Umriss von Wikipedia

Wikipedia ist ein frei, webbasiert, Kollaborativ und mehrsprachig Enzyklopädie Website und Projekt, die von der gemeinnützigen Organisation unterstützt werden Wikimedia Foundation. Es hat mehr als 48 Millionen Artikel (über 6,56 Millionen in Englisch) geschrieben gemeinsam von Freiwillige auf der ganzen Welt. Fast alle Artikel können von jedem bearbeitet werden, der Zugang zur Website hat.[1] Und es gibt ungefähr 100.000 regelmäßig aktive Mitwirkende.[2]

Was Typ von Dingen ist Wikipedia?

Hauptseite von Wikipedia
  • Referenzarbeit - Informationskompendium, normalerweise von einem bestimmten Typ, in einem Buch zur einfachen Referenz zusammengestellt. Das heißt, die Informationen sollen bei Bedarf schnell gefunden werden. Referenzwerke werden normalerweise für bestimmte Informationsstücke bezeichnet, anstatt von Anfang bis Ende zu lesen. Der in diesen Werken verwendete Schreibstil ist informativ; Die Autoren vermeiden die Verwendung der ersten Person und betonen Fakten.
    • Enzyklopädie - Art der Referenzarbeit oder Kompendium, die eine umfassende Zusammenfassung von Informationen aus allen Wissenszweigen oder einem bestimmten Wissenszweig hält.[3] Enzyklopädien werden in Artikel oder Einträge unterteilt, auf die normalerweise zugegriffen wird alphabetisch nach Artikelname.[4] Enzyklopädieeinträge sind länger und detaillierter als in den meisten Wörterbüchern.[4]
      • Internet Encyclopedia -Projekt (Online -Enzyklopädie) - Große Datenbank mit nützlichen Informationen, die über das World Wide Web zugänglich sind.
  • Datenbank - organisierte Datenerfassung. Die Daten sind in der Regel organisiert, um Aspekte der Realität auf eine Weise zu modellieren, die Prozesse unterstützt, die Informationen erfordern. Beispielsweise modellieren Sie die Verfügbarkeit von Zimmern in Hotels so, dass es unterstützt wird, ein Hotel mit offenen Stellen zu finden.
    • Online -Datenbank - Datenbank, die von einem Netzwerk aus zugänglich ist, einschließlich des Internets (z. B. auf einer Webseite).
  • Webseite - Sammlung verwandter Webseiten Bilder, Videos oder andere digitale Assets enthalten. Eine Website wird auf mindestens einer gehostet Webserver, über ein Netzwerk wie das zugänglich Internet oder ein privates lokales Netzwerk über eine Internetadresse, die als einheitlicher Ressourcen -Locator bezeichnet wird. Alle öffentlich zugänglichen Websites bilden zusammen das World Wide Web.
    • Wiki - Website, die die Erstellung und Bearbeitung einer beliebigen Anzahl von ermöglicht miteinander verbunden Webseiten über einen Webbrowser mit einer vereinfachten Markup -Sprache oder einem Wysiwyg -Texteditor.[5][6][7] Wikis werden in der Regel von Wiki -Software angetrieben und werden häufig von mehreren Benutzern entwickelt und gemeinsam genutzt. Beispiele sind Community -Websites, Unternehmensintranets, Wissensmanagementsysteme und Notendienste. Die Software kann auch zum persönlichen Notetak verwendet werden.
  • Gemeinschaft - Gruppe interagierender Menschen mit sozialem Zusammenhalt, die gemeinsame Werte teilen können.
    • Aktionsgemeinschaft - Community, in der die Teilnehmer zusammenarbeiten, um Veränderungen herbeizuführen.
    • Gemeinschaft von Interesse - Gemeinschaft von Menschen, die ein gemeinsames Interesse oder eine gemeinsame Leidenschaft teilen. Diese Menschen tauschen Ideen und Gedanken über die gegebene Leidenschaft aus, wissen aber möglicherweise wenig über einander außerhalb dieses Gebiets. Das gemeinsame Interesse an Wikipedia ist Wissen.
    • Zweckgemeinschaft - Gemeinschaft, die einem funktionalen Bedarf dient und den Weg des Mitglieds für einen begrenzten Zeitraum um eine bestimmte Aktivität glättet. Untersuchen Sie beispielsweise ein Thema auf wikipedia.org, kaufen Sie ein Auto auf autobytel.com oder Antiquitätensammler auf icollector.com oder individuell.
    • Virtuelle Gemeinschaft - Soziales Netzwerk von Personen, die durch bestimmte Medien interagieren und möglicherweise geografische und politische Grenzen überschreiten, um gegenseitige Interessen oder Ziele zu verfolgen.
      • Online Community - Virtuelle Community, die online existiert und deren Mitglieder ihre Existenz durch die Teilnahme am Mitgliedschaftsritual ermöglichen. Eine Online -Community kann in Form eines Informationssystems in Anspruch nehmen, in dem jeder Inhalte veröffentlichen kann, z. B. ein Bulletin -Board -System oder eine, in der nur eine eingeschränkte Anzahl von Personen Beiträge wie Weblogs einleiten kann.
        • Wiki -Community - Benutzer, insbesondere die Redakteure, eines bestimmten Wiki.
  • Kollektive Erinnerung - Shared Pool von Informationen, die in den Erinnerungen von zwei oder mehr Mitgliedern einer Gruppe enthalten sind.

Implementierung von Wikipedia

  • Struktur der Wikipedia
    • Liste der Wikipedias - Wikipedia wird in vielen Sprachen implementiert. Ab April 2018 gab es 304 Wikipedias, von denen 294 sind aktiv.[8]
    • Logo von Wikipedia - Unvollendete Globus, die aus Puzessässtücken gebaut wurden - einige Stücke fehlen immer noch an der Spitze - sind mit Glyphen aus vielen verschiedenen Schreibsystemen entschrieben.
    • Artikel - Schriftliche Werke, die in einem Druck- oder elektronischen Medium veröffentlicht wurden. Jede Wikipedia ist in viele Artikel unterteilt, wobei sich jeder Artikel auf ein bestimmtes Thema konzentriert.
      • Arten von Artikeln über Wikipedia
        • Prosaartikel -
        • Listen -
          • Artikellisten -
          • Artikelindizes (über die englische Wikipedia) -
          • Umrisse (über die englische Wikipedia) -
  • Content -Management Über Wikipedia - Prozesse für die Sammlung, Verwaltung und Veröffentlichung von Informationen zu Wikipedia
    • Deletionismus und Inklusionismus in Wikipedia - Gegenteilige Philosophien von Herausgebern von Wikipedia bezüglich des entsprechenden Umfangs der Enzyklopädie und dem geeigneten Punkt für ein Thema sind inbegriffen als Enzyklopädie -Artikel oder "gelöscht".[9]
    • Aufmerksamkeit in englischer Wikipedia - Metrik zur Bestimmung von Themen, die einen dedizierten enzyklopädischen Artikel verdienen.[10] Es wird versucht zu beurteilen, ob ein Thema "von der Welt im Allgemeinen und im Laufe eines bestimmten Zeitraums ausreichend maßgeblich beachtet" hat "[10] Wie sich durch eine erhebliche Abdeckung in zuverlässigem Hinweis belegt Sekundärquellen das sind unabhängig vom Thema.[11]
    • Zuverlässigkeit von Wikipedia - Wikipedia ist offen für anonyme und kollaborative Bearbeitung. Daher umfasst die Bewertungen seiner Zuverlässigkeit normalerweise Prüfungen darüber, wie schnell falsche oder irreführende Informationen entfernt werden. Eine frühe Studie von durchgeführt von IBM Die Forscher im Jahr 2003 - zwei Jahre nach dem Establishment von Wikipedia - stellten sich fest, dass "Vandalismus normalerweise extrem schnell repariert wird -, so dass die meisten Benutzer seine Auswirkungen nie sehen werden".[12] und kam zu dem Schluss, dass Wikipedia "überraschend wirksame Selbstheilungsfähigkeiten" hatte.[13]
    • Vandalismus über Wikipedia - Der Akt der Bearbeitung des Projekts auf böswillige Weise, die absichtlich störend ist. Der Vandalismus umfasst die Zugabe, Entfernung oder eine andere Änderung des Textes oder eines anderen Materials, das entweder humorvoll, unsinnig ist, einen Scherz, einen Spam oder eine Förderung eines Subjekts oder eine beleidigende, demütigende oder anderweitig erniedrigende Natur. Es gibt verschiedene Maßnahmen von Wikipedia, um die Menge an Vandalismus zu verhindern oder zu verringern.
    • Wiki Magic - beschrieben von Jimmy Wales als Phänomen, bei dem ein Autor am Ende des Tages die Anfänge eines Artikels schreiben kann, nur um am Morgen aufzuwachen und den Stub in einen viel umfangreicheren Artikel umgewandelt zu haben.
  • Computertechnologie Das bringt Wikipedia zum Laufen:
    Server installiert in Ashburn, Virginia (UNS)
    • Hardware
      • Computer - Allzweckgeräte, die so programmiert werden können, dass sie automatisch Arithmetik- oder logische Operationen ausführen. Ein Computer, der zum Host -Server -Software verwendet wird, wird als "Server" bezeichnet. Es braucht viele Server, um Wikipedia für die Welt zur Verfügung zu stellen. Diese Server werden von der Wikimedia Foundation betrieben.[14]
    • Software - Wikipedia wird von der folgenden Software auf Computern (Server) der Wikimedia Foundation betrieben. All dies benötigt Wikipedia -Seiten im World Wide Web:
      • Betriebssysteme, die auf den Servern der Wikimedia Foundation verwendet werden:
        • Ubuntu Server - verwendet auf allen Wikipedia -Servern außer denen, die für die Speicher von Bilddateien verwendet werden
        • Solaris - Wird auf Wikipedia -Bilddateispeicherservern verwendet
      • Mediawiki - Hauptwebanwendung, mit der Wikipedia funktioniert. Es handelt sich um eine kostenlose webbasierte Wiki-Softwareanwendung, die von der Wikimedia Foundation (WMF) entwickelt wurde, die in PHP geschrieben wurde und mit der alle Projekte von WMF, einschließlich Wikipedia, durchgeführt wird. Zahlreiche andere Wikis auf der ganzen Welt nutzen es ebenfalls.
      • Inhaltspeicher - Wikipedia -Inhalt (die Artikel und andere Seiten) werden in gespeichert Mariadb Datenbanken.[15] Die Wikis der Wikimedia Foundation werden in Cluster zusammengefasst, und jeder Cluster wird von mehreren Mariadb-Servern in einer Einzelmeisterkonfiguration bedient.
      • Verteilte Objektspeicher - Verteilte Objekte sind Softwaremodule, die für die Zusammenarbeit ausgelegt sind, aber entweder in mehreren Computern, die über ein Netzwerk verbunden sind. Ein Objekt sendet eine Nachricht an ein anderes Objekt in einem Remote -Computer, um eine Aufgabe auszuführen.
      • Proxy -Server - Fungieren Sie als Vermittler für Anfragen von Kunden, die Ressourcen von anderen Servern suchen. Ein Client stellt eine Verbindung zum Proxy -Server her und fordert einen Dienst an, z. B. eine Datei, Verbindung, Webseite oder andere Ressource, die von einem anderen Server verfügbar sind, und der Proxy -Server bewertet die Anforderung als eine Möglichkeit, seine Komplexität zu vereinfachen und zu steuern. Proxys wurden erfunden, um verteilten Systemen Struktur und Einkapselung hinzuzufügen. Heutzutage sind die meisten Proxys Web -Proxys, die den Zugriff auf Inhalte im World Wide Web ermöglichen. Die für Wikipedia verwendeten Proxy -Server sind:
        • Zum Servieren von HTML -Seiten - Tintenfisch und Lack Stütze Proxy -Server vor Apache HTTP Server. Apache verarbeitet Anforderungen über HTTP, das grundlegende Netzwerkprotokoll, das zur Verteilung von Informationen im World Wide Web verwendet wird.
        • Zum Servieren von Bilddateien - Tintenfisch und Lack Stütze Proxy -Server vor Sun Java System Web Server
        • DNS -Proxies - DNS -Proxy -Server der Wikimedia Foundation laufen Powerdns. Es ist ein DNS -Serverprogramm, das unter UNIX (einschließlich Ubuntu) ausgeführt wird. DNS steht für "Domain Name System".
        • Lastverteilung
          • Linux Virtual Server (LVS)-Wikipedia verwendet LVs auf Warenservern, um eingehende Anforderungen für die Ladeausgleich zu erhalten. LVS wird auch als interner Lastausgleichsbalancer verwendet, um sie zu verteilen Mediawiki und Lucene Back-End-Anfragen.
          • Pybal-Das eigene System der Wikimedia Foundation für Back-End-Überwachung und -versagen.
      • Zwischengespeichert
        • Memcached - Wikipedia verwendet Memcached zum Zwischenspeichern von Datenbankabfrage- und Berechnungsergebnissen.
      • Für die Volltext-Suche verwendet Wikipedia Lucene, mit umfangreicher Anpassung von Robert Stojnic.
      • Wikimedia -Konfigurationsdateien[16]
    • Einrichten Wikipedia auf einem Heimcomputer

Wikipedia -Gemeinschaft

  • Gemeinschaft von Wikipedia -Loses, das Netzwerk von Freiwilligen, manchmal als "Wikipedians" bekannt, die Beiträge zur Online-Enzyklopädie Wikipedia leisten. Es gibt eine Hierarchie, bei der bestimmte Herausgeber von anderen Community -Mitgliedern eine größere redaktionelle Kontrolle erhalten.
    • Freiwilligenarbeit - Altruistische Aktivitäten, die die Lebensqualität des Menschen fördern oder die menschliche Lebensqualität verbessern sollen, aber die Menschen melden sich auch freiwillig für ihre eigenen Fähigkeiten, um andere zu treffen, Kontakte für eine mögliche Beschäftigung aufzunehmen, Spaß zu haben und eine Vielzahl anderer Gründe, die berücksichtigt werden könnten eigennützig. Freiwilligenarbeit ist der Akt, Ihr Leben selbstlos etwas zu geben, an das Sie kostenlos glauben. Wikipedia wird vollständig von Freiwilligen geschrieben.
      • Virtuelle Freiwilligenarbeit -Arbeiten Sie an einer Online-Aufgabe außerhalb der Organisation, ohne die Anforderung oder Erwartung, bezahlt zu werden, mit einem Computer oder einem anderen mit Internet verbundenen Gerät. Wikipedia wird von Mitwirkenden mit ihren Webbrowsern online entwickelt.
        • Mikro-Freiwilligenarbeit - Aufgaben, die von einem Freiwilligen oder einem Team von Freiwilligen ohne Zahlung in kleinen Schritten von Zeiten oder Offline ausgeführt wurden.
    • Motivationen von Wikipedia -Mitwirkenden - Artikel enthält verschiedene Studien zu den Motivationen von Wikipedia -Mitwirkenden.
    • Schiedsverfahren (ARBCOM) - Panel von Redakteuren, die von der Wikipedia -Community gewählt wurden, die verbindliche Entscheidungen in Bezug auf Streitigkeiten zwischen Herausgebern der Online -Enzyklopädie auferlegt.[17] Es fungiert als die Gerichtshof Für Streitigkeiten unter den Redakteuren.[18]
    • Der Wegweiser -Online-Community-geschriebene und von der Gemeinschaft bearbeitete Zeitung, die Geschichten, Ereignisse und Berichte mit Wikipedia und der Wikimedia Foundation Sister Projects abdecken.

Wikipedia Offline sehen

  • Kiwix -Kostenloser und Open-Source-Offline-Webbrowser, das 2007 von Emmanuel Engelhart und Renaud Gaudin erstellt wurde. Er wurde erstmals gestartet, um den Offline-Zugang zu Wikipedia zu ermöglichen, hat jedoch seitdem um andere Projekte der Wikimedia Foundation sowie zu öffentlichen Domain-Texten aus dem erweitert Projekt Gutenberg.
  • Xowa -Open-Source-Anwendung, die hauptsächlich in Java von anonymen Entwicklern geschrieben wurde, die für Benutzer bestimmt sind, die ihre eigene Kopie von Wikipedia ausführen möchten, oder eines anderen kompatiblen Wiki offline ohne Internetverbindung. Xowa ist mit Microsoft Windows, OSX, Linux und Android kompatibel.

Verbreitung von Wikipedia

  • Diffusion - Prozess, durch den eine neue Idee oder ein neues Produkt vom Markt akzeptiert wird. Die Diffusionsrate ist die Geschwindigkeit, die sich die neue Idee von einem Verbraucher zum nächsten ausbreitet. In der Wirtschaft wird es häufiger als "technologischer Wandel" bezeichnet.
  • Verbreitung von Innovationen - Prozess, mit dem eine Innovation über bestimmte Kanäle im Laufe der Zeit unter den Mitgliedern eines sozialen Systems kommuniziert wird.
  • Liste der Wikipedias - Wikipedia hat sich auf der ganzen Welt ausgebreitet und Menschen in ihrer Muttersprache zur Verfügung gestellt. Ab April 2018 gab es 299 Wikipedias.

Websites, die Wikipedia verwenden

  • Bücher LLC -Veröffentlichen Sie Print-on-Demand-Taschenbuch und herunterladbare Zusammenstellungen von englischen Texten und Dokumenten aus offenen Wissensquellen wie Wikipedia.[19]
  • Dbpedia
  • Koru Suchmaschine -
  • Wikipediavision

Websites, die Wikipedia widerspiegeln

Wikipedia leitete Enzyklopädien ab

Parodien von Wikipedia

  • Bigipedia - Eine Comedy -Serie von ausgestrahlt von BBC Radio 4 Im Juli 2009, der auf einer Website angesiedelt war, die eine Parodie von Wikipedia war. Einige der Skizzen wurden direkt von Wikipedia und seinen Artikeln inspiriert.[20]
  • Enzyklopädie Dramatica
  • La Frikipedia
  • Stupideia
  • Uncyclopedia - Satirische Website, die Wikipedia parodiert. Gegründet im Jahr 2005[21] Als ursprünglich englischsprachiger Sprache WikiDas Projekt erstreckt sich derzeit über 75 Sprachen. Die englische Version hat über 30.000 Seiten mit Inhalten, die zweite für die brasilianischen/Portugiesischen.[22]

Wikipedia-bezogene Medien

  • Wikipedia Signpost -Online-Community-geschriebene und von der Gemeinschaft bearbeitete Zeitung, die Geschichten, Ereignisse und Berichte mit Wikipedia und der Wikimedia Foundation Sister Projects abdecken.

Bücher über Wikipedia

Filme über Wikipedia

Software von Drittanbietern im Zusammenhang mit Wikipedia

  • Dbpedia (Aus "DB" für "Datenbank") - Datenbank, die aus dem strukturierten Inhalt von Wikipedia, einschließlich Infoboxen usw., erstellt wurden, wird im World Wide Web kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit dbpedia können Benutzer semantisch Beziehungen und Eigenschaften abfragen, die mit Wikipedia -Ressourcen verbunden sind, einschließlich Links zu anderen verwandten Datensätzen.
  • Kiwix - Kostenloses Programm zum Sehen von Wikipedia offline (keine Internetverbindung). Dies geschieht durch Lesen des Inhalts des Projekts, das in einer Datei des ZIM -Formats gespeichert ist, die den komprimierten Inhalt von Wikipedia enthält. Kiwix ist für Computer ohne Internetzugang und insbesondere Computer in Schulen in der Dritten Welt konzipiert, in denen der Internetdienst gering ist.
  • Wikitaxonomie - Hierarchie von Klassen und Instanzen (An Ontologie) automatisch erzeugt aus dem Kategoriesystem von Wikipedia
  • Yago (noch eine großartige Ontologie) - Wissensbasis am Max -Planck -Institut für Informatik in Saarbrücken entwickelt. Es wird automatisch aus Wikipedia und anderen Quellen extrahiert. Es enthält Wissen über mehr als 10 Millionen Einheiten und enthält mehr als 120 Millionen Fakten über diese Unternehmen.

Mobile Apps

  • QrpediaMobiles Web-basiertes System, das verwendet QR -Codes Lieferung von Wikipedia -Artikeln an Benutzer in ihrer bevorzugten Sprache.[23][24][25] Der Qrpedia -Server verwendet die API von Wikipedia[23] Um festzustellen, ob es eine Version des angegebenen Wikipedia-Artikels in der von dem Gerät verwendeten Sprache gibt, gibt es in einem mobilen Format zurück. Wenn in der bevorzugten Sprache keine Version des Artikels verfügbar ist, führt der QRpedia -Server eine Suche nach dem Artikeltitel in der Wikipedia der entsprechenden Sprache durch und gibt die Ergebnisse zurück.
  • Wikinodes - App für die Apple Ipad zum Durchsuchen von Wikipedia mit a Radialbaum Ansatz zur Visualisierung, wie Artikel und Unterabschnitte von Artikeln zusammenhängen. Es handelt sich um eine visuelle Reihe verwandter Elemente (Artikel oder Abschnitte eines Artikels), die sich auf dem Bildschirm als Spinnenweb von Symbolen ausbreiten.[26]

Zuverlässigkeitsanalyseprogramme

  • Wiki-Watch - Kostenloses Seitungsanalyse -Tool, mit dem automatisch die Zuverlässigkeit von Wikipedia -Artikeln in Englisch und Deutsch bewertet wird. Es erzeugt einen fünfstufigen Bewertungswert, der der Bewertung der Zuverlässigkeit entspricht.[27]
  • Wikibu - bewertet die Zuverlässigkeit von Deutsche Wikipedia Artikel.[28][29] Es war ursprünglich für die Verbesserung der Schulen konzipiert Informationskompetenz.[28]
  • Wikitrust - Bewertet die Glaubwürdigkeit des Inhalts und des Rufs von Wiki -Artikeln des Autors mit einem automatisierten Algorithmus. Wikitrust ist ein Plug-In für Server, die die Mediawiki-Plattform wie Wikipedia verwenden.

Allgemeine Wikipedia -Konzepte

Politik von Wikipedia

Geschichte der Wikipedia

Geschichte der Wikipedia - Wikipedia wurde am 15. Januar 2001 von Jimmy Wales und Larry Sanger offiziell auf den Markt gebracht, wobei das Konzept und die Technologie eines Wiki -Pionieres verwendet wurden Ward Cunningham. Zunächst wurde Wikipedia erstellt, um Nupedia, ein Online -Enzyklopädie -Projekt, das ausschließlich von Experten herausgegeben wurde, durch Bereitstellung zusätzlicher Artikeln und Ideen für die Entwurfsartikel und Ideen gegründet wurde. Wikipedia überholte schnell Nupedia, wurde zu einem globalen Projekt in mehreren Sprachen und inspirierte eine breite Palette zusätzlicher Referenzprojekte.

  • Nupedia - Der Vorgänger von Wikipedia. Nupedia war eine englischsprachige webbasierte Enzyklopädie, die ab März 2000 dauerte[31] Bis September 2003. Die Artikel wurden von Experten verfasst und als kostenlosen Inhalt lizenziert. Es wurde von Jimmy Wales gegründet und von Bomis mit Larry Sanger als Chefredakteurin gezeichnet.
  • Wayback -Maschine -Digitale Zeitkapsel, die von der gemeinnützigen Organisation des Internet-Archivs erstellt wurde, mit Sitz in San Francisco, Kalifornien. Mit dem Service können Benutzer archivierte Versionen von Webseiten (einschließlich Wikipedia) über die Zeit sehen, die das Archiv als "dreidimensionale Index" bezeichnet. Internet Archive kaufte den Domain Waybackmachine.org für ihre eigene Website. Es befindet sich derzeit in seinem Beta -Test.
    • Wikipedia auf dem Wayback -Gerät
  • Gründer von Wikipedia
    • Larry Sanger - Chief Organizer (2001–2002) von Wikipedia. Er ging weiter und gründete Staatsbürger.[32][33]
    • Jimmy Wales -Historisch als Mitbegründer von Wikipedia zitiert, obwohl er die "Co-Bezeichnung" bestritten hat und sich selbst zum alleinigen Gründer erklärt hat. Wales ist Mitglied des Kuratoriums der Wikimedia Foundation, der gemeinnützigen gemeinnützigen Organisation, die er für den Betrieb von Wikipedia bei der Besitzung des vom Vorstands ernannten "Gemeindegründers" bei der Bekämpfung des Vorstands half.
  • Akademische Studien über Wikipedia - In den letzten Jahren gab es zahlreich Akademische Studien über Wikipedia in Peer-Review Veröffentlichungen. Diese Forschung kann in zwei Kategorien eingeteilt werden. Die erste analysierte die Produktion und Zuverlässigkeit des Inhalts der Enzyklopädie, während der zweite soziale Aspekte wie Nutzung und Verwaltung untersuchte. Solche Studien werden stark durch die Tatsache erleichtert, dass WikipediaDie Datenbank kann heruntergeladen werden, ohne die Unterstützung des Site -Eigentümers zu verlangen.[34]
  • Kennzeichnungen - Software -Erweiterung der Medienwiki -Wiki -Software, die die Moderation von Änderungen an Wiki -Seiten ermöglicht. Es wurde von der Wikimedia Foundation für den Einsatz von Wikipedia und ähnliche Wikis auf ihren Servern entwickelt. Am 14. Juni 2010 startete englische Wikipedia eine 2-monatige Prüfung eines ähnlichen Merkmals, das als anstehende Änderungen bekannt ist.[35] Im Mai 2011 wurde dieses Feature nach einer Diskussion unter englischen Wikipedia -Redakteuren auf unbestimmte Zeit entfernt.[36]

Wikipedia-inspirierte Projekte

  • Staatsbürger - Ist ein Wiki, um kostenloses Wissen zu vermitteln, bei dem Autoren ihre realen, verifizierten Namen verwenden.
  • Conservapedia -ist ein englischsprachiges Wiki-Enzyklopädie-Projekt aus amerikanischer konservativer Sicht.
  • Infogalaktisch -soll weniger mutmaßliche politisch progressive, linke oder "politisch korrekte" Voreingenommenheit haben als Wikipedia und Artikel oder Aussagen zuzulassen, die aufgrund von Problemen mit Wikipedia-Richtlinien für zuverlässige Quellen oder wegen angeblichen Wikipedia nicht zulässig wären, oder aufgrund von angeblichen Vorurteile von Wikipedia -Redakteuren.
  • Knol -war ein Google-Projekt, das benutzerschriebene Artikel zu einer Reihe von Themen aufgenommen hatte.
  • Gelehrter -Ist eine englischsprachige Online-Wiki-basierte Enzyklopädie mit Funktionen, die üblicherweise mit Open-Access-Online-akademischen Zeitschriften verbunden sind und qualitativ hochwertige Inhalte haben.
  • Uncyclopedia - ist eine satirische Website, die Wikipedia parodiert. Sein Logo, ein hohles "Puzzle-Kartoffel", Parodies Wikipedia's Globe Puzzle-Logo, und es stilisiert sich "die inhaltsfreie Enzyklopädie", die eine Parodie auf Wikipedias Slogan "The Free Encyclopedia" ist. Das Projekt erstreckt sich über 75 Sprachen. Die englische Version hat ungefähr 30.000 Seiten mit Inhalten, die zweite für die Portugiesisch.

Wikipedia in Kultur

Wikipedia in Kultur

  • Wikiracing - Spiel mit der Online -Enzyklopädie Wikipedia Das konzentriert sich auf das Durchqueren von Links von einer Seite zur anderen.[37] Die durchschnittliche Anzahl von Links, die zwei beliebige Wikipedia -Seiten trennen, beträgt 3,67.[38]

Menschen in Bezug auf Wikipedia

Kritiker von Wikipedia

Wikipedia -Stiftungen und -organisationen

  • Wikimedia Foundation - Der in San Francisco, Kalifornien, USA, gegründete Nicht -Gewinn, der die Marken und die Server für Wikipedia und seine Schwesterprojekte besitzen und verwalten.

Projekte im Zusammenhang mit Wikipedia

Wikipedias Schwesterprojekte

Wikimedia -Projekte

  • Commons Commons -Online-Repository von Freinutzungsbildern, Ton- und anderen Mediendateien, gehostet von der Wikimedia Foundation.
  • MediaWiki Mediawiki -Website - Zuhause von Mediawiki (Die Software, die Wikipedia ausführt) und wo sie entwickelt wird.
  • Meta-Wiki Meta-Wiki-Zentrales Standort zur Koordinierung aller Wikimedia-Projekte.
  • Wikibooks Wikibooks - Wiki, das von der Wikimedia Foundation zur Erstellung kostenloser Inhaltslehrbücher und kommentierter Texte gehostet wird, die jeder bearbeiten kann.
  • Wikidata Wikidata - Kostenlose und offene Wissensbasis, die sowohl von Menschen als auch von Maschinen gelesen und bearbeitet werden kann.
  • Wikinews Wikinews -Free-Content News Source Wiki und ein Projekt der Wikimedia Foundation, das durch kollaborative Journalismus arbeitet.
  • Wikiquote Wikiquote - Frei verfügbare Sammlung von Zitaten von prominenten Personen, Büchern, Filmen und Sprichwichtern mit geeigneten Zuschreibungen.
  • Wikisource Wikisource - Online -digitale Bibliothek mit kostenlosen Inhalten Textquellen auf einem Wiki, das von der Wikimedia Foundation betrieben wird.
  • Wikispecies Wikispezies -Das von der Wikimedia Foundation unterstützte Online-Projekt in Wiki. Ziel ist es, einen umfassenden Katalog für freie Inhalte aller Arten zu schaffen und sich eher an Wissenschaftler als an die breite Öffentlichkeit zu richten.
  • Wikiversity Wikiversität - Wikimedia Foundation -Projekt, das Lerngemeinschaften, ihre Lernmaterialien und daraus resultierende Aktivitäten unterstützt.
  • Wikivoyage Wikivoyage -Kostenloser webbasierter Reiseführer für Reiseziele und Reisethemen, die von freiwilligen Autoren verfasst wurden.
  • Wiktionary Wiktionär -Mehrsprachiges, webbasiertes Projekt zum Erstellen eines kostenlosen Inhaltswörterbuchs, das in 158 Sprachen erhältlich ist und von der Wikimedia Foundation betrieben wird.

Wikipedias nach Sprache

Mehr...

Siehe auch

  • Wikipedia: Inhalt - Netzwerk der Umrisse des Inhalts von Wikipedia
  • Umriss des Wissens - Überlegen Sie sich über Wissen und den Körper aller menschlichen Wissen
  • Der Wegweiser -Online-Community-geschriebene und von der Gemeinschaft bearbeitete Zeitung, die Geschichten, Ereignisse und Berichte mit Wikipedia und der Wikimedia Foundation Sister Projects abdecken.
  • Wikipedia: Hilfe
  • Liste der Wikis
  • Liste der Online -Enzyklopädien
  • Wikipedia: Semapedia -

Verweise

  1. ^ "Jimmy Wales von Wikipedia spricht über China und Internet Freedom aus". Huffington Post. Abgerufen 2011-09-24. Derzeit Wikipedia, Facebook und Twitter in China blockiert bleiben
  2. ^ ""Technologie kann Tyrannen stürzen": Jimmy Wales ein ewiger Optimist ". Sydney Morning Herald. 7. November 2011.
  3. ^ "Enzyklopädie". Archiviert von das Original am 2007-08-03. Glossar der Bibliotheksbegriffe. Riverside City College, digitale Bibliothek/Lernressourcenzentrum. Abgerufen am: 17. November 2007.
  4. ^ a b Hartmann, R. R. K.; James, Gregory; Gregory James (1998). Wörterbuch der Lexikographie. Routledge. p. 48. ISBN 978-0-415-14143-7. Abgerufen 27. Juli, 2010.
  5. ^ "Entwurfseintrag, März 2007". Oxford Englisch Wörterbuch. Dictionary.oed.com. Archiviert von das Original am 2008-05-10.(Abonnement erforderlich)
  6. ^ "Wiki", Encyclopædia Britannica, vol. 1,, London: Encyclopædia britannica.inc., 2007, abgerufen 2008-04-10
  7. ^ Mitchell, Scott (Juli 2008), Einfaches Wiki -Hosting, Scott Hanselmans Blog und schnappende Bildschirme, MSDN Magazine
  8. ^ "Liste der Wikipedias". {{}}: Journal zitieren erfordert |journal= (Hilfe)
  9. ^ Gumpert, David E. (5. September 2007). "Eine Fallstudie in der Online -Promotion". Arbeitswoche.
  10. ^ a b Wikipedia -Mitwirkende (18. Oktober 2011). "Wikipedia: Notabilität". Wikipedia, die freie Enzyklopädie. {{}}: |author= hat generischen Namen (Hilfe)
  11. ^ Tabb, Kathryn. "Autorität und Urheberschaft in einer Enzyklopädie des 21. Jahrhunderts und einer 'sehr mysteriösen Stiftung'" (PDF). Esharp (12: Technologie und Menschlichkeit). ISSN 1742-4542.
  12. ^ "Verlauffluss: Ergebnisse". IBM Collaborative User Experience Research Group. 2003.
  13. ^ Viégas, Fernanda B.; Witttenberg, Martin; Dave, Kushal (2004). Untersuchung der Zusammenarbeit und Konflikte zwischen Autoren mit Geschichtsflussvisualisierungen (PDF). Verfahren der Sigchi -Konferenz über menschliche Faktoren in Computersystemen. Wien. S. 575–582. ISBN 978-1-58113-702-6.
  14. ^ Wikipedia adoptiert Mariadb. Wikimedia Foundation. 22. April 2013.
  15. ^ "Wikipedia adoptiert Mariadb - Wikimedia Blog" (Text/HTML). blog.wikimedia.org. Wikimedia Foundation, Inc. 2013-04-22. Abgerufen 2014-07-20.
  16. ^ "Wikimedia -Konfigurationsdateien".
  17. ^ Schiff, Stacy (2. Dezember 2006). "Know-Alls". Das Alter. Fairfax Digital Network.
  18. ^ Cohen, Noam (7. Juni 2009). "Die Wörterkriege an Wikipedia's Stadtrand". Die New York Times.
  19. ^ Weingarten, Gen (12. September 2010). "Das Buch über Gene: Es ist weniger als Sie erwartet". Die Washington Post. Archiviert von das Original Am 2010-11-11.
  20. ^ "Interview mit Nick Doody und Matt Kirshen". British Comedy Guide. Abgerufen 31. Juli, 2009.
  21. ^ "Das Gehirn hinter Uncyclopedia". .Netz. 3. Mai 2007. archiviert von das Original am 1. Dezember 2007.
  22. ^ "Uncyclopedia Babel". Uncyclopedia. Archiviert von das Original (Wiki) Am 2013-07-22. Abgerufen 2008-04-20.
  23. ^ a b Eden, Terence (3. April 2011). "Qrpedia einführen".
  24. ^ Anon (19. August 2011). "Das Kindermuseum von Indianapolis schafft neue Lernmöglichkeiten durch Wikipedian im Wohnsitz". Das Kindermuseum von Indianapolis. Archiviert von das Original am 29. März 2012.
  25. ^ Johnson, L.; Adams, S. (2011). Die Technologieaussichten für die britische Tertiärausbildung 2011-201 (PDF). NMC Horizon Report Regionale Analysen. Austin, Texas: Das neue Medienkonsortium. ISBN 978-0-615-38209-8. Archiviert von das Original (PDF) Am 2011-10-05.
  26. ^ Mossberg, Walt (28. September 2011). "Encyclopædia Britannica passt jetzt in eine App". Wallstreet Journal. In dem Artikel wird Wikinodes erwähnt, während er die Britannica -App erörtert und feststellt, dass "diese Art von visuellen Reihe verwandter Elemente keine neue Idee ist. Tatsächlich gibt es eine iPad -App namens Wikinodes, die für Wikipedia -Inhalte etwas Ähnliches tut."
  27. ^ Mann, Selena (14. Januar 2011), Neues Tool zur Bewertung von Wikipedia, Kanada: Es Welt
  28. ^ a b "Wikibu -Website" (auf Deutsch).
  29. ^ Alavi, Bettina; Demantowsky, Marko; Paul, Gerhard, Hrsg. (2010). Zeitung. p. 287. ISBN 978-3-89971-653-5.
  30. ^ Stöcker, Christian (31. August 2010). "Ein weltmacht im netz". Der Spiegel (auf Deutsch).
  31. ^ Poe, Marshall (September 2006). "Der Bienenstock". Der Atlantik.
  32. ^ a b Anderson, Nate (21. November 2007). "Larry Sanger sagt" Tipping Point "und nähert sich für das von Experten geführte Bürgerwiki.". ARS Technica.
  33. ^ a b Jay, Paul (19. April 2007). "Ich, Herausgeber - Das Wikipedia -Experiment". CBC News.
  34. ^ Stuckman, Jeff; Purtilo, James (2009). "Messung der Wikisphere". Verfahren des 5. Internationalen Symposiums für Wikis und offene Zusammenarbeit: 1. doi:10.1145/1641309.1641326. ISBN 978-1-60558-730-1. S2CID 17770818.
  35. ^ Phoebe und Haeb (7. Juni 2010). ""Ausstehende Änderungen" -Rechung, um am 14. Juni zu beginnen ". Wikipedia Signpost.
  36. ^ "Wikipedia: Ausstehende Änderungen/Anfrage nach Kommentar im Februar 2011". Wikimedia Foundation. 10. Juni 2011.
  37. ^ Doctoroff, Ariel (22. Juni 2010). "Willst du eine Stunde (oder drei) verschwenden? Gehen Sie mit einem Wikirace". Huffington Post.
  38. ^ Read, Brock (28. Mai 2008). "6 Grad Wikipedia". Die Chronik der Hochschulbildung.
  39. ^ Sarno, David (30. September 2007). "Wikipedia -Kriege brachen aus". Los Angeles Zeiten.
  40. ^ Rossmeier, Vincent (24. März 2009). "Sind wir gefährlich von Wikipedia abhängig?". Salon.com.
  41. ^ Mengisen, Annika (16. Juni 2009). "Durch ein paar Nobodien: ein Q & A mit dem Autor der Wikipedia Revolution". Freakonomics Blog. Die New York Times Company.
  42. ^ "Die Amoralität von Web 2.0". Oktober 2005.
  43. ^ Schiff, Stacy (31. Juli 2006). "Besserwisser". Der New Yorker.
  44. ^ "Worum geht es bei Conservapedia wirklich". Der Atlantik. 20. November 2007.
  45. ^ Walker, Clarence Earl; Smithers, George (2009). Der Prediger und der Politiker: Jeremiah Wright, Barack Obama und Rasse in Amerika. Charlottesville: University of Virginia Press. ISBN 9780813928869. Diejenigen, die diese Sichtweise ausdrücken, sind ganz rechts der amerikanischen Politik (obwohl sie sich oft als Verteidiger "traditioneller" amerikanischer Werte bezeichnen). Die Website Conservapedia zum Beispiel ...
  46. ^ Stecker, Frederick (2011), Das Podium, die Kanzel und die Republikaner: Wie Präsidentschaftskandidaten die religiöse Sprache in der amerikanischen politischen Debatte verwenden, ABC-Clio
  47. ^ Coyle, Jake (10. Mai 2007). "Conservapedia, Qubetv ahmt populäre Websites mit Spin nach rechts nach.". Archiviert von das Original am 13. Juni 2011.
  48. ^ "Andy Schlafly". Eagle Forum Universität. Archiviert von das Original Am 2014-10-06. Abgerufen 2008-05-14.
  49. ^ Lih, Andrew (17. März 2009). Die Wikipedia -Revolution: Wie eine Reihe von Nobodien die größte Enzyklopädie der Welt schuf. Cambridge, Großbritannien: Hyperion. pp.170–171. ISBN 978-1-4001-1076-6. Was waren einige Möglichkeiten, um zu trollen und Ärger zu verursachen? Erstellen Sie einen Artikel über etwas äußerst kontroverses und Beleidigendes, halten Sie sich ansonsten an jede Regel von Wikipedia und verwenden Sie das System gegen sich selbst. Dies war der Fall bei der Erstellung eines Artikels, der einen absichtlich beleidigenden Namen hatte, die Gay Niggers Association of America. GNAA war ein Name, der bei jedem mit einem Anschein von gutem Geschmack sofort alarmiert hatte. Es war seit vielen Jahren ein Phänomen in den Online -Technologiegemeinschaften, als Legionen von Trollen versuchten, in Wikipedia einen Artikel über die schelmische Gruppe zu haben. Es ist nicht klar, dass eine definierte Gruppe jemals als GNAA existiert. Angesichts der vermeintlichen GNAA -Mitglieder waren einfach Online -Unruhestifter, die sich unter einem gemeinsamen Spitznamen einigten, um Wikipedia wegen Belustigung zu stören.

Externe Links