Pinky, Elmyra & das Gehirn

Pinky, Elmyra & das Gehirn
Pe&b.jpg
Auch bekannt als Steven Spielberg präsentiert Pinky, Elmyra & das Gehirn
Genre Komödie
Crossover -Fiktion
Erstellt von Tom Ruegger
Entwickelt von Rusty Mills
Mit Rob Paulsen
Cree Summer
Maurice Lamarche
Komponisten Richard Stone
Harvey R. Cohen
Steve Bernstein
Julie Bernstein
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Ursprache Englisch
Nein. der Jahreszeiten 1
Nein. von Episoden 13
Produktion
Ausführender Produzent Steven Spielberg
Laufzeit 11 Minuten
(22 Minuten in "teleportieren ein Freund")
Produktionsunternehmen Warner Bros. Animation[a]
Amblin -Unterhaltung
Verteiler Warner Bros. Fernsehverteilung
Veröffentlichung
Originalnetzwerk Kinder wb
Bildformat Ntsc
Originalveröffentlichung 19. September 1998 -
10. April 1999
Chronologie
Vorausgegangen von Tiny Toon Adventures
Pinky und das Gehirn
Verwandte Shows Die mutige Entenshow
Animaniacs
Freakazoid!

Pinky, Elmyra & das Gehirn ist die Umrüstung des Amerikaners Animationsfernsehserie Pinky und das Gehirn (selbst ein Spin-off von Animaniacs), wobei die Titelfiguren begleitet werden Elmyra Duff aus Tiny Toon Adventures.[1] Die Show wurde Executive produziert von Steven Spielberg und die Serie wurde von produziert von Amblin -Unterhaltung in Verbindung mit Warner Bros. Animationund von 1998 bis 1999 ausgestrahlt Kinder wbfür 13 Folgen. Diese Show wäre Spielbergs letzte Zusammenarbeit mit Warner Bros. Animation bis bis die Wiederbelebung von 2020 von Animaniacs.

Prämisse

Die Serie beginnt mit zerstörten ACME -Labors (sie würde dann in a umgewandelt werden Dissy Geschäft), Pinky (Rob Paulsen) und das Gehirn (Maurice Lamarche) obdachlos und auf der Flucht von einem Mann namens Wally Faust. Pinky und das Gehirn landen endlich in einem Haustierladen in Shanghai und Zuflucht in eine Schildkröte flüchtet; Sie sind immer noch in der Schildkröte, wenn sie von gekauft werden von Elmyra Duff (Cree Summer) und namens Mr. Shellbutt. In ihrem neuen Zuhause versuchen Pinky und das Gehirn weiterhin neue Methoden, um zu versuchen, die Welt zu übernehmen, während sie gleichzeitig die Zuneigung von Elmyra erleiden und später annehmen und sich darauf einstellen.

Neue Charaktere

Entwicklung

Die Führungskräfte von Warner Bros. Network hatten angeblich wollten, dass Pinky und das Gehirn Teil einer Sitcom sein "eher wie Die Simpsons".[2] In einer Pressemitteilung erklärte Warner Bros., dass die neue Serie "ein neuer Ansatz zu beliebten Favoriten sei, als Pinky & The Brain von ACME Labs in Amerikas Vororte wechseln, wenn sie von der äußerst aufregenden Elmyra übernommen werden".[3] Die Idee wurde Berichten zufolge von den Produzenten der Serie auf Widerstand gestoßen.[4]

Die offensichtliche Unzufriedenheit mit Warner Bros. ' Entscheidung zur Änderung Pinky und das Gehirn zeigten in Episoden. Das letzte Drehbuch, das Produzent Peter Hastings schrieb, bevor er Warner Bros. verlassen hat Disney -Fernsehanimation war die Episode "Du wirst nie wieder Essen Pellets in dieser Stadt essen!" Pinky und das Gehirn wird durch Netzwerkentscheidungen verursacht, um die Show zu ändern.[4]

Das Titellied für Pinky, Elmyra & das Gehirn enthalten die Lyrik: "Also teilen Pinky und das Gehirn eine neue Domäne (oder" jetzt Pinky und das Gehirn teilen eine neue Domäne ". Im kürzeren Intro) ist es was was ist was das Netzwerk will, warum sich die Mühe machen zu beschweren? ". Ein Bild während des Themas zeigte Pinky und das Gehirn, das während des Song -Lyric aus dem Büro von Warner Bros. geworfen wurde. Außerdem, eine gesprochene Linie des Gehirns gegen Ende des Titelsongs. : "Ich ärgere mich sehr."[4]

Nominierungen und Auszeichnungen

Pinky, Elmyra & das Gehirn gewann eine Annie Award 1999 für "herausragende individuelle Leistung für Sprachausgabe in einer animierten Fernsehproduktion". Beide Rob Paulsen für seine Stimme von Pinky und Cree Summer Für ihre Stimmen von Elmyra wurden in dieser Kategorie nominiert, wobei Paulsen die Auszeichnung gewann.[5] Das selbe Jahr Pinky, Elmyra & das Gehirn wurde für einen anderen nominiert Annie Award, "Herausragende individuelle Leistung für die Regie in einer animierten Fernsehproduktion", "[5] sowie ein Gewinn a Tagesauszeichnung am Tag im Jahr 2000 für "Hervorragendes Animationsprogramm für Kinder. "[6]

Stimmen

Zusätzliche Stimmen

Medieninformationen

Screenshot aus der Öffnungs -Titelsequenz. Von links nach rechts: kleiner Finger, das Gehirn, und Elmyra.

Rundfunkgeschichte

Der erste Lauf der Serie war von 1998 bis 1999 mit insgesamt sechs Folgen. Der Rest der Episoden wurde als Teil von in Segmente aufgeteilt Die Katze & Birdy Warneroonie Pinkybrainy Big Cartoonie Show zusammen mit Segmenten anderer Cartoons von Warner Brothers.[7] Die Aufnahme der Show in Die große Cartoonie -Show dauerte von Januar bis September 1999. in der Vereinigtes Königreich, Die Serie wurde voll ausgestrahlt Citv Im Jahr 2001.

Am 4. Januar 2018, Hulu erwarb die Streaming -Rechte an Pinky, Elmyra & das Gehirn zusammen mit Pinky und das Gehirn, Animaniacs, und Tiny Toon Adventures.[8]

Episodenlängen

Viele Pinky, Elmyra & das Gehirn Episoden waren in zwei Teile aufgeteilt und zu unterschiedlichen Zeiten ausgestrahlt worden.[9] Die geteilten Abschnitte dieser Episoden waren 10 bis 11 Minuten lang, im Vergleich zu den Standard 22 Minuten für die meisten animierten Cartoon -Serien.

Heimvideo

Eine Zwei-Disc-Serie-DVD-Set der Show wurde von veröffentlicht von Warner Heimvideo am 28. Januar 2014.[10]

Spielzeuge

Carl's Jr. und Hardee bot eine Sammlung von vier Pinky, Elmyra und Gehirn Spielzeug mit den Mahlzeiten ihrer Kinder.

Episoden

Teil Episoden Ursprünglich ausgestrahlt
Zuerst ausgestrahlt Letzte ausgestrahlt
Pinky, Elmyra & das Gehirn 6 19. September 1998 12. Dezember 1998
Die Katze & Birdy Warneroonie Pinkybrainy Big Cartoonie Show 7 16. Januar 1999 10. April 1999

Pinky, Elmyra & das Gehirn

Nein. Titel Unter der Regie von Geschrieben von Originalluftdatum
1a "Patty Ann" Nelson Recinos John P. McCann 19. September 1998
Brain verwendet seinen mechanischen menschlichen Anzug (jetzt mit Mädchenkleidung) und posiert als Patty Ann, Elmyras Cousin. Trotz seines nicht überzeugenden Aussehens fällt Elmyras Schwarm Rudy Mookich über Hals über Hals.
1b "Gee, deine Haare buchstabiert großartig" Nelson Recinos Tom Ruegger und Charles Howell 19. September 1998
Gehirn plant zu Klondinosaurier aus fossilen Bernsteinmücken und benutze sie in seinem neuesten Plan, um die Welt zu übernehmen. Um das Geld dazu zu bekommen, muss er Elmyra irgendwie dazu bringen, eine Rechtschreibbiene zu gewinnen, aber der einzige Weg, diese Arbeit zu machen, besteht darin, ihr zu helfen, zu betrügen.
2a "Netter kleiner Alienhead" Russell Calabrese Kate Donahue und Scott Kreamer 26. September 1998
Mit einem intergalaktischen Radio schafft Brain, einen vorübergehenden Außerirdischen in der Hoffnung, für fortgeschrittene Waffen zu handeln, in seinem jüngsten Plan zur Übernahme der Welt eingesetzt werden. Leider wird der Alien von einem nervigen Elmyra vertrieben, der zufällig der erste Mensch ist, mit dem er in Kontakt kommt.
2b "Besser leben ... durch Käse" Russell Calabrese Wendell Morris und Tom Sheppard 26. September 1998
Brain braucht das Preisgeld von einer Wissenschaftsmesse, um seinen jüngsten Plan für die Übernahme der Welt zu finanzieren, und baut ein High-Tech-Gerät für Elmyra auf. Rudy beschließt jedoch, ein billiges Lachen zu bekommen und zerstört das Gerät kurz bevor es beurteilt werden kann Bob Quack the Science Hack.
3a "Meine helle Brainy!" Nelson Recinos Doug Langdale 3. Oktober 1998
In einer Parodie von Meine schöne Frau, Brain entwickelt einen Plan, um die Welt vom Weltraum durch Elmyra zu übernehmen, der an einem Wettbewerb teilgenommen hat, um das erste Kind an Bord des Space Shuttle zu werden.
3b "Die Katze, die geweint hat!" Nelson Recinos Wendell Morris und Tom Sheppard 3. Oktober 1998
Brain schafft eine Formel, die Mr. Pussy-wussy, Elmyras Haustierkatze, denkt, er sei ein Hund.
4a "Das Mädchen mit nichts mehr" Russell Calabrese und Rob Davies Gordon Bressack und Charles Howell 7. November 1998
Brain versucht, Elmyra populär zu machen, damit er und Pinky ihren Ruhm durcharbeiten können, um die Welt zu übernehmen.
4b "Narfily Ewin danach" Russell Calabrese und Rob Davies Gordon Bressack und Charles Howell 7. November 1998
Brain erzählt Elmyra eine Gutenachtgeschichte, die genau der Handlung von folgt Aschenputtel.
5a "The Icky Mouse Club" Nelson Recinos Wendell Morris und Tom Sheppard 21. November 1998
Brain beschließt, dass er die Kinder in der Nachbarschaft zu einer Bande organisieren sollte, und wenn sie erwachsen werden, werden sie ihn immer noch als ihren Anführer sehen.
5b "Der Mann von W.A.S.H.I.N.G.T.O.N." Nelson Recinos John P. McCann 21. November 1998
Wally Faust (der in dieser Episode vorgestellt wird und dann nie wieder gesehen wird), ein Agent für eine geheime geheime Organisation innerhalb der US -Regierung, versucht, die neueste Erfindung des Gehirns für die Weltherrschaft zu stehlen und ihn und Pinky zu töten, nur weil die beiden von von den beiden sie haben fast gelang es, die Welt öfter zu übernehmen als die Organisation.
6a "Yule Tut mir leid" Nelson Recinos John P. McCann 12. Dezember 1998
Weihnachten Folge. Nachdem Brain wütend auf Pinky war und sich wünscht, Pinky sei nie sein Freund, hat er einen Traum, der ihm zeigt, wie die Dinge wirklich aussehen würden, wenn sie stattdessen in Acme Labs mit Elmyra wären.
6b "Wie ich mein Wochenende verbracht habe" Nelson Recinos Charles Howell, Wendell Morris und Tom Sheppard 12. Dezember 1998
Elmyra erzählt die Geschichte von Brain's Plan, einen riesigen Roboter zu bauen, der nach Frankreich fliegt und Laserstrahlen ausschreibt, die den gesamten Käse in dumme amerikanische Touristen verwandeln.

Die Katze & Birdy Warneroonie Pinkybrainy Big Cartoonie Show

Weniger als die Hälfte des Laufs der Serie, Pinky, Elmyra und Gehirn begann auszustrahlen Die Katze & Birdy Warneroonie Pinkybrainy Big Cartoonie Show, in welchem ​​Segment eines Episodens zu einer Zeit und nicht zu vollständigen Episoden gezeigt wurde.[7] Die Ausnahme von dieser Ausstrahlung war Episode 10, die auf seinem jeweiligen Luftdatum völlig intakt gezeigt wurde.[9]



Nein. Titel Unter der Regie von Geschrieben von Originalluftdatum
7a "Im Hop" Rob Davies John P. McCann 16. Januar 1999

Elmyra will mit Rudy zum Schultanz gehen, aber Rudy will tatsächlich mit Patty Ann gehen, was tatsächlich in Verkleidung ist. Dieses Gehirn passt gut, weil er sein Köln zurückbekommen muss, was die Menschen sofort attraktiv macht, damit er es in seinem neuesten Plan verwenden kann, um die Welt zu übernehmen.

Notiz: Dieser Cartoon stellt Eitelkeit White ein.
7b "Pinkys Traumhaus" Rob Davies Gordon Bressack 23. Januar 1999
Wenn Pinky davon träumt, ein normales Familienleben zu führen, verkleidet Elmyra ihn und das Gehirn in Puppenkleidung und stellt sie in ein Puppenhaus.
8a "Der Ravin!" Nelson Recinos Wendell Morris und Tom Sheppard 30. Januar 1999

Brain liest eine veränderte Version des Edgar Allan Poe -Gedichts "Der Rabe".

Notiz: Diese Episode zeigt, was mit ACME Labs passiert ist, in dem das Labor in einen Dissy -Shop verwandelt wurde (eine Parodie der Parodie der Disney Laden).
8b "Elmyras Musikvideo" Unbekannt Unbekannt 6. Februar 1999
In einer Parodie von Musikvideos und Heimfilmen erstellen Elmyra und Pinky ein eigenes Musikvideo, das eine YMCA -Parodie enthält, die über Clips aus früheren Episoden gesungen hat.
8c "Squeeze Play" Nelson Recinos Erin Ehrlich und Alex Borstein 6. Februar 1999
Rudy nimmt die neueste Erfindung von Brain, die Gehirn für seinen neuesten Plan braucht, um die Welt zu übernehmen. Um es zurückzubekommen, müssen Brain und Pinky Rudys Haustierschlange vorbeikommen.
9a "Wag die Maus" Rob Davies Ken Segall 13. Februar 1999
Elmyra kandidiert für Klassenpräsident, aber sie hat keine Chance gegen die anderen Kandidaten.
9b "Ein Spaziergang im Park" Rob Davies Gordon Bressack und Charles Howell 20. Februar 1999
Elmyra unternimmt einen Ausflug in einen Disneyland-ähnlichen Themenpark und Brain plant, die Looping-Songaufnahme bei der "It's a Small World" -Schfahrt mit einer hypnotischen Botschaft zu wechseln, damit er die Welt übernehmen kann. Dieser neueste Plan schlägt fehl Baloneys größte Hits spielt stattdessen.
10 "Teleportiere einen Freund" Nelson Recinos Wendell Morris und Tom Sheppard 27. Februar 1999
Die einzige Länge in voller Länge Pinky, Elmyra & das Gehirn Karikatur. Der Körper des Gehirns ist zusammen mit Elmyras Fusion und wenn das Gehirn die durch das von ihm gebaute Gerät verursachte Transformation nicht umkehren kann, dann werden sie für immer so bleiben. Die einzige Hoffnung von Brain und Elmyra ist Pinky, der leider für beide den größten Teil der Episode damit verbringt, ein Schwein zu jagen.
11a "Mr. Doctor" Rob Davies John P. McCann und Mitch Watson 6. März 1999
Elmyra nimmt einige ihrer Haustiere - Brain, Pinky, den Außerirdischen von "Cute Little Alienhead" und Mr. Pussy -wussy - auf den Tierarzt, der bemerkt, dass ihre Katze wie ein Hund verhält (ein Hinweis auf Episode 3B, "The" Katze, die weinte! ").
11b "Das ist Edutainment" Nelson Recinos John P. McCann 13. März 1999
Pinky und Brain bekommen ihr eigenes Kinderunterhaltungsprogramm.
12a "Spaß, Zeit und Raum" Rob Davies John P. McCann 20. März 1999
Gehirn schafft a schwarzes Loch In Elmyras Schlafzimmer in der Hoffnung, die Theorie auszunutzen, dass schwarze Löcher Menschen in andere Universen transportieren oder Menschen in die Vergangenheit zurückschicken können.
12b "Hurra für Fleisch" Rob Davies Earl Kress, Wendell Morris und Tom Sheppard 27. März 1999
Pinky, Elmyra und Brain gehen zu einem "Fleischfestival". Das Gehirn entdeckt einen Plan, um die Welt mit "Fleisch des Bösen" zu übernehmen.
13a "Partynacht" Nelson Recinos John P. McCann 3. April 1999
Vanity veranstaltet eine Party und lädt Rudy ein, aber nicht Elmyra. Elmyra taucht trotzdem auf und dachte, dass Eitelkeit nur vergessen hat, sie einzuladen.
13b "Die Maske des Gehirns" Nelson Recinos Earl Kress, Charles Howell, Wendell Morris und Tom Sheppard 10. April 1999
Gehirn wird zu Gehirnhirn, ein maskierter Kriminalitätskämpfer und eine Parodie von Zorro.

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ Animation ausgelagert an Rough Draft Studios und Wang Filmproduktionen.

Verweise

  1. ^ Erickson, Hal (2005). Fernseh -Cartoon -Shows: Eine illustrierte Enzyklopädie von 1949 bis 2003 (2. Aufl.). McFarland & Co. S. 617–619. ISBN 978-1476665993.
  2. ^ O'Dell, Ron. "Warner Bros. Animation Chronology: 1998". Das Warner Bros. Animation Archiv. Toon Zone. Abgerufen 2007-06-16.
  3. ^ "Kids 'WB! Enthüllt brandneue Samstagmorgen mit zurückkehrenden Favoriten und aufregenden neuen Serien von Steven Spielberg und der Jim Henson Company für die Saison 1998-99". Time Warner Newsroom. Time Warner. 12. Januar 1998. archiviert von das Original am 1. Januar 2016. Abgerufen 2022-07-08.
  4. ^ a b c "Platypus comix -Artikel über Pinky, Elmyra und das Gehirn". Platypus comix. Abgerufen 2006-06-16.
  5. ^ a b "27. jährliche Annie Award Nominierte und Gewinner". Annie Award -Datenbank. Archiviert von das Original am 31. Mai 2007. Abgerufen 2007-06-16.
  6. ^ Unbenannter Autor. "Preise für" Pinky, Elmyra & The Brain "". IMDB.com. Abgerufen 2007-06-16. {{}}: |author= hat generischen Namen (Hilfe)
  7. ^ a b "Toon Zone News Archives: Januar 1999". Toon Zone News. Toon Zone. 11. Januar 1999. archiviert von das Original am 18. März 2022. Abgerufen 2007-06-21.
  8. ^ Petski, Denise (4. Januar 2018). "Der Neustart von 'Animaniacs' erhält in Hulu eine zweijährige Reihenfolge der direkten Serie. ". Termin. Abgerufen 4. Januar 2018.
  9. ^ a b "Pinky, Elmyra und Gehirn Episoden ". Toon Zone. Archiviert von das Original am 3. Mai 2022. Abgerufen 2007-06-16.
  10. ^ Pinky, Elmyra und das Gehirn Die komplette Serie kommt zu DVD 2014 !!!

Externe Links