Raumfahrzeug

Columbia's first launch on the mission
Die USA Space Shuttle 135 Mal von 1981 bis 2011 flog und Raumlab unterstützt, Mir, das Hubble -Weltraumteleskopund die ISS. (Columbia's Maiden -Start, der einen weißen externen Tank hatte, gezeigt)
Mehr als 100 Sowjetische und russische Besatzung Soyuz Raumfahrzeug (Tma Version gezeigt) sind seit 1967 geflogen und unterstützen nun die Internationale Raumstation.

A Raumfahrzeug ist ein Fahrzeug oder eine Maschine, die darauf ausgelegt ist im Weltraum fliegen. Eine Art von künstlicher Satellit, Raumschiffe werden für eine Vielzahl von Zwecken verwendet, einschließlich Kommunikation, Erdbeobachtung, Meteorologie, Navigation, Raumbesiedlung, Planetary Exploration, und Transport von Menschen und Ladung. Alle Raumschiffe außer Einstufige zu Orbit Fahrzeuge können nicht alleine in den Weltraum gelangen und erfordern a Startfahrzeug (Trägerrakete).

Auf einen Suborbital-Raumflug, a Raumfahrzeug tritt ein Platz und kehrt dann an die Oberfläche zurück, ohne ausreichend Energie oder Geschwindigkeit gewonnen zu haben, um einen vollständigen zu machen Erdumlaufbahn. Zum Orbital -Raumflügel, Raumschiff, betreten geschlossene Umlaufbahnen um die Erde oder um andere Himmelskörper. Raumschiff für menschliche Weltraumflug tragen Menschen an Bord als Besatzung oder Passagiere von Anfang oder Orbit (Raumstationen) Nur, während diejenigen, die verwendet werden Roboter -Weltraummissionen entweder betreiben autonom oder telerobotisch. Roboter -Raumschiff verwendet, um wissenschaftliche Forschung zu unterstützen, sind Raumsonden. Roboter -Raumschiffe, die im Umlaufbahn rund um einen Planetenkörper verbleiben, sind künstlich Satelliten. Bisher nur eine Handvoll von Interstellare Sonden, wie zum Beispiel Pioneer 10 und 11, Voyager 1 und 2, und Neue Horizonte, sind auf Flugbahnen, die das verlassen Sonnensystem.

Orbital -Raumschiff kann wiederhergestellt werden oder nicht. Die meisten sind nicht. Wiederherstellbare Raumschiffe kann durch eine Methode von unterteilt werden Wiedereintritt zur Erde in Nichtflügel Raumkapseln und geflügelt Raumschiffe. Wiederherstellbares Raumschiff kann sein wiederverwendbar (kann wieder oder mehrmals gestartet werden, wie die SpaceX Dragon und die Space Shuttle Orbiter) oder entbehrlich (wie die Soyuz). In den letzten Jahren tendieren mehr Weltraumagenturen zu wiederverwendbarem Raumschiff.

Die Menschheit hat Raumflug erreicht, aber Nur wenige Nationen haben die Technologie für Orbitalstarts: Russland (RSA oder "Roscosmos"), die Vereinigte Staaten (NASA), die Mitgliedstaaten der Europäische Weltraumagentur (ESA), Japan (Jaxa), China (CNSA), Indien (Isro), Taiwan[1][2][3][4][5] (Nationales Chung-Shan-Institut für Wissenschaft und Technologie, Taiwan National Space Organization (NSPO),[6][7][8] Israel (IST EIN), Iran (IST EIN), und Nord Korea (NADA). Zusätzlich, mehrere private Unternehmen haben entwickelt oder entwickelt Die Technologie für Orbital startet unabhängig von Regierungsbehörden. Die bekanntesten Beispiele für solche Unternehmen sind SpaceX und Blauer Ursprung.

Geschichte

Der erste künstliche Satellit, Sputnik 1, gestartet von der Sovietunion

Ein Deutscher V-2 wurde das erste Raumschiff, als es im Juni 1944 in einer Höhe von 189 km in erreichte Peenemünde, Deutschland.[9] Sputnik 1 war der erste künstlicher Satellit. Es wurde in eine elliptische Niedrige Erdumlaufbahn (Leo) durch die Sovietunion am 4. Oktober 1957. Der Start leitete neue politische, militärische, technologische und wissenschaftliche Entwicklungen ein; Während der Sputnik -Start ein einzelnes Ereignis war, markierte er den Beginn der Weltraumzeitalter.[10][11] Abgesehen von seinem Wert als technologischer Erster half Sputnik 1 auch, das Obere zu identifizieren Atmosphärische SchichtDichte durch Messung der Orbitaländerungen des Satelliten. Es lieferte auch Daten zu Radio-Signalverteilung in der Ionosphäre. Druck Stickstoff- im falschen Körper des Satelliten bot die erste Gelegenheit für Meteoroid Erkennung. Sputnik 1 wurde während der gestartet Internationales geophysikalisches Jahr aus Seite Nr. 1/5am 5. Tyuratam Reichweite, in Kasach SSR (jetzt bei der Baikonur Cosmodrome). Der Satellit fuhr mit 29.000 Kilometern pro Stunde (18.000 Meilen pro Stunde) und dauerte 96,2 Minuten, um eine Umlaufbahn abzuschließen, und emittierte Funksignale um 20.005 und 40.002MHz

Während Sputnik 1 das erste Raumschiff war, das die Erde umkreiste, hatten andere von Menschen verursachte Objekte zuvor eine Höhe von 100 km erreicht, was die von der internationalen Organisation erforderliche Größe ist Fédération Aéronautique Internationale als Raumflug zählen. Diese Höhe wird die genannt Kármán Linie. Insbesondere in den 1940er Jahren gab es Mehrere Teststarts des V-2-RaketeEinige davon erreichten Höhen von weit über 100 km.

Raumfahrzeuge Typen

Besatzung Raumschiff

Apollo 17 Befehlsmodul in der Mondumlaufbahn

Ab 2016 haben nur drei Nationen das Besatzungsraumschreie geflogen: UdSSR/Russland, USA und China. Das erste Besatzungsraumfahrzeug war VOSTOK 1, der sowjetische Kosmonaut trug Yuri Gagarin 1961 in den Weltraum und absolvierte eine volle Erdumlaufbahn. Es gab fünf weitere Besatzungsmissionen, bei denen a verwendet wurden Vostok -Raumschiff.[12] Das zweite Raumschiff wurde benannt Freiheit 7und es führte a durch Suborbital-Raumflug 1961 mit amerikanischem Astronaut transportiert Alan Shepard auf eine Höhe von etwas mehr als 187 Kilometern (116 mi). Es wurden fünf weitere Besatzungsmissionen verwendet Quecksilber -Raumschiff.

Andere sowjetische Besatzungsraumfahrzeuge umfassen die Voskhod, Soyuz, eingeflogen als Zond/L1, L3, Tks, und die SALYUT und Mir Besatzung Raumstationen. Andere amerikanische Besatzungsraumfahrzeuge umfassen die Gemini -Raumschiff, das Apollo Raumschiff einschließlich der Apollo Mondmodul, das Skylab Raumstation, die Space Shuttle mit unettachter Europäer Raumlab und privat uns SpaceHab Raumstationen-Modules und die SpaceX Crew Dragon-Konfiguration ihrer Drache 2. US -Firma Boeing auch ein eigenes Raumschiff entwickelt und geflogen, die CST-100, allgemein bezeichnet als Starliner, aber ein Besatzungsflug ist noch nicht. China entwickelte sich, flog aber nicht Shuguangund verwendet derzeit Shenzhou (Die erste Besatzungsmission war 2003).

Mit Ausnahme des Space Shuttle waren alle wiederherstellbaren Raumfahrzeuge für Orbitalkunst Raumkapseln.

Das Internationale Raumstation, seit November 2000, ist ein Joint Venture zwischen Russland, den USA, Kanada und mehreren anderen Ländern.

Raumschiffe

Columbia Orbiter -Landung

Raumschiffe sind Raumschiffe sind in Form von und funktionieren wie. Flugzeuge. Das erste Beispiel dafür war das Nordamerikanische X-15 Raumplan, das zwei Besatzungsflüge durchführte, die in den 1960er Jahren eine Höhe von über 100 km erreichten. Dieses erste wiederverwendbare Raumschiff wurde am 19. Juli 1963 auf einer suborbitalen Flugbahn luftstreift.

Das erste teilweise wiederverwendbare Orbital-Raumschiff, ein geflügelter Nichtkapsel, die Space Shuttle, wurde am 20. Jahrestag von den USA gestartet Yuri GagarinDer Flug am 12. April 1981. Während der Shuttle -Ära wurden sechs Orbiter gebaut, die alle in der Atmosphäre geflogen sind und fünf im Weltraum geflogen sind. Unternehmen wurde nur für Annäherungs- und Landungstests verwendet und startete von der Rückseite von a Boeing 747 SCA und zu toten Landungen gleiten Edwards AFB, Kalifornien. Das erste Space Shuttle, das in den Weltraum fliegt Columbia, gefolgt von Herausforderer, Entdeckung, Atlantis, und Bemühen. Bemühen wurde gebaut, um zu ersetzen Herausforderer als es war verirrt Im Januar 1986. Columbia getrennt Während des Wiedereintritts im Februar 2003.

Das erste automatische teilweise wiederverwendbare Raumschiff war die Buran-Klass -Shuttle, wurde am 15. November 1988 von der UdSSR ins Leben gerufen, obwohl es nur einen Flug machte und dies ungeschrieben war. Dies Raumflugzeug wurde für eine Besatzung entwickelt und ähnelte stark dem US-Space Shuttle, obwohl seine Abnutzungsbooster flüssige Treibmittel und seine Hauptmotoren an der Basis des äußeren Tanks im amerikanischen Shuttle befanden. Mangel an Finanzierung, kompliziert durch die Auflösung der UdSSR, verhinderte weitere Flüge von Buran. Das Space Shuttle wurde anschließend modifiziert, um einen autonomen Wiedereintritt im Notwendigkeit zu ermöglichen.

Per the Vision für die WeltraumforschungDas Space Shuttle wurde 2011 in den Ruhestand getreten, hauptsächlich aufgrund seines Alters und der hohen Programmkosten von über einer Milliarde Dollar pro Flug. Die menschliche Transportrolle des Shuttles soll durch ersetzt werden SpaceX's SpaceX Dragon 2 und Boeing's CST-100 Starliner. Der erste Besatzungsflug von Dragon 2 ereignete sich am 30. Mai 2020.[13] Die schwere Frachttransportrolle des Shuttles soll durch verbrauchbare Raketen wie die ersetzt werden Raumstartsystem und Ula's Vulkan Rakete sowie die kommerziellen Trägerfahrzeuge.

Skalierte Verbundwerkstoffe' Raumschiffon war ein wiederverwendbares Suborbital Raumflugzeug Das trug Piloten Mike Melvill und Brian Binnie auf aufeinanderfolgenden Flügen im Jahr 2004, um das zu gewinnen Ansari X -Preis. Die Raumschifffirma wird seinen Nachfolger aufbauen SpaceShiptwo. Eine Flotte von Spaceshiptwos, die von betrieben werden Jungfrau Galaktisch war geplant, wiederverwendbar zu beginnen privates Raumflug Das Tragen zahlender Passagiere im Jahr 2014, wurde jedoch nach dem verzögert Crash von VSS Unternehmen.

Ungeschärftes Raumschiff

Mariner 10 Diagramm der Flugbahn nach dem Planeten Venus

Semi-Crewed-Besatzung als Weltraumstationen oder Teil der Weltraumstationen

Erdorbit-Satelliten

Mondsonden

  • Clementine - US Navy Mission, umkreiste Mond, nachgewiesene Wasserstoff an den Polen
  • Kaguya JPN - Mondorbiter
  • Luna 1 - Erster Mondfliegenby
  • Luna 2 - Erster Mondaufschlag
  • Luna 3 - Erste Bilder von Mond weit Seite
  • Luna 9 - Erste weiche Landung auf dem Mond
  • Luna 10 - Erster Mondorbiter
  • Luna 16 - Zuerst abgerufene Mondprobenabrechnung
  • Mondorbiter - Sehr erfolgreiche Reihe von Mondkartbuden -Raumschiffen
  • Mondprospektor - bestätigter Nachweis von Wasserstoff an den Mondpolen
  • Mondaufklärung Orbiter - Identifiziert sichere Landeplätze und lokalisiert Mondressourcen
  • Lunokhod - Sowjetische Mondrovers
  • Smart-1 ESA - Mondwirkung
  • Landvermesser - Der erste weiche Lander der USA
  • Chang'e 1 - Chinas erste Mondmission
  • Chang'e 2 - Chinas zweite Mondmission
  • Chang'e 3 - Chinas erste weiche Landung auf dem Mond
  • Chang'e 4 - Erste weiche Landung auf der anderen Seite des Mondes
  • Chang'e 5 -Chinas erste Mondsonde, bei der eine Mission für die Probenrückkehr abgeschlossen wurde
  • Chandrayaan 1 - Erste indische Mondmission
  • Chandrayaan 2 - Zweite indische Mondmission

Planetensonden

Künstlerkonzept der Phoenix Raumschiff wie es landet auf Mars
Konzeption des Künstlers von Cassini -Huygens wie es eintritt SaturnOrbit

Andere - Deep Space

Das schnellste Raumschiff

  • Parker Solarsonde (Schätzungsweise 343.000 km/h oder 213.000 Meilen pro Stunde beim ersten Sonnenkreis erreichen Sie 700.000 km/h oder 430.000 Meilen pro Stunde bei endgültigem Perihel.)[15]
  • Helios I und ii Solarsonden (252.792 km/h oder 157.078 Meilen pro Stunde)

Am weitesten Raumschiff aus der Sonne

  • Voyager 1 bei 156.13 AU Ab April 2022 reisen Sie mit etwa 3,58 AU/A nach außen nach außen (61.100 km/h; 38.000 Meilen pro Stunde).[16]
  • Pioneer 10 bei 122.48 AU Ab Dezember 2018 reisen Sie mit etwa 2,52 AU/A nach außen; 26.700 Meilen pro Stunde)[16]
  • Voyager 2 bei 122,82 AU Ab Januar 2020 reisen Sie mit etwa 3,24 AU/A nach außen nach außen (55.300 km/h; 34.400 Meilen pro Stunde).[16]
  • Pioneer 11 bei 101.17 AU Ab Dezember 2018 reisen Sie mit etwa 2,37 AU/A nach außen nach außen (40.400 km/h; 25.100 Meilen pro Stunde).[16]

Nicht finanzierte und stornierte Programme

Der erste Testflug des Delta Clipper-Experimental Advanced (DC-XA) ein Prototyp -Startsystem

Besatzung Raumschiff

Mehrstufige Raumbestände

Ssto Raumfahrzeug

Raumschiff in der Entwicklung

Das Orion -Raumschiff der NASA für die Artemis 1 -Mission, die am 1. Dezember 2019 in Plum Brook zu sehen ist

Besatzung

Ungeschärft

Subsysteme

Ein Raumschiff Astrionik Das System umfasst je nach Missionsprofil verschiedene Subsysteme. Subsysteme des Raumfahrzeugs umfassen die Raumfahrzeuge "Bus"und kann die Bestimmung und Kontrolle der Einstellungen umfassen (unterschiedlich als ADAC, ADC oder ACS bezeichnet), Anleitung, Navigation und Kontrolle (GNC oder GN & C), Kommunikation (Comms), Befehl und Datenbehandlung (CDH oder C & DH), Power (EPS), Wärmekontrolle (TCS), Antrieb und Strukturen. Am Bus befestigt sind normalerweise Nutzlasten.

Lebenserhaltung
Raumschiff für den menschlichen Weltraumflug muss auch a enthalten Lebenserhaltungssystem Für die Besatzung.
Reaktionskontrollsystem Triebwerke an der Vorderseite der USA Space Shuttle
Einstellungskontrolle
Ein Raumschiff braucht eine Einstellungskontrolle Subsystem, um korrekt im Raum ausgerichtet zu sein und auf extern zu reagieren Drehmomente und zwingt richtig. Das Subsystem der Einstellungskontrolle besteht aus Sensoren und Aktuatorenzusammen mit der Kontrolle von Algorithmen. Das Subsystem zur Einstellung der Einstellung ermöglicht das richtige Zeigen für das wissenschaftliche Ziel, die Sonne, die nach Macht auf die Solaranordnungen und die Erde zeigt, die für die Kommunikation zeigen.
GNC
Leitlinien beziehen sich auf die Berechnung der Befehle (normalerweise vom CDH -Subsystem), die zum Lenkrieren des Raumfahrzeugs benötigt werden, wo es sich befinden soll. Navigation bedeutet, die Raumfahrzeuge zu bestimmen Orbitalelemente oder Position. Steuerung bedeutet, den Weg des Raumfahrzeugs anzupassen, um die Missionsanforderungen zu erfüllen.
Befehls- und Datenhandhabung
Das C & DH -Subsystem empfängt Befehle aus dem Kommunikationssubsystem, führt die Validierung und Dekodierung der Befehle durch und verteilt die Befehle an die entsprechenden Subsysteme und Komponenten des Raumfahrzeugs. Die CDH erhält auch Daten zur Haushaltsdaten und Wissenschaftsdaten aus den anderen Subsystemen und Komponenten der Raumfahrzeuge und verpackt die Daten für die Speicherung auf a Datenrekorder oder Übertragung auf den Boden über das Kommunikationssubsystem. Andere Funktionen der CDH sind die Aufrechterhaltung der Raumfahrzeuguhr und die Überwachung des Gesundheitswesens.
Kommunikation
Raumschiff, beide Roboter und BesatzungVerwenden Sie verschiedene Kommunikationssysteme für die Kommunikation mit terrestrischen Stationen sowie für die Kommunikation zwischen Raumfahrzeugen im Weltraum. Zu den verwendeten Technologien gehören Rf und optisch Kommunikation. Darüber hinaus dienen einige Nutzlasten von Raumfahrzeugen ausdrücklich zum Zweck des Boden -Bodens Kommunikation Verwendung Empfänger/Retransmitter elektronische Technologien.
Leistung
Raumfahrzeuge benötigen ein elektrisches Stromerzeugungs- und -verteilungs -Subsystem, um die verschiedenen Raumfahrzeuge zu lodern. Für Raumfahrzeuge in der Nähe der Sonne, Solarplatten werden häufig verwendet, um elektrische Leistung zu erzeugen. Raumschiffe, die zum Beispiel an weiteren Standorten betrieben werden, Jupiter, könnte a beschäftigen Radioisotop Thermoelektrischer Generator (RTG), um elektrische Leistung zu erzeugen. Elektrische Leistung wird durch Stromkonditionierungsgeräte geschickt, bevor sie eine Stromverteilungseinheit über einen elektrischen Bus zu anderen Raumfahrzeugenkomponenten durchläuft. Die Batterien werden in der Regel über einen Batterieladungsregler mit dem Bus angeschlossen, und die Batterien werden verwendet, um in Zeiten, wenn keine Primärleistung verfügbar ist verdunkelt von der Erde.
Wärmekontrolle
Raumschiff muss konstruiert werden, um dem Transit durchzuführen Erdatmosphäre und die Weltraumumgebung. Sie müssen in einem operieren Vakuum mit Temperaturen, die möglicherweise über Hunderte von Grad liegen Celsius sowie (wenn auch wieder eintretern) in Gegenwart von Plasmen. Materialanforderungen sind so, dass entweder hohe Schmelztemperatur, Material mit niedriger Dichte wie z. Beryllium und Verstärktes Kohlenstoff -Kohlenstoff oder (möglicherweise aufgrund der geringeren Dicke trotz seiner hohen Dichte) Wolfram oder Ablativ Kohlenstoff -Kohlenstoff -Verbundwerkstoffe werden verwendet. Abhängig vom Missionsprofil muss Raumschiff möglicherweise auch auf der Oberfläche eines anderen Planetenkörpers operieren. Das Thermalkontrollsubsystem kann passiv sein, abhängig von der Auswahl von Materialien mit spezifischen Strahlungseigenschaften. Die aktive thermische Kontrolle verwendet elektrische Heizungen und sicher Aktuatoren wie Lämmer zur Steuerung der Temperaturbereiche von Ausrüstungen in bestimmten Bereichen.
Raumfahrzeugantrieb
Raumschiffe kann eine haben oder auch nicht Antrieb Subsystem, je nachdem, ob das Missionsprofil Antrieb erfordert oder nicht. Das Schnell Raumschiff ist ein Beispiel für ein Raumschiff, das kein Antriebssubsystem hat. Normalerweise umfasst das Leo-Raumschiff ein Antriebssubsystem für Höhenanpassungen (Drag-Make-up-Manöver) und Neigung Anpassungsmanöver. Für Raumfahrzeuge, die Impulsmanagement -Manöver durchführen, wird auch ein Antriebssystem benötigt. Komponenten eines herkömmlichen Antriebssubsystems umfassen Kraftstoff, Tankage, Ventile, Rohre und Triebwerke. Das thermische Steuerungssystem fasst mit dem Antriebssubsystem durch Überwachung der Temperatur dieser Komponenten und durch Vorheizentanks und Triebwerke zur Vorbereitung auf ein Raumschiff -Manöver.
Strukturen
Raumfahrzeuge müssen so konstruiert werden, dass die vom Trägerfahrzeug vermittelten Startbelastungen standhalten, und muss für alle anderen Subsysteme einen Anhangspunkt haben. Abhängig vom Missionsprofil muss das strukturelle Subsystem möglicherweise Lasten stand Atmosphäre eines anderen Planetenkörpersund landen auf der Oberfläche eines anderen Planetenkörpers.
Nutzlast
Die Nutzlast hängt von der Mission des Raumfahrzeugs ab und wird normalerweise als Teil des Raumfahrzeugs angesehen, der die Rechnungen bezahlt ". Typische Nutzlasten können wissenschaftliche Instrumente enthalten (Kameras, Teleskope, oder Partikeldetektorenzum Beispiel), Fracht oder a menschliche Crew.
Bodensegment
Das BodensegmentObwohl technisch nicht Teil des Raumfahrzeugs, ist es für den Betrieb des Raumfahrzeugs von entscheidender Bedeutung. Zu den typischen Komponenten eines Bodensegments, das während des normalen Betriebs verwendet wird, gehören eine Einrichtung für Missionsbetrieb, in der das Flugbetriebsteam die Operationen des Raumfahrzeugs, eine Datenverarbeitung und Lagertilität, durchführt. Bodenstationen Signale an Signale aus dem Raumschiff auszustrahlen und Signale zu empfangen, sowie ein Sprach- und Datenkommunikationsnetzwerk, um alle Missionselemente zu verbinden.[18]
Startfahrzeug
Das Startfahrzeug treibt das Raumschiff von der Erdoberfläche durch die Atmosphäreund in eine OrbitDie genaue Umlaufbahn ist von der Missionskonfiguration abhängig. Das Trägerfahrzeug kann sein entbehrlich oder wiederverwendbar.

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ Ab 2020 wird es als ungeschriebenes Raumschiff geflogen.

Verweise

Zitate

  1. ^ Adams, Sam (29. August 2016). "Die taiwanesische Marine feuert Nuklearrakete bei Fisherman während eines schrecklichen Unfalls ab". Tagesspiegel.
  2. ^ "Bei Mach-10 könnte Taiwans Hsiung Feng-III 'Anti-China' Raketen schneller sein als die Brahmos". Defenwews.in. Archiviert von das Original Am 2017-08-07. Abgerufen 2019-01-08.
  3. ^ Villasanta, Arthur Dominic (21. Oktober 2016). "Taiwan erweitert den Bereich seiner Hsiung Feng III -Raketen, um China zu erreichen.".
  4. ^ Elias, Jibu (10. April 2018). "TSMC soll Intel schlagen, um der fortschrittlichste Chipmacher der Welt zu werden.". PCmag India.
  5. ^ "TSMC wird im Begriff, der fortschrittlichste Chipmacher der Welt zu werden.". Der Ökonom. 5. April 2018.
  6. ^ Nachrichten, Taiwan (25. Januar 2018). "Taiwans verbessertes 'Cloud Peak' Mi ... - Taiwan News". {{}}: |last= hat generischen Namen (Hilfe)
  7. ^ "Taiwan, um 'Cloud Peak' mittelgroße Raketen für Mikrosatelliten zu aktualisieren.". www.defenseworld.net.
  8. ^ Sheldon, John (30. Januar 2018). "Taiwans neue ballistische Rakete, die in der Lage ist, Mikrosatelliten zu starten - Spacewatch.global". Spacewatch.global.
  9. ^ Peenemünde (Dokumentation) Berlin: Moewig, 1984. ISBN3-8118-4341-9.
  10. ^ Dougall, Walter A. (Winter 2010) "Die Ente schießen",[Permanent Dead Link] Amerikanisches Erbe
  11. ^ Swenson, L. Jr.; Grimwood, J. M.; Alexander, C. C. Dieser neue Ozean, eine Geschichte des Projekts Quecksilber. S. 66–62424. Am 4. Oktober 1957 schoss ich in den Orbit und öffnete das Weltraumalter gewaltsam.
  12. ^ "Vostok". Enzyklopädie Astronautica. Archiviert von das Original Am 2011-06-29.
  13. ^ @Spacex (30. Mai 2020). "Abheben!" (Tweet). Abgerufen 31. Mai 2020 - via Twitter.
  14. ^ Baalke, Ron. "Vega 1 & 2". Jet Propulsion Laboratory California Institute of Technology. Abgerufen 3. Dezember, 2019.
  15. ^ Bartels, Meghan; 6. November, Space Com Senior Writer |; ET, 2018 07:00 Uhr (6. November 2018). "Die Parker Solar Sonde der NASA hat gerade ihren ersten Schlusspass an der Sonne gemacht!". Space.com. Abgerufen 2018-12-16.
  16. ^ a b c d "Raumschiff, das dem Sonnensystem entkommt". www.heavens-above.com. Abgerufen 2018-12-16.
  17. ^ "Mittwoch, 03. August, 2011indiens Space Shuttle [wiederverwendbares Trägerfahrzeug (RLV)]"] Programm ". Aa mich, in. 2011. archiviert von das Original am 22. Oktober 2014. Abgerufen 2014-10-22.
  18. ^ "Das Rosetta -Bodensegment". Esa.int. 2004-02-17. Archiviert vom Original am 2008-03-11. Abgerufen 2008-02-11.

Quellen

  • Knight, Will (23. Januar 2006). "Spacecraft Skin heilt sich selbst". Neuer Wissenschaftler. Abgerufen 11. Februar, 2008.
  • Wertz, James; Larson, Wiley J. (1999). Weltraummissionsanalyse und Design (3. Aufl.). Torrance, Kalifornien: Mikrokosmos. ISBN 978-1-881883-10-4.

Externe Links