Mohamed Kamel Amr

Mohamed Kamel Amr
Mohamed Kamel Amr Senate of Poland.JPG
Außenminister von Ägypten
Im Büro
18. Juli 2011 - 16. Juli 2013
Präsident Mohammed Morsi
Adly Mansour (Schauspielkunst)
Premierminister Essam Sharaf
Kamal Ganzouri
Hesham Qandil
Vorausgegangen von Mohamed Orabi
gefolgt von Nabil Fahmy
Persönliche Daten
Geboren 1. Dezember 1942 (Alter 79)
Kairo, Ägypten
Staatsangehörigkeit ägyptisch

Mohamed Kamel Amr (Arabisch: محمد کامل عمرو, geboren am 1. Dezember 1942)[1] ist ein ägyptisch Politiker und Diplomat, der als Ägypten diente Außenminister Zwischen 2011 und 2013 trat er am 30. Juni 2013 aus dem Amt zurück.[2]

Frühen Lebensjahren

Herr Amr wurde am 1. Dezember 1942 in Shobrareis geboren. Beheira Gouverneur, Ägypten, ein kleines Dorf im Nildelta des Rosetta -Zweigs der der Nil, in einer Familie von Landbesitzern. Er machte seinen Abschluss in Alexandria Universität 1965 mit einem Abschluss in Wirtschaft und Politikwissenschaft.

Nach der Abschluss der Auslandsdienstprüfung trat Herr AMR Ende 1967 dem ägyptischen ausländischen Dienst bei. Nach seinem Beitritt zum ausländischen Dienst trat Herr Amr 2 Jahre lang am diplomatischen Institut des Außenministeriums in Kairo, Ägypten, aus.

Karriere

Nach Abschluss seiner Ausbildung im ausländischen Dienst wurde Herr AMR dem Amt des ägyptischen Außenministers zugewiesen. Mahmoud Riadals diplomatischer Attacher.

Nach drei Jahren mit dem Büro des Außenministers wurde Herr AMR in die ägyptische Botschaft in verteilt Addis Abba, Äthiopienals dritte Sekretärin. Nach einem Jahr in Äthiopien wurde Herr Amr der ägyptischen Botschaft in zugewiesen London, England. Herr AMR diente unter drei verschiedenen Botschaftern in London, darunter General Saad-Eldin El-Shazly, der während der ägyptischen Armee der Stabschef der ägyptischen Armee war 1973 Oktober Krieg.

Nach Abschluss seines Auftrags in London kehrte Herr AMR 1976 als Erster Sekretärin als Berater von Mohamed Riad, dem Außenminister für Außenminister, nach Kairo zurück.

Der nächste Auftrag von Herrn Amr war für die ägyptische Botschaft in Peking, China als erster Sekretär Ende 1977. Seine Periode in China fiel mit dem Beginn der Transformation der chinesischen Wirtschaft nach dem Tod von zusammen Mao Zedong und der Aufstieg von Deng Xiaoping. Diese Aufgabe hat einen erheblichen Einfluss auf Herrn AMR als Beispiel für die Fähigkeit eines Landes der Dritten Welt, sich selbst zu verändern und zu modernisieren, und wird schließlich zur zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. Aus China wurde Herr AMR in die ägyptische Botschaft in Canberra, Australien, verlegt, wo er zwei Jahre lang verbrachte.

Als er Ende 1980 nach Kairo zurückkehrte, wurde Mr. AMR als Berater Dr. Boutros Boutros-Ghalidann Außenminister. In enger Zusammenarbeit mit Dr. Ghali arbeitete AMR an verschiedenen Fragen, einschließlich der ägyptisch-amerikanischen Beziehungen.

Mr. AMR wurde 1982 als Berater der ägyptischen ständigen Mission der ägyptischen Ständigen beauftragt Vereinte Nationen in New York, New YorkArbeiten unter Dr. Esmat Abd El-Meguid, dem damaligen ständigen Vertreter. Während seiner Amtszeit in New York war Herr AMR für afrikanische Angelegenheiten verantwortlich, einschließlich der Beziehungen zur afrikanischen Gruppe in den Vereinten Nationen und in solchen Kapazitäten Mitglied des Rates der Vereinten Nationen an Namibia, was zu der Zeit unter Berufe von wurde von Südafrika.

Als Mr. AMR 1983 in New York diente, wurde Ägypten als nicht permanentes Mitglied der UN-SicherheitsratRepräsentation der nordafrikanischen Länder. In dieser Zeit richtete der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen ein ausgewähltes Komitee ein, um die von Südafrika gegen Angola durchgeführten Angriffe zu untersuchen. Herr AMR wurde ausgewählt, um dieses Komitee zu leiten, und unter seinen Verantwortlichkeiten war besucht Angola und Berichterstattung an den Sicherheitsrat über das Ausmaß der durch diese Angriffe erlittenen Schäden. Auf der Grundlage seines Berichts verurteilte der Sicherheitsrat den Sicherheitsratsrat des Vereinten Nationen Resolution 567 (1985) und verurteilte Südafrika für seine Angriffe auf Angola und forderte den bedingungslosen Rückzug seiner Besatzungskräfte in Südafrika aus dem Territorium von Angola und die sofortige Aufstellung aller Handlungen von Handlungen Aggression gegen Angola.

Herr Amr präsentiert seinen Bericht dem UN-Sicherheitsrat 1984

Als er 1987 nach Kairo zurückkehrte, wurde Herr AMR zum Berater von Dr. ernannt. Ahmed Asmat Abdel-Meguid, der zu dieser Zeit der ägyptische stellvertretende Ministerpräsident und Außenminister war. Nach zwei Jahren in dieser Eigenschaft wurde Herr Amr in die ägyptische Botschaft in berufen Washington, D.C. als politischer Minister.

Während seiner Amtszeit in Washington, D.C. Herr AMR war an den Bemühungen beteiligt, die zur Vergebung der militärischen Schulden der Vereinigten Staaten gegenüber Ägypten führten.

1993 kehrte Herr AMR als stellvertretender Außenminister für afrikanische Organisationen nach Kairo zurück. Dieser Zeitraum fiel mit dem Ende des Apartheid -Regimes in Südafrika und der Freilassung von Mr. zusammen Nelson Mandela aus Freiheitsstrafe. In seiner Eigenschaft als stellvertretender stellvertretender Außenminister für afrikanische Angelegenheiten war Herr AMR an der Wiederherstellung der Beziehungen zwischen Ägypten und dem neuen Regime in Südafrika beteiligt.

1995 wurde Herr Amr zum ägyptischen Botschafter ernannt Saudi-Arabien. Herr AMR war maßgeblich daran beteiligt, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu stärken.

Im Jahr 1997 wurde Herr AMR von der ägyptischen Regierung als Mitglied des Verwaltungsrates der Exekutivdirektoren der Ägypten und anderer arabischer Länder ausgewählt Weltbank in Washington, DC, wo er 11 Jahre lang in dieser Eigenschaft blieb.

Herr AMR kehrte Anfang 2009 nach Kairo zurück und übernahm die Position des Exekutivdirektors des Zentrums für strategische Dokumentation des wirtschaftlichen und sozialen Transformationsprozesses in Ägypten. Herr AMR besetzte diesen Beitrag bis Juli 2010.

Ministeraktivitäten und Ansichten

Nach der Revolution im Januar 2011 wurde Herr AMR im Juli 2011 zum Außenminister von Ägypten ernannt. Die zweijährige Amtszeit von Herrn AMR als Außenminister von Ägypten wurde allgemein als eine der komplexesten und turbulentesten Perioden der ägyptischen Geschichte angesehen. Für das erste Jahr war Herr Amr unter dem Obersten Rat der Strategie der Strategie (SCAF) unter der Leitung des Feldmarschalls diente Mohamed Hussein Tantawi. Nach den ägyptischen Präsidentschaftswahlen von 2012 und auf Geheiß mehrerer ägyptischer politischer Persönlichkeiten, die sich Sorgen um die Richtung der ägyptischen Außenpolitik unter einer ideologisch motivierten Regierung machten, stimmte AMR zu, als Außenminister unter dem neu gewählten Präsidenten fortzufahren Mohamed Morsi.

Herr Amr wurde im Juli 2011 als Außenminister von Field Marshall Tantawi vereidigt

Herr AMR wurde von vielen als in der Lage zugeschrieben, die Unabhängigkeit und Integrität des Außenministeriums als Institution und unpolitischen Körper aufrechtzuerhalten, die gegen alle ideologischen Einflüsse undurchlässig sind. Herr AMR versuchte, in Ägyptens Außenbeziehungen das Gleichgewicht wiederzugewinnen, indem sie die Beziehungen zu seinen historischen Partnern stärkte und erneuern.

Herr AMR -Sitzungssekretär der Staatssekretärin Hillary Clinton Bei der US -Außenministerium Im September 2011


Herr AMR trat Ende Juni 2013 als Außenminister zurück, weil er den anhaltenden bürgerlichen und politischen Streit im Land ergriff. Herr Amr setzte sich bis zur Gründung der neuen Regierung am 18. Juli 2013 in seinem Posten in einem Hausmeister fort.

Persönliches Leben

In seiner Freizeit liest Herr Amr gerne, insbesondere über technologische Fortschritte, die Weltgeschichte und die Geschichte des Marineaufstiegs seit der Ära der Segel bis zur aktuellen Zeit und Technologie. Er ist auch ein Fan des britischen Schriftstellers John le Carre. Mr. AMR fotografiert auch und hört Jazz und klassische Musik.

Herr Amr ist seit 1969 mit Hayam Hussein verheiratet. Zusammen haben sie zwei Söhne und zwei Enkel.

Verweise

  1. ^ "Biografie". Ägyptisches Außenministerium.
  2. ^ "Ägyptens Außenminister Tenders Resignation - staatliche Nachrichtenagentur". Vertrauen. Abgerufen 2. Juli 2013.

Externe Links

Politische Büros
Vorausgegangen von Außenminister von Ägypten
2011–2013
Gefolgt von