Pixel 4

  • Pixel 4
  • Pixel 4 xl
Pixel 4 wordmark.svg
Pixel 4 schematic.svg
Ein Diagramm des Pixels 4
Code Name
  • Flamme (Pixel 4)[1]
  • Korallen (Pixel 4 xl)[1]
Marke Google
Hersteller Foxconn
Serie Pixel
Kompatible Netzwerke GSM/KANTE, UMTS/Hspa+, CDMA EVDO rev a, WCDMA, Lte, LTE Fortgeschrittene
Zuerst veröffentlicht 24. Oktober 2019; vor 2 Jahren
Abgesetzt 6. August 2020; vor 2 Jahren[2]
Vorgänger Pixel 3
Nachfolger Pixel 5
Verwandt Pixel 4a
Typ
Formfaktor Schiefer
Maße
  • Pixel 4:
    H: 147,1 mm (5,79 Zoll)
    W: 68,8 mm (2,71 Zoll)
    D: 8,2 mm (0,32 Zoll)
  • Pixel 4 xl:
    H: 160,4 mm (6,31 in)
    W: 75,1 mm (2,96 Zoll)
    D: 8,2 mm (0,32 Zoll)
Masse
  • Pixel 4: 162 g (5,7 oz)
  • Pixel 4 xl: 193 g (6,8 oz)
Betriebssystem Android 10
Aktualisierbar auf Android 12
System auf Chip Qualcomm Snapdragon 855
Zentralprozessor Octa-Core (1 × 2.84 GHz Kryo 485 Gold Prime & 3 × 2.42 GHz Kryo 485 Gold & 4 × 1.78 GHz Kryo 485 Silber)
GPU Adreno 640
Erinnerung 6 Gb Lpddr4x
Lagerung 64 GB oder 128 GB UFS 2.1[3]
Wechselbarer Speicher Keiner
Batterie
  • Pixel 4: 2800 Mah
  • Pixel 4 xl: 3700 Mah
Anzeige
Klang Stereo-Lautsprecher
Rückseite Kamera Sony Exmor IMX363 12.2 MP (1.4 μm) mit f/1.7 Objektiv, 28 mm (breit), 1/2,55 " + 16 MP (1.0 μm) mit f/2.4 Objektiv, 48 MM (Telephoto), Dual -Pixel Pdafoptisch und elektronisch Bildstabilisierung, 1,7x optischer Zoom, 8x Zoom, Dual-LED-Blitz, Live HDR+, Panorama, 1080p bei 30/60/120 fps, 4k bei 30 fps
Vordere Kamera 8 MP mit f/2.0 Objektiv, 22 mm (ultra breit, 90 °), 1,22 μm, 1080p bei 30 FPS, Auto-HDR + TOF -Kamera
Konnektivität Wi-Fi 5 (a/b/g/n/ac) 2.4 + 5.0 GHz, Bluetooth 5.0 + le, NFC, Essim fähig, USB-C
Dateneingaben Dualband GNSS (Geographisches Positionierungs System/Glonass/Beidou/Galileo)
Wasserbeständigkeit IPX8, bis zu 1 m (3,3 ft) für 30 Minuten
Sonstiges
  • 18 W schnelles Laden
  • 11 w Qi Kabelloses Laden
  • Titan m Sicherheitsmodul
  • Pixel Neural Core
Webseite Google Pixel 4
Verweise [4][5]

Das Pixel 4 und Pixel 4 xl sind ein Paar von Android Smartphones entworfen, entwickelt und vermarktet von Google Im Rahmen des Google Pixel Produktpalette. Sie dienen gemeinsam als Nachfolger der Pixel 3 und Pixel 3 xl.[6][7] Sie wurden offiziell am 15. Oktober 2019 in der angekündigt Von Google gemacht Veranstaltung und am 24. Oktober in den USA veröffentlicht.[8] Am 30. September 2020 wurden sie von der abgelöst Pixel 5.

Geschichte

Google bestätigte das Design des Geräts im Juni 2019, nachdem die Renders online durchgesickert waren.[9][10]

In den USA ist das Pixel 4 das erste Pixel -Telefon, das zum Start von allen wichtigen drahtlosen Fluggesellschaften zum Verkauf angeboten wird. Frühere Flaggschiff -Pixelmodelle hatten als Exklusive gestartet Verizon und Google Fi; der Mitteltonstand Pixel 3a war zusätzlich von erhältlich bei Sprint und T-Mobile, aber nicht AT&T, beim Start.[11] Wie bei allen anderen Pixel -Releases bietet Google an entsperrt US -amerikanische Versionen über seine Website.

Die Telefone wurden am 15. Oktober 2019 offiziell angekündigt und am 24. Oktober 2019 in den USA veröffentlicht.[12] Am 10. Januar 2020 fiel der Preis 4 der Pixel 4 unter die Preise für die Schwarzen Freitag.[13] Sie wurden im August 2020 eingestellt.[14]

Spezifikationen

Design und Hardware

Schema des Rückens von Pixel 4; Das schwarze Quadrat in der oberen linken Seite ist das Kameramodul.

Das Pixel 4 und 4 xl werden unter Verwendung eines Aluminiumrahmens konstruiert und Gorilla Glass 5. Die Geräte sind in nur schwarzen, deutlich weißen und oh so orangefarbenen Farben erhältlich, wobei die weißen und orangefarbenen Modelle eine matte, "weiche Touch" -Glass -Oberfläche und das schwarze Modell mit einem glänzenden Finish haben.[15][16] Der Rahmen ist auf allen Modellen schwarz gestrichen, während der Netzschalter akzentuiert und hergestellt wird Plastik.

Das USB-C Der Anschluss am unteren Rand des Geräts wird zum Lade- und Audioausgang verwendet, obwohl weder USB-C-Kopfhörer noch ein USB-C bis 3.5 MM -Jackadapter sind in der Box enthalten.[17] Beide haben Stereo-Lautsprecher, aber im Gegensatz zum Pixel 3 ist nur einer der Lautsprecher vor Frontfeuer, wobei der andere Lautsprecher rechts vom USB-C-Anschluss befindet. Kein der beiden Modell enthält einen Fingerabdruckleser; Gesichtserkennung (Mit einem DOT -Projektor ist Infrarotemitter und Kameras entlang der oberen Rahmen des Geräts die einzige biometrische Authentifizierungsmethode, die vom Pixel 4 angeboten wird.[18]

Beide Modelle verwenden die Qualcomm Snapdragon 855 System-on-Chip (bestehend aus acht Kryo 485 CPU -Kerne, und Adreno 640 GPU und a Hexagon 690 DSP) mit 6 Gb von Lpddr4x RAM. Modelle sind mit 64 oder 128 erhältlich GB nicht expandierbarer interner Speicher.[18] Die Batteriegrößen unterscheiden sich, wobei das Pixel 4 2800 verwendet wird MAH -Zelle und das Pixel 4 xl mit einem 3700 MAH -Zelle. Beide sind in der Lage, bis zu 18 schnell aufzuladen W und Unterstützung Qi Kabelloses Laden. Wie ihre Vorgänger haben die Telefone eine Wasserschutzbewertung von IP68 unter IEC Standard 60529.[18] Das Pixel 4 verfügt auch über den Pixel Neural Core und den Knowles 8508A -Audioprozessor.[19] Der Pixel Neural Core ist der Nachfolger des Pixel visueller Kern; Auch es verwendet die Edge TPU die Architektur.[20]

Das Pixel 4 verfügt über eine OLED Anzeige von Samsung hergestellt[21] mit HDR Unterstützung, die bei a funktioniert Aktualisierungsrate von bis zu 90 Hz; Es passt sich je nach Inhalt dynamisch an, um die Akkulaufzeit zu erhalten.[18] Beide Modelle verwenden eine breitere 19: 9 Seitenverhältnismit dem Pixel 4 unter Verwendung eines 140 mm (5,7 Zoll) 1080p Panel und die 4 xl mit einem 6,3-Zoll (160 mm) 1440p Panel. Im Gegensatz zum Pixel 3 XL enthält das Display des Pixel 4 XL keinen Ausschnitt oder Kerbe.[17]

Das Pixel 4 enthält zwei nach hinten gerichtete Kameras in einem erhöhten Quadratmodul. Es beherbergt eine breite 28 mm 77 ° f/1.7 Objektiv mit demselben Sony Exmor IMX363 12,2-Megapixel-Sensor wie auf dem Pixel 3 und 3a und einem zweiten Tele-Tele 48 mm f/2.4 Objektiv mit einem 16-Megapixel-Sensor.[18] Beide sind in der Lage, Videos bei 4K -Auflösung aufzunehmen, können dies jedoch nur bei 30 tun FPS, während die meisten Wettbewerber 60 unterstützen FPS auch. In einem Tweet erklärte Google: "Wir stellen fest, dass die Mehrheit der Benutzer bei 1080p bleibt. Wir konzentrieren uns also auf die Verbesserung unserer Qualität in diesem Modus, im Vergleich zu einem 4K 60 FPS -Modus, der bis zu einer halben Gigabyte Speicher pro Minute verwenden kann.[22] Google behauptet, dass das Pixel 4 8x Zoom in nahezu optischer Qualität erfassen kann.[23] Zusätzlich verwendet es Google Camera 7.1 mit Softwareverbesserungen, einschließlich Live HDR+ mit Dual -Expositionskontrollen verbessert Nachtblick mit Astrophotographie -Modus und verbessert Portraitmodus mit realistischer Bokeh.[24] Es enthält eine einzelne ultra breite (90 °) vordere Kamera mit einem 8-Megapixel -Megapixelsensoren.[25] Der Astrophotographie -Modus des Pixel 4 ist in der Lage zusammen stapeln 16 Expositionen mit jeweils eine Belichtungszeit von 15 Sekunden.[26]

Bewegungssinn

Das Pixel 4 markiert die Einführung des Bewegungssinns, a Radar-basierend Gestenerkennung System. Es basiert auf dem Projekt Soli Technologie entwickelt von Google ATAP als Alternative zu leichten Systemen wie Infrarot. Der Bewegungssinn kann verwendet werden, um die Nähe eines Benutzers zum Gerät zu erfassen, um das immer-on-Display zu aktivieren oder den Bildschirm einzuschalten, sowie wehende Gesten, die in unterstützten Apps verwendet werden können (z. B. Tracks im Musikplayer und ein interaktives Pokémon Demo -App).[17][27][28]

Aufgrund der Verwendung von 60 GHZ -Frequenzbänder, Google musste in allen Ländern, dass das Pixel 4 verkauft wird, eine spezifische regulatorische Genehmigung für das Radarsystem einholen. Daher ist das Feature Geoblocked Wenn das Gerät in einem nicht unterstützten Land festgestellt wird. Beim Start erklärte Google, dass die Unterstützung für das Feature derzeit auf Australien, Kanada, "die meisten europäischen Länder", Singapur, Taiwan und die Vereinigten Staaten beschränkt sei, aber Japan kam "bald". Google gab an, dass es keine Pläne habe, das Pixel 4 in zu verkaufen Indienmit dem Unternehmen offiziell eine Präferenz, die Pixel 3A in der Region weiter zu vermarkten; Medien stellten fest, dass die zivile Nutzung der 60 Die GHZ -Häufigkeit ist in Indien verboten, im Gegensatz zu den USA und in einigen anderen Ländern, in denen sie berücksichtigt werden Nicht lizenziertes Spektrum.[29][30][31]

Software

Das Pixel 4 schifft mit Android 10 und Google Camera 7.1.[32] Die Geräte bieten mehrere Funktionen, die von ihrem Pixel Neural Core betrieben werden (der Nachfolger der Pixel visueller Kern) und Knowles 8508a Audio -Prozessor. Zusätzlich zu seiner vorhandenen Verwendung für Computerfotografie BildverarbeitungSie werden von den neuen Rekorder- und Live -Transkriben -Apps verwendet. Recorder ist ein Sprachrekorder mit Live -Transkription, Klassifizierung und durchsuchbaren Tönen.[33] Auch das "neue" Google Assistant, die Verbesserungen enthält, um eine erhöhte kundenseitige Erkennung von Befehlen zu ermöglichen, die lokal für das Gerät sind (anstatt Google-Server abzufragen).[17]

Nach Google demonstriert Astrophotographie Beispielfotos, eine Szene von San Francisco mit dem Mond ausgeblasen und der Wald unterbelichtet wurde gezeigt. Marc Levoy erklärte, dass der Lichtunterschied zwischen Mond und Wald zu signifikant war und 19 Stopps von erforderlich war Dynamikbereich was kein Telefon oder DSLR -Kamera war derzeit in der Lage zu spielen. Er bekräftigte das Engagement von Google, die Kamera mit Software -Updates (eine Signatur der Pixel -Linie) zu verbessern, und soll dran bleiben.[34]

Rezeption

Das Pixel 4 erhielt eine Gesamtpunktzahl von 112 von 112 von Dxomark, eine 10-Punkte-Verbesserung gegenüber seinem Vorgänger. Es hatte eine Foto -Punktzahl von 117, eine Video -Punktzahl von 101 und eine Selfie -Punktzahl von 92.[35] Die Kamera wurde besonders für ihre Leistung in schlechten Lichtsituationen gelobt.[36]

Das Pixel 4 und 4 XL wurden von Kritikern für ihre Fotografien gelobt, die Umstellung auf 6 GB RAM von 4 GB und die 90 Hz Aktualisierungsrate Bildschirm. Sie wurden für ihre schlechte Akkulaufzeit (insbesondere auf dem kleineren Pixel 4) kritisiert, der geringen Menge an nicht expandierbar , das Fehlen von 4K 60 FPS -Videoaufzeichnung, das Fehlen von Kopfhörern oder ein Adapter in der Box, die schlechte Erkennung des Motion Sense -Systems und der hohe Preis im Vergleich zu anderen Flaggschiff -Smartphones.[37][38][39][40][41] Google wurde auch kritisiert[42][43]

ARS Technica gab dem Gerät eine gemischte Überprüfung vor der Veröffentlichung und stellte fest, dass sich das geätzte Finish der orange-weißen Modelle stärker anfühlte als das des Pixel 3, ohne das "weiche" und "griffige" Gefühl zu beeinträchtigen, aber dass die Bildschirme "einseitig" aussahen, die "schief" aussahen. . Das Motion Sense -System wurde wegen seines Vertrauens in Handwellengesten, die "so groß waren, dass es eine umständliche, anstrengende, nervige Sache ist, geplant." Dies wurde im Gegensatz zu den frühen Demonstrationen der Technologie im Gegensatz "Sub-Millimeter-Bewegungen mit hoher Geschwindigkeit und Genauigkeit" kontrastiert, wobei darauf hingewiesen wurde, dass Google zugegeben hat, den Radarchip zu verkleinern, um in ein Smartphone zu passen, möglicherweise seine Fähigkeiten beeinträchtigt.[15] Die ausführliche Überprüfung von ARS Technica kam zu dem Schluss, dass "das Pixel 4 in diesem Jahr wie eine Reihe von Softwareentscheidungen anfühlt, um Hardware zu stützen, die zu Tode gekostet wurden".[44]

Ausgaben

Probleme behoben

  • Videos, die mit Apps von Drittanbietern wie Instagram und Snapchat aufgezeichnet wurden, haben ungerade Klickgeräusche im Hintergrund.[45][46]
  • Das Pixel 4 benötigte keinen Augenkontakt mit dem Telefon, als er die Gesichtserkennung zur Entsperren des Geräts verwendete, und die Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre auszudrücken, da das Gerät freigeschaltet werden konnte, selbst wenn die Augen des Benutzers geschlossen wären.[47] Google hat im April 2020 ein Update veröffentlicht, das die Option für die offenen Anforderungen an die Augen in der Face Unlock hinzugefügt hat.[48]
  • Das Pixel 4 senkt automatisch die Aktualisierungsrate des Displays auf 60 Hz, wenn die Bildschirmhelligkeit unter 75 Prozent festgelegt ist. Google hat im November 2019 -Update ein Fix dafür veröffentlicht.[49][50]
  • Unter bestimmten Beleuchtungsbedingungen kann der Weißabgleich von Pixel 4 "Fix" zu Fotos mit ungenauer Farbdarstellungen führen. Google hat im November 2019 -Update ein Fix veröffentlicht.[51]

Verweise

  1. ^ a b Laird, James (9. Oktober 2019). "Pixel 4 und Pixel 4 XL -Codenamen von Google sind für alle zu sehen". Vertrauenswürdige Bewertungen. Abgerufen 15. Oktober, 2019.
  2. ^ Amadeo, Ron (6. August 2020). "Google tötet das Pixel 4 und macht es zum kürzesten Pixel aller Zeiten.". ARS Technica. Abgerufen 6. August, 2020.
  3. ^ Die Google Pixel 4 -Serie enthält einen UFS 2.1 -Speicher, nicht UFS 3.0
  4. ^ "Pixel 4 & Pixel 4 XL Tech Specs - Google Store" vergleichen ". Google Store. Abgerufen 15. Oktober, 2019.
  5. ^ Wiggers, Kyle (15. Oktober 2019). "Google enthüllt Pixel 4 und Pixel 4 XL mit Gestenerkennung und zwei hinteren Kameras". VentureBeat. Abgerufen 5. Juni, 2020.
  6. ^ Holland, Patrick (15. Oktober 2019). "Google Pixel 4 und 4 XL Hand-on: Zwei hintere Kameras und diese hässliche Kerbe ist weg". CNET. Abgerufen 15. Oktober, 2019.
  7. ^ Amadeo, Ron (15. Oktober 2019). "Google Pixel 4: 90 HZ Bildschirm, Google Assistant der nächsten Generation, Versand 24. Oktober ". ARS Technica. Abgerufen 15. Oktober, 2019.
  8. ^ Bohn, Dieter (15. Oktober 2019). "Google Pixel 4 und 4 xl praktisch: Diesmal geht es nicht um die Kamera.". Der Verge. Abgerufen 15. Oktober, 2019.
  9. ^ Welch, Chris (12. Juni 2019). "Dies ist Googles Pixel 4". Der Verge.
  10. ^ Welch, Chris (16. September 2019). "Google kündigt am 15. Oktober Hardware -Event für Pixel 4 an". Der Verge. Abgerufen 16. September, 2019.
  11. ^ Wedel, Chris (15. Oktober 2019). "Google erweitert Pixel 4 auf alle großen US -amerikanischen Fluggesellschaften". Android Central. Abgerufen 15. Oktober, 2019.
  12. ^ Bohn, Dieter (15. Oktober 2019). "Google Pixel 4 und 4 xl praktisch: Diesmal geht es nicht um die Kamera.". Der Verge. Abgerufen 15. Oktober, 2019.
  13. ^ Der Preis für das Pixel 4 ist unter den Preisen der Schwarzen Freitag gesunken
  14. ^ Russell, Brandon (6. August 2020). "Google stellt das Pixel 4 und 4 xl weniger als 1 Jahr nach dem Start ein". XDA-Entwickler. Abgerufen 8. August, 2020.
  15. ^ a b Amadeo, Ron (16. Oktober 2019). "Pixel 4 praktisch-Dhumbs hoch für 90 Hz, Daumen nach unten für Project Soli ". ARS Technica. Abgerufen 16. Oktober, 2019.
  16. ^ Chokkattu, Julian (15. Oktober 2019). "Pixel 4 von Google sieht anders aus. Hier ist, was die Designer verändert haben und warum". Digitale Trends. Abgerufen 17. Oktober, 2019.
  17. ^ a b c d Bohn, Dieter (15. Oktober 2019). "Google Pixel 4 und 4 xl praktisch: Diesmal geht es nicht um die Kamera.". Der Verge. Abgerufen 16. Oktober, 2019.
  18. ^ a b c d e Frumusanu, Andrei. "Google kündigt das Pixel 4 und das Pixel 4 XL an: die 2019 Pixel". Anandtech.com. Future plc. Abgerufen 16. Oktober, 2019.
  19. ^ "Google Pixel 4 xl Teardown". ich befestige es. 24. Oktober 2019. Abgerufen 22. Dezember, 2019.
  20. ^ "Einführung der nächsten Generation von Sehmodellen für das Gerät: Mobilenetv3 und Mobilenetedgetpu". Google AI Blog. Abgerufen 16. April, 2020.
  21. ^ "Google Pixel 4 xl Teardown". ich befestige es. 24. Oktober 2019. Abgerufen 24. Oktober, 2019.
  22. ^ Maxham, Alexander (21. Oktober 2019). "Google erklärt, warum Pixel 4 kein 4K60 -Video hat". Android -Schlagzeilen. Abgerufen 21. Oktober, 2019.
  23. ^ "Google Pixel 4 verspricht 'Studio-ähnliche Fotos ohne Studio'". petapixel.com. 15. Oktober 2019. Abgerufen 19. Oktober, 2019.
  24. ^ "Dies sind die wichtigsten Google Pixel 4 -Kamera -Updates". Dpreview. Abgerufen 19. Oktober, 2019.
  25. ^ Kellen (16. Oktober 2019). "Pixel 4s einzelne Frontkamera fast so weitwinkelig wie Pixel 3". Droidenleben. Abgerufen 19. Oktober, 2019.
  26. ^ "In der Kamera von Pixel 4: Google verbessert den Porträtmodus mit Hilfe der italienischen Kunst". CNET.
  27. ^ Bohn, Dieter (15. Oktober 2019). "Google Project Soli: Die Technologie hinter dem Motion Sense Radar von Pixel 4". Der Verge. Abgerufen 16. Oktober, 2019.
  28. ^ Porter, Jon (15. Oktober 2019). "Google Demos, wie die Gesten der Pixel 4 mit Musik, Pokémon und mehr funktionieren". Der Verge. Abgerufen 16. Oktober, 2019.
  29. ^ "Google Pixel 4, Pixel 4 xl nicht in Indien startet". Techcrunch. Abgerufen 16. Oktober, 2019.
  30. ^ Ganti, Anil (15. Oktober 2019). "Bewegungsgefühl deaktiviert sich automatisch in nicht unterstützten Regionen". Wccftech. Abgerufen 16. Oktober, 2019.
  31. ^ Anwer, Javed. "Google Pixel 4 und Pixel 4xl werden in Indien nicht starten, sie sind für die indische Regierung zu hoch und techern. Indien heute. Abgerufen 16. Oktober, 2019.
  32. ^ Perlow, Jason. "Pixel 4 Spezifikationen gegen Preis: Das neue Telefon von Google ist zu schwach, zu spät und zu teuer.". ZDNET. Abgerufen 16. Oktober, 2019.
  33. ^ "Das maschinelle Lernen des Geräts hinter dem Recorder". Google AI Blog. Abgerufen 22. Dezember, 2019.
  34. ^ Gemacht von Google '19, abgerufen 19. Oktober, 2019
  35. ^ Carroll, Paul (21. Oktober 2019). "Google Pixel 4 Camera Review". Dxomark. Abgerufen 21. Oktober, 2019.
  36. ^ Hristov, Victor. "Nachtmodus -Kameravergleich: Pixel 4 XL Night Sight vs iPhone 11 Pro Max gegen Galaxy Note 10+". Telefonarena. Abgerufen 1. November, 2019.
  37. ^ LA, Lynn (1. November 2019). "Google Pixel 4 XL Review". CNET. Abgerufen 4. November, 2019.
  38. ^ Gibbs, Samuel (31. Oktober 2019). "Google Pixel 4 Bewertung: Ein gutes Telefon, das durch schlechte Akkulaufzeit ruiniert wurde". Der Wächter. Abgerufen 4. November, 2019.
  39. ^ Parker, Max (21. Oktober 2019). "Google Pixel 4 Rezension". Vertrauenswürdige Bewertungen. Abgerufen 4. November, 2019.
  40. ^ Ismail, Adam (23. Oktober 2019). "Google Pixel 4 Rezension". Toms Führer. Abgerufen 4. November, 2019.
  41. ^ Van Camp, Jeffrey (23. Oktober 2019). "Bewertung: Google Pixel 4 und Pixel 4 XL". Verdrahtet. Abgerufen 4. November, 2019.
  42. ^ Google Pixel 4 Käufer erhalten keine unbegrenzten Foto -Uploads bei Originalqualität
  43. ^ Das Pixel 4 hat keinen kostenlosen, unbegrenzten Google-Fotos mit voller Aufläufen
  44. ^ Google Pixel 4 Review - überteuert, nicht wettbewerbsfähig und ohne Berührung
  45. ^ Hill, Simon (31. Oktober 2019). "Nervig Google Pixel 4 Probleme und wie man sie behebt". Digitale Trends. Abgerufen 9. November, 2019.
  46. ^ Friedman, Alan. "Google verärgert einen Fehler, der auf einigen Pixel 4 -Videos zu Klopfen -Geräuschen geführt hat.". Telefonarena. Abgerufen 22. März, 2021.
  47. ^ Welch, Chris (17. Oktober 2019). "Google's Pixel 4 Face Unlock hat eine große Schwäche der Privatsphäre". Der Verge. Abgerufen 21. Oktober, 2019.
  48. ^ "Pixel 4 kann jetzt offene Augen erfordern, wenn Sie das Gesicht entsperren verwenden.". MobileSyrup. 7. April 2020. Abgerufen 7. April, 2020.
  49. ^ Faulkner, Cameron (4. November 2019). "Das reibungslose Display -Problem des Pixel 4 wird mit dem November -Update" verbessert "". ". Der Verge. Abgerufen 4. November, 2019.
  50. ^ Fingas, Jon (4. November 2019). "Pixel 4 Update lässt öfter Anzeige eintauchen". Engadget. Abgerufen 4. November, 2019.
  51. ^ "Google scheinbar behebt das Problem der automatischen Weißabgleiche im neuesten Pixel 4 -Update". GsMarena. 11. November 2019. Abgerufen 29. November, 2019.

Externe Links