Michelle P. Brown

Michelle P. Brown
Geboren 1. Oktober 1959 (Alter 62)
Staatsangehörigkeit britisch
Akademische Arbeit
Disziplin Geschichte
Institutionen School of Advanced Study
Britische Bibliothek

Michelle P. Brown ist Professor Emerita von mittelalterlichen Manuskriptstudien am School of Advanced Study, Universität von London. Sie war zuvor (1986–2004) Kurator von Beleuchtete Manuskripte Bei der Britische Bibliothek. Sie war eine historische Beraterin und Experte auf dem Bildschirm in mehreren Radio- und Fernsehprogrammen. Sie hat Bücher über die veröffentlicht Lindisfarne Evangelien, das Luttrell Psalter und die Holkham Bibel.[1][2][3]

Bücher

Als Autor

  • Ein Leitfaden für westliche historische Skripte von der Antike bis 1600. British Library & Toronto University Press: London & Toronto, 1990; rev. ed. 1994; 1999.
  • Anglo-Saxon-Manuskripte. Britische Bibliothek: London, 1991.
  • Verständnis beleuchteter Manuskripte: Ein Glossar technischer Begriffe. Britische Bibliothek und J. Paul Getty Museum: London & Malibu, 1994.
  • Das Buch Cerne: Gebet, Schirmherrschaft und Macht im England des 19. Jahrhunderts. British Library & Toronto University Press: London & Toronto, 1996.
  • Der British Library Guide zu Schreiben und Skripten: Geschichte und Techniken. British Library & Toronto University Press: London & Toronto, 1998.
  • mit Patricia Lovett, Das historische Quellbuch der British Library für Schriftgelehrte. British Library & Toronto University Press: London & Toronto, 1999.
  • Die Lindisfarne -Evangelien: Gesellschaft, Spiritualität und der Schreiber. British Library, Faksimile Verlag & Toronto University Press: London, Luzern & Toronto 2003.
  • Lackiertes Labyrinth: Die Welt der Lindisfarne -Evangelien. Britische Bibliothek: London, 2003.
  • Wie das Christentum nach Großbritannien und Irland kam. Lion Hudson: Oxford, 2006. (Leser -Digest Ausgabe, 2007)
  • St. Pauls Kathedrale. Jarrold: Norwich, 2006.
  • Der Luttrell Psalter: Ein Faksimile mit begleitender Kommentar. Folio -Gesellschaft & British Library: London, 2006.
  • Die Welt des Luttrell Psalters. Britische Bibliothek: London, 2006.
  • Der Löwenbegleiter zur christlichen Kunst. Lion Hudson: Oxford, 2008.
  • Manuskripte aus dem angelsächsischen Alter. British Library & Toronto University Press: London & Toronto, 2008.
  • The Holkham Bible Picture-Book: Ein Faksimile mit begleitender Kommentar, Transkription und Übersetzung. Folio Society & British Library: London, 2008.
  • Die Lindisfarne -Evangelien und die frühe mittelalterliche Welt (2010)

Als Herausgeber

  • J. Baty, M. P. Brown und J. Roberts, Hrsg. Ansicht eines Paläographen: Ausgewählte Schriften von Julian Brown. Harvey Miller: London, 1991.
  • M. P. Brown und L. Webster, eds, Die Transformation der römischen Welt. British Museum Press: London, 1997.
  • M. P. Brown und S. McKendrick, Hrsg. Das beleuchtete Buch im späteren Mittelalter. Studien zu Ehren von Janet Backhouse. British Library & Toronto University Press: London & Toronto, 1997.
  • M. P. Brown und C. Farr, Hrsg. Mercia: Ein angelsächsisches Königreich in Europa. Leicester University Press: Leicester, 2001.
  • M. P. Brown und R. J. Kelly, Hrsg. Du bist Geschichte: Wie Menschen den Unterschied machen. Kontinuum: London, 2006.
  • M. P. Brown, Hrsg.,, Am Anfang: Bibeln vor dem Jahr 1000. Smithsonian Institution: Washington DC, 2006.

Verweise

  1. ^ Howse, Christopher (22. Dezember 2007). "Der Hund der Hirten und der Engel". Der Daily Telegraph.
  2. ^ Howse, Christopher (7. Dezember 2008). "Der Fall des fehlenden Evangeliums". Der Daily Telegraph.
  3. ^ Cooperman, Alan (21. Oktober 2006). "Ein Testament zu ändern: Frühe Schatten der Bibel". Die Washington Post.

Externe Links