Springer Natur

Springer Natur
Typ In Privatbesitz KommanditgesELLSCHaft auf Aktien mit einem AktiengeSellschaft als Generalpartner
Industrie Veröffentlichung
Gegründet 2015;vor 7 Jahren
Hauptquartier London, Vereinigtes Königreich (global)
Berlin, Deutschland (Unternehmen)
New York City, USA (Verkauf)
Gebiet serviert
Weltweit
Schlüsselpersonen
Einnahmen US$1,72 Milliarden (2019)
Besitzer Holtzbrinck Publishing Group (53%)
BC -Partner (47%)
Anzahl der Angestellten
10.000 (2019)
Webseite wwwSpringernature.com
Fußnoten/ Referenzen
[1]

Springer Natur oder der Springer Nature Group[1][2] ist ein deutsch-britisch Akademisches Verlagswesen Unternehmen, die durch den Merger von Mai 2015 von erstellt wurden Springer Science+Business Media und Holtzbrinck Publishing Group's Nature Publishing Group, Palgrave Macmillan, und Macmillan Education.[3]

Geschichte

Das Unternehmen stammt aus einer Reihe von Zeitschriften und Verlagshäusern, insbesondere aus Springer-Verlag, was 1842 von gegründet wurde von Julius Springer in Berlin[4] (Der Großvater von Bernhard Springer, der gegründet wurde Springer Publishing 1950 in New York),),[5] Nature Publishing Group das hat veröffentlicht Natur seit 1869,[6] und Macmillan Education, was zurückgeht Macmillan Publishers 1843 gegründet.[7]

Springer Nature wurde 2015 von der Fusion der Nature Publishing Group, der Palgrave Macmillan und der Macmillan Education (gehalten von Holtzbrinck Publishing Group) mit Springer Science+Business Media (gehalten von von Holtzbrinck BC -Partner). Die Fusionspläne wurden erstmals am 15. Januar 2015 angekündigt.[8] Die Transaktion wurde im Mai 2015 abgeschlossen, wobei Holtzbrinck die Mehrheit von 53% Aktie hatte.[9]

IPO -Versuche im Mai 2018 und Herbst 2020[10] waren unfruchtbar aufgrund ungünstiger Marktbedingungen.[11][12]

Derzeitige Firma

Nach der Fusion die ehemaligen Springer Science+Business Media Vorsitzender Derk Haank wurde CEO von Springer Nature.[13] Als er Ende 2017 in den Ruhestand ging, wurde er von Daniel Ropers abgelöst.[14] der Mitbegründer und langjährige CEO von Bol.com.[15] Im September 2019 wurde Ropers durch Frank Vrankken Peeters ersetzt.[16][17]

Das Unternehmen veröffentlicht eine Reihe von Richtlinien und Berichten.[18] einschließlich eines Moderner Sklaverei Act Aussage, eine Steuerstrategie, a Geschlechtsspezifisches Lohngefälle Bericht für den britischen Operationen von Springer Nature,[19][20] Redaktions- und Veröffentlichungsrichtlinien, Verhaltenskodex, etc.

Marken

Die folgenden großen Marken gehören zur Gruppe (siehe auch Tochterunternehmen):[21]

Kontroversen

Im Jahr 2017 erklärte sich das Unternehmen bereit, den Zugang zu Hunderten von Artikeln auf seinem chinesischen Standort zu blockieren und den Zugang zu Artikeln zu Tibet, Taiwan und Chinas politischer Elite abzubauen.[24][25]

Das Unternehmen hat 2019 in seinem Tagebuch ein Papier zurückgezogen BMC Notfallmedizin Aufgrund des zweifelhaften Peer-Review-Prozesss (ein Herpetologe hätte die Veröffentlichung des Papiers verweigern können).[26]

Im August 2020 wurde berichtet, dass Springer Nature die Veröffentlichung eines Artikels auf Geheiß seines Co-Publishers abgelehnt hatte. Wenzhou Medical University, von einem taiwanesischen Arzt, weil das Wort "China" nicht nach "Taiwan" platziert wurde.[27][28]

Im Juli 2020 zog Springer Nature ein Papier in das Journal zurück Gesellschaft Aufgrund des zweifelhaften Überprüfungsprozesses und der Kritik an Rassismus.[29]

Im November 2021 zog Springer Nature 44 Nonsense -Papiere aus dem zurück Arabian Journal of Geowissenschaften Nach einem Verfall im Peer -Review -Prozess.[30]

Tochtergesellschaften

Weitere Lektüre und verwandte

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b "Über: Presse" (auf Deutsch). Springer Nature Group. Abgerufen 2021-03-09.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  2. ^ "Threren für Entdeckungen Öffnen" (auf Deutsch). Springer Nature Group. Abgerufen 2021-03-08.
  3. ^ "Springer Nature erstellt nach Fusionsabschluss". Springer. 6. Mai 2015.
  4. ^ "Springer feiert 175 Jahre seit seiner Gründung". Kissdgespeak.com. 11. Mai 2017. Abgerufen 6. April, 2018.
  5. ^ "Meinst du Springer, Springer oder Springer?". Springer.com. 2014. archiviert von das Original am 27. Dezember 2016.
  6. ^ "Natur". Phys.org. Abgerufen 6. April, 2018.
  7. ^ "Über uns | Springer Nature | Unternehmensangelegenheiten Homepage | Springer Nature". Gruppe.springernature.com. Abgerufen 2021-03-09.
  8. ^ "Nature Publisher, um mit Springer zusammenzuarbeiten". Zeiten Hochschulbildung. 15. Januar 2015. Abgerufen 6. April, 2018.
  9. ^ Caroline Carpenter (6. Mai 2015). "Fertige Fusionsformulare 'Springer Nature' '". Der Buchhändler. Abgerufen 8. Juli, 2015.
  10. ^ "Springer Nature soll diesen Monat 1 Milliarde Euro-Börsengang starten". Bloomberg.com. 2020-09-04. Abgerufen 2021-03-08.
  11. ^ Schuetze, Arno (2018-05-08). "Die schwache Nachfrage zwingt Springer Nature, in letzter Minute 3,2 Milliarden US -Dollar zu kündigen". Reuters. Abgerufen 2021-03-08.
  12. ^ Benjamin Robertson, Ruth David, Jan-Henrik Foerster (3. Oktober 2020). "Europa IPO -Wiederbelebung Peters, als sich der erste deutsche Deal des Jahres verzögerte". Bloomberg.{{}}: Cs1 montiert: Mehrfachnamen: Autorenliste (Link)
  13. ^ "Derk J Haank, Springer Science+Business: Profil und Biographie". Bloomberg.com. Abgerufen 2021-03-08.
  14. ^ "Derk Haank, Chief Executive Officer, um in den Ruhestand zu gehen und von Daniel Ropers abgelöst zu werden". www.springer.com. Abgerufen 2021-03-08.
  15. ^ "Bol.coms Roper übernehmen Haanks Rolle bei Springer Nature". Der Buchhändler. 6. Mai 2015.
  16. ^ "Führungsteam | Unternehmensangelegenheiten Homepage | Springer Nature". Gruppe.springernature.com. Abgerufen 2021-03-08.
  17. ^ "Springer Nature kündigt CEO Nachfolge an: Frank Vrancken Peeters ernannte Chief Executive Officer. Daniel Ropers zum Rücktritt. | Corporate Affairs Homepage | Springer Nature". Gruppe.springernature.com.
  18. ^ "Richtlinien, Berichte und Handlungen | Springer Nature | Unternehmensangelegenheiten Homepage | Springer Nature". Gruppe.springernature.com. Abgerufen 2021-03-08.
  19. ^ "Springer Nature meldet 15,12% Lohngefälle". www.thebookseller.com. Der Buchhändler. Abgerufen 2019-08-11.
  20. ^ "Springer Nature Gender Lohnlückenbericht - April 2018 - En | Corporate Affairs Homepage | Springer Nature". Gruppe.springernature.com. Abgerufen 2021-03-08.
  21. ^ "Springer Nature Group | Unternehmensangelegenheiten Homepage | Springer Nature". Gruppe.springernature.com. Abgerufen 2021-03-08.
  22. ^ Tietz, Tangea (2019-11-04). "Das wichtigste wissenschaftliche Journal der Welt - Nature". Scihi -Blog. Abgerufen 2021-03-08.
  23. ^ "Heinrich Vogel Shop". www.heinrich-vogel-shop.de. Abgerufen 2021-03-08.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  24. ^ Hernández, Javier C. (2017-11-01). "Führender Western Publisher Bau in die chinesische Zensur (veröffentlicht 2017)". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 2021-03-08.
  25. ^ "Das Geheimnis des Exiled-Milliardärs Whistle-Blower". 10. Januar 2018.
  26. ^ Retractionwatch (3. April 2020). "Eine Schlange beißt einmal, aber ihr Bild wird zweimal verwendet".
  27. ^ Tang, Jane (1. September 2020). "Springer Nature Journal lehnt Artikel des Taiwan -Arztes über den Namen des Landes ab". Radiofreies Asien. Abgerufen 1. September 2020.
  28. ^ Charlie Parker (10. Oktober 2020). "Taiwan Academics, die sich als Chinesen im Journal identifizieren sollen". Die Zeiten.
  29. ^ Retractionwatch (31. Juli 2020). "Springer Nature zieht Papier zurück, das Hunderte als" offen rassistisch "bezeichneten".
  30. ^ Isaac Schultz (6. November 2021). "Science Publisher zieht 44 Papiere zurück, weil sie völliger Unsinn sind".

Externe Links