Molesey

Molesey
Bridge Road - geograph.org.uk - 1170972.jpg
Brückenstraße, Ostmoley
Molesey is located in Surrey
Molesey
Molesey
Ort innen Surrey
Bereich 5,87 km2 (2,27 m²)
Bevölkerung 19.088 (Volkszählung 2011)[1]
Dichte 3,252/km2 (8.420/m²))
OS -Gitterreferenz TQ145675
Charing Cross 12 mi (19 km)Ne
Zivilgemeinde
  • n / A
Bezirk
Shire County
Region
Land England
Souveräner Staat Vereinigtes Königreich
Poststadt East Molesey
West Molesey
Postleitzahl KT8
Vorwahl 020
Polizei Surrey
Feuer Surrey
Ambulanz Südostküste
UK Parlament
Liste der Orte
Vereinigtes Königreich
England
Surrey
51 ° 24'04 ″ n 0 ° 21'47 ″ w/51,401 ° N 0,363 ° W

Molesey ist ein Bezirk von zwei Twin Towns, East Molesey und West Molesey, in der Bezirk von Elmbridge, Surrey, Englandund befindet sich am Südufer der Themse.

Ost- und West Molesey teilen sich eine High Street, und es gibt eine zweite Restaurant mit Restaurant mit Restaurant mit Restaurant (Bridge Road) in der Nähe Hampton Court Palace im östlichen Teil des Distrikts, in dem ebenfalls beheimatet ist Bahnhof Hampton Court in Transport für London's Zone 6. Molesey Hurst oder Hurst Park ist ein großer Park von der Fluss Themse im Norden des Gebiets und beherbergt East Molesey Cricket Club. Das Hampton Ferry läuft von hier nach Hampton an der Middlesex Bank, von wo aus es nur einen kurzen Spaziergang zum zentralen Bereich von ist Hampton.

Molesey ist in drei unterteilt Wächter: Molesey South, Ost und North. Die Mehrheit der abgelösten Eigenschaften von Molesey befindet sich im Osten, der auch den höchsten Anteil an Wohnungen der drei Stationen enthält. Molesey ist Teil der Greater London gebautes Gebiet.[2]

Geschichte

Der früheste dokumentarische Beweis einer Siedlung in Molesey erscheint kurz darauf in einer Charta aus dem 7. Jahrhundert Erkenwald Gegründet Chertsey Abbey im 666. n. 6. er hat sich gesichert Frithwald, Unterkönig von Surrey, eine Charta, die die Abtei mit einem Großteil des umliegenden Landes ausstellt, einschließlich Muleseg. Etymologen Schlagen Sie vor, dass der Name der Stadt vom persönlichen Namen abgeleitet ist Mul (ausgesprochen mault) mit dem verschmutzt Altes Englisch Wort z.B, was eine Insel oder eine Flusswiese bedeutet - so Muls Insel. Daher wird Molesey nicht, wie allgemein angenommen, nach dem benannt Flussmole Das läuft durch. Das Präfixe Ost und Westen Erschien sich erst um das Jahr 1200, vor dem es nur eine Gemeinde um sogenannte East Molesey befand.[3] Molesey lag innerhalb der Sachsen Verwaltungsbezirk von Elmbridge hundert.

East Molesey erscheint in Domesday Book von 1086 als Molesham. Es wurde teilweise von John von abgehalten Richard Fitz Gilbert und teilweise von Roger d'Abernon. Das Domesday -Vermögen war: 2 versteckt und 3 Jungfrauen. Es hatte 7 Pflüge, 2 Ochsenund 32 Morgen (13 ha) von Wiese und Wald 10 wert Schweine. Es machte £ 6 15s 0d. West Molesey wurde von Odard Balistarius gehalten. Seine Domesday -Vermögenswerte waren: 1 Versteck, 1 Kirche und 5 Pflüge. Es machte £ 4.[4]

Zusammen mit Nachbarn Thames Ditton, East Molesey bildete einen Teil der Antike Gemeinde Kingston über Themse, basiert auf dem historischen All Saints Church, Kingston über Thames. Ab 1933 wurde der städtische Bezirk Ost- und West -Molesey Teil des Bezirks von Esher Urban, der ursprünglich von der empfohlen wurde Royal Commission für lokale Regierung im Großraum London (Die Herbert -Kommission) für die Aufnahme in die neue zeremonielle Grafschaft von Großbezirk London. 1974 fusionierte der Distrikt schließlich mit seinem Nachbarn im Walton und Weybridge Urban District, um das neue zu bilden Bezirk von Elmbridge Innerhalb von Surrey.[5]

Molesey war eine der vielen Dörfer und Städte entlang der Thames Valley betroffen von Überschwemmungen im Jahr 1968; speziell hier die Überschwemmung der Flussmole. Seitdem wurden einige Hindernisse und Überlauffelder von der Umweltbehörde und ihren Vorläufern erstellt.[6]

Ost- und West Molesey verwendet eine ungefähr gebührende Nord -Süd -Kompassachse, die auf einem Punkt der Aufteilung des Molesey -Steins auf dem Gras außerhalb der Molesey -Bibliothek an der Walton Road basiert, obwohl der Stein von seiner ursprünglichen Position und der tatsächlichen Grenze zwischen Ost bewegt wurde Und West Molesey ist etwas verschwommen und umstritten geworden. East Molesey und andere Teile von Elmbridge haben einige der teuersten Postcodes in Surrey, während West Molesey einige der billigsten hat.

Lokalität

West Molesey, East Molesey und Hampton Court

Molesey liegt direkt südlich der Fluss Themse, mit mehreren großen Stauseen, die an die Stadt nach Westen und Süden grenzen, die Wasser innerhalb der liefern London Basin. Einige davon werden jetzt stillgelegt und werden in Naturreserven umgewandelt. Westlich lüge Bessborough Reservoir und Ritterreservoirim Nordwesten Molesey Reservoirs, nach Süden Island Barn Reservoirund im Südwesten Königin Elizabeth II. Reservoir. Es gibt Spaziergänge daneben Metropolitan Green Belt Felder nach Süden entlang des Flusses Maulwurf zu Esherund im Westen entlang des Themsewegs zu Walton-on-Thames.

Hampton Court Palace ist unmittelbar nordöstlich von Ostmoley über Hampton Court Bridge.

Hampton Court Bridge und East Molesey Riverbank

Der Palast, zusammen mit dem südlichen Teil von Buschiger Park und das meiste von Hampton Court Park sind in der Poststadt East Molesey.

Molesey Lock ist direkt oben Hampton Court Bridge, stromabwärts von Sunbury Lock und stromaufwärts von Teddington Lock. Zigarette Island Park befindet sich direkt unter der Brücke und besetzt das östliche Ende der Stadt.

Hurst Park befindet sich am Südufer der Themse, von wo aus es täglich gibt Fähre Dienst an Hampton auf der Middlesex Bank. Es hatte einmal einen Pferderennstrecke, aber nicht mehr.

Die Wohnstraßen von East Molesey laufen direkt in Weston Green und die nördlichsten Strecken der Wohngebiete Esher nach Süden und Thames Ditton Im Südosten. Zusammen mit den Stauseen teilt sich Green Belt Land im Westen und Südwesten von West Molesey auf Walton auf Thames.

Auf der Südseite von Molesey, die West Molesey von Hersham und Walton-on-Thames trennt, befindet sich Molesey Heath, in der ein großes und schnell wachsendes Qupfwanden in North Surrey beheimatet ist. Tausende dieser hellgrünen Vögel sind in der Stunde vor Sonnenuntergang jeden Tag über die Heide zu sehen, wenn sie in die Heide und im nahe gelegenen Esher Rugby Club zurückkehren.

Der zentrale Einkaufsbereich von Kingston auf Thames liegt 1,7 Meilen östlich der Bridge Road in East Molesey, während Zentral Walton auf Thames liegt 2,3 Meilen zum West-Südwesten der West Molesey High Street.

Sehenswürdigkeiten

Molesey selbst hat einige interessante Sehenswürdigkeiten, darunter drei börsennotierte Kirchen von England und Kirchen und Die Klingel, a öffentliches Haus, früher bekannt als "The Crooked House", erbaut Mitte des 15. Jahrhunderts. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Jubiläumsbrunnen in der Bridge Road. Es gibt drei ausgewiesene Naturschutzgebiete in East Molesey.

Andere historische Gebäude sind das gelistete Matham Manor der Klasse II, ein veränderter Haus aus dem 15. Jahrhundert mit Holzrahmen und roten Ziegeln; und ein Haus aus dem 16. Jahrhundert, Quillets Royal, mit einer Erweiterung aus dem 18. Jahrhundert (das Herrenhaus). Beide Gebäude liegen in der Nähe der Bell in der Bell Road/in der Matham Road.[7]

Im April 2017 hatte die St. Peter -Kirche des 15. Jahrhunderts in der Walton Road das älteste Gebäude in Molesey, das aus dem Dach gestohlen wurde und das historische Mauerwerk in einem nächtlichen Diebstahl beschädigt wurde. Diebe verwendeten Gerüste, um eine vom Elmbridge Council zugelassene Antenne zu installieren. Presseberichte gaben zu der Zeit an, dass die Polizei von einem Bewohner auf das Verbrechen alarmiert worden sei, sie jedoch abgelehnt hätten, daran teilzunehmen.[8]

Bars, öffentliche Häuser und Restaurants

Molesey hat viele traditionelle Pubs und Restaurants, obwohl in den letzten Jahren mehrere öffentliche Häuser geschlossen haben, um Wohngebäude zu werden. Sie haben einige wenige mit erfolgreichen Nischenprodukten oder Musikangeboten wie zum Beispiel weitgehend konsolidiert Die Poyntz -Arme mit Live -Musik am Freitagabend. Moleseys moderne Bars bestehen aus Signature Cafe Lounge und Bar, das Square Olive und die Prinz von Wales in Ostmoley.

Der Molesey East & West Conservative Club und der Royal British Legion Club sind die einzigen Mitgliederclubs (beide in East Molesey).

Die verbleibenden Pubs in West Molesey sind Die Kanone und Die königliche Eiche.

Ab 2015 gibt es chinesische, indische, französische, italienische, griechische, nepalesische und libanesische Restaurants in der Umgebung sowie Zweige von Zweigen von Pizza Express und Zizzi.

Pfadfindergruppen

Molesey hat drei Erkunden Gruppen, die alle zu Esher District gehören. 1. Molesey ist a Königliche Marine-anerkannt Meeresspäher Gruppe, während der 2. und 3. Molesey beide Landshoutgruppen sind. Alle Gruppen haben Abschnitte von Biber bis hin zu Entdeckern. Die Gruppen nehmen das ganze Jahr über an verschiedenen Orten an einer Vielzahl von Aktivitäten und Veranstaltungen teil.

Flusskanäle, Überschwemmungen und spekulatives Gebäude

Moleseys Naturschutzgebiet ist im Süden durch einen Konsequenzkanal der Flussmole, bekannt als Fluss Ember, wo die aufeinanderfolgenden Umweltbehörden nach einer weit verbreiteten und kostspieligen Flut im Jahr 1968 Kapazitätsabwehrabwehrungen umgesetzt haben. Nach weiteren umfangreichen Überschwemmungen entlang der Themse im Jahr 2014 soll die Umweltbehörde mehr große "Kapazitätsaufbau" -Work mit neun errichtet werden Meilen neuer Kanäle in Gebieten stromaufwärts von Molesey als Teil eines Hochwasserlinderungsprojekts, das als River Thames Scheme (RTS) zwischen 2018 und 2027 bekannt ist.

Vor 1968 überflutete das gesamte Gebiet, einschließlich teurer Gebiete wie East Moleyy, regelmäßig schlecht, da sie sich teilweise in den ehemaligen Flutebenen der Themse und des Maulwurfs befinden. Noch heute kann lokalisierte Überschwemmungen und stehendes Wasser in Zeiten schwerer Regens weit verbreitet sein, da das Gebiet sehr niedrig und flach ist. Molesey kann Gegenstand von Hochwasserwarnungen sein, die das Themse -Tal betreffen.

Molesey Lock ist das zweite Schloss (und Wehr) am Fluss Thames und markiert den am weitesten vorgelagerten Punkt, den der Einfluss der Gezeiten auf die Themse (reguliert durch die Thames -Barriere bei Woolwich) kann registriert werden. Das Schloss befindet sich innerhalb von 100 Metern von Hampton Court Bridge, entworfen von Edwardian Kunst und Handwerk Architekt Edwin Lutyens, Styles, die sich von zeitgenössischen Eigenschaften in der Stadt widerspiegeln. Weitere Stile, die weit verbreitet sind Halbdach Häuser und Art Deco/Bauhaus.

In der Gegend von West Molesey sind einige Häuser das Ergebnis einer überoptimistischen Entwicklung in den 1930er Jahren des Entwicklers Donald Gordon Howard, der schließlich bankrott machte und versuchte, Häuser zu außergewöhnlich niedrigen Preisen zu verkaufen-bei 395 GBP einige der billigsten in der Region London-und implizieren eine irreführende Nähe zum Hampton Court. Die Attraktion war billig, niedrig liegendes Land in der Nähe der Londoner Stauseen und ziemlich fern von Transportbindungen, insbesondere der Eisenbahn. Spekulatives Landhandel und Gebäude gehen weit in die Gegend zurück. Ein Großteil von East Molesey resultierte aus großen Landspekulationen in den 1850er Jahren von Francis Jackson Kent, der die Gelegenheit sah, ein Vermögen zu machen, als die Eisenbahn 1849 am Hampton Court ankam, schnell Land in der Nähe aufkaufte und es an wohlhabende Personen oder Entwickler verkaufte, die, die an wohlhabende Personen waren schnell auf niedrig liegenden ehemaligen Wiesen gebaut, die immer Flut neigten. Sie blieben natürlich bis in die 1960er Jahre, als der nahe gelegene Flussmole nach einer äußerst teuren Flut kanalisiert wurde. Bilder des Gebiets East Molesey und der Umgebung der Hampton Court Station (am gegenüberliegenden Ufer zum Palast) unter Hochwasserbedingungen treten im 19. und 20. Jahrhundert auf.

Molesey und angrenzende Gebiete von Esher, Walton und Hersham haben ebenfalls eine erhebliche Menge an ehemaligen Ratsunterkünften, die von den Vorgängern zum Elmbridge Council gebaut wurden. Es gibt auch Bereiche mit nach dem Kriegssystem gebautem Wohnraum, dachte[von wem?] vom Betonschnitt Typ sein, der zum Zeitpunkt des Wohnungsmangels in den Jahren nach dem zweiten Weltkrieg errichtet wurde, einschließlich an der Grenze zwischen West Molesey/East Molesey. Es war zu einer Zeit zu Hause des bekannten Unternehmens Roberts Radio, das dort 1962 eine Fabrik baute.

Frauenwahlrecht

Der ehemalige Hurst Park Race Course in Molesey war Schauplatz eines Ereignisses der Suffragette -Kampagne, als zwei Extremisten der Frauen 1913 in Brand stellten, um ihn in einem riesigen und kostspieligen Feuer zu zerstören, der in großen Teilen Südlondons zu sehen war, und erforderte es Feuerwehrmannschaften aus vielen umliegenden Gebieten, um es zu löschen. Der Angriff sollte sich in diesem Jahr für den Tod von Emily Davison im Derby in der Derby rächen und Teil einer absichtlich gewalttätigen und destruktiv und Haftstrafen und ein Überfall auf das Suffragette -Hauptquartier der Polizei. Es gab bereits große Einsätze der Polizei, um Politiker zu schützen und Suffragettendemonstrationen und zahlreiche Beschwerden über die aggressive Taktik der Polizei und "Roughs" oder Schläger zu brechen, die die Demonstranten angreifen und angreifen durften. Suffragette Fury baute im Laufe der Zeit, aber vor allem 1910, als die Regierung einen Gesetzesentwurf versprach, der einigen Frauen die Stimme gab, wurde dies jedoch in einem zynischen und verschlagenen politischen Schritt besprochen, was zu einer Massendemonstration von Frauen im Parlament am 'Black Friday' 1910 führte.

Es schien, dass das System in einem Fall klarer Ungerechtigkeit auf der Seite der Gerechtigkeit und Vernunft war, aber dies erschien nun ein Molesham. Gewalt brach aus und die Polizei verhaftete über 100 Frauen, aber erneut gab es viele Beschwerden über Polizeiaktionen und ihr offensichtliches „blindes Auge“ oder sogar die Ermutigung von Belästigung und Übergriffen durch Schläger und Yobs. Die Regierung versuchte, die zu unterdrücken Tagesspiegel Das schien ein Polizist und Yobs zu zeigen, die auf der Titelseite eine scheinbar wohlhabende bürgerliche Frauen auf dem Boden traten. Eine der Frauen im Molesey -Angriff, Kitty Marion, war bereits im Gefängnis, um Fenster zu brechen und bei Reden von prominenten Politikern Störungen zu verursachen, und hatte im Gefängnis gewalttätige Hungerstreiks inszeniert, war jedoch mehrmals hundert Gelegenheiten brutal gefüttert worden. In einem Interview im Magazin "BBC History" im Mai 2018 wird die Gewalt der Suffragetten beschrieben, die das Ausmaß ihres Bombenangriffs und der Brandstiftungskampagne enthüllen - Marion selbst soll im Mai 1913 eine "landesweite" Brand- und Bombenkampagne durchgeführt haben Allein Suffragetten führten 52 Angriffe durch die "Mehrheit" mit Bomben und Brandstiftung, während ein geladener Revolver, eine Schrotflinte und eine vorbereitete Bombe bei einem Überfall auf das Haus einer anderen Frau gefunden wurde. Nitroglycerin und Phosphorbomben wurden ebenfalls verwendet, wobei letztere schwere Verletzungen verursachten. Der Autor und Historiker Fern Riddell bezeichnet die Suffragetten der WSPU als "Terroristen".[9] Die Polizei betrachtete die Extremisten der Frauen als gefährlicher als irische und anarchistische Terroristen und "die gefährlichste Organisation, die zu dieser Zeit in Großbritannien tätig ist".

Sport

Molesey war einst das nackte Knöchel Boxen Zentrum von England,[10] und hatte einen berühmten Pferderennen Spur über die Länge der Länge der Fluss Themse Von der Hurst Park School steht jetzt auf Molesey Lock. Ein Großteil des Kurses wurde in den 1960er Jahren aufgebaut: Das Hurst Park Estate hat eine Mischung aus drei und zweistöckigen Häusern und einem Wohnblock mit Blick auf den Fluss. Ein Teil des offenen Raums, der Teil der Rennstrecke war, ist jetzt ein Riverside Park. Es gibt eine breite Grasflächen, einen Spielplatz und einen offenen Zugang zur Themse. Zu den beliebten Hampton Ferry und Molesey Regatta gehören, ein großes Ereignis im Rudersport mit Catering und Abend im Freien im Freien. Es gibt einige große Eisen -Tore in der Zugangsstraße zum Hurst Park namens Graburn Way, die gebaut wurden, so dass Pferderennen östlich der Straße östlich starteten, und ermöglichte es dem Kurs, eine „gerade Meile“ zu haben.

Kricket

'Moulsey Hurst' ist ein sehr frühes Cricket -Ort (ab 1731) und diese Tradition wird bis heute von fortgeführt East Molesey Cricket Club, das sich neben dem Südufer der Themse befindet, eine halbe Meile von entfernt Hampton Court Palace. Es wurde 1871 gegründet. Das erste XI -Spiel des Clubs in der Premier Division Surrey Championship und es gibt drei weitere Senioren -Samstags -Liga und eine Senioren -Sonntags -Liga, die regelmäßig gegen andere Surrey -Clubs antreten. Der Club legt weiterhin besondere Wert darauf, unter Moleseys Junior -Bewohnern eine Liebe zum Cricket zu erzeugen. Das erste aufgezeichnete Bein vor Wicket (LBW) in First Class Cricket soll 1795 in einem Spiel zwischen einem XI von Surrey und einem XIII von England an diesem Ort gegeben worden sein Ein Gesetz, das die Schlagmänner davon abhalten würde, ihr Wicket einfach mit ihren Beinpolstern zu behindern, um zu verhindern, dass er gebowlt wird. Das LBW -Gesetz wurde seitdem mehrmals überarbeitet.

Rudern

Molesey Boat Club (Gegründet 1866) beherbergt einige aktuelle Olympia- und Weltmeisterschaftsmedaillengewinner und häusliche Erfolg in allen Altersgruppen, insbesondere in den erwachsenen Crews. Der Ruderclub tritt auch an der Amateur Molesey Regatta an, die jährlich im Hurst Park stattfindet[11]

Fußball

Molesey F.C. ist eine nicht-lagernige Fußballmannschaft mit Sitz in West Molesey. Der Club ist derzeit Mitglied der Isthmian League und spielen im Herden Renault Stadium in Walton Road. Der ursprüngliche Fußballverein wurde von früheren gegründet Korinthian Spieler James Jenkinson Knox im Herbst 1892 unter dem Namen Hampton Court und dem East Molesey Association Football Club. Ihr erstes Spiel wurde am 24. September 1892 gegen Barnes gespielt und gewann 14-5. 1946 fusionierten Molesey United und West Molesey Old Boys zu einem Molesey Football Club. Der neue Club trat der Surrey Intermediate League bei und gewann die Liga in ihrer ersten Saison.

Metropolitan Police F.C. ist eine nicht-lagernige Fußballmannschaft in East Molesey und ist auf dem Imber Court Sports Ground ansässig.

AFC Molesey ist ein ehemaliges Nicht-Liga-Fußballmannschaft, das auch in West Molesey, ein Mitglied der Surrey County Intermediate League (Western) Division 1 und spielte auf dem West Molesey Recreation Ground in Walton Road. Bis zu dem Datum, an dem der Club zusammengeklappt wurde, hatte der Club nach seinem Gewinn mehrerer Auszeichnungen, einschließlich des Lower Junior County Cup, in der Saison 2007/08 und erfolgreiche aufeinanderfolgende Liga -Aktionen erheblich gewachsen.

Molesey Juniors F.C. ist eine Jugendfußballorganisation für die Jugendfußball -Organisation der Wildnis, East Molesey, spielte Felder, East Molesey

Schwimmen

Direkt hinter den Toren des Hurst Park war früher die Heimat des Open Air Upper Deck Swimming Pools, des nächsten Open -Air -Pools, der sich jetzt über der Fähre auf der Hampton High Street befindet Hampton. Ein Innenpool wurde vom Rat in der Nähe als Ersatz gebaut. Auf dem Gelände des Outdoor -Pools sind jetzt gehobene Wohnungen gebaut. Der gesamte Freizeitbereich am Fluss wurde zuvor als als bezeichnet Moulsey Hurst. Hurst Swimming Pool befindet sich in Dunstall im Norden von Molesey.

Pool/Billard

Das Poyntz Arms Public House und Molesey East & West Conservative Club veranstalten Spiele in der Tolworth and District Pool League.

Darts

Darts ist eine sehr beliebte Sportart in Molesey, die in mehreren öffentlichen Häusern gespielt wird, darunter der Molesey Football Club, Die königliche Eiche, Die Kanone und die königliche britische Legion. Die Teams bestehen aus Kunden und Clubmitgliedern. Alle Teams treten in der Molesey- und District Darts League an.

Radfahren

2012 gewann Bradley Wiggins das olympische Zeitfahrereignis. Der Kurs ging durch Ost- und West Molesey und Hurst Park und das Event -Finish fand im Hampton Court Palace statt, das eine Postleitzahl in East Moleey hat: Hampton Court Palace, East Molesey, Surrey KT8 9au.

Das Surrey Classic Cycle Race verweist jährlich Ost- und West Molesey und Hurst Park.

National Cycle Network Route Nr. 4 führt durch Molesey entlang des Flusses Thames Towpath.

Verbrechen

Eine Website, auf der verschiedene Polizeistatistiken für Standorte im ganzen Land sammelt, berichtet, dass für den Zeitraum September 2016 bis August 2017 Gewaltkriminalität die größte einzelne Kategorie von Straftaten für das Gebiet von West Molesey mit 241 Fällen war. Nach diesen Daten übertraf die Gewaltkriminalität bequem die zweite Kategorie, die mit 224 Fällen ein asoziales Verhalten war.[12] Kriminelle Schäden und Brandstiftungen belegten mit 104 Fällen und Einbruch mit 82 Fällen den dritten Platz. Home Office-Statistiken für die nächste chronologische Zeit (August 2017 bis Juli 2018) sind sehr ähnlich, die Gewalt und Sexualstraftaten als größte Kategorie mit 248 Straftaten, asozialem Verhalten mit 198 Straftaten und Einbruch mit 106 Straftaten knapp vor strafrechtlichen Schäden zeigen, zweitens. und Brandstiftung mit 101 Straftaten[13]

2016–17 gab es zwei Morde in West Molesey. Eine Frau wurde nach Angaben der Polizei im Vorgarten ihres Hauses in der Walton Road, Molesey, im März 2016 mit einer Machete oder einer Axt ermordet, was zu einer umfassenden nationalen Werbung führte. Die Polizei starb am 7. Dezember 2017 eine zweite aktuelle Morduntersuchung vor Ort, als eine Frau in den kleinen Stunden des Morgens auf einem Parkplatz auf dem Land zwischen Hurst Road, Molesham Way und Walton Road im Krankenhaus berichtete. Ein Mann wurde ebenfalls ermordet, als er 2016 auf dem Thames Towpath im nahe gelegenen Walton fischte. Drei junge Männer mit Verbindungen zu Molesey oder anderen nahe gelegenen Gebieten wurden Anfang 2019 für dieses Verbrechen inhaftiert. Ein junger Mann aus Molesham Way wurde auch fünf Jahre lang inhaftiert Im Jahr 2020 nach einem Hammerangriff auf eine junge Frau in Guildford im Jahr 2019.

Transport

Eisenbahnservice

Der Bahnhof in East Molesey ist Bahnhof Hampton Court im Transport für Londoner Zone 6, gesteuert von Südwestliche Eisenbahn. Dies ist der Terminus eines Stopp -Pendler -Dienstes an London Waterloo Das dauert ungefähr fünfunddreißig Minuten. Hauptstopps sind Surbiton, Wimbledon und Clapham Junction. Während der Hampton Court Palace Flower Show Zusätzliche Züge fahren von und nach London.

Busdienstleistungen

Vier Busstrecken dienen der Stadt.

Nach Osten

Transport für London's London Busse Route 411 (zuvor die Route 131 von West Molesey bis Kingston), wird von betrieben von London United. Die kurze Route beginnt in der Central Avenue in West Molesey und verläuft durch East Molesey, an der Hampton Court Station und weiter zum Stadtzentrum von Kingston.[14]

Im Nordosten

East Moleseys Northern Point an seiner Station, der Einkaufsparade und des Small Riverside Park ist der Terminus eines zweiten Transports für den Londoner Busservice. Route R68, gesteuert von Abellio London. Die Route beginnt bei Hampton Court Stationund rennt durch Hampton, Hampton Hill, Teddington, Erdbeerhügel, Twickenham und Richmond Vor dem Ende an Kew Einzelhandelspark.[15]

In den Westen

Route 461, betrieben von Falcon -Trainern im Namen von Surrey County Council, rennt von Kingston, durch Molesey und weiter bis zu Walton, enden bei Tesco, Addlestone.

Im Südwesten und Südosten

Route 514, ebenfalls von Falcon im Namen des Surrey County Council betrieben, läuft aus Hersham nach Kingston über Molesey, Thames Ditton, Langer Ditton und Surbiton.

Bemerkenswerte Bewohner

Demografie und Wohnraum

2011 Volkszählungshäuser
Ausgangsbereich Losgelöst Halbdach Terrassiert Wohnungen und Wohnungen Wohnwagen/Temporäre/Mobilheime Zwischen Haushalten geteilt[1]
Ost (Station) 909 677 334 753 1 11
Norden (Gemeinde) 454 879 818 358 0 0
Süden (Gemeinde) 247 1.113 867 595 0 2

Das durchschnittliche Unterkünfte in der Region, die aus abgelösten Häusern bestand, betrug 28%, der Durchschnitt, der Wohnungen betrug, 22,6%.

2011 Zensus -Schlüsselstatistik
Ausgangsbereich Bevölkerung Haushalte % Im Besitz von direktem % Im Besitz eines Darlehens Hektar[1]
Ost (Station) 6,337 2.685 38 40 298
Norden (Gemeinde) 6,008 2.509 37 41 164
Süden (Gemeinde) 6,743 2.824 27 41 125

Der Anteil der Haushalte in der Siedlung, die ihr Haus besaß, vergleichbar mit dem regionalen Durchschnitt von 35,1%. Der Anteil, der ihr Haus mit einem Darlehen besaß, ist im Vergleich zum regionalen Durchschnitt von 32,5%. Der verbleibende% besteht aus gemieteten Wohnungen (plus vernachlässigbarer% der Haushalte, die mietfrei leben).

Es gibt ein lokal festgemachtes Boot, das West Molesey Hausboot, der am Fluss Thames festgemacht wird.

Verweise

  1. ^ a b c Schlüsselstatistiken; Schnelle Statistik: Bevölkerungsdichte Volkszählung der Vereinigten Königreich 2011 Büro für nationale Statistiken Abgerufen am 21. November 2013
  2. ^ Volkszählung in Großbritannien (2011). "Local Area Report-Greater London Building Area (E34004707)". Nomis. Büro für nationale Statistiken. Abgerufen 9. März 2022.
  3. ^ Das Buch Molesey von Rowland G M Baker
  4. ^ Surrey Domesday Book Archiviert 15. Juli 2007 bei der Wayback -Maschine
  5. ^ "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original am 23. Dezember 2010. Abgerufen 21. April 2010.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  6. ^ http://www.environment-agency.gov.uk Hochwasserverhütungschema Karte. Abgerufen am 10. April 2012.
  7. ^ Die Heritage -Liste für England online. Abgerufen am 10. April 2012
  8. ^ Holen Sie sich Surrey am 6. April 2017
  9. ^ BBC History Magazine. Mai 2018
  10. ^ Baker, Rowland (1989). Thameside Molesey. VEREINIGTES KÖNIGREICH. ISBN 978086023-414-2. Auszüge verfügbar hier
  11. ^ Molesey Boat Club Website Medal Ergebnisse 2011–2012. Abgerufen am 10. April 2012
  12. ^ Ukcrimestats.com
  13. ^ http://www.police.uk/surrey/elwm/crime/stats/
  14. ^ Route 411 Transport für London
  15. ^ Route R68 Transport für London
  16. ^ Interview mit Rick Astley, "The Times", 21. Oktober 2018. https://www.thetimes.co.uk/article/rick-astley-interview-the-1980s-pop-star-on-diy-disasters-and-why-hes-never-ga-get-into-garding- VH7CCB32V
  17. ^ in Balmoral Crescent
  18. ^ "(Herbert) Barry Hart". Zuordnung der Praxis und des Berufs der Skulptur in Großbritannien und Irland 1851-1951, Universität von Glasgow History of Art und Hatii, Online-Datenbank 2011. Abgerufen 4. Juni 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  19. ^ Eintrag in Commonwealth War Graves Commission Online -Website für das Grab von Howard Roderick Parkes. https://www.cwgc.org/find-wardead/casualt/75229201/parkes,-howard-roderick/
  20. ^ Verweis auf John Orlando Parry, "Oxford Index" -Website, Oxford University Press (2020). https://oxfordindex.oup.com/view/10.1093/oi/authority.20110803100307865
  21. ^ "Shaw genießt den Chelsea -Wettbewerb". Southampton F.C. Archiviert von das Original am 12. Oktober 2013. Abgerufen 17. August 2013.

Externe Links