Suchorientierte Architektur

Die Verwendung von Suchmaschinentechnologie ist die Hauptintegrationskomponente in einem Informationssystem. In einem traditionellen Geschäftsumfeld die Architekturschicht normalerweise von a besetzt Relationales Datenbank Management System (RDBMS) wird ergänzt oder durch eine Suchmaschine oder die Indexierungstechnologie ersetzt, die zum Erstellen von Suchmaschinen verwendet wird. Informationen zu Informationen, die normalerweise mit Verwendung von Verwendung durchgeführt werden Strukturierte Abfragesprache (SQL) werden durch Schlüsselwort oder Feld (oder felder fähigt) nach strukturiertem Suchen ersetzt. halbstrukturiert, oder unstrukturierte Daten.

In einem typischen Multi-Tier oder N Tier Die Architekturinformationen werden in einer Datenebene verwaltet, in der sie gespeichert und aus einer Datenbank oder einem Dateisystem abgerufen werden können. Die Datenstufe wird von der Logik- oder Geschäftsebene abgefragt, wenn Informationen mithilfe einer Datenabrufsprache wie SQL benötigt werden.

In einem Suchorientierte Architektur Die Datenstufe kann hinter einer anderen Stufe ersetzt oder platziert werden, die einen Suchmaschinen- und Suchmaschinenindex enthält, der anstelle des Datenbankverwaltungssystems abgefragt wird. Abfragen aus der Geschäftsebene werden in der Suchmaschinenabfragesprache anstelle von SQL vorgenommen. Die Suchmaschine selbst krabbelt das relationale Datenbankverwaltungssystem zusätzlich zu anderen herkömmlichen Datenquellen wie Webseiten oder herkömmlichen Dateisystemen und konsolidiert die Ergebnisse, wenn sie abgefragt werden.

Der Vorteil des Hinzufügens einer Suchebene zum Architekturstapel ist die schnelle Reaktionszeit, die große dynamische Datensätze ermöglicht werden, die durch die Suche in der Indexierung von Technologie wie ein ermöglicht werden Umgekehrter Index.

Kontrast zu

Siehe auch