Roberts Park, Saltaire

Roberts Park
Roberts Park, Saltaire (25th September 2010).jpg
Bandstand, Statue und Halbmondpavillon
Typ Urban Park
Ort Saltaire, Shipley, Stadt Bradford, West Yorkshire
Die nächste Stadt Bradford
Koordinaten 53 ° 50'28 ″ n 1 ° 47'28 ″ w/53,841 ° N 1,791 ° W
Bereich 14 Hektar (5,7 ha)
Erstellt 1871
Designer William Gay
Etymologie In Erinnerung an Bertram Foster Roberts benannt
Gesteuert von Stadt Bradford, Parks und Landschaftsdienste
Besucher Bis zu 3.000 Menschen pro Tag[1]
Offen Das ganze Jahr geöffnet
Status Restauriert
Auszeichnungen Green Flag Award

Roberts Park ist eine 14 Hektar große Öffentlichkeit Urban Park in Saltaire, West Yorkshire, England.[2] Higher Coach Road, Baildon, befindet sich im Norden und der Park wird durch die nach Süden begrenzt Fluss Aire. Eine Fußgängerbrücke überquert den Aire und verbindet den Park mit dem Dorf Saltaire. Der Park ist ein wesentlicher Bestandteil des Saltaire World Heritage Site.

Der Park ist in der Klasse II aufgeführt in Englisches Erbe's Park- und Gärtenregister[3] und ist a Green Flag Award Gewinner.[4] Die Besucherzahlen werden auf bis zu 3.000 Menschen pro Tag geschätzt.[1]

Geschichte

Der Park wurde von entworfen und ausgelegt von William Gay (1814–1893) für Sir Titus Salz (1803–1876)[3][5][6][7] und wurde am 25. Juli 1871 von Sir Titus eröffnet,[8] obwohl er bereits 1850 konzipiert hat.[9] Der Park wurde zum Saltaire Park ausgezeichnet, wurde aber informell als People's Park und Salt's Park bekannt.[3][7] Die Entwicklung umfasste eine Erweiterung und Vertiefung der Fluss Aire Für Bootfahren und Schwimmzwecke und zum Bau eines Bootshauss am südlichen Ufer des Flusses.[5] In der Mitte des Parks befindet sich ein halbkreisförmig Pavillon Entworfen von Architects Lockwood und Mawson, gebaut 1870.[5][7]

1891 wurde der Park von gekauft von Sir James Roberts (1848–1935). 1903 zum Gedenken an die fünfzig Jahre Salzmühle hatte operiert und das 100. Jahrestag seiner Geburt, eine Bronzestatue von Sir Titus Salz wurde von der Hauptpromenade errichtet. Die Statue war von Francis Derwent Wood R.A. (1871–1926) von Chelsea für (Sir) James Roberts [2][5]

1910 wurde der Park dem Shipley Urban District Council von Sir James Roberts, dem damaligen Rat des Rates, jedoch, später 1920, nach einem Streit mit dem Stadtrat angeboten, das dieses Angebot aufgehoben wurde.[10] 1920 ernannte Sir James Roberts den Park Roberts Park als Denkmal für seinen zweiten Sohn Bertram Foster Roberts (1876–1912), als er am 1. August dieses Jahres den Park dem Bradford Council gab.[6][7][11][12]

Der Park war über die Victoria Road auf der Saltaire Bridge über die AIRE aus Saltaire Village zugänglich, nachdem er Anzeichen für das Zusammenbrechen der Brücke 1967 abgebaut hatte.[11] Später wurden die beiden wieder mit einer eisernen Fußgängerbrücke über dem Fluss verbunden. 1971 wurde Saltaire, einschließlich Roberts Park Naturschutzgebiet[11] Und im Dezember 2001 wurde Saltaire einschließlich Roberts Park als a bezeichnet Weltkulturerbe durch UNESCO.[13] In den Jahren 2009-10 wurde der Park mit Hilfe von Lotterienfonds und anderen Zuschüssen renoviert.

Sehenswürdigkeiten und Renovierung

Die Haupteingänge des Parks befinden sich im Osten an der Lodge und im Südosten über eine Gusseisenbrücke.[10] Der Park ist durch eine lange breite Ost-West-Promenade mit Ost- und West-Schutzhütten am Ende geteilt. Nördlich der Promenade befinden sich Serpentinenwege und Blumenbeete sowie im Süden ein Cricket -Boden und offene Spielfeld.[10] In der Mitte des Parks unterhalb der Hauptpromenade befindet sich das aufgelistete Lockwood- und Mawson -Teestube -Pavillon im Half Moon Cafe, das vom Cricket Club betrieben wird. Das Café hat W-lan und benachbarte Toiletteneinrichtungen.[14] Zu beiden Seiten des Halbmondpavillons sind Schritte vor der Promenade und einem halbkreisförmigen balustred Sichtplattform auf dem Pavillon.[10] In den wenigen Schritten, die zu dieser Plattform der Promenade führten, befindet sich die aufgelistete Bronzestatue von Sir Titus Salt.[15]

Im Norden der Statue befand sich der Ort des ursprünglichen Bandstands, der während des Zweiten Weltkriegs abgerissen wurde.[3] Im Rahmen der Parkrenovierung wurde der Bandstand wieder aufgebaut, jedoch zu einem anderen Design und in größerem Maßstab.[16][17] Im Norden des Bandstandes befindet sich neben dem Nordeingang das Nordheim mit einer Posterausstellung der Geschichte des Parks. Nach der Renovierung wurde der Park am 22. Mai 2010 mit einem Bandstandskonzert der Hammonds Saltaire Band eröffnet.[18] Im Osten des Parks neben dem East Shelter befindet sich die Park Lodge und die Haupttore. Der Pavillon, die Park Lodge und alle drei Tierheime sind börsennotierte Gebäude und wurden von Lockwood und Mawson oder im Fall der Unterkünfte entworfen.[19] Die Arbeit beinhaltete die Sanierung der Parkunterkünfte, Pavillon, Park Lodge und Statue sowie zusätzliche Parkmöbel, Beschilderung, Wiedereinsetzung der Parkgeländer,[17] und die Wiederentsorgung von 3.700 m2 von Fußwegen mit Harz gebundenem Kies.[20] Ein Kinderspielbereich und ein 280 m2 BMX Skatepark wurden im Osten des Parks geschaffen.[17][21]

Die Gesamtkosten für die Sanierung betrugen 4,5 Millionen Pfund, wobei 3,2 Millionen Pfund von der stammen Heritage Lottery Fund, 1,2 Millionen Pfund von Bradford Councilund 0,1 Millionen Pfund aus anderen Quellen.[17][22] Die Arbeiten zur Restaurierung wurden im Februar 2009 begonnen und im April 2010 abgeschlossen.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b "Zusammenfassung des Roberts Park Special Neighborhood Forum" (PDF). Stadtbezirksrat der Stadt Bradford. 19. Juli 2010. archiviert von das Original (PDF) am 30. Oktober 2011. Abgerufen 24. Juli 2011.
  2. ^ a b "Roberts Park, Saltaire, Yorkshire". Das viktorianische Web. 12. Oktober 2011. Abgerufen 25. Februar 2012.
  3. ^ a b c d "Roberts Park" (PDF). Bradford Metropolitan District Council. Archiviert von das Original (PDF) am 11. Dezember 2009. Abgerufen 24. Juli 2011.
  4. ^ "Roberts Park". Bradford Parks & Landscape Service. Abgerufen 24. Juli 2011.
  5. ^ a b c d Historic England. "Roberts Park (1147636)". Forschungsaufzeichnungen (ehemals PastScape). Abgerufen 24. Juli 2011.
  6. ^ a b Historic England. "Roberts Park (1001226)". Nationaler Heritage -Liste für England. Abgerufen 19. März 2017.
  7. ^ a b c d Scurfield, Chris; Melotte, Allan (August 2009). "Roberts Park, Saltaire, Shipley, West Yorkshire: ein archäologischer Beobachtungsauftrag" (PDF). Archäologie -Datenservice. Abgerufen 4. August 2016.
  8. ^ "Bradford Timeline - Geschichte von Bradford". Bradford Timeline. Abgerufen 24. Juli 2011.; "Roberts Park Saltaire, Stadt des Metropolitan District Council der Stadt Bradford". Parks für Menschen. Archiviert von das Original am 27. Oktober 2010. Abgerufen 24. Juli 2011.
  9. ^ "Roberts Park Saltaire - ein Park für die Menschen". Patrick Parsons. 30. Mai 2010. archiviert von das Original am 5. Oktober 2013. Abgerufen 24. Juli 2011.
  10. ^ a b c d Historic England. "Roberts Park (1001226)". Nationaler Heritage -Liste für England. Abgerufen 28. Februar 2012.
  11. ^ a b c "Saltaire Conservation Area Assessment" (PDF). Bradford Metropolitan District Council. März 2004. Abgerufen 4. August 2016.
  12. ^ "Roberts 'Park". Saltaire Village. Abgerufen 24. Juli 2011.; "Bradford Timeline - Geschichte von Bradford". Bradford Timeline. Abgerufen 24. Juli 2011.
  13. ^ "Saltaire - UNESCO World Heritage Center". UNESCO. Abgerufen 17. Oktober 2009.
  14. ^ "Roberts Park erhält £ 4,5 Millionen Facelifting". JCT600 Bradford Cricket League. 29. März 2010. archiviert von das Original am 4. März 2016. Abgerufen 24. Juli 2011.; "Robert's Park - Saltaire". Moormums. 2011. Abgerufen 24. Juli 2011.
  15. ^ "Roberts Park". Canal & River Trust. Abgerufen 4. August 2016.
  16. ^ "Neuer Bandstand - Roberts Park". Chris Topp. Abgerufen 24. Juli 2011.
  17. ^ a b c d "Roberts Park, Bradford". Heritage Lottery Fund. Archiviert von das Original am 5. Oktober 2013. Abgerufen 24. Juli 2011.
  18. ^ "Offizielle Eröffnung eines neuen Bandstands im Robert's Park, Saltaire". Hammonds Saltaire Band. 23. Mai 2010. Abgerufen 4. August 2016.
  19. ^ "Hütte".Anwesend "Tee Raum". "Statue von Sir Titus Salt".Anwesend "Norden". "Ost". und "West". Unterkünfte, britische börsennotierte Gebäude. Abgerufen 8. Mai 2012.
  20. ^ "Addaston -Harz gebundenes Oberflächen -Fallstudie im Roberts Park". Addagrip. Archiviert von das Original am 21. Juni 2011. Abgerufen 24. Juli 2011.; "Roberts Park Saltaire". Casey. 18. Juli 2011. Abgerufen 24. Juli 2011.
  21. ^ "RML - Skate Park Design". Richards Moorehead & Laing Ltd.. Archiviert von das Original am 10. März 2005. Abgerufen 24. Juli 2011.
  22. ^ O'Rourke, Tanya (19. April 2010). "Renovierte Roberts Park in Saltaire, um wieder zu öffnen". Bradford Telegraph und Argus. Abgerufen 24. Juli 2011.

Externe Links