National Defense Act von 1935

National Defense Act von 1935
Coat of arms of the Commonwealth of the Philippines.svg
Nationalversammlung der Philippinen
  • Ein Gesetz zur nationalen Verteidigung der Philippinen, der Bestrafung bestimmter Verstöße davon, dafür Geld für andere Zwecke und für andere Zwecke
Zitat Commonwealth Act Nr. 1
Territoriale Ausdehnung Philippinen
Erlassen von Nationalversammlung der Philippinen
Erlassen 21. Dezember 1935
Unterzeichnet von Manuel L. Quezon
Unterzeichnet 21. Dezember 1935
Schlüsselwörter
Militär, nationale Sicherheit
Status: In voller Stärke

Das nationale Verteidigungsgesetz von 1935 (Commonwealth Act Nr. 1) wurde von der verabschiedet Philippinische Nationalversammlung am 21. Dezember 1935. Der Zweck dieses Gesetzes war es, eine unabhängige Schaffung zu schaffen Philippinisches Militär, eine Bewegung, die durch den Ausbruch der unterbrochen wird Zweiter Weltkrieg.

Vorräte

Dieses Gesetz sorgte für die Schöpfung bis 1946 über einen Jahres Aneignung von 16.000.000 Pesos, der folgenden Kräfte:

Büro des Militärberaters

Die Nationalversammlung wurde von der geleitet Büro des Militärberaters der Commonwealth -Regierung unter dem UNS. Allgemein Douglas MacArthur.

Militärbezirke

Die Tat teilte die auf Commonwealth der Philippinen in zehn Militärbezirkeähnlich wie die Vorkriegszeit Korpsbereiche innerhalb der UNS. Jeder Bezirk hatte eine ungefähr gleiche Bevölkerung und jeder sollte zunächst 1 Reserve bereitstellen Aufteilungund letztendlich drei.

Reserventraining

Das Gesetz sah für die vor Abfassung von philippinischen Männern im Alter zwischen 21 und 50 Jahren in die 30 Reserve -Abteilungen. Diese Kraft sollte durch 2 Trainingslager von jeweils 20.000 Männern mit je 22 Wochen aufgebracht werden. Die Lager würden von Mitgliedern der regulären Armee besetzt.

Die erste Gruppe von 20.000 Truppen wurde am 1. Januar 1937 eingezogen, und es gab 4.800 Offiziere und 104.000 Menschen in den Reserven bis 1939 eingetragen.

Offizierstraining

Für die Ausbildung von Nachwuchsoffizieren sah das Gesetz vor, dass eine Militärakademie mit a gegründet wurde Kadettenkorps Stärke, um 350 gleichzeitig zu überschreiten. Da Absolventen erst erwartet werden konnten, bis sie 4 Jahre Training absolviert hatten, wurden ausgewählte Reservisten für das Training als Ausbildung ausgewählt nicht übertragbare Offiziere. Das Beste davon wurde dann grundlegende Büroausbildung erhalten und als in Auftrag gegeben 3. Leutnants. Offiziere wurden auch über Seniorenebene geschaffen ROTC Kurse in Colleges und Universitäten.

Trainingsstandorte

Siehe auch

Externe Links