen und Logos unverändert bleiben.[11]

Im Jahr 2021 stellte der CEO Carlos Tavares eine Herausforderung für die Marken der Gruppe heraus, sich innerhalb eines 10-Jahres-Fensters zu beweisen, als Gegenleistung für dringend benötigte Investitionen in neue Modelle und Technologie.[28][29][30][31]

Die Gruppe plant, bis Ende 2021 29 elektrifizierte Fahrzeugmodelle zur Verfügung zu stellen.[32] Es gibt vier Ev Plattformen Geplant, bis zum Ende der 2020er Jahre entwickelt zu werden.[33][34] Insgesamt kündigte das Unternehmen an, dass mehr als 30 Mrd. EUR bis Ende 2021 investiert werden.[35] Ein Netzwerk von Ladestationen Begonnen im November 2021.[36]

Am 7. Dezember 2021 kündigte Stellantis an, dass der Umsatz neuer Fahrzeuge im dritten Quartal 2021 aufgrund von Problemen im Zusammenhang mit der Lieferkettenmangel von Halbleiterchips, die in ihren Fahrzeugen verwendet werden. CEO Tavares kündigte außerdem eine Vereinbarung mit dem Halbleiterhersteller an Foxconn Lieferung von Chips für das Unternehmen und andere in der Automobilindustrie. Die Anzahl der in einem Auto enthaltenen Halbleiter liegt in Tausenden, und diese Zahl wird voraussichtlich in absehbarer Zukunft zunehmen.[37] Im Juni 2022 hielt das Unternehmen aufgrund von Mangel an Halbleitern die Produktion in zwei französischen Anlagen.[38]

Im Mai 2022 stimmte Sternis zu, sich schuldig zu bekennen und 300 Millionen US -Dollar zu zahlen, um eine Untersuchung für ihre Bemühungen zu begleichen, die durch die Dieselmotorenfahrzeuge geschaffene Umweltverschmutzung illegal zu verbergen. Die Muttergesellschaft von Jeep, Chrysler und Dodge wird eine jahrelange Untersuchung durch die Justizministerium der Vereinigten Staaten in die Bemühungen des Autoherstellers, den Emissionsanforderungen für mehr als 100.000 ältere Modelle zu entgehen.[39]

Erworben von Sternantis

Am 3. Mai 2022 der Erwerb der Carsharing -Plattform Jetzt teilen wurde vorgestellt.[40][41]

Marken

Ab 2022 lautet das Markenportfolio von Stellantis:[42]

Herkunft Marke Etabliert Brand -CEO
 Italien Abarth 1949 Olivier François
 Italien Alfa Romeo 1910 Jean-Philippe Imparato
 Vereinigte Staaten Chrysler 1925 Christine Feuell[43]
 Frankreich Citroën 1919 Vincent Cobée
 Vereinigte Staaten Ausweichen 1914 Timothy Kuniskis
 Frankreich DS -Automobile[Anmerkung 1] 2014 Béatrice Foucher
 Italien Fiat 1899 Olivier François
 Italien Fiat Professional 2007
 Vereinigte Staaten Jeep[Anmerkung 2] 1943 Christian Meunier
 Italien Lancia 1906 Luca Napolitano
 Italien Maserati 1914 Davide Grasso
 Vereinigte Staaten Mopar 1937
 Deutschland Opel 1862 Uwe Hochgeschurtz
 Frankreich Peugeot 1810 Linda Jackson
 Vereinigte Staaten RAM[Notiz 3] 2010 Michael Koval
 Vereinigtes Königreich Vauxhall 1857 [44] Uwe Hochgeschurtz
Anmerkungen
  1. ^ Ausgeschaltet von Citroën Brand
  2. ^ Erworben von Amerikanische Motoren 1987.
  3. ^ Ausgespannt von Dodge Brand.

Eigentum

Nach 50% FCA und 50% PSA -Fusion waren die Eigentümer:[45]

Vorstand

Der Vorstand von Stellantis wird von 11 Mitgliedern gegründet. Sechs Mitglieder kommen aus PSA und führende Aktionäre (Bpifrance, Ffp), enthalten Carlos Tavares, ehemaliger CEO von PSA und fünf andere stammen von Fiat Chrysler Automobiles und Hauptaktionär (Hauptaktionär (Exor).

Montagewerke

Afrika

Asien

Europa

Opel Eisenach
Montagelinie in Gliwice
Fabrik in Gliwice

Nordamerika

Südamerika

Ozeanien

Anmerkungen

  1. ^ Sendungen durch konsolidierte Tochterunternehmen und nicht konsolidierte Joint Ventures
  2. ^ ohne Mitarbeiter von gemeinsamen Vereinbarungen, Mitarbeitern und nicht konsolidierten Tochterunternehmen

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "Inoffizielle englische Übersetzungsartikel von Stellantis (Englisch)" (PDF). Sternantis.
  2. ^ a b c d e "Jahresbericht und Form 20-F für das am 31. Dezember 2021 endende Geschäftsjahr" (PDF). Stellantis N. V. 25. Februar 2022. Abgerufen 17. März 2022.
  3. ^ a b "Jahresbericht und Form 20-F für das am 31. Dezember 2021 endende Geschäftsjahr". Edgar. Sek. Abgerufen 1. März 2022.
  4. ^ "Fiat-chrysler & Peugeot stimmen auf die Fusion zu, um den viertgrößten Autohersteller zu schaffen.". NPR. 19. Oktober 2019. Abgerufen 17. Juli 2020.
  5. ^ Beresford, Colin (19. Januar 2021). "Es ist offiziell: Fiat Chrysler und PSA Group sind jetzt herausragend". Auto und Fahrer.
  6. ^ "Top -Jobs für Stellantis: Elektrifizierung, Umstrukturierung von Europa, in China konkurrieren". Detroit News.
  7. ^ "Stellantis steigt im Handelsdebüt nach Fiat-PSA-Fusion". Bloomberg. 18. Januar 2021. Abgerufen 19. Januar 2021.
  8. ^ "STLA - Stellantis NV Aktionäre - cnnmoney.com". Money.cnn.com.
  9. ^ "Fiat Chrysler wird nach Fusion mit PSA umbenannt.". Wallstreet Journal. 15. Juli 2020.
  10. ^ Stellantis wiegt die schließende Produktionslinie in der Italiens Melfi Plant - Union - Union, Reuters, 25. März 2021
  11. ^ a b c d "Fiat Chrysler und PSA -Gruppe umbenennen zusammengeführte Autohersteller 'Stellantis' '". Fuchsgeschäft. 16. Juli 2020. Stellantis ist im lateinischen Verb "Stello" verwurzelt, was "mit Sternen aufhellen" bedeutet.
  12. ^ "Weltweiter Autoverkauf durch Hersteller".
  13. ^ Smith, Elliot (18. Januar 2021). "Der viertgrößte Autobauer der Welt versammelt sich am ersten Tag des Handels nach 52 Milliarden US-Dollar" Fusion ". CNBC. Abgerufen 19. Juni 2021.
  14. ^ "Überblick". Sternantis. Abgerufen 19. Januar 2021.
  15. ^ "Stellans, Stellantis M - Latein ist einfaches Online -Wörterbuch". www.latin-is-simple.com. Abgerufen 4. Januar 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  16. ^ "Stellantis" ist die Genitiv, die einzigartige Form, männlich und neutral, von "Stellans" - oder auch das gegenwärtige aktive Partipip von "Stello", in diesem Fall immer noch "von ihm/das, wer) Brights with Sterne" bedeutet "
  17. ^ "Stello, Stellas, Stellare A, -, Stellatum -". Latein ist einfaches Online -Wörterbuch. Abgerufen 4. Januar 2021.
  18. ^ "Fiat Chrysler schlägt 50-50 Fusion mit Renault vor.". Techcrunch. Abgerufen 27. Mai 2019.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  19. ^ a b "Bremsen schlecht: Eine Fusion von Fiat Chrysler -Automobilen und Renault ist nicht mehr". Der Ökonom. London. 8. Juni 2019. Abgerufen 16. Februar 2021. Quellen in der Nähe der FCA sagen, dass die Regierung jeden Aspekt des Geschäfts ständig zweitägig und neu verhandelt hat. Für FCA bot dies zukünftige Einmischung. Als Frankreich den Finger als Straßensperre auf Nissan zeigte, verlor die FCA die Geduld.
  20. ^ "Fusions: Kommission genehmigt die Fusion von Fiat Chrysler Automobiles N.V. und Peugeot S.A., unterliegt den Bedingungen" (Pressemitteilung). Europäische Kommission. 21. Dezember 2020.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  21. ^ "Die Aktionäre von Fiat Chrysler und Peugeot stimmen für die Zusammenführung ab und schaffen die viertgrößte Automobilhersteller der Welt.". NBC News. Abgerufen 4. Januar 2021.
  22. ^ Edler, Breana. "Stellantis fusioniert am 16. Januar nach PSA, die FCA -Aktionäre zustimmen". Die Detroit News. Abgerufen 5. Januar 2021.
  23. ^ "Die Fusion von FCA und Groupe PSA wurde fertiggestellt" (PDF). Abgerufen 16. Januar 2021.
  24. ^ "Stellantis N.V. (ehemals Fiat Chrysler Automobiles N.V.) Jahresbericht und Form 20-F für das am 31. Dezember 2020 endende Geschäftsjahr" (PDF). Sternantis. 4. März 2021. p. 6.
  25. ^ "Stellantis N.V. (ehemals Fiat Chrysler Automobiles N.V.) Jahresbericht und Form 20-F für das am 31. Dezember 2020 endende Geschäftsjahr" (PDF). Sternantis. 4. März 2021. p. 6.
  26. ^ "Fiat Chrysler und PSA nicht gerade eine" Fusion von Gleichen "". Das Detroit Bureau. 24. November 2020.
  27. ^ a b Die Stellantis -Aktionärin Dongfeng verkauft die Eindition für 600 Mio. Euro, Reuters, 8. September 2021
  28. ^ Taylor, Michael (17. Mai 2021). "Stellantis gibt seinen Marken Alfa Romeo, Lancia und DS eine letzte Chance". Forbes.
  29. ^ "Sternantis, um jedem seiner 14 Automarken 10 Jahre Finanzierung zu geben - CEO". Reuters. 14. Mai 2021.
  30. ^ Padeanu, Adrian (14. Mai 2021). "Stellantis wird in den nächsten 10 Jahren in Alfa Romeo und Lancia investieren.". Motor1.com.
  31. ^ Noble, Breana (13. Mai 2021). "Stellantis -CEO sagt, dass Marken 10 Jahre Zeit haben, um ihren Wert zu beweisen.". Detroit News.
  32. ^ "Stellantis: Aufbau eines weltweit führenden Anbieters in nachhaltiger Mobilität". Sternantis. Abgerufen 19. Januar 2021.
  33. ^ Malan, Andrea (18. April 2021). "Wie Stellantis seinen EV -Übergang beschleunigen". Autonachrichten.
  34. ^ Carson, Sean (20. April 2021). "STELLANTIS KOLUF EV -Plattformen mit einer Reichweite von bis zu 497 Meilen". Auto Express.
  35. ^ "Vauxhall -Eigentümer Stellantis investieren 30 Mrd. € in Elektrofahrzeuge". BBC News. 8. Juli 2021. Abgerufen 9. Juli 2021.
  36. ^ Hampel, Carrie (16. November 2021). "Stellantis enthüllt Details des EU -Lade -Netzwerks". Electrive.com. Archiviert vom Original am 16. November 2021.
  37. ^ Pymnts, Schriftsteller (13. Dezember 2021). "Autohersteller kündigen Vereinbarungen zur Verbesserung der Versorgung mit Halbleiterchips bekannt.". Pymnts.com. Abgerufen 14. Dezember 2021.
  38. ^ "Sternantis wird die Produktion in 2 französischen Pflanzen einstellen". Automobilnachrichten Europa. 23. Juni 2022. Abgerufen 25. Juni 2022.
  39. ^ "Sternantis bekennt sich schuldig, werden 300 Millionen US -Dollar wegen Vorwürfen von Emissionsbetrug zahlen". Der Verge. 25. Mai 2022. Abgerufen 26. Mai 2022.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  40. ^ "Teilen Sie jetzt: BMW und Mercedes Verkaufen Carsharing an Sentralis". 3. Mai 2022. Abgerufen 3. Mai 2022.
  41. ^ "Teilen Sie jetzt: Stellantis übernimmt Carsharing von BMW und Mercedes - Manager Magazin". 3. Mai 2022. Abgerufen 3. Mai 2022.
  42. ^ "Ernennung des Top -Executive -Teams zum Steuern von Stellantis | Stellantis". www.stellantis.com. Abgerufen 19. Januar 2021.
  43. ^ Stellantis (7. September 2021). "Christine Feuell wird sich Stellantis als CEO von Chrysler Brand anschließen".
  44. ^ "- Vauxhall-Geschichte". vauxhallhistory.org. Abgerufen 10. März 2021.
  45. ^ "Stellantis Informationen zu Euronext". Euronext. Abgerufen 7. April 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  46. ^ a b c "Stellantis Media - FCA North American Fertigungsoperationen". Media.stellantisnorthamerica.com. Abgerufen 24. Februar 2021.
  47. ^ a b Desde Francia: Stellantis Anunció Que Sus Fábricas en Argentinien Rendrán Más Piezas Nacionales von Carlos Cristófalo, 12. Mai 2022 auf Motor1.com

Externe Links