Progressive Allianz

Progressive Allianz
Progressive Alliance.svg
Abkürzung Pa
Formation
  • 14. bis 15. Dezember 2012 (erste Konferenz)
  • 22. Mai 2013 (Stiftung)
Zweck Globales Netzwerk von Sozialdemokratisch und progressiv Politische Parteien und Organisationen
Hauptquartier Berlin, Deutschland
Region serviert
Weltweit
Mitgliedschaft
118 Politische Parteien und 28 assoziierte Organisationen
Hauptorgan
Konferenz der Progressive Alliance
Webseite Progressive-Allianz.die Info Edit this at Wikidata

Das Progressive Allianz (Pa) ist ein Politischer International von Sozialdemokratisch und progressiv Politische Parteien und Organisationen, die am 22. Mai 2013 in gegründet wurden Leipzig, Deutschland.[1] Die Allianz wurde als Alternative zum bestehenden gebildet Sozialistischer Internationalvon denen viele seiner Mitgliedsparteien ehemalige oder aktuelle Mitglieder sind.[2][3] Die Progressive Alliance behauptet 140 Teilnehmer aus der ganzen Welt.

Geschichte

Der erste Schritt zur Schaffung der progressiven Allianz war die Entscheidung im Januar 2012 von Sigmar Gabriel, dann Vorsitzender der Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), um die Zahlung der jährlichen Mitgliedsgebühr von 100.000 GBP für die SPD an die zu kündigen Sozialistischer International. Gabriel war kritisch gegenüber dem Eintritt und der fortgesetzten Einbeziehung von undemokratischen politischen Bewegungen durch den sozialistischen Nationalspieler in die Organisation.[4][5][6]

Eine erste Konferenz der Progressive Alliance fand in statt Rom, Italienam 14. bis 15. Dezember 2012 mit Vertretern von 42 politischen Parteien.[7][8] Sie eingeschlossen Pier Luigi Bersani, Anführer der Demokratische Partei Italiens; Harlem Désir, Vorsitzender der Franzosen sozialistische Partei; Hermes Binnner, Vorsitzender des Argentinische sozialistische Partei; Peter Shumlin, Demokratisch Gouverneur von Vermont; und Mustapha Ben JafarGeneralsekretär des Tunesien Demokratisches Forum für Arbeit und Freiheiten.[9] Ebenfalls anwesend waren Vertreter der Indischer Nationalkongress, das Arbeiterpartei von Brasilien und Pasok von Griechenland.[10][11] Der Holländer Arbeiterpartei unterstützte auch die Bildung der Organisation,[12] ebenso wie das Schweizer sozialistische Partei,[13] und die Sozialdemokratische Partei Österreichs.[14]

Während des Rates des sozialistischen Internationalen in Cascais, PortugalAm 4. bis 5. Februar 2013 diskutierten 50 politische Parteien am Rande die Bildung der progressiven Allianz, einschließlich der Bewegung für demokratischen Veränderungen von Simbabwe.[15]

Die offizielle Stiftung der Organisation fand am 22. Mai 2013 in statt Leipzig, Deutschlandam 150. Jahrestag der Bildung der Allgemeine deutsche Arbeitervereinigung (ADAV), der Vorgänger des SPD.[16][17][18][19][20] Die Organisation erklärte das Ziel, das globale Netzwerk von "The" zu werden progressiv, demokratisch, sozialdemokratisch, Sozialist und Arbeit Bewegung".[21][22] Es wurde berichtet, dass Vertreter von ungefähr 70 sozialdemokratischen politischen Parteien aus der ganzen Welt an der Veranstaltung teilnahmen.[23][24][25] Das Progressive Allianz der Sozialisten und Demokraten (S & D) Gruppe im Europäischen Parlament trat der Organisation ihrer offiziellen Stiftung bei.[26] Viele Mitgliedsparteien sind auch dem sozialistischen Nationalspieler verbunden.[27] Im September 2013 die Demokratische Partei Zyperns (Diko) kündigte an, dass es verhandelte, sich der Progressive Alliance anzuschließen, und dass seine Vertreter an einem Seminar der Internationalen in der Internationalen teilnehmen sollten Stockholm am 24. Oktober.[28] Das Demokratische Partei Koreas war Gründungsmitglied, aber 2016 zurückgezogen. Der Koreanisch Justizpartei Derzeit nimmt als Beobachter teil.

Am 4. bis 5. Dezember 2014 fand in Lissabon eine Progressive Alliance Conference für Mitgliedsparteien der S & D -Gruppe statt.[29] Ein regionales Seminar fand am 25. September 2015 in statt Batu Ferringhi, Malaysia, in dem auch Delegierte aus dem Gastgeber waren Demokratische Aktionspartei von Malaysia, Demokratische Partei Japans und Indonesische Demokratische Partei des Kampfes.[30] Am 25. April 2016 veranstaltete die Organisation ein Seminar in São Paulo veranstaltet von der Arbeiterpartei von Brasilien.[31]

Teilnehmer

Die Progressive Alliance listet 118 Parteien und 28 Organisationen auf, die am Netzwerk teilnehmen, anstatt Mitglieder zu beanspruchen.[32]

Land Partei/Organisation Abkürzung Nationale Unterhäuser Regierung Anmerkungen
 Algerien Sozialistische Kräfte vorne Ffs
0 / 407
Extra-parlamentarische Opposition
 Argentinien sozialistische Partei Ps
2 / 257
Im Gegensatz
Generation für eine nationale Begegnung Gen
1 / 257
Im Gegensatz
 Australien Australische Labour Party ALP
77 / 151
In der Regierung In der Regierung in Australisches Kapitalgebiet, Nördliches Territorium, Queensland, Süd Australien, Victoria West-Australienund föderal Australische Regierung.
 Österreich Sozialdemokratische Partei Österreichs Spö
40 / 183
Im Gegensatz Entscheidung über staatliche Ebene in Burgenland, Kärnten, Wien.
 Bahrain Nationale Demokratische Aktion Gesellschaft Waad
0 / 40
Extra-parlamentarische Opposition
Ab 2017 als Terrororganisation in seinem Land verboten.
 Weißrussland Belarussische Sozialdemokratische Partei Hramada
0 / 110
Extra-parlamentarische Opposition
 Belgien sozialistische Partei Ps
20 / 150
In der Koalition
Nach vorne Spa
9 / 150
In der Koalition
 Bolivien Bewegung für den Sozialismus Mas
75 / 130
In der Regierung
 Bosnien und Herzegowina Sozialdemokratische Partei von Bosnien und Herzegowina SDP
4 / 42
Im Gegensatz
 Brasilien Arbeiterpartei Pt
53 / 513
Im Gegensatz In der Regierung in Bahia, Ceará, Piauí und Rio Grande do norte.
Brasilianische sozialistische Partei PSB
32 / 513
Im Gegensatz In der Regierung in Espírito Santo, Maranhão und Pernambuco.
 Bulgarien Bulgarische sozialistische Partei BSP
26 / 240
In der Koalition
 Burkina Faso Menschenbewegung für den Fortschritt MPP Aufgelöst Extra-parlamentarische Opposition Präsident Roch Marc Christian Kaboré, ein Mitglied der Partei, war in einem Zwischenputsch abgesetzt.
 Kamerun Sozialdemokratische Front SDF
5 / 180
Im Gegensatz
 Kanada Neue demokratische Partei NDP/NPD
25 / 338
Crossbench Hat ein Angebots- und Vertrauensvertrag im Bundesparlament.[33] In der Regierung in der Provinz von Britisch-Kolumbien.
 Zentralafrikanische Republik Bewegung für die Befreiung des Zentralafrikaners MLPC
9 / 100
Im Gegensatz
 Chile Sozialistische Partei Chiles Ps
13 / 155
In der Koalition
Partei für Demokratie PPD
7 / 155
In der Koalition
 Costa Rica Aktionspartei der Bürger PAC
0 / 57
Extra-parlamentarische Opposition
 Kroatien Sozialdemokratische Partei Kroatiens SDP
34 / 151
Im Gegensatz
 Zypern Bewegung für die Sozialdemokratie Edek
4 / 56
Im Gegensatz
demokratische Partei Diko
9 / 56
Im Gegensatz
 Tschechische Republik Tschechische Sozialdemokratische Partei Čsssd
0 / 200
Im Gegensatz
 Demokratische Republik Kongo Union für Demokratie und sozialer Fortschritt UDPS
32 / 500
In der Koalition
 Dänemark Sozialdemokratische Partei
49 / 179
In der Regierung
 Dominikanische Republik Moderne revolutionäre Partei PRM
88 / 190
In der Regierung
 Osttimor Revolutionsfront für einen unabhängigen Osttimor Fretilin
23 / 65
In der Koalition
 Ägypten Ägyptische Sozialdemokratische Partei ESDP
7 / 596
Im Gegensatz
 Äquatorialguinea Konvergenz für die Sozialdemokratie CPDs
1 / 100
Im Gegensatz
 Eritrea Demokratische Front der Eritreiz Volk EPDF
0 / 150
Extra-parlamentarische Opposition
Als Rechtspartei verboten, weil Land ein Einparteienstaat ist.
 Eswatini United Democratic -Bewegung der Menschen Pudemo
0 / 66
Extra-parlamentarische Opposition
Swazi Demokratische Partei Swadepa
0 / 66
Extra-parlamentarische Opposition
 Finnland Sozialdemokratische Partei Finnlands SDP
40 / 200
In der Koalition
 Frankreich sozialistische Partei Ps
25 / 577
Im Gegensatz
 Georgia Georgischer Traum
84 / 150
In der Regierung
 Deutschland Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD
206 / 736
In der Regierung
 Ghana National demokratischer Kongress NDC
137 / 275
Im Gegensatz
 Griechenland Panhellenische sozialistische Bewegung Pasok
19 / 300
Im Gegensatz Verbunden mit Bewegung für Veränderungen im nationalen Parlament.
 Grenada National demokratischer Kongress NDC
9 / 15
In der Regierung
 Guinea Guinea Volksversammlung Rollenspiel
1 / 81
Im Gegensatz Präsident Alpha Condé, ein Mitglied der Partei, wurde in a abgesetzt Zwischenstreich. Darüber hinaus, Die Nationalversammlung, wo es a enthielt Supermajorität, wurde durch den von Junta ernannten National Transitional Council ersetzt.[34]
 Ungarn Ungarische sozialistische Partei MSZP
15 / 199
Im Gegensatz
 Indien Indischer Nationalkongress Inc.
53 / 543
Im Gegensatz In der Regierung in Chhattisgarh, Jharkhand, Rajasthan und Tamil Nadu.
Samajwadi Party Sp
3 / 543
Im Gegensatz
 Indonesien Indonesische Demokratische Partei des Kampfes PDI-P
128 / 575
In der Regierung
Nationale Demokratische Partei Nasdem
59 / 575
In der Regierung
 Iran Demokratische Partei des iranischen Kurdistans Pdki
0 / 290
Extra-parlamentarische Opposition
Komala -Partei des iranischen Kurdistans Kpik
0 / 290
Extra-parlamentarische Opposition
 Irak Patriotische Union von Kurdistan Puk
18 / 329
Im Gegensatz
Kurdistan sozialistische Demokratische Partei KSDP
0 / 329
Extra-parlamentarische Opposition
 Irland Arbeiterpartei
7 / 160
Im Gegensatz
 Israel Israelische Labour Party Haavoda
7 / 120
In der Koalition
Meretz
6 / 120
In der Koalition
 Italien demokratische Partei PD
93 / 630
In der Koalition
 Elfenbeinküste Cap Union für Demokratie und Entwicklung Cap-udd
0 / 255
Extra-parlamentarische Opposition
Freiheit und Demokratie für die Republik Lider
0 / 255
Extra-parlamentarische Opposition
 Jordanien Jordanische Sozialdemokratische Partei KPK
0 / 130
Extra-parlamentarische Opposition
 Kenia Labour Party von Kenia KLP
0 / 320
Extra-parlamentarische Opposition
 Kosovo Vetëvendosje Lv
59 / 120
In der Regierung Das Kosovo wird von 98 von 193 UN -Mitgliedstaaten anerkannt.
 Lettland Sozialdemokratische Partei "Harmonie" SDPs
19 / 100
Im Gegensatz
 Libanon Progressive sozialistische Partei PSP
9 / 128
In der Koalition
 Litauen Sozialdemokratische Partei Litauens LSDP
13 / 141
Im Gegensatz
 Luxemburg Luxemburg sozialistische Arbeiterpartei LSAP
10 / 60
In der Koalition
 Malaysia Demokratische Aktionspartei DAP
42 / 222
Im Gegensatz In der Regierung in Negeri Sembilan, Penang und Selangor.
 Mauretanien Kundgebung demokratischer Kräfte RFD
6 / 95
Im Gegensatz
 Mauritius Mauritius Militante Bewegung Mmm
9 / 69
Im Gegensatz
 Mexiko Bürgerbewegung MC
23 / 500
Im Gegensatz In der Regierung in Jalisco und Nuevo León.
Partei der demokratischen Revolution PRD
15 / 500
Im Gegensatz
 Moldawien Demokratische Partei der Moldau PDM
0 / 101
Extra-parlamentarische Opposition
 Mongolei Mongolische Volkspartei MPP
62 / 76
In der Regierung
 Montenegro Demokratische Partei der Sozialisten von Montenegro DPS
29 / 81
Im Gegensatz
Sozialdemokratische Partei Montenegros SDP
2 / 81
Im Gegensatz
 Marokko Sozialistische Vereinigung der Volkskräfte USFP
34 / 395
Im Gegensatz
 Myanmar Demokratische Partei für eine neue Gesellschaft DPNs
0 / 440
Extra-parlamentarische Opposition
   Nepal Nepali -Kongress NC
63 / 275
In der Regierung
 Niederlande Arbeiterpartei PVDA
9 / 150
Im Gegensatz
 Neuseeland Neuseeland Labour Party LABOR
65 / 120
In der Regierung
 Nicaragua Sandinista -Renovierungsbewegung (Unamos) FRAU
0 / 92
Extra-parlamentarische Opposition
 Niger Nigerien Partei für Demokratie und Sozialismus PNDs
79 / 171
In der Koalition
 Nordmakedonien Sozialdemokratische Union von Mazedonien SDSM
31 / 120
In der Koalition
 Nord-Zypern Republikanische türkische Partei CTP
18 / 50
Im Gegensatz Nordzypern ist kein nicht anerkannter Zustand.
 Norwegen Arbeiterpartei AP
48 / 169
In der Koalition
 Palästina Fatah
45 / 132
In der Regierung
Palästinensische nationale Initiative Pni
2 / 132
Im Gegensatz
 Paraguay Partei für ein Land der Solidarität Pps
0 / 80
Im Gegensatz Verbunden mit Guasú vorne im nationalen Parlament.
 Philippinen Akbayan Citizens 'Action Party
0 / 304
Im Gegensatz Ein Senator in der im Volksgewählten oberen Kammer, Senat der Philippinen.
 Portugal sozialistische Partei Ps
120 / 230
In der Regierung
 Republik Kongo Konvergenz der Bürger CC
0 / 151
Extra-parlamentarische Opposition
 Rumänien Sozialdemokratische Partei PSD
110 / 330
In der Koalition
 Heiliger Lucia Saint Lucia Labour Party Slp
13 / 17
In der Regierung
 Sao Tome und Principe Bewegung für die Befreiung von São Tomé und Príncipe/Social Democratic Party MLSTP-PSD
23 / 55
In der Koalition
 Senegal Sozialistische Partei des Senegals Ps
0 / 150
Extra-parlamentarische Opposition
 Serbien demokratische Partei Ds
10 / 250
Im Gegensatz
 Slowakei Richtung - Sozialdemokratie Smer-SD
26 / 150
Im Gegensatz
 Slowenien Sozialdemokraten SD
12 / 90
Im Gegensatz
 Spanien Spanische sozialistische Arbeiterpartei Psoe
120 / 350
In der Koalition
 Schweden Schwedische Sozialdemokratische Partei SAFT
100 / 349
In der Regierung
  Schweiz Sozialdemokratische Partei der Schweiz Sp
39 / 200
In der Koalition
 Syrien Syrische demokratische Volkspartei
0 / 250
Extra-parlamentarische Opposition
 Tansania Chama Cha Mapinduzi CCM
365 / 393
In der Regierung
 Tunesien Demokratisches Forum für Arbeit und Freiheiten Ettakatol
0 / 217
Extra-parlamentarische Opposition
 Truthahn Republikanische Volkspartei CHP
136 / 600
Im Gegensatz
Demokratische Partei der Menschen HDP
55 / 600
Im Gegensatz
 Vereinigtes Königreich Arbeiterpartei
199 / 650
Im Gegensatz
 Vereinigte Staaten demokratische Partei
221 / 435
In der Regierung
 Uruguay Sozialistische Partei von Uruguay PSU
42 / 99
Im Gegensatz Verbunden mit Breite Front im nationalen Parlament.
 Westsahara Polisario vorne
53 / 53
Einparteienzustand Westsahara ist kein nicht anerkannter Zustand.
 Jemen Jemenitische Sozialistische Partei YSP
8 / 301
Im Gegensatz
 Zimbabwe Bewegung für demokratischen Veränderungen MDC
88 / 210
Im Gegensatz
Afrika Zentralafrikanische fortschrittliche Allianz APAC
Die Amerikaner Zentrum für amerikanische Fortschritte DECKEL
Gewerkschaftsbonbaut Amerikas CSA
Asien Netzwerk der Sozialdemokratie in Asien SocDem
Arabisch -Sozialdemokratischer Forum ASDF
Europa Partei der europäischen Sozialisten Pes
Partei der europäischen Sozialisten Frauen PES -Frauen
Junge europäische Sozialisten JAWOHL
Progressive Allianz der Sozialisten und Demokraten S & d
Stiftung für europäische progressive Studien Feps
Sozialistische Gruppe im Europarat SOC
Europäisches Forum für Demokratie und Solidarität
International Sozialistische internationale Frauen Siw
Internationale Union der sozialistischen Jugendlichen Iusy
Internationale Gewerkschaftskonföderation Ituc
Nationales Demokratischer Institut für internationale Angelegenheiten NDI
Olof Palme International Center Opik
Gewerkschaftsberatungsausschuss der OECD Tuac
Vereinigung für demokratischen Sozialismus
CEE Gender Network
Global Progressive Forum
Industrial Global Union
Nur Jobs Network
Solidar

Verweise

  1. ^ Jean-Jacques Lambin (2014). Überdenken der Marktwirtschaft: Neue Herausforderungen, neue Ideen, neue Möglichkeiten. Palgrave Macmillan. p. 269. ISBN 978-1-137-39291-6.
  2. ^ Talbot C. Imlay (2018). Die Praxis des sozialistischen Internationalismus: Europäische Sozialisten und internationale Politik, 1914–1960. Oxford University Press. p. 465. ISBN 978-0-19-964104-8.
  3. ^ Nathan Gilbert Quimpo (2020). "Der Nachkriegsanstieg und der Niedergang der Linken". In Toby Carroll; Shahar Hameiri; Lee Jones (Hrsg.). Die politische Ökonomie Südostasiens: Politik und ungleiche Entwicklung unter Hyperglobalisierung. Springer Natur. p. 150. ISBN 978-3-03-028255-4.
  4. ^ "SPD Will Sozenalistischer Internationale Den Geldhahn Zudrehen und Den MitgliedsBeitrag Nicht Zahlen". Der Spiegel. 22. Januar 2012. Abgerufen 23. Mai 2013.
  5. ^ Sigmar Gabriel (3. Februar 2011). "GastBeitrag: Keine Kumpanei Mit Despoten". Frankfurter Rundschau (auf Deutsch). Abgerufen 23. Mai 2013.
  6. ^ Christian Salm (2016). Transnationale sozialistische Netzwerke in den 1970er Jahren: Europäische Gemeindeentwicklungshilfe und südliche Erweiterung. Palgrave Macmillan UK. p. xiv. ISBN 978-1-137-55120-7.
  7. ^ Redaktion Neues Deutschland. "16.12.2012: Sozialdemokraten Gründen Neue Internationale". Neuersdeutschland. Abgerufen 23. Mai 2013.
  8. ^ "Progressive Alliance Conference". Partito Democratico. Archiviert von das Original am 19. April 2014. Abgerufen 23. Mai 2013.
  9. ^ "Sigmar Gabriel in ROM" (auf Deutsch). Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD). Archiviert von das Original am 10. März 2014. Abgerufen 23. Mai 2013.
  10. ^ "Progressive Allianz" (auf Deutsch). Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD). 22. Februar 1999. archiviert von das Original am 8. Juni 2013. Abgerufen 23. Mai 2013.
  11. ^ "Tense Pasok Leadership Meeting endet". Enalenglish.gr. 9. Mai 2013. Abgerufen 23. Mai 2013.
  12. ^ "PVDA Steunt und Apriching Progressive Alliance". PVDA. 19. Dezember 2012. archiviert von das Original am 24. September 2015. Abgerufen 23. Mai 2013.
  13. ^ Masmejan, Denis (16. Mai 2013). "Le ps suisse rompt avec l'Internationale Socialiste". Le Temps (auf Französisch). Archiviert Aus dem Original am 28. Juni 2013. Abgerufen 12. März 2021.
  14. ^ "Sozialdemokraten wollen sosialistische internationale entmachten". Kurier. 17. Mai 2013. Abgerufen 23. Mai 2013.
  15. ^ "Simbabwe: Socialist International fordert Reformen in Simbabwe auf". Allafrica.com. 6. Februar 2013. Abgerufen 23. Mai 2013.
  16. ^ "Sozialdemokraten suchen am 150. B-Day eine Wiederbelebung". Die lokale. 22. Mai 2013. Abgerufen 23. Mai 2013.
  17. ^ Borriss, Gernot (10. Mai 2013). "Sosialistisch Krieg Gestern, progressiv ist hute: spd lädt zu grundung ein internationaler parteiennetzwerkes nach Leipzig". Leipziger Zeitung. Abgerufen 12. März 2021.
  18. ^ Von Aert Van Riel (16. April 2013). "07.05.2013: SPD Spaltet Internationale". Neues-Deutschland.de. Abgerufen 23. Mai 2013.
  19. ^ Quadbeck, Eva (17. Mai 2013). "Berlin: Kanzlerin Kommt Zuur 150-Jahr-Feier der SPD". Nachrichten.rp-online.de. Archiviert von das Original am 24. Dezember 2013. Abgerufen 23. Mai 2013.
  20. ^ "Gabriel hofft durch parteijubiläum auf motivationsschub". Donaukurier.de. 16. Mai 2013. archiviert von das Original am 30. Juni 2013. Abgerufen 23. Mai 2013.
  21. ^ "Grunddokument". Progressive Allianz. Abgerufen 23. Mai 2013.
  22. ^ "Ein progressives Netzwerk für das 21. Jahrhundert" (PDF). Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD). Archiviert von das Original (PDF) am 4. März 2014.
  23. ^ "Sozialdemokratische Parteinien Gründen Neues Bündnis". Deutsche Welle. 22. Mai 2013. Abgerufen 20. September 2016.
  24. ^ "BRUDERZWIST ENTER SOCIALISTEN". Süddeutsche Zeitung. 22. Mai 2013. Abgerufen 23. Mai 2013.
  25. ^ "Geschichte: Mehr Als 70 Sozialdemokratische Parteibilden -Progressive Allianz". Sterben. 23. November 2011. Abgerufen 23. Mai 2013.
  26. ^ "Die S & D Group beiträgt der neuen Progressive Alliance bei - 'das Netzwerk der progressiven Kräfte für das 21. Jahrhundert' '". Progressive Allianz der Sozialisten und Demokraten. 24. Januar 2013. Abgerufen 23. Mai 2013.[Permanent Dead Link]
  27. ^ Lamb, Peter, ed. (2015). Historisches Wörterbuch des Sozialismus. Rowman & Littlefield. p. 436. ISBN 978-1-4422-5827-3.
  28. ^ "Το δη.κο.". Diko. Archiviert von das Original am 9. November 2013. Abgerufen 21. April 2016.
  29. ^ "Progressive Alliance Parlamentarian Conference - Anständige Arbeit und Bildung: Investieren in Chancengleichheit für alle". Abgerufen 21. April 2016.
  30. ^ "Die globalen demokratischen Führer fordern Anwars Freilassung, die Verfolgung von Regierungskritikern, aufzuhören". 25. September 2015. Abgerufen 20. September 2016.
  31. ^ "Lula verspricht, Rousseffs Amtsenthebung beim Progressive Alliance Seminar zu bekämpfen.". Folha de S. Paulo. 26. April 2016. Abgerufen 20. September 2016.
  32. ^ "Partys & Organisationen". Abgerufen 2. Juni 2017.
  33. ^ "Jetzt für Kanadier liefern". Kanada -Premierminister von Kanada. 22. März 2022. Abgerufen 25. April 2022.
  34. ^ Africanews (23. Januar 2022). "Leiter des regierenden Junta -Guineas ernennt Mitglieder des Übergangsrates". Afrike. Abgerufen 31. Mai 2022.

Externe Links