Shenzhou 9

Shenzhou 9
Tiangong 1 drawing.png
Diagramm mit Shenzhou 9 (rechts) mit Tiangong-1 angedockt (links)
Cospar ID 2012-032a Edit this at Wikidata
Satcat nein. 38461
Missionsdauer 12 Tage, 15 Stunden und 25 Minuten
Raumfahrzeuge Eigenschaften
Raumschifftyp Shenzhou
Besatzung
Crewgröße 3
Mitglieder Jing Haipeng
Liu Wang
Liu Yang
Missionsstart
Erscheinungsdatum 16. Juni 2012, 10:37:24 UTC
Rakete Langer 2. März
Startplatz Jiuquan LA-4/SLS-1
Ende der Mission
Landungstermin 29. Juni 2012, 02:01:16 UTC
Orbitalparameter
Referenzsystem Geozentrisch
Regime Niedrige Erde
Docking mit Tiangong-1
Dockingdatum 18. Juni 2012, 06:07 UTC
Ausfalldatum 24. Juni 2012, 03:08 UTC
Zeit angedockt 3 Tage, 21 Stunden, 1 Minute
Docking mit Tiangong-1
Dockingdatum 24. Juni 2012, 04:38 UTC
Ausfalldatum 28. Juni 2012, 01:22 UTC
Zeit angedockt 3 Tage, 20 Stunden, 44 Minuten
Shenzhou 9 crew.jpg
(l-r) Jing Haipeng, Liu Wang und Liu Yang  

Shenzhou 9 (Chinesisch: 神舟九号) war die vierte Besatzung Raumfahrzeug Flug von China's Shenzhou -Programm, gestartet um 18:37:24 Uhr CST (10:37:24 UTC), 16. Juni 2012. Shenzhou 9 war das zweite Raumschiff und die erste Besatzungsmission und Expedition zum Anlegen mit dem Tiangong-1 Raumstation, die am 18. Juni stattfand. Das Raumschiff Shenzhou 9 landete am 29. Juni um 10:01:16 Uhr CST (02:01:16 UTC) in der Autonome Region Innere Mongolei. Die Besatzung der Mission umfasste die erste chinesische Astronautin. Liu Yang. Die nächste Mission war Shenzhou 10, der am 11. Juni 2013 eingeführt wurde.[1]

Geschichte

Am 12. März 2012 wurde bekannt gegeben, dass die erste Auswahl für die Mission weibliche Astronauten umfasste.[2] Die Besatzung wurde am 15. Juni der Presse enthüllt. Chinas erste Frau Astronaut wäre Liu Yang. Liu wurde vor ihrer weiblichen Astronauten -Aussicht ausgewählt Wang Yaping.[3] Diese Mission zeigte auch den ersten wiederholten Astronaut. Jing Haipeng, der Kommandant der Mission.[4] Shenzhou 9 war der 9. Flug im chinesischen Shenzhou -Programm und das vierte Raumflug. Der Start der Mission betrug 49 Jahre nach dem des ersten Tages Frau im Weltraum, Kosmonaut Valentina Tereshkova.[3]

Missionsvorbereitungen

Das Raumschiff Shenzhou 9 kam an der an Jiuquan Satellite Launch Center im Nordwesten Wüste Gobi am 9. April 2012 und seine Carrier -Rakete, die Langer 2. März, am 9. Mai angekommen.[5] Am 9. Juni 2012 wurden das Raumschiff Shenzhou 9 und seine Trägerrakete zum Start von Pad ausgerollt.[6] Am 12. Juni 2012 wurden systemweite gemeinsame Übungen unterzogen, und die endgültigen Gesundheitsprüfungen wurden am folgenden Tag durchgeführt.

Expeditionszeremonie

Am 16. Juni 2012 fand die Expeditionszeremonie im Jiuquan Satellite Launch Center statt. Nationaler Volkskongress Vorsitzender des ständigen Komitees Wu Bangguo nahm an der Zeremonie teil. Die Astronauten, Liu Wang, Liu Yang, und Jing Haipengritt zum Startturm und drehte sich mit Unterstützung des Support -Personals in den Eingang.[7]

Mission

Die lange Rakete am 2. März wurde am 16. Juni 2012 um 10:37 UTC eingeführt.

Shenzhou 9 legte Chinas erstes Weltraumlabor an Tiangong-1 um 06:07 UTC am 18. Juni und markiert Chinas erstes Besatzungsraumschrei Rendezvous und Docking.[8][9] Dieses Docking wurde von einer Bodenstation aus der Ferne kontrolliert.[10] Nach ungefähr 3 Stunden, als der Druck in den Gefäßen ausgleichte, trat Jing Haipeng in Tiangong-1 ein.[11] Sechs Tage später löste sich Shenzhou 9 von der Station ab und setzte sich dann manuell unter der Kontrolle des Besatzungsmitglieds ein Liu Wang, was es zum ersten Handbuch für das chinesische Programm macht.[10]

Shenzhou 9 landete mit Fallschirm in Siziwang Banner, Innere Mongolei am 29. Juni 2012.[12]

Besatzung

Position Besatzungsmitglied
Kommandant Jing Haipeng[3]
Zweiter Raumflug
Erster chinesischer Astronaut, der mehr als einmal im Weltraum fliegt[3]
Operator Liu Wang[3]
Erster Raumflug
Laborassistent Liu Yang[3]
Erster Raumflug
Erste chinesische Frau im Weltraum[3]

Backup -Crew

Die Backup -Crew für den Flug war:[13]

Position Besatzungsmitglied
Kommandant Nie Haisheng
Operator Zhang Xiaoguang
Laborassistent Wang Yaping

Die Backup -Crew wurde später zur Hauptbesatzung für Shenzhou 10.[14]

Missionszeitleiste

9. April 2012
  • Shenzhou 9 Space Capsule kommt im Jiuquan Satellite Launch Center an[5]
9. Mai 2012
9. Juni 2012
  • Der Start -Stack wurde zum Startpad eingeführt[6]
15. Juni 2012
  • Crew enthüllt[3]
16. Juni 2012
  • Start, erste Frau im Weltraum für das chinesische Programm, Erster Wiederholungsreisender für das chinesische Programm, erste Crewed Mission zu einer Raumstation für das chinesische Programm[3]
18. Juni 2012
  • Erster Besatzungsreiche für das chinesische Weltraumprogramm.
  • Automatisiertes Andocken mit Tiangong-1, Erstbesatzte Docking des chinesischen Programms[8]
24. Juni 2012
  • Shenzhou 9 Unentocks mit Tiangong-1[10]
  • Shenzhou 9 Redocks mit Tiangong-1, erster manuelles Docking des chinesischen Weltraumprogramms,[10] Zweites Crewed -Docking des Programms
29. Juni 2012

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "China vervollständigt das Tiangong-1-Weltraummodul". 2Point6Billion.com. 18. August 2010. archiviert von das Original am 19. November 2010. Abgerufen 25. Juni 2012.
  2. ^ Xue, Meng, ed. (12. März 2012). "Shenzhou-9 kann den weiblichen Astronaut zum Weltraum bringen: offiziell". Menschen täglich. Xinhua Nachrichtenagentur. Abgerufen 16. Juni 2012.
  3. ^ a b c d e f g h i Moskowitz, Clara (15. Juni 2012). "China enthüllt die Astronaut -Crew, 1. weibliche Raumflyer, für den Start am Samstag". Space.com. Abgerufen 16. Juni 2012.
  4. ^ "China -Astronauten vervollständigen erfolgreiche Weltraumdocken". Reuters. 18. Juni 2012. Abgerufen 25. Juni 2012.
  5. ^ a b Mu, xuequan, hrsg. (9. April 2012). "Shenzhou-9-Raumschiff für das Launch Center geliefert". Xinhua Nachrichtenagentur. Archiviert von das Original am 16. Juni 2012. Abgerufen 16. Juni 2012.
  6. ^ a b c "China, um bemannte Raumschiffe in diesem Monat zu starten". Geschäftslinie. Press Trust of India. 9. Juni 2012. Abgerufen 16. Juni 2012.
  7. ^ Yao, Peishuo, hrsg. (16. Juni 2012). 神九 发射 在 即 航天员 已 进入 飞船舱 内 内 (auf Chinesisch). China News Service. Abgerufen 6. August 2021.
  8. ^ a b Barbosa, Rui C. (18. Juni 2012). "Chinas Shenzhou-9 ist erfolgreich mit Tiangong-1 an". Nasaspaceflight.com. Abgerufen 18. Juni 2012.
  9. ^ "China wird seine erste bemannte Raum -Rendezvous- und Docking -Mission durchführen". China bemannte Raumfahrttechnik. 10. Juni 2012. Abgerufen 7. August 2021.
  10. ^ a b c d "Chinesisches Raumschiff Shenzhou 9 macht das erste manuelle Docking mit Raummodul". Der Wächter. Associated Press. 24. Juni 2012. Abgerufen 25. Juni 2012.
  11. ^ Xin, Dingding (19. Juni 2012). "China vervollständigt erfolgreich Raumdocking". China täglich. Abgerufen 7. August 2021.
  12. ^ a b "Chinas Shenzhou-9-Crew kehrt nach der Geschichte der Geschichte auf die Erde zurück". NBC News. 29. Juni 2012. Abgerufen 29. Juni 2012.
  13. ^ Jones, Morris (3. April 2013). "Shenzhous Schattencrew". Raum täglich. Abgerufen 7. August 2021.
  14. ^ "Astronauten von Shenzhou-10 Mission treffen Press". Raum täglich. Xinhua Nachrichtenagentur. 11. Juni 2013. Abgerufen 7. August 2021.

Externe Links