Spider-Man (TV-Serie 1994)

Spider Man
Spider-Man (1994 TV series) title screen.png
Auch bekannt als Spider-Man: Die Animationsserie
Genre Superheld
Aktion-Abenteuer
Science-Fiction
Bezogen auf
Geschrieben von John Semper
Stimmen von
Themenmusikkomponist
Komponisten
  • Shuki Levy
  • Kussa Mahchi
  • Udi Harpaz
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Nein. der Jahreszeiten 5
Nein. von Episoden 65 (Liste der Episoden)
Produktion
Ausführende Produzenten Avi Arad
Stan lee
Produzenten John Semper
Bob Richardson
Laufzeit 21 Minuten
Produktionsunternehmen
Verteiler
Veröffentlichung
Originalnetzwerk Fox Kids Network
Originalveröffentlichung 19. November 1994 -
31. Januar 1998
Chronologie
Vorausgegangen von Spider-Man und seine erstaunlichen Freunde
gefolgt von Spider-Man Unlimited

Spider Man, auch bekannt als Spider-Man: Die Animationsserie (Spider-Man Tas kurz) ist ein amerikanisch Superheld Animationsfernsehserie basierend auf Marvel-Comics Superheld gleichnamig.[2] Die Serie wurde auf dem ausgestrahlt Fox Kids Network Vom 19. November 1994 bis zum 31. Januar 1998 für insgesamt fünf Spielzeiten mit fünfundsechzig Folgen und Ausführungen an. Toon Disney's Jetix Block und weiter Disney XD. Die Serie wurde von produziert von Marvel Filme Animation[3] und animiert von Tokyo Film Shinsha.[4]

Zusammenfassung

Die Serie folgt Peter Parker, ein Student an der Empire State University, der sich bemüht, seine Verantwortung als Held Spider-Man mit den Problemen seines persönlichen Lebens in Einklang zu bringen. Parker muss in seinen romantischen Zuneigung nach Liebesinteressen navigieren Felicia Hardy und Mary Jane Watsonbehalten seine Freundschaft mit Harry OsbornKonzentrieren Sie sich auf seine akademische Leistung als Dr. Curt Connors'Student und helfen, seine zu unterstützen Tante May Nach dem Tod seiner Onkel Ben durch Arbeit als freiberuflicher Fotograf für die Tägliches Signalhorn. Das Bug ist im Besitz von Loudmouth Publisher J. Jonah Jameson, der oft Parkers Bilder von seinem Alter Ego benutzt, um eine zu diskreditieren und eine Hetzkampagne gegen Spider-Man. Zu Parkers Kollegen bei ESU gehört Fußballstar Flash Thompson, beliebte Barista Liz Allan, wissenschaftliches Genie Debra Whitmanund Forschungsrivale Michael Morbius.

Als Spider-Man steht Parker mit verschiedenen Superschurken aus, die bedroht New York City, einschließlich krimineller Masterminds wie die Königszapfen und die Kobold, wissenschaftliche Pannen wie Doktoroktopus und die Grüner Koboldund die außerirdischen Symbiotes Gift und Blutbad. Spider-Man wird gelegentlich bei seinem Kampf gegen Verbrechen von anderen Superhelden geholfen, einschließlich der X-Men, das Bestrafer, Klinge, Doktor Strange, Draufgänger, Ironman, Captain America, und die Fantastischen Vier.

Anpassungen

Eine große Anzahl von Handlungssträngen und Ereignissen aus den Comics ist in der Serie lose angepasst, wie zum Beispiel:

Staffel 1

  • Die erste Folge, "Night of the Eidechse", basiert lose auf der Comic-Geschichte "Angesicht zu Angesicht mit ... The Eidechse!" aus Der unglaubliche Spiderman #6 (November 1963).
  • Die Episode "The Spider Slayer" basiert lose auf der Comic -Geschichte "gefangen von J. Jonah Jameson!" aus Der erstaunliche Spider-Man #25 (Juni 1965), mit der Nebenhandlung von Flash Thompson, die sich als Spider-Man verkleidet, um Peter Parker zu erschrecken, der "für die Zerstörung von Dr. Doom" entnommen wurde! aus Der erstaunliche Spider-Man #5 (Oktober 1963).
  • Die Episode "Return of the Spider Slayer" leiht Elemente aus den Comics aus, einschließlich der Art und Weise, wie Alistair Smythe Spider-Man und Jameson in einer sehr ähnlichen Weise wie sein Vater Spencer Smythe in der Comic-Geschichte "24 Stunden bis zum Doomsday!" in Der unglaubliche Spiderman #192 (Mai 1979), die drei Spinnenschläger stammen aus "Invasion der Spinnenschläger Teil 5: Arachnophobie auch!" aus Der unglaubliche Spiderman #372 (Januar 1993) und Mary Jane nutzt ihre berühmte Linie aus ihrem ersten Comic-Erscheinungsbild: "Face It, Tiger. Du hast gerade den Jackpot geschlagen", in der Comic-Geschichte "Die Geburt eines Superhelden!" aus Der unglaubliche Spiderman #42 (November 1966).
  • Die Episode "Doctor Octopus: Armed and Dangerous" basiert lose auf der Comic-Geschichte "Spider-Man gegen Doktor Octopus" von Der erstaunliche Spider-Man #3 (Juli 1963).
  • Die Episode "The Menace of Mysterio" basiert lose auf der Comic -Geschichte "Die Bedrohung von ... Mysterio!" aus Der unglaubliche Spiderman #13 (Juni 1964).
  • Die Episode "The Sting of the Scorpion" basiert auf der Comic -Geschichte. in Der unglaubliche Spiderman #19-20 (Dezember 1964-Januar 1965).
  • Die Episode "Kraven the Hunter" ist lose aus der gleichnamigen Comic-Geschichte aus dem erstaunlichen Spider-Man #15 adaptiert.
  • Die Traumsequenz aus der Episode "The Alien Kostüm, Teil 1", in der der Symbiote und der Spider-Man-Kostüm gegen Peter Parker aus der Comic-Geschichte "The Sinister Secret of Spider-Mans neues Kostüm!" aus Der unglaubliche Spiderman #258 (November 1984).
  • Das Ende der Episode "The Alien Costume, Teil Two", in der Spider-Man die Glocke benutzt, um sich von der Symbiote zu befreien, ist aus der Comic-Geschichte "Til Death Do Us TEIL!" Adaptiert! aus Web of Spider-Man #1 (April 1985).
  • Der Beginn der Episode "The Alien Costume, Teil Drei", in der Eddie Brock eine Mauer mit Zeitungsausschnitten von Spider-Man bedeckt und sich in Vengeance auf Spider-Man verwandelt, ist aus der Comic-Story "Chance Encounter" aus der Comic Story "Chance Encounter" von "Chance Encounter" von "Chance Counter" aus "aus" von "Chance Counter" von "Chance" von "Chance" von "Chance" von "Chance" aus "Chance" von "Chance" von "Chance" von "Chance" von "Chance" aus der Venom, die Sie von "Chance Encounter" von "Chance" von "Chance" von "Chance" von Venomce verwandelt. Der unglaubliche Spiderman #298 (März 1988), während die Szene, in der Eddie Peter bei Tante May zu Hause bedroht Der unglaubliche Spiderman #317 (Juli 1989).
  • "The Hobgoblin" Zwei-Parter ist lose aus den Comic-Geschichten "Geheimnisse!"/"Geständnisse!"/"Endings!" aus Der unglaubliche Spiderman #249-251 (Februar-April 1984).
  • Die Episode "Day of the Chamäleon" ist lose aus der Comic-Geschichte "Spider-Man vs. The Chameleon!" aus Der unglaubliche Spiderman #1 (März 1963).

Staffel 2

  • Die Episode "The Insidious Six" und "Battle of the Insidious Six" basieren beide auf der Comic -Geschichte "The Sinister Six!" Von! Der erstaunliche Spider-Man-Jahr #1 (Oktober 1964).
  • In "Battle of the Insidious Six" ist die Szene, in der Peter von den heimtückischen Sechs entlarvt wird, nachdem Tante May von ihnen entführt wurde (aber er schafft es, sie davon zu überzeugen, dass er Betrug ist) aus der Comic -Geschichte "entlarvt von Doctor Octopus! " aus Erstaunliche Spider-Man #12 (Mai 1964) Aber anstelle von Tante May ist es Betty Brant, die von Doctor Octopus alleine entführt wird.
  • Die Episode "Hydro-Man" basiert auf der Comic-Geschichte "The Coming of Hydroman!" aus Der unglaubliche Spiderman #212 (Januar 1981).
  • Die Episoden "The Mutant Agenda" und "Mutants 'Revenge" basieren auf Spider-Man: Die mutierte Agenda #1-3 (März-Mai 1994).
  • Die Episoden "Morbius" und "Enter the Punisher" basieren beide auf den Comic -Geschichten. aus Der unglaubliche Spiderman #100-102 (September-November 1971). Die Handlung von Mann-Spinnen ist lose von "Schneller Abstieg in die Hölle!"/", Um meine Seele zu opfern ..." von Marvel Fanfare #1-2 (März 1982 und Mai 1982).
  • "Enter the Punisher" basiert auch auf der Comic -Geschichte. "Der Punisher schlägt zweimal!" aus Der unglaubliche Spiderman #129 (Februar 1974).
  • Die Episode "Tablet of Time" basiert auf der Comic -Geschichte "Das Web schließt!" aus Der unglaubliche Spiderman #73 (Juni 1969) mit Smyth's Roboter, der aus "Invasion der Spinnen -Slayer Teil 4: Ein Hinweis über das Nest des Kuckucks" von "aus" stammt Der unglaubliche Spiderman #371 (Dezember 1992).
  • Die Episode "Havages of Time" basiert auf den Comic -Geschichten. "Wenn das Bedlam ist!"/"Tod ohne Vorwarnung!" aus Der unglaubliche Spiderman #74-75 (Juli- August 1969) und "Lifetheft Teil Eins: Die Flügel des Alters"/"Lifetheft Teil 2: The Dieb of Years"/"Lifetheft Teil Drei: Die Traurigkeit der Wahrheit" von Der unglaubliche Spiderman #386-388 (Februar-April 1994).
  • Die Episode "Shriek of the Vulture" basiert auf den Comic -Geschichten "Duell bis zum Tod mit dem Geier!" aus Der unglaubliche Spiderman #2 (Mai 1963) und "The Wings of Age!" aus Der unglaubliche Spiderman #386 (Februar 1994).
  • Die Episode "The Final Nightmare" basiert lose auf "The Thief of Years" von Der unglaubliche Spiderman #387 (März 1994).

Staffel 3

  • Die Episode "Make a Wish" basiert auf den Comic -Geschichten "Doc Ock gewinnt!" aus Der unglaubliche Spiderman #55 (Dezember 1967) und "Das Kind, das Spider-Man sammelt!" aus Der unglaubliche Spiderman #248 (Januar 1984). Ein Rückblick auf Spider-Man's Herkunft wird gezeigt und aus der Comic-Geschichte "Spider-Man!" Angepasst. aus Erstaunliche Fantasie #fünfzehn.
  • Die Episode "Angriff des Oktobots" basiert auf den Comic -Geschichten "Katastrophe!" aus Der unglaubliche Spiderman #56 (Januar 1968) und "Das Kind, das Spider-Man sammelt!" aus Der unglaubliche Spiderman #248 (Januar 1984).
  • Die Episode "Rocket Racer" basiert auf den Comic -Geschichten "The Fiend From the Fire!" aus Erstaunlicher Spider-Man #172 (September 1977) und "The Rocket Racer's Back in City!"/"... und wo das große Rad aufhört, weiß niemand!" aus Der unglaubliche Spiderman #182-183 (Juli-August 1978).
  • Die Episode "The Ultimate Slayer" basiert lose auf der Comic -Geschichte "Invasion der Spinnen -Slayer Teil 6: Die Bedlam -Perspektive" aus " Der unglaubliche Spiderman #373 (Januar 1993).
  • Die Episode "Tombstone" basiert lose auf den Comic -Geschichten "Grave Memory" von Der spektakuläre Spinnen-Mann #139 und "Will!" aus Der spektakuläre Spinnen-Mann #142.
  • Die Episode "Venom Returns" wird aus verschiedenen Comics gemischt, darunter "Hearts and Powers"/"Waffe aus dem Herzen" aus Der unglaubliche Spiderman #344-345 (Februar bis März 1991) und "Toy Death!" aus Der unglaubliche Spiderman #359 (Februar 1992).
  • Die Episode "Carnage" basiert lose auf den Comic -Geschichten "Savage Genesis"/"Savage Alliance"/"Savage Grace!" Aus "The Amazing Spider-Man" #361-363 (April-Juni 1992).
  • Die Episode "The Spot" basiert auf der Comic -Geschichte "True Confessions!"/"Spinne vor Ort!" aus Peter Parker, der spektakuläre Spider-Man #98-99 (Januar-Februar 1985).
  • Die Episode "Goblin War!" basiert auf der Comic -Geschichte "The Goblin War" von Der unglaubliche Spiderman #312 (Februar 1989).
  • Die Episode "Turning Point" basiert auf den Comic -Geschichten "Wie grün mein Goblin war!" aus Der unglaubliche Spiderman #39 (August 1966) und "The Night Gwen Stacy starb"/"Der letzte Stand des Goblin!" aus Der unglaubliche Spiderman #121-122 (Juni-Juli 1973).

Staffel 4

  • Die Episode "Guilty" basiert auf "Guilty!"/"Lock-up" von Der spektakuläre Spinnen-Mann #150-151 (Mai-Juni 1989) und "Crash Out!" aus Der spektakuläre Spinnen-Mann #155 (Oktober 1989).
  • Die Episode "The Black Cat" basiert auf "Lass die schwarze Katze niemals deinen Weg überqueren!" aus Der unglaubliche Spiderman #194 (Juli 1979).
  • Die Episode "The Return of the Green Goblin" basiert auf "The Green Goblin Lives wieder!"/"The Green Goblin Strikes!" aus Der unglaubliche Spiderman #136-137 (September bis Oktober 1974).

Staffel 5

  • Die Episode "The Wedding" basiert lose auf "The Wedding" von Der erstaunliche Spider-Man-Jahr #21 (September 1987).
  • Die "Six Forgotten Warriors" -Saga basiert lose auf "The Parents of Peter Parker!" aus Der erstaunliche Spider-Man-Jahr #5 (November 1968) und "The Assassin-Nation Plot" Storyline von Der unglaubliche Spiderman #320-325 (September 1989-November 1989).
  • Die Trilogie "Secret Wars" passt die Limited Series von 1984 an Marvel Superhelden geheime Kriege (Mai 1984 - April 1985).
  • Die "Spider Wars" -Duologie passt die zweite an Klon -Saga (Oktober 1994 - Dezember 1996).

Cast und Charaktere

Hauptstimme

Produktion

Während Fuchs Kinder' X-Men Animationsserie wurde von produziert von Saban, Spider Man wurde von der neu geformten Marvel -Filme animation produziert; Es war die einzige Serie, die das im Haus produzierte Studio produzierte, aber von animiert wurde von TMS-Kyokuchi Corporation,[4] Mit ihrer Tochtergesellschaft, Seoul, hilft ihrer Muttergesellschaft bei der Animation der Show (nicht in Abspannung). Koko Enterprises Ltd. Und Anima Sam hat zusätzliche Animation für diese Serie durchgeführt (obwohl sie auch nicht in Kredite waren). Seit vielen Jahren war die Serie die zweitlängste Marvel-Show, die danach erstellt wurde X-Mensowie die am längsten laufende Serie basierend auf Spider-Man (bis Ultimate Spider-Man übertraf seinen Rekord im Jahr 2015).

Die Show war berüchtigt für ihre Zensur. In einigen Episoden wurden realistische Waffen dargestellt, aber nur in Rückblenden, wie z. Zu den Regeln für die Produktion der Show gehörten kein Stanzen, das Durchwerfen von Glas, das Einbringen von Kindern in Gefahr oder Vampire sowie keine Verwendung des Wortes Unheimlicher.[5] Im November 2014 stellte Semper klar, dass die Show zu dieser Zeit nicht mehr zensiert wurde als jede andere Show und dass er jedes Mal, wenn dies zu ihm angesprochen wurde, als proportional ausgeblasen wurde.[6] Semper sagte, Marvel habe in der TV -Serie keine kreative Kontrolle, weil Marvel zu dieser Zeit in einer schwierigen Zeit und nahezu Bankrott war. Darüber hinaus erklärte Semper, dass Stan Lee in den ersten dreizehn Folgen Einfluss auf die Show habe. Die Serie ist derzeit im Besitz und verteilt bei Die Walt Disney Company (Marvels Muttergesellschaft), die alle Fox Kids-bezogenen Immobilien erwarb News Corporation und Saban International in 2001.

Schreibpersonal

Hersteller John Semper War der primäre Schriftsteller in der Show und erhielt in 60 der 65 produzierten Episoden eine Art Schreibkredit (normalerweise eine Geschichte, eine Co-Story- oder Co-Schreiben von Krediten). Er schrieb 8 Folgen Solo; Viele seiner Story -Credits waren tatsächlich Adaptionen zuvor veröffentlichter Comic -Geschichten.

Mark Hoffmeier war ein häufiger Mitwirkender, der bei 16 Folgen Credits erhielt, während Stan Berkowitz am 9. Sicht gutgeschrieben wurde.

Viele der anderen Serienautoren hatten zuvor daran gearbeitet Batman: Die Animationsserie, einschließlich Brynne Stephens, Marv Wolfman, Gerry Conway, Marty Isenberg und Robert N. Skir, Len Weinund Sean Catherine Derek.

Semper beobachtete vorher Spider Man Anpassungen zur Inspiration, aber er war von den meisten von ihnen nicht beeindruckt. Die einzige frühere Anpassung, die ihn beeindruckte, war die Live-Action Japanischer Spider-Man (1978), was er für eine "großartige" Show und "Goofy Fun" hielt. Der Riese des japanischen Spider-Mans Mecha Roboter beeinflusste den endgültigen Mehrteil Paralleluniversum Bogen, wo Spider-Man's wohlhabendes Alter-Ego einen Roboter hat.[3]

Animation

Fortpflanzen New York CityDas Aussehen, Hintergrundillustratoren haben eine große Menge an visueller Forschung durchgeführt, indem sie Fotoarchive von oben, insbesondere von Dächern, von oben, insbesondere von Dächern, verwendet. Karten wurden für Referenzen konsultiert und Gebäude wurden treu reproduziert.

Es wurde berichtet, dass die Animation Cels, die Manhattans darstellen Pan bauen (Kürzlich umbenannt in das MetLife-Gebäude) wurden nach Fertigstellung verschrottet, weil die in Kalifornien ansässigen Kunstmitarbeiter das erfuhren Midtown Landmark hatte mehr als ein Jahr zuvor ein neues Zeichen erhalten.

Das Animationspersonal wurde angewiesen, die Stadt mit Autos und Menschenmassen auf der Straße zu bevölkern. Semper glaubte, dies sei eine der Grenzen früherer Spider-Man-animierter Projekte.

Ursprünglich planten Marvel -Filme, die Hintergründe vollständig zu machen CGI Während Spider-Man in New York schwang und doch aufgrund von Budgetbeschränkungen gezwungen waren, traditionelle CEL-basierte Animation zu verwenden, während sie gelegentlich CGI-Hintergründe durch Videospielentwickler verwendet haben Kronos Digital Entertainment. Außerdem wurde die Wiederverwendung der Animation im Verlauf der Serie häufiger, was auch die Wiederverwendung von Animationen mit einem Charakter sprechte (diese Szenen wurden manchmal verlangsamt, um die Stimme des Schauspielers mit der Animation besser abzustimmen).

Musik

Marvel lagert die Musik der Show an Distributors Saban Entertainment aus, die auch für die Musik in der gleichzeitigen Versammlung verantwortlich waren X-Men Cartoon ausgestrahlt auf Fuchskinder. Das Thema für die Serie wurde von aufgeführt von Joe Perry des Hardrock Band Aerosmith, obwohl das Lied von geschrieben wurde von Shuki Levy. Erheben, Haim Saban und Udi Harpaz werden als Komponisten der Orchester -Hintergrundbewertung zugeschrieben. Die Musik wurde mit einem Live -Orchester in durchgeführt Israel. Es wurde in Israel aufgezeichnet, weil es dort kostengünstig war als in den USA.

Rezeption

Spider Man war sowohl hochgelobt als auch kommerziell erfolgreich und erhielt ein breites kritisches Lob für die Treue zum Ausgangsmaterial, die Darstellung vieler verschiedener klassischer Handlungsstränge aus den Comics, der tiefe Fokus auf das persönliche Leben des Titelhelden, die Motivationen und Kämpfe und die geschichtete Charakterarbeit, zusammen mit der Präsentation der Rogues Gallery von Spider-Man. Es wurde auch außergewöhnlich hohe Bewertungen für einen Cartoon am Samstagmorgen gesammelt und kurz nachdem die Premiere die am besten bewertete und beliebteste Kinderfernsehshow in Amerika wurde. Die Fans haben die Serie als die beste Adaption von Spider-Man gelobt.

Stornierung

Der Produzent John Semper Jr. hat auf seiner Facebook -Seite klargestellt, dass die Absage der Show nicht auf Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Executive Producer zurückzuführen ist Avi Arad und Netzwerkkopf Margaret Loesch aber eher Finanzierungsprobleme:

"Fox hat sich für 65 Episoden abgeschlossen und genau das hat wir gemacht. Fox hasste Avi fast vom ersten Tag an, also hat sich dort nicht viel geändert. Es hat nicht geholfen, aber es war nicht der Grund, warum wir nicht für mehr Episoden aufgegriffen wurden. Neue neue Episoden. Neue neue. Neue World, die tatsächlich die Show produzierte, war aus dem Geschäft gegangen, so dass es niemanden gab, der für die Kosten, die Fox nicht decken würde, bezahlt hatte. Und die meisten Shows schafften es selten auf 65 Folgen, also war das Gefühl, dass wir fertig waren und das war Genug. Spider-Man war nicht "abgesagt". Es lief seinen vollständigen Kurs. "[7]

Auszeichnungen

Der Schriftsteller / Produzent John Semper Jr. wurde für eine nominiert Annie Award 1995 für die beste individuelle Leistung für das Schreiben im Bereich der Animation für die Episode "Day of the Chameleon". Spider Man wurde auch für eine 1996 nominiert Bildauszeichnung Für herausragende animierte/live-action/dramatische Jugend- oder Kinderserie/Special.[8]

Merchandising

Drei Comic -Serien, die auf der TV -Serie basieren, wurden produziert:

  • Spider-Man-Abenteuer (Dezember 1994 bis Februar 1996):[9] Die ersten 13 Ausgaben haben jeweils eine Episode aus der ersten Staffel angepasst, und die letzten beiden Ausgaben waren Originalgeschichten. Spider-Man-Abenteuer #1–4 wurde später nachgedruckt in Kelloggs Froot Loops Mini-Comics #1–4.[10]
  • Abenteuer von Spider-Man (April 1996 bis März 1997): Mit neuen Geschichten basierend auf der Serie.[11] Abenteuer von Spider-Man wurde später nachgedruckt in Spektakulärer Spider-Man (UK Magazine) #11–21 von August 1996 bis Mai 1997.[12]
  • Marvel -Abenteuer (April 1997 bis September 1998):[13] Anthologie mit verschiedenen animierten Versionen von Marvel-Charakteren-Spider-Man erschien nur sporadisch.

Eine Anzahl von Videospiele Basierend auf der Serie wurden auch produziert:

Elektronische Versionen klassischer Spider-Man-Comics wurden von Marvel veröffentlicht, die die Erzählung von enthielt Christopher Daniel Barnes und vorgestellte Animation und Themenmusik aus dieser Serie. Es wurden auch Spider-Man-Romane veröffentlicht, die von ausgewählten Episoden inspiriert wurden. Es wurde eine große Auswahl an thematischen Waren (Lunchboxen, Getreide, Kleidung usw.) hergestellt. MC Donalds produzierte eine thematische Linie von Happy Meal Spielzeug für die Show. Dies verblasste jedoch im Vergleich zu der umfangreichen offiziellen Spielzeuglinie, die über acht Serien lief, und enthielt eine erstaunliche Menge an Spielsets und Fahrzeugen und dauerte tatsächlich länger als die Fernsehserie selbst.

Verfügbarkeit von Freigabe

Trotz der Tatsache, dass die Show 1998 endete, war der Erfolg der Live-Action Spider Man Filme haben mehr Interesse an neuen Fans geweckt und die Serie aufgrund ihrer neuen Eigentümer in Wiederholungen ausgestrahlt: Die Walt Disney Company.

Diese Show wurde gezeigt Streaming Gesamtheit auf Disney+ Service seit dem 12. November 2019.[14]

Diese Show wurde am 26. April 2021 vorübergehend von Disney+ beseitigt, kam aber am 2. Mai im selben Jahr bald wieder zum Dienst.

Heimatmedien

Region 1

Während des Laufs der Serie wurden einige Folgen veröffentlicht VHS. Diese waren von 20th Century Fox Home Entertainment.

VHS -Name Episoden Titel Veröffentlichungsdatum Verleger Aktiennummer Anmerkungen
Der Hobgoblin "The Hobgoblin" Teile 1 & 2 2. Juli 1997[15] 20th Century Fox Home Entertainment 4176 Anhänger:
Fuchs Kinder Video Promo (1997)
Casper: Ein temperamentvoller Anfang (1997)
Fox Toons Interactive CD-ROM Promo (1997)

In den späten neunziger Jahren wurde eine weitere Auswahl an VHS -Zusammenstellungen veröffentlicht von Marvel -Filme/New World Entertainment (Diese Bänder wurden in Kanada von telegenen Unterhaltung verteilt). In diesen Veröffentlichungen wurden Episoden in 70–80, 90-100-Minute-Filmen bearbeitet, die auf dem besonderen Basis basieren Handlungsbogen.

VHS -Name Episoden Titel Veröffentlichungsdatum Verleger Aktiennummer Anmerkungen
Die Gift -Saga "The Alien Kostüm" Teile 1 & 2 & 3 12. November 1996[16] Marvel Filme/New World Entertainment 00103 Dieses Band befindet sich im SP -Modus.

Enthält 60 Minuten eines Filmlängenfilms.

Basierend auf der brandneuen Spider-Man-Animationsfernsehserie von 1996

Rache der Goblins "The Hobgoblin" Teile 1 & 2
"Geben Sie den grünen Goblin ein"
"Goblinkrieg!"
28. Januar 1997[17] 00123 Dieses Band befindet sich im SP -Modus.

Enthält 80 Minuten eines Filmlängenfilms.

Enthält die folgenden Voransichten am Anfang:
Spider-Man: The Venom Saga (1994)
Dragon Flyz: Tag des Drachen (1996)

Spinnenmeister "Die Spinnenmischung"
"Rückkehr der Spinnenschlachtung"
"Kraven der Jäger"
"Die Rückkehr von Kraven"
18. März 1997[18] 00143 Dieses Band befindet sich im SP -Modus.

Enthält 80 Minuten eines Filmlängenfilms.

Enthält die folgenden Voransichten am Anfang:
Spider-Man: The Venom Saga (1994)
Dragon Flyz: Tag des Drachen (1996)

Besonderer Bonus: Kraven der Jäger trifft Spidey

Heimtückische sechs "Die heimtückischen sechs"
"Schlacht der heimtückischen sechs"
"Hydro-Mann"
17. Juni 1997[19] 00163 Dieses Band befindet sich im SP -Modus.

Enthält 100 Minuten eines Feature -Länge -Films.

Enthält die folgenden Voransichten am Anfang:
Der unglaubliche Hulk: Rückkehr des Beasts (1996)
Dragon Flyz: Tag des Drachen (1996)

Besonderer Bonus: Beinhaltet zwei Folgen von Ironman: "Das Biest im inneren"
"Eisenzelle"

Mutante Agenda "Die mutierte Agenda"
"Mutanten 'Rache"
"Morbius"
9. September 1997[20] 00183 Dieses Band befindet sich im SP -Modus.

Enthält 100 Minuten eines Feature -Länge -Films.

Enthält die folgenden Voransichten am Anfang:
Dragon Flyz: Tag des Drachen (1996)
Der unglaubliche Hulk: Rückkehr des Beasts (1996)

Besonderer Bonus: Beinhaltet zwei Folgen von Ironman: "Iron Man to the Second Power" Teile 1 & 2

Tafel der Zeit "Geben Sie den Punisher ein"
"Duell der Jäger"
"Tafel der Zeit"
"Verwüstungen der Zeit"
4. November 1997[21] 00203 Dieses Band befindet sich im SP -Modus.

Enthält 80 Minuten eines Filmlängenfilms.

Enthält die folgenden Voransichten am Anfang:
Franklin (1997)
Der unglaubliche Hulk: Rückkehr des Beasts (1996)

Besonderer Bonus: Beinhaltet die letzte Folge von Spider Man: Mutante Agenda

Und enthält verschiedene Werbespots am Ende des Films:
Spider-Man: Web Splashers Actionfiguren Werbung (1997)
Spider-Man: Spider Wars Playset und Actionfiguren Werbung (1996)

Neogener Albtraum "Blade, der Vampirjäger"
"Der unsterbliche Vampir"
"Schreie des Geier"
"Der letzte Albtraum"
19. Mai 1998[22] 00213 Dieses Band befindet sich im SP -Modus.

Enthält 80 Minuten eines Filmlängenfilms.

Enthält verschiedene Werbespots am Ende des Films:
Spider-Man: Web Flyers: Sneak Attack Actionfiguren Werbung (1998)
Spider-Man: Web Blaster Nachfüllungen und Webflüssigkeitsanzeigen (1997)

Vergessene Krieger "Sechs vergessene Krieger, Kapitel I"
"Sechs vergessene Krieger, Kapitel II: nicht beanspruchte Erbe"
"Sechs vergessene Krieger, Kapitel III: Geheimnisse der sechs"
"Sechs vergessene Krieger, Kapitel IV: The Six Fight Again"
"Sechs vergessene Krieger, Kapitel V: Der Preis des Heldentums"
27. Oktober 1998[23] 00223 Dieses Band befindet sich im SP -Modus.

Enthält 100 Minuten eines Feature -Länge -Films.

Enthält die folgenden Voransichten am Anfang:
Franklin (1997)

Basierend auf der brandneuen Spider-Man-Animationsfernsehserie von 1996

Und enthält verschiedene Werbespots am Ende des Films:
Spider-Man: Spider Force Web Car Vehicles und Actionfiguren Werbung (1997)
Spider-Man: Web Blaster Nachfüllungen und Webflüssigkeitsanzeigen (1997)
Spider-Man: Web Flyers: Sneak Attack Actionfiguren Werbung (1998)

Die Sünden der Väter "Gerahmt"
"Der Mann ohne Angst"
"Der ultimative Jäger"
"Die Stelle"
18. Mai 1999[24] 00233 Dieses Band befindet sich im SP -Modus.

Enthält 80 Minuten eines Filmlängenfilms.

Enthält verschiedene Werbespots am Ende des Films:
Spider-Man: Web-Copter-Fahrzeug- und Webflüssigkeitsantrieb (1998)
Spider-Man: Flip 'N' Trap Playset und Actionfiguren Werbung (1998)
Spider-Man: Spider Force Web Car Vehicles und Actionfiguren Werbung (1997)
Spider-Man: Web Blaster Nachfüllungen und Webflüssigkeitsanzeigen (1997)

Geheime Kriege "Secret Wars, Kapitel I: Ankunft"
"Secret Wars, Kapitel II: Der Handschuh des roten Schädels"
"Secret Wars, Kapitel III: Doom"
"Spider Wars, Kapitel IV: Ich hasse Klone wirklich, wirklich, wirklich"
"Spider Wars, Kapitel V: Abschied, Spider-Man"
26. Oktober 1999[25] 00243 Dieses Band befindet sich im SP -Modus.

Enthält 100 Minuten eines Feature -Länge -Films.

Bisher waren die einzigen VHS- und DVD -Veröffentlichungen der Serie in den USA mehrere Volumensätze aus Buena Vista Home Entertainment Das bietet jeweils 4-5 Episoden.

Titel Veröffentlichungsdatum Aktiennummer
Spider-Man: Der ultimative Bösewichtshowdown[26] 30. April 2002 25911
25898
Episoden:
  • Die Sünden der Väter Kapitel II: einen Wunsch machen
  • Die Sünden der Väter Kapitel III: Angriff des Oktobots
  • Die Sünden der Väter Kapitel IV: Betreten Sie den grünen Kobold
  • Die Sünden der Väter Kapitel V: The Rocket Racer

Merkmale[27]

  • 1967 Klassische Episode: "The Origin of Spider-Man"
Spider-Man: Die Rückkehr des grünen Goblin[28] 29. Oktober 2002 28126
28128
Episoden:
  • Die Sünden des Vaters: Kapitel XII: Der Ort
  • Die Sünden des Vaters: Kapitel XIII: Goblinkrieg!
  • Die Sünden des Vaters: Kapitel XIV: Der Wendepunkt
  • Partner in Gefahr: Kapitel I: schuldig

Merkmale[29]

  • Partner in Gefahr: Kapitel VIII: Die Rückkehr des grünen Goblin (Warnung: Dies fehlt seine Hintergrundmusik in der VHS -Version.)
  • 1967 Klassische Episode: "Der schreckliche Triumph von Doctor Octopus/Magic Malice"
Daredevil gegen Spider-Man[30] 11. Februar 2003 28520
28521
Episoden:
  • Die Sünden des Vaters: Kapitel VI: gerahmt
  • Die Sünden des Vaters: Kapitel VII: Der Mann ohne Angst
  • Die Sünden des Vaters: Kapitel VIII: Der ultimative Slayer
  • Die Sünden des Vaters: Kapitel IX: Tombstone

Merkmale[31]

  • Klassiker 1966 Bonus -Episode: "King Painned" - mit Kingpin mit
  • Fantastic Four Bonus -Episode "und ein Blinder soll sie führen" - mit Daredevil (nur DVD -Version)
Die ultimative Spider-Man-Sammlung[32] 2. November 2003
DVD -Sets:
  • Spider-Man: Der ultimative Bösewichtshowdown
  • Spider-Man: Die Rückkehr des grünen Goblin
  • Daredevil gegen Spider-Man
Spider-Man gegen Doc Ock[33] 29. Juni 2004 34571
34572
Episoden:
  • Doctor Octopus: bewaffnet und gefährlich
  • Partner in Gefahr: Kapitel II: Die Katze
  • Partner in Gefahr: Kapitel III: Die schwarze Katze
  • Partner in Gefahr: Kapitel V: Partner

Merkmale[31]

  • Eine klassische Bonus -Episode von 1967: Die Kraft von Dr. Octopus/Sub-Zero für Spidey
Spider-Man: Die Gift-Saga[34] 7. Juni 2005 34892
34893
DVD -Sets:
  • Das außerirdische Kostüm, Teil 1
  • Das außerirdische Kostüm, Teil zwei
  • Das außerirdische Kostüm, Teil drei
  • Die Sünden der Väter, Kapitel X: Venom kehrt zurück
  • Die Sünden der Väter, Kapitel XI: Gemetzel

Region 2

In Großbritannien, Schweden und Deutschland, Clear Vision Ltd. hat alle fünf Spielzeiten auf DVD zum 19. Oktober 2009 veröffentlicht.

DVD -Name EP # Veröffentlichungsdatum
Komplette Staffel 1 13 22. Juni 2009[35]
Komplette Staffel 2 14 3. August 2009[36]
Komplette Staffel 3 14 17. August 2009[37]
Komplette Staffel 4 11 14. September 2009[38]
Komplette Staffel 5 13 19. Oktober 2009[39]
Die komplette Sammlung 65 11. November 2011[40]

Andere Veröffentlichungen

  • Eine kanadische DVD mit drei Episoden aus den Episoden "Mutant Agenda". Dies ist eine Neuauflage der Marvel-New World/Telegenic VHS-Veröffentlichung von 1997 (und wurde von einem dieser VHS-Veröffentlichungen gemeistert); Als "Bonus" sind zwei Episoden aus den 1990er Jahren in der Iron Man TV -Serie enthalten, genau wie bei der VHS -Veröffentlichung. (Bitte beachten Sie, dass es keine Audio-/Untertitel -Auswahl gibt.)
  • Die Kanadier erhielten auch eine weitere DVD-Veröffentlichung der ersten Staffel zweier Parter "The Hobgoblin". Dies war eine Neuveröffentlichung einer VHS-Veröffentlichung von 2002 durch Disney; Die Videoqualität der Episoden auf der DVD ist die eines VHS -Transfers. Auch auf dieser DVD gibt es keine Bonusfunktionen oder Audio-/Untertitel -Auswahlen.
  • A VCD Freigabe von Magnavision Home Video.
  • Ein Box-Satz aller in Polen veröffentlichten DVDs, einfach mit dem Titel "Spider-Man: 5 DVD-Set". Die Vorderseite der Box enthält dieselbe Grafik wie "The Ultimate Bösewichtshowdown". DVDs einschließlich zufälliger Auswahl von Episoden wurden auch mit verschiedenen Magazinen verteilt, die von ganzen Handlungsbögen bis zu zwei oder drei Folgen pro DVD reichen.
  • Mehrere Zwei-Episoden-DVDs von Marvel im Jahr 2002 vor der Erwerbs durch Disney.
  • 3 DVDs mit jeweils 2 Episoden wurden regional für regional veröffentlicht Serbien und Montenegro, Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina und Mazedonien mit serbischen, kroatischen und slowenischen Dubs im Jahr 2005.
  • Die gesamte erste Staffel ist auf Xbox Live und erhältlich iTunes durch Disney XD.
  • Alle fünf Spielzeiten sind derzeit für den digitalen Kauf bei Vudu und Amazon erhältlich.
  • Die gesamte Serie war verfügbar Disney+ wurde aber aus irgendeinem Grund abgenommen. Später am 2. Mai kehrte es zum Dienst zurück.
  • Es gab auch nicht lizenzierte DVDs, bei denen das Abenteuer weitergeht und zwei Episoden aus den meisten Filmen enthielt, die von Marvel Films/New World Entertainment veröffentlicht wurden. For example, one was Spider-Man - Blade the Vampire Hunter which contained two episodes which were "Blade, the Vampire Hunter" and "The Immortal Vampire", a two-part story episode from the second season, making it like a movie based Auf der Spielzeugleitung, Spider-Man: Vampire Wars.
  • In Frankreich wurden alle Episoden auf DVD vom lokalen Editor TF1 Video veröffentlicht, jedoch nur mit französischen Tracks -Stimmen und ohne Untertitel verfügbar.

Bootleg -DVDs der Show sind bei Fans aufgrund eines Mangels an offiziellen DVD -Veröffentlichungen beliebt geworden. Die Bootlegs bieten alle Episoden, aber einige von ihnen haben eine geringe Videoqualität und Wasserzeichen. Dies wird sich wahrscheinlich ändern, da die gesamte Serie in Großbritannien verfügbar wird. Die Serie ist derzeit die 9. meistgesuchte, unveröffentlichte DVD bei tvshowsondvd.com.[41]

Erbe

Comics

ähnlich zu X-Men: Die AnimationsserieDie Serie inspirierte eine Reihe von Comics. Der erste war Spider-Man-Abenteuer, veröffentlicht für 15 Ausgaben zwischen Dezember 1994 und Februar 1996, die die Handlung aus den Episoden der Serie locker adaptieren. Es folgte Abenteuer von Spider-Man, eine 12-Aussagen-Serie mit Originalgeschichten, veröffentlicht von April 1996 bis März 1997.

Darüber hinaus veröffentlichte Marvel eine zweite Serie, die von der Animationsserie mit dem Titel "The Animated" inspiriert wurde Spider-Man MagazinDies dauerte 19 Ausgaben von März 1994 bis März 1997. Zwei besondere Ausgaben wurden auch 1995 veröffentlicht.

Spider-Vers

Die letzten beiden Folgen von Spider-Man: Die AnimationsserieÜber mehrere Spider-Man-Charaktere, die Dimensionen für verschiedene Universen überquerten, war die erste Spider-Man-Geschichte, die parallele Universen umfasste. Dies inspirierte das Spider-Vers, die später in verschiedenen Spider-Man-Comics, Cartoons und Filmen im frühen 21. Jahrhundert auftrat, mit vor allem der Animation Spider-Vers Spielfilme.[42]

Spiritueller Nachfolger und mögliche Wiederbelebung

Am 1. November 2014 auf der Comikaze Expo, wo das 20 -jährige Jubiläum der Show gefeiert wurde, enthüllte John Semper Jr., dass ein Großteil der Besetzung und der Besatzung von Spider Man, eingeschlossen, hatte zugestimmt, sich für einen neuen wieder zu vereinen Crowdfunded Serie mit dem Titel "War of the Rocket Men".[43][44][45][46] Darüber hinaus startete Semper JR Ende 2014 eine Website (cartoonspiderman.com) mit Inhalten hinter den Kosse, Podcasts zur Show, einen Link zur Facebook-Seite, auf dem SEMPER regelmäßig veröffentlicht wird, und mehr. Im April 2016 veröffentlichte Semper's YouTube-Account ein Video, in dem er enthüllte, dass er eine Kurzgeschichte über die Serie geschrieben hatte, in der er Peter fand Mary Jane und bezeichnete die Geschichte als "autobiografische Fan-Fiction", in der er sich erinnerte, an dem er sich erinnerte Wie es war, die letzten Episoden der Serie zu schreiben und zu detailliert, wie Peter und Mary Jane wiedervereinigt worden wären, könnte man es als "die verlorene Episode von vorstellen Spider-Man: Die Animationsserie". Watson in einem Audio -Prolog mit dem Titel "Peter findet Mary Jane".

Nach X-Men '97 wurde als ein angekündigt Wiederbelebung des X-Men TV -Serie von Marvel Studios Für den Streaming -Dienst Disney+Es war eine Möglichkeit, dass das Spider Man könnte auch für Disney+ wiederbelebt werden. Im Juli 2022 sprach sich Semper darauf an und erklärte, er würde es gerne tun, wenn er die gleiche kreative Freiheit hätte, die er in der Serie hatte:

Ich denke, im Moment machen sie einen aktualisierten Spider-Man. Sie haben eine Reihe von gemacht [Fernsehen] Shows seit meiner Und sie machen [Spider-Man: Erstsemesterjahr] Im Moment glaube ich nicht, dass die Politik der Situation [[Spider-Man: Die Animationsserie] wiederbelebt werden. Wenn sie es wiederbelebt hätten, weiß ich nicht, ob ich involviert sein würde. Ich war in einer sehr guten Position, weil ich nach [Staffel 1] wirklich viel kreative Kontrolle über diese Show haben konnte. Ich weiß nicht, ob ich diese Situation jemals wieder haben würde, also würde es es wirklich zu einer anderen Art machen. Ich weiß nicht, ob ich das auf eine Spider-Man-Wiederbelebung bekommen würde, da es sich jetzt um eine Eigenschaft handelt, die [Disney und Sony] gehört, und es ist viel Politik beteiligt, aber hey, wenn mich jemand anrufen und sagen will. "Hey, wir werden mehr Episoden machen und wir werden dich in Ruhe lassen", wäre ich sofort da.
- John Semper, Showrunner von Die Animationsserie[47]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Goldman, Michael. "Stan Lee: Comic -Guru". Animation World Magazine. Animations -Weltnetzwerk. Archiviert Aus dem Original am 25. April 2014. Abgerufen 5. Mai, 2011.
  2. ^ "Top 10 Comic zu TV -Adaptionen". Ign. Abgerufen 2010-08-15.
  3. ^ a b "John Semper auf" Spider-Man ": 10-jähriges Jubiläumsinterview". Marvel -Animationsalter. toonzone.net. Archiviert von das Original am 14. Mai 2011. Abgerufen 5. Mai 2011.
  4. ^ a b Cawley, John. "Marvel Films Animation 1993-1997". Heimat von John Cawley. John Cawley. Abgerufen 5. Mai 2011.
  5. ^ "Warum der letzte Handlungsbogen von 'Spider-Man: The Animated Series' die Vorlage für die Spider-Vers war". Kollider. 15. April 2022.
  6. ^ "Das Erstellen von Spider -Man The Animated Series - Podcasts". cartoonspiderman.com. Abgerufen 2015-05-24.
  7. ^ Semper Jr., John. "Spider -Man machen: The Animated Series - Memoire eines Autors/Produzenten". Facebook. Abgerufen 28. Dezember 2021.
  8. ^ "IMDB: Spider Man Auszeichnungen ". IMDB. Abgerufen 2007-05-23.
  9. ^ "Spider-Man-Abenteuer". Die große Comic -Datenbank. Archiviert von das Original 2013-01-19. Abgerufen 2008-01-30.
  10. ^ "Kelloggs Froot Loops (Spider-Man Adventures Nachdruck)". spiderfan.org. Abgerufen 2008-02-05.
  11. ^ "Die Abenteuer von Spider-Man". spiderfan.org. Abgerufen 2008-02-05.
  12. ^ "Spektakulärer Spider-Man (UK Magazine): #1–25". spiderfan.org. Abgerufen 2008-02-05.
  13. ^ "Marvel Adventures (Spideys Auftritte)". spiderfan.org. Abgerufen 2008-02-05.
  14. ^ https://collider.com/disney-plus-x-menspider-man-cartoons/>
  15. ^ Spider-Man: The Hobgoblin [VHS]: Christopher Daniel Barnes, Sara Ballantine, Roscoe Lee Browne, Rodney Saulsberry, Jennifer Hale: Movies & TV. ISBN 0793941768.
  16. ^ "Spider-Man: Die Venom-Saga [VHS]: Christopher Daniel Barnes, Sara Ballantine, Roscoe Lee Browne, Rodney Saulsberry, Jennifer Hale: Movies & TV". Amazonas. Abgerufen 2014-05-10.
  17. ^ "Spider-Man: Revenge of the Goblins [VHS]: Christopher Daniel Barnes, Sara Ballantine, Roscoe Lee Browne, Rodney Saulsberry, Jennifer Hale: Movies & TV". Amazonas. Abgerufen 2014-05-10.
  18. ^ "Spider-Man: Spider Slayer [VHS]: Christopher Daniel Barnes, Sara Ballantine, Roscoe Lee Browne, Rodney Saulsberry, Jennifer Hale: Movies & TV". Amazonas. Abgerufen 2014-05-10.
  19. ^ "Spider-Man: Insidious Six VHS]: Christopher Daniel Barnes, Sara Ballantine, Roscoe Lee Browne, Rodney Saulsberry, Jennifer Hale: Movies & TV". Amazonas. Abgerufen 2014-05-10.
  20. ^ "Spider-Man: Mutante Agenda VHS]: Christopher Daniel Barnes, Sara Ballantine, Roscoe Lee Browne, Rodney Saulsberry, Jennifer Hale: Movies & TV". Amazonas. Abgerufen 2014-05-10.
  21. ^ "Spider-Man: Tablet of Time VHS]: Christopher Daniel Barnes, Sara Ballantine, Roscoe Lee Browne, Rodney Saulsberry, Jennifer Hale: Movies & TV". Amazonas. Abgerufen 2014-05-10.
  22. ^ "Spider-Man: Neogener Albtraum VHS]: Christopher Daniel Barnes, Sara Ballantine, Roscoe Lee Browne, Rodney Saulsberry, Jennifer Hale: Movies & TV". Amazonas. Abgerufen 2014-05-10.
  23. ^ "Spider-Man: Forgotten Warriors VHS]: Christopher Daniel Barnes, Sara Ballantine, Roscoe Lee Browne, Rodney Saulsberry, Jennifer Hale: Movies & TV". Amazonas. Abgerufen 2014-05-10.
  24. ^ "Spider-Man: Die Sünden der Väter VHS]: Christopher Daniel Barnes, Sara Ballantine, Roscoe Lee Browne, Rodney Saulsberry, Jennifer Hale: Movies & TV". Amazonas. Abgerufen 2014-05-10.
  25. ^ "Spider-Man: Secret Wars VHS]: Christopher Daniel Barnes, Sara Ballantine, Roscoe Lee Browne, Rodney Saulsberry, Jennifer Hale: Movies & TV". Amazonas. Abgerufen 2014-05-10.
  26. ^ "Ultimate Villain Showdown VHS/DVD". usask.ca. Abgerufen 2007-03-25.
  27. ^ "Der ultimative Bösewichtshowdown bei DVDempire". dvdempire.com. Abgerufen 2007-04-04.
  28. ^ "Rückkehr des grünen Goblin VHS/DVD". usask.ca. Archiviert von das Original am 2008-04-24. Abgerufen 2007-03-25.
  29. ^ "Die Rückkehr des grünen Goblin in DVDempire". dvdempire.com. Abgerufen 2007-05-05.
  30. ^ "Daredevil gegen Spider-Man VHS/DVD". usask.ca. Abgerufen 2007-03-25.
  31. ^ a b "Daredevil gegen Spider-Man bei DVDempire". dvdempire.com. Abgerufen 2007-04-04.
  32. ^ "Ultimate Spider-Man Collection DVD". dvdempire.com. Abgerufen 2007-04-04.
  33. ^ "Spider-Man gegen Doc Ock VHS/DVD". usask.ca. Abgerufen 2007-03-25.
  34. ^ "Die Gift -Saga VHS/DVD". Ultimatedisney.com. Abgerufen 2007-03-25.
  35. ^ "New Spider -Man 1995 - Staffel 1, Volumes 1 & 2 DVD: Amazon.co.uk: DVD". Amazon.co.uk. Abgerufen 2010-09-20.
  36. ^ "New Spider -Man 1995 - Staffel 2, Volumes 1 & 2 DVD: Amazon.co.uk: DVD". Amazon.co.uk. Abgerufen 2010-09-20.
  37. ^ "New Spider -Man 1995 - Staffel 3, Volumes 1 & 2 DVD: Amazon.co.uk: DVD". Amazon.co.uk. Abgerufen 2010-09-20.
  38. ^ "New Spider -Man 1995 - Staffel 4, Volumes 1 & 2 DVD: Amazon.co.uk: DVD". Amazon.co.uk. Abgerufen 2010-09-20.
  39. ^ "New Spider -Man 1995 - Staffel 5, Volumes 1 & 2 DVD: Amazon.co.uk: DVD". Amazon.co.uk. Abgerufen 2010-09-20.
  40. ^ "Neue Spider-Man Complete Boxset DVD: Amazon.co.uk: DVD". Amazon.co.uk. 11. November 2011. Abgerufen 2012-11-09.
  41. ^ "Spider-Man on DVD, veröffentlicht Infos, Nachrichten at". Tvshowsondvd.com. Archiviert von das Original Am 2005-11-10. Abgerufen 2010-09-20.
  42. ^ Bacon, Thomas (6. April 2020). "Spider-Man: Die Animationsserie hat Spider-Vers zuerst gemacht". Bildschirmschimal. Abgerufen 11. Februar 2022.
  43. ^ ""Spider-Man: The Animated Series" hat sich wiedervereinigt und neues Projekt enthüllt ". Der Hollywood -Reporter. November 2014. Abgerufen 2014-11-01.
  44. ^ "Spider-Man The Animated Series".
  45. ^ https://www.facebook.com/makingofspiderManTHeanimatedSeries?pnref=story[Benutzergenerierte Quelle]
  46. ^ "John Semper - YouTube". Youtube.
  47. ^ Fink, Richard (2. Juli 2022). "Spider-Man: Die Animationsserie Wiederbelebungschancen von Showrunner ". Bildschirmschimal. Archiviert Aus dem Original am 2. Juli 2022. Abgerufen 2. Juli, 2022.

Quellen

Externe Links