Neue Romantik

Boy George auftritt bei Ronnie Scotts Jazzclub in 2001

Das Neue Romantik Bewegung war a unterirdische Subkultur Bewegung, die Ende der 1970er Jahre aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Bewegung kam aus der Nachtclubszene in hervor London und Birmingham an Orten wie Billy und dem Blitz.[1] Die neue romantische Bewegung wurde durch extravagante, exzentrische Mode gekennzeichnet, die von Modeboutiquen wie wie Kahn und Bell in Birmingham und PX in London.[2] Frühe Anhänger der Bewegung wurden oft von der Presse mit Namen wie so genannt Blitz Kinder, Neu Dandies und romantische Rebellen.[3][4]

Beeinflusst von David Bowie, Marc Bolan und Roxy MusikDie neuen Romantiker entwickelten Moden, die von der inspiriert wurden Glamgestein Ära gepaart mit dem frühen Romantische Periode des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts (aus dem die Bewegung ihren Namen nahm). Der Begriff "neu romantisch" ist bekanntermaßen vom Musiker, Produzenten, Manager und Innovator geprägt worden Richard James Burgess.[5][6][7][8][9] Er erklärte, dass "neue romantische" [...] die Blitz -Szene passen und Spandau BalletObwohl die meisten Gruppen versuchten, sich davon zu distanzieren. "[10][11]

Obwohl es sich um eine Modebewegung handelte, übernahmen mehrere britische Musikakte in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren den Stil und verkörperten ihn innerhalb der Presse, einschließlich Steve Strange von Antlitz, Duran Duran, Spandau Ballet, Eine Herde von Möwen, Classiix Nouveaux und Boy George (von Kulturklub). Ultravox wurden von der Presse auch oft als neue Romantiker identifiziert, obwohl sie trotz ihrer Verbindung mit der Bandbildung nicht die gleichen visuellen Stile der Bewegung aufwiesen.[a] Japan und Adam und die Ameisen wurden von der Presse auch als neue romantische Künstler bezeichnet, obwohl beide dies abgelehnt hatten und weder eine direkte Verbindung zur ursprünglichen Szene hatten.[4] Eine Reihe dieser Bands übernahm Synthesizer und half bei der Entwicklung Synth-Pop In den frühen 1980er Jahren, die ihnen in Kombination mit den unverwechselbaren neuen romantischen Bildern ihnen zuerst den nationalen Erfolg in Großbritannien und dann über via geholfen haben MTVspielen eine wichtige Rolle in der Zweite britische Invasion der US -Charts.

Bis Ende 1981 hatte sich die ursprüngliche Bewegung weitgehend aufgelöst.[4][1] Obwohl viele der mit der Szene verbundenen Künstler ihre Karriere fortsetzten, einige zu enormen kommerziellen Erfolg in den nächsten Jahren, hatten sie die Ästhetik der Bewegung weitgehend aufgegeben. Es gab Versuche, die Bewegung aus den 1990er Jahren wiederzubeleben, einschließlich der kurzlebigen Romo Szene.

Eigenschaften

Die neue romantische Bewegung wird manchmal als Reaktion auf die Richtung charakterisiert, in der die Punk Rock Bewegung entwickelte sich,[12] und wurde stark von früheren beeinflusst Glamgestein Sterne der 1970er Jahre wie David Bowie und Roxy Musik.[13] In Bezug auf den Stil lehnte es die Sparmaßnahmen und Anti-Mode-Haltung ab, die beim Punk zunehmend vorherrschend war.[14] Beide Geschlechter waren oft gekleidet androgyn Kleidung und Kosmetika wie Eyeliner und Lippenstift, teilweise aus früheren Punk -Moden abgeleitet.[15] Dies Geschlechtsbiegung war besonders in Zahlen wie z. Boy George von Kulturklub, und Marilyn (Peter Robinson).[12]

Mode basierte auf unterschiedlichem Aussehen von inspiriert von Historische romantische Themen, einschließlich Rüschen Geck Hemden Im Stil der Engländer Romantisch Zeitraum,[15] Russischer Konstruktivismus, Bonnie Prinz Charlie, Französisch Inkroyables und 1930er Jahre ' Kabarett, Hollywood Starlets, Puritaner und die Pierrot Clown, wobei jeder Blick möglich ist, wenn er als ungewöhnlich und auffällig angepasst wurde.[16] Gemeinsame Frisuren enthalten Wähle,[16] Meeräsche und Keile.[12] Kurz nachdem sie begannen, die Aufmerksamkeit der Mainstream zu erlangen, ließen viele Bands, die mit der neuen romantischen Szene verbunden waren, die vielseitigen Kleidung und das Make-up zugunsten scharfer Anzüge fallen.

Neue romantische Looks wurden von Modedesigner Jane Kahn und Patti Bell in Birmingham propagiert[17] und Helen Robinsons Covent Garden Shop PX,[1] begann, große Sammlungen zu beeinflussen und wurden mit einer Verzögerung durch Bewertungen dessen, was in Clubs über Magazine einschließlich Magazine getragen wurde Ich würde und Das Gesicht.[16] Die Entstehung der neuen romantischen Bewegung in den Mainstream fiel mit zusammen mit Vivienne Westwood's enthüllt ihre "Piratensammlung", die von gefördert wurde Bow wow wow und Adam und die Ameisen, die von ihrem damaligen Partner verwaltet wurden Malcolm McLaren.[18] Allerdings der Post-Punk Adam Ant selbst hat immer bestritten, ein neuer Romantiker zu sein, und dies 2001 wiederholt[19] und wieder 2012.[20]

Die Band Japan bestritt auch jede Verbindung mit der neuen romantischen Bewegung, nachdem er seit ihrer Gründung Mitte der 1970er Jahre im Schwanzende der Glam Rock-Ära, viele Jahre vor Beginn der neuen romantischen Bewegung, einen androgynen Look veranstaltet hatte. In einem Interview im Oktober 1981, Sängerin David Sylvian kommentierte: "Es gibt eine Zeit, die in dem Moment vorbei ist, in dem wir aussehen könnten, als ob wir in der Mode sind."[21] In einem anderen Interview erklärte er: "Ich mag es nicht, mit ihnen verbunden zu sein (neue Romantiker). Die Einstellungen sind so sehr unterschiedlich." Sylvian sagte von Japans Modegefühl: "Für sie (neue Romantiker) ist Foody Kleid ein Kostüm. Aber unsere ist eine Lebensweise. Wir schauen und kleiden uns jeden Tag auf diese Weise."[22]

Ebenso das elektronische Duo Weiche Zelle bestritt auch jede Verbindung zur neuen romantischen Szene. In einem im Januar 1984 veröffentlichten Interview Keyboarder Dave Ball Nach dem ersten Jahr des Erfolgs (1981) reflektierte und erklärte: "Zu diesem Zeitpunkt waren wir mit der ganzen neuen Romantik -Sache verbunden, aber wir waren nie ein Teil davon. Es war nur ein trendiges Londoner Club -Ding mit Steve Strange."[23]

Während einige zeitgenössische Bands, insbesondere die der der 2 Ton Ska Wiederbelebung, schrieb Texte, die sich mit sozialen Themen wie Arbeitslosigkeit und städtischen Verfall befassten, neue Romantiker übernahmen eine Eskapist und eine aufstrebende Haltung.[24] Mit ihrem Interesse an Design, Marketing und Image wurde die Bewegung von einigen als Akzeptanz von gesehen Thatcherismus; Stilkommentator Peter York schlug sogar vor, dass es mit dem übereinstimmte Neu rechts.[25]

Namen

In ihren frühen Phasen war die Bewegung unter vielen Namen bekannt, darunter "New Dandies", "Romantic Rebels", "Peacock Punk", "The Now Crowd", "The Futuristen", "The Kult ohne Namen"[1] und schließlich als "Blitzkinder". Als sich die Szene über einen einzelnen Verein hinausging, entschieden sich die Medien für den Namen New Romantics.[4][26]

Geschichte

Ursprünge

David Bowies androgynous Ziggy Stardust und die Spinnen Schauen Sie, was einen großen Einfluss auf die Bewegung hatte

Die neue romantische Bewegung entwickelte sich fast gleichzeitig in London und Birmingham.[27] In London ist es aus David Bowie und Roxy Music -Nächten hervorgegangen, die 1978 im Nachtclub ausgeführt wurden Billy's[28] in Dean Street, London.[29] 1979 erzwang die wachsende Popularität des Clubs erzwungen die Organisatoren Steve Strange und Rusty Egan zu einem größeren Veranstaltungsort im Blitz umziehen,[30][31] eine Weinbar in Tolle Queen Street, Covent Garden, wo sie einen Dienstagabend "Club for Heroes" leiteten.[1] Seine Gönner, die so einzigartig wie möglich gekleidet sind, um die meiste Aufmerksamkeit zu erregen.

Steve Strange arbeitete als Doormann des Clubs und Egan war der DJ im Blitz. Der Club wurde bekannt für seine exklusive Türpolitik und seine strenge Kleiderordnung. Strange würde häufig potenzielle Gönner zum Zulassung verweigern, weil er das Gefühl hatte, dass sie nicht kreativ oder subversiv genug kostümiert wurden, um sich in die im Club einzuschließen. In einem hoch bekanntesten Vorfall ein betrunkener Mick Jagger versuchte den Club zu betreten, aber Strange verweigerte ihm den Eintrag.[32] Der Verein brachte mehrere Spin-offs hervor und es gab bald Clubs in der Hauptstadt und in anderen großen britischen Städten, darunter Manchester, Liverpool und Birmingham.[13]

Während seiner Zeit bei Billy setzten sich Strange und Egan an Billy Currie und Midge Ure von Ultravox die Band bilden Antlitz. Vor dem Bildungskulturclub arbeiteten Boy George und Marilyn als Garderobe Begleiter des Blitzes.[33] Das Video für David Bowies 1980 in Großbritannien Nummer eins Single "Asche zu Asche"Eingeschlossene Auftritte von Strange mit drei anderen Blitzkindern und die neue romantische Bewegung in den Mainstream.[13]

In Birmingham lag die Ursprünge der neuen romantischen Bewegung in der Eröffnung von 1975 der Hurst Street Geschäft der Modedesigner Kahn und Bell,[34] deren aufwändige und theatralische Designs futuristische visuelle Elemente und Einflüsse zusammenbrachte, die so vielfältig wie ägyptische, afrikanische und fernöstliche Kunst zusammengefasst haben,[35] und würde das Aussehen der Bewegung weitgehend definieren.[36] Bis 1977 eine kleine Szene mit Jane Kahn und Patti Bell selbst, Martin Degville, Boy George Und Patrick Lilley war in Pubs wie Crown und Clubs wie Romulus und Barbarellella entstanden.[37]

Musikstile

Viele Bands, die aus der neuen romantischen Bewegung hervorgegangen sind, wurden eng mit der Verwendung von Synthesizern verbunden, um Rock- und Popmusik zu erstellen, was zu dem weit verbreiteten Missverständnis geführt hat, dass Synthpop und die neue romantische Bewegung Synonym waren. SynthPop wurde in den 1960er und 1970er Jahren durch die Verwendung von Synthesizern in vorgefertigt progressive Rock, elektronisch Art Rock, Disko, das "Kraut Rock"von Bands wie Kraftwerk, die drei Alben von Bowie mit Brian Eno in seiner "Berliner Zeit" und Gelbes Magie OrchesterFrühe Alben.

Nach dem Durchbruch von Tubeway -Armee und Gary Numan in dem UK Singles Chart 1979 begannen eine große Anzahl von Künstlern, mit einem Sound auf Synthesizer-basierter Erfolg zu erzielen, und sie dominierten die Popmusik der frühen 1980er Jahre. Bands, die aus der neuen romantischen Szene hervorgegangen sind und Synthpop übernommen haben Duran Duran, Antlitz, und Spandau Ballet.[38]

Der frühe Synthpop wurde als "unheimlich, steril und vage bedrohlich" beschrieben, wobei die dröhnende Elektronik mit wenig Veränderung der Beugung verwendet wird. Später machte die Einführung von Tanzbeats die Musik wärmer und eingängiger und enthielt in den Konventionen des dreiminütigen Pops.[39] Duran Duran, der aus der Birmingham-Szene hervorging, wurde eine tanzorientierte Einbindung zugeschrieben Rhythmusgruppe in Synthpop, um einen eingängigen und wärmeren Klang zu erzeugen, der ihnen eine Reihe von Hit -Singles versorgte.[39]

Während viele Gruppen, die mit der neuen romantischen Bewegung verbunden sind, Synthesizer verwendeten, vermieden einige sie vollständig oder nutzten sie begrenzt. Kulturclub, der häufig als Teil der Bewegung angesehen wurde, erzeugte einen Ton, der Elemente von kombinierte Motown, Philly Seele und Liebhaber Rock.[40] Adam und die Ameisen und Bow wow wow benutzte die afrikanisch beeinflussten Rhythmen der ""Burundi schlagen".[41]

Die zweite britische Invasion

In den USA der Kabelmusikkanal MTV Erreichte 1982 die Medienhauptstädte von New York City und Los Angeles.[42][43] Stilbewusste neue romantische Synthpop-Acts wurden zu einem wichtigen Grundnahrungsmittel für die MTV-Programmierung. Sie würden viele Akte folgen, von denen viele Synthpop -Sounds in den nächsten drei Jahren verwenden, wobei Duran Durans glänzende Videos die Kraft von MTV und diese symbolisieren, und diese Zweite britische Invasion. Der Schalter zu einem "Neue Musik"Das Format in US -Radiosendern war auch im Erfolg britischer Bands von Bedeutung.[43]

Diese 80er -Jahre -Invasion war im Mai 1981 vor dem Bestimmung Spandau Ballet, House Band des Blitzclubs in London, war nach New York City geflogen, um nicht nur einen Live -Auftritt, sondern auch eine Modenschau des Axiom -Kollektivs von Designern zu inszenieren, die enthielten Sade adu. Diese ehemaligen Blitzkinder, "21 in der Zahl und 21 ihr Durchschnittsalter"[44] kam von Einladung von Jim Fouratt der die Veranstaltung im Underground Club veranstaltete.

Im Jahr 1983 stammten 30% des US -Rekordumsatzes aus britischen Acts. Am 18. Juli 1983 wurden 18 Singles in den Top 40 und 6 in den Top 10 von britischen Künstlern.[43] Newsweek führte ein Problem mit, das vorgestellt wurde Annie Lennox und Boy George Auf dem Cover eines seiner Probleme mit der Bildunterschrift "Großbritannien rockt Amerika - wieder", während Rollender Stein Würde ein Problem mit "England Swings" mit Boy George auf dem Cover veröffentlichen.[43] Im April 1984 wurden 40 der 100 Top -100 -Singles und in einer Umfrage von Mai 1985 8 der Top 10 Singles von britischen Herkunftsakten.[45][46]

Niederlagen und Wiederbelebungen

Das Live -Hilfe Bühne im JFK -Stadion in Philadelphia im Juli 1985, wo Duran Duran spielte, während Ultravox und Spandau Ballett erschienen auf der Wembley Bühne in Großbritannien

Der Musikjournalist Dave Rimmer betrachtete die Live -Hilfe Konzert vom Juli 1985 als Höhepunkt für die verschiedenen Acts, die aus der neuen romantischen Szene der frühen 80er Jahre stiegen, und kommentierte, wonach "jeder hubristische Taumeln zu nehmen schien".[47] Simon Reynolds stellt auch die "fest"Kennen sie sein Weihnachten?"Single Ende 1984 und Live Aid im Jahr 1985 als Wendepunkte mit den Acts, die die Bewegung als dekadent geworden ist, mit" überreiche Arrangements und aufgeblähten Videos "für Songs wie Duran Duran's"Die wilden Jungs"und Culture Club"Das Kriegslied".[48] Die Proliferation von Handlungen mit Synthesisern hatte zu einer Gegenreaktion gegen Synthen geführt, mit Gruppen wie Spandau Ballet, weicher Zelle und ABC konventionellere Einflüsse und Instrumente in ihre Sounds bis 1983 einbeziehen.[49]

Popstar Adam Ant, hier im Jahr 2012 zu sehen und neue romantisch inspirierte Kleidung zu tragen, erinnert an seine Zeit der frühen 80er Jahre: Husar Jacke, Piratenhemd und Lederhandschuhe

Eine amerikanische Reaktion gegen den europäischen Synthpop und "Haarschnittbänder" wurde mit dem Aufstieg von Mitte der 1980er Jahre angesehen Heartland Rock und Wurzeln Rock.[50] In Großbritannien die Ankunft von indie Rock Besonders Bands Schmiede, wurde von der beansprucht Musikpresse als markieren das Ende der synthgetriebenen neue Welle und der Beginn der rawgitarrenbasierten Musik, die Rock in den neunziger Jahren dominieren würde.[51][52] Bis Ende der 1980er Jahre waren viele Acts von ihren Etiketten fallen gelassen worden, und die Solokarriere vieler Künstler, die mit der neuen romantischen Szene in Verbindung gebracht worden waren, würden im Laufe der Zeit allmählich verblassen.[53]

Mitte der neunziger Jahre war die neue romantische Ära Gegenstand von Nostalgie-orientierten Clubabenden-wie z. die menschliche Liga-Inspirierte "Nicht du will mich" und "Planet Earth", einen Nachtclub mit Duran Duran, dessen Promoter erzählte Die Sunday Times"Es ist eher eine Feier als eine Wiederbelebung".[54] In der gleichen Zeit war es auch eine Inspiration für die Romo Musikbewegung. Es wurde von verantwortlich von Melodiemacher, der die Szene vorstellte - und verkündete, dass es sich um eine "zukünftige Pop -Explosion" handelte - auf seiner Titelseite 1995[55] Und im Inneren behauptet das Britpop war "ausgeführt", um Platz dafür zu machen,[56] und einschließlich Bands Orlando, Plastik fantastisch, Minty, Viva, Sexus,[57] Hollywood und Dexdexter. Keiner der Romo -Acts machte die britischen Top 75 für sich selbst,[58] Obwohl Orlando auf Nummer 65 mit "Wie können wir an einem Traum festhalten" als Teil der Höhe Soundtrack EP.[59][60] Nach einem erfolglosen Melodiemacher-Organisierte Tour, die meisten Bands traten bald auf.[61]

Dokumentarfilme und Filme

Im März 2021 war Bruce Ashleys Dokumentarfilm Blitzed: Die 80er -Jahre -Blitz -Kindergeschichte, wurde auf Sky Arts gezeigt.[62][63][64] Boy George, Rusty Egan und Marilyn erschienen alle im Film, in dem sie über ihre Zeit im Club und um die frühen 1980er Jahre diskutierten, während La Roux wurde über die kulturellen Auswirkungen der neuen romantischen Bewegung auf jüngere Darsteller wie sie interviewt.[65]

Obwohl es weniger Medienberichterstattung als London erhielt, wird die Birmingham -Szene mit Khan und Bell (in gewissem Maße) im Roman 2018 abgedeckt Blonde Junge, roter Lippenstift. Einige der Hauptfiguren der neuen romantischen Bewegung in dem Buch, wenn auch unter verschiedenen Namen.

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ Während der neuen romantischen Periode waren zwei von vier Ultravox-Mitgliedern-Frontman Ure und Keyboarder Currie-auch in der damaligen Sechs-Person-Gruppe Visage.

Verweise

  1. ^ a b c d e Johnson, David (4. Oktober 2009). "Spandau Ballet, die Blitzkinder und die Geburt der neuen Romantiker". Der Beobachter. London, England: Guardian Media Group. Abgerufen 24. Juli 2011.
  2. ^ Persson, Laura Borrelli (11. September 2015). "Duran Durans Nick Rhodes spricht in New Wave, David Bowie und Hedi Slimane's Saint Laurent". Mode. New York City: Conde nast. Abgerufen 7. Dezember 2018.
  3. ^ "Blitz Kinder, Shaper der 80er Jahre". ShapersOfthe80s.com. 20. September 2009. Abgerufen 28. Juli 2014.
  4. ^ a b c d Cateforis, Theo (2011). Sind wir keine neue Welle?: Moderner Pop um die Wende der 1980er Jahre. Ann Arbor, Michigan: Presse der Universität von Michigan. S. 47–8. ISBN 978-0-472-03470-3.
  5. ^ "Abenteuer im Synth". Der Wächter. 1. Mai 2008.
  6. ^ "Richard James Burgess Interview". 27. Juli 2010.
  7. ^ "Richard James Burgess, CEO der American Association of Independent Music". Southwales.ac.uk.
  8. ^ "Der Zeitplan von Richard James Burgess für 2019 AIMP Indie Music Publishing Summit". AIMPSummit2019.Sched.com. Abgerufen 7. Januar 2021.
  9. ^ "Richard James Burgess". SoundExchange.
  10. ^ "Feature - Momente wie diese: Richard James Burgess". NZ -Musiker.
  11. ^ "Episode 23: Richard James Burgess (Präsident & CEO A2IM)". Jaxsta.
  12. ^ a b c Borthwick, Stuart; Moy, Rob (2004). Populärmusikgenres: Eine Einführung. Edinburgh, Schottland: Edinburgh University Press. p. 132. ISBN 0-7486-1745-0.
  13. ^ a b c Buckley, David (2005). Seltsame Faszination: David Bowie, die endgültige Geschichte. London, England: Beliebiges Haus. p. 318. ISBN 0-7535-1002-2.
  14. ^ Evans, Richard (2009). Erinnere dich an die 80er Jahre: Das nenne ich Nostagia!. London, England: ANOVA -Bücher. p. 16. ISBN 978-1-906032-12-8.
  15. ^ a b Steer, Deirdre Clancy (2009). Die 1980er und 1990er Jahre. New York City: Infobase Publishing. p. 37. ISBN 978-1-60413-386-8.
  16. ^ a b c Steele, Valerie, hrsg. (2010). Der Berg -Begleiter zur Mode. London, England: Berg Publishers. p. 525. ISBN 978-1-84788-592-0.
  17. ^ "Kahn und Bell Shop". Neue Sounds Neue Stile. 1981. Abgerufen 7. Dezember 2018.
  18. ^ O'Byrne, Robert (2009). Style City: Wie London zu einer Modehauptstadt wurde. London, England: Frances Lincoln Ltd. p. 77. ISBN 978-0-7112-2895-5.
  19. ^ Ant, Adam (2001). "Ich betrachte mich immer als in einer Punkband und als Punk -Künstlerin.". Ich liebe 1981, um 02: 44 Minuten. BBCMANCHESTER, Produzent Juliet Glaves. Abgerufen 27. Mai 2019.
  20. ^ Aitkenhead, Decca (19. Februar 2012). "Adam Ant: Um ein Popstar zu sein, brauchst du Sex, Subversion, Stil und Humor". Der Wächter. London, England. Abgerufen 26. Mai 2012.
  21. ^ Rimmer, Dave (Oktober 1981). "Japanische Jungen". Smash Hits. Vol. 3, nein. 22. London, England: EMAP Metro. S. 42–43.
  22. ^ "Rolling Stone zufällige Noten". Die Tuscaloosa -Nachrichten. Tuscaloosa, Alabama: Gannett. 17. Juli 1981. p. 6.
  23. ^ Martin, Peter (Januar 1984). "Weiche Zelle: Das war damals, aber das ist jetzt". Smash Hits. Vol. 6, nein. 1. p. 6.
  24. ^ Reynolds, Simon (2005). Rib es auf und starten Sie erneut die Postpunk 1978–1984. London, England: Faber und Faber. S. 326 und 410. ISBN 0-571-21570-x.
  25. ^ Borthwick, Stuart; Moy, Roy (2004). Populärmusikgenres: Eine Einführung. Edinburgh, Schottland: Edinburgh University Press. p. 124. ISBN 0-7486-1745-0.
  26. ^ Russell, Tony, hrsg. (1983). Enzyklopädie von Rock. Wingdale, New York: Crescent Books. p. 119. ISBN 0-517-40865-1.
  27. ^ Johnstone, Sam (2013). "Neue Romantiker". In Childs, Peter; Storry, Michael (Hrsg.). Enzyklopädie der zeitgenössischen britischen Kultur. London, England: Taylor & Francis. p. 363. ISBN 978-1134755547.
  28. ^ "Revolution, Shaper der 80er Jahre". ShapersOfthe80s.com. 22. Januar 2010. Abgerufen 28. Juli 2014.
  29. ^ "Steve Strange". Showbiz Wales/Southeast Hall of Fame (BBC). August 2009. archiviert von das Original am 27. Juli 2010.
  30. ^ Johnson, David (4. Oktober 2009). "Spandau Ballet, die Blitzkinder und die Geburt der neuen Romantiker". Der Wächter. London, England. Abgerufen 11. Januar 2019.
  31. ^ ""Erromantiko Berriak" Entzungai - Tolosaldeko Ataria " (in Basken). Ataria.eus. 22. Dezember 2017. Abgerufen 11. Januar 2019.
  32. ^ Savage, Mark (13. Februar 2015). "Steve Strange: Der Verwalter des neuen romantischen Pops". Bbc.co.uk.
  33. ^ O'Byrne, p. 81
  34. ^ Rimmer, Dave (2003). Neue Romantiker: Der Look. London: Omnibus Press. S. 105–106. ISBN 0711993963.
  35. ^ "Bustier". Victoria & Albert Museum. Abgerufen 30. Juni 2013.
  36. ^ Rhodes, Nick (22. April 2006). "Wie wir die Tür in den 1980er Jahren geöffnet haben". Der Daily Telegraph. London, England. Archiviert vom Original am 12. Januar 2022. Abgerufen 30. Juni 2013.
  37. ^ Rimmer, S. 100–102
  38. ^ Reynolds, S. 334–5
  39. ^ a b "Synth Pop". Jede Musik. Archiviert von das Original am 11. März 2011..
  40. ^ Reynolds, S. 412–3.
  41. ^ Reynolds, S. 306-7, 311
  42. ^ Cateforis, Theo. Der Tod von New Wave (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 23. Juli 2011.
  43. ^ a b c d Reynolds, S. 340 und 342-3
  44. ^ "Erste Blitz -Invasion der USA, Shaper der 80er Jahre". ShapersOfthe80s.com. 22. Januar 2010. Abgerufen 17. März 2017.
  45. ^ "UK -Acts verschwinden aus US -Charts". BBC News. London, England: BBC. 23. April 2002. Abgerufen 15. Mai 2011.
  46. ^ Denisoff, von R. Serge; Schurk, W. L. (1986). Getrübtes Gold: die Rekordindustrie überarbeitet. Piscataway, New Jersey: Transaktionsverlage. p. 441. ISBN 0-88738-618-0.
  47. ^ Rimmer, p. 126
  48. ^ Reynolds, p. 517.
  49. ^ Reynolds, p. 342
  50. ^ Reynolds, p. 535
  51. ^ Erlewine, Stephen Thomas. "Schmiede". Jede Musik. Archiviert von das Original am 16. Juli 2011.
  52. ^ Erlewine, Stephen Thomas. "R.E.M." Jede Musik. Archiviert von das Original am 28. Juni 2011.
  53. ^ Reynolds, p. 523
  54. ^ Langan, Steve (19. November 1995). "Schlimmste Zeiten". Die Sunday Times. London, England: News UK. p. 1.
  55. ^ "Romo - Die zukünftige Pop -Explosion", vordere Abdeckungsüberschrift. Melodiemacher 25. November 1995
  56. ^ "Wir bedauern, einen Tod bekannt zu geben. Britpop, der seinen Zweck erfüllt hat, wurde hingerichtet." Romo Special Feature Preamble, Melodiemacher 25. November 1995 Seite 9
  57. ^ "Sexus | Diskographie | Zang Tuum Tumb und all das". Zttaat.com. Abgerufen 7. Januar 2021.
  58. ^ Simpson, Dave (6. August 2009). "Die Szenen, die die Zeit vergessen hat". Der Wächter. London, England. Abgerufen 26. Juli 2011.
  59. ^ "Fever Pitch die EP | Vollständige offizielle Chart -Geschichte | Offizielle Charts Firma". Officialcharts.com. Abgerufen 7. Januar 2021.
  60. ^ "CD Single: Verschiedene Künstler - Goin 'Back (1997)". 45worlds.com. Abgerufen 7. Januar 2021.
  61. ^ Erlewine, Stephen Thomas (2002). "Orlando". In Bogdanov, Vladimir; Woodstra, Chris; Erlewine, Stephen Thomas (Hrsg.). Allmusic Guide to Rock: Der endgültige Leitfaden zu Rock, Pop und Seele (3. Aufl.). Milwaukee, Wisconsin: Backbeat -Bücher. S. 828–9. ISBN 0-87930-653-x.
  62. ^ "Blitzed: The 80s Blitz Kids 'Story". Radiozeiten.
  63. ^ "The Blitz Club Archives".
  64. ^ "Blitzed: The 80s Blitz Kids 'Story". Himmel.
  65. ^ Blitzed: Die 80er -Jahre -Blitz -Kinder (Regie von Bruce Ashley) auf Sky Arts, 21. März 2021/23 Uhr 19. März 2021

Weitere Lektüre

Externe Links