Sexualer Zyklus

Sexualer Zyklus
Chinesisch 六十干支
Stängel und Branchen
Chinesisch 干支

Das Sexualer Zyklus, auch bekannt als die Stängel und Branchen oder Ganzhi (Chinesisch: 干支), ist ein Zyklus von sechzig Begriffen, der jeweils einem Jahr entspricht, somit insgesamt sechzig Jahre für einen Zyklus, der historisch für die Aufzeichnung der Zeit in China und den Rest der verwendet wurde Ostasiatische Kultursphäre.[1] Es erscheint als Mittel, Tage in den ersten chinesischen geschriebenen Texten aufzunehmen, die Shang Oracle Bones des späten zweiten Jahrtausends v. Chr. Die Verwendung von Jahren begann in der Mitte des 3. Jahrhunderts v. Chr.[2] Der Zyklus und seine Variationen waren ein wichtiger Bestandteil der traditionellen kalendrischen Systeme in chinesisch beeinflussten asiatischen Staaten und Territorien, insbesondere in denen von Japan, Korea, und Vietnam, mit dem alten chinesischen System, das noch verwendet wird in Taiwanund in geringerem Maße in Festland China.[3]

Diese traditionelle Methode zur Nummerierung von Tagen und Jahren spielt keine bedeutende Rolle mehr in der modernen chinesischen Zeitbehandlung oder im offiziellen Kalender. Der sexagenäre Zyklus wird jedoch in den Namen vieler historischer Ereignisse wie der Chinesen verwendet Xinhai Revolution, die Japaner Boshinkrieg, der Koreanisch Imjin War und die Vietnamesen Tet Mau als. Es spielt auch weiterhin eine Rolle in Zeitgenossen Chinesische Astrologie und Wahrsagen. Es gibt einige Parallelen mit dem aktuellen 60-Jahres-Zyklus des Hindu -Kalender.


Überblick

Sexualer Zyklus
1
Holzratte
2
Holzox[Ja]
3
Feuer Tiger[Ja]
4
Feuerkaninchen[Ja]
5
Erddrache
6
Erdschlange[Ja]
7
Metallpferd[Ja]
8
Metallziege[Ja]
9
Wasseraffen[Ja]
10
Wasserhahn[Ja]
11
Holzhund[Ja]
12
Holzschwein[Ja]
13
Feuerratte[Ja]
14
Feuerox[Ja]
15
Erde Tiger[Ja]
16
Erdkaninchen[Ja]
17
Metalldrache[Ja]
18
Metallschlange[Ja]
19
Wasserpferd[Ja]
20
Wasserziege[Ja]
21
Holzaffen[Ja]
22
Holzhahn[Ja]
23
Feuerhund[Ja]
24
Feuerschwein[Ja]
25
Erdratte[Ja]
26
Erdox[Ja]
27
Metall Tiger[Ja]
28
Metall Kaninchen[Ja]
29
Wasserdrache[Ja]
30
Wasserschlange[Ja]
31
Holzpferd[Ja]
32
Holzziege[Ja]
33
Feueraffe[Ja]
34
Feuerwehrhahn[Ja]
35
Erdhund[Ja]
36
Erdschwein[Ja]
37
Metallratte[Ja]
38
Metallox[Ja]
39
Wassertiger[Ja]
40
Wasserkaninchen[Ja]
41
Holzdrache[Ja]
42
Holzschlange[Ja]
43
Feuerpferd
44
Feuerziege[Ja]
45
Erdenaffen[Ja]
46
Erdhahn[Ja]
47
Metallhund[Ja]
48
Metallschwein[Ja]
49
Wasserratte[Ja]
50
Wasserox[Ja]
51
Holz Tiger[Ja]
52
Holz Kaninchen[Ja]
53
Feuerdrache[Ja]
54
Feuerschlange[Ja]
55
Erdpferd[Ja]
56
Erdziege[Ja]
57
Metallaffen
58
Metallhahn
59
Wasser Hund[Ja]
60
Wasserschwein[Ja]
Himmlische StieleIrdische Zweige
Statuen von Tai Sui Gottheiten, die für einzelne Jahre des geschlechtlichen Zyklus verantwortlich sind

Jeder Begriff im sexagenären Zyklus besteht aus zwei chinesischen Charakteren, wobei der erste einer der zehn ist Himmlische Stiele des Woche der Shang-Ära und der zweite ist einer der zwölf Irdische Zweige Vertretung der Jahre von Jupiter's Duodecennial Orbital Cycle. Der erste Begriff jiǎzǐ (甲子) kombiniert den ersten himmlischen Stamm mit dem ersten irdischen Zweig. Die zweite Amtszeit yǐchǒu (乙丑) kombiniert den zweiten Stamm mit dem zweiten Zweig. Dieses Muster wird fortgesetzt, bis beide Zyklen gleichzeitig mit dem Schluss mit dem Schluss Guǐhài (癸亥), danach beginnt es wieder bei jiǎzǐ. Diese Kündigung bei zehn und zwölf kleinstes gemeinsames Vielfaches verlässt die Hälfte der Kombinationen - wie z. B. wie jiǎchǒu (甲丑)-ungebraucht; Dies wird traditionell durch Bezug Yin und Yang Eigenschaften.

Diese Kombination von zwei Subzyklen, um einen größeren Zyklus zu erzeugen, und deren Verwendung, um Zeit aufzuzeichnen Akan -Kalender.[4]

Geschichte

Knochen mit einer Tabelle des sexulenarischen Zyklus aus dem frühen 11. Jahrhundert v. Chr. Eingeschrieben

Der Sexualzyklus wird als Methode zur Aufzeichnung von Tagen aus den frühesten schriftlichen Aufzeichnungen in China bestätigt. Aufzeichnungen der Wahrsagerei an Oracle Bones, Anfang ca. 1100 v. Chr.[5] Fast jede Oracle Bone Inschrift enthält ein Datum in diesem Format. Diese Verwendung des Zyklus tagelang wird im gesamten Tagen bestätigt Zhou-Dynastie und blieb gemeinsam in die Han -Periode Für alle dokumentarischen Zwecke, die die bis zum Tag angegebenen Daten erforderten.

Fast alle Daten in der Frühlings- und Herbstnalen, eine chronologische Liste von Ereignissen von 722 bis 481 v.Lunationen) Daten aufzeichnen. In den Annalen aufgezeichnete Sonnenfinsternisse zeigen, dass die Kontinuität in der sexuellen Tagesabdeckung ab diesem Zeitraum ungebrochen war. Es ist wahrscheinlich, dass diese ungebrochene Kontinuität während der Shang -Periode immer noch weiter zum ersten Auftritt des sexuellen Zyklus zurückging.[6]

Der Einsatz des sexuellen Zyklus für die Aufzeichnungsjahre ist viel jünger. Die frühesten entdeckten Dokumente, die diese Verwendung zeigen Mawangdui Grab 3, 168 v. Chr. Versiegelt. In einem dieser Dokumente wird ein sexagenäres Gitterdiagramm an drei Orten kommentiert, um bemerkenswerte Ereignisse zu markieren. Zum Beispiel das erste Jahr der Regierungszeit von Qin Shi Huang (秦始皇), 246 v. Chr., Wird auf dem Diagramm neben der Position des 60-Zyklus-Term yǐ-mǎo (乙卯, 52 von 60), entsprechend diesem Jahr.[7] [8] Die Verwendung des Zyklus zur Aufzeichnung von Jahren wurde für die Verwaltungszeit während des Western Han -Dynastie (202 v. Chr. - 8 n. Chr.). Die Anzahl der Jahre hat sich seitdem ununterbrochen fortgesetzt:[9] Das Jahr 1984 begann den gegenwärtigen Zyklus (a 甲子jiǎ-zǐ Jahr) und 2044 werden einen anderen beginnen. Beachten Sie, dass in China die Neujahr, wenn die sexagenärer Zählung inkrementiert ist, ist nicht der 1. Januar, sondern eher die Mondneujahr des traditionellen chinesischer Kalender. Zum Beispiel das Ji-Chou 己丑 Das Jahr (ungefähr 2009) begann am 26. Januar 2009. (für die Astrologie beginnt das Jahr jedoch mit dem ersten Solarbegriff "Lìchūn" (立春), die am 4. Februar stattfindet.)

In Japan nach Angaben Nihon ShokiDer Kalender wurde 553 nach Japan übertragen Suiko Era, dass der Kalender für die Politik verwendet wurde. Das Jahr 604, als die Japaner offiziell die adoptierten chinesischer Kalenderwar das erste Jahr des Zyklus.[10]

Der Koreanisch (환갑; 還甲 hwangap) und japanische Tradition (還暦 Kanreki) des Feierns des 60. Geburtstages (buchstäblich "Rückkehr des Kalenders") spiegelt den Einfluss des sexuagenären Zyklus als Zählung von Jahren wider.[11]

Das Tibetischer Kalender zählt auch Jahre mit einem 60-jährigen Zyklus basierend auf 12 Tieren und 5 Elementen, aber während das erste Jahr des chinesischen Zyklus immer das Jahr des Holzes ist RatteDas erste Jahr des tibetischen Zyklus ist das Jahr des Feuers Kaninchen (丁卯dīng-mǎo, Jahr 4 im chinesischen Zyklus).[12]

Zehn himmlische Stiele

Nein. Paradiesisch
Stengel
Chinesisch
Name
japanisch
Name
Koreanisch
Name
Vietnamesisch
Name
Yin-Yang Wu Xing
Mandarin
(Pinyin))
Kantonesisch
(Jyutping))
Mittelchinesisch
(Baxter))
Altes Chinesisch
(Baxter -Sagart))
Onyomi Kunyomi mit
dazugehörigen Kanji
Romanisiert Hangul
1 jiǎ Gaap3 Kæp *[k] ˤr [a] p kō (こう) Kinoe (木の兄) Lücke giáp Yang Holz
2 Jyut3 ʔit *qrət OTSU (おつ) Kinoto (木の弟) Eul ất Yin
3 Bǐng Bing2 pjængX *Praŋʔ Hei (へい) Hinoe (火の兄) Tschüss bính Yang Feuer
4 dīng Ding1 Teng *zehn tei (てい) Hinoto (火の弟) Jeong đinh Yin
5 mou6 muwH *m (r) uʔ-s (~ *m (r) uʔ) Bo () Tsuchinoe (土の兄) mu mậu Yang Erde
6 Gei2 kiX *k (r) əʔ ki () Tsuchinoto (土の弟) gi kỷ Yin
7 gēng Gang1 Kæng *kˤraŋ kō (こう) Kanoe (金の兄) Gyeong canh Yang Metall
8 Xīn San1 Sünde *Sünde] Schienbein (しん) Kanoto (金の弟) Sünde tân Yin
9 Rén Marmelade4 Nyim *n [ə] m Jin (じん) Mizunoe (水の兄) ich bin nhâm Yang Wasser
10 Guǐ Gwai3 KjwijX *kʷijʔ ki () Mizunoto (水の弟) Gye quý Yin

Zwölf irdische Zweige

Nein. Irdisch
Zweig
Chinesisch
Name
japanisch
Name
Koreanisch
Name
Vietnamesisch
Name
Vietnamesisch
Tierkreis
Chinesisch
Tierkreis
Dazugehörigen
Std.
Mandarin
(Pinyin))
Kantonesisch
(Jyutping))
Mittelchinesisch
(Baxter))
Altes Chinesisch
(Baxter -Sagart))
Onyomi Kunyomi Romanisiert Hangul
1 zi2 TSIX *[ts] əʔ shi () NE (ね) Ja Ratte (chuột )) Ratte () 23 Uhr bis 1 Uhr morgens.
2 Chǒu Cau2 trhjuwX *[n̥] ruʔ Chū (ちゅう) ushi (うし) Chuk sửu Wasserbüffel (trâu )) Ochse () 1 bis 3 Uhr morgens.
3 yín Jan4 yij *[ɢ] (r) ər in (いん) Tora (とら) in dần Tiger (hổ /cọp )) Tiger () 3 bis 5 Uhr morgens.
4 Mǎo Maau5 MæwX *Mˤruʔ bō (ぼう) u () Myo mão/mẹo Katze (mèo )) Kaninchen () 5 bis 7 Uhr morgens.
5 Chén San4 Dzyin *[D] ər Schienbein (しん) Tatsu (たつ) Jin thìn Drachen (rồng )) Drachen () 7 bis 9 Uhr morgens.
6 zi6 ziX *S- [ɢ] əʔ shi () mi () sa tỵ Schlange (rắn )) Schlange () 9 bis 11 Uhr
7 ng5 nguX *[m] .qʰˤaʔ gehen () Uma (うま) o ngọ Pferd (ngựa )) Pferd () 11.00 bis 13.00 Uhr
8 Wèi Mei6 mjɨjH *m [ə] t-S mi () oder bi () Hitsuji (ひつじ) mi mùi Ziege ( )) Ziege () 13 bis 15 Uhr
9 Shēn San1 Syin *l̥i [n] Schienbein (しん) Saru (さる) Sünde thân Affe (khỉ )) Affe () 15 bis 17 Uhr
10 yǒu Jau5 yuwX *N-ruʔ yū (ゆう) Tori (とり) yu dậu Hahn ( )) Hahn () 17 bis 19 Uhr
11 Seot1 Schweigen *s.mi [t] Jutsu (じゅつ) Inu (いぬ) Sul tuất Hund (chó )) Hund () 19 bis 21 Uhr
12 Hài Hoi6 hojX *[g] ˤəʔ Gai (がい) ich () Hae hợi Schwein (lợn /heo )) Schwein () 21 bis 23 Uhr

*Die Namen mehrerer Tiere können auf verschiedene Arten ins Englische übersetzt werden. Die Vietnamesen Irdische Zweige Verwenden Sie Katze anstelle von Kaninchen.

Sexagenarische Jahre

Umwandlung zwischen zyklischen und westlichen Jahren

Beziehung zwischen dem sexuellen Kreislauf und den jüngsten gemeinsamen Ära -Jahren

Wie oben erwähnt, wurde der Zyklus zunächst für die Angabe von Jahren während der Han -Dynastie verwendet, kann aber auch verwendet werden, um frühere Jahre rückwirkend anzuzeigen. Da es sich wiederholt, kann es kein Jahr ohne andere Informationen angeben, aber es wird häufig mit dem verwendet Name der chinesischen Ära (年 号 号; "Niánhào") ein Jahr angeben.[13] Das Jahr beginnt mit dem neuen Jahr dessen, der den Kalender verwendet. In China ändert sich das zyklische Jahr normalerweise an den Chinesen Mondneujahr. In Japan war es bis vor kurzem das japanische Neujahr, das sich manchmal von den Chinesen unterscheidet. Jetzt ist es der 1. Januar. Bei der Berechnung des zyklischen Jahres eines Datums im Gregorianischen Jahr muss man überlegen, was ihr "neues Jahr" ist. Daher befasst sich die folgende Berechnung mit den chinesischen Daten nach das Mond neue Jahr in diesem gregorianischen Jahr; Um das entsprechende sexuellen Jahr in den Daten vor dem Neujahr des Mondes zu finden, müsste das Gregorianische Jahr um 1 gesenkt werden.

Zum Beispiel im Jahr 2697 v. Chr. (Oder –2696 unter Verwendung der astronomischen Grafschaft), traditionell das erste Jahr der Regierungszeit des legendären Gelber Kaiserwar das erste Jahr (甲子; jiǎ-zǐ) eines Zyklus. 2700 Jahre später in 4 n. Chr. War der Dauer, der 45 60-Jahres-Zyklen entspricht, auch das Startjahr eines 60-jährigen Zyklus. Ebenso 1980 Jahre später war 1984 der Beginn eines neuen Zyklus.

So um das herauszufinden Gregorianer Jahres Äquivalent im sexagenarischen Zyklus Verwenden Sie die geeignete Methode unten.

  1. Für jede Jahreszahl von mehr als 4 n. Chr. Es ist das gleichwertige sexuellenjährige Jahr durch Abziehen von 3 vom gregorianischen Jahr, die Teilen durch 60 und die Einnahme des Rest. Siehe Beispiel unten.
  2. Für jedes Jahr vor 1 N.
  3. 1 n. Chr., 2 ad bzw. 3 ad entsprechen jeweils dem 58., 59. und 60. Jahr des sexulenären Zyklus.
  4. Die Formel ist jahrelang n. Chr. (Jahr - 3 oder + 57) Mod 60 und seit Jahren BC 60 - (Jahr + 2) Mod 60.

Das Ergebnis erzeugt eine Zahl zwischen 0 und 59, die der Jahresordnung im Zyklus entspricht. Wenn der Rest 0 ist, entspricht er dem 60. Jahr eines Zyklus. Unter Verwendung der ersten Methode ist das gleichwertige sexuellen Jahr für 2012 das 29. Jahr (壬辰 壬辰; Rén-Chén), wie (2012–3) Mod 60 = 29 (d. H. Der Rest von (2012–3) geteilt durch 60 ist 29). Mit dem zweiten ist das äquivalente sexaagenäres Jahr für 221 v. Chr. Das 17. Jahr (庚辰; gēng-chén), wie 60- [(221+2) Mod 60] = 17 (d. H. 60 minus der Rest von (221+2) geteilt durch 60 ist 17).

Beispiele

Schritt-für-Schritt-Beispiel, um das Zeichen für 1967 zu bestimmen:

  1. 1967 - 3 = 1964 ("Subtrahieren 3 aus dem Gregorianischen Jahr")
  2. 1964 ÷ 60 = 32 ("Teilen Sie durch 60 und verwerfen Sie jeden Bruch")
  3. 1964 - (60 × 32) = 44 ("Nehmen Sie die Rest"))
  4. Zeigen Sie einen der sexagenarischen Zyklus -Tabellen (im folgenden Abschnitt), suchen Sie in der ersten Spalte (NO) nach 44 und erhalten Sie Feuer Ziege (丁 未 未; dīng-wèi).

Schritt-für-Schritt-Beispiel zur Bestimmung des zyklischen Jahres des ersten Jahres der Regierungszeit von Qin Shi Huang (246 v. Chr.):

  1. 246 + 2 = 248 ("Hinzufügen von 2 zur gregorianischen Jahreszahl (in BC)"))
  2. 248 ÷ 60 = 4 ("Teilen Sie durch 60 und verwerfen Sie jeden Bruch")
  3. 248 - (60 × 4) = 8 ("Nehmen Sie die Rest"))
  4. 60 - 8 = 52 ("Subtrahieren Sie den Rest von 60")
  5. Zeigen Sie eine der sexagenarischen Zyklus -Tabelle (den folgenden Abschnitt), suchen Sie in der ersten Spalte (NO) nach 52 und erhalten Sie Holz Kaninchen (乙卯; yǐ-mǎo).

Eine kürzere äquivalente Methode

Beginnen Sie aus dem Anzeigenjahr (1967), nehmen Sie direkt den Rest Mod 60 und schauen Sie sich die Säulenanzeige der Tabelle "Sexagenary Jahre" (knapp oben) an.

  • 1967 = 60 × 32 + 47.

Der Rest ist daher 47 und die Anzeigensäule sagt 'Feuer Ziege' so wie es sein sollte.

Für ein BC -Jahr: das Minuszeichen verwerfen, nehmen Sie den Rest des Jahres Mod 60 und schauen Sie in Spalte BC. Auf das Jahr -246 angewendet, gibt dies:

Bei diesen Umstellungen kann das Jahr 246 v. Chr. Nicht als –246 n. Chr. Aufgrund des Mangels eines Jahres 0 im Gregorian AD/BC -System behandelt werden.


Die folgenden Tabellen zeigen die letzten Jahre (im gregorianischen Kalender) und ihre entsprechenden Jahre in den Zyklen:

1804–1923

1924–2043

Sexagenarische Monate

Die Zweige werden geringfügig verwendet, um Monate anzuzeigen. Obwohl es zwölf Zweige und zwölf Monate im Jahr gab, war die früheste Verwendung von Zweigen, um eine zwölffache Aufteilung eines Jahres im 2. Jahrhundert v. Sie wurden mit den Orientierungen des Großen Tauchers koordiniert (建子月: Jiànzǐyuè, 建丑月: Jiànchǒuyuè, etc.).[14][15] Es gibt zwei Systeme, die diese Monate platzieren, die Mondnacht und die Solar.

Ein System folgt dem Gewöhnlichen Chinesischer Mondkalender und verbindet die Namen der Monate direkt mit dem Zentral Sonnenbegriff (中氣; Zhōngqì). Das Jiànzǐyuè (()子月) ist der Monat, der die Wintersonnenwende enthält (d. H. Die 冬至 Dōngzhì) Zhōngqì. Das Jiànchǒuyuè (()丑月) ist der Monat der folgenden Zhōngqì, welches ist Dàhán (大寒), während Jiànyínyuè (()寅月) Ist das der des Yǔshuǐ (雨水) Zhōngqìusw. Interkalarische Monate haben die gleiche Filiale wie der vorhergehende Monat.[16] Im anderen System (節月; Jiéyuè) Der "Monat" dauert den Zeitraum von zwei Solarbegriffen (zwei 氣策 qìcì). Das zǐyuè (子月) ist die Zeit, die mit beginnt mit Dàxuě (大雪), d. H. Der Sonnenbegriff Vor die Wintersonnenwende. Das Chǒuyuè (丑月) beginnt mit Xiǎohán (小寒), der Begriff vor Dàhán (大寒), während yínyuè (寅月) beginnt mit Lìchūn (立春), der Begriff vor yǔshuǐ (雨水) usw. So beginnt im Sonnensystem einen Monat etwa 15 Tage vor 15 Tagen nach seinem Mondkollegen.

Die Niederlassungsnamen sind keine üblichen Monatsnamen; Die Hauptverwendung der Zweige monatelang ist astrologisch. Die Namen werden jedoch manchmal verwendet, um historisch gesehen anzuzeigen, welcher (Mond-) Monat der erste Monat des Jahres in der Antike war. Zum Beispiel seit der Han-DynastieDer erste Monat war Jiànyínyuè, aber früher der erste Monat war Jiànzǐyuè (während der Zhou-Dynastie) oder Jiànchǒuyuè (traditionell während der Shang Dynastie) auch.[17]

Für astrologische Zwecke sind auch Stämme erforderlich, und die Monate werden nach einem Fünfjahreszyklus mit dem sexulenären Zyklus bezeichnet, der in a beginnt jiǎ (; 1.) oder (; 6. Jahr. Der erste Monat der jiǎ oder Jahr ist a Bǐng-yín (丙寅; 3.) Monat, der nächste ist a dīng-mǎo (丁卯; 4.) Monat usw. und der letzte Monat des Jahres ist a dīng-chǒu (丁丑, 14.) Monat. Das nächste Jahr wird mit einem beginnen Wù-yín (戊寅; 15.) Monat usw. nach dem Zyklus. Das 5. Jahr wird mit einem enden yǐ-chǒu (乙丑; 2.) Monat. Im folgenden Monat der Beginn von a oder jiǎ Jahr wird daher wieder ein sein Bǐng-yín (3.) Monat erneut. Der Beginn und Ende der (Solar-) Monate in der folgenden Tabelle sind die ungefähren Daten der aktuellen Solarbegriffe; Sie variieren von Jahr zu Jahr leicht, abhängig von den Schalttagen des gregorianischen Kalenders.

Irdische Zweige der bestimmten Monate Sonnenbegriff Zhongqi (der mittlere Sonnenbegriff) Startet um Endet am Namen im Jahr von JIA oder JI (/己年) Namen im Jahr von Yi oder Geng (/庚年) Namen im Jahr von Bing oder Xin (/辛年) Namen im Jahr des Dings oder Ren (/壬年) Namen im Jahr der WU oder GUI (/癸年))
Monat Yin (寅月) LichunJingzhe Yushui / 雨水 4. Februar 6 März Bingyin / 丙寅月 Wuyin / 戊寅月 Gengyin / 庚寅月 Renyin / 壬寅月 Jiayin / 甲寅月

Monat von Mao (卯月))

JingzheQingming Chunfen / 春分 6 März 5. April Dingmao / 丁卯月 Jimao / 己卯月 Xinmao / 辛卯月 Guimao / 癸卯月 Yimao / 乙卯月
Monat Chen (辰月) QingmingLixia Guyu / 谷雨 5. April 6. Mai Wuchen / 戊辰月 Gengchen / 庚辰月 Renzen / 壬辰月 Jiachen / 甲辰月 Bingchen / 丙辰月
Monat SI (巳月) LixiaMangzhong Xiaoman / 小 满 6. Mai 6. Juni Jisi / 己巳月 Xinsi / 辛巳月 Gusisi / 癸巳月 Yisi / 乙巳月 Dingsi / 丁巳月
Monat der WU (午月) MangzhongXiaoshu Xiazhi / 夏 至 6. Juni 7. Juli Gengwu / 庚午月 Renwu / 壬午月 Jiawu / 甲午月 Bingwu / 丙午月 Wuwu / 戊午月
Monat von Wei (未月) XiaoshuLiqiu Dashu / 大 暑 7. Juli 8. August Xinwei / 辛未月 Guiwei / 癸未月 Yiwei / 乙未月 Dingwei / 丁未月 Jiwei / 己未月
Monat Shen (申月) LiqiuBailu Chushu / 处暑 8. August 8. September Renshen / 壬申月 Jiashen / 甲申月 Bingshen / 丙申月 Whens / 戊申月 Gengshen / 庚申月
Monat von dir (酉月) BailuHanlu Qiufen / 秋分 8. September 8. Oktober Guiyou / 癸酉月 Yiyou / 乙酉月 Dingyou / 丁酉月 Jiyou / 己酉月 Xinyou / 辛酉月
Monat xu (戌月) HanluLidong Shuangjiang / 霜降 8. Oktober 7. November Jiaxu / 甲戌月 Bingxu / 丙戌月 Wuxu / 戊戌月 Gengxu / 庚戌月 Renxu / 壬戌月
Monat HAI (亥月) LidongDaxue Xiaoxue / 小 雪 7. November 7. Dezember Yihai / 乙亥月 Dinghai / 丁亥月 Jihai / 己亥月 Xinhai / 辛亥月 Guihai / 癸亥月
Monat Zi (子月) DaxueXiaohan Dongzhi / 冬 至 7. Dezember 6 Januar Bingzi / 丙子月 Wuzi / 戊子月 Gengzi / 庚子月 Renzi / 壬子月 Jiazi / 甲子月
Monat von Chou (丑月) XiaohanLichun Dahan / 大 寒 6 Januar 4. Februar Dingchou / 丁丑月 Jichou / 己丑月 Xinchou / 辛丑月 Guichou / 癸丑月 Yichou / 乙丑月

Sexagenarische Tage

Tisch für sexagenarische Tage
Tag
(Stengel)
Monat
(Stengel)
2-stelliges Jahr
Mod 40
(Stengel)
Jahrhundert
(Stengel)
N Jahrhundert
(Zweig)
2-stelliges Jahr
Mod 16
(Zweig)
Monat
(Zweig)
Tag
(Zweig)
julianisch
Mod 2
Gregorianer julianisch
Mod 4
Gregorianer
00 10 20 30 August 00 02 21 23 00 16 00 00 00 07 Nov. 00 12 24
01 11 21 31 Sep Oktober 04 06 25 27 21 01 14 01 13 25
02 12 22 Nov. Dez 08 10 29 31 19 02 16 19 05 Feb Apr 02 14 26
03 13 23 12 14 33 35 03 03 22 03 12 Feb Jun 03 15 27
04 14 24 16 18 37 39 17 24 04 10 August 04 16 28
05 15 25 01 03 20 22 01 22 15 05 15 01 Oktober 05 17 29
06 16 26 05 07 24 26 06 02 18 08 15 Dez 06 18 30
07 17 27 Beschädigen Jan 09 11 28 30 20 07 21 06 Jan Beschädigen 07 19 31
08 18 28 Jan Apr Kann Feb 13 15 32 34 18 08 24 13 Jan Kann 08 20
09 19 29 Feb Jun Jul 17 19 36 38 23 09 01 04 11 Jul 09 21
Daten mit dem hellgelben Hintergrund zeigen, dass sie für dieses Jahr sind. 10 17 02 10 22
11 20 23 09 Sep 11 23
  • N für das Jahr: (5y + [y/4]) Mod 10, y = 0–39 (STEM); (5y + [y/4]) Mod 12, y = 0–15 (Zweig)
  • N für das gregorianische Jahrhundert: (4c + [C/4] + 2) Mod 10 (Stamm); (8c + [C/4] + 2) Mod 12 (Zweig), c ≥ 15
  • N für das Julian -Jahrhundert: 5c Mod 10, C = 0–1 (STEM); 9c Mod 12, C = 0–3 (Zweig)

Die obige Tabelle ermöglicht es, den Stamm und die Filiale für ein bestimmtes Datum zu finden. Sowohl für den Stiel als auch für die Filiale finden Sie das N für die Reihe für Jahrhundert, Jahr, Monat und Tag und fügen Sie sie dann zusammen hinzu. Wenn die Summe für die Stämme über 10 liegt, subtrahieren Sie 10 bis das Ergebnis zwischen 1 und 10 liegt. Wenn die Summe für die Zweige der Zweige über 12 liegt, subtrahieren Sie 12 bis das Ergebnis zwischen 1 und 12.

Verwenden Sie für ein Datum vor dem 15. Oktober 1582 die Julian Jahrhundert Säule, um die Reihe für das N. dieses Jahrhunderts für Daten nach dem 15. Oktober 1582 zu finden, verwenden Sie die Gregorianisches Jahrhundert Säule, um das N. des Jahrhunderts zu finden Feb und Jan.

Beispiele

  • Schritt-für-Schritt-Beispiel zur Bestimmung der Stammbranch für den 1. Oktober 1949.
    • Stengel
      • (Tag STEM N + Monat STEM N + JAHR STEM N + CENTURE STEM N) = Anzahl der Stamm. Wenn über 10, subtrahieren Sie 10 bis innerhalb von 1 - 10.
        • Tag 1: n = 1,
        • Monat Oktober: n = 1,
        • Jahr 49: n = 7,
          • 49 steht nicht auf dem Tisch, also müssen wir müssen Mod 49 von 40. Dies gibt uns das Jahr 9, dem wir folgen können, um das N für diese Reihe zu finden.
        • Jahrhundert 19: n = 2.
      • (1 + 1 + 7 + 2) = 11. Dies ist mehr als 10, also subtrahieren wir 10, um es zwischen 1 und 10 zu bringen.
        • 11 - 10 = 1,
        • STEM = 1, .
    • Zweig
      • (Tageszweig N + Monats Branche N + Jahr Branch N + Century Branch n) = Anzahl der Zweigstellen. Wenn über 12, subtrahieren Sie 12 bis innerhalb von 1 - 12.
        • Tag 1: n = 1,
        • Monat Oktober: n = 5,
        • Jahr 49: n = 5,
          • Auch hier ist 49 für das Jahr nicht im Tisch. Modding 49 by 16 gibt uns 1, was wir aufblicken können, um den n dieser Reihe zu finden.
        • Jahrhundert 19: n = 2.
      • (1 + 5 + 5 + 2) = 13. Da 13 mehr als 12 ist, werden wir 12 abziehen, um es zwischen 1 und 12 zu bringen.
        • 13 - 12 = 1,,
        • Zweig = 1,, .
    • Stammbranch = 1, 1 (甲子, 1 im Sexualzyklus = 32 - 5 + 33 + 1 - 60).
Detailliertere Beispiele
  • Stammbranch für den 31. Dezember 1592
    • STEM = (Tag STEM N + Monat STEM N + JAHR STEM N + CENTURE STEM N)
      • Tag 31: n = 1; Monat Dezember: n = 2; Jahr 92 (92 Mod 40 = 12): n = 3; Jahrhundert 15: n = 5.
      • (1 + 2 + 3 + 5) = 11; 11 - 10 = 1.
      • STEM = 1, .
    • Branch = (Tag Branch N + Monat Branch N + Jahr Branch N + Century Branch N)
      • Tag 31: n = 7; Monat Dezember: n = 6; Jahr 92 (92 Mod 16 = 12): n = 3; Jahrhundert 15: n = 5.
      • (7 + 6 + 3 + 5) = 21; 21 - 12 = 9.
      • Zweig = 9,
    • Stammbranch = 1, 9 (甲申, 21 im Zyklus = - 42 - 2 + 34 + 31 = 21)
  • Stammbranch für den 4. August 1338
    • STEM = 8,
      • Tag 4: n = 4; Monat August: n = 0; Jahr 38: n = 9; Jahrhundert 13 (13 Mod 2 = 1): n = 5.
      • (4 + 0 + 9 + 5) = 18; 18 - 10 = 8.
    • Zweig = 12,
      • Tag 4: n = 4; Monat August: n = 4; Jahr 38 (38 Mod 16 = 6): n = 7; Jahrhundert 13 (13 Mod 4 = 1): n = 9.
      • (4 + 4 + 7 + 9) = 24; 24 - 12 = 12
    • Stammbranch = 8, 12 (辛亥, 48 im Zyklus = 4 + 8 + 32 + 4)
  • Stammbranch für 25. Mai 105 v. Chr. (–104).
    • STEM = 7,
      • Tag 25: n = 5; Monat Mai: n = 8; Jahr –4 (–4 Mod 40 = 36): n = 9; Jahrhundert -1 (–1 Mod 2 = 1): n = 5.
      • (5 + 8 + 9 + 5) = 27; 27 - 10 = 17; 17 - 10 = 7.
    • Zweig = 3,
      • Tag 25: n = 1; Monat Mai: n = 8; Jahr –4 (–4 Mod 16 = 12): n = 3; Jahrhundert -1 (–1 Mod 4 = 3): n = 3.
      • (1 + 8 + 3 + 3) = 15; 15 - 12 = 3.
    • Stammbranch = 7, 3 (庚寅, 27 im Zyklus = - 6 + 8 + 0 + 25)
    • Alternativ kann man das Jahrhundert ausschließen und –104 als das Jahr sowohl für den Stamm als auch für den Zweig verwenden, um das gleiche Ergebnis zu erzielen, anstatt –104 zu verwenden.

Algorithmus für die mentale Berechnung

für den Gregorianischen Kalender und für Julian Kalender.

für Jan oder Februar in einem gemeinsamen Jahr und in einem Schaltjahr.
Monat Jan
13
Feb
14
Beschädigen
03
Apr
04
Kann
05
Jun
06
Jul
07
August
08
Sep
09
Oktober
10
Nov.
11
Dez
12
m 00 31 –1 30 00 31 01 32 03 33 04 34
Schaltjahr –1 30
  • Stammbranch für 22. Februar 720 v. Chr. (–719).
y = 5 x (720–719) + [1/4] = 5
C = 8
m = 30 + [0,6 x 15 - 3] - 5 = 31
D = 22
SB = 5 + 8 + 31 + 22 - 60 = 6
S = B = 6, 己巳
  • Stammbranch für den 1. November 211 v. Chr. (–210).
y = 5 x (240–210) + [30/4] = 5 x 6 + 7 = 37
C = 8
m = 0 + [0,6 x 12 - 3] = 4
d = 1
SB = 37 + 8 + 4 + 1 = 50
S = 0, b = 2, 癸丑
  • Stammbranch für den 18. Februar 1912.
y = 5 x (1912–1920) + [-8/4] + 60 = 18
C = 4 -19 + 10 = -5
m = 30 + [0,6 x 15 - 3] - 6 = 30
d = 18
SB = 18 - 5 + 30 + 18 - 60 = 1
S = B = 1, 甲子
  • Stammbranch für den 1. Oktober 1949.
y = 5 x (1949–1920) + [29/4] = 5 x 5 + 7 = 32
C = -5
m = 30 + [0,6 x 11 -3] = 33
d = 1
SB = 32 - 5 + 33 + 1 - 60 = 1
S = B = 1, 甲子
Schauen Sie den Tisch nach sexuagenarischen Tagen an
Gregorianer 17
24
15
22

20
18


23
16


21
19

Jahrhunderte
julianisch 01 00
Termine Beschädigen
Jan


Nov.
Dez


Sep
Oktober


August



Feb
Jun
Jul

Jan
Apr
Kann
Feb
Jahrhundertjahre
01
11
21
31
02
12
22

03
13
23

04
14
24

05
15
25

06
16
26

07
17
27

08
18
28

09
19
29

10
20
30

天干
Himmlische Stiele A B C D E F G H I J 00 02 21 23 40 42 61 63 80 82
B C D E F G H I J A 04 06 25 27 44 46 65 67 84 86
C D E F G H I J A B 08 10 29 31 48 50 69 71 88 90
D E F G H I J A B C 12 14 33 35 52 54 73 75 92 94
E F G H I J A B C D 16 18 37 39 56 58 77 79 96 98
F G H I J A B C D E 01 03 20 22 41 43 60 62 81 83
G H I J A B C D E F 05 07 24 26 45 47 64 66 85 87
H I J A B C D E F G 09 11 28 30 49 51 68 70 89 91
I J A B C D E F G H 13 15 32 34 53 55 72 74 93 95
J A B C D E F G H I 17 19 36 38 57 59 76 78 97 99
地支 干支 纪日速 查表
Irdische Zweige A B C D E F G H I J K L 00 07 16 23 32 39 48 55 64 71 80 87 96
B C D E F G H I J K L A 14 30 46 62 78 94
C D E F G H I J K L A B 05 21 37 53 69 85
D E F G H I J K L A B C 03 12 19 28 35 44 51 60 67 76 83 92 99
E F G H I J K L A B C D 10 26 42 58 74 90
F G H I J K L A B C D E 01 17 33 49 65 81 97
G H I J K L A B C D E F 08 15 24 31 40 47 56 63 72 79 88 95
H I J K L A B C D E F G 06 22 38 54 70 86
I J K L A B C D E F G H 13 29 45 61 77 93
J K L A B C D E F G H I 04 11 20 27 36 43 52 59 68 75 84 91
K L A B C D E F G H I J 02 18 34 50 66 82 98
L A B C D E F G H I J K 09 25 41 57 73 89
Termine 01
13
25
02
14
26
03
15
27
04
16
28
05
17
29
06
18
30
07
19
31
08
20

09
21

10
22

11
23

12
24

Jahrhundertjahre
Beschädigen
Jan

Dez

Oktober

August
Feb
Jun
Apr
Feb

Nov.

Sep

Jul
Jan
Kann
Gregorianer 15
18



21


24
17



20
23
16
19



22
Jahrhunderte
julianisch 02 01 00 03

Sexagenarische Stunden

Tabelle für sexagenarische Stunden (5-Tage-Zyklus)
Stiel des Tages Zǐ Stunde
子时
23: 00–1: 00
Chǒu Stunde
丑时
1: 00–3: 00
Yín Stunde
寅时
3: 00–5: 00
Mǎo Stunde
卯时
5: 00–7: 00
Chén Stunde
辰时
7: 00–9: 00
Sì Hour
巳时
9: 00–11: 00
Wǔ Stunde
午时
11: 00–13: 00
Wèi Stunde
未时
13: 00–15: 00
Shēn Stunde
申时
15: 00–17: 00
Yǒu Stunde
酉时
17: 00–19: 00
Xū Stunde
戌时
19: 00–21: 00
Hài Stunde
亥时
21: 00–23: 00
JIA oder JI DAY
(甲/己))
1 甲子 2乙丑 3 丙寅 4 丁卯 5 戊辰 6 己巳 7 庚午 8 辛未 9 壬申 10 癸酉 11 甲戌 12 乙亥
Yi oder Gengtag
(乙/庚))
13 丙子 14 丁丑 15 戊寅 16 己卯 17 庚辰 18 辛巳 19 壬午 20 癸未 21 甲申 22 乙酉 23 丙戌 24 丁亥
Bing- oder Xin -Tag
(丙/辛))
25 戊子 26 己丑 27 庚寅 28 辛卯 29 壬辰 30 癸巳 31 甲午 32 乙未 33 丙申 34 丁酉 35 戊戌 36 己亥
Ding oder Ren Day
(丁/壬))
37 庚子 38 辛丑 39 壬寅 40 癸卯 41 甲辰 42 乙巳 43 丙午 44 丁未 45 戊申 46 己酉 47 庚戌 48 辛亥
Wu- oder GUI -Tag
(戊/癸))
49 壬子 50 癸丑 51 甲寅 52 乙卯 53 丙辰 54 丁巳 55 戊午 56 己未 57 庚申 58 辛酉 59 壬戌 60 癸亥

Siehe auch

Verweise

Zitate

  1. ^ Nussbaum, Louis-Frédéric (2005). "Jikkan-Jūnishi". Japan Encyclopedia. Übersetzt von Roth, Käthe. p. 420. ISBN 9780674017535.
  2. ^ Smith 2011, S. 1, 28.
  3. ^ Zum Beispiel der jährliche Lunar -Silvesterabend Chunwan Gala hat weiterhin die sexagenäre Amtszeit des kommenden Jahres bekannt gegeben (庚子, 庚子,, Gengzi für 2020).
  4. ^ Für den Akan -Kalender siehe (siehe (Bartle 1978).
  5. ^ Selin, Helaine (2012-12-06). Mathematik zwischen Kulturen: Die Geschichte der nicht-westlichen Mathematik. Springer Science & Business Media. p. 390. ISBN 978-94-011-4301-1.
  6. ^ Smith 2011, S. 24, 26–27.
  7. ^ Kalinowski 2007, p. 145, Abb. 3.
  8. ^ Smith 2011, p. 29.
  9. ^ Smith 2011, p. 28.
  10. ^ "Kalendergeschichte; die Quelle". Nationale Diätbibliothek. Archiviert von das Original am 6. Januar 2013. Abgerufen 1. Januar, 2013.
  11. ^ "Kanreki". Enzyklopädie von Shinto. Abgerufen 1. Januar, 2013.
  12. ^ Chattopadhyaya, Alaka (1999). Atisa und Tibet: Leben und Werke von Dipamkara srijnana in Bezug auf die Geschichte und Religion von Tibet. S. 566–568. ISBN 9788120809284.
  13. ^ Aslaksen, Helmer (17. Juli 2010). "Mathematik des chinesischen Kalenders". www.math.nus.edu.sg/aslaksen. Abteilung für Mathematik, Nationale Universität von Singapur. Archiviert von das Original (PDF) am 24. April 2006. Abgerufen 12. Dezember, 2011.
  14. ^ Smith 2011, S. 28, 29 Fn2.
  15. ^ 建す. Kōjien. Tokio: Iwanami Shotgen.
  16. ^ "Aufzeichnungen Teil 6" 本紀 第六 肅宗 代宗 代宗. Xīn Tángshū 新 唐書 [Neues Buch von Tang]. "为 名。 赐文武官阶 、 、 、 爵 版授侍老官 版授侍老官 , 叙进 之。 停 四 京 号。。
    " "于 范阳 , 之。 宝应 元年 建 寅月 甲申 , 追册 靖德太 琮为 皇帝 , 妃窦 氏 为 皇 后。 , 葬王 主 遇害者 遇害者。 丙戌 , 盗发 敬陵 、。。。 甲辰 甲辰 甲辰 甲辰 & " " " " , 鄜州 刺史 成 及 党 项战 , 败 之。 建辰 月 壬午 大赦 , 官吏听纳赃免罪 , 左 降官 及 流人 罚镇 还 之。 甲 午 , 奴剌寇梁州。。 戊申 , " " , 杀 越 王系 兗王 亻闲。 是 夜 , 皇帝 崩于 长生殿 年 五十二。 查 《壽星 萬 年 曆》 , , , , 五十二 五十二 五十二 , 曆 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , “
    唐肅宗 之 元年
    冬至 所在月 (761.12) : 初 一 壬午 大雪 , 十三 癸 巳 , 冬 至 至 , 十九 己亥 , 廿五丙午 廿八己 酉 , 廿九庚戌 廿九庚戌
    大寒 所在月 (762.02) : 初一 辛亥 , 初 三 小 , 初 九 己 未 , 十八 大 寒 廿五 乙 乙 亥 亥 亥 亥 九 九 九 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 亥 初 初 初 初 初 初 初 初 初 初 初 初 初 初 初 九 九 九 九 九 九 九 九 九 九 九 九 己 己 己 己 未 , , 十八 大 寒 , , 廿五 廿五 廿五 廿五 廿五 廿五 廿五 廿五 廿五 廿五 廿五 廿五 廿五
    "
    春分 所在月 (762.3 : : 初一 辛亥 , 初 四驚蜇 , 初 , 初 三癸 丑 , 十五 乙 丑 , 十八 戊 , 十九 春分 , 二十 庚 午 , 廿一壬申 , , , , 戊 戊 辰 十九 二十 庚 , 廿一壬申 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
    穀雨 所在月 (762.4) : 初 一 庚辰 , 初 三 壬 午 初 五 清明 , , 十五 甲 午 二十 穀 雨 , 廿九 戊申
    "
    大寒 所在 月 初 一 辛亥 , 已 稱 建丑月 , 才 小 寒 寒 寒
    春分 所在 月 初 一 辛亥 已 稱 稱 建卯 月 初四 才 驚蜇 驚蜇 驚蜇
    穀雨 所在 月 初 三 午 午 , 已 稱 建辰月 初五 才 清明 清明 清明
    小 滿 所在 月 初 、 初 三壬子 , , 稱建巳月 , 初 五 才 立夏 立夏 立夏
    由此 可 見 , 唐代 支紀月 支紀月 自 朔日始 , 自 節氣始。。。
  17. ^ 三 正, Kōjien, Tokio: Iwanami Shotgen
  18. ^ Widersprüchliche Erinnerungen: tibetische Geschichte unter Mao nacherzählt. GLATTBUTT. 2020-09-07. p. 640. ISBN 978-90-04-43324-3.

Quellen

  • Bartle, P.F.W. (1978). "Vierzig Tage: Der Akan -Kalender". Afrika: Journal des International African Institute. 48 (1): 80–84. doi:10.2307/1158712. JStor 1158712. S2CID 143751434.
  • Kalinowski, Marc (2007). "Zeit, Raum und Orientierung: figurative Darstellungen des Sexualzyklus im antiken und mittelalterlichen China". In Francesca Bray (Hrsg.). Grafik und Text in der Produktion von technischem Wissen in China: Warp und der Schuss. Leiden: Brill. S. 137–168. ISBN 978-90-04-16063-7.
  • Smith, Adam (2011). "Der chinesische Sexualzyklus und die rituellen Ursprünge des Kalenders". In Steele, John (Hrsg.). Kalender und Jahre II: Astronomie und Zeit in der alten und mittelalterlichen Welt. Oxford: Oxbow. S. 1–37. ISBN 978-1-84217-987-1.

Externe Links