Netzwerkverkehrsmessung

Im Computernetzwerke, Netzwerkverkehrsmessung Ist der Prozess der Messung der Menge und Art des Datenverkehrs in einem bestimmten Netzwerk. Dies ist besonders wichtig im Hinblick auf effektive Bandbreitenmanagement.

Techniken

Die Netzwerkleistung kann entweder mit aktiven oder passiven Techniken gemessen werden. Aktive Techniken (z. Iperf) sind aufdringlicher, aber wohl genauer. Passive Techniken haben weniger Netzwerkaufwand und können daher im Hintergrund ausgeführt werden, um Netzwerkverwaltungsaktionen auszulösen.

Messstudien

Eine Reihe von Studien wurde aus verschiedenen Stellen im Internet durchgeführt. Das AMS-IX (Amsterdam Internet Exchange) ist einer der weltweit größten Internetaustausch. Es erzeugt ein ständiges Angebot an einfachen Internetstatistiken. Es gibt auch zahlreiche akademische Studien, die eine Reihe von Messstudien erstellt haben[1][2][3] Bei Rahmengrößenverteilungen, TCP/UDP -Verhältnissen und TCP/IP -Optionen.

Werkzeug

Es stehen verschiedene Softwaretools zur Verfügung, um den Netzwerkverkehr zu messen. Einige Werkzeuge messen den Verkehr nach schnüffeln und andere benutzen SNMP, WMI oder andere lokale Agenten zur Messung der Bandbreitenverwendung auf einzelnen Maschinen und Routern. Letztere erkennen jedoch im Allgemeinen weder die Art des Verkehrs noch funktionieren sie auch für Maschinen, die nicht die erforderlichen Ausführungen ausführen Agentensoftware, wie Rogue -Maschinen im Netzwerk oder Maschinen, für die kein kompatibler Agent verfügbar ist. Im letzteren Fall werden Inline -Geräte bevorzugt. Diese würden im Allgemeinen zwischen LAN und dem Ausgangspunkt des LAN sitzen, im Allgemeinen dem WAN- oder Internet -Router, und alle Pakete, die das Netzwerk verlassen und eingeben würden, würden sie durchgehen. In den meisten Fällen würde das Appliance als Brücke im Netzwerk fungieren, damit sie von Benutzern nicht nachweisbar sind.

Einige Tools, die für die SNMP -Überwachung verwendet werden Tivoli Netcool/Proviso[4] durch IBM, CA Performance Management von CA -Technologien.,[5] und SolarWinds[6]

Funktionen und Funktionen

Messwerkzeuge haben im Allgemeinen diese Funktionen und Funktionen:

  • Benutzeroberfläche (Web, grafisch, Konsole)
  • Echtzeit-Verkehrsgrafiken
  • Die Netzwerkaktivität wird häufig gegen vorkonfigurierte Verkehrsanpassungsregeln gemeldet, die zeigen:
    • Lokale IP -Adresse
    • Remote -IP -Adresse
    • Portnummer oder Protokoll
    • Im Benutzernamen angemeldet
  • Bandbreitenquote
  • Unterstützung für Verkehrsformung oder Ratenbegrenzung (Überlappung mit dem Netzwerkverkehrskontrolle Seite)
  • Unterstützung der Website Blockierung und Inhaltsfilterung
  • Alarme, um den Administrator über übermäßige Nutzung zu informieren (nach IP -Adresse oder insgesamt)

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Murray, David; Terry Koziniec (2012). "Der Verkehrsnetzwerkverkehr im Jahr 2012". 18. Asien-Pazifikkonferenz für Kommunikation (APCC 2012).
  2. ^ Zhang, min; Maurizio dusi; Wolfgang John; Changjia Chen (2009). "Analyse der UDP -Verkehrsnutzung bei Internet -Backbone -Links". In Proceedings des neunten jährlichen internationalen Symposiums für Anwendungen und des Internets 2009.
  3. ^ Wolfgang, John; Sven Tafvelin (2007). "Analyse des Internet -Rückgrat -Verkehrs und der Headeranomalien beobachtet". ACM -drahtlose Netzwerke. Verfahren der 7. ACM Sigcomm Conference über Internetmessung.
  4. ^ "Konfigurieren von IBM Tivoli Storage Manager SNMP". ibm.com. Abgerufen 27. September 2018.
  5. ^ "CA Performance Management - 2.8". docops.ca.com. Abgerufen 27. September 2018.
  6. ^ "SNMP -Überwachung". Solarwinds.com. Abgerufen 27. September 2018.