Papyrus Oxyrhynchus 30

Papyrus oxyrhynchus 30 (P. Oxy. 30) ist ein historisches Fragment in Latein. Es wurde von entdeckt von Grenfell und Jagd 1897 in Oxyrhynchus.Das Fragment ist bis zum dritten Jahrhundert datiert.Es befindet sich in der Abteilung für Manuskripte der Britische Bibliothek.Der Text wurde 1898 von Grenfell und Hunt veröffentlicht.[1]

Das Manuskript wurde geschrieben Pergament in Form eines Kodex.Die Maße eines einzelnen Blattes betragen 86 x 50 mm.Der Text ist in einem geschrieben Unziale Briefe.Die Wörter sind nicht am Ende der Zeilen geteilt.Das Thema der Komposition war wahrscheinlich das Mazedonische Kriege.[2]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ P. Oxy. 30 im Oxyrhynchus online
  2. ^ Grenfell, B. P.; Hunt, A. S. (1898). Oxyrhynchus papyri i.London.S. 59–60.

Public DomainDieser Artikel enthält Text aus einer Veröffentlichung, die jetzt in der ist öffentlich zugänglich: B. P. Grenfell; A. S. Hunt (1898). Oxyrhynchus papyri i. London: Ägypten -Explorationsfonds.