Sintra-Cascais Natural Park

Sintra-Cascais Natural Park
IUCN -Kategorie V (geschützte Landschaft/Seelasen)
Hola (1 of 1)-186.jpg
Schloss der Mauren mit dem Pena -Palast im Hintergrund, Sintra -Berge.
Map showing the location of Sintra-Cascais Natural Park
Map showing the location of Sintra-Cascais Natural Park
Ort Distrikt Lissabon, Portugal
Koordinaten 38 ° 47'58 ″ n 9 ° 26'32 ″ w/38.79944 ° N 9.44222 ° W
Bereich 144,51 km2 (55,80 m²)[1]
Max. Elevation 528 m (1.732 ft)
Mindest. Elevation Meereshöhe
Etabliert 15. Oktober 1981
Besucher 43.512 (in 2017-2020 (Durchschnitt))[2]
Leitungsgremium ICNF

Das Sintra-Cascais Natural Park ist ein Park auf der Portugiesische Riviera, einer der 13 Naturparks von Portugal. Während er erst 1994 als Naturpark der portugiesischen Regierung gegründet wurde, wird es seit 1981 geschützt. Das Gebiet beträgt ungefähr 145 km2. Der Park beinhaltet die Serra de Sintra Bergkette, erstreckt sich bis zur Küste und bis zur Küste und Cabo da Roca, kontinentale Europa westlichster Punkt. Es enthält die Schloss der Mauren. Der Sintra-Cascais Natural Park befindet sich innerhalb von 25 km von Lissabon und ist ein beliebter Tourismusgebiet mit vielen verschiedenen individuellen historischen und natürlichen Stätten und Attraktionen. Sintra und Cascais sind Städte und Gemeinden in der Lissabon / Estoril Küste.

Attraktionen im Park

Fotogallerie

Verweise

  1. ^ "Sintra-Cascais | Dopa Explorer". dopa-explorer.jrc.ec.europa.eu. Abgerufen 31. Mai 2021.
  2. ^ "Número de Visitantes Que Contactaram als Áreas Protegidas". ICNF. Abgerufen 31. Mai 2021.

Externe Links