Scott Ambler

Scott W. Ambler (geboren 1966) ist ein Kanadier Softwareentwickler, Berater und Autor. Er ist Autor von Büchern über die Disziplinierte agile Lieferung Toolkit, die Einheitlicher Prozess, Agile Software Entwicklung, das Einheitliche Modellierungssprache, und Reifegradmodell (CMM) Entwicklung.

Er führt regelmäßig Umfragen durch[1] Sie untersuchen Probleme mit der Softwareentwicklung und arbeiten mit Organisationen in verschiedenen Ländern zusammen, um ihren Ansatz zur Softwareentwicklung zu erhalten.

Er hat auch eine Leidenschaft für 8-Bit Atari Computer und erforscht aktiv die Geschichte der 8-Bit-Atari-Plattform.

Biografie

Ambler erhielt einen BSC in Informatik und ein MA in Informationswissenschaft von dem Universität von Toronto. Er arbeitet seit Mitte der 1980er Jahre in der IT-Branche, seit Anfang der neunziger Jahre mit Objekttechnologie.[2] und in IT-Methoden seit Mitte der neunziger Jahre. Scott hat die Entwicklung mehrerer Softwareprozesse geleitet, einschließlich Disziplinierte agile Lieferung (Papa) (mit Marklinien), Agile Modellierung (AM), agile Daten (AD), Enterprise Unified Process (EUP) und Agiler einheitlicher Prozess (AUP) Methoden. Scott war ein leitender Beratungspartner bei SA+A.[3] und wurde dann Chefwissenschaftler bei disziplinierten Agile[4] das wurde ein Teil der Projektmanagementinstitut[5] Während er Organisationen auf der ganzen Welt hilft, ihre IT -Prozesse zu verbessern.

Ambler war ein beitragender Redakteur mit Dr. Dobbs Journal,[6] und hat Spalten für Softwareentwicklung, Objektmagazin und Computer Kanada geschrieben.

Er ist Sprecher einer Vielzahl von Praktikern und akademischen Konferenzen weltweit. Zu den öffentlichen Konferenzen gehören Agile 20xx, Agile India 20xx, Softwareentwicklung, Agile Universe, UML World, Javaone, Oopsla, Eurospi und Caise. Scott ist auch ein Hauptredner auf privaten Konferenzen, die von großen Unternehmen für Fortune 500 für ihre Manager und IT -Mitarbeiter organisiert wurden.[7]

Er ist Fellow des disziplinierten agilen Konsortiums und der International Association of Software Architects (IASA). In der Vergangenheit war er EPF (Eclipse Process Framework) und ein Jolt -Richter bei der Jolt Awards.[2]

Arbeit

Ambler hat gemeinsam entwickelt Disziplinierte agile Lieferung (Papa) mit Marklinien, die Enterprise Unified Process[8] (eine Erweiterung der Rational einheitlicher Prozess), und Agile Modellierung.[9]

Siehe auch

Veröffentlichungen

Scott Ambler hat mehrere Bücher veröffentlicht[10] und Artikel.[11] Eine Auswahl:

Verweise

  1. ^ Es Umfrageergebnisse
  2. ^ a b "Scott W. Amblers Homepage". Ambysoft.com. Abgerufen 2019-11-09.
  3. ^ "Scott Ambler + Mitarbeiter". Archiviert von das Original Am 2018-11-28.
  4. ^ "Diszipliniert agil". Archiviert von das Original Am 2019-06-04.
  5. ^ "Mitglied öffentliches Profil: Scott Ambler". Diszipliniertes agiles Konsortium. Abgerufen 2019-11-09.
  6. ^ "Scott W. Amblers Biografie". Dr. Dobbs Journal. Abgerufen 2019-11-09.
  7. ^ "Sprechen Engagements". Scott W. Amblers Homepage. Ambysoft. Abgerufen 2019-11-09.
  8. ^ "Enterprise Unified Process Homepage".
  9. ^ "Agile Modeling Homepage".
  10. ^ Meine Bücher bei Ambysoft.com. Abgerufen am 22. Mai 2009.
  11. ^ Scott Amblers Artikel und andere Schriften. Abgerufen am 22. Mai 2009.

Externe Links