Sa

Sa
New SAT Logo (vector).svg
Logo ab 2013
Typ Standardisierter papierbasierter standardisierter Test
Entwickler / Administrator College Board, Bildungstestservice
Wissen / Fähigkeiten getestet Schreiben, kritisches Lesen, Mathematik
Zweck Zulassung zu Bachelor -Programmen von Universitäten oder Hochschulen
Jahr begann 1926; Vor 96 Jahren
Dauer 3 Stunden[1]
Score / Grade -Reichweite Test auf 22 bis 800 (in 10-Punkte-Schritten) in zwei Abschnitten (insgesamt 400–1600) bewertet.
Der Aufsatz, der auf 2–8 in 1-Punkte-Schritten auf jedem der drei Kriterien bewertet wurde.
Angeboten 7 mal jährlich[a]
Länder / Regionen Weltweit
Sprachen Englisch
Jährliche Anzahl der Testteilnehmer Decrease Über 1,5 Millionen Highschool -Absolventen der Klasse von 2021[3]
Voraussetzungen / Zulassungskriterien Keine offizielle Voraussetzung. Für Schüler bestimmt. Fließend in Englisch vermutet.
Gebühr 55,00 bis 108,00 USD, je nach Land.[4]
Bewertungen / Noten von verwendet von Die meisten Universitäten und Hochschulen, die Bachelor -Programme anbieten, in der UNS.
Webseite Sa.College Board.org

Das Sa (/ˌɛsˌˈtich/ Aufsatz-T -Shirt) ist ein standardisierter Test weit verbreitet für College -Zulassungen in den Vereinigten Staaten. Seit seinem Debüt im Jahr 1926 sein Name und sein Name Wertung mehrmals verändert haben; ursprünglich genannt Scholastischer Eignungstest, es wurde später das genannt Scholastischer Bewertungstest, dann ist die Sa I: Argumentationstest, dann ist die SAT -Argumentationstestdann einfach die Sa.

Der SAT ist vollständig im Besitz, entwickelt und veröffentlicht von der College Board, eine private, gemeinnützige Organisation in den USA. Es wird im Namen des College Board von der verwaltet Bildungstestservice,[5] was bis vor kurzem auch den SAT entwickelte.[6] Der Test soll die Bereitschaft der Schüler zum College bewerten. Der SAT war ursprünglich nicht so konzipiert, dass sie nicht mit den Lehrplänen der High School ausgerichtet werden sollte.[7] Für die Version des 2016 eingeführten SAT und für den Präsidenten des College -Vorstands wurden jedoch mehrere Anpassungen vorgenommen David Coleman hat gesagt, dass er auch den Test genauer widerspiegeln wollte, was die Schüler in der High School mit dem neuen lernen Common Core Standards.[8]

Beginnend mit dem Schuljahr 2015–16 begann das College Board mit der Arbeit zu arbeiten Khan Akademie um eine kostenlose SAT -Vorbereitung bereitzustellen.[9] Am 19. Januar 2021 kündigte der College -Vorstand nach Juni 2021 die Einstellung des optionalen Aufsatzabschnitts sowie seiner SAT -Fachtests an.[10][11]

Während im SAT eine beträchtliche Menge an Forschungen durchgeführt wurde, bleiben viele Fragen und Missverständnisse bestehen.[12][13] Außerhalb der College -Zulassungen wird auch der SAT verwendet von Forschern Untersuchung der menschlichen Intelligenz im Allgemeinen und intellektuellen Vorkleizen im Besonderen,[14][15][16] und von einigen Arbeitgebern im Rekrutierungsprozess.[17][18][19]

Funktion

Die US -Bundesstaaten in Blue hatten mehr Senioren in der Klasse von 2006, die den SAT als die Tat ergriffen haben, während diejenigen in Red mehr Senioren hatten, als die Tat als die SAT auftrat.
Die US -Bundesstaaten in Blue hatten mehr Senioren in der Klasse von 2021, die die SAT als die Tat ergriffen haben, während diejenigen in Red mehr Senioren hatten, als die Tat als die SAT auftrat.

Der SAT wird normalerweise von übernommen von weiterführende Schule Junioren und Senioren.[20] Das College Board gibt an, dass die SAT dazu beabsichtigt ist, Alphabetisierung, Zahlen und Schreibfähigkeiten zu messen, die für den akademischen Erfolg benötigt werden Uni. Sie geben an, dass der SAT beurteilt, wie gut die Testteilnehmer Probleme analysieren und lösen-die Kills, die sie in der Schule gelernt haben, dass sie im College benötigt werden. Der Test wird jedoch unter einer engen Zeitlimit (beschleunigt) durchgeführt, um eine Reihe von Punktzahlen zu erzielen.[21]

Das College Board gibt auch an, dass der SAT in Kombination mit der High School Notendurchschnitt (GPA), bietet einen besseren Indikator für den Erfolg im College als nur Highschool -Noten, gemessen vom College Freshman GPA. Verschiedene Studien, die im Laufe des Lebens des SAT durchgeführt wurden, zeigen a statistisch signifikant Erhöhung der Korrelation von Highschool -Noten und College -Erstsemester -Noten, wenn der SAT einbezogen wird.[22] Das prädiktive Gültigkeit und Befugnisse des SAT sind Themen der aktiven Forschung in der Psychometrie.[12]

Es gibt erhebliche Unterschiede in den Bereichen Finanzierung, Lehrpläne, Einstufung und Schwierigkeiten bei den US -amerikanischen Sekundarschulen aufgrund von US -amerikanischen Schulen Föderalismus, lokale Kontrolle und die Prävalenz von privat, Entfernung und Zuhause unterrichtet Studenten. Sa (und HANDLUNG) Scores sollen den Sekundarschulenakten ergänzen und Zulassungsbeamten in der nationalen Perspektive hilft, die lokalen Daten wie Kursarbeit, Noten und Klassenrang zu setzen.[23]

Historisch gesehen wurde der SAT von Studenten, die in Küstenstaaten lebten, häufiger eingesetzt, und das Gesetz wurde von Studenten im Mittleren Westen und im Süden häufiger eingesetzt. In den letzten Jahren haben jedoch immer mehr Studenten an der Ost- und Westküste das Gesetz erledigt.[24][25] Seit 2007 akzeptieren alle vierjährigen Hochschulen und Universitäten in den USA, die im Rahmen eines Zulassungsantrags einen Test benötigen Alle standardisierten Testergebnisse für die Zulassung, obwohl einige von ihnen diese Richtlinie nur vorübergehend aufgrund der Coronavirus -Pandemie anwenden.[26][27]

Der SAT dauert drei Stunden, um abzuschließen und ab 2021 kostet 55,00 US -Dollar, ohne verspätete Gebühren, mit zusätzlichen Bearbeitungsgebühren, wenn der SAT außerhalb der USA eingenommen wird.[28] Die Ergebnisse im SAT liegen zwischen 400 und 1600 und kombinieren die Testergebnisse aus zwei Abschnitten von 200 bis 800 Punkten: dem Abschnitt Mathematik und dem Abschnitt Les- und Schreibabschnitt mit evidenzbasiertem. Obwohl der SAT oder seinen Konkurrenten die HANDLUNG, ist für den Erstsemester -Eintritt in viele Hochschulen und Universitäten in den USA erforderlich,[29] Während der 2010er Jahre machten viele Institutionen diese Aufnahmeprüfungen Optional,[30][31][32] Dies hinderte die Schüler jedoch nicht daran, hohe Punktzahlen zu erzielen[33] Da sie und ihre Eltern in diesem Zusammenhang "optional" sind, was "optional" bedeutet.[34][35] In der Tat die Testpopulation nahm stetig zu.[36] Und obwohl dies zu einem langfristigen Rückgang der Punktzahlen geführt haben könnte,[36][37][38] Experten warnte davor, dies zu nutzen, um die schulischen Niveaus der gesamten US -Bevölkerung einzuschätzen.[38]

Struktur

Der SAT verfügt über zwei Hauptabschnitte, nämlich evidenzbasiertes Lesen und Schreiben (EBRW, normalerweise als "englischer" Teil des Tests bekannt) und im Mathematikabschnitt. Diese werden beide weiter in vier Abschnitte unterteilt: Lesen, Schreiben und Sprache, Mathematik (kein Taschenrechner) und Mathematik (Taschenrechner erlaubt). Der Test -Taker war optional auch in der Lage, einen Aufsatz zu schreiben, der in diesem Fall der fünfte Testabschnitt ist. Die Gesamtzeit für den bewerteten Teil des SAT beträgt drei Stunden (oder drei Stunden und fünfzig Minuten, wenn der optionale Aufsatzabschnitt genommen wurde). Einige Testteilnehmer, die den Aufsatz nicht einnehmen, haben möglicherweise auch einen fünften Abschnitt, der zumindest teilweise für die Vorprüfung von Fragen verwendet wird, die möglicherweise in zukünftigen Verwaltungen des SAT auftreten. (Diese Fragen sind nicht in der Berechnung der SAT -Punktzahl enthalten.)

Zwei Abschnittswerte resultieren aus der Einnahme des SAT: Evidenzbasierten Lektüre und Schreiben, und Mathematik. Die Abschnittswerte werden auf einer Skala von 200 bis 800 gemeldet, und jede Abschnittsbewertung ist ein Vielfaches von zehn. Eine Gesamtpunktzahl für den SAT wird berechnet, indem die beiden Abschnittswerte hinzugefügt werden, was zu den Gesamtwerten von 400 bis 1600 führt. Zusätzlich zu den beiden Abschnittswerten werden drei "Test" -Entore auf einer Skala von 10 bis 40 gemeldet, eine Für jedes Lesen, Schreiben und Sprache und Mathematik mit 1 Erhöhung von 1 zum Lesen / Schreiben und Sprache und 0,5 für Mathematik. Es gibt auch zwei Cross-Test-Scores, die jeweils 10 bis 40 Punkte reichen: Analyse in der Geschichte/Sozialstudien und Analyse in der Wissenschaft.[39] Der Aufsatz wurde, falls genommen, getrennt von den beiden Abschnittswerten bewertet.[40] Zwei Personen erzielen jeden Aufsatz, indem sie jeweils 1 bis 4 Punkte in jeweils drei Kategorien vergeben: Lesen, Analyse und Schreiben.[41] Diese beiden Bewertungen der verschiedenen Prüfer werden dann kombiniert, um eine Gesamtpunktzahl von 2 bis 8 Punkten pro Kategorie zu erzielen. Obwohl die Leute manchmal ihren Aufsatz von 24 zitieren, kombiniert das College -Vorstand selbst nicht die verschiedenen Kategorien, um einen Aufsatz zu erzielen, sondern eine Punktzahl für jede Kategorie zu geben.

Es gibt keine Strafe oder negative Markierung für das Erraten des SAT: Die Ergebnisse basieren auf der Anzahl der korrekt beantworteten Fragen. Der optionale Aufsatz wird nach der Verwaltung im Juni 2021 nicht angeboten.[10][11] College Board sagte, es würde den Abschnitt "Aufsatz" einstellen, da "es andere Möglichkeiten für Studenten gibt, ihre Beherrschung des Aufsatzschreibens zu demonstrieren", einschließlich des Lesens und des Schreibens des Tests des Tests.[10][11] Es wurde auch eingestuft, dass die Covid-19 Pandemie hatte eine Rolle in der Veränderung gespielt und beschleunigte "einen bereits im Gange geführten Prozess".[11]

Lesetest

Der Lesetest des SAT enthält einen Abschnitt mit 52 Fragen und eine Zeitlimit von 65 Minuten.[40] Alle Fragen sind Multiple-Choice und basieren auf Lesen von Passagen. Tabellen, Diagramme und Diagramme können einige Passagen begleiten, es ist jedoch keine Mathematik erforderlich, um die entsprechenden Fragen korrekt zu beantworten. Es gibt fünf Passagen (bis zu zwei davon können ein Paar kleinerer Passagen sein) auf dem Lesetest und 10-11 Fragen pro Passage oder Passagepaar. Sat Reading Passagen aus drei Hauptfeldern: Geschichte, Sozialwissenschaften und Wissenschaft. Jeder SAT -Lesetest umfasst immer: eine Passage aus der US- oder Weltliteratur; eine Passage aus einem US -Gründungsdokument oder einem verwandten Text; eine Passage über Wirtschaft, Psychologie, Soziologie oder eine andere Sozialwissenschaft; und zwei wissenschaftliche Passagen. Die Antworten auf alle Fragen basieren nur auf dem Inhalt, der in oder durch das Passage- oder Passage -Paar angegeben oder impliziert wird.[42]

Der Lesetest leistet (mit dem Schreiben und Sprachtest) zu zwei Subscores, die jeweils zwischen 1 und 15 Punkten liegen:[39]

  • Beweiskommando
  • Wörter im Kontext

Schreib- und Sprachentest

Der Schreib- und Sprachtest des SAT besteht aus einem Abschnitt mit 44 Multiple-Choice-Fragen und einem Zeitlimit von 35 Minuten.[40] Wie beim Lesetest basieren alle Fragen auf Leseberichten, die von Tabellen, Grafiken und Diagrammen begleitet werden können. Der Testteilnehmer wird gebeten, die Passagen zu lesen und Korrekturen oder Verbesserungen für den unterstrichenen Inhalt vorzuschlagen. Lesen Sie Passagen zu diesem Testbereich in Inhalten von Themenargumenten bis hin zu Sachbucherzählungen in verschiedenen Themen. Zu den bewerteten Fähigkeiten gehören: Erhöhen der Klarheit des Arguments; Verbesserung der Wortwahl; Verbesserung der Analyse von Themen in Sozialstudien und Wissenschaft; Änderung der Satz- oder Wortstruktur, um die organisatorische Qualität und die Auswirkungen des Schreibens zu erhöhen; und die Satzstruktur, die Wortverwendung und Zeichensetzung zu reparieren oder zu verbessern.[43]

Der Schreib- und Sprachtest berichtet über zwei Subscores, die jeweils zwischen 1 und 15 Punkten liegen:[39]

  • Ausdruck von Ideen
  • Standard englische Konventionen

Mathematik

Ein Beispiel für eine SAT-Grid-in-Mathematikfrage und die richtige Antwort.

Das Mathematik Der Teil des SAT ist in zwei Abschnitte unterteilt: Mathematik -Test - Kein Rechner und Mathematik -Testen. Insgesamt ist der SAT -Mathe -Test 80 Minuten lang und enthält 58 Fragen: 45 Mehrfachauswahl Fragen und 13 Gitterfragen.[44] Die Multiple -Choice -Fragen haben vier mögliche Antworten. Die Gitterfragen sind kostenlose Antwort und erfordern, dass der Testteilnehmer eine Antwort gibt.

  • Der Mathematik-Test-Kein Taschenrechnerabschnitt enthält 20 Fragen (15 Multiple Choice und 5 Grid-In) und dauert 25 Minuten.
  • Der Abschnitt Mathematiktest-Taschenrechner hat 38 Fragen (30 Multiple Choice und 8 Grid-In) und dauert 55 Minuten.

Für den Mathe -Test werden dem Testteilnehmer mehrere Punktzahlen zur Verfügung gestellt. Für jede von drei Kategorien von Mathematikinhalten wird ein Subscore (auf einer Skala von 1 bis 15) gemeldet:

  • "Herz der Algebra" (lineare Gleichungen, Systeme linearer Gleichungen und lineare Funktionen)
  • "Problemlösung und Datenanalyse" (Statistik, Modellierung und Fähigkeiten zur Problemlösung)
  • "Pass für fortgeschrittene Mathematik" (nichtlineare Ausdrücke, Radikale, Exponentiale und andere Themen, die die Grundlage für fortgeschrittenere Mathematik bilden).

Ein Testwert für den Mathematiktest wird auf einer Skala von 10 bis 40 mit einem Inkrement von 0,5 angegeben, und eine Abschnittsbewertung (gleich dem Testergebnis multipliziert mit 20) wird auf einer Skala von 200 bis 800 angegeben.[45][46][47]

Rechner verwendet

Alle wissenschaftlich und grafischsten Taschenrechner, einschließlich Computeralgebra -System (CAS) Taschenrechner sind nur im Abschnitt SAT Math - Taschenrechner zulässig. Alle vier Funktionsrechner sind ebenfalls erlaubt; Diese Geräte werden jedoch nicht empfohlen. Alle Mobiltelefon- und Smartphone-Taschenrechner, Taschenrechner mit Schreibmaschinen-ähnlich (QWERTY) Tastaturen, Laptops und andere tragbare Computer sowie Taschenrechner, die auf das Internet zugreifen können, sind nicht zulässig.[48]

Die Forschung wurde vom College Board durchgeführt, um die Auswirkung der Verwendung des Taschenrechners auf SAT I zu untersuchen: Mathematikwerte. Die Studie ergab, dass die Leistung im Mathematikbereich war damit verbundenen Mit dem Ausmaß des Taschenrechners: Diejenigen, die Taschenrechner auf etwa einem Drittel bis zu einer Hälfte der Elemente verwenden, haben höhere Punktzahlen als diejenigen, die Taschenrechner mehr oder weniger häufig verwenden, durchschnittlich höher waren. Der Effekt war jedoch "eher das Ergebnis von fähigen Schülern, die sich unterschiedlich als weniger fähige Schüler als die Verwendung von Taschenrechnungen als per se verwendeten."[49] Es gibt einige Hinweise darauf, dass die häufige Verwendung eines Taschenrechners in der Schule außerhalb der Testsituation im Vergleich zu denen, die in der Schule keine Taschenrechner verwenden, positiv auf die Testleistung auswirkt.[50]

Fragenstil

Die meisten Fragen zum SAT, mit Ausnahme der mathematischen Raster-Antworten, sind Mehrfachauswahl; Alle Multiple-Choice-Fragen haben vier Antwortoptionen, von denen eine korrekt ist. Dreizehn der Fragen zum mathematischen Teil des SAT (etwa 22% aller mathematischen Fragen) sind keine Multiple -Choice.[51] Sie benötigen stattdessen den Testteilnehmer, um in einem vierspaltigen Netz in einer Zahl zu sprudeln.

Alle Fragen zu jedem Abschnitt des SAT werden gleich gewichtet. Für jede korrekte Antwort wird ein roher Punkt hinzugefügt.[52] Es werden keine Punkte für falsche Antworten abgezogen. Das Endergebnis stammt aus dem Rohwert; Das genaue Konvertierungsdiagramm variiert zwischen den Testverwaltungen.

Abschnitt Durchschnittlicher Punktzahl 2021 (200 - 800)[3] Zeit (Minuten) Inhalt
Mathematik 528 25+55 = 80 Nummer und Operationen; Algebra und Funktionen; Geometrie; Statistiken, Wahrscheinlichkeit, und Datenanalyse
Evidenzbasiertes Lesen und Schreiben 533 65+35 = 100 Wortschatz, Kritisch lesen, Satz-level -Lesung, Grammatik, Verwendungszweck, und Diktion.

Logistik

Frequenz

Der SAT wird in den USA sieben Mal im Jahr angeboten: im August, Oktober, November, Dezember, März, Mai und Juni. Für internationale Studierende wird SAT viermal im Jahr angeboten: Im Oktober, Dezember, März und Mai (Ausnahme 2020: Um die weltweite Stornierung der Mai abzudecken, wurde eine weitere Prüfung im September eingeführt und auch internationale Testteilnehmer zur Verfügung gestellt). Der Test wird in der Regel am ersten Samstag im Monat für die Verwaltung von Oktober, November, Dezember, Mai und Juni angeboten.[53][54] Der Test wurde von 1.509.133 Absolventen der High School in der Klasse von 2021 durchgeführt.[3]

Kandidaten, die den Test machen möchten, können sich online auf der Website des College Board oder per Post mindestens drei Wochen vor dem Testdatum anmelden.

Honorare

Der SAT kostet 49,50 USD (39,50 £, 43,50 €) (64,50 USD mit dem optionalen Aufsatz) sowie zusätzliche Gebühren von über 45 US -Dollar, wenn sie ab 2019 außerhalb der USA getestet werden.[28] Das College Board stellt für Studenten mit niedrigem Einkommen Gebührenverzögerungen zur Verfügung. Zusätzliche Gebühren gelten für verspätete Registrierung, Standby -Tests, Registrierungsänderungen, telefonische Bewertungen und zusätzliche Bewertungsberichte (über die vier kostenlos bereitgestellt).

Unterkunft für Kandidaten mit Behinderungen

Schüler mit überprüfbaren Behinderungen, einschließlich körperlicher und Lernschwierigkeiten, können den SAT mit Unterkünften einnehmen. Die Standardzeit für Schüler, die aufgrund von Lernschwierigkeiten oder physischen Behinderungen zusätzliche Zeit benötigen, beträgt Zeit + 50%. Zeit + 100% wird ebenfalls angeboten.

Skalierte Werte und Perzentile

Die Studierenden erhalten ihre Online -Score -Berichte ungefähr zwei bis drei Wochen nach der Testverwaltung (länger für Post, Papierwerte).[55] In den Bericht ist die Gesamtpunktzahl (die Summe der beiden Abschnittswerte enthalten, wobei jeder Abschnitt auf einer Skala von 200–800) und drei Subscores (in Lesen, Schreiben und Analysen jeweils auf einer Skala von 2–8) eingestuft wird. Für den optionalen Aufsatz.[56] Die Studierenden können auch gegen eine zusätzliche Gebühr verschiedene Punktzahlverifizierungsdienste erhalten, einschließlich (für ausgewählte Testverwaltungen) den Frage- und Beantwortungsdienst, der die Testfragen, die Antworten des Schülers, die richtigen Antworten sowie die Art und Schwierigkeit der einzelnen Frage liefert .[57]

Darüber hinaus erhalten die Schüler zwei Perzentil Werte, von denen jede vom College Board als Prozentsatz der Studenten in einer Vergleichsgruppe mit gleichen oder niedrigeren Testergebnissen definiert wird. Eines der Perzentile, als "national repräsentatives Beispielprozentil" bezeichnet, verwendet als Vergleichsgruppe alle 11. und 12. Klasse in den USA, unabhängig davon, ob sie den SAT eingenommen haben oder nicht. Dieses Perzentil ist theoretisch und wird unter Verwendung von Methoden von abgeleitet statistische Inferenz. Das zweite Perzentil, genannt "SAT User Perzentile", verwendet tatsächliche Punktzahlen aus einer Vergleichsgruppe jüngster US -amerikanischer Studenten, die den SAT genommen haben. Zum Beispiel basierte das SAT -Benutzerprozentil für das Schuljahr 2019–2020 auf den Testergebnissen der Schüler in den Abschlussklassen von 2018 und 2019, die während der High School den SAT (insbesondere die Revision 2016) übernahmen. Die Schüler erhalten beide Perzentiltypile für ihre Gesamtpunktzahl sowie ihre Abschnittszahlen.[56]

Perzentile für Gesamtwerte (2019)

Perzentile für Gesamtwerte (2019)[56]
Punktzahl, 400-1600 Skala SAT -Benutzer National
repräsentative Stichprobe
1600 99+ 99+
1550 99+ 99+
1500 98 99
1450 96 99
1400 94 97
1350 91 94
1300 86 91
1250 81 86
1200 74 81
1150 67 74
1100 58 67
1050 49 58
1000 40 48
950 31 38
900 23 29
850 16 21
800 10 14
750 5 8
700 2 4
650 1 1
640–400 <1 <1

Perzentile für Gesamtwerte (2006)

Das folgende Diagramm fasst die ursprünglichen Perzentile zusammen, die für die Version des SAT im März 2005 bis Januar 2016 verwendet wurden. Diese Perzentile verwendeten Schüler in der Abschlussklasse 2006 als Vergleichsgruppe.[58][59]

Perzentil Score 400–1600 Skala,
(Offizieller, 2006)
Punktzahl, 600–2400 Skala
(Offizieller, 2006)
99.93/99.98* 1600 2400
99,5 ≥ 1540 ≥2280
99 ≥ 1480 ≥2200
98 ≥1450 ≥2140
97 ≥1420 ≥2100
93 ≥1340 ≥1990
88 ≥ 1280 ≥1900
81 ≥1220 ≥1800
72 ≥1150 ≥1700
61 ≥ 1090 ≥ 1600
48 ≥1010 ≥ 1500
36 ≥950 ≥ 1400
24 ≥870 ≥1300
15 ≥810 ≥ 1200
8 ≥ 730 ≥ 1090
4 ≥ 650 ≥990
2 ≥590 ≥890
* Das Perzentil der perfekten Punktzahl war 99,98
auf der Skala von 2400 und 99,93 auf der Skala 1600.

Perzentile für Gesamtwerte (1984)

Perzentile für Gesamtwerte (1984)[60]
Partitur (1984) Perzentil
1600 99.9995
1550 99,983
1500 99.89
1450 99.64
1400 99.10
1350 98.14
1300 96,55
1250 94.28
1200 91.05
1150 86.93
1100 81.62
1050 75.31
1000 67.81
950 59,64
900 50.88
850 41.98
800 33.34
750 25.35
700 18.26
650 12.37
600 7.58
550 3.97
500 1,53
450 0,29
400 0,002

Die Version des vor April 1995 verwalteten SAT hatte eine sehr hohe Decke. Zum Beispiel erhielten im Schuljahr 1985–1986 nur 9 Schüler von 1,7 Millionen Testteilnehmern eine Punktzahl von 1600.[61]

Im Jahr 2015 betrug die durchschnittliche Punktzahl für die Klasse von 2015 1490 von maximal 2400. Das war um 7 Punkte aus der Marke der vorherigen Klasse und war der niedrigste zusammengesetzte Wert des letzten Jahrzehnts.[37]

SAT -ACT -Score -Vergleiche

Das College Board and Act, Inc. führte eine gemeinsame Studie von Studenten durch, die sowohl den SAT als auch das Gesetz zwischen September 2004 (für das Gesetz) oder März 2005 (für den SAT) und im Juni 2006 übernahmen Studenten, die nach Januar 2005 und vor März 2016 den SAT nehmen.[62][63] Im Mai 2016 veröffentlichte das College Board Concordance -Tische für Concord -Ergebnisse für den von März 2005 bis Januar 2016 verwendeten SAT bis zum seit März 2016 verwendeten SAT sowie Tabellen zu Concord -Ergebnissen für die seit März 2016 verwendete SAT bis zum Gesetz.[64]

Im Jahr 2018 stellte das College Board in Zusammenarbeit mit dem ACT eine neue Konkordanztabelle ein, um besser zu vergleichen, wie ein Student einen Test mit einem anderen abschneidet.[65] Dies wird nun als offizielle Konkordanz angesehen, die von College -Fachleuten verwendet werden soll und die aus dem Jahr 2016 ersetzt. Die neue Konkordanz enthält nicht mehr den alten SAT (von 2.400), nur den neuen SAT (von 1.600) und das Gesetz (OUT (OUT) (OUT (OUT) von 36).

Aufklärung

Vorbereitung

Pionierarbeit von Stanley Kaplan 1946 mit einem 64-Stunden-Kurs,[66] Sa Vorbereitung ist ein sehr lukratives Feld geworden.[67] Viele Unternehmen und Organisationen bieten Testvorbereitungen in Form von Büchern, Kursen, Online -Kursen und Nachhilfe an.[68] Die Testvorbereitungsbranche begann fast gleichzeitig mit der Einführung von Universitätsaufnahmeprüfungen in den USA und blühte von Anfang an auf.[69] Die Betrügerungen der Testvorbereitungen sind ein echtes Problem für Eltern und Schüler.[70] Im Allgemeinen, besonders ostasiatische Amerikaner, besonders Koreanisch -Amerikanersind am wahrscheinlichsten private SAT -Vorbereitungskurse, während Afroamerikaner bevorzugen eins-zu-eins-Nachhilfe für Abhilfelernen.[71]

Dennoch behauptet der College Board, dass der SAT im Wesentlichen unbekannt ist, und die Forschung durch das College Board und die National Association of College -Zulassungsberatung legen nahe, dass Nachhilfekurse zu einer durchschnittlichen Steigerung von etwa 20 Punkten im Mathematikbereich und 10 Punkten in der mündlichen Abteilung führen .[72] In der Tat haben Forscher immer wieder gezeigt, dass Vorbereitungskurse zum Besten zu einem bescheidenen Schub zum Testen der Bewertungen in der Regel anbieten.[73][74][75] Wie die IQ -Werte, die ein starkes Korrelat sind, sind die SAT -Scores im Laufe der Zeit tendenziell stabil, was bedeutet, dass SAT -Vorbereitungskurse nur einen begrenzten Vorteil bieten.[76] Eine frühe Metaanalyse (ab 1983) fand ähnliche Ergebnisse fest und stellte fest, dass "die Größe des Coaching-Effekts aus den übereinstimmenden oder randomisierten Studien (10 Punkte) zu klein erscheint, um praktisch wichtig zu sein."[77] Die Statistiker Ben Domingue und Derek C. Briggs untersuchten Daten aus der Education Longitudinal Survey of 2002 und stellten fest, dass die Auswirkungen des Coachings nur statistisch für die Mathematik statistisch signifikant waren. Darüber hinaus hatte Coaching einen größeren Einfluss auf bestimmte Studenten als andere, insbesondere auf diejenigen, die strenge Kurse belegt haben, und denen mit hohem sozioökonomischer Status.[78] A 2012 Systematische Literaturübersicht schätzte einen Coaching -Effekt von 23 bzw. 32 Punkten für die Mathematik- bzw. verbalen Tests.[69] Eine Metaanalyse 2016 schätzte die Effektgröße auf 0,09 und 0,16 für die verbalen bzw. mathematischen Abschnitte, obwohl ein großer Grad an Heterogenität bestand.[79] In einer Studie von 2011 ergab eine Studie, dass die Auswirkungen von Einzelunterricht bei allen ethnischen Gruppen minimal sind.[71] Das öffentliche Missverständnis der Vorbereitung auf den SAT wird von der Vorbereitungsbranche weiterhin genutzt.[12]

Während es einen Zusammenhang zwischen familiärem Hintergrund und einem SAT -Vorbereitungskurs gibt, profitieren nicht alle Studenten gleichermaßen von einer solchen Investition. In der Tat sind alle durchschnittlichen Gewinne der SAT -Werte aufgrund solcher Kurse hauptsächlich auf Verbesserungen der ostasiatischen Amerikaner zurückzuführen.[80] Wenn diese Gruppe noch weiter unterbrochen wird, nehmen koreanische Amerikaner eher SAT -Vorbereitungskurse als chinesische Amerikaner ein und nutzen ihre kirchlichen Gemeinden und ethnische Wirtschaft voll aus.[81]

Der College Board kündigte eine Partnerschaft mit der gemeinnützigen Organisation Khan Academy an, um ab dem akademischen Jahr 2015/16 kostenlose Materialien für Testvorbereitungen anzubieten, um das Spielfeld für Studenten aus Familien mit niedrigem Einkommen zu verbessern.[9][37] Die Studierenden können auch kostspielige Vorbereitungsprogramme umgehen, die den günstigeren offiziellen Leitfaden des College Board und mit soliden Lerngewohnheiten unterhalten.[82]

Es gibt einige Beweise dafür, dass die Einnahme des Psat Mindestens einmal kann es den Schülern helfen, sich im SAT besser zu machen;[83] Darüber hinaus könnten wie der Fall für den SAT die Top -Torschützen auf dem PSAT Stipendien verdienen.[35] Nach Angaben des kognitiven Wissenschaftlers Sian Beillock, "Ersticken" oder minderwertige Leistung bei wichtigen Anlässen, wie zum Beispiel die Einnahme des SAT VerfahrensgedächtnisNutzung der Broschüre, um Zwischenschritte aufzuschreiben, um das Arbeitsgedächtnis zu vermeiden, und das Schreiben eines Tagebucheintrags über die eigenen Ängste am Tag der Prüfung, um Selbstempathie und positives Selbstbild zu verbessern.[84]

Prädiktive Gültigkeit und Befugnisse

Im Jahr 2009 die Bildungsforscher Richard C. Atkinson und Saul Geiser aus dem Universität von Kalifornien (UC) -System argumentiert, dass der GPA der High School besser ist als die SAT at Predicing College -Klassen unabhängig von der Highschool -Art oder -qualität.[85] Es ist die Hoffnung einiger UC-Beamter, die Zahl der anwesenden afro- und lateinamerikanischen Studenten zu erhöhen, und sie planen, dies zu tun, indem sie Zweifel am SAT aufnehmen und die Anzahl der asiatisch-amerikanischen Studenten verringern, die stark in den vertreten sind UC Student Body (29,5%) im Vergleich zu ihrem Anteil an der Bevölkerung Kaliforniens (13,6%).[86] Ihre Behauptungen über die prädiktive Gültigkeit des SAT wurden jedoch vom akademischen Senat der UC bestritten.[86] In seinem Bericht von 2020 stellte der akademische Senat der UC fest, dass der SAT -GPA besser als Highschool -GPA im ersten Jahr und genauso gut wie GPA der High School bei der Vorhersage von GPA, GPA, Bindung im ersten Jahr und Abschluss war. Es wurde festgestellt, dass diese prädiktive Validität über demografische Gruppen hinweg gilt.[87] Eine Reihe von College Board -Berichten deuten auf eine ähnliche prädiktive Gültigkeit zwischen demografischen Gruppen hin.[88][89]

Der SAT korreliert mit der Intelligenz und schätzt als solche individuellen Unterschiede. Es hat jedoch nichts über "wirksame kognitive Leistung" oder was intelligente Menschen tun.[12] Es misst nicht kognitive Merkmale im Zusammenhang mit akademischen Erfolg wie positive Einstellungen oder Gewissenhaftigkeit.[12][90] Die Psychometriker Thomas R. Coyle und David R. Pillow zeigten 2008, dass der SAT College GPA auch nach der Beseitigung des allgemeinen Faktors der Intelligenz voraussagt (g), mit denen es stark korreliert ist.[91] Eine Studie aus dem Jahr 2009 ergab, dass SAT- oder ACT-Scores und High-School-GPAs starke Prädiktoren für kumulative Universitäts-GPAs sind. Insbesondere diejenigen mit standardisierten Testergebnissen im 50. Perzentil oder besser hatten zwei Drittel Chance, in der oberen Hälfte einen kumulativen Universitäts-GPA zu haben.[92][13] Eine Metaanalyse von 2010 von Forschern der University of Minnesota lieferte Beweise dafür, dass standardisierte Zulassungstests wie der SAT nicht nur der Studienanfänger-GPA, sondern auch den gesamten Collegiate-GPA prognostizierten.[90][76] Eine 2012er Studie derselben Universität unter Verwendung eines multi-institutionellen Datensatzes ergab, dass die SAT-Scores auch nach Kontrolle des sozioökonomischen Status und der High-School-GPA nach wie vor in der Lage waren, die Studierenden an Universitäts- oder College-Studenten vorhersagen zu können.[93] Eine Studie aus dem Jahr 2019 mit einer Stichprobengröße von rund einer Viertelmillion Schülern legt nahe, dass SAT-Scores und High-School-GPA zusammen einen hervorragenden Prädiktor für das GPA für Neulinge und die Aufbewahrung im zweiten Jahr bieten.[12] Im Jahr 2018 haben Psychologen Oren R. Shewach, Kyle D. McNeal, Nathan R. Kuncel und Paul R. Sackett gezeigt, dass sowohl GPA als auch SAT-Ergebnisse der High-School-GPA die Registrierung in fortgeschrittenen Collegiate-Kursen vorhersagen, auch nachdem sie kontrolliert werden können Fortgeschrittene Platzierung Credits.[94][12]

Der Bildungsökonom Jesse M. Rothstein wies 2005 an, dass die durchschnittlichen SAT-Werte für Highschool-SAT-Werte im Vergleich zu einzelnen SAT-Werten besser vorhersagten. Mit anderen Worten, die SAT -Ergebnisse eines Schülers waren in Bezug auf den zukünftigen akademischen Erfolg nicht so informativ wie der Durchschnitt seiner High School. Im Gegensatz dazu waren einzelne High-School-GPAs ein besserer Prädiktor für den Erfolg des College als durchschnittliche High-School-GPAs.[95][96] Darüber hinaus würde ein Zulassungsbeauftragter, der die durchschnittlichen SAT-Ergebnisse nicht berücksichtigt hat, die zukünftige Leistung eines Schülers aus einer Schule mit niedriger Punktzahl zu überschätzen und die eines Schülers aus einer High-Scoring-Schule zu unterschätzen.[96]

Wie andere standardisierte Tests wie das Gesetz oder das GRE ist der SAT eine traditionelle Methode zur Beurteilung der akademischen Eignung von Studenten, die sehr unterschiedliche Bildungserfahrungen gemacht haben, und konzentriert sich als solche auf die gemeinsamen Materialien, die von den Studenten vernünftigerweise zu erwarten sind Im Laufe des Studiums. Als solches enthält der Abschnitt Mathematik keine Materialien über dem Vorkalkulus Level zum Beispiel. Psychologe Raymond Cattell bezeichnete dies als Tests für "historische" und nicht als "aktuell" Kristallisierte Intelligenz.[97] Psychologe Scott Barry Kaufman ferner feststellte, dass der SAT nur einen Schnappschuss der Leistung einer Person zu einem bestimmten Zeitpunkt messen kann.[98] Die pädagogischen Psychologen Jonathan Wai, David Lubinski und Camilla Benbow stellten fest, dass eine Möglichkeit zur Erhöhung der Vorhersagegültigkeit des SAT die Beurteilung des Schülers besteht räumliche Argumentationsfähigkeitwie der SAT derzeit keine Fragen enthält. Räumliche Argumentationsfähigkeiten sind wichtig für den Erfolg im MINT.[99] Eine 2006er Studie unter der Leitung von Psychometrikern Robert Sternberg fanden heraus, dass die Fähigkeit von SAT-Scores und High-School-GPAs, die College-Leistung vorherzusagen kreativund praktisches Denken.[100][101]

Der experimentelle Psychologe Meredith Frey stellte fest, dass Fortschritte in der Bildungsforschung und -neurowissenschaft dazu beitragen können, die Fähigkeit zur Vorhersage der schulischen Leistungen in Zukunft zu verbessern, aber in der Zwischenzeit ein wertvolles Werkzeug nach wie vor ein wertvolles Werkzeug.[12] In einem 2014 geeigneten für Die New York TimesDer Psychologe John D. Mayer bezeichnete die Vorhersagekräfte des SAT "eine erstaunliche Leistung" und warnte vor der optionalen Durchführung und anderen standardisierten Tests.[102][13] Forschung Von Psychometrern David Lubinsky, Camilla Benbow und ihre Kollegen haben gezeigt, dass der SAT sogar Lebensergebnisse jenseits der Universität vorhersagen könnte.[13]

Schwierigkeit und relatives Gewicht

Das SAT bewertet die mentale Ausdauer, das Gedächtnis, die Geschwindigkeit, die Genauigkeit und die Fähigkeit der Schüler für abstraktes und analytisches Denken streng.[82] Für amerikanische Universitäten und Hochschulen sind standardisierte Testergebnisse der wichtigste Faktor für die Zulassungen, die nur für High-School-GPAs an zweiter Stelle stehen.[101] Nach internationalen Maßstäben ist der SAT jedoch nicht so schwierig.[103] Zum Beispiel der südkoreanische schulische Fähigkeitstest College (CSAT) und Finnlands Reifeprüfung sind beide länger, härter und zählen mehr zur Zulässigkeit eines Studenten zur Universität.[104] In vielen Ländern auf der ganzen Welt sind Prüfungen, einschließlich der Eintrittsprüfungen der Universität, der einzige entscheidende Zulassungsfaktor. Schulnoten sind einfach irrelevant.[103] In China und Indien, gut auf dem Gaokao oder der IIT-JEEverbessert die sozialer Status der Studenten und ihrer Familien.[105]

In einem Artikel aus dem Jahr 2012 argumentierte der pädagogische Psychologe Jonathan Wai, dass der SAT zu leicht sei, um für die wettbewerbsfähigsten Hochschulen und Universitäten nützlich zu sein, deren Bewerber in der Regel brillante High-School-GPAs und standardisierte Testergebnisse hatten. Zulassungsbeamte hatten daher die Last, die Top-Torschützen voneinander zu unterscheiden, ohne zu wissen, ob die perfekten oder nahezu perfekten Ergebnisse der Schüler ihre schulischen Eigentumswohnungen wirklich widerspiegelten. Er schlug vor, dass das College -Vorstand den SAT schwieriger erschwert, was die Messendecke des Tests erhöhen würde und es den Top -Schulen ermöglicht, die besten und hellsten unter den Bewerbern zu identifizieren.[106] Zu dieser Zeit arbeitete das College -Vorstand bereits daran, den SAT härter zu machen.[106] Die Änderungen wurden 2014 angekündigt und 2016 umgesetzt.[107]

Nachdem der Test im Juni 2018 festgestellt hatte, dass der College-Board im Juni 2018 leichter war, nahm die College-Board Anpassungen vor, was zu einem erwarteten Wert von geringer als erwartet führte, was zu Beschwerden der Studenten führte, obwohl einige verstanden, dass dies die Fairness gewährleisten sollte.[108] In seiner Analyse des Vorfalls stützte die Princeton -Überprüfung die Idee, die Noten zu krümmen, jedoch darauf hin, dass der Test nicht in der Lage war, Schüler im 86. Perzentil (650 Punkte) oder höher in Mathematik zu unterscheiden. In der Princeton-Bewertung wurde auch festgestellt, dass diese spezielle Kurve insofern ungewöhnlich war, als sie kein Kissen gegen unachtsame oder letzte Minute Fehler für hochkarätige Studenten bot.[109] Die Bewertung veröffentlichte einen ähnlichen Blog -Beitrag für das Sa. August 2019, als ein ähnlicher Vorfall stattfand und das College -Vorstand auf die gleiche Weise antwortete und feststellte: "Ein Student, der zwei Fragen zu einem leichteren Test verpasst Ein Student, der zwei Fragen zu einem harten Test verpasst. Gleichsetzung kümmert sich um dieses Problem. " Es warnte auch die Schüler davor, den SAT sofort wiederzuerlangen, denn sie könnten wieder enttäuscht sein, und empfahl, dass sie sich stattdessen einen "Spielraum" geben, bevor sie es erneut versuchen.[110]

Erkennung

Außerhalb der Vereinigten Staaten gilt der SAT für Universitätsmeldungen in Kanada, Großbritannien, Australien, Singapur und Indien unter Dutzenden anderer Länder. Rund 4.000 Hochschulen weltweit akzeptieren das SAT Anfang 2022.[111]

Assoziation mit allgemeinen kognitiven Fähigkeiten

In einer Studie von 2000 stellten die psychometrische Ann M. Gallagher und ihre Kollegen fest, dass nur die Top -Schüler benutzt wurden Intuitive Argumentation Bei der Lösung von Problemen im Abschnitt Mathematik des SAT.[112] Kognitive Psychologen Brenda Hannon und Mary McNaughton-Cassill entdeckten, dass ein Gutes mit Arbeitsgedächtnis, die Fähigkeit von Wissensintegrationund niedrige Ebenen von Prüfungsangst prognostiziert eine hohe Leistung im SAT.[113]

Frey und Detterman (2004) untersuchten Assoziationen von SAT -Scores mit Bewertungen für Intelligenz -Tester. Unter Verwendung einer Schätzung von Allgemeine geistige Fähigkeit, oder g, basierend auf Bewaffnete Dienste berufliche Eignung AkkuSie stellten fest, dass SAT -Scores stark korreliert waren g (r = 0,82 in ihrer Stichprobe, .857, wenn sie auf Nichtlinearität angepasst werden) in ihrer Stichprobe aus einer nationalen Wahrscheinlichkeitsumfrage von 1979. Darüber hinaus untersuchten sie die Korrelation zwischen den SAT -Ergebnissen unter Verwendung der überarbeiteten und kürzlich durchgeführten Form des Tests und der Punktzahlen auf der Ravens fortschrittliche progressive Matrizen, ein Test von fließende Intelligenz (Argumentation), diesmal mit einer nicht randomischen Stichprobe. Sie fanden heraus, dass die Korrelation von SAT -Ergebnissen mit Punktzahlen auf den fortschrittlichen Progressivmatrizen des Raven 0,483 betrug. Einschränkung des Fähigkeitsbereichs in der Probe. Sie stellten auch fest, dass es schien ein zu geben Ceiling-Effekt Auf den Bewertungen des Raven, die die Korrelation möglicherweise unterdrückt haben.[114] Beaujean und Kollegen (2006) haben ähnliche Schlussfolgerungen wie von Frey und Detterman gezogen.[115] Da der SAT stark mit der allgemeinen Intelligenz korreliert ist, kann er als Proxy zur Messung der Intelligenz verwendet werden, insbesondere wenn die zeitaufwändigen traditionellen Bewertungsmethoden nicht verfügbar sind.[12]

Psychometrischer Linda Gottfredson stellte fest, dass der SAT die Identifizierung wirksam ist intellektuell begabt Studenten.[116]

Seit Jahrzehnten beschuldigen viele Kritiker Designer des verbalen Sat of Cultural Tendenz als Erklärung für die Ungleichheit der Punktzahlen zwischen ärmeren und wohlhabenderen Testteilnehmern.[117] mit den größten Kritikern vom System der University of California.[118][119] Ein berühmtes Beispiel für diese wahrgenommene Tendenz im SAT, war ich das RudererRegatta Analogie Frage, die nicht mehr Teil der Prüfung ist. Ziel der Frage war es, das Paar von Begriffen zu finden, die die Beziehung zwischen "Läufer" und "Marathon" am ähnlichsten hatten. Die richtige Antwort war "Ruderman" und "Regatta". Es wurde angenommen Rudern, ein Sport, der bei den Reichen beliebt ist.[120] Für Psychometriker sind Analogie -Fragen jedoch ein nützliches Instrument, um die geistigen Fähigkeiten der Schüler zu beurteilen, denn auch wenn die Bedeutung von zwei Wörtern unklar ist, sollte ein Schüler mit ausreichend starken Fähigkeiten zum analytischen Denken immer noch in der Lage sein, seine Beziehungen zu identifizieren.[118] Analogiefragen wurden 2005 entfernt.[121] An ihrer Stelle sind Fragen, die mehr kontextbezogene Informationen liefern, falls die Schüler die relevante Definition eines Wortes nicht kennen, was es ihnen leichter macht, die richtige Antwort zu erraten.[122]

Im Jahr 2015 analysierte der pädagogische Psychologe Jonathan Wai von der Duke University die durchschnittlichen Testergebnisse aus dem Generalklassifizierungstest der Armee 1946 (10.000 Studenten), der Qualifikationstest für selektives Service College im Jahr 1952 (38.420), Projekttalent In den frühen 1970er Jahren (400.000) die Graduiertenaufzeichnungsprüfung Zwischen 2002 und 2005 (über 1,2 Millionen) und die SAT -Mathematik und die Verbal im Jahr 2014 (1,6 Millionen). WAI identifizierte ein konsistentes Muster: Diejenigen mit den höchsten Testergebnissen neigten dazu, die physischen Wissenschaften und die Ingenieurwesen als Hauptfächer auszuwählen, während diejenigen mit den niedrigsten wahrscheinlicher Ausbildung und Landwirtschaft wählten. (Siehe Abbildung unten.)[123][124]

Uni Major and SAT Averages.png

Ein Papier 2020 von Laura H. Gunn und ihren Kollegen, die Daten von 1389 Institutionen in den USA untersuchten, enthüllten starke positive Korrelationen zwischen den durchschnittlichen SAT -Perzentilen eingehender Studenten und den Anteilen von Absolventen, die in STEM und den Sozialwissenschaften studierten. Andererseits fanden sie negative Korrelationen zwischen den ersteren und den Anteilen von Absolventen in Psychologie, Theologie, Strafverfolgungsbehörden, Erholung und Fitness.[125]

Verschiedene Forscher haben festgestellt, dass durchschnittliche SAT- oder ACT -Ergebnisse und College -Ranking in der US News & World Report sind stark korreliert, fast 0,9.[12][126][75][b] Zwischen den 1980er und 2010er Jahren wuchs die US -Bevölkerung, während Universitäten und Hochschulen ihre Kapazitäten nicht wesentlich erweiterten. Infolgedessen gingen die Zulassungsraten erheblich zurück, was bedeutet, dass es schwieriger geworden ist, in eine Schule zugelassen zu werden, deren Alumni die Eltern einschließen. Darüber hinaus verlassen Studenten mit hoher Punktzahl ihre Heimatstädte viel wahrscheinlicher, um an renommierten Institutionen eine Hochschulbildung zu verfolgen. Folglich sind standardisierte Tests wie der SAT ein zuverlässigeres Maß für die Selektivität als die Zulassungsraten. Als Michael J. Petrilli und Pedro Enamorado die SAT Composite -Scores (Math und Verbal) der ankommenden Erstsemesterklassen von 1985 und 2016 der Top -Universitäten und Colleges für freie Künste in den USA analysierten, stellten sie fest, dass die medianen Scores neuer Studenten neuer Studenten in den USA waren für ihre Stichprobe um 93 Punkte von 1216 auf 1309 erhöht bis 1192 oder 240 Punkte).[127]

Zusammenarbeit mit Schularten

Während es Beweise dafür zu geben scheint, dass Privatschulen dazu neigen, Schüler zu produzieren, die bei standardisierten Tests wie dem ACT oder dem SAT, Keven Duncan und Jonathan Sandy besser abschneiden Nationale Längsumfragen von Jugendlichen, das, wenn Schülereigenschaften wie Alter, Rennen, und Sex (7%), Familienhintergrund (45%), Schulqualität (26%) und andere Faktoren wurden berücksichtigt, wobei der Vorteil der Privatschulen um 78%verringert wurde. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Schüler, die Privatschulen besuchten, bereits die Attribute mit hohen Punktzahlen für sich genommen hatten.[128]

Zusammenarbeit mit Bildungs- und gesellschaftlicher Gesellschaften und Ergebnissen

Forschungen des 2001 veröffentlichten Systems der University of California, die die Daten ihrer Studenten zwischen Herbst 1996 bis Herbst 1999 analysierte, ergänzt, dass der SAT II II[c] war der beste Prädiktor für den Erfolg des Collegiate im Sinne von Freshman GPA, gefolgt von einem High-School-GPA und schließlich dem SAT I. Nach der Kontrolle des Familieneinkommens und der elterlichen Ausbildung die bereits geringe Fähigkeit des SAT, die Eignung und die Hochschulbereitschaft zu messen fiel stark, während die umfangreichere Fähigkeit zur Eignung und der College -Bereitschaft des GPA der High School und der SAT II jeweils unvermindert blieben (und sogar leicht erhöht). Das System der University of California verlangte in den vier akademischen Studienjahren sowohl das SAT I als auch das SAT II von Bewerbern zum UC -System.[129] Diese Analyse wird stark bekannt gemacht, wird jedoch durch viele Studien widerlegt.[90]

Es gibt Hinweise darauf, dass der SAT mit gesellschaftlichen und Bildungsergebnissen korreliert ist.[98] einschließlich der Abschluss eines vierjährigen Universitätsprogramms.[130] Ein 2012er Artikel von Psychologen an der University of Minnesota, die analysierte, multi-institutionelle Datensätze legten darauf hin, dass der SAT seine Fähigkeit zur Vorhersage der Collegiate-Leistung auch nach Kontrolle des sozioökonomischen Status (gemessen an der Kombination aus elterlichem Bildungsniveau und Einkommen) und Highschool beibehalten hatte GPA. Dies bedeutet, dass die SAT -Scores nicht nur ein Proxy zur Messung des sozioökonomischen Status waren, schloss die Forscher.[93][131] Dieser Befund wurde repliziert und gezeigt, dass er rassistische oder ethnische Gruppen und für beide Geschlechter hält.[12] Darüber hinaus stellten die Minnesota -Forscher fest, dass die sozioökonomischen Statusverteilungen der Schüler der untersuchten Schulen diejenigen ihrer jeweiligen Bewerberpools widerspiegeln.[93] Aufgrund dessen, was es misst, können die SAT -Ergebnisse einer Person nicht von ihrem sozioökonomischen Hintergrund getrennt werden.[98]

In 2007, Rebecca Zwick Und Jennifer Greif Green stellte fest, dass eine typische Analyse nicht berücksichtigt hat, dass die Heterogenität der High Schools, an denen die Schüler nicht nur den sozioökonomischen Status der Studentenkörper, sondern auch die Standards der Bewertung besucht wurden. Zwick und Greif Green zeigten, dass die Korrelation zwischen dem sozioökonomischen Status der Familie und des Klassenzimmers und des Rangs zugenommen hat, wenn diese berücksichtigt wurden, während der sozioökonomische Status und die SAT -Werte gesunken war. Sie kamen zu dem Schluss, dass Schulnoten und SAT -Scores ähnlich mit dem Familieneinkommen verbunden waren.[95]

Nach Angaben des College Board hatten im Jahr 2019 56% der Testteilnehmer Eltern mit einem Universitätsabschluss, 27% Eltern mit nicht mehr als einem High-School-Diplom und etwa 9%, die nicht an der High School abgeschlossen wurden. (8% antworteten nicht auf die Frage.)[36]

Assoziation mit Familienstrukturen

Eine der vorgeschlagenen teilweisen Erklärungen für die Kluft zwischen asiatisch- und europäisch-amerikanischen Studenten in Bildungsleistungen, wie zum Beispiel vom SAT gemessen, ist die allgemeine Tendenz der Asiaten, aus stabilen Haushalten mit zwei Elternteilen zu stammen.[132] In ihrer Analyse von Daten von 2018 aus dem Nationale Längsumfragen des Bureau of Labour StatisticsWirtschaftswissenschaftler Adam Blandin, Christopher Herrington und Aaron Steelman kamen zu dem Schluss, dass die Familienstruktur eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Bildungsergebnisse im Allgemeinen und SAT -Scores im Besonderen spielte. Familien mit nur einem Elternteil, der keinen Abschluss hat, wurden als 1L bezeichnet, mit zwei Eltern, aber ohne Grad 2L und zwei Eltern mit mindestens einem Grad zwischen 2H. Kinder aus 2H -Familien hatten einen bedeutenden Vorteil derjenigen aus 1L -Familien, und diese Lücke wuchs zwischen 1990 und 2010. Da der mittlere SAT -Verbundwerte (verbale und mathematische) für 2H -Familien um 20 Punkte wuchs, während die von 1L -Familien um einen Punkt fielen Die Lücke zwischen ihnen stieg um 21 Punkte oder ein Fünftel einer Standardabweichung.[130]

Sprechen mit Das Wallstreet Journal, Familiensoziologe W. Bradford Wilcox erklärte: "In Ermangelung von SAT -Werten, die Kinder aus schwierigem familiärem Hintergrund mit großem akademischen Potenzial bestimmen, dürfte die Familienstabilität wahrscheinlich noch größer sein, um zu bestimmen, wer es über die College -Ziellinie in Kalifornien hinaus schafft [dessen öffentliches Universitätssystem entschied Hören Sie auf, SAT- und ACT -Ergebnisse für die Zulassung im Jahr 2020 zu benötigen. "[86]

Geschlechtsunterschiede

In Leistung

Im Jahr 2013 veröffentlichte das American College Testing Board einen Bericht, in dem die Jungen Mädchen im Abschnitt Mathematik des Tests übertroffen haben.[133] Eine bedeutende Lücke, die seit über 35 Jahren bestand.[134] Ab 2015 verdienten Jungen im Durchschnitt 32 Punkte mehr als Mädchen im Abschnitt SAT Mathematics. Unter den Punkten im Bereich von 700-800 betrug das Verhältnis von Männern zu Frauen 1,6: 1.[135] Im Jahr 2014 stellten der Psychologe Stephen Ceci und seine Mitarbeiter fest, dass Jungen in den Perzentilen besser waren als Mädchen. Zum Beispiel wäre ein Mädchen, das in den Top 10% ihres Geschlechts erzielt wird, nur unter den Jungen unter den Top 20%.[136][137] Im Jahr 2010 zeigten der Psychologe Jonathan Wai und seine Kollegen, indem sie Daten aus drei Jahrzehnten analysierten, an denen 1,6 Millionen intellektuell begabte siebte Klässler aus dem Talentidentifikationsprogramm der Duke University (TIP) beteiligt waren, dass in den 1980er Jahren die geschlechtsspezifische Lücke im Abschnitt des Mathematikabschnitts des SAT unter dem Abschnitt des SAT unterteilte Die Schüler, die unter den Top 0,01% erzielten, waren 13,5: 1 zugunsten von Jungen, fielen jedoch in den 1990er Jahren auf 3,8: 1.[138][137] Das dramatische Geschlechtsverhältnis aus den 1980er Jahren repliziert eine andere Studie unter Verwendung einer Stichprobe der Johns Hopkins University.[139] Dieses Verhältnis ähnelt dem für die ACT -Mathematik- und Naturwissenschaftswerte zwischen den frühen 1990er und späten 2000er Jahren beobachteten.[138] Es blieb Ende der 2000er Jahre weitgehend unverändert.[138][140] Geschlechtsunterschiede in den SAT -Mathematikwerten machten sich auf dem Niveau von 400 Punkten und höher.[138]

Einige Forscher verweisen auf Beweise für die Unterstützung einer stärkeren männlichen Variabilität der räumlichen Fähigkeiten und der Mathematik. Eine größere männliche Variabilität wurde in Körpergewicht, Größe und kognitiven Fähigkeiten zwischen den Kulturen gefunden, was zu einer größeren Anzahl von Männern bei den niedrigsten und höchsten Testverteilungen führte.[141] Folglich wird eine höhere Anzahl von Männern sowohl in den oberen als auch in den unteren Extremen der Leistungsverteilungen der Mathematikabschnitte standardisierter Tests wie dem SAT gefunden, was zu der beobachteten Geschlechtsdiskrepanz führt.[142][137][143] Paradoxerweise steht dies im Widerspruch zur Tendenz von Mädchen, höhere Klassenergebnisse zu haben als Jungen.[137]

Auf der anderen Seite stellten Wai und seine Kollegen fest, dass beide Geschlechter in den Top 5% in Bezug Mitte der 1980er Jahre.[139] Der Psychologe David Lubinski, der Längsschnittstudien von Siebterklässler durchführte, die im SAT außerordentlich hohe Punkte erzielten, fand ein ähnliches Ergebnis. Mädchen hatten im Allgemeinen bessere verbale Argumentationsfähigkeiten und die mathematischen Fähigkeiten der Jungen.[143] Dies spiegelt andere Untersuchungen zur kognitiven Fähigkeit der allgemeinen Bevölkerung und nicht nur auf das 95. Perzentil und auf.[139][143]

Obwohl Aspekte des Tests wie Stereotyp ein Problem sind, hat die Forschung über die prädiktive Gültigkeit des SAT gezeigt, dass es tendenziell ein genauerer Prädiktor für die GPAinnen in der Universität im Vergleich zu männlicher GPA ist.[144]

In Strategie

SAT -Mathematikfragen können intuitiv oder algorithmisch beantwortet werden.

Mathematische Probleme im SAT können weitgehend in zwei Gruppen eingeteilt werden: konventionell und unkonventionell. Konventionelle Probleme können routinemäßig über vertraute Formeln oder Algorithmen behandelt werden, während unkonventionelle kreativere Gedanken erfordern, um vertraute Lösungsmethoden ungewöhnlich zu verwenden oder die spezifischen Erkenntnisse zu erhalten, die für die Lösung dieser Probleme erforderlich sind. Im Jahr 2000 analysierten die psychometrische ETS-Psychometrische Ann M. Gallagher und ihre Kollegen, wie die Schüler mit offengelegten Sat-Mathematikfragen in Selbstberichten umgegangen sind. Sie fanden heraus, dass für beide Geschlechter der bevorzugte Ansatz darin bestand, Formeln oder Algorithmen zu verwenden, die im Unterricht gelernt wurden. Wenn dies fehlschlug, waren Männer jedoch häufiger als Frauen die geeigneten Lösungsmethoden identifizieren. Frühere Untersuchungen deuteten darauf hin, dass Männer eher ungewöhnliche Wege zu Lösung untersuchten, während Frauen dazu neigten, sich an das zu halten, was sie im Unterricht gelernt hatten, und dass Frauen eher die geeigneten Ansätze identifizierten, wenn dies nichts anderes als die Beherrschung von Unterrichtsmaterialien erforderte.[112]

Im Vertrauen

Ältere Versionen des SAT haben die Schüler gefragt, wie sicher sie sich in ihrer mathematischen Fähigkeit zur Eignung und verbalen Argumentation befanden, insbesondere ob sie glaubten, sie seien unter den Top 10%. Devin G. Pope analysierte Daten von über vier Millionen Testteilnehmern aus den späten 1990er bis Anfang der 2000er Jahre und stellte fest, dass hohe Torschützen mit größerer Wahrscheinlichkeit zuversichtlich waren, dass sie zu den Top 10%waren. Die Top -Torschützen berichteten über das höchste Vertrauen. Aber es gab einige spürbare Lücken zwischen den Geschlechtern. Männer waren in der Regel viel sicherer in ihrer mathematischen Eignung als Frauen. Unter denjenigen, die im Abschnitt Mathematik 700 erzielten, antworteten beispielsweise 67% der Männer, sie seien zu den Top 10%, während nur 56% der Frauen dasselbe taten. Frauen hingegen waren etwas sicherer in ihren verbalen Argumentationsfähigkeit als Männer.[145]

Im Glukosestoffwechsel

Kognitive Neurowissenschaftler Richard Haier und Camilla Persson Benbow beschäftigt Positronenemissionstomographie (HAUSTIER) scannt, um die Rate von zu untersuchen Zuckerstoffwechsel unter Studenten, die den SAT genommen haben. Sie fanden heraus, dass bei Männern diejenigen mit höheren SAT -Mathematikwerten höhere Raten des Glukosestoffwechsels in der Temporallappen als diejenigen mit niedrigeren Werten, die der Hypothese des Gehirneffizienz widersprechen. Dieser Trend wurde jedoch bei Frauen nicht gefunden, für die die Forscher keine kortikalen Regionen finden konnten, die mit mathematischer Begründung verbunden waren. Beide Geschlechter erzielten im Durchschnitt in ihrer Stichprobe gleich und hatten die gleichen Raten des kortikalen Glukosestoffwechsels insgesamt. Laut Haier und Benbow ist dies ein Beweis für die strukturellen Unterschiede des Gehirns zwischen den Geschlechtern.[146][15]

Zusammenarbeit mit Rasse und ethnischer Zugehörigkeit

SAT Verbale Durchschnittswerte durch Rasse oder ethnische Zugehörigkeit von 1986-87 bis 2004-05
SAT-Mathematik-Durchschnittswerte durch Rasse oder ethnische Zugehörigkeit von 1986-87 bis 2004-05

A 2001 Metaanalyse von den Ergebnissen von 6.246.729 Teilnehmern, die auf kognitive Fähigkeiten oder Eignung getestet wurden Standardabweichungmit vergleichbaren Ergebnissen für den SAT (2,4 Millionen Testteilnehmer).[147] In ähnlicher Weise treten hispanische und amerindische Studenten im Durchschnitt in der Größenordnung einer Standardabweichung auf dem SAT auf als weiße und asiatische Studenten.[148][149][150][151] Die Mathematik scheint der schwierigere Teil der Prüfung zu sein.[36] 1996 betrug die Schwarzweißlücke im Abschnitt Mathematik 0,91 Standardabweichungen, aber bis 2020 fiel sie auf 0,79.[152] Im Jahr 2013 erzielte asiatische Amerikaner als Gruppe im Abschnitt Mathematik 0,38 Standardabweichungen als die Weißen.[132]

Distribution of SAT scores by race-ethnicity.png

Einige Forscher glauben, dass der Unterschied in der Bewertung eng mit der allgemeinen Leistungslücke in der amerikanischen Gesellschaft zwischen Studenten verschiedener Rassengruppen zusammenhängt. Diese Lücke kann zum Teil durch die Tatsache erklärt werden, dass Schüler benachteiligter Rassengruppen dazu neigen, Schulen zu besuchen, die eine geringere Bildungsqualität bieten. Diese Ansicht wird durch Beweise gestützt, dass die Schwarz-Weiß-Lücke in Städten und Stadtteilen höher ist, die rassistischer getrennt sind.[153] Andere Untersuchungen zitieren schlechtere Minderheitenkenntnisse in den wichtigsten Kursarbeit, die für SAT (Englisch und Mathematik) relevant sind, sowie Gruppenzwang gegen Schüler, die versuchen, sich auf ihre Schularbeiten zu konzentrieren ("weiß werden weiß").[154] Kulturelle Probleme sind auch bei schwarzen Schülern in wohlhabenderen Haushalten mit hohen Elterntätern offensichtlich. John OgbuEin nigerianisch-amerikanischer Professor für Anthropologie kam zu dem Schluss, dass schwarze Jugendliche, anstatt ihre Eltern als Vorbilder zu betrachten, andere Modelle wie Rapper ausgewählt haben und sich nicht bemühten, gute Schüler zu sein.[155]

In einer Reihe von Studien wurde eine unterschiedliche Funktionsweise von Differentialelementen berichtet, nämlich, dass einige Testfragen unterschiedlich auf der Rassengruppe des Testteilnehmers funktionieren, was die Unterschiede in der Fähigkeit widerspiegelt, bestimmte Testfragen zu verstehen oder das Wissen zu erwerben, das zur Beantwortung zwischen Gruppen erforderlich ist. Im Jahr 2003 veröffentlichte Freedle Daten, aus denen hervorgeht, dass schwarze Schüler einen leichten Vorteil gegenüber den mündlichen Fragen hatten, die für den SAT als schwierig bezeichnet werden, während weiße und asiatische Schüler tendenziell einen kleinen Vorteil gegenüber Fragen haben, die als einfach bezeichnet wurden. Freedle argumentierte, dass diese Ergebnisse darauf hindeuten, dass "einfache" Testelemente Vokabular verwenden, das für Schüler weißer Mittelklasse leichter zu verstehen ist als für Minderheiten, die häufig eine andere Sprache in der häuslichen Umgebung verwenden, während die schwierigen Elemente eine komplexe Sprache verwenden, die nur durch Vorlesungen gelernt wird und Lehrbücher, die beide studentischen Gruppen gleichen Möglichkeiten geben, es zu erwerben.[156][157][158] Die Studie wurde vom ETS -Board stark kritisiert, die Ergebnisse wurden jedoch in einer nachfolgenden Studie von Santelices und Wilson im Jahr 2010 wiederholt.[159][160]

Students who scored 600 or more on the math SAT.gif

Es gibt keine Hinweise darauf, dass SAT -Ergebnisse die zukünftige Leistung von Minderheitenstudenten systematisch unterschätzen. Es wurde jedoch gezeigt, dass die prädiktive Gültigkeit des SAT von der dominanten ethnischen und rassistischen Zusammensetzung des Kollegiums abhängt.[161] Einige Studien haben auch gezeigt, dass afroamerikanische Studenten im College im Vergleich zu ihren weißen Kollegen mit den gleichen SAT-Werten unterdurchschnittlich unterdurchschnittlich sind. Forscher haben argumentiert, dass dies wahrscheinlich daran liegt, dass weiße Studenten tendenziell von sozialen Vorteilen außerhalb des Bildungsumfelds (z. in besseren Noten.[162]

Christopher Jencks Schlussfolgert, dass Afroamerikaner als Gruppe durch die Einführung standardisierter Aufnahmeprüfungen wie dem SAT geschädigt wurden. Dies liegt seiner Meinung nach nicht daran, dass die Tests selbst fehlerhaft sind, sondern aufgrund der Kennzeichnung von Voreingenommenheit und Auswahlverzerrung; Die Tests messen die Fähigkeiten, die Afroamerikaner weniger wahrscheinlich in ihrer Sozialisation entwickeln, als die Fähigkeiten, die sie eher entwickeln. Darüber hinaus werden standardisierte Aufnahmeprüfungen häufig als Tests der allgemeinen Fähigkeit und nicht als bestimmte Aspekte der Fähigkeit bezeichnet. Daher wird eine Situation erzeugt, in der die afroamerikanische Fähigkeit innerhalb des Bildungs- und Arbeitsplatzumgebungen konsequent unterschätzt wird, was wiederum zu einer Auswahlverzerrung gegen sie beiträgt, die die Untererziehung verschärfen.[162]

2003 SAT -Werte nach Rasse und ethnischer Zugehörigkeit

Unter den wichtigsten rassistischen oder ethnischen Gruppen der Vereinigten Staaten sind Lücken in den Sat -Mathematikwerten am Schwänzen am größten, wobei Hispanic- und Latino -Amerikaner am wahrscheinlichsten auf dem niedrigsten Bereich und asiatischen Amerikanern am höchsten sind. Darüber hinaus gibt es einige Hinweise darauf, dass, wenn der Test mehr Fragen sowohl der einfachen als auch der schwierigen Sorten enthält, die die Variabilität der Bewertungen erhöhen würden, die Lücken noch größer wären. Angesichts der Verteilung für Asiaten können beispielsweise viele höher als 800 Punkte erzielen, wenn der Test es ihnen erlaubte. (Siehe Abbildung unten.)[163]

Distributions of SAT Math Scores by Race or Ethnicity.png

2020 war das Jahr, in dem Bildung weltweit war gestört durch die Covid-19-Pandemie In der Tat litt die Leistung von Studenten in den USA zu standardisierten Tests wie dem SAT. Doch die Lücken blieben bestehen.[164] Nach Angaben des College Board im Jahr 2020 haben 83% der asiatischen Studenten den Maßstab der College -Bereitschaft in Lesen und Schreiben und 80% in der Mathematik erfüllt, nur 44% und 21% der schwarzen Studenten diese jeweiligen Kategorien. Unter den Weißen trafen 79% den Benchmark für das Lesen und Schreiben und 59% taten die Mathematik. Für Hispanics und Latinos betrugen die Zahlen 53% bzw. 30%. (Siehe Abbildung unten.)[152]

SAT College-readiness Benchmarks.png

Testpopulation

Ein Seemann der US -Marine, der den SAT an Bord der USA nimmt Kitty Hawk in 2004.

Die Ökonomen Ember Smith und Richard Reeves von der Analyse des Nationalen Zentrums für Bildungsstatistik von der Nationalen Zentrum für Bildungsstatistiken Brookings Institution Die Zahl der Schüler, die den SAT die Rate schneller anstiegen als die Wachstumsraten der Bevölkerung und die Hochschulabschlussquote zwischen 2000 und 2020. Der Anstieg war besonders bei Hispanics und Latinos ausgeprägt. Sogar unter den Weißen, deren Anzahl der High-School-Absolventen schrumpfte, stieg die Anzahl der SAT-Abnehmer.[152] Im Jahr 2015 zum Beispiel haben 1,7 Millionen Studenten den SAT genommen,[33] gegenüber 1,6 Millionen im Jahr 2013.[107] Im Jahr 2019 machte 2,2 Millionen Studenten 2019 die Prüfung, verglichen mit 2,1 Millionen im Jahr 2018, einem weiteren Rekordjahr.[36] Der Anstieg der Zahl der Schüler, die den SAT einnahmen, war teilweise auf viele Schulbezirke zurückzuführen, die anbieten, den SAT während der Schulzeit häufig kostenlos für die Schüler zu verwalten.[36] Im Jahr 2021 nach der Covid-19-Pandemie und der Pandemie und der Optionaler Status des SAT An vielen Hochschulen und Universitäten haben nur 1,5 Millionen Studenten den Test durchgeführt.[165]

Psychologen Jean TwengeW. Keith Campbell und Ryne A. Sherman analysierten den Vokabular -Testergebnisse in den USA Allgemeine soziale Umfrage () und stellten fest, dass der Einsatz von ausgefeiltem Vokabular nach der Korrektur für die Bildung zwischen Mitte der 1970er Jahre und Mitte der 2010er Jahre auf allen Bildungsstufen von der High School bis zur Graduiertenschule zurückgegangen ist. Sie warnte jedoch vor der Verwendung von SAT-verbalen Werten, um den Niedergang zu verfolgen, während der College-Board berichtete, Die Demografie hat sich verändert und weil mehr Schüler in den 2010er Jahren den SAT in den 1970er Jahren genommen haben, was bedeutet, dass es mehr mit begrenzten Fähigkeiten gab, die es genommen haben.[38]

Verwendung in nicht-College-Kontexten

Von High-IQ-Gesellschaften

Sicher hohe IQ -Gesellschaften, wie Mensa, Eingefühl, das Prometheus Society und die Triple Nine SocietyVerwenden Sie die Werte aus bestimmten Jahren als einer ihrer Zulassungstests. Zum Beispiel akzeptiert Intertele die Bewertungen (verbal und math zusammen) von mindestens 1300 bei Tests, die bis Januar 1994 durchgeführt wurden.[166] Die Triple Nine Society akzeptiert Punkte von 1450 oder mehr bei SAT -Tests, die vor April 1995 durchgeführt wurden, und zahlreiche Punkte von mindestens 1520 bei Tests zwischen April 1995 und Februar 2005.[167]

Von Forschern

Da es stark mit der allgemeinen Intelligenz korreliert ist, wurde der SAT oft als Proxy zur Messung von Intelligenz von Forschern verwendet, insbesondere seit 2004.[12] Insbesondere Wissenschaftler, die mathematisch begabte Personen studieren, haben den Abschnitt Mathematikabschnitts des SAT verwendet, um Probanden für ihre Forschung zu identifizieren.[14]

Eine wachsende Anzahl von Forschungen zeigt, dass die SAT -Scores den individuellen Erfolg Jahrzehnte in Zukunft vorhersagen können, beispielsweise in Bezug auf Einkommen und Berufserfolge.[12][19][76] Eine 2005 von den Bildungspsychologen Jonathan Wai, David Lubinski und Camilla Benbow veröffentlichte Längsschnittstudie schlägt vor, dass unter den intellektuell frühreifenden (die Top 1%) diejenigen mit höheren Werten im Abschnitt Mathematik im Alter von 12 Jahren wahrscheinlicher waren einen Doktortitel in der STENGEL Felder, um eine Veröffentlichung zu haben, ein Patent zu registrieren oder die Universitätsdauer zu sichern.[168][123] WAI zeigte ferner, dass die akademischen Fähigkeiten eines Individuums, gemessen an der durchschnittlichen SAT- oder ACT -Werte der Teilnahme 500 CEOs, Milliardäre, Bundesrichter und Kongressmitglieder.[169][12] Wai kam zu dem Schluss, dass die amerikanische Elite auch die kognitive Elite war.[169] Gregory Park, Lubinski und Benbow lieferten statistische Beweise dafür, dass intellektuell begabte Jugendliche, wie sie durch SAT -Scores identifiziert wurden, in Zukunft sowohl in der Künste als auch in der STEM große Kreativitätsleistungen erbringen konnten.[170][12]

Der SAT wird manchmal von Organisationen wie dem an Studenten im Alter von 12 oder 13 Jahren gegeben Studium der mathematischen frühreifen Jugendlichen (SMPY), Johns Hopkins Center für talentierte Jugendliche und die Duke University Talentidentifikationsprogramm (TIPP) Um Schüler mit außergewöhnlichen Fähigkeiten auszuwählen, zu studieren und zu betreuen, dh die unter den oberen Prozent.[15] Unter den SMPY -Teilnehmern waren diejenigen innerhalb des oberen Quartils, wie aus dem SAT -Composite -Score (Mathematik und verbal) angegeben, deutlich häufiger einen Doktoranden, um mindestens eine Veröffentlichung im STEM zu haben, um ein Einkommen im 95. Perzentil zu erzielen. mindestens eine literarische Veröffentlichung zu haben oder mindestens ein Patent zu registrieren als die im unteren Quartil. Die Teilnehmer von Duke Tipp haben im Allgemeinen Karriere -Tracks im STEM ausgewählt, falls sie in der Mathematik stärker sind, wie durch SAT -Mathematikwerte oder die Geisteswissenschaften angezeigt, wenn sie eine größere verbale Fähigkeit besitzen, wie durch sat verbale Werte angezeigt. Zum Vergleich ist das untere Smpy -Quartil fünfmal häufiger als der durchschnittliche Amerikaner, der ein Patent hat. In der Zwischenzeit betrug die Aktien der Aktien unter den SMPY -Teilnehmern 44% und der Herzog Tipp 37%, verglichen mit zwei Prozent der allgemeinen US -Bevölkerung.[16] Infolgedessen wird die Vorstellung, dass über einen bestimmten Punkt hinaus Unterschiede in der kognitiven Fähigkeit, gemessen an standardisierten Tests wie dem Sat -Hörer der Materie, durch die Beweise gewonnen wird.[171]

In der Arbeit von 2010, die zeigte, dass die Sexuallücke in den Mathematikwerten der SAT -Mathematik zwischen den frühen 1980er und frühen neunziger Jahren dramatisch gesunken war, aber in den nächsten zwei Jahrzehnten bestanden hatte Der rechte Schwanz sollte nicht mehr als nicht mehr als Erklärung für den Mangel an Frauen in mathematisch-intensiven Naturwissenschaftsbereichen abgetan werden. "[138][172]

Von Arbeitgebern

Die kognitive Fähigkeiten korrelieren mit den Ergebnissen der Berufsausbildung und der Arbeitsleistung.[90][18] Als solches verlassen sich einige Arbeitgeber auf SAT -Ergebnisse, um die Eignung eines prospektiven Rekruts zu bewerten.[19] Vor allem, wenn die Person nur begrenzte Berufserfahrung hat.[18] Diese Praxis hat nichts Neues.[17] Große Unternehmen und Unternehmen haben fürstliche Zusammenhänge dafür ausgegeben, wie man ein Einstellung von Fehlern vermeidet, und entschieden, dass standardisierte Testergebnisse ein wertvolles Instrument sind, um zu entscheiden, ob eine Person für den Job geeignet ist oder nicht. In einigen Fällen muss ein Unternehmen möglicherweise jemanden einstellen, der selbst proprietäre Materialien bearbeiten, wie z. B. Computersoftware. Da die Fähigkeit, mit solchen Materialien zu arbeiten, nicht über eine externe Zertifizierung bewertet werden kann, ist es für ein solches Unternehmen sinnvoll, sich auf etwas zu verlassen, das ein Vertreter der Messung der allgemeinen Intelligenz ist.[19] In anderen Fällen kümmert sich ein Unternehmen möglicherweise nicht um den akademischen Hintergrund, muss jedoch die quantitativen Argumentationsfähigkeit eines prospektiven Rekruten bewerten und die standardisierten Testergebnisse erforderlich machen.[17] Mehrere Unternehmen, insbesondere diejenigen Investment Banking und Unternehmensberatung wie zum Beispiel Goldman Sachs und McKinseyEs wurde berichtet, dass er potenzielle Bewerberkandidaten nach ihren SAT -Ergebnissen gefragt hat.[173][174][175][176] Laut dem Wallstreet JournalDie Punktzahlen werden ähnlich wie in der College-Zulassung verwendet, da Unternehmen behaupten, sie hätten Einblick in die intellektuellen Fähigkeiten und die Fähigkeiten zur Problemlösung eines Einzelnen.[173]

Trotzdem einige andere Top -Arbeitgeber, wie z. Google, haben die Verwendung von SAT- oder anderen standardisierten Testergebnissen vermieden, es sei denn, der potenzielle Mitarbeiter ist ein Absolvent in letzter Zeit, da diese Ergebnisse für ihre Zwecke "nichts vorhersagen". Der pädagogische Psychologe Jonathan Wai schlug vor, dass dies auf die Unfähigkeit des SAT zurückzuführen sein könnte, die intellektuellen Fähigkeiten derjenigen am äußersten rechten Ende der Verteilung der Intelligenz zu unterscheiden. Wai sagte Die New York Times"Heute ist der SAT tatsächlich zu einfach und deshalb sieht Google keine Korrelation. Jede einzelne Person, die sie durch die Tür bringt, ist ein Super-High-Torschütze."[19]

Wahrnehmung

Math–verbal achievement gap

In 2002, New York Times Der Kolumnist Richard Rothstein argumentierte, dass die US-Mathematik im SAT und ACT ihren jahrzehntelangen Anstieg über die nationalen verbalen Durchschnittswerte bei den Tests setzte, während die durchschnittlichen verbalen Teile auf denselben Tests hervorgebracht wurden.[177]

Optional SAT

In den 1960er und 1970er Jahren gab es eine Bewegung, um Leistungswerte zu fallen. Nach einiger Zeit waren sich die Länder, Staaten und Provinzen, die sie wieder eingeführt hatten, einig, dass die akademischen Standards gesunken waren, die Schüler weniger studiert hatten und ihr Studium weniger ernst genommen hatten. Sie führten die Tests wieder ein, nachdem Studien und die Forschungsergebnisse zu dem Schluss führten, dass die High-Stakes-Tests Vorteile erzielten, die die Kosten überwogen.[178]

In einer Rede von 2001 vor dem Amerikanischer Rat für Bildung, Richard C. Atkinson, der Präsident der University of California, drängte die abfallener Zulassungstests wie Sat I, aber keine Leistungstests wie den Sat II[c] als College -Zulassungsbedarf.[179] Atkinsons Kritik der prädiktive Gültigkeit und Befugnisse des SAT wurde vom akademischen Senat der University of California bestritten.[86][87] Im April 2020 stimmte der akademische Senat, der aus Fakultätsmitgliedern bestand, 51–0, um das Erfordernis standardisierter Testergebnisse wiederherzustellen. Der Verwaltungsrat hat den Senat jedoch außer Kraft gesetzt. Aufgrund der Größe der kalifornischen Bevölkerung könnte sich diese Entscheidung auf die gesamte US -amerikanische Hochschulbildung auswirken. Schulen, die kalifornische Schüler zugeben möchten, könnten schwerer Zeit haben.[101]

Während der 2010er Jahre entschieden Fairer Test, eine Aktivistengruppe gegen standardisierte Aufnahmeprüfungen. Die meisten waren jedoch kleine Hochschulen mit den bemerkenswerten Ausnahmen des Systems der University of California und der Universität von Chicago.[180] Ebenfalls auf der Liste stehen Institutionen, die Nischenschülern wie religiösen Hochschulen, Kunstmusik -Konservatorien oder Pflegeschulen sowie die Mehrheit der Institutionen im Nordosten der Vereinigten Staaten gerecht werden.[32] Einerseits ermöglicht es Schulen, den SAT und das Gesetz für die Zulassung optional zu machen, einen größeren Pool von Bewerbern mit einer Vielzahl von sozioökonomischen Hintergründen.[31] Auf der anderen Seite sind Empfehlungsschreiben kein guter Indikator für die College -Leistung.[31] und Grade Inflation ist ein echtes Problem.[31][101] Wenn standardisierte Tests aus dem Bild gestellt würden, würden die Schulnoten wichtiger und dadurch die Inflation der Klassenanreize.[181] Tatsächlich haben die Noten in amerikanischen High Schools aufgrund des Drucks der Eltern durch spürbare Mengen aufgeblasen und ein offensichtliches Überangebot an Hochleistungen hervorgerufen, die tatsächliche leistungsstarke Schüler schwer zu fach, insbesondere wenn sie von Familien mit niedrigem Einkommen stammen.[182] Schulen, die den SAT optional machten, verlieren daher ein objektives Maß für akademische Fähigkeiten und Bereitschaft,[12] Und sie müssen eine neue Methodik für Zulassungen formulieren oder ihre eigenen Aufnahmeprüfungen entwickeln.[180] Angesichts der Tatsache, dass die Selektivität einer Schule, auf die ein Schüler beantragt wird, mit den Ressourcen seiner High School korreliert - gemessen in Bezug SAT optional kann soziale Ungleichheiten verschärfen. Da die Kosten für die Teilnahme an Hochschulen in den Vereinigten Staaten hoch sind, könnte die Beseitigung der SAT Nach der Teilnahme mit Schulden gesattelt.[12] Eine weitere Kritik daran, das SAT optional zu machen Gute Empfehlungsbriefe und sie könnten sich externe Hilfe leisten, um ihre Bewerbungen zu steigern.[181]

Trotz der Auswirkungen von Operation Varsity Blues, bei denen viele wohlhabende Eltern illegal eingingen, um die standardisierten Testergebnisse ihrer Kinder zu erhöhen, bleiben das SAT und das Gesetz bei amerikanischen Eltern und Senioren am College beliebt.[183] die dem Prozess des Prozesses skeptisch sind "ganzheitlich Zulassungen ", weil sie für ziemlich vage und unsicher halten, da die Schulen versuchen, Zugang zu Merkmalen zu erhalten deklarieren es optional.[33][34] Ungeachtet der ganzheitlichen Zulassungen, wenn standardisierte Testergebnisse, wenn auf Verdienst basierende Stipendien berücksichtigt werden, möglicherweise die Tiebreaker sein, da diese stark wettbewerbsfähig sind.[34] Stipendien und finanzielle Hilfe könnten Schülern und ihren Eltern helfen, die Kosten der Hochschulbildung erheblich zu senken, insbesondere in Zeiten wirtschaftlicher Schwierigkeiten.[35] Darüber hinaus haben die selektivsten Schulen möglicherweise keine besseren Optionen als die Verwendung standardisierter Testergebnisse, um die Anzahl der Anwendungen, die es wert sind, schnell zu berücksichtigen, für ganzheitliche Zulassungen wertvolle Zeit und andere Ressourcen verbrauchen.[101]

Nach der Covid-19-Pandemie entschieden sich rund 1.600 Institutionen, auf die Anforderung des SAT oder des Gesetzes für die Zulassung zu verzichten, da es sowohl die Verwaltung als auch die Durchführung dieser Tests herausforderte, was zu vielen Stornierungen führte.[184] Einige Schulen entschieden sich dafür, sie nur für nur ein Jahr vorübergehend vorübergehend zu machen, wie im Fall von Princeton Universitätoder drei wie das College von William & Mary. Andere ließen die Anforderung vollständig fallen.[33] Einige Schulen erweiterten ihr Moratorium im Jahr 2021 auf standardisierte Aufnahmeprüfungen.[101] Dies hinderte jedoch nicht sehr ehrgeizige Studenten davon, sie zu nehmen,[33][34] Da viele Eltern und Teenager den "optionalen" Status der Universitätseraufnahmeprüfungen skeptisch gegenüber waren[34] und wollte ihre Bewerbungen wahrscheinlicher machen, die Aufmerksamkeit der Zulassungsbeamten auf sich zu ziehen.[35] Dies führte zu Beschwerden über Registrierungsseiten, die im Sommer 2020 zusammenbrachen.[184] Auf der anderen Seite bewerben sich die Anzahl der Schüler, die sich für die wettbewerbsfähigeren Schulen bewerben, die SAT- und ACT -Ergebnisse optional gemacht hatten, dramatisch, weil die Schüler der Meinung waren, dass sie eine Chance hatten.[101][185][186] In Ivy League-Institutionen wurden die Anzahl der Anwendungen zweistellig erhöht, was bei 51% im Fall von 51% Universität von Columbia, während ihre Zulassungsraten, bereits im einzelnen Ziffern, z. von 4,9% im Jahr 2020 auf nur 3,4% im Jahr 2021 bei Harvard Universität.[187][188] Gleichzeitig fiel das Interesse an Schulen mit niedrigeren Status, die dasselbe taten, steil.[186] Insgesamt 44% der Schüler, die die benutzten Gemeinsame Anwendung- Akzeptiert von über 900 Hochschulen und Universitäten ab 2021 - stellten SAT- oder ACT -Werte im Jahr 2020–21 nach 77% im Jahr 2019 bis 20. Diejenigen, die ihre Testergebnisse eingereicht haben, neigten dazu, aus Familien mit hohem Einkommen zu stammen, mindestens ein Elternteil mit Universitätsausbildung zu haben und weiß oder asiatisch zu sein.[181]

Schreibabschnitt

Im Jahr 2005, MIT Schreibdirektor Les Perelman Aufgrund Aufsatzlänge versus Essay -Score auf dem neuen SAT aus veröffentlichten Essays und fand eine hohe Korrelation zwischen ihnen. Nachdem er über 50 bewertete Essays studiert hatte, stellte er fest, dass längere Aufsätze konsequent höhere Werte produzierten. Tatsächlich argumentiert er, dass durch einfaches Messen der Länge eines Aufsatzes ohne Lesen die gegebene Punktzahl eines Aufsatzes wahrscheinlich über 90% der Fälle korrekt bestimmt werden könnte. Er entdeckte auch, dass einige dieser Aufsätze voller sachlicher Fehler waren; Der College Board behauptet keine Note für sachliche Genauigkeit.

Perelman kritisierte zusammen mit dem National Council of Teachers of English die 25-minütige Schreibabteilung des Tests für schädliche Schreibunterrichtsstandards im Klassenzimmer. Sie sagen, dass das Schreiben von Lehrern, die ihre Schüler für den SAT ausbilden, nicht auf Revision, Tiefe, Genauigkeit, sondern stattdessen lange, formelhafte und wortreiche Stücke produzieren werden.[189] "Sie bringen Lehrer dazu, Schüler zu schlechten Schriftstellern zu schulen", schloss Perelman.[190]

Am 19. Januar 2021 gab der College -Vorstand bekannt, dass der SAT den optionalen Aufsatzabschnitt nach der Verwaltung Juni 2021 nicht mehr anbieten würde.[10][11]

Geschichte

Mean SAT -Werte für Jahr[191][192]
Jahr
Prüfung
Lektüre
/Verbal
Punktzahl
Mathematik
Punktzahl
1972 530 509
1973 523 506
1974 521 505
1975 512 498
1976 509 497
1977 507 496
1978 507 494
1979 505 493
1980 502 492
1981 502 492
1982 504 493
1983 503 494
1984 504 497
1985 509 500
1986 509 500
1987 507 501
1988 505 501
1989 504 502
1990 500 501
1991 499 500
1992 500 501
1993 500 503
1994 499 504
1995 504 506
1996 505 508
1997 505 511
1998 505 512
1999 505 511
2000 505 514
2001 506 514
2002 504 516
2003 507 519
2004 508 518
2005 508 520
2006 503 518
2007 502 515
2008 502 515
2009 501 515
2010 501 516
2011 497 514
2012 496 514
2013 496 514
2014 497 513
2015 495 511
2016 494 508
2017 533 527
2018 536 531
2019 531 528
2020 528 523
2021 533 528

Im späten neunzehnten Jahrhundert hatten Elite -Hochschulen und Universitäten ihre eigenen Aufnahmeprüfungen und sie forderten die Kandidaten, in die Schule zu reisen, um die Tests abzulegen.[101] Um die Sache besser zu organisieren, die College Boardein Konsortium von Hochschulen in der Nordost den Vereinigten Staaten, wurde 1900 gegründet, um eine national verwaltete, einheitliche Reihe von Essay -Tests zu errichten, die auf den Lehrplänen der Internatsschulen basieren, die in der Regel Absolventen den Hochschulen der Colleges zur Verfügung stellten Ivy League und Sieben Schwestern, unter anderen.[193][194] Die erste College -Board -Prüfung - Mathematik, die physischen Wissenschaften, Geschichte, Sprachen und andere Themen - wurde 1901 an nicht mehr als 1.000 Kandidaten verwaltet.[101] Im gleichen Zeitraum, Lewis Terman und andere förderten die Verwendung von Tests wie z. Alfred BinetIn amerikanischen Schulen. Insbesondere Terman dachte, dass solche Tests eine angeborene identifizieren könnten "Intelligenzquotient"(IQ) in einer Person. Die Ergebnisse eines IQ -Tests könnten dann verwendet werden, um eine Elite -Gruppe von Schülern zu finden, die die Chance haben würden, die High School zu beenden und zum College zu gehen.[193] Mitte der 1920er Jahre wurde die zunehmende Verwendung von IQ-Tests wie dem Rekruten der Armee-Alpha-Test in der Rekruten in der Armee durchgeführt Erster Weltkrieg, führte das College Board, um die Entwicklung des SAT in Auftrag zu geben. Die Kommission unter der Leitung von Eugeniker Carl Brigham, argumentierte, dass der Test den Erfolg in der Hochschulbildung vorhersagte, indem Kandidaten hauptsächlich auf der Grundlage des intellektuellen Versprechens und nicht auf spezifischen Errungenschaften in den Fächern der High School identifiziert wurden.[194] Brigham[195]

Erstellte den Test, um ein Rassenkastensystem aufrechtzuerhalten. Er förderte diese Theorie standardisierter Tests als Mittel zur Wahrung der Rassenreinheit in seinem Buch Eine Studie der amerikanischen Intelligenz. Die Tests, so schrieb er, würden die rassistische Überlegenheit der weißen Amerikaner beweisen und die fortgesetzte Ausbreitung defekter Stämme in der gegenwärtigen Bevölkerung verhindern.

Bis 1930 würde Brigham jedoch seine eigenen Schlussfolgerungen zurückweisen und schreiben, dass "Vergleichsstudien verschiedener nationaler und rassistischer Gruppen mit vorhandenen Tests nicht durchgeführt werden dürfen".[196] Und diese SAT -Scores konnten einige angeborene nicht widerspiegeln, Genetisch basiert Fähigkeit, aber stattdessen wäre "ein Komposit, einschließlich Schulbildung, familiärer Hintergrund, Vertrautheit mit Englisch und allem anderen, relevant und irrelevant".[195] 1934, James Conant und Henry Chauncey verwendete den SAT als Mittel, um Empfänger für Stipendien zu identifizieren Harvard Universität. Insbesondere wollte Conant Schüler als solche aus den traditionellen privaten Schulen in Nordosten finden, die in Harvard gut abschneiden könnten. Der Erfolg des Stipendienprogramms und das Aufkommen von Zweiter Weltkrieg führte zum Ende des College Board Essay Exams und zu dem SAT als einziger Zulassungstest für College -Vorstandsmitglieder.[193]

Der SAT stieg nach dem Zweiten Weltkrieg aufgrund mehrerer Faktoren in Bedeutung. Maschinenbasierte Bewertung von Multiple-Choice-Tests, die von Bleistift durchgeführt wurden, hatten es möglich, die Prüfungen schnell zu verarbeiten.[196] Zu dieser Zeit gaben Elite -Hochschulen hauptsächlich Schüler aus Elite -Privatschulen ein und wollten Schüler aus anderen Bereichen aufnehmen.[197] Das G.I. Rechnung erzeugte einen Zustrom von Millionen von Veteranen in die Hochschulbildung.[196][198] Die Bildung der Bildungstestservice (ETS) spielte auch eine wichtige Rolle bei der Ausweitung des SAT über die rund fünfzig Hochschulen, aus denen zu dieser Zeit das College -Vorstand hergestellt wurde.[199] Das ETS wurde 1947 vom College Board, gegründet, Carnegie Foundation für die Weiterentwicklung des Unterrichts, und die Amerikanischer Rat für Bildung, um die Operationen des SAT zu konsolidieren, die GREund die Leistungstests von entwickelt von Ben Wood zur Verwendung mit Conants Stipendienprüfungen.[196] Die neue Organisation sollte philosophisch auf den Konzepten der aufgeschlossenen wissenschaftlichen Forschungsergebnisse bei der Prüfung ohne Lehre zum Verkauf und im Blick auf den öffentlichen Dienst beruhen.[200] Die ETS wurde nach dem Tod von Brigham, der sich gegen die Schaffung einer solchen Entität aussprach, gechartert. Brigham war der Ansicht, dass die Interessen einer konsolidierten Testagentur stärker mit Vertrieb oder Marketing ausgerichtet wären als an der Erforschung der Prüfwissenschaft.[196] Es wurde argumentiert, dass das Interesse der ETS an der Erweiterung des SAT zur Unterstützung seiner Aktivitäten mit dem Wunsch öffentlicher Hochschulen und Universitätsfakultäten, kleinere, diversifizierte und mehr akademische studentische Körperschaften als Mittel zur Steigerung der Forschungsaktivitäten in Einklang zu bringen.[193] Im Jahr 1951 wurden rund 80.000 SATs genommen; 1961 rund 800.000; und bis 1971 wurden jedes Jahr etwa 1,5 Millionen SATs eingenommen.[201] Als immer mehr Studenten aus den USA versuchten, das College zu betreten, wurde der SAT eher zu einer High-Stakes-Prüfung. Die Hochschulen brauchten etwas, dem sie vertrauen konnten, um die schulische Eignung eines prospektiven Studenten fair zu bewerten.[197]

Während der 2010er Jahre gab es Bedenken hinsichtlich des anhaltenden Rückgangs der SAT -Werte.[37][36] Dies könnte auf die Ausdehnung der Testpopulation zurückzuführen sein.[36][38] (Siehe Diagramm unten.)

Nach Operation Varsity BluesEs kam zum Licht zu, dass einige wohlhabende Eltern von Ärzten zusätzliche Zeit für die SATs erhielten, die bereit waren, falsche Berichte für die Schüler zu unterschreiben.[202][75] Bereits in den 2000er Jahren waren Bedenken hinsichtlich der Eltern, die betrügerische geistige Diagnosen erhielten, um ihren Kindern einen unfairen Vorteil zu verschaffen.[203]

Historical average SAT scores of college-bound seniors.

Eine Zeitleiste mit bemerkenswerten Ereignissen in der Geschichte des SAT folgt.

1901 Essayprüfungen

Am 17. Juni 1901 die ersten Prüfungen der College Board wurden 973 Studenten an 67 Standorten in den USA und zwei in Europa verabreicht. Obwohl diejenigen, die den Test bestehen, aus verschiedenen Hintergründen stammten, stammten ungefähr ein Drittel aus New York, New Jersey, oder Pennsylvania. Die Mehrheit der Tests stammte aus Privatschulen, Akademien oder Stiftschulen. Etwa 60% derjenigen, die den Test angelegt haben Universität von Columbia. Der Test enthielt Abschnitte auf Englisch, Französisch, Deutsch, Latein, griechisch, Geschichte, Erdkunde, Politikwissenschaft, Biologie, Mathematik, Chemie, und Physik. Der Test war keine Multiple -Choice, sondern wurde auf der Grundlage von Aufsatzantworten als "ausgezeichnet", "gut", "zweifelhaft", "arm" oder "sehr arm" bewertet.[204]

1926 Test

Die erste Verabreichung des SAT ereignete sich am 23. Juni 1926, als er als schulische Eignungstest bezeichnet wurde.[119][205] Dieser Test, der von einem Komitee unter der Leitung von Eugeniker und Princeton -Psychologe erstellt wurde Carl Campbell Brigham, hatten Abschnitte von Definitionen, Arithmetik, Klassifizierung, künstliche Sprache, Antonyme, Zahlenreihe, Analogien, logische Inferenzund Absatzlesen. Es wurde über 8.000 Studenten in über 300 Testzentren verabreicht. Männer komponierten 60% der Testteilnehmer. Etwas mehr als ein Viertel der Männer und Frauen angewendet auf Yale Universität und Smith College.[205] Der Test wurde ziemlich schnell abgetastet, und die Testteilnehmer erhielten nur etwas mehr als 90 Minuten, um 315 Fragen zu beantworten.[119] Die RAW -Punktzahl jedes teilnehmenden Schülers wurde in eine Score -Skala mit einem Mittelwert von 500 und einer Standardabweichung von 100 umgewandelt. Diese Skala entsprach effektiv einer Skala von 200 bis 800, obwohl die Schüler mehr als 800 und weniger als 200 erzielen konnten.[196]

1928 und 1929 Tests

Im Jahr 1928 wurde die Anzahl der Abschnitte am SAT auf sieben reduziert und die Zeitlimit auf leicht unter zwei Stunden erhöht. 1929 wurde die Anzahl der Abschnitte erneut reduziert, diesmal auf sechs. Diese Änderungen wurden teilweise entworfen, um Testteilnehmer mehr Zeit pro Frage zu geben. Für diese zwei Jahre wurden alle Abschnitte verbale Fähigkeiten getestet: Die Mathematik wurde vollständig aus dem SAT eliminiert.[119]

1930 Test und 1936 Änderungen

1930 wurde der SAT zuerst in die verbalen und mathematischen Abschnitte aufgeteilt, eine Struktur, die bis 2004 fortgesetzt wurde. Der verbale Abschnitt des Tests von 1930 umfasste einen engeren Inhaltsbereich als seine Vorgänger und untersuchten nur Antonyme, doppelte Definitionen (etwas ähnlich wie Satzabschluss) und Absatzlesen. Im Jahr 1936 wurden Analogien neu angepasst. Zwischen 1936 und 1946 hatten die Schüler zwischen 80 und 115 Minuten Zeit, um 250 verbale Fragen zu beantworten (über ein Drittel von Antonymen). Der 1930 eingeführte Mathematikstest enthielt 100 kostenlose Antwortfragen, die in 80 Minuten beantwortet und hauptsächlich auf Geschwindigkeit konzentriert wurden. Von 1936 bis 1941 wurde der Abschnitt Mathematik wie die Tests von 1928 und 1929 vollständig beseitigt. Als der Mathematikabschnitt des Tests 1942 neu aufgenommen wurde, bestand er aus Multiple-Choice-Fragen.[119]

1941 und 1942 Score Scalen

Bis 1941 waren die Ergebnisse aller SATs zu a skaliert worden bedeuten von 500 mit a Standardabweichung von 100. Obwohl ein Testteilnehmer für ein bestimmtes Testdatum mit einem anderen verglichen werden konnte, konnten Vergleiche von einem Jahr mit einem anderen nicht vorgenommen werden. Zum Beispiel könnte eine Punktzahl von 500, die für einen SAT in einem Jahr erzielt wurden, ein anderes Fähigkeitsniveau widerspiegeln als eine Punktzahl von 500 in einem weiteren Jahr. Bis 1940 war klar geworden, dass die Einrichtung des mittleren SAT -Scores auf 500 jedes Jahr für diejenigen Studenten, die zufällig den SAT mit einer Gruppe höherer durchschnittlicher Fähigkeiten nahmen, unfair war.[206]

Um die Vergleiche über das Jahr zu ermöglichen, wurde im April 1941 der SAT-Verbal-Abschnitt auf einen Mittelwert von 500 und eine Standardabweichung von 100 skaliert, und der Juni 1941 war der verbale Abschnitt des SAT-Abschnitts gleichgesetzt (verknüpft) zum Test April 1941. Alle sat verbalen Abschnitte nach 1941 wurden mit früheren Tests gleichgesetzt, sodass dieselben Bewertungen bei verschiedenen SATs vergleichbar wären. In ähnlicher Weise wurde im Juni 1942 der SAT -Mathematikabschnitt dem Mathematikabschnitt April 1942 gleichgesetzt, der selbst mit dem SAT -verbalen SAT -Abschnitt in Verbindung gebracht wurde, und alle SAT -Mathematikabschnitte nach 1942 würden früheren Tests gleichgesetzt. Ab diesem Zeitpunkt konnten sich die Durchschnittswerte der SAT im Laufe der Zeit ändern, abhängig von der durchschnittlichen Fähigkeit der Gruppe, den Test abzulegen, im Vergleich zu den rund 10.600 Schülern, die im April 1941 den SA -Wert aufnehmen.[206][207]

1946 Test und damit verbundene Änderungen

Die Absatzlesung wurde aus dem verbalen Teil des SAT im Jahr 1946 beseitigt und durch das Leseverständnis ersetzt, und "doppelte Definition" wurden Fragen durch Satzabschlüsse ersetzt. Zwischen 1946 und 1957 erhielten die Schüler 90 bis 100 Minuten, um 107 bis 170 mündliche Fragen zu bearbeiten. Ab 1958 wurden die Zeitlimits stabiler, und 17 Jahre lang hatten die Studenten 75 Minuten Zeit, um 90 Fragen zu beantworten. Im Jahr 1959 wurden Fragen zur Datenausreichung in den Abschnitt Mathematik eingeführt und 1974 durch quantitative Vergleiche ersetzt. 1974 wurden sowohl verbale als auch mathematische Abschnitte von 75 Minuten auf jeweils 60 Minuten reduziert, wobei Änderungen der Testzusammensetzung für die verringerte Zeit kompensierten .[119]

Die Punktzahl der 1960er und 1970er Jahre sinkt ab

Von 1926 bis 1941 wurden die Punktzahlen auf dem SAT skaliert, um 500 in jedem Abschnitt den Mittelwert zu erzielen. In den Jahren 1941 und 1942 wurden die SAT -Scores per Test standardisiert Gleichstellungund infolgedessen könnten durchschnittliche verbale und mathematische Bewertungen von dieser Zeit vorwärts variieren.[206] Im Jahr 1952 waren die mittleren verbalen und mathematischen Werte 476 bzw. 494, und die Werte waren in den 1950er und frühen 1960er Jahren im Allgemeinen stabil. Ab Mitte der 1960er Jahre und bis in die frühen 1980er Jahre gingen die SAT-Scores zurück: Der durchschnittliche mündliche Score sank um etwa 50 Punkte und der durchschnittliche Mathematikwert fiel um etwa 30 Punkte. In den späten 1970er Jahren machte sich nur das obere Drittel der Testteilnehmer sowie die obere Hälfte derjenigen, die 1963 den SAT einnahmen demographisch Änderungen in der Gruppe der Studenten, die den SAT nehmen. Eine vom College Board in Auftrag gegebene Untersuchung des Niedergangs ergab, dass die meisten (bis zu 75%) des Testrückgangs in den 1960er Jahren durch Zusammensetzungsänderungen in der Gruppe der Studierenden erklärt werden konnten. In ähnlicher Weise konnten jedoch nur etwa 25 Prozent der 1970er Jahre gesenkt werden.[201] Spätere Analysen deuteten darauf hin, dass bis zu 40 Prozent des Rückgangs der Punktzahlen der 1970er Jahre durch demografische Veränderungen erklärt werden konnten, was zumindest einige der Gründe für den Rückgang unbekannt bleibt.[208]

1994 Änderungen

Anfang 1994 wurden wesentliche Änderungen am SAT vorgenommen.[209] Antonyme wurden aus dem verbalen Abschnitt entfernt, um das Auswendiglernen des Wortschatzes weniger nützlich zu machen. Außerdem wurde der Bruchteil der verbalen Fragen, die dem durch Passage basierenden Lesematerial gewidmet waren, von etwa 30% auf etwa 50% erhöht, und die Passagen wurden als typisches Lesematerial auf College-Ebene ausgewählt, verglichen mit früheren SAT-Lesepassagen. Die Änderungen für eine verstärkte Betonung der analytischen Lektüre wurden als Reaktion auf einen von einer von der College Board eingerichteten Bericht von 1990 vorgenommen. Die Kommission empfahl, dass der SAT unter anderem "die Fähigkeiten, die in der College- und High -School -Arbeit verwendeten" näher kommen sollten.[119] Ein obligatorischer Aufsatz war auch für die neue Version des SAT in Betracht gezogen worden; Die Kritik von Minderheitengruppen sowie eine gleichzeitige Erhöhung der Kosten des Tests, die für die Bewertung des Aufsatzes erforderlich sind, veranlassten das College -Vorstand, ihn aus den geplanten Änderungen abzulegen.[210]

Zu diesem Zeitpunkt wurden auch wichtige Änderungen an den Abschnitt SAT Mathematics vorgenommen, was teilweise auf den Einfluss von Vorschlägen der von der gemacht wurde Nationaler Rat der Lehrer der Mathematik. Die Testteilnehmer durften nun Taschenrechner in den Mathematikabschnitten des SAT verwenden. Zum ersten Mal seit 1935 würde der SAT nun einige mathematische Fragen enthalten, die keine Multiple -Choice waren, und die Schüler verlangen, dass sie die Antworten für diese Fragen liefern. Darüber hinaus könnten einige dieser "von Studenten produzierten Antwort" -Fraktionen mehr als eine korrekte Antwort haben. Der getestete Mathematikinhalt des SAT wurde um Konzepte von erweitert Neigung von a Linie, Wahrscheinlichkeit, Elementarstatistiken einschließlich Median und Modusund Probleme, die zählen.[119]

1995 Aktuelle (Steigerung der Durchschnittsbewertung auf 500))

In den frühen neunziger Jahren lagen die durchschnittlichen kombinierten SAT -Werte bei 900 (typischerweise 425 auf dem verbalen und 475 in der Mathematik). Die durchschnittlichen Ergebnisse der Modifikation des Sat I waren ähnlich: 428 auf dem verbalen und 482 in der Mathematik.[211] Die SAT -Ergebnisse für zugelassene Bewerber für hochselektive Hochschulen in den USA waren in der Regel viel höher. Zum Beispiel die Punktzahlen der mittleren 50% der zugelassenen Bewerber zu Princeton Universität 1985 waren 600 bis 720 (verbal) und 660 bis 750 (Math).[212] In ähnlicher Weise setzte sich die Medianergebnisse für den modifizierten 1994 -Sat für Studienanfänger an Yale Universität Im Herbst 1995 waren 670 (verbal) und 720 (Mathematik).[213] Für die Mehrheit der SAT-Abnehmer lagen jedoch verbale und mathematische Werte unter 500: 1992 erzielte die Hälfte der am College gebundenen Senioren, die das SAT einnahmen mit entsprechenden Medianwerten von 420 bzw. 470.[214]

Insbesondere der Rückgang der SAT -Werte bedeutete, dass die Nützlichkeit der SAT -Score -Skala (200 bis 800) verschlechtert war. Am oberen Ende der verbalen Skala traten zwischen den Rohwerken und nicht korrigierten skalierten Werten erhebliche Lücken auf: Eine perfekte Rohbewertung entsprach nicht mehr einem 800, und eine einzige Auslassung von 85 Fragen konnte zu einem Rückgang von 30 oder 40 Punkten führen in der skalierten Punktzahl. Korrekturen auf Punktzahlen über 700 waren notwendig, um die Größe der Lücken zu verringern und einen perfekten Rohwert zu erzielen. Abschnitt Wenn dies nicht der gemeldete Mindestwert gewesen wäre. Obwohl der Durchschnittswerte der Mathematik näher an der Mitte der Skala (500) als die verbalen Bewertungen lag, wurde die Verteilung der Mathematikwerte nicht mehr durch a angenähert Normalverteilung. Diese Probleme deuteten unter anderem darauf hin, dass die ursprüngliche Score -Skala und seine Referenzgruppe von etwa 10.000 Studenten, die 1941 den SAT annahmen, ersetzt werden mussten.[206]

Beginnend mit dem im April 1995 durchgeführten Test wurde die SAT -Score -Skala kürzlich zur Rückgabe der durchschnittlichen Mathematik- und der verbalen Ergebnisse von fast 500 erreicht. Obwohl nur 25 Studenten in allen 1994 perfekten Punktzahlen 1600 erhalten hatten, wurden 137 Studenten, die den April -Test bewerteten, 1600 erzielt. .[215] Die neue Skala verwendete eine Referenzgruppe von etwa einer Million Senioren in der Klasse von 1990: Die Skala wurde so gestaltet Kohorte hätte einen Mittelwert von 500 und eine Standardabweichung von 110. Da die neue Skala nicht direkt mit der alten Skala vergleichbar wäre, wurden im April 1995 zu vergeben und später offiziell mit einem "R" gemeldet (z. B. "560R") Um die Skalierungsänderung widerzuspiegeln, wurde eine Praxis, die bis 2001 fortgesetzt wurde.[206] Die Bewertungen, die vor April 1995 vergeben wurden, können mit denen auf der jüngsten Skala mit offiziellen College Board -Tabellen verglichen werden. Beispielsweise entsprechen verbale und mathematische Werte von 500, die vor 1995 erhalten wurden, auf der Skala von 1995 den Punktzahlen von 580 bzw. 520.[216]

1995 Umgang mit Kontroversen

Bestimmte Bildungsorganisationen betrachteten die SAT-neu zentrierende Initiative als einen Versuch, die internationale Verlegenheit in Bezug auf kontinuierlich abnehmende Testergebnisse selbst unter den Top-Studenten zu verhindern. Als Beweis wurde vorgestellt, dass die Anzahl der Schüler, die im mündlichen Teil des Tests über 600 Punkte erzielten -Taker waren um über 500.000 gestiegen.[217]

2002 Änderungen - Score Choice

Seit 1993 konnten unter Verwendung einer Richtlinie, die als "Score Choice" bezeichnet wurde, die Studierenden, die die SAT-II-Fachprüfungen ablegen, entscheiden, ob die daraus resultierenden Punktzahlen einem College melden, für das sich der Student bewerbe. Im Oktober 2002 ließ das College Board die Option Choice Choice für SAT-II-Prüfungen fallen und entsprach der Score-Richtlinie für die traditionellen SAT-Tests, bei denen die Schüler alle Punkte an Hochschulen veröffentlichen konnten.[218] Das College -Vorstand sagte, dass viele Studenten, die auf die Veröffentlichung von Ergebnissen warteten, dies im Rahmen der Old Score -Richtlinie vergessen und die Zulassungsfristen verpassen würden. Es wurde auch vermutet, dass die alte Politik, den Schülern die Möglichkeit zu geben, zu ermöglichen, welche Ergebnisse bevorzugt werden, die sich leisten konnten, die Tests wiederzuerlangen.[219]

2005 Änderungen, einschließlich eines neuen 2400-Punkte-Score

Im Jahr 2005 wurde der Test erneut geändert, hauptsächlich als Reaktion auf die Kritik der Universität von Kalifornien System.[121] Um den SAT den Lehrplänen der High School besser widerspiegeln, wurden bestimmte Arten von Fragen beseitigt, einschließlich Analogien Aus dem verbalen Abschnitt und quantitativen Vergleichselementen aus dem Mathematikabschnitt.[119] Ein neuer Schreibabschnitt mit einem Aufsatz, der auf dem ehemaligen SAT II -Schreibstudium basiert, wurde hinzugefügt.[220] Zum Teil, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, die Eröffnungslücke zwischen den höchsten und mittleren Bereichen zu schließen. Der Schreibabschnitt meldete eine Multiple-Choice-Subscore, die zwischen 20 und 80 Punkten lag.[221] Andere Faktoren waren der Wunsch, die Schreibfähigkeit jedes Schülers zu testen. Daher der Aufsatz. Der Abschnitt mit Essay fügte dem Score zusätzliche maximale 800 Punkte hinzu, was die neue maximale Punktzahl auf 2400 erhöhte.[222] Der "neue SAT" wurde erstmals am 12. März 2005 nach der letzten Verwaltung des "Alten" im Januar 2005 angeboten. Die Mathematikabteilung wurde auf drei Jahre der Mathematik der High School erweitert. Um die Bedeutung des Lesens zu betonen, wurde der Name des mündlichen Abschnitts in den Abschnitt "Kritische Lesung" geändert.[119]

Wertungsprobleme im Oktober 2005 Tests

Im März 2006 wurde bekannt gegeben, dass ein kleiner Prozentsatz der im Oktober 2005 aufgenommenen SATs aufgrund der feuchten Testpapiere fälschlicherweise und nicht richtig scannen und einige Schüler fehlerhafte Punktzahlen erhalten hatten.[223] Das College -Vorstand kündigte an, die Punktzahlen für die Studenten zu ändern, denen eine niedrigere Punktzahl als sie verdiente, aber zu diesem Zeitpunkt hatten sich viele dieser Studenten bereits an Hochschulen beantragt, die ihre ursprünglichen Punktzahlen verwenden. Das College -Vorstand beschloss, die Ergebnisse für die Studenten, denen eine höhere Punktzahl zu erhalten wurde, nicht zu ändern. Eine Klage wurde 2006 im Namen der 4.411 Studenten eingereicht, die im SAT eine falsche Punktzahl erhielten.[224] Der Klassenanzug wurde im August 2007 beigelegt, als das College Board und Pearson Educational Die Messung, das Unternehmen, das die SATs erzielte, gab bekannt, dass sie 2,85 Millionen US -Dollar in einen Vergleichsfonds zahlen würden. Im Rahmen der Vereinbarung konnte jeder Student entweder 275 US -Dollar erhalten oder einen Anspruch auf mehr Geld einreichen, wenn er oder sie der Meinung war, dass der Schaden größer war.[225] Ein ähnlicher Bewertungsfehler trat bei einem Sekundarschuleintrittstest in den Jahren 2010–2011 bei der ERB auf (ERB (Bureau für Bildungsunterlagen) kündigte nach Ablauf des Zulassungsprozesses an, dass ein Fehler bei der Bewertung der Tests von Studenten 2010 (17%) gemacht worden war, die das genommen hatten Unabhängige Schulaufnahmeprüfung Für die Zulassung zu privaten Sekundarschulen für 2011. Kommentar zu den Auswirkungen des Fehlers auf die Schulanträge der Schüler in Die New York TimesDavid Clune, Präsident der ERB, erklärte: "Es ist eine Lektion, die wir alle irgendwann lernen - dass das Leben nicht fair ist."[226]

2008 Änderungen

Im Rahmen der Bemühungen, „den Stress von Studenten zu reduzieren und die Erfahrung des Testtages zu verbessern“, gab der College Board Ende 2008 bekannt, dass die Option der Score Choice, die kürzlich für SAT-Fachprüfungen gesunken ist Ab März 2009 stand einige College -Zulassungsbeamte ab März 2009 zu, dass die neue Politik dazu beitragen würde, die Angstzustände zu verringern hatte eine vergleichbare Richtlinie zur Auswahl.[227] In Anbetracht der Anerkennung, dass einige Hochschulen die Ergebnisse aller Tests eines Studenten nach dieser neuen Richtlinie sehen möchten, würde das College Board die Studenten ermutigen, die Studenten jedoch nicht zwingen, die Anforderungen eines jeden College zu erfüllen, an den die Punktzahlen gesendet würden.[228] Eine Reihe hochselektiver Hochschulen und Universitäten, einschließlich Yale, das Universität von Pennsylvania, Cornell, und Stanfordlehnte die Option der Score Choice zu diesem Zeitpunkt ab.[229] Seitdem Cornell,[230] Universität von Pennsylvania,[231] und Stanford[232] habe alle die Auswahl der Punktzahl übernommen, aber Yale[233] verlangt weiterhin Antragsteller, alle Punktzahlen einzureichen. Andere, wie z. MIT und HarvardErmöglichen Sie den Schülern, auszuwählen, welche Ergebnisse sie einreichen, und verwenden Sie nur die höchste Punktzahl aus jedem Abschnitt, wenn sie Zulassungsentscheidungen treffen. Wieder andere, wie z. Oregon State University und Universität von IowaErmöglichen Sie den Schülern, auszuwählen, welche Ergebnisse sie einreichen, und berücksichtigen Sie nur das Testdatum mit der höchsten kombinierten Punktzahl, wenn sie Zulassungsentscheidungen treffen.[234]

2012 Änderungen

Ab Herbst 2012 mussten die Testteilnehmer während der Registrierung ein aktuelles, erkennbares Foto einreichen. Um in das ausgewiesene Testzentrum zugelassen zu werden, mussten die Schüler ihr Fotoeintrittskarten - oder eine andere akzeptable Form der Fotobinus - vorlegen, um mit dem vom Schüler zum Zeitpunkt der Registrierung eingereichten zu vergleichen. Die Änderungen wurden als Reaktion auf eine Reihe von Betrugsvorfällen vorgenommen, hauptsächlich an High Schools in Long Island, New York, in dem High-Scoring-Testteilnehmer gefälschte Foto-IDs verwendeten, um den SAT für andere Schüler zu nehmen.[235] Zusätzlich zu der Registrierungsfoto -Bestimmung mussten die Testteilnehmer ihre High School identifizieren, an die ihre Punktzahlen sowie die eingereichten Fotos gesendet würden. Im Falle einer Untersuchung mit der Gültigkeit der Testergebnisse eines Schülers kann ihr Foto den Institutionen zur Verfügung gestellt werden, an die sie gesendet haben. Jedes College, dem der Zugang zu dem Foto eines Schülers gewährt wird, muss zunächst bestätigen, dass der Student dem College zugelassen wurde, um das Foto zu beantragen.[236]

Änderungen 2016, einschließlich der Rückkehr zu einem 1600-Punkte-Score

Am 5. März 2014 kündigte der College Board seinen Plan an, den SAT neu zu gestalten, um die Prüfung enger mit der Arbeitstschule im Klassenzimmer zu verbinden.[237] Die neue Prüfung wurde erstmals im März 2016 durchgeführt.[238] Einige der Hauptänderungen lagen: Ein Schwerpunkt auf die Verwendung von Beweisen zur Unterstützung von Antworten, eine Verlagerung von dunkelem Vokabular zu Wörtern, denen die Schüler eher im College und Karriere begegnen, ein optionaler Aufsatz, Fragen mit vier anstelle von fünf Antwortoptionen und die Entfernung der Strafe für falsche Antworten (Nur-Rechte-Wertung).[239][240] Der Abschnitt "Critical Reading" wurde durch den neuen Abschnitt "Evidence Based Lese- und Schreiben" (der Lesetest und der Schreib- und Sprachtest) ersetzt.[241] Der Umfang des Mathematikinhalts wurde auf weniger Themen eingeschlossen, darunter lineare Gleichungen, Verhältnisse und andere Precalculus -Themen. Die Aufsatzbewertung wurde vom Endergebnis getrennt, und die Institutionen konnten wählen, ob sie ihn berücksichtigen oder nicht. Infolge dieser Änderungen wurde die höchste Punktzahl auf 1600 zurückgegeben. Diese Modifikationen waren die erste wichtige Neugestaltung der Struktur des Tests seit 2005.[107] Da der Test keine Punkte mehr für falsche Antworten abzieht, haben sich die numerischen Ergebnisse und die Perzentile nach der Enthüllung des neuen SAT im Jahr 2016 zugenommen. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass die Schüler besser vorbereitet sind.[240]

Um den wahrgenommenen Vorteil von kostspielig zu bekämpfen Test-Vorbereitungen Kurse kündigte der College Board eine neue Partnerschaft mit Khan Akademie kostenlose Online -Praxisprobleme und Unterrichtsvideos anbieten.[237]

2019 Einführung und Aufgabe des "Widrigkeiten Score" und Start von "Landscape"

Im Mai 2019 kündigte der College -Vorstand an, dass jeder "Widrigkeitenbewertungswert" jedes SAT -Taker -Scores mit Faktoren wie dem Anteil der Schüler in einem Schulbezirk, das ein kostenloses Mittagessen oder subventioniertes Mittagessen oder das Grad der Kriminalität in dieser Nachbarschaft erhält, berechnen würde. Je höher die Punktzahl ist, desto mehr Widrigkeiten konfrontierten der Schüler.[242] Dies löste jedoch eine starke Gegenreaktion der Öffentlichkeit aus, da die Menschen skeptisch waren, wie komplexe Informationen mit einer einzigen Zahl vermittelt werden können[242] und waren besorgt, dass es politisch waffen sein könnte.[243] Das College -Vorstand gab somit den Widrigkeitsbewertung auf und erstellte stattdessen ein neues Tool namens "Landscape", um Zulassungsbeauftragten die gleichen Details zur Verfügung zu stellen, die staatliche Informationen verwenden, ohne jedoch eine Punktzahl zu berechnen.[242]

2021 Änderungen

Nach der Covid-19-Pandemie, die die Durchführung der Tests am 19. Januar 2021 erschwerte, kündigte der College-Vorstand die Pläne, den optionalen SAT-Aufsatz nach der Verwaltung im Juni 2021 einzustellen.[244][184] Während einige Verwaltungen abgesagt wurden,[184] Andere setzten sich mit Vorsichtsmaßnahmen wie Anforderungen an Temperaturprüfungen, verbesserte Belüftung, höheren Decken, physikalische Distanzierung und Gesichtsmasken fort.[245] Das College Board kündigte außerdem die sofortige Abstellung der SAT -Subjekttests in den Vereinigten Staaten und gleich international nach der Verwaltung im Juni 2021.[184]

2023 Änderungen

Im Januar 2022 gab College Board seinen Plan zur Verabreichung des SAT an amerikanische Studenten im Jahr 2024 und den Studenten in anderen Ländern im Jahr 2023 bekannt Wochen. Score-Berichte werden auch Informationen zu zweijährigen Collegiate-Programmen und Berufsausbildung enthalten. Die Schüler können ihren eigenen Laptop- oder Tablet -Computer mitbringen, müssen jedoch an einem bestimmten Ort sitzen. Diejenigen ohne Gerät werden mit einem versehen. Das College -Vorstand kündigte außerdem an, dass der SAT von drei auf zwei Stunden verkürzt wird, wobei ein grundlegender On -Screen -Rechner für den Mathematikabschnitt bereitgestellt wird.[165]

Namensänderungen

Altes Sat -Logo

Der SAT wurde seit seiner Einführung im Jahr 1926 mehrmals umbenannt. Es wurde ursprünglich als schulische Eignungstest bezeichnet.[246][119] Im Jahr 1990 wurde eine vom College Board eingerichtete Kommission zur Überprüfung der vorgeschlagenen Änderungen des SAT -Programms empfohlen, dass die Bedeutung des Initialismus SAT werden in "Scholastic Assessment Test" geändert, da ein "Test, der Messungen der Leistung sowie die entwickelte Fähigkeit integriert, nicht mehr genau als Test der Eignung" beschrieben werden kann ".[247][248] 1993 änderte das College Board den Namen des Tests in SAT I: Argumentationstest; Gleichzeitig der Name der Leistungstests Wurde in SAT II geändert: Probandentests.[246] Die Begründungstests und die Probandentests sollten gemeinsam als schulische Bewertungstests bezeichnet werden. Nach Angaben des damaligen Präsidenten des College -Vorstands war die Namensänderung "den Eindruck einiger Leute, dass der SAT etwas misst, das angeboren und unempfindlich ist, unabhängig von Anstrengung oder Unterricht zu ändern."[249] Der neue SAT debütierte im März 1994 und wurde als schulische Bewertungstest von großen Nachrichtenorganisationen bezeichnet.[209][250] 1997 gab der College -Vorstand jedoch bekannt, dass der SAT nicht richtig als schulische Bewertungstest bezeichnet werden könne und dass die Briefe saßen stand für nichts.[251] Im Jahr 2004 wurde die römische Ziffer in Sa I: Argumentationstest fallen gelassen, wodurch der Namen des SAT den Namen des SAT wurde.[246] Der Teil des Namens "Argumentationstest" wurde nach der Neugestaltung der Prüfung 2016 beseitigt. Es wird jetzt einfach der SAT genannt.[252]

Wiederverwendung alter SAT -Prüfungen

Dem College -Vorstand wurde beschuldigt, alte SAT -Papiere vollständig in den USA wiederverwendet zu haben.[253] Das Recycling von Fragen aus früheren Prüfungen wurde ausgenutzt, um die Prüfungen zu betrügen, und laut College -Beamten die Gültigkeit einiger Testergebnisse einiger Studenten in Frage stellte. Es wurde festgestellt, dass Testvorbereitungsunternehmen in Asien innerhalb weniger Stunden nach der Verwaltung einer neuen SAT -Prüfung Testfragen testen.[254][255]

Am 25. August 2018 wurde der in Amerika durchgeführte SAT -Test als internationaler SAT -Test im Oktober 2017 in China festgestellt. Die durchgesickerte PDF -Datei befand sich vor der Prüfung am 25. August 2018 im Internet.[256]

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ Im Jahr 2020 wurde der SAT auch an einem zusätzlichen September -Datum des Septembers angeboten Covid-19 Pandemie.[2]
  2. ^ Je nach Autor kann es ein negatives Zeichen geben. Dies ergibt sich aus der Tatsache, dass je höher der Rang ist, desto kleiner die Anzahl dieses Ranges.
  3. ^ a b Bekannt seit 2005 als SAT -Subjekt -Tests, eingestellt im Jahr 2021.

Verweise

  1. ^ "Wie der SAT strukturiert ist". College Board. Archiviert Aus dem Original am 27. Januar 2022. Abgerufen 27. Januar, 2022.
  2. ^ Goldberg, Emma (2020-09-27). "Legen Sie Ihre Nr. 2 -Bleistifte nieder. Aber nicht Ihre Gesichtsmaske". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 2020-12-04.
  3. ^ a b c "2021 SAT Suite of Assessments Jahresbericht" (PDF). College Board.
  4. ^ "Gebühren und Kosten". Das College -Vorstand. Archiviert Aus dem Original am 10. Oktober 2014. Abgerufen 13. Oktober, 2014.
  5. ^ "Häufig gestellte Fragen zu ETS". ETS. Archiviert Aus dem Original am 15. Juli 2014. Abgerufen 6. Juni, 2014.
  6. ^ "'Massive' Verstoß enthüllt Hunderte von Fragen für bevorstehende SAT -Prüfungen. ". Reuters. Archiviert Aus dem Original am 19. Juli 2017. Abgerufen 20. Juli 2017.
  7. ^ Baird, Katherine (2012). In Mittelmäßigkeit gefangen: Warum unsere Schulen nicht erstklassig sind und was wir dagegen tun können. Lanham: Rowman und Littlefield Publishers. "Und ein separater Prozess, der 1926 begann, war bis 1942 abgeschlossen: der viel einfachere SAT - ein Test, der nicht auf einen bestimmten Lehrplan ausgerichtet war und daher besser für eine Nation geeignet war, in der Schüler keinen gemeinsamen Lehrplan genommen haben - die alten College -Boards wiederholte Als College -Aufnahmeprüfung der Nationen.
  8. ^ Lewin, Tamar (5. März 2014). "Ein neuer SAT zielt darauf ab, sich mit Schularbeiten neu auszurichten". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 13. Mai 2014. Abgerufen 14. Mai, 2014. Er sagte, er wolle auch den Test genauer reflektieren
  9. ^ a b Balf, Todd (5. März 2014). "Die Geschichte hinter der SAT -Überholung". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Archiviert Aus dem Original am 16. Juni 2017. Abgerufen 21. Juni, 2017.
  10. ^ a b c d "Das College Board bietet keine SAT -Fachtests mehr an oder saß mit Essay - College Board Blog". College Board. Abgerufen 14. Februar, 2021.
  11. ^ a b c d e Hartocollis, Anemona; Taylor, Kate; Saul, Stephanie (20. Januar 2021). "Der SAT -Umbau während der Pandemie wird der SAT -Aufsatz und Betrefftests fallen lassen". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Archiviert von das Original am 2021-12-28. Abgerufen 14. Februar, 2021.
  12. ^ a b c d e f g h i j k l m n o p q Frey, Meredith C. (Dezember 2019). "Was wir wissen, werden immer noch falsch und müssen noch etwas über die Beziehungen zwischen SAT, Intelligenz und Leistung erfahren.". Journal of Intelligence. 7 (4): 26. doi:10.3390/jintelligence7040026. PMC 6963451. PMID 31810191.
  13. ^ a b c d Hambrick, David C.; Chabris, Christopher (14. April 2014). "Ja, IQ ist wirklich wichtig". Wissenschaft. Schiefer. Abgerufen 31. August, 2021.
  14. ^ a b O'Boyle, Michael W. (2005). "Einige aktuelle Ergebnisse zu Gehirneigenschaften des mathematisch begabten Jugendlichen" (PDF). International Education Journal. Shannon Research Press. 6 (2): 247–251. ISSN 1443-1475.
  15. ^ a b c Haier, Richard (2018). "Kapitel 11: Eine Ansicht aus dem Gehirn". In Sternberg, Robert (Hrsg.). Die Natur der menschlichen Intelligenz. Cambridge University Press. ISBN 978-1-107-17657-7.
  16. ^ a b Lubinsky, David (2018). "Kapitel 15: Individuelle Unterschiede an der Spitze". In Sternberg, Robert (Hrsg.). Die Natur der menschlichen Intelligenz. Cambridge University Press. ISBN 978-1-107-17657-7.
  17. ^ a b c Weber, Rebecca L. (18. Mai 2004). "Willst du einen Job? Übergeben Sie Ihre SAT -Ergebnisse". Christian Science Monitor. Archiviert von das Original am 26. August 2021. Abgerufen 26. August, 2021.
  18. ^ a b c Treu, Zachary (26. Februar 2014). "Ihre SAT- und ACT -Werte könnten einen Unterschied in Ihrer Arbeit auswirken.". Nation. PBS Newshour. Abgerufen 26. August, 2021.
  19. ^ a b c d e Dewan, Shaila (29. März 2014). "Wie Unternehmen Ihre SATs benutzen". Die New York Times. Archiviert vom Original am 12. Februar 2021. Abgerufen 14. Februar, 2021.
  20. ^ "SAT -Registrierung". College Board. 2. Dezember 2015. Archiviert Aus dem Original am 28. August 2016. Abgerufen 16. August, 2016. "Die meisten Studenten nehmen den SAT -Frühjahr des Juniorjahres oder im Herbst des letzten Jahres."
  21. ^ Atkinson, Richard; Geiser, Saul (4. Mai 2015). "Das große Problem mit dem neuen SAT". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 1. November 2015. Abgerufen 29. Januar, 2016.
  22. ^ "01-249.rd.resnotern-10 Collegeboard.com" (PDF). Das College -Vorstand. Archiviert von das Original (PDF) am 6. Januar 2009. Abgerufen 13. Oktober, 2014.
  23. ^ Korbin, L. (2006). SAT -Programm Handbuch. Ein umfassender Leitfaden zum SAT -Programm für Schulberater und Zulassungsbeamte, 1, 33+. Abgerufen am 24. Januar 2006 aus der Datenbank für die Vorbereitung der College Board.
  24. ^ Honawar, Vaishali; Klein, Alyson (30. August 2006). "ACT -Scores verbessern sich; mehr an der Ostküste, um den Rivalen des Sat zu nehmen". Bildungswoche. Archiviert Aus dem Original am 30. Mai 2015. Abgerufen 29. Mai, 2015.
  25. ^ Slatalla, Michelle (4. November 2007). "Act vs. Sat". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 27. September 2017. Abgerufen 18. Februar, 2017.
  26. ^ "Hochschulen und Universitäten, die keine SAT-/ACT -Ergebnisse verwenden, um eine beträchtliche Anzahl von Studenten in Bachelor -Studiengänge zuzulassen". fairtest.org. Das Nationale Zentrum für faire und offene Tests. Archiviert Aus dem Original am 28. September 2017. Abgerufen 26. September, 2017.
  27. ^ Marklein, Mary Beth (18. März 2007). "Alle vierjährigen US-amerikanischen Hochschulen akzeptieren jetzt ACT-Test". USA heute. Archiviert Aus dem Original am 30. Mai 2015. Abgerufen 29. Mai, 2015.
  28. ^ a b "SAT -Registrierungsgebühren". College Board. 15. Mai 2015. Archiviert Aus dem Original am 6. September 2015. Abgerufen 7. Januar, 2017.
  29. ^ O'Shaughnessy, Lynn (26. Juli 2009). "Die andere Seite von 'Test optional'". Die New York Times. p. 6. Archiviert Aus dem Original am 19. November 2018. Abgerufen 22. Juni, 2011.
  30. ^ Capuzzi Simon, Cecilia (1. November 2015). "Der testoptionale Anstieg". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 12. August 2019. Abgerufen 12. August, 2019.
  31. ^ a b c d Bauer, Angela; Wai, Jonathan (21. September 2020). "Viele Hochschulen haben testoptional gegangen-hier kann dies die Art und Weise verändern, wie Studenten zugelassen werden.". Die Unterhaltung. Abgerufen 2. Februar, 2020.
  32. ^ a b Strauss, Valerie. "Eine Rekordzahl von Hochschulen lässt die SAT-/ACT -Zulassungsanforderung unter wachsender Enttäuschung mit standardisierten Tests fallen lassen". Die Washington Post. Abgerufen 2. Februar, 2021.
  33. ^ a b c d e Selingo, Jeffrey (16. September 2020). "Der SAT und die Tat werden wahrscheinlich die Pandemie überleben - dank der Schüler", dank der Schüler ". Der Atlantik. Archiviert vom Original am 3. Februar 2021. Abgerufen 2. Februar, 2021.
  34. ^ a b c d e Quintana, Chris (29. Dezember 2020). "Colleges sagen, SAT, ACT-Score ist optional für die Anwendung während Covid-19, aber Familien glauben ihnen nicht". USA heute. Abgerufen 5. Februar, 2021.
  35. ^ a b c d Quilantan, Bianca (18. Januar 2021). "Zugang zu College -Zulassungstests - und lukrativen Stipendien - gefährdet durch die Pandemie". Politico. Abgerufen 31. August, 2021.
  36. ^ a b c d e f g h Hobbs, Tawnell D. (24. September 2019). "SAT -Scores fallen, wenn immer mehr Schüler den Test machen". Das Wall Street Journal. Archiviert vom Original am 28. November 2020. Abgerufen 2. Februar, 2021.
  37. ^ a b c d Anderson, Nick (3. September 2015). "SAT -Werte auf dem niedrigsten Stand seit 10 Jahren und befürchten die Sorgen um High Schools". Die Washington Post. Abgerufen 17. September, 2020.
  38. ^ a b c d Twenge, Jean; Campbell, W. Keith; Sherman, Ryne A. (2019). "Rückgang des Wortschatzes bei amerikanischen Erwachsenen innerhalb des Bildungsniveaus, 1974–2016". Intelligenz. 76 (101377): 101377. doi:10.1016/j.intell.2019.101377. S2CID 200037032.
  39. ^ a b c "Score -Struktur". College Board. 14. Mai 2015. Abgerufen 25.März, 2021.
  40. ^ a b c "Der SAT- und SAT -Subjekt -Test -Pädagogen -Leitfaden" (PDF). College Board. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 18. Oktober 2017. Abgerufen 20. Juli 2017.
  41. ^ "Sat Essay". College Board. 3. Dezember 2014. Abgerufen 25.März, 2021.
  42. ^ "Sa -Lesungstest". College Board. 12. Mai 2015. Archiviert Aus dem Original am 16. August 2017. Abgerufen 16. August 2017.
  43. ^ "Sa -Schreiben und Sprachtest". College Board. 12. Mai 2015. Archiviert Aus dem Original am 20. August 2017. Abgerufen 19. August 2017.
  44. ^ "SAT -Mathe -Test". Das College -Vorstand. 12. Mai 2015. Archiviert Aus dem Original am 18. März 2016. Abgerufen 5. April, 2016.
  45. ^ "Score -Struktur - SAT -Suite von Bewertungen". Das College -Vorstand. 14. Mai 2015. Archiviert Aus dem Original am 18. März 2016. Abgerufen 5. April, 2016.
  46. ^ "PSAT/NMSQT -Verständniswerte 2015 - SAT -Suite von Bewertungen" (PDF). Das College -Vorstand. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 7. April 2016. Abgerufen 6. April, 2016.
  47. ^ "SAT -Studienführer für Studenten - SAT -Suite von Bewertungen". Das College -Vorstand. 15. Juli 2015. Archiviert Aus dem Original am 23. April 2016. Abgerufen 7. April, 2016.
  48. ^ "SAT -Rechner -Richtlinie". Das College -Vorstand. 13. Januar 2016. Archiviert Aus dem Original am 18. März 2016. Abgerufen 2. April, 2016.
  49. ^ Scheuneman, Janice; Camara, Wayne. "Berechnerverwendung und die SAT I Math". Das College -Vorstand. Archiviert von das Original am 3. April 2016. Abgerufen 3. April, 2016.
  50. ^ "Sollten Grafikrechner bei wichtigen Tests zugelassen werden?" (PDF). Texas Instrumente. Archiviert (PDF) vom Original am 22. April 2016. Abgerufen 2. April, 2016.
  51. ^ "Über den SAT -Mathe -Test" (PDF). College Board. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 25. August 2017. Abgerufen 24. August, 2017.
  52. ^ "College Board -Test -Tipps". College Board. Archiviert Aus dem Original am 24. November 2009. Abgerufen 9. September, 2008.
  53. ^ "Sa -Daten und Fristen". College Board. 15. Mai 2015. Archiviert Aus dem Original am 23. Juli 2017. Abgerufen 22. Juli, 2017.
  54. ^ "SAT International Registrierung". College Board. 15. Mai 2015. Archiviert Aus dem Original am 21. Juli 2017. Abgerufen 22. Juli, 2017.
  55. ^ "Sat -Scores bekommen". Das College -Vorstand. 11. Januar 2016. Archiviert Aus dem Original am 24. April 2019. Abgerufen 28. April, 2019.
  56. ^ a b c "Verstehen von SAT -Werten" (PDF). Das College -Vorstand. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 17. April 2019. Abgerufen 28. April, 2019.
  57. ^ "Überprüfung der SAT -Ergebnisse". Das College -Vorstand. 11. Januar 2016. Archiviert Aus dem Original am 24. April 2019. Abgerufen 28. April, 2019.
  58. ^ "Sat Percentile-Ränge für Männer, Frauen und Gesamtgruppe: Senioren aus dem College-gebundenen 2006-Kritische Lesen + Mathematik" (PDF). College Board. Archiviert von das Original (PDF) am 14. Juni 2007. Abgerufen 29. Mai, 2007.
  59. ^ "Sat Percentile-Ränge für Männer, Frauen und Gesamtgruppe: Senioren aus dem College-gebundenen 2006-Kritisches Lesen + Mathematik + Schreiben" (PDF). College Board. Archiviert von das Original (PDF) am 14. Juni 2007. Abgerufen 29. Mai, 2007.
  60. ^ "Die fünfte Normierung des Mega -Tests". Archiviert vom Original am 2019-05-16. Abgerufen 2019-05-25.
  61. ^ "Kein Fehler, diese fünf Kinder haben alle Antworten: Sie haben bei ihren SAT -Prüfungen perfekt 1600er Jahre erzielt.". Menschen (Meredith Corporation). Abgerufen 23. Juni, 2022.
  62. ^ ACT- und SAT® -Konkordanztische (PDF). Research Note 40. College Board. 30. September 2009. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 26. April 2017. Abgerufen 18. März 2017.
  63. ^ "ACT-SAT-Konkordanztische" (PDF). Act, Inc. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 21. November 2016. Abgerufen 18. März 2017.
  64. ^ "Hochschulkonkordanzinformationen". College Board. 15. Mai 2015. Archiviert Aus dem Original am 19. März 2017. Abgerufen 18. März 2017.
  65. ^ "Archivierte Kopie" (PDF). Archiviert (PDF) vom Original am 2019-05-09. Abgerufen 2019-06-02.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  66. ^ Kaplan, Stanley (2001). Testpilot: Wie ich Testbarrieren für Millionen von Studenten gebrochen habe und einen Klangboom im Bildungsgeschäft verursacht habe. New York: Simon & Schuster. pp.30–33. ISBN 978-0743201681.
  67. ^ Forschung und Markets Ltd. "2009 Worldwide Prüfungsvorbereitung und Nachhilfebranche" Bericht ". Researchand undMarkets.com. Archiviert vom Original am 2010-07-02. Abgerufen 2009-06-12.
  68. ^ Gross, Natalie (10. November 2016). "Kann eine kostenlose SAT-Vorbereitungsklasse jemals so gut sein wie teurer persönlicher?". Die Washington Post. Abgerufen 25. August, 2021.
  69. ^ a b Montgomery, Paul; Lilly, Jane (2012). "Systematische Überprüfungen der Auswirkungen von Vorbereitungskursen auf die Aufnahmeprüfungen in der Universität bei Schülern im Highschool-Alter". Internationales Journal of Social Welfare. 21 (1): 3–12. doi:10.1111/j.1468-2397.2011.00812.x.
  70. ^ Carlton, Sue (31. März 2021). "Stellen Sie sicher, dass der SAT-Test-Prep-Service für Ihren Highschooler kein Betrug ist.". Verbrechen. Tampa Bay Times. Archiviert von das Original am 27. August 2021. Abgerufen 26. August, 2021.
  71. ^ a b Byun, Soo-yong; Park, Hyunjoon (29. Juli 2011). "Der akademische Erfolg der ostasiatischen amerikanischen Jugend: Die Rolle der Schattenbildung". Soziologie der Bildung. 85 (1): 40–60. doi:10.1177/0038040711417009. PMC 3806291. PMID 24163483.
  72. ^ Allen Grove. "SAT PEP - Sind SAT -Vorbereitungskurse die Kosten wert?". About.com Bildung. Archiviert Aus dem Original am 07.07.2011. Abgerufen 2010-11-27.
  73. ^ Becker, Betsy Jane (Herbst 1990). "Coaching für den schulischen Eignungstest: Weitere Synthese und Bewertung". Überprüfung der Bildungsforschung. American Educational Research Association. 90 (3): 373–417. doi:10.2307/1170759. JStor 1170759 - über JStor.
  74. ^ Powers, Donald E.; Rock, Donald A. (Sommer 1999). "Auswirkungen des Coachings auf Sa I: Argumentationstestwerte". Journal of Educational Measurement. Nationaler Rat für Messung in der Bildung. 36 (2): 93–118. doi:10.1111/j.1745-3984.1999.tb00549.x. JStor 1435274 - über JStor.
  75. ^ a b c Wai, Jonathan; Brown, Matt; Chabris, Christopher (2019). "Niemand mag den Sat. Es ist immer noch das Schönste an Zulassungen.". Die Washington Post. Archiviert vom Original am 17. November 2020. Abgerufen 15. Februar, 2021.
  76. ^ a b c Hambrick, David Z. (16. Dezember 2011). "Der SAT ist ein guter Intelligenztest". Die New York Times. Archiviert vom Original am 26. Februar 2021. Abgerufen 1. März, 2021.
  77. ^ Dersimonian, Rebecca; Laird, Nan (April 1983). "Bewertung der Auswirkung des Coachings auf SAT-Werte: eine Metaanalyse". Harvard Educational Review. 53 (1): 1–15. doi:10.17763/haer.53.1.N06J5H5356217648.
  78. ^ Domigue, Ben; Briggs, Derek C. (2009). "Verwenden der linearen Regressions- und Neigungsbewertung, um die Auswirkungen des Coachings auf den SAT abzuschätzen". Mehrere lineare Regressionsansichtspunkte. 35 (1): 12–29.
  79. ^ Becker, Betsy Jane (30. Juni 2016). "Coaching für den schulischen Eignungstest: Weitere Synthese und Bewertung". Überprüfung der Bildungsforschung. 60 (3): 373–417. doi:10.3102/00346543060003373. S2CID 146476197.
  80. ^ Park, Julie J.; Ann H., Becks (Herbst 2015). "Wer profitiert von SAT Prep ?: Eine Prüfung des Highschool -Kontexts und der Rasse/ethnische Zugehörigkeit". Überprüfung der Hochschulbildung. Johns Hopkins University Press. 39 (1): 1–23. doi:10.1353/rhe.2015.0038. S2CID 145649282.
  81. ^ Park, Julie J. (1. August 2012). "Es dauert ein Dorf (oder eine ethnische Wirtschaft): die unterschiedlichen Rollen des sozioökonomischen Status, der Religion und des Sozialkapitals in der SAT -Vorbereitung auf chinesische und koreanische amerikanische Studenten". American Educational Research Journal. 49 (4): 624–650. doi:10.3102/0002831211425609. S2CID 143887760.
  82. ^ a b Shalenbarger, Sue (27. Mai 2009). "High-School-Senior: Ich habe nach 41 Jahren wieder den Sitzen genommen". Das Wall Street Journal. Archiviert vom Original am 25. Januar 2021. Abgerufen 22. Februar, 2021.
  83. ^ Goldfarb, Zachary A. (5. März 2014). "Diese vier Charts zeigen, wie der SAT reichhaltige, gebildete Familien begünstigt". Die Washington Post. Archiviert vom Original am 16. Februar 2021. Abgerufen 16. Februar, 2021.
  84. ^ Steiner, Matty (22. August 2014). "Neurowissenschaften und College -Zulassungstests". Kompass. Abgerufen 26. August, 2021.
  85. ^ Atkinson, R.C.; Geiser, S. (2009). "Überlegungen zu einem Jahrhundert der Zulassungstests im College". Bildungsforscher. 38 (9): 665–76. doi:10.3102/0013189x09351981. S2CID 15661086.
  86. ^ a b c d McGurn, William (25. Mai 2020). "Ist das SAT wirklich das Problem?". Das Wall Street Journal. Archiviert vom Original am 1. August 2020. Abgerufen 3. März, 2021.
  87. ^ a b "Bericht des UC Academic Council standardisierte Test Task Force (STTF)" (PDF). Jan 2020. Bei UC sind die Testergebnisse derzeit bessere Prädiktoren für den GPA im ersten Jahr als der Highschool-Notendurchschnitt (HSGPA) und ungefähr so ​​gut in der Vorhersage des ersten Jahres, UGPA und Abschluss. , höhere standardisierte Testergebnisse korrelieren mit einem höheren UGPA mit höherem Neuling, einer höheren UGPA mit höherem Abschluss, 4 und höherer Wahrscheinlichkeit, innerhalb von vier Jahren (für Transfers) oder sieben Jahre (für Studienanfänger) einen Abschluss zu machen. Darüber hinaus hat sich der durch die Testergebnisse erläuterte Varianz der Schülerergebnisse seit 2007 zugenommen, während die Varianz, die durch Highschool -Noten erklärt wurde, abgenommen hat, obwohl insgesamt 26%nicht überschreitet. Die Testergebnisse sind für alle demografischen Gruppen und Disziplinen auch nach der Kontrolle von HSGPA vorhersagbar.
  88. ^ Kobrin, Jennifer L.; Patterson, Brian F.; Shaw, Emily J.; Mattern, Krista D.; Barbuti, Sandra M. (2008). Gültigkeit des SAT® für die Vorhersage des Notendurchschnitts im ersten Jahr. Forschungsbericht Nr. 2008-5. College Board.
  89. ^ Burton, Nancy W.; Ramist, Leonard (2001). Vorhersageerfolg im College: SAT®-Studien über Klassen, die seit 1980 abgeschlossen sind. Forschungsbericht Nr. 2001-2. College -Aufnahmeprüfungsausschuss.
  90. ^ a b c d Kuncel, Nathan R.; Hislett, Sarah A. (14. Dezember 2010). "Tatsache und Fiktion bei kognitiven Fähigkeitstests auf Zulassungen und Einstellungsentscheidungen". Aktuelle Richtungen in der psychologischen Wissenschaft. Assoziation für psychologische Wissenschaft. 19 (6): 339–345. doi:10.1177/0963721410389459. S2CID 33313110.
  91. ^ Coyle, Thomas R.; Pillow, David R. (2008). "SAT und ACT PRODICT College GPA nach dem Entfernen von G". Intelligenz. 26 (6): 719–729. doi:10.1016/j.intell.2008.05.001.
  92. ^ Schmitt, Neal; Keeney, Jessica; Oswald, Frederick L.; Pleskac, Timothy J.; Billington, Abigail Q.; Sinha, Ruchi; Zorzie, Mark (November 2009). "Vorhersage der 4-jährigen Student Performance mit kognitiven und nichtkognitiven Prädiktoren und die Auswirkungen auf den demografischen Status von zugelassenen Studenten". Journal of Applied Psychology. 96 (4): 1479–97. doi:10.1037/a0016810. PMID 19916657.
  93. ^ a b c Sackett, Paul R.; Kuncel, Nathan R.; Beatty, Adam S.; Rigdon, Jana L.; Shen, Winny; Kiger, Thomas B. (2. August 2012). "Die Rolle des sozioökonomischen Status in den Beziehungen zwischen Sat-Grad und bei Entscheidungen im College-Zulassungsentscheidungen". Psychologische Wissenschaft. Assoziation für psychologische Wissenschaft. 23 (9): 1000–1007. doi:10.1177/0956797612438732. PMID 22858524. S2CID 22703783.
  94. ^ Shewach, Oren R.; McNeal, Kyle D.; Kuncel, Nathan R.; Sackett, Paul R. (2019). "Bunny Hill oder Black Diamond: Unterschiede in der fortgeschrittenen Kursübernahme im College als Funktion der kognitiven Fähigkeiten und der Highschool -GPA". Bildungsmessung: Themen und Praxis. Nationaler Rat für Messung in der Bildung. 38 (1): 25–35. doi:10.1111/emip.12212. S2CID 96513319.
  95. ^ a b Zwick, Rebecca; Greif Green, Jennifer (Frühjahr 2007). "Neue Perspektiven zur Korrelation von SAT -Werten, Highschool -Noten und sozioökonomischen Faktoren". Journal of Educational Measurement. Nationaler Rat für Messung in der Bildung. 44 (1): 23–45. doi:10.1111/j.1745-3984.2007.00025.x. JStor 20461841.
  96. ^ a b Rothstein, Jesse (April 2005). "SAT -Scores, High Schools und College -Leistungsvorhersagen" (PDF). Präsentiert auf der Jahrestagung des Nationalen Rates für Messung in Bildung, Montreal. {{}}: Journal zitieren erfordert |journal= (Hilfe)
  97. ^ Ackerman, Philip L. (2018). "Kapitel 1: Intelligenz als Potentialität und Wirklichkeit". In Sternberg, Robert (Hrsg.). Die Natur der menschlichen Intelligenz. Cambridge University Press. ISBN 978-1-107-17657-7.
  98. ^ a b c Kaufman, Scott Barry (4. September 2018). "IQ und Gesellschaft". Wissenschaftlicher Amerikaner. Archiviert vom Original am 30. September 2020. Abgerufen 1. März, 2021.
  99. ^ Wai, Jonathan; Lubinski, David; Benbow, Camilla (2009). "Räumliche Fähigkeit für STEM -Bereiche: Das Ausrichten von über 50 Jahren kumulativem psychologischem Wissen verfestigt seine Bedeutung" (PDF). Journal of Educational Psychology. American Psychological Association. 101 (4): 817–835. doi:10.1037/a0016127.
  100. ^ Sternberg, Robert; The Rainbow Project -Mitarbeiter (Juli -August 2006). "Das Rainbow -Projekt: Verbesserung des SAT durch Bewertungen der analytischen, praktischen und kreativen Fähigkeiten". Intelligenz. 34 (4): 321–350. doi:10.1016/j.intell.2006.01.002. {{}}: |last2= hat generischen Namen (Hilfe)
  101. ^ a b c d e f g h i Tanz, Amber (15. Juli 2021). "Hat die Pandemie dem SAT und Handlung ein Ende gesetzt?". Smithsonian Magazine. Abgerufen 26. August, 2021.
  102. ^ Mayer, John D. (10. März 2014). "Wir brauchen mehr Tests, nicht weniger". OP-ed. Die New York Times. Archiviert von das Original am 29. August 2021. Abgerufen 31. August, 2021.
  103. ^ a b Turner, Cory (30. April 2014). "Die US -Tests testen Teenager viel, aber weltweit, die Prüfungseinsätze sind höher". Ausbildung. NPR. Abgerufen 26. August, 2021.
  104. ^ Ripley, Amanda (12. März 2014). "Der neue Sat kommt den besten Tests der Welt nicht nahe". Time Magazine. Archiviert von das Original am 18. September 2020. Abgerufen 26. August, 2021.
  105. ^ Salaky, Kristin (5. September 2018). "Wie standardisierte Tests an 10 Orten auf der ganzen Welt aussehen". Insider. Abgerufen 26. August, 2021.
  106. ^ a b Wai, Jonathan (24. Juli 2012). "Der SAT muss schwieriger sein". Kommentar. Bildungswoche. Archiviert vom Original am 18. Februar 2021. Abgerufen 18. Februar, 2021.
  107. ^ a b c Zoroya, Gregg (6. März 2014). "Schärfen Sie diese Bleistifte: Der SAT -Test wird schwieriger". USA heute. Abgerufen 18. Februar, 2021.
  108. ^ Popken, Ben (13. Juli 2018). "Easy Sat hat Schüler über 'schockierende' niedrige Werte" weinen ". NBC News. Abgerufen 18. Februar, 2021.
  109. ^ Jaschik, Scott (12. Juli 2018). "Ein 'einfacher' Sat und schreckliche Werte". Innerhalb Hochschulbildung. Abgerufen 18. Februar, 2021.
  110. ^ Die Mitarbeiter der Princeton Review (2019). "Warum sollten Sie kein" einfaches "Sat" wollen. Princeton Review. Archiviert Aus dem Original am 28. Oktober 2020. Abgerufen 19. Februar, 2021.
  111. ^ "8 Gründe, warum Sie den Sat nehmen sollten". Indische Zeiten. 7. Januar 2022. Archiviert vom Original am 9. Januar 2022. Abgerufen 9. Januar, 2022.
  112. ^ a b Gallagher, Ann M.; De Lisi, Richard; Holst, Patricia C.; McGillicuddy-de Lisi, Ann V.; Mory, Mary; Cahalan, Cara (2000). "Geschlechtsspezifische Unterschiede in der fortgeschrittenen mathematischen Problemlösung". Journal of Experimental Child Psychology. Akademische Presse. 75 (3): 165–190. Citeseerx 10.1.1.536.2454. doi:10.1006/jecp.1999.2532. PMID 10666324.
  113. ^ Hannon, Brenda; McNaughton-Cassill, Mary (27. Juli 2011). "SAT -Leistung: Verständnis der Beiträge kognitiver/Lernens und sozialer/Persönlichkeitsfaktoren". Angewandte kognitive Psychologie. 25 (4): 528–535. doi:10.1002/acp.1725. PMC 3144549. PMID 21804694.
  114. ^ Frey, M.C.; Detterman, D.K. (2004). "Scholastische Bewertung oder g? Die Beziehung zwischen dem schulischen Bewertungstest und der allgemeinen kognitiven Fähigkeit " (PDF). Psychologische Wissenschaft. 15 (6): 373–78. doi:10.1111/j.0956-7976.2004.00687.x. PMID 15147489. S2CID 12724085. Archiviert (PDF) vom Original am 2019-08-05. Abgerufen 2019-09-10.
  115. ^ Beaujean, A.A.; Firmin, M.W.; Knoop, A.; Michonski, D.; Berry, T.B.; Lowrie, R.E. (2006). "Validierung der IQ -Vorhersagegleichungen von Frey und Detterman (2004) unter Verwendung der Reynolds Intellektuellen Bewertungsskalen" (PDF). Persönlichkeit und individuelle Unterschiede. 41 (2): 353–57. doi:10.1016/j.paid.2006.01.014. Archiviert von das Original (PDF) Am 2011-07-13.
  116. ^ Gottfredson, Linda (2018). "Kapitel 9: g Theorie - Wie wiederkehrende Variationen der menschlichen Intelligenz und die Komplexität alltäglicher Aufgaben soziale Struktur und dem demokratische Dilemma schaffen ". In Sternberg, Robert J. (Hrsg.). Die Natur der menschlichen Intelligenz. Cambridge University Press. ISBN 978-1-107-17657-7.
  117. ^ Zwick, Rebecca (2004). Überdenken des SAT: Die Zukunft standardisierter Tests in der Zulassung der Universität. New York: RoutledgeFalmer. pp.203–04. ISBN 978-0-415-94835-7.
  118. ^ a b "Graben gefürchtet Sa -Analogien". Chicago Tribune. 11. August 2003. Abgerufen 1. März, 2021.
  119. ^ a b c d e f g h i j k Lawrence, Ida; Rigol, Gretchen W.; Van Essen, Thomas; Jackson, Carol A. (2003). "Forschungsbericht Nr. 2003-3: Eine historische Perspektive auf den Inhalt des SAT" (PDF). College -Aufnahmeprüfungsausschuss. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 5. Juni 2014. Abgerufen 1 Juni, 2014.
  120. ^ Garfield, Leslie (2006-09-01). "Die Kosten für gute Absichten: Warum die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs bei der Aufrechterhaltung von Programmen zur Zulassung von Bejahten der Ursache für die Sache nachteilig ist". Pace Law Review. 27 (1): 15. ISSN 0272-2410. Archiviert vom Original am 2019-09-04. Abgerufen 2019-09-04.
  121. ^ a b "College Board zu Alter Sa I für 2005–06". Täglicher Nexus. 20. September 2002. archiviert von das Original am 9. Oktober 2007. Abgerufen 3. Juli, 2016.
  122. ^ Lindsay, Samantha (6. Januar 2019). "Sa -Analogien und Vergleiche: Warum wurden sie entfernt und was ersetzt sie?". PrepScholar. Abgerufen 1. März, 2021.
  123. ^ a b Wai, Jonathan (3. Februar 2015). "Ihr College -Hauptfach ist ein ziemlich guter Hinweis darauf, wie schlau Sie sind.". Quarz. Archiviert Aus dem Original am 16. Januar 2020. Abgerufen 30. Januar, 2021.
  124. ^ Crew, Bec (16. Februar 2015). "Ihr College -Hauptfach kann ein ziemlich guter Hinweis darauf sein, wie schlau Sie sind.". Menschen. Wissenschaftsmagazin. Abgerufen 30. Januar, 2021.
  125. ^ Gunn, Laura H.; ter Horst, Enrique; Markossian, Talar; Molina, Deutsch (13. Mai 2020). "Assoziationen zwischen Majors von Senioren und durchschnittlichen SATs von ankommenden Studenten innerhalb der Hochschulbildung in den USA" Heliyon. 6 (5): e03956. doi:10.1016/j.heliyon.2020.e03956. PMC 7266786. PMID 32514476.
  126. ^ Wai, Jonathan; Brown, Matt I.; Chabris, Christopher F. (2018). "Verwenden standardisierter Testergebnisse für allgemeine kognitive Fähigkeiten in der Bildungsforschung und -politik". Journal of Intelligence. 6 (3): 37. doi:10.3390/jintelligence6030037. PMC 6480800. PMID 31162464.
  127. ^ Petrilli, Michael J.; Enamorado, Pedro (24. März 2020). "Ja, es ist wirklich schwieriger, heute in hochselektive Hochschulen einzusteigen.". Ausbildung als nächstes. Archiviert vom Original am 24. Oktober 2020. Abgerufen 19. Februar, 2021.
  128. ^ Duncan, Keven C.; Sandy, Jonathan (Frühjahr 2007). "Erklären Sie die Leistungslücke zwischen öffentlichen und privaten Schülern" (PDF). Eastern Economic Journal. Palgrave Macmillan Journals. 33 (2): 177–191. doi:10.1057/eej.2007.16. JStor 20642346. S2CID 55272711.
  129. ^ Geiser, Saul; Studley, Roger (29. Oktober 2001), UC und der SAT: Vorhersage Gültigkeit und unterschiedliche Auswirkungen des SAT I AD SAT II an der University of California (PDF), Universität von Kalifornien, Büro des Präsidenten., archiviert (PDF) Aus dem Original am 5. März 2016, abgerufen 30. September, 2014
  130. ^ a b Blandin, Adam; Herrington, Christopher; Steelman, Aaron (Februar 2018). "Wie wirkt sich die Familienstruktur während der Kindheit auf die Bereitschaft und Fertigstellung der Hochschule aus?". Wirtschaftlicher Brief. Federal Reserve Bank of Richmond. 18 (2).
  131. ^ Novotney, Amy (Dezember 2012). "Psychologen diskutieren über die Bedeutung der fallenden SAT -Ergebnisse der Schüler". APA -Monitor. Abgerufen 2. Februar, 2021.
  132. ^ a b Hsin, Amy; Xie, Yu (10. Juni 2014). "Erklären Sie den akademischen Vorteil der asiatischen Amerikaner gegenüber Weißen". Verfahren der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Vereinigten Staaten von Amerika. 111 (23): 8416–8421. Bibcode:2014pnas..111.8416H. doi:10.1073/pnas.1406402111. PMC 4060715. PMID 24799702.
  133. ^ Cummins, Denise (17. März 2014). "Jungen übertreffen Mädchen in mathematischer Portion". Psychologie heute. Abgerufen 6. November, 2016.
  134. ^ Halpern, Diane F.; Benbow, Camilla P.; et al. (1. Oktober 2012). "Sex, Mathematik und wissenschaftliche Leistungen". Wissenschaftlicher Amerikaner. Archiviert Aus dem Original am 3. Januar 2022. Abgerufen 5. Januar, 2022.
  135. ^ Cummins, Denise (17. April 2015). "Spalte: Warum der Stamm -Geschlechtslücke übertrieben ist". PBS Newshour. Abgerufen 4. März, 2021.
  136. ^ Ceci, Stephen; Ginther, Donna K.; Kahn, Shulamit; Williams, Wendy M. (3. November 2014). "Frauen in der akademischen Wissenschaft: Eine sich verändernde Landschaft". Psychologische Wissenschaft im öffentlichen Interesse. Assoziation für psychologische Wissenschaft (APS). 15 (3): 75–141. doi:10.1177/1529100614541236. PMID 26172066. S2CID 12701313.
  137. ^ a b c d Ceci, Stephen J.; Ginther, Donna K.; Kahn, Shulamit; Williams, Wendy M. (2018). "Kapitel 3: Kultur, Sex und Intelligenz". In Sternberg, Robert (Hrsg.). Die Natur der menschlichen Intelligenz. Cambridge University Press. ISBN 978-1-107-17657-7.
  138. ^ a b c d e Wai, Jonathan; Cacchio, Megan; Putallaz, Martha; Makel, Matthew C. (Juli -August 2010). "Geschlechtsunterschiede im rechten Schwanz der kognitiven Fähigkeiten: Eine 30 -jährige Untersuchung". Intelligenz. 38 (4): 412–423. doi:10.1016/j.intell.2010.04.006.
  139. ^ a b c Wai, Jonathan; Putallaz, Martha; Makel, Matthew C. (2012). "Intellektuelle Ausreißer studieren: Gibt es Geschlechtsunterschiede und werden die Smart intelligenter?" (PDF). Aktuelle Richtungen in der psychologischen Wissenschaft. 21 (6): 382–390. doi:10.1177/0963721412455052. S2CID 145155911.
  140. ^ "Cleverer". Der Ökonom. 22. Dezember 2012. Archiviert vom Original am 12. November 2020. Abgerufen 15. Februar, 2021.
  141. ^ Lahre, Anne-Catherine; Lahre, Knut P.; Laake, Blut; Danbolt, Niels C. (2009). "Eine größere intrasex -Phänotyp -Variabilität bei Männern als bei Frauen ist ein grundlegender Aspekt der geschlechtsspezifischen Unterschiede beim Menschen." Entwicklungspsychobiologie. 51 (2): 198–206. doi:10.1002/dev.20358. ISSN 0012-1630. PMID 19031491.
  142. ^ Wai, Jonathan; Hodges, Jaret; Makel, Matthew C. (März - April 2018). "Geschlechtliche Unterschiede in der Fähigkeit neigen im richtigen Schwanz kognitiver Fähigkeiten: eine 35-jährige Untersuchung". Intelligenz. 67: 76–83. doi:10.1016/j.intell.2018.02.003. ISSN 0160-2896. Abgerufen 31. Januar, 2021.
  143. ^ a b c Schrager, Allison (9. Juli 2015). "Männer sind beide dümmer und schlauer als Frauen". Quarz. Archiviert vom Original am 13. Januar 2021. Abgerufen 15. Februar, 2021.
  144. ^ "Gültigkeit des SAT für die Vorhersage des ersten Jahres: 2013 SAT-Validitätsprobe" (PDF). files.eric.ed.gov. 2013. Archiviert (PDF) vom Original am 2019-04-11. Abgerufen 2019-05-14.
  145. ^ Papst, Devin G. (8. August 2017). "Frauen, die Elite -Mathematiker sind, sind seltener als Männer, dass sie Elite -Mathematiker sind.". Die Washington Post. Archiviert vom Original am 16. Februar 2021. Abgerufen 16. Februar, 2021.
  146. ^ Haier, Richard; Benbow, Camilla Persson (1995). "Geschlechtsunterschiede und die Lateralisierung im Glukosestoffwechsel des Temporallappen während des mathematischen Denkens". Entwicklungsneuropsychologie. 11 (4): 405–414. doi:10.1080/87565649509540629.
  147. ^ Roth, Philip L.; Bevier, Craig A.; Bobko, Philip; Switzer, Fred S.; Tyler, Peggy (Juni 2001). "Ethnische Gruppenunterschiede in den kognitiven Fähigkeiten in Beschäftigungs- und Bildungseinrichtungen: Eine Metaanalyse". Personalpsychologie. 54 (2): 297–330. Citeseerx 10.1.1.372.6092. doi:10.1111/j.1744-6570.2001.tb00094.x.
  148. ^ Status und Trends bei der Erziehung rassistischer und ethnischer Minderheiten: Durchschnittliche SAT-Werte für die SAT-Geting-Bevölkerung der 12. Klasse, durch Rasse/ethnische Zugehörigkeit: 2006
  149. ^ "Durchschnittliche SAT-Werte für die Sat-Taking-Bevölkerung der 12. Klasse, durch Rasse/ethnische Zugehörigkeit: 2006". Institut für Bildungswissenschaften. The College Board, College Bound Seniors, 2006. 2006. Archiviert vom Original am 2015-06-27.
  150. ^ Abigail Thernstrom & Stephan Thernstrom. 2004. Keine Ausreden: Schließung der Rassenlücke im Lernen. Simon und Schuster
  151. ^ Jaschik, S (21. Juni 2010). "Neue Beweise für rassistische Vorurteile am SAT". Innen höhere ed. Archiviert Aus dem Original am 1. Januar 2015.
  152. ^ a b c Smith, Ember; Reeves, Richard V. (1. Dezember 2020). "SAT -Mathematikwerte spiegeln und behalten rassistische Ungleichheit auf". Brookings Institution. Abgerufen 30. Januar, 2021.
  153. ^ Karte, D.; Rothstein, OL (2007). "Rassensegregation und die Schwarz -Weiß -Testerlücke". Journal of Public Economics (Eingereichtes Manuskript). 91 (11): 2158–84. doi:10.1016/j.jpubeco.2007.03.006. S2CID 13468169. Archiviert vom Original am 2019-01-03. Abgerufen 2018-09-10.
  154. ^ "Die erweiterte Rassenbewertung im SAT College -Zulassungstest". Das Journal of Blacks in Hochschulbildung. Archiviert Aus dem Original am 16. Dezember 2015. Abgerufen 14. Dezember 2015.
  155. ^ Ogbu, John U. (3. Januar 2003). Schwarze amerikanische Studenten in einem wohlhabenden Vorort: Eine Studie über akademische Ablagerung (soziokulturelle, politische und historische Studien in der Bildung). New York: Routledge. S. 16, 164. ISBN 978-0-8058-4516-7.
  156. ^ Freedle, R.O. (2003). "Korrektur der ethnischen und sozialen Klasse des SAT: Eine Methode zur Wiedereinschätzung der SAT-Ergebnisse". Harvard Educational Review. 73: 1–38. doi:10.17763/haer.73.1.8465K88616HN4757.
  157. ^ Crain, W (2004). "Voreingenommener Test". Begegnung: Bildung für Sinn und soziale Gerechtigkeit. 17 (3): 2–4.
  158. ^ "Editoriale voreingenommene Tests" (PDF). files.campus.edublogs.org. 2011. Archiviert (PDF) vom Original am 2019-04-11. Abgerufen 2019-05-14.
  159. ^ "Neue Beweise für rassistische Vorurteile am Sa". inhighered.com. Archiviert vom Original am 2015-09-28. Abgerufen 2015-09-10.
  160. ^ Santelices, M.V.; Wilson, M. (2010). "Unfaire Behandlung? Der Fall von Freedle, der SAT und der Standardisierungsansatz für die Funktion des Differentialelements". Harvard Educational Review. 80 (1): 106–34. doi:10.17763/haer.80.1.J94675W001329270.
  161. ^ Fleming, OL (2002). Wer wird im College erfolgreich sein? Wenn der SAT die Leistung der schwarzen Schüler vorhersagt. Die Überprüfung der Hochschulbildung, 25 (3), 281–96.
  162. ^ a b Jencks, C. (1998). Rassenverzerrung beim Test. Die Schwarz-Weiß-Testerlücke, 55, 84.
  163. ^ Reeves, Richard V.; Halikias, Dimitrios (1. Februar 2017). "Rennlücken in den SAT -Werten unterstreichen Ungleichheit und behindern die Mobilität nach oben". Brookings Institution. Abgerufen 16. Februar, 2021.
  164. ^ Jaschik, Scott (19. Oktober 2020). "Act und SAT -Scores fallen". Innerhalb Hochschulbildung. Abgerufen 30. Januar, 2021.
  165. ^ a b Thompson, Carolyn (25. Januar 2022). "In größerer Überholung wird die SAT -Prüfung bald digital abgelegt". PBS Newshour. Abgerufen 25. Januar, 2022.
  166. ^ "Intertele - Machen Sie mit uns". www.intertel-iq.org. Abgerufen 2021-03-15.
  167. ^ "Qualifikationspunkte für die Triple Nine Society". Archiviert vom Original am 2018-03-06. Abgerufen 2018-03-10.
  168. ^ Wai, Jonathan; Lubinski, David; Benbow, Camilla (2005). "Kreativität und berufliche Leistungen unter intellektuell frühreifenden Jugendlichen: Alter 13 bis 33 Jahre alt." (PDF). Journal of Educational Psychology. American Psychological Association. 97 (3): 484–492. doi:10.1037/0022-0663.97.3.484.
  169. ^ a b Wai, Jonathan (Juli -August 2013). "Untersuchung Amerikas Elite: Kognitive Fähigkeiten, Bildung und Geschlechtsunterschiede". Journal of Intelligence. 41 (4): 203–211. doi:10.1016/j.intell.2013.03.005 - über Elsevier Science Direct.
  170. ^ Park, Gregory; Lubinski, David; Benbow, Camilla (November 2007). "Kontrast intellektuelle Muster prognostizieren Kreativität in Kunst und Wissenschaften: Verfolgung intellektuell frühreifes Jugendliche über 25 Jahre lang verfolgt". Psychologische Wissenschaft. 18 (11): 948–52. doi:10.1111/j.1467-9280.2007.02007.x. PMID 17958707. S2CID 11576778.
  171. ^ Robertson, Kimberley Ferriman; Smeets, stijn; Lubinski, David; Benbow, Camilla P. (14. Dezember 2010). "Jenseits der Hypothese der Schwellenwert: Selbst unter den begabten und hochrangigen Studenten der Mathematik/Naturwissenschaften, kognitiven Fähigkeiten, Berufsinteressen und Lebensstilpräferenzen sind wichtig für die Wahl der Berufswahl, die Leistung und die Persistenz.". Aktuelle Richtungen in der psychologischen Wissenschaft. Assoziation für psychologische Wissenschaft. 19 (6): 346–351. doi:10.1177/0963721410391442. S2CID 46218795.
  172. ^ Tierney, John (7. Juni 2012). "Wags, Frauen in der Wissenschaft zu diskutieren". Wissenschaft. Die New York Times. Archiviert vom Original am 12. April 2017. Abgerufen 15. Februar, 2021.
  173. ^ a b Korn, Melissa (25. März 2014). "Jobsuche? Graben Sie diese alten SAT -Ergebnisse aus". Wallstreet Journal. ISSN 0099-9660. Archiviert vom Original am 13. November 2021. Abgerufen 13. November, 2021.
  174. ^ Salmans, Sandra (2004-11-07). "Wirf diese Punktzahl noch nicht aus". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 2021-11-13.
  175. ^ Griswold, Alison (4. März 2004). "Goldman Sachs, Bain, McKinsey: Jobkandidaten saßen Scores". Geschäftseingeweihter. Abgerufen 2021-11-13.
  176. ^ "McKinseys Online -Anwendung FAQs | Karrieren | McKinsey & Company". www.mckkinsey.com. Abgerufen 2021-11-13.
  177. ^ Rothstein, Richard (28. August 2002). "Summen vs. Zusammenfassung: Math-Verbal-Lücke des Sats". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 10. Mai 2013. Abgerufen 18. Februar, 2017.
  178. ^ Phelps, Richard (2003). Töte den Boten. New Brunswick, NJ: Transaktionsverlag. p.220. ISBN 978-0-7658-0178-4.
  179. ^ Atkinson, Richard C. (Dezember 2001). "Leistung versus Eignungstests bei College -Zulassungen". Büro der Universität von Kalifornien des Präsidenten. Archiviert von das Original am 4. Mai 2006.
  180. ^ a b Hubler, Shawn (23. Mai 2020). "Warum fällt der Sat in Ungnade?". Die New York Times. Abgerufen 2. Februar, 2021.
  181. ^ a b c Lorin, Janet (17. Februar 2021). "Sats, die einst als Equalizer der Ivy League gefeiert wurden, fallen von Gunsten". Bloomberg. Archiviert vom Original am 18. Februar 2021. Abgerufen 4. März, 2021.
  182. ^ "Prüfungen sind düster, aber die meisten Alternativen sind schlechter". Der Ökonom. 28. November 2020. Abgerufen 17. Februar, 2021.
  183. ^ Seite, Susan; Berry, Deborah Barfield (20. März 2019). "Umfrage: Amerikaner sagen, dass selbst die rechtlichen Pausen für das College -Zulassungsrand das System". USA heute. Archiviert von das Original am 5. Dezember 2020. Abgerufen 28. Oktober, 2021.
  184. ^ a b c d e Aspegren, Elinor (19. Januar 2021). "Anpassung an 'neue Realitäten' im Zulassungsprozess eliminiert College Board STE optionaler Essay- und Fachtests.". USA heute. Archiviert vom Original am 4. Februar 2021. Abgerufen 5. Februar, 2021.
  185. ^ Anderson, Nick (29. Januar 2021). "Bewerbungen steigen, nachdem große Colleges die Sat-Tests-Regeln anhalten und ACT-Testregeln halten.". Ausbildung. Die Washington Post. Abgerufen 9. Februar, 2021.
  186. ^ a b Nierenberg, Amelia (20. Februar 2021). "Interesse steigt an Top -Hochschulen, während sie mit denen zu kämpfen, die für Bewerber kratzen.". Die New York Times. Archiviert vom Original am 20. Februar 2021. Abgerufen 1. März, 2021.
  187. ^ Anderson, Nick (17. Dezember 2021). "Harvard muss nicht bis 2026 SAT benötigen, wenn der Testoptionspuzing wächst.". Höhere Bildung. Die Washington Post. Archiviert vom Original am 18. Dezember 2021. Abgerufen 5. Januar, 2022.
  188. ^ Anderson, Nick (7. April 2021). "Bewerbungen Boom, Zulassungsraten sinken: Prestige College -Zulassungen werden in der Pandemie ein wenig verrückter". Höhere Bildung. Die Washington Post. Archiviert vom Original am 7. April 2021. Abgerufen 5. Januar, 2021.
  189. ^ Winerip, Michael (4. Mai 2005). "SAT Essay Test belohnt Länge und ignoriert Fehler". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 16. März 2015. Abgerufen 18. Februar, 2017.
  190. ^ Harris, Lynn (17. Mai 2005). "Test, Test". Salon.com. Archiviert von das Original Am 19. September 2009.
  191. ^ "Daten (SAT -Programmbeteiligung und Leistungsstatistiken)". College -Aufnahmeprüfungsausschuss. Archiviert Aus dem Original am 21. Februar 2014. Abgerufen 5. Mai, 2014.
  192. ^ "Die 2021 SAT Suite of Assessments Jahresbericht". College Board. 15. September 2021. Abgerufen 13. November, 2021.
  193. ^ a b c d Lemann, Nicholas (2004). "Eine Geschichte der Zulassungen". In Zwick, Rebecca (Hrsg.). Überdenken des SAT: Die Zukunft standardisierter Tests in der Zulassung der Universität. New York: RoutledgeFalmer. S. 5–14.
  194. ^ a b Crouse, James; Trusheim, Dale (1988). Der Fall gegen den SAT. Chicago: Die Presse der Universität von Chicago. S. 16–39.
  195. ^ a b "Das Problem mit der Vorstellung des Sat der Objektivität". Der Atlantik. 18. Mai 2019. Archiviert vom Original am 2019-11-12. Abgerufen 2019-11-12.
  196. ^ a b c d e f Hubin, David R. (1988). The SAT - seine Entwicklung und Einführung, 1900–1948 (Ph.D.). Universität von Oregon.
  197. ^ a b Brangham, William; Yang, John (5. November 2019). "Warum Hochschulen ihre Abhängigkeit von standardisierten Tests für die Zulassung überdenken". PBS Newshour. Abgerufen 25. Januar, 2022.
  198. ^ "G.i Bill History und Timeline". Archiviert Aus dem Original am 27. Juli 2016. Abgerufen 28. Juli 2016.
  199. ^ Fuess, Claude (1950). Das College Board: seine ersten fünfzig Jahre. New York: Columbia University Press. Archiviert vom Original am 2017-10-18. Abgerufen 2016-08-05.
  200. ^ Bennet, Randy Elliot. "Was bedeutet es, im 21. Jahrhundert eine gemeinnützige Organisation für Bildungsmessungen zu sein?" (PDF). Bildungstestservice. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 17. Juli 2011. Abgerufen 28. März 2015.
  201. ^ a b "Bei weiterer Prüfung: Bericht des Beratungsgremiums über den Rückgang des schulischen Eignungstests." (PDF). College -Aufnahmeprüfungsausschuss. 1977. archiviert von das Original (PDF) am 18. Oktober 2014. Abgerufen 24. Juni, 2014.
  202. ^ "Die Wahrheit, heute mehr Zeit für die SAT | Psychology zu bekommen". www.psychologytoday.com. Abgerufen 2021-10-20.
  203. ^ Haier, Richard J.; Jung, Rex E. (2008). "Brain -Bildgebungsstudien zu Intelligenz und Kreativität: Was ist das Bild für Bildung?". Roeper Review. 30 (3): 171–180. doi:10.1080/02783190802199347. S2CID 144517270.
  204. ^ "Frontline: Geheimnisse des SAT: Woher kommt der Test ?: The 1901 College Board". Geheimnisse des SAT. Frontline. Archiviert Aus dem Original am 4. März 2012. Abgerufen 20. Oktober, 2007.
  205. ^ a b "Frontline: Geheimnisse des SAT: Woher kommt der Test ?: The 1926 Sat". Geheimnisse des SAT. Frontline. Archiviert Aus dem Original am 31. Oktober 2007. Abgerufen 20. Oktober, 2007.
  206. ^ a b c d e Doraner, Neil. "Die jüngste SAT® -Skalen und seine Auswirkungen auf Score -Verteilungen und Score -Interpretationen" (PDF). Forschungsbericht Nr. 2002-11. College Board. Archiviert (PDF) vom Original am 31. Mai 2014. Abgerufen 30. Mai, 2014.
  207. ^ Donlon, Thomas; Angoff, William (1971). Angoff, William (Hrsg.). Das College Board Admission Testing Program: Ein technischer Bericht über Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Bezug auf die schulischen Eignungstests und Leistungstests. New York: College -Aufnahmeprüfungsausschuss. S. 32–33. Archiviert vom Original am 31. Mai 2014. Abgerufen 30. Mai, 2014. Erhältlich im Bildungszentrum für Bildungsressourcen[1] Archiviert 2014-05-31 bei der Wayback -Maschine.
  208. ^ Stedman, Lawrence; Kaestle, Carl (1991). "Der großartige Testwert sinkt: Ein genauerer Blick". In Kaestle, Carl (Hrsg.). Alphabetisierung in den Vereinigten Staaten. Yale University Press. p. 132.
  209. ^ a b Honan, William (20. März 1994). "Überarbeitet und umbenannt, setzt S.A.T. die gleiche alte Angst", ". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 8. Juli 2017. Abgerufen 18. Februar, 2017.
  210. ^ DePalma, Anthony (1. November 1990). "Revisionen in den Eingangstests im College" verabschiedet ". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 17. April 2017. Abgerufen 18. Februar, 2017.
  211. ^ "Scholastische Bewertungstestbewertung durchschnittlich für Senioren im Highschool College". Nationales Zentrum für Bildungsstatistik. Archiviert Aus dem Original am 24. Mai 2014. Abgerufen 23. Mai, 2014.
  212. ^ Das College -Handbuch, 1985–86. New York: College -Aufnahmeprüfungsausschuss. 1985. p. 953.
  213. ^ "Yale University Scholastic Assessment Test (SAT) -Erunde für Erstsemestermatrikulants Klasse von 1980 - Klasse von 2017". Archiviert von das Original (PDF) am 14. Juli 2014. Abgerufen 4. Juni, 2014.
  214. ^ Senioren im College: 1992 Profil der SAT- und Leistungsteststeuer-Abnehmer. College -Aufnahmeprüfungsausschuss. 1992. p. 9. Archiviert Aus dem Original am 14. Juli 2014. Abgerufen 21. Juni, 2014. Erhältlich im Bildungszentrum für Bildungsressourcen Archiviert 2014-07-14 bei der Wayback -Maschine.
  215. ^ Barron, James (26. Juli 1995). "Wenn Close perfekt ist: Selbst 4 Fehler können die Top -Punktzahl bei New S.A.T. nicht verhindern" Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 8. Juli 2017. Abgerufen 18. Februar, 2017.
  216. ^ "Sa I Individual Score Equivalente". College -Aufnahmeprüfungsausschuss. Archiviert von das Original am 1. September 2014. Abgerufen 29. Juni, 2014.
  217. ^ Das Zentrum für Bildungsreform (22. August 1996). "Sat erhöht - die wahre Geschichte, Teil II". Archiviert von das Original Am 21. Juli 2011.
  218. ^ Schönfeld, Jane (24. Mai 2002). "College Board lässt 'Score Choice' für SAT-II-Prüfungen". St. Louis Business Journal. Archiviert Aus dem Original am 12. Februar 2017. Abgerufen 7. März, 2018.
  219. ^ Zhao, Yilu (19. Juni 2002). "Studenten protestieren vor, die Testpolitik zu ändern". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 12. März 2018. Abgerufen 7. März, 2018.
  220. ^ Lewin, Tamar (23. Juni 2002). "Neues Sat -Schreibtest ist geplant". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 5. Mai 2014. Abgerufen 5. Mai, 2014.
  221. ^ "Datenlayout für SAT- und SAT -Subjekt -Tests Elektronische Bewertungsberichte" (PDF). College Board. Abgerufen 25.März, 2021.
  222. ^ "Den neuen Sat verstehen". Innen höhere ed. 25. Mai 2005. Archiviert Aus dem Original am 15. September 2016. Abgerufen 3. Juli, 2016.
  223. ^ Arenson, Karen (10. März 2006). "SAT -Fehler erhöhen neue Bedenken über das Testen". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 1. September 2017. Abgerufen 18. Februar, 2017.
  224. ^ Arenson, Karen (9. April 2006). "Klassenklage, die über SAT-Bewertungsfehler eingereicht werden sollen". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 23. Oktober 2014. Abgerufen 18. Februar, 2017.
  225. ^ Hoover, Eric (24. August 2007). "2,85 Millionen US-Dollar Einigung in der Klage wegen Sat-Scoring-Fehlern". Die Chronik der Hochschulbildung. Archiviert von das Original Am 30. September 2007. Abgerufen 27. August, 2007.
  226. ^ Maslin Nir, Sarah (8. April 2011). "7.000 Privatschule bekamen falsche Punktzahlen, sagt Unternehmen". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 1. September 2017. Abgerufen 18. Februar, 2017.
  227. ^ Rimer, Sara (30. Dezember 2008). "SAT ändert die Richtlinie und eröffnet Rift mit Colleges". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 12. März 2018. Abgerufen 8. März, 2018.
  228. ^ "SAT Score Choice". Das College -Vorstand. 12. Januar 2016. Archiviert Aus dem Original am 21. März 2018. Abgerufen 7. März, 2018.
  229. ^ "Cornell lehnt die Option SAT Score Choice ab". Die Cornell Daily Sun. Archiviert Aus dem Original am 4. April 2012. Abgerufen 13. Februar, 2008.
  230. ^ "Standardisierte Testanforderungen". Cornell Universität. Abgerufen 23. Februar, 2020.
  231. ^ "Testen". Universität von Pennsylvania. Abgerufen 23. Februar, 2020.
  232. ^ "Anforderungen an die Anwendung von Freshman: Standardisierte Tests". Universität in Stanford. Abgerufen 23. Februar, 2020.
  233. ^ "Standardisierte Testanforderungen und Richtlinien". Yale Universität. Abgerufen 23. Februar, 2020.
  234. ^ "SAT® Score-Use-Praktiken der teilnehmenden Institution" (PDF). Das College -Vorstand. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 7. April 2009. Abgerufen 9. März, 2018.
  235. ^ Anderson, Jenny (27. März 2012). "Sa und handeln, um Regeln zu verschärfen, nachdem er den Skandal betrogen hat". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 29. Mai 2018. Abgerufen 25. Mai, 2018.
  236. ^ "Testsicherheit und Fairness". Das College -Vorstand. Archiviert Aus dem Original am 6. September 2015. Abgerufen 22. Mai, 2019.
  237. ^ a b Lewin, Tamar (5. März 2014). "Ein neuer SAT zielt darauf ab, sich mit Schularbeiten neu auszurichten". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 14. Mai 2014. Abgerufen 14. Mai, 2014.
  238. ^ "Neues, leseres Sat hat die Schüler besorgt". Die New York Times. 8. Februar 2016. Archiviert Aus dem Original am 1. Dezember 2017. Abgerufen 25. Juli, 2017.
  239. ^ "Schlüsselverschiebungen der SAT -Neugestaltung". Die Washington Post. 5. März 2014. Archiviert Aus dem Original am 15. Mai 2014. Abgerufen 14. Mai, 2014.
  240. ^ a b Murphy, James S. (12. Mai 2016). "Wie schwer ist der neue Sat?". Ausbildung. Der Atlantik. Archiviert vom Original am 21. Oktober 2020. Abgerufen 22. Februar, 2021.
  241. ^ "Überblick über die SAT -Abschnitte 2016". Manhattan Review. Abgerufen 25.März, 2021.
  242. ^ a b c Allyn, Bobby (27. August 2019). "College Board lässt seine" Widrigkeiten "für jeden Studenten nach der Gegenreaktion ab". NPR. Abgerufen 2. Februar, 2021.
  243. ^ Rowe, Ian (3. Juni 2019). "Die Einbeziehung von Familienstrukturindikatoren durch das College Board könnte mehr benachteiligte Studenten helfen". Institut für Familienwissenschaften. Abgerufen 6 März, 2021. Kritiker haben die Widrigkeit als Schein [Anstrengung] geplant. . . Um Schüler einen pseudowissenschaftlichen Index der Unterdrückung eins zu 100 zu bewerten, "eine" Hintertür zu rassistischen Quoten "und einen Ansatz, der" nur eine neue Suche nach Opfer einladen ".
  244. ^ "Ein Update zur Reduzierung und Vereinfachung der Anforderungen an Schüler". Das College -Vorstand. Abgerufen 20. Januar, 2021.
  245. ^ Romalino, Carly Q. (17. Februar 2021). "Wie SAT -Teststellen sich an Covid -Beschränkungen anpassen: Senken Sie Ihre Maske für eine ID -Prüfung ab". Ausbildung. USA heute. Archiviert vom Original am 19. Februar 2021. Abgerufen 6 März, 2021.
  246. ^ a b c "SAT -FAQ: Häufig gestellte Fragen". College Board. Archiviert von das Original am 25. März 2008. Abgerufen 29. Mai, 2007.
  247. ^ Kommission für neue Möglichkeiten für das Zulassungstestprogramm (1990). Jenseits der Vorhersage. College -Aufnahmeprüfungsausschuss. p. 9.
  248. ^ Pitsch, Mark (7. November 1990). "S.A.T. -Revisionen werden im Frühjahrs 94 -Test" enthalten sein. Bildungswoche.
  249. ^ Jordan, Mary (27. März 1993). "SAT ändert den Namen, aber es wird mit Kritikern nicht 1.600 erzielen". Washington Post.
  250. ^ Horwitz, Sari (5. Mai 1995). "Mit ihrem Sat; D.C. Junior Aces Scholastic Assessment Test mit einem 1.600". Washington Post.
  251. ^ Applebome, Peter (2. April 1997). "Beharrt, dass es nichts ist, sagt der Schöpfer, Sat, nicht S.A.T." Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 17. April 2017. Abgerufen 18. Februar, 2017.
  252. ^ "Was ist der Unterschied zwischen SAT und PSAT?". College Board. Archiviert vom Original am 12. November 2020. Abgerufen 16. März, 2021.
  253. ^ Papst, Justin. "Alte SAT -Prüfungen werden wiederverwendet". Washington Post. Archiviert vom Original am 2016-11-05. Abgerufen 2017-09-11.
  254. ^ Renee Dudley; Steve Stecklow; Alexandra Harney; Irene Jay Liu (28. März 2016). "Als Sa von Sicherheitsverletzungen getroffen wurde, hat College Board Tests durchgeführt, die durchgesickert waren". Reuters. Archiviert von das Original am 22. September 2016. Abgerufen 4. November 2016.
  255. ^ Renee Dudley; Steve Stecklow; Alexandra Harney; Irene Jay Liu (28. März 2016). "Wie asiatische Testvorbereitungsunternehmen schnell in den neuen SAT eingedrungen sind". Reuters. Archiviert von das Original am 18. Oktober 2016. Abgerufen 4. November 2016.
  256. ^ Vives, Ruben (28. August 2018). "Das SAT ist hart genug. Dann haben die Schüler gelernt, dass die Antworten des Tests online durchgesickert sind.". Los Angeles Zeiten. Archiviert vom Original am 2018-09-01. Abgerufen 2018-09-01.

Weitere Lektüre

Externe Links