Broschüre

Ein Gemälde eines Mädchens mit einem Korb mit Broschüren aus dem 18. Jahrhundert
Aufgrund ihrer geringen Kosten und ihrer Produktion wurden die Broschüren oft verwendet, um politische oder religiöse Ideen zu populär.

A Broschüre ist ein ungebundenes Buchen (Das heißt ohne a harte Abdeckung oder Bindung). Broschüren können aus einem einzigen Blatt von bestehen Papier das wird auf beiden Seiten gedruckt und in zwei Hälften, in Dritteln oder in Vierteln gefaltet, genannt a Flugblatt oder es kann aus ein paar Seiten bestehen, die in zwei Hälften gefaltet sind und Sattel stapelt an der Falte, ein einfaches Buch zu machen.

Für die "internationale Standardisierung von Statistiken im Zusammenhang mit der Buchproduktion und Zeitschriften", UNESCO definiert eine Broschüre als "a NichtZeitschrift Gedruckte Veröffentlichung von mindestens 5, aber nicht mehr als 48 Seiten, ausschließlich der Coverseiten, die in einem bestimmten Land veröffentlicht und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wurden "und a Buchen als "nicht periodisch gedruckte Veröffentlichung von mindestens 49 Seiten, exklusive der Cover-Seiten". Die UNESCO -Definitionen sollen jedoch nur zum besonderen Zweck der Erstellung ihrer Buchproduktionsstatistiken verwendet werden.[1]

Etymologie

Das Wort Broschüre für eine kleine Arbeit (Opusker) von selbst ohne Deckung ausgestellt in die Mittleres Englisch c. 1387 als pamphilet oder panflet, verallgemeinert aus einem 12. Jahrhundert Amatorischer Comic -Gedicht mit einem alten Geschmack[Klarstellung erforderlich], Pamphilus, seu de amore ("Pamphilus: oder, über Liebe"), geschrieben in Latein.[2][3] Pamphilus 'Name leitet sich vom griechischen Namen ab Πάμφιλος, was "geliebt von allen" bedeutet.[4] Das Gedicht war beliebt und weit verbreitet und zirkulierte alleine und bildete einen schlanken Kodex.

Geschichte

Die Broschüre -Literaturform wird seit Jahrhunderten als wirtschaftliches Mittel zur breiten Verteilung der Informationen verwendet.

Seine modernen Konnotationen von a Traktat In Bezug auf ein zeitgemäßes Problem war ein Produkt der hitzigen Argumente, die zum zur Englischer Bürgerkrieg; Dieser Sinn erschien 1642.[3] In einigen europäischen Sprachen ist diese sekundäre Konnotation eines streitigen Trakts in den Vordergrund gekommen: Vergleiche Verleumdungaus dem Latein Schrägstrichbezeichnet ein "kleines Buch".[5]

Broschüren funktionierten anstelle von anstelle von Zeitschrift Artikel in der Zeit vor der Magazin, die Mitte des neunzehnten Jahrhunderts endeten. Allein in den Vereinigten Staaten waren Hunderte von ihnen. Sie waren ein primäres Kommunikationsmittel für Menschen, die an politischen und religiösen Fragen interessiert sind, wie z. Sklaverei. Broschüren sahen sich nie auf beide Seiten einer Frage an; Die meisten waren wertvoll Partisan, versuche nicht nur zu informieren, sondern den Leser zu überzeugen.

Zweck

LeafletToTampere1918.jpg

Ein Finnisch von 1918 Propaganda Broschüre unterschrieben von Allgemeine Art und Weiseheim zirkuliert durch die Weiße Drang der Rote sich während der ergeben Finnischer Bürgerkrieg. [Englisch: Zu den Bewohnern und Truppen von Tampere! Widerstand ist hoffnungslos. Erhöhe die weiße Flagge und ergeben. Das Blut des Bürgers wurde genug vergossen. Wir werden nicht töten, wie die Roten ihre Gefangenen töten. Senden Sie Ihren Vertreter mit einer weißen Flagge.]]]

Broschüren können alles enthalten, von Informationen zu Küchengeräten bis hin zu medizinischen Informationen und religiösen Abhandlungen. Broschüren sind sehr wichtig in Marketing Weil sie billig zu produzieren sind und leicht an Kunden verteilt werden können. Broschüren sind seit langem auch ein wichtiges Werkzeug von politisch Protest und Politische Kampagne aus ähnlichen Gründen.

A Broschüre ist ein historischer Begriff für jemanden, der Broschüren produziert oder verteilt, insbesondere für eine politische Sache.

Kollektibilität

Aufgrund ihrer kurzlebigen Natur und der breiten Palette politischer und religiöser Perspektiven, die durch die Leichtigkeit der Produktion des Formats eine Stimme gegeben haben, werden Broschüren von vielen geschätzt Buchsammler. Wesentliche Anhäufungen wurden angehäuft und in den Eigentum an akademischem Eigentum übertragen Forschungsbibliotheken auf der ganzen Welt.

Besonders umfassende Sammlungen amerikanischer politischer Broschüren sind untergebracht bei New Yorker öffentliche Bibliothek, das Tamimentbibliothek von New Yorker Universität, und die Jo Labadie Sammlung am Universität von Michigan.[6]

Kommerzielle Verwendungen

Die Broschüre wurde im Handel weit verbreitet, insbesondere als Format für Marketing Kommunikation. Es gibt zahlreiche Zwecke für Broschüren, wie Produktbeschreibungen oder Anweisungen, Unternehmensinformationen, Veranstaltungsförderungen oder Tourismusführer, und sie werden häufig auf die gleiche Weise wie Blättchen oder Broschüren verwendet.

Siehe auch

Fußnoten

  1. ^ "Empfehlung bezüglich der internationalen Standardisierung von Statistiken in Bezug auf Buchproduktion und Zeitschriften: UNESCO". portal.unesco.org.
  2. ^ OED S.V. "Broschüre".
  3. ^ a b Harper, Douglas. "Broschüre". Online -Etymologie -Wörterbuch.
  4. ^ πάμφιλος. Liddell, Henry George; Scott, Robert; Ein griechisch -englisches Lexikon Bei der Perseus -Projekt.
  5. ^ Auf Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch Broschüre Oft hat negative Konnotationen von verleumderischer Verleumdung oder religiöser Propaganda; idiomatische neutrale Übersetzungen von Englisch Broschüre Integrieren Sie "Flugblatt" und "Broschüre" in Deutsch, "Faszicule" auf Französisch und "Folleto" auf Spanisch. Auf russisch und rumänisch das Wort "памфлет"In russischer Kyrillie,"pamflet"In Rumänisch bedeutet normalerweise auch ein Werk von Propaganda oder Satire, so dass es am besten als" Broschüre "übersetzt wird (" ("("брошюра"In Russisch, Broşură auf Rumänisch). (Dex Online - Cautare: Pamflet)
  6. ^ Oakley C. Johnson, Marxismus in der Geschichte der Vereinigten Staaten vor der russischen Revolution (1876-1917). New York: Humanities Press, 1974; pg. vii.

Externe Links