Post-1992 Universität

In dem Vereinigtes Königreich, a Post-1992 Universität, Synonym zu Neue Universität oder Moderne Universitätist ein früherer Polytechnikum oder Zentrale Institution das wurde gegeben Universitätsstatus durch die Weiter und Hochschulbildung 1992, oder eine Institution, die seit 1992 einen Universitätsstatus gewährt hat, ohne a zu erhalten königliche Charta.[1] Dies wird im Gegensatz dazu verwendet "vor 1992" Universitäten.[2]

Vor seiner Verwendung im aktuellen Sinne wurde der Begriff "neue Universitäten" historisch verwendet, um sich auf Universitäten zu beziehen, die zu der Zeit neu waren. Zum Beispiel wurde Mitte des 19. Jahrhunderts der Begriff "neue Universitäten" in England verwendet, um die kürzlich etablierten Universitäten von zu unterscheiden Durham und London von den "alten Universitäten" von Oxford und Cambridge.[3][4] Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Begriff verwendet, um die Bürgeruniversitäten zu beschreiben, die kürzlich den Status der Universität erlangt hatten, wie z. Bristol und andere (jetzt bekannt als Red Backsteinuniversitäten).[5] Der Begriff wurde später verwendet, um sich auf Universitäten zu beziehen, die in den 1960er Jahren ihren Status erlangen, wie zum Beispiel erstere Colleges der fortschrittlichen Technologie, die nach dem 1963 an Universitäten umgewandelt wurden Robbins Bericht zur Hochschulbildung und die Plattenglas Universitäten, die bereits zum Zeitpunkt des Berichts gegründet wurden.[1][6]

Formation

Nach dem Gesetz von 1992, 33 Polytechnik in England, die Derbyshire College für HochschulbildungDas Polytechnikum von Wales und drei schottische Zentralinstitutionen waren die ersten, die in den folgenden Jahren einen Universitätsstatus erhalten hatten. Viele dieser Polytechniken hatten im mittleren 19. Jahrhundert Wurzeln. Alle Kategorien der Universität vergeben ihre eigenen akademische AbschlüsseAber die seit 2004 in England und Wales geschaffenen Universitäten können nur die Befugnis haben, unterrichtete Abschlüsse zu vergeben, da die Befugnis zur Vergabe von Forschungsabschlüssen aus den Kriterien für den Universitäts -Titel entfernt wurde. Das Cheltenham & Gloucester College of Higher Education, das zur Universität von Gloucestershire Im Jahr 2001 wurde das einzige Institut, das 1992 eine Universität in England zwischen den Polytechniken wurde, und der Entspannung der Kriterien im Jahr 2004. Anschließend wurden zwei neue Universitäten in Schottland gegründet, wo die alten Kriterien noch gelten: Königin Margaret University (2007), eine andere ehemalige zentrale Institution und die Universität der Highlands und Inseln (2011).

Universitäten nach 1992 mit polytechnischen Wurzeln

Universitäten nach 1992 mit zentralen Institutionswurzeln

Universitäten nach 1992, die keine ehemaligen Polytechnik oder zentralen Institutionen sind

Fusionen der Universitäten nach 1992 und vor 1992

Diese mögen eine strenge Definition neuer Universitäten als Universitäten nach dem Gesetz von 1992 nicht entsprechen, sondern Elemente des gemeinsamen Erbes mit neuen Universitäten.

Sekundärausgaben

Die meisten ehemaligen Polytechniken begrüßten die neue Nomenklatur der "Universität" als Beweis für die Abschaffung des hierarchischen Binärsystems von Universitäten und Polytechniken. Der neue Titel unterstützte auch die Rekrutierung ausländischer Studenten (ein lukrativer Marktsektor, der sich nicht immer sicher war, was für ein "Polytechnikum" war). Da die meisten ehemaligen Polytechniken jedoch aus lokal finanzierten technischen Hochschulen eingerichtet wurden, wurden Polytechnik wie ihre Vorgänger von der lokalen Regierung kontrolliert und die von der lokalen Regierung verantwortlich gemacht. Die Übernahme des Universitätsstatus trennte diese Verbindung mit der Gemeinschaft und schuf Universitäten als halbautonome Gremien, die nur der Zentralregierung verantwortlich sind. Aufgrund ihrer Wurzeln unter der lokalen Regierung sind die meisten Angestellten dieser polytechnischen Universitäten nach 1992 eher Mitglieder des Lehrer-Rentensystems als die Universitäten Superannuationsprogramm.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b Catherine Armstrong (10. Juni 2008). "Was ist eine Universität in Großbritannien". Jobs.ac.uk. Archiviert von das Original am 13. Mai 2010. Abgerufen 14. August 2017.
  2. ^ Anesa Hosein, Namrata Rao, Chloe Shu-Hua Yeh, Ian M. Kinchin (14. Juni 2018). Internationale Lehrreisen der Akademiker. Bloomsbury. p. 76. ISBN 9781474289795. In Großbritannien werden diese Institutionen als "Post-1992-Universität", "Moderne University" oder "New University" (Read, Archer und Leathwood 2003: 263) bezeichnet Universitätsbestimmung in Großbritannien. … Während das Gesetz von 1992 sofort ehemalige Polytechnik im Status der britischen Universität vergeben, umfassen die Universitäten nach 1992 auch Institutionen, die keine Polytechnik waren, häufig Hochschulen (im britischen Sinne) von He{{}}: Cs1 montiert: Mehrfachnamen: Autorenliste (Link)
  3. ^ Die anomale Position der University of London. Die Lanzette. Vol. 2. 19. Juli 1851. p. 64. Wir wollen jetzt nur die allgemeinen Mächte gegenüber dem Alten und den neuen Universitäten gegenüberstellen
  4. ^ Die Wohltätigkeitsrechtsrechnung. Die Lanzette.Vol.2. 27. August 1853. p.193. Der Generalstaatsanwalt bemühte sich durch ein dünnes Special -Plädoyer, um eine Unterscheidung zwischen den Fällen der alten und den neuen Universitäten zu ermitteln.
  5. ^ Herklots, H, 1928, Die neuen Universitäten - eine externe Prüfung, Ernest Benn, London
  6. ^ "Kapitel IV: Institutionen der Hochschulbildung in Großbritannien". Hochschulbildung - Bericht des vom Premierministers unter dem Vorsitz von Lord Robbins ernannten Ausschuss. 1963. Abgerufen 31. März 2016.
  7. ^ "Geschichte der University of South Wales - Universität von Südwales". Southwales.ac.uk.
  8. ^ "Geschichte - Universität von West London". uwl.ac.uk.
  9. ^ http://www.cardiffmet.ac.uk/alumni/pages/our-history.aspx