Roundhay Park

Roundhay Park
Roundhay Park Sign.jpg
Kartenschild, Roundhay Park
Typ Parkland, Wald, Gärten
Ort Leeds, West Yorkshire, England
Koordinaten 53 ° 50'30 ″ n 1 ° 29'33 ″ w/53,84167 ° N 1,49250 ° W
Bereich 2,8 km2)
Erstellt 1872
Gesteuert von Leeds Stadtrat
Status Das ganze Jahr geöffnet

Roundhay Park in Leeds, West Yorkshire, England, ist einer der größten Stadtparks in Europa.[1] Es deckt mehr als 2,8 km ab2) von Parkland, Seen, Wäldern und Gärten, die im Besitz von Leeds Stadtrat. Der Park ist eine der beliebtesten Attraktionen in Leeds; Fast eine Million Menschen besuchen jedes Jahr. Es liegt am nordöstlichen Rand der Stadt, begrenzt vom Vorort von RoundHay in den Westen, Eichenholz im Süden und der A6120 Außenringstraße nach Norden.

Geschichte

Ein Straßenplan des Parks

Im 11. Jahrhundert William der Eroberer Zugegeben das Land, auf dem der Park steht Ilbert de Lacy für seine Unterstützung in der Harrying des Nordens Im Winter 1069–70. De Lacy, der gegründet wurde Pontefract Castle, war ein Ritter aus der Normandie. Im 13. Jahrhundert wurde die Gegend als Jagdpark für die genutzt de lacys, wer war der Herren von Bowland an der Yorkshire-Lancaster-Grenze. Der Besitz von Roundhay ging die Nachfolge an John von Gaunt und dann zu seinem Sohn, Henry IV. Im 16. Jahrhundert Heinrich der Achte gab dem Park (wenn auch nicht das Herrenhaus) zu Thomas Darcy. Durch Nachfolge und Ehe wurde es von erworben von Charles Stourton, XV Baron Stourton (1702–1753) im 18. Jahrhundert.

1803 Charles Sturtons Neffe, ein anderer Charles Stourton, XVII Baron Stourton (1752–1816) verkaufte das Anwesen an Thomas Nicholson und Samuel Elam. Nicholson nahm den nördlichen Teil, der Roundhay Park wurde.[2] Thomas Nicholsons Land hatte die Überreste von Steinbrüchen und Kohleminen. Er verkleidete diese ehemaligen Industriegebiete, indem er sie in den oberen See und am Waterloo -See überschwemmte. Die Arbeit wurde über 10 Jahre zu einem Preis von 15.000 Pfund verteilt.[3] Was als Mansion House bekannt wurde, wurde zwischen 1811 und 1826 mit Blick über den oberen See gebaut. Nicholson baute eine Burg Torheit.[2] Die Familie Nicholson war für den Bau der Kirche St. John, Almshouses und einer Schule auf der Südseite des Parks verantwortlich.[2]

Nach Thomas Nicholsons Tod im Jahr 1821 überging das Anwesen an seinen Halbbruder Stephen. 1858 erbte sein Neffe William Nicholson Nicholson das Land nach dem Tod seines Onkels. Im Jahr 1871 wurde Roundhay Park zum Verkauf angeboten. John Atkinson Grimshaw wurde beauftragt, drei Bilder des Parks zu malen, um das Lobby -Parlament beim Kauf zu helfen.[4] Der Bürgermeister von Leeds, John Barran, empfohlen seine Akquisition durch Leeds als Park. Da der Rat nicht mehr als 40.000 Pfund für so große Grundstücke ausgeben durfte, wurde er von einer Gruppe, einschließlich Barran, für 139.000 Pfund gekauft. Der Stadtrat von Leeds erstattete sie anschließend, nachdem sie ein Gesetz des Parlaments erhalten hatte, obwohl es das entsprechende Ausschuss des House of Lords erst 1872 klar machte.[2][5]

Leeds Architekt, George Corson, gewann den Wettbewerb um Landschaftsgestaltung Roundhay Park. Einige Teile des Nachlasses wurden dann für den Bau von Diagrammen von etwa einem Morgen verkauft, wie z. B. die in der Park Avenue, um die Kosten für den Rat und Barran auszugleichen. Prinz Arthur Offiziell eröffnete den Park 1872 vor 100.000 Menschen wieder.[5] 1891 die erste öffentliche Elektrik Straßenbahn Mit Overhead Power (Trolley -System) in Großbritannien wurde Oakwood in der Nähe des Roundhay Park mit Sheepscar für den Zugang zu den Pferde- und Dampfbahnen zum Stadtzentrum von Leeds eingeweiht. 3,8 km entfernt.[2][6] Was ein Straßenbahn -Terminus zu sein scheint, war tatsächlich ein Bus -Terminus und ist jetzt ein Parkplatz. Einige neu geschlossene Straßenbahnstangen bleiben bestehen.

Ein Rekordmassen von 80.000 beobachtete 1933 ein Rugby -Sevens -Spiel zwischen England und Australien im Park und gewann 29–11 von Australien. Am südlichen Ende des Waterloo Lake ist a DammIm Jahr 1907 wurde ein Open-Air-Schwimmbad darunter gebaut, es wurde als ein bekannt Lido und war in den 1950er Jahren besonders beliebt, wurde aber in den 1980er Jahren geschlossen und ausgefüllt.[2] Das Gebiet ist jetzt ein Parkplatz, der immer noch 'Lido' ausschildert.

Im Juni 2005 ertrunken zwei Teenager im Waterloo Lake: Ein Gedenkstein auf dem Fußweg am See erinnert sich an ihre Erinnerung.[7] Im Januar 2007 wurde das Lakeside Café durch Feuer ausführlich beschädigt.[8] Nach vollständiger Renovierung einschließlich eines neuen Daches wurde es im Juni 2008 wiedereröffnet.[9]

Tropenwelt

Tropical World Exterior

Kanalgärten, von der Street Lane vom Hauptgebiet des Parks getrennt, enthält Tropenwelt, eine Reihe von temperaturgesteuerten Glashousen, die verschiedene Klimazonen aus der ganzen Welt darstellen. Es hält die größte Sammlung von tropischen Pflanzen in Großbritannien danach Kew Gärten. Das Hauptgebäude, das Krönungshaus, wird aus dem ursprünglichen Gebäude von 1911, dem Jahr der Krönung von, benannt George V. Der heutige Bau wurde 1939 erbaut und 1983 modernisiert, um wieder zu eröffnen Tropenwelt.[2] Im Juli 2008 wurde es umbenannt Die tropische Welt von Arnold und Marjorie Ziff. Arnold Ziff gab 30.000 Pfund für den Start.[10]

Tropische Welt hat eine Schmetterlingshaus und Aquarien. Ausstellungen umfassen Vögel und einige Reptilien, Meerkats. Das nächtliche Haus beherbergt Kreaturen wie Fledermäuse, die nachts aktiv sind. Nach weiteren Renovierung und Veränderungen wurde 2015 eine in der Region eröffnete Aztekenzone in eine von Piranhas und Salamanders besetzte Zone mit Amazonas -Themen eröffnet.

Gardens

  • Kanalgärten - Die drei Hauptteile der Kanalgärten sind der Kanalgarten, ein Grasbereich mit ausgereiften Bäumen und Blumengärten um einen rechteckigen See, der 107 m x 34 Fuß (10 m) aus dem Jahr 1833 aus dem historischen Begriff verwendet hat. "Kanal"Für einen solchen Gartenfunktion,[11] und ein ummauerter Garten gebaut c. 1816 als a Küchengarten Für das Herrenhaus[11] Das enthält eine Sammlung von Rosen und bietet den Eingang zur tropischen Welt. Die Kanalgärten befinden sich westlich des Hauptgebiets des Parks, das von der Prince's Avenue von ihm getrennt ist.[12] Ein historischer Drei -Bogen -Schutz am Ende der Gärten wurde im Jahr 2020 restauriert.[13]
  • Der "Friends Garden" (in Bezug auf die Freunde des Roundhay Park)[14] ist ein abgelegener Garten vom Rosengarten der Kanalgärten.
  • Alhambra Garden - gefunden in den Gärten der Weltfläche im Norden des Parks, über die Mansion Lane Generalife in dem Alhambra in Granada, Spanien.[15]
  • Monet Garden - Teil der Gärten der Welt, dies ist ein Weg, der zum Alhambra Garden führt, der 1999 basierend auf Claude MonetGarten um Giverny (1902).

Die Gärten der Weltfläche enthält auch vier von Leeds Stadtrat's preisgewinnende Einträge an die Chelsea Flower Show die zwischen 2008 und 2011 dauerhaft in den Garten verlegt wurden:

  • "Das größte Zimmer im Haus" war Leeds Stadtrat's 2008 Einstieg zum Wettbewerb, der einen Silver Gilt Award gewann. Das Design wurde von inspiriert von Talbot House, bei Poperinghe in Belgien, was Ruhe und Erholung gab Britische Soldaten während der erster Weltkrieg.[16]
  • Der Hesco Garden 2009 verfügt über eine kleine Yorkshire Style Cottage und wurde auf Themen mit Regenwasser und Reduzierung von Überschwemmungen entwickelt. Leeds Council gewann einen Silver Gilt Award für diesen Eintrag.[17]
  • Der Hesco Garden 2010 basiert auf einem Stein Kanalschloss und Tore, inspiriert von denen, die auf der gefunden wurden Leeds und Liverpool -Kanal. Der Garten brachte Leeds Council seine erste Goldmedaille in Chelsea, das erste Mal in der Geschichte der Veranstaltung, dass eine lokale Behörde in der Kategorie Garten der großen Outdoor -Show Gold gewonnen hatte.[17]
  • Der Hesco Garden 2011 setzte die fort Yorkshire Thema, diesmal mit einer Reproduktion einer traditionellen Yorkshire -Mühle und 3 m hohen Arbeiten Wasserrad. Dieser Eintrag gewann den Leeds Council für den zweiten Goldmedaillenpreis.[18]

Alle Gärten sind Rollstuhlfahrer zugänglich und es gibt Gärten für Blinde mit Duftpflanzen und Blindenschrift Inschriften.

Merkmale

Arena
Die Arena mit Hill 60 rechts

Thomas Nicholson hatte geplant, einen dritten See in einer Mulde zu machen, die jetzt die Arena ist, aber er starb, bevor er dies tat. 1894 wurde es in eine Sportarena mit Radstrecke umgewandelt, die Arbeiten für Arbeitslose in Leeds zur Verfügung stellte.[2] Es wird von einem Hügel mit dem Namen Hill 60 übersehen, der zum Gedenken an Leeds -Soldaten benannt wurde Erster Weltkrieg Kämpfe herum Hügel 60 nahe YPRES.[19] Die Arena kann über 100.000 Menschen halten. Dies war die Lage großer Konzerte von Die Rolling Stones, Michael Jackson, Einfache Gedanken, Bruce Springsteen & Das E Street Band, Madonna, Stufe 42, Genesis, Robbie Williams, U2 & Gießen, unter anderen. Im Sommer wird es als Cricket -Tonhöhe verwendet.[20]

Barrans Brunnen

Diese Klasse II aufgelistet[21] Trinkbrunnen in Form einer Klassiker Rotunde wurde 1882 von John Barran in den Bezirk von Leeds überreicht. Seine Wasserauslässe wurden entfernt. Seine Skulptur wurde von ausgeführt John Wormald Appleyard.[22]

Roundhay "Schloss"
Schloss

A Torheit Erbaut 1811 vom lokalen Meisterbauer George Nettleton[23] das Aussehen eines Schlosstores geben. Es hatte ursprünglich ein Holzdach und ein oberes Zimmer und wurde als Sommerhaus, ein Nähraum für die Nicholson -Mädchen und für soziale Funktionen wie Abendessen genutzt.[2]

Geology Trail

Der 3-Meilen-Geology Trail nördlich des Park Gletscherschmelzwasserund Schieferbetten, die eine Periode des Meereseinfalls widerspiegeln. Diese geologischen Merkmale wurden vor rund 300 Millionen Jahren festgelegt, als dieser Teil der Erdkruste nahe am Äquator lag.[24]

Hügel 60

Hill 60, eine beliebte Schlittenging Lage im Winter ist nach benannt Hügel 60 im Süden von YPRES, Belgien, Ort von a Schlacht im Frühjahr 1915 während des Ersten Weltkriegs gekämpft,[25] In Erinnerung an Leeds -Soldaten, die in der Schlacht ihr Leben verloren haben.[26]

Soldaten Feld

So genannt, weil es der Treffpunkt für Truppen in der war Erster Weltkrieg. Riesige Spielfelder neben dem Park, in dem viele große jährliche Veranstaltungen wie Leeds veranstaltet wurden Mela, und die Liebesparade. Luftfahrtpionier Robert Blackburn führte 1909 Testflüge seines Flugzeugs durch und gründete 1919 hier einen kleinen Flughafen mit Flügen nach London und Amsterdam.[27] Es gibt einen Golfplatz und Tennisplätze sowie einen Soldatenfeld und die Arena für Sportveranstaltungen.

Seen

Oberer See

Roundhay Upper Lake

Der kleinere der beiden Seen mit Brunnen, einer Insel und einem Wasserfall, der über eine Schlucht zum Waterloo Lake führt. Es ist 5 Hektar (2,0 ha) in Umfang, aber nur 3 bis 4 Fuß (0,91 bis 1,22 m) tief.[2] Der obere See befindet sich auf einem viel höheren Boden als Waterloo Lake. Der See war einst reichlich mit weißer Krebs (Austropotamobius Pallipes) Aber bald fing an auszusterben. Flusskrebs wurden wieder eingeführt und können jetzt wieder im oberen See gefunden werden.[20]

Waterloo Lake

Gebaut von Soldaten, die aus dem zurückgekehrt waren Napoleonische Kriege und so nach dem benannt Schlacht von Waterloo.[2] Sie waren arbeitslos, so dass Thomas Nicholson Arbeit und Einkommen zur Landschaft einen ehemaligen Steinbruch zur Verfügung stellte. Der Bau dauerte zwei Jahre, hat eine durchschnittliche Tiefe von 18 m tief und umfasst 33 Hektar (0,13 km)2).[2][6]

Waterloo Lake

Es wurde ursprünglich zum Bootfahren verwendet, und für einen bestimmten Zeitraum gab es Reisen in einem Dampfboot namens das Magd von Athen (das am Ende seiner Nutzungsdauer im See versenkt wurde[2]). 1900 wurde dies durch eine elektrische Start ersetzt, die Mary Gordon, die bis 1923 operierte.[28] Ein Café wurde über dem Bootshaus gebaut. Der See wird jetzt zum Angeln verwendet, aber nicht zum Bootfahren. Der untere Teil endet in einem Damm, der einen Schleusen und einen Wasserfall von mindestens 1893 enthielt.[29] Bis 1921 fütterte der Wasserfall einen Badebecken am Boden des Damms,[30] Seitdem wurden beide Merkmale entfernt, und der Überlauf aus dem See ist jetzt von einem Wehr am westlichen Ende des Damms.[31]

Große Köpfe Beck fließen nach Süden in den Waterloo Lake, den es am nördlichen Ende eingeht, mit Wyke Beck Bereitstellung des Ausflusses.[32]

Die Villa

Das Herrenhaus im Roundhay Park
Besucherzentrum, das Herrenhaus

Das Mansion House ist ein großer Stein- und dreistöckiges Haus im griechischen Wiederbelebungsstil mit Blick über den oberen See, der von 1811 bis 1826 erbaut wurde. Es wurde für Thomas Nicholson und seine Frau Elizabeth gebaut, die 1816 in der Residenz genommen wurden. Es hatte drei Kutschenhäuser und Stall für 17 Pferde. Es wurde 1871 von der Stadt Leeds gekauft, und das Verkaufsdokument stellte fest, dass die Haupträume im Erdgeschoss 13 Fuß hoch waren und im ersten Stock 17 Schlafzimmer und 2 Wasserklosen waren.[2]

Es wurde vom Rat als Hotel und Restaurant vermietet, ein beliebter Ort für Hochzeiten, Empfänge und Tänze bis zu seiner Schließung im Jahr 2004 für die Renovierung, um die Umwandlung in die Gemeindebüros zu begeben. Dies verursachte einige Kontroversen und Opposition.[33] Im November 2007 wurden die hinteren Flügel des Gebäudes nach einer Renovierung von 8 Millionen Pfund als Bildungs- und Besucherzentrum sowie Büros für Parkpersonal erneut eröffnet. Im August 2009 eröffnete der in Leeds ansässige Dine Catering das Café und die Funktionsräume nach erheblicher Renovierung.[34][35]

Veranstaltungen und Aktivitäten

  • A Parkrun findet jeden Samstag um 9.00 Uhr statt
  • Der Park wird von genutzt von Militärisch sein
  • Es gibt einen lokalen Running Club - Roundhay -Läufer.
  • Leeds Ruderclub Haben Sie einen ihrer beiden Bootsangaben am See.
  • Jeder Bonfire Night Ein Feuerwerk findet statt, eines der größten in West Yorkshire

Liste der Konzerte

Der Park wurde regelmäßig als Konzertort genutzt

Datum Touren / Eventname Band Teilnahme Bezug
25. Juli 1982 Die Rolling Stones European Tour 1982 Die Rolling Stones mit Die J. Geils Band, George Thorogood und Joe Jackson Unterstützung 120.000+ [36]
29. August 1983 Gary Glitter [37]
7. Juli 1985 Geboren auf der US -Tournee Bruce Springsteen 80.000 [38][39]
28. Juni 1987 Unsichtbare Tour Tour Genesis mit Paul Young Unterstützung [40]
15. August 1987 Wer ist diese Girl World Tour Madonna mit Farbton und Schrei Unterstützung 73.000 [41]
29. August 1988 Bad World Tour Michael Jackson 60.000 [42]
23. Juli 1989 Tour für Straßenkampfjahre Einfache Gedanken mit Alles über Eva und Martin Stephenson und die Daintees Unterstützung 80000 [43]
31. Juli 1992 Wir können keine tanzen Tour Genesis mit Lisa Stansfield Unterstützung [44]
16. August 1992 Gefährliche Welttournee Michael Jackson 90.000 [45]
14. August 1993 Zoo -TV -Tour U2 mit Marxman und Stereo -MCS Unterstützung 120000+ [46]
7. bis 10. Juli 1994 Heineken Music Festival Verschiedene einschließlich Siouxsie und die Banshees, Die Sägen Ärzte, Die Strangler, Das Hochzeitsgeschenk, Chumbawamba, Kingmaker, Elastica, Zurück zum Planeten, Buzzcocks, Mike + die Mechanik, Die Pogues. Austerband Heineken Music Festival[47]
20. bis 23. Juli 1995 Heineken Music Festival Verschiedene einschließlich Siouxsie und die Banshees, Aswad, Tom Robinson, Drücken, Michelle schockierte, Die Häuptlinge, Pop wird sich selbst essen, John Otway, Zellstoff, Schläfer, Kirsty MacColl, Bitty McLean, Herrenbekleidung, Marion, Pulver, Salat, Shane MacGowan und die Päpste, Aswad, Ziegen rasieren sich nicht [48][49]
28. August 1997 Popmart -Tour U2 mit Gießen Unterstützung 53.917
8. Juli 2000 Liebesparade Verschiedene einschließlich Carl Cox, Danny Rampling, Dave Pearce, David Morales, Sasha, Timo Maas 300.000 [50]
8. bis 9. September 2006 Enge Begegnungen Tour Robbie Williams mit Orson und Keller Jaxx Unterstützung 138.000 [51]
17. September 2016 Auf Roundhay Verschiedene einschließlich James, Urschrei, Wolf Alice, Max Jury, Die Haggis Hörner [52]
16. bis 17. August 2019 ÷ Tour Ed Sheeran mit Die Finsternis und Lewis Capaldi Unterstützung 150.000 [53]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Nur Richmond Park (London), Phoenix Park (Dublin) und Silesianische Kultur- und Freizeitpark (Chorzów, Polen) sind größer.
  2. ^ a b c d e f g h i j k l m n Burt, Steven (2000). Roundhay Park - Eine illustrierte Geschichte. privat veröffentlicht, aber erhältlich von Leeds Civic Trust
  3. ^ Mitchell, W. R. (2000). Eine Geschichte von Leeds. Phillimore & co. S. 120–121. ISBN 978-1860771309.
  4. ^ Robertson, Alexander (1996). Atkinson Grimshaw. Phaidon Press. p. 35.
  5. ^ a b Nachrichten 20. September 1872 "Prinz Arthur im Roundhay Park"
  6. ^ a b Dickinson, J.; Webster, G.D. (1967). Eine Geschichte der St. John's Church Roundhay.
  7. ^ "Taucher finden Leichen im Park Lake". BBC. 23. Juni 2005. Abgerufen 8. Juni 2016.
  8. ^ "Roundhay Park Cafe wird vom Feuer getroffen". BBC News. 27. Januar 2007. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  9. ^ "Prost rundum, als Park wieder eröffnet". Yorkshire Evening Post. Archiviert von das Original am 9. August 2017. Abgerufen 22. August 2020.
  10. ^ "Tropische Welt umbenannt zu Ehren von Ziffs". Yorkshire Evening Post. 24. Juli 2008. p. 9. Abgerufen 23. April 2014.
  11. ^ a b Leeds Civic Trust, blaue Plakette
  12. ^ "1: 2500 Karte". Streetmap.co.uk. Abgerufen 13. Oktober 2017.
  13. ^ "FORP sponsert die Renovierung des Canal Gardens Shelter". Freunde des Roundhay Park. 12. Juni 2020. Abgerufen 6. November 2020.
  14. ^ "Die Freunde des Roundhay Park". Für P. 9. November 2005. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  15. ^ "Der Alhambra -Garten, Brunnen". Roundhaypark.org.uk. Abgerufen 16. Oktober 2017.
  16. ^ "Blasen, Pastellfarben und Oasen: Die Gewinner der Designer entscheiden sich für die beruhigende Berührung". www.theguardian.com. Abgerufen 31. Juli 2021.
  17. ^ a b "Chelsea Flower Show Goldmedaillengarten eröffnet im Roundhay Park". www.roundhaypark.org.uk. Abgerufen 31. Juli 2021.
  18. ^ "Leeds Stadtrat gewinnt Gold in Chelsea Flower Dusche". www.bbc.com. Abgerufen 31. Juli 2021.
  19. ^ "Friends of Roundhay Park Newsletter" (PDF). Juli 2006. archiviert von das Original (PDF) am 8. Februar 2012. Abgerufen 23. April 2014.
  20. ^ a b "Die Pracht und Geschichte des Roundhay Park". Yorkshire Reporter. 9. März 2015. Abgerufen 30. August 2016.
  21. ^ Historic England. "Barrans Brunnen (1256170)". Nationaler Heritage -Liste für England. Abgerufen 28. Februar 2019.
  22. ^ "Der Barran -Trinkbrunnen". Leeds mal. 8. April 1882. p. 2 col6. Abgerufen 19. Februar 2019 - Über das britische Zeitungsarchiv.
  23. ^ Hurworth, Neville. "Eine kurze Geschichte von Roundhay bis zum 20. Jahrhundert". Archiviert von das Original am 5. Oktober 2015. Abgerufen 5. Oktober 2015.
  24. ^ "Geology Trail". Freunde des Roundhay Parks. Abgerufen 22. August 2020.
  25. ^ "Sechs versteckte Edelsteine ​​und überraschende Fakten über den Roundhay Park". Abgerufen 23. August 2020.
  26. ^ "The Arena, Roundhay Park Virtual Tour". Red Deer VR Ltd. 8. Juli 2019. Abgerufen 23. August 2020.
  27. ^ Siehe Plaque -Bild in Robert Blackburn
  28. ^ "Mary Gordon". National Historic Ships UK. Abgerufen 13. Oktober 2017.
  29. ^ "1: 2500 Karte". Ordnance Survey. 1893.
  30. ^ "1: 2500 Karte". Ordnance Survey. 1921.
  31. ^ "1: 2500 Karte". Ordnance Survey. 2017.
  32. ^ Beecham, Richard (4. August 2020). "East Leeds für Überschwemmungsarbeiten in Höhe von mehreren Millionen Pfund". Yorkshire Evening Post. Abgerufen 8. September 2020.
  33. ^ Henry, John (23. April 2004). "Mansion Conversion löst Ärger aus". BBC News. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  34. ^ Ginley, Joanne (23. November 2007). "Park Center zeigt £ 8 Millionen neues Gesicht". Yorkshire Post. Abgerufen 23. April 2014.
  35. ^ "Neueste Entwicklungen". RoundHay heute. Archiviert von das Original am 8. Juni 2009. Abgerufen 9. April 2008.
  36. ^ "Diashow: Rolling Stones im Roundhay Park 1982 - Top Stories - Yorkshire Evening Post". RoundHay heute. 30. August 2007. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  37. ^ "UK Free and Commercial Festival List: 1983". Ukrockfestivals.com. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  38. ^ "Nach Madonna, Springsteen und den Steinen, warum Harvey Goldsmith zurück nach Roundhay geht". Der Yorkshire Post. 8. September 2016. Abgerufen 24. August 2021.
  39. ^ "Bruce Springsteen Roundhay Park, Leeds 1985". Youtube. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  40. ^ "Genesis - Leeds - Roundhay Park". Songkick. 28. Juni 1987. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  41. ^ "Diashow: Madonna im Roundhay Park, 1987". RoundHay heute. 26. November 2008. archiviert von das Original am 21. April 2013. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  42. ^ "Diashow: Michael Jackson im Roundhay Park 1988". RoundHay heute. 8. August 2007. archiviert von das Original am 23. Juli 2008. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  43. ^ "Roundhay Park, Großbritannien". Simplemindslive.com. 23. Juli 1989. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  44. ^ "Genesis im Roundhay Park". Songkick. 31. Juli 1992. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  45. ^ "Michael Jackson Dangerous Tourdaten". Michael-Jackson-trader.com. Archiviert von das Original am 22. Oktober 2008. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  46. ^ "U2 auf Tour". U2gigs.com. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  47. ^ "Heineken Music Festival 1994 Poster". Abgerufen 16. März 2022.
  48. ^ "Festivals von 1992 bis 1996". Myweb.tiscali.co.uk. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  49. ^ "Festival -Poster". Der Nostalgie -Laden. Abgerufen 13. Oktober 2017.
  50. ^ "Radio 1 - Liebesparade". BBC. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  51. ^ "Enge Begegnungen Tour". Robbiewilliams.com. Abgerufen 6. Oktober 2012.
  52. ^ "OnroundHay - 2016 | Line -up". www.onroundhayfestival.com. Abgerufen 19. August 2019.
  53. ^ "Ed Sheeran Roundhay Park Leeds Review - Menschenmengen, die mit Chart -Toppers und natürlichen Charme erobert wurden". Yorkshire Evening Post. Abgerufen 19. August 2019.

Externe Links