NFL auf Fuchs

NFL auf Fuchs
NFL on Fox 2014.svg
Seit 2014 verwendetes Logo
Auch bekannt als Fox NFL
Genre American Football Game -Fernsehsender
Präsentiert von Fox NFL Sonntag Besatzung
Liste von NFL auf Fuchs Kommentatoren
Themenmusikkomponist Scott Schreer
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Ursprache Englisch
Nein. der Jahreszeiten 28 (durch 2021 Saison)
Produktion
Produktionsstandorte Verschiedene NFL -Stadien (Spielsendung)
Fox Network Center, Los Angeles (Studiosegmente, Pregame- und Postgame -Shows)
Kamera -Setup Multi-Kamera
Laufzeit 210 Minuten oder bis das Spiel endet
Produktionsfirma Fox Sport
Verteiler Fox Corporation
Veröffentlichung
Originalnetzwerk Fuchs
Bildformat Ntsc (1994–2009)
HDTV 720p (2006 - present)
Originalveröffentlichung 12. August 1994 -
gegenwärtig
Chronologie
Verwandte Shows Fox NFL Sonntag
Fox NFL Kickoff
Donnerstagabend Fußball

Das NFL auf Fuchs ist das Branding für Sendungen von Nationale Fußball Liga (NFL) Spiele produziert von Fox Sport und im Fernsehen über die im Fernsehen übertragen Fuchs Rundfunknetzwerk. Die Spielberichterstattung geht normalerweise vor Fox NFL Kickoff und Fox NFL Sonntag und folgt in den meisten Wochen von Der OT. Die beiden letzteren Shows zeigen dieselben Studio -Hosts und -analysten für beide Programme, die auch zum ersteren beitragen.[1] In Wochen, in denen Fox a ausstrahlt a Doubleheader, Die späte Übertragung (die in fast allen Märkten landesweit ausgestrahlt wird und dort in der Regel nur ein oder zwei Spiele stattfinden) wird unter der Marke ausgestrahlt Amerikas Spiel der Woche.

Das Netzwerk hat am 12. August 1994 seine erste NFL -Spielsendung mit a ausgestrahlt Vorsaisonspiel zwischen den Denver Broncos und die San Francisco 49ers bei Candlestick Park in San Francisco.[2] Die Berichterstattung begann offiziell im folgenden Monat am 4. September mit der Premiere von Fox NFL Sonntag, gefolgt von einer Reihe von sechs regionalen regulären Saisonspielen am ersten Sonntag der 1994 Saison.

Geschichte

Obwohl Fox als Netzwerk schnell wuchs und sich als Präsenz etabliert hatte, wurde es immer noch nicht als Hauptkonkurrent für die am stärksten etablierten angesehen. “Großen Drei"Broadcast -Netzwerke (ABC, CBS und NBC). Fox -Management, nachdem er die kritische Rolle gesehen hat, die Fußball Die Programmierung hatte im Wachstum des britischen Satellitendienstes gespielt BSKYB, glaubte, dass Sport und speziell professionelles Fußball der Motor sein würden, der Fox am schnellsten in ein großes Netzwerk machen würde.

Frühe Gebote

Zu diesem Zweck hatte Fox fast von Anfang an aggressiv für Fußballübertragungsrechte geboten. Es ging insbesondere die weiter Fußballliga der Vereinigten Staaten (USFL), die gehofft hatte, einzuziehen, um hereinzufallen 1986Gleichzeitig war Fox zu debütieren und suchte einen Rundfunkvertrag. 1987, Fox 'erstes volle Jahr in der Luft, ABC Anfang Montagabend Fußball -Dann das Crown-Jujel-Programm der Liga-und war mitten in den Verhandlungen, um einen neuen Vertrag zu erzielen, da die Rechte erhöht wurden.[3][4] Fox machte der NFL ein Angebot, um die zu erwerben Montagabend Fußball Vertrag[5] für den gleichen Betrag ABC, der für das Tragen des Pakets bezahlt hatte,[6][7] Etwa 1,3 Milliarden US -Dollar zu dieser Zeit. Die NFL, teilweise, weil sich Fox nicht als großes Netzwerk etabliert hatte,[8] entschieden sich für die Erneuerung seines Vertrags mit ABC.

In der Zwischenzeit, nachdem die Fox Broadcasting Company gestartet wurde, David Dixon, Gründer der Fußballliga der Vereinigten Staaten, schlug die Schaffung der "American Football Federation" vor, einer Spring League, die sich aus zehn Teams und Entwürfen zusammensetzt weiterführende Schule Absolventen, die als akademisch nicht zugelassen wurden, um zu spielen College -Fußball bis zum NCAA.[9] Die Liga hat nie ein einziges Spiel gespielt.

Obwohl das Netzwerk einige erfolgreiche Shows in seinem Taf hatte, hatte es erst in den frühen neunziger Jahren einen signifikanten Marktanteil, als Fox Parent News Corporation (welches wurde 21. Jahrhundert Fuchs Bis zum Juli 2013 ausgründen seiner Verlagseinheit jetzt der Strom News Corp.) begannen, einige seiner lokalen Partner zu verbessern - und kauften schließlich zusätzliche Stationen von anderen Fernsehsendergruppen, wie z. Neue Weltkommunikation und Chris-Craft Industries' BHC -Kommunikation und United Television, was es zum größten Eigentümer von Fernsehsendern in den USA macht. Die Zeit jetzt gefüllt von Fox NFL Am Sonntagnachmittag im Herbst und den Wintermonaten war früher die Kontrolle über die Stationen selbst (und liegt in gewissem Maße außerhalb der NFL Nicht-DoulbleHee-Wochen während der Saison), die normalerweise die Zeitfenster mit entweder syndizierten Fernsehserien (sowohl mit der ersten und außerhalb des Netzwerks) als auch mit Filmblöcken erfüllten. Der Sonntagnachmittagszeitschläger im Frühling ist von erfüllt von NASCAR auf Fuchs's Berichterstattung über die NASCAR CUP -Serie.

Fox überbietet CBS für das NFC -Paket

Sechs Jahre nach seinem ersten Versuch, die Fernsehverträge der Liga für beide Konferenzen und für die Sonntag und Montag Hauptzeit Fußballpakete kamen 1993 erneut zur Erneuerung.

Viele erwarteten, dass die NFL für vier Jahre weniger Geld als die 3,6 Milliarden US -Dollar erhalten würde, die ABC, CBS, NBC, TNT und ESPN 1990 bezahlt hatten.[10] Fox wollte, dass die NFL Glaubwürdigkeit für ihr Netzwerk aufbaut. FOX wusste, dass es wahrscheinlich erheblich mehr bieten müsste als die amtierenden Netzwerke und bieten 1,58 Milliarden US National Football Conference (NFC), das das Angebot von CBS um mehr als 100 Millionen US -Dollar pro Jahr überschreitet. Der NFC wurde als wünschenswertere Konferenz (im Gegensatz zu der Amerikanische Fußballkonferenz (AFC), dessen Fernsehpaket zu der Zeit von getragen wurde NBC) aufgrund seiner Präsenz in den meisten der größten US -Märkte wie z. New York City, Chicago, Philadelphia, und Dallas-ung, von denen die Cowboys in den neunziger Jahren eine nationale Anhängerschaft gewonnen haben.[11]

Obwohl ein paar erfolgreiche Shows wie Akte X, Fox fehlte bei den Zuschauern immer noch Glaubwürdigkeit. Das Netzwerk war größtenteils bekannt für Sitcoms von FAIRS-KORKS-Familien wie Die Simpsons und Verheiratet, mit Kindern.[12] Trotz so viel Skepsis gegenüber Fox, dass es der NFL und den Reportern versichern musste, das Bart Simpson wäre kein Ansager,[11] Zur Überraschung und Schock vieler in der Sport- und Medienbranche am 17. Dezember 1993 wählte die NFL das von Fox angebotene Angebot aus, während er sich beim Strippen des Prozesses aussaht CBS zum ersten Mal seitdem Fußball seitdem 1956.[13][14] Die Berichterstattung von FOX enthielt nicht nur die regelmäßigen NFC -Saison- und Playoff -Spiele im Fernsehen überein, auch die exklusiven US -amerikanischen Fernsehrechte für die US Super Bowl xxxi (1997) im Rahmen des ersten Vertrags, der mit dem in Kraft trat 1994 Saison.

Die unerwartet hohen Gebote von Fox und anderen Netzwerken erhöhten die NFL -Gehaltsobergrenzeneu im Jahr 1994 auf 34 Millionen US -Dollar aus den vorhergesagten 32 Millionen US -Dollar.[10] CBS Laurence Tisch hatte offenbar den Wert seiner NFL -Rechte in Bezug auf seine Werbeeinnahmen und seine Werbemöglichkeiten für andere Programme im Netzwerk unterschätzt.[11] In der Tat war Fox 1993 noch ein Upstart -Spieler, der noch nicht mit CBS, NBC und ABC überprüft wurde. Viertes Fernsehsender Seit dem Niedergang von 1956 der Dumont Television Network wirklich mit den "großen drei" zu konkurrieren). Das Netzwerk hatte bereits ungewöhnliche Hits wie Die Simpsons, Verheiratet, mit Kindern, und Beverly Hills, 90210 in seinem Zeitplan. Fox hatte jedoch bis zu diesem Zeitpunkt keine Sportabteilung und seine Nachrichtenabteilung war ein paar Jahre von Früchte entfernt (die meisten Fox-Stationen außerhalb einiger des Netzwerks haben nicht einmal ihre eigenen Nachrichtenprogramme produziert), und die meisten Fox-Partner waren oft beide Vollmacht Uhf Stationen oder niedrig betrieben Stationen. Darüber hinaus gab es einige kleinere Märkte, die noch nicht von einem lokalen Fox -Partner bedient wurden. 1991 die Foxnet Der Kabelkanal begann den Vorgang, um die Programmierung des Netzwerks für diese Bereiche bereitzustellen, bis ein neues Over-der-Luft-Partner zur Verfügung gestellt wurde.

CBS -Persönlichkeiten wechseln zu Fox

John madden Scherzte, als er sich dem Netzwerk anschloss, dass es Fox Sport heißen sollte, "weil der einzige Sport, den wir bei Fox hatten, Fußball, NFL -Fußball", "[15] aber Rupert MurdochDie riesigen Ressourcen ermöglichten es dem Netzwerk, schnell zu wachsen, vor allem zum Nachteil von CBS. Nach dem Einbringen David Hill[16] aus Murdochs in Großbritannien ansässig Sky Sports Um die neue Fox Sports Division zu leiten, begann Fox, die Mitglieder des CBS -Sportarten Mitarbeiter, die den langjährigen Produzenten Ed Goren als Hills Second-in-Command einstellen. Fox konnte sich auch beschaffen Pat Summerall und Madden, um das Lead -Broadcast -Team zu sein, eine Kapazität, die sie für CBS bedient hatten. Terry Bradshaw, der zuvor Co-Moderator von war Die NFL heute, wurde hinzugefügt, um als Hauptanalyst der Pregame Show zu dienen. Dick Stockton und Matt Millen kam auch von CBS vorbei und wurde das #2 Broadcast -Team des Netzwerks James Brown, der Play-by-Play für CBS 'Game-Fernsehsender angerufen hatte, wurde als Studio-Moderator eingestellt.[11]

Fox versuchte, sein Stationsprofil zu erhöhen, als der Beginn seines NFL -Vertrags näher kam, indem er sich anderen Sendern näherte, um ihre Wechsel zu wechseln VHF Stationen (Kanäle 2 bis 13) zum Netzwerk eines der anderen etablierten Netzwerke. Am 23. Mai 1994 schlug die News Corporation ein Bündnis mit New World Communications, einem Fernseher und Film auf Produktionsfirma Das war inzwischen eine Schlüsselstationsgruppe mit mehreren VHF -CBS -Partnern in NFC -Märkten in seinem Portfolio und in Bezug auf einen CBS ohne Fußball.[17][18][19] Durch den Deal, in dem auch Fox ein 20% ige Interesse an dem Unternehmen kaufte, fast alle Stationen der Neuen Welt (einschließlich mehrerer, von denen das Unternehmen gerade erfuhr Citicasters und Argyle -Kommunikation Zu dem Zeitpunkt, als der Deal getroffen wurde) wechselte er massenhaft auf Fox, begnag Fox -Fernsehsender Kaufte New World Communications im Juli 1996 direkt[20]).

Im Sommer 1994, SF -Rundfunk (eine kürzlich gebildete Joint Venture zwischen Fuchs und Savoy Bilder) kaufte vier Stationen von Burnham Broadcasting, die zwischen September 1995 und Januar 1996 ebenfalls zu Fox -Partner wurden. In den von den Deals betroffenen NFC -Märkten gewann Fox VHF -Partner in acht Primärmärkten (in acht Primärmärkten (Atlanta, Dallas, Detroit, Grüne Bucht, New Orleans, Phönix, St. Louis und Tampa) und drei Satellitenmärkte (Austin, Greensboro und Milwaukee), Hinzufügen zu der vier das Das Netzwerk hatte vor dem Deal. Die neuen Partner in St. Louis und Greensboro wechselten kurz vor dem Widder aus Los Angeles umgezogen und der Carolina Panthers begann mit der Vorsaison von 1995 zu spielen. Die Rechte gaben Fox nicht nur die Network -Hebelwirkung bei der Anziehung neuer Partner, sondern gaben Fox viele neue Zuschauer und eine Plattform für die Werbung für ihre anderen Shows.

Die Übernahme des Vertrags zur National Football Conference -Vertrag durch die Fox hat CBS stark beeinflusst, außer dass ein Festzeltsportveranstaltung und einige seiner wichtigsten Talente- und Produktionspersonal verloren gehen. Es war nicht nur weitgehend auf ehemalige Fox -Partner und weniger bekannt unabhängige Stationen In den Märkten, die von Fox 'Zugehörigkeitsvereinbarung mit der Neuen Welt betroffen sind, aber CBS' älterer Programmierschiefer dazu veranlasste, sich weiter in der zu kämpfen Bewertungen, drückte es auf den dritten Platz, vor dem vierten Platz Fuchs. CBS hatte gehofft, die NFL durch zu ersetzen Nationale Hockey Liga (NHL) Rechte, aber Fox überbietet dann auch CBS für diejenigen; Außerdem übernahm Fox die Rechte an Major League Baseball (MLB) im Jahr 1996 nach der Stornierung von Das Baseball -Netzwerk, das war ein Joint Venture zwischen NBC und ABC zu dieser Zeit und hatte CBS zwei Jahre zuvor ersetzt. CBS begann sich wieder aufzubauen, nachdem das Netzwerk den AFC -Fernsehvertrag abgenommen hat NBC In 1998.

Eine brandneue Ära

Fox durch die Übernahme der National Football League Television Rights war nicht nur für das Netzwerk, sondern auch für die NFL ein Ereignis. Es war nicht nur das Ereignis, bei dem Fox den "Big Three" -Sencagnungsnetzwerken auf eine Näherung stellte, sondern auch eine Ära des Wachstums für die NFL eingeleitet hat, die bis heute fortgesetzt wird. Während die starke Konzentration der wichtigsten Städte in NFC -Märkten - im Gegensatz zu den kleineren Märkten im Allgemeinen im Allgemeinen von der AFC - praktisch ein umfangreiches Publikum garantiert hat, war der sofortige Erfolg aufgrund der Unterschiede zwischen der Abdeckung von Fox und der Berichterstattung von FOX immer noch bemerkenswert. ABC, CBS, ESPN, Tnt und NBC bis zu dieser Zeit.

"Gleiches Spiel, neue Einstellung"

Fox verwendete das Slogan "Selbe Spiel, neue Einstellung", um für sein neues NFL -Paket zu werben[11] (Es tat dasselbe für seine Neue Major League Baseball Berichterstattung im Jahr 1996). Die Vorspielshow des Netzwerks, Fox NFL Sonntag konzentrierte sich mehr auf Unterhaltung und weniger auf eingehende Diskussionen über Spielstrategie.

Hill, der später sagte: "Die meisten meiner Konzepte über die Art und Weise, wie Sport produziert werden soll, habe Madden vorgeschlagen, dass Sendungen ähneln Madden NFL.[15] Die NFL -Berichterstattung von FOX führte beispielsweise mutigere und innovative Grafiken ein, die die Foxbox, eine kontinuierliche Zeit-und-Score-Grafik auf dem Bildschirm, auf die Hill ursprünglich verwendet hatte Sky SportsBerichterstattung über die Premier League. Es wurde auch verwendet Parabolmikrofone Einbeziehung der Klänge der Stände und der Aktion auf dem Feld (einschließlich Gesprächen und Strategieumrisse zwischen Trainern und Spielern). Diese Innovationen wurden von konkurrierenden Netzwerken übernommen und trugen dazu bei, die Entwicklung weiterer Innovationen wie der On-Air-Darstellung von zu fördern Virtuelle First-Down- und Scrimmage-Linien.

1990er Jahre

Im 1989, John maddendann von CBS verliehen den ersten "Turkey Leg Award" für die Thanksgiving Day GameDer wertvollste Spieler. Gemäß seinem Namen war es ein echtes gekochtes Truthahnbein, und die Spieler nahmen in der Regel während der Interviews nach dem Spiel einen feierlichen Biss für die Kameras für die Kameras. Die Geste wurde hauptsächlich als humorvoll Multi-Being-Truthahn,[21] Madden brachte die Auszeichnung an Fox in 1994und es dauerte bis 2001. Aufgrund der losen und informellen Natur der Auszeichnung wurde es manchmal an mehrere Spieler vergeben. Einmal im Jahr 1994 wurde es an Spieler beider Teams gegeben.

Die Woche 15, 1995 Match-up zwischen dem Arizona Cardinals und die San Diego Chargers war Teil eines Experiments von Fox Where Terry Bradshaw und Jimmy Johnson Bereitstellung einer Analyse während des gesamten Spiels ohne Play-by-Play.

Am Ende von 1996 Saison, Fox sendete seinen ersten Super Bowl. Super Bowl xxxi wäre der erste von drei Super Bowls, von denen man angerufen werden soll Pat Summerall und John Madden, während er mit Fox (Super Bowls Xxxiii und Xxxvi die anderen sein). Die Fernsehsendung war das am besten bewertete Programm in der Geschichte des damals zehnjährigen Fox-Netzwerks und bindet derzeit zusammen Super Bowl xlii Für das am besten bewertete Programm in der gesamten Geschichte des Netzwerks. Fox 'Sendung war auch der erste Super Bowl, der eine konstante, live-updatierende Grafik für die Punktzahl, Zeit und Distanz und Entfernung hatte. Das Foxbox wurde auch in verwendet Super Bowl xxxiiiund die Grafik, die sich über Live -Action positioniert, ist in praktisch allen Sportsendungen auf nationaler und regionaler Produktionsebene zur Norm geworden.

Folgt dem 1997 Saison, Joe Buck rief erst ein anderes NFL -Spiel bei Fox an, bis 2001. Für die ersten zwei Jahre der NFL -Berichterstattung von Fox wurde Buck kombiniert Tim Green im vierten Team. Und 1997 wurde Buck zusammengearbeitet Bill Maas im vierten Team. Zwischen den 1998-2000 Jahreszeiten, Buck wurde oft der Arbeit bei der Arbeit bei der Arbeit zugewiesen Fox NFL Sonntag Studio für die Halbzeitberichterstattung, wenn die Hauptbesatzung vor dem Spiel unterwegs war. Kevin Harlan verließ Fox nach dieser Saison, um sich dem anzuschließen NFL auf CBS. Harlan und Bill Maas verankerten die Halbzeitberichterstattung von Fox für Woche 6 als die Fox NFL Sonntag Die Crew hat die Pregame -Show ausgestellt Grüne Bucht's Lambeau Feld.

Im 1998, Fox hatte eine Sendung der Washington Redskins/Tampa Bay Buccaneers Spiel für Woche 16. An dem Tag, an dem das Spiel ausgestrahlt werden sollte, sollte Präsident Bill Clinton war angeklagt durch Kongress Und Fox brach in die lokale Programmierung ein, um die Ereignisse abzudecken. Das Fußballspiel (von von Sam Rosen und Jerry Glanville) begann wie geplant und wurde in gezeigt geteilter Bildschirm. Jerry Glanville verließ Fox nach dieser Saison, um sich anzuschließen Die NFL heute auf CBS.

Für Fox 'Berichterstattung über Super Bowl xxxiii am Ende der Saison 1998 wurden die Startaufstellungen mit einem virtuellen Fernseher gezeigt. Für Fernsehzuschauer schien es, als ob sich die Endzone öffnete und ein riesiger Fernseher aus dem Boden kam. Das virtuelle Fernseher zeigte ein Video mit der Ankündigung der Startaufstellungen. Der virtuelle TV -Effekt wurde von bereitgestellt von PVI Virtuelle Mediendienste mit ihrer L-vis Virtuelles Grafiksystem.[22]

2000er Jahre

2001 war das letzte Jahr des Kommentars von NFL-Spielen Vollzeit für Pat Summerall, wie sein Ruhestand Anfang des Jahres bekannt gegeben wurde. 2001 war auch John madden'S letztes Jahr des Kommentierens von Fox, als er zog ABC kommentieren Montagabend Fußball neben Al Michaels. Madden würde bald die erste Person sein, die Super Bowls in verschiedenen Netzwerken in aufeinanderfolgenden Jahren ankündigt, als er anrief Super Bowl xxxvii auf ABC mit Michaels.

Fox 'Sendung von Super Bowl xxxvi wurde in a präsentiert 480p Verbesserte Definition Breitbild Format als "Fox Widescreen" vermarktet. Während er als bessere Qualität befördert als Standarddefinitionund als das erste US-amerikanische Sportereignis, das in einem Breitbildformat mit der gleichen Produktion wie der Hauptfutter für Standard-Definitionen-Zuschauer produziert wurde (anstatt eine separate Produktion für den Breitbildfutter zu verwenden), war es nicht wahr hochauflösend, aber immer noch mit dem übereinstimmte Seitenverhältnis von HDTV -Sätzen.[23][24] Wie bereits erwähnt, war dies Summeralls 26. und letzte Super Bowl -Sendung im Fernsehen oder Radio. Es war auch die achte und letzte Super Bowl -Fernsehsendung (und die letzte NFL -Fernsehsendung jeglicher Art) für das Summerall und das Madden -Ankündigungsteam. Die beiden waren das berühmteste Broadcast -Duo der NFL geworden, seit sie zusammen in zusammengefasst wurden 1981 an CBS.

Joe Buck, Troy Aikman, und CRIS Collinsworth ersetzte Pat Summerall und John Madden als das Team Nummer 1. Summerall würde jedoch weiterhin für Fox in arbeiten 2002, fast alle anrufen Dallas Cowboys Spiele neben Brian Baldwitler. Eine bemerkenswerte Ausnahme war in Woche 8, als Summerall die Cowboys nannte.Seattle Spiel neben Daryl Johnston Und Rennstinger arbeitete am Arizona-San Francisco Spiel neben Kenny Albert. Zu diesem Zeitpunkt würde es für Joe Buck üblich werden, sich Zeit zu nehmen, um NFL -Spiele anzurufen, um den Nachsaison -Baseball für den Baseball zu decken Fuchs.

Als John Madden Fox nach 2001 verließ, stellte das Netzwerk ab 2002 eine neue Auszeichnung für seine Thanksgiving Day -Sendung mit dem Namen "galoppierender Gobbler" ein. Es wurde durch eine kleine Figur eines karikaturistischen Silbers dargestellt Truthahn einen Fußballhelm tragen[25] auffällig a Heisman-ähnlich Pose.[26] Ähnlich wie Cleatus und BaggerDie ursprüngliche galoppierende Gobbler -Trophäe reflektierte Fox 'respektlose Maskottchen und durchlief mehrere Iterationen.[25] Unbeeindruckt von seiner Klebrigkeit, nachdem er in den neunziger Jahren vier Truthahnbeine gewonnen hatte, der Eröffnungssieger, Emmitt Smith, war der Preis von 2002 in eine Mülldose geworfen.[25]

Folgt dem Saison 2004, Cris Collinsworth verließ Fox Sports. Nachdem Sie die ausgesetzt sind Saison 2005, er kehrte zurück zu NBC -Sport für die Saison 2006. Für die Saison 2006 (die erste danach James Brown links, um als Gastgeber von CBS zurückzukehren Die NFL heute), Fox, experimentierte mit einer reisenden Pre-Game-Show, die von Joe Buck vom Ort des Spiels veranstaltet wurde, dem er zugewiesen wurde. Die Halbzeit- und Postgame -Shows wurden von gehostet von Curt Menefee. In Woche 14 der regulären Saison, Thom Brennaman, Charles Davis und Barry Alvarez übernahm das #4 -Team für Sam Rosen und Tim Ryan.

In den Wochen 6 bis 8 der 2006 reguläre Saison, Dick Stockton Gefüllt für Joe Buck während der MLB -Playoffs. Und in den Wochen 6 bis 8 derselben regulären Saison füllte Kenny Albert für Stockton ein, der für Buck füllte. In den Wochen 6 bis 8 der 2007 reguläre SaisonKenny Albert füllte sich während der MLB -Playoffs für Buck ein. In Woche 6 und 7 der regulären Saison 2007,, Matt Vasgersian Gefüllt für Albert, der sich für Buck ausfüllte. In Woche 7 der regulären Saison 2007,, Matt Devlin Ausgefüllt für Vasgersian, der Albert füllte. Und in Woche 8 der regulären Saison 2007 füllte Thom Brennaman für Albert, der für Buck füllte.

8. November, 2009 (Woche 9) zeigte eine spezielle zweistündige Pregame-Show mit Ursprung Afghanistan. Das regelmäßige Fox NFL Sunday Crew moderierte die Pregame -Show; Chris Rose diente als Studio-Moderator und verankerte Highlights im Spiel. John Lynch und Trent Green diente als Studioanalysten für die Berichte zur Halbzeit- und Postgame.

2010er

2010 War Chris Roses letzte Staffel NFL -Spiele für Fox, bis er abreiste? MLB -Netzwerk. Rose war ein Teil des achten Teams mit Ross Tucker. In Woche 5 der regulären Saison, Chris Myers füllte sich für Dick Stockton, der MLB Playoffs für rief TBS. Myers füllte auch in den Wochen 11 und 13 der regulären Saison für Rose in Rose ein. Zu diesem Zeitpunkt Joe Buck, Troy Aikman und Pam Oliver wurde Fox 'am längsten bewertetes Broadcast-Team und übertraf das Team von Pat Summerall und John Madden. In den Wochen 6-8 der regulären Saison füllte Thom Brennaman während der MLB-Playoffs für Buck. In den Wochen 15-17 der regulären Saison füllte Charles Davis für Jim Mora, wer akzeptierte den Cheftrainerjob bei UCLA Bruins in 2012.

Während Woche 6 der 2012 reguläre SaisonThom Brennaman musste das anrufen New York Giants vs. San Francisco 49ers Fußballspiel anstelle von Joe Buck, der das anrufen sollte National League Championship Series. Sam Rosen sollte für Thom Brennaman ausfüllen, während Brennaman für Buck füllte. Jedoch, Fox Sport Präsident Eric Shanks brachte die Idee eines zwei Sportartens am selben Tag zur Sprache Doubleheader Wenn beides San Francisco und St. Louis gewann ihre Divisionsserie. Als St. Louis schlug Washington Am Freitagabend ging Buck nach San Francisco statt nach Washington, D.C. und nannte sowohl das Football Game 49ers als auch das Giants Baseball Game.

Fox schickte sein #2 -Team von Kenny Albert, Daryl Johnston und nicht Tony Siragusa um das abzudecken Playoffs im Jahr 2012, markieren das erste Mal seit Fox, die NFL -Rechte erworben haben, dass sie dies taten. Stattdessen das #3 -Team von Thom Brennaman und Brian Billick waren im Stand für die Divisions -Playoffs, wie sie das nannten Seattle Seahawks bei Atlanta Falcons zusammenpassen. Chris Myers schloss sich während der NFC -Playoffs der Crew von Brennaman/Billick/Laura Okmin bei.

Nach der Saison 2012, Ron Pitts verließ Fox Sports, nachdem er 18 Jahre lang Teil des NFL -Broadcast -Teams war und beigetreten war OK! TV. Kevin Burkhardt ersetzte ihn. Das nächstes Jahr, Burkhardt, John Lynch und Pam Oliver und Chris Myers nannten das Divisional Playoff -Spiel zwischen den New Orleans Saints und die Seattle Seahawks. Erin Andrews trat Pam Oliver als Nebenreporter für Wild Card Weekend, NFC Championship, Thanksgiving und zu Super Bowl xlviii.

In der Zwischenzeit, Brian Billick wurde keine Vertragsverlängerung mit dem angeboten NFL auf Fuchs Nach Ablauf seines Vertrags nach der Saison 2013. Tim Ryan verließ Fox nach 2013, als er den Job als die annahm San Francisco 49ers Radio -Farbkommentator. Und Tom McCarthy verließ Fox nach 2013 und kam zu Rivalen CBS. David Diehl ersetzte Billick als Thom Brennamans Analyst während Ronde Barber ersetzte Ryan als Chris Myers 'Analyst. Für Woche 7, Tim Brando ersetzt Mike Goldberg Nachdem Goldberg in einer Woche 6 schlecht abspielte und seine Kritiker verfluchte Twitter.

In den Wochen 6 bis 8 der Saison 2013 füllte Thom Brennaman für Joe Buck, Sam Rosen für Kevin Burkhardt und füllte Charissa Thompson gefüllt für Erin Andrews; Joe Buck, Kevin Burkhardt und Erin Andrews waren alle an Major League Baseball auf Fox Playoff -Pflicht. In der Zwischenzeit, Justin Kutcher Gefüllt für Thom Brennaman. In Woche 13 der Saison 2013, Dick Stockton, Brady Quinnund Kristina Pink wurden zugewiesen College -Fußball Verantwortlichkeiten, die zu einem provisorischen Nr. 6 -Team führen. Als der Rotationssender brennaman nach unten bewegt wurde, um für Stockton zu füllen. Er wurde begleitet von Donovan McNabb und Charissa Thompson. Kutcher füllte sich erneut für Brennaman aus. In Woche 15 füllte Kutcher erneut für Brennaman ein, weil Brennaman diesmal Sprachprobleme hatte.

Im 2015, Charles Davis ersetzt David Diehl als Analyst von Thom Brennaman. In der Zwischenzeit ersetzte Sam Rosen Mike Goldberg und Tim Brando im #7 -Team. Kirk Morrison zog zum #7 -Team hinunter und wurde begleitet von Chris Cooley und Matt Millen als rotierende Analysten. Laura Okmin und Tony Siragusa tauschten Broadcast -Teams als Nebenreporter/Analysten aus und treten den Teams Nr. 3 bzw. #4 an. Holly Sonders schloss sich dem Team Nr. 3 und #5 als rotierender Nebenreporter an. Danielle Trotta trat bei Peter Schrager Als rotierender Reporter für das Nr. 7 Broadcast -Team. Brady Quinn wechselte zum #8 -Team, wo er von seinem CFB -Sendungspartner begleitet wurde Joe Davis. Am 27. September 2015, Richard Deitsch von Si.com berichtete: "Um Holly Reps als NFL -Nebenreporter zu beantragen", zog Fox Sports Management verschiedene Aufgaben, die sie ursprünglich Laura Okmin und Jennifer Hale auf den Teams Nr. 3 bzw. #5 hatten, und übersagten sie den SONDers erneut zu, um sie zu übertragen . Die Saison 2015 war Tony Siragusas letzte Saison mit Fox.

In den Wochen 5 bis 8 der Saison 2015 füllte Sam Rosen für Kevin Burkhardt ein, während Burkhardt die Studio -Shows für die MLB Playoff -Berichterstattung von Fox arbeitete. In Woche 5 erfüllte Justin Kutcher für Kenny Albert, während Albert das arbeitete Serie der American League Division zwischen Texas und Toronto. In den Wochen 6 und 8 füllte Thom Brennaman für Joe Buck ein, Kutcher füllte sich für Thom Brennaman und Peter Schrager während der MLB -Playoffs für Erin Andrews ein.

In Woche 5 der Saison 2016Kenny Albert war geplant, die zu arbeiten Los Angeles-Washington National League Division Serie Serie und die Redskins-Raben Spiel. Beide Ereignisse ereigneten sich 40 Meilen von Freitag bis Sonntag. Rain verschob das Spiel 2 der NLDs auf Sonntag und Fox hielt Albert auf der Baseball -Berichterstattung und Sam Rosen nahm seinen Platz neben Daryl Johnston ein. Sam Rosen blieb in den Wochen 6 bis 8 bei Daryl Johnston, während Kenny Albert mit John Lynch zum #2 -Team erhoben wurde. Die Saison 2016 war John Lynchs letzter mit Fox, als er der General Manager des San Francisco 49ers. In Woche 8, Matt Smith Gefüllt für Sam Rosen im #7 Broadcast -Team während der MLB -Playoffs. Rosen war mit dem #2 -Team in LondonFüllung für Kevin Burkhardt. In den Wochen 6 bis 8 füllte Thom Brennaman für Joe Buck, während letztere das nannte NLCS und Weltserie. Justin Kutcher nahm Brennamans Platz auf der #4 -Ankündigung der Crew ein.

Während der Wochen 5 bis 8 der 2017 SaisonKenny Albert fuhr für Kevin Burkhardt ein, während Burkhardt die Studio -Shows für die MLB -Playoff -Berichterstattung von Fox arbeitete. In den Wochen 5 bis 8 füllte Sam Rosen Kenny Albert, während er mit dem #2 -Team war. In den Wochen 6 bis 8 füllte sich Thom Brennaman für das 9. Jahr in Folge für Joe Buck, während letzteres das nannte ALCS und Weltserie. Entweder Dan Hellie Oder Justin Kutcher nahm Thom Brennamans Platz auf der #4 -Ankündigungsbesatzung ein. Ursprünglich, Jay Cutler Wurde sich Kevin Burkhardt und Charles Davis anschließen. Cutler kam 2017 aus dem Ruhestand und unterschrieb bei der Miami Dolphins wegen der Verletzung von Ryan Tannehill.

Ebenfalls 2017 wechselten Ronde Barber und Daryl Johnston die Broadcast -Teams. Barber kam zu Kenny Albert und Johnston zu Chris Myers. Chris Spielman wurde Thom Brennamans ständiger Broadcast -Partner. Er wurde jedoch Dan Hellies temporärer Partner für Wochen 6 und 7 und Justin Kutchers temporärer Partner für Woche 8. David Diehl wurde Sam Rosens ständiger Partner, außer in Woche 14, als Brady Quinn zu Rosen kam, und für Woche 17, als Matt Millen zu ihm kam. Greg Jennings wurde Tim Brandos temporärer Partner für die Freibeuter-Packer Spiel in Woche 13. Inzwischen, inzwischen, Mark Schlereth kam dieses Jahr zu Fox Sports und wurde Dick Stocktons Broadcast -Partner.Mike Pereira, der zuvor als Analyst mit Offsite-Regeln fungierte, wechselte für ausgewählte Spiele in eine Rolle vor Ort mit dem Lead-Broadcast-Team. Dean Blandino, der kürzlich von seinem Titel als VP des Amtes zu Beginn des Jahres zurückgetreten war, ersetzte Pereira als Regelnanalyst, als Pereira bei diesen ausgewählten Spielen teilnahm.

Während Woche 8 der Saison 2018Zum ersten Mal füllte Thom Brennaman für Kenny Albert als Nr. 3 -Team ein, während Joe Buck das tat Weltserie aus Dodger Stadium, 5 Meilen entfernt. Buck blieb eingeschaltet Donnerstagabend Fußball, gehen zu Houston am Reisetag der World Series von Boston zu Los Angeles, aber er verzichtete am Sonntag für einen Zwei-Sport-Doppelheader am selben Tag wegen Bedenken, von einem Veranstaltungsort zum anderen in den anderen L.A. Verkehr. Mit Kristina Pink bewegt sich zu einem Co-Sidenlinie-Reporter für Donnerstagabend FußballDas #3 -Team von Kenny Albert/Ronde Barber hatte während der gesamten Saison wechselte Nebenreporter.

2020s

Wochen vor der Saison 2020 ließ Fox Thom Brennaman nach der Kontroverse um seine Verwendung von a fallen Homophober Slur während ich als Fernsehstimme der Fernsehstimme arbeite Cincinnati Reds. Kevin Kugler Übernahm Brennamans Slot im #6 -Team mit Chris Spielman. Nachdem Charles Davis nach CBS ging, wurde seine Position im #2 -Team mit Kevin Burkhardt von Daryl Johnston besetzt, der wiederum durch durcheinander gebracht wurde durch Brock Huard und Greg Jennings im #5 -Team mit Chris Myers. Adam Amin Ersetzte Dick Stockton durch die inzwischen versprochene Nr. 3-Paarung durch Mark Schlereth, obwohl Stockton weiterhin ausgewählte Spiele aufrufen würde, wenn dies erforderlich ist. Jonathan Vilma Ersetzte Ronde Barber im #4 -Team durch Kenny Albert.

Spielman verließ Fuchs nach Woche 14, um sich dem anzuschließen Detroit Lions Vorderbüro. Huard übernahm Spielmans Platz mit Kugler. Stockton ging nach der Saison in den Ruhestand.

In der Saison 2021 wurden einige Änderungen im Sendungsteam verändert. Das #1 -Team mit Buck, Aikman und Andrews fügten hinzu Tom Rinaldi Als zweiter Nebenreporter, während das Nr. 2 -Team von Burkhardt jetzt vorgestellt wurde Greg Olsen als sein Analyst. Johnston wurde mit Myers wieder vereint Mark Sanchez wurde angeheuert und neben Kugler gepaart. Gus Johnson und Aqib talib rundete das Team ab und rief eine ausgewählte Anzahl von Spielen an.

Im Jahr 2022 verließen Buck und Aikman Fox, um sich anzuschließen Montagabend Fußball. Burkhardt wurde befördert, Buck im Nr. 1 -Team zu ersetzen. Burkhardts Farbkommentator muss noch bekannt gegeben werden. Es wurde jedoch am 10. Mai 2022 angekündigt, dass das Tom Brady würde sich dem #1 -Team nach seinem Rücktritt durch das Spielen anschließen.[27]

Post-Game-Show: Der OT

Anfangen 2005, Fox 'Post-Game-Show wurde auf einen einstündigen Slot erweitert (regelmäßig um 19:30 Uhr geplant. Osterzeit) und gebrandmarkt als Der OTgegen NBCs Primetime Pregame Fußballnacht in Amerika. Das Programm sendet neben der Analyse der NFL -Spiele des Tages die Zuschauer auch zu den verbleibenden regionalen Spielen nach dem Ende ihres Hauptspiels (oder erfüllt die Regeln der NFL in Bezug auf einen Wechsel zu einem überzeugenderen Matchup außerhalb der Heimmärkte) des letzten Spiels.

Fox hatte zuvor erstklassige Sitcoms, die Comedic Video Series, geplant Die weltwunschsten!und animierte Serie in der 19.00 Uhr Stunde während der NFL-Saison, aber diese wurden häufig einer Vor-Emption (was dazu führte, dass Episoden aufgrund von Überschreitungen der Spiele am späten Nachmittag in die Stunde überschritten wurden, was sich auf ihre Bewertungsleistung auswirkte. Infolge der Expansion der Postgame-Show verzögerte das Netzwerk in der ersten Stunde der Prime Time in der Zwischensaison im Allgemeinen die Beförderung der ersten Programme (eine Ausnahme war die Freshman Sitcom Mulaney im Jahr 2014, das aufgrund von kämpfenden Bewertungen in seinem ursprünglichen östlichen Slot von 9:30 Uhr auf die Stunde im November gestoßen wurde), hauptsächlich beschränkt auf die Bewertungen Abbrennungen von bereits gescheiterten Serien.

Änderungen für 2006

Nach dem 2005 Saison ließ James Brown Fox zurück, um zurückzukehren CBS -Sportarten, wo er der Host der NFL -Pregame -Show des CBS -Netzwerks werden würde Die NFL heute. Am 16. August, 2006Nach Wochen der Spekulation kündigte das Netzwerk dies offiziell an Joe Buck würde die Rolle als von Brown geräumt übernehmen. Der Umzug führte auch dazu, dass die Show von einem ständigen Studio in Los Angeles zu einer tragbaren Studiokonfiguration gewechselt wurde, ähnlich der Pregame -Show für NASCAR auf Fuchs, in welchen Analysten Terry Bradshaw, Howie Long und Jimmy Johnson schloss sich Buck an der Stadionstelle an, zu der Buck als zugewiesen ist Play-by-Play Ansager für eine der Fernsehsender dieser Woche. Curt Menefee Arbeitete alle Halbzeitshows und alle Postgame -Shows sonntags, als kein Doubleheader geplant wurde, ebenfalls von derselben Spiele mit denselben Analysten. Menefee gehostet Fox NFL Sonntag In den mehreren Wochen im Oktober, als Buck nicht verfügbar war; Während dieser Zeit rief Buck an Major League Baseball Nachsaisonspiele, einschließlich der Weltserie. Die Pregame -Shows am 15., 22. und 29. Oktober wurden aus den Los Angeles Studios ausgestrahlt. Die Show kehrte am 5. November auf die Straße zurück.

Es wurde auch bekannt gegeben, dass die Wetterreporterin Jillian Barberie (jetzt Jillian Reynolds) würde nicht für die kommende Saison zurückkehren, da Barberie mit ihrer Familie zu Hause in Los Angeles bleiben wollte.[28] Barberie nahm an mindestens einer der Studio -Shows teil. Während der Saison 2006, Chris Rose bereitgestellt erzählt Updates, die andere NFL -Spiele während der Fox -Sendungen aus dem Studio Los Angeles hervorheben.

Nach der NFL -Saison 2006, Fox NFL Sonntag kehrte während der gesamten regulären Saison 2007 und für die zwei Wochen der diesjährigen Nachsaison in das Studio Los Angeles zurück. Curt Menefee wurde Vollzeit Gastgeber der Pregame-Show, während Joe Buck auf strikte Übernahme von Play-by-Play-Aufgaben zurückkehrte.

2010 Monday Night Special

Fox präsentierte ein begrenztes Spiel am Montagabend zwischen den New York Giants und Minnesota Vikings am 13. Dezember, 2010. Das Spiel war ursprünglich für den Nachmittag am 12. Dezember geplant, aber aufgrund des Zusammenbruchs des Daches des Metrodome Am frühen Morgen wegen Gewichts von starker Schneedecke wurde das Spiel kurzfristig bewegt Ford Field in Detroit Da diese Einrichtung bereits nach einem vollständigen Fernsehaufbau bestand PackerLöwen Spiel. Fox Sports hatte ihre Kameras in der Nacht vor dem ursprünglich geplanten Spieltag über Nacht über Nacht eingeschaltet und den Zusammenbruch des Stadiondaches ausführlich erobert. Das Video des Zusammenbruchs des frühen Morgens, der in mehreren Blickwinkeln aufgenommen wurde, wurde an der Ausgabe dieses Tages von ausgestrahlt Fox NFL Sonntag und ging schnell viral.

Das Spiel wurde nur an den Hauptstationen der Fox in New York und zur Verfügung gestellt Zwillingsstädte Medienmärkte; Besitz und betriebene Station Wnyw und Partner WXXA-TV lüfte das Spiel in New York City und Albany Fernsehmärkte während MinneapolisSt. Paul Besitz und betriebene Station Kmsp-tvund Partner KXLT-TV in Rochester und KQDS-TV in Duluth, Minnesota trug das Spiel für die Märkte der Wikinger. Das Spiel wurde auch zum Satellitenanbieter getragen Regie durch seine NFL -Sonntagskarte Paket.

Zufälligerweise war dies das erste Spiel seitdem 1992 das Brett Favre startete kein NFL -Spiel, als er aufgrund einer Schulterverletzung auf die inaktive Liste gesetzt wurde und seine Serie von 297 regulären Saisonspielen beendete. Tarvaris Jackson begann an seiner Stelle und anschließend Joe Webb Hatte sein erstes in einem NFL -Spiel. Außerdem war es das erste Spiel am Montagabend in Ford Field am Montagabend.

Dies war das erste Mal, dass entweder CBS oder Fox ein Spiel am Montagabend produzierten, das nur in den Märkten der konkurrierenden Teams ausgestrahlt wurde. Eine ähnliche Situation würde später am 24. November stattfinden, 2014, als CBS ein Spiel am Montagabend zwischen den übertragen hat New York Jets und die Buffalo Rechnungen das wurde von verlegt Ralph Wilson Stadium zu ford field aufgrund a Major Lake-Effect Snowstorm das betroffen Western New York.

Langfristige Vertragsverlängerung, Donnerstagabend Fußball (2018–2022)

Am 14. Dezember 2011 die NFL zusammen mit Fox, NBC und CBS kündigte an, dass die Liga bis in die Saison 2022 mit allen drei Netzwerken einen Rechtevertrag mit allen drei Netzwerken verlängert hatte. Das Drei-Network-Rechtevertrag umfasst die fortgesetzte jährliche Rotation des Super Bowl zwischen Fox, NBC und CBS, was bedeutet, dass Fox Super Bowls ausstrahlen würde Xlviii (2014), Li (2017), Liv (2020) und Lvii (2023).[29] Der Vertrag enthielt eine neue "Cross-Flexing" -Richtlinie, die in eingeführt wurde 2014, unter der eine begrenzte Anzahl von All-NFC-Spielen, die normalerweise Fox zugewiesen sind, jetzt zu CBS Sports und umgekehrt mit AFC-Spielen verschoben werden.[30]

Am 31. Januar 2018 kündigte die NFL an, dass Fox die Rundfunkrechte an die übernommen habe Donnerstagabend Fußball Paket von 2018 bis 2022. Fox würde in Simulcast mit elf Spielen pro Saison mit ausstrahlen NFL -NetzwerkCBS und NBC ersetzen. Fox würde Berichten zufolge für dieses Paket durchschnittlich 660 Millionen US -Dollar pro Saison zahlen.[31][32][33]

Erneuerung der Rechte, Abreise von Buck und Aikman und Ankunft von Tom Brady (2023–2033)

Am 18. März 2021, die NFL, zusammen mit Fox, NBC, CBS, und ABC/ESPN kündigte in der Saison 2033 einen neuen Rechtevertrag mit allen vier Netzwerken an. Fox wird sein NFC -Paket von Spielen am Sonntagnachmittag beibehalten, aber nicht mehr übertragen Donnerstagabend Fußball. Das Vier-Netz-Rechtevertrag umfasst auch die jährliche Rotation des Super Bowl zwischen CBS, Fox, NBC und ABC, was bedeutet, dass Fox Super Bowls ausstrahlen wird Lix (2025), LXIII (2029) und LXVII (2033).[34] Der Vertrag setzt die in "Cross-Flexing" -Richtlinie fort, die in eingeführt wurde 2014. Fox wird auch exklusives Recht haben Weihnachtstagsspiele, wenn der Zeitplan zulässt.[35]

In der Offseason 2022 wendete Fox Sports eine große Abkehr, wobei Joe Buck und Troy Aikman beide für ESPN zum neuen Broadcast -Team wurden Montagabend Fußball.[36][37] Fox hat noch nicht angekündigt, wer sie als Haupt-Broadcast-Team ersetzen wird, aber es wurde vorgeschlagen, dass ihr Platz 2-Play-by-Play-Kommentator Kevin Burkhardt kann befördert werden, Buck durch seinen aktuellen Partner zu ersetzen Greg Olsen möglicherweise zu ihm.[38] Schließlich gab Fox am 10. Mai bekannt, dass sie einen 7-maligen Super Bowl-Champion unterschrieben hätten Tom Brady Um ihr Lead -Farbkommentator zu werden, wenn er sich vom Spielen zurückzieht. Brady würde der bestbezahlte Analyst in der Geschichte sein, der Aikman und CBS von Passieren würde Tony RomoUnterzeichnung eines massiven 10-Jahres-Vertrags von 375 Millionen US-Dollar.

Kommentatoren

In-Studio-Persönlichkeiten

In-Game-Kommentatoren (Vergangenheit und Gegenwart)

Themenmusik

Die Ikon NFL auf Fuchs Themenmusik wurde von Scott Schreer; Zum Zeitpunkt seiner Einführung betrachtete Schreer das Thema als Kontrast zu anderen Fernsehsportthemen, da es einen dunklen, orchestralen und filmischen Klang hatte. Die Musik wurde teilweise vom Eröffnungsthema von inspiriert Tim Burton1989 Batman Film; Fox Sportspräsident David Hill hatte das Thema gehört, als er in der Schlange auf eine wartete Batman Reiten in einem Vergnügungspark in Kalifornien und schlug dem Creative Director George Greenberg vor (der kürzlich gegen FOX von übernommen hatte ABC Sports) In einem Telefonanruf sollte das darüber liegende Thema für Fox 'NFL -Themenmusik "Batman spielt Fußball". Greenberg hat Schreer verpflichtet, das Thema zu komponieren, und beschrieb Hills Anfrage als klanglos "Batman Auf Steroiden ". Schreer und sein Team haben Greenberg und Hill drei getrennte Songs vorgestellt, die sie dann für die endgültige Version zu einer zusammengeteilt haben.[39]

Beginnend am 2010 National League Championship Series, das NFL auf Fuchs Das Thema wurde zum offiziellen Themenmusik für alle Fox Sports -Sendungen, unabhängig vom Sport. Insbesondere der aktuelle Fox-Sport-Präsident Eric Shanks glaubte, dass die spezielle Themenmusik, die sie zuvor für Baseball nach der Saison verwendet hatte uns eine optimistischere Art, in der Luft zu kommen. " Die Änderung führte auch zur Entfernung der langjährigen Entfernung Major League Baseball auf Fox Thema auch von Schreer komponiert.[39][40] Das Netzwerk begann jedoch später von dieser Standardisierung zurückzukehren (einschließlich der Inbetriebnahme neuer Themenmusik für USGA -Golfturniere, Lizenzierung der ehemalige NBA auf NBC Thema zum College -Basketball Sendungen auf Fox) und die Verwendung der NFL-Themenmusik auf Nicht-Fußball-Sendungen im Jahr 2020 eingestellt.[41][42][43]

Musik im Spiel

Im Dezember 2010, Fox experimentierte mit einem Soundtrack im Spiel während eines regionalen Spiels zwischen dem Arizona Cardinals und Carolina Panthers. In der folgenden Woche am 16. Dezember kündigte Fox öffentlich an, dass es auch während eines Spiels am 20. Dezember zwischen dem vorhanden sein werde San Francisco 49ers und Seattle Seahawks. Eric Shanks, Präsident von Fox Sports, enthüllte das CSI: Miami Komponist Jeff Cardoni Hatte Musik für das Experiment beigetragen und Potenzial im Konzept gesehen und erklärte: "Genau wie Musik in Filmen muss man es zu den richtigen Zeiten verwenden. Und stellen Sie sich vor, Sie versuchen, einen Film beim ersten Mal zu sehen." Das Konzept wurde auf gemischte Reaktion begegnet; Sportblogger Michael David Smith glaubte, die Musik sei "doof", lenkte ab und fügte dem Spiel nichts hinzu.[44][45]

Digitale On-Screen-Grafiken

Als seine NFL -Sendungen in der debütierten 1994 Saison,[46] Fox 'Berichterstattung enthielt die erste "Bewertungsfehler. "[47] Es wurde ursprünglich als transparente weiße halbkapselförmige Grafik in der oberen linken Ecke des Bildschirms angezeigt und zeigte die Punktzahl und die Spieluhr während der gesamten Sendung, eine Premiere für eine NFL-Fernsehsendung.

1996–2000

NFL auf Fuchs Logo verwendet von 1998 zu 2002.

Durch 1996Die Grafik wurde in ein Panel mit Vollstatistik geändert, in dem sich die Statistiken im Ablauf und der Entfernung, der Strafe und der wichtigsten In-Game-Statistiken bei Bedarf ein- und auszusetzen. Das grundlegende Design des Bewertungsfehlers, der als "Foxbox" bezeichnet wurde, ahmte die Version nach Fox 'MLB -Berichterstattung nach. Für Fox 'Berichterstattung von Super Bowl xxxiii am Ende von 1998 SaisonDie Startaufstellungen wurden mit einem virtuellen Fernseher gezeigt. Für Fernsehzuschauer erschien der Effekt, als ob sich die Endzone öffnete und ein riesiger Fernsehbildschirm vom Boden stieg. Das virtuelle Fernsehen zeigte Video, in dem die Startaufstellungen angekündigt wurden. Der virtuelle Fernseherffekt wurde von bereitgestellt von PVI Virtuelle Mediendienste Verwendung seines virtuellen Grafiksystems von L-Vis.

2001–2002

Für die 2001 und 2002 In Seasons verwendeten NFL -Fernsehsendungen dieselben Grafiken, die zuvor auf der Berichterstattung über NASCAR und Major League Baseball eingeführt wurden. Das Grafikpaket war eine aktualisierte Version des Designs von 1998, aber die Foxbox änderte sich von einem kompakten Fehler zu einem Banner, das sich über den Bildschirm erstreckt, und enthielt eine Scrolling-Grafik, die Echtzeit-Ergebnisse anderer laufender Spiele anzeigt. Ein einfaches schwarzes Rechteck mit einem schattierten durchscheinenden Bereich überspannte die Oberseite des Bildschirms von links nach rechts und zeigte die Abkürzungen beider Teams in Weiß. Die Punktzahlen wurden in weißen Kisten neben dem Team gezeigt. Das Zentrum zeigte die Spieluhr in Weiß, rechts war das Quartal ("1. QTR", "2. QTR" usw.) und rechts vom Viertel war die Spieluhr; das NFL auf Fuchs Das Logo war ganz rechts. Beginn Super Bowl xxxvi und verwendet Vollzeit für die 2002 Saison, die weißen Wertungskästen waren in Gelb neu gepfropft. Dies war auch das letzte Jahr, in dem die Score -Grafik einen Effekt verwendete, bei dem die Initialen eines Teams in seinen beiden Primäraufnahmen blitzten, als ein Team erzielt wurde (z. B. wenn die Green Bay Packers Während einer Fuchs -Fernsehsendung erzielte die "GB" -Fuchsinitialen und Boxen einige Sekunden lang in Grün und Gold, da die sechs Punkte für die TD hinzugefügt wurden, dann wieder mit dem Extrapunkt). Ein Laser -Sound begleitete auch den Effekt für die Gast- und Heimteams im Jahr 2001, wurde jedoch im Jahr 2002 nur durch perkussive Sound -Beats für das Heimmannschaft ersetzt.

2003–2005

NFL auf Fuchs Logo verwendet von 2003 zu 2005.

Für die 2003 SaisonDie NFL -Berichterstattung von Fox debütierte ein neues Grafikpaket.

Anstatt ein großes schwarzes Rechteck zu sein, wechselte das Score -Banner zwischen einem großen schwarzen Rechteck und mehreren kleinen, schwarzen Parallelogrammen und dem schattigen Bereich darüber entfernt wurde. Teamlogos wurden jetzt anstelle ihrer Abkürzungen verwendet, und in schwarzen Parallelogrammen wurden in weißem Text gezeigt. Während der 2003 NFL -PlayoffsDie Logos wurden jedoch entfernt und die Teamabkürzungen wurden im Hintergrund der Hauptfarbe des Teams erneut in weißer Beschriftungen gerendert.

Das Grafikpaket selbst wurde schließlich in den folgenden Monaten an die anderen Eigenschaften von Fox Sports eingeführt, einschließlich NASCAR; jedoch, Major League Baseball Sendungen Ich nutzte weiterhin die von 2001 bewerteten Banner und Grafiken in 2004, aber dann begann dieses auf dem Bildschirm erscheinende Erscheinungsbild während der MLB -Playoffs in diesem Jahr.

Das Banner kehrte zu Beginn des Saison 2004. Die Teamlogos kehrten zurück, diesmal sah er im Aussehen und mit ihren jeweiligen Abkürzungen neben den Logos "dreidimensionaler". Elektronische Eggcrate in der Primärfarbe des Teams wurde verwendet, wenn dieses bestimmte Team Timeout aufruft, einen Touchdown oder ein Feldtor erzielt. Es würde rot gezeigt, wenn das Team ein Stück in Frage stellt. Außerdem würde während eines Touchdown- oder Feldtors die rechte Seite des Banners ein geteiltes "Licht" und dann die Wörter "Touchdown oder Field Goal (Team)" in derselben elektronischen Schriftrollen links haben.

Während der 11. Woche der Saison 2004Die Teamlogos wurden erneut durch die Abkürzungen ersetzt. Zuerst auf der gesehen Das Major League Baseball des Netzwerks Nachsaison -Sendungen in diesem Jahr, diesmal, wurden sie in elektronischer Eggcrate -Schriftzug in der Hauptfarbe des Teams gerendert. Wenn teamspezifische Informationen im Banner angezeigt wurden, wie z. Während der Ferienzeit 2005, für das Samstagsspiel der Woche 15 (zwischen dem Tampa Bay Buccaneers und Neuengland Patrioten) ein neues weißes Banner, das einem Chrom -Finish ähnelt (zu Beginn der Berichterstattung von Fox über die zuerst eingeführt 2005 World Series) debütierte, wobei animierter Schnee mit einem animierten Schneepflug den Schnee vom Bildschirm regelmäßig räumt. In der folgenden Woche wurde das neue Banner für alle Spiele übernommen, jedoch ohne die Schneeanimation. Die Abkürzungen des Teams wurden zu weißen Briefen gegen die Hauptfarbe des Teams.

2006–2009

NFL auf Fuchs Logo verwendet von 2006 zu 2013.

Fox Sports hat erneut ein neues Grafikpaket für seine NFL -Berichterstattung zu Beginn der vorgestellt Saison 2006. Das Score-Banner begann mit den Echtzeit-Ergebnissen als dauerhaftes Spiel auf der rechten Seite, während sich die Färbung des Banners in den Farben des Teams ändert, die derzeit den Ball besitzen. Während der Playoff -Spiele und -spiele, die an anderen Tagen als den traditionellen Spielen oder Feiertagen des Netzwerks vorgestellt wurden (wie die Erntedankfest AFC/NFC -Spiel), in der Wertungsleiste, zeigt stattdessen entweder das NFL Thanksgiving -Logo, das NFL Divisional Playoffs/NFC Championship Logo Super Bowl xlii, oder ein spezielles Banner mit einer Nachricht von Fox Sports, die den Urlaub in dieser Woche beobachtet (z. B., zum Beispiel, Konfetti und ein Partyhorn mit einem traditionellen Frohes neues Jahr Botschaft).

Wechseln NFL auf Fuchs Logo von 2003 bis 2013.

Zu Beginn der Saison 2006 zeigte die virtuelle Grafik auf dem Feld einen Pfeil, der auf die Richtung des Aufstiegs hinweist, und die Informationen zur Down-/Yardage, die 2004 mit dem 3. Downs begonnen hatten und 2005 auf die meisten Spiele erweitert worden waren, begann, begann, begann, begann, begann, begann, begann, begann, begann, begann, begann, begann, begann, begann, begann, begann, begann, begann auf die meisten Spiele, begann, begann, begann, begann, begann, begann auf die meisten Spiele, begann, begann, begann, begann auf die meisten Spiele, begann, begann, begann, begann, begann auf die meisten Spiele, begann, begann, begann, begann auf die meisten Stücke für alle Spiele aller Spiele verwendet werden. Diese Funktion wurde später von hinzugefügt von CBS, NBC, ESPN, und die NFL -Netzwerk im Laufe der nächsten Jahre, bis alle Netzwerke es von der verwendeten Saison 2008. Gleichzeitig werden auch die Informationen zur Down/Yardage -Information auf dem Bewertungsbanner angezeigt, was zu einer doppelten Präsentation derselben Informationen führt. Die Bar wurde ebenfalls verbessert für hochauflösend und ist dünner als frühere Versionen, mit wenig Transluzenz. Das NFL auf Fuchs Das Logo wurde auch nach links anstelle von ganz rechts neu positioniert. Während der High-Definition-Sendungen verfügt der Bereich über dem Banner über ein durchscheinendes schräges Muster, das von links nach rechts über den Bildschirm geht. Während der Vorsaison -Fernsehsender 2006 wurde das Quartal durch vier aufschlussreiche Tasten angegeben (die Anzahl der Leuchten, die das Viertel gespielt wurden), aber aufgrund von Sichtbarkeitsschwierigkeiten kehrte das Quartal wieder in die reguläre Saison vertreten. Bei der seltenen Gelegenheit während eines Spiels, in dem die Feldlinien nicht sichtbar sind (z. B. diejenigen, die sich mit Schnee oder Regen befassen) sowie Text, der angibt, wo sich der Ball befindet (z. B. 41-Yard-Linie in Arizona).

Dieses Grafikpaket wurde in den folgenden Monaten erneut auf die meisten anderen Eigenschaften von Fox Sports erweitert. einschließlich College -Fußball; NASCAR; und im April 2008, MLB. Die MLB-Berichterstattung von Fox setzte die Grafik der späten 2005 fort 2007; und dann in 2009Baseball-Sendungen haben diesen auf dem Bildschirm ausgelösten Look vollständig zugunsten des für verwendeten Grafikpakets fallen gelassen Fsn damals.

Ab dem 15. November 2009 (Woche 10 der Saison 2009), Punktzahlen von anderen laufenden NFL -Spielen, die auf der rechten Seite des Banners erscheinen, hätten einen Pfeil, der anzeigt, welches Team im Besitz des Balls war. Ein roter Pfeil zeigte an, dass das Team bei der ist rote Zone. Die NFL -Fernsehsendungen von Fox waren die einzigen wichtigen Fernseher der Spiele der Liga, die keine Zeitüberschreitungsindikatoren haben, bis die 2010 SaisonAbgesehen von der Anzahl der Zeitüberschreitungen, die jedes Team auf der rechten Seite des Banners hat.

31. Dezember 2006 San Francisco/Denver Spiel

Es gab eine Ausnahme zu diesem Paket für die Saison 2006, da Fox zu dem damals nach Strom verwendeten Banner- und Grafikpaket von Scoring abzurufen musste Fox Sportsnetz (und früher die wichtigste von Fox Sports) für sein letztes reguläres Saisonspiel des Jahres, die San Francisco 49ers vs. the Denver Broncos am 31. Dezember, 2006, Aufgrund eines Blizzard (der zweite, der innerhalb einer Woche vorkommt) Schlagen Denver, verhindern die übliche Menge an Ausrüstung für die NFL -Abdeckung von Fox, die vor dem Spiel eintreffen. FSN Rocky Mountain (Das FSN -Netzwerk, das damals dem Denver -Markt diente, seitdem ersetzt durch AT & T Sportsnet Rocky Mountain) Unterstützung bei der Produktion des Spiels kurzfristig durch Bereitstellung der grafischen Produktion und anderer Produktionsdienste. Zusätzlich "1. & zehn"Grafische Linien, die die bezeichnen Scrimmage -Linie und Erste Down -Linie waren für diese Sendung nicht verfügbar. Diese Grafik wurde auch in Woche 5 der Saison 2007 in einem Spiel zwischen dem verwendet Arizona Cardinals und St. Louis Rams.

2010–2013

Ein neues Grafikpaket[48] Für Fox 'NFL -Sendungen debütierten während eines 19. August, 2010 Vorsaison-Spiel, als das Netzwerk begann, seine Sportprogramme mit Grafiken zu übertragen, die für 16: 9-Displays optimiert wurden, anstatt die für die Anzeige zu haben, anstatt die für 16: 9 4: 3 sicherer Bereich, was dazu führt, dass das Netzwerk Kabel- und Satellitenanbieter auffordert, die Nr. 10 einzuhalten und zu verwenden Aktive Formatbeschreibung Code zum Senden über Fox -Programmierung, auf dem 16: 9 -Inhalte in a angezeigt werden Briefkasten Format auf 4: 3 Bildschirmen (hauptsächlich auf dem vom Anbieter getragenen analogen Affiliate -Feed), zusammen mit Fox News Channel und seine verwandten Nachrichtenproduktionen für das Fox -Netzwerk wechseln auch auf die vollständige Präsentation des Breitbildes. Dies wurde während dieses ersten Spiels vom Fox Broadcast -Team als "Breitbild -Betrachtungserlebnis" für das Fox Broadcast -Team beworben Standarddefinition Zuschauer verwenden die üblichen Beispiele für weitere Videoinformationen auf dem Bildschirm, um die neue Präsentation zu demonstrieren (z. B. zwei Cheerleader zur Seite, die in einem Breitbildaufschuss angezeigt werden, aber aus einer 4: 3 -Aufnahme ausschneiden).[49]

Das Grafikpaket ist eine verbesserte Version des Designs 2006 mit einem "viel farbenfrohen 3D -Look", das mit einer neuen Infrastruktur mit Produkten implementiert wird, die von von entwickelten Produkten entwickelt wurden Vizrt, was auch in den folgenden Monaten in andere Fox -Sport -Netzwerke eingeführt wurde - NASCAR im Februar 2011 und dann Major League Baseball im April 2011 sowohl im Fox Network als auch im Fox Network Fsn Mitgliedsorganisationen.[50] Das zuvor verwendete Score-Banner wurde durch ein unkonventionelles Layout im Foxbox-Stil ersetzt, das in der oberen linken Ecke des Bildschirms positioniert war, mit Teamlogos und Punktzahlen auf beiden Seiten, die Timeouts auf den Seitenflächen anzeigen, mit der Spieluhr und Viertel in viertel positioniert das Zentrum. Anfangs das Uhr spielen Außerdem erschien im Mittelbereich noch 10 Sekunden vor der Tür und schob die verbleibende Zeit im Viertel nach oben. Der Play -Takt -Indikator wurde jedoch bald in die Bar bewegt, um den Downage zu zeigen.

Aufgrund von Problemen mit einigen Kabelanbietern und Fox -Partnern (insbesondere von denen, die von getragen werden Digitale Subchannels oder geringer Strom Analog Fernsehsender) Bei der Implementierung des AFD #10 Widescreen -Modus oder für andere Sender, die immer noch mit Inhalten für 4: 3 -Anzeigen ausgestrahlt werden, anstatt auf 16: 9 wie Fox (z. ESPN und NFL -Netzwerk Bis sie auch auf 16: 9 mit Briefkasten -SD -Feeds umgestellt wurden), wurden Feeds von FOXs NFL -Spielen mit Grafiken für 4: 3 -Displays anstelle von 16: 9 angeboten, und in den meisten Fällen wurde nur ein Spiel pro Woche mit 16 ausgestrahlt : 9 Grafik.

Für die wurden kleine Änderungen vorgenommen Saison 2011,[51] Einschließlich der Zeitüberschreitungsanzeigen, die nach oben statt nach unten zählen, und der Besitzindikator, der jetzt neben dem Team erscheint, das derzeit im Besitz des Balls ist. Darüber hinaus wurde die Anzeigetafel neben dem Fox Sports Bug für andere laufende NFL -Spiele durch einen traditionellen Ticker ersetzt. Der Fehler wurde auch etwas kleiner und runder gemacht. Spezielle Feiertagsanimationen erschienen auch mit dem Bannerpaket. Digital animierte Blätter fielen auf die Foxbox auf das Erntedankfest, während in den letzten zwei Dezemberwochen in den letzten zwei Wochen im Dezember fallende Schnee in Einhaltung der Weihnachts- und Ferienzeit, mit den Zeitüberschreitungsanzeigen, die in letzterem Fall geändert werden, um Strings von Strings von zu ähneln Weihnachtsbeleuchtung.

Nach zwei Jahren der Verwendung des unkonventionellen Layouts für 2012,[52] Eine traditionellere Foxbox wurde eingeführt; Teamabkürzungen (in der Hauptfarbe des Teams) sind auf der linken Seite des Box gestapelt, wobei die Zeitüberschreitungslichter unter jeder Teamabkürzung und einem Besitzindikator links darunter positioniert sind. Der Uhr-/Viertel -Indikator ist auf der rechten Seite. Abwärts und Distanz ist aus dem Boden heraus, während die Timeout-/Straf-/Touchdown -Animation mit der unkonventionellen Gestaltung der vorherigen beiden Jahreszeiten übereinstimmt. Auch für die Saison 2012 begann Fox, Play-by-Play-Kommentar aller Spiele auf Spanisch in seinem Zweites Audioprogramm Kanal. Im Jahr 2013 bei der Einhaltung der FerienzeitDie Weihnachtslichter kehrten an den Seiten der Grafik in die Foxbox zurück, entsprechen jedoch nicht mehr Timeouts. Wenn ein Team bewertet, eine Auszeit anruft oder eine Strafe angerufen wird, wechseln die Lichter von rot, grün und blau zur Farbe des entsprechenden Teams für die Dauer der Grafik, bevor sie zu den normalen Farben zurückkehren.

Während der 2013 NFC Meisterschaftsspiel, "Crank it hoch" von NASCAR auf Fuchs wurde für Seattle Seahawks Publikumslärm.

2014–2016

Für die 2014 Saison,[53] Die Grafiken wurden geändert, um denjenigen zu entsprechen, die zuvor auf der Major League Baseball und der NASCAR -Berichterstattung von Fox Sports eingeführt worden waren. Das Grafikpaket selbst ähnelt dem vorherigen Look, aber mit einem kastenförmigeren Erscheinungsbild, und die verwendeten Schriftarten sind runder und haben weniger sportliches Erscheinungsbild als frühere Pakete, die von Fox verwendet werden. Das Layout des Score-Box ist im Wesentlichen ein Spiegelbild der bereits eingebauten MLB der untere Rechts beginnend im Jahr 2016). Wie die MLB -Grafik hat die Box zwei Komponenten: eine Hauptbox und einen dynamischen Streifen. Die Hauptbox enthält die Teamabkürzungen, die auf den Teamwerten gestapelt sind. Der Besitzindikator ist eine Linie über dem Team, die den Ball hält; Timeout -Indikatoren, die nach unten zählen, werden neben den Punktzahlen gestapelt. Dieses unkonventionelle Layout der Anzeige der Bewertungen (ebenfalls in den Jahren 2010 und 2011) wird nur für die NFL -Abdeckung verwendet. College -Football- und MLB -Berichterstattung verwenden das traditionelle Layout mit den Abkürzungen des Teams links von den Punktzahlen.

Der dynamische Streifen zeigt normalerweise den nächsten Down, der auftritt, z. B. "3. Down". Es ändert sich, um die Abstand und die Spieluhr zu zeigen, und wird gelb, wenn eine Flagge geworfen wird. Wenn eine Punktzahl auftritt, verschwindet der dynamische Streifen und das Hauptbox ändert sich, um das Logo des Teams zu zeigen, zusammen mit der Art der Punktzahl ("Touchdown", "Field Goal", "Safety"). Für eine Strafe zeigt das Hauptfeld das Logo des beleidigenden Teams, während der dynamische Streifen gelb wird und die Art der Strafe zeigt. Wenn eine Zeitüberschreitung aufgerufen wird, wendet sich der dynamische Streifen der Farbe des Teams zu und zeigt "Zeitüberschreitung" an, während das Hauptbox das Logo des Teams über einem neutralen grauen Hintergrund anzeigt. Nach einigen Sekunden kehrt die Hauptbox zu den Punktzahlen zurück und eine kleine graue Box mit dem Teamlogo wird neben dem Wort "Timeout" im dynamischen Streifen angezeigt.

Für eine Überprüfung oder eine Herausforderung bewegt sich der dynamische Streifen von unten nach der rechten Seite des Hauptboxs und wird rot, wobei es sich um eine Herausforderung, eine offizielle Überprüfung oder eine Bewertung handelt. Wenn die Entscheidung angekündigt wird, erweitert sich der Streifen, um das Ergebnis der Überprüfung auf gelben Hintergrund zu zeigen. Nach ein paar Sekunden verschiebt sich der Streifen zurück auf den Boden des Hauptboxs, und wenn eine Auszeit bei einer verlorenen Herausforderung angeklagt wird, zeigt der Streifen, das das Team mit der Auszeit aufgeladen hat.

Nur für reguläre Saisonspiele, beginnend mit Woche 3 von 2016, wurde der Rekord für jedes Team in den Box hinzugefügt.[54] das Team Abkürzungen jedes Teams kleiner machen.

Fox arbeitete nach und nach Elemente eines neuen, quadratischen Grafikpakets mit dünneren Schriftarten in Sekundärsituationen während der Saison 2016. Dieses Paket (in weiß statt schwarz) wurde für Fox 'Super Bowl Li Pregame, Halbzeit- und Post -Game -Shows verwendet, aber das Spielensading selbst nutzte das Paket 2014 weiter. Die durchscheinende Schattierung um die Anzeigetafel wurde jedoch für den Super Bowl entfernt.

2017–2019

Ab dem 27. August 2017 wurde nach drei Jahren der Nutzung des unkonventionellen Layouts aus dem vorherigen Grafikpaket eine neue, traditionelle Bewertungsleiste eingeführt.[55] Der Bewertungsfehler wurde von oben links über den unteren Bildschirmrand bewegt und ist jetzt horizontal. Darüber hinaus werden Teamnamen anstelle ihrer Abkürzungen angezeigt, und die Uhr befindet sich rechts vom Fehler und die Abwärts- und Entfernung wird ganz rechts angezeigt. Außerdem werden Timeout -Indikatoren unterhalb der Teamnamen und des Besitzindikators gezeigt, der ursprünglich unter der Punktzahl des Teams gezeigt wurde (bis Woche 4 der 2017 NFL -Saison), ist jetzt über der Punktzahl des Teams gezeigt. Wenn Statistiken oder Spielerinformationen angezeigt werden, bewegt sich der Bewertungsfehler kurz nach links auf dem Bildschirm und kehrt zu seiner vorherigen Position zurück. Damit haben alle fünf Broadcast -Partner der NFL (CBS, ESPN, Fox, NBC und NFL Network) nun Punkte über den unteren Bildschirmrand, wobei Fox die letzte der fünf ist, die den Schalter herstellen.

Was das Grafikpaket selbst betrifft, ist es eine verbesserte Version des Designs 2014 und schließlich hat es sich auf fast alle Eigenschaften von Fox Sports, einschließlich Fox, eingeführt College -Fußball und Basketball -Berichterstattung über Fox und FS1, die 2017 MLB Nachsaison und im Februar 2018, NASCAR auf Fuchs.

Für NFL Playoff -Spiele und Donnerstagabend Fußball,[56] Was Fox im Jahr 2018 abgeholt hat, wird das Gelb-und-schwarze "Fox NFL" -Logo auf dem Bildschirm sowie auf Grafiken und Übergängen durch ein blau-weißes "Fox" bzw. "Fox | NFL Network" -Logo ersetzt. In einigen Übergängen wird es stattdessen durch das vollständige "TNF präsentiert vom Bud Light" -Logo ersetzt. Fox produziert auch exklusive NFL-Netzwerke für Nicht-Fox/NBC-Donnerstags, an einigen Sonntagmorgen und an den Samstagen der späten Saison. Diese Spiele ersetzen das "Fox NFL" -Logo durch ein NFL -Netzwerklogo auf einem schwarzen Quadrat, die Größe des "Fox NFL" -Logos.

2020 - present

Während Super Bowl Liv, Fox führte ein neues Erscheinungsbild auf der Luft ein[57] Spezifisch für seine Fußballübertragungen und ersetzt das vorherige rechteckige Erscheinungsbild durch ein schräges Motiv. Die Anzeigetafel[58] Wurde auch in ein kastenartiges Erscheinungsbild im unteren Zentrum umgewandelt und zeigte nur Teamlogos und beide Teams in entgegengesetzten Richtungen. Translüzente Streifen werden verwendet, um Quarterback -Statistiken nach jedem Spiel anzuzeigen. Ausgewählte Spieler werden in Grafiken unter Verwendung stilisierter "Cartoon" -Allustrationen und nicht mit traditionellen Fotos und während des Super Bowl dargestellt. Untere Drittel vorgestellt Schriften Basierend auf den Teams ' Wortzeichen. Diese Grafiken haben sich nach dem Super Bowl, einschließlich der Xfl, das USFLund die anschließende NFL- und College -Fußball -Jahreszeiten.[59][60][61]

Nielsen -Bewertungen

Das NFL auf Fuchs Stand bei Candlestick Park Während eines Spiels am 16. November 2008. Matt Vasgersian und J. C. Pearson rufen das Spiel an.

Fox NFL Sonntag war der Bewertungsleiter unter der Berichterstattung über die Netzwerk -Pregame -Berichterstattung aus seinem Debüt im Jahr 1994 (da es die einzige Netzwerk -Pregame -Show zu der Zeit war, die eine Stunde lang vor dem Anpfiff ausgestrahlt wurde). Jedoch im Jahr 2006, jedoch NFL Sonntag wurde in den Bewertungen durch CBS überholt. Die NFL heute. Der Schwung in der Bewertungsdominanz soll mit der Bewegung des Originals korreliert werden Fox NFL Sonntag Moderator James Brown zurück zu CBS, wo er vor seinem Sprung zu Fox im Jahr 1994 als Play-by-Play-Sender diente.[62]

Die NFL -Spielsendung des Netzwerks hat im Allgemeinen eine starke Zuschauerschaft veröffentlicht. Insbesondere für die Saison 2009 erzielte die NFL -Spiele des Netzwerks eine durchschnittliche Bewertung von 16,827 Millionen Zuschauern.[63] Das Dallas Cowboys'Thanksgiving -Spiel gegen die Washington Redskins Im Jahr 2016 war Fox mit 35,1 Millionen Zuschauern mit der höchsten regulären Saison mit 35,1 Millionen Zuschauern.[64]

Fox 'Sendung von Super Bowl xlii am 3. Februar, 2008, zwischen den New York Giants und Neuengland Patriotenwar die zweithöchste Super Bowl-Fernsehsendung aller Zeiten, die 97,5 Millionen Zuschauer die Sendung sahen.[65] Es war auch die zweitemeistgesehenes Programm in der Fernsehgeschichte hinter dem Staffelfinale von MAISCHE in 1983.[65]

Mit einem durchschnittlichen US -Publikum von 111 Millionen Zuschauern, Fox's 6. Februar 2011 Sendung von Super Bowl XLV wurden die meist gesehen Super Bowl sowie das meistgesehene Programm jeglicher Art in der amerikanischen Fernsehgeschichte, die den vorherigen Rekord von 106,5 Millionen Zuschauern besiegte Super Bowl xliv. Das Spiel zog schätzungsweise 162,9 Millionen Zuschauer, die alle oder einen Teil des Spiels gesehen haben.[66] und ein nationaler Haushalt Bewertung von 46,0 und einem 69 Aktien. Es zog in beiden ein 59,7 lokaler Rating an Milwaukee (an Witi) und Pittsburgh (an WPGH-TV), die zweithöchste lokale Bewertung für einen Super Bowl nach dem 63.0, das Super Bowl xx zeichnete in die Chicago Markt. Im Gastmarkt von DallasFort Worth (Auf Fox-Office-Station und betriebener Station Kdfw), das Spiel zog eine Bewertung von 53,7 an.[67]

Kritik und Kontroversen

2006 Playoffs Kontroversen

Die Fox Broadcasting Company kam unter Beschuss[68] bis zum Eltern Fernsehrat für das Zeigen a New Orleans Saints Fan trägt ein Hemd mit der Aufschrift "f *** da Adler"In Saints Farben. Drei Tage nach der Übertragung entschuldigte sich das Netzwerk für den Vorfall. Der Saints -Fan Heather Rothstein wurde von kontaktiert von Maxime und erhielt ein Fotoshooting, das im Männermagazin erschien.[69]

Während der 2006 NFC -Meisterschaft zwischen den Chicago Bears und die New Orleans Saints bei SoldatfeldIn einem Schuss aus dem Overhead -Kamera -Winkel der Menge wurden drei Bärenfans gesehen, wie sie eine obszöne Geste zum Feld gaben.

Mike Goldberg Suspension

Am 14. Oktober 2014, Mike Goldberg (Wer war hauptsächlich als Ansager für das Netzwerk diente Berichterstattung über ultimative Kampfmeisterschaft zu dieser Zeit) zog sich freiwillig von der Kommentierung von Pflichten für den 19. Oktober an, am 19. Oktober Minnesota VikingsBuffalo Rechnungen Spielsendung nach einer Reihe von Argumenten, einige mit Schimpfwörtern, mit verschiedenen Twitter Benutzer. Der Anstoß von Goldbergs Reaktion war die schwere Kritik, die er aufgenommen hat sozialen Medien Für die Begehung verbaler Gaffes und anderer Themen - einschließlich falsch identifizierender und falscher Namen von Spielern und Trainern beider Teams -, nachdem sie das Spiel am 12. Oktober zwischen den Wikinger und dem Spiel des 12. Oktober kommentiert haben Detroit LionsDies war das erste Mal, dass Goldberg ein NFL -Spiel für Fox angerufen hatte.[70]

Ein Sprecher von Fox Sports sagte, Goldberg "entschuldigte sich schnell für diese unglückliche und bedauerliche Situation und versteht, dass er einen Fehler gemacht hat" und würde für den Rest der Saison 2014 keine NFL -Spiele für das Netzwerk anrufen, da er ursprünglich geplant war nur diese beiden Spiele durchführen (Tim Brando gekreuzt von Fox College Football Ausfüllen für Goldberg in der Sendung von Vikings-Bills). Goldberg twitterte, dass die Entscheidung zwischen ihm und Fox Sports Management vereinbart wurde, und erklärte, er wolle nicht "eine Ablenkung in der kommenden Übertragung" sein.[70]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "Der OT auf Fuchs". Fernsehprogramm. Abgerufen 13. August, 2009.
  2. ^ Sonny Mangel (12. August 1994). "Die Augen wenden sich an Fox für das NFL -Spiel der Vorsaison". Die tägliche Presse. Times Mirror Company. Abgerufen 12. April, 2015.
  3. ^ "Budget Axt Stielks Montagabend Fußball". Nachrichten. Nachrichtenbank. 14. Juli 1986.
  4. ^ "Fox 'ehrgeizige Pläne eine große Sache". Miami Herald. Nachrichtenbank. 18. Januar 1987.
  5. ^ "Der Niedergang und der Fall des Montagabends Fußball". Los Angeles Zeiten. 5. September 1986.
  6. ^ Ben Kubasik (15. Januar 1987). "Fox Network will die NFL". Newsday.
  7. ^ Ed Seigel (16. Februar 1987). "Zweiter Blick auf die Fernsehsender: Umgang mit Veränderung". Boston Globe.
  8. ^ "2 Neue Fox-Serie-plus keine Vanille". Los Angeles Zeiten. 4. April 1987.[Permanent Dead Link]
  9. ^ "New Spring Football League sucht TV -Deal", Pazifische Sterne und Streifen, 11. Januar 1965, p. 25
  10. ^ a b Reedy, Joe (2018-12-27). "Wie Fox '25 Spielzeiten, die die NFL abdeckt, veränderte das Spiel". Associated Press. Abgerufen 2018-12-27.
  11. ^ a b c d e Curtis, Bryan (2018-12-13). "Der große NFL -Überfall: Wie Fox für immer Fußball bezahlt und verändert hat". Der Ringer. Abgerufen 2018-12-13.
  12. ^ Hendricks, Mike; Vockrodt, Steve (2019-02-06). "Die Steuererklärungen von Kansas City Chiefs bieten seltenen Aussehen im Geschäft des Profi -Fußballs.". Der Kansas City Star. Abgerufen 2019-02-10.
  13. ^ "CBS, NBC -Kampf um AFC -Rechte // Fox stiehlt das NFC -Paket". Chicago Sun-Times (über Hochbeam -Forschung). 18. Dezember 1993. archiviert von das Original am 5. November 2012.
  14. ^ "NBC erhält den endgültigen N.F.L. -Vertrag, während CBS seine Sonntage frei erhält". Die New York Times. 21. Dezember 1993. Abgerufen 22. Juni, 2012.
  15. ^ a b Wheaton, Wil. "Maddens Spiel". 30 für 30 Podcasts (Podcast). ESPN. Abgerufen 2020-09-19.
  16. ^ Wilson, Mark (18. Januar 2019). "Die geheime Geschichte von Cleatus, Fox Sports bizarrem Fußballroboter". Schnelle Firma.
  17. ^ Bill Carter (24. Mai 1994). "Fox wird 12 neue Stationen anmelden, 8 von CBS nimmt". Die New York Times. Abgerufen 22. Oktober, 2012.
  18. ^ Geoffrey Fosie (30. Mai 1994). "Fox und die neue Weltordnung" (PDF). Rundfunk und Kabel. p. 6. archiviert von das Original (PDF) am 2. April 2015. Abgerufen 13. Februar, 2013.
  19. ^ Geoffrey Fosie (30. Mai 1994). "Fox und die neue Weltordnung" (PDF). Rundfunk und Kabel. p. 8. Abgerufen 13. Februar, 2013.[Permanent Dead Link]
  20. ^ Lowry, Brian (18. Juli 1996). "New World Vision: Murdochs News Corp. zum Kauf von Broadcast Group". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 22. Juni, 2012.
  21. ^ IMNAM, CAM (23. November 2016). "John Madden spricht Thanksgiving, seine Gesundheit, Raiders erheben sich, 49ers Fall, NFL -TV -Bewertungen". Die Quecksilbernachrichten. Abgerufen 27. November, 2016.
  22. ^ Anderson, Karen (1. Februar 1999). "Super Bowl erwärmt sich mit Frost" (PDF). Amerikanische Radiogeschichte. Rundfunk & Kabel. p. 48. Abgerufen 2. September, 2017.
  23. ^ "Fox Sports, um Super Bowl xxxvi in ​​Fox Widescreen zu präsentieren". Kreativemac. 7. Januar 2002. archiviert von das Original am 19. März 2012. Abgerufen 28. März, 2013.
  24. ^ Ben Drawbaugh (13. Juli 2006). "Fox Widescreen ist nicht HD!". Engadget. AOL. Archiviert von das Original am 9. August 2011. Abgerufen 18. August, 2011.
  25. ^ a b c "Galopping Gobbler: Eine Entwicklung der Größe". Schnürsenkel aus - Fox Blog. Fox Sport. 21. November 2013. Abgerufen 2. Dezember, 2014.
  26. ^ "NFL Thanksgiving Day Fußballgeschichte, Trivia und lustige Fakten". Sport Geekery. 24. November 2014. Abgerufen 2. Dezember, 2014.
  27. ^ Tom Brady bekommt Monster 10 Jahre, 375 Millionen US-Dollar von Fox Sports
  28. ^ Michael Hiestand (16. August 2006). "PGA im Web: Etwas für Büroangestellte". USA heute. Abgerufen 2009-07-31.
  29. ^ David Barron (14. Dezember 2011). "NFL erweitert Broadcast -Vereinbarungen bis 2022 und generiert Milliarden". Houston Chronicle. Abgerufen 19. Dezember, 2011.
  30. ^ Zurawik, David. "Große Veränderungen für die CBS -NFL -Berichterstattung in dieser Saison". Baltimore Sonne. Abgerufen 2018-01-31.
  31. ^ "Fox, um Donnerstagabend für die nächsten fünf Spielzeiten zu übertragen". ESPN.com. Abgerufen 2018-01-31.
  32. ^ Bonesteel, Matt (2018-01-31). ""Donnerstagabend Fußball" wird in der nächsten Saison nach Fox ziehen ". Washington Post. ISSN 0190-8286. Abgerufen 2018-01-31.
  33. ^ "Quellen: Fox nimmt" TNF "-Rechte auf, ersetzt CBS, NBC". Sportgeschäft täglich. Archiviert von das Original am 4. Dezember 2020. Abgerufen 2018-01-31.
  34. ^ "NFL kündigt neue Sendungsangebote an, die bis 2033 Saison laufen lassen.". Nfl.com. Abgerufen 2021-03-18.
  35. ^ Baptiste, Tiffany. "NFL und Fox kündigen eine neue 11-jährige Rundfunkvereinbarung an". www.fox8live.com. Abgerufen 2021-04-09.
  36. ^ "Joe Buck, Troy Aikman unterschreibt mehrjährige Verträge mit ESPN, um Stimmen des Montagabends Fußball zu sein.". ESPN.com. 2022-03-16. Abgerufen 2022-03-17.
  37. ^ Rigdon, Jay (2022-03-16). "ESPN kündigt offiziell mehrjährige Angebote für Joe Buck und Troy Aikman an.". Schreckliche Ankündigung. Abgerufen 2022-03-17.
  38. ^ "Fox nimmt Kevin Burkhardt, um Joe Buck als Lead -NFL -Stimme zu ersetzen.". Schreckliche Ankündigung. 2022-03-28. Abgerufen 2022-03-29.
  39. ^ a b "Batman über Steroide: Wie die NFL auf Fox -Titellied geboren wurde". Deadspin. 31. Januar 2014. Abgerufen 5. Februar, 2014.
  40. ^ "Fox geht zu Musical Bullpen für MLB -Playoffs". AOL News. Archiviert von das Original am 23. Juli 2012. Abgerufen 5. Februar, 2014.
  41. ^ "Brian Tyler komponiert Themenmusik für US Open Championship auf Fox". Broadway World. Abgerufen 18. Juni 2015.
  42. ^ "Nachrichten: ABC Reporter, Fox NFL -Thema, FS1/NBCSN, BYU". Sportmedien Uhr. 2020-01-30. Abgerufen 2020-07-26.
  43. ^ Curtis, Charles (7. Dezember 2018). "Fox Sports bringt John Teshs legendäre 'Roundball Rock' zu Basketball -Sendungen zurück". USA heute. Abgerufen 11. März, 2019.
  44. ^ "Bald zu Fox NFL Games: Maestro?". USA heute. 16. Dezember 2010. Abgerufen 5. Februar, 2014.
  45. ^ Michael David Smith (18. Dezember 2010). "Musikalische Soundtracks kommen zu NFL -Sendungen". ProfootballTalk. NBC -Sport. Abgerufen 15. Dezember, 2011.
  46. ^ Sandomir, Richard (19. Dezember 2003). "Fox hat den Fernsehsport für immer verändert". Tampa Bay Times.
  47. ^ Ben Koo (18. August 2014). "Die Entwicklung der NFL auf Fox Score -Fehler". Schreckliche Ankündigung.
  48. ^ "Fox Sports setzt neue Grafiken für die NFL -Berichterstattung aus". Newcast Studio. 20. August 2010.
  49. ^ "Fox Sport hat einen breiteren Blick auf den Fußball". Milwaukee Journal Sentinel. Archiviert von das Original Am 2010-09-05.
  50. ^ "Fox Sports bewegt sich von Chyron zu Vizrt". Nachrichtensastudio. 25. August 2010. Abgerufen 17. August, 2012.
  51. ^ Hogan Ketchum, Karen (6. September 2011). "NFL auf Fuchs deckt das Feld ab, verbirgt es niemals". Sportvideogruppe.
  52. ^ Hogan Ketchum, Karen (6. September 2012). "Fox Sports neu interpretiert in der Luft Grafiken-wieder-mit Hego US, Sportvision". Sportvideogruppe.
  53. ^ Fischer, Ezra (14. Oktober 2014). "TV -Grafiken entschlüsseln: Fox und CBS NFL -Fußball". Lieber Sportfan.
  54. ^ Koo, Ben (26. September 2016). "Fox aktualisiert ihren NFL -Score -Fehler, um Teamrekorde anzuzeigen - ist es eine Verbesserung?". Schreckliche Ankündigung.
  55. ^ Joseph, Andrew (27. August 2017). "Fußballfans beschweren sich bereits über Fox 'neue NFL -Grafiken". USA heute.
  56. ^ "Inside Fox 'Donnerstagabend -Fußball -Designstrategie". Nachrichtensenderstudio. 11. Oktober 2018.
  57. ^ Teti, John (7. Februar 2020). "Fox hat seine NFL-Grafik für den Punkt-Your-Phone-at-the-TV-Ära neu gestaltet". AV Club.
  58. ^ Lauletta, Tyler (2. Februar 2020). "Fox hat während des Super Bowl eine neue NFL -Score -Grafik debütiert, und die Fans hatten viele starke Gefühle.". Geschäftseingeweihter.
  59. ^ Kerschbaumer, Ken (2. Februar 2020). "Live From Super Bowl Liv: Fox Sports Set, um neue Grafiken zu debütieren. Suchen Sie nach großem Spiel". Sportvideogruppe. Abgerufen 3. Februar, 2020.
  60. ^ "Fox 'neue Super Bowl -Grafiken zählen Centered ScoreBug, Italics, Cartoons". Schreckliche Ankündigung. 2020-02-03. Abgerufen 2020-02-04.
  61. ^ "Fox erfrischt den College -Fußball -ScoreBug, mit neuem Look ähnlich wie überarbeitete NFL- und XFL -Versionen". Schreckliche Ankündigung. 2020-09-12. Abgerufen 2020-09-17.
  62. ^ "Pregame Power Shift". Sport -Couch -Kartoffel. September 2007. archiviert von das Original am 3. Oktober 2009.
  63. ^ "Finale 2009-10 Broadcast Primetime Show durchschnittliche Betrachterschaft". Fernseher nach den Zahlen. Tribune Media. 16. Juni 2010. archiviert von das Original am 21. November 2010.
  64. ^ "Cowboys gewinnen gegen Washington war das am meisten angesehene NFL-Saisonspiel aller Zeiten auf Fox". Sbnation. Vox Media. 25. November 2016. Abgerufen 25. November 2016.
  65. ^ a b De Moraes, Lisa (5. Februar 2008). "Super Bowls Big Score: 97,5 Millionen Zuschauer". Die Washington Post. Abgerufen 2009-07-31.
  66. ^ Seidman, Robert (2011-02-07). "Super Bowl XLV bricht den Betrachtungsrekord, durchschnittlich 111 Millionen Zuschauer". tvbythenumbers.com. Archiviert von das Original Am 2011-02-10.
  67. ^ "Fox zeichnet 47,9 über Nacht für Super Bowl XLV, die für den höchsten aller Zeiten gebunden sind.". Sportgeschäft täglich. 7. Februar 2011. archiviert von das Original Am 9. Februar 2011.
  68. ^ Eltern Fernsehrat - weil unsere Kinder zuschauen Archiviert 17. Februar 2007 bei der Wayback -Maschine
  69. ^ "F-CK da Eagles Heather Fotos". Maxime.
  70. ^ a b Richard Deitsch (14. Oktober 2014). "Fox Sports zieht den Ansager von NFL Gig mit schlechtem Mund". Sports illustriert.

Weitere Lektüre

Externe Links

Vorausgegangen von National Football Conference
Sender

1994-gegenwärtig
Gefolgt von
Amtsinhaber
Vorausgegangen von
CBS (geteilt mit NBC (20162017))
NFL Donnerstagabend Fußball Sender (mit NFL -Netzwerk)
20182021
Gefolgt von