Miete

Im englischen Eigentumsrecht a Miete ist eine jährliche Summe, die vom Eigentümer von bezahlt wird Freier Halt Land (Terre-Tenant) an den Eigentümer der Miete (RentCharger), eine Person, die kein anderes rechtliches Interesse an dem Land hat. Sie sind oft als bekannt als Hauptmieten Im Nordwesten Englands aber der Amtszeit Grundrente wird in vielen Teilen des Landes verwendet, um sich entweder auf eine Miete oder einen Miete zu beziehen Miete, die auf Pachtland zu zahlen ist.[1] Dies ist verwirrend, da eine echte Grundmiete eine Summe ist, die in Bezug auf Land, das im Rahmen eines Mietvertrags gehalten wird, und nicht für Grundstücke zu zahlen ist. Infolgedessen die erste Frage a Förderer oder ein anderer Berater, wie die kostenlose RentCarges -Einheit, wird Informationen von der verlangen Grundbuch, was die Öffentlichkeit auch billig erhalten kann, ob das ausgesetzte Land ist Freier Halt oder an einem Mietvertrag festgehalten (a Pachtgut).

Geschichte

Die Miete ist ein rechtliches Gerät, das es einer jährlichen Zahlung ermöglicht, kontinuierlich auf einem Eigentum erhoben zu werden. Eine Tat, die mit dem Wissen der Parteien geschrieben wurde, ist rechtlich wirksam gegen Land, um dies zu bewirken, und ist seit dem 1290 rechtmäßig Statut von Quia Emptores. Solche Summen wurden ursprünglich an den Einheimischen zu zahlen der Gutsherr Auf Dauer war jedoch ein häufigeres System solcher Herren, aber es war Kopie.

Funktion

RentCharges lieferte Landbesitzer, die bereit waren, das Land für die Entwicklung, den ursprünglichen Bauunternehmer oder in einigen Fällen ein Dritter zu veröffentlichen. Die fälligen Zahlungen liegen in der Regel zwischen 2 und 5 GBP pro Jahr, was aufgrund des vergangenen Preises keine erhebliche Belastung mehr darstellt Inflation. Manchmal wurde das Land freigelassen, ohne dass eine Kapitalbetrag bezahlt wurde, wobei die Miete die einzige Zahlung war. Einmal auferlegt, bindet eine Miete weiterhin das gesamte Land, selbst wenn das Land später geteilt und in Parzellen verkauft wird. In solchen Fällen eine terre-messen[Klarstellung erforderlich] Kann für die Zahlung der gesamten Miete verantwortlich gemacht werden. Diese Person wird dann gelassen, um den geeigneten Teil von den anderen Terre-Mietern zu sammeln, deren Land der Miete unterliegt.

RentCharges Act 1977

Abschnitt 2 des RentCharges Act 1977[2] verbietet die Schaffung der meisten neuen RentCarges, mit Ausnahme von "Estate RentCages" (die für den Nutzen für gemeinschaftliche/eigene Eigentum).

Andere Teile des RentCharges Act 1977[3] Wird RentCages von feudaler Natur abschaffen und ein finanzielles Mittel zur Erlözung (Weg zur Einlösung) in Bezug auf alle Eigentümer des Besitzers mit oder ohne freie Unterstützung der RentCages -Einheit des Ministeriums für Wohnungsbau, Gemeinden und lokale Regierung bieten. Birkenhead in der Zwischenzeit.[4]

Alle, die von dem Freeholder, der einem solchen Miete unterliegt, eingelöst (beendet) werden, arbeiten Sie auf sehr rund 16- bis 17 -fache der jährlichen Miete im Titel der Immobilie, insbesondere gemäß der Formel des Gesetzes. Das Gesetz verfügt über ein optionales Verfahren, das durch Rückzahlungspreisvorschriften von 2016 ermöglicht wird, bei dem die RentCharges -Einheit der Regierung ohne Anklage assistiert.[5][6] Um als effektiv gewährleistet zu werden, darf die Miete nicht mehr auf dem Titelregister des unterbrochenen Freeholds für 3 £ von 3 £ von ausgeladen werden HM -Landregister.

Es gibt eine seltene Ausnahme von diesem einfachen Beweis. Nur sehr wenige nichtlandwirtschaftliche Eigentümer bleiben nicht registriertes Land, und diejenigen, die dies tun, können berücksichtigt werden Freiwillige erste Registrierung.

Viele Rentarger (Eigentümer von Miete) können mit dem Freeholder (der technisch gesehen ein Terre-Tenant, einen Mietzahler, ein leicht inkumbrigtiger Freeholder, bis die Einlöte/Miete in Abolition läuft, einen privaten Vergleich vornehmen.[7] Das Gesetz hat eine Formel, die ermöglicht Abteilung für Gemeinden und lokale Regierung (DCLG) Um die Rückzahlungszahlen zu berechnen, die letztere zahlen muss, um ihre Miete zu erlösen.

Dies ist gemäß den Vorschriften 2016 der RentCader (Rücknahmepreis) (England):-

P = der Erlösungspreis;

R = der jährliche Betrag der Miete (oder, so wie es der Fall ist, die Miete, für die § 20 Abs. 1 des Gesetzes des Vermieters und des Mieters 1927 gilt), zu erlöst werden;

Y = die Fälligkeitsrate, ausgedrückt als Dezimalanteil des vom britischen Schuldenverwaltungsbüros veröffentlichten Zinssatzes „über 30., nicht über 30,5 Jahre“ National Loans Fund-Fonds; und

N = Die in Jahren geäußerte Periode (abgerundet zu einem Jahr zu einem ganzen Jahr), für den die Miete (oder, so wie es der Fall sein mag gilt) würde zu zahlen bleiben, wenn es nicht eingelöst würde. Der Punkt von LongStop (längste Datum dafür) wird der 22. August 2037 sein. Daher ist das längste Zeitraum in diesem Jahr abzüglich der aktuellen Lücke in den Jahren, die sich in einem Teiljahr zusammengetan hat.

RentCages werden am 22. August 2037 gelöscht; Daher Mitte 2018 beträgt ihre Lebensdauer 19 Jahre und wenn die oben genannte Formel in die Formel eingegeben wird und die zum 20. Juli anwendbare Rendite von 1,78% angewendet wird, gibt es ungefähr 16 Jahre Miete, um sie einzulösen.

Wenn die Transaktion abgeschlossen wurde, im Namen der DCLG AußenministerAusgibt ein Erlösungszertifikat an den Terre-Tenant.[8] Alle bestehenden RentCages als Estate Rent -Lader werden am 22. August 2037 gelöscht.[9]

Immobilienmietlader

Das Gesetz von 1977 behielt und ermöglicht es den Entwicklern, den Verkauf angemessen zu machen Immobilienmietlader, diese:

  • Um den registrierten Eigentum (und damit der Eigentümer) eine Pflicht zur Durchführung eines durchsetzbaren Bundes aufzuerlegen
  • Für Dienstleistungen, die vom Rentcharger für die Erbringung von Dienstleistungen, Wartung usw. erbracht werden, zum Nutzen dieses Landes ("durch die Miete belastete Land").

Dies sind daher immer noch ein Mittel, um eine wünschenswerte Pflege zu bezahlen/zu erfordern, wie z. B. Nebenunterhalt und gemeinsame Infrastruktur. Innerhalb Großbritanniens, die Verordnung über potenzielle Missbräuche (bekannt als "Fleecehold") hat nicht mit den Entwicklungen im Wohnungssektor Schritt gehalten, aber die Regierung hat konsultiert[10] über mögliche Reformen.

Um Land (wie Wohnungen) zu pachten, Grundrente ist das Äquivalent des Feudalstils der Miete; Servicegebühr ist das Äquivalent der Immobilienmiete.

Verweise

  1. ^ "RentCharges". Wohnraum: Hausbesitz. Abteilung für Gemeinden und lokale Regierung. Archiviert von das Original am 19. September 2011. Abgerufen 15. August 2011.
  2. ^ "RentCharges Act 1977". Gesetzgebung.gov.uk. Abgerufen 31. Oktober 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  3. ^ "RentCharges Act 1977". statutelaw.gov.uk. Abgerufen 18. Januar 2014.[Permanent Dead Link]
  4. ^ Einkommenskosten: Mietgebühren, Bodeninstrumente, FEU-Pflichten, HMRC. Abgerufen am 22. Dezember 2011.
  5. ^ "RentCharges - Detaillierte Anleitung - gov.uk". gov.uk. Abgerufen 18. Januar 2014.
  6. ^ "Chief Rent". Hypothekenglanz. Abgerufen 21. September 2009.
  7. ^ Gwynne, Andrew. "Vorsicht von Chief Rent Scams". Andrew Gwynne MP. Abgerufen 30. Juni 2014.
  8. ^ "RentCharges - gov.uk".
  9. ^ Spezifische Abzüge: Miete & Preise: RentCages, HMRC. Abgerufen am 22. Dezember 2011.
  10. ^ "Umsetzung von Reformen in das Pachtsystem in England" (PDF).Oktober 2018.