Parlament Hügel

  • Parlament Hügel
  • Colline du Parlement
Parliamenthill.jpg
Parliament Hill, wie aus betrachtet Gatineau Bei Sonnenuntergang an einem Sommertag im Jahr 2014
Ort Ottawa River / Wellington Street, Downtown Ottawa
Koordinaten 45 ° 25'29 ″ n 75 ° 41'58 ″ w/45,42472 ° N 75,69944 ° W
Gebaut 1859–1876
Gebaut für Gesetzgeber der Provinz Kanada, Kanada -Parlament
Architekt
Besucher 3 Millionen jährlich
Leitungsgremium National Capital Commission
Offizieller Name Gelände der Parlamentsgebäude National Historic Stätte Kanadas
Festgelegt 1976

Parlament Hügel (Französisch: Colline du Parlement), umgangssprachlich bekannt als Der Hügel, ist ein Bereich von Kronenland am südlichen Ufer der Ottawa River in Downtown Ottawa, Ontario, Kanada. Es ist Gothic Revival Die Suite von Gebäuden und ihre architektonischen Elemente von nationaler symbolischer Bedeutung sind die Heimat des Kanada -Parlament. Parliament Hill zieht jedes Jahr ungefähr drei Millionen Besucher an.[1] Die Strafverfolgung auf dem Parlament Hill und im parlamentarischen Bezirk liegt in der Verantwortung des Parlamentarischer Schutzdienst (PPS).

Ursprünglich der Ort einer Militärbasis im 18. und frühen 19. Jahrhundert, begann die Entwicklung des Gebiets in einen Regierungsbezirk 1859, nachdem Königin Victoria wählten Ottawa als die Hauptstadt des Provinz Kanada. Nach mehreren Erweiterungen zum Parlament und der Abteilungsgebäude und einem Brand im Jahr 1916, das die zerstörte Mittelblock, Parliament Hill übernahm seine gegenwärtige Form mit der Fertigstellung der Friedensturm Seit 2002 wurde in allen Gebäuden des Bezirks ein umfangreiches Projekt zur Renovierung und Rehabilitation von 3 Milliarden US -Dollar renoviert und rehabilitiert. Die Arbeiten werden erst nach 2028 abgeschlossen sein.

Geschichte

Vorherige Nutzung der Website

Parliament Hill ist ein Kalkstein Aufschluss mit einem sanft abfallenden Oberteil, das ursprünglich mit einem bedeckt war Urwald von Buche und Schierling.[2] Hunderte von Jahren diente der Hügel als Wahrzeichen der Ottawa River zum Erste Nation und später europäische Händler, Abenteurer und Industrielle, um ihre Reise in das Innere des Kontinents zu markieren.[2] Nach Ottawa, dann gerufen Bytown, wurde gegründet, die Bauherren der Rideau -Kanal benutzte den Hügel als Ort für eine Militärbasis,[3] Benennung von Barrack Hill. Eine große Festung war für die Website geplant, die dem nachgefolgt ist Krieg von 1812 und die Upper Canada RebellionAber die Bedrohung durch eine amerikanische Invasion ließ nach, und das Projekt wurde verschrottet.[3]

Auswahl als parlamentarischer Bezirk

Die Ottawa -Schlösser der Rideau -Kanal, mit Barrack Hill-present-tages Parliament Hill-rechts von der Mitte; 1832

Im Jahr 1858, Königin Victoria Ausgewählte Ottawa als die Hauptstadt des Provinz Kanada. Barrack Hill wurde als Standort für die neuen Parlamentsgebäude ausgewählt, da sie sowohl über die Stadt als auch den Fluss bekannt sind.[2][4] sowie die Tatsache, dass es bereits im Besitz von die Krone.[5] Am 7. Mai 1859 die Abteilung für öffentliche Arbeiten Ausgabeding für Entwurfsvorschläge für die neuen Parlamentsgebäude, die auf Barrack Hill errichtet werden sollen, die mit 298 eingereichten Zeichnungen beantwortet wurde. Die Einträge wurden auf 3 eingegrenzt, aber die Jury konnte sich nicht dafür entscheiden, wessen Design an erster Stelle oder zweite kam. Generalgouverneur Herr Edmund Walker Head Wurde angesprochen, um die Pattsituation zu brechen, und die Gewinner wurden am 29. August 1859 angekündigt.[6]

Das Mittelblock und Abteilungsgebäude wurden jeweils separat vergeben. Das erste wurde dem Team von vergeben Thomas Fuller und Chilion Jones mit deren Victorian High Gothic Schema einer formellen, symmetrischen Front, der ein Viereck und ein rustikalere, malerischer Rücken mit Blick auf den Ottawa -Fluss zugewandt ist. Das Team von Thomas Stent und Augustus Laver gewann den Preis für die zweite Kategorie, die die enthielt Ost und Westblöcke.[6] Diese Vorschläge wurden für ihre raffinierte Verwendung von ausgewählt gotische Architektur, was angenommen wurde, um die Menschen daran zu erinnern parlamentarische DemokratieDie Geschichte würde dem widersprechen Republikaner Neoklassizismus des Kapital der Vereinigten Staatenund wäre für die robuste Umgebung geeignet und gleichzeitig stattlich.[6] 300.000 US -Dollar wurden für das Hauptgebäude und 120.000 US -Dollar für jedes der Abteilungsgebäude zugewiesen.[7]

Konstruktion und frühzeitiger Gebrauch

Center Block im Bauwesen 1863

Am 20. Dezember 1859 wurde der Boden unterbrochen, und die ersten Steine ​​wurden am 16. April des folgenden Jahres gelegt. Prinz Albert Edward, Prinz von Wales (später König Edward VII), legte am 1. September den Eckpfeiler des Mittelblocks.[5][4] Der Bau des Parliament Hill wurde das größte Projekt in Nordamerika bis zu diesem Datum.[8] Die Arbeiter trafen ein Grundgestein früher als erwartet und erforderten das Sprengen, um die Fundamente zu vervollständigen, die die Architekten verändert hatten, um 5,2 Meter tiefer zu sitzen als ursprünglich geplant.[5] Anfang 1861 berichteten öffentliche Arbeiten, dass über 1,4 US -Dollar Millionen waren für das Unternehmen ausgegeben worden, was dazu führte, dass der Grundstück im September geschlossen wurde, und die unvollendeten Strukturen, die mit Planen bis 1863 bedeckt waren, bis 1863, als der Bau nach einem wieder aufgenommen wurde Untersuchungskommission.[5]

Die Website war noch unvollständig, wenn drei der Britisch nordamerikanisch Kolonien (jetzt die Provinzen von Ontario, Quebec, Neuschottland, und New Brunswick) trat ein Staatenbund 1867, wobei Ottawa die Hauptstadt des neuen Landes verbleibt. Innerhalb von vier Jahren Manitoba, Britisch-Kolumbien, Prinz Edward Insel, und die Nordwestliche Territorien (jetzt Alberta, Saskatchewan, Yukon, Nordwestliche Territorien, und Nunavut) wurden hinzugefügt und zusammen mit der zugehörigen Bürokratie die ersten drei erforderlichen Vertretungen im Parlament hinzugefügt. So verbreiteten sich die Büros des Parlaments auf Gebäude jenseits des Parlaments Hill, selbst zu diesem frühen Zeitpunkt.[5]

Truppen liefern a feu de jie auf dem Parliament Hill für die Geburtstag der Königin Bewertung im Jahr 1868.

Das britische Militär verteilte 1854 eine Marinekanone in der britischen Armee in Ottawa eine neun-Pfünder-Kanone ",",[9] für viele Jahre.[10]

Bis 1876 wurden die Bauwerke des Parliament Hill zusammen mit dem umgebenden Zaun und den Toren beendet. Das Gelände wurde mit Hilfe von Architekten entworfen Thomas Scott und Calvert Vaux.[6] Nach dem Tod von Königin Victoria im Jahr 1901 Ende September, Prinz George, Herzog von Cornwall (späterer König George V) - Queen Victorias Enkel - hat die große Statue, die in der Ehren der verstorbenen Königin auf dem Hügel steht.[11][12]

Feuer, Vorfälle und Renovierungen

Das Parlament Gebäude am Morgen nach dem Brand von 1916

Am 3. Februar 1916 zerstörte ein Feuer den Mittelblock.[13] Trotz der anhaltende Krieg, Generalgouverneur Prinz Arthur, Herzog von Connaught lag den ursprünglichen Eckpfeiler am 1. September 1916 neu; Genau sechsundfünfzig Jahre nach seinem Bruder, dem zukünftigen König Edward VII., hatte es zum ersten Mal gesetzt. Elf Jahre später wurde der umgebaute Center -Block fertiggestellt und ein neuer freistehender Glockenturm wurde als der gewidmet Friedensturmzum Gedenken an die Kanadier, die im Ersten Weltkrieg ihr Leben verloren hatten.[14][15]

Danach veranstaltete der Hügel mehrere bedeutende Ereignisse in der kanadischen Geschichte, darunter der erste Besuch der Regierungszeit Kanadischer Souverän-König George VI, mit Seine Gemahlin, Queen Elizabeth- zu seinem Parlament im Jahr 1939.[16] Eine große Feier am 8. Mai 1945, gekennzeichnet Ve Tag;[17] und die erste Erhöhung von die neue Nationalflagge des Landes fand am 15. Februar 1965 statt;[18] Die Königin überarbeitete Parliament Hill am 17. April 1982 für die Ausstellung von a königliche Proklamation der Inszenierung der Verfassungsgesetz dieses Jahr.[19]

Im April 1989 a Windhundlinien Bus mit 11 Passagieren an Bord reisen von Montreal nach New York City wurde entführt von einem bewaffneten Mann und trieb auf den Rasen vor dem Mittelblock. Es kam zu einer Pattsituation mit der Polizei und dauerte sechs Stunden; Obwohl drei Schüsse abgefeuert wurden, gab es keine Verletzungen.[20]

Das spezielle Diamant -Jubiläumsfenster von Königin Elizabeth II. Neben Königin Victoria's Diamond Jubilee Fenster

Am 14. September 2001 versammelten sich 100.000 Menschen auf dem Hauptrasen die Opfer der Angriffe vom 11. September auf die Vereinigten Staaten zu ehren dieses Jahr.[21] Die Königinnen Diamant-Jubiläum wurde am 7. Februar 2012, einen Tag danach, mit einem speziell getönten Fenster im Mittelblock erinnert Zugangstag.[22]

Am 22. Oktober 2014, Schießvorfälle ereigneten sich um den Parliament Hill. Nach tödlichem Schießen a Kanadische Armee Soldat als Zeremonienwache am Nationales KriegsdenkmalEin Schütze betrat den Mittelblock der Parlamentsgebäude. Dort verwickelte der Schütze mit einem Feuergefecht mit Kevin Vickers, die Sergeant-At-Arms des House of Commons und Mitglieder der Royal Canadian Mounted Police, was endete, als er von Vickers und RCMP Constable Curtis Barrett getötet wurde.[23][24] Nach den Vorfällen die Parlamentarischer Schutzdienst wurde geschaffen, um das House of Commons und die Sicherheitskräfte des Senats in RCMP -Patrouillen des Geländes zu integrieren.[24]

Seit 2002 sind in allen Gebäuden des Bezirks ein umfangreiches Renovierungs- und Rehabilitationsprojekt in Höhe von 3 Milliarden US -Dollar im Gange, um die Parlamentsgebäude in moderne Sicherheitsstandards zu bringen und ihren sich verschlechterten Zustand anzugehen. Die Arbeiten werden erst nach 2028 abgeschlossen sein.[25][26] Der Westblock wurde im November 2018 vor dem fertiggestellt Unterhaus zog dorthin und Renovierungen auf der Gebäude des Senats von Kanada Abgeschlossen im Jahr 2019, um die unterzubringen Senat[27][28] während der Mittelblock und der Ostblock renovieren.[29] Arbeite an dem Sir John A. Macdonald Gebäude wurde 2015 fertiggestellt,[30] und die Wellington -Gebäude wurde 2016 fertiggestellt.[31] Es findet ein architektonischer Wettbewerb für Entwürfe im Zusammenhang mit dem Stadtblock südlich der Wellington Street statt, und ein neues Gebäude, das Besucher Welcome Center, wird gebaut.[26][32]

Gelände und Name

Die südhene Front des Grundstücks wird durch einen schmiedeeisernen Zaun abgegrenzt. Ein Teil der Tore der Königin ist im rechten Vordergrund abgebildet.

Die 9 Hektar große Gebiet (22 Hektar),[33] gepflegt von der National Capital Commission,[34] wird von der benannt Gesetz des Parlaments von Kanada als "Parliament Hill" und definiert als ruhen zwischen dem Fluss Ottawa im Norden, dem Rideau -Kanal und dem Oberst von Valley im Osten, Wellington Street im Süden und eine Servicestraße (Kent Street) in der Nähe der Höchstgericht Im Westen.[35] Die Südfront des Grundstücks wird von einem viktorianischen Hochgotikabbau abgebaut Schmiedeeisen Zaun.[36] Benannte die Wellington Wall, ihre Mitte[34] befindet sich auf einer Achse mit dem Friedensturm im Norden und dem formellen Eingang zum Parliament Hill: der Tore der Königin, gefälscht von Ives & Co. aus Montreal.[5]

Der Hauptgebiet des Hügels im Außenbereich ist der formelle Vorplatz, der durch die Vereinbarung des Parlaments und des Abteilungsgebäudes auf dem Gelände besteht.[37]: 48 Diese Weite ist der Ort der wichtigsten Feierlichkeiten, Demonstrationen und traditionellen Shows wie dem jährlichen Kanada Tag Feierlichkeiten[37]: 54 und die Wachablösung.[38] An den Seiten der Gebäude sind das Gelände mit Statuen, Denkmäler und an der nordwestlichen Ecke ein Struktur namens Summer Pavilion, a Pavillon Dies ist eine Rekonstruktion eines früheren Pavillons im Sommerhaus von 1995, das für die gebaut wurde Sprecher des House of Commons 1877 von Thomas Seaton Scott und 1956 abgerissen.[39] Der Pavillon dient jetzt als nationales Polizeiemorium.[34][40] Über die Ränder dieser landschaftlichen Gebiete hinaus bleibt die Steilung in seinem natürlichen Zustand.[37]: 45

1976 wurden die Parlamentsgebäude und das Gelände des Parliament Hill als jeweils als als bezeichnet Nationale historische Stätten KanadasAngesichts ihrer Bedeutung als physische Verkörperung der kanadischen Regierung und als Schwerpunkt der nationalen Feierlichkeiten.[36][41]

Das Gesetz des Parlaments von Kanada macht es für irgendjemanden illegal, einen anderen Bereich oder eine Einrichtung innerhalb der zu benennen National Capital Region als "Parliament Hill" und verbieten die Produktion von Waren mit diesem Namen.[35] Jeglicher Verstoß gegen dieses Gesetz ist wegen summarischer Verurteilung bestraft.[35]

Parlamentsgebäude

Luftansicht von Kanadische Parlamentsgebäude und seine Umgebung

Die Parlamentsgebäude sind drei Gebäude, die rund drei Seiten des zentralen Rasenes von Parliament Hill angeordnet sind, die Nutzung und Verwaltung der Räume in jedem Gebäude, die von den Sprechern jeder Kammer der Gesetzgebung beaufsichtigt wurden.[34] Der Center Block hat die Kammern des Senats und der Commons und wird vom Friedensturm an der Südfassade mit dem vorgesehen Bibliothek des Parlaments am Heck des Gebäudes.[42] Der Ostblock enthält die Büros der Minister und Senatoren sowie Besprechungsräume und andere Verwaltungsräume.[43] Der Westblock dient als temporärer Sitz des House of Commons.[44] Der einheitliche Architekturstil der Gebäude ist Gothic Revival.[42][45]

Denkmäler und Statuen

Mehr als 20 Bronzestatuen stehen vor Ort und erinnern an wichtige Zahlen in der Geschichte des Landes. Die meisten sind in den Gärten hinter den drei parlamentarischen Gebäuden mit einem außerhalb des Hauptzauns angeordnet.[46][a]

Figur Porträt Statue Anmerkungen
George-étienne Cartier Cartier-sm.jpg George-Etienne Cartier statue, Ottawa.jpg Dies war die erste Statue, die auf dem Parliament Hill, in der unmittelbaren Westen des Zentrumsblocks, auf Anleitung von Sir John A. Macdonald errichtet wurde.[46] Aus den Vorschlägen aus Kanada, den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich und Italien, Louis-Philippe Hébert wurde ausgewählt, um das Denkmal zu bilden, das in den 1880er Jahren eingerichtet wurde.[46]
John A. Macdonald Macdonald-sm.jpg S-Macdonald-sm.jpg Hébert wurde aus 44 Einreichungen aus Kanada, den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich und Europa ausgewählt, um die Statue des kanadischen ersten Premierministers zu formen.[46] Es wurde am 1. Juli 1895 auf dem Hügel enthüllt.[47]
Königin Victoria Victoria-sm.jpg S-Victoria-sm.jpg Die Statue des ersten Monarchen des Landes wurde an der nordwestlichen Ecke zwischen den Westen und den Zentrumblöcken gelegen und wurde von Hébert geformt und erstmals auf der Pariser Ausstellung 1900 ausgestellt, bevor er nach Ottawa verlegt wurde[46] und von Prinz George, Herzog von Cornwall und York im Jahr 1901 gewidmet.[11]
Alexander Mackenzie Mackenzie-sm.jpg Alexander Mackenzie statue, Ottawa.jpg Hébert wurde direkt nördlich der Statue von Cartier platziert und wurde beauftragt, diese Zahl gleichzeitig mit dem Projekt des Denkmals an Queen Victoria zu formen.[46] Die Statue wurde 1901 enthüllt.[48]
Herr Galahad Harper-sm.jpg Sir Galahad statue.jpg Dies ist die einzige Statue auf dem Parliament Hill, der weder ein Monarch noch ein Politiker oder innerhalb der Zäune der Stätte stammt. Es wurde 1905 auf der Initiative des zukünftigen Premierministers installiert William Lyon Mackenzie King, um die Tapferkeit seines Freundes zu ehren Henry Albert Harper, der ertrank und versuchte, ein Mädchen zu retten, das 1901 im Ottawa River durch dünnes Eis gefallen war.[49] Die Statue wurde von erstellt von Ernest Wise Keyser.[49]
George Brown Brown-sm.jpg George Brown (Canadian politician).jpg Der Wettbewerb um diese Skulpturen fand gleichzeitig statt, wobei beide von gewonnen wurden von George William Hill und 1913 installiert.[48]
D'Arcy McGee McGee-sm.jpg Thomas D'Arcy McGee.JPG
Robert Baldwin und
Louis-Hippolyte Lafontaine
Baldwin-sm.jpg
Lafontaine-sm.jpg
Baldwin-Lafontaine April 2010.jpg Diese doppelte Statue von Walter Seymour Allward hat das Gelände in der nordöstlichen Ecke des parlamentarischen Bezirks seit 1914 besetzt.[48]
Wilfrid Laurier The Honourable Sir Wilfrid Laurier Photo C (HS85-10-16873) - medium crop.jpg Wilfrid Laurier statue in 2010.jpg Diese Arbeit von Joseph-émile Brunet wurde aus 40 Einträgen aus der ganzen Welt ausgewählt und 1922 an der südöstlichen Ecke des Geländes platziert.[48]
Robert Borden Borden-sm.jpg Robert Borden, statue.jpg Frances Loring Wirf diese Ähnlichkeit für die 1957 Sitzung des Parlaments von Königin geöffnet Elizabeth II; Es steht an der südwestlichen Ecke des Parliament Hill.[48][50]
William Lyon Mackenzie King William Lyon Mackenzie King - William Lyon Mackenzie King (39295031694).jpg William Lyon Mackenzie King statue.jpg Diese Statue wurde für die in Auftrag gegeben Canadian Centennial im Jahr 1967, entworfen von von Raoul Hunterund steht an der nordwestlichen Ecke des Ostblocks.[48]
John Diefenbaker John Diefenbaker 1961.png Diefenbaker-statue-Ottawa.jpg 1985 stimmte das Parlament einstimmig für einen Antrag, der an John Dasfenbaker mit einer Statue erinnern würde.[48] Leo Mol wurde aus 21 Einreichungen ausgewählt, um diese Arbeit von 1985 zu formen, die unmittelbar nördlich des Westblocks steht.[46]
Lester B. Pearson Pearson-sm.jpg Lester Pearson, statue.jpg Danek Mozdzenski Abgeschlossen dieses Denkmal im Jahr 1989. Das Denkmal ruht unmittelbar nördlich des Westblocks.[46]
Königin Elizabeth II Elizabeth-sm.jpg Queen Elizabeth statue full Ottawa.jpg Das Denkmal wurde in der gegenüberliegenden Ecke des Standorts aus der Statue ihrer Ur-Ur-Großmutter gelegen. Jack Harman und wurde 1992 in Gegenwart der Königin als Teil des 125. Jahrestages der Feierlichkeiten der Konföderation vorgestellt.[46] Aufgrund des Baus auf dem Parliament Hill wurde die Statue auf einen Kreisverkehr verlegt Sussex Drive.[46]
Die berühmten fünf Persons-sm.jpg Ottawa Parliament Gardens Famous Five Women are Persons.jpg Dieses Denkmal mit dem Titel " Frauen sind Personen!, wurde im Jahr 2000 von der berühmten 5 Foundation an die Krone gespendet und ist eine Sammlung von fünf Einzelstatuen von, von Barbara Patersonvon jedem der berühmten fünf -Emily Murphy, Irene Parlby, Nellie McClung, Louise McKinney, und Henrietta Edwards- und ein leerer Stuhl.[51] Aufgrund des Baus auf dem Parliament Hill wurde die Statue zur Plaza Bridge in der Nähe des Gebäudes des Senats von Kanada verlegt.[46]

Eine Reihe anderer Denkmäler werden über den Hügel verteilt, das historische Momente markiert oder als Denkmäler für größere Gruppen von Menschen fungiert.

Monument Bild Anmerkungen
Centennial Flamme Peace Tower and Centennial Flame.jpg Lester B. Pearson widmete diesen Brunnen und Flamme am 1. Januar 1967 dem Beginn des Canadian Centennial.[52]
Kanadische Polizei- und Friedensbeamtendenkmale Canadian Police Memorial.jpg Dieses Denkmal umfasst eine Erholung des ehemaligen Sommerpavillons und ehrt kanadische Polizisten, die seit 1879 im Dienst getötet wurden.[40] Das Denkmal wurde am 22. März 1994 engagiert und wurde seitdem um die Namen gefallener Beamter aller Strafverfolgungsbehörden, einschließlich des Ministeriums für natürliche Ressourcen, des Ministeriums für Fischerei und Ozeane und des Ministeriums für Naturschutz, erweitert.[48] Die zu erinnernden Vornamen wurden auf drei Granitplatten eingeschrieben, wobei die folgenden Namen auf Glasscheiben um die Perimeterwand eingeschrieben wurden.[53]
Victoria Tower Bell Victoria Tower bell April 2006.jpg Die Glocke enthüllt im Jahr 2000, ist das Original von der Victoria Towerund soll sich an die Art und Weise erinnern, wie es gefunden wurde, nachdem es im Feuer von 1916 aus dem Barsch gefallen ist.[48]
Denkmal von 1812 War of 1812 Monument.jpg Sieben Zahlen - ein Individuum der ersten Nationen, ein Métis Militiaman, ein britischer Infanterist, ein Quebec Voltigneur, eine Frau, die einen von ihnen verbindet, a Königliche Marine Marine und ein Landwirt - repräsentieren Sie die Krieg von 1812.[54] Ebenfalls Teil des Denkmals ist ein Ahornbaum, der in Boden von 10 kanadischen Schlachtfeldstätten gepflanzt und bei der Widmung mit Wasser aus sechs Ozeanen und Seen im Krieg von 1812 bewässert wurde Kriegs letzte Schlacht in Kanada, die Schlacht von Malcolms Mühlen.[55]

Umgebung

Das Büro des Premierministers und des Geheimratsgebäudes ist eine von mehreren Bundesgrundstücken neben dem Parliament Hill

Obwohl Parliament Hill das Herzstück des parlamentarischen Bezirks bleibt, begann die Expansion jenseits des oben beschriebenen begrenzten Gebiets in den 1880er Jahren mit dem Bau des Langevin Block Über die Wellington Street. Nach Land im Osten, über den Kanal, wurde von privaten Interessen gekauft (um das zu bauen Château Laurier Das Hotel) bewegte sich das Wachstum der parlamentarischen Infrastruktur entlang von Wellington nach Westen, wobei die Erektion in den 1930er Jahren der Staatenbund und Justizgebäude auf der Nordseite und dann weiter im Süden. In den 1970er Jahren begann die Krone mit dem Kauf anderer Strukturen oder dem Leasing tiefer in der Innenstadt von Ottawa. 1973 enteignete die Krone den gesamten Block zwischen Wellington und Sparks Straßen beabsichtigte, einen Südblock für Parliament Hill zu bauen, aber die Regierung ließ diesen Vorschlag fallen und baute stattdessen mehr Büroflächen in Rumpf, Quebec.[37]: 3–5 Im Jahr 2021 wurde diese Idee mit dem überarbeitet Ministerium für öffentliche Dienste Ankündigung eines Bauwettbewerbs für den Block.[56]

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ Aufgrund der Renovierungsarbeiten auf dem Parliament Hill wurden einige Statuen an andere Orte rund um den Hügel verlegt.

Verweise

Zitate

  1. ^ "Parliament Hill Touristeneinrichtungen überwältigt". CTV -Nachrichten. Bell Media. Kanadische Presse. 6. Mai 2007. Abgerufen 7. Juni 2021.
  2. ^ a b c Öffentliche Arbeiten und Regierung Services Canada (26. Februar 2013). "Vorabbau, 1826–1858". Königindrucker für Kanada. Archiviert von das Original am 22. Mai 2013. Abgerufen 10. Mai, 2013.
  3. ^ a b King, Andrew (13. Februar 2017). "Was wäre, wenn Bytown Festung Ottawa geworden wäre?. Ottawa -Bürger. Abgerufen 3. Mai 2021.
  4. ^ a b "Geschichte des Hügels - Kanadas parlamentarisches Bezirk - PWGSC". Öffentliche Dienste und Beschaffung Kanada. 4. Mai 2021. Abgerufen 6. Juni 2021.
  5. ^ a b c d e f Öffentliche Arbeiten und Regierungsdienste Kanada. "Bau, 1859–1916". Königindrucker für Kanada. Archiviert von das Original am 30. August 2009. Abgerufen 5. Mai 2021.
  6. ^ a b c d Öffentliche Arbeiten und Regierung Services Canada (27. März 2013). "Bauen des Hügels". Königindrucker für Kanada. Archiviert von das Original am 6. Oktober 2011. Abgerufen 10. Mai 2013.
  7. ^ Öffentliche Arbeiten und Regierungsdienste Kanada. "Bau, 1859–1916 - wie viel würde es kosten?". Königindrucker für Kanada. Archiviert von das Original am 30. August 2009. Abgerufen 5. Mai 2021.
  8. ^ Montgomery, Marc (3. Februar 2014). "03. Februar 1916: Als Kanadas Parlament brannte". Rci | Englisch. Radio Canada International.
  9. ^ "Backstage in Ottawa | Der Mann mit einem Notizbuch". Maclean. Toronto: MacLeans. 15. Juni 1944. Abgerufen 2. Juni 2021.
  10. ^ Veteranenangelegenheiten Kanada. "Mittagswaffe". Königindrucker für Kanada.
  11. ^ a b "Statue der Königin Victoria". yale.edu. Yale Center für britische Kunst.
  12. ^ Hubbard 1977, pp.101–106.
  13. ^ Öffentliche Arbeiten und Regierungsdienste Kanada. "Das Feuer von 1916". Königindrucker für Kanada. Archiviert von das Original am 30. August 2009.
  14. ^ Öffentliche Arbeiten und Regierungsdienste Kanada. "Friedensturm". Königindrucker für Kanada. Archiviert von das Original am 23. April 2011. Abgerufen 9. Januar 2009.
  15. ^ Öffentliche Arbeiten und Regierungsdienste Kanada. "Rekonstruktion, 1916–1965". Königindrucker für Kanada. Archiviert von das Original am 30. August 2009. Abgerufen 5. Mai 2021.
  16. ^ Harris, Carolyn (22. Mai 2015). "1939 Royal Tour". Die kanadische Enzyklopädie. Toronto: Historica Canada.
  17. ^ Crawford, Blair (7. Mai 2020). "VE-Day 75 Jahre später: 'Die größte Massendemonstration von Erleichterung und Freude, die jemals in Kanadas Hauptstadt beobachtet wurde.'". Ottawa -Bürger. Ottawa.
  18. ^ Erste offizielle kanadische Flagge erhöht. Ottawa: CBC -Archive. 1965.
  19. ^ "Proklamation des Verfassungsgesetzes, 1982". Bibliothek und Archiv Kanada. 19. März 2013. Abgerufen 3. Mai 2021.
  20. ^ "Gunman entführt Greyhound Bus in Kanada, Übergabe". Los Angeles Zeiten. United Press International. 8. April 1989. Archiviert Aus dem Original am 24. April 2014. Abgerufen 10. Mai 2013.
  21. ^ O'Malley, Martin (12. Februar 2003). "Intingth: Canada-U.S. Relations". Canadian Broadcasting Corporation.
  22. ^ Johnston, David (6. Februar 2012). "Diamond Jubilee Fenster". Büro des Generalgouverneurs.
  23. ^ CTVNews.ca -Mitarbeiter (13. Oktober 2015). "Mounties, die dazu beigetragen haben, den Angriff des Parliament Hill zu beenden, wurde immer noch nicht anerkannt". CTV -Nachrichten. Archiviert Aus dem Original am 14. Oktober 2015. Abgerufen 15. Oktober 2015.
  24. ^ a b Tumilty, Ryan (1. Februar 2020). "RCMP befürchtete 2014 in Ottawa Rampage ein größeres Verschwörung; Briefingnotizen zeigen hohe Spannungen". National Post. Toronto, Ontario: Postmedia -Netzwerk. p. A3. Proquest 2349706379.
  25. ^ Akin, David (1. Juni 2020). "Das Parlamentsmutter aller Renovierungsarbeiten im Wert von 3 Mrd. USD" pünktlich "im Budget". Ottawa -Bürger. Ottawa.
  26. ^ a b "Folgen Sie der Rehabilitation der Parlamentsgebäude". Öffentliche Dienste und Beschaffung Kanada. 31. Juli 2015. Archiviert Aus dem Original am 15. Dezember 2018. Abgerufen 8. März, 2018.
  27. ^ Öffentliche Dienste und Beschaffung Kanada (31. Juli 2015). "Wiederherstellung und Modernisierung des Gebäudes des Senats von Kanada". Königindrucker für Kanada. Abgerufen 5. Mai 2021.
  28. ^ Öffentliche Dienste und Beschaffung Kanada (31. Juli 2015). "Wiederherstellung und Modernisierung des Westblocks". Königindrucker für Kanada. Abgerufen 5. Mai 2021.
  29. ^ Öffentliche Arbeiten und Regierung Services Canada (31. Juli 2015). "Wiederherstellung und Modernisierung des Ostblocks". Königindrucker für Kanada.
  30. ^ Öffentliche Arbeiten und Regierung Services Canada (4. Mai 2021). "Rehabilitation des Sir John A. Macdonald -Gebäudes". Queens Drucker für Kanada.
  31. ^ Öffentliche Arbeiten und Regierung Services Canada (4. Mai 2021). "Rehabilitation des Wellington -Gebäudes". Queens Drucker für Kanada.
  32. ^ Öffentliche Arbeiten und Regierung Services Canada (19. Januar 2016). "Besucher Welcome Center". Königindrucker für Kanada.
  33. ^ "The Hill Grounds". Königindrucker für Kanada. Archiviert von das Original am 22. Mai 2013. Abgerufen 10. Mai, 2013.
  34. ^ a b c d Bosc, Marc; O'Brien, Audrey (2009). "Die Parlamentsgebäude und Gelände". Verfahren und Praxis des House of Commons (2 ed.). Ottawa: Queen's Drucker für Kanada. ISBN 9782896353217. Archiviert Aus dem Original am 13. März 2017. Abgerufen 5. August, 2010.
  35. ^ a b c Gesetz des Parlaments von Kanada, R.S.C. 1985, c. P-1, s. 80
  36. ^ a b "Öffentliche Gründe der Parlamentsgebäude". Kanadisches Register historischer Orte. Abgerufen 2. August 2011.
  37. ^ a b c d Unterhaus (22. Oktober 1999). "Aufbau der Zukunft" (PDF). Verkehr. Ottawa: Queen's Drucker für Kanada. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 5. Februar 2009. Abgerufen 12. Januar, 2009. {{}}: Journal zitieren erfordert |journal= (Hilfe)
  38. ^ Pringle, Josh (3. April 2020). "Wechsel des Wachmanns auf dem Parliament Hill wurde aufgrund von Covid-19 abgesagt". CTV -Nachrichten. Bell Media. Abgerufen 7. Juni 2021.
  39. ^ Royal Canadian Mounted Police (6. Februar 2013). "Canadian Police & Peace Officers Memorial".
  40. ^ a b Barnes 2000, p. 213.
  41. ^ "Parlamentsgebäude". Kanadisches Register historischer Orte. Abgerufen 2. August 2011.
  42. ^ a b "Geschichte, Kunst und Architektur". House of Commons of Canada.
  43. ^ Öffentliche Arbeiten und Regierung Services Canada (31. Juli 2015). "Erforschen Sie den Ostblock". Königindrucker für Kanada.
  44. ^ Öffentliche Arbeiten und Regierung Services Canada (31. Juli 2015). "Erforschen Sie den Westblock". Königindrucker für Kanada.
  45. ^ Parks Kanada. "Parliament Hill, komplex". Königindrucker für Kanada.
  46. ^ a b c d e f g h i j k "Erforschen Sie die Statuen, Denkmäler und Denkmäler des Hügels". Kanada.ca. Königindrucker für Kanada. 31. Juli 2015.
  47. ^ Verfahren zur Enthüllung des Denkmals an Sir John A. Macdonald, G. C. B. in Ottawa, 1. Juli 1895 (PDF). Ottawa: Regierungsdruckbüro. 1895.
  48. ^ a b c d e f g h i Öffentliche Arbeiten und Regierungsdienste Kanada. "Statuen - Parliament Hill". Königindrucker für Kanada. Archiviert von das Original am 22. Mai 2013.
  49. ^ a b "Harper Memorial (Sir Galahad)". Kanada.ca. Königindrucker für Kanada. 27. September 2017.
  50. ^ "Junge Royals haben lange Beziehungen zu Kanada". Senat von Kanada. 18. Mai 2018. Abgerufen 7. Juni 2021.
  51. ^ "Frauen sind Personen!". Kanada.ca. Königindrucker für Kanada. 27. September 2017.
  52. ^ McIntosh, Andrew; King, Betty Nygaard (2017). "Kanadas hundertjährige Feierlichkeiten, 1967". Die kanadische Enzyklopädie. Toronto: Historica Canada.
  53. ^ Canadian Police Memorial Ride zum Erinnerung. "Das Gedenkbuch, der Pavillon und der Gedenkstein".
  54. ^ Whyte, Murray (27. Juni 2014). "Toronto Bildhauerin Adrienne Alison schafft Denkmal zum Krieg von 1812". Toronto Star. Archiviert vom Original am 29. November 2014. Abgerufen 15. November, 2014.
  55. ^ "Krieg von 1812 Denkmal auf dem Parliament Hill vorgestellt". Ottawa -Bürger. 7. November 2014. Archiviert Aus dem Original am 9. November 2014. Abgerufen 15. November, 2014.
  56. ^ Öffentliche Arbeiten und Regierung Services Canada (20. November 2019). "Architekturgestaltung Wettbewerb für Block 2". Königindrucker für Kanada.

Quellen

Weitere Lektüre

Externe Links