Saudi-Arabien

Königreich Saudi-Arabien
ٱلْمَمْلَكَة ٱلْعَرَبِيَّة ٱلسُّعُوْدِيَّة (Arabisch)
Al-Mamlakah al-ʿArabīyah as-Suʿūdīyah
Motto:لَا إِلٰهَ إِلّا ٱلله ، مُحُحمّّدٌ رَسُوْلُ ٱلله.
"Lā ʾilāha ʾillā Llāh, Muḥammadur rasūlu Llāh"
"Es gibt keinen Gott außer Gott Gott; Muhammad ist der Gesandte Gottes. "[1][a] (Shahada)
Hymne: ٱلنَّشِيْد ٱلْوَطَنِي ٱلسُّعُوْدِي
"an-Našīd al-Waṭanīy as-Suʿūdī"
"Nationalhymne von Saudi -Arabien"
Location of Saudi Arabia
Location of Saudi Arabia
Hauptstadt
und größte Stadt
Riad
24 ° 39'N 46 ° 46'E/24,650 ° N 46,767 ° E
Offizielle Sprachen Arabisch[5][6]
Ethnische Gruppen
(2014[7])
90% Araber
10% Afro-Arab
Religion
(2010)[9]
Dämonym (en)
Regierung Einheitlich islamisch absolute Monarchie
König
Salman bin Abdulaziz
Mohammed bin Salman
Legislative keiner[b]
Einrichtung
1727
1824
13. Januar 1902
23. September 1932
24. Oktober 1945
31. Januar 1992
Bereich
• Gesamt
2.149.690[5]km2 (830.000 m²) (12.)
• Wasser (%)
0,7
Bevölkerung
• Schätzung 2019
34.218.000[12] (40.)
• Dichte
15/km2 (38,8/sq mi) (174.)
BIP  (Ppp) 2022 Schätzung
• Gesamt
$ 1,87 Billion[13] (17.)
• pro Kopf
$ 51.600[13] (27.)
BIP  (nominal) 2022 Schätzung
• Gesamt
876,15 Milliarden US -Dollar[13] (18.)
• pro Kopf
$ 24.200[13] (35.)
Gini  (2013) 45,9[14]
Mittel
HDI  (2019) Decrease0,854[15]
sehr hoch·40.
Währung Saudisch riyal (SR) (Sar)
Zeitzone koordinierte Weltzeit+3 (Ast)
Datumsformat DD / MM / JJJJ (AH)
Fahrseite Rechts
Code aufrufen +966
ISO 3166 Code Sa
Internet TLD

Saudi-Arabien,[c] offiziell die Königreich Saudi-Arabien (KSA),[d] ist ein Land auf der Arabische Halbinsel in West-Asien. Es hat eine Landfläche von etwa 2.150.000 km2 (830.000 m²), was es zur Fünftgrößter Land in Asiendie zweitgrößte in der Arabische Weltund der größte in Westasien. Es wird von der begrenzt Rotes Meer in den Westen; Jordanien, Irak, und Kuwait nach Norden; das Persischer Golf, Katar und die Vereinigte Arabische Emirate nach Osten; Oman im Südosten; und Jemen nach Süden. Bahrain ist ein Inselland vor der Ostküste. Das Golf von Aqaba im Nordwesten trennt Saudi -Arabien von Ägypten. Saudi -Arabien ist das einzige Land mit einer Küste sowohl am Roten Meer als auch am Persischen Golf, und der größte Teil seines Geländes besteht aus trockener Wüste, Tiefland, Steppe und Bergen. Seine Hauptstadt und größte Stadt ist Riad. Das Land beherbergt Mekka und Medina, die Zwei Heiligste Städte im Islam.

Vorislamisches ArabienDas Gebiet, das das moderne Saudi-Arabien ausmacht, war die Stelle mehrerer alter Kulturen und Zivilisationen; das Vorgeschichte von Saudi -Arabien zeigt einige der frühesten Spuren menschlicher Aktivitäten der Welt.[16] Die zweitgrößte Religion der Welt,[17] Islam, tauchte in dem heutigen Saudi -Arabien auf. Im frühen 7. Jahrhundert der islamische Prophet Muhammad vereint die Bevölkerung von Arabien und schuf eine einzelne islamische religiöse Politik.[18] Nach seinem Tod im Jahr 632 erweiterten seine Anhänger das Territorium unter muslimischer Herrschaft über Arabien hinaus schnell. erobern riesige und beispiellose Teile des Territoriums (von dem Iberische Halbinsel im Westen zu Teilen von Zentral und Südasien im Osten) in wenigen Jahrzehnten. Die arabischen Dynastien, die aus dem heutigen Saudi-Arabien stammen, gründeten die Rashidun (632–661), Umayyad (661–750), Abbasid (750–1517) und Fatimid (909–1171) Kalifate sowie zahlreiche andere Dynastien in Asien, Afrika und Europa.

Das Gebiet des heutigen Saudi-Arabiens bestand früher hauptsächlich aus vier verschiedenen historischen Regionen: Hejaz, Najdund Teile von Ostarabien (Al-ahsa) und Südarabien ('Asir).[19] Das Königreich Saudi -Arabien wurde 1932 von König Abdulaziz gegründet (bekannt als Ibn saud im Westen). Er hat die vier Regionen durch eine Reihe von Eroberungen, die 1902 mit der Gefangennahme von Riad, dem Stammhaus seiner Familie, die Eroberung, in einen einzigen Staat vereint Al Saud. Saudi -Arabien war seitdem ein absolute Monarchie, wo der König, die Fürsten der großen Al Saud Royal Family und die traditionellen Eliten des Landes ein sehr autoritäres Regime beaufsichtigt haben.[20][21][22] Der ultrakonservative Wahhabi Religiöse Bewegung innerhalb Sunnitischer Islam wurde als "vorherrschendes Merkmal von beschrieben Saudische Kultur",",[20][21] Obwohl die Macht des religiösen Establishments in den 2010er Jahren erheblich erodiert wurde.[23] In seinem GrundgesetzSaudi -Arabien definiert sich weiterhin als souveräne Araber Islamischer Staat mit dem Islam als offizielle Religion, Arabisch als offizielle Sprache und Riad als Hauptstadt.

Petroleum wurde am 3. März 1938 entdeckt und von mehreren anderen Funden in der gefolgt Östliche Provinz.[24][25] Saudi-Arabien ist seitdem der zweitgrößte Ölproduzent der Welt (hinter den USA) und der weltweit größte Ölexporteur, der die Welt kontrolliert zweitgrößte Ölreserven und die Viertgrößte Gasreserven.[26] Das Königreich wird als ein kategorisiert Weltbank mit hoher Einkommenswirtschaft und ist das einzige arabische Land, das Teil der ist G20 Große Volkswirtschaften.[27][28]

Das Königreich verbringt 8% seiner Ausgänge BIP auf dem Militär (höchste der Welt nach Oman),[29] Dies stellt es als den drittgrößten militärischen Spender der Welt hinter den Vereinigten Staaten und China.[30] und der weltweit größte Waffenimporteur von 2015 bis 2019, der die Hälfte aller US -amerikanischen Waffenexporte in die erhalten Naher Osten.[31][32] Laut dem BICC, Saudi-Arabien ist das 28. militärste Land der Welt und besitzt die zweitbeste militärische Ausrüstung qualitativ in der Region, danach Israel.[33] In den späten 2010er Jahren gab es kontinuierliche Forderungen zum Stillstand der Waffenverkäufe nach Saudi -Arabien, hauptsächlich aufgrund angebliche Kriegsverbrechen im Jemen[34] und vor allem folgen der Attentat von Jamal Khashoggi.[35][36] Der Staat hat aus verschiedenen Gründen Kritik angezogen, einschließlich seiner Rolle im jemenitischen Bürgerkrieg, angebliches Sponsoring des islamischen Terrorismus und sein Schlechte Menschenrechtsbilanz, was durch das übermäßige und oft außergerichtliche gekennzeichnet ist Verwendung der Todesstrafe,[37] nicht angemessene Maßnahmen gegen Menschenhandel, staatlich gesponsert Diskriminierung religiöser Minderheiten und Atheisten,[38][39] und Antisemitismusund seine strenge Interpretation von Gesetz der Scharia.[40][41]

Saudi -Arabien gilt beides a regional und Mitte Energie.[42][43] Das Saudische Wirtschaft ist der größte im Nahen Osten; Der Welt Achtzehnte Volkswirtschaft durch nominales BIP und die Siebzehntegrößter von PPP. Als Land mit einem sehr hohen Human Development Index,[44] es bietet Eine studiumfreie Universitätsausbildung, keine persönliche Einkommensteuer,[45] und Ein kostenloses universelles Gesundheitssystem. Saudi -Arabien beherbergt die Welt der Welt Drittgrößte Einwandererbevölkerung. Es hat auch eine der jüngsten Bevölkerungsgruppen der Welt, wobei ungefähr 50 Prozent seiner Bevölkerung von 34,2 Millionen unter 25 Jahren sind.[46] Neben dem Mitglied der Golf-Kooperationsrat, Saudi -Arabien ist ein aktives und Gründungsmitglied der Vereinte Nationen, Organisation der islamischen Zusammenarbeit, Arabische Liga, Arabische Luftträgerorganisation und Opec.

Etymologie

Nach der Verschmelzung der Königreich Hejaz und Nejd, der neue Staat wurde benannt Al-Mamlakah al-ʿArabīyah as-suʿūdīyah (eine Transliteration von المملكة العربية السعودية in Arabisch) durch königliches Dekret am 23. September 1932 durch seinen Gründer, Abdulaziz bin Saud. Obwohl dies normalerweise als "das Königreich Saudi -Arabien" auf Englisch übersetzt wird,[47] Es bedeutet buchstäblich "das saudi -arabische Königreich",[48] oder "das arabische saudische Königreich".[49]

Das Wort "saudi" leitet sich vom Element ab As-Saʿūdīyah in dem Arabisch Name des Landes, was eine Art von Adjektiv ist, die als a bekannt ist Nisba, gebildet aus dem dynastischen Namen der saudischen königlichen Familie, die Al Saud (Arabisch: آل سعود). Seine Aufnahme drückt die Ansicht aus, dass das Land der persönliche Besitz der königlichen Familie ist.[50][51] Al Saud ist ein Arabischer Name gebildet durch Hinzufügen des Wortes Al, bedeutet "Familie von" oder "House of",,[52] zum persönlichen Namen eines Vorfahren. Im Falle des Al Saud, das ist Saud ibn muhammad ibn muqrin, der Vater der Gründerin der Dynastie aus dem 18. Jahrhundert, Muhammad Bin Saud.[53]

Geschichte

Vorgeschichte

Anthropomorphe Stela (4. Jahrtausend BC), Sandstein, 57x27 cm, von El-Maakir-Qaryat al-Kaafa (Nationalmuseum von Saudi -Arabien, Riad)

Es gibt Hinweise darauf, dass menschliche Behausungen in der Arabische Halbinsel stammt aus ungefähr 125.000 Jahren.[54] Eine Studie von 2011 ergab, dass die ersten modernen Menschen, die sich in Ost in ganz Asien ausbreiteten Bab-El-Mandeb Verbinden des Horns Afrikas und Arabiens.[55] Die arabische Halbinsel gilt als zentrale Figur im Verständnis der Homininentwicklung und der Verbreitung. Arabien unterzog sich einer extremen Umweltschwankung in der Quartär Dies führte zu tiefgreifenden evolutionären und demografischen Veränderungen. Arabien hat eine Reichen Niedrigerer Paläolithikum aufzeichnen und die Menge von Oldowan-ähnliche Stätten in der Region deuten auf eine bedeutende Rolle hin, die Arabien in der frühen Hominin -Kolonialisierung Eurasiens gespielt hatte.[56]

In dem neolithisch Zeitraum, prominente Kulturen wie Al-Magar, dessen Zentrum im modernen südwestlichen Najd lag. Al-Magar könnte als "neolithische Revolution" in menschlichen Wissen und Handwerksfähigkeiten angesehen werden.[57] Die Kultur ist als eine der ersten der Welt gekennzeichnet, die die weit verbreitete Domestizierung von Tieren, insbesondere des Pferdes, während der neolithischen Zeit einbezieht.[58][59] Abgesehen von Pferden, Tieren wie Schafen, Ziegen, Hunden, insbesondere der Saluki Rasse, Strauße, Falken und Fische wurden in Form von Steinstatuen und Felsgravuren entdeckt. Al-Magar-Statuen wurden aus lokalem Stein hergestellt, und es scheint, dass die Statuen in einem zentralen Gebäude festgelegt wurden, das möglicherweise eine bedeutende Rolle im sozialen und religiösen Leben der Bewohner spielte.[60]

Im November 2017 zeigen Jagdszenen Bilder der wahrscheinlichsten domestizierten Hunde, die dem ähnelten Kanaan HundIn Shuwaymis, einer hügeligen Region im Nordwesten Saudi -Arabiens, wurden die Leinen mit Leinen entdeckt. Diese Felsgravuren stammen aus mehr als 8.000 Jahren und machen sie zu den frühesten Darstellungen von Hunden auf der Welt.[61]

Am Ende des 4. Jahrtausends v. Bronzezeit Nachdem drastische Transformationen erlebt wurden; Metalle wurden weit verbreitet, und die Periode wurde durch seine 2 m hohen Bestattungen gekennzeichnet, die gleichzeitig von der Existenz zahlreicher Tempel gefolgt wurden, die viele freistehende Skulpturen enthielten, die ursprünglich mit roten Farben gestrichen wurden.[62]

Im Mai 2021 kündigten Archäologen ein 350.000 Jahre alt an Acheulean Site benannt ein Nasim in der Hagelregion Könnte die älteste menschliche Behausung in Nordsaudi -Arabien sein. Der Standort wurde erstmals 2015 mit Fernerkundung und paläohydrologischer Modellierung entdeckt. Es enthält Paläolake -Ablagerungen, die mit dem mit Mittleres Pleistozän Materialien. 354 Artefakte, Handachsen und Steinwerkzeuge, Flocken, die von Forschern entdeckt wurden, lieferten Informationen über die Traditionen der Werkzeugherstellung des frühesten lebenden Mannes in Süd-Westasien. Neben, Paläolithikum Artefakte ähneln den Materialresten, Acheulean Standorte in der Nefud -Wüste.[63][64][65][66]

Vorislamisch

Die Statue der "verehrenden Dienerin" (2500 v. Chr.), Die über einem Meter hoch (3 Fuß 3 Zoll) hoch ist, ist viel größer als jeder mögliche Mesopotamian- oder Harappan -Modelle. Foto mit freundlicher Genehmigung der Nationalmuseum von Korea.[67]

Die früheste sitzende Kultur in Saudi -Arabien stammt aus Ubaid Periodenach Entdeckung verschiedener Keramik -Scherben bei Dosariyah. Die erste Analyse der Entdeckung kam zu dem Schluss, dass die östliche Provinz Saudi -Arabien die Heimat der frühesten Siedler von war Mesopotamienund im weiteren Sinne die wahrscheinliche Ursprung der Sumerer. Experten wie jedoch wie Joan Oates hatte die Gelegenheit, die Ubaid -Perioden -Scherben in Ostarabien zu sehen und folglich zu dem Schluss zu kommen 2. Die Idee, dass Kolonisten aus Saudi -Arabien nach Südmesopotamien ausgewandert waren und die erste sitzende Kultur der Region gegründet hatte, wurde aufgegeben.[68]

Klimaveränderung und der Beginn der Trockenheit könnten zum Ende dieser Phase der Siedlung geführt haben, da aus dem nachfolgenden Jahrtausend nur wenige archäologische Beweise vorliegen.[69] Die Abwicklung der Region nimmt im Zeitraum von wieder auf Dilmun im frühen 3. Jahrtausend. Bekannte Aufzeichnungen von Uruk Beziehen Sie sich auf einen Ort namens namens Dilmunmit mehreren Gelegenheiten mit Kupfer verbunden, und in späteren Zeiträumen war es eine Quelle importierter Wälder im südlichen Mesopotamien. Eine Reihe von Gelehrten hat vorgeschlagen, dass Dilmun ursprünglich die östliche Provinz Saudi-Arabien bezeichnet hat, insbesondere in Verbindung mit den wichtigsten Dilmunit-Siedlungen von UMM An-Nussi und UMM Ar-Ramadh im Inneren und Tarout an der Küste. Es ist wahrscheinlich das Tarout Island war der Haupthafen und die Hauptstadt von Dilmun.[67] Mesopotamisch eingeschriebene Ton -Tabletten legen nahe, dass in der frühen Periode von Dilmun eine Form der hierarchisch organisierten politischen Struktur existierte. 1966 eine Erdarbeiten in Tarout enthüllte ein altes Grabfeld, das eine große, beeindruckende Statue aus der Dilmunitzeit ergab (Mitte des 3. Jahrtausends BC). Die Statue wurde lokal unter dem starken mesopotamischen Einfluss auf das künstlerische Prinzip von Dilmun hergestellt.[67]

Bis 2200 v. Chr. Wechselte das Zentrum von Dilmun aus unbekannten Gründen von Tarout und dem saudi -arabischen Festland auf die Insel Bahrain, und dort entstand eine hoch entwickelte Siedlung, wo ein mühsamer Tempelkomplex und Tausende von Grabhügeln aus dieser Zeit entdeckt wurden.[67]

Qaṣr al-Farīd, der größte der 131 Felsschnitte Monumentale Gräber, die vom 1. Jahrhundert v. Chr. Bis zum 1. Jahrhundert n. Chr. Mit ihren ausführlich verzierten Fassaden im ausdauernden Alten gebaut wurden Nabataner Archäologische Stätte von Hegra befindet sich im Bereich von Al-'ula innerhalb Al Madinah Region in dem Hejaz. Eine UNESCO Weltkulturerbe seit 2008.

In der späten Bronzezeit sind in der Bibel ein historisch aufgezeichnetes Volk und ein Land (Midian und die Midianiten) im nordwestlichen Teil von Saudi-Arabien gut dokumentiert. Zentriert in Tabouk, es streckte sich von Wadi Arabah im Norden zum Gebiet von Al-Wejh im Süden.[70] Die Hauptstadt von Midian war Qurayyah,[71] Es besteht aus einer großen angereicherten Zitadelle, die 35 Hektar umfasst und darunter liegt eine ummauerte Siedlung von 15 Hektar. In der Stadt waren 10 bis 12.000 Einwohner veranstaltet.[72] Die Midianiten wurden in zwei wichtigen Ereignissen in der Bibel dargestellt, die Israel erzählen zwei Kriege mit Midian, irgendwo im frühen 11. Jahrhundert v. Chr. Politisch wurden die Midianiten als eine dezentrale Struktur unter der Leitung von fünf Königen (Evi, Rekem, Tsur, Hur und Reba) beschrieben. Die Namen scheinen Toponyme wichtiger Midianitsiedlungen zu sein.[73] Es ist üblich zu sehen, dass Midian eine Stämme in Konföderation bezeichnet hat.[74] Die nomadischen Midianiten waren einer der frühesten Ausbeuter der Domestizierung von Kamelen, die es ihnen ermöglichten, durch die harten Gebiete der Region zu navigieren.[74]

Kolossalstatue von Al-'ula in dem Hejaz (6. bis 4. Jahrhundert v. Chr.), Folgte es der standardisierten künstlerischen Skulption der Lihyanit Königreich, die ursprüngliche Statue wurde weiß gestrichen

Am Ende des 7. Jahrhunderts v. Chr. Erschien im historischen Theater Nordwestarabiens ein aufstrebendes Königreich. Es begann als Scheichdom von Dedan, das sich zum Reich Lihyan Stamm entwickelte.[75] Die früheste Bescheinigung der staatlichen Regalität, König von Lihyan, war Mitte des sechsten Jahrhunderts v. Chr.[76] In der zweiten Stufe des Königreichs verwandelte sich Dedan von einem bloßen Stadtstaat, von dem nur sie beeinflusste, dass sie sich in ihren Stadtmauern befanden, zu einem Königreich, das eine viel größere Domäne umfasst, die den Höhepunkt der Lihyan-Zivilisation kennzeichnete.[75] Der dritte Staat ereignete sich im frühen 3. Jahrhundert v. Chr. Mit einer brichten wirtschaftlichen Aktivität zwischen Süden und Norden, die Lihyan einen großen Einfluss für seine strategische Position auf der Caravan Road machte.[77]

Lihyan war eine mächtige und hoch organisierte Antike arabisch Königreich, das in der nordwestlichen Region der arabischen Halbinsel eine wichtige kulturelle und wirtschaftliche Rolle spielte.[78] Die Lihyaniten regierten über eine große Domäne von Yathrib im Süden und Teile der Levante im Norden.[79] In der Antike wurde der Golf von Aqaba früher als Golf von Lihyan bezeichnet. Ein Zeugnis des umfassenden Einflusses, den Lihyan erwarb.[80]

Die Lihyaniten fielen in die Hände der Nabatäer ungefähr 65 v. Chr. Nach ihrem Anfall von Hegra marschieren und dann nach Taymaund in ihren Hauptstadt Dedan im Jahr 9 v. Chr. Die Nabatäer regierten große Teile Nordarabiens, bis ihre Domäne von der annektiert wurde Römisches Reich, was es umbenannt hat Arabien Petraeaund blieb bis 630 unter der Regel der Römer.[81]

Mittelalter und Aufstieg des Islam

Im größten Teil die Umayyad Kalifat (661–750) deckte 11.100.000 km ab2 (4.300.000 m²)[82] und 62 Millionen Menschen (29 Prozent der Weltbevölkerung),[83] Machen Sie es zu einer der größte Reiche in der Geschichte sowohl in Gebiet als auch in Anteil der Weltbevölkerung. Es war auch größer als jedes frühere Reich in der Geschichte.

Kurz vor dem Aufkommen des Islam, abgesehen von städtischen Handelssiedlungen (wie Mekka und Medina), wurde ein Großteil dessen, was Saudi -Arabien werden sollte, von nomadischen pastoralen Stammesgesellschaften besiedelt.[84] Der islamische Prophet Muhammad wurde ungefähr 571 in Mekka geboren Ce. Im frühen 7. Jahrhundert vereint Muhammad das Verschiedene Stämme der Halbinsel und schuf eine einzelne islamische religiöse Politik.[18] Nach seinem Tod im Jahr 632 erweiterten seine Anhänger das Territorium unter muslimischer Herrschaft über Arabien und erobern riesige und beispiellose Teile (von der iberischen Halbinsel im Westen bis zu Teilen Zentrales und Südasiens im Osten) innerhalb von Jahrzehnten. Arabien wurde bald zu einer politisch peripheren Region der muslimischen Welt, da sich der Fokus auf das riesige und neu eroberte Gebiet verlagert.[18]

Araber stammt aus dem heutigen Saudi-Arabien, die Hejaz insbesondere gründete die Rashidun (632–661), Umayyad (661–750), Abbasid (750–1517) und die Fatimid (909–1171) Kalifate. Vom 10. Jahrhundert bis zum frühen 20. Jahrhundert standen Mekka und Medina unter der Kontrolle eines örtlichen arabischen Herrschers, der als der bekannt ist Sharif von MekkaAber meistens schuldete die Sharif dem Herrscher eines der wichtigsten islamischen Reiche mit Sitz in Bagdad, Kairo oder Istanbul. Der größte Teil des Restes der Saudi -Arabien kehrte zur traditionellen Stammesherrschaft zurück.[85][86]

Das Schlacht von Badr, 13. März 624 n. Chr.

Für einen Großteil des 10. Jahrhunderts die Isma'ili-Shi'ite Qarmatianer waren die mächtigste Kraft im Persischen Golf. 930 plünderten die Qarmaten Mekka und spritzen die muslimische Welt, insbesondere mit ihrem Diebstahl der Schwarzer Stein.[87] 1077–1078 ein arabischer Scheich genannt Abdullah bin Ali Al Uyuni besiegte die Qarmaten in Bahrain und Al-Hasa mit Hilfe der Großes Seljuq -Imperium und gründete die Uyunid -Dynastie.[88][89] Das Uyunid Emirat Später wurde eine Expansion unterzogen, wobei sein Territorium von Najd bis zur Syrische Wüste.[90] Sie wurden von der gestürzt USFURIDS im Jahr 1253.[91] Die USFurid -Herrschaft wurde geschwächt, nachdem persische Herrscher von Hormuz Bahrain gefangen genommen und Qatif 1320.[92] Die Vasallen von Ormuz, die Schiiten Jarwanid dynasty kam im 14. Jahrhundert, um Ostarabien zu regieren.[93][94] Das Jabriden Übernahm die Kontrolle über die Region, nachdem er die Jarwaniden im 15. Jahrhundert gestürzt hatte und länger als zwei Jahrzehnte mit Hormuz über die Region in Konflikt geraten war Tribut 1507.[93] Al-Muntafiq Stamm übernahm später die Region und kam unter Ottomane Oberhoheit. Das Bani Khalid Stamm drehte sich später im 17. Jahrhundert gegen sie auf und übernahm die Kontrolle.[95] Ihre Herrschaft erstreckte sich auf seinem Höhepunkt vom Irak nach Oman und auch unter osmanische Oberhoheit.[96][97]

Osmanischer Hejaz

Im 16. Jahrhundert die Osmanen fügte das Rote Meer und die Persische Golfküste (die Hejaz, die Küste hinzu, Asir und Al-Ahsa) an das Reich und behauptet Oberhoheit über den Innenraum. Ein Grund war zu vereiteln portugiesische Versuche das Rote Meer (daher das Hejaz) und den Indischen Ozean anzugreifen.[98] Das osmanische Kontrollgrad über diese Länder variierte in den nächsten vier Jahrhunderten mit der schwankenden Stärke oder Schwäche der zentralen Autorität des Reiches.[99][100] Diese Änderungen haben zu späteren Unsicherheiten beigetragen, wie die Streit mit Transjordan über die Aufnahme des Sanjak von Ma'an, einschließlich der Städte von Ma'an und Aqaba.

Grundlage der Saud -Dynastie

Atlas Karte von Arabien und der umfassenderen Region im Jahr 1883

Die Entstehung der saudischen königlichen Familie, bekannt als Al Saud, begann in Nejd in Zentralarabien im Februar 1727,,[101][102] Wenn Muhammad Bin Saud, Gründer der Dynastie, schloss sich mit dem religiösen Führer zusammen Muhammad ibn Abd al-Wahhabab,[103] Gründer der Wahhabi -Bewegung, einer strengen puritanischen Form des sunnitischen Islam.[104] Diese im 18. Jahrhundert gebildete Bündnis bot den ideologischen Impuls für die saudische Expansion und bleibt heute die Grundlage für die saudi -arabische Dynastie -Herrschaft.[105]

Im Jahr 1727 die Emirat von Diriyah In dem Gebiet rund um Riad wurde schnell erweitert und kurz kontrollierte den größten Teil des heutigen Territoriums Saudi-Arabiens,[106] Karbala entlassen im Jahr 1802 und und Mekka erfassen 1803. 1818 wurde es vom osmanischen Vizekönig von Ägypten zerstört. Mohammed Ali Pasha.[107] Das viel kleinere Emirat von Nejd wurde 1824 gegründet. Während des Restes des 19. Jahrhundert Al Rashid, der das regierte Emirat von Jabal Shammar. Bis 1891 war die Al Rashid siegreich und die Al Saud wurden in Kuwait ins Exil getrieben.[85]

Abdulaziz ibn saud, der Gründungsvater und erster König von Saudi -Arabien

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Osmanisches Reich kontrollierte weiter oder habe eine Oberlänen über den größten Teil der Halbinsel. Vorbehaltlich dieser Oberhoheit wurde Arabien von einem Flickenteppich von Stammesherrschaft regiert.[108][109] mit dem Sharif von Mekka Vorrang vor der Schwierigkeiten haben und das regieren Hejaz.[110] Im Jahr 1902, Abdul RahmanDer Sohn Abdul Aziz - laters als bekannt als bekannt als Ibn saud- Vertretung der Kontrolle über Riad, die den Al Saud zurück nach Nejd bringen und die Schaffung des Dritter "Saudischer Staat".[85] Ibn Saud erhielt die Unterstützung der Ikhwan, eine Stammesarmee, die von Wahhabismus inspiriert und unter der Leitung Faisal al-Dawishund die nach seinem Fundament im Jahr 1912 schnell gewachsen war.[111] Mit der Hilfe des Ikhwan nahm Ibn Saud 1913 Al-Ahsa aus den Osmanen.

1916 mit der Ermutigung und Unterstützung Großbritanniens (die gegen die Osmanen kämpfte Erster Weltkrieg), die Scharif von Mekka, Hussein bin Ali, led a Pan-Arab-Revolte gegen das Osmanische Reich, um einen Vereinigten Arabischen Staat zu schaffen.[112] Obwohl der arabische Aufstand von 1916 bis 1918 in seinem Ziel fehlgeschlagen ist, die Alliierten Der Sieg im Ersten Weltkrieg führte zum Ende der osmanischen Oberhoheit und der Kontrolle in Arabien und Hussein bin Ali wurde König von Hejaz.[113]

Ibn Saud vermied das Engagement in der arabischen Revolte und setzte stattdessen seinen Kampf mit dem Al Rashid fort. Nach der letzten Niederlage des letzteren nahm er den Titel Sultan von Nejd 1921. Mit Hilfe des Ikhwan wurde das Königreich Hejaz 1924–25 erobert, und am 10. Januar 1926 erklärte sich Ibn Saud zum König von Hejaz.[114] In den nächsten fünf Jahren verwaltete er die beiden Teile von sein duales Königreich als getrennte Einheiten.[85]

Nach der Eroberung des Hejaz wechselte das Ziel der Führung von Ikhwan auf die Ausweitung des wahhabistischen Reiches in die britischen Protektorate von Transjordanien, Irak und Kuwait und begann, diese Gebiete zu überfallen. Dies traf mit Ibn Sauds Opposition, als er die Gefahr eines direkten Konflikts mit den Briten erkannte. Gleichzeitig wurde der Ikhwan von Ibn Sauds Innenpolitik enttäuscht, die die Modernisierung und die Zunahme der Zahl nicht-muslimischer Ausländer im Land zu befürworten schienen. Infolge Schlacht von Sabilla, wo ihre Führer massakriert waren.[115] Am 23. September 1932 die beiden Königreiche der Hejaz und Nejd wurden als Königreich Saudi -Arabien vereint,[85] Und dieses Datum ist jetzt ein Nationalfeiertag genannt Saudischer Nationaltag.[116]

Nach der Einführung

Politische Karte von Saudi -Arabien

Das neue Königreich war auf begrenzte Landwirtschaft und Pilgereinnahmen angewiesen.[117] 1938 riesige Reserven von Öl wurden in der Region Al-Aaha entlang der Küste des Persischen Golfs entdeckt, und die vollständige Entwicklung der Ölfelder begann 1941 unter der von den USA kontrollierten Aramco (Arabian American Oil Company). Öl versorgte Saudi -Arabien mit wirtschaftlichem Wohlstand und erheblicher politischer Hebel international.[85]

Das kulturelle Leben entwickelte sich schnell, hauptsächlich im Hejaz, das Zentrum für Zeitungen und Radio war. Der große Zustrom von jedoch ausländische Arbeiter in Saudi -Arabien in der Ölindustrie erhöhte die bereits bestehende Neigung für Fremdenfeindlichkeit.[118] Gleichzeitig wurde die Regierung zunehmend verschwenderisch und extravagant. In den 1950er Jahren hatte dies zu großen staatlichen Defiziten und übermäßigen Ausländern geführt.[85]

1953, Saud von Saudi -Arabien Nach dem Tod seines Vaters war der König von Saudi -Arabien bis 1964 nach dem Tod seines Vaters nach, als er zugunsten seines Halbbruders abgesetzt wurde Faisal von Saudi -Arabiennach einer intensiven Rivalität, die von Zweifeln in der königlichen Familie über Sauds Kompetenz angeheizt wurde. 1972 erlangte Saudi -Arabien in Aramco eine 20 -prozentige Kontrolle, wodurch die US -Kontrolle über saudisches Öl verringert wurde.

1973 führte Saudi -Arabien eine an Ölboykott gegen die westlichen Länder, die Israel in der unterstützten Yom Kippur Krieg gegen Ägypten und Syrien, was zur Vierfabrikation der Ölpreise führt.[85] 1975 wurde Faisal von seinem Neffen, Prinz ermordet Faisal Bin Musaid und wurde von seinem Halbbruder abgelöst König Khalid.[119]

Bis 1976 war Saudi -Arabien der größte Ölproduzent der Welt geworden.[120] Khalids Regierungszeit verzeichnete den wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungsfortschritt äußerst schnell und veränderte das Infrastruktur und das Bildungssystem des Landes.[85] In der Außenpolitik wurden enge Beziehungen zu den USA entwickelt.[119] Im Jahr 1979 traten zwei Ereignisse auf, die die Regierung stark betraf,[121] und hatte einen langfristigen Einfluss auf die saudische Auslands- und Innenpolitik. Der erste war das Iranische islamische Revolution. Es wurde befürchtet, dass das Land des Landes Shi'ite Minderheit In der östlichen Provinz (die auch die Lage der Ölfelder ist) könnte unter dem Einfluss ihrer iranischen Mitreligionisten rebellieren. In der Region gab es mehrere regierungsfeindliche Aufstände wie die 1979 Qatif Uprising.[122]

Das zweite Ereignis war das Grand Moschee -Anfall in Mekka durch islamistische Extremisten. Die beteiligten Militanten waren teilweise verärgert über das, was sie als Korruption und unislamischer Natur der saudischen Regierung betrachteten.[122] Die Regierung erlangte nach 10 Tagen die Kontrolle über die Moschee und die erfassten wurden hingerichtet. Ein Teil der Reaktion der königlichen Familie bestand darin, die viel strengere Einhaltung traditioneller religiöser und sozialer Normen im Land (zum Beispiel die Schließung von Kinos) durchzusetzen und das zu geben Ulema eine größere Rolle in der Regierung.[123] Es war weder völlig erfolgreich, als der Islamismus weiter in Stärke wuchs.[124]

Karte der saudi -arabischen Verwaltungsregionen und Straßen

1980 kaufte Saudi -Arabien die amerikanischen Interessen an Aramco.[125] König Khalid starb im Juni 1982 an einem Herzinfarkt. Er wurde von seinem Bruder abgelöst. König Fahd, der 1986 den Titel "Depotbank der beiden heiligen Moscheen" als Antwort auf einen beträchtlichen fundamentalistischen Druck, die Verwendung von "Majestät" in Zusammenarbeit mit irgendetwas außer Gott, zu vermeiden. FAHD entwickelte weiterhin enge Beziehungen zu den Vereinigten Staaten und erhöhte den Kauf der amerikanischen und britischen Militärausrüstung.[85]

Der riesige Reichtum, der durch Öleinnahmen erzielt wurde, hatte einen noch größeren Einfluss auf die saudische Gesellschaft. Es führte zu einer schnellen technologischen (aber nicht kulturellen) Modernisierung, Urbanisierung, öffentlichen Bildung und der Schaffung neuer Medien. Dies und das Vorhandensein von zunehmend großer Anzahl ausländischer Arbeiter beeinflussten die traditionellen saudischen Normen und Werte stark. Obwohl es einen dramatischen Wandel im sozialen und wirtschaftlichen Leben des Landes gab, wurde die politische Macht weiterhin von der königlichen Familie monopolisiert[85] Dies führte zu Unzufriedenheit bei vielen Saudis, die anfingen, nach einer breiteren Teilnahme an der Regierung zu suchen.[126]

In den 1980er Jahren gab Saudi -Arabien 25 Milliarden US -Dollar für die Unterstützung Saddam Hussein in dem Iran -Irak -Krieg;[127] Saudi -Arabien verurteilte jedoch das Irakische Invasion in Kuwait im Jahr 1990 und bat die USA, einzugreifen.[85] König Fahd erlaubte Amerikaner- und Koalitionstruppen in Saudi -Arabien. Er lud die kuwaitische Regierung und viele ihrer Bürger ein, in Saudi -Arabien zu bleiben, vertrieb jedoch die Bürger des Jemen und Jordaniens aufgrund der Unterstützung ihrer Regierungen im Irak. 1991 waren saudi -arabische Streitkräfte sowohl an der Bombardierung von Überfällen auf den Irak als auch in die Landinvasion beteiligt, die dazu beitrugen, Kuwait zu befreien.

Die Beziehungen Saudi -Arabiens zum Westen begannen bei einigen Ulema und Studenten des Scharia -Gesetzes zu wachsendem Besorgnis und waren eines der Fragen Eine Zunahme des islamistischen Terrorismus in Saudi -Arabien sowie islamistische terroristische Angriffe in westlichen Ländern saudischer Staatsangehöriger. Osama Bin Laden war saudischer Staatsbürger (bis er 1994 seiner Staatsbürgerschaft beraubt war) und war für die verantwortlich 1998 Bombenanschläge der US -Botschaft in Ostafrika und im Jahr 2000 USS Cole Bombing in der Nähe des Hafens von Aden, Jemen. 15 der 19 Terroristen, die an beteiligt sind 11. September Angriffe In New York City, Washington, DC, und in der Nähe von Shanksville, Pennsylvania, waren saudische Staatsangehörige.[128] Viele Saudis, die das nicht unterstützten Islamist Terroristen waren dennoch zutiefst unzufrieden mit der Politik der Regierung.[129]

Der Islamismus war nicht die einzige Quelle der Feindseligkeit gegenüber der Regierung. Obwohl die Saudi -Arabiens Wirtschaft im 21. Jahrhundert extrem wohlhabend war, war sie nahezu stagnierend. Hohe Steuern und ein Arbeitslosenwachstum haben zur Unzufriedenheit beigetragen und sich in einem Anstieg der Unruhen und Unzufriedenheit mit der königlichen Familie widerspiegelt. Als Reaktion darauf wurden eine Reihe begrenzter Reformen von König Fahd initiiert. Im März 1992 stellte er das "vor" vor "Grundgesetz", was die Pflichten und Verantwortlichkeiten eines Herrschers betonte. Im Dezember 1993 wurde der Beratungsrat eingeweiht. Es setzt sich aus einem Vorsitzenden und 60 Mitgliedern zusammen - alle vom König ausgewählt. Die Absicht des Königs war es, auf Dissens zu reagieren, während er so wenig macht tatsächliche Änderungen in der Status Quo wie möglich. Fahd machte deutlich, dass er keine Demokratie im Sinn hatte und sagte: "Ein System, das auf Wahlen basiert, stimmt nicht mit unserem islamischen Glaubensbekenntnis überein, das die Regierung durch Konsultation [Shūrā] genehmigt."[85]

1995 erlitt Fahd einen schwächenden Schlaganfall, und der Kronprinz. Abdullah, übernahm die Rolle von de facto Regent, übernimmt das tägliche Lauf des Landes; Seine Autorität wurde jedoch durch Konflikte mit Fahds vollen Brüdern behindert (bekannt, mit Fahd, als ""Sudairi sieben").[130] Ab den 1990er Jahren setzte sich die Anzeichen einer Unzufriedenheit fort und umfassten 2003 und 2004 eine Reihe von Bombenanschlägen und bewaffnete Gewalt in Riad, Jeddah, Yanbu und Khobar.[131] Im Februar-April 2005 fanden die ersten landesweiten Kommunalwahlen in Saudi-Arabien statt. Frauen durften nicht an der Umfrage teilnehmen.[85]

Karte von Öl und Gas Pipelines im Nahen Osten

Im Jahr 2005 starb König Fahd und wurde von Abdullah abgelöst, der die Politik der Mindestreform fortsetzte und sich gegen Proteste niederschlug. Der König führte eine Reihe von Wirtschaftsreformen ein, um das Vertrauen des Landes in Öleinnahmen zu verringern: begrenzte Deregulierung, Förderung ausländischer Investitionen und Privatisierung. Im Februar 2009, Abdullah kündigte eine Reihe staatlicher Veränderungen an der Justiz, der Streitkräfte und verschiedenen Diensten an, um diese Institutionen zu modernisieren Mutaween (Religionspolizei) mit mäßigeren Personen und der Ernennung der ersten stellvertretenden Ministerin des Landes.[85]

Am 29. Januar 2011 versammelten sich Hunderte von Demonstranten in der Stadt von Jeddah In einer seltenen Kritik an der schlechten Infrastruktur der Stadt nach tödlichen Überschwemmungen durch die Stadt und tötete 11 Menschen.[132] Die Polizei stoppte die Demonstration nach etwa 15 Minuten und verhaftete 30 bis 50 Personen.[133]

Seit 2011 ist Saudi -Arabien von selbst betroffen Arabische Frühlingsproteste.[134] Als Reaktion darauf kündigte King Abdullah am 22. Februar 2011 eine Reihe von Vorteilen für Bürger in Höhe von 36 Milliarden US -Dollar an, von denen 10,7 Milliarden US -Dollar für Wohnungen vorgesehen waren.[135][136][137] Im Rahmen des Pakets wurden keine politischen Reformen angekündigt, obwohl einige wegen Finanzverbrechen angeklagte Gefangene begnadigt wurden.[138] Am 18. März im selben Jahr kündigte King Abdullah ein Paket in Höhe von 93 Milliarden US -Dollar an, das 500.000 neue Häuser zu Kosten von 67 Milliarden US -Dollar enthielt, zusätzlich zu 60.000 neuen Sicherheitsjobs.[139][140] Obwohl nur männlich Die Kommunalwahlen fanden am 29. September 2011 statt,[141][142] Abdullah erlaubte Frauen, zu wählen und in der gewählt zu werden 2015 Kommunalwahlenund auch zu dem nominiert werden Shura Council.[143]

Seit 2001 hat Saudi -Arabien mit weit verbreitete Internet -Zensur. Die meisten Online-Zensur fällt im Allgemeinen in zwei Kategorien ein: eine basierend auf der Zensur "unmoralischer" (hauptsächlich pornografische und lGBT-unterstützende Websites zusammen mit Websites, die eine andere religiöse Ideologie als der sunnitische Islam fördern) und eine auf einer schwarzen Liste von By By By Saudi -Arabien -Medienministerium, die hauptsächlich Websites zensiert, die das saudische Regime kritisch sind oder mit Parteien verbunden sind, die von Saudi -Arabien abgelehnt oder gegen sie abgelehnt werden.[144][145][146]

Politik

Mohammad bin Salman
Kronprinz und erster stellvertretender Premierminister

Saudi -Arabien ist ein absolute Monarchie;[147] Nach Ansicht der Grundgesetz von Saudi -Arabien Der König muss 1992 von Royal Decree adoptiert und muss einhalten Scharia (Islamisches Recht) und die Koran, während der Koran und der Sunnah (Die Traditionen Muhammads) werden als Verfassung des Landes erklärt.[148] Es sind keine politischen Parteien oder nationalen Wahlen zulässig.[147] Saudi -Arabien ist autoritär,[149][150][151] und einige Kritiker betrachten es als als totalitär Zustand.[152][153][154] Der Ökonom Bewertete die saudische Regierung als die fünftstautoritärste Regierung von 167 in ihrem Jahr 2012 bewertet Demokratieindex,[155] und Freiheitshaus gab es seine niedrigste "nicht freie" Bewertung, 7,0 ("1 = Best, 7 = schlechtest") für 2019.[156]

In Ermangelung von nationalen Wahlen und politischen Parteien,,[147] Die Politik in Saudi -Arabien findet in zwei verschiedenen Arenen statt: innerhalb der königlichen Familie, der Al Saud und zwischen der königlichen Familie und dem Rest der saudischen Gesellschaft.[157] Außerhalb des Al-Sauds ist die Teilnahme am politischen Prozess auf ein relativ kleines Segment der Bevölkerung beschränkt und erfolgt in Form der königlichen Familie, die sich mit den Ulema, den Stammesscheichs und den Mitgliedern wichtiger kommerzieller Familien bei wichtigen Entscheidungen beraten.[158] Dieser Prozess wird von den saudischen Medien nicht berichtet.[159]

Nach Zoll haben alle Männer im Alter das Recht, den König direkt durch die traditionelle Stammessitzung zu beantragen, die als die bekannt ist Majlis.[160] In vielerlei Hinsicht unterscheidet sich der Ansatz zur Regierung wenig vom traditionellen System der Stammesherrschaft. Die Stammesidentität bleibt stark und außerhalb der königlichen Familie wird der politische Einfluss häufig durch Stammeszugehörigkeit bestimmt, wobei Stammesscheichs einen erheblichen Einfluss auf lokale und nationale Ereignisse aufrechterhalten.[158] Wie bereits erwähnt, gab es in den letzten Jahren nur begrenzte Schritte, um die politische Beteiligung wie die Gründung des Beratungsrates Anfang der neunziger Jahre und des National Dialogue Forum im Jahr 2003 zu erweitern.[161]

Die Herrschaft des Al Saud steht aus vier Quellen mit politischer Opposition: Sunniten Islamist Aktivismus; liberale Kritiker; das Shi'ite Minderheit- insbesondere in der östlichen Provinz; und langjährig Stammes und Regionalist potenzielle Gegner (zum Beispiel im Hejaz).[162] Von diesen waren die Minderheitenaktivisten die bekannteste Bedrohung für die Regierung und in den letzten Jahren eine Reihe von von begeistert gewalttätige Vorfälle im Land.[131] Offener Protest gegen die Regierung, auch wenn sie friedlich ist, wird jedoch nicht toleriert.[163]

Monarchie und königliche Familie

König Fahd mit US -Präsident Ronald Reagan und zukünftiger US -Präsident Donald Trump 1985. Die USA und Saudi -Arabien Lieferung Geld und Arme zum Antisowjet Mujaheddin Kämpfer in Afghanistan.

Der König kombiniert gesetzgebende, exekutive und gerichtliche Funktionen[158] und königliche Dekrete bilden die Grundlage für die Gesetzgebung des Landes.[164] Der König ist auch der Premierminister und präsidiert über die Ministerrat von Saudi -Arabien und Beratungsversammlung von Saudi -Arabien. Die königliche Familie dominiert das politische System. Die großen Zahlen der Familie ermöglichen es ihm, die meisten wichtigen Stellen des Königreichs zu kontrollieren und auf allen Regierungsebenen zu beteiligt und zu präsent zu sein.[165] Die Zahl der Fürsten wird auf mindestens 7.000 geschätzt, wobei die meisten Macht und Einfluss von den rund 200 männlichen Nachkommen von Ibn Saud ausgewählt werden.[166] Die wichtigsten Ministerien sind im Allgemeinen für die königliche Familie reserviert.[147] ebenso wie die 13 regionalen Gouverneurschaften.[167]

Langfristige politische und staatliche Ernennungen haben zur Schaffung von "Machtlitten" für hochrangige Fürsten geführt.[168] wie die von König Abdullah, der Kommandeur der Nationalgarde seit 1963 (bis 2010, als er seinen Sohn ernannte, um ihn zu ersetzen),[169] Ehemalige Krone Prinz Sultan, Verteidigungs- und Luftfahrtminister von 1962 bis zu seinem Tod im Jahr 2011, ehemaliger Kronprinz Prinz Nayef Wer war der Innenminister von 1975 bis zu seinem Tod im Jahr 2012, Prinz Saud der seit 1975 Außenminister war[170] und Strom König Salman, der Verteidigungs- und Luftfahrtminister war, bevor er Kronprinz und Gouverneur des Provinz Riad von 1962 bis 2011.[171] Der derzeitige Verteidigungsminister ist Prinz Mohammad bin Salman, der Sohn von König Salman und Kronprinz.[172]

Die königliche Familie ist politisch durch Fraktionen unterteilt, die auf Clan -Loyalitäten, persönlichen Ambitionen und ideologischen Unterschieden beruhen.[157] Die mächtigste Clanfraktion ist als 'bekannt als' bekanntSudairi Sieben ', bestehend aus dem verstorbenen König Fahd und seinen vollen Brüdern und ihren Nachkommen.[173] Die ideologischen Spaltungen umfassen Fragen über die Geschwindigkeit und Richtung der Reform,[174] und ob die Rolle der Ulema erhöht oder verringert werden sollte. Es gab Spaltungen innerhalb der Familie darüber, wer nach dem Beitritt oder früherer Tod von Prinz Sultan auf den Thron gelangen sollte.[173][175] Als Prinz Sultan am 21. Oktober 2011 auf den Thron aufstieg, ernannte König Abdullah Prinz Nayef zum Kronprinzen.[176] Im folgenden Jahr starb auch Prinz Nayef, bevor er zum Thron aufstieg.[177]

Bis zu 500 Fürsten, Regierungsminister und Geschäftsleuten, einschließlich Prince Fahd bin Abdullah, wurden von saudi -arabischen Behörden als Teil der verhaftet 2017 Saudi -Arabische Säuberung

Die saudische Regierung[178][179][180] und die königliche Familie[181][182][183] wurden oft über viele Jahre der Korruption beschuldigt,[184] und dies geht bis ins 21. Jahrhundert weiter.[185] In einem Land, das der königlichen Familie "gehören" soll und ist benannt nach ihnen,[51] Die Grenzen zwischen staatlichem Vermögen und dem persönlichen Vermögen der hochrangigen Fürsten sind verschwommen.[166] Das Ausmaß der Korruption wurde als systemisch bezeichnet[186] und endemisch,[187] und seine Existenz wurde anerkannt[188] und verteidigt[189] durch Prinz Bandar bin Sultan (ein hochrangiges Mitglied der königlichen Familie)[190] In einem Interview im Jahr 2001.[191] Obwohl Korruptionsvorwürfe häufig auf breite undokumentierte Anschuldigungen beschränkt waren,[192] 2007 wurden spezifische Vorwürfe erhoben, als der britische Verteidigungsunternehmer behauptet wurde BAE -Systeme hatte Prinz Bandar in Höhe von 2 Milliarden US -Dollar an Bestechungsgeldern in Bezug auf die bezahlt Al-Yamamah Arms Deal.[193][194] Prinz Bandar bestritt die Vorwürfe.[195] Im Jahr 2010 führten Untersuchungen sowohl der US- als auch der britischen Behörden zu plea bargain Vereinbarungen mit dem Unternehmen, mit denen es Bußgelder in Höhe von 447 Millionen US -Dollar zahlte, aber keine Bestechung zugab.[196]

In seinem Korruptionswahrnehmungsindex für 2010, Transparenz International gab Saudi -Arabien eine Punktzahl von 4,7 (auf einer Skala von 0 bis 10, wobei 0 "sehr korrupt" und 10 "sehr sauber" ist).[197] Saudi -Arabien hat sich einem Prozess der politischen und sozialen Reformen unterzogen, um die öffentliche Transparenz und eine gute Regierungsführung zu erhöhen, aber Nepotismus und Schirmherrschaft sind bei Geschäften im Land weit verbreitet. Die Durchsetzung der Antikorruptionsgesetze ist selektiv, und Beamte betreiben die Straflosigkeit. Eine Reihe prominenter saudi -arabischer Fürsten, Regierungsminister und Geschäftsleute, einschließlich Prince Al-Waleed Bin Talal, war in Saudi -Arabien verhaftet Im November 2017.[198]

Es gab einen zunehmenden Druck, die Herrschaft der königlichen Familie zu reformieren und zu modernisieren, eine Agenda, die König Abdullah sowohl vor als auch nach seinem Beitritt im Jahr 2005 einsetzt 2003 ein Jahr lang Nationales Dialogforum wurde angekündigt, dass ausgewählte Fachkräfte und Intellektuelle die aktuellen nationalen Fragen innerhalb bestimmter vorgeschriebener Parameter öffentlich diskutieren können. Im Jahr 2005 fanden die ersten Kommunalwahlen statt. Im Jahr 2007 die Treueur wurde geschaffen, um die Nachfolge zu regulieren.[161] Im Jahr 2009 nahm der König bedeutende Personaländerungen an der Regierung vor, indem er Reformer in Schlüsselpositionen und die erste Frau zu einem Ministerposten erstellte.[199][200] Diese Veränderungen wurden jedoch als zu langsam oder nur kosmetisch kritisiert.[201]

Al Ash-Sheikh und Rolle der Ulema

Saudi -Arabien ist fast einzigartig, um das zu geben Ulema (Die Körperschaft der islamischen religiösen Führer und Juristen) Eine direkte Rolle in der Regierung.[202] Die bevorzugten Ulema sind von der Salafi Überzeugung. Die Ulema war auch ein wesentlicher Einfluss auf wichtige staatliche Entscheidungen, zum Beispiel die Auferlegung der Ölembargo im Jahr 1973 und die Einladung ausländischer Truppen nach Saudi -Arabien im Jahr 1990.[203] Darüber hinaus haben sie eine wichtige Rolle in den Justiz- und Bildungssystemen gespielt[204] und ein Monopol der Autorität im Bereich der religiösen und sozialen Moral.[205]

In den 1970er Jahren wurden infolge des Ölvermögens und der Modernisierung des von König Faisal initiierten Landes wichtige Veränderungen in der saudischen Gesellschaft im Gange und die Macht des Ulemas ließ sich zurück.[206] Dies änderte sich jedoch nach dem nach Beschlagnahme der Grand Moschee in Mekka im Jahr 1979 durch islamistische Radikale.[207] Die Reaktion der Regierung auf die Krise umfasste die Stärkung der Befugnisse der Ulema und die Erhöhung ihrer finanziellen Unterstützung:[123] Insbesondere erhielten sie eine größere Kontrolle über das Bildungssystem[207] und erlaubt, die strengere Einhaltung der wahhabi -Regeln des moralischen und sozialen Verhaltens durchzusetzen.[123] Nach seinem Thronanschluss im Jahr 2005 unternahm König Abdullah Schritte, um die Mächte der Ulema zu verringern, beispielsweise die Übertragung der Kontrolle über die Bildung von Mädchen an das Bildungsministerium.[208]

Die Ulema wurden historisch gesehen von der angeführt Al Ash-Sheikh,[209] die führende religiöse Familie des Landes.[205] Die Al-Ash-Sheikh sind die Nachkommen von Muhammad ibn Abd al-Wahhabab, der Gründer der Wahhabi-Form des sunnitischen Islam, der heute in Saudi-Arabien dominiert.[210] Die Familie ist zweiter Prestige nur für die Al Saud (die königliche Familie)[211] mit wem sie einen "gegenseitigen Unterstützungspakt" bildeten[212] und Stromversorgung vor fast 300 Jahren.[203] Der Pakt, der bis heute bestehen,[212] basiert auf der Al Saud, die die Autorität von Al Ash-Sheikh in religiösen Angelegenheiten aufrechterhalten und die Lehre von Wahhabi aufrechterhalten und verbreitet. Im Gegenzug unterstützt der Al Ash-Sheikh die politische Autorität des Al Saud[213] Dadurch sein religiöses Gebrauchs-moralische Autorität die Herrschaft der königlichen Familie legitimieren.[214] Obwohl die Dominanz des Ulemas durch die Ash-Sheikh in den letzten Jahrzehnten abgenommen hat, hat[215] Sie haben immer noch die wichtigsten religiösen Posten und sind durch ein hohes Maß an Mischehe eng mit dem Al Saud verbunden.[205]

Rechtsordnung

Verse aus dem Koran. Der Koran ist die offizielle Verfassung des Landes und eine primäre Rechtsquelle. Saudi -Arabien ist einzigartig, um einen religiösen Text als politisches Dokument zu verankern.[216]

Die wichtigste Rechtsquelle ist die Islamische Scharia abgeleitet aus den Lehren der Koran und die Sunnah (Die Traditionen des Propheten).[164] Saudi -Arabien ist in den modernen muslimischen Staaten insofern einzigartig, als die Scharia nicht kodifiziert ist und es kein Präzedenzfall für gerichtliche Präzedenzfälle gibt, was den Richtern die Befugnis gibt, unabhängige rechtliche Argumentation zu verwenden, um eine Entscheidung zu treffen. Saudische Richter neigen dazu, den Prinzipien der Hanbali School of Jurisprudence (fiqh) in vormodernen Texten gefunden[217] und bekannt für seine literalistische Interpretation des Korans und Hadith.[218]

Da der Richter befugt ist, frühere Urteile (entweder seine eigenen oder andere Richter) zu missachten und seine persönliche Auslegung von Scharia auf einen bestimmten Fall anwenden kann, ergeben sich auch in anscheinend identischen Fällen unterschiedliche Urteile.[219] Vorhersehbarkeit der rechtlichen Interpretation erschweren.[220] Das Scharia -Gerichtssystem ist die Grundjustiz von Saudi -Arabien und seinen Richtern (RichterQadi) und Anwälte sind Teil der Ulema, der islamischen Gelehrten des Landes.[221]

Königliche Dekrete sind die andere Hauptquelle des Rechts; werden aber als bezeichnet als Vorschriften statt Rechtsvorschriften Weil sie der Scharia untergeordnet sind.[164] Royal Decrees ergänzen die Scharia in Gebieten wie Arbeits-, Handels- und Unternehmensrecht. Darüber hinaus bleiben das traditionelle Stammesrecht und Sitten von Bedeutung.[222] Extra-Sharia-Regierung Tribunale bewältigen normalerweise Streitigkeiten im Zusammenhang mit bestimmten königlichen Dekreten.[223] Die endgültige Berufung von Scharia -Gerichten und Regierungsgerichten ist an den König und alle Gerichte und Tribunale befolgen die Beweis- und Verfahrensregeln der Scharia.[224]

Das saudische Justizsystem wurde wegen seiner "ultra-puritanischen Richter" kritisiert, die bei ihrer Verurteilung (mit Enthauptung für das Verbrechen der Hexerei) oft hart sind, aber manchmal auch übermäßig mildert (für Vergewaltigung oder Frau-Beschlag) und manchmal übermäßig nachlässig Langsam, zum Beispiel Tausende von verlassenen Frauen nicht in der Lage, sich eine Scheidung zu sichern.[225][226] Das System wurde auch dafür kritisiert, arkan zu sein,[227] Es fehlt einige der Schutzmaßnahmen der Gerechtigkeit und kann nicht mit der modernen Welt umgehen.[228] Im Jahr 2007 gab König Abdullah königliche Dekrete heraus, die die Justiz reformierte und ein neues Gerichtssystem geschaffen hat.[219] Und im Jahr 2009 nahm der König eine Reihe bedeutender Änderungen des Personals der Justiz auf höchster Ebene vor, indem er eine jüngere Generation einbrachte.[227] Studien haben gezeigt, dass Saudi -Arabien eine der niedrigsten Kriminalitätsraten der Welt hat, obwohl es unterschiedliche Ansichten gibt, ob dies auf das Rechtssystem oder andere Faktoren wie soziale Strukturen zurückzuführen ist.[229] Obwohl wiederholter Diebstahl durch Amputation der rechten Hand bestraft werden kann, wurde zwischen 2007 nur ein Instanz der gerichtlichen Amputation gemeldet[230] und 2010.[231][232][233] Atheismus oder "in Frage stellten die Grundlagen der islamischen Religion, auf der dieses Land basiert", wird als terroristisches Verbrechen angesehen.[234] Wimpern sind eine häufige Form der Bestrafung[235] und werden oft wegen Straftaten gegen Religion und öffentliche Moral wie Alkohol und Vernachlässigung von Gebet und Fastenverpflichtungen auferlegt.[236]

Vergeltungsstrafen oder Qisas, werden praktiziert: Zum Beispiel kann ein Auge chirurgisch entfernt werden, wenn ein Opfer besteht, das sich selbst im Auge verloren hat.[226] Familien von jemandem, der rechtswidrig getötet hat, können zwischen der Forderung der Todesstrafe oder der Gewährung von Gnade als Gegenleistung für eine Zahlung von wählen Diyya (Blutgeld), durch den Täter.[237]

Auslandsbeziehungen

Amerikanischer Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump mit König Salman bin Abdulaziz al Saud und der Präsident von Ägypten, Abdel Fattah Al Sisi, 21. Mai 2017

Saudi -Arabien schloss sich 1945 der UN an[47][238] und ist Gründungsmitglied der Arabische Liga, Golf-Kooperationsrat, Muslimische Weltligaund die Organisation der Islamischen Konferenz (jetzt die Organisation der islamischen Zusammenarbeit).[239] Es spielt eine herausragende Rolle in der Internationaler Währungsfonds und Die Weltbankund im Jahr 2005 dem beigetreten Welthandelsorganisation.[47] Saudi -Arabien unterstützt die beabsichtigte Bildung der Arabische Zollunion im Jahr 2015 und ein Araber Gemeinsamer Markt[240] Bis 2020, wie auf dem Arab League Summit 2009 angekündigt.[241]

Seit 1960 als Gründungsmitglied von OpecDie Ölpreispolitik besteht im Allgemeinen darin, den Weltölmarkt zu stabilisieren und zu versuchen, scharfe Preisbewegungen zu moderieren, um die westlichen Volkswirtschaften nicht zu gefährden.[47][242] 1973 verhängten Saudi -Arabien und andere arabische Nationen eine Ölembargo gegen die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Japan und andere westliche Nationen, die unterstützten Israel in dem Yom Kippur Krieg Vom Oktober 1973.[243] Das Embargo verursachte eine Ölkrise mit vielen kurz- und langfristigen Auswirkungen auf die globale Politik und die Weltwirtschaft.[244]

Zwischen Mitte der 1970er und 2002 gab Saudi-Arabien über 70 Milliarden US-Dollar "Übersee-Entwicklungshilfe" auf. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass die überwiegende Mehrheit tatsächlich für die Verbreitung und Ausweitung des Einflusses von ausgegeben wurde Wahhabismus Auf Kosten anderer Formen des Islam.[245] Es gab eine intensive Debatte darüber, ob die saudische Hilfe und der Wahhabismus in Empfängerländern extremismus beeinflusst haben.[246] Die beiden Hauptvorwürfe sind, dass der Wahhabismus von Natur aus die Intoleranz fördert und den Terrorismus fördert.[247] Saudi-Arabien zählt nur die nicht-muslimischen Länder und hat den Bau von 1359 Moscheen, 210 islamischen Zentren, 202 Hochschulen und 2000 Schulen bezahlt.[248]

Amerikanischer Präsident Barack Obama trifft König Abdullah of Saudi Arabia, Juli 2014

Saudi -Arabien und die Vereinigten Staaten sind strategische Verbündete,[249][250] und seit Präsident Barack Obama Das Amt im Jahr 2009 hat die USA 110 Milliarden US -Dollar an Saudi -Arabien verkauft.[251] Die Beziehung zwischen Saudi -Arabien und den Vereinigten Staaten wurde jedoch angespannt und hat in den letzten Jahren des Obama -Regierung,[252][253][254] Obwohl Obama die US -Streitkräfte genehmigt hatte, die Saudis in ihrem logistischen und Geheimdienstunterstützung zu unterstützen Militärintervention im Jemen, etablieren a gemeinsame Koordinierungsplanungszelle mit dem saudischen Militär, das hilft, den Krieg zu verwalten,[255][256] und CIA gebrauchte saudische Basen für Drohnen -Attentate im Jemen.[257][258][259][260] Im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts zahlte der Saudi -Arabien ungefähr 100 Millionen US -Dollar an Amerikanische Firmen zu Empfangshalle die US -Regierung.[261] Am 20. Mai 2017 Präsident Donald Trump und König Salman unterzeichnete eine Reihe von Absichtsbriefen für Saudi -Arabien zu Kaufen Sie Waffen aus den USA In Höhe von insgesamt 110 Milliarden US -Dollar sofort und über 10 Jahre 350 Milliarden US -Dollar.[262][263] Im Dezember 2021 stimmte der US-Senat gegen einen Vorschlag, einen Umsatz von 650 Millionen US-Dollar von fortgeschrittenen Mittelstrecken-Luft-Luft-Raketen nach Saudi-Arabien zu stoppen, um ihn von seiner militärischen Intervention im Jemen zu entmutigen.[264][265]

Faisal -Moschee in Islamabad ist nach einem saudischen König benannt. Das Königreich ist ein starker Verbündeter von Pakistan. Wikileaks behauptete, Saudis seien "lange daran gewöhnt, eine bedeutende Rolle in Pakistans Angelegenheiten zu spielen".[266]

In der arabischen und muslimischen Welt gilt Saudi-Arabien als pro-westlich und proamerikanisch.[267] Und es ist sicherlich ein langfristiger Verbündeter der Vereinigten Staaten.[268] Dies jedoch[269] und die Rolle Saudi -Arabiens im 1991 Golfkrieginsbesondere die Station von US -Truppen auf saudischem Boden aus 1991 führte die Entwicklung einer feindlichen islamistischen Reaktion intern aus.[270] Infolgedessen hat sich Saudi-Arabien in gewissem Maße von den USA distanziert und sich beispielsweise geweigert, die von den USA geführten USA zu unterstützen oder daran teilzunehmen Invasion des Irak in 2003.[158]

China und Saudi -Arabien sind wichtige Verbündete, wobei der Verhältnis zwischen den beiden Ländern in den letzten Jahrzehnten erheblich wächst. Eine signifikante Anzahl von Saudi -Arabern hat ebenfalls eine positive Sichtweise geäußert China.[271][272][273] Im Februar 2019 verteidigte der Kronprinz Mohammad Chinas Xinjiang-Umerziehungslager zum Uyghur Muslime,[274][275] Das Sagen "China hat das Recht, Anti-Terrorismus und Dextremisierungsarbeit für seine nationale Sicherheit durchzuführen."[276][277] Im Juli 2019 haben UN -Botschafter aus 37 Ländern, einschließlich Saudi -Arabien, einen gemeinsamen Brief an die unterzeichnet UNHRC Verteidigung Chinas Behandlung von Uighuren und anderen muslimischen Minderheitengruppen in der Xinjiang Region.[278]

Die Konsequenzen der Invasion von 2003 und der Arabischer Frühling führte zu zunehmendem Alarm innerhalb der saudischen Monarchie über den Aufstieg von IranEinfluss in der Region.[279] Diese Ängste spiegelten sich in Kommentaren von König Abdullah wider,[208] Wer forderte die Vereinigten Staaten privat auf, den Iran anzugreifen und "den Kopf der Schlange abzuschneiden".[280] Die vorläufige Annäherung zwischen den USA und dem Iran, die 2011 im Geheimnis begann[281] wurde gesagt, von den Saudis gefürchtet zu werden,[282] und während des Vorlaufs zum weithin willkommenen Deal über das iranische Atomprogramm, das die erste Stufe der US -iranischen Détente, Robert Jordan, abgeschlossen hat, der von 2001 bis 2003 der US -Botschafter in Riad war, sagte: " Wäre die [Obama] -Ver Regierung, die mit dem Iran ein großes Schnäppchen macht. "[283] Eine Reise nach Saudi -Arabien von US -Präsident Barack Obama im Jahr 2014 umfasste Diskussionen über die Beziehungen zwischen den USA und Iran, obwohl diese die Bedenken von Riad nicht behoben hatten.[284]

Um das Haus von Khalifa zu schützen, die Monarchen von Bahrain, Saudi -Arabien drang in Bahrain ein Indem Sie militärische Truppen schicken, um am 14. März 2011 den Aufstand der bahrainischen Menschen zu unterdrücken.[285] Die saudische Regierung betrachtete den zweimonatigen Aufstand als eine "Sicherheitsbedrohung", die von der ausgestattet war Schiit die die Mehrheit der Bahrain -Bevölkerung repräsentieren.[285]

Außenminister Adel al-Jubeir Mit dem damaligen britischen Außenminister Boris Johnson (jetzt Premierminister) in London, 16. Oktober 2016

Am 25. März 2015 leitete Saudi -Arabien eine Koalition der sunnitischen muslimischen Staaten.[286] begann a Militärintervention im Jemen gegen die Schiit Houthis und zwingt dem ehemaligen Präsidenten treu Ali Abdullah Saleh, wer wurde im Jahr 2011 abgesetzt Arabischer Frühling Aufstände.[287] Mindestens 56.000 Menschen wurden zwischen Januar 2016 und Oktober 2018 bei bewaffneter Gewalt im Jemen getötet.[288]

Saudi -Arabien unterstützte zusammen mit Katar und der Türkei die offene Armee der Eroberung,[289][290] eine Dachgruppe von regierungsfeindlichen Kräften, die in der kämpfen Syrischer Bürgerkrieg Das enthielt Berichten zufolge eine Al-Kaida verknüpft Al-Nusra Front und ein anderer Salafi Koalition bekannt als Ahrar al-Sham.[291] Saudi-Arabien war auch an der von CIAs geführten CIA beteiligt Holzsukamore verdeckter Betrieb zu trainieren und zu Arm syrische Rebellen.[292]

Nach einer Reihe von Vorfälle während des Hajj Jahreszeit das tödlichste[293] von denen mindestens 2.070 Pilger getötet wurden[294] in 2015 Mina StampedeSaudi -Arabien wurde beschuldigt, Misswirtschaft zu erläutern und sich auf die Erhöhung des Geldeinkommens zu konzentrieren und gleichzeitig das Wohlergehen der Pilger zu vernachlässigen.[295]

Im März 2015 verschrottete Schweden einen Waffenvertrag mit Saudi-Arabien und markiert ein jahrzehntelanges Verteidigungsabkommen mit dem Königreich. Die Entscheidung kam nach dem schwedischen Außenminister Margot Wallstrom wurde von den Saudis blockiert, während er über Demokratie und Frauenrechte bei der sprach Arabische Liga in Kairo. Dies führte auch dazu, dass Saudi -Arabien an seinen Botschafter in Schweden erinnerte.[296]

Saudi -Arabien wurde als moderierender Einfluss in der Arabisch -israelischer Konflikt, regelmäßig einen Friedensplan zwischen Israel und der Palästinenser und verurteilen Hisbollah.[297] Folgt dem Arabischer Frühling Saudi -Arabien bot dem abgesetzten Präsidenten Asyl an Zine El Abidine Ben Ali von Tunesien und König Abdullah rief Präsident an Hosni Mubarak von Ägypten (vor seiner Ablagerung), seine Unterstützung anzubieten.[298] Anfang 2014 Beziehungen zu Katar wurde über seine Unterstützung für die belastet Muslimbruderschaftund Saudi -Arabiens Glaube, dass Katar seine Angelegenheiten einmischte. Im August 2014 schienen beide Länder Wege zu untersuchen, um den Riss zu beenden.[299] Saudi-Arabien und seine Verbündeten haben den basierten TV-Kanal von Katar kritisiert Al Jazeera und Katars Beziehungen zum Iran. Im Jahr 2017 verhängte Saudi -Arabien Land, Marine und Luft Blockade auf Katar.[300]

Saudi -Arabien stoppte neue Handels- und Investitionsgeschäfte mit Kanada und Suspendierte diplomatische Bindungen In einer dramatischen Eskalation eines Streits über die Verhaftung des Frauenrechtsaktivisten des Königreichs durch das Königreich Samar Badawi am 6. August 2018.[301][302]

Die Spannungen sind zwischen Saudi -Arabien und seinen Verbündeten nach der Attentat von Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul. Dies hat die bereits problematische Belastung belastet Saudi -Arabien -Turkey -Beziehungen. Wie von Ozgur Unluhisarcikli, Direktor des Ankara -Büros des deutschen Marshall -Fonds, "die Türkei in seinen Beziehungen zu Saudi -Arabien aufrechterhalten, haben die Beziehungen das Potenzial, sich jederzeit in eine Krise zu entwickeln."[303]

Der Druck auf Saudi -Arabien, die Wahrheit über die Ermordung von Jamal Khashoggi aus den USA und europäischen Ländern zu enthüllen, hat zugenommen. Saudi-US-Beziehungen nahm am 14. Oktober 2018 eine hässliche Wendung, als Trump "schwere Strafe" versprach, wenn der königliche Gericht für den Tod von Khashoggis verantwortlich war. Das saudische Außenministerium revanchierte sich mit einer gleichen Aussage: "Es wird mit größerer Aktion reagieren", was auf die "einflussreiche und wichtige Rolle des Königreichs in der Weltwirtschaft" zeigt. Eine gemeinsame Erklärung wurde von Großbritannien, Frankreich und Deutschland abgegeben, in dem auch eine "glaubwürdige Untersuchung zur Feststellung der Wahrheit über das, was passiert ist, und - gegebenenfalls - diejenigen, die die Verantwortung für das Verschwinden von Jamal Khashoggi ertragen, feststellen und sicherstellen, dass sie festgehalten werden, um zu verantwortlich Konto."[304]

Die USA erwarten ihre Golf -Verbündeten, die an der Koalition in die Koalition beteiligt sind Jemen mehr Anstrengungen unternehmen und die steigenden Bedenken hinsichtlich der Millionen, die an die gedrängt wurden Rand der Hungersnot. Nach Angaben der Vereinten Nationen beherbergt die arabische Halbinsel Nation der weltweit schlimmsten humanitären Krise.[305] Mehr als 50.000 Kinder im Jemen starben an Hunger 2017.[306] Die Hungersnot im Jemen ist das direkte Ergebnis der von Saudi-Arabien geführten Intervention und Blockade des Rebellengebiets.[307][308]

Nach Jamal Khashoggis Mord im Oktober 2018, dem US -Außenminister, der US -Außenminister Mike Pompeo und der US -Verteidigungsminister Jim Mattis forderte innerhalb von 30 Tagen einen Waffenstillstand im Jemen, gefolgt von uneingeschränkten Friedensgesprächen. Pompeo hat Saudi -Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate gebeten, ihre Luftangriffe in besiedelten Gebieten im Jemen zu stoppen. Theresa May unterstützte den US -Ruf, um die Koalition zu beenden. Präsident der Internationaler Rettungsausschuss David Miliband Die US -Ankündigung als "der bedeutendste Durchbruch im Krieg im Jemen seit vier Jahren".[309]

Im September 2020, Show Time kündigte an, dass es seinen Originaldokumentarfilm Premiere haben wird, Königreich der Stilleam 2. Oktober dieses Jahres. Der Film basierte auf dem Mord von 2018 an Jamal Khashoggi von saudischen Behörden. Der Dokumentarfilm unter der Regie von Filmemacher Rick Rowley untersucht die Beziehung zwischen dem UNS und Saudi -Arabien als Hintergrund für den Mord an Khashoggi zusammen mit den Wechselwirkungen zwischen der Trump -Administration und dem saudischen Kronprinz Mohammed bin Salman.[310] Ein weiterer Dokumentarfilm von Bryan Fogel, Der Dissidenten, das ein Netz von Täuschungen hinter dem Mord ausgraben sollte, sollte am selben Tag freigelassen werden, der den zweiten Todestag von Khashoggi kennzeichnete.[311]

Jeremy HuntDer britische Außenminister, bei seinem Besuch in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten am 12. November 2018, wird voraussichtlich im vierjährigen Bürgerkrieg des Jemen den Bedarf an einem Waffenstillstand von allen Seiten erhöhen. Die USA forderten innerhalb von 30 Tagen einen Waffenstillstand.[312] Andrew Smith von Kampagne gegen den Waffenhandel (CAAT), sagte diese Jagd und Boris Johnson "spielte eine äußerst zentrale und komplizierte Rolle bei der Bewaffnung und Unterstützung der von Saudi-Arabien geführten Zerstörung des Jemen."[313][314]

Im Jahr 2017 plante Saudi-Arabien im Rahmen seines Kernkraftprogramms, Uran im Inland zu extrahieren und einen Schritt in Richtung Selbstversorgung bei der Herstellung zu machen Kernbrennstoff. Am 24. August 2017 unterzeichnete das Königreich ein Memorandum of Understanding mit China National Nuclear Corporation (CNNC) Uran zu erforschen und zu bewerten[315] Am 4. August 2020 behauptete ein Bericht, dass Saudi-Arabien eine Einrichtung in der Wüste in der Nähe von Al-'ula zum Extrahieren von Urangelbkuchen aus gebaut habe Uranerz mit der Hilfe von China. Die Einrichtung äußerte Bedenken unter den UNS und alliierte Beamte über saudische Kernenergiepläne und die Möglichkeit des Landes, sich zu entwickeln Nuklearwaffe.[316] Am 19. August 2020 fragten Kongressdemokraten den US -Außenminister. Mike PompeoInformationen über Chinas angebliche Rolle beim Aufbau einer Uranverarbeitungsanlage in Saudi -Arabien.[317]

Am 17. September 2020, Der Wächter veröffentlichte einen exklusiven Bericht, in dem er zeigt, dass Saudi -Arabien den Weg für die Inlandsproduktion von Kernkraftstoff ebnete. In dem vom Medienhaus erhaltenen vertraulichen Bericht stand, dass das Königreich von chinesischen Geologen unterstützt wurde, um über 90.000 Tonnen zu produzieren Uran aus drei Hauptablagerungen im Zentrum und nordwestlich von Saudi, in der Nähe der Neom Megacity -Entwicklung. Die Offenlegung brachte Bedenken hinsichtlich des aggressiven Interesses von Riad an der Entwicklung von Atomwaffenprogrammen auf.[318] Abgesehen von China die UN Atomwächter, Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) unterstützte auch Saudi -Arabas nukleares Ambitionen.[319]

Vorwürfe des Sponserns des globalen Terrorismus
Flagge von Al-Kaida, eine transnationale terroristische Gruppe, die von gebildet wurde durch Osama Bin Laden, ein saudi -arabischer Staatsbürger jemenitischer und syrischer Extraktion, der 1994 von seinem saudischen Pass beraubt wurde.

Nach Angaben des irakischen Premierministers Nouri al-Maliki Im März 2014 lieferte Saudi -Arabien zusammen mit Katar Terroristen gegen die irakische Regierung politische, finanzielle und medienliche Unterstützung.[320] Ebenso Präsident von Syrien Bashar al-Assad stellte fest, dass die Quellen der extremen Ideologie der terroristischen Organisation Isis und andere solche Salafist Extremist Gruppen sind die Wahabbismus Das wurde von der königlichen Familie von Saudi -Arabien unterstützt.[321]

Die Beziehungen zu den USA wurden nachfolgend angespannt 9/11 Terroranschläge.[322] Amerikanische Politiker und Medien beschuldigten die saudische Regierung, Terrorismus zu unterstützen und a zu tolerieren Dschihadist Kultur.[323] In der Tat, Osama Bin Laden und 15 der 19 9/11 -Entführer stammten aus Saudi -Arabien;[324] in ISIL-besetzt RaqqaMitte 2014 waren alle 12 Richter saudisch.[325] Das durchgesickerte US -amerikanische Ministerium für Staatsministerium vom 17. August 2014 sagt, dass "Regierungen von Katar und Saudi -Arabien ... ISIS und andere radikale Gruppen in der Region geheizliche finanzielle und logistische Unterstützung bieten".[254] Nach Angaben des ehemaligen US -Außenministers Hillary Clinton"Saudi-Arabien bleibt eine kritische finanzielle Unterstützung für die finanzielle Unterstützung für Al-Qaida, die Taliban, Lassen und andere terroristische Gruppen ... Spender in Saudi -Arabien bilden die wichtigste Finanzierungsquelle für sunnitische terroristische Gruppen weltweit. "[326] Ehemaliger CIA -Direktor James Woolsey beschrieb es als "den Boden, in dem Al-Kaida und seine Schwester -Terrororganisationen florieren. "[327] Die saudische Regierung bestreitet diese Behauptungen oder dass sie religiöse oder kulturelle Extremismus exportiert.[328] Im April 2016 hat Saudi -Arabien damit gedroht, 750 Milliarden US -Dollar in Höhe von 750 Milliarden US -Dollar zu verkaufen Finanzpapiere und andere US -Vermögenswerte, wenn Kongress Pässt eine Gesetzesvorlage, die es der saudischen Regierung ermöglichen würde, über den 11. September verklagt zu werden.[249] Im September 2016 verabschiedete der Kongress die Gerechtigkeit gegen Sponsoren des Terrorismusgesetzes Dies würde Verwandten von Opfern der Angriffe vom 11. September ermöglichen, Saudi -Arabien für die angebliche Rolle seiner Regierung bei den Angriffen zu verklagen.[329] Der Kongress lehnte den Präsidenten überwältigend ab Barack Obamas Veto.[253][254]

Entsprechend Sir William PateyDer ehemalige britische Botschafter in Saudi -Arabien, das Königreich, finanziert Moscheen in ganz Europa, die zu Brutstätten des Extremismus geworden sind. "Sie finanzieren keinen Terrorismus. Sie finanzieren etwas anderes, was dazu führen kann, dass Einzelpersonen radikalisiert und Futter für den Terrorismus werden", sagte Patey. Er sagte, dass Saudi eine Ideologie finanziert habe, die zu Extremismus führt, und die Führer des Königreichs sind sich der Konsequenzen nicht bewusst.[330]

Seit 2016 begann sich das Königreich jedoch von den islamistischen Ideologien zurückzuziehen.[331] Es fanden mehrere Reformen statt, einschließlich der Eindämmung der Mächte von Religionspolizei,[332] Störungen der Finanzierung Moscheen im Ausland, im Ausland,[333] und erstes Konzert mit gemischtem Geschlecht von Frau.[334] Im Jahr 2017 erklärte der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman eine Rückkehr zum „gemäßigten Islam“.[335]

Militär

"Das saudische Piloten Training in Italien 1935" - eine Szene aus 'Our Eagles', einer von vier Videowand Shows für das Royal Saudi Air Force Museum gemacht

Das saudische Militär besteht aus dem Königliche saudische Landkräfte, das Royal Saudi Air Force, das Royal Saudi -Marine, das Royal Saudi Air Defense, das Saudi -arabische Nationalgarde (Sang, eine unabhängige militärische Kraft) und paramilitärische Kräfte mit insgesamt fast 200.000 Mitarbeitern. Im Jahr 2005 hatten die Streitkräfte das folgende Personal: die Armee, 75.000; die Luftwaffe, 18.000; Luftverteidigung, 16.000; die Marine, 15.500 (einschließlich 3.000 Marines); und der Sang hatte 75.000 aktive Soldaten und 25.000 Stammesabgaben.[336] Außerdem gibt es eine Al Mukhabarat al a'amah Militärgeheimdienst.

Das Königreich hat eine langjährige militärische Beziehung zu Pakistan, es wurde seit langem spekuliert, dass Saudi-Arabien Pakistans heimlich finanziert hat Atombombenprogramm und versucht, in naher Zukunft Atomwaffen aus Pakistan zu kaufen.[337][338] Der Sang ist kein Reservat, sondern eine voll funktionsfähige Front-Line Ikhwan. Seine moderne Existenz ist jedoch darauf zurückzuführen, dass es effektiv ist Abdullahs Die private Armee seit den 1960er Jahren und ist im Gegensatz zum Rest der Streitkräfte unabhängig vom Verteidigungs- und Luftfahrtministerium. Der Sang war ein Gegengewicht zur Sudairi Fraktion in der königlichen Familie: Der verstorbene Prinz Sultan, ehemaliger Verteidigungs- und Luftfahrtminister, war einer der sogenannten "Sudairi Seven" und kontrollierte den Rest der Streitkräfte bis zu seinem Tod im Jahr 2011.[339]

Saudische Soldaten aus der ersten Luftbrigade.

Die Ausgaben für Verteidigung und Sicherheit sind seit Mitte der neunziger Jahre erheblich zugenommen und betrug ab 2019 etwa 78,4 Milliarden US-Dollar.[30] Saudi -Arabien hat einen der höchsten Prozentsätze der militärischen Ausgaben der Welt und verbringen laut 2020 rund 8% seines BIP im Militär Sipri schätzen.[340] Sein modernes Arsenal mit hohem Technologie macht Saudi-Arabien zu den am dichtesten bewaffneten Nationen der Welt, wobei seine militärische Ausrüstung hauptsächlich von den USA, Frankreich und Großbritannien geliefert wird.[336]

Die Vereinigten Staaten verkauften zwischen 1951 und 2006 mehr als 80 Milliarden US -Dollar an Militärhardware an das saudische Militär.[341] Am 20. Oktober 2010 informierte das US -Außenministerium den Kongress über seine Absicht, den größten Waffenverkauf in der amerikanischen Geschichte zu tätigen - ein geschätzter Kauf von 60,5 Milliarden US -Dollar durch das Königreich Saudi -Arabien. Das Paket stellt eine erhebliche Verbesserung der offensiven Fähigkeit der saudischen Streitkräfte dar.[342] 2013 stieg die saudischen Militärausgaben auf 67 Mrd. USD und überholten das aus Großbritannien, Frankreich und Japan, um weltweit viertes zu platzieren.[343]

Das Vereinigte Königreich ist seit 1965 auch ein Hauptlieferant von Militärausrüstung in Saudi -Arabien.[344] Seit 1985 hat Großbritannien Militärflugzeuge geliefert - nicht die Tornado und Eurofighter Typhoon Kampfflugzeuge-und andere Geräte als Teil der langfristigen Ausrüstung Al-Yamamah Arms Deal Schätzungen zufolge haben sie bis 2006 einen Wert von 43 Milliarden Pfund erhalten und vermutlich weitere 40 Milliarden Pfund haben.[345] Im Mai 2012 unterzeichnete der britische Verteidigungsgigant Bae ein Vertrag über 1,9 Mrd. USD (3 Mrd. USD), um Hawk Trainer -Jets an Saudi -Arabien zu versorgen.[346]

Laut dem Stockholm International Peace Research InstituteSipri wurde 2010–14 Saudi-Arabien zum zweitgrößten Waffenimporteur der Welt und erhielt viermal mehr größere Waffen als 2005–2009. Zu den wichtigsten Importen in den Jahren 2010–14 gehörten 45 Kampfflugzeuge aus Großbritannien, 38 Kampfhubschrauber aus den USA, vier Tankflugzeuge aus Spanienund über 600 gepanzerte Fahrzeuge aus Kanada. Saudi -Arabien hat eine lange Liste ausstehender Waffenaufträge, darunter 27 weitere Kampfflugzeuge aus Großbritannien, 154 Kampfflugzeuge aus den USA und eine große Anzahl gepanzerter Fahrzeuge aus Kanada.[347] Saudi -Arabien erhielt 2010–14 41 Prozent der britischen Waffenexporte.[348] Frankreich genehmigte allein im Jahr 2015 Waffenverkäufe in Höhe von 18 Milliarden US -Dollar an Saudi -Arabien.[251] Es wird angenommen, dass der Waffenvertrag über 15 Milliarden US -Dollar mit Saudi -Arabien der größte Waffenverkauf in der kanadischen Geschichte ist.[349] Im Jahr 2016 beschloss das Europäische Parlament, vorübergehend ein Waffenembargo gegen Saudi -Arabien aufzuzwingen, infolge der Jemen Leiden der Zivilbevölkerung an der Konflikt mit Saudi -Arabien.[350] Im Jahr 2017 unterzeichnete Saudi -Arabien a 110 Milliarden Dollar Waffenvertrag mit den Vereinigten Staaten.

Saudi-Arabien ist der größte Waffenkunde Großbritanniens mit Waffen im Wert von mehr als 4,6 Milliarden Pfund, die seit Beginn der von Saudi-Arabien geführten Koalition im Jemen gekauft wurden. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage von YouGov Für die Rettung die Kinder und Avaaz erklärte, dass 63 Prozent der Briten den Verkauf von Waffen nach Saudi -Arabien lehnen.[351]

Folgt dem Tötung von Jamal KhashoggiAm 25. Oktober 2018 wurde im Europäischen Parlament eine nicht bindende Resolution verabschiedet, in der die EU-Länder auffordern, ein EU-waffen Waffenembargo auf Saudi-Arabien aufzuerlegen.[352] Deutschland war die erste westliche Regierung, die danach zu einem zukünftigen Waffenvertrag mit dem Königreich ausgesetzt wurde Angela Merkel stellte fest, dass "Waffenexporte unter den gegenwärtigen Umständen nicht stattfinden können".[353]

Nach dem neuen Bericht aus dem Abteilung für globale Angelegenheiten, Kanada verkaufte rekordverdächtige militärische Hardware im Jahr 2019 an Saudi-Arabien, trotz seiner schlechten Menschenrechtsbilanz.[354]

Menschenrechte

Die saudische Regierung, die muslimische und nicht-muslimische Einhaltung von vorschreibt Scharia Gesetz unter dem Absolute Regel des Haus von Saudwurde von verschiedenen internationalen Organisationen und Regierungen wegen Verstoßes gegen die Menschenrechte innerhalb des Landes angeprangert.[355] Das autoritär Regime, das das Königreich Saudi -Arabien regiert Freiheitshaus's Jährliche Umfrage der politischen und Bürgerrechte.[356] Entsprechend Amnesty InternationalDie Sicherheitskräfte foltern weiterhin und behandeln Häftlinge, um Konfessionen zu extrahieren, die als Beweis gegen sie vor Gericht verwendet werden sollen.[357] Saudi -Arabien enthielt sich der Abstimmung der Vereinten Nationen zur Annahme der Verabschiedung der Universelle Erklärung der Menschenrechte, sagen es, dass es widersprach Gesetz der Scharia.[358] Massenausführungen wie die durchgeführten 2016, 2019, und im Jahr 2022, wurden von internationalen Rechtengruppen verurteilt.[359]

Deera Square, Central Riad. Es ist ein ehemaliger Ort der öffentlichen Beamten.[360][361]

Das saudi-arabische Recht erkennt keine sexuellen Orientierungen oder Religionsfreiheit an, und die öffentliche Praxis nicht-muslimischer Religionen ist aktiv verboten.[362] Das Justizsystem engagiert sich regelmäßig Todesstrafe, einschließlich öffentlicher Hinrichtungen von Enthauptung.[363] Die Todesstrafe kann für eine Vielzahl von Straftaten verhängt werden.[364] einschließlich Mord, Vergewaltigung, bewaffneter Raub, wiederholter Drogenkonsum, Apostasie,[365] Ehebruch,[236] Hexerei und Zauberei,[366] und kann durch Enthauptung mit einem Schwert durchgeführt werden,[365] Steining oder Schussgruppe,[236] gefolgt von Kreuzigung.[366] Im April 2020 gab saudischer Oberster Gerichtshof eine Richtlinie zur Beseitigung der Bestrafung des Auspeitschens aus dem saudischen Gerichtssystem heraus, und es ist durch Haftstrafen oder Geldstrafen ersetzt.[367][368]

Saudische Frauen sind Gesicht Diskriminierung in vielen Aspekten ihres Lebens und unter dem männliches Vormundschaftssystem werden effektiv als behandelt als legale Minderjährige.[369] Obwohl sie aus sozialen Gründen 70% der an Universitäten eingeschriebenen Personen ausmachen, machen Frauen 5% der Belegschaft in Saudi -Arabien aus.[370] der niedrigste Anteil der Welt. Die Behandlung von Frauen wurde als "als" bezeichnet "Geschlechtssegregation",",[371][372] und "Geschlecht Apartheid".[373][374]

Saudi -Arabien ist ein bemerkenswertes Zielland für Männer und Frauen, die für die Zwecke von Menschenhandel gehandelt werden Sklavenarbeit und kommerzielle sexuelle Ausbeutung. Männer und Frauen aus Zentralasien, dem Nahen Osten, Afrika und vielen anderen Ländern reisen freiwillig als Haushaltsdiener oder andere gering qualifizierte Arbeiter nach Saudi-Arabien, aber einige sind anschließend konfrontiert, die auf eine unfreiwillige Dienste hinweisen.[375]

Erdkunde

Saudi -Arabien -Topographie
Harrat Khaybar gesehen von der Internationale Raumstation. Saudi -Arabien beherbergt mehr als 2000 ruhende Vulkane.[376] Lava Fields in Hejaz, lokal von ihrem arabischen Namen Harrat (The Singular Is Harrah) bekannt, bilden eine der größten der Erde Alkali -Basalt Regionen, die rund 180.000 Quadratkilometer abdecken Missouri.[377]

Saudi -Arabien belegt etwa 80 Prozent der Arabische Halbinsel (die größte Halbinsel der Welt),[378] zwischen Breiten liegen 16 ° und 33 ° nund Längsungen 34 ° und 56 ° E. Weil die südlichen Grenzen des Landes mit dem Vereinigte Arabische Emirate und Oman sind nicht genau gekennzeichnet, die genaue Größe des Landes ist undefiniert.[378] Das Statistikabteilung der Vereinten Nationen Schätzungen 2.149.690 km2 (830.000 m²) und listet Saudi -Arabien als weltweit auf 12. größter Staat. Es ist geografisch das größte Land in der Naher Osten und die Arabische Platte.[379]

Die vielfältige Geographie Saudi -Arabiens wird von der dominiert Arabische Wüste, Assoziiertes Semi-Desert, Shrubland, Steppen, mehrere Bergketten, Vulkanlavafelder und Highlands. Die 647.500 km2 (250.001 m²) Reiben Al Khali ("Leeres Viertel") Im südöstlichen Teil des Landes ist die größte zusammenhängende Sandwüste der Welt.[158][380] Obwohl es im Land Seen gibt, ist Saudi -Arabien das größte Land der Welt ohne ständige Flüsse. Wadis, nicht permanente Flüsse sind jedoch sehr zahlreich. Die fruchtbaren Bereiche sind in den alluvialen Ablagerungen in Wadis, Becken und Oasen zu finden.[158] Das wichtigste topografische Merkmal ist das zentrale Plateau, das sich abrupt aus dem Roten Meer erhebt und allmählich in die steigt Nejd und in Richtung des persischen Golfs. An der Küste des Roten Meeres gibt es eine schmale Küstenebene, die als die bekannt ist Tihamah Parallele, zu dem eine imposante Steilteilung betrieben wird. Die südwestliche Provinz von Asir ist bergig und enthält die 3.133 m (10.279 ft) Bergsäure, was der höchste Punkt des Landes ist.[158] Saudi -Arabien beherbergt mehr als 2000 ruhende Vulkane.[376] Lava Fields in Hejaz, lokal von ihrem arabischen Namen Harrat (The Singular Is Harrah) bekannt, bilden eine der größten der Erde Alkali -Basalt Regionen, die rund 180.000 Quadratkilometer abdecken Missouri.[377]

Außer den südwestlichen Regionen wie z. Asir, Saudi -Arabien hat eine Wüstenklima Mit sehr hohen Tagestemperaturen im Sommer und einem scharfen Temperaturabfall nachts. Die durchschnittlichen Sommertemperaturen betragen etwa 45 ° C (113 ° F), können jedoch bis zu 54 ° C (129 ° F) sein. Im Winter fällt die Temperatur selten unter Ausnahme der nördlichen Regionen des Landes, in dem der jährliche Schneefall, insbesondere in den Bergregionen von Provinz Tabuk, ist nicht ungewöhnlich.[381] Die bisher niedrigste aufgezeichnete Temperatur, –12,0 ° C (10,4 ° F), wurde in gemessen Turaif.[382]

Im Frühjahr und Herbst ist die Wärme gemäßigt, die Temperaturen durchschnittlich 29 ° C (84 ° F). Der jährliche Niederschlag ist sehr niedrig. Die südlichen Regionen unterscheiden sich darin, dass sie vom Indischen Ozean beeinflusst werden Monsune, normalerweise zwischen Oktober und März auftreten. In diesem Zeitraum treten durchschnittlich 300 mm Niederschlag auf, was etwa 60 Prozent des jährlichen Niederschlags entspricht.[383] Saudi -Arabien beherbergt ungefähr 1300 Inseln.[384]

Biodiversität

Die hoch gefährdeten Arabischer Leopard
Das arabisches Pferd ist in Arabien beheimatet und ein wichtiges Element der traditionellen arabischen Folklore

Saudi -Arabien beherbergt fünf terrestrische Ökoregionen: Arabian Peninsula coastal fog desert, Südwestliche arabische Ausläufer Savanne, Südwestliche arabische Montane -Wälder, Arabische Wüste, und Nubo-sidianische tropische Wüste aus Roten Meer und Halbwüste.[385] Die Tierwelt umfasst die Arabischer Leopard,[386][387] Wolf, Striped Hyäne, Mungo, Pavian, Hase, Sandkatze, und Jerboa. Tiere wie Gazellen, oryx, Leoparden und Geparden[388] waren bis zum 19. Jahrhundert relativ zahlreich, als umfangreiche Jagd diese Tiere fast zum Aussterben reduzierte. Die kulturell wichtig Asiatischer Löwe ereignete sich in Saudi -Arabien bis Ende des 19. Jahrhunderts vor dem Aussterben in freier Wildbahn.[389] Zu den Vögeln gehören Falken (die für die Jagd gefangen und ausgebildet werden), Adler, Falken, Geier, Sandkoruse, und Glühbuls. Es gibt mehrere Arten von Schlangen, von denen viele giftig sind. Saudi -Arabien beherbergt ein reiches Meeresleben. Insbesondere das Rote Meer ist reich und vielfältig Ökosystem. Mehr als 1200 Fischarten[390] wurden im Roten Meer aufgezeichnet, und rund 10 Prozent davon werden nirgendwo anders gefunden.[391] Dies umfasst auch 42 Arten von Arten von Deepwater -Fisch.[390]

Die reichhaltige Vielfalt ist teilweise auf die 2.000 km (1.240 mi) Korallenriffe zurückzuführen, die sich entlang seiner Küste erstrecken. diese Fransen Riffe sind 5000–7000 Jahre alt und sind größtenteils aus steinigem Stony gebildet Acropora und Poriten Korallen. Die Riffe bilden Plattformen und manchmal Lagunen entlang der Küste und gelegentlich andere Merkmale wie Zylinder (wie die Blaues Loch (Rotes Meer) bei Dahab). Diese Küstenriffe werden auch von besucht von pelagisch Arten von Rotmefischen, einschließlich einiger der 44 Haienarten. Das Rote Meer enthält auch viele Offshore -Riffe, darunter mehrere wahre Atollen. Viele der ungewöhnlichen Offshore -Riff -Formationen trotzen klassischen (d. H. Darwinianischen) Korallenriffklassifizierungsschemata und werden im Allgemeinen auf die hohen tektonischen Aktivitäten zurückgeführt, die den Bereich charakterisieren. Domestizierte Tiere sind die legendären arabisches Pferd, Arabisches Kamel, Schafe, Ziegen, Kühe, Esel, Hühner usw., die die dominierenden Wüstenbedingungen des Landes widerspiegeln, besteht die Pflanzenlebensdauer des Saudi -Arabiens hauptsächlich aus Kräutern, Pflanzen und Sträuchern, die wenig Wasser benötigen. Die Datumspalme (Phoenix Dactylifera) ist weit verbreitet.[158]

Verwaltungsabteilungen

Saudi -Arabien ist in 13 unterteilt Regionen[392] (Arabisch: مناطق إدارية; Manatiq idāriyya, singen. منطقة إدارية; Mintaqah Idariyya). Die Regionen sind weiter in 118 unterteilt Gouvernorate (Arabisch: محافظات; Muhafazat, singen. محافظة; Muhafaza). Diese Zahl umfasst die 13 regionalen Hauptstädte, die einen anderen Status als Gemeinden haben (Gemeinden (Arabisch: أمانة; Amanah) unter der Leitung von Bürgermeister (Arabisch: أمين; Amin). Die Gouverneurate werden weiter in Sub-Gouvernorate unterteilt (Arabisch: مراكز; Marakiz, singen. مركز; Markaz).

Wirtschaft

Eine proportionale Darstellung von Saudi -Arabien -Exporten, 2019

Saudi -Arabien ist ab Oktober 2018 die größte Volkswirtschaft im Nahen Osten und die 18. größte der Welt.[13] Saudi -Arabien hat die Welt zweitgrößte bewährte Erdölreserven Und das Land ist das größter Petroleum Exporteur.[393][394] Es hat auch das Fünftgrößte nachgewiesene Erdgasreserven. Saudi -Arabien gilt als ""Energie -Supermacht".[395][396] Es hat den zweithöchsten Gesamtwert der natürlichen Ressourcen im Wert von 34,4 Billionen US -Dollar im Jahr 2016.[397] Saudi -Arabien Planwirtschaft basiert auf Erdöl; ungefähr 63%[398] von Haushaltseinnahmen und 67%[399] der Exporteinnahmen kommen aus der Ölindustrie. Es ist stark von ausländischen Arbeitnehmern abhängig, von denen etwa 80% der im privaten Sektor beschäftigten Personen nicht-saudisch sind.[400][401] Zu den Herausforderungen für die saudische Wirtschaft zählen die Einhaltung oder Umkehrung des Rückgangs des pro-Kopf-Einkommens, der Verbesserung der Bildung, um die Jugend auf die Belegschaft vorzubereiten, und die Bereitstellung von Beschäftigung, die Diversifizierung der Wirtschaft, die Anregung des privaten Sektors und des Wohnungsbaus sowie die Verringerung von Korruption und Ungleichheit.[402]

Die Ölindustrie macht etwa 45% des nominalen Bruttoinlandsprodukts Saudi -Arabiens aus, verglichen mit 40% aus dem Privatsektor (siehe unten). Saudi -Arabien hat offiziell etwa 260 Milliarden Barrel (4,1)×1010m3) von Ölreserven, die etwa ein Fünftel der weltweit nachgewiesenen Total Petroleum Reserven umfassen.[403]

In den neunziger Jahren verzeichnete Saudi -Arabien eine signifikante Kontraktion der Öleinnahmen in Kombination mit einer hohen Bevölkerungswachstumsrate. Das Pro -Kopf -Einkommen fiel von einem Hoch von 11.700 USD auf dem Höhepunkt des Ölbooms im Jahr 1981 auf 6.300 USD im Jahr 1998.[404] Unter Berücksichtigung der Auswirkungen der realen Ölpreisänderungen auf das reale Bruttoeinkommen des Königreichs wurde das Real Command-Base-BIP 2010 mit 330,381 Milliarden USD 1999 berechnet.[405] Erhöhung der Ölpreise in den frühen 2000er Jahren Die Steigerung des Pro -Kopf -BIP bei 17.000 US -Dollar im Jahr 2007 (ca. 7.400 US -Dollar für Inflation), auf 17.000 USD.[406] aber seit dem Ölpreis ab Mitte 2014 zurückgegangen.[407]

Büro von Saudi Aramco, das wertvollste Unternehmen der Welt und die Haupteinnahmequelle für den Staat

Opec (Die Organisation von Petroleum Exportländern) begrenzt die Ölproduktion seiner Mitglieder anhand ihrer "bewährten Reserven". Saudi -Arabiens veröffentlichte Reserven haben sich seit 1980 wenig verändert, mit der Hauptausnahme ist eine Steigerung von etwa 100 Milliarden Barrel (1,6)×1010m3) Zwischen 1987 und 1988.[408] Matthew Simmons hat vorgeschlagen, dass Saudi -Arabien seine Reserven stark übertreibt und möglicherweise bald Produktionsrückgänge aufweisen (siehe Ölfördermaximum).[409]

Von 2003 bis 2013 wurden "mehrere wichtige Dienstleistungen" privatisiert - wesentliche Wasserversorgung, Strom, Telekommunikation - und Teile der Bildung und des Gesundheitswesens, der Verkehrskontrolle und der Berichterstattung über Autounfälle wurden ebenfalls privatisiert. Laut Abdel Aziz Aluwaisheg, Kolumnist von Arab News, "haben die Verbraucher in fast jedem dieser Bereiche ernsthafte Bedenken hinsichtlich der Leistung dieser privatisierten Unternehmen geäußert."[410] Das Tadawul Alle Aktienindex (TASI) der Saudi -Börse erreichten im Jahr 2005 einen Höchststand von 16.712,64 und schlossen Ende 2013 bei 8.535,60.[411] Im November 2005 wurde Saudi -Arabien als Mitglied der genehmigt Welthandelsorganisation. Die Verhandlungen, die sich beitreten, konzentrierten Saudi -arabische allgemeine Investmentbehörde ausländische Direktinvestitionen im Königreich fördern. Saudi -Arabien unterhält eine Liste von Sektoren, in denen ausländische Investitionen verboten sind, aber die Regierung plant, einige geschlossene Sektoren wie Telekommunikation, Versicherung und Stromübertragung/-verteilung im Laufe der Zeit zu eröffnen. Die Regierung hat auch versucht, "Rauig"Die Wirtschaft ersetzt ausländische Arbeitnehmer durch saudische Staatsangehörige mit begrenztem Erfolg.[412]

Das Hajj ist ein Jahr islamisch Pilgerfahrt zu Mekka, das Heiligste Stadt Für Muslime.[413]

Neben Petroleum und Gas hat Saudi auch einen bedeutenden Goldabbausektor im Alten Mahd Adh Dhahab Region und bedeutende andere Mineralindustrien, ein Agrarsektor (insbesondere im Südwesten, aber nicht nur), das auf Gemüse, Obst, Daten usw. und Vieh und eine große Anzahl von temporären Arbeitsplätzen durch rund zwei Millionen jährliche Arbeitsplätze basiert Hajj Pilger.[402] Saudi-Arabien hat seit 1970 fünf Jahre "Entwicklungspläne". Zu seinen Plänen gehörte es, "Wirtschaftsstädte" zu starten (z. König Abdullah Wirtschaftsstadt) bis 2020 abgeschlossen werden, um die Wirtschaft zu diversifizieren und Arbeitsplätze zu bieten. Ab 2013 Es waren vier Städte geplant.[414] Der König hat angekündigt, dass das Pro -Kopf -Einkommen von 15.000 USD im Jahr 2006 auf 33.500 USD im Jahr 2020 prognostiziert wird.[415] Die Städte werden in Saudi -Arabien verteilt, um die Diversifizierung für jede Region und ihre Wirtschaft zu fördern, und die Städte werden voraussichtlich 150 Milliarden US -Dollar zum BIP leisten.

Saudi -Arabien aktiviert seine Häfen zunehmend, um neben dem Öltransport am Handel zwischen Europa und China teilzunehmen. Zu diesem Zweck werden Häfen wie Jeddah Islamic Port oder König Abdullah Economic City rasch erweitert und in Logistik investiert. Das Land ist historisch und derzeit Teil der maritimen Seidenstraße, die von der chinesischen Küste nach Süden über die südliche Spitze Indiens nach Mombasa verläuft, von dort über den Roten Meer über den Suez -Kanal bis zum Mittelmeer, dort in die obere Adria -Region im nördlichen italienischen Zentrum von Triest mit seinen Schienenverbindungen zu ZentraleuropaOsteuropa und Nordsee.[416][417][418][419]

Statistiken zur Armut im Königreich sind nicht über die UN -Ressourcen verfügbar, da die saudische Regierung keine ausgibt.[420] Der saudische Staat räumt davon ab, auf die Armut aufmerksam zu machen oder sich über Armut zu beschweren. Im Dezember 2011 verhaftete das saudische Innenministerium drei Reporter und hielt sie fast zwei Wochen lang wegen Befragung ab, nachdem sie ein Video zu dem Thema auf YouTube hochgeladen hatten.[421][422][423] Die Autoren des Videos behaupten, dass 22 Prozent der Saudis als arm angesehen werden können (2009).[424] Beobachter, die das Thema erforschen, bevorzugen es, anonym zu bleiben[425] Wegen der Risiko, verhaftet zu werden.

Das Finanzzentrum von König Abdullah ist eines der größten Investmentzentren im Nahen Osten in Riad

Im September 2018 schloss der öffentliche Investmentfonds einen Vertrag mit einer Gruppe globaler Kreditgeber für ein Darlehen von 11 Milliarden US -Dollar ab.[426] Der Deal machte mehr als ursprünglich geplant und war das erste Mal, dass das PIF Kredite und Schuldeninstrumente in seine Finanzierung aufgenommen hatte.[427] Nach Angaben der Fitch-Ratings wechselten Saudi-Arabien über zwei Jahre ab Mai 2016 von Nullverschuldung zu einer Aufnahme von 68 Milliarden US-Dollar an doch-abnehmenden Anleihen und syndizierten Krediten-einer der schnellsten Zinssätze unter den aufstrebenden Volkswirtschaften.[428]

Jedes Jahr betreten junge Saudis etwa eine Viertelmillion in den Arbeitsmarkt. Mit der ersten Phase der Saudisierung werden 70% der Umsatzjobs voraussichtlich von Saudis gefüllt. Der private Sektor bleibt jedoch nach wie vor stark von Ausländern dominiert. Die Rate der lokalen Arbeitslosigkeit beträgt 12,9%, die höchste seit mehr als einem Jahrzehnt.[427] Laut einem von Bloomberg Economics im Jahr 2018 veröffentlichten Bericht muss die Regierung bis 2020 700.000 Arbeitsplätze produzieren, um ihr Arbeitslosenziel von 9% zu erreichen.[427]

Der unerwartete Einfluss von Covid-19 Pandemie Zusammen mit den schlechten Menschenrechtsaufzeichnungen Saudi -Arabiens stellten die Wirtschaft unvorhergesehene Herausforderungen vor den Entwicklungsplänen des Königreichs, in denen einige der Programme unter sich gehen.Vision 2030Es wurde auch erwartet, dass sie betroffen sein.[429] Am 2. Mai gab der Finanzminister von Saudi -Arabien zu, dass die Wirtschaft des Landes zum ersten Mal seit Jahrzehnten aufgrund der Pandemie sowie der rückläufigen globalen Ölmärkte vor einer schweren wirtschaftlichen Krise konfrontiert sei. Mohammed al-Jadaan Sagte, dass das Land "schmerzhafte" Maßnahmen ergreifen und alle Optionen offen hält, um mit den Auswirkungen umzugehen.[430]

Landwirtschaft

Al-Hasa ist bekannt für seine Palmen und Daten. Al-Hasa hat über 30 Millionen Palmen, die jedes Jahr über 100.000 Tonnen Daten produzieren.

In den 1970er Jahren begann eine schwerwiegende groß angelegte landwirtschaftliche Entwicklung. Die Regierung startete ein umfangreiches Programm zur Förderung der modernen Landwirtschaftstechnologie. Aufbau ländlicher Straßen, Bewässerungsnetzwerke sowie Lager- und Exportanlagen; und fördert landwirtschaftliche Forschungs- und Ausbildungsinstitutionen. Infolgedessen gab es ein phänomenales Wachstum bei der Produktion aller grundlegenden Lebensmittel. Saudi-Arabien ist in einer Reihe von Lebensmitteln, einschließlich Fleisch, Milch und Eiern, jetzt völlig autark. Das Land exportiert Weizen, Daten, Milchprodukte, Eier, Fisch, Geflügel, Obst, Gemüse und Blumen zu Märkten auf der ganzen Welt. Daten, die einst ein Grundnahrungsmittel der saudischen Ernährung sind, sind jetzt hauptsächlich für globale humanitäre Hilfe angebaut. Darüber hinaus bauen saudische Landwirte erhebliche Mengen anderer Körner wie Gerste, Sorghum und Hirse an. Ab 2016 ist im Interesse der Erhaltung der kostbaren Wasserressourcen die häusliche Produktion von Weizen beendet.[431]

Das Königreich hat ebenfalls einige der modernsten und größten Milchviehbetriebe im Nahen Osten. Die Milchproduktion hat eine bemerkenswert produktive jährliche Rate von 6.800 Litern (1.800 US -Gallonen) pro Kuh, eine der höchsten der Welt. Die örtliche Molkereiverarbeitungsgesellschaft Almarai ist das größte vertikal integrierte Milchunternehmen im Nahen Osten.[432]

Die dramatischste landwirtschaftlichste Leistung des Königreichs, die weltweit festgestellt wurde, war seine schnelle Transformation vom Importeur zum Exporteur von Weizen. 1978 baute das Land seine ersten Getreidesilos. Bis 1984 war es in Weizen autark geworden. Kurz danach begann Saudi -Arabien mit dem Export von Weizen in 30 Länder, darunter China und der ehemaligen Sowjetunion, und in den wichtigsten produzierenden Gebieten von Tabuk, Hagel und Qasim erreichten die durchschnittlichen Erträge 8,1 Tonnen pro Hektar (3,6 Tonne Tonne/Morgen). Das Königreich hat jedoch die Obst- und Gemüseproduktion verstärkt, indem sie sowohl landwirtschaftliche Techniken als auch die Straßen verbessert, die Landwirte mit städtischen Verbrauchern verbinden. Saudi -Arabien ist ein großer Exporteur von Obst und Gemüse für seine Nachbarn. Zu den produktivsten Pflanzen zählen Wassermelone, Trauben, Zitrusfrüchte, Zwiebeln, Kürbis und Tomaten. In Jizan im gut bewässerten Südwesten des Landes produziert die Al-Hikmah-Forschungsstation tropische Früchte wie Ananas, Pfotenpfoten, Bananen, Mangos und Guaven.[433]

Der Olivenbaum ist in Saudi -Arabien heimisch. Im Jahr 2018 erhielt das Al Jouf Agricultural Development Company eine Verdienstbescheinigung von Die Guinness World Records Für die größte moderne Olivenplantage der Welt. Die Farm umfasst 7730 Hektar und hat 5 Millionen Olivenbäume. Außerdem berücksichtigten die Guinness World Records ihre Produktionskapazität von 15000 Tonnen hochwertigem Olivenöl, während das Königreich das doppelt so verbraucht. Die Al Jouf Farms befinden sich in Sakaka, eine Stadt im nordwestlichen Teil von Saudi-Arabien, das in der Geschichte tief verwurzelt ist. Sakaka stammt aus mehr als 4.000 Jahren.[434] Die Region Al Jouf hat Millionen von Olivenbäumen und die erwartete Zahl wird voraussichtlich bald bis zu 20 Millionen Bäume betragen.[435] Der Verzehr von nicht erneuerbarem Grundwasser führte zu einem Verlust von geschätzten vier Fünfteln der gesamten Grundwasserreserven bis 2012.[436]

Wasserversorgung und sanitäre Einrichtungen

Wasserversorgung und sanitäre Einrichtungen in Saudi -Arabien ist durch Herausforderungen und Erfolge gekennzeichnet. Eine der Hauptherausforderungen ist Wassermangel. Um die Wasserknappheit zu überwinden, wurden wesentliche Investitionen durchgeführt Meerwasserentsalzung, Wasserverteilung, Abwasserkanal und Abwasserbehandlung. Heute stammt etwa 50% des Trinkwassers aus der Entsalzung, 40% aus dem Abbau des nicht erneuerbaren Grundwassers und nur 10% aus Oberflächenwasser im Berg südwestlich des Landes.[437] Saudi -Arabien leidet unter einer schweren Erschöpfung des Wassers in seinen unterirdischen Grundwasserleitern und eine daraus resultierende Aufschlüsselung und Auflösung seiner Landwirtschaft infolgedessen.[438][439] Infolge der Katastrophe hat Saudi -Arabien landwirtschaftliche Land in den Vereinigten Staaten gekauft,[440][441] Argentinien,[442] und Afrika.[443][444][445][446] Saudi -Arabien war ein wichtiger Käufer von landwirtschaftlichen Land im Ausland.[447][448]

Gemäß dem gemeinsamen Überwachungsprogramm (JMP) zur Wasserversorgung und sanitären Einrichtungen der WER und UNICEFDie jüngste zuverlässige Quelle für den Zugang zu Wasser und sanitäre Einrichtungen in Saudi -Arabien ist die Volkszählung von 2004. Es zeigt an, dass 97% der Bevölkerung Zugang zu einer verbesserten Trinkwasserquelle hatten und 99% Zugang zu Zugang Verbesserte sanitäre Einrichtungen. Für 2015 schätzt die JMP -Schätzungen, dass der Zugang zu sanitären Einrichtungen auf 100%stieg. Die sanitären Einrichtungen wurden hauptsächlich durch Lösungen vor Ort und nur etwa 40% der Bevölkerung mit Abwasserkanälen verbunden.[449] Im Jahr 2015 hatten immer noch 886.000 Menschen keinen Zugang zu "verbessertem" Wasser.[450][451]

Tourismus

Obwohl die meisten Tourismus in Saudi -Arabien immer noch weitgehend religiöse Pilgerfahrten beinhalten, ist das Wachstum des Freizeittourismussektors. Laut dem WeltbankRund 14,3 Millionen Menschen besuchten 2012 Saudi-Arabien und machten es zum 19. Land der Welt.[452] Tourismus ist ein wichtiger Bestandteil der Saudi -Vision 2030 Laut einem Bericht von BMI Research im Jahr 2018 haben sowohl religiöser als auch nicht religiöser Tourismus ein erhebliches Expansionspotenzial.[453]

Ab Dezember 2018 bietet das Königreich ein elektronisches Visum für ausländische Besucher an, um an Sportveranstaltungen und Konzerten teilzunehmen. Der "Sharek" -Visumprozess begann am 15. Dezember 2018, als das Saudi ad Diriyah E -Prix -Rennen begann.[454] Im September 2019 kündigte das Königreich seine Pläne für die Eröffnung von Visa -Bewerbungen für Besucher an, bei denen Menschen aus etwa 50 Ländern Touristenvisa nach Saudi -Arabien erhalten könnten.[455] Im Januar 2020 wurde bekannt gegeben, dass Inhaber von a UNS, Vereinigtes Königreich oder Schengen Visum ist bei der Ankunft für ein saudisches elektronisches Visum berechtigt.[456]

Demografie

Saudi -Arabien -Bevölkerungsdichte (Menschen pro km2)

Die Bevölkerung von Saudi -Arabien im Juli 2013 wird auf 26,9 Millionen geschätzt, einschließlich zwischen 5,5 Millionen[5] und 10 Millionen nicht nationalisierte Einwanderer,[401][457] Obwohl sich die saudische Bevölkerung aufgrund der historischen Tendenz der saudischen Führungskräfte, die Ergebnisse der Volkszählungen zu erhöhen, seit langem als schwer zu schätzen erwiesen hat.[458] Die saudische Bevölkerung ist seit 1950 schnell gewachsen, als sie auf 3 Millionen geschätzt wurde.[459] Und seit vielen Jahren hatte eine der höchsten Bevölkerungswachstumsraten der Welt mit rund 3 Prozent pro Jahr.[460]

Die ethnische Zusammensetzung der saudischen Bürger beträgt 90% Araber und 10% Afro-Arab.[461] Die meisten Saudis leben in Hejaz (35%), Najd (28%) und der östlichen Provinz (15%).[462] Hejaz ist die bevölkerungsreichste Region in Saudi -Arabien.[463]

Noch 1970 lebten die meisten Saudis in den ländlichen Provinzen ein Subsistenzleben, aber in der letzten Hälfte des 20. Jahrhunderts hat das Königreich rapide urbanisiert. Wie 2012 Etwa 80% der Saudis leben in städtischen Metropolen - insbesondere in Riad, Jeddah oder Dammam.[464][465]

Die Bevölkerung ist auch ziemlich jung mit über der Hälfte der Bevölkerung unter 25 Jahren.[466] Ein großer Bruchteil sind Ausländer. (Das CIA Factbook hat das ab 2013 geschätzt In Saudi -Arabien lebende Ausländer machten etwa 21% der Bevölkerung aus.[5] Andere Schätzungen sind 30%[467] oder 33%[468]) Einwanderer machen laut UN -Daten (2019) 38,3% der Gesamtbevölkerung aus und stammen hauptsächlich aus dem Nahen Osten, Asien und Afrika.[469] Noch in den frühen 1960er Jahren wurde die Sklavenbevölkerung Saudi -Arabiens auf 300.000 geschätzt.[470] Sklaverei wurde 1962 offiziell abgeschafft.[471][472]

 
 
Größte Städte oder Städte in Saudi -Arabien
Data.gov.sa (2013/2014/2016)
Rang Name Regionen Pop. Rang Name Regionen Pop.
Riyadh
Riad
Jeddah
Jeddah
1 Riad Riad [473] 6,506.700 11 Qatif Ost [474] 559.300 Medina
Medina
2 Jeddah Mekka [475] 3.976.400 12 Khamis Mushait Asir [476] 549.000
3 Mekka Mekka [475] 1.919.900 13 Hagel Hagel [477] 441.900
4 Medina Medina [478] 1.271.800 14 Hafar al-Batin Ost [474] 416.800
5 Hofuf Ost [474] 1.136.900 15 Jubail Ost [474] 411.700
6 Ta'if Mekka [475] 1.109.800 16 Kharj Riad [479] 404,100
7 Dammam Ost [474] 975.800 17 Abha Asir [476] 392.500
8 Buraidah Al-Qassim [480] 658.600 18 Najran Najran [481] 352.900
9 Khobar Ost [474] 626.200 19 Yanbu Al Madinah [478] 320.800
10 Tabuk Tabuk [482] 609.000 20 Al Qunfudhah Mekka [475] 304.400

Sprachen

Die offizielle Sprache von Saudi -Arabien ist Arabisch. Die drei von Saudis gesprochenen regionalen Hauptvarianten sind Najdi -Arabisch (ca. 14,6 Millionen Redner[483]), Hejazi -Arabisch (ca. 10,3 Millionen Redner[484]), und Golfarabisch (ca. 0,96 Millionen Redner[485]). Faifi wird von etwa 50.000 gesprochen. Saudische Gebärdensprache ist die Hauptsprache der Gehörlosengemeinschaft, die rund 100.000 Sprecher entspricht. Die großen Expatriate -Communities sprechen auch ihre eigenen Sprachen, von denen die zahlreichsten Daten von 2018 sind Bengali (~ 1.500.000), Tagalog (~ 900.000), Ostpunjabi (~ 800.000), Urdu (~ 740.000), Ägyptisches Arabisch (~ 600.000), Rohingya, North Levantine Arabisch (beide ~ 500.000)[486] und Malayalam.[487]

Religionen

Praktisch alle saudischen Bürger sind muslimisch[488] (Offiziell sind alle) und fast alle saudischen Bewohner sind Muslime.[489][490] Schätzungen der Sunniten Die Bevölkerung von Saudi -Arabien liegt zwischen 85% und 90%, wobei die restlichen 10–15% liegen Schiit Muslim.[491][492][493][494][495] Die offizielle und dominante Form des sunnitischen Islam in Saudi -Arabien ist allgemein bekannt als Wahhabismus[496] (Befürworter bevorzugen den Namen Salafismus, in Anbetracht Wahhabi abfällig[497]), das in der gegründet wurde Arabische Halbinsel durch Muhammad ibn Abd al-Wahhabab Im 18. Jahrhundert. Andere Konfessionen wie die Minderheit Schiitischer Islam, werden systematisch unterdrückt.[498]

Nach Schätzungen gibt es rund 1.500.000 Christen in Saudi -Arabien, fast alle ausländischen Arbeiter.[499] Saudi -Arabien erlaubt Christen, als ausländische Arbeiter für vorübergehende Arbeit in das Land einzusteigen, erlaubt ihnen jedoch nicht, ihren Glauben offen zu praktizieren. Der Prozentsatz der saudi -arabischen Bürger, die Christen sind, ist offiziell Null,[500] Als Saudi -Arabien verbietet die religiöse Bekehrung vom Islam (Abfall vom Abfall vom Tod) und bestraft es durch den Tod.[501] Laut Pew Research Center gibt es 390.000 Hindus in Saudi -Arabien, fast alle ausländischen Arbeiter.[502] Es kann einen signifikanten Teil von geben Atheisten und Agnostiker in Saudi-Arabien,[503][504] obwohl sie offiziell "Terroristen" genannt werden.[505] In seinem Bericht der Religionsfreiheit 2017 nannte das US -Außenministerium Saudi -Arabien zu einem besonderen Besorgnis (CPC).[506]

Ausbildung

Laborgebäude bei KAUST

Bildung ist auf allen Ebenen kostenlos, obwohl die Hochschulbildung nur auf die Bürger beschränkt ist.[507] Das Schulsystem besteht aus Grund-, Zwischen- und Sekundarschulen. Die Klassen werden nach Sex getrennt. Auf einer Sekundarstufe können die Schüler aus drei Arten von Schulen wählen: Allgemeinbildung, Beruf und technisch oder religiös.[508] Die Alphabetisierungsrate beträgt 99% bei Männern und 96% bei Frauen im Jahr 2020.[509][510] Für die Jugend stieg die Alphabetisierungsrate für beide Geschlechter auf etwa 99,5%.[511][512]

Nach dem Bildungsplan für sekundäre (High School) Ausbildung 1435–1438 HijriDie Schüler, die sich in den Weg "Naturwissenschaften" einschreiben, müssen fünf Religionsfächer einnehmen, die sind: Tawhid, Fiqh, Tafseer, Hadith und islamische Bildung und Koran. Jedoch im Jahr 2021 die Saudisches Bildungsministerium fusionierte die vielfältigen islamischen Fächer in ein einziges Buch als Teil einer Reihe von Reformen, um das Schulbildungssystem zu überarbeiten.[513] Darüber hinaus müssen die Studierenden sechs wissenschaftliche Fächer nehmen, nämlich Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Geologie und Computer.[514]

Die Hochschulbildung hat sich rasant erweitert, mit einer großen Anzahl von Universitäten und Hochschulen werden insbesondere seit 2000 gegründet. Zu den Hochschulen der Hochschulbildung gehört die erste Universität des Landes. King Saud University 1957 gegründet, die Islamische Universität bei Medina 1961 gegründet und die König Abdulaziz Universität in Jeddah 1967 gegründet. Prinzessin Norah Universität, das größte Frauen Universität In der Welt wurde 1970 gegründet. König Abdullah Universität für Wissenschaft und Technologie, bekannt als Kaust, kürzlich 2009 gegründet. Andere Hochschulen und Universitäten betonen Lehrpläne in den Bereichen Wissenschaften und Technologie, Militärstudien, Religion und Medizin. Insbesondere Institute, die sich der islamischen Studien widmen, reichlich vorhanden. Frauen erhalten in der Regel einen College -Unterricht in getrennten Institutionen.[158]

Uis Alphabetisierungsrate Saudi -Arabien Bevölkerung, 15 Plus, 1990–2015

Das Akademisches Ranking der Weltuniversitäten, bekannt als Shanghai -Ranking, belegte 4 saudische Institutionen unter seiner Liste der 500 Top -Universitäten der Welt 2021.[515] Das QS World University Rankings listet 14 saudische Universitäten unter den Top -Universitäten der 2022 weltweiten und 23 Universitäten unter den Top 100 in der Listen auf Arabische Welt.[516] Die 2022 -Liste von US News & World Report Best Global University Ranking Die Königsabdulaziz -Universität unter den 50 Top -Universitäten der Welt und der King Abdullah Universität für Wissenschaft und Technologie unter den 100 Top -100 -Universitäten der Welt.

Im Jahr 2018 belegte Saudi-Arabien nach dem Scientific Journal den 28. Platz in Bezug auf die hochwertige Forschungsleistung auf Platz 28. Natur.[517] Dies macht Saudi -Arabien zum am besten leistungsstarken Land im Nahen Osten, der Araber und des muslimischen Landes. Saudi -Arabien gibt 8,8% seines Bruttoinlandsprodukts für Bildung aus, verglichen mit dem weltweiten Durchschnitt von 4,6%.[518] Saudi -Arabien wurde in der 66. eingestuft Globaler Innovationsindex im Jahr 2021, von 68. im Jahr 2019.[519][520][521][522]

Auswendiglernen durch Rote großer Teile des Korans, seine Interpretation und sein Verständnis (Tafsir) und die Anwendung der islamischen Tradition auf den Alltag ist der Kern des Lehrplans. Auf diese Weise unterrichtete Religion ist auch ein obligatorisches Fach für alle Universitätsstudenten.[523] Infolgedessen fehlt saudischen Jugendlichen "im Allgemeinen die Bildungs- und technischen Fähigkeiten, die der Privatsektor benötigt", so die CIA.[5] Ähnlich, Die Chronik der Hochschulbildung schrieb im Jahr 2010, dass "das Land gebildete junge Saudis mit marktfähigen Fähigkeiten und eine Fähigkeit zur Innovation und Unternehmertum braucht. Das ist im Allgemeinen nicht das, was das Bildungssystem Saudi -Arabiens liefert, wie es sich um einen roten Lernen und Religionsunterricht handelt."[524]

Der religiöse Sektor des saudischen nationalen Lehrplans wurde in einem Bericht von 2006 von 2006 untersucht Freiheitshaus Dies kam zu dem Schluss, dass "der religiöse Lehrplan der saudischen öffentlichen Schule weiterhin eine Ideologie des Hasses gegenüber dem" Ungläubigen "verbreitet, dh Christen, Juden, Schiiten, Sufis, sunnitische Muslime, die der Lehre der Wahhabi nicht folgen.[525][526] Der Lehrplan der saudischen Religionswissenschaft wird außerhalb des Königreichs über saudisch gebundene Like unterrichtet Madrasah, Schulen und Clubs auf der ganzen Welt.[527] Kritiker haben das Bildungssystem als "mittelalterlich" beschrieben und sein Hauptziel "ist es, die Regel der absoluten Monarchie aufrechtzuerhalten, indem sie es als ordinierter Beschützer des Glaubens wirken, und dass der Islam im Krieg mit anderen Glaubensrichtungen und Kulturen steht".[528] Diese radikale Lehre findet in saudisch finanzierten Moscheen statt und findet Madrasas Über die islamische Welt von Marokko über Pakistan bis Indonesien.[529]

Der Ansatz im saudischen Bildungssystem wurde beschuldigt, ermutigt zu haben Islamischer Terrorismuszu Reformbemühungen führen.[530][531] Nach den Anschlägen vom 11. September zielte die Regierung darauf ab, die Zwillingsprobleme der Förderung des Extremismus und die Unzulänglichkeit der Universitätsausbildung des Landes für eine moderne Wirtschaft zu lösen, indem das Bildungssystem langsam durch das "Tatweer" -Reformprogramm modernisiert wurde.[530] Das Tatweer-Programm soll ein Budget von ca. 2 Milliarden US-Dollar haben und konzentriert sich darauf, den Unterricht von den traditionellen saudischen Methoden des Auswendiglernens und des Aussagens zu bewegen, um die Schüler zur Analyse und Lösung zu ermutigen. Ziel ist es auch, ein Bildungssystem zu schaffen, das eine säkularere und berechnungsbasierte Ausbildung bietet.[524][532]

Im Jahr 2021 die Washington Post Die Zeitung veröffentlichte einen Bericht über die Maßnahmen von Saudi-Arabien, um Lehrbücher aus Absätzen zu reinigen, die als antisemitisch und anti-Frauen gilt. Die Absätze, die sich mit der Bestrafung von Homosexualität oder gleichgeschlechtlichen Beziehungen befassen, wurden gelöscht und Ausdruck der Bewunderung für das extremistische Martyrium. Antisemitische Ausdrücke und Aufrufe, gegen die Juden zu kämpfen, wurden weniger. David Weinberg, Direktor für internationale Angelegenheiten der Anti-Defamation League in Washington, sagte, dass Verweise auf dämonisierende Juden, Christen und Schiiten von einigen Orten entfernt wurden oder abgebaut wurden, was die Löschung von Absätzen, in denen über das Töten von Schwule, Ungläubigen gesprochen wurde und Hexen. Das US -Außenministerium drückte in einer E -Mail aus, dass es die Änderungen an den Materialien begrüßte, die saudische Bildungslehrpläne betreffen. Das Außenministerium unterstützt ein Schulungsprogramm für saudische Lehrer.[533]

Gesundheitsvorsorge

Historische Entwicklung der Lebenserwartung in Saudi -Arabien

Die Gesundheitsversorgung in Saudi -Arabien ist ein nationales Gesundheitssystem, in dem die Regierung durch eine Reihe von Regierungsbehörden kostenlose Gesundheitsdienste anbietet. Saudi -Arabien wurde unter den 26 besten Ländern bei der Bereitstellung qualitativ hochwertiger Gesundheitsversorgung eingestuft.[534]

Die saudischen Gesundheitsministerium (MOH) ist der Hauptfach Regierung Agentur betraut mit der Bereitstellung von vorbeugenden, kurativen und rehabilitativen Gesundheitsversorgung für die Bevölkerung des Königreichs. Die Ursprünge des Ministeriums können auf 1925 verfolgt werden, als eine Reihe regionaler Gesundheitsabteilungen mit dem ersten in eingerichtet wurden Makkah, Saudi-Arabien. Die verschiedenen Gesundheitseinrichtungen wurden 1950 zu einer Ministerbehörde verschmolzen.[535] Abdullah bin Faisal Al Saud war der erste Gesundheitsminister und diente drei Jahre lang in der Lage, seine Hauptaufgabe bei der Einrichtung des neu gegründeten Ministeriums.[536]

Das Gesundheitsministerium hat ein freundliches geschaffen Wettbewerb zwischen den einzelnen Bezirken und zwischen verschiedenen medizinischen Diensten und Krankenhäusern. Diese Idee führte zur Schaffung des 2016 gestarteten "Ada'a" -Projekts. Das neue System ist ein landesweiter Leistungsindikator für Dienstleistungen und Krankenhäuser. Nach der Umsetzung der neuen KPI -Tabellen verbesserten sich die Wartezeiten und andere wichtige Messungen dramatisch im gesamten Königreich.[537]

Das Ministerium wurde eine neue Strategie entwickelt, die als Kurzschluss als Strategie für Ernährung und körperliche Aktivität oder DPA bekannt ist.[538] Viele Probleme des Lebensstils im Land verursachten schlechte Entscheidungen des Lebensstils. Dies führte dazu, dass das Ministerium beriet, dass es a geben sollte MwSt Erhöhen Sie ungesundes Essen, Trinken und auch Zigaretten in der Region. Diese zusätzliche Steuer könnte zur Verbesserung der Gesundheitsangebote angenommen werden. Die Steuer wurde 2017 umgesetzt.[539] Im Rahmen der gleichen Strategie wurden 2019 Kalorienetiketten zu einer Reihe von Lebensmitteln und Getränken hinzugefügt. Zutaten wurden auch aufgeführt, nicht als Ziel, Fettleibigkeit zu verringern, sondern auch für Bürger mit gesundheitlichen Problemen, um ihre Ernährung zu behandeln.[540] Im Rahmen des fortlaufenden Fokus auf die Bekämpfung von Fettleibigkeit durften 2017 eine Fitnessstudios an Frauen eröffnet. In jedem dieser Fitnessstudios wurde eine Reihe von Sportarten angeboten, einschließlich Bodybuilding, laufend und Baden höhere Gesundheitsstandards aufrechtzuerhalten.[541][542]

Rauchen in Saudi-Arabien In allen Altersgruppen war weit verbreitet. Im Jahr 2009 waren die niedrigsten Durchschnittsanteile der Raucher Universitätsstudenten (~ 13,5%), während der höchste ältere Menschen (~ 25%) war. Die Studie ergab auch, dass der mittlere Prozentsatz der männlichen Raucher viel höher war als die von Frauen (~ 26,5% für Männer, ~ 9% für Frauen). Vor 2010 hatte Saudi -Arabien keine Richtlinien, die das Rauchen verbieten oder einschränken.

Der MOH wurde von der "gesunde Stadt" -Zertifikate ausgezeichnet Weltgesundheitsorganisation (Wer) für die Städte von Unayzah und Riad Al Khabra als 4. und 5. gesunde Städte in Saudi -Arabien.[543] Die WHO hatte zuvor drei saudi -arabische Städte eingestuft, Ad Diriyah, Jalajilund al-Jamoom als "gesunde Stadt" als Teil des WHO-Programms für gesunde Städte. In letzter Zeit Al-Baha wurde auch als gesunde Stadt eingestuft, um sich der Liste der von der Weltgesundheitsorganisation genehmigten globalen gesunden Städte anzuschließen.[544]

Im Mai 2019 der damalige saudische Gesundheitsminister Dr. Tawfiq bin Fawzan Alrabiah Erhielt im Namen des Königreichs eine globale Auszeichnung für das Rauchen durch soziale Bewusstsein, Behandlung und Anwendung von Vorschriften.[545] Die Auszeichnung wurde im Rahmen der 72. Sitzung der vergeben Weltgesundheitsversammlung, im Mai 2019 in Genf. Nachdem sie eine der First Nations geworden war, um die WHO -Rahmenkonvention über die Tabakkontrolle im Jahr 2005 zu ratifizieren, plant es, den Tabakkonsum von 12,7% im Jahr 2017 auf 5% im Jahr 2030 zu verringern.[545]

Saudi -Arabien hat eine Lebenserwartung von 74,99 Jahren (73,79 für Männer und 76,61 für Frauen) nach den neuesten Daten für das Jahr 2018 der Weltbank.[546] Die Kindersterblichkeit im Jahr 2019 betrug 5,7 pro 1.000.[546] Im Jahr 2016 waren 69,7% der erwachsenen Bevölkerung übergewichtig und 35,5% fettleibig.[547]

Ausländer

Saudi -Arabiens Zentralabteilung für Statistik & Information schätzte die ausländische Bevölkerung Ende 2014 auf 33% (10,1 Millionen).[548] Das CIA Factbook hat das ab 2013 geschätzt In Saudi -Arabien lebende Ausländer machten etwa 21% der Bevölkerung aus.[5] Andere Quellen berichten über unterschiedliche Schätzungen.[468] Inder: 1,5 Millionen, Pakistaner: 1,3 Millionen,[549] Ägypter: 900.000, Jemeni: 800.000, Bangladesch: 400.000, Filipino: 500.000, Jordanische/Palästinensische: 260.000, Indonesisch: 250.000, Sri Lanka: 350.000, Sudanese: 250.000, Syrer: 100.000 und Turkish: 80.000.[550]

Entsprechend Der Wächterab 2013 Es gab mehr als eine halbe Million Ausländische Hausangestellte in Saudi-Arabien. Die meisten haben Hintergründe in Armut und kommen aus Afrika, dem indischen Subkontinent und Südostasien.[551] Um in Saudi -Arabien zur Arbeit zu gehen, müssen sie häufig große Summen an Rekrutierungsagenturen in ihren Heimatländern zahlen. Die Agenturen kümmern sich dann um die erforderlichen legalen Unterlagen.[552]

Wenn die saudische Bevölkerung wächst und die Einnahmen aus dem Öl ausgesetzt sind, ist der Druck auf die "Saudisierung" (der Ersatz ausländischer Arbeiter durch Saudis) gewachsen, und die saudische Regierung hofft, die Zahl der ausländischen Staatsangehörigen im Land zu verringern.[553] Saudi -Arabien hat 1990 und 1991 800.000 Jemeniten ausgewiesen[554] und hat a gebaut Saudi -Arabien -Barriere gegen einen Zustrom illegaler Einwanderer und gegen den Schmuggel von Drogen und Waffen.[555] Im November 2013 vertrieb Saudi -Arabien Tausende illegaler äthiopischer Einwohner aus dem Königreich. Verschiedene Menschenrechtsunternehmen kritisierten Saudi -Arabiens Umgang mit diesem Thema.[556]

Über 500.000 ohne Papiere Migrantenarbeiter - Meistens aus Somalia, Äthiopien und Jemen - wurden seit 2013 inhaftiert und abgeschoben.[557] Eine Untersuchung unter der Leitung von Der Sonntag Telegraph, entlarvte den Zustand afrikanischer Migranten, die in Saudi -Arabien angeblich wegen enthalten waren COVID-19 im Königreich. Sie wurden geschlagen, gefoltert und elektrisch. Viele der Migranten starben an Hitzestroke oder durch den Selbstmord, nachdem sie schwer geschlagen und gefoltert wurden. Den Migranten fehlen die angemessenen Lebensbedingungen, die Bereitstellung von Nahrung und Wasser.[558]

Ausländer können sich nicht beantragen Permanente Residenz, obwohl ein spezialisiert Premium -Residenz Das Visum wurde 2019 erhältlich.[559] Nur Muslime können saudische Bürger werden.[560] Ausländer, die im Königreich wohnten und in verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen einen Abschluss haben, können sich für die saudische Staatsbürgerschaft beantragen.[561][562] und Ausnahme für Palästinenser, die ausgeschlossen sind, es sei denn Arabische Liga Anweisungen unter den arabischen Staaten, ihnen die Staatsbürgerschaft zu gewähren. Saudi -Arabien ist kein Unterzeichner für die 1951 UN -Flüchtlingskonvention.[563]

Kultur

Saudi-Arabien hat jahrhundertealte Einstellungen und Traditionen, die oft aus der arabischen Zivilisation stammen. Die Hauptfaktoren, die die Kultur Saudi -Arabiens beeinflussen, sind das islamische Erbe und die Beduinen -Traditionen sowie seine historische Rolle als altes Handelszentrum.[564]

Religion in der Gesellschaft

Supplication Pilger bei Al-Masjid al-ḥarām (Die heilige Moschee) in Mekka. Das Kaaba ist das kubische Gebäude vor dem Pilger.

Religion ist ein zentraler Aspekt des Alltags in Saudi -Arabien. Es spielt eine dominierende Rolle in der Regierungsführung und des Rechtssystems des Landes, beeinflusst die Kultur und das tägliche Leben zutiefst, obwohl die Macht des religiösen Establishments in den 2010er Jahren erheblich untergraben wurde.[23] Das Hejaz Region, wo die Islamische heilige Städte von Mekka und Medina befinden sich das Ziel der Ḥajj Pilger- und oft als die Wiege des Islam angesehen.[565][e]

Der Islam ist die staatliche Religion von Saudi -Arabien. Es gibt kein Gesetz, nach dem alle Bürger muslimisch sein müssen, sondern Nicht-Muslime und viele ausländische und saudische Muslime, deren Überzeugungen nicht der Auslegung des Islam durch die Regierung übereinstimmen, muss ihre Religion privat praktizieren und sind anfällig für Diskriminierung, Belästigung, Haft, Haft zu hängen und für Ausländer Deportation.[576] Weder saudische Bürger noch Gastarbeiter haben das Recht Religionsfreiheit.[577] Die dominante Form des Islam im Königreich -Wahhabismus- in der zentralen Region Najd im 18. Jahrhundert. Befürworter nennen die Bewegung "Salafismus",",[497] Und glauben seine Gefährten.[578] Die saudische Regierung wurde oft als aktiver Unterdrücker von angesehen Schiitische Muslime Wegen der Finanzierung der Wahhabi -Ideologie, die den schiitischen Glauben anspricht.[579][580] Prinz Bandar bin Sultan, Saudi -botschafter in den Vereinigten Staaten, erklärte: "Die Zeit ist im Nahen Osten nicht weit weg, wenn es buchstäblich" Gott hilft der Schiiten ". Mehr als eine Milliarde Sunniten haben einfach genug von ihnen gehabt."[581]

Saudi -Arabien ist eines der wenigen Länder, die haben "Religionspolizei" (bekannt als Haia oder Mutaween), die die Straßen patrouillieren "Guten und verbieten Sie falsch"Durch Durchsetzung Kleiderordnungen, strikt Trennung von Männern und Frauen, Teilnahme am Gebet (Salat) Fünfmal täglich das Verbot von Alkohol und andere Aspekte von Scharia (Islamisches Gesetz). Seit 2016 jedoch die Macht von Religionspolizei wurde eingesperrt, das sie daran hinderte, Verdächtige zu verfolgen, zu befragen, zu identifizieren oder festzunehmen.[582][332] In der Privatsphäre von Häusern kann das Verhalten weitaus lockerer sein und Berichte von Wikileaks Geben Sie an, dass niedrigrangige Mitglieder der regierenden saudischen königlichen Familie sich an Parteien mit Alkohol, Drogen und Prostituierten hingeben.[583]

Bis 2016 benutzte das Königreich nur den Mond Islamischer Kalender, nicht der internationale Gregorianischer Kalender,[584] Im Jahr 2016 kündigte das Königreich jedoch seinen Wechsel zum gregorianischen Kalender für zivilrechtliche Zwecke an.[585][586] Das tägliche Leben wird von islamischer Einhaltung beeinflusst. Einige Unternehmen beschließen, drei- oder viermal am Tag zu schließen[587] für 30 bis 45 Minuten während der Geschäftszeiten, während Mitarbeiter und Kunden an verschickt werden beten.[588][589] Das Wochenende ist Freitag bis Samstag, nicht Samstag bis Sonntag, denn Freitag ist der heiligste Tag für Muslime.[158][590] Für viele Jahre wurden nur zwei religiöse Ferien öffentlich anerkannt - ʿĪd al-Fiṭr und ʿĪd al-aḍḥā. (ʿĪd al-Fiṭr ist "der größte" Urlaub, eine dreitägige Zeit von "Feasting, Geschenkgipfel und allgemeiner Loslassen").[591]

Im Jahr 2004 ungefähr die Hälfte der Sendung Saudi -Arabien Staatsfernsehen war religiösen Fragen gewidmet.[592] 90 Prozent der im Königreich veröffentlichten Bücher befassten sich mit religiösen Untertanen, und die meisten Promotionen, die von ihren Universitäten vergeben wurden, befanden sich in islamischen Studien.[593] Im staatlichen Schulsystem ist etwa die Hälfte des gelehrten Materials religiös. Im Gegensatz dazu haben die zugewiesenen Lesungen über 12 Jahre Grund- und Sekundarschule, die sich der Abdeckung der Geschichte, Literatur und Kulturen der nicht-muslimischen Welt widmen, insgesamt etwa 40 Seiten.[592]

Nicht-Muslimen dürfen die islamische Heilige Stadt Mekka betreten

"Fierce religiöser Widerstand" musste überwunden werden, um Innovationen wie Papiergeld (1951), weibliche Bildung (1964) und Fernsehen (1965) und die Abschaffung der Sklaverei (1962) zuzulassen.[594] Die öffentliche Unterstützung für die traditionelle politische/religiöse Struktur des Königreichs ist so stark, dass ein Forscher, der Saudis interviewte, praktisch keine Unterstützung für Reformen zur Säkularisierung des Staates fand.[595]

Feier anderer islamischer Ferien (nicht-wahhabi) wie die Muhammads Geburtstag und die Tag von Ashura, (ein wichtiger Urlaub für die 10–25 Prozent der Bevölkerung[492][493][494] das ist Shīʿa Muslim) werden nur dann toleriert, wenn sie lokal und in kleinem Maßstab gefeiert werden.[596] Schiiten sind auch systematischer Diskriminierung aufgrund von Beschäftigung, Bildung, dem Justizsystem gemäß Human Rights Watch ausgesetzt.[597][598] Nicht-muslimische Festivals wie Weihnachten, Ostern, Halloween und Neujahr wurden bis vor kurzem nicht toleriert.[599][600][601] Im Land sind keine Kirchen, Tempel oder andere nicht-muslimische Gottesdienste erlaubt. Proselytisierung von Nicht-Muslimen und Bekehrung durch Muslime zu einer anderen Religion ist illegal,[602] und ab 2014 die Verteilung von "Veröffentlichungen, die einen anderen religiösen Glauben als Islam beeinflussen" (wie z. Bibeln), Berichten zufolge mit dem Tod bestraft.[603] In Gerichtsgerichtsfällen (Rechtsentschädigung) (Diyya) Nicht-Muslim werden weniger als Muslime ausgezeichnet.[604] Atheisten sind rechtlich als Terroristen bezeichnet.[605] Mindestens eine religiöse Minderheit, die Ahmadiyya Muslime, hatten seine Anhänger deportiert,[606] wie sie legal verboten sind, das Land zu betreten.[607]

In einem kürzlichen Schritt, um ein modernes Bild zu fördern, verbot Saudi -Arabien die religiöse Gruppe, die als "Tabighi Jamaat" bekannt ist. Die Ankündigung wurde von den sozialen Medien des Landes gemacht Minister für islamische Angelegenheiten der Menschen während der Predigt am Freitag gegen die Vereinigung gewarnt hat.[608]

Frauen in der Gesellschaft

Sarah Attar ist ein Leichtathletik Athlet, der an der antrat 2012 Sommerspiele Als einer der ersten beiden weiblichen Olympioniken, die Saudi -Arabien vertreten.

Im Laufe der Geschichte hatten Frauen keine Gleichberechtigung gegenüber Männern im Königreich; das US -Außenministerium betrachtet die Diskriminierung von Frauen saudi -arabischer Regierung als "erhebliches Problem" in Saudi -Arabien und stellt fest, dass Frauen aufgrund der diskriminierenden Politik der Regierung nur wenige politische Rechte haben.[609] Aber seit Mohammed bin Salman ernannt Kronprinz Im Jahr 2017 wurde eine Reihe von sozialen Reformen in Bezug auf die Rechte der Frauen beobachtet.

Nach saudischem Recht muss jede erwachsene Frau einen männlichen Verwandten als "Wächter" haben (Wali),[609] Ab 2008 musste eine Frau die Erlaubnis von ihrem männlichen Vormund haben, um zu reisen, zu studieren oder zu arbeiten.[609][610] Ein im Mai 2017 verabschiedeter königlicher Dekret ermöglichte es ihnen, staatliche Dienstleistungen wie Bildung und Gesundheitsversorgung in Anspruch zu nehmen, ohne dass ein männlicher Vormund zustimmte. In der Reihenfolge wurde jedoch auch festgestellt, dass sie nur dann zulässig sein sollte, wenn sie dem Scharia -System nicht widerspricht.[611][612]

Nach einem führenden saudischen Feministen und Journalisten, Wajeha al-Huwaider"Saudische Frauen sind schwach, egal wie hoch ihr Status ist, selbst die" verwöhnten "unter ihnen, weil sie kein Gesetz haben, um sie vor Angriffen durch irgendjemanden zu schützen."[613]

Frauen werden vor Gericht diskriminiert, wo das Zeugnis eines Mannes dem von zwei Frauen entspricht im Familien- und Erbschaftsgesetz.[609] Polygamie ist für Männer erlaubt,[614] und Männer haben ein einseitiges Recht, sich von ihren Frauen scheiden zu lassen (Talaq) ohne rechtliche Rechtfertigung zu benötigen.[615] Eine Frau kann sich nur mit Zustimmung ihres Mannes oder gerichtlich scheiden lassen, wenn ihr Ehemann ihr verletzt hat.[616] In der Praxis ist es für eine saudische Frau sehr schwierig, eine gerichtliche Scheidung zu erhalten.[616] In Bezug auf das Vererbungsgesetz gibt der Koran an, dass feste Teile des Nachlasses des Verstorbenen dem überlassen werden müssen Koranische Erben[617] Und im Allgemeinen erhalten weibliche Erben den halben Teil der männlichen Erben.[617]

Fettleibigkeit ist ein Problem zwischen Saudis der Mittel- und Oberschicht, die inländische Diener haben, um traditionelle Arbeiten zu erledigen, aber bis 2018 war es Frauen verboten, zu fahren, und so waren sie begrenzt in ihrer Fähigkeit, ihr Zuhause zu verlassen.[618] Im April 2014 wurden saudische Behörden des Bildungsministeriums vom Shoura Council gebeten, in Betracht zu ziehen, ein staatliches Sportverbot für Mädchen für Mädchen mit dem Voraussetzungen zu heben, dass jeder Sport die Regeln für Kleid und Geschlechtsdregation der Scharia entspricht, wie das offizielle Spa angeht Nachrichtenagentur.[401] Das Religionspolizei, bekannt als Mutawa, verhängte viele Einschränkungen für Frauen in der Öffentlichkeit in Saudi -Arabien.[609][619] Zu den Beschränkungen gehört die Frage, dass Frauen in getrennten speziell ausgewiesenen Familienabschnitten in Restaurants sitzen und eine tragen, um eine zu tragen Abaya und um ihre Haare zu bedecken.[609] Im Jahr 2016 jedoch die Saudisches Kabinett hat die Macht der Religionspolizei drastisch reduziert und sie "durch das Verfolgen, Befragung, Bitten um Identifizierung, Verhaftung und Inhaftierung von jemandem abgeschlossen, der einen Verbrechen verdächtigt hat", wodurch sie in der Öffentlichkeit in der Öffentlichkeit nicht mehr "nicht existent" gemacht wurden.[620]

Einige saudische Frauen sind an die Spitze der Ärzteschaft gestiegen. Zum Beispiel Dr. Ghada al-Mutairi Leitert ein medizinisches Forschungszentrum in Kalifornien[621] und Dr. Salwa al-Hazzaa ist Leiter der Ophthalmologieabteilung bei King Faisal Specialist Hospital in Riad und war der persönliche Augenarzt des verstorbenen Königs Fahad.[622]

Heritage Sites

Das Masjid al-Haram ist der heiligste islamisch Standort, gelegen in Mekka

Saudisch Wahhabismus ist jeder Ehrfurcht feindlich der historischen oder religiösen Orte von Bedeutung, aus Angst, dass sie führen kann "Shirk" (Götzendienst) und die bedeutendsten historischen muslimischen Stätten (in Mekka und Medina) befinden sich in der westlichen saudischen Region der Hejaz.[565] Infolgedessen haben nach saudischer Herrschaft schätzungsweise 95% der historischen Gebäude von Mekka geschätzt, die meisten über tausend Jahre alt, wurden abgerissen aus religiösen Gründen.[623] Kritiker behaupten, dass in den letzten 50 Jahren 300 historische Stätten, die mit Muhammad verbunden sind, seine Familie oder Gefährten verloren gegangen sind.[624] weniger als 20 Strukturen in Mekka verbleiben, die bis zur Zeit von Muhammad ausgehen.[625] Zu den abgerissenen Strukturen gehören die Moschee, die ursprünglich von Muhammads Tochter gebaut wurde Fatimaund andere Moscheen, die von gegründet wurden, Abu Bakr (Muhammads Schwiegervater und der erste Kalif), Umar (das zweite Kalifen), Ali (Muhammads Schwiegersohn und das vierte Kalif) und Salman Al-Farsi (ein anderer von Muhammads Gefährten).[626]

Sechs kulturelle Stätten in Saudi -Arabien werden als als bezeichnet als UNESCO World Heritage Sites: Al-Hijr Archäologische Stätte (Madâin sâlih);[627] das Bezirk Turaif in der Stadt Diriyah;[628] Historische Jeddah, das Tor nach Mekka;[629] Al-ahsa Oasis;[630] Rockkunst in der Hagelregion;[631] und Ḥimā Kulturbereich.[632] Zehn weitere Websites haben 2015 Anträge auf die Anerkennung an die UNESCO eingereicht.[633]

Das Moschee des Propheten in Medina das Grab von enthält Muhammad

Es sind sechs Elemente eingeschrieben UNESCOs immaterielles kulturelles Erbe der Menschheitliste:[634] Al-Qatt al-assiri, weibliche traditionelle Innenwanddekoration in Asir; Almezmar, trommeln und tanzen mit Stöcken; Falknerei, ein lebendiges menschliches Erbe; Arabischer Kaffeeein Symbol der Großzügigkeit; Majlisein kultureller und sozialer Raum; Alardah Alnajdiyah, Tanz, Trommeln und Gedichte in Saudi -Arabien.

Im Juni 2014 genehmigte der Ministerrat ein Gesetz, das dem gibt Saudi -Kommission für Tourismus und nationales Erbe Die Mittel zum Schutz der alten Relikte und historischen Stätten Saudi -Arabiens. Im Rahmen des Nationalen Transformationsprogramms 2016, auch bekannt als Saudi -Vision 2030Das Königreich bereitete 900 Millionen Euro zur Erhaltung seines historischen und kulturellen Erbes.[635] Saudi -Arabien beteiligt sich auch am Internationalen Allianz zum Schutz des Kulturerbes in Konfliktgebieten (ALIPH), das im März 2017 mit einem Beitrag von 18,5 Millionen Euro gegründet wurde.[636]

Im Jahr 2017 versprach Kronprinz Mohammad bin Salman, Saudi -Arabien in den "gemäßigten Islam" der Zeit vor der iranischen Revolution von 1979 zurückzugeben.[637] In diesem Jahr wurde ein neues Zentrum, der King Salman -Komplex für den Hadith des Propheten, eingerichtet, um die Interpretationen des Hadiths des Propheten Mohammed zu überwachen, um zu verhindern, dass sie verwendet werden, um den Terrorismus zu rechtfertigen.[638]

Im März 2018 traf der Kronprinz den Erzbischof von Canterbury während eines Besuchs in Großbritannien und versprach, den interreligiösen Dialog zu fördern. In Riad traf King Salman im folgenden Monat den Leiter des Päpstlichen Rates des Vatikans für einen interreligiösen Dialog.[639] Im Juli 2019 unterzeichnete die UNESCO einen Brief mit dem kulturellen Minister von Saudi, in dem Saudi -Arabien 25 Millionen US -Dollar für die Erhaltung des Erbes in Höhe von 25 Millionen US -Dollar beitrug.[640]

Kleid

Saudi -arabisches Kleid folgt streng den Prinzipien von Hijab (Das islamische Prinzip der Bescheidenheit, insbesondere in Kleidung). Die überwiegend losen und fließenden, aber bedeckenden Kleidungsstücke sind für das Wüstenklima Saudi -Arabiens geeignet. Traditionell tragen Männer normalerweise ein weißes Knöchel mit Wolle oder Baumwolle (bekannt als a) Thawb), mit einer Keffiyeh (ein großes kariertes Baumwollquadrat AGAL) oder ein Ghutra (Ein schlichtes weißes Quadrat aus einer feineren Baumwolle, die ebenfalls von einem an Ort und Stelle gehalten wird AGAL) am Kopf getragen. Für seltene kühle Tage tragen saudische Männer einen Kamelhaarumhang (Bisht) übertrieben. In öffentlichen Frauen müssen ein Schwarz tragen Abaya oder andere schwarze Kleidung, die alles unter dem Hals bedeckt, mit Ausnahme von Händen und Füßen, obwohl die meisten Frauen ihren Kopf in Bezug auf ihre Religion bedecken. Diese Anforderung gilt auch für nicht-muslimische Frauen, und das Versäumnis, einzuhalten, kann zu polizeilichen Maßnahmen führen, insbesondere in konservativeren Gebieten des Landes. Frauenkleidung werden oft mit Stammesmotiven, Münzen, Pailletten, metallischem Faden und Applikationen dekoriert.

  • Ghutrah (Arabisch: غتره) is a traditional Kopfschmuck normalerweise getragen von Araber Männer. Es besteht aus einem Quadrat aus Stoff ("Schal"), normalerweise Baumwolle, gefaltet und in verschiedene Stile um den Kopf gewickelt. Es wird üblicherweise in Bereichen mit einem getragen trocken Klima, um Schutz vor direkter zu bieten Sonnenaussetzungund auch Schutz von Mund und Augen vor geblasenem Staub und Sand.
  • AGAL (Arabisch: عقال) ist ein Gegenstand von Araber Kopfbedeckung aus Kabel, das um die befestigt ist Ghutrah es an Ort und Stelle halten. Das AGAL ist normalerweise schwarz.
  • Thawb (Arabisch: ثوب) ist das Standard -arabische Wort für Kleidungsstücke. Es ist Knöchellänge, normalerweise mit langen Ärmeln, ähnlich wie a Kleid.
  • Bisht (Arabisch: بشت) ist ein traditioneller arabischer Männer Mantel Normalerweise nur für Prestige zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten getragen.
  • Abaya (Arabisch: عبائة) ist ein Frauenkleidungsstück. Es ist ein schwarzer Umhang, der den gesamten Körper locker abdeckt, mit Ausnahme des Kopfes. Einige Frauen beschließen, ihre Gesichter mit einem Niqāb zu decken, andere nicht. Einige Abayas bedecken auch die Oberseite des Kopfes.[641]

Kunst und Unterhaltung

König Abdullah übt Falknerei, eine traditionelle Verfolgung im Land

In den 1970er Jahren waren die Kinos im Königreich zahlreich, obwohl sie gegen Wahhabi -Normen gegessen wurden.[642] Während der Islamische Wiederbelebung Bewegung in den 1980er Jahren und als politische Reaktion auf eine Zunahme von Islamist Aktivismus einschließlich der 1979 Beschlagnahme der Grand Moschee in Mekka, Die Regierung schloss alle Kinos und Theater. Mit den Reformen von König Abdullah und König Salman wurden jedoch die Kinos wiedereröffnet,[643] einschließlich eines in KAUST.

Ab dem 18. Jahrhundert,, Wahhabi Der Fundamentalismus entmutigte die künstlerische Entwicklung, die nicht mit seiner Lehre nicht stand. Darüber hinaus haben das sunnitische islamische Verbot, Repräsentationen von Menschen zu schaffen geometrisch, Blumen-und abstrakte Designs und durch Kalligraphie. Mit dem Aufkommen der Ölschutz im 20. Jahrhundert kam es zu externen Einflüssen wie westlichen Wohnstilen, Möbeln und Kleidung. Musik und Tanz waren schon immer Teil des saudischen Lebens. Traditionelle Musik ist im Allgemeinen mit Poesie verbunden und wird gemeinsam gesungen. Instrumente umfassen die Rabābah, ein Instrument, der einer Drei-Saiten-Geige und verschiedenen Arten von Percussion-Instrumenten wie der ṭabl (Trommel) und dem ṭār (Tamburin) nicht unähnlich ist. Von den einheimischen Tänzen ist das beliebteste ein Kampfleitentanz, der als der bekannt ist Arḍah, einschließlich Linien von Männern, die häufig mit Schwertern oder Gewehren bewaffnet sind und bis zum Schlag von Trommeln und Tamburinen tanzen. Beduinen -Poesie, bekannt als Nabaṭī, ist immer noch sehr beliebt.[158]

Die Zensur hat die Entwicklung der saudischen Literatur begrenzt, obwohl mehrere Saudische Schriftsteller und Dichter haben kritische und populäre Anerkennung in der arabischen Welt erreicht - wenn auch eine offizielle Feindseligkeit in ihrem Heimatland generiert. Diese beinhalten Ghazi Algosaibi, Mansour al-Nogaidan, Abdelrahman Munif, Turki al-Hamad und Rajaa al-Sanea.[644][645][646] Im Jahr 2016 wurde die General Entertainment Authority gegründet, um die Expansion des saudischen Unterhaltungssektors zu überwachen.[647] Die ersten Konzerte in Riad seit 25 Jahren fanden im folgenden Jahr statt.[648] Weitere Veranstaltungen seit der Kreation der GEA waren Comedy -Shows, professionelle Wrestling -Events und Monster Truck -Rallyes.[649] Im Jahr 2018 wurde das erste öffentliche Kino nach einem Verbot von 35 Jahren eröffnet, wobei bis 2030 mehr als 2.000 Bildschirme laufen.[650]

Die Entwicklungen in den Künsten im Jahr 2018 umfassten die Debütauftritte von Saudi -Arabien bei der Cannes Film Festival und die Biennale von Venedig.[651][652] Guettas Kommentare kommen, als Saudi -Arabien zunehmend einen großen Namen westliche Musikakte für die Aufführung im Königreich anzieht.[653]

Küche

Arabischer Kaffee ist ein traditionelles Getränk in der arabischen Küche

Saudi -arabische Küche ähnelt der der umliegenden Länder auf der arabischen Halbinsel und der breiteren arabischen Welt und wurde beeinflusst und wurde von türkischen, indischen, persischen und afrikanischen Essen beeinflusst. Islamische Ernährungsgesetze werden durchgesetzt: Schweinefleisch ist nicht erlaubt und andere Tiere werden gemäß nachgelassen Halal. Kebabs und Falafel sind beliebt, wie es ist Shāwarmā (Shawarma), ein mariniertes gegrilltes Fleischgericht aus Lamm, Hammelfleisch oder Hühnchen. Wie in anderen arabischen Ländern der arabischen Halbinsel, Machbūs (Kabsa) Ein Reisgericht mit Lamm, Hühnchen, Fisch oder Garnel Mandi. Flach, ungesäuert Tabonbrot ist ein Grundnahrungsmittel von praktisch jeder Mahlzeit, ebenso wie Daten, frisches Obst, Joghurt und Hummus. Kaffee, serviert in der Arabischer Stil, ist das traditionelle Getränk, aber auch Tee und verschiedene Fruchtsäfte sind beliebt.[158] Arabischer Kaffee ist ein traditionelles Getränk in der arabischen Küche. Der früheste begründete Beweis von beiden Kaffee trinken oder die Kenntnis des Kaffeebaums stammt aus dem 15. Jahrhundert in der Sufi Klöster Arabiens.

Sport

Uruguay - Saudi -Arabien -Match am FIFA -Weltmeisterschaft 2018 in Russland

Fußball ist der Nationalsport in Saudi -Arabien. Das Saudi -Arabien -Nationalfußballmannschaft gilt als eines der erfolgreichsten Nationalmannschaften Asiens, nachdem er einen gemeinsamen Rekord erreicht hatte 6 AFC Asian Cup Finale, drei dieser Finals (1984, 1988 und 1996) und sich seit dem Debüt beim Turnier 1994 für die Weltmeisterschaft vier in Folge qualifiziert.

In dem 1994 FIFA -Weltmeisterschaft Unter der Führung von Jorge Solari besiegte Saudi -Arabien sowohl Belgien als auch Marokko in der Gruppenphase, bevor er in der 16. Runde Schweden besiegte. Während der 1992 FIFA Confederations Cup, das in Saudi -Arabien gespielt wurde, erreichte das Land das Land Finale1–3 gegen Argentinien verlieren.Gerätetauchen, WindsurfenSegel und Basketball (das sowohl von Männern als auch von Frauen gespielt wird) sind auch mit dem beliebt Saudi -arabischer Nationalbasketballteam Bronze gewinnen am 1999 Asienmeisterschaft.[654][655][656] Traditionellere Sportarten wie z. Pferderennen und Kamelrennen sind auch beliebt. Ein Stadion in Riad veranstaltet im Winter Rennen. Das jährliche King's Camel Race, das 1974 begonnen wurde, ist einer der wichtigsten Wettbewerbe des Sports und zieht Tiere und Fahrer aus der gesamten Region an. FalknereiEine weitere traditionelle Verfolgung wird noch praktiziert.[158]

Der Frauensport ist umstritten, da die konservative islamische religiöse Behörden die Teilnahme der weiblichen Teilnahme am Sport in der islamischen islamischen Religion unterdrückt.[657] Diese Einschränkung hat sich jedoch in den letzten Jahren leicht nachgelassen.[658][659][660] Bis 2018 waren Frauen in Sportstadien nicht gestattet. Trennte Sitzgelegenheiten, die es Frauen ermöglichen, einzusteigen, wurde in drei Stadien in Großstädten entwickelt.[661]

Saudi -Arabien stellte die Nation in seiner Vision für die Modernisierung eine Reihe internationaler Sportveranstaltungen vor und brachte Sportstars ins Königreich. Im August 2019 erhielt die Strategie des Königreichs jedoch Kritik, weil er als Methode von erschienen war Sportswäsche Kurz nach der in den USA ansässigen Lobbykampagne von Saudis in den USA wurden ausländische Registrierungsdokumentationen online veröffentlicht. Die Dokumente zeigten, dass Saudi -Arabien angeblich eine Strategie „Sportwäsche“, darunter Treffen und offizielle Anrufe mit den höchsten Behörden von Verbänden wie dem Major League Soccer (MLS), World Wrestling Entertainment (WWE) und National Basketball Association (NBA) umgesetzt. Die Strategie wird als eine Methode zur Sportspülung nach dem Chaos angesehen, das 6 Jahre lang über den Jemen verbreitet ist.[662]

Fernseher und Medien

Saad Khader von links und rechts Mohammad al-Ali 1979

Das Fernsehen wurde 1954 in Saudi -Arabien eingeführt. Saudi -Arabien ist ein wichtiger Markt für Pan-Arab Satelliten und Bezahlfernsehen. Es kontrolliert den größten Anteil des Pan-Arab-Rundfunkmarktes. Zu den wichtigsten Saudi-Besitz-Rundfunkunternehmen gehören die Rundfunkzentrum im Nahen Osten, Rotana und die Saudische Rundfunkbehörde.[663] Die saudische Regierung überwacht die Medien eng und beschränkt sie nach offiziellem Staatsrecht. Es wurden Änderungen vorgenommen, um diese Einschränkungen zu verringern. Einige staatlich geführte Bemühungen zur Kontrolle von Informationen haben jedoch auch internationale Aufmerksamkeit gezogen. Ab 2022, Reporter ohne Grenzen bewertet die Presse des Königreichs "sehr ernst".[664]

Die meisten der frühen Zeitungen In der Region Persian Golf wurden in Saudi -Arabien gegründet.[665] Die erste Zeitung, die im Land und in der Region Persian Golf gegründet wurde, ist Al Fallah, die 1920 gestartet wurde,[665] Und die erste englischsprachige Zeitung ist Arabische Nachrichten, das 1975 gestartet wurde.[666] Alle in Saudi -Arabien veröffentlichten Zeitungen sind in Privatbesitz.[667]

Saudi -Arabien erhielt Zugang zur Internet 1994.[668] Entsprechend WeltbankAb 2020 sind 98% der Bevölkerung von Saudi -Arabien Internetnutzer, die es im 8. Rang unter den Ländern mit dem höchsten Prozentsatz der Internetnutzer einnehmen.[669] Saudi -Arabien hat einen der schnellsten 5g Internetgeschwindigkeiten in der Welt.[670][671] Das Königreich ist auch der 27. größte Markt für E-Commerce mit einem Umsatz von 8 Milliarden US -Dollar im Jahr 2021 Belgien und dahinter Norwegen.[672]

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ Das Shahādah (Glaubensbekämpfung) wird manchmal ins Englische übersetzt, als „Es gibt keinen Gott außer Allah“, wobei das verwendet wird Romanisierung des Arabisch Wort Allah anstelle seiner Übersetzung. Das Wort Allah (Arabisch: ٱلله) übersetzt buchstäblich als der Gott, wie das Präfix 'al-' der bestimmte Artikel ist.[2][3][4]
  2. ^ Da ist ein Beratungsversammlung, oder Shura Council, der keine gesetzgeberische Macht hat.[10] Da seine Rolle nur beratend ist, wird es nicht als Gesetzgeber angesehen.[11]
  3. ^ /ˌsɔːdi əˈrbiə/ (Hören), /ˌs-/ (Hören); Arabisch: ٱلسُّعُوْدِيَّة As-Suʿūdīyah
  4. ^ Arabisch: ٱلْمَمْلَكَة ٱلْعَرَبِيَّة ٱلسُّعُوْدِيَّة al-Mamlakah al-ʿArabīyah as-Suʿūdīyah, Aussprache 
  5. ^ Eine Reihe von Muslimen, die Begründungen aus dem Koran verwenden,[566][567][568] bestehen darauf, dass der Islam nicht begann mit Muhammad, aber dass es auch vorher darstellt Propheten wie zum Beispiel Abraham,[569][570][571][572] Wer wird zugeschrieben, das Heiligtum von Mekka eingerichtet zu haben.[573][574][575]

Verweise

  1. ^ "Über Saudi -Arabien: Fakten und Zahlen". Die königliche Botschaft von Saudi -Arabien, Washington, DC. Archiviert von das Original am 17. April 2012.
  2. ^ "Gott". Islam: Reich des Glaubens. PBS.
  3. ^ "Islam und Christentum", Enzyklopädie des Christentums (2001): arabischsprachige Christen und Juden bezeichnen Gott auch als Gott als Allah.
  4. ^ L. Gardet. "Allah". Enzyklopädie des Islam online.
  5. ^ a b c d e f Saudi-Arabien. Das World Facebook. CIA.
  6. ^ "Grundgesetz der Regierungsführung". Bildungsministerium. Bildungsministerium - Königreich Saudi -Arabien. Abgerufen 1. September 2020.
  7. ^ "Die Weltfaktor". 2. Juli 2014. archiviert von das Original am 2. Juli 2014.
  8. ^ "Saudi -Arabien - das weltweite Factbook". CIA. CIA. Abgerufen 30. Mai 2021.
  9. ^ "Religiöse Komposition nach Land" (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 23. März 2018. Abgerufen 10. August 2021.
  10. ^ Hefner, Robert W. (2009). Neubildung muslimischer Politik: Pluralismus, Auseinandersetzung, Demokratisierung. Princeton University Press. p. 202. ISBN 978-1-4008-2639-1.
  11. ^ "Analysten: Saudi -Arabien nervös über häusliche Unzufriedenheit". www.voanews.com. VOA News - Englisch. Abgerufen 6. Juni 2021.
  12. ^ "Die Gesamtbevölkerung - Allgemeine Behörde für Statistiken". stats.gov.sa. Archiviert von das Original am 3. April 2019. Abgerufen 31. Oktober 2019.
  13. ^ a b c d e "Saudi-Arabien". Internationaler Währungsfonds.
  14. ^ "Die Weltfaktor". Cia.gov. CIA. Abgerufen 28. Mai 2019.
  15. ^ Humanentwicklungsbericht 2020 Die nächste Grenze: Humanentwicklung und das Anthropozän (PDF). Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen. 15. Dezember 2020. S. 343–346. ISBN 978-92-1-126442-5. Abgerufen 16. Dezember 2020.
  16. ^ "88.000 Jahre alter Fingerknochen drückt die menschlichen Migrationstermine zurück". National Geographic.
  17. ^ "Die globale religiöse Landschaft". Pew Forum. 18. Dezember 2012.
  18. ^ a b c Lindsay, James E. (2005). Tägliches Leben in der mittelalterlichen islamischen Welt. Greenwood Press. p.33. ISBN 978-0-313-32270-9.
  19. ^ Madawi al-Rasheed (2013). Ein sehr männlicher Staat: Geschlecht, Politik und Religion in Saudi -Arabien. p. 65. ISBN 978-0-521-76104-8.
  20. ^ a b Tripp, Kulturschock, 2003: p. 14
  21. ^ a b Malbouisson, p. 23
  22. ^ "Die autoritäre Wiederbelebung: Saudi -Arabiens ängstliche Autokraten". Carnegie -Stiftung. Abgerufen 5. Oktober 2015.
  23. ^ a b Dadouch, Sarah (3. August 2021). "Saudischer Kronprinz Mohammed versucht, die Macht der Einflusskleriker zu verringern.". Die Washington Post. Archiviert Aus dem Original am 3. August 2021.
  24. ^ Caryl, Sue (20. Februar 2014). "1938: Öl in Saudi -Arabien entdeckt". National Geographic. National Geographic Society. Archiviert von das Original am 12. Dezember 2016. Abgerufen 27. November 2016.
  25. ^ Learsy, Raymond (2011). Öl und Finanzen: die epische Korruption. p. 89.
  26. ^ "International - US Energy Information Administration (UIA)". ava.gov.
  27. ^ Wynbrandt, James (2004). Eine kurze Geschichte Saudi -Arabiens. Infobase Publishing. p. 242. ISBN 978-1-4381-0830-8.
  28. ^ Soldat, Vladimir; Astraseukaya, Nastassia (9. November 2011). "Saudi-Arabien, um Russland als Top-Ölproduzent-iea zu überholen". Reuters.
  29. ^ "Country -Vergleich :: Militärausgaben - Das World Facebook - Central Intelligence Agency". www.cia.gov. Abgerufen 23. Oktober 2021.
  30. ^ a b Globale Verteidigungsausgaben: Die Vereinigten Staaten erweitern die Lücke (Iiss) - 14. Februar 2020
  31. ^ "USA und Frankreich erhöhen dramatisch große Waffenexporte; Saudi -Arabien ist der größte Waffenimporteur, sagt Sipri". Sipri. Abgerufen 25. Juli 2020.
  32. ^ Wezeman, Pieter D.; Kuimova, Alexandra (Mai 2019). "Militärausgaben und Waffenimporte des Iran, Saudi -Arabiens, Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten" (PDF). Sipri Fact Sheet: 1.
  33. ^ "Global Militarization Index 2019" (PDF). BICC: 8 und 14. 2019.
  34. ^ "Großbritannien ist wieder grünlich, dass die Waffenverkäufe für Saudi -Arabien ums Leben kamen. Das ist eine Travestie.". Human Rights Watch. 15. Juli 2020. Abgerufen 28. Juli 2020.
  35. ^ "Österreich fordert die EU-weite Waffenverkäufe nach Saudi-Arabien". Reuters. 25. Oktober 2018. Abgerufen 28. Juli 2020.
  36. ^ "Deutschland verlängert das Verbot der Waffenverkäufe nach Saudi -Arabien". Deutsche Welle. Abgerufen 28. Juli 2019.
  37. ^ "Die Todesstrafe in Saudi -Arabien: Fakten und Figur". Amnesty International. 25. August 2015. Abgerufen 4. Januar 2016.
  38. ^ "Saudi -Arabien: Offizielle Hassreden zielen Minderheiten ab". Human Rights Watch. 26. September 2017. Abgerufen 31. März 2019.
  39. ^ "Saudi -Arabien ist das schlechteste Land, um Atheist zu sein, heißt es in Bericht". Nationale säkulare Gesellschaft. 29. Oktober 2018. Abgerufen 31. März 2019.
  40. ^ Bjørgo, zerrissen (2004). Ursachen des Terrorismus: Mythen, Realität und Wege nach vorne. Routledge. p. 193. ISBN 978-1-134-26562-6.
  41. ^ BYMAN, Daniel L. (1. Februar 2005). "Konfrontation passiver Sponsoren des Terrorismus". Brookings Institution. Abgerufen 31. März 2019.
  42. ^ Buzan, Barry (2004). Die Vereinigten Staaten und die Großmächte. Cambridge: Polity Press. p. 71. ISBN 978-0-7456-3375-6.
  43. ^ "Die Erosion des Image Saudi -Arabiens unter seinen Nachbarn". Middle East Monitor. 7. November 2013. Archiviert Aus dem Original am 9. November 2013.
  44. ^ Human Development Report 2014 (PDF). Vereinte Nationen. 2013. p. 159.
  45. ^ "Steuer in Saudi -Arabien | Saudi -Arabien -Steuerführer - HSBC Expat". www.expat.hsbc.com. Abgerufen 26. Juni 2022.
  46. ^ "Warum Saudi -Arabien". Saudi -Arabien investieren. Archiviert von das Original am 13. Februar 2020. Abgerufen 17. Februar 2019.
  47. ^ a b c d "Hintergrund Hinweis: Saudi -Arabien". US -Außenministerium.
  48. ^ Lewis, Bernard (2003). Die Krise des Islam. pp.xx. ISBN 978-0-679-64281-7.
  49. ^ Safran, Nadav (1988). Saudi -Arabien: Die unaufhörliche Suche nach Sicherheit. Cornell University Press. p. 55. ISBN 978-0-8014-9484-0.
  50. ^ Wilson, Peter W.; Graham, Douglas (1994). Saudi -Arabien: Der kommende Sturm. p. 46. ISBN 978-1-56324-394-3.
  51. ^ a b Kamrava, Mehran (2011). Der moderne Nahe Osten: Eine politische Geschichte seit dem Ersten Weltkrieg. p. 67. ISBN 978-0-520-26774-9.
  52. ^ Wynbrandt, James; Gerges, Fawaz A. (2010). Eine kurze Geschichte Saudi -Arabiens. p. xvii. ISBN 978-0-8160-7876-9.
  53. ^ Hariri-Rifai, Wahbi; Hariri-Rifai, Mokhless (1990). Das Erbe des Königreichs Saudi -Arabien. p. 26. ISBN 978-0-9624483-0-0.
  54. ^ Callaway, Ewen (27. Januar 2011). "Frühe menschliche Migration in Steinwerkzeugen geschrieben: Nature News". Natur. doi:10.1038/news.2011.55.
  55. ^ Armitage, S. J.; Jasim, S. A.; Marks, A. E.; Parker, A. G.; Usik, V. I.; Uerpmann, H.-P. (2011). "Hinweise des früheren menschlichen Ausstiegs aus Afrika". Wissenschaft. Wissenschaftsnachrichten. 331 (6016): 453–456. Bibcode:2011sci ... 331..453a. doi:10.1126/Science.1199113. PMID 21273486. S2CID 20296624.
  56. ^ Aus Afrika I: Die erste Hominin -Kolonialisierung Eurasiens. New York: Springer. S. 27–46.[ISBN vermisst]
  57. ^ "Al Magar - Paläolithische & neolithische Geschichte". paläolithisch-neolithic.com. Archiviert von das Original am 17. August 2019. Abgerufen 19. November 2018.
  58. ^ Sylvia, Smith (26. Februar 2013). "Desert findet Herausforderer Pferdeszähte Ideen". BCC. Abgerufen 13. November 2016.
  59. ^ John, Henzell (11. März 2013). "In Stein gemeißelt: Waren die Araber die ersten, die das Pferd zähmen?". DROSATION. DROSATION. Abgerufen 12. November 2016.
  60. ^ "Entdeckung zeigt auf Wurzeln der arabischen Rasse - Merkmale". Horetalk.co.nz. 27. August 2011. Abgerufen 7. Mai 2022.
  61. ^ Grimm, David (16. November 2017). "Dies ist vielleicht die ersten Bilder der Welt von Hunden und sie tragen Leinen". Wissenschaftsmagazin. Abgerufen 18. Juni 2018.
  62. ^ "
  63. ^ Scerri, Eleanor M. L.; Frouin, Marine; Breeze, Paul S.; Armitage, Simon J.; Süßigkeiten, Ian; Groucutt, Huw S.; Drake, Nick; Parton, Asche; White, Tom S.; Alsharekh, Abdullah M.; Petraglia, Michael D. (12. Mai 2021). "Die Ausdehnung von acheuershälften in die Nefud -Wüste Arabiens". Wissenschaftliche Berichte. 11 (1): 10111. Bibcode:2021natsr..1110111s. doi:10.1038/s41598-021-89489-6. ISSN 2045-2322. PMC 8115331. PMID 33980918.
  64. ^ "Saudi -Arabien entdeckt die neue archäologische Stätte von 350.000 Jahren". Saudiigazette. 12. Mai 2021. Abgerufen 17. Mai 2021.
  65. ^ "Saudi-Arabien entdeckt eine 350.000 Jahre alte archäologische Stätte in Hagel". Der nationale. 13. Mai 2021. Abgerufen 17. Mai 2021.
  66. ^ "Die alte Stätte in der Nefud -Wüste bietet einen Einblick in die frühen menschlichen Aktivitäten in Saudi -Arabien". Arabische Nachrichten. Abgerufen 17. Mai 2021.
  67. ^ a b c d Straßen von Arabien p. 180
  68. ^ Straßen von Arabien p. 175.
  69. ^ Straßen von Arabien p. 176.
  70. ^ Koenig 1971; Payne 1983: Briggs 2009
  71. ^ Die Welt im Alten Testament: die Menschen und Orte des alten Nahen Ostens. Baker Publishing Group; 2016. ISBN978-1-4934-0574-9 p. 462.
  72. ^ Michael D. Coogan. Die Oxford -Geschichte der biblischen Welt. Oxford University Press; 2001. ISBN978-0-19-988148-2. p. 110.
  73. ^ Knauf, 1988
  74. ^ a b Midian, Moab und Edom: Die Geschichte und Archäologie der späten Bronze- und Eisenzeit-Jordanien und des Nordwestarabiens p. 163.
  75. ^ a b Der Zustand von Lihyan: Eine neue Perspektive - p. 192
  76. ^ J. Schiettecatte: Die politische Karte von Arabien und im Nahen Osten im dritten Jahrhundert n. Chr. Erkanntlich durch eine sabaische Inschrift - p. 183
  77. ^ Der Zustand von Lihyan: eine neue Perspektive
  78. ^ Rohmer, J. & Charloux, G. (2015), "Von Liyan zu den Nabatäern: Datierung mit dem Ende der Eisenzeit im Nordwesten von Arabien" - p. 297
  79. ^ "Löwengräber von Dedan". Saudi -Arabien -Tourismusführer. 19. September 2017.
  80. ^ Lehi entdecken. Zedernfest; 1996. ISBN978-1-4621-2638-5. p. 153.
  81. ^ Taylor, Jane (2005). Petra. London: Aurum Press Ltd. S. 25–31. ISBN 9957-451-04-9.
  82. ^ Taagepera, Rein (September 1997). "Expansions- und Kontraktionsmuster großer Politiken: Kontext für Russland". Internationale Studien vierteljährlich. 41 (3): 475–504. doi:10.1111/0020-8833.00053. JStor 2600793.
  83. ^ Blankinship, Khalid Yahya (1994), Das Ende des Jihad-Staates, die Herrschaft von Hisham ibn 'Abd-Al Malik und der Zusammenbruch der Umayyaden, State University of New York Press, p. 37, ISBN 978-0-7914-1827-7
  84. ^ Gordon, Matthew (2005). Der Aufstieg des Islam. p.4. ISBN 978-0-313-32522-9.
  85. ^ a b c d e f g h i j k l m n o "Geschichte Arabiens". Encyclopædia Britannica.
  86. ^ William Gordon East (1971). Die sich ändernde Karte Asiens. pp.75–76. ISBN 978-0-416-16850-1.
  87. ^ Glassé, Cyril (2008). Die neue Enzyklopädie des Islam. Walnut Creek CA: Altamira Press p. 369
  88. ^ Commins, David (2012). Der Golf erklärt: Eine moderne Geschichte. I.B. Tauris. p. 28. ISBN 978-1-84885-278-5.
  89. ^ C. E. Bosworth, Die neuen islamischen Dynastien, (Columbia University Press, 1996), 94–95.
  90. ^ Khulusi, Safa (1975). "Ein Dichter des dreizehnten Jahrhunderts aus Bahrain". Verfahren des Seminars für Arabische Studien. 6: 91–102. JStor 41223173. (Registrierung benötigt)
  91. ^ Joseph Meri, Mittelalterliche islamische Zivilisation, Taylor und Francis, 2006, p. 95
  92. ^ Curtis E. Larsen. Leben und Landnutzung auf den Bahrain -Inseln: Die Geoarchäologie einer alten Gesellschaft Universität von Chicago Press, 1984 S. 66-8
  93. ^ a b Juan Ricardo Cole (2002). Heiliger Raum und Heiliger Krieg: Politik, Kultur und Geschichte des schiitischen Islam. p. 35. ISBN 978-1-86064-736-9. Abgerufen 27. September 2017.
  94. ^ "Arabien". Archiviert von das Original am 22. Februar 2012.
  95. ^ Zāmil Muḥammad al-Rashīd. Suʻūdī Beziehungen zu Ostarabien und ʻumān, 1800–1870 Luzac und Company, 1981 S. 21–31
  96. ^ Yitzhak Nakash (2011)Greifen nach Macht: die schiiten in der modernen arabischen Welt p. 22
  97. ^ "Arabien, Geschichte von." Encyclopædia Britannica online. 30. November 2007.
  98. ^ Bernstein, William J. (2008) Ein prächtiger Austausch: Wie der Handel die Welt geprägt hat. Grove Press. S. 191 ff
  99. ^ Chatterji, Nikshoy C. (1973). Durcheinander des Nahen Ostens, Band 2. p. 168. ISBN 978-0-391-00304-0.
  100. ^ Bowen 2007, p. 68.
  101. ^ "Saudi -Arabien zum Gedenken an 'Gründungstag' am 22. Februar jährlich: königliche Ordnung". Al Arabiya Englisch. 27. Januar 2022. Abgerufen 15. Februar 2022.
  102. ^ "Geschichte des Königreichs | Königreich Saudi -Arabien - Außenministerium". www.mofa.gov.sa. Abgerufen 15. Februar 2022.
  103. ^ Bowen 2007, p. 69–70.
  104. ^ Harris, Ian; Mews, Stuart; Morris, Paul; Shepherd, John (1992). Zeitgenössische Religionen: Ein Weltführer. p. 369. ISBN 978-0-582-08695-1.
  105. ^ Faksh, Mahmud A. (1997). Die Zukunft des Islam im Nahen Osten. pp.89–90. ISBN 978-0-275-95128-3.
  106. ^ D. Gold (6. April 2003) "Reining in Riad". NYPOST (JCPA)
  107. ^ "Die Saud -Familie und der Wahhabi -Islam". Bibliothek des Kongresses Landstudien.
  108. ^ Murphy, David (2008). Der arabische Revolte 1916–18: Lawrence legt Arabien in Flammen. S. 5–8. ISBN 978-1-84603-339-1.
  109. ^ Madawi Al Rasheed (1997). Politik in einer arabischen Oase: Die Rashidis von Saudi -Arabien. p. 81. ISBN 978-1-86064-193-0.
  110. ^ Anderson, Ewan W.; William Bayne Fisher (2000). Der Nahe Osten: Geographie und Geopolitik. p. 106. ISBN 978-0-415-07667-8.
  111. ^ R. Hrair Dekmejian (1994). Islam in Revolution: Fundamentalismus in der arabischen Welt. p.131. ISBN 978-0-8156-2635-0.
  112. ^ Tucker, Spencer; Priscilla Mary Roberts (205). Die Enzyklopädie des Ersten Weltkriegs I.. p. 565. ISBN 978-1-85109-420-2.
  113. ^ Hourani, Albert (2005). Eine Geschichte der arabischen Völker. S. 315–319. ISBN 978-0-571-22664-1.
  114. ^ Wynbrandt, James; Gerges, Fawaz A. (2010). Eine kurze Geschichte Saudi -Arabiens. p.182. ISBN 978-0-8160-7876-9.
  115. ^ Lacey, Robert (2009). Im Königreich. S. 15–16. ISBN 978-0-09-953905-6.
  116. ^ "Geschichte Saudi -Arabiens. (Der saudische Nationaltag 23, Sep)". Prinz Mohammad bin Fahd Universität. Abgerufen 21. September 2018.
  117. ^ Mohamad Riad El-Ghonemy (1998). Verweilen und Armut im Nahen Osten. p. 56. ISBN 978-0-415-10033-5.
  118. ^ "Ausländische Arbeiter in Saudi -Arabien in einer Haftstrafe - ausländische Arbeiter in Saudi -Arabien Haftstrafe". Eng.ichacha.net. Abgerufen 7. Mai 2022.
  119. ^ a b Al-Rasheed, S. 136–137
  120. ^ Joy Winkie Viola (1986). Humanressourcenentwicklung in Saudi -Arabien: multinationale Unternehmen und Saudisierung. p. 37. ISBN 978-0-88746-070-8.
  121. ^ Rabasa, Engel; Benard, Cheryl; Chalk, Peter (2005). Die muslimische Welt nach dem 11. September. p. 42. ISBN 978-0-8330-3712-1.
  122. ^ a b Toby Craig Jones (2010). Desert Kingdom: Wie Öl und Wasser moderne Saudi -Arabien geschmiedet haben. S. 218–219. ISBN 978-0-674-04985-7.
  123. ^ a b c Hegghammer, p. 24
  124. ^ Cordesman, Anthony H. (2003). Saudi -Arabien betritt das 21. Jahrhundert. p.174. ISBN 978-0-275-98091-7.
  125. ^ El-Gamal, Mahmoud A. & Amy Myers Jaffe (2010). Öl, Dollar, Schulden und Krisen: Der globale Fluch von schwarzem Gold. Cambridge University Press. p. 41. ISBN 978-0-521-72070-0.
  126. ^ Abir 1993, p. 114.
  127. ^ Robert Fisk (2005) Der Große Krieg gegen die Zivilisation. Viertes Nachlass. p. 23. ISBN1-4000-7517-3
  128. ^ Blanchard, Christopher (2009). Saudi -Arabien: Hintergrund und US -Beziehungen. Kongressforschungsdienst der Vereinigten Staaten. S. 5–6.
  129. ^ Hegghammer, p. 31
  130. ^ Al-Rasheed, p. 212
  131. ^ a b Cordesman, Anthony H. (2009). Saudi -Arabien: Nationale Sicherheit in einer unruhigen Region. S. 50–52. ISBN 978-0-313-38076-1.
  132. ^ "Flut sparks seltene Aktionen". Reuters über Montreal Gazette. 29. Januar 2011. archiviert von das Original am 1. Februar 2011.
  133. ^ "Dutzende in Saudi wegen Hochwasserprotesten inhaftiert". Die Halbinsel (Katar)/Thomson Reuters. 29. Januar 2011. archiviert von das Original am 2. März 2011.
  134. ^ Fisk, Robert (5. Mai 2011). "Saudis mobilisieren Tausende von Truppen, um den wachsenden Revolte zu unterdrücken". Der Unabhängige. London. Archiviert Aus dem Original am 6. März 2011.
  135. ^ "Saudischer Herrscher bietet 36 Mrd. USD an, um den Aufstand zu verhindern.. Der Daily Telegraph. London. 24. Februar 2011. Archiviert Aus dem Original am 10. Januar 2022.
  136. ^ "Saudischer König verleiht dem Wohnungsbau, Jobs-Politik & Wirtschaftswissenschaften" Bargeldschub ".. Bloomberg über Arabianbusiness.com. 23. Februar 2011.
  137. ^ "König Abdullah kehrt nach Königreich zurück, misst misst, um die Wirtschaft zu fördern.". US-Saudi Arabian Business Council. 23. Februar 2011. archiviert von das Original am 28. September 2013.
  138. ^ "Saudischer König kündigt neue Vorteile an". Al Jazeera. 23. Februar 2011.
  139. ^ "Saudi -Arabiens König kündigt riesige Arbeitsplätze und Wohnungsbaupaket an". Der Wächter. Associated Press. 18. März 2011.
  140. ^ Abu, Donna (18. März 2011). "Saudischer König geben 67 Milliarden US -Dollar für Wohnungsbau aus, Arbeitsplätze, um die Bürger zu beruhigen.". Bloomberg.
  141. ^ Al-Suhaimy, Abeed (23. März 2011). "Saudi -Arabien kündigt Kommunalwahlen an". Asharq al-Awsat. Archiviert von das Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 14. Dezember 2012.
  142. ^ Abu-Nasr, Donna (28. März 2011). "Saudische Frauen, die vom Herbst von Mubarak inspiriert sind, steigen die Gleichstellungsbedarf". Bloomberg. Archiviert Aus dem Original am 2. April 2011.
  143. ^ "Saudis stimmt bei Kommunalwahlen ab, Ergebnisse am Sonntag". Oman Beobachter. Agence Frankreich-Presse. 30. September 2011. archiviert von das Original am 19. Januar 2012.
  144. ^ "Saudi-Arabien". Freedomhouse.org. 1. November 2018. archiviert von das Original am 22. Februar 2020. Abgerufen 31. März 2019.
  145. ^ Alisa, Shishkina; Issaev, Leonid (14. November 2018). "Internet -Zensur in arabischen Ländern: religiöse und moralische Aspekte" (PDF). Multidisziplinäres Digital Publishing Institute. Archiviert von das Original am 31. März 2019. Abgerufen 31. März 2019. Alt URL
  146. ^ "Saudi -Arabien -Internetregeln, 2001". al-bab.com. Abgerufen 31. März 2019.
  147. ^ a b c d Welt und ihre Völker: die arabische Halbinsel. Marshall Cavendish. 2007. p.78. ISBN 978-0-7614-7571-2.
  148. ^ Räuber, Gerhard (2007). Enzyklopädie der Weltverfassungen, Band 1. p. 791. ISBN 978-0-8160-6078-8.
  149. ^ Fahim, Kareem (27. November 2020). "Durchrocknen der US -Verbündeten könnten Bidens Versprechen testen, die Menschenrechte zu fördern". Die Washington Post. Abgerufen 19. März 2022.
  150. ^ Kenneth, Pollack M. (16. Oktober 2020). "Die Geheimnisse der amerikanischen Saudi-Allianz". Die New York Times. Abgerufen 19. März 2022.
  151. ^ Fields, Jeffrey (3. März 2021). "Warum repressive Saudi -Arabien ein US -Verbündeter bleibt". USC Dornsife. Abgerufen 19. März 2022.
  152. ^ Bergen, Peter (10. Oktober 2018). "Der totalitäre Prinz: Trumps fragwürdiger Freund im Nahen Osten". CNN. Abgerufen 19. März 2022.
  153. ^ Bandow, Doug (19. Mai 2020). "Zeit, Saudi -Arabien abzuschneiden". Cato Institute. Abgerufen 19. März 2022.
  154. ^ Alkhaled, Sophia (27. Januar 2021). "Frauenunternehmertum in Saudi -Arabien: Feministische Solidarität und politische Aktivismus in Verkleidung?". Geschlecht, Arbeit und Organisation. 28 (3): 950–972. doi:10.1111/gwao.12626.
  155. ^ Demokratie des Democracy Index 2012 Demokratie zum Stillstand (PDF). The Economist Intelligence Unit. 2012.
  156. ^ "Freedom House. Saudi -Arabien". Freedomhouse.org. 29. Januar 2019. archiviert von das Original am 13. September 2019. Abgerufen 26. Mai 2019.
  157. ^ a b Noreng, Oystein (2005). Rohe Kraft: Politik und Ölmarkt. p. 97. ISBN 978-1-84511-023-9.
  158. ^ a b c d e f g h i j k l m "Encyclopædia Britannica Online: Saudi -Arabien". Encyclopædia Britannica.
  159. ^ Lang, p. 85
  160. ^ Welt und ihre Völker: die arabische Halbinsel. Marshall Cavendish. 2007. pp.92–93. ISBN 978-0-7614-7571-2.
  161. ^ a b Al-Rasheed, S. 180, 242–243, 248, 257–258
  162. ^ Barenek, Ondrej (2009). "Divided We Survive: Eine Landschaft der Fragmentierung in Saudi -Arabien" (PDF). Naher Osten Brief (33).
  163. ^ "Offener Sektierismus in Saudi -Arabien erschreckt Schiiten". Reuters. 26. Oktober 2015. Abgerufen 7. Mai 2022.
  164. ^ a b c Campbell, Christian (2007). Rechtliche Aspekte der Geschäfte im Nahen Osten. p. 265. ISBN 978-1-4303-1914-6.
  165. ^ Library of Congress, Federal Research Division (2006). "Landprofil: Saudi -Arabien" (PDF).
  166. ^ a b "Das Haus Saud: Herrscher des modernen Saudi -Arabiens". Finanzzeiten. 30. September 2010.
  167. ^ Bowen 2007, p. fünfzehn.
  168. ^ Owen, Roger (2000). Staat, Macht und Politik in der Herstellung des modernen Nahen Ostens. p. 56. ISBN 978-0-415-19674-1.
  169. ^ "Saudischer König Abdullah, um zur medizinischen Behandlung zu uns zu gehen". BBC News. 21. November 2010.
  170. ^ "Biografien der Minister". Königliche Botschaft von Saudi -Arabien, Washington, DC. Archiviert von das Original am 16. Juni 2011.
  171. ^ "Prinz Salman fördert die Aufgaben bei Gouvernorate". Arabische Nachrichten. 23. November 2010. archiviert von das Original am 24. November 2010.
  172. ^ "Mohammed bin Nayef Kingpin in New Saudi -Arabien: Länderexperten". Nahe Osten Auge. 1. Februar 2015. Abgerufen 1. Februar 2015.
  173. ^ a b "Wenn Könige und Fürsten alt werden". Der Ökonom. 15. Juli 2010.
  174. ^ Kostiner, Joseph (2009). Konflikt und Zusammenarbeit in der Region Persian Golf. p. 236. ISBN 978-3-531-16205-8.
  175. ^ David, Steven R. (2008). Katastrophale Konsequenzen: Bürgerkriege und amerikanische Interessen. S. 33–34. ISBN 978-0-8018-8989-9.
  176. ^ MacFarquhar, Neil (22. Oktober 2011). "Prinz Sultan bin Abdel Aziz von Saudi -Arabien stirbt". Die New York Times.
  177. ^ "Nachruf: Prinz Nayef bin Abdul Aziz al Saud". BBC. 16. Juni 2012.
  178. ^ Curtis, Michael (1986). Der Leser des Nahen Ostens. p. 235. ISBN 978-0-88738-101-0.
  179. ^ M. Jane Davis (1996). Sicherheitsprobleme in der Welt nach dem Kalten Krieg. p. 81. ISBN 978-1-85898-334-9.
  180. ^ Alianak, Sonia (2007). Führer des Nahen Ostens und der Islam: ein prekäres Gleichgewicht. p. 67. ISBN 978-0-8204-6924-9.
  181. ^ Holden, William (1982). Saudi -Arabien und seine königliche Familie. Secaucus, N.J .: L. Stuart. pp.154–156. ISBN 978-0-8184-0326-2.
  182. ^ Jennifer Bond Reed; Lange, Brenda (2006). Saudische königliche Familie. p.14. ISBN 978-0-7910-9218-7.
  183. ^ "Die korrupte, feudale Welt des Hauses Saud". Der Unabhängige. London. 14. Mai 2003. archiviert von das Original am 10. Oktober 2011.
  184. ^ Abir 1993, p. 73; Bowen 2007, p. 108.
  185. ^ Cordesman, Anthony H. (2003). Saudi -Arabien betritt das 21. Jahrhundert. pp.47, 142. ISBN 978-0-275-98091-7.
  186. ^ Burbach, Roger; Clarke, Ben (2002). 11. September und der US -Krieg: Jenseits des Rauchvorhangs. p. 32. ISBN 978-0-87286-404-7.
  187. ^ Freedom House (2005). Freiheit im Nahen Osten und Nordafrika: Eine Freiheit in der World Sonderausgabe. p. 63. ISBN 978-0-7425-3775-0.
  188. ^ Bergman, Lowell (9. Oktober 2001). "Eine Nation hat herausgefordert: die Handlungen; Saudi -Arabien auch ein Ziel von Angriffen, sagen US -Beamte". Die New York Times.
  189. ^ Ottaway, David (2008). Der Bote des Königs. Prinz Bandar bin Sultan und Amerikas verworrene Beziehung zu Saudi -Arabien. Walker & Company. p.162. ISBN 978-0-8027-1690-3.
  190. ^ Robertson, David (7. Juni 2007). "Saudi -Bestechungsansprüche verzögern £ 20 Mrd. Kämpfer Deal". Die Zeiten. London.
  191. ^ "Interview: Bandar bin Sultan". PBS. 2001.
  192. ^ Cordesman, Anthony H. (2005). Nationale Sicherheit in Saudi -Arabien: Bedrohungen, Antworten und Herausforderungen. Praeger Security International. p.284. ISBN 978-0-275-98811-1.
  193. ^ Leigh, David; Evans, Rob (7. Juni 2007). "Bae beschuldigt, heimlich 1 Mrd. Pfund an saudischen Prinz bezahlt zu haben". Der Wächter. London.
  194. ^ Herman, Michael (20. September 2007). "BAE -Systeme verklagten mutmaßliche saudische Bestechungsgelder". Die Zeiten. London.
  195. ^ Jordan, Dearbail; Buckley, Christine (11. Juni 2007). "Prinz Bandar bestreitet Bae Bribery Ansprüche". Die Zeiten. London.
  196. ^ "Lord Goldsmith verteidigt Bae Systems Plädoyer Deal". BBC News. 6. Februar 2010.
  197. ^ "Korruptionswahrnehmungsindex 2010". Transparenz International. 15. Dezember 2010. archiviert von das Original am 26. Dezember 2018. Abgerufen 2. Dezember 2010.
  198. ^ Kirkpatrick, David (4. November 2017). "Saudi -Arabien verhaftet 11 Prinzen, darunter der Milliardär Alwaleed Bin Talal". Die New York Times.
  199. ^ "Saudischer König beschleunigt Reformen". Finanzzeiten. 15. Februar 2009.
  200. ^ "Prinz Naif ernannt den stellvertretenden saudischen Premierminister". Finanzzeiten. 27. März 2009.
  201. ^ "Reform in Saudi -Arabien: In einem Schneckentempo". Der Ökonom. 30. September 2010.
  202. ^ Goldstein, Natalie (2010). Religion und Staat. p.118. ISBN 978-0-8160-8090-8.
  203. ^ a b Obaid, Nawaf E. (September 1999). "Die Macht der islamischen Führer Saudi -Arabiens". Naher Osten vierteljährlich. Vi (3): 51–58.
  204. ^ Farsy, Fouad (1992). Moderne und Tradition: Die saudische Gleichung. p. 29. ISBN 978-1-874132-03-5.
  205. ^ a b c Ron Eduard Hassner (2009). Krieg auf heiligen Gründen. Ithaca: Cornell University Press. p.143. ISBN 978-0-8014-4806-5.
  206. ^ Abir (1987), p. 30
  207. ^ a b Abir 1993, p. 21.
  208. ^ a b Bakri, NADA (29. November 2010). "Abdullah, König von Saudi -Arabien". Die New York Times.
  209. ^ Abir (1987), p. 4
  210. ^ Wilson, Peter W.; Graham, Douglas (1994). Saudi -Arabien: Der kommende Sturm. p. 16. ISBN 978-1-56324-394-3.
  211. ^ Lang, p. 11
  212. ^ a b Internationale Business Publications (2011). Saudi-Arabien-König Fahd bin Abdul Aziz al-Saud Handbuch. ISBN 978-0-7397-2740-9.
  213. ^ Nyrop, Richard F. (2008). Gebietshandbuch für die Persischen Golfstaaten. p. 50. ISBN 978-1-4344-6210-7.
  214. ^ Bligh, Alexander (1985). "Die saudische religiöse Elite (Ulama) als Teilnehmerin am politischen System des Königreichs". Internationales Journal of Middle East Studies. 17: 37–50. doi:10.1017/s0020743800028750. S2CID 154565116.
  215. ^ Mattar, Philip (2004). Enzyklopädie des modernen Nahen Ostens und Nordafrikas: Vol. 1 A - C. p.101. ISBN 978-0-02-865770-7.
  216. ^ Bowen 2007, p. 13.
  217. ^ Hefner, Robert W. (2011). Shari'a Politik: Islamisches Recht und Gesellschaft in der modernen Welt. p. 58. ISBN 978-0-253-22310-4.
  218. ^ Juan Eduardo Campo (2006). Enzyklopädie des Islam. p. 288. ISBN 978-0-8160-5454-1.
  219. ^ a b Otto, S. 161–162
  220. ^ Oxford Business Group (2009). Der Bericht: Saudi -Arabien. p. 202. ISBN 978-1-902339-00-9. Es ist nicht immer möglich, eine Schlussfolgerung darüber zu ziehen, wie ein saudisches Gericht oder ein Justizausschuss einen bestimmten Fall [weil] Entscheidungen eines Gerichts oder eines Justizausschusses keine verbindliche Befugnis in Bezug auf einen anderen Fall haben, [und] im Allgemeinen gibt es es Auch kein Gerichtssystem im Königreich.
  221. ^ "Saudischer Rechtssystem". www.globalsecurity.org. Abgerufen 7. Mai 2022.
  222. ^ Otto, p. 157
  223. ^ Esposito, John L. (1998). Islam und Politik. S. 110–112. ISBN 978-0-8156-2774-6.
  224. ^ Campbell, Christian (2007). Rechtliche Aspekte der Geschäfte im Nahen Osten. S. 268–269. ISBN 978-1-4303-1914-6.
  225. ^ "International: Gesetz Gottes gegen das Gesetz des Menschen; Saudi -Arabien". Der Ökonom. 13. Oktober 2007.
  226. ^ a b "Saudi -arabische Gerechtigkeit: grausam oder nur ungewöhnlich?". Der Ökonom. 14. Juni 2001.
  227. ^ a b "Vorläufige Schritte in Saudi -Arabien: Der König von Saudi -Arabien zeigt einige reformistische Referenzen". Der Ökonom. 17. Februar 2009.
  228. ^ "Unterstützung für die Umstellung des saudischen Justizsystems". Finanzzeiten. 4. Oktober 2007.
  229. ^ Cindy, Banken; James, Baker (2015). Vergleichende, internationale und globale Gerechtigkeit: Perspektiven aus Kriminologie und Strafjustiz. Sage Publications, Inc. p. 24 und 26. ISBN 978-1-4833-3238-3.
  230. ^ "2007 Menschenrechtsbericht: Saudi -Arabien". US -Außenministerium. 11. März 2008.
  231. ^ "Menschenrechtsbericht 2008: Saudi -Arabien". US -Außenministerium. 25. Februar 2009. archiviert von das Original am 4. April 2019.
  232. ^ "Menschenrechtsbericht 2009: Saudi -Arabien". US -Außenministerium. 11. März 2010. archiviert von das Original am 24. April 2019.
  233. ^ "Menschenrechtsbericht 2010: Saudi -Arabien". US -Außenministerium. 8. April 2011. archiviert von das Original am 19. Januar 2012.
  234. ^ "Saudi -Arabien erklärt, dass alle Atheisten Terroristen im neuen Gesetz sind, um gegen politische Dissidenten zu bestehen." Unabhängig, April 2014
  235. ^ "Bericht: Saudi Girl akzeptiert die Peitsche für die Angriffe der Schulleiterin". CNN. 24. Januar 2010. archiviert von das Original am 23. Dezember 2011.
  236. ^ a b c Federal Research Division (2004). Saudi -Arabien eine Landstudie. p. 304. ISBN 978-1-4191-4621-3.
  237. ^ "Saudis sind mit hohen Blutgeldsummen ausgesetzt". Die Washington Post. 27. Juli 2008.
  238. ^ "Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen". Vereinte Nationen.
  239. ^ "Die Außenpolitik des Königreichs Saudi -Arabien". Außenministerium, Saudi -Arabien. 5. Juli 2005.
  240. ^ "Keine Politik für Ben Ali im Königreich". Arabische Nachrichten. 19. Januar 2011. archiviert von das Original am 21. Januar 2011.
  241. ^ "Die arabischen Führer geben Resolutionen aus und betonen die Bemühungen der Gaza -Wiederaufbau". Kuwait Nachrichtenagentur. 20. Januar 2009.
  242. ^ "OPEC: kurze Geschichte". Opec.org. Organisation Erdöl exportierender Länder OPEC. Abgerufen 20. Mai 2015.
  243. ^ "Die arabische Ölbedrohung". Die New York Times. 23. November 1973.
  244. ^ "Der Ölpreis - im Kontext". CBC News. 18. April 2006. Archiviert Aus dem Original am 9. Juni 2007.
  245. ^ J Jonsson David (2006). Islamische Ökonomie und der letzte Dschihad. S. 249–250. ISBN 978-1-59781-980-0.
  246. ^ "Dschihad und der Saudi -Petrodollar". BBC News. 15. November 2007.
  247. ^ Malbouisson, p. 26
  248. ^ "Saudis und Extremismus: 'Sowohl die Brandstifter als auch die Feuerwehrleute'". Die New York Times. 25. August 2016.
  249. ^ a b "Wie angespannt sind die US-Saudi-Beziehungen?". BBC News. 20. April 2016.
  250. ^ "Alte Freunde US und Saudi -Arabien spüren, wie der Riss wächst, nach neuen Partnern suchen". Asienzeiten. 2. Mai 2016.
  251. ^ a b "Die Rechtegruppe sprengt die US -Heuchelei in der "riesigen Flut von Waffen" nach Saudi -Arabien, trotz Kriegsverbrechen". Salon. 30. August 2016.
  252. ^ "Golfverbündete und "Armee der Eroberung"". Al-Ahram wöchentlich. 28. Mai 2015.
  253. ^ a b "Obama: Kongressveto Override of 9/11 Klagen Bill 'ein Fehler'". BBC News. 29. September 2016.
  254. ^ a b c Patrick Cockburn (14. Oktober 2016). "Wir wissen endlich, was Hillary Clinton die ganze Zeit wusste - US -Verbündete Saudi -Arabien und Katar finanzieren ISIS". Der Unabhängige.
  255. ^ "Saudi -Arabien launen Luftangriffe im Jemen". Die Washington Post. 25. März 2015.
  256. ^ "Jemen Konflikt: US -uns könnte in Kriegsverbrechen verwickelt sein."". BBC News. 10. Oktober 2016.
  257. ^ "CIA verwendet saudische Basis für Drohnenmord im Jemen". Der Wächter. 6. Februar 2013.
  258. ^ Gardner, Frank (20. April 2016). "Wie angespannt sind die US-Saudi-Beziehungen?". BBC News.
  259. ^ "Das bizarre Bündnis zwischen den USA und Saudi -Arabien franiert endlich". www.newstatesman.com.
  260. ^ Ashford, Emma (22. April 2016). "Die USA könnten besser dran sein, die Beziehungen zu Saudi -Arabien zu schneiden". Zeit.
  261. ^ Goldberg, Jeffrey (8. Dezember 2010) Faktenprüfung Stephen Walt, Der Atlantik.
  262. ^ David, Javier E. (20. Mai 2017). "US-Saudi-Arabien-Tintenhistorische 10-jährige Waffenvertrag im Wert von 350 Milliarden US-Dollar, wenn Trump zu Besuch beginnt". CNBC.
  263. ^ Nachrichten, A. B. C. "Die Wahrheit über die 110 Milliarden Dollar saudischen Waffenvertrag von Präsident Trump". Abgerufen 28. Juli 2021. {{}}: |last= hat generischen Namen (Hilfe)
  264. ^ "Der US -Kongress lehnt den Plan ab, den Waffenverkauf nach Saudi -Arabien zu stoppen.".
  265. ^ "Analyse | Der Kongress hat den Verkauf von Raketen an Saudi -Arabien nicht blockiert. Warum?". Washington Post. ISSN 0190-8286. Abgerufen 10. Januar 2022.
  266. ^ Tharoor, Ishaan (6. Dezember 2010). "WikiLeaks: Die saudische, aber angespannte Beziehungen zu Pakistan". Zeit. Archiviert von das Original am 28. Dezember 2010.
  267. ^ Ménoret, Pascal (2005). Das saudische Rätsel: Eine Geschichte. p.22. ISBN 978-1-84277-605-6.
  268. ^ Walker, Peter (22. November 2007). "Die ausländischen Militanten des Irak kommen von US -Verbündeten.". Der Wächter. London.
  269. ^ Burnell, Peter J.; Randall, Vicky (2007). Politik in Entwicklungsländern. p. 449. ISBN 978-0-19-929608-8.
  270. ^ Wiktorowicz, Quintan (2004). Islamischer Aktivismus: Ein Ansatz der sozialen Bewegungstheorie. p. 255. ISBN 978-0-253-34281-2.
  271. ^ "Weniger globaler Bürger glauben, dass China in den kommenden Jahrzehnten positiv Einfluss auf die Weltangelegenheiten haben wird". Ipsos. November 2020. archiviert von das Original am Oktober 2021.
  272. ^ "YouGov Cambridge Globalism 2019/20" (PDF). YouGov. Archiviert (PDF) vom Original am September 2021.
  273. ^ David Pollock (31. Juli 2020). "Saudi -Umfrage: China führt die Vereinigten Staaten.. Das Washington Institute for Nahostpolitik. Archiviert Aus dem Original am Januar 2021.
  274. ^ "Saudi -Arabiens Mohammed bin Salman verteidigt Chinas Konzentrationslager für Muslime während des Besuchs in Peking". Newsweek. 22. Februar 2019.
  275. ^ "Saudischer Kronprinz verteidigt Chinas Recht, den Terrorismus zu bekämpfen.". Al-Jazeera. 23. Februar 2019.
  276. ^ "Saudischer Kronprinz verteidigt Chinas Recht, Uigur -Muslime in Konzentrationslager zu bringen". Der Daily Telegraph. 22. Februar 2019. Archiviert Aus dem Original am 10. Januar 2022.
  277. ^ "Saudischer Kronprinz verteidigte Chinas Inhaftierung einer Million Muslime in Internierungslagern und gab Xi Jinping einen Grund, seine" Vorläufer zum Völkermord "fortzusetzen.". Geschäftseingeweihter. 23. Februar 2019.
  278. ^ "Welche Länder sind für oder gegen Chinas Xinjiang -Politik?". Der Diplomat. 15. Juli 2019.
  279. ^ "Wikileaks zeigt eine saudische Besessenheit mit dem Iran". Die New York Times. 16. Juli 2015.
  280. ^ Schwarz, Ian; Tisdall, Simon (28. November 2010). "Saudi -Arabien fordert den US -Angriff auf den Iran auf, das Atomprogramm zu stoppen". Der Wächter. London.
  281. ^ Lee, Matthew; Klapper, Bradley; Pace, Julie (25. November 2013). "Obama hat Netanyahu von Iran Gesprächen im September geraten". Associated Press. Archiviert von das Original am 27. November 2013.
  282. ^ Black, Ian (24. November 2013). "Iran Nuklearabkommen: Saudi -Arabien und Golf reagieren mit Vorsicht". Der Wächter.
  283. ^ McDowall, Angus (9. Oktober 2013). "Insight: Saudis-Klammer für 'Albtraum' der US-Iran-Annäherung". Reuters.
  284. ^ Abdulmajeed al-Buluwi (14. April 2014). "Wir, Saudi -Arabien, trotz Obama -Besuch auseinander" Archiviert 15. April 2014 bei der Wayback -Maschine. Al-Monitor. Abgerufen am 9. Juni 2015.
  285. ^ a b Chulov, Martin (14. März 2011). "Saudi -arabische Truppen betreten Bahrain, als Regime um Hilfe bittet, um Aufstand zu unterdrücken". Der Wächter. Abgerufen 14. September 2015.
  286. ^ "US-amerikanische Rücken Saudi-Arabien-Jemeniten-Bombenanschläge mit Logistik, Spionieren". Bloomberg. 26. März 2015.
  287. ^ "Saudi-Arabien-Koalition schlägt Rebellen im Jemen, entzündet die Spannungen in Region". CNN. 27. März 2015.
  288. ^ Patrick Cockburn (26. Oktober 2018). "Die Zahl der Todesopfer des Jemen -Krieges ist fünfmal höher als wir denken - wir können unsere Verantwortlichkeiten nicht länger ausschütteln.". Der Unabhängige.
  289. ^ ""Armee der Eroberung" Rebellen -Allianz Druck Syrien Regime". Agence France Presse. Yahoo Nachrichten. 28. April 2015.
  290. ^ Porter, Gareth (28. Mai 2015). "Golfverbündete und 'Armee der Eroberung'". Al-Ahram wöchentlich. Archiviert von das Original am 19. September 2015.
  291. ^ Sengupta, Kim (12. Mai 2015). "Die Türkei und Saudi -Arabien alarmieren den Westen, indem sie islamistische Extremisten unterstützt, die die Amerikaner in Syrien bombardiert hatten". Der Unabhängige.
  292. ^ Norton, Ben (28. Juni 2016). "CIA- und saudische Waffen für syrische Rebellen haben den Waffenhandel mit Schwarzmarkt angeheizt, heißt es in dem Bericht". Salon. Archiviert Aus dem Original am 27. September 2016.
  293. ^ "Saudi -Arabien Hajj Katastrophe Todesopfer". Al Jazeera America. Abgerufen 27. November 2015.
  294. ^ "Todesopfer bei Saudi -Haj -Katastrophen mindestens 2.070: Reuters Tally". Reuters. 29. Oktober 2015. Abgerufen 27. November 2015.
  295. ^ "Hajj Stampede: Saudis konfrontiert wachsende Kritik an Todesfällen". BBC News. 25. September 2015. Abgerufen 27. November 2015.
  296. ^ "Von verschrotteten Waffengeschäften bis hin zu Bitten um Demokratie: Warum Schweden das einzige westliche Land ist, das nach Saudi -Arabien steht". Der Unabhängige. 12. März 2015. Abgerufen 12. März 2015.
  297. ^ Watson, Mark (2008). Propheten und Fürsten: Saudi -Arabien von Muhammad bis heute. p. 2. ISBN 978-0-470-18257-4.
  298. ^ Black, Ian (31. Januar 2011). "Ägypten -Proteste könnten sich auf andere Länder ausbreiten". Der Wächter. London.
  299. ^ "Top saudische Beamte fahren nach Katar, um Rift zu heilen". Saudi -Arabien news.net. 27. August 2014.
  300. ^ "Katar-Gulf-Krise: Ihre Fragen beantwortet". www.aljazeera.com.
  301. ^ "Saudi-Canada-Handelsreihe: Welches Geschäft steht auf dem Spiel?". Ameinfo.com. 6. August 2018.
  302. ^ "Willkommen im Saudi -Arabien gegen Kanada Trollkrieg". Vize. 7. August 2018.
  303. ^ "Die Türkei sucht Antworten von Saudi -Arabien auf vermisste Journalistin". Die Washington Post. Archiviert von das Original am 17. Mai 2019. Abgerufen 8. Oktober 2018.
  304. ^ Kirkpatrick, David D. (14. Oktober 2018). "Saudi -Arabien und US -amerikanische Verstoß gegen Khashoggi Fall". Die New York Times. Abgerufen 14. Oktober 2018.
  305. ^ Nissenbaum, Dion (20. September 2018). "Top US -Diplomat unterstützte die anhaltende Unterstützung für den saudischen Krieg im Jemen wegen Einwänden des Personals". Wallstreet Journal.
  306. ^ Wintour, Patrick (16. November 2017). "Saudis muss die Blockade des Jemen heben oder 'unzählige' Tausende werden sterben, Agenturen warnen". Der Wächter - via www.theguardian.com.
  307. ^ Kristof, Nicholas (31. August 2017). "Die Fotos, die die USA und Saudi -Arabien nicht wollen, dass Sie sehen.". Die New York Times.
  308. ^ "Saudi -Arabien drückt eine hungernde Bevölkerung, um die Waffen auf den Jemen zu blockieren.". Reuters. 11. Oktober 2017.
  309. ^ Sanchez, RAF (31. Oktober 2018). "Wir fordern innerhalb von 30 Tagen einen Waffenstillstand im Jemen und führen die Hoffnungen auf einen diplomatischen Durchbruch aus.". Der Daily Telegraph. Archiviert vom Original am 10. Januar 2022. Abgerufen 31. Oktober 2018.
  310. ^ "Showtime-Dokumentarfilm 'Kingdom of Silence' zur Premiere am zweijährigen Jubiläum des Mordes von Jamal Khashoggi". Deadline Hollywood. 3. September 2020. Abgerufen 3. September 2020.
  311. ^ "Briarcliff erwirbt die USA über 'The Dissident' & Releases Trailer; Ende 2020 zum Gedenken an den 2. Jahrestag des Mordes an Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat des Jamal Khashoggi". Termin. 2. September 2020. Abgerufen 2. September 2020.
  312. ^ Herausgeber von Patrick Wintour diplomatisch (12. November 2018). "Großbritannien stürzt Druck auf Saudi -Arabien über Khashoggi Tötung". Der Wächter. Abgerufen 12. November 2018. {{}}: |last1= hat generischen Namen (Hilfe)
  313. ^ Cahal Milmo (5. Juli 2019). "Jeremy Hunt und Boris Johnson beschuldigt der 'zentralen Rolle' bei der Bewaffnung von Saudi -Arabien, als Großbritannien zu Riad die Kreuzung erreicht.". inw.. Abgerufen 15. Juli 2019.
  314. ^ "Jeremy Hunts Angebot für Premierminister wird von einem engen Verbündeten saudischer Prinz Mohammed bin Salman finanziert.". Geschäftseingeweihter. 5. Juli 2019. Abgerufen 15. Juli 2019.
  315. ^ "Saudi -Arabien unterzeichnet eine Zusammenarbeit mit China über Kernenergie". Reuters. 25. August 2017. Abgerufen 25. August 2017.
  316. ^ "Saudi -Arabien erweitert mit Hilfe Chinas sein Atomprogramm". Das Wall Street Journal. 4. August 2020. Abgerufen 4. August 2020.
  317. ^ "Pompeo hat auf Behauptungen gedrängt, China hilft beim Bau der saudischen Uran -Einrichtung". Der Wächter. 19. August 2020. Abgerufen 19. August 2020.
  318. ^ "Enthüllt: Saudi -Arabien kann genug Uranerz haben, um Kernbrennstoff zu produzieren". Reuters. 17. September 2020. Abgerufen 17. September 2020.
  319. ^ "Saudi -Arabiens atomisches Ehrgeiz wird von einem UN -Wachhund angeheizt". Bloomberg.com. 15. September 2020. Abgerufen 15. September 2020.
  320. ^ "Maliki: Saudi und Katar im Krieg gegen den Irak". Al Jazeera. Abgerufen 14. September 2015.
  321. ^ "Syrienkonflikt: BBC Exklusives Interview mit Präsident Bashar al-Assad" mit Jeremy Bowen (9. Februar 2015)
  322. ^ Al-Rasheed, Madawi (2010). Eine Geschichte Saudi -Arabiens. p. 233. ISBN 978-0-521-74754-7.
  323. ^ Kaim, Markus (2008). Großmächte und regionale Befehle: die Vereinigten Staaten und der Persische Golf. p. 68. ISBN 978-0-7546-7197-8.
  324. ^ Al-Rasheed, S. 178, 222
  325. ^ "Die anderen Enthauptungen". Der Ökonom. 20. September 2014. Abgerufen 8. Oktober 2015.
  326. ^ Walsh, Declan (5. Dezember 2010). "Wikileaks Kabel zeigen Saudi -Arabien als Geldautomat für Terroristen". Der Wächter. London.
  327. ^ "Terror tätigen". Institut für die Analyse der globalen Sicherheit.
  328. ^ Malbouisson, p. 27
  329. ^ "Warum Obama nicht will, dass 9/11 -Familien Saudi -Arabien verklagen". USA heute. 23. September 2016.
  330. ^ Herausgeber von Patrick Wintour diplomatisch (13. Juli 2017). "Saudi -Arabien steigert den Extremismus in Europa, sagt der ehemalige Botschafter". Der Wächter. Abgerufen 13. Juli 2017. {{}}: |last1= hat generischen Namen (Hilfe)
  331. ^ Khalilzad, Zalmay. ""Wir haben dich in die Irre geführt": Wie die Saudis sauber werden, um den Terrorismus zu finanzieren ". Politico Magazine. Abgerufen 11. Oktober 2021.
  332. ^ a b "Saudischer Kabinett Curbs Kräfte der Religionspolizei". Reuters. 13. April 2016. Abgerufen 11. Oktober 2021.
  333. ^ "Saudi -Arabien, um die Finanzierung von Moscheen im Ausland einzustellen". Middle East Monitor. 25. Januar 2020. Abgerufen 11. Oktober 2021.
  334. ^ "Erstes Konzert mit gemischtem Geschlecht in Saudi-Arabien von Frau aufgeführt". Der neue Araber.27. April 2018. Abgerufen 11. Oktober 2021.
  335. ^ "Ich werde Saudi -Arabien zum moderaten Islam zurückgeben, sagt Kronprinz". der Wächter. 24. Oktober 2017. Abgerufen 11. Oktober 2021.
  336. ^ a b "Über diese Sammlung | Landstudien | Digitale Sammlungen | Kongressbibliothek". Kongressbibliothek.
  337. ^ Venter, Al J. (2007). Allahs Bombe: Die islamische Suche nach Atomwaffen. Globe Pequot. pp.150–153. ISBN 978-1-59921-205-0.
  338. ^ "Saudi -Arabiens nukleare Gambit". Asienzeiten. 7. November 2003. Archiviert vom Original am 7. November 2003.{{}}: CS1 Wartung: Ungeeignete URL (Link)
  339. ^ Pike, John (27. April 2005). "Saudi -Arabische Nationalgarde". Globalsecurity.org.
  340. ^ Militärausgaben nach Land als Prozentsatz des Bruttoinlandsprodukts, 1988–2019 © Sipri 2020 (PDF). Sipri.org. 2020. p. 14.
  341. ^ "Saudi-Arabien". fas.org. Archiviert von das Original am 11. November 2010. Abgerufen 11. November 2010.
  342. ^ Teitelbaum, Joshua (4. November 2010). "Waffen für den König und seine Familie". JCPA.org. Archiviert von das Original am 5. Dezember 2010.
  343. ^ "Saudis führen den Nahen Osten -Militärausgaben". 14. April 2014. Al Jazeera.
  344. ^ Gardner, Charles (1981). British Aircraft Corporation. B.T. Batsford Ltd. S. 224–249. ISBN 978-0-7134-3815-4.
  345. ^ O'Connell, Dominic (20. August 2006). "BAE kostet £ 40 Mrd. Arab Jet Deal". Die Sunday Times. London.
  346. ^ "Saudi-Arabien". Reuters. 23. Mai 2012.
  347. ^ "Trends im internationalen Waffentransfer, 2014". www.sipri.org. Stockholm International Peace Research Institute. Archiviert von das Original am 19. März 2015. Abgerufen 18. März 2015.
  348. ^ "Saudi -Arabien, der Einfluss der Vereinigten Arabischen Emirate wächst mit Einkäufen"Defense News. 22. März 2015.
  349. ^ "Menschenrechtsgruppen bitten Trudeau, 'unmoralische' Waffenverhandlung mit Saudi -Arabien zu beenden.". The Globe and Mail. 27. April 2016.
  350. ^ EU -Parlament - beispielloses Rufwaffenembargo gegen Saudi -Arabien, Middle East Eye 25. Februar 2016
  351. ^ "Jemen Bürgerkrieg: Umfrage zeigt, dass die meisten Briten gegen saudi -arabische Waffenverkäufe sind, da Abgeordnete die Notfalldebatte nennen". Der Unabhängige. 11. September 2018. Abgerufen 12. September 2018.
  352. ^ "Das Europäische Parlament verfolgt die Resolution, die das Waffenembargo auf Saudi -Arabien fordert.". Die Washington Post. Abgerufen 25. Oktober 2018.
  353. ^ "Deutschland plant, Waffenverkäufe an Saudis auszusetzen. Andere europäische Länder drängen auf weitere Informationen über Khashoggis Töten". Die Washington Post. Abgerufen 22. Oktober 2018.
  354. ^ "Kanada verdoppelt Waffenverkäufe nach Saudi -Arabien trotz Moratoriums". Der Wächter. 9. Juni 2020. Abgerufen 9. Juni 2020.
  355. ^ Unberührt (28. Februar 2005). "Länderberichte über Menschenrechtspraktiken - 2004". US -Außenministerium, Büro für Demokratie, Menschenrechte und Arbeit. Abgerufen 2. Juni 2008.
  356. ^ Das schlimmste der schlimmsten 2010. Die repressivsten Gesellschaften der Welt. Freedomhouse.org
  357. ^ "Saudi -Arabien 2016/2017". Abgerufen 4. November 2017.
  358. ^ Nisrine Abiad (2008). Scharia, muslimische Staaten und internationale Verpflichtungen des Menschenrechtsvertrags: Eine vergleichende Studie. Biicl. pp.60–65. ISBN 978-1-905221-41-7.
  359. ^ Valerie Anischenkova (1. Juni 2020). Moderne Saudi -Arabien. ABC-Clio. S. 74–. ISBN 978-1-4408-5705-8. OCLC 1137212712.
  360. ^ "Saudische Gerechtigkeit?". CBS News. 5. Dezember 2007. Abgerufen 18. Juli 2011.
  361. ^ Al-Omar, Asmaa; Hubbard, Ben (13. August 2021). "Für ein Verbrechen mit 14 Jahren sieht er sich in einem Fall dem Tod gegenüber, in dem saudische Reformen Zweifel anwenden.". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 19. Januar 2022. Ein ehemaliger Ort der öffentlichen Hinrichtungen in Riad, der Hauptstadt Saudi -Arabiens.
  362. ^ "Menschenrechtsbericht 2009: Saudi -Arabien". Außenministerium der Vereinigten Staaten. Archiviert von das Original am 15. März 2010.
  363. ^ "Rechtegruppe verurteilt saudische Enthauptungen". Associated Press. Abgerufen 14. Oktober 2008.
  364. ^ Whitaker, Brian (9. August 2003). "Saudisches System verurteilt". Der Wächter. London. Abgerufen 27. Juli 2011.
  365. ^ a b "Saudi -Henker erzählt alles". BBC News. 5. Juni 2003. Abgerufen 11. Juli 2011.
  366. ^ a b Mietethe, terance d.; Lu, Hong (2004). Bestrafung: Eine vergleichende historische Perspektive. p. 63. ISBN 978-0-521-60516-8.
  367. ^ "Saudi -Arabien zur Abschaffung des Auspeitschens - Oberster Gerichtshof". BBC News. 24. April 2020. Abgerufen 24. April 2020.
  368. ^ "In der wegweisenden Entscheidung, Saudi -Arabien, um die peitschende Bestrafung zu beseitigen". Al Arabiya Englisch. 24. April 2020. Abgerufen 24. April 2020.
  369. ^ "Boxed -In - Frauen und saudi -arabisches männliches Vormundschaftssystem". Human Rights Watch. 16. Juli 2016. archiviert von das Original am 26. August 2016. Abgerufen 22. Mai 2018. {{}}: Journal zitieren erfordert |journal= (Hilfe)
  370. ^ Al-Sharq al-Awsat (London), 23. Juli 2006, übersetzt um Öffentliche Debatte in Saudi -Arabien über Beschäftigungsmöglichkeiten für Frauen
  371. ^ "Menschenrechts Tribune - Ed. Spring 2001" (PDF). Menschenrechts Tribune. Internationales Menschenrechtsdokumentationsnetzwerk. Frühjahr 2001. archiviert von das Original (PDF) am 2. Oktober 2008. Abgerufen 21. August 2007.
  372. ^ Andrea Dworkin (1978). "Ein Feministin sieht sich Saudi -Arabien an". Andrea Dworkin auf nostatusquo.com. Abgerufen 2. Juni 2008.
  373. ^ Handrahan LM (Frühjahr 2001). "Gender Apartheid und kulturelle Absolution: Saudi -Arabien und das internationale Strafgerichtsgericht". Menschenrechts Tribune '. Menschenrechts Internet. 8 (1).[Dead Link]
  374. ^ "Der Australier, der ein Gefangener der geschlechtsspezifischen Apartheid geworden ist". Der Sydney Morning Herald. 14. November 2009. Abgerufen 6. März 2010.
  375. ^ "Menschenhandel". cia.gov. Das World Facebook. Archiviert von das Original am 8. Dezember 2015. Abgerufen 4. Dezember 2015.
  376. ^ a b "Der Touristen führt zu den 10 erstaunlichen Vulkanen in Saudi -Arabien.". Insideaudi.com. Abgerufen 9. Januar 2021.
  377. ^ a b "Vulkanarabien: Es begann mit Zittern". archive.aramcoworld.com. Abgerufen 9. Januar 2021.
  378. ^ a b Stokes, Jamie (2009). Enzyklopädie der Völker Afrikas und des Nahen Ostens, Band 1. p. 605. ISBN 978-0-8160-7158-6.
  379. ^ Universitätsmikrofilme (2004). Dissertation Abstracts International: die Wissenschaften und Ingenieurwesen. p. 23.
  380. ^ Vincent, Peter (2008). Saudi -Arabien: Ein Umweltüberblick. Taylor & Francis. p. 141. ISBN 978-0-415-41387-9.
  381. ^ "Snow City: Die Tabuk -Region Saudi -Arabien kleidet sich in Weiß, um Menschen zu faszinieren.". Stepfeed.com. 13. Januar 2020. Abgerufen 9. Januar 2021.
  382. ^ "Zweite nationale Kommunikation" (PDF). Königreich Saudi-Arabien. p. 2. Abgerufen 24. Oktober 2016.
  383. ^ "Saudi-Arabien". Wetter online.
  384. ^ "Video: Weißt du, dass es in Saudi -Arabien 1.300 Inseln gibt?". Englisch.alarabiya.net. 3. August 2017. Abgerufen 26. Oktober 2019.
  385. ^ Dinerstein, Eric; et al. (2017). "Ein ökonegionbasierter Ansatz zum Schutz der Hälfte des terrestrischen Bereichs". Bioscience. 67 (6): 534–545. doi:10.1093/biosci/bix014. ISSN 0006-3568. PMC 5451287. PMID 28608869.
  386. ^ Judas, J.; Paillat, P.; Khoja, a.; Boug, A. (2006). "Status des arabischen Leopards in Saudi -Arabien" (PDF). Katzennachrichten. Sonderausgabe 1: 11–19.
  387. ^ Spalton, J.A. & Al-Hikmani, H.M. (2006). "Der Leopard auf der arabischen Halbinsel - Vertriebs- und Subspezies -Status" (PDF). Katzennachrichten (Sonderausgabe 1): 4–8.
  388. ^ Nowell, K.; Jackson, P. (1996). "Asiatischer Geparden" (PDF). Wildkatzen: Statusumfrage- und Naturschutzaktionsplan. Drüse, Schweiz: IUCN/SSC CAT Specialist Group. S. 41–44. ISBN 978-2-8317-0045-8.
  389. ^ Nader, I. A. (1989). "Seltene und gefährdete Säugetiere von Saudi -Arabien" (PDF). In Abu-Zinada, A. H.; Goriup, P. D.; Nader, L. A (Hrsg.). Naturschutz und Entwicklung von Wildtieren in Saudi -Arabien. Nationale Kommission für Wildtierschutz und Entwicklungsveröffentlichung. Riad. S. 220–228.
  390. ^ a b Froese, Ranier; Pauly, Daniel (2009). "Fishbase". Abgerufen 12. März 2009.
  391. ^ Siliotti, A. (2002). Verona, Geodia (Hrsg.). Fische des Roten Meeres. ISBN 978-88-87177-42-8.
  392. ^ "Saudi -Arabien: Verwaltungsabteilungen". Arab.net.
  393. ^ "Saudi-Arabien". Opec. 1. Januar 1995. Abgerufen 28. September 2012.
  394. ^ "OPEC beschließt, die Ölproduktion nicht zu steigern", Jeff Brady. NPR. 8. Juni 2011. Abgerufen am 19. August 2011 abgerufen
  395. ^ "Saudi -Arabiens erster Schritt in Richtung sauberer Energietechnologien". UNDP. Archiviert von das Original am 28. Mai 2012. Abgerufen 5. Februar 2012.
  396. ^ Balamir Coşkun, Bezen (Winter 2009). "Globale Energiegeopolitik und Iran" (PDF). Uluslararası İlişkiler. 5 (20): 179–201. Archiviert vom Original am 1. April 2014.{{}}: CS1 Wartung: Ungeeignete URL (Link)
  397. ^ Anthony, Craig (12 September 2016). "10 Länder mit den natürlichsten Ressourcen". Investopedia.
  398. ^ Von Nayla Razzouk und Claudia Carpenter (19. Dezember 2017). "Saudi -Arabien sieht höhere Öleinnahmen, da die OPEC -Kürzungen die Preise steigern.". Bloomberg.com.
  399. ^ "OEC - Saudi -Arabien (SAU) Exporte, Importe und Handelspartner". Oec.world. Abgerufen 15. August 2019.
  400. ^ Coy, Peter (16. Juli 2014). "Online -Bildung zielt auf das Arbeitsproblem Saudi -Arabiens ab, beginnend mit Frauen". Bloomberg BusinessWeek. Die saudischen Bürger machen zwei Drittel der Beschäftigung im hochbezahlten, komfortablen öffentlichen Sektor aus, jedoch nur ein Fünftel der Beschäftigung im dynamischeren Privatsektor, so der Internationale Währungsfonds (PDF).
  401. ^ a b c Wirtschaftswissenschaftler "schätzen nur 30–40 Prozent der Saudis im Arbeitsereignis, die Arbeitsplätze halten oder aktiv Arbeit suchen", die offizielle Beschäftigungsquote von rund 12 Prozent ungeachtet: McDowall, Angus (19. Januar 2014). "Saudi-Arabien verdoppelt Arbeitsplätze im privaten Sektor innerhalb von 30 Monaten". Reuters.
  402. ^ a b Tripp, Kulturschock, 2009: p. 206
  403. ^ "World hat sich als jüngste Schätzungen von Öl und Erdgas bewiesen.". EIA.DOE.GOV.
  404. ^ "Landprofilstudie über Armut: Saudi -Arabien" (PDF). jica.go.jp. Archiviert von das Original (PDF) am 26. Februar 2008. Abgerufen 26. Februar 2008.
  405. ^ Pierru, Axel; Matar, Walid (16. Juli 2012). Die Auswirkungen der Volatilität der Ölpreis auf das Wohlbefinden im Königreich Saudi-Arabien: Auswirkungen auf die Entscheidungsfindung der öffentlichen Investitionen (Bericht). USAee Working Paper Nr. 2110172. SSRN 2110172.
  406. ^ "CPI -Inflationsrechner". Data.bls.gov.
  407. ^ "Rohöl WTI (NYMEX) Preis". nasdaq.com. Abgerufen 16. März 2015.
  408. ^ "Rohölreserven". Archiviert von das Original am 22. November 2010.
  409. ^ Simmons, Matthew (2005) [10. Juni 2005]. Dämmerung in der Wüste: Der kommende saudische Ölschock und die Weltwirtschaft. Wiley. ISBN 978-0-471-73876-3.
  410. ^ Abdel Aziz Aluwaisheg (29. September 2014). "Wenn die Privatisierung schief geht". Arabische Nachrichten.
  411. ^ "Saudi Stock Exchange, jährlicher statistischer Bericht 2013". mondovisione.com.
  412. ^ Haus, p. 161: "In den letzten zehn Jahren hat die Regierung einen Plan nach dem anderen angekündigt, um die Wirtschaft zu" rauzieren ", aber ohne Erfolg. Die ausländische Belegschaft wächst und auch die Arbeitslosigkeit unter Saudis. Arbeitslosigkeit auf 2,8% nur, um zu sehen, dass es 2009 auf 10,5% stieg, das Ende dieser Pläne. Alle saudischen offiziellen Statistiken sind unzuverlässig, daher glauben Ökonomen, dass die tatsächliche saudische Arbeitslosenquote näher bei 40%liegt) "
  413. ^ Mohammad Taqi al-Modarresi (26. März 2016). Die Gesetze des Islam (PDF). Erleuchtung Press. p. 471. ISBN 978-0-9942409-8-9. Archiviert von das Original (PDF) am 2. August 2019. Abgerufen 22. Dezember 2017.
  414. ^ "Saudi -Arabien vier neue Wirtschaftsstädte". Der Metropolitan Corporate Counsel. 6. Februar 2013. Abgerufen 16. März 2015.
  415. ^ "Bauboom von Saudi -Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten". tdctrade.com. 2. August 2007. archiviert von das Original am 11. Oktober 2007. Abgerufen 7. Dezember 2016.
  416. ^ "Antike Seidenstraßenhafen in Saudi -Arabien". nationthailand. 24. März 2018.
  417. ^ "Wie Saudi -Arabien die alte Seidenstraße wiederbelebte". Arabische Nachrichten. 3. September 2016.
  418. ^ "China, um Gürtel und Straßenverbindungen mit Saudi -Arabien zu steigern". Der maritime Manager.
  419. ^ "Einsichten". www.business.hsbc.ae.
  420. ^ "Armut versteckt sich inmitten des Ölvermögens Saudi -Arabiens". Npr.org. NPR.
  421. ^ "MAL3OB 3ALENA: Armut in Saudi -Arabien englische Version". Youtube. Archiviert von das Original am 20. Oktober 2011.
  422. ^ Gutman, Roy (4. Dezember 2011). "Saudische Dissidenten wenden sich an YouTube, um ihre Frustrationen auszustrahlen.". McClatchy -Zeitungen.
  423. ^ Hill, Amelia (23. Oktober 2011). "Saudische Filmemacher betreten die zweite Haftwoche". Der Wächter. London.
  424. ^ "Ein ausländisches saudisches Grundstück, um ausländische Armut in ausländischen Saudi -Arabien aufzudecken". Libanon Spring. 19. Oktober 2011. archiviert von das Original am 3. Januar 2012.
  425. ^ "Armut existiert auch in Saudi -Arabien, die Beobachter". Frankreich 24. 28. Oktober 2008.
  426. ^ Martin, Matthew (17. September 2018). "Saudi -Arabiens souveräne Vermögensfonds sammelt 11 Milliarden US -Dollar Darlehen". Bloomberg.
  427. ^ a b c Nereim, Vivian (18. September 2018). "Saudische Unternehmen kämpfen darum, saudische Arbeiter einzustellen". Bloomberg.
  428. ^ Jones, Rory (17. Oktober 2018). "Das Schicksal des Journalisten erhöht saudische Schulden Sorgen". Das Wall Street Journal. ISSN 0099-9660. Abgerufen 18. Oktober 2018.
  429. ^ "Das Prestigejahr des saudischen Prinzen entwirft vor ihm". Bloomberg.com. 29. April 2020. Abgerufen 29. April 2020.
  430. ^ "Saudi -Arabien betrachtet 'schmerzhafte' Maßnahmen, tiefe Ausgabenkürzungen". Bloomberg.com. 2. Mai 2020. Abgerufen 2. Mai 2020.
  431. ^ "Saudi -Arabien beendet das inländische Weizenproduktionsprogramm". Abgerufen 8. Oktober 2018.
  432. ^ "Innovation Drive Al-Marai". Elopak. Archiviert von das Original am 13. November 2008. Abgerufen 3. Oktober 2008.
  433. ^ "Landwirtschaft & Wasser". Abgerufen 8. Oktober 2018.
  434. ^ "Die größte Olivenbaumfarm in Saudi -Arabien tritt in Guinness World Records ein.". Abgerufen 8. Oktober 2018.
  435. ^ "In der saudischen Olivenfarm, der größte der Welt". 3. Mai 2018. Abgerufen 8. Oktober 2018.
  436. ^ "Saudi -Arabien steckt einen Anspruch auf den Nil - Wassergruppen - National Geographic". 19. Dezember 2012. Abgerufen 16. September 2015.
  437. ^ "Entsalzung in Saudi -Arabien: Eine attraktive Investitionsmöglichkeit". Arabische Nachrichten. 25. November 2018.
  438. ^ "Was Kalifornien aus Saudi -Arabiens Water Mystery lernen kann". 22. April 2015. Abgerufen 26. März 2019.
  439. ^ "Saudi -Arabiens großer Durst". National Geographic. 10. Januar 2017. Abgerufen 26. März 2019.
  440. ^ Ryot (9. November 2015). "Saudische Bauern kaufen uns Land auf, nachdem sie ihre ausgetrocknet haben". Abgerufen 26. März 2019 - über YouTube.[Dead YouTube Link]
  441. ^ "Saudi -millerischer Riese Almarai kauft landwirtschaftliches Land in den USA". Englisch.alarabiya.net. 9. März 2014. Abgerufen 26. März 2019.
  442. ^ "Saudischer Unternehmen kauft Ackerland in Argentinien, um Tierfutter zu sichern". Usatoday.com. Abgerufen 26. März 2019.
  443. ^ "Outsourcing's dritte Welle". 21. Mai 2009. Abgerufen 26. März 2019 - über den Ökonom.
  444. ^ Wilkerson, Michael. "Warum kauft Saudi -Arabien afrikanische Ackerland auf?". Abgerufen 26. März 2019.
  445. ^ Aburawa, Arwa (26. Juni 2012). "African Land Grab geht weiter - Naher Osten ist ein großer Käufer". Grüner Prophet. Abgerufen 26. März 2019.
  446. ^ "Ein unglaubliches Bild zeigt, wie mächtige Länder einen Großteil des Weltlandes aufkaufen.". Die Washington Post. 21. Mai 2015. Abgerufen 26. März 2019.
  447. ^ Khetani, Sanya. "Diese 14 Länder kaufen unglaubliche Ausländer in Ausländern in Geschäften, von denen Sie nie hören.". Geschäftseingeweihter. Abgerufen 26. März 2019.
  448. ^ Demick, Barbara (29. März 2014). "China schaut im Ausland nach grüneren Weiden". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 26. März 2019.
  449. ^ "WHO/UNICEF -Gelenküberwachungsprogramm". Archiviert von das Original am 16. Februar 2008. Abgerufen 27. Oktober 2007.
  450. ^ "Washwatch Saudi -Arabien". Washwatch.org. Abgerufen 22. März 2017.
  451. ^ WHO/UNICEF -Gelenküberwachungsprogramm für Wasserversorgung und sanitäre Einrichtungen
  452. ^ Tourismus in Saudi -Arabien: Ich wünschte, Sie wären hier, Economist.com.
  453. ^ Tourismusschlüssel für Saudi -Arabiens Vision 2030 Pläne, Arabianbusiness.com
  454. ^ "Saudi -Arabien bietet ein Besuchervisum für besondere Veranstaltungen ab Dezember an". Reuters. Abgerufen 25. September 2018.
  455. ^ "Touristenvisum zu Saudi-Arabien: Überarbeitung der uralten Richtlinien für Besucher". Spiegel Herald. Abgerufen 8. September 2019.[Permanent Dead Link]
  456. ^ "Saudischer Visum bei Ankunft für Touristen mit Großbritannien, USA, EU -Visa". Arabische Nachrichten. 4. Januar 2020. Abgerufen 21. Juni 2021.
  457. ^ "Die Volkszählung zeigt die Bevölkerung von Königreich mit mehr als 27 Millionen" Archiviert 6. Oktober 2014 bei der Wayback -Maschine. Saudi -Arabische Gazette. 24. November 2010.
  458. ^ "Saudi -Arabien auf dem Dole". Der Ökonom. 20. April 2000. Abgerufen 11. September 2015.
  459. ^ "Weltbevölkerungsaussichten: Die Revision von 2010". Vereinte Nationen. Archiviert von das Original am 7. Mai 2011. Abgerufen 7. Dezember 2016.
  460. ^ Lang, p. 27
  461. ^ "Saudi-Arabien". Das World Facebook. Cia.gov. 8. Februar 2022.
  462. ^ "Saudi -Arabien -Bevölkerungsstatistik 2011 (Arabisch)" (PDF). p. 11. archiviert von das Original (PDF) am 15. November 2013.
  463. ^ "Mekka: Das kosmopolitische Herz des Islam". Der Hijaz ist die größte, bevölkerungsreichste und kulturellste und religiös vielfältigste Region Saudi -Arabiens, zum größten Teil, weil es das traditionelle Gastgebiet aller Pilger nach Mekka war, von denen viele dort niederließen und sich vermeiden.
  464. ^ Haus, p. 69: "Die meisten Saudis haben vor zwei Generationen einen Subsistenz herausgekommen, der in ländlichen Provinzen lebt, aber ... Urbanisierung in den letzten 40 Jahren [so jetzt] .... voll 80% der Saudis leben jetzt in einem der drei Hauptfachs des Landes Urban Centers - Riad, Jeddah und Dammam. "
  465. ^ Tripp, Kulturschock, 2003: p. 31
  466. ^ Ein Journalist gibt an, dass 51% der saudischen Bevölkerung unter 25 Jahren sind: Caryle Murphy (7. Februar 2012). "Saudi -Arabien Jugend und die Zukunft des Königreichs". Woodrow Wilson Internationales Zentrum für Umweltveränderungs- und Sicherheitsprogramm für Wissenschaftler. Zwei weitere Quellen geben an, dass 60% unter 21 Jahren sind: "Aus der Komfortzone". Der Ökonom. 3. März 2012., Haus, p. 221
  467. ^ Das Economist Magazine listet schätzungsweise neun Millionen auf: "Geh nach Hause, aber wer wird dich ersetzen?". Der Ökonom. 16. November 2013. aus 30 Millionen Einwohnern: "Saudi -Arabien keine Zufriedenheit". Der Ökonom. 1. Februar 2014.
  468. ^ a b جريدة الرياض. "جريدة الرياض: سكان الملكة 27 مليوناً بينهم 8 ملاين مقيم". Alriyadh.com.
  469. ^ Thiollet, Hélène (2. August 2021). "Migranten und Monarchen: Überleben der Regime, staatliche Transformation und Migrationspolitik in Saudi -Arabien". Dritte Welt vierteljährlich. 43 (7): 1645–1665. doi:10.1080/01436597.2021.1948325. S2CID 238794883.
  470. ^ Willem Adriaan Veenhoven und Winifred Crum Ewing (1976) Fallstudien zu Menschenrechten und Grundfreiheiten: Eine Weltumfrage, Brill, p. 452. ISBN90-247-1779-5
  471. ^ "Religion & Ethik - Islam und Sklaverei: Abschaffung". BBC.
  472. ^ "Sklaverei". Encyclopædia Britannica. Archiviert von das Original am 1. Februar 2012.
  473. ^ "Über Arriyadh". Hohe Kommission für die Entwicklung von AR-Riyadh. Abgerufen 14. Juni 2017.
  474. ^ a b c d e f "Bevölkerungsverteilung (Saudi und Nicht -Saudi) in Gouverneur der östlichen Region, 2013 A. D." Stats.gov.sa. Abgerufen 14. Juni 2017.
  475. ^ a b c d "Bevölkerungsverteilung (Saudi und Nicht-Saudi) in Gouverneur der Region Makkah al-Mokarramah, 2014 n. Chr." Stats.gov.sa. Archiviert von das Original am 2. März 2016. Abgerufen 14. Juni 2017.
  476. ^ a b "Bevölkerungsverteilung (Saudi und Nicht -Saudi) in Gouverneur der ASEER -Region, 2013 A. D." Stats.gov.sa. Abgerufen 14. Juni 2017.
  477. ^ "Bevölkerungsverteilung (Saudi und Nicht -Saudi) in Governorates of Hagel Region, 2013 A. D." Stats.gov.sa. Abgerufen 14. Juni 2017.
  478. ^ a b "Bevölkerungsverteilung (Saudi und Nicht-Saudi) in Gouverneur der Al-Madinah Al-Monawarah Region, 2013 A. D." Stats.gov.sa. Abgerufen 14. Juni 2017.
  479. ^ "Bevölkerungsverteilung (Saudi und Nicht-Saudi) in Gouverneur der Region Al-Riyad, 2013 A. D." Stats.gov.sa. Abgerufen 14. Juni 2017.
  480. ^ "Bevölkerungsverteilung (Saudi und Nicht-Saudi) in Governoraten der Al-Qaseem-Region, 2013 A. D." Stats.gov.sa. Abgerufen 14. Juni 2017.
  481. ^ "Bevölkerungsverteilung (Saudi und Nicht -Saudi) in Gouverneur der Region Najran, 2013 n. Chr." Stats.gov.sa. Abgerufen 14. Juni 2017.
  482. ^ "Bevölkerungsverteilung (Saudi und Nicht -Saudi) in Gouverneur der Region Tabouk, 2013 A. D." Stats.gov.sa. Abgerufen 14. Juni 2017.
  483. ^ Arabisch, Najdi gesprochen. Ethnolog
  484. ^ Arabisch, Hijazi gesprochen. Ethnolog
  485. ^ Arabisch, Golf gesprochen. Ethnolog
  486. ^ "Saudi-Arabien". Ethnolog. Abgerufen 19. Januar 2021.
  487. ^ Basheer, K P M (14. September 2017). "Markt für Malayalam -Filme, die sich in Saudi -Arabien entfalten". Der Hindu. Abgerufen 17. November 2021.
  488. ^ "Kartierung der welt muslimischen Bevölkerung" (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 8. November 2009.
  489. ^ Kartierung der welt muslimischen Bevölkerung Archiviert 19. Juni 2018 bei der Wayback -Maschine(Oktober 2009), Pew Forum on Religion & Public Life. p. 16 (S. 17 der PDF).
  490. ^ Die Daten für Saudi-Arabien stammen hauptsächlich aus allgemeinen Bevölkerungsumfragen, die weniger zuverlässig sind als Volkszählungen oder großflächige demografische und gesundheitliche Umfragen zur Schätzung der Verhältnis von Minderheitenmessungen.
  491. ^ "Demografie der Religion im Golf". Mehrdad Izady. 2013. Shia ... Saudi -Arabien ... 24,8%
  492. ^ a b "Kartierung der globalen muslimischen Bevölkerung. Länder mit mehr als 100.000 schiitischen Muslimen". Pew Forum. 7. Oktober 2009. Abgerufen 12. März 2015. Saudi -Arabien ... ungefährer Prozentsatz der muslimischen Bevölkerung, die schiitisch ist .... 10–15
  493. ^ a b Al-Qudaihi, Anees (24. März 2009). "Saudi -Arabiens schiitische Presse für Rechte". BBC. Obwohl sie nur 15% der allgemeinen saudischen Bevölkerung von mehr als 25 Millionen repräsentieren ...
  494. ^ a b Beehner, Lionel (16. Juni 2006). "Shia Muslime im Nahen Osten". Rat für ausländische Beziehungen. Archiviert von das Original am 11. April 2010. Abgerufen 12. März 2015. Kleine, aber potenziell mächtige Schiiten werden in den Golfstaaten gefunden ... Saudi -Arabien (15 Prozent)
  495. ^ Nasr, Shia -Wiederbelebung, (2006) p. 236
  496. ^ Esposito, John L. (2011). Was jeder über den Islam wissen muss: zweite Ausgabe. Oxford University Press, USA. p. 54. ISBN 978-0-19-979413-3.
  497. ^ a b Der tägliche Stern| Lamine Chikhi | 27. November 2010.
  498. ^ "Saudi -Arabien: Behandle Schiiten gleich". Human Rights Watch. 3. September 2009. Abgerufen 14. September 2016.
  499. ^ Haus, Karen Elliott (2012). Auf Saudi -Arabien: seine Menschen, Vergangenheit, Religion, Verwerfung und Zukunft. Knopf. p. 235.
  500. ^ Central Intelligence Agency (28. April 2010). "Saudi-Arabien". Das World Facebook. Abgerufen 22. Mai 2010.
  501. ^ Cookson, Catharine (2003). Enzyklopädie der Religionsfreiheit. Taylor & Francis. p.207. ISBN 978-0-415-94181-5.
  502. ^ Tabelle: Religiöse Komposition nach Land in Zahlen Pew Research Center, Washington D.C. (Dezember 2012)
  503. ^ Win-Gallup 2012 Globaler Religionsindex und Atheismus Archiviert 12. August 2012 bei der Wayback -Maschine
  504. ^ Fisher, M. & Dewey, C. (2013) Eine überraschende Karte, wo die Atheisten der Welt leben. Washington Post, online
  505. ^ "Alle Atheisten sind Terroristen, erklärt Saudi -Arabien". Der Unabhängige. 1. April 2014. Abgerufen 30. Dezember 2016.
  506. ^ "Internationaler Religionsfreiheitsbericht, 2017" (PDF). US-Außenministerium. Abgerufen 26. Oktober 2017.
  507. ^ "Saudisches Bildungssystem". Ukessays.com. Abgerufen 28. April 2019.
  508. ^ "K 12 Bildungssystem von Saudi -Arabien Klassen 1 bis 12". www.saudeiarabiaeducation.info. Abgerufen 21. Juni 2022.
  509. ^ "Alphabetisierungsrate, erwachsener Mann (% der Männer ab 15 Jahren) | Daten". Data.worldbank.org. Abgerufen 23. Juli 2022.
  510. ^ "Alphabetisierungsrate, erwachsene Frau (% der Frauen ab 15 Jahren) | Daten". Data.worldbank.org. Abgerufen 23. Juli 2022.
  511. ^ "Alphabetisierungsrate, Jugend männlich (% der Männer im Alter von 15 bis 24 Jahren) - Saudi -Arabien | Daten". Data.worldbank.org. Abgerufen 16. Januar 2022.
  512. ^ "Alphabetisierungsrate, Jugendfrau (% der Frauen im Alter von 15 bis 24 Jahren) - Saudi -Arabien | Daten". Data.worldbank.org. Abgerufen 16. Januar 2022.
  513. ^ "Saudi -Arabien unterrichtet englische Sprache aus der ersten Klasse". gulfnews.com. Abgerufen 21. Juni 2022.
  514. ^ "Secondary School Studies Plan 1438 Hijri" (PDF). Saudi -Arabien des Bildungsministeriums offizieller Website. Saudischer Bildungsministerium. Archiviert von das Original (PDF) am 25. September 2015. Abgerufen 23. September 2015.
  515. ^ "Shanghairankings akademisches Ranking der Weltuniversitäten". www.shanghairanking.com. Abgerufen 16. Januar 2022.
  516. ^ "QS Arabische Region Universität Rangliste 2022". Top -Universitäten. Abgerufen 21. Juni 2022.
  517. ^ "2018 Tabellen: Länder/Territorien". Naturindex.
  518. ^ "Saudi -Arabien verbesserte die Wirtschaft für das Geschäft". Arabische Nachrichten.28. Mai 2019. Abgerufen 28. Mai 2019.
  519. ^ "Global Innovation Index 2021". World Intellectual Property Organization. Vereinte Nationen. Abgerufen 5. März 2022.
  520. ^ "Global Innovation Index 2019". www.wipo.int. Abgerufen 2. September 2021.
  521. ^ "Rtd - Artikel". ec.europa.eu. Abgerufen 2. September 2021.
  522. ^ "Global Innovation Index". INSEAD -Kenntnisse. 28. Oktober 2013. Abgerufen 2. September 2021.
  523. ^ Sedgwick, Robert (1. November 2001) Ausbildung in Saudi -Arabien. World Education News and Reviews.
  524. ^ a b "Saudi -Arabiens Bildungsreformen betonen die Ausbildung für Arbeitsplätze" Die Chronik der Hochschulbildung, 3. Oktober 2010.
  525. ^ Shea, Nona; et al. (2006). Saudi -Arabien -Lehrplan für Intoleranz (PDF). Zentrum für Religionsfreiheit, Freiheitshaus. Archiviert von das Original (PDF) am 1. Oktober 2008.
  526. ^ Überarbeitete saudische Regierungslehrbücher dämonisieren immer noch Christen, Juden, Nicht-Wahhabi-Muslime und andere. Freiheitshaus. 23. Mai 2006.
  527. ^ "Saudische Schulunterricht in Großbritannien betreffen die Regierung". BBC News. 22. November 2010.
  528. ^ "Dieses mittelalterliche saudische Bildungssystem muss reformiert werden", Der Wächter, 26. November 2010.
  529. ^ Friedman, Thomas L. (2. September 2015). "Unsere radikale islamische BFF, Saudi -Arabien". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 19. September 2015.
  530. ^ a b Reform der saudischen Bildung Schiefer 7. September. 2009.
  531. ^ Lake, Eli (25. März 2014). "Die USA halten Saudi -Arabiens schlechteste Geheimnis". Das tägliche Tier.
  532. ^ Al-Kinani, Mohammed SR9 Milliarden Tatweer -Projekt, das die Bildung verändern soll Archiviert 11. Mai 2011 bei der Wayback -Maschine. Der saudische Gazette.
  533. ^ "Saudi -Arabien schenkt Schulbücher eines beleidigenden Textes". Die Washington Post. 30. Januar 2021.
  534. ^ Al-Hanawi, Mohammed Khaled; Khan, Sami A.; Al-Borie, Hussein Mohammed (27. Februar 2019). "Humanressourcenentwicklung im Gesundheitswesen in Saudi -Arabien: Neue Herausforderungen und Chancen - eine kritische Überprüfung". Bewertungen der öffentlichen Gesundheit. 40 (1): 1. doi:10.1186/s40985-019-0112-4. ISSN 2107-6952. PMC 6391748. PMID 30858991.
  535. ^ David E. Long (1. Januar 2005). Kultur und Bräuche von Saudi -Arabien. Greenwood Publishing Group. p.15. ISBN 978-0-313-32021-7.
  536. ^ Ahmad, Mahmoud (9. Mai 2007). "Abdullah al-Faisal verschwindet". Arabische Nachrichten. Abgerufen 25. März 2012.
  537. ^ "Saudi -Arabien 937 Service Center hat letzte Woche 80.007 Anrufe erhalten". Arabische Nachrichten. 15. Oktober 2018.
  538. ^ "Es ist Zeit, die Skala gegen das Fettleibigkeitsproblem Saudi -Arabiens zu kippen.". Arabische Nachrichten. 1. August 2018.
  539. ^ Shalhoub, Lulwa (12. Juni 2017). "Neue Steuer verdoppelt den Preis für Zigaretten, Energy -Drinks in Saudi -Arabien". Arabische Nachrichten.
  540. ^ Gillett, Katy (2. Januar 2019). "Saudi -Arabien bringt obligatorische Kalorienbezeichnungen für Menüs ein". Der nationale.
  541. ^ White, Charles (13. Februar 2017). "Saudi -Arabien, damit Frauen Fitnessstudios verwenden können, um Gewicht zu verlieren". Metro.
  542. ^ "Fitness bestätigt zunächst den Start von nur Damen-Fitnessstudios in KSA". Arabische Nachrichten. 4. März 2017.
  543. ^ "Gesunde Stadtpräsentation für die 4. und 5. Saudi -Arabien -Städte". Weltgesundheitsorganisation.
  544. ^ "Gesunde Stadtpräsentation für die 4. und 5. Saudi -Arabien -Städte". Gesundheitsministerium.
  545. ^ a b "Saudi-Arabien erhält den globalen Anti-Raucher-Preis". Arabische Nachrichten. 24. Mai 2019.
  546. ^ a b "Lebenserwartung bei der Geburt, Gesamt (Jahre) - Saudi -Arabien | Daten". Data.worldbank.org. Abgerufen 14. Dezember 2019.
  547. ^ "Übergewicht und Fettleibigkeit". Weltgesundheitsorganisation. Abgerufen 25. August 2018.
  548. ^ "Die KSA -Bevölkerung beträgt 30,8 m; 33% Expats". Arabnews.com. Abgerufen 6. November 2015.
  549. ^ "Anzahl der pakistanischen Expats über 1,5 m". Arabnews.com. 29. August 2012.
  550. ^ "Arabisch gegen asiatische Wanderarbeiter in den GCC -Ländern" (PDF). p. 10.
  551. ^ Chamberlain, Gethin (13. Januar 2013). "Saudi -Arabiens Behandlung ausländischer Arbeiter unter Beschuss nach Enthauptung von Sri Lanka Maid". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 12. Juni 2018. Abgerufen 14. Januar 2013.
  552. ^ Human Rights Watch (14. Juli 2004). ""Schlechte Träume" Ausbeutung und Missbrauch von Wanderarbeitern in Saudi -Arabien ". Hohe Kommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge. Archiviert vom Original am 12. März 2020. Abgerufen 14. Januar 2013.
  553. ^ P.K. Abdul GHAFOUR (21. Oktober 2011). "3 Millionen Expats, die allmählich ausgesandt werden müssen". Archiviert von das Original am 8. November 2011. Abgerufen 7. Dezember 2016. Fast drei Millionen Expatriate -Arbeiter müssen in den nächsten Jahren das Königreich verlassen, da das Arbeitsministerium die Gastarbeiter des Landes 20% der Obergrenze gestellt hat
  554. ^ "Jemens Punkt ohne Rückkehr". Der Wächter. 1. April 2009.
  555. ^ Al-Kibsi, Mohammed (12. Januar 2008). "Saudische Behörden errichten Barrieren an der jemenitischen Grenze". Jemen Beobachter.
  556. ^ "Saudi -Arabien: Amnesty International fordert das Ende nach Verhaftungen und Auslösen" Verfolgung der muslimischen Gemeinschaft Ahmadiyya ". Persecutionofahmadis.org.
  557. ^ ""Hunde sind besser als Sie": Saudi -Arabien, der wegen Massenverletzungen während des Vorgehens des Wanderarbeiters beschuldigt wird". Umgekehrte Nachrichten. 11. Mai 2015.
  558. ^ Brown, Will; Zelalem, Zecharias (30. August 2020). "Untersuchung: Afrikanische Migranten 'ließen in Saudi -Arabiens höllischen Haftanstalten in Covid -Haftanstalten sterben.". Der Telegraph. Archiviert vom Original am 10. Januar 2022. Abgerufen 30. August 2020.
  559. ^ "Saudi -Arabien berechnet Ausländern 213.000 US -Dollar für dauerhaftes Aufenthalt". Bloomberg. 23. Juni 2019.
  560. ^ Doumato, Eleanor (2005). "Saudi-Arabien". In Nazir, Sameena; Tomppert, Leigh (Hrsg.). Frauenrechte im Nahen Osten und Nordafrika: Staatsbürgerschaft und Gerechtigkeit. Rowman & Littlefield. p. 259. ISBN 978-0-7425-4992-0.
  561. ^ "تفاصيل النظام". laws.boe.gov.sa. Abgerufen 6. Juni 2021.
  562. ^ Das Gesetz der Minister des Saudi -Arabiens 2004. "Expatriates können in zwei bis drei Monaten die saudische Staatsbürgerschaft beantragen". Arabnews.com. 14. Februar 2005.
  563. ^ "Saudi -Arabien sagt Kritik an der Reaktion der Syrien -Flüchtlinge, die falsche und irreführende Reaktion '". Der Wächter. 12. September 2015.
  564. ^ "Kultur, Traditionen und Kunst". Saudi -arabische Kulturmission | SACM. Abgerufen 24. April 2019.
  565. ^ a b Arabien: Die Wiege des Islam, 1900, S.M. Zwemmer
  566. ^ Koran 2: 7–286
  567. ^ Koran 3:96 (Übersetzt durchYusuf Ali)
  568. ^ Koran 22: 25–37
  569. ^ Esposito, John (1998). Islam: Der gerade Weg (3. Aufl.). Oxford University Press. S. 9, 12. ISBN 978-0-19-511234-4.
  570. ^ Esposito (2002b), S. 4–5.
  571. ^ Peters, F. E. (2003). Islam: Ein Leitfaden für Juden und Christen. Princeton University Press. p.9. ISBN 978-0-691-11553-5.
  572. ^ Alli, Irfan (26. Februar 2013). 25 Propheten des Islam.eBookit.com. ISBN 978-1-4566-1307-5.
  573. ^ Michigan Konsortium für mittelalterliche und frühe moderne Studien (1986). Goss, V.P.; Bornstein, C.V. (Hrsg.). Das Treffen von zwei Welten: kultureller Austausch zwischen Ost und West während der Zeit der Kreuzzüge. Vol. 21. Veröffentlichungen des Medieval Institute, Western Michigan University. p. 208. ISBN 978-0-918720-58-0.
  574. ^ Mustafa Abu Sway. "Das Heilige Land, Jerusalem und Al-Aqsa Moschee im Koran, Sunnah und andere islamische literarische Quelle" (PDF). Zentrale Konferenz der amerikanischen Rabbiner. Archiviert von das Original (PDF) am 28. Juli 2011.
  575. ^ Dyrness, W.A. (2013). Sinne der Hingabe: Interreligiöse Ästhetik in buddhistischen und muslimischen Gemeinschaften. Vol. 7. Wipf und Lager Verlag. p. 25. ISBN 978-1-62032-136-2.
  576. ^ "Saudi-Arabien". US-Außenministerium. Abgerufen 3. November 2021.
  577. ^ "Internationaler Religionsfreiheit Bericht 2004". US-Außenministerium. Abgerufen 22. September 2012.
  578. ^ "Die islamischen Traditionen des Wahhabismus und des Salafiyya", US Congressional Research Service Report, 2008, von Christopher M. Blanchard von der Website der Federation of American Scientists erhältlich
  579. ^ "Sie können ISIS nicht verstehen, wenn Sie die Geschichte des Wahhabismus in Saudi -Arabien nicht kennen.". Huffpost. 27. August 2014.
  580. ^ Syedjaffar. "Die Verfolgung von schiitischen Muslimen in Saudi -Arabien". 4. August 2013. CNN -Bericht. Archiviert von das Original am 23. Januar 2015. Abgerufen 1. Mai 2014.
  581. ^ "Irak -Krise: Wie Saudi -Arabien ISIS dabei half, den Norden des Landes zu übernehmen, " Der Unabhängige, 13. Juli 2014.
  582. ^ "Zeiten für Saudis einst fürchtete Moralpolizei ändern". Frankreich 24. 14. Januar 2022. Abgerufen 17. Juli 2022.
  583. ^ WikiLeaks Kabel: Saudi -parteifeste werfen Partys mit Getränk, Drogen und Sex. Der Wächter (7. Dezember 2010). Abgerufen am 9. Mai 2012.
  584. ^ Der Beginn jedes Mondmonats wurde nicht im Voraus durch astronomische Berechnung ermittelt, sondern erst nachdem der Halbmond von den richtigen religiösen Behörden gesichtet wird. (Quelle: Tripp, Kulturschock, 2009: S. 154–155)
  585. ^ Rasooldeen, Mohammed; Hassan, Rashid (3. Oktober 2016). "KSA wechselt zum Gregorianischen Kalender".
  586. ^ "Saudi -Arabien übernimmt den gregorianischen Kalender". Der Ökonom. 15. Dezember 2016.
  587. ^ Die Zeit variiert je nach Sonnenaufgang und Sonnenuntergangszeiten
  588. ^ "Saudische Unternehmen bleiben während der Gebetszeiten offen". Arabische Nachrichten. 17. Juli 2021. Abgerufen 3. November 2021.
  589. ^ Tripp, Kulturschock, 2009: p. 214
  590. ^ Sulaiman, Tosisin. Bahrain verändert das Wochenende im Effizienzantrieb, Die Zeiten, 2. August 2006. Abgerufen am 25. Juni 2008. Die Türkei hat am Samstag und Sonntag ein Wochenende. Vor dem 29. Juni 2013 war das Wochenende am Donnerstag bis Freitag, wurde jedoch verändert, um der saudischen Wirtschaft und ihren internationalen Verpflichtungen besser zu dienen. Sehen "Wochenendschicht: Eine willkommene Veränderung". Saudiigazette.com.sa. 24. Juni 2013. archiviert von das Original am 29. Oktober 2014. Abgerufen 28. Oktober 2014.
  591. ^ Tripp, Kulturschock, 2009: p. 35
  592. ^ a b Rodenbeck, Max (21. Oktober 2004). "Ungeliebt in Arabien (Buchbesprechung)". Die New York Review of Books. 51 (16). Fast die Hälfte der Sendezeit des Fernsehens des Bundesstaates ist religiösen Themen gewidmet, ebenso wie die Hälfte des in staatlichen Schulen gelehrten Materialien " 20 Prozent schleichen sich in Lehrbücher über Geschichte, Wissenschaft, Arabisch usw. und so weiter. Im Gegensatz dazu enthält eine inoffizielle Anzahl der gesamte Lehrplan für 12 Jahre saudische Schule insgesamt nur 38 Seiten, die die Geschichte, Literatur und Kulturen der Nichtkulturen abdecken -Muslimer Welt.)
  593. ^ Rodenbeck, Max (21. Oktober 2004). "Ungeliebt in Arabien (Buchbesprechung)". Die New York Review of Books. 51 (16). Neun von zehn im Königreich veröffentlichten Titeln befassen sich mit religiösen Untertanen, und die meisten Promotionen seiner Universitäten sind in islamischen Studien.
  594. ^ Rezension. "Ungeliebt in Arabien" Von Max Rodenbeck. Die New York Review of Books, Band 51, Nummer 16 · 21. Oktober 2004.
  595. ^ von p. 195 von a Rezension von Joshua Teitelbum, Nahe Ostenstudien, Vol. 38, Nr. 4, Oktober 2002, von Veränderte Identität: Die Herausforderung der neuen Generation in Saudi -Arabien von Anthropologe Mai Yamani, zitiert p. 116 | QUOTE = Saudis aller befragten Streifen äußerte den Wunsch, dass das Königreich eine muslimische Gesellschaft bleibt, die von einem offen muslimischen Staat regiert wurde. Säkularisten sind einfach nicht zu finden. [Sowohl traditionelle als auch etwas westliche Saudis, mit der sie sprach, um ihre Bedenken zu vermitteln], obwohl die Gewissheiten der Religion.
  596. ^ "Saudi -Arabien - Kultur". Landstatistiken. Abgerufen 23. Februar 2015.
  597. ^ Human Rights Watch (2009). Würde verweigerte: systematische Diskriminierung und Feindseligkeit gegenüber saudischen schiitischen Bürgern. S. 1–2, 8–10. ISBN 978-1-56432-535-8.
  598. ^ Islamische politische Kultur, Demokratie und Menschenrechte: Eine vergleichende Studie, p. 93 Daniel E. Preis - 1999
  599. ^ "Weihnachten wird nicht mehr hinter verschlossenen Türen in Saudi -Arabien gefeiert". Al Bawaba. Abgerufen 3. November 2021.
  600. ^ "Saudi -Arabien richtet sich an Halloween mit Warteschlangen für Kürbisse und Kostüme". Der nationale. Abgerufen 3. November 2021.
  601. ^ "Saudi -Arabien begrüßt 2020 mit dem ersten Silvesterfeuerwerk". Arabische Nachrichten. 31. Dezember 2019. Abgerufen 3. November 2021.
  602. ^ "Saudi -Arabien: Internationaler Religionsfreiheit Bericht 2010". US -Außenministerium. 17. November 2010. archiviert von das Original am 23. November 2010. Abgerufen 27. Juli 2011.
  603. ^ Samuel Smith (18. Dezember 2014) "Das neue Gesetz Saudi -Arabiens verhängt ein Todesurteil für Bibelschmuggler?". Christliche Post.
    "Saudi -Arabien verurteilt Todesurteil für Bibelmugeln" Archiviert 8. April 2016 bei der Wayback -Maschine. Handelsoffcain.info. 28. November 2014.
  604. ^ Owen, Richard (17. März 2008). "Saudi -Arabien erweitert die Hand der Freundschaft auf Papst". Die Zeiten. London. Abgerufen 27. Juli 2011.
  605. ^ Saudi -Arabien erklärt, dass alle Atheisten Terroristen im neuen Recht sind, um gegen politische Dissidenten vorzugehen, Der Unabhängige, 4. März 2014
  606. ^ "Saudi -Arabien: 2 Jahre hinter Gittern gegen Glaubensfallvorwürfe". Human Rights Watch. 15. Mai 2014. Abgerufen 4. Juni 2014.
  607. ^ Maria Grazia Martino (2014). Der Staat als Akteur in der Religionspolitik: Politikzyklus und Governance. ISBN 978-3-658-06945-2. Abgerufen 19. März 2015.
  608. ^ "Saudi -Arabien verbietet Plighi Jamaat, nennt es" einen der Tore des Terrorismus "". Die wirtschaftlichen Zeiten. Abgerufen 15. Dezember 2021.
  609. ^ a b c d e f "Menschenrechtsbericht 2010: Saudi -Arabien". US -Außenministerium. 8. April 2011. archiviert von das Original am 12. April 2011. Abgerufen 11. Juli 2011.
  610. ^ Human Rights Watch (2008). Perpetuale Minderjährige: Menschenrechtsverletzungen durch männliche Vormundschaft und Sexualtrennung in Saudi -Arabien. p. 2.
  611. ^ "Saudische Frauen brauchen keine Einwilligungen für männliche Erziehungsberechtigte mehr, um Dienstleistungen zu erhalten". Al Arbiya. 4. Mai 2017. Abgerufen 10. Mai 2017.
  612. ^ Sharman, Jon (4. Mai 2017). "Saudi -Arabien, um Frauen ohne Erlaubnis des Menschen arbeiten zu lassen". Der Unabhängige. Abgerufen 10. Mai 2017.
  613. ^ "Saudischer Schriftsteller und Journalist Wajeha al-Huwaider kämpft für die Rechte der Frauen". Memri.
  614. ^ Lang, p. 66
  615. ^ Otto, p. 164
  616. ^ a b Otto, p. 163
  617. ^ a b Otto, p. 165
  618. ^ Al-Eisa, Einas S.; Al-Sobayel, Hana I. (2012). "Körperliche Aktivität und gesundheitliche Überzeugungen bei saudischen Frauen". Zeitschrift für Ernährung und Stoffwechsel. 2012: 642187. doi:10.1155/2012/642187. PMC 3317126. PMID 22523673. Die Prävalenz von Fettleibigkeit im Zusammenhang mit sesshaften Lebensstilen hat bei saudischen Weibchen eskaliert
  619. ^ Dammer, Harry R.; Albanese, Jay S. (2010). Vergleichende Strafjustizsysteme. p. 106. ISBN 978-0-495-80989-0.
  620. ^ "Zeiten für Saudis einst fürchtete Moralpolizei ändern". Frankreich 24. 14. Januar 2022. Abgerufen 17. Juli 2022.
  621. ^ "Saudische Frauen erheben sich nach Jahren der Abwesenheit". Alarabiya.net. 21. November 2009. Abgerufen 28. April 2011.
  622. ^ "Professor Selwa al-Hazzaa". Selwaalhazzaa.com. 11. Januar 2013. archiviert von das Original am 28. September 2017. Abgerufen 27. September 2017.
  623. ^ "Die Zerstörung von Mekka: Saudi -Hardliner wischen ihr eigenes Erbe aus", Der Unabhängige, 6. August 2005. Abgerufen am 17. Januar 2011 abgerufen
  624. ^ "Islamisches Erbe verloren, als Makkah modernisiert" Zentrum für den islamischen Pluralismus
  625. ^ "Schande des Hauses Saud: Schatten über Mekka", The Independent, 19. April 2006
  626. ^ Zerstörung des islamischen architektonischen Erbes in Saudi-Arabien: Ein Weckruf, Der amerikanische Muslim. Abgerufen am 17. Januar 2011 andere historische Gebäude, die zerstört wurden Khadijah, die Frau von Muhammad, das Haus von Abu Bakr, jetzt der Ort des Einheimischen Hilton Hotel; Das Haus von Ali-oraid, der Enkel von Muhammad, und die Moschee von Abu-Qubaat, heute die Lage des Königspalastes in Mekka. (Quelle: "Schande des Hauses Saud: Schatten über Mekka", Der Unabhängige, 19. April 2006)
  627. ^ "Al-Hijr Archäologische Stätte (Madâin sâlih)". UNESCO World Heritage Center. Abgerufen 24. April 2019.
  628. ^ "At-Tura-Bezirk in Ad-Dir'iyah". UNESCO World Heritage Center. Abgerufen 24. April 2019.
  629. ^ "Historischer Jeddah, das Tor nach Makkah". UNESCO World Heritage Center. Abgerufen 24. April 2019.
  630. ^ "Al-Ahsa Oasis, eine sich entwickelnde kulturelle Landschaft". UNESCO World Heritage Center. Abgerufen 24. April 2019.
  631. ^ "Rockkunst in der Hagelregion Saudi -Arabiens". UNESCO World Heritage Center. Abgerufen 24. April 2019.
  632. ^ "Ḥimā Kulturbereich". UNESCO World Heritage Center. Abgerufen 12. August 2021.
  633. ^ KSA -Eigenschaften, die in der Weltkulturerbeliste eingeschrieben sind (4), UNESCO, 2017
  634. ^ "UNESCO - Saudi -Arabien". iCh.unesco.org. Archiviert von das Original am 20. Mai 2021. Abgerufen 24. April 2019.
  635. ^ Saudi -Arabien geben 1 Mrd. USD für das kulturelle Erbe aus, KSA Mission EU, 30. Juni 2016
  636. ^ Zerstörung du Patrimoine: Une Résolution Historique du Conseil de Sécurité, Sciences et Avenir, 28. März 2017
  637. ^ Chulov, Marin (24. Oktober 2017). "Ich werde Saudi -Arabien zum moderaten Islam zurückgeben, sagt Kronprinz". Der Wächter. Abgerufen 24. September 2018.
  638. ^ Al Wasmi, Naser (20. Juni 2018). "Saudischer Kronprinz Mohammed bin Salmans dynamisches Reformjahr". Der nationale. Abgerufen 24. September 2018.
  639. ^ "Der katholische Kardinal trifft den saudischen König bei historischem Besuch in Riad". Reuters. Abgerufen 24. September 2018.
  640. ^ "Saudi -Arabien beginnt 25 Millionen US -Dollar an die UNESCO zum Schutz des Erbes". UNESCO. 12. Juli 2019. Abgerufen 18. Juli 2019.
  641. ^ "Traditionelles Kleid des Königreichs Saudi -Arabien". 29. September 2015. archiviert von das Original am 18. Oktober 2015.
  642. ^ Weltfokus. 5. Januar 2009
  643. ^ "Babylon & Beyond". Los Angeles Zeiten. 23. Dezember 2008.
  644. ^ Mostyn, Trevor (24. August 2010). "Ghazi al-Gosaibi Nachruf". Der Wächter. London.
  645. ^ "Triumphante Trilogie", von Malu Halasa, Zeit, 17. Januar 2005
  646. ^ "Sex und das saudische Mädchen". Die Zeiten. 8. Juli 2007
  647. ^ "Saudi -Arabien erlaubt Konzerte - sogar Country -Musik". Der Ökonom. 1. Juni 2017. Abgerufen 24. September 2018.
  648. ^ "Mohammed Abdu, um live in Riad aufzutreten". Arabische Nachrichten. 2. September 2016. Abgerufen 24. September 2018.
  649. ^ Mazzetti, Mark; Hubbard, Ben (15. Oktober 2016). "Aufstieg des saudischen Prinzen erschüttert jahrzehntelange königliche Tradition". Die New York Times. Abgerufen 24. September 2018.
  650. ^ Reid, David (11. Dezember 2011). "Saudi -Arabien, um zum ersten Mal seit 35 Jahren öffentliche Kinos wieder zu öffnen". CNBC. Abgerufen 24. September 2018.
  651. ^ Nick, Vivarelli (9. April 2018). "Saudi -Arabien zum Debüt in Cannes mit seinem ersten nationalen Pavillon". Vielfalt. Abgerufen 24. September 2018.
  652. ^ Ghanem, Khaoula (24. Mai 2018). "Saudi -Arabien und der Libanon werden ihr Biennale -Debüt in Venedig geben". Vogue Arabien. Abgerufen 24. September 2018.
  653. ^ Saeed, Saeed (14. Juni 2019). "David Guetta über seine historische Saudi -Arabien -Leistung". Der nationale. Abgerufen 24. Dezember 2019.
  654. ^ "Saudi -Araber Slam Dunk, Herbst 1997, Winter 1998, Band 14, Nummer 4, Saudi -Arabien". Saudiembassy.net. Archiviert von das Original am 28. Oktober 2011.
  655. ^ Al, Joud. "Saudische Frauen zeigen ein größeres Interesse an Sport und Spielen". Arabische Nachrichten. Archiviert von das Original am 20. Januar 2012.
  656. ^ Krastev, Todor (21. September 2011). "Men Basketball Asia Championship 1999 Fukuoka (JPN)- 28.08–05.09 Sieger China". Todor66.com. Archiviert von das Original am 18. Januar 2012.
  657. ^ "Saudische Frauen drängen nach Recht, Sport zu treiben - Sport". Arabianbusiness.com. 1. März 2012.
  658. ^ "Saudi -Arabien eröffnet das erste Sportzentrum für Frauen". Gulfnews.com. 3. Juni 2013. Abgerufen 28. Juni 2013.
  659. ^ "Saudische Regierung sanktioniert Sport in einigen Mädchenschulen". Cnn.com. 5. Mai 2013.
  660. ^ "Saudi -Arabien: Keine Frauen im asiatischen Spielteam". Human Rights Watch. Human Rights Watch. 18. September 2014.
  661. ^ Grinberg und Hallam, Emanuella und Jonny (30. Oktober 2017). "Saudi -Arabien, um Frauen in Sportstadien zu lassen". www.cnn.com/2017/10/29/middleeast/saudi-arabia-women-sport-arenas/index.html. CNN. Abgerufen 11. Dezember 2017.
  662. ^ "Sportswäschen: Wie Saudi -Arabien die größten Sportkörper der USA lobt". Der Wächter. 2. September 2019. Abgerufen 2. September 2019.
  663. ^ Der Bericht: Saudi -Arabien 2008. Oxford Business Group. 2008. p. 173. ISBN 9781902339009.
  664. ^ "Index | RSF". rsf.org. Abgerufen 8. Juni 2022.
  665. ^ a b Aarti Nagraj (26. März 2013). "Enthüllt: 10 älteste Zeitungen im GCC". Golfgeschäft. Abgerufen 14. Januar 2014.
  666. ^ "Wie arabische Nachrichten, Saudi-Arabiens erste englischsprachige Zeitung, geboren wurde". Arabische Nachrichten. Abgerufen 8. Juni 2022.
  667. ^ "Arabische Medieneinflussbericht". Amir. Archiviert von das Original am 12. September 2014. Abgerufen 12. September 2014.
  668. ^ "Internet in Saudi -Arabien | Internet.. Internet.sa. Abgerufen 8. Juni 2022.
  669. ^ "Personen, die das Internet verwenden (% der Bevölkerung) - Saudi -Arabien | Daten". Data.worldbank.org. Abgerufen 8. Juni 2022.
  670. ^ "Saudi 5G ist schnell und neue Spektrumallokationen sollten es schneller machen". Ookla - Bereitstellung von Netzwerkinformationen, um moderne Konnektivität zu ermöglichen. 19. April 2021. Abgerufen 8. Juni 2022.
  671. ^ "Dieses Land hat die schnellste 5G -Download -Geschwindigkeit der Welt". Zee News. 20. Oktober 2020. Abgerufen 8. Juni 2022.
  672. ^ "Der E -Commerce -Markt in Saudi -Arabien". E -Commercedb. 8. Juni 2022. Abgerufen 8. Juni 2022.

Literaturverzeichnis

  • Abir, Mordechai (1987). Saudi -Arabien in der Ölzeit: Regime und Eliten: Konflikt und Zusammenarbeit. ISBN 978-0-7099-5129-2.
  • Abir, Mordechai (1993). Saudi -Arabien: Regierung, Gesellschaft und die Persische Golfkrise. ISBN 978-0-415-09325-5.
  • Mordechai, Abir (2019). Saudi -Arabien in der Ölzeit: Regime und Eliten; Konflikt und Zusammenarbeit. Taylor & Francis. ISBN 978-1-00-031069-6.
  • Al-Rasheed, Madawi (2010). Eine Geschichte Saudi -Arabiens. ISBN 978-0-521-74754-7.
  • Bowen, Wayne H. (2007). Die Geschichte Saudi -Arabiens. ISBN 978-0-313-34012-3.
  • Hegghammer, Thomas (2010). Dschihad in Saudi-Arabien: Gewalt und Pan-Islamismus seit 1979. ISBN 978-0-521-73236-9.
  • Haus, Karen Elliott (2012). Auf Saudi -Arabien: seine Menschen, Vergangenheit, Religion, Verwerfungslinien und Zukunft. Alfred A. Knopf. ISBN 978-0-307-27216-4.
  • Long, David E. (2005). Kultur und Bräuche von Saudi -Arabien. ISBN 978-0-313-32021-7.
  • Malbouisson, Cofie D. (2007). Konzentrieren Sie sich auf islamische Themen. ISBN 978-1-60021-204-8.
  • Otto, Jan Michiel (2010). Scharia Incorporated: Ein vergleichender Überblick über die Rechtssysteme von zwölf muslimischen Ländern in Vergangenheit und Gegenwart. ISBN 978-90-8728-057-4.
  • Taussch, Arno; Heshmati, Almas; Karoui, Hichem (2015). Die politische Algebra der globalen Wertveränderung. Allgemeine Modelle und Implikationen für die muslimische Welt (1. Aufl.). New York: Nova Science. ISBN 978-1-62948-899-8. Verfügbar um: [1]
  • Taussch, Arno (2021). Die Zukunft der Golfregion: Wertänderung und globale Zyklen. Gulf Studies, Band 2, herausgegeben von Prof. Mizanur Rahman, Universität Katar (1. Aufl.). Cham, Schweiz: Springer. ISBN 978-3-030-78298-6., insbesondere Kapitel 8: Saudi -Arabien - Religion, Geschlecht und der Wunsch nach Demokratie. In: Die Zukunft der Golfregion. Gulf Studies, Vol 2. Springer, Cham. Die Zukunft der Golfregion: Wertänderung und globale Zyklen
  • Tripp, Harvey; North, Peter (2009). Kulturschock! Eine Überlebensanleitung zu Zoll und Etikette. Saudi-Arabien (3. Aufl.). Marshall Cavendish.
  • Tripp, Harvey; North, Peter (2003). Kulturschock, Saudi -Arabien. Eine Anleitung zu Zoll und Etikette. Singapur; Portland, Oregon: Times Media Private Limited.

Externe Links