Rugby Ten

Rugby Ten
Canterbury Penguins.jpg
Canterbury (Nz) vs Pinguine (UK) bei Cobra 10s, 2008
Höchste Leitungsgremium World Rugby
Spitznamen Zehnte, zehn-Seite,
10 oder 10s und XS.
Eigenschaften
Kontakt Voller Kontakt
Teammitglieder Zehn
Gemischtes Geschlecht Getrennte Wettbewerbe
Typ Mannschaftssport, Outdoor, Variante von Rugby Union

Rugby Ten, auch bekannt als Zehn-a-Seite und Xs, ist eine Variante von Rugby Union in denen Teams aus zehn Spielern bestehen, normalerweise fünf vorwärts und fünf Rücken. Die Spiele sind viel kürzer, normalerweise als zwei zehnminütige Hälften gespielt.

Im Gegensatz zu den beiden anderen großen Rugby -Union -Varianten - Sevens und Strand Rugby - die in großen Rugby -Nationen erfunden wurden, Rugby Tens wurde in Malaysia entwickelt, einer Nation, die sich nie für die qualifiziert hat Rugby -Weltmeisterschaft.[1]

Die Regeln (Rechtsschwankungen) sind ähnlich wie Rugby Sevens und werden auf der veröffentlicht World Rugby Webseite.[2]

Geschichte

Rugby Tens wurde 1967 von der kombinierten Old Boys Rugby Association (COBRA) von Malaysia eingeführt, damit asiatische Spieler besser gegen größere Spieler aus den traditionellen Rugby-Nationen konkurrieren können. Cobra organisierte im selben Jahr das erste Rugby Ten-A-Side-Turnier, Cobra 10s. Es ist von einem lokalen Turnier zu einem prestigeträchtigen internationalen Turnier gewachsen, wobei bisher mehr als 40 Nationen vertreten waren. Viele Spieler, die an den Cobra 10 teilgenommen haben, haben National Colors an Don angeschlossen.

Das Spiel ist ziemlich beliebt in Malaysia, Indonesien, Singapur, Republik Korea und Thailandund vor allem in Südafrika, wo es sehr schnell wächst. Weitere Turniere wurden in Europa, Afrika, Australasien und Nordamerika organisiert.[3]

Merkmale des Spiels

Im Gegensatz zu Sevens Rugby bieten TENS Spielern mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Fähigkeiten und unterschiedlichen Fitnessstufen die Möglichkeit, das Spiel, das sie so sehr lieben, weiter zu genießen. Je traditioneller Scrums und Lineouts Teil des Spiels sind, während die Tatsache, dass es etwas mehr Platz auf dem Feld gibt, jedoch nicht zu viel, um die langsameren Stürmer in den Defensive aufzudecken, ist dies zu einem sehr beliebten Spiel für alle Ebenen von Spieler.

Turniere

Zu den wichtigsten Rugby -Tens -Turnieren gehören:

Das beliebte Kapstadt Tens zieht in der ersten Februarwoche eines jeden Jahres Teams aus aller Welt nach Südafrika an.[7]

Verweise

  • Bath, Richard (Hrsg.) Das komplette Buch des Rugby (Seven Oaks Ltd, 1997 ISBN1-86200-013-1)

Externe Links

Aktuelle Turniere

Ehemalige Turniere