Pokémon (TV -Serie)

Pokémon
International Pokémon logo.svg
ポケット モンスター
(Poketto Monsutā)
Genre
Anime -Fernsehserie
Unter der Regie von
Geschrieben von
  • Takeshi Shudo[ich]
  • Junki takegami[j]
  • ATSUHIRO TOMIOKA[k]
  • Aya Matsui[l]
  • Shoji Yonemura[m]
  • Shinzo Fujita
  • Akemi Omode
  • Yukioshi Ohashi
  • Hideki Sonada
  • Masashi SOGO
  • Junichi Fujisaku
Musik von
Studio
  • OLM, Inc.
  • Team OTA (1997–2006)
  • Team Iguchi (2006–2009)
  • Team Kato (2010 - present)
Lizenziert von
Originalnetzwerk Txn (TV Tokio)
Englisches Netzwerk
Originallauf 1. April 1997 - gegenwärtig
Episoden 1,206 (Liste der Episoden)
Specials
  • 8 TV-Specials (3 Volllänge, 5 Normale Länge)
  • 25 Nebengeschichte Episoden

Pokémon (japanisch: ポケモン, Hepburn: Pokémon), abgekürzt aus dem japanischen Titel von Taschenmonster (ポケットモンスター, Poketto Monsutā) und derzeit in englischer Sprache als Pokémon die Serie (テレビアニメ「ポケットモンスター」シリーズ, Terebi Anime 'Poketto Monsutā' Shirīzu, TV -Anime "Pocket Monsters" -Serie), ist ein Japaner Anime Fernsehserie, Teil von Die Pokémon Company's Pokémon Medien -Franchise, was Premiere hat TV Tokio Im April 1997.

Das Anime -Franchise besteht aus sieben sequentiellen Serien in Japan, die jeweils auf einer Hauptquelle der Grundlage basieren Pokémon Videospielserie. In den internationalen Sendungen werden diese Serien in 24 Fernsehsaisonen mit der 24. Staffel geteilt. Master -Reisen, Streaming an Netflix in den Vereinigten Staaten (mit zusätzlichen Episoden, die vierteljährlich veröffentlicht werden).[2] Jede der Serien folgt Ash Ketchum, ein junger Trainer von fiktiven Kreaturen, die genannt wurden Pokémon. Begleitet von seinem Partner Pokémon Pikachu Und eine rotierende Besetzung menschlicher Charaktere, derzeit Goh, ist eine Reise, um ein "Pokémon-Meister" zu werden, durch die verschiedenen Regionen der Pokémon-Welt und an verschiedenen Pokémon-Battling-Turnieren teilzunehmen, die als Pokémon League bekannt sind.

Die Anime -Serie wird von begleitet von ausgründen Programmierung; einschließlich Pokémon Chronicles, eine Reihe von Nebengeschichten; und die Live-Action-Sorte und die Pokémon-bezogenen Nachrichtensendungen; wie zum Beispiel Pocket Monsters Encore, Wöchentliche Pokémon -Rundfunkstation, Pokémon ☆ Sonntag, Pokémon Smash!, Pokémon GET ☆ TV und Treffen Sie sich im Pokémon House?

Das Pokémon Die Anime-Serie wurde größtenteils zugeschrieben, dass Anime weltweit populärer und vertrauter werden konnte, insbesondere in den Vereinigten Staaten, wo die beiden Anime-Filme am höchsten sind Pokémon Filme.[3] Es wird auch als eine der ersten Anime -Serien im Fernsehen angesehen, die diesen Mainstream -Erfolg mit dem westlichen Publikum erzielt und es zugeschrieben wird, dass der Spielserie ein solches Maß an Popularität erreicht und umgekehrt. Pokémon wird als am erfolgreichsten angesehen Videospielanpassung aller Zeiten,[4] mit Über 1000 Episoden Sendungen und adaptiert für internationale Fernsehmärkte, gleichzeitig in 192 Ländern weltweit ausgestrahlt und eine der am häufigsten angesehenen Shows auf Netflix ab 2016.[5][6]

Handlung und Charaktere

Originalserie (1997–2002)

Ash Ketchum ist 10 Jahre alt und bereit, seine Reise in der Welt von Pokémon zu beginnen und träumt davon, ein Pokémon -Meister zu werden, aber an dem Tag, an dem er sein erstes Pokémon, Ash Witders und in Panik aufwacht und auf Gary Oak triff wird Ashs Rivale. Professor Oak, der lokale Pokémon -Forscher, hat bereits die drei Pokémon (Bulbasaur, Charmander, und Squirtle) Er beauftragt neue Pokémon -Trainer, als Ash endlich Oaks Labor erreicht. Das einzige Pokémon, das er verlassen hat, ist ein Pikachu, den er Asche gibt. Ash entschlossen, es auf seiner Reise zu schaffen, tut sein Bestes, um sich mit Pikachu anzufreunden, aber es weigert sich, ihm zu vertrauen, und entscheidet sich, sich aus dem Poké -Ball herauszuhalten, und greift sogar Ash mit seinen elektrischen Kräften an. Erst nachdem Ash Pikachu vor einer wütenden Gruppe von Spearows schützt, erkennt Pikachu, wie viel Asche sich kümmert. Ash Ketchum hat den Donnerstein und er möchte, dass sich Pikachu zu Raichu entwickelt, aber Pikachu weigert sich zu entwickeln.

Unterwegs macht Ash viele menschliche und pokémon -Freunde, während er sich durch die Reihen der vielen Pokémon -Ligen der Welt arbeitet. Durch die Region Kanto befreundet sich Ash mit dem Water Pokémon Trainer und dem ehemaligen Cerulean City -Fitnessstudio -Führer Neblig, und Pokémon -Züchter und Zinn -City -Fitnessstudio -Führer Brock. Zusammen vereiteln die drei Trainer die Pläne von Jessie, James, und Meowth, niedrigrangige Mitglieder des kriminellen Organisationsteams Rocket, die Ashs Pikachu und alle anderen seltenen Pokémon stehlen möchten, auf die sie stoßen. Giovanni, der Chef von Team Rocket, stellte drei neue hochrangige Mitglieder von Team Rocket ein. Cassidy, Butch und Raticate, die Pokémon entführen wollen, damit sie ihre Bewegungen verwenden können. Ash gewinnt acht Abzeichen von Führungskräften der Fitnessstudio in der Region Kanto, um in der Indigo Conference League teilzunehmen. Gary verliert in der vierten Runde und stellt ihn in die Top 32. Ash schafft es bis zu den Top 16, verliert aber in der fünften Runde gegen Ritchie. Außerdem verliert Ritchie in der sechsten Runde gegen Assunta und stellt ihn in die Top 8, und ein unbekannter Trainer wird zum Sieger in der Indigo Conference League, weil der Name des Gewinners nie enthüllt wurde.

Wenn die Gruppe zu den Orangeninseln reist, veröffentlicht Ash seinen Pidgeot, und Brock beschließt, beim örtlichen Professor Felina Ivy zu bleiben und Ash und Misty weiter zu reisen. Nach einer Weile treffen sie sich und reisen mit Pokémon Watcher und Künstler Tracey Sketchit. Ash besiegt vier Fitnessstudio -Führer auf den Orangeninseln und wird zum Verfechter der Orange League. Sobald sie die Pallet Town in Kanto erreicht haben, beschließt Tracey, bei Professor Oak zu bleiben, und Brock tritt der Gruppe an. Ash verliert gegen Gary, bevor er die Region Kanto verlässt. Ash veröffentlicht dann Lapras. Anschließend wird das Trio auf dem Weg in die Region Johto fortgesetzt.

Im zweiten Teil der Serie untersucht Ash die neuen Abenteuer in der Region Johto mit Misty und Brock. Ash verleiht dem Aprikorn -Poké -Ballhersteller Kurt den GS -Ball. Ashs Streben ist es, die acht Führungskräfte der Fitnessstudio in der Region Johto zu besiegen und an der Silver Conference teilzunehmen. Jessie von Team Rocket gewinnt als neuer Partner einen Wobbuffet. Ash schlägt Gary zum ersten Mal in der Silver Conference und stellt ihn in die Top 16, aber Ash verliert im Viertelfinale Harrison und platziert ihn in die Top 8. Außerdem verliert Harrison Jon Dickson im Halbfinale und stellt ihn in die in die TOP 4. Jon Dickson wird schließlich zum Sieger in der Silver Conference. Schließlich kehrt Ash in die Region Kanto zurück, um in die Region Hoenn zu segeln. Misty kehrt nach Cerulean City in Kanto zurück, um der Vollzeit-Cerulean City-Fitness-Führer zu werden und das Fahrrad zu bekommen, das zu Beginn von Ashs Quest zerstört worden war.

Erweiterte Generation (2002–2006)

Brock folgt Ash zu Hoenn und Ash erhält zwei neue Begleiter, einen Pokémon -Koordinator Kann und ihr jüngerer Bruder Max. Zusammen machen sie ein weiteres Abenteuer. May sammelt fünf Bänder, um am Hoenn Grand Festival, dem Kanto Grand Festival und dem Johto Grand Festival teilzunehmen, aber sie verliert gegen das Hoenn Grand Festival, und stellt sie in die Top 8, und Robert nimmt den Hoenn Grand Festival Ribbon Cup ein . Dann verliert sie gegen Solidad im Kanto Grand Festival und stellt sie in die Top 4, und Solidad nimmt den Kanto Grand Festival Ribbon Cup. Misty kehrt zurück und veröffentlicht später ihren Togepi, der sich zu Togetic entwickelt hat. Ash besiegt alle acht Führer von Hoenn Gym und nimmt an der Ever Grande Conference teil, verliert aber im Viertelfinale gegen Tyson und bringt ihn in die Top 8. Tyson wird zum Gewinner der Ever Grande -Konferenz.

Im Pokémon: Battle Frontier (ポケットモンスター バトルフロンティア編, Poketto Monsutā Batoru Furontia-hen), Ash bekommt sieben Grenzsymbole in Kanto und gewinnt die Schlachtgrenze. Ash lehnt jedoch den Battle Frontier Brain -Titel ab und beschließt, seine Pokémon -Reise fortzusetzen. Danach kämpft Asche mit seinem Rivalen Gary. Nachdem Ash Electivire, ein Pokémon aus der Region Sinnoh gesehen hat, beschließt, beschließt Ash, nach Sinnoh zu reisen, und Brock schließt sich ihm an.

Diamant und Perle (2006–2010)

Bei Ankunft in Sinnoh treffen sich Ash und Brock Dämmerung, ein weiterer Pokémon -Koordinator, der mit ihnen in einem anderen Abenteuer mit ihnen reist. Dawn verdient fünf Bänder, um am Sinnoh Grand Festival teilzunehmen. Dort verliert Dawn gegen Zoey und platziert ihren zweiten und Zoey nimmt den Sinnoh Grand Festival Ribbon Cup. Ash besiegt alle acht Sivoh -Fitnessstudio -Führer, um an der Lily of the Valley -Konferenz teilzunehmen, verliert jedoch im Halbfinale gegen Tobias und stellt ihn in die Top 4.

Schwarz-Weiss (2010–2013)

Anschließend machen Ash, seine Mutter Delia und Professor Oak einen Urlaub in die weit entfernte UNOVA-Region, wo er sich mit einem potenziellen Drachenmeister trifft und reist Iris und Striaton City Gym Leader, Pokémon Connoisseur und manchmal Detective Cilan. Nachdem sie alle acht UNOVA -Abzeichen gewonnen und das finstere Team Plasma, Ash, Iris und Cilan vereitelt haben, reisen durch die Ostseite von UNOVA, um sich auf die Verschiebung zu bereiten, aber Ash verliert im Viertelfinale gegen Cameron und platziert ihn in die Top 8. Aber auch Cameron verliert gegen Virgil im Halbfinale und platziert ihn in die obersten 4. Danach reisen Ash, Iris und Cilan durch die Decolore -Inseln Die entfernte Kalos -Region. Nachdem Iris und Cilan zurück in Kanto angekommen sind, reisen sie nach Johto, während Ash und Alexa nach Kalos fahren.

Xy (2013–2016)

Ash und Alexa kommen in der Region Kalos an und Ash juckt sich, damit er anfangen kann, seine Fitnessstifte zu verdienen. Aber nachdem Alexa Ash mitgeteilt hat, dass ihre Schwester, eine Fitnessstudio-Führerin, derzeit abwesend ist, reist Ash nach Lumiose City, wo er den Jungengenius trifft Clemont und seine jüngere Schwester Bonnieohne zu wissen, dass Clemont in der Tat in Lumiose Citys Fitnessstudio -Führer ist; Eine Tatsache, dass er sein Bestes versucht, sich zu verstecken. Asche vereint sich auch mit Serena, ein Mädchen aus Vaniville Town, das Ash in seiner Kindheit getroffen hatte. Serena verdient drei Schlüssel, um am Pokémon Showcase teilzunehmen. Serena verliert gegen Aria und platziert ihren Zweitplatzierten. Nachdem er mit Serena, Clemont und Bonnie unterwegs war, um sich auf die Lumiose-Konferenz vorzubereiten, indem sie alle acht Führer von Kalos-Fitnessstudio besiegte, tritt Ash an und schreitet bis ins Finale vor, wo er an Alain verliert und ihn den Zweitplatzierten aufstellt. Alain war ein vorübergehendes Mitglied des bösen Teams, weil sie ihn irreführten. Sobald er ihre wahren Absichten entdeckt, reformiert Alain Reformen und schließt sich Ash und seinen Freunden an, um die Pläne von Team Flare zu stoppen. Ash verabschiedete sich von seinen Freunden in Kalos und kehrt erneut in die Pallet Town zurück.

Sonne Mond (2016–2019)

Im Pokémon die Serie: Sun & Moon (ポケットモンスター サン&ムーン, Poketto Monsutā San ando Mūn), Ash, Delia und ihr Mr. Mime sind in der Region Alola im Urlaub, wenn Ash eine Begegnung mit Tapu Koko hat, dem Guardian Pokémon von Melemele Island, der ihn mit dem Z-Ring präsentiert, ein Gerät, das in Kombination mit einem Spezial Kristall ermöglicht es einem Pokémon, einen leistungsstarken Schritt zu entfesseln, wenn er mit seinem Trainer synchronisiert ist. Dies führt ihn dazu, in Alola zu bleiben und sich an der örtlichen Pokémon School anzumelden. Als er beschließt, die Prüfungen vorzunehmen, die erforderlich sind, um die Macht des Z-Rings zu beherrschen, ist Ashs neue Klassenkameraden Lana, Malve, Lillie, Sophokles und Kiawe beschließt, ihn zu begleiten. Ash nimmt an den Inselherausforderungen teil und erringt schließlich seinen ersten offiziellen Liga -Sieg auf der Manalo -Konferenz.

Reisen (2019 - present)

Die laufende Serie, Pokémon -Reisen: Die Serie (ポケットモンスター, Poketto Monsutā) reist durch alle acht Regionen, einschließlich Galar, die Einstellung der Pokémon -Schwert und Schild Spiele. Pikachus Hintergrundgeschichte als Pichu, Ashs Geschichte, als er 6 Jahre alt war, das Professor Oaks Camp, Gohs Hintergrundgeschichte, als er 6 Jahre alt war, besuchte das Camp von Professor Oak und sah eine Mew. Es sieht, wie Asche und Pikachu in die einzelnen Regionen reisen, begleitet von Goh und seinem Scorbunny, der sich später zu Raboot und dann zu einem Aschenfleisch entwickelt. Derzeit umfasst die Nebenbesetzung ein Mädchen namens Chloe Cerise, das dem Yamper ihres Vaters nahe steht. In der nächsten Saison, Pokémon Master -Reisen: Die Serie, streamen. Ashs Team besteht aus Pikachu, Dragonit, Gengar, Lucario, Sirfetch'd und Dracovish. Chloe schließt sich Ash und Goh auf ihr Abenteuer mit ihrem neu gefangenen Eevee an, der nicht in der Lage ist, sich weiterzuentwickeln. Eine Theorie ihrer Unfähigkeit ist, dass sie zögert, welchen Weg sie gehen sollen. Die Folgen, die zur dritten Staffel werden, werden Pokémon ultimative Reisen: Die Serie, werden in Japan ausgestrahlt und werden später im Jahr 2022 in den Vereinigten Staaten streamen.

Episoden

In Japan, Taschenmonster wird derzeit als sieben sequentielle Serien ausgestrahlt, die jeweils auf einer Ausgabe der Haupt -Videospielreihe basieren. Der Anime wird das ganze Jahr über kontinuierlich ausgestrahlt, mit regelmäßigen Abtagen für Sportveranstaltungen und Fernsehspecials. In seiner internationalen Sendung, Pokémon'Die Episoden wurden derzeit in 25 Spielzeiten aufgeteilt, die ab 2022 eine feste Anzahl von Episoden ausführen, wobei eine bestimmte Eröffnungssequenz verwendet wird und für jede neue Staffel einen anderen Untertitel enthält.

Die siebte und aktuelle Ausgabe der Anime -Serie trägt den Titel " Taschenmonster (ポケットモンスター, Poketto Monsutā) in Japan und Pokémon -Reisen: Die Serie international; Pokémon -Reisen: Die Serie, seine erste Saison, die erstmals vom 17. November 2019 bis zum 4. Dezember 2020 in Japan in der nächsten Saison durchgeführt wurde Pokémon Master -Reisen: Die Serie, lief vom 11. Dezember 2020 bis 10. Dezember 2021 in Japan. Die dritte und letzte Saison, Pokémon ultimative Reisen: Die Serie Premiere seine erste Folge in Japan am 17. Dezember 2021.

Jahreszeit Titel Episoden Ursprünglich ausgestrahlt
Zuerst ausgestrahlt Letzte ausgestrahlt
1 Indigo League 82 1. April 1997 21. Januar 1999
2 Abenteuer auf den Orangeninseln 36 28. Januar 1999 7. Oktober 1999
3 Die Johto Reisen 41 14. Oktober 1999 27. Juli 2000
4 Johto League Champions 52 3. August 2000 2. August 2001
5 Master Quest 65 9. August 2001 14. November 2002
6 Fortschrittlich 40 21. November 2002 28. August 2003
7 Erweiterte Herausforderung 52 4. September 2003 2. September 2004
8 Fortgeschrittener Kampf 54 9. September 2004 29. September 2005
9 Kampfgrenze 47 6. Oktober 2005 14. September 2006
10 Diamant und Perle 52 28. September 2006 25. Oktober 2007
11 Diamant und Perle: Kampfdimension 52 8. November 2007 4. Dezember 2008
12 Diamant und Perle: Galaktische Schlachten 53 4. Dezember 2008 24. Dezember 2009
13 Diamant und Perle: Sinnoh League Sieger 34 7. Januar 2010 9. September 2010
14 Schwarz-Weiss 50 23. September 2010 15. September 2011
15 Schwarz & Weiß: Rivale Schicksale 49 22. September 2011 4. Oktober 2012
16 Schwarz & Weiß: Abenteuer in UNOVA 45 25 11. Oktober 2012 18. April 2013
Schwarz & Weiß: Abenteuer in UNOVA und darüber hinaus 20 25. April 2013 26. September 2013
17 Xy 48 17. Oktober 2013 30. Oktober 2014
18 XY: Kalos Quest 45 13. November 2014 22. Oktober 2015
19 Xyz 47 29. Oktober 2015 27. Oktober 2016
20 Sonne Mond 43 17. November 2016 21. September 2017
21 Sun & Moon: Ultra -Abenteuer 49 5. Oktober 2017 14. Oktober 2018
22 Sonne & Mond: Ultra -Legenden 54 21. Oktober 2018 3. November 2019
23 Reisen 48 17. November 2019 4. Dezember 2020
24 Master -Reisen 42 11. Dezember 2020 10. Dezember 2021
25 Ultimative Reisen 29 17. Dezember 2021 gegenwärtig

Specials

Neben der Hauptserie und den Filmen hat die Anime-Serie auch verschiedene Specials und TV-Shorts in voller Länge gezeigt. Viele dieser Specials zentrierten sich auf das legendäre Pokémon oder eine oder mehrere der Hauptfiguren, die während ihrer entsprechenden Serie von der Hauptbesetzung getrennt sind, während die sporadisch hergestellten späteren Nebengeschichten-Episoden normalerweise als spezielle Episoden ausgestrahlt werden.

Filme

Pokémon -Anime -Filme veröffentlichen Zeitleiste
1998 Pokémon: Der erste Film
1999 Pokémon: Der Film 2000
2000 Pokémon 3: Der Film - Zauber der Unown
2001 Pokémon 4ever: Celebi - Stimme des Waldes
2002 Pokémon Heroes: Latios und Latias
2003 Jirachi - Wish Maker
2004 Schicksal Deoxys
2005 Lucario und das Geheimnis von Mew
2006 Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres
2007 Der Aufstieg von Darkrai
2008 Giratina und der Sky Warrior
2009 Arceus und das Juwel des Lebens
2010 Zoroark - Meister der Illusionen
2011 Weiß - Victini und Zekrom
Schwarz - Victini und Reshiram
2012 Kyurem gegen das Schwert der Gerechtigkeit
2013 Genesekt und die Legende erweckten
2014 Diancie und der Kokon der Zerstörung
2015 Hoopa und der Zusammenstoß des Alters
2016 Vulkan und das mechanische Wunder
2017 Ich habe Dich ausgewählt!
2018 Die Kraft von uns
2019 Mewtwo schlägt zurück: Evolution
2020 Geheimnisse des Dschungels
Pokémon Live -Actionfilme veröffentlichen Timeline
2019 Pokémon Detective Pikachu

Spin-off-Serie

Pokémon Chronicles

Pokémon Chronicles ist ein Etikett, das von 4Kids erstellt wurde und für eine Sammlung mehrerer noch ungebedes Specials verwendet wird, die zwischen Mai und Oktober 2005 in Großbritannien und in den USA zwischen Juni und November 2006 erstmals in englischer Sprache ausgestrahlt wurden. Die überwiegende Mehrheit der Episoden erfinden Chroniken wurden von dem genommen, was in Japan als bekannt war als Pocket Monsters Nebengeschichten (ポケットモンスター サイドストーリー, Poketto Monsutā Saido Sutōrī), was als Teil von ausgestrahlt wurde Wöchentliche Pokémon -Rundfunkstation. Die verbleibenden Teile von Chroniken bestand aus einem Fernsehspecial namens namens Die Legende des Donnersund Raten von Pikachus Winterurlaub, ursprünglich auf Video veröffentlicht.

Pokémon Mystery Dungeon

Mini -Serie

Pokémon -Ursprünge

Pokémon -Ursprünge ist eine Spin-off-Anime-Fernsehserie, die auf Nintendos Pokémon-Franchise basiert. Im Gegensatz zur laufenden Fernsehserie bietet diese 90 -minütige Besondere die Einstellungen und Charaktere aus den Originalvideospielen Pokémon rot und blauund ist der Mechanik und Designs der Spiele weitgehend treu.

Pokémon Generationen

Pokémon Generationen ist ein 2016 animierter Animierter Originalnetzanimation Serie produziert von OLM und veröffentlicht auf Youtube durch Die Pokémon Company. Die Serie besteht aus mehreren Kurzgeschichten, die von Nintendo inspiriert wurden Pokémon -Videospielreihe (von Generationen I bis vi), im Gegensatz zu seiner Hauptfernsehserie. Insgesamt 18 Episoden wurden produziert und ursprünglich auf Englisch veröffentlicht Youtube Zwischen dem 16. September 2016 und dem 23. Dezember 2016. Japanische Episoden haben ebenfalls durch Ausstrahlung über Youtube.

Pokémon: Twilight Wings

Pokémon: Twilight Wings ist ein Originalnetzanimation Anime -Serie produziert von Studio Colorido und veröffentlicht auf Youtube durch Die Pokémon Company. Es ist eine Serie, die von der inspiriert ist Pokémon -Schwert und Schild Titel der Pokémon Videospiele, aber es ist nicht Teil der Fernsehserie.

Pokémon Evolutions

Pokémon Evolutions ist eine Reihe von 8 Folgen, die zur Feier des 25. Jahrestages von Pokémon veröffentlicht werden, und ist von allen 8 Regionen der Pokémon -Welt inspiriert. Die Serie wurde erstmals am 2. September 2021 angekündigt.

Pokémon: Hisuianer Schnee

Pokémon: Hisuianer Schnee Es wird eine Miniserie mit drei Episoden sein, die am 18. Mai 2022 Premiere haben soll. Sie spielt in der Hisui -Region, der Sinnoh -Region der Vergangenheit, während einer Zeit, in der Menschen und Pokémon noch nicht miteinander interagierten. Es wurde während der Präsentation von Pokémon präsentiert am 27. Februar 2022, auch bekannt als Pokémon Day.[7]

Die Serie ist inspiriert von Pokémon Legends: Arceus.

Japanische Vielfaltshows

Pokémon Variety Show Release Timeline
1999 Pocket Monsters Encore
2000
2001
2002 Wöchentliche Pokémon -Rundfunkstation
2003
2004 Pokémon ☆ Sonntag
2005
2006
2007
2008
2009
2010 Pokémon Smash!
2011
2012
2013 Pokémon GET ☆ TV
2014
2015 Treffen Sie sich im Pokémon House?
2016
2017
2018
2019
2020
2021
2022 Wohin gehen mit Pokémon!?

Pocket Monsters Encore

Pocket Monsters Encore (ポケットモンスター アンコール, Poketto Monsutā Ankōru) wurde weitergeleitet TV Tokio Vom 19. Oktober 1999 bis 17. September 2002. Es lief im zweiten Teil der Originalserie. Pocket Monsters Encore ist eine Varieté -Show mit Wiederholungen alter Episoden, einschließlich japanischer und englischer Audiotracks, mit Ausnahme von EP035 und EP018, die in Stereo ausgestrahlt wurden. EP022 und EP023 zusammen übertragen. EP018 wurde aus der Sequenz genommen und zwischen Feiertags-Hi-Jynx und Snow Way Out!, Die an der Stelle von EP038 und EP039 ausgestrahlt wurden. EP052 wurde zwischen EP047 und EP048 und EP053 zwischen EP057 und EP058 ausgestrahlt. Das Endgong ist die englische Version von Typ: Wild von Robbie Danzie und wurde für Pocket Monsters Encore und ausgestrahlt.

Pokémon de Englisch (ポケモンdeイングリッシュ, Pokémon de Ingurisshu) war ein Segment am Ende von Pocket Monsters Encore, um japanische Kinder einfache englische Wörter und Phrasen beizubringen. Alle Segmente, in denen später drei Bände zusammengestellt und später veröffentlicht wurden.

Pokémon de Englisch Verwendet eine Mischung aus nicht bearbeitetem Japanisch und dem englischen Video mit gestrichenem. Für diese Veröffentlichung von den ursprünglichen Sprachakteuren aus Japan und den Vereinigten Staaten wurden auch neue englische Linien aufgezeichnet. Pokémon de Englisch wurde später in den Jahren 2002 bzw. 2007 nur als Miete als nur VHS und DVDs veröffentlicht, einschließlich englischer Audio sowie Untertitel sowohl in englischer als auch in japanisch.

Am 17. September 2002 wurde es durch ersetzt durch Wöchentliche Pokémon -Rundfunkstation.

Wöchentliche Pokémon -Rundfunkstation

Wöchentliche Pokémon -Rundfunkstation (週刊ポケモン放送局, Shūkan Pokémon Hōsōkyoku) ist eng verwandt ausgründen Serien, die im letzten Teil der Originalserie ausgestrahlt wurden und zu Beginn des Teils von fortgesetzt wird Pokémon: Fortgeschrittene Generation. Die Show wurde als animierte Varieté -Show präsentiert und zeigte Clip -Shows, Wiederholungen von Wiederholungen von Pokémon Episoden, Fernsehausstrahlungen der Pokémon Filme, Cast -Interviews und Live -Action -Filmmaterial, zusätzlich zu den zuvor genannten Pokémon Nebengeschichte Episoden. Die Gastgeber waren Mayumi Iizuka als Kasumi (Misty) und Yūji Ueda als Takeshi (Brock). Sie wurden regelmäßig angeschlossen von Kaba-Chan, Manami Aihara, Bernard Ackah und Rex Jones als Comedy -Team "Shio Koshō", Megumi Hayashibara als Musashi (Jessie), Shin-askiro Miki als Kojirō (James) und Inuko Inuyama als Nyāsu (Meowth). Die Show lief vom 15. Oktober 2002 bis zum 28. September 2004, als sie durch ersetzt wurde Pokémon ☆ Sonntag.

Pokémon ☆ Sonntag

Pokémon ☆ Sonntag (ポケモン☆サンデー, Pokémon☆Sandē) wurde weitergeleitet TV Tokio Vom 3. Oktober 2004 bis 26. September 2010. Die Show ist der Nachfolger des Pocket Monsters Encore und die Wöchentliche Pokémon -Rundfunkstation. Es lief vom zweiten Teil von Pokémon: Advanced Generation bis Pokémon: Diamond & Pearl. Wie die Shows vorher, Pokémon ☆ Sonntag IS Variethows mit Wiederholungen alter Episoden sowie eine Reihe von "Forschungs-Episoden mit Live-Action-Elementen". Zu den regulären Gästen zählen Golgo Matsumoto und Red Yoshida von Tim; Hiroshi Yamamoto, Ryūji Akiyama und Hiroyuki Baba von Robert; Becky (bis September 2006) und Shoko Nakagawa (Ab Oktober 2006).

Pokémon Smash!

Pokémon Smash! (ポケモンスマッシュ!, Pokémon Sumasshu!) ist der Nachfolger der Pokémon ☆ Sonntag Serie. Es wurde vom 3. Oktober 2010 bis 28. September 2013 ausgestrahlt.[8] Wie seine Vorgänger, Pokémon Smash! ist eine Varieté-Show mit Live-Action-Segmenten und Wiederholungen alter Anime-Episoden. Es lief während Pokémon: Beste Wünsche Staffel 1 und Staffel 2. Der Titelsong ist "Endless Fighters" von AAA. Zu den regulären Gästen zählen Golgo Matsumoto und Red Yoshida von Tim; Shoko Nakagawa; und Hiroshi Yamamoto, Ryūji Akiyama und Hiroyuki Baba von Robert.

Pokémon GET ☆ TV

Pokémon GET ☆ TV (ポケモンゲット☆TV, Pokémon Getto☆Terebi) ist der Nachfolger zu Pokémon Smash! Es wurde vom 6. Oktober 2013 bis 27. September 2015 ausgestrahlt. Shoko Nakagawa bleibt als Gastgeber und wird von Yukito Nishii und dem Comedy -Team Taka und Toshi begleitet.[9] Genau wie seine Vorgänger ist es eine Varieté-Show mit Wiederholungen früherer Anime-Episoden und speziellen Live-Action-Segmente. Es lief während Pokémon: xy.

Treffen Sie sich im Pokémon House?

Treffen Sie sich im Pokémon House? (ポケモン の 家 あつまる? Pokémon no Uchi attsumaru?), Häufiger als bekannt als Pokénchi (Japanisch: ポケんち) oder Pokémon House (Japanisch: ポケモン の 家 家), ist der Nachfolger für Pokémon GET ☆ TVEs wurde vom 4. Oktober 2015 bis zum 29. März 2022 ausgestrahlt. Es wird von Shōko Nakagawa, Rinka ōtani, veranstaltet. Hyadainund abareru-kun,[10] Im Gegensatz zu seinen Vorgängern ist es die erste Varieté -Show, die keine Wiederholungen früherer Anime -Episoden hat. Es lief während Pokémon: xy, Pokémon: Sonne & Mond und Pokémon: Die neue Serie.

Wohin gehen wir mit Pokémon?

Wohin gehen wir mit Pokémon? (ポケモン と どこ いく!?????????????????????????????????????????????????????? Poké Doko (ポケどこ, Poké Doko), soll der Nachfolger im Pokémon House treffen? Pokémon: Die neue Serie. Es wird von Shōko Nakagawa, Ryōgo Matsumaru, Abareru-Kun und Hikaru Takahashi veranstaltet und wird sich auf ihre Reisen konzentrieren.

Ausstrahlung und Produktion

Pokémon Premiere in Japan auf TV Tokio am 1. April 1997.[11][12] Die Serie wird auf der ausgestrahlt TX -Netzwerk Stationenfamilie zuerst am Donnerstagabend; Es wird dann während des Restes der Hauptsender Japans syndiziert (All-Nippon News Network, Fuji -Netzwerksystem, Nippon -Fernseh -Netzwerksystem) auf ihren lokalen Partnern sowie auf privat Satellit und Kabel Netzwerke für verschiedene Verzögerungen. Die Produktion in Japan wird von TV Tokyo, Medianet (ehemals TV Tokyo Medianet und SoftX) und bearbeitet. Shopro (ehemals Shogakukan Productions). Kunihiko Yuyama ist seit der Originalserie als Chefdirektor der Serie. Die vorherige Serie, Pokémon: Sonne & Mond, begann am 17. November 2016 in Japan mit Tetsuo Yajima als Regisseur und ATSUHIRO Tomioka als Head Drehbuchautor. Der Anime hatte in Japan Millionen von Dollar verdient, als er zum ersten Mal ausgestrahlt wurde.[13] Ein Durchschnitt Pokémon Die Episode kostet etwa 100.000 US -Dollar.[14]

International, Die Pokémon Company International Vervollständigt die Produktion und Verteilung des Anime mit Iyuno Media Group und Goldcrest Post[15] und veröffentlicht von Viz Media, der Viz LLC war, aber mit Shopro zusammengeführt wurde. Der Anime wird derzeit in 192 Ländern ausgestrahlt.[5] In den Vereinigten Staaten wurde der Anime weitergeleitet Kinder wb Als ein Samstagmorgen Cartoon 1999 wurde es mehr als 5 Millionen Zuschauer pro Episode.[16]

Ab 2020, Netflix gewann die ausschließlichen Rechte, neue Episoden in den Vereinigten Staaten zu streamen; Die dreiundzwanzigste Saison mit dem Titel " Pokémon -Reisen: Die Serie Debüt am 12. Juni 2020 [2] und endete am 5. März 2021 mit seiner vierten zwölf Episode.[17]und setzt sich mit der vierundzwanzigsten Staffel mit dem Titel fort Pokémon Master -Reisen: Die Serie, debütierte am 10. September 2021 im Dienst.[18] Die Serie wurde zuvor in Syndizierung ausgestrahlt, mit neuen Episoden, die uraufgeführt werden Kinder wb,[19] Cartoon Network, und Disney XD. In den USA wurden Bibliotheksepisoden in den WB -Jahren der Kinder ab 2002 auch im Cartoon Network ausgestrahlt[20] und Boomerang im Cartoon Network Years ab 2010[21] und haben auf Spanisch ausgestrahlt Telexitos und Entdeckung Familia.[22][23][24]

Pokémon wurde ursprünglich in den Vereinigten Staaten von lizenziert von 4kids Entertainment, der a produzierte a lokalisiert Englische Anpassung, die von syndiziert wurde Die Summit Media Group.[25] Die lokalisierte Version wurde am 8. September 1998 uraufgeführt, zwanzig Tage vor der Veröffentlichung von Nordamerika von Pokémon rot und blau. Pokémon wurde verteilt VHS und DVD durch Pionierunterhaltung und nämlich Video, das 25 verkaufte Millionen Einheiten der Serie im Jahr 2000.[26] Folgt dem achte Staffel Im Jahr 2005 wurde die Dub -Produktion der Serie von der Pokémon Company übernommen. Beginnend mit dem zwölften Film, Arceus und das Juwel des Lebens, Duart Film und Video wurde das Produktionsstudio, das bis zur Dauer dauerte Zweiundzwanzig Saison.

OLM, Inc. diente als Produzent. Bis zur Folge 259 (Folge 262 in Japan) während der fünfte Staffel, die Serie wurde mit Verwendung animiert Cel -Animation. Beginnend mit Episode 260 (Episode 263 in Japan) mit dem Titel "Hier schauen Sie auf You Elekid!"

In einem Interview von 2018 die Schöpfer von Detective Pikachu, was ein Reden enthält Pikachu, enthüllte, dass die ursprüngliche Absicht für den Anime darin bestand, das Pokémon zu reden, aber OLM, Inc. war nicht in der Lage, ein Konzept zu finden, das Spielsüchtiger akzeptierten.[27]

Die folgende Tabelle listet den jährlichen Inhaltseinnahmen aus Pokémon Anime -Medien in Japan, wie das Marktforschungsunternehmen berichtet Hakuhodo.

Jahr Inhaltseinnahmen in Japan Ref
2013 10,6 Milliarden ¥ (109 Millionen Dollar)) [28]
2014 8,2 Milliarden ¥ (77 Millionen Dollar)) [29]
2015 Unbekannt
2016 Unbekannt
2017 10,3 Milliarden ¥ (92 Millionen Dollar)) [30]
2018 ¥ 12,4 Milliarden (112 Millionen Dollar)) [31]
2019 ¥ 13,4 Milliarden (123 Millionen Dollar)) [32]
2020 17,5 Milliarden ¥ (164 Millionen Dollar)) [33]
2013 bis 2020 ¥ 72,4 Milliarden+ (682 Millionen Dollar+))

Streaming und digital

Pokémon ist derzeit zum Streaming verfügbar Netflix in 216 Regionen und Ländern mit unterschiedlichen Dubs und Untertiteln; Alle Länder haben mindestens englisches Audio.[34] Pokémon war weltweit eine der am häufigsten beobachteten Shows auf Netflix seit 2016.[6] Es ist auch verfügbar auf Hulu (in den Vereinigten Staaten und Japan) und Amazon Prime Video (in den Vereinigten Staaten,[35] Vereinigtes Königreich, Japan, Deutschland und Österreich). Ab dem Zeitpunkt, als die Serie auf Disney XD zu Hause war, so viel wie jede In-Circulation-Episode auf Watch Disney XD und später erhältlich war Disneynow in den Vereinigten Staaten[36] Bis Februar 2022.[37] Netflix entfernte die Sonne Mond Serie, Ich habe Dich ausgewählt!, und Die Kraft von uns Ende März 2022 verließ nur die erste Staffel und die Spielzeiten und Filme, die sie ausschließlich veröffentlicht haben.[38] Inhalte sind auch auf der Pokémon -TV -App und der Website verfügbar.[39][40]

Rezeption

kritischer Empfang

In einer Überprüfung im Februar 2008 für IgnJeffrey Harris gab das Indigo League Serie A Punktzahl von 2 von 10 und sagte: "Letztendlich ist die Geschichte der Show langweilig, sich wiederholend und formelhaft. Die Show predigt ständig über Freundschaft und Hilfe anderen. Asche, Misty und Brock auf einer Reise. Team Rocket versucht das jüngste Programm, um Pikachu oder was auch immer zu fangen, und scheitert kläglich. "sic] versuchen, die Bedeutung von Freund und Kameradschaft zu predigen. "[41] In einer Rezension im April 2008,, Common Sense Media gab der Serie 3 von 5 Sternen und sagte: "Im Laufe der Jahre hat die energetische, fantasievolle, japanisch inspirierte Fantasy-Serie kulturelle, geschlechtsspezifische und Altersbarrieren, um ein globales Publikum von Mädchen, Jungen und sogar zu fesseln Erwachsene ", fügte jedoch hinzu:" Die Leute können auch die massive kommerzielle Anziehungskraft des Franchise beunruhigt, zumal die Show hauptsächlich auf Kinder ausgerichtet ist. "[42]

Carl Kimlinger in einem Überblick über den August 2008 der Diamant und Perle Serie für Anime News Network, gab der synchronisierten Serie eine Gesamtqualität von C. Er schrieb: "Die Formel wurde in Stein gemeißelt ... Asche und Freunde wandern herum, treffen ein neues Pokémon [sic] oder pokémon [sic] Trainer, kämpfen, Freunde finden und dann ihre neu entdeckte Freundschaftskraft einsetzen, um einen Angriff der schändlichen Team-Rakete zu verhindern "und fügte hinzu:" Sogar die Turniere sind eine Erleichterung, eine gesegnete Pause in der Cerebrum-Liquefying-Formel als Asche und Firma setzt sich für ein oder zwei Episoden gegen bestimmte Konkurrenten ab. "Er erklärte jedoch, dass es von seinem Zielpublikum genossen werden würde und sagte:" Es ist farbenfroh, albern und lebhaft (wenn auch wahnsinnig simpel und billig) "und fügte hinzu:" Eltern: "Eltern fügte hinzu:" Eltern wird den absoluten Mangel an anstößigen Inhalten schätzen (abgesehen von der Förderung von Animismus) und die Serie 'tadellos PC-Botschaft der Freundschaft, Zusammenarbeit und Akzeptanz ". Er kritisierte den Soundtrack" der Serie als "Zinnohr" und "Bad Video Game Music".[43]

Kevin McFarland in einem Binge-Watching-Leitfaden 2016 der Indigo League Serie für Verdrahtetbeschrieben die Serie als "ein Kinderprogramm, das den Wert harter Arbeit, die Bedeutung der Familie und die enge Freundschaft und die Ideale von Liebe, Vertrauen und Ehre betont. Aber es ist auch eine weitgehend alberne Show mit Slapstick -Komödie und farbenfrohen Kampfsequenzen Asche machen Sisyphean Aufgabe, der weltbeste Pokémon -Trainer ständig unterhaltsam zu werden. "[44]

Paste Die Serie hat die Serie in der Liste der 50. Oktober 2018 von "The 50 Best Anime der Serie aller Zeiten" eingestuft, wobei Sarra Sedghi schrieb: "to the Joy of den 90er -Jahren überall, überall. Pokémon half bei der Festigung von Anime (und hoffentlich gut, punschlich) im Westen. "Sie fügte hinzu:"Pokémon Vielleicht ist es nicht eine hohe Kunst (weil es für Kinder ist), aber die Verbreitung der Show ist ein Beweis für die Macht der Nostalgie. "[45] IGN landete die Serie in seiner Liste der "Top 100 Animated Series" auf dem 70. Platz und sagte, dass die Serie "clevere Schreiben und eine goldene Marketingformel hatte, um Nintendos Pokémon -Videospiele in neues, lukratives Gebiet zu verbreiten."[46]

Kontroversen

Pokémon hat mehrere Anime -Episoden aus der Rotation in entnommen Japan oder der Rest der Welt. Das berüchtigtste dieser Episoden war Cyber ​​-Soldat Porygon (でんのうせんしポリゴン, Dennō Senshi Porygon, häufig Elektrischer Soldat Porygon). Die Episode machte weltweit Schlagzeilen, als 685 Kinder Anfälle und anfallende Symptome erlebten, die durch einen sich wiederholenden Lichtblitz verursacht wurden.[47] Obwohl die beleidigende Sequenz durch verursacht wurde durch Pikachu's Action, die vorgestellte Pokémon der Episode, Porygon, wurde in zukünftigen Episoden selten gesehen, wobei die Auftritte auf einen kurzen Cameo -Auftritt im Film beschränkt sind Pokémon Helden und in einer Szenenstrecke später in Staffel 1 seine Entwicklungen PoryGon2 und Porygon-Z haben nur in einem kurzen Teil der Eröffnungssequenz von erschienen Pokémon der Film: Kyurem gegen das Schwert der Gerechtigkeit. Aufgrund zeitgenössischer Katastrophen, die Ereignissen im Programm ähneln, wurden mehrere andere Folgen aus der Sendung in Japan entfernt. das 2004 Chūetsu Erdbeben, das 2011 Tōhoku Erdbeben und Tsunamiund die 2014 Eingang von MV Sewol Alle haben Stornierungen oder unbestimmte oder vorübergehende Verschiebungen von Episodensendungen verursacht. In den Vereinigten Staaten die 11. September Angriffe im Jahr 2001 sowie im Jahr 2005er Wirbelsturm Katrina führte zur vorübergehenden Entfernung von zwei Episoden aus der Syndizierung.

Am 1. September 2006, China verboten die Serie von Prime Time Broadcasting (von 17:00 bis 20:00 Uhr), wie sie westliche Animationsserie wies wie Die Simpsons, um seine kämpfenden Animationsstudios zu schützen.[48] Das Verbot wurde später um eine Stunde verlängert.[49]

Am 18. August 2016 die Xyz Folge Kalos League Sieg! Satoshis größter entscheidender Kampf (カロスリーグ優勝!サトシ頂上決戦, Karosurīgu Yūshō! Satoshi Chōjō Kessen) (Bis zum feurigen Finish! In dem englischen Dub) wurde die Fans kritisiert, als Ash die Kalos League gegen Alain verlor. Die Fans kritisierten die Episode ausdrücklich aufgrund des irreführenden Namens und der Trailer, die darauf hinwiesen, dass Ash die Schlacht gewinnen würde, und weil Ash in den vergangenen Saisons alle Pokémon -Ligen verloren hatte.[50][51][52] Die Fans mochten das Ergebnis auch nicht, weil sie Ashs glaubten Greninja hatte viele Vorteile gegenüber Alains Charizard, einschließlich der Tatsache, dass Wassertyp-Pokémon Pokémon-Angriffe des Feuerwehrtyps widerstehen,[53] und dass das seltene Bond -Phänomen der Ash von Greninja als weitaus mächtiger sein soll als eine konventionelle Mega -Evolution. Mehrere Animatoren der Serie äußerten sich auch enttäuscht, dass Ash verloren hatte.[54] TV Tokio's Youtube Die Upload des Teasers der nächsten Episode erhielt aufgrund des Ergebnisses eine überwältigende Anzahl von Abneigungen.[53]

Beeinflussen

Die Serie gilt als eine der ersten Anime -Serien im Fernsehen, die diesen Mainstream -Erfolg mit dem westlichen Publikum erzielt.[55][56] Es wurde auch zugeschrieben, dass die Spielserie ein hohes Maß an Popularität erreichen und umgekehrt.[57]

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ Chefdirektor: Erste Serie -Sonne Mond
  2. ^ Erste Serie; Erweiterte Generation (#1–158)
  3. ^ Erweiterte Generation (#171–192); Diamant und Perle; Schwarz-Weiss
  4. ^ Diamond & Perle (#171–193)
  5. ^ Xy
  6. ^ Stellvertretender Direktor: Xy (#94–123); Direktor: Xy ( #124, #141–142), Sonne Mond und Reisen (#118–); Generaldirektor: Reisen (#1–117)
  7. ^ Stellvertretender Direktor: Sonne Mond (#52–146); Direktor: Reisen (#1–54)
  8. ^ Direktor: Reisen (#55–117); Stellvertretender Direktor: Reisen (#118–)
  9. ^ Auch Chief Head Writer der Originalserie
  10. ^ Auch Oberschreiber von Erweiterte Generation
  11. ^ Auch Oberschreiber von Diamant und Perle; Schwarz-Weiss; Xy
  12. ^ Auch Oberschreiber von Sonne Mond
  13. ^ Auch Oberschreiber von Reisen

Verweise

  1. ^ a b "Pokémon Manga & Anime". Viz Media. Abgerufen 29. April, 2019.
  2. ^ a b Porter, Rick (23. April 2020). "Netflix ist Rechte an 'Pokémon' animierte Serie". Der Hollywood -Reporter. Abgerufen 4. Februar, 2022.
  3. ^ "Genre -Schlüsselwort: Anime - Box Office Mojo". Abendkasse Mojo. Abgerufen 18. Februar, 2021.
  4. ^ "Warum der Pokemon -Anime die erfolgreichste Adaption eines Videospiels aller Zeiten ist". USGAMER. 17. November 2016.
  5. ^ a b "Geschäftszusammenfassung". Die Pokémon Company. März 2022. Abgerufen 10. Juni, 2022.
  6. ^ a b Kharpal, Arjun (21. Juli 2016). "Pokémon ist jetzt eine der meistgesehenen Shows auf Netflix nach Pokémongo Game Release". CNBC.
  7. ^ "Bald kommen: Pokémon: Hisuian Snow auf Pokémon TV und YouTube". Pokémon. 27. Februar 2022. Abgerufen 18. Mai, 2022.
  8. ^ "あにて : : ポケモン スマッシュ!". Archiviert von das Original am 2. November 2010. Abgerufen 9. Oktober, 2010.
  9. ^ "お笑い ナタリー - タカアンドトシ が ポケモン 番組 登場 、 しょこたん 信頼 信頼 信頼 信頼 信頼 が ポケモン ポケモン ポケモン ポケモン が が が が が が が が が が が が が が が が が ポケモン ポケモン ポケモン が が ポケモン ポケモン ポケモン ポケモン が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が が ポケモン ポケモン ポケモン ポケモン ポケモン ポケモン が が が ポケモン ポケモン 番組 登場 、 、 しょこたん しょこたん しょこたん が ポケモン 番組 登場 、 、 しょこたん しょこたん が が ポケモン ポケモン 番組 番組 、 ナタリー ナタリー. Natalie.mu. 22. September 2013. Abgerufen 3. Oktober, 2013.
  10. ^ "テレビ 東京 ・ あにて れ ポケモン の あつまる あつまる??". www.tv-tokyo.co.jp. Abgerufen 27. April, 2019.
  11. ^ アニメ 「ポケモン」 4 月 1 日 で 25 周年! 1 時間 スペシャル に & ユリーカ ユリーカ 再 登場 登場 登場. Natalie (auf Japanisch). Natasha, Inc. 12. März 2022. Abgerufen 24. Juli, 2022.
  12. ^ Harding, Daryl (1. April 2022). "Fangen Sie alle Erinnerungen von Ash in Pokémon 25. Anime -Jubiläumsvideo", ". Crunchyroll. Abgerufen 24. Juli, 2022.
  13. ^ "Japanische Monster aufgrund von Fernsehbildschirmen". Die Vancouver -Sonne. 5. Juni 1998. p. 41. Abgerufen 1. Dezember, 2021 - via Newspapers.com.
  14. ^ Rutenberg, Jim (28. Januar 2001). "Gewalt findet eine Nische in Kinder -Cartoons". Die New York Times. Abgerufen 24. Dezember, 2021.
  15. ^ an Ortiz, Lisa (12. Juni 2020). "Geben Sie Pikachu ein!". Pokémon -Reisen. Staffel 23. Folge 1. Netflix. Abgerufen 14. Februar, 2022.
  16. ^ Moore, Scott (25. April 2000). "Pokemania". Die Washington Post. Abgerufen 25. Oktober, 2021.
  17. ^ HOFER, Christian (5. Februar 2021). "Die letzten Folgen von Pokemon Journeys kommen im März nach Netflix". Comicbook. Abgerufen 16. Februar, 2022.
  18. ^ "Pokémon Master Journeys: Die Serie jetzt auf Netflix erhältlich". Pokémon.com. 10. September 2021. Abgerufen 16. Februar, 2022.
  19. ^ "Pokémon TV -Show findet neues Zuhause". Anime News Network. 27. Januar 1999. Abgerufen 28. August, 2016.
  20. ^ MacDonald, Christopher (31. Oktober 2002). "Pokemon und Yu-Gi-oh beitreten Cartoon Network". Anime News Network. Abgerufen 23. Februar, 2022.
  21. ^ Demott, Rick (2. April 2010). "Pokemon kommt auf Boomerang an". Animations -Weltnetzwerk. Abgerufen 23. Februar, 2022.
  22. ^ "Pokemon die Serie: Sun & Moon Ultra Legends". TVGuide.com.
  23. ^ "28.04.20: Die tägliche Show erweitert sich auf 45 Minuten". Cynopsis Media. 28. April 2020.
  24. ^ "Discovery Familia (US -Feed) - TV -Listings Guide". www.ontvtonight.com.
  25. ^ "10-k". Yahoo. 31. März 1999. p. 6. Abgerufen 28. August, 2016.
  26. ^ "DVD, VHS sind ein Segen für Pionier". Werbetafel. Vol. 113, Nr. 4. Nielsen Business Media. 27. Januar 2001. p. 63.
  27. ^ "5 Detective Pikachu -Fakten aus unserem Entwicklerinterview! (Was ist neu, Film und Origin)". Youtube. 5. März 2018. Archiviert vom Original am 21. Dezember 2021. Abgerufen 5. März, 2018.
  28. ^ "コンテンツ ビジネス ラボ「 リーチ 力 ・ 支出 喚 ランキング 」」 " [Content Business Lab "Reichweite von Strom- / Ausgabenstimulation Ranking"]] (PDF). Hakuhodo (auf Japanisch). 6. August 2014. Abgerufen 17. März, 2022.
  29. ^ "" [Content Business Lab "2015 Reach Power / Ausgaben -Stimulationsranking"]. Hakuhodo (auf Japanisch). 27. November 2015. Abgerufen 17. März, 2022.
  30. ^ "" [Content Business Lab "Reichweite von Strom- / Ausgabenstimulationsranking" 〜 aus "Content -Fan -Verhaltensverhalten 2018"]. Hakuhodo (auf Japanisch). 25. Oktober 2018. Abgerufen 17. März, 2022.
  31. ^ "" [Content Business Lab "Reichweite von Strom- / Ausgabenstimulationsranking" ~ aus "Content -Fan -Verhaltensverhalten 2019"]. Hakuhodo (auf Japanisch). 27. Juni 2019. Abgerufen 17. März, 2022.
  32. ^ "" [Content Business Lab "Reichweite von Strom- / Ausgabenstimulationsranking" ~ aus "Content -Fan -Verhaltensverhalten 2020"]. Hakuhodo (auf Japanisch). 18. August 2020. Abgerufen 17. März, 2022.
  33. ^ "" [Content Business Lab "Reichweite von Strom- / Ausgabenstimulationsranking" ~ aus "Content -Fan -Verhaltensverhalten 2021"]. Hakuhodo (auf Japanisch). 3. September 2021. Abgerufen 17. März, 2022.
  34. ^ "Netflix Globale Suche auf Unogs". unogs.com.
  35. ^ Peters, Megan (1. Juni 2021). "Pokemon wurde einfach leichter für Amazon Prime -Benutzer zu sehen". Comicbook. Abgerufen 14. Februar, 2022.
  36. ^ HOFER, Christian (19. Dezember 2017). "Jede Pokemon -Episode, die jetzt für Disney Now App verfügbar ist". Comicbook. Abgerufen 19. Februar, 2022.
  37. ^ Peters, Megan (1. Februar 2021). "Pokemon entfernt die meisten seiner Jahreszeiten aus Disneys Archiv". Comicbook. Abgerufen 14. Februar, 2022.
  38. ^ "Pokémon: Sun & Moon, 2 Pokémon -Filme verlassen Netflix USA am 31. März". Anime News Network. 26. Februar 2022. Abgerufen 8. März, 2022.
  39. ^ Newsdesk, Laughing Place Disney (23. April 2020). "23. Staffel von" Pokemon Journeys: The Series "zu Debüt auf Netflix, nicht Disney XD".
  40. ^ Vincent, Brittany (21. Februar 2019). "Neues 'Pokemon TV' Update fügt neue vollständige Folgen hinzu, unbegrenzte Downloads".
  41. ^ Harris, Jeffrey (5. Februar 2008). "Pokémon: Indigo League Staffel 1, Band 3 DVD Review". Ign. Abgerufen 4. Juli, 2021.
  42. ^ "Pokémon - TV -Bewertung". Common Sense Media. 22. April 2008. Abgerufen 4. Juli, 2021.
  43. ^ Kimlinger, Carl (30. August 2008). "Pokemon: Diamond & Pearl Dub.dvd 1-2". Anime News Network. Abgerufen 4. Juli, 2021.
  44. ^ McFarland, Kevin (14. September 2016). "Wired Binge-Watching Guide: Pokémon: Indigo League". Verdrahtet. ISSN 1059-1028. Abgerufen 10. Juli, 2021.
  45. ^ Sedghi, Sarra (4. Oktober 2018). "Die 50 beste Anime -Serie aller Zeiten". Paste. Archiviert Aus dem Original am 4. Oktober 2018. Abgerufen 4. Juli, 2021.
  46. ^ "Top 100 Animationsserie - Pokemon". Ign. Abgerufen 4. Juli, 2021.
  47. ^ Ferlazzo, Edoardo; Zifkin, Benjamin G.; Andermann, Eva; Andermann, Frederick (2005). "Übersichtsartikel: Kortikale Auslöser bei verallgemeinerten Reflexanfällen und Epilepsien". Oxford University Press. {{}}: Journal zitieren erfordert |journal= (Hilfe)
  48. ^ McDonald, Joe (13. August 2006). "China verbietet 'Simpsons' vom Prime-Time-Fernsehen". Die Washington Post.
  49. ^ Nan, Wu (19. Februar 2008). "China erweitert das Prime-Time-Verbot ausländischer Cartoons". China Digital Times (CDT). Abgerufen 22. Juni, 2013.
  50. ^ Ashcraft, Brian (18. August 2016). "Asche von Pokémon hatte gerade den Kampf seines Lebens". Abgerufen 19. August, 2016.
  51. ^ Parungo, Nico (19. August 2016). "Pokemon XYZ: Das Internet ist verrückt nach Ashs Pokemon League -Ergebnis". Archiviert von das Original am 20. August 2016. Abgerufen 19. August, 2016.
  52. ^ 【ネタバレ 注意】 「ポケモン」 、 サトシ の 勝敗 の ゆくえ 視聴 者 ざわざわ 「いい かげんしろ」 と の 声 も も も も 視聴 者 者 - (auf Japanisch).19. August 2016. Abgerufen 19. August, 2016.
  53. ^ a b Ashcraft, Brian (19. August 2016). "Das Internet reagiert auf Pokémons größtes Verlierer". Abgerufen 20. August, 2016.
  54. ^ "「 騙さ れ た 感 (涙) 」ポケット モンスター xy & z』 第 38 話 の まさか 展開 に 、 世界 中 アニポケファン が が 激怒 激怒 激怒 !! " (auf Japanisch).3. Januar 2018. Abgerufen 21. August, 2016.
  55. ^ "Der 'Pokemon' Anime ist nach all den Jahren immer noch großartig". Umgekehrt. Abgerufen 19. Mai, 2017.
  56. ^ Chua-Eoan, Howard; Larimer, Tim (14. November 1999). "Vorsicht vor der Pokemania". Zeit. ISSN 0040-781X. Abgerufen 19. Mai, 2017.
  57. ^ Bailey, Kat (17. November 2016). "Warum der Pokemon -Anime die erfolgreichste Adaption eines Videospiels aller Zeiten ist". USGAMER. Abgerufen 19. Mai, 2017.

Weitere Lektüre

Externe Links