Powhatan Point, Ohio

Powhatan Point, Ohio
Houses on Main Street
Häuser in der Main Street
Location of Powhatan Point, Ohio
Ort von Powhatan Point, Ohio
Location of Powhatan Point in Belmont County
Standort des Powhatan -Punktes in Belmont County
Koordinaten: 39 ° 51'42 ″ n 80 ° 48'21 ″ w/39,86167 ° N 80.80583 ° W
Land Vereinigte Staaten
Bundesland Ohio
Bezirk Belmont
Gemeinde York
Bereich
• Gesamt 1,63 m² 4,23 km2)
• Land 1,47 m² (3,81 km2)
• Wasser 0,16 m² (0,42 km2)
Elevation 682 ft (208 m)
Bevölkerung
 (2010)[3]
• Gesamt 1,592
• Schätzen
(2019)[4]
1.520
• Dichte 1.034,01/m² (399,37/km2)
Zeitzone UTC-5 (Ost (est))
• Sommer (Dst) UTC-4 (SOMMERZEIT)
PLZ
43942
Vorwahl (en) 740
FIPS -Code 39-64542[5]
Gnis Feature -ID 1061570[2]

Powhatan Punkt ist ein Dorf in Belmont County, Ohio, Vereinigte Staaten entlang der Ohio River. Die Bevölkerung betrug 1.592 bei der Volkszählung 2010. Es ist Teil der Wheeling, West Virginia Statistischer Gebiet der Metropolitan.

Während "Powhatan" wahrscheinlich erinnert Einheimischer Stamm Gleicher Name bezieht sich der "Punkt" im Namen der Stadt auf den Zusammenfluss zwischen den Captina Creek und die Ohio River. Powhatan Point ist die engste Stadt auf der Ohio -Seite von Captina Island im Ohio River.

Geschichte

Powhatan Point war Plattiert 1849.[6] Ein Postamt namens Powhatan Point ist seit 1828 in Betrieb.[7]

Erdkunde

Powhatan Point befindet sich bei 39 ° 51'42 ″ n 80 ° 48'21 ″ w/39,86167 ° N 80.80583 ° W (39,861785, -80,805702).[8]

Laut dem Volkszählungsbüro der Vereinigten StaatenDas Dorf hat eine Gesamtfläche von 4,22 km (1,63 Quadratmeilen)2), von denen 3,47 Quadratmeilen (3,81 km)2) ist Land und 0,16 Quadratmeilen (0,41 km2) ist Wasser.[9]

Demografie

Historische Bevölkerung
Volkszählung Pop.
1880 225
1900 470
1910 415 –11,7%
1920 406 –2,2%
1930 2.329 473,6%
1940 2.054 –11,8%
1950 2.135 3,9%
1960 2.147 0,6%
1970 2.167 0,9%
1980 2.181 0,6%
1990 1.807 –17,1%
2000 1.744 –3,5%
2010 1,592 –8,7%
2019 (Est.) 1.520 [4] –4,5%
US -amerikanische Zehnenzensus[10]

Volkszählung 2010

Ab Volkszählung[3] Von 2010 lebten im Dorf 1.592 Menschen, 710 Haushalte und 462 Familien. Das Bevölkerungsdichte war 1.083,0 Einwohner pro Quadratmeile (418,1/km2). Es gab 792 Wohneinheiten bei einer durchschnittlichen Dichte von 538,8 pro Quadratmeile (208,0/km2). Die rassistische Zusammensetzung des Dorfes betrug 98,7% Weiß, 0,4% Afroamerikaner, 0,3% Amerikanischer Ureinwohner, 0,1% asiatisch, 0,1% von Andere Rennenund 0,6% aus zwei oder mehr Rennen. Hispanisch oder Latino von jeder Rasse waren 0,3% der Bevölkerung.

Es gab 710 Haushalte, von denen 28,3% Kinder unter 18 Jahren hatten, 45,4% Ehepaare Mit 15,2% hatten 15,2% einen weiblichen Hausbesitzer ohne anwesendes Ehemann, 4,5% hatten einen männlichen Haushalte ohne Frau anwesend und 34,9% waren Nicht-Familien. 30,6% aller Haushalte bestanden aus Einzelpersonen, und 13,9% hatten jemanden, der alleine lebte, der 65 Jahre oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,24 und die durchschnittliche Familiengröße 2,74.

Das mittlere Alter im Dorf betrug 43,6 Jahre. 21,4% der Einwohner waren unter 18 Jahren; 8% waren zwischen 18 und 24 Jahre alt; 22,4% waren 25 bis 44; 30,6% waren 45 bis 64; und 17,5% waren 65 Jahre oder älter. Das Geschlechts -Make -up des Dorfes betrug 47,8% männlich und 52,2% weiblich.

2000 Volkszählung

Ab Volkszählung[5] Von 2000 lebten im Dorf 1.744 Menschen, 760 Haushalte und 515 Familien. Das Bevölkerungsdichte war 1.119,7 Personen pro Quadratmeile (431,6/km2). Es gab 830 Wohneinheiten bei einer durchschnittlichen Dichte von 532,9 pro Quadratmeile (205,4/km2). Die rassistische Zusammensetzung des Dorfes betrug 98,11% Weiß, 0,57% Afroamerikaner, 0,06% Amerikanischer Ureinwohnerund 1,26% aus zwei oder mehr Rennen. Hispanisch oder Latino von jeder Rasse waren 0,23% der Bevölkerung.

Es gab 760 Haushalte, von denen 27,5% Kinder unter 18 Jahren hatten, 52,9%, 52,9% Ehepaare Mit 11,1% hatten 11,1% einen weiblichen Hausbesitzer ohne anwesendes Ehemann, und 32,2% waren Nichtfamilien. 28,2% aller Haushalte bestanden aus Einzelpersonen, und 14,9% hatten jemanden, der alleine lebte, der 65 Jahre oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,29 und die durchschnittliche Familiengröße 2,78.

Im Dorf wurde die Bevölkerung mit 21,3% unter 18 Jahren, 8,5% von 18 auf 24, 27,1% von 25 auf 44, 25,6% von 45 auf 64 und 17,5% ausgebreitet älter. Das mittlere Alter betrug 41 Jahre. Für jeweils 100 Frauen gab es 90,0 Männer. Für jeweils 100 Frauen ab 18 Jahren gab es 83,8 Männer.

Das Durchschnittseinkommen für einen Haushalt im Dorf betrug 24.875 USD und das Durchschnittseinkommen für eine Familie 32.546 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 32.039 USD gegenüber 16.583 USD für Frauen. Das Pro Kopf Einkommen Für das Dorf war 14.570 US -Dollar. Etwa 16,7% der Familien und 19,8% der Bevölkerung lagen unter dem Armutsgrenze, einschließlich 27,2% der unter 18 und 16,2% des Alters von 65 Jahren oder mehr.

Wirtschaft

Obwohl die Wirtschaft des Dorfes einst weitgehend von der Kohlenbranche unterstützt wurde, suchen die meisten Bewohner derzeit eine Beschäftigung außerhalb der Dorfgrenzen in nahe gelegenen Städten und Städten wie Moundsville und Wheeling, West Virginia.

Ausbildung

Powhatan Point hat derzeit eine K-8-Grundschule. Nach der Grundschule besucht die Mehrheit der Studenten River High School (gelegen in Hannibal, Ohio), Eine Institution, die mit anderen kleinen Dörfern aus Ohio-River wie Clarington, Sardis, Hannibal, Langes und Cameron konsolidiert wurde.

Powhatan Point hat eine öffentliche Bibliothek, eine Zweigstelle der Bezirksbibliothek von Belmont.[11]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "2019 US -Gazetteer -Dateien". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. Abgerufen 28. Juli, 2020.
  2. ^ a b "US -Vorstand für geografische Namen". United States Geological Survey. 2007-10-25. Abgerufen 2008-01-31.
  3. ^ a b "US -Volkszählung Website". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. Abgerufen 2013-01-06.
  4. ^ a b "Bevölkerungs- und Wohneinheiten Schätzungen". Abgerufen 21. Mai, 2020.
  5. ^ a b "US -Volkszählung Website". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. Abgerufen 2008-01-31.
  6. ^ Caldwell, John Alexander (1880). Geschichte von Belmont und Jefferson Counties, Ohio: und übrigens historische Sammlungen. Historischer Verlag. p.419.
  7. ^ "Belmont County". Jim Forte Postal History. Abgerufen 2. Januar 2016.
  8. ^ "US -Gazetteer -Dateien: 2010, 2000 und 1990". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. 2011-02-12. Abgerufen 2011-04-23.
  9. ^ "US Gazetteer -Dateien 2010". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. Archiviert von das Original Am 2012-01-25. Abgerufen 2013-01-06.
  10. ^ "Volkszählung von Bevölkerung und Wohnraum". Census.gov. Abgerufen 4. Juni, 2015.
  11. ^ "Standorte & Stunden".Belmont County District Library. Abgerufen 25. Februar 2018.

Externe Links